Krankenversicherung während des Aufenthalts in Kanada

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Krankenversicherung während des Aufenthalts in Kanada"

Transkript

1 Krankenversicherung während des Aufenthalts in Kanada Für internationale Studierende der Dalhousie Universität, angeboten durch die Dalhousie University Students' Union (Studentenwerk der Dalhousie Universität) Versicherungsnummer: FC31022-DAL Gründe für eine Krankenversicherung während Ihres Studiums in Kanada Die Kosten im Gesundheitswesen sind in Kanada sehr hoch. Krankenhäuser können pro Tag Tausende von Dollar berechnen. Wenn Sie sich bei der Dalhousie Universität einschreiben, müssen Sie versichert sein, um für Gesundheitsdienstleistungen und ärztliche Behandlungen für sich selbst und alle Sie begleitenden Familienangehörigen aufzukommen. Als bei der Dalhousie Universität immatrikulierte/r internationale/r Studierende/r mit Studentenvisum ohne Anspruch auf Krankenversicherung der Landesregierung (Government Health Insurance Plan, GHIP), hat Ihr Studentenwerk umfassenden gleichwertigen Versicherungsschutz für die Zeit Ihres Aufenthalts in Kanada arrangiert. Die in dieser Broschüre dargestellte Krankenversicherung dient als Zweitzahler/alternativer Schutz. Dies bedeutet, dass im Falle bestehender ähnlicher Plänen, Policen oder Verträge oder jeglicher privater, öffentlicher, provinzieller oder territorialer Kfz-Versicherungen, die Krankenhausaufenthalt, medizinische oder therapeutische Versorgung oder Leistungen abdecken, oder im Falle jeglicher gültiger Haftpflichtversicherung, die zu zahlenden Beträge auf die angefallenen Kosten begrenzt sind, die über die Summen hinausgehen, für die Sie im Rahmen der genannten Policen versichert sind, oder für deren Erstattung Sie in deren Rahmen berechtigt sind. Wie Es Funktioniert - Beitritt Dieses Programm ist verpflichtend, wenn Sie keinen Anspruch auf Nutzung der Nova Scotia Medical Services Insurance (MSI, Gesetzliche Krankenversicherung Nova Scotias) haben. Sie und Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen sind versichert, wenn Sie vor Verlassen Ihres Heimatlandes,, oder so bald wie möglich, nachdem Sie in Kanada angekommen sind,immatrikulieren. Der Versicherungsschutz für Exkursionen außerhalb Kanadas ist sehr begrenzt. Wir raten Ihnen unbedingt dazu, eine Reiseversicherung für Reisen außerhalb Kanadas abzuschließen. Leistungen Das Gesundheitssystem in Kanada bietet kanadischen Einwohnern Diagnostik, Behandlung und präventive Dienste. Alle berechtigten ortsansässigen Personen erhalten eine von der Provinz ausgestellte Krankenversicherungskarte, die bei Inanspruchnahme jeglicher Dienste vorgelegt werden muss. Wir bieten Ihnen einen Versicherungsschutz, der mit dem der Nova Scotia Medical Services Insurance (MSI), der provinziellen Gesundheitsversicherung für ortsansässige Einwohner in Nova Scotia, vergleichbar ist, die bis zu ,00 kanadische Dollar für jede Versicherte Person zahlt, die erstattungsfähige Gesundheitsdienste und medizinische Behandlung in Anspruch nimmt. Wenn einer Versicherte Person wegen Verletzung oder Krankheit erstattungsfähige Ausgaben anfallen, erstatten wir diese Kosten in Angemessener und Üblicher Höhe, vorbehaltlich aller Beschränkungen, Ausschlüsse und sonstiger Auflagen dieses Plans. Sofern nichts anderweitig vorgeschrieben, sind erstattungsfähige Ausgaben solche, die von MSI bereitgestellt werden würden, wenn die Versicherte Person unter den von GHIP bereitgestellten Versicherungsschutz fallen würde. Zum Beispiel: 1

2 Krankenhauskosten - Krankenhauskosten in Angemessener und Üblicher Höhe, bis hin zu einschließlich halbprivater Unterbringung. Kosten im Zusammenhang mit einer Notaufnahme sind ebenfalls abgedeckt. Kosten für medizinische Leistungen - Arztkosten, Labortests, Röntgenaufnahmen und diagnostische Tests. Diese Kosten sind zum Zeitpunkt eines ersten Notfalls vollständig abgedeckt, jedoch begrenzt, wenn sie im Rahmen einer ambulanten Behandlung anfallen. Versicherungsschutz für Medizinische Notfälle Abgedeckte Ausgaben beinhalten Transportkosten, Kosten für medizinische Dienste und medizinische Versorgungsgüter, die in Verbindung mit dem medizinischen Notfall anfallen. Dazu gehören die Kosten, die im Zusammenhang mit einem Rücktransport in Ihr Heimatland anfallen. Schwangerschaftskosten - Für Schwangerschaft, die während des Versicherungsschutzes beginnt, Kosten für vorgeburtliche Betreuung, Entbindung und Neugeborenenversorgung. Komplikationen während der Schwangerschaft sind ebenfalls abgedeckt. Definitionen Versicherungszeitraum bezeichnet den Zeitraum, während dem Sie unter dem Plan versichert sind. Ihr Versicherungsschutz beginnt am Tag des Inkrafttretens. Der Versicherungsschutz endet an dem Datum, an dem keine weitere Versicherungsprämie gezahlt wurde oder an dem Datum, an dem Sie dauerhaft in Ihr Heimatland zurückkehren, je nachdem, welches früher eintritt. Tag des Inkrafttretens bezeichnet das Datum, an dem der Versicherungsschutz im Rahmen dieses Plans beginnt. Der Versicherungsschutz beginnt an dem Datum und der Uhrzeit, zu der die erforderliche Versicherungsprämie gezahlt wird, oder an dem Datum, an dem Sie in Kanada ankommen, je nachdem, welches später eintritt. Anspruchsberechtigte Familienangehörige: Ehepartner ist eine Person, die mit Ihnen (dem/der Versicherten Studenten/in ) zusammenlebt, unter 65 Jahre alt ist und entweder rechtmäßig mit Ihnen verheiratet ist, oder falls es eine solche Person nicht gibt, eine Person, die mit Ihnen mindestens ein Jahr lang in einer Lebensgemeinschaft zusammenlebt und öffentlich als Ihr häuslicher Lebenspartner in der Gemeinde, in der Sie wohnhaft sind, anerkannt ist. Zum Zwecke dieser Versicherung dürfen Sie nur 1 Ehepartner haben. Unterhaltsberechtigtes Kind ist eine Person, die Ihr leibliches, adoptiertes oder Stiefkind ist oder ein Kind, für das Sie stellvertretend erziehungsberechtigt sind und das (i) mit dem/der Versicherten Studenten/in zusammenlebt und (ii) jünger als 23 Jahre,, unverheiratet und von Ihrem Unterhalt und Ihrer Unterstützung abhängig ist; oder (iii) jünger als 26 Jahre, unverheiratet und in postsekundärer Ausbildung eingeschrieben und von Ihrem Unterhalt und Ihrer Unterstützung abhängig ist; oder (iv) aufgrund geistiger oder körperlicher Einschränkungen nicht in der Lage ist, einer selbsterhaltenden Beschäftigung nachzugehen. Notfall bezeichnet medizinische Behandlung oder Operation aufgrund einer unvorhergesehenen Krankheit oder Verletzung, die eine umgehende Behandlung durch einen/einer Arzt/Ärztin oder Chirurgen zur umgehenden Linderung eines akuten Symptoms erforderlich macht, die, auf Anraten eines Arztes oder Chirurgen nicht verschoben werden kann, bis Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen in Ihr Heimatland zurückkehren. Exkursion bedeutet: Reisen außerhalb Kanadas aufgrund von Ausbildungsildungsanforderungen sind abgedeckt, vorausgesetzt, dass 51% der Zeit während des Versicherungszeitraums in Kanada verbracht wird. Der Versicherungsschutz für Reisen außerhalb von Kanada ist auf Notfallbehandlungen beschränkt. 2

