Hygienic Design Praktische Anwendungen an Füll- und Verschließmaschinen. Ludwig Clüsserath Leiter Entwicklung Füll- und Prozesstechnik

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hygienic Design Praktische Anwendungen an Füll- und Verschließmaschinen. Ludwig Clüsserath Leiter Entwicklung Füll- und Prozesstechnik"

Transkript

1 Hygienic Design Praktische Anwendungen an Füll- und Verschließmaschinen Ludwig Clüsserath Leiter Entwicklung Füll- und Prozesstechnik

2 Agenda Definition Hygiene Grundlagen Zusatznutzen Praxisbeispiele Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 2

3 Definition Hygiene Hygiene kommt von Hygeia Griechische Göttin der Gesundheit Schutzpatronin der Apotheker Tochter von Asklepios (Äskulap), dem Gott der Heilkunst Hygeia Asklepios Hygiene: Lehre von der Erhaltung und Förderung der Gesundheit sowie deren praktische Anwendung Quelle: Wikipedia Quelle: Wikipedia Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 3

4 Einteilung der Hygienebereiche (gem. DIN EN ) a = Lebensmittelbereich (Lebensmittel kann zurück in den Hauptproduktstrom gelangen) b = Spritzbereich (Lebensmittel kann nicht zurück in den Hauptproduktstrom gelangen) a b c = Nicht-Lebensmittelbereich (Alle anderen Bereiche außer a und b) c Lebensmittel Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 4

5 Grundlagen Hygienerisiko Hygienegerecht Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 5

6 Nutzen Einfachheit ist Voraussetzung für Hygienic Design Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 6

7 Nutzen Produktqualität und -sicherheit Transparenz im Maschinenaufbau Keine Potenziale für Biofilmbildung Höhere Anlagenverfügbarkeit für Produktion Kurze CIP- und SIP-Zeiten für innere und äußere Reinigung Längere Produktionszeiten zwischen Reinigungsintervallen Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 7

8 Nutzen Reduzierung Medien- und Energieverbräuche Kürzere und seltenere CIP- und SIP-Phasen Geringerer Reinigungsmittelbedarf Kürzere Aufheiz- und Abkühlphasen Niedrige Wartungs- und Instandhaltungskosten - Verlängerte Wartungszyklen Weniger Teile geringere Komplexität Komponenten frei zugänglich Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 8

9 Beispiele aus der Fülltechnik Verunreinigte Oberflächen Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 9

10 Praktische Anwendung - Vortisch Glasflaschenfüller Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 10

11 Praktische Anwendung - Antriebseinheit Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 11

12 Praktische Anwendung - Füllventil Mechanisches Bier-Füllsystem (innenliegend) mit Rechteck- Kessel Rechner gesteuertes Bier- Füllsystem mit Ringrohr-Kessel Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 12

13 Praktische Anwendung - Füllventil Mechanisch gesteuerter Füller Externe, mechanische Steuereinheiten Schwierige und aufwendige Oberflächenreinigung Bewegte Ventilteile im Getränk Keine hygienische Dichtungstechnik Innofill DRS-ZMS Kompakte Füllventile, glatte Oberflächen Direkt zugänglich für automatische Außenreinigung Keine Ventilteile im Produktkessel Aseptische Dichtungstechnik Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 13

14 Praktische Anwendung - Füllventil Füllventile im Hygienic Design Effektive Außenreinigung Oberflächen frei zugänglich Freier Ablauf von Flüssigkeiten Schräge Flächen Offene Führungen Glatten Flächen Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 14

15 Praktische Anwendung - Füllventil Ventilrohr mit Drallkörper Kurzer Produktweg in die Flasche Wenige Teile und kleine Flächen in Kontakt mit Produkt Keine Federn und Führungen im Produktweg Nur eine Sitzdichtung Keine Räume für Ablagerungen Einfache Reinigung und Sterilisation Produktzulauf Membrane Ventilrohr Sitzdichtung Drallkörper Kontaktfläche mit Produkt Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 15

16 Praktische Anwendung - Füllventil Membrane übernimmt mehrere Abdichtungsaufgaben: 1. Abdichtung Prozessgasbohrung 2. Gehäuseabdichtung 3. Kolbenabdichtung 4. Abdichtung Dichtelement 4 Mikrobiologische Risiken Aseptische Membrane Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 16

17 Praktische Anwendung - Faltenbalg statt Hubelement Altes Design Neues Design ohne Hubzylinder Faltenbalg Hubzylinder entfallen beim neuen Design komplett Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 17

18 Praktische Anwendung - Faltenbalg statt Hubelement Hygienerisiko Hygienegerecht Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 18

19 Praktische Anwendung - Verschließer für Schraubkappen Geschlossene Bauweise Mechanische Bauteile kaum zugänglich für Reinigung und Desinfektion Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 19

20 Praktische Anwendung - Verschließer für Schraubkappen Hygienischer Servo-Schraubverschließer Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 20

21 Praktische Anwendung - Reinigung und Automation Manuell einhängbare Spülhülse Kontaminationsgefahr durch Bedienungspersonal nach Sterilisation Automatisch aktivierte Spülkappe Kein manueller Eingriff erforderlich Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 21

22 Automatische Umstellung auf andere Mündungen Hohe Anlagenverfügbarkeit und -effizienz durch: Automatischen Wechsel auf unterschiedliche Flaschenformen und Produkte Automatischen Wechsel zwischen Betriebsarten Abfüllen und Reinigen Kein Hygienerisiko durch manuellen Eingriff Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 22

23 Praktische Anwendung - PET-Füller Wandel Einfachheit durch Weglassen: Keine Einlaufschnecke Kein Vortisch mit offenen Zahnrädern Keine Karussellverkleidung Keine Ausleger Keine Hubelemente Kein Rechteckkessel Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 23

24 Zusammengefasst Hygienic Design ist Voraussetzung für optimale Umfeldhygiene erleichtert und verkürzt Reinigungsprozeduren erheblich erweitert Einsatz und Effizienz automatischer Reinigungssysteme ist kein Ersatz für regelmäßige Reinigung und Desinfektion/Sterilisation ersetzt nicht die Bürste Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 24

25 KHS Competence in Solutions. Die Informationen in dieser Präsentation sind unverbindlich. Nur die technische Spezifikation unserer Angebote sind entscheidend im Hinblick auf die Gestaltung und den Umfang der Lieferung. Designänderungen vorbehalten. Mrz-12 KHS GmbH; Hygienic Design - Praktische Anwendung 25

Grundkurs. Hygienic Design. 7. bis 9. Februar 2012 Freising-Weihenstephan. EHEDG Grundlagen rund um das Thema Hygienic Design

