Renten-irrtümer. aus der Versicherungswelt. Es herrscht viel Unklarheit bei der gesetzlichen Versicherung einige Vorurteile sind sehr weit verbreitet.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Renten-irrtümer. aus der Versicherungswelt. Es herrscht viel Unklarheit bei der gesetzlichen Versicherung einige Vorurteile sind sehr weit verbreitet."

Transkript

1 Newsletter aus der Versicherungswelt Renten-irrtümer Es herrscht viel Unklarheit bei der gesetzlichen Versicherung einige Vorurteile sind sehr weit verbreitet.

2 Kurzmeldungen S. 3 Auf dem Weg zur Arbeit Geraten Fahrgemeinschaften auf dem Weg zum Arbeitsplatz in einen Unfall, kommt die gesetzliche Unfallversicherung auf. Zusätzlicher Schutz ist ratsam. S. 4 Renten-Irrtümer Viele Bundesbürger wissen nur wenig über die Altersvorsorge. Besonders in Fragen der gesetzlichen Rente herrscht Unklarheit. S. 6 Gefahrenzone Stadion Die Rückrunde der Bundesliga hat begonnen, und auf den Tribünen geht es nicht gerade zimperlich zu. Wie sich Fans richtig absichern können. S. 7 Jugendlicher Leichtsinn Junge Leute müssen ihre eigenen Erfahrungen machen. Damit sie diese nicht teuer bezahlen, gehören einige Policen zur unverzichtbaren Grundausstattung. Minijobber: Mehr Geld und Schutz vor Invalidität Es gibt Neuigkeiten für geringfügig Beschäftigte: Zum 1. Januar 2013 wurde die Geringfügigkeitsgrenze für Minijobber von monatlich 400 Euro auf 450 Euro angehoben. Gleichzeitig erhalten sie mit verhältnismäßig niedrigen Beiträgen den Schutz der gesetzlichen Rentenversicherung. Unterschätzte Gefahr: Multitasking am Steuer Bis zum Jahreswechsel waren Minijobber grundsätzlich rentenversicherungsfrei. Nur auf Wunsch und durch freiwillige Aufstockung mit Zusatzbeiträgen konnten sie vollen Versicherungsschutz mit allen Leistungen beziehen. Seit Anfang 2013 haben geringfügig Beschäftigte Ansprüche auf eine Erwerbsminderungsrente, medizinische und berufliche Rehabilitation sowie Riester-Förderung. Dafür stocken sie den Rentenversicherungsbeitrag des Arbeitgebers von 15 Prozent aus eigenen Mitteln auf. Mit in der Regel 3,9 Prozent Eigenanteil erwerben Minijobber so Anspruch auf das volle Leistungspaket. Bei einem Verdienst von 450 Euro sind das maximal 17,55 Euro monatlich. Alternativ können sie sich von der Versicherungspflicht befreien lassen. Für Beschäftigungsverhältnisse, die schon vor dem 1. Januar 2013 begonnen haben, gelten Bestandsschutz- und Übergangsregelungen. Online Telefonieren, die neuesten Nachrichten auf dem ipad überfliegen und gleichzeitig das nörgelnde Kind beruhigen nirgendwo scheinen die Deutschen so multitaskingfähig zu sein wie im Auto. Für viele wird die tägliche Fahrt Routine und die Konzentration auf den Straßenverkehr zur Nebensache. Dabei kann Nachlässigkeit am Steuer ernste Konsequenzen nach sich ziehen. Experten gehen davon aus, dass Unaufmerksamkeit für jeden vierten schweren Unfall verantwortlich ist. Wer abgelenkt in einen Unfall verwickelt ist, kann unter Umständen bei einigen Versicherern den Kaskoschutz verlieren oder sogar die alleinige Schuld zugewiesen bekommen, sagt Michael Bokemüller von der AachenMünchener. Auch ein Bußgeld oder Punkte in Flensburg drohen dem abgelenkten Fahrer. Zwar ist das Telefonieren während der Fahrt mithilfe einer Freisprechanlage grundsätzlich erlaubt. Doch kommt es auf der Autobahn durch das Bedienen der Freisprechanlage zu einem Unfall, zahlt die Kaskoversicherung womöglich nicht. Deshalb gilt: Telefone und Tablets ausschalten und Kinder am besten satt und mit befestigtem Spielzeug ausgestattet befördern. Fotocredit: fotolia (1), istockphoto (2), veer (1) 2

3 Newsletter aus der Versicherungswelt Fahrgemeinschaft Gemeinsam zur Arbeit Wer zusammen mit Kollegen zur Arbeit fährt, kann sich die Benzinkosten teilen und die Umwelt schonen. Fahrgemeinschaften bieten viele Vorteile. Doch was passiert, wenn es auf dem Weg zur Arbeit einmal kracht? Wer haftet, wenn sich Fahrer, Beifahrer oder dritte Verkehrsteilnehmer verletzen? Wann greift die gesetzliche Unfallversicherung? Zunächst gilt: Wie bei allen Vorfällen auf dem Weg zur Arbeit kommt die gesetzliche Unfallversicherung für Personenschäden auf, und zwar für den Fahrer sowie alle Mitfahrer. Voraussetzung ist, dass der Fahrer den direkten Weg zwischen Wohnung und Arbeitsstelle wählt. Dazu zählen auch Strecken, die zum Abholen der einzelnen Mitfahrer zurückgelegt werden. Gesetzliche Unfallpolice reicht mitunter nicht Der Umweg zur günstigen Tankstelle oder zum Supermarkt ist dagegen nicht abgedeckt. Diese Wege gelten als eigenwirtschaftliche Tätigkeit. Auch wenn die gesetzliche Unfallversicherung aufkommt, reichen die Leistungen in vielen Fällen nicht aus, sagt Michael Bokemüller von der AachenMünchener. Wer beispielsweise aufgrund einer Schwerbehinderung seinen Beruf nicht mehr ausüben kann und wenn zusätzlich zu Hause Umbaumaßnahmen notwendig werden, um den Alltag zu bewältigen, der braucht ein zusätzliches Einkommen, so der Experte. Mitfahrerin: besser zusätzlich privat versichert. die Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers die Kosten. Liegt die Schuld beim Fahrer, zahlt seine Kfz- Haftpflichtversicherung zwar auch für die Fahrzeuginsassen, aber nicht für den Fahrer selbst. Für ihn ist es sinnvoll, eine eigene Unfallversicherung zu haben. Wenn der Unfallverursacher wie zum Beispiel ein Radfahrer oder Fußgänger nicht haftpflichtversichert ist, hilft dem Verunglückten ebenfalls die eigene Unfallversicherung. Sinnvolle Versicherung für den Fahrer Damit der Fahrer in diesen Fällen nicht leer ausgeht, sollte er sich zusätzlich absichern. Empfehlenswert ist etwa FAHRER PLUS von der AachenMünchener Versicherung. Damit erhält der Fahrer in jedem Fall einen vollumfänglichen Versicherungsschutz. Das eigene Kraftfahrzeug ist bei Autounfällen durch die verschiedenen Arten der Kfz-Versicherung abgesichert. Wird man Unfallopfer, zahlt hierfür ebenfalls die Kfz-Haftpflichtversicherung des Unfallgegners. Ist man selbst der Verursacher, benötigt man eine Vollkaskoversicherung, die dann die Schäden am eigenen Kfz übernimmt. Wird man bei einer Autofahrt Unfallopfer, übernimmt Wer zahlt im Fall eines Unfalls auf dem Weg zur Arbeit? Unfallopfer gesetzliche Unfallversicherung private Unfallversicherung außerdem Mitfahrer Kfz-Haftpflicht des Fahrers Fahrer FAHRER PLUS Fußgänger Haftpflicht des Unfallverursachers Unfall in der Freizeit - Haftpflicht des Unfallverursachers 3