3 Reisen zurück in Ihr Heimatland sind auf maximal 31 aufeinander folgende Tage Notfallbehandlung und ein Maximum von kanadischen Dollar pro Reise beschränkt. Alle sonstigen Reisen außerhalb Kanadas sind auf ein Maximum von 60 aufeinander folgenden Tagen Notfallbehandlung beschränkt. Gesetzliche Krankenversicherung (GHIP; Government Health Insurance Plan) ist der Krankenversicherungsschutz, den kanadische Landes- und Territorialregierungen für ihre Einwohner bereitstellen. Heimatland bezeichnet das Land, in dem Sie vor Ihrer Einreise nach Kanada Ihren festen Wohnsitz hatten. Krankenhaus bezeichnet ein eingetragenes oder lizenziertes Krankenhaus, das über Unterbringungsmöglichkeiten für ansässige, bettlägerige Patienten, ein Labor und stets verfügbaren und staatlich geprüften Pflegefachkräfte sowie einen Operationssaal auf dem Gelände verfügt, in dem chirurgische Eingriffe von gesetzlich zugelassenen Ärzten und Chirurgen vorgenommen werden. Dies beinhaltet weder Rehabilitations- oder Kurzentren, noch Pflege- oder Altenheime. Unmittelbares Familienmitglied bedeutet Ehepartner, Unterhaltsberechtigtes Kind, Elternteil, Erziehungsberechtigter, Schwiegereltern, Bruder oder Schwester, einschließlich Stiefschwestern und Stiefbrüder, Großeltern, Enkelkinder, Schwiegertochter, Schwiegersohn, Schwager oder Schwägerin des/der Versicherten Studenten/in. Verletzung bezeichnet eine körperliche Verletzung, die als direkte Folge eines unbeabsichtigten und unvorhergesehenen Unfalls erfolgt ist, und die sich außerhalb des Körpers befindet, und die während Ihres Versicherungszeitraums erfolgt und einen Verlust verursacht, der durch diesen Plan abgedeckt wird. Wenn die Versicherte Person unter dem Einfluss von Drogen, Alkohol oder sonstigen Rauschmitteln steht (sofern die Einnahme nicht auf Anordnung und ordnungsgemäß entsprechend den Anweisungen eines gesetzlich zugelassenen Arztes erfolgt ist), ist der Verlust auf maximal kanadische Dollar begrenzt. Versicherte Person bedeutet der Versicherte Student, wenn Versicherungsschutz gewählt wurde, wenn Sie ein/e internationale/r Studierende/r mit einer Studienerlaubnis und bei der Dalhousie University eingeschrieben sind, unter 65 Jahre alt sind und nicht durch die MSI, der gesetzlichen Krankenversicherung Nova Scotias, versichert sind. Zusätzlich werden Anspruchsberechtigte Familienangehörige, die mit Ihnen zusammenwohnen und ebenfalls nicht unter MSI versichert sind, ebenso als VVersicherte Person betrachtet, wenn Sie sie beim DSU Health & Dental Plan Office registriert haben. Versicherter Student sind Sie, wenn Sie ein/e internationale/r Studierende/r sind und bei der Dalhousie Universität eingeschrieben, Sie unter 65 Jahre alt sind, und Ihr Heimatland nicht Kanada ist. Sie sind kein kanadischer Staatsbürger und verfügen nicht über eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung ( Permanent Residency ). Medizinisch Notwendig bezeichnet die Dienstleistungen oder Materialien, die von einem Krankenhaus, einem Arzt oder Chirurgen, einem zugelassenen Zahnarzt oder einem sonstigen zugelassenen Gesundheitsversorger bereitgestellt werden die zur Identifizierung oder Behandlung der Krankheit oder Verletzung einerversicherten Person erforderlich sind und die wie folgt definiert sind: Angemessen in Bezug auf das Symptom oder die Diagnose und Behandlung der Krankheit oder Verletzung der Versicherten Person, Geeignet hinsichtlich der Standards guter medizinischer Praxis, Nicht allein zum Vorteil der Versicherten Person, eines Arztes oder Chirurgen oder sonstigen lizenzierten Anbieters, und 3

4 wenn für die Behandlung eines stationären Patienten angewendet, bedeutet dies weiterhin, dass die medizinischen Symptome oder Beschwerden der Versicherten Person es erfordern, dass die Dienstleistungen nicht ungefahrlos auf ambulanter Basis bereitgestellt werden können. Arzt oder Chirurg ist ein Arzt/eine Ärztin, bei dem/der es sich nicht um die Versicherte Person oder ein Unmittelbares Familienmitglied der Versicherten Person handelt, der /die űber eine Zulassung für die Verabreichung Medizinischen Behandlungen und Verordnung von Arzneimitteln in der Gerichtsbarkeit verfügt, in der er/sie die medizinische Dienstleistungen erbringt. Angemessen und in Üblicher Höhe bezeichnet den Betrag, der in der Regel für Behandlungen, Dienstleistungen oder Materialien berechnet wird, um eine angemessene Versorgung entsprechend dem Schweregrad der behandelten Krankheit oder Verletzung und dem geografischen Ort, an dem die Behandlung, Dienstleistungen oder Materialien erfolgen bzw. bereitgestellt werden, anzubieten. Krankheit bezeichnet den Ausbruch einer Krankheit oder eines Leidens, die/das eine ärztliche Behandlung, Betreuung oder Konsultation erfordern, während Sie und Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen sich in Kanada oder auf einer Exkursion befinden, und die/das einen Verlust verursacht, der durch diesen Plan während des Versicherungszeitraums abgedeckt ist. Wenn die Versicherte Person unter dem Einfluss von Drogen, Alkohol oder sonstigen Rauschmitteln steht (wenn nicht auf Anraten eines gesetzlich zugelassenen Arztes verschrieben und ordnungsgemäβ verabreicht), ist der Verlust auf maximal kanadische Dollar begrenzt. Unheilbare, Tödlich Verlaufende Krankheit ist eine aktive, unheilbare und fortschreitende Krankheit, die laut Prognose zum Tode führt. Wir, uns und unser/e/n steht für Allianz Global Risks US Insurance Company (Canadian Branch). Leistungen und Versicherungsschutz Versicherungsschutz für Krankenhaus-, Medizinische und Therapeutische Leistungen Während des Aufenthalts in Kanada Wenn eine Versicherte Person aufgrund von Verletzung oder Krankheit erstattungsfähige Ausgaben während des Aufenthalts in Kanada, wie in diesem Abschnitt beschrieben, tätigt, erstatten wir die Kosten für solche Ausgaben in Angemessener und Üblicher Höhe, vorbehaltlich aller Einschränkungen, Ausschlüsse und sonstiger Bedingungen der Versicherungspolice. Wir zahlen Leistungen für den Zeitraum, in dem diese Versicherung gültig ist, bis zu einem Lebenszeitmaximum von ,00 kanadischen Dollar pro Versicherter Person. Sofern nichts anderweitig vorgeschrieben, sind erstattungsfähige Ausgaben solche, die von Nova Scotia Medical Services Insurance (MSI) bereitgestellt werden würden, wenn die Versicherte Person unter den von der Krankenversicherung der Landesregierung (Government Health Insurance Plan, GHIP) bereitgestellten Versicherungsschutz fallen würde. Krankenhausaufenthalt Wenn Sie oder einer Ihrer Anspruchsberechtigten Familienangehörigen erkranken oder eine Verletzung erleiden, die in einer Notaufnahme im Krankenhaus als stationärer Patient resultiert, einschließlich halbprivater Unterbringung, kommen wir für die Kosten in Angemessener und Üblicher Höhe, die durch das Krankenhaus für Leistungen und Materialien erhoben werden, im Rahmen dieser Versicherung in dem Maße auf, in dem diese als Medizinisch Notwendig erachtet werden, vorbehaltlich aller Einschränkungen und Bedingungen Ihres Versicherungsschutzes. Notaufnahmedienstleistungen in Angemessener und Üblicher Höhe eines Krankenhauses auf ambulanter Basis sind ebenfalls abgedeckt. Für den Fall, dass Sie oder einer Ihrer versicherten Anspruchsberechtigten Familienangehörigen am Ende Ihres Versicherungszeitraums in Kanada im Krankenhaus eingewiesen sind und daher nicht in Ihr 4