Grundkurs. Hygienic Design. 7. bis 9. Februar 2012 Freising-Weihenstephan. EHEDG Grundlagen rund um das Thema Hygienic Design GRUNDLAGEN GESETZE KOMPONENTEN PRODUKTION Hygienic Design Grundkurs 7. bis 9. Februar 2012 Freising-Weihenstephan EHEDG Grundlagen rund um das Thema Hygienic Design gesetzliche Anforderungen Werkstoffe

Mehr

Mechatronisches Antriebssystem MOVIGEAR mit Reinraumzertifikat*

Mechatronisches Antriebssystem MOVIGEAR mit Reinraumzertifikat* Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services Energieeffizient, kompakt, pflegeleicht Mechatronisches Antriebssystem MOVIGEAR mit Reinraumzertifikat* * Luftreinheitsklasse 2

Mehr

Sterile Verfahrenstechnik

Sterile Verfahrenstechnik Sterile Verfahrenstechnik Druck-, Temperatur- und Füllstandmessgeräte für die Hygiene Profitieren Sie von unserem Know-how Für jede Anforderung das passende Gerät Sie sind in einem sensiblen Bereich tätig.

Mehr

lösungen für die FrucHTSAFTinDuSTriE

lösungen für die FrucHTSAFTinDuSTriE Lösungen für die Fruchtsaftindustrie you care for the content. we care for the filling and packaging. So flexibel wie Ihre Produkte: Lösungen für die Märkte von morgen Während Sie sich um die Weiterentwicklung

Mehr

ecosyn -lubric Tribologische Trockenbeschichtung

ecosyn -lubric Tribologische Trockenbeschichtung ecosyn -lubric Tribologische Trockenbeschichtung Bossard ecosyn -lubric einfach sauber sicher wirtschaftlich Einfach in der Anwendung Kann nicht vergessen werden Definierte Schmierverhältnisse Kurze Montagezeiten

Mehr

TECHNISCHE INFORMATION März 2007 NASSREINIGUNG VON ZELLENRADSCHLEUSEN UND ROHRWEICHEN > CLEANING OUT OF PLACE (COP) < > CLEANING IN PLACE (CIP) <

TECHNISCHE INFORMATION März 2007 NASSREINIGUNG VON ZELLENRADSCHLEUSEN UND ROHRWEICHEN > CLEANING OUT OF PLACE (COP) < > CLEANING IN PLACE (CIP) < TECHNISCHE INFORMATION März 2007 NASSREINIGUNG VON ZELLENRADSCHLEUSEN UND ROHRWEICHEN > CLEANING OUT OF PLACE (COP) < > CLEANING IN PLACE (CIP) < Hygienegerechte und nassreinigbare Zellenradschleusen und

Mehr

Influenzverfahren praktische Erfahrungen zur Keimzahlreduktion im Getränkebereich

Influenzverfahren praktische Erfahrungen zur Keimzahlreduktion im Getränkebereich Influenzverfahren praktische Erfahrungen zur Keimzahlreduktion im Getränkebereich SCB GmbH 2011 Agenda Personen Definition Historie Anwendungsbereich Getränkeindustrie Praktisches Beispiel Risikobetrachtung

Mehr

Hygieneservice Filterservice Reinraumservice. MEWES Tempowerkring 21c 21079 Hamburg Tel. 040 6778915 Fax 040 67045417 www.lueftungshygiene.

Hygieneservice Filterservice Reinraumservice. MEWES Tempowerkring 21c 21079 Hamburg Tel. 040 6778915 Fax 040 67045417 www.lueftungshygiene. Hygieneservice Filterservice Reinraumservice Lüftungsanlagenservice - Wartung, Reinigung und Desinfektion von Lüftungs- und Klimaanlagen - Überprüfung von Brandschutzklappen Krankenhaushygiene - Desinfektion

Mehr

KRONES LPA Line Performance Analyser Verborgenen Sparpotenzialen auf der Spur

KRONES LPA Line Performance Analyser Verborgenen Sparpotenzialen auf der Spur KRONES LPA Line Performance Analyser Verborgenen Sparpotenzialen auf der Spur LPA macht alles sichtbar: Heimliche Kostenfresser, verstecktes Potenzial Wissen Sie immer genau, was Ihre Anlage bewegt oder

Mehr

FOOD SOLUTIONS. Benhil Erca Gasti Hamba Hassia Hassia India

FOOD SOLUTIONS. Benhil Erca Gasti Hamba Hassia Hassia India FOOD SOLUTIONS Benhil Erca Gasti Hamba Hassia Hassia India KRAFTNAHRUNG FÜR DIE LEBENSMITTEL-INDUSTRIE Mit einer Vielzahl von neuen Produktentwicklungen, immer neuen Rezepturen und besonderen Anforde rungen

Mehr

Nicht-(Ex)-Schauglasleuchten

Nicht-(Ex)-Schauglasleuchten Nicht-(Ex)-Schauglasleuchten für die Steriltechnik, Baureihen BKVL A / BKVL A LED aus zum Einsatz auf metallverschmolzenen Schaugläsern Schauglasleuchte Typ BKVL 20 HDA, 20 W, 24 V, mit eingebautem Drucktaster

Mehr

Neue Maschinenrichtlinie

Neue Maschinenrichtlinie Neue Maschinenrichtlinie Herangehensweise und Probleme eines Anbaugeräteherstellers Dr. Matthias Rothmund Gerhard Muck HORSCH Maschinen GmbH, Schwandorf VDI-Seminar Landtechnik, 5.7.2012, TUM, Weihenstephan

Mehr

Haustechnik LIVE mit Haustechnik KNOW HOW Hygiene in raumlufttechnischen Anlagen - VDI 6022 Kat. A

Haustechnik LIVE mit Haustechnik KNOW HOW Hygiene in raumlufttechnischen Anlagen - VDI 6022 Kat. A Hygiene in raumlufttechnischen Anlagen - VDI 6022 Kat. A NEUE Ausgabe mit wesentlicher Erweiterung: Prüfungen von RLT Anlagen mit Prüfliste + Reinigungsnormen ; mit Prüfung: Zertifikat von akkreditierten

Mehr

Elektrische Kühlmittelpumpen. Immer richtig temperiert

Elektrische Kühlmittelpumpen. Immer richtig temperiert Elektrische Kühlmittelpumpen Immer richtig temperiert Elektrische Kühlmittelpumpen Konventionelle Kühlmittelpumpen zur Motorkühlung werden über Zahnriemen angetrieben mit fester Kopplung an die Motordrehzahl.