4 Renten-irrtümer Automatisch unterversorgt? Dass die gesetzliche Altersrente drei Monate vor dem geplanten Antritt der Rente beantragt werden muss, überrascht viele. Schließlich werden auch die Beiträge zur Rentenkasse ohne persönliches Zutun abgezogen. Es gibt noch mehr Renten-Irrtümer. Jedes Jahr verschickt die Deutsche Rentenversicherung ihre Informationen. Diese werden zwar zur Kenntnis genommen, doch damit auseinandersetzen möchte man sich nicht. Dass die Rentenbeiträge 2013 um 0,7 Prozentpunkte gesenkt wurden, bedeutet nicht, dass die gesetzliche Altersvorsorge gesichert ist. Kein Wunder also, dass sich einige Irrtümer bezüglich der gesetzlichen Rente hartnäckig halten. Etwa folgende: è Alle müssen bis 67 arbeiten. Nein. Für die ab 1947 Geborenen verlängert sich das Renteneinstiegsalter pro Jahr um einen Monat, ab Jahrgang 1959 jährlich um zwei Monate. Wer bereits 45 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt hat, kann ebenfalls ohne Abschläge mit 65 Jahren in Rente gehen. è Es werden nur Zeiten mit sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung angerechnet. Das stimmt nicht. Wer etwa Arbeitslosengeld I bezieht, für den zahlt die Agentur für Arbeit wenn auch geringere Beiträge in die Rentenkasse ein. Unter anderem spielen Anrechnungszeiten eine Rolle, das heißt die Jahre der Ausbildung, Kindererziehung und Pflege von Angehörigen. Diese Zeiten werden in sogenannten persönlichen Entgeltpunkten gerechnet. è Wer mit 65 in Rente geht, muss zwei Jahre Abschläge in Kauf nehmen. Nein. Die Abschläge mindern die Altersrente auf Dauer, und zwar für jeden Monat, den die Rente vor der Regelaltersgrenze angetreten wird. Nur wer 45 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, kann mit 65 in Rente gehen, ohne dass er Abschläge in Kauf nehmen muss. è Rentner können 400 Euro dazuverdienen, höhere Beträge mindern die Rente. Die Zuverdienstgrenze wurde Anfang 2013 auf 450 Euro im Monat angehoben, zweimal im Jahr darf sogar das Doppelte verdient werden, ohne dass es die Rente mindert. Diese Grenze gilt nur für Bezieher von Erwerbsminderungsrenten und für Rentner, die vor Erreichen der Regelaltersgrenze in Rente gehen. Sobald diese erreicht wird, gibt es keine Zuverdienstgrenze mehr. è Die Rente ist steuerfrei. Nein. Seit dem Inkrafttreten des Alterseinkünftegesetzes 2005 gilt: Die Rente muss zu einem Teil versteuert werden, der abhängt vom Renteneintrittsjahr. Wer 2013 in den Ruhestand tritt, muss lebenslang auf 66 Prozent seiner Rente Steuern zahlen, 2014 sind es 68 Prozent. Der Anteil erhöht sich bis 2020 um zwei Prozentpunkte, anschließend um einen Prozentpunkt pro Jahr. Wer 2040 oder später in Rente geht, muss die komplette Rente versteuern. è Die Rente reicht zum Leben. Wie hoch die reale Netto-Altersrente tatsächlich ist, kann erst bei Renteneintritt konkret berechnet werden. Es steht heute aber bereits fest, dass die gesetzliche Rente in den seltensten Fällen ausreicht. Ein Standardrentner, der 45 Jahre lang ein Durchschnittseinkommen bezogen und entsprechend eingezahlt hat, erhält derzeit Euro (Westdeutschland) bzw Euro (Ostdeutschland) aus der gesetzlichen Rente. Dieser Betrag muss teilweise oder ganz versteuert werden. Fazit: Jeder sollte deshalb früh damit beginnen privat vorzusorgen, um auf eine ausreichende Altersversorgung zurückgreifen zu können. Und er sollte Verträge wählen, bei denen er auf staatliche Unterstützung setzen kann, etwa eine Riester-Rente, sagt Gerret Bäßler-Vogel von der AachenMünchener. Denn die Gesetze zur staatlichen Rente ändern sich mit Sicherheit in Zukunft weiter. Wer jedoch privat vorsorgt, kann sich darauf verlassen, dass die Bedingungen, die er unterzeichnet hat, auch in Zukunft weiter Bestand haben. 4