5 Heimatland zurückreisen können, wird der Versicherungsschutz für den Zeitraum des Krankenhausaufenthalts fortgesetzt, jedoch keinesfalls länger als 12 Monate ab dem Datum, an dem erstmals erstattungsfähige Kosten angefallen sind. Medizinische und Therapeutische Leistungen: Wir zahlen hierunter Leistungen für den Fall, dass Sie medizinische oder therapeutische Dienstleistungen zur Behandlung von Krankheit oder Verletzung benötigen, in dem Maße, in dem diese als medizinisch notwendig erachtet werden. Wann immer dies möglich ist, raten wir Ihnen, bei gesundheitlichen Fragen, einen Arzt der Dalhousie Health Services zu konsultieren, wenn es sich nicht um einen Notfall handelt. Dalhousie Health Services bietet medizinische Versorgung für alle Studenten der Dalhousie Universität an und befindet sich in 1246 LeMarchant Street (zwischen South Street und University Avenue). Medizinische Auslagen Die folgenden medizinischen Auslagen für Nicht-Notfall-Situationen sind abgedeckt: a) Arztkosten für Besuche bei den Dalhousie Health Services. Die folgenden Dienstleistungen werden jedoch in begrenztem Umfang abgedeckt: i. Für den Fall, dass der Allgemeinarzt Beratungsdienste für eine Versicherte Person anbietet, wenn sich diese ausgedehnte Beratung auf akute Anpassungsreaktionen bezieht, ist der Versicherungsschutz auf maximal 5 Stunden pro Arzt pro Jahr beschränkt, und diese Dienstleistungen müssen von demselben Arzt angeboten werden. ii. Für den Fall, dass der Allgemeinarzt Lebensstilberatungsdienste für eine Versicherte Person anbietet, wenn sich diese ausgedehnte Beratung auf die geeignete Behandlung einer gesundheitsrelevanten Angelegenheit bezieht, ist der Versicherungsschutz auf maximal 2 Stunden pro Arzt pro Jahr beschränkt, und diese Dienstleistungen müssen von demselben Arzt angeboten werden. Wir empfehlen, bezüglich aller ambulanten Leistungen, bei denen es sich nicht um einen Notfall handelt, die Angebote der Dalhousie Health Services während regulärer Geschäftszeiten zu nutzen, b) Kosten für ambulante Labortests, Röntgen und diagnostische Tests, die von Ärzten der Dalhousie Health Services angefordert werden, dürfen einen Höchstbetrag von 1.000,00 kanadischen Dollar pro Person pro Jahr nicht überschreiten, es sei denn, diese stehen mit einer bestimmten Diagnose in Verbindung. c) Kosten für das Serum und die Verabreichung von Injektionen durch Gesundheitspersonal für Impfungen, die für die Allgemeinheit von der lokalen provinziellen Gesundheitsbehörde empfohlen werden, bis zu 100,00 kanadischen Dollar. d) Kosten für Arztüberweisungen, die Medizinisch Notwendig sind nach einem ursprünglichen Notfall, und von einem gesetzlich zugelassenen Arzt durchgeführt werden. e) Ungeachtet des Vorstehenden wird der folgende Versicherungsschutz für Versicherte Studenten, die Familienschutz gewählt haben, auf solche Versicherten Studenten und deren Anspruchsberechtigte Familienangehörige ausgeweitet. Für alle Versicherten Personen, die Dienstleistungen von Family Focus erhalten, erstatten Wir 100 % aller Dienstleistungen bis zu einem Maximum von 30,00 kanadischen Dollar pro Versicherten Studenten und 65,00 kanadischen Dollar für jeden Anspruchsberechtigten Familienangehörigen. Zusätzlich sind die folgenden medizinischen Auslagen für Notfälle abgedeckt: a) die Dienstleistungen eines gesetzlich zugelassenen Arztes oder Chirurgen (mit Ausnahme eines Unmittelbaren Familienmitglieds), b) die Dienstleistungen eines gesetzlich zugelassenen Arztes, der ein Anästhesist ist, c) die Dienstleistungen einer/s staatlich geprueften Krankenschwester/Krankenpflegers (mit Ausnahme eines unmittelbaren Familienmitglieds) bis zu maximal ,00 kanadischen Dollar, d) bei Durchführung während des ursprünglichen Notfalls, Labortests und/oder Röntgenuntersuchung auf Anforderung eines gesetzlich zugelassenen Arztes oder Chirurgen zum Zweck einer Diagnose, 5