Mehr

EXTRACTOMAT. Das ebene Ganzflächen-Lüftungssystem mit Schwerpunktabsaugung und vollautomatischer Selbstreinigung

EXTRACTOMAT. Das ebene Ganzflächen-Lüftungssystem mit Schwerpunktabsaugung und vollautomatischer Selbstreinigung EXTRACTOMAT Das ebene Ganzflächen-Lüftungssystem mit Schwerpunktabsaugung und vollautomatischer Selbstreinigung Das ausgereifte System mit dem technischen Vorsprung BESCHREIBUNG des Systems EXTRACTOMAT

Mehr

Ionox Hygiene Solution. Patentierte Sicherheit speziell für hygienisch sensible Bereiche

Ionox Hygiene Solution. Patentierte Sicherheit speziell für hygienisch sensible Bereiche Ionox Hygiene Solution Patentierte Sicherheit speziell für hygienisch sensible Bereiche Die spezielle Hygienelösung von BRITA Ionox Jahrzehntelange Erfahrung beim Einsatz leitungsgebundener Trinkwasserspender

Mehr

REGEL-air informiert: Das Fenster - ein Multifunktionstalent. Ohne Fensterlüftung geht es nicht! Mit Fensterlüftern geht es besser!

REGEL-air informiert: Das Fenster - ein Multifunktionstalent. Ohne Fensterlüftung geht es nicht! Mit Fensterlüftern geht es besser! REGEL-air informiert: Das Fenster - ein Multifunktionstalent Ohne Fensterlüftung geht es nicht! Mit Fensterlüftern geht es besser! DAS FENSTER ein Bauteil mit vielfältigen Aufgaben Es gibt kein anderes

Mehr

Reinigung von RLT-Anlagen

Reinigung von RLT-Anlagen Reinigung von RLT-Anlagen Dr. Stefan Burhenne Dr. Stefan Burhenne hydroclean GmbH & Co. KG Woher kommt der Schmutz? Baustaub (schon beim Einbau) Von außen durch die Filter (mangelhafte Wartung oder zu

Mehr

Mein Wasser. Leitungsgebundene Trinkwasserspender für die Versorgung Ihrer Mitarbeiter und Besucher

Mein Wasser. Leitungsgebundene Trinkwasserspender für die Versorgung Ihrer Mitarbeiter und Besucher Mein Wasser Leitungsgebundene Trinkwasserspender für die Versorgung Ihrer Mitarbeiter und Besucher Trinkwasserkompetenz von BRITA Ionox BRITA Ionox hat sich auf die Herstellung und den Vertrieb von leitungsgebundenen

Mehr

Wo liegt der Hygienelevel höher? OP Pharmaindustrie

Wo liegt der Hygienelevel höher? OP Pharmaindustrie Wo liegt der Hygienelevel höher? OP Pharmaindustrie HFK Petra Dorfner HFK Susanna Grabmayer Wo liegt der Hygienelevel höher? Ziel Vorgaben Anforderungen Kontrollmöglichkeiten Gemeinsamkeiten/Unterschiede

Mehr

Lebensmittelhygiene-Recht 2006

Lebensmittelhygiene-Recht 2006 Lebensmittelhygiene-Recht 2006 Geltungsbereiche Grundsätze Detailbestimmungen Gliederung Seite 1. 2 2. Nr. 3 3. Nr. 5 www.friedrich-sailer.de 4. Nr. 9 5. 10 Rechtssituation & Grundsätze Beginn der Anwendung

Mehr

Nominative und gesetzliche Grundlagen zur Aufbereitung von Endoskopen

Nominative und gesetzliche Grundlagen zur Aufbereitung von Endoskopen Nominative und gesetzliche Grundlagen zur Aufbereitung von Endoskopen Dr. med. univ. Sebastian Werner 1,2 1 HygCen Austria GmbH, Bischofshofen 2 Abteilung für Hygiene, Sozial und Umweltmedizin, Ruhruniversität

Mehr

10 Last- und Motorschaltgeräte

10 Last- und Motorschaltgeräte 10 Last- und Motorschaltgeräte 01941E00 übernehmen bei Reinigungs- und Reparaturarbeiten die zwangsläufige Abtrennung der elektrischen Energiezufuhr von Maschinen und Anlagenteilen. Übliche Vorbereitungsarbeiten,

Mehr

Typenblatt T 2640. Das Ventil schließt mit steigendem Ausgangsdruck

Typenblatt T 2640. Das Ventil schließt mit steigendem Ausgangsdruck Druckregler Bauart 2371 Druckminderer für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie Typ 2371-10 Pneumatische Sollwerteinstellung Typ 2371-11 Manuelle Sollwerteinstellung Anwendung Druckminderer für die Lebensmittel-

Mehr

MERKBLATT SPÜLEN, DESINFIZIEREN UND INBETRIEBNAHME VON TRINKWASSERINSTALLATIONEN

MERKBLATT SPÜLEN, DESINFIZIEREN UND INBETRIEBNAHME VON TRINKWASSERINSTALLATIONEN MERKBLATT SPÜLEN, DESINFIZIEREN UND INBETRIEBNAHME VON TRINKWASSERINSTALLATIONEN Herausgeber: Zentralverband Sanitär Heizung Klima Rathausallee 6, 53757 St. Augustin Telefon: (02241) 9299-0 Telefax: (02241)

Mehr

Zukunft Breitband Nachmittags-Workshop 9. September 2014

Zukunft Breitband Nachmittags-Workshop 9. September 2014 Zukunft Breitband Nachmittags-Workshop 9. September 2014 Alternative Verlegetechnologien aus Sicht der Wasserwirtschaft Dr. Michaela Schmitz Bevollmächtigte Wasserwirtschaft, Berlin / Brüssel www.bdew.de

Mehr

Gewerbliches Geschirrspülen & Dosieren Stand: März 2007

Gewerbliches Geschirrspülen & Dosieren Stand: März 2007 1 Gewerbliches Geschirrspülen & Dosieren Stand: März 2007 Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft Gewerbliches Geschirrspülen Feithstraße 86, 58095 Hagen, Telefon: 02331/ 377 544 0, Telefax: 02331/ 377 544 4,

Mehr

Vielfalt mit System. aus Hochleistungskunststoffen, Silikon und Metall. Sterisafe Toolsafe

Vielfalt mit System. aus Hochleistungskunststoffen, Silikon und Metall. Sterisafe Toolsafe Vielfalt mit System aus Hochleistungskunststoffen, Silikon und Metall Sterisafe Sterisafe DURO Sterisafe DURO A8 Innenmaße: 65 x 60 x 47 mm Außenmaße: 90 x 90 x 55 mm Sterilbarriere- und Verpackungssystem

Mehr

FMEA am Beispiel der Entwicklung einer aseptischen Fertigung in der Krankenhausapotheke. Dr. Martin Klingmüller, 08.