5 Newsletter aus der Versicherungswelt Rentnerpaar: frühzeitige Information statt böses Erwachen. 5

6 Stadion-unfälle Sicher auf der Tribüne Wer sich beim Spiel seines Fußballvereins im Stadion verletzt, kann die Haftpflicht des Veranstalters in Anspruch nehmen allerdings nur, wenn dieser den Unfall auch verschuldet hat. In den meisten Fällen gehören Unfälle zum allgemeinen Lebensrisiko. Deshalb gilt: gesteigerte Vorsicht auf der Tribüne! Fußball ist ein Kontaktsport, bei dem es in der Profiliga zwangsläufig zu Verletzungen kommt. Etliche Spieler befinden sich zu Beginn der Bundesliga-Rückrunde mit Bänderrissen, Schulter- und anderen Verletzungen im Krankenstand. Doch auch die Tribünen können gefährliche Orte sein. Dort wird gefiebert und gejubelt. Immer wieder tragen sich in Stadien Unfälle zu. Eine Journalistin etwa, die 2007 bei einem Spiel Cottbus gegen Hannover 96 auf einer unebenen Treppenstufe im Cottbusser Stadion umgeknickt war, hatte sich einen Fußgelenkbruch zugezogen und war mehrere Monate arbeitsunfähig. Sie verlangte von der Stadt Cottbus Schadenersatz wegen Verdienstausfall. Den bekam sie jedoch nicht, Begründung: Die Mulde in der Treppenstufe war klein, sie hätte aufpassen müssen (Az.: 2 U 25/09). Auch die Mutter, die sich im März 2012 zusammen mit ihren drei Kindern ein Heimspiel von Rot-Weiss Essen angeschaut hatte, bekam vom Stadionbetreiber kein Schmerzensgeld. Sie verlor den kleinen Finger ihrer linken Hand, weil sie im Gedränge nach Spielende mit einem Ring im Gitter hängengeblieben war. Schwierige Haftungsfrage Wer sich beim Besuch eines Fußballspiels auf dem Stadiongelände verletzt, hat nicht automatisch einen Anspruch gegen den Veranstalter. In jedem einzelnen Fall muss geprüft werden, wer haftbar gemacht werden kann, sagt Stefan Köhlbach, Experte der AachenMünchener. Es ist also nicht von vorneherein klar, ob der Veranstalter ein Schmerzensgeld zahlen muss. Besser privat absichern Unabhängig von der Haftungsfrage kann sich jeder mit einer privaten Unfallversicherung vor den finanziellen Folgen eines Unfalls schützen. Verbleibt durch einen Unfall eine Invalidität, bekommt der Versicherte von seiner Unfallversicherung die vereinbarte Kapitalleistung oder Unfall-Rente. Wer aufgrund eines Unfalls invalide ist, erhält von der Versicherung eine monatliche Rente oder eine Kapitalzahlung über die vereinbarte Summe, Sportfans: Veranstalterhaftpflicht greift nicht bei jedem Schaden. sagt Stefan Köhlbach. Hinzu kämen eventuell Krankenhaustagegeld, Schmerzensgeld und einige weitere Leistungen der AachenMünchener, gegebenenfalls auch für Familienangehörige. Oberstes Ziel aller Fußballfans sollte es jedoch sein, durch ausreichende Umsicht Unfälle möglichst zu vermeiden. Stadion-Spielregeln Verboten: Glas- und Plastikflaschen, sperrige Gegenstände wie Klappstühle, Videokameras, Gas- und Sprühfanfaren, Waffen, Fahnenstangen aus Holz oder Metall oder die länger als 1,50 m sind, Feuerwerkskörper jeglicher Art dürfen nicht mitgebracht werden. Außerdem darf das Gebäude nicht beschmutzt werden, es dürfen keine Gegenstände geworfen werden. Erlaubt Thermoskannen ohne alkoholischen Inhalt (in der kalten Jahreszeit), Essen, Fotoapparate, Fahnen bis 2 m Höhe in den Fanblöcken, Konfetti in Handmengen, Sitz- und Wolldecken. 6

7 Newsletter aus der Versicherungswelt unfallgefährdete Jugend Risikoreicher Erlebnishunger Jugendliche Abenteuerlust dient dem Bedürfnis, durch Erfahrung zu lernen. Häufig macht Schaden nicht nur klug, sondern auch arm: wenn der Versicherungsfall eintritt, bevor die Police abgeschlossen wurde. Einige Absicherungen sollte jeder haben. Jugendliche gehen auf Weltreise, probieren neue Trendsportarten aus oder wagen sich in die Selbstständigkeit mit ihrer Idee, die bisher noch niemand hatte. Im Bereich der Versicherungen ist es allerdings schwierig, Erfahrungen zu sammeln. Die Notwendigkeit einer guten Absicherung wird oft erst erkannt, wenn es zu spät und der Schaden eingetreten ist. Dabei zeigt eine Studie der University of California bei einer Untersuchung von 65 Personen zwischen 12 und 50 Jahren im August vergangenen Jahres, dass Jugendliche einem deutlich erkennbaren Risiko stärker abgeneigt sind als ältere Menschen. Dagegen sind junge Menschen aber eher bereit, sich auf Situationen mit unbekanntem Ausgang einzulassen. Zudem führen sie ein risikoreicheres Leben als Erwachsene und setzen sich doppelt so häufig der Unfall- oder Todesgefahr aus wie Kinder. Deshalb ist die Risikovorsorge gerade für junge Menschen ein sehr wichtiges Thema, mit dem sie sich rechtzeitig auseinandersetzen müssen. Doch welche Vorsorge ist für junge Menschen am wichtigsten? Im Ernstfall versorgt Die Gesundheit ist das höchste Gut. Während die Krankenversicherung in den allermeisten Fällen noch bis zum 25. Lebensjahr über die Eltern läuft, gehört eine Unfallversicherung zu den wichtigen Policen. Die gesetzliche Unfallversicherung greift nur im Ausbildungsbetrieb und an der Universität sowie auf dem Hin- und Rückweg. Doch gerade in der Freizeit, beim Sport oder auf Reisen können Unfälle geschehen, die bleibende Verletzungen nach sich ziehen. Die Krankenkasse oder -versicherung kommt nur für die erste medizinische Versorgung auf, sagt Stefan Köhlbach von der AachenMünchener. Die Kapitalleistung aus einer Unfallversicherung dagegen hilft etwa, wenn die Wohnung behindertengerecht umgebaut werden muss. Schutz bei Fremdschäden Vor Missgeschicken ist niemand gefeit. Wie leicht kann es passieren, dass man versehentlich einen Schaden verursacht. Wenn es dabei zu Personenschäden kommt, kann das besonders teuer werden. Bei Auszubildenden und Studenten, die ihre erste Berufsausbildung oder ihr Erststudium absolvieren, greift die Privathaftpflichtversicherung der Eltern. Dabei spielt es oft keine Rolle, ob man noch zu Hause wohnt. Die eigene Haftpflichtversicherung wird nach Beenden der Erstausbildung oder bei einer Heirat nötig, sagt Kölhbach. Clever vorausgedacht Kaum ein Schulabgänger denkt darüber nach, seinen späteren Beruf einmal nicht mehr ausüben zu können. Doch ein Unfall oder eine schwere Erkrankung können zu einer Berufsunfähigkeit führen, bevor der Einstieg in den ersten Job erfolgte. Ohne Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) sind Betroffene auf staatliche Hilfe angewiesen, die selten ausreicht. In den ersten fünf Berufsjahren besteht sogar überhaupt kein Anspruch auf gesetzliche Leistungen. Wer privat vorsorgen will, fängt am besten früh an. Denn: je jünger der Versicherte, desto niedriger die Beiträge. Für Auszubildende und Studenten bietet die STARTER BU der AachenMünchener besonders kostengünstige Konditionen. Mit ihr sparen Versicherte rund 50 Prozent der Beiträge in den ersten fünf Jahren. Neben der Berufsunfähigkeitsversicherung, die Leistungen erbringt, wenn der Versicherte in seinem zuvor ausgeübten Beruf nicht mehr arbeiten kann, gibt es als kostengünstige Worst-Case-Absicherung auch die Erwerbsunfähigkeitsabsicherung (EU). Sie leistet, sofern der Versicherte überhaupt keiner beruflichen Tätigkeit mehr nachgehen kann, und kann bereits von Schülern ab 15 Jahren abgeschlossen werden. Auch die EU wird von der AachenMünchener als STARTER-Variante angeboten, und sie zahlt sich für junge Leute aus: Sie ermöglicht den Wechsel zur Berufsunfähigkeitsversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung. Die Umstellung kann entweder nach fünf Jahren ab Vertragsabschluss, zum Ausbildungs- oder Studienbeginn oder mit der Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit erfolgen. 7