6 e) Mietkosten für Unterarmgehhilfen oder ein Krankenhausbett, Kosten für Schienen, Gehstöcke, Schlingen, Bruchbänder, Stützen oder sonstige prothetische Vorrichtungen, die von Allianz Global Assistance genehmigt wurden. Medizinische Auslagen für die folgenden spezifischen Dienstleistungen sind außerdem abgedeckt: a) Wenn dies vom behandelnden Arzt als notwendig erachtet wird, decken Wir die Kosten für (i) Besuche bei einem zugelassenen Psychiater bis zu einem Maximum von 1.000,00 kanadischen Dollar, (ii) Besuche bei einem zugelassenen Psychologen oder Sozialarbeiter für die Linderung akuter Symptome bis zu einem Maximum von 500,00 kanadischen Dollar, eine Arztüberweisung ist nicht erforderlich, oder (iii) Einweisung ins Krankenhaus aufgrund psychologischer, mentaler oder emotionaler Störungen bis zu einem Maximum von ,00 kanadischen Dollar, und (iv) der erste Besuch beim Arzt ist ebenfalls abgedeckt. b) Wir erstatten Ihnen die Kosten für einen Besuch bei einem zugelassenen Arzt für eine allgemeine Untersuchung während eines 12-Monats-Zeitraums, wenn der Versicherungsschutz für 12 aufeinanderfolgende Monate erworben wurde. c) Wir erstatten Ihnen die Kosten für einen Besuch bei einem zugelassenen Augenoptiker oder Augenarzt zur Untersuchung einer etwaigen Anomalie des Sehsystems, wenn der Versicherungsschutz für 12 aufeinanderfolgende Monate erworben wurde. Notfalltransportleistungen Wenn eine Krankheit oder Verletzung während des Aufenthalts in Kanada beginnt und folglich ein Transport mit einem Krankenwagen Medizinisch Notwendig ist, zahlen wir bis zu ,00 kanadische Dollar. Wenn Sie stattdessen ein lizenziertes Taxi zu einer zugelassenen Arztpraxis oder einem Krankenhaus nehmen, erstatten wir Ihnen eventuell die Kosten bis zu 100,00 kanadischen Dollar. Wenn eine Krankheit oder Verletzung während des Aufenthalts in Kanada beginnt und folglich eine Notfallevakuierung per Lufttransport zum nächstgelegenen Krankenhaus oder für einen Rücktransport nach Nova Scotia oder in Ihr Heimatland Medizinisch Notwendig ist, zahlen wir Kosten bis zu ,00 kanadischen Dollar für die Evakuierung und Rückführung in Kombination. Diese Dienstleistung muss von Allianz Global Assistance koordiniert und genehmigt werden. Rückführungsleistungen a) Wenn Sie oder ein Anspruchsberechtigter Familienangehöriger versterben, zahlen Wir bis zu kanadische Dollar für die Vorbereitung des Verstorbenen für die Beerdigung oder Einäscherung sowie für die Überführung des Leichnams zum Wohnort im Heimatland des Verstorbenen. Wenn Ihre Familie entscheidet, Ihre sterblichen Überreste nicht in Ihr Heimatland zurückzuführen, zahlen Wir bis zu kanadische Dollar für die Beerdigung oder Einäscherung am Todesort. b) Wenn Sie infolge einer Notfallevakuierung in Ihr Heimatland zurücktransportiert werden und eine Behandlung gemäß den Bestimmungen dieses Plans durchgeführt wurde, erstatten wir Ihnen Ihre tatsächlichen Kosten für den Transport via der direktesten Route zu diesem Ort. c) Wir erstatten Ihnen die tatsächlichen enstandenen Kosten bis zu einem Maximum von 5.000,00 kanadischen Dollar für die Hin- und Rückreise für i. 2 Unmittelbare Familienmitglieder, um Sie im Falle eines Krankenhausaufenthalts von sieben (7) oder mehr Tagen zu besuchen, ii. 2 Unmittelbare Familienmitglieder, um den Körper einer Versicherten Person vor einer Überführung in das Heimatland zu identifizieren, und für eine Begleitung Ihrer Überreste in Ihr Heimatland, iii. einen qualifizierten medizinischen Begleiter, wenn dieser vom behandelnden Arzt verordnet wurde, iv. Bis zu zusätzlich 150,00 kanadische Dollar pro Tag für angemessene und erforderliche wirtschaftliche Lebenshaltungskosten, die den unmittelbaren Familienmitgliedern entstanden sind, bis zu maximal 1.500,00 kanadischen Dollar. Beratung zur Traumabewältigung Wenn Sie Traumaberatung innerhalb von 90 Tagen ab dem Datum eines Notfalls benötigen, erstatten wir Ihnen die Kosten in Angemessener und Üblicher Höhe für maximal 6 Beratungsgespräche. 6

7 Versicherungsschutz für Schwangerschaftskosten Im Falle einer während des Versicherungszeitraums oder innerhalb von 30 Tagen vor dem Tag des Inkrafttretens beginnenden Schwangerschaft, erstatten wir Ihnen die angemessenen Kosten, die tatsächlich in Kanada angefallen sind, und zwar für die Schwangerenvorsorge, Komplikationen infolge dieser Schwangerschaft, Geburt (einschließlich Kaiserschnitt im Rahmen einer Unterleibsoperation bei einer uterinen Schwangerschaft), Kosten für die Versorgung im Falle einer Fehlgeburt und Säuglingspflegekosten, einschlieβlich Krankenhaussäuglingspflegekosten und vorbeugende Säuglingnachuntersuchungen für einen maximalen Zeitraum von 6 Monaten nach der Geburt des Kindes, bis zu ,00 kanadischen Dollar, vorbehaltlich aller Einschränkungen, Ausschlüsse und sonstiger Bedingungen dieser Versicherungspolice. Diese Leistung erfolgt nur dann, wenn der Versicherungsschutz für den gesamten Zeitraum der Schwangerschaft in Kraft war oder innerhalb von 30 Tagen vor dem Tag des Inkrafttretens bestand. Außerhalb von Kanada anfallende/angefallende Kosten sind nicht abgedeckt. Spontane oder nicht induzierte Schwangerschaftsabbrüche sind abgedeckt. Induzierte Schwangerschaftsabbrüche sind auf einen Abbruch pro Laufzeit der Versicherungspolice beschränkt. Zahnärztliche Notfallleistungen Wir zahlen Leistungen in Höhe von bis zu 100 kanadischen Dollar pro Zahn für die Extraktion retinierter Weisheitszähne. Wir zahlen außerdem bis zu 500 kanadische Dollar für die umgehende Linderung akuter Zahnschmerzen, sofern diese nicht die Folge eines durch Unfall verursachten Schlags ins Gesicht waren oder nicht bereits eine Behandlung oder Konsultation aufgrund der Beschwerden erfolgt ist. Die Behandlung muss innerhalb von 48 Stunden des Notfalls beginnen. Verlängerter Versicherungsschutz nach Beendigung Im Falle einer verzögerten Ankunft eines Transportunternehmens oder einer Verzögerung Ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus, verlängert sich der Versicherungsschutz für Sie automatisch und kostenlos für (i) 24 Stunden im Falle eines verspäteten Transportunternehmens, (ii) den Zeitraum des Medizinisch Notwendigen Aufenthalts im Krankenhaus plus 72 Stunden nach Ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus. Exkursionen außerhalb von Kanada Reisen außerhalb Kanadas aufgrund von Ausbildungsanforderungen sind abgedeckt, vorausgesetzt, dass 51 % der Zeit während des Versicherungszeitraums in Kanada verbracht wird. Der Versicherungsschutz für Reisen außerhalb von Kanada ist auf Notfallbehandlungen beschränkt. Reisen zurück in Ihr Heimatland sind auf nur maximal 31 aufeinanderfolgende Tage Notfallbehandlung und ein Maximum von kanadischen Dollar pro Reise beschränkt. Alle sonstigen Reisen außerhalb Kanadas sind auf ein Maximum von nur 60 aufeinanderfolgende Tagen Notfallbehandlung beschränkt. Medizinische Ausschlüsse und Beschränkungen Erfordernis einer Vorabgenehmigung: Der Unterstützungssanbieter, Allianz Global Assistance muss vorab alle Operationen, invasive Verfahren, diagnostische Tests oder Behandlungen (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Herzkatheterisierung oder MRT-Untersuchungen) genehmigen, bevor sich die Versicherte Person einer derartigen Operation, einem derartigen Verfahren, einer derartigen Untersuchung, oder Behandlung unterzieht. Es obliegt der Versicherten Person, Allianz Global Assistance zur Einholung der Genehmigung zu kontaktieren oder den behandelnden Arzt bezüglich der 7