FMEA am Beispiel der Entwicklung einer aseptischen Fertigung in der Krankenhausapotheke. Dr. Martin Klingmüller, 08. FMEA am Beispiel der Entwicklung einer aseptischen Fertigung in der Krankenhausapotheke Dr. Martin Klingmüller, 08. September 2011 Agenda Aseptische Fertigung Kritische Punkte finden FMEA-Analyse am Beispiel

Mehr

X = 10 P = Plus. Kompakte Klimageräte für Lüftung und Klimatisierung

X = 10 P = Plus. Kompakte Klimageräte für Lüftung und Klimatisierung XP X = 10 P = Plus Kompakte Klimageräte für Lüftung und Klimatisierung XP = Zehn Vorteile für Sie Bei der Auslegung, Herstellung, Installation und dem Betrieb der Klimaanlagen werden die neuesten Erkenntnisse

Mehr

Grundfos Druckerhöhungsanlagen E I E S PA R M O T O. Druckerhöhungsanlagen Wirtschaftlich > Flexibel > Zuverlässig

Grundfos Druckerhöhungsanlagen E I E S PA R M O T O. Druckerhöhungsanlagen Wirtschaftlich > Flexibel > Zuverlässig Grundfos Druckerhöhungsanlagen RG RE N E NE I E S PA R M O T O Druckerhöhungsanlagen Wirtschaftlich > Flexibel > Zuverlässig Machen Sie Druck mit Grundfos Manchmal reicht der vorhandene Druck für eine

Mehr

Antrieb oder branchenspezifisches Paket Lösungen für hygienische Produktionsbereiche

Antrieb oder branchenspezifisches Paket Lösungen für hygienische Produktionsbereiche Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services Antrieb oder branchenspezifisches Paket Lösungen für hygienische Produktionsbereiche Motoren der Baureihe DAS und Antriebspaket

Mehr

PharmaHelp Compounder. Automatisierte Zytostatika Herstellung Benutzerfreundlich Wirtschaftlich Sicher

PharmaHelp Compounder. Automatisierte Zytostatika Herstellung Benutzerfreundlich Wirtschaftlich Sicher Automatisierte Zytostatika Herstellung Benutzerfreundlich Wirtschaftlich Sicher Automatisierte Zytostatika Herstellung Entwickelt von Experten nach den speziellen Anforderungen von Apothekern an die Automatisierung

Mehr

Synopse der eingegangenen Stellungnahmen durch das Sekretariat der KRINKO und das BfArM

Synopse der eingegangenen Stellungnahmen durch das Sekretariat der KRINKO und das BfArM Synopse der eingegangenen Stellungnahmen durch das Sekretariat der KRINKO und das BfArM (Bericht an die KRINKO 2008) Verschiedene Kreise stellen zum Teil konträre Forderungen, wie z.b. die Forderung nach

Mehr

Reinigung und Desinfektion von Getränkeschankanlagen

Reinigung und Desinfektion von Getränkeschankanlagen Arbeits- Sicherheits- Informationen BGN Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gaststätten g/08 6.84/09 Reinigung und Desinfektion von Getränkeschankanlagen Verantwortlich für den Inhalt: Arbeitskreis

Mehr

950-0046-01, Rev. A Deutsch

950-0046-01, Rev. A Deutsch 950-0046-01, Rev. A Deutsch Arthrex Synergy UHD4 -Kamerakopf Warnungen/Sicherheitshinweise Gebrauchsanweisung WARNUNG: Bitte lesen Sie dieses Handbuch vor Gebrauch des Produkts genau durch, und machen

Mehr

Technische Bewertungsgrundlage für die Objektuntersuchung Legionellen im Trinkwasser

Technische Bewertungsgrundlage für die Objektuntersuchung Legionellen im Trinkwasser Technische Bewertungsgrundlage für die Objektuntersuchung Legionellen im Trinkwasser Bei der Bewertung von Trinkwassersystemen und deren Korrosionsverhalten legen wir im Wesentlichen folgende Vorschriften

Mehr

Filter/Trockner emailliert

Filter/Trockner emailliert Filter/Trockner emailliert Innovation durch Kompetenz. Die neue Dimension Filter/Trockner Rosenmund ist eine weltweit führende Marke im Bereich der mechanischen Fest/Flüssig-Trennung und Trocknung. Neben

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA HYGIENIC DESIGN

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA HYGIENIC DESIGN FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA HYGIENIC DESIGN hygienic risk hygienic design = OK Ecke 90 horizontale Fläche Gefälle 3 abgerundete Ecke R 3 mm 1 Definition Unter Hygienic

Mehr

Anhang B: Normen. Tabelle - Normen. 93/42/EWG DIN EN 285 Sterilisation Dampf-Sterilisatoren Groß- Sterilisatoren

Anhang B: Normen. Tabelle - Normen. 93/42/EWG DIN EN 285 Sterilisation Dampf-Sterilisatoren Groß- Sterilisatoren Anhang B: Normen Bei Befolgung der Angaben der aufgeführten Normen kann von der Erfüllung der anerkannten Regeln der Technik ausgegangen werden. Diese Zusammenstellung umfasst die unter dem Aspekt der

Mehr

Inhalt. Mitarbeiter Qualität Technische Werkzeugkompetenz Technische Prozesskompetenz Produktübersicht Konstruktion Maschinenpark Kontakt

Inhalt. Mitarbeiter Qualität Technische Werkzeugkompetenz Technische Prozesskompetenz Produktübersicht Konstruktion Maschinenpark Kontakt Käfer Werkzeugbau GmbH Immer etwas mehr als Sie erwarten. Inhalt Mitarbeiter Qualität Technische Werkzeugkompetenz Technische Prozesskompetenz Produktübersicht Konstruktion Maschinenpark Kontakt 2 Engagiert

Mehr

evoguard Die Ventilserie für die Getränke- und Nahrungsmittelindustrie

evoguard Die Ventilserie für die Getränke- und Nahrungsmittelindustrie Die Ventilserie für die Getränke- und Nahrungsmittelindustrie Starke Ventiltechnik auf der ganzen Linie Nur starke und zuverlässige Komponenten sind für Ihre Anlage gut genug. Mit der Entscheidung für

Mehr

LP + Generation 3 Innovation setzt Maßstäbe

LP + Generation 3 Innovation setzt Maßstäbe alpha LP + Generation 3 Innovation setzt Maßstäbe intelligente Lösungen kompakte Bauweise zuverlässiger Partner LP + Generation 3 Innovation setzt Maßstäbe LP + Generation 3 erweitert Grenzen! Mit der

Mehr

Staatlich geprüfter Medizintechniker an der Universitätsmedizin Greifswald Dezernat Technik Referat Medizintechnik

Staatlich geprüfter Medizintechniker an der Universitätsmedizin Greifswald Dezernat Technik Referat Medizintechnik Geschäftsleitung und QMB der ZSVA/ Modulversorgung am Servicezentrum Greifswald GmbH (Tochterunternehmen der Universitätsmedizin) Staatlich geprüfter Medizintechniker an der Universitätsmedizin Greifswald

Mehr

ALLES, UM IN GROSSKÜCHEN ZU ÜBERLEBEN.