8 Impressum Herausgeber AachenMünchener Lebensversicherung AG AachenMünchener Versicherung AG Verantwortlich Andreas Krosta Telefon (0241) Kontakt Jörg Freh Telefon (0241) AachenMünchener AachenMünchener-Platz Aachen Abdruck honorarfrei Belegexemplar erbeten Online-Version verfügbar unter:

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender?

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Studenten und Azubis können sich bei den Eltern kostenfrei mitversichern. Diese Policen sind empfehlenswert: Krankenversicherung, als

Mehr

Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden

Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden PRESSEINFORMATION Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden Stuttgart, August 2010: "Endlich geschafft", freuen sich in diesen

Mehr

Versicherungen Die Deutsche Sozialversicherung sorgt in Deutschland für die soziale Sicherheit der Bürger und ist ein Kernelement des Sozialsystems. Das wichtigste Prinzip ist das Solidaritätsprinzip:

Mehr

Etwa jeder 5. Arbeitnehmer scheidet wegen Erwerbsminderung vorzeitig aus dem Arbeitsleben aus

Etwa jeder 5. Arbeitnehmer scheidet wegen Erwerbsminderung vorzeitig aus dem Arbeitsleben aus AKTUELL 05/ 2013 Wer hat keine Pläne und Ziele in seinem Leben: Familie, Erfolg im Beruf, Wohneigentum, ein neues Auto oder eine Weltreise. Damit Sie dabei zumindest finanziell so leicht nichts aus der

Mehr

Absicherung Ihrer Lebensrisiken. Unser Leistungsversprechen

Absicherung Ihrer Lebensrisiken. Unser Leistungsversprechen Absicherung Ihrer Lebensrisiken Unser Leistungsversprechen Unser Angebot: Absicherung Ihrer Lebensrisiken Im vertrauten und kontinuierlichen Dialog entwickelt unser Private Banking individuelle Lösungen.

Mehr

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Barmenia BU PflegePlus Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Jetzt gelassen in die Zukunft blicken. Die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem echten PflegePlus. Ein eingespieltes Team "Mal ehrlich - Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Soziale Absicherung und Versicherungen

Soziale Absicherung und Versicherungen Sinn und Unsinn von Absicherungen? Häufige Situation Sinn und Unsinn von Absicherungen? Die Absicherung des eigenen Hab & Gutes und der eigenen Gesundheit und Arbeitskraft kann ein wichtiger Faktor im

Mehr

Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check. Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen.

Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check. Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen. Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen. Ihr klarer Vorteil: die Berufsunfähigkeitsabsicherung der ERGO. Ihr privater Schutz Absicherung nach Maß.

Mehr

CheckPoint Berufseinstieg

CheckPoint Berufseinstieg CheckPoint Berufseinstieg Wir wünschen Ihrer Karriere das Beste. Sparkassen-Finanzgruppe Alles im Blick, alles im Griff Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Job! Das erste richtige Gehalt auf dem Konto

Mehr

PRIVATE VORSORGE. Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall.

PRIVATE VORSORGE. Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall. PRIVATE VORSORGE Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall. Mit der R+V-Risiko-Unfallversicherung federn Sie die finanziellen Folgen eines Unfalls wirksam ab. Schützen

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Schützen Sie Ihren gewohnten Lebensstandard! Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG INHALT 1. Das Risiko Berufsunfähigkeit 03 2. Erwerbsunfähigkeitsversicherung 04 3. Grundfähigkeitsversicherung 04 4. Dread-Disease-Versicherung

Mehr

Abzug von Vorsorgeaufwendungen ab 2005

Abzug von Vorsorgeaufwendungen ab 2005 Änderungen durch das Alterseinkünftegesetz Abzug von Vorsorgeaufwendungen ab 2005 Durch das Alterseinkünftegesetz (Abruf-Nr. 041887) kommt die nachgelagerte Besteuerung. Dadurch bleiben Aufwendungen für

Mehr

junge LEUTE Berufsstart Alles Wesentliche abgesichert zum kleinen Preis. Die wichtigste Absicherung ist die, die zu Ihnen passt.

junge LEUTE Berufsstart Alles Wesentliche abgesichert zum kleinen Preis. Die wichtigste Absicherung ist die, die zu Ihnen passt. junge LEUTE Berufsstart Alles Wesentliche abgesichert zum kleinen Preis. Die wichtigste Absicherung ist die, die zu Ihnen passt. Schließlich haben Sie neben dem Job ja auch noch andere Interessen. Auch

Mehr

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten.

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Junge Erwachsene Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Sorgen los statt sorglos. Eigenes Leben eigene Versicherung. Je eigenständiger Sie leben, desto mehr Verantwortung tragen Sie auch. Für Ihre Hand lungen

Mehr

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm.

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Gehen Sie von Anfang an auf Nummer sicher. Ihre Beamtenlaufbahn hat begonnen alles Gute

Mehr

- Produktportrait - Grundfähigkeitsversicherung

- Produktportrait - Grundfähigkeitsversicherung - Produktportrait - Ein Unfall im Straßenverkehr, bei der Arbeit oder dem Sport kann das Leben nachhaltig verändern. Auch ernsthafte Erkrankungen führen häufig dazu, dass Gesundheit und Leistungsfähigkeit

Mehr

Für finanziellen Schutz bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit

Für finanziellen Schutz bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit Für finanziellen Schutz bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit Verdrängtes Risiko Persönliche Arbeitskraft existenziell wichtig Das verlässliche Einkommen aus einer beruflichen Tätigkeit ist in der Regel die

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

CHECK24 Versicherungscheck

CHECK24 Versicherungscheck CHECK24 Versicherungscheck Berufsunfähigkeits- und Unfallversicherung 06. April 2011 1 Übersicht 1. Berufsunfähigkeit: Die wichtigsten Fakten 2. Die günstigsten Berufsunfähigkeitsversicherungen 3. Unfallversicherung:

Mehr

Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente. Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge

Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente. Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge Existenz ohne Einkommen? Christian F., 46, arbeitet in seinem Traumberuf. Er ist Kommunikationstrainer und liebt es, mit

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite.

Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite. Berufsunfähigkeitsschutz Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite. Ihr größtes Vermögen ist Ihre Arbeitskraft.

Mehr

Ingo Beyersdorf. SIGNAL IDUNA Gruppe Ardeystr. 93-95 44139 Dortmund Im Hause der Handwerkskammer Dortmund

Ingo Beyersdorf. SIGNAL IDUNA Gruppe Ardeystr. 93-95 44139 Dortmund Im Hause der Handwerkskammer Dortmund Ingo Beyersdorf SIGNAL IDUNA Gruppe Ardeystr. 93-95 44139 Dortmund Im Hause der Handwerkskammer Dortmund 0231 / 55 74 06-19 ingo.beyersdorf@signal-iduna.net Privatperson Geschäftsperson Sinn und Unsinn

Mehr

SICHER UNTERWEGS. WIR SCHAFFEN DAS. Kfz-Versicherung. Der flexible Komplettschutz für Ihre Mobilität.

SICHER UNTERWEGS. WIR SCHAFFEN DAS. Kfz-Versicherung. Der flexible Komplettschutz für Ihre Mobilität. SICHER UNTERWEGS. WIR SCHAFFEN DAS. Kfz-Versicherung Der flexible Komplettschutz für Ihre Mobilität. k Individueller Schutz für Auto, Lenker und Insassen k 24-Stunden-Soforthilfe k Von der Finanzierung

Mehr

Paketinformation: Meine Basis.

Paketinformation: Meine Basis. : n o ti a m r fo n ti e k a P Meine Basis. 2 Meine Basis: Die Leistungen im Detail 1. Krankentagegeld ab dem 43. Tag Sicherheit nach Ablauf der Lohnfortzahlung. Bei länger dauernder Krankheit besteht

Mehr

HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER Page 1 of 5 http://www.faz.net/-ht4-7lxs8 HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER Home Finanzen Meine Finanzen Versichern und schützen

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsvorsorge Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Können Sie sich vorstellen, einmal nicht mehr arbeiten zu können?

Mehr

Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie den Fragebogen zur Analyse

Mehr

Wonach richtet sich der Beitrag?

Wonach richtet sich der Beitrag? Sozialversicherungen = Pflichtversicherungen Krankenversicherung Krankheitskosten sowie der Verdienstausfall ab dem 42. Krankheitstag - nach dem Verdienst bis Beitragsbemessungsgrenze Der Beitrag zur gesetzlichen

Mehr

Viele Wege führen zur Rente vor 67

Viele Wege führen zur Rente vor 67 27 Viele Wege führen zur Rente vor 67 Es gibt verschiedene Altersrenten. e nachdem, für welche Rentenart Sie die Voraussetzungen erfüllen, können Sie irgendwann zwischen 60 und 67 ahren in Rente gehen.

Mehr

Gesetzliche und private Vorsorge

Gesetzliche und private Vorsorge Folie 1 von 6 Gesetzliche und private Vorsorge Die drei Säulen der Vorsorge Sozialversicherungen Individualversicherungen Vermögensbildung gesetzliche Krankenversicherung Pflegeversicherung Arbeitslosenversicherung

Mehr

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder KapitalVorsorge Unverzichtbar...... für Paare ohne Trauschein Unverheiratete Paare haben überhaupt keinen Anspruch auf eine gesetzliche Hinterbliebenenrente. Die private Vorsorge ist damit die einzige

Mehr

Krankheit und Unfall sind größte Risiken für Familien

Krankheit und Unfall sind größte Risiken für Familien PRESSEINFORMATION Neue Familien-Studie der SV SparkassenVersicherung: Krankheit und Unfall sind größte Risiken für Familien Die neue Familien-Studie der SV SparkassenVersicherung (SV) zeigt, Eltern fürchten

Mehr

Haftpflicht, Teil- und Vollkasko

Haftpflicht, Teil- und Vollkasko Haftpflicht, Teil- und Vollkasko Finden Sie die richtige Versicherung für Sie und Ihr Auto Welche Kfz-Versicherung passt zu mir? Die richtige Police für Sie und Ihr Fahrzeug finden Ein Haftpflichtversicherung

Mehr

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen www.campusmap.de // Seite 02. 03 Versicherungsschutz für junge Leute einfach und effektiv. Wie ein Regenschirm. www.campusmap.de

Mehr

Es trifft nicht immer nur die Anderen!

Es trifft nicht immer nur die Anderen! Es trifft nicht immer nur die Anderen! Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der LV 1871 Die Fragen Wäre es möglich, dass...... Sie bei einem Autounfall verletzt werden?... Sie durch Ihren Beruf oder Sport

Mehr

KFZ-VERSICHERUNG: ZEHN SPARTIPPS FÜR FAHRANFÄNGER

KFZ-VERSICHERUNG: ZEHN SPARTIPPS FÜR FAHRANFÄNGER KFZ-VERSICHERUNG: ZEHN SPARTIPPS FÜR FAHRANFÄNGER ZEHN SPARTIPPS FÜR FAHRANFÄNGER Hunderttausende junge Leute machen jedes Jahr den Pkw-Führerschein. Fahranfänger sind aber keine routinierten Fahrer. Gas

Mehr

Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko

Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko Düsseldorf, Juli 2003 Berufsunfähigkeit heute 1 Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr oder nur noch

Mehr

Herzlich Willkommen. Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe

Herzlich Willkommen. Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe Herzlich Willkommen Referenten: Stephan Krause (Senior) & Bernd Krause (Junior) Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe www.derfairsicherungsladen.de

Mehr

Betrieblicher Unfallschutz für Selbstständige, Unternehmer und ihre Mitarbeiter. Bewahren Sie Ihre Unabhängigkeit

Betrieblicher Unfallschutz für Selbstständige, Unternehmer und ihre Mitarbeiter. Bewahren Sie Ihre Unabhängigkeit Betrieblicher Unfallschutz für Selbstständige, Unternehmer und ihre Mitarbeiter Bewahren Sie Ihre Unabhängigkeit Unfallschutz für Selbstständige und Unternehmer Ihr wichtigstes Kapital ist Ihre Arbeitskraft

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen

Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen Nicht mehr arbeiten können? Ich doch nicht! Oder doch? Die häufigsten Ursachen für Berufsunfähigkeit sind psychische Erkrankungen

Mehr

Gefunden: Die Stuttgarter 1000Plus Unfallversicherung für Beruf und Freizeit

Gefunden: Die Stuttgarter 1000Plus Unfallversicherung für Beruf und Freizeit Gesucht: Eine verlässliche Absicherung nach einem Unfall bei hlung a z l a nm ung Mit Ei rkrank E r e r schwe Gefunden: Die Stuttgarter 1000Plus Unfallversicherung für Beruf und Freizeit Wozu brauche ich

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite.

Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite. Berufsunfähigkeitsschutz Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite. Ihr größtes Vermögen ist Ihre Arbeitskraft.

Mehr

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE _ Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE Machen Sie mehr aus Ihrem Gehalt Als Arbeitnehmer können Sie einen Teil Ihres Bruttogehalts in eine betriebliche Altersversorgung umwandeln. Netto merken Sie davon nur

Mehr

Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung

Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung Nachfolgende Informationen dürfen nur für interne Schulungszwecke der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) sowie

Mehr

Ziel: Erarbeitung eines Überblicks über die Vielzahl von möglichen Versicherungen und deren Wichtigkeit oder Unwichtigkeit

Ziel: Erarbeitung eines Überblicks über die Vielzahl von möglichen Versicherungen und deren Wichtigkeit oder Unwichtigkeit Modul 3 Wo bleibt mein Geld? Über den Umgang mit Finanzen Baustein: G6 Versicherungen Ziel: Erarbeitung eines Überblicks über die Vielzahl von möglichen Versicherungen und deren Wichtigkeit oder Unwichtigkeit

Mehr

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität.

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität. Sicherheit unter dem blauen Schirm! Jeden Tag hält das Leben neue Abenteuer für Sie bereit. Egal ob große, kleine, lustige oder herausfordernde je sicherer Sie sich fühlen, desto mehr können Sie es genießen.

Mehr

Schutz unter den Flügeln des Löwen

Schutz unter den Flügeln des Löwen Schutz unter den Flügeln des Löwen Unter dem Dach der AMB Generali Holding AG gehören die Generali Versicherungen zu einem der größten deutschen Versicherungs- und Finanzdienstleistungskonzerne. Wir bieten

Mehr

Unfallversicherung VARIO. Top-Sicherheit nach Ihren Wünschen

Unfallversicherung VARIO. Top-Sicherheit nach Ihren Wünschen Unfallversicherung VARIO Top-Sicherheit nach Ihren Wünschen Unfallversicherung Versicherungsoptionen Es geht um Ihren Schutz. Unfälle passieren nun mal. Ob auf der Straße, im Urlaub oder zu Hause es kann

Mehr

Vorzeitig in Rente. Keine Frage offen. von Detlef Pohl. 1. Auflage 2008

Vorzeitig in Rente. Keine Frage offen. von Detlef Pohl. 1. Auflage 2008 Vorzeitig in Rente Keine Frage offen von Detlef Pohl 1. Auflage 2008 Vorzeitig in Rente Pohl schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Haufe-Lexware Freiburg 2008 Verlag C.H.

Mehr

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ]

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] Guter Preis gute Leistung gut aufgehoben Bei der VHV Versicherung gut aufgehoben zu sein das ist

Mehr

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge.

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische Lebensversicherung: Ihr starker Partner für die Altersvorsorge. Für die

Mehr

Aufstocken der Rentenversicherungsbeiträge von Minijobber kann sich lohnen

Aufstocken der Rentenversicherungsbeiträge von Minijobber kann sich lohnen Aufstocken der Rentenversicherungsbeiträge von Minijobber kann sich lohnen Eine geringfügig entlohnte Beschäftigung sog. Minijob liegt vor, wenn das Arbeitsentgelt regelmäßig 400 im Monat nicht übersteigt.

Mehr

Die betriebliche Haftpflichtversicherung wird noch mal untergliedert in. Berufshaftpflicht und Betriebshaftpflicht

Die betriebliche Haftpflichtversicherung wird noch mal untergliedert in. Berufshaftpflicht und Betriebshaftpflicht Versicherungen 1. Betriebliche Absicherung Zu der betrieblichen Absicherung zählen diejenigen Versicherungen, die ausschließlich betriebliche Risiken absichern. Hierzu zählen: Betriebs-Haftpflichtversicherung

Mehr

Zielgruppen/Lebensphasen/Anlässe. Thema: Sicherheit, Absicherung, Versicherung. Diagramm Versicherung

Zielgruppen/Lebensphasen/Anlässe. Thema: Sicherheit, Absicherung, Versicherung. Diagramm Versicherung Zielgruppen/Lebensphasen/Anlässe Thema: Sicherheit, Absicherung, Versicherung Diagramm Versicherung Kinder 0 6 Jahre 16 25 Jährige Ausbildungsbeginn Ende Ausbildung Studenten Ende Studium Erwachsene (25

Mehr

Tag. Kundeninformation

Tag. Kundeninformation Heute ist Kundeninformation Tag. Einen Unfall können Sie nicht vorausberechnen. Ihre optimale Absicherung dafür schon. ist die weltweit erste und einzige volldynamisierte Unfall-Rente. UK3/1.000/03.11.4

Mehr

Fragen und Antworten zum Versicherungsschutz

Fragen und Antworten zum Versicherungsschutz Allianz Deutschland AG Unternehmenskommunikation Presse Fragen und Antworten zum Versicherungsschutz bei Auslandsaufenthalten Immer mehr Menschen kehren Deutschland den Rücken und gehen für eine Zeit oder

Mehr

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Für Arbeitnehmer Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht ausreichen 93 % der Bundesbürger rechnen damit,

Mehr

Berlin, Januar 2011. Gut und richtig versichern Warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung. wichtig ist

Berlin, Januar 2011. Gut und richtig versichern Warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung. wichtig ist Berlin, Januar 2011 Gut und richtig versichern Warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Azubis besonders wichtig ist 1 Agenda Warum Berufsunfähigkeitsversicherung? Berufsunfähigkeit kann jeden treffen,

Mehr

Unfall & Umsorgt. Ihre private Unfallvorsorge

Unfall & Umsorgt. Ihre private Unfallvorsorge Unfall & Umsorgt Ihre private Unfallvorsorge Wussten Sie, dass...... über 80 % aller Unfälle zu Hause und in der Freizeit passieren?* Sie selbst bei höchster Erwerbsunfähigkeit mit mindestens einem Drittel

Mehr

VORSORGE. WACHSEN LASSEN.