8 Kontaktierung zu informieren, auβer unter extremen Umständen in denen derartige Maβnahmen eine erfordliche Operation zur Behebung einer lebensbedrohlichen medizinischen Krise verzögern würden. Diese Versicherung deckt keine Verluste ab oder leistet keine Zahlungen für Verluste, die im Ganzen oder zum Teil aus einem der nachfolgend aufgeführten ausgeschlossenen Risiken entstanden sind, oder dazu beigetragen haben, oder als natürliche und wahrscheinliche Konsequenz daraus entstanden sind: Verletzungen, die sich die Versicherte Person während der Teilnahme an jeglichen Manövern oder Trainingsübungen der Streitkräfte, Nationalgarde oder eines organisierten Reservekorps eines beliebigen Landes oder internationaler Autorität zuzieht; freiwilliger Schwangerschaftsabbruch; Zahnchirurgie oder kosmetische Chirurgie, es sei denn, diese Eingriffe sind das Ergebnis einer versicherten Verletzung; Situationen, in denen kriminelle Handlungen aus dem Schadensfall resultiert sind, wie z.b. das Fahren unter Alkoholeinfluss; Krankheit oder Verletzung aufgrund der Teilnahme an einem Profisport; Behandlung oder Dienstleistungen, die der gesetzlichen Krankenversicherung (GHIP) in Kanada widersprechen; Selbstmord oder Selbstmordversuch im zurechnungsfähigen oder unzurechnungsfähigen Zustand, ausschließlich der Überführungskostenübernahme; beabsichtigte Selbstverletzung oder jeglicher Versuch einer beabsichtigten Selbstverletzung im zurechnungsfähigen oder unzurechnungsfähigen Zustand, alle Dienstleistungen oder Materialien, die von einer Versicherten Person oder von einem Unmittelbaren Familienmitglied der Versicherten Person bereitgestellt werden, Reisen entgegen dem Anraten eines Arztes oder jeglicher Verlust infolge einer Krankheit oder einem Gesundheitszustand, die/der von einem Arzt vor dem Tag des Inkrafttretens der Versicherten Person als Tödlich Verlaufend diagnostiziert wurde, jegliche Dienstleistungen, Behandlungen, Operationen oder Krankenhausaufenthalte, die nicht zur unmittelbaren Linderung akuter Schmerzen oder Beschwerden erforderlich oder Medizinisch Notwendig sind; Krankheit oder Verletzung infolge eines Autounfalls, wobei die Versicherte Person gemäß einer Versicherung oder der gesetzlichen Kfz-Versicherung anspruchsberechtigt ist, alle Behandlungen oder Operationen, die zumutbar verschoben werden können, bis die Versicherte Person in ihr Heimatland zurückkehrt, falls zutreffend, der Anteil aller Kosten für die Behandlung, Beratung oder Einweisung ins Krankenhaus, die nicht Angemessen und Üblich sind, Behandlungen oder Dienstleistungen innerhalb des Heimatlandes der Versicherten Person, nachdem die Versicherte Person in ihr Heimatland zurückgekehrt ist oder dorthin evakuiert wurde; Allianz Global Assistance behält sich nach Absprache mit dem behandelnden Arzt das Recht vor, den/die Patienten/Patientin in sein Heimatland zurückzuschicken. Ist eine Versicherte Person (laut ärztlichen Befund) in der Lage, nach der Diagnose oder Notfallbehandlung eines gesundheitlichen Problems/Zustandes, das fortlaufend medizinische Dienstleistungen, Behandlung oder Operation erfordert, in ihr Heimatland zurückzukehren, und sich der Versicherte dafür entscheidet, eine solche Behandlung, Dienstleistung oder Operation außerhalb ihres Heimatlandes in Anspruch zu nehmen, sind die Kosten solcher fortlaufenden medizinischen Dienstleistungen, Behandlungen oder Operation en nicht durch diese Versicherung abgedeckt, wenn die Versicherte Person sich dagegen entscheidet, in ihr Heimatland überführt zu werden oder dorthin zurückzukehren, obwohl vom Arzt bescheinigt wurde, dass sie reisefähig ist, sind alle fortlaufenden Kosten für solche Krankheit oder Verletzung nicht abgedeckt, Arzneimittel, die normalerweise nicht rezeptpflichtig sind, fruchtbarkeitsfördernde Medikamente, Verhütungsmittel, Vitaminpräparate, Medikamente zur Behandlung von Akne, Mittel gegen Haarausfall, Nikotin-Harzprodukte, Nahrungsergänzungsmittel oder Produkte zur Gewichtsreduzierung; Plastische oder kosmetische Chirurgie, sofern nicht die Folge einer abgedeckten/versicherten Verletzung; 8

9 Übersetzungsdienstleistungen jeglicher Art, selbst wenn für medizinische Dienstleistungen in Anspruch genommen, Organtransplantationen, alle Krankheiten, Verletzungen oder medizinische Gesundheitszustände, für die keine Diagnose erforderlich gewesen wäre, wenn der Vertrag zu dem Zweck abgeschlossen bzw. der Besuch beim Arzt zu dem Zweck erfolgt ist, den Erhalt von medizinischen oder Krankenhausdienstleistungen zu sichern oder mit der Absicht medizinische oder Krankenhausdienstleistungen zu erhalten, unabhängig davon, ob ein solcher Besuch auf Anraten eines Arztes oder Chirurgen durchgeführt wurde oder nicht; wenn Sie gesetzeswidrig handeln oder gegen jegliche Verbote oder Verordnungen der Regierung, einschließlich Visa-Auflagen, verstoßen; nukleare Reaktion oder Verseuchung durch Nuklearwaffen oder Radioaktivität, Austritt schädlicher Gase oder Flüssigkeiten, Verunreinigung oder Vereuchung; Epidemie oder Pandemie, Finanzieller Zusammenbruch oder Versäumnisse seitens jeglicher Transportunternehmen, Reiseveranstaltern oder Unterkunftsanbietern und/oder sonstiger Dienstleistungsanbietern; Behandlungen, die im direkten oder indirekten Zusammenhang mit folgenden Ereignissen oder in deren Folge erforderlich werden: o Krieg, Invasion, feindselige Handlungen (ungeachtet einer Kriegserklärung), Bürgerkrieg, Rebellion, Revolution, Aufstände oder militärische oder umstürzlerische Handlungen, Aufruhr/Meuterei, Unruhen, Streik, Verhängung des Kriegsrechts oder Ausrufung des Belagerungszustands, Versuch eines Regierungssturzes oder jegliche terroristische Handlungen, sofern nicht die Versicherte Person eine körperliche Verletzung als Unbeteiligter erleidet, o Behandlungen, die direkt oder indirekt infolge einer chemischen oder radioaktiven Verseuchung aufgrund von atomarem Material jedweder Art oder aufgrund der Verbrennung nuklearer Brennstoffe, Asbest oder eines damit verbundenen Leiden erforderlich waren, alle anfallenden Kosten, wenn Sie entscheiden, in ein Land, eine Region oder eine Stadt zu reisen, wenn vor Ihrem Versicherungszeitraum eine formelle Reisewarnung vom Außenministerium und internationalem Handel der kanadischen Regierung (Department of Foreign Affairs and International Trade) ausgegeben wurde, die davon abrät, während Ihrer versicherten Reise in dieses Land, diese Region oder diese Stadt zu reisen, Ihre Reise in ein sanktioniertes Land aufgrund einer Geschäftsangelegenheit oder Aktivität, in dem Maße, in dem die Abdeckung gegen ein anwendbares Gesetz oder Bestimmungen für nationale wirtschaftliche oder Handelssanktionen verstoßen würde. Hilfe im Notfall auf Reisen Reisehilfe wird von Allianz Global Assistance bereitgestellt. Mit Zentren auf der ganzen Welt wird Allianz Global Assistance: Ihnen helfen, die für Sie am besten geeignete medizinische Einrichtung zu finden, den Versicherungsschutz bestätigen und dem Krankenhaus zusichern, dass Sie Versicherungsschutz genießen, falls notwendig, die Zahlung des Krankenhausaufenthalts garantieren, die Aufnahme in ein Krankenhaus arrangieren, eine medizinische Notfallevakuierung organisieren/koordinieren, Ihre Rückkehr nach Nova Scotia oder in Ihr Heimatland koordinieren. Geltendmachung eines Schadensfalls Ausgaben in geringer Höhe 9