ALLES, UM IN GROSSKÜCHEN ZU ÜBERLEBEN. ALLES, UM IN GROSSKÜCHEN ZU ÜBERLEBEN. WIR STATTEN IHRE GROSSKÜCHE AUS Die LUGAMA GmbH zählt zu den führenden Komplettanbietern von Großküchen- und Kältetechnik im Salzburger Land und ist Marktführer für

Mehr

DICTATOR Torantriebe - Normenkonformität

DICTATOR Torantriebe - Normenkonformität Tür - und Torantriebe DICTATOR Torantriebe - Die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG wirkt sich mit ihren zugeordneten Normen extrem stark auf Türen und Tore aus. Denn wird ein Tor mit einem Torantrieb ausgerüstet,

Mehr

3. Hygienemaßnahmen in bestimmten Bereichen

3. Hygienemaßnahmen in bestimmten Bereichen 3. Hygienemaßnahmen in bestimmten Bereichen 3.1. Hygienemaßnahmen bei Operationen Begriffsdefinition Institut für Hygiene und Umweltmedizin OP-Abteilung: umfasst einen oder mehrere OP-Säle mit Nebenräumen,

Mehr

Reinigungsverfahren. ACO Reinigungsverfahren für Entwässerungslösungen. www.aco-industrie.de

Reinigungsverfahren. ACO Reinigungsverfahren für Entwässerungslösungen. www.aco-industrie.de ACO Reinigungsverfahren für Entwässerungslösungen A www.aco-industrie.de Die ACO Group vertreibt nachhaltige, integrierte Entwässerungsanlagen, die Ihren Betrieb und die Umwelt schützen. Unser Ziel ist,

Mehr

Krones UltraClean Systeme Abfüllanlagen für ESL- und EHF-Produkte

Krones UltraClean Systeme Abfüllanlagen für ESL- und EHF-Produkte Krones UltraClean Systeme Abfüllanlagen für ESL- und EHF-Produkte Krones Fülltechnik Für jede Aufgabe gerüstet Sie schmecken spritzig oder still, einige sind technisch anspruchsvoll, manche eher unkompliziert,

Mehr

Checkliste für invasiv tätige Heilpraktikerpraxen

Checkliste für invasiv tätige Heilpraktikerpraxen Checkliste für invasiv tätige Heilpraktikerpraxen Landeshauptstadt München Referat für Gesundheit und Umwelt Infektionshygiene/Medizinalwesen RGU-GS 22 Bayerstraße 28a, 80335 München A. Allgemeine Angaben

Mehr

Prozesstechnik für die Milch- und Getränkeindustrie

Prozesstechnik für die Milch- und Getränkeindustrie Prozesstechnik für die Milch- und Getränkeindustrie Prozesstechnik: Engineering mit System. Die Leistungsübersicht Consulting Projektmanagement Technische Planung Konstruktion Automation Fertigung Energieprozesse

Mehr

Stellungnahme zum Einsatz von Sanosil Produkten in Prüfanlagen für Wasserzähler und zur Desinfektion von Wasserzählern

Stellungnahme zum Einsatz von Sanosil Produkten in Prüfanlagen für Wasserzähler und zur Desinfektion von Wasserzählern Stellungnahme zum Einsatz von Sanosil Produkten in Prüfanlagen für Wasserzähler und zur Desinfektion von Wasserzählern Ausgangslage und Projektbeschreibung Hersteller von Wasserzählern verfügen über Mess-

Mehr

Food Defense / Produktschutz

Food Defense / Produktschutz Food Defense / Produktschutz Schützen Sie Ihre Produkte vor Sabotage! Das Seminar für Produktschutzbeauftragte, Qualitätsmanager und IFS- Beauftragte der Lebensmittelwirtschaft und Zulieferbetriebe, die

Mehr

BETRIEBSANWEISUNG GEM. 20 GEFAHRSTOFFV

BETRIEBSANWEISUNG GEM. 20 GEFAHRSTOFFV Medizid AF Flächendesinfektionsmittelkonzentrat R 22 R 34 Gesundheitsschädlich beim Verschlucken Verursacht Verätzungen S 26 S 36/37/39 S 45 Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen

Mehr

Softwarevalidierung aus Anwendersicht. DGSV Kongress / Dr. B. Gallert / Fulda / 16.10.2009

Softwarevalidierung aus Anwendersicht. DGSV Kongress / Dr. B. Gallert / Fulda / 16.10.2009 Softwarevalidierung aus Anwendersicht DGSV Kongress / Dr. B. Gallert / Fulda / 16.10.2009 Softwarevalidierung aus Anwendersicht Geräte mit automatischen Prozessabläufen zur Aufbereitung von Medizinprodukten

Mehr

Controlling Wie funktioniert das?