VORSORGE. WACHSEN LASSEN. VORSORGE. WACHSEN LASSEN. Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung Menschen schützen. Werte bewahren. VORSORGE. FÜR IHR LEBEN. Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht

Mehr

Übersicht Grundlagen M08-G01 VERSICHERUNGEN GRUNDLAGEN. Grundlage Titel. M08 G01 Grundsätzliches zum Thema Versicherungen

Übersicht Grundlagen M08-G01 VERSICHERUNGEN GRUNDLAGEN. Grundlage Titel. M08 G01 Grundsätzliches zum Thema Versicherungen M08-G01 VERSICHERUNGEN GRUNDLAGEN Übersicht Grundlagen Grundlage Titel M08 G01 Grundsätzliches zum Thema Versicherungen M08 G02 Gesetzliche Versicherungen M08 G03 Übersicht Versicherungen Koordinierungsstelle

Mehr

Beratungsbogen für Dienstanfänger im öffentlichen Dienst

Beratungsbogen für Dienstanfänger im öffentlichen Dienst Beratungsbogen für Dienstanfänger im öffentlichen Dienst Inhaltsangabe Wie sieht meine Versorgung im Krankheitsfall aus? 4 Ihre Absicherung im Krankheits- und Pflegefall 5 Wie sieht meine Versorgung bei

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz SV Start-Easy-BU.

Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz SV Start-Easy-BU. SV STart-easy-bu Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. SV Start-Easy-BU. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Weiter mit im Leben dabei auch bei Berufsunfähigkeit.

Mehr

Altersvorsorge. Finanzielle Vorsorge. Gesetzliche Rentenversicherung

Altersvorsorge. Finanzielle Vorsorge. Gesetzliche Rentenversicherung Altersvorsorge Gesetzliche Rentenversicherung Informationen zur gesetzlichen Rentenversicherungen bietet der Ratgeber der Verbraucherzentralen»Gesetzliche Rente«(siehe Seite 208). Die gesetzliche Rentenversicherung

Mehr

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig?

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig? Page 1 of 4 Piusstraße 137 50931 Köln Telefon: +49 (0)221 57 37 200 Telefax: +49 (0)221 57 37 233 E-Mail: info@europa.de Internet: http://www.europa.de Standard-BUZ Top-BUZ BU-Rente Stichwortliste» Warum

Mehr

Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab.

Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab. Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab. Zurich Medizin Check Sie können für die bei Antragstellung

Mehr

Im Regelfall reicht staatliche Rente nicht aus

Im Regelfall reicht staatliche Rente nicht aus RIS bietet Berufsunfähigkeitsversicherung mit vereinfachter Gesundheitsprüfung an Im Regelfall reicht staatliche Rente nicht aus aw Düsseldorf. Man stelle sich folgenden Fall vor: Ein Bilanzbuchhalter,

Mehr

Die gesetzliche Unfallversicherung

Die gesetzliche Unfallversicherung Die gesetzliche Unfallversicherung Dipl.-Ing. Edgar Gutsche, Prävention 22.01.2010 Übersicht Das Sozialversicherungssystem Rechtliche Grundlage: Das SGB VII Aufgaben und Leistungen Kreis der versicherten

Mehr

KFZ-Versicherung. Pflicht für jeden Besitzer! Beratung durch:

KFZ-Versicherung. Pflicht für jeden Besitzer! Beratung durch: KFZ-Versicherung Pflicht für jeden Besitzer! Beratung durch: AVB Assekuranz Kontor GmbH Demmlerplatz 10 19053 Schwerin Tel.: 0385 / 71 41 12 Fax: 0385 / 71 41 12 avb@avb-schwerin.de http://www.avb-schwerin.de

Mehr

Ausführliche Inhaltsübersicht

Ausführliche Inhaltsübersicht Ausführliche Inhaltsübersicht 1 Vorwort... 9 1 2 Aktuelles in Kürze... 11 Beamtenversorgungs- und -besoldungsrecht, Rente... 1 1. Verdienstgrenze für Minijobber seit Januar 201 auf 450 Euro gestiegen...

Mehr

Berufsunfähigkeitsabsicherung im Rahmen der bav: Pauschales Verurteilen fehl am Platz

Berufsunfähigkeitsabsicherung im Rahmen der bav: Pauschales Verurteilen fehl am Platz Zurich-ExpertenThema Zurich Gruppe Deutschland Unternehmenskommunikation Bernd O. Engelien Poppelsdorfer Allee 25-33 53115 Bonn Deutschland Telefon +49 (0) 228 268 2725 Telefax +49 (0) 228 268 2809 bernd.engelien@zurich.com

Mehr

11. PADERBORNER EXISTENZGRÜNDUNGSTAG 25. SEPTEMBER 2015. Soziale Absicherung und betriebliche Versicherungen für Selbstständige

11. PADERBORNER EXISTENZGRÜNDUNGSTAG 25. SEPTEMBER 2015. Soziale Absicherung und betriebliche Versicherungen für Selbstständige 11. PADERBORNER EXISTENZGRÜNDUNGSTAG 25. SEPTEMBER 2015 Soziale Absicherung und betriebliche Versicherungen für Selbstständige GRUNDSÄTZLICHES Risiken genau analysieren Sichern geht vor versichern Risikomatrix

Mehr

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten.

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten. Im Pflegefall oder bei Demenz hilft, Ihre Versorgung zu optimieren, Ihr Erspartes abzusichern und Ihre Liebsten zu schützen. Unsere Experten beraten Sie kompetent und individuell. Rufen Sie uns einfach

Mehr

Stand: 27.04.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten:

Stand: 27.04.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten: Erziehungsberechtigte/r Vor- u. Zuname: Geb. am: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Ortsteil: Handy: Kinder und Betreuungszeiten: Vor- und Zuname Geb.-Datum Besonderheiten (z. B. Krankheiten, Allergien, besondere

Mehr

Existenzgründung in der Musikbranche

Existenzgründung in der Musikbranche Existenzgründung in der Musikbranche Teil 4 Die wichtigsten Versicherungen im Überblick Popakademie Baden-Württemberg GmbH Sami Ahmed Hafenstr. 33 68159 Mannheim Tel.: 06 21/53 39 72 53 Fax: 06 21/53 39

Mehr

Betriebliche Personenversicherungen

Betriebliche Personenversicherungen Betriebliche Personenversicherungen Politik Dennis Blohm LW 02 Einjährige Fachschule Agrarwirtschaft Stade Haftpflichtversicherung Die Personenhaftpflicht ist in der Betriebshaftpflicht enthalten Der Beitrag