10 Für Auslagen im Zusammenhang mit geringfügigen medizinischen Ausgaben (unter 250 kanadischen Dollar) sind die Belege einzubehalten und Anspruch für die Schadensfälle einzureichen bei: DSU Health and Dental Plan Office Student Union Building Dalhousie University 6136 University Ave. Halifax, Nova Scotia Ausgaben in großer Höhe Bei größeren Notfällen, die einen Krankenhausaufenthalt oder einen ambulanten operativen Eingriff erforderlich machen, wird Allianz Global Assistance die Leistungen zwischen Anbieter und Uns koordinieren, um eine direkte Rechnungslegung für Ihre Ausgaben sicherzustellen. Verhalten im Notfall Im Falle eines medizinischen Notfalls müssen Sie oder eine andere Person in Ihrem Namen umgehend Allianz Global Assistance anrufen. Ihr Betrieb wird von einem Team aus Fachpersonal für Notfallversorgung, das 24 Stunden am Tab, 7 Tage der Woche verfügbar ist und eng mit dem Sie behandelnden Arzt zusammenarbeitet, unterstützt, um sicherzustellen, dass Sie die medizinische Versorgung erhalten, die Sie benötigen. Rufen Sie Allianz Global Assistance unter den nachfolgend aufgeführten Telefonnummern an (USA und Kanada) (R-Gespräch) Halten Sie bitte die folgenden Informationen bereit, wenn Sie den zuständigen Mitarbeiter von Allianz Global Assistance anrufen: Ihren Namen, Aufenthaltsort und Details zu Ihrem Notfall. Den Gruppennamen Ihrer Police: Studentenwerk der Dalhousie Universtität (Dalhouse University Students Union) Versicherungsnummer 5380 SCHUTZ IHRER PERSÖNLICHEN DATEN Allianz Global Risks US Insurance Company (Canadian Branch) (der Versicherer ) und der Versicherungsverwalter des Versicherers, Allianz Global Assistance, und die Agenten, Vertreter und Rückversicherer des Versicherers (zum Zwecke dieses persönlichen Benutzerinformationshinweises gesammelt wir, uns und unsere ) benötigen persönliche Informationen, einschließlich: Angaben zu Ihrer Person einschließlich Ihres Namens, Geburtsdatums, Adresse, Telefonnummern, E- Mail-Adresse, Arbeitgebers und sonstiger Identifizierung medizinische Unterlagen und Informationen zu Ihrer Person Unterlagen, aus denen Ihre Geschäftsbeziehung mit und durch uns hervorgehen Diese persönlichen Informationen werden für die folgenden aufgeführten Versicherungszwecke für das Angebot und die Zurverfügungstellung von Versicherung und verbundenen Dienstleistungen erfasst: Zur Identifizierung und Kommunikation mit Ihnen Zur Prüfung eines Versicherungsantrags Im Falle der Genehmigung zur Ausstellung einer Versicherungspolice oder eines Versicherungsscheins Zur Versicherungsverwaltung und damit verbundener Leistungen Zur Einschätzung von Versicherungsrisiken, für die Verwaltung und Koordinierung von Forderungen, Neuberechnung medizinischer Auslagen und Zahlungsverhandlung von Schadenaufwendungen 10

11 Zur Untersuchung von Forderungen und zur Bestimmung der Berechtigung zu Versicherungsleistungen Zur Bereitstellung von Unterstützungsdienstleistungen Zur Betrugsbekämpfung und Maßnahmen zur Eintreibung von Schulden Wie gesetzlich gefordert oder zulässig. Wir erfassen nur solche persönlichen Angaben, die zu Versicherungszwecken von Einzelpersonen notwendig sind, die Versicherungsschutz beantragen, von Versicherungsschein- oder Policen-Inhabern oder Versicherungsnehmern, Versicherten und Anspruchstellern. In einigen Fällen erheben wir auch persönliche Informationen von Familienmitgliedern oder Freunden eines Versicherungsscheininhabers oder Versicherungsnehmers, Versicherten oder Antragstellers, wenn diese aus medizinischen oder sonstigen Gründen nicht in der Lage sind, direkt mit uns zu kommunizieren. Darüber hinaus erheben wir Informationen zu versicherungstechnischen Zwecken von Dritten und legen sie ihnen offen, wobei es sich bei den Dritten nicht notwendigerweise nur um Anbieter von medizinischen Versorgungsleistungen und medizinische Einrichtungen in Kanada und im Ausland, gesetzliche und private Krankenversicherer und Familienmitglieder und Freunde der versicherten Person, Inhaber einer Police bzw. eines Versicherungsscheins oder Anspruchsteller handelt. Wir sind außerdem berechtigt Informationen aus unseren bestehenden Unterlagen zu Versicherungszwecken zu verwenden und offenzulegen. Unsere Mitarbeiter, die diese Informationen zur Erfüllung Ihrer Aufgaben benötigen, haben Zugriff auf diese Unterlagen. Auf Anfrage und nach Genehmigung können wir diese Informationen auch an andere Personen weitergeben. Gelegentlich und, sofern gesetzlich zulässig, können wir darüber hinaus persönliche Informationen erheben, verwenden oder weitergeben, um zusätzliche Produkte oder Leistungen oder Produkt- und Leistungsaktualisierungen anzubieten ( optionale Zwecke ). Wenn eine Person einen Antrag auf Versicherung stellt, eine Versicherung abschließt oder durch eine unserer Versicherungspolicen versichert ist oder einen Schadensfall zum Erhalt von Versicherungsleistungen geltend macht, wird die Zustimmung dieser Person zu dem in diesem Hinweis zu persönlichen Informationen beschriebenen Umgang damit vorausgesetzt. Wenn eine Person der Verwendung ihrer persönlichen Daten zu den optionalen Zwecken nicht zustimmt, muss sie Allianz Global Assistance darüber in Kenntnis setzen. Eine Person kann der Erhebung, Verwendung oder Offenlegung ihrer Daten zu Versicherungszwecken widersprechen, doch in diesem Fall werden wir wahrscheinlich nicht in der Lage sein, Versicherungsschutz und damit verbundene Leistungen zu erbringen. Persönliche Daten sind in den Unterlagen des Inhabers eines Versicherungsscheins oder einer Police, den Unterlagen einer Versicherten Person oder eines Anspruchstellers enthalten, die wir in den Räumlichkeiten von Allianz Global Assistance erstellen und pflegen. In einigen Fällen können wir weitere Informationen erheben oder mit/an Gesundheitsversorger oder andere Dienstleistungsanbieter außerhalb Kanadas kommunizieren oder übermitteln. Infolgedessen haben Regulierungsbehörden entsprechend den Gesetzen der jeweiligen Länder/Gerichtsbarkeit unter Umständen Zugang zu Ihren persönlichen Daten. Wenden Sie sich bezüglich Informationen darüber, wie Sie Zugang zu schriftlichen Informationen über unsere Richtlinien und Vorgehensweisen im Hinblick auf Dienstleistungsanbieter außerhalb Kanadas erhalten können, an unseren Datenschutzbeauftragten unter Wir behalten die erhobenen persönlichen Daten für einen bestimmten Zeitraum in einer Art auf, die den rechtlichen und unseren internen Unternehmensanforderungen entspricht. Persönliche Daten werden nach Ablauf der angemessenen Aufbewahrungsfrist auf sichere Weise vernichtet. Personen haben das Recht auf Zugriff oder Korrektur ihrer persönlichen Daten nach Anfrage an den Datenschutzbeauftragten unter oder nach schriftlicher Anfrage an: Privacy Officer Allianz Global Assistance 4273 King Street East Kitchener, ON N2P 2E9 Eine vollständige Kopie unserer Datenschutzrichtlinie finden Sie unter: 11

12 Diese Broschüre enthält lediglich kurze Beschreibungen der verfügbaren Deckung. Ausführliche Informationen zur Deckung, einschließlich der Bedingungen zu Einschränkungen, Ausschlüssen und Beendigung, sind in der Police selbst enthalten. Exklusive Versicherung durch Allianz Global Risk US Insurance Company (Canadian Branch), deren Eigentümer die Allianz Group ist. Allianz Group hält eine Eigentumsbeteiligung an der Allianz Global Assistance, dem Verwalter der Allianz für Schadensfälle und Hilfsleistungen im Rahmen dieser Police. Allianz Global Assistance ist der eingetragene Geschäftsname der AZGA Insurance Agency Canada Ltd., und AZGA Service Canada Inc. Zum Zwecke des Insurance Companies Act (Canada) wurde dieses Dokument im Rahmen des Versicherungsgeschäfts von Allianz Global Risks US Insurance Company in Kanada ausgestellt. 12

Garantierte Aufnahme Versicherungsschutz ist unabhängig von Ihrer bisherigen Krankengeschichte gegeben.