Controlling Wie funktioniert das? Controlling Wie funktioniert das? Wolfgang Franken Bottroper Straße 20, 45141 Essen T: 0201-3202468, F: 0201-32029468 M: 0179-2023622 wolfgang.franken@franken-controlling.de, www.franken-controlling.de

Mehr

Hochdruck-Plungerpumpen für Schneidanwendungen

Hochdruck-Plungerpumpen für Schneidanwendungen Hochdruck-Plungerpumpen für Schneidanwendungen www.hammelmann.com Hochdruck-Plungerpumpen Allgemeine Technik Hammelmann-Pumpen mit 3, oder 7 Plungern basieren auf bewährte und ausgereifte Komponenten und

Mehr

Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung

Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung Agenda 1 2 3 Ästhetik und Funktion Leuchten Energie und Kosten Energie- und Investitionskosten Technik und Sicherheit LED Stand der heutigen Technik Zukunft

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-13366-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-13366-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-13366-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 07.10.2014 bis 26.06.2016 Ausstellungsdatum: 07.10.2014 Urkundeninhaber:

Mehr

Rechtliche Aspekte der Aufbereitung von Medizinprodukten

Rechtliche Aspekte der Aufbereitung von Medizinprodukten IG NOOPS 08.06.2012 Rechtliche Aspekte der Aufbereitung von Medizinprodukten Andrea Schütz Frikart Inspektor Marktkontrolle Medizinprodukte andrea.schuetzfrikart@swissmedic.ch Swissmedic Schweizerisches

Mehr

Synchron-Getriebemotoren ETAη - DRIVE. energieeffiziente und aseptische Antriebe. d 2. s 2. e 2 P 2

Synchron-Getriebemotoren ETAη - DRIVE. energieeffiziente und aseptische Antriebe. d 2. s 2. e 2 P 2 Synchron-Getriebemotoren ETAη - DRIVE energieeffiziente und aseptische Antriebe d 2 s 2 e e 2 P 2 ETAη-DRIVE Minimales Bauvolumen und hoher Systemwirkungsgrad zeichnen diesen speziell für die Nahrungsmittelund

Mehr

FFS-MASCHINE Baureihe THL für Portionsbecher

FFS-MASCHINE Baureihe THL für Portionsbecher FFS-MASCHINE Baureihe THL für Portionsbecher THL 12/48 THL 24/48 FFS-MASCHINEN DER BAUREIHE THL FÜR PORTIONSBECHER Hassia betreibt alle Entwicklungen mit dem Ziel, individuelle technische Lösungen mit

Mehr

Biofilme wirksam bekämpfen

Biofilme wirksam bekämpfen Reinigung & Desinfektion mit biostream - Produkten Biofilme wirksam bekämpfen Das Trinkwasser in Deutschland hat eine sehr gute Qualität. Trotzdem kann es in sensiblen Bereichen und Geräten aufgrund von

Mehr

Aus einem Guss. Ein System. und Wartung. Das Verteilsystem ist kombinierbar mit einer Speichereinheit für eine gleichmäßige,

Aus einem Guss. Ein System. und Wartung. Das Verteilsystem ist kombinierbar mit einer Speichereinheit für eine gleichmäßige, Seamless. One System. Seite unten = Klappe mit DCI > in separate InDesign-Datei sichern und auf Seite 5 einbauen Produktverteilung Am Anfang des Riegelverpackungsprozesses gleicht das Verteilsystem Unregelmäßigkeiten

Mehr

GRAFCET-Pläne der Mechatroniker -Abschlussprüfung Teil1, Frühjahr 2013

GRAFCET-Pläne der Mechatroniker -Abschlussprüfung Teil1, Frühjahr 2013 Nachfolgend finden Sie die 5 Teil-GRAFCETs o. a. Prüfung normgerecht dargestellt und geringfügig optimiert. Beim abgebildeten GRAFCET handelt es sich um keinen echten Ablauf. Es ist eine reine Verknüpfung

Mehr

Hygiene und korrektes Verhalten im Reinraum

Hygiene und korrektes Verhalten im Reinraum Mo. 05. November 2012, Wattwil Zeit: Themen: 08.30 16.30 Uhr Ursachen und Auswirkungen der Kontamination Anforderungen an die Reinraumbekleidung Betriebshygiene GMP Entwicklung und praktische Aspekte Reinigungs-

Mehr

Übersicht Seminare 2015

Übersicht Seminare 2015 Glockenbruchweg 80 34134 Kassel Telefon: 0561 94175-0 www.pfaff-wassertechnik.de Übersicht Seminare 2015 Die Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH bietet Ihnen bundesweit viele Seminare zu den Themen Wasseraufbereitung,

Mehr

Texcare Forum 2014 Forum für moderne Textilpflege

Texcare Forum 2014 Forum für moderne Textilpflege Texcare Forum 2014 Forum für moderne Textilpflege Aktuelle Entwicklungen in der Wäschereihygiene Dr. Manuel Heintz Kap Europa, November 2014 Revision der EN 14065 Europäischer Standard Das primäre Ziel

Mehr

Mit BAFA-Förderung und KSB- Produkten bares Geld sparen!

Mit BAFA-Förderung und KSB- Produkten bares Geld sparen! Unsere Technik. Ihr Erfolg. Pumpen n Armaturen n Service Mit BAFA-Förderung und KSB- Produkten bares Geld sparen! 02 BAFA-Förderung Staatliche Zuschüsse nutzen Amortisationszeit reduzieren Das BAFA (Bundesamt

Mehr

Elektronik aus der Medizinhauptstadt Erlangen

Elektronik aus der Medizinhauptstadt Erlangen Elektronik aus der Medizinhauptstadt Erlangen PKS Systemtechnik Ing.-Büro (1992) PKS Systemtechnik GmbH (2000) PKS Elektronik Produktions GmbH (2003) Kernkompetenz: Entwicklung, Fertigung und Vertrieb

Mehr

Ultra Hygiene Wasserschieber. Vikan Vikan setzt neue Sicherheits-, Schutz- und Hygienestandards

Ultra Hygiene Wasserschieber. Vikan Vikan setzt neue Sicherheits-, Schutz- und Hygienestandards Ultra Hygiene Vikan Vikan setzt neue Sicherheits-, Schutz- und Hygienestandards Ultrahygienisches Design Lebensmittelsicherheit, und damit unter anderem die Vermeidung von Kreuz kontamination, ist das

Mehr

Routine und Herausforderungen der Medizinprodukte Aufbereitung in einer modernen Zahnarztpraxis

Routine und Herausforderungen der Medizinprodukte Aufbereitung in einer modernen Zahnarztpraxis Routine und Herausforderungen der Medizinprodukte Aufbereitung in einer modernen Zahnarztpraxis Ute Wurmstich gilborn zahnärzte Kaltenweider Str. 11 D-30900 Wedemark Fachkunde I-III DGSV/SGSV 1 Grundsätzliche

Mehr

Antrieb oder branchenspezifisches Paket Lösungen für hygienische Produktionsbereiche

Antrieb oder branchenspezifisches Paket Lösungen für hygienische Produktionsbereiche Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services Antrieb oder branchenspezifisches Paket Lösungen für hygienische Produktionsbereiche Motoren der Baureihe DAS und Antriebspaket

Mehr

EUROPÄISCHE KOMMISSION

EUROPÄISCHE KOMMISSION 24.1.2013 Amtsblatt der Europäischen Union C 22/1 IV (Informationen) INFORMATIONEN DER ORGANE, EINRICHTUNGEN UND SONSTIGEN STELLEN DER EUROPÄISCHEN UNION EUROPÄISCHE KOMMISSION Mitteilung der Kommission