Mehr

Richtungswechsel leicht gemacht

Richtungswechsel leicht gemacht 3-D Pflegevorsorge Richtungswechsel leicht gemacht Ein Unternehmen der Generali Deutschland Lassen Sie sich alle Richtungen offen. Links, rechts, geradeaus alles möglich. Wenn Sie in den Ruhestand gehen,

Mehr

Newsletter. risiko sturm. aus der Versicherungswelt

Newsletter. risiko sturm. aus der Versicherungswelt 10 05 2013 Newsletter aus der Versicherungswelt risiko sturm Im Herbst wächst die Gefahr von Sturmschäden. Oft betrifft dies parkende Fahrzeuge. Wer im Schadensfall einspringt www.amv.de 10 05 2013 Kurzmeldungen

Mehr

Rentenreform 2014 Das Gesetz über. Rentenversicherung vom 23.6.2014

Rentenreform 2014 Das Gesetz über. Rentenversicherung vom 23.6.2014 Aktualisierung des Ratgebers Vorzeitig in Rente gehen 3. Auflage 2014, Stand: Juli 2014 Rentenreform 2014 Das Gesetz über Leistungsverbesserungen in der gesetzlichen Rentenversicherung vom 23.6.2014 Das

Mehr

FAQs zum Versicherungsschutz im Ehrenamt

FAQs zum Versicherungsschutz im Ehrenamt FAQs zum Versicherungsschutz im Ehrenamt 1. Versicherungen des Landes Warum braucht man im Ehrenamt einen Versicherungsschutz? Ehrenamtliche gehen ebenso wie Hauptamtliche bei ihrer Arbeit Risiken ein.

Mehr

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute HDI Starter-Paket Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute Wer an alles denkt, kann Freiheit unbeschwert genießen. Die Zukunft beginnt jetzt. No risk more fun! Unabhängig sein, Pläne schmieden,

Mehr

Unabhängig und frei sein mit der Mopedversicherung.

Unabhängig und frei sein mit der Mopedversicherung. Unabhängig und frei sein mit der Mopedversicherung. Rabatt fürs erste Auto oder Motorrad sichern! Holen Sie sich das neue Moped- Kennzeichen! Wüstenrot & Württembergische Der Vorsorge-Spezialist Die Moped-Versicherung

Mehr

Stand: 26.08.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten:

Stand: 26.08.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten: Erziehungsberechtigte/r Vor- u. Zuname: Geb. am: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Ortsteil: Handy: Kinder und Betreuungszeiten: Vor- und Zuname Geb.-Datum Besonderheiten (z. B. Krankheiten, Allergien, besondere

Mehr

Personalfragebogen FIRMA. Name. Adresse. Geburtsdatum. Rentenversicherungs-Nummer. Geburtsort Staatsangehörigkeit. Eintritt am

Personalfragebogen FIRMA. Name. Adresse. Geburtsdatum. Rentenversicherungs-Nummer. Geburtsort Staatsangehörigkeit. Eintritt am Personalfragebogen Mini-Job FIRMA Name Adresse Geburtsdatum Rentenversicherungs-Nummer falls keine bekannt: Geburtsname Geschlecht: Geburtsort Staatsangehörigkeit weiblich O männlich O Eintritt am Berufsbezeichnung/Tätigkeit

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung Spezial

Berufsunfähigkeitsversicherung Spezial Berufsunfähigkeitsversicherung Spezial Gesetzliche Rentenversicherung Den Begriff der Berufsunfähigkeit kennen einige noch im Zusammenhang mit der gesetzlichen Rentenversicherung. Doch bereits seit dem

Mehr

dein start ins echte leben.

dein start ins echte leben. dein start ins echte leben. WIR SCHAFFEN DAS. Start plus Das Versicherungsfundament für junge Leute unter 25 k Wohnungs- und Haftpflichtschutz k Rechtsschutz k Unfallschutz Mit Kombivorteil: Kfz-Haftpflicht

Mehr

Private Unfallversicherung

Private Unfallversicherung Private Unfallversicherung 1. Was ist eine private Unfallversicherung? Ob auf dem Weg zur Arbeit, auf der Baustelle, beim Renovieren, während des Frühjahrsputzes oder in der Freizeit: Ein Unfall kann immer

Mehr

Denk. das LEBEN. selber. lenken. Versicherungsschutz rund ums Auto. Auto & Frei

Denk. das LEBEN. selber. lenken. Versicherungsschutz rund ums Auto. Auto & Frei Denk das LEBEN selber lenken. Auto & Frei Versicherungsschutz rund ums Auto Ein Leben ohne Auto? Für die meisten von uns undenkbar. Denn schließlich steht das eigene Fahrzeug für Unabhängigkeit und Freiheit.

Mehr

1 Altersversorgung in

1 Altersversorgung in 1 Altersversorgung in Deutschland Die Altersversorgung der Arbeitnehmer in Deutschland beruht auf den drei Säulen gesetzliche Rentenversicherung, betriebliche Altersversorgung und private Altersvorsorge.

Mehr

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Finanzielle Sicherheit bei Verlust Ihrer Arbeitskraft. Für die Absicherung Ihrer Arbeitskraft sind Sie selbst verantwortlich! Wenn es um die Absicherung

Mehr

PRIVATHAFTPFLICHTVERSICHERUNG: SCHWERPUNKT FAMILIEN- HAFTPFLICHT SCHUTZ FÜR DIE GANZE FAMILIE

PRIVATHAFTPFLICHTVERSICHERUNG: SCHWERPUNKT FAMILIEN- HAFTPFLICHT SCHUTZ FÜR DIE GANZE FAMILIE PRIVATHAFTPFLICHTVERSICHERUNG: SCHWERPUNKT FAMILIEN- HAFTPFLICHT SCHUTZ FÜR DIE GANZE FAMILIE INHALT 1. Welche Personen können mitversichert werden? 03 2. Was ist bei deliktunfähigen Kindern zu beachten?

Mehr

Private Unfallversicherung

Private Unfallversicherung Private Unfallversicherung 1. Was ist eine private Unfallversicherung? Ob auf dem Weg zur Arbeit, auf der Baustelle, beim Renovieren, während des Frühjahrsputzes oder in der Freizeit: Ein Unfall kann immer

Mehr

Gut versichert durch's Studium

Gut versichert durch's Studium Gut versichert durch's Studium Versicherungen ein leidiges Thema! Besonders, wenn man noch jung ist, gerade sein Studium beginnt und tausend andere Dinge im Kopf hat. Doch leider sollte man sich gerade

Mehr