Garantierte Aufnahme Versicherungsschutz ist unabhängig von Ihrer bisherigen Krankengeschichte gegeben. Krankenversicherung außerhalb der Provinz Für: Studentenorganisation der St. Mary s Universität (St. Mary s University Students Association) Police: FC310023-SMU Gründe eine Notfall-Krankenversicherung

Mehr

Garantierte Aufnahme Versicherungsschutz wird unabhängig von Ihrer bisherigen Krankengeschichte geleistet.

Garantierte Aufnahme Versicherungsschutz wird unabhängig von Ihrer bisherigen Krankengeschichte geleistet. Krankenversicherung außerhalb der Provinz Für: Studentenwerk der Dalhousie Universität (Dalhousie University Students Union) Versicherungsnummer: FC310023-DAL Warum Sie eine Notfall-Krankenversicherung

Mehr

Versicherungspolice fűr die Krankenversicherung für Internationale Studierende (TESL) der Saint Mary s Universität Versicherungsnummer: FC31023-SMU

Versicherungspolice fűr die Krankenversicherung für Internationale Studierende (TESL) der Saint Mary s Universität Versicherungsnummer: FC31023-SMU Versicherungspolice fűr die Krankenversicherung für Internationale Studierende (TESL) der Saint Mary s Universität Versicherungsnummer: FC31023-SMU EINFÜHRUNG Diese Versicherung deckt medizinische Ausgaben

Mehr

Krankenversicherung während des Aufenthalts in Kanada

Krankenversicherung während des Aufenthalts in Kanada Krankenversicherung während des Aufenthalts in Kanada Für internationale Studierende der St. Mary s Universität, angeboten durch die St. Mary s University Students Associaten) (Studentenorganisation der

Mehr

Warum Sie während Ihres Studiums in Kanada einen Krankenversicherungsschutz benötigen

Warum Sie während Ihres Studiums in Kanada einen Krankenversicherungsschutz benötigen Krankenversicherung während des Aufenthalts in Kanada Für internationale Studierende der Saint Mary's Universität, angeboten durch die Saint Mary's University Students' Association (Studentenwerk der Saint

Mehr

Leitfaden zu Abrechnung, Versicherung, finanzieller Unterstützung und Beratung Billing, Insurance, Financial Assistance and Counseling Guide

Leitfaden zu Abrechnung, Versicherung, finanzieller Unterstützung und Beratung Billing, Insurance, Financial Assistance and Counseling Guide Leitfaden zu Abrechnung, Versicherung, finanzieller Unterstützung und Beratung Billing, Insurance, Financial Assistance and Counseling Guide Danke, dass Sie sich für Beaumont Health für Ihre Bedürfnisse

Mehr

PRAKTISCHE INFORMATIONEN

PRAKTISCHE INFORMATIONEN PRAKTISCHE INFORMATIONEN ZUR EFD VERSICHERUNG + Verfahren + Leistungsübersicht + Kontaktdaten + Die Versicherung für den Europäischen Freiwilligendienst DIE EUROPÄISCHE KRANKENVERSICHERUNGSKARTE Alle Erasmus+

Mehr

Die ADAC Incoming- Versicherungen.

Die ADAC Incoming- Versicherungen. Günstiger Schutz. Wertvolle Sicherheit. Wichtig für Ihre Gäste: Dauer/ Monate Beitragstabelle für Einzelpersonen unter 66 Jahren ADAC Reise- Krankenversicherung ADAC Reise-Haftpflichtversicherung Prämie

Mehr

KRANKENVERSICHERUNG IN AUSTRALIEN

KRANKENVERSICHERUNG IN AUSTRALIEN KRANKENVERSICHERUNG IN AUSTRALIEN Inhalt: Notwendigkeit... 1 Generelle Informationen zum Gesundheitssystem in Australien... 2 Rahmenbedingungen und Abschluss... 2 Kosten und Abschluss der Versicherung...

Mehr

Falls Sie AXA Assistance kontaktiert haben während Sie im Ausland waren, dann geben Sie bitte die AXA Assistance Verwaltungsnummer an

Falls Sie AXA Assistance kontaktiert haben während Sie im Ausland waren, dann geben Sie bitte die AXA Assistance Verwaltungsnummer an File Number: AXA Assistance Deutschland GmbH Garmischer Str. 8-10 80339 München Tel: 01803 268 372 Fax: +49 89 500 70 396 claims@coverwise.de Bitte beantworten Sie alle Fragen im Teil 1 und 2 dieser Schadensanzeige.

Mehr

Tarif Plan1 Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte

Tarif Plan1 Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte Tarif Plan1 VERSICHERUNGSFÄHIGKEIT Versicherungsfähig sind Personen, die in der deutschen GKV versichert sind oder in Deutschland einen Anspruch auf freie Heilfürsorge haben. V ERSICHERUNGSLEISTUNGEN 1

Mehr

LEISTUNGSVERZEICHNIS 2012 EURO PFUND STERLING US DOLLAR SCHWEIZER FRANKEN

LEISTUNGSVERZEICHNIS 2012 EURO PFUND STERLING US DOLLAR SCHWEIZER FRANKEN 2012 EURO PFUND STERLING US DOLLAR SCHWEIZER FRANKEN Stellen Sie ihre Cigna expatplus -versicherung zusammen Wählen Sie Ihre Basisversicherung Sie können aus 3 Plänen wählen: Globe Orbit Universe Sie können

Mehr

TARIFE ESSENTIELLE MEDIUM EXTENSO. 100 % der tatsächlichen Kosten. s. Definition S. 10. 100 % der tatsächlichen Kosten, bis zu 50 /Tag

TARIFE ESSENTIELLE MEDIUM EXTENSO. 100 % der tatsächlichen Kosten. s. Definition S. 10. 100 % der tatsächlichen Kosten, bis zu 50 /Tag Umfassender Versicherungsschutz speziell für Expats 1 Heilbehandlungskosten Höchstbetrag der Heilbehandlungskosten je Versicherungsjahr und versicherte Person 750.000 1.500.000 2.000.000 KRANKENHAUSAUFENTHALT*

Mehr

Globality CoGenio Business Travel. Weltweit gültig Optimaler Krankenversicherungsschutz auf Geschäftsreisen

Globality CoGenio Business Travel. Weltweit gültig Optimaler Krankenversicherungsschutz auf Geschäftsreisen Globality CoGenio Business Travel Weltweit gültig Optimaler Krankenversicherungsschutz auf Geschäftsreisen Optimaler Schutz und Service für den Businesstrip Marktspezifisches, nationales Know-how und länderübergreifende

Mehr

KM 2-750 070/7 Stand: 26.01.2012

KM 2-750 070/7 Stand: 26.01.2012 KM 2-750 070/7 Stand: 26.01.2012 Merkblatt über den Versicherungsschutz für Feuerwehrangehörige bei Katastrophenhilfe im Ausland in Amtshilfe für den Bund Wer ist versichert? Angehörige der Freiwilligen

Mehr

Teil II gilt nur in Verbindung mit den AVB Teil I für Ergänzungsversicherungen zur gesetzlichen Krankenversicherung (Druckstück B 161)