Mehr

TCO Tot al Cost of Ownership Methode und Umsetzung in der Praxis. M ario Beck, KHS GmbH

TCO Tot al Cost of Ownership Methode und Umsetzung in der Praxis. M ario Beck, KHS GmbH TCO Tot al Cost of Ownership Methode und Umsetzung in der Praxis M ario Beck, KHS GmbH Agenda KHS Gruppe TCO allgemein Kostenaufteilung Kostentreiber in der KHS Welt Praxisbeispiel Heißabfüllung vs. Aseptik

Mehr

Reinhaltung und Reinigung von lufttechnischen Anlagen

Reinhaltung und Reinigung von lufttechnischen Anlagen Reinhaltung und Reinigung von lufttechnischen Anlagen H 6021 und EN 15780 Ing. Manfred Reinisch 2013-06-17 Lufthygiene Schulung nach VDI 6022 und ÖNORM H 6021 ASTV / 1 13... 13... 27, 28... Austrian Standards

Mehr

VERDER DEUTSCHLAND. Verdrängerpumpen für die Pharma-Industrie. Pharma-Industrie. VERDER DEUTSCHLAND GmbH Retsch-Allee 1-5

VERDER DEUTSCHLAND. Verdrängerpumpen für die Pharma-Industrie. Pharma-Industrie. VERDER DEUTSCHLAND GmbH Retsch-Allee 1-5 Pharma-Industrie VERDER DEUTSCHLAND Verdrängerpumpen für die Pharma-Industrie VERDER DEUTSCHLAND GmbH Retsch-Allee 1-5 TEL +49 (0)2104 23 33-200 D-42781 Haan Deutschland MAIL info@verder.de WEB www.verder.de

Mehr

Leitlinie Kommentar Arbeitshilfe. Leitlinie der Bundesapothekerkammer zur Qualitätssicherung. Hygienemanagement. Stand der Revision: 13.11.

Leitlinie Kommentar Arbeitshilfe. Leitlinie der Bundesapothekerkammer zur Qualitätssicherung. Hygienemanagement. Stand der Revision: 13.11. Leitlinie Kommentar Arbeitshilfe Leitlinie der Bundesapothekerkammer zur Qualitätssicherung Stand der Revision: 13.11.2013 Inhaltsübersicht I II III IV V Zweckbestimmung und Geltungsbereich Regulatorische

Mehr

Erfahrungsbericht Aufbereitung der Aneurysma-Clips in der Zentralsterilisation. 08.06.2012 Seite 0

Erfahrungsbericht Aufbereitung der Aneurysma-Clips in der Zentralsterilisation. 08.06.2012 Seite 0 Erfahrungsbericht Aufbereitung der Aneurysma-Clips in der Zentralsterilisation 08.06.2012 Seite 0 Übersicht Grundlagen Erfahrungen Herstellerangaben Aufbereitung Zusammenfassung Schlusswort 08.06.2012

Mehr

Kein Heim für multiresistente Erreger So (ver)meidet die AWO Problemkeime

Kein Heim für multiresistente Erreger So (ver)meidet die AWO Problemkeime Kein Heim für multiresistente Erreger So (ver)meidet die AWO Problemkeime Joachim Willms Hygiene/Infektionsprävention AWO Wohnen und Pflegen Weser-Ems GmbH Inhalt Definition Hygiene Erreger Übertragungswege

Mehr

Dichtungswerkstoffe für die. Sanitär-, Heizungsund Versorgungstechnik

Dichtungswerkstoffe für die. Sanitär-, Heizungsund Versorgungstechnik Dichtungswerkstoffe für die Sanitär-, Heizungsund Versorgungstechnik Reibungsarme Montage mit ParCoat KTW O-Ringe mit ParCoat -Beschichtungen können mit automatischen Geräten reibungsarm und mit geringem

Mehr

Reinigung, Desinfektion, Pflege und Sterilisation von Turbinen, Hand- und Winkelstücken

Reinigung, Desinfektion, Pflege und Sterilisation von Turbinen, Hand- und Winkelstücken Reinigung, Desinfektion, Pflege und Sterilisation von Turbinen, Hand- und Winkelstücken Mikrobielle Kontamination von Übertragungsinstrumenten Nach Behandlung sind diese innen wie außen kontaminiert! Kontamination

Mehr

Rotative Messtechnik. Absolute Multiturn Drehgeber mit Profibus-DP-Anschluss

Rotative Messtechnik. Absolute Multiturn Drehgeber mit Profibus-DP-Anschluss Multiturn Typ 8 Profibus-DP Sehr kompakt (nur mm Einbautiefe) und besonders geeignet für hoch dynamische nwendungen dank der patentierten berührungslosen Multiturnstufe Vollwelle oder Sackloch-Hohlwelle

Mehr

Automatisierte Fertigungsprozesse. Umbruch in der Medizintechnik. Medizintechnisches Kolloquium 06.11.2012

Automatisierte Fertigungsprozesse. Umbruch in der Medizintechnik. Medizintechnisches Kolloquium 06.11.2012 Automatisierte Fertigungsprozesse Umbruch in der Medizintechnik Medizintechnisches Kolloquium 06.11.2012 Rolf Andrasi Unit Manager Plates Stryker Leibinger GmbH & Co.KG Agenda Unternehmensvorstellung Stryker

Mehr

GO am Bus GO mit Zugang zum LUXMATE-Bus (Paketlösung)

GO am Bus GO mit Zugang zum LUXMATE-Bus (Paketlösung) GO am Bus GO mit Zugang zum LUXMATE-Bus (Paketlösung) Dient zur Visualisierung, Überwachung und Verwaltung einer LUXMATE-Anlage ohne Room Automation Rechner LRA-1500(x). Funktionsweise Die Paketlösung

Mehr

EXERGENE Trinkwasser-Technologie. Energie sparende Sicherstellung der Trinkwasserhygiene in Wohngebäuden. von GTS TECHNOLOGY SOLUTIONS

EXERGENE Trinkwasser-Technologie. Energie sparende Sicherstellung der Trinkwasserhygiene in Wohngebäuden. von GTS TECHNOLOGY SOLUTIONS Energie sparende Sicherstellung der Trinkwasserhygiene in Wohngebäuden von Trinkwasserhygiene dauerhaft sicherstellen Das Problem: Gesundheitsgefahren durch Legionellen, Pseudomonaden usw. Legionellen,

Mehr

Crossflow-Filtration der neuen Generation. Composite Filterscheiben Single-Shaft-Disk-Filter Pumpe-Düse-Filtersystem Projektmanagement

Crossflow-Filtration der neuen Generation. Composite Filterscheiben Single-Shaft-Disk-Filter Pumpe-Düse-Filtersystem Projektmanagement Composite Filterscheiben Single-Shaft-Disk-Filter Pumpe-Düse-Filtersystem Projektmanagement 1 2 Grundlagen Trenngrenzenübersicht Sedimentationsgeschwindigkeit Dead-End / Crossflow-Filtration 2 Trenngrenzen

Mehr

Hauptsache zuverlässig

Hauptsache zuverlässig K K Acontrol 1 mal jährliche vor Ort Wartung* *beachten sie die Vorgaben aus der bauaufsichtlichen Zulassung Hauptsache zuverlässig Der bubbler Ein ausgereifter SBR-Techniksatz für Ihre Kleinkläranlage.

Mehr

Fragen und Antworten. Inhalt. Autodesk Inventor 2012

Fragen und Antworten. Inhalt. Autodesk Inventor 2012 Autodesk Inventor Fragen und Antworten Inhalt 1. Warum sollte ich von AutoCAD auf ein Autodesk Inventor -Produkt umstellen?... 2 2. Welche Vorteile bietet die Autodesk Inventor-Produktlinie?... 2 3. Welches

Mehr

MEDICLEAN. Perfekte Hygieneklima-Lösungen für alle Funktionsbereiche des Krankenhauses. Weiss Klimatechnik GmbH Geräte- und Anlagenbau

MEDICLEAN. Perfekte Hygieneklima-Lösungen für alle Funktionsbereiche des Krankenhauses. Weiss Klimatechnik GmbH Geräte- und Anlagenbau MEDICLEAN Perfekte Hygieneklima-Lösungen für alle Funktionsbereiche des Krankenhauses Weiss Klimatechnik GmbH Geräte- und Anlagenbau MEDICLEAN MEDICLEAN weltweit im Einsatz AI-Batnan Medical Center, Tobruk

Mehr

DORMA LED SENSORTASTER

DORMA LED SENSORTASTER DORMA LED SENSORTASTER DORMA LED SENSORTASTER EINSATZBEREICH VON LED SENSORTASTERN Der große Mehrwert einer automatischen Tür liegt in der Schaffung barrierefreier Zugänge in Gebäuden. Häufig soll die

Mehr

AWASCHACHT PP DN 1000 WATERFLUSH. Gültig ab Januar 2014 296722 - Technische Änderungen vorbehalten www.rehau.com. Bau Automotive Industrie

AWASCHACHT PP DN 1000 WATERFLUSH. Gültig ab Januar 2014 296722 - Technische Änderungen vorbehalten www.rehau.com. Bau Automotive Industrie AWASCHACHT PP DN 000 WATERFLUSH Gültig ab Januar 0 967 - Technische Änderungen vorbehalten www.rehau.com Bau Automotive Industrie WATERFLUSH PRODUKTEIGENSCHAFTEN UND LIEFERPROGRAMM Aufgrund des demographischen

Mehr

Einleitung. Wir stellen

Einleitung. Wir stellen Siliconschläuche Einleitung Die Markert Gruppe ist auf die Entwicklung und Herstellung individueller Industrieschlauchleitungen für anspruchsvolle Anwendungen spezialisiert. Durch die langjährige und umfangreiche

Mehr

Podiumsdiskussion DGSV Kongress 2014 zur KRINKO-BfArM-Empfehlung Validierung Leitung: Dr. M.-Th.Linner, Dr. W. Michels

Podiumsdiskussion DGSV Kongress 2014 zur KRINKO-BfArM-Empfehlung Validierung Leitung: Dr. M.-Th.Linner, Dr. W. Michels Professionelle Aufbereitung von Medizinprodukten Podiumsdiskussion DGSV Kongress 2014 zur KRINKO-BfArM-Empfehlung Validierung Leitung: Dr. M.-Th.Linner, Dr. W. Michels Grundaussagen zur Validierung (1)

Mehr

OPTIMALE HYGIENE FÜR IHRE PRAXIS DAS HENRY SCHEIN HYGIENEKONZEPT

OPTIMALE HYGIENE FÜR IHRE PRAXIS DAS HENRY SCHEIN HYGIENEKONZEPT OPTIMALE HYGIENE FÜR IHRE PRAXIS DAS HENRY SCHEIN HYGIENEKONZEPT UNSER HYGIENEKONZEPT Hygiene ist ein immer wichtiger werdendes Thema in der Zahnarztpraxis auch rechtlich und kann so schnell zum Aushängeschild

Mehr

Die Serie effizienter Druckluftmembranpumpen ist komplett!

Die Serie effizienter Druckluftmembranpumpen ist komplett! NEU NEU NEU NEU NEU Die Serie effizienter Druckluftmembranpumpen ist komplett! Ihr Nutzen Anschlüsse: DIN 11851 oder Tri-Clamp Entspricht den Richtlinien EC 1935/2004 und FDA CIP- und SIP-Reinigung möglich

Mehr

h.u.t. industrial solution

h.u.t. industrial solution h.u.t. industrial solution Wir bauen einzigartig, individuell und präzise. industrial solution human unique technique h.u.t. macht den Unterschied! Gute Gründe für die mobile Lösung Geschwindigkeit schnelle

Mehr

Mikrofiltration mit Membranen

Mikrofiltration mit Membranen Siegfried Ripperger Mikrofiltration mit Membranen Grundlagen, Verfahren, Anwendungen VCH Weinheim New York Basel Cambridge Inhalt 1 Einführung in die Mikrofiltration mit Membranen 1 1.1 Stellung der Mikrofiltration

Mehr

Lebensmittel-/Steriltechnik

Lebensmittel-/Steriltechnik Verbindungstechnik Die derzeit gängigsten Normen im Bereich Verbindungstechnik sind DIN 11851, DIN 11864 1-3 und DIN 32676. Neben diesen gängigen Standardverbindungen führen wir auch die im Vergleich zur

Mehr

d-copia 1800 und 2200 DIGITAL-KOPIERER

d-copia 1800 und 2200 DIGITAL-KOPIERER d-copia 1800 und 2200 DIGITAL-KOPIERER SCHWARZ/WEISS KOMPAKT DUPLEX A3 KOMPAKT UND WIRTSCHAFTLICH d-copia 1800 und 2200 DIGITAL-KOPIERER Der wirtschaftliche Einstieg Die d-copia 1800 und 2200 sind kompakte,

Mehr