Teil II gilt nur in Verbindung mit den AVB Teil I für Ergänzungsversicherungen zur gesetzlichen Krankenversicherung (Druckstück B 161) DKV Deutsche Krankenversicherung AG Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) Teil II (Tarif) für den KombiMed Tarif SHR FÜR GKV-VERSICHERTE KRANKHEITSKOSTENVERSICHERUNG Teil II gilt nur in Verbindung

Mehr

Internationale Krankenversicherung

Internationale Krankenversicherung Internationale Krankenversicherung Sie können zwischen drei verschiedenen Tarifen wählen: Silver, Gold und Platinum. Wählen Sie Ihren Tarif aus der nachstehenden Tabelle. Alle Beträge gelten pro Anspruchsberechtigtem

Mehr

Medicaid ERSTE SCHRITTE. Ein Überblick über Medicaid

Medicaid ERSTE SCHRITTE. Ein Überblick über Medicaid Medicaid ERSTE SCHRITTE Ein Überblick über Medicaid 2 ERSTE SCHRITTE Medicaid (auch Medical Assistance genannt) ist ein gemeinsames Bundes- und Staatsprogramm, das bestimmte Mitglieder und Familien mit

Mehr

Schadenanzeige zur Reiserücktritt-Versicherung und Reiseabbruch-Versicherung

Schadenanzeige zur Reiserücktritt-Versicherung und Reiseabbruch-Versicherung Lloyd s Schadenservice c/o BGIB Baltic Group Insurance Brokers GmbH Ballindamm 4 5 20095 Hamburg Telefon 0 40-30 37 60-0 Fax 0 40-30 37 60-20 E-Mail ReiseSchutz@bgi.ag Schadenanzeige zur Reiserücktritt-Versicherung

Mehr

Schadenanzeige Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

Schadenanzeige Reise-Rücktrittskosten-Versicherung Name und Anschrift des Kunden Eigentümer: Enrico Rudolph Komturstraße 58-62 12099 Berlin USt.-IdNr.: DE814/543/191 info@abi2urlaub.de www.abi2urlaub.de Tel (Office): +49 30 288 31 716 Tel (Office): +49

Mehr

KRANKENKASSE. Grundversicherung

KRANKENKASSE. Grundversicherung KRANKENKASSE Grundversicherung Alle Personen, die in der Schweiz wohnen, müssen sich gegen Krankheit und Unfall versichern. Diese Grundversicherung ist obligatorisch für alle, unabhängig von Alter, Herkunft

Mehr

Tarifliche Leistungszusage

Tarifliche Leistungszusage Tarifliche Leistungszusage Gültigkeitsdatum: 01 Januar 2013 Verlängerungsdatum der Gruppenversicherung: 01 Januar 2014 Eine vorherige Kostenzusage (Vorabgenehmigung) kann für einige der Leistungen erforderlich

Mehr

1. Wohnort Deutschland...4. 1.2 Beschäftigter + Familienangehörige...4. 1.2.1 Beschäftigt in den Niederlanden (Grenzgänger)...4

1. Wohnort Deutschland...4. 1.2 Beschäftigter + Familienangehörige...4. 1.2.1 Beschäftigt in den Niederlanden (Grenzgänger)...4 1. Wohnort Deutschland...4 1.2 Beschäftigter + Familienangehörige...4 1.2.1 Beschäftigt in den Niederlanden (Grenzgänger)...4 1.2.1.1 Am 31.12.2005 in den Niederlanden pflichtversichert...4 1.2.1.2 Am

Mehr

Wichtige Informationen im Überblick Fixkosten-Versicherung

Wichtige Informationen im Überblick Fixkosten-Versicherung Genworth Financial Payment Protection Insurance Bändliweg 20 CH 8064 Zürich Schweiz Tel.: 0848 000 398 Fax: 0848 000 425 www.genworth.com Wichtige Informationen im Überblick Was müssen Sie tun um Schadenfalls-Ansprüche

Mehr

Gesundheitsfürsorge in Ontario: Erste Schritte

Gesundheitsfürsorge in Ontario: Erste Schritte Gesundheitsfürsorge in Ontario: Erste Schritte Wenn Sie in Ontario leben oder vorhaben, in Kürze hierher zu ziehen, haben Sie u. U. Fragen dazu, wie Sie medizinischen Beistand erhalten können. Wenn dem

Mehr

Mein Urlaub kann gar nicht lang genug dauern/ Das gilt auch für meinen Auslands-Krankenschutz.

Mein Urlaub kann gar nicht lang genug dauern/ Das gilt auch für meinen Auslands-Krankenschutz. Gesundheit Mein Urlaub kann gar nicht lang genug dauern/ Das gilt auch für meinen Auslands-Krankenschutz. Privater Versicherungsschutz für Reisen bis zu einem Jahr Auslandsreise- Krankenversicherung ARE

Mehr

SCHADENANZEIGE ZUR REISE-KRANKENVERSICHERUNG

SCHADENANZEIGE ZUR REISE-KRANKENVERSICHERUNG BD24 Berlin Direkt Versicherung AG Potsdamer Platz 10 10785 Berlin Name und Anschrift des Versicherungsnehmers: Vorname: Nachname: Straße: Haus-Nr.: Oder einfach per E-Mail an: schaden@berlin-direktversicherung.de

Mehr

Fragebogen zur Reiserücktrittskostenversicherung

Fragebogen zur Reiserücktrittskostenversicherung Fragebogen zur Reiserücktrittskostenversicherung Versicherungsnummer Schadensnummer Bitte zurückschicken an: Union Reiseversicherung AG Reiseservice 66099 Saarbrücken Frage: Antwort: 1. Geben Sie bitte

Mehr

Richtlinien für die Auslandsversicherung. Abschnitt I. Allgemeines

Richtlinien für die Auslandsversicherung. Abschnitt I. Allgemeines Richtlinien für die Auslandsversicherung Abschnitt I Allgemeines 1 Träger der Auslandsversicherung gemäß 140 ff. SGB VII ist die Berufsgenossenschaft Holz und Metall. 2 (1) Die Kosten der Versicherung

Mehr

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) für die Hausarztversicherung Ausgabe 01.01.2009

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) für die Hausarztversicherung Ausgabe 01.01.2009 Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) für die Hausarztversicherung Ausgabe 01.01.2009 Einleitung Alle personenbezogenen Begriffe sind geschlechtsneutral zu verstehen. Unter der Bezeichnung Krankenkasse

Mehr

I. Allgemeines Angaben zur erkrankten Person und zur Reise

I. Allgemeines Angaben zur erkrankten Person und zur Reise Schadenanzeige zu einem Versicherungsfall in der Auslandskrankenversicherung für Sprachschüler und Studenten Versicherungsnummer: Leistungsnummer: Name der erkrankten Person: Geburtsdatum: Bitte füllen

Mehr

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis. Reise-Krankenversicherung (AP)

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis. Reise-Krankenversicherung (AP) Produktinformationsblatt Reiseschutz für Au Pairs für Aufenthalte bis zu 3 Jahren Es gelten die Tarifbeschreibungen nach den allgemeinen Versicherungsbedingungen VB-KV 2008 (AP) Sie interessieren sich

Mehr

ADAC-Auslands- Krankenschutz

ADAC-Auslands- Krankenschutz Für Mitglieder der energie-bkk So günstig können Sie sich und Ihre Familie absichern! Beitragsübersicht ADAC-Auslands-Krankenschutz für Mitglieder der energie-bkk ADAC-Auslands- Krankenschutz Für Mitglieder

Mehr

Gesundheit & Wertvoll. Privat Rundum

Gesundheit & Wertvoll. Privat Rundum Gesundheit & Wertvoll Privat Rundum Ob Spital, Arzt oder Zahnarzt Sie wollen rundum die beste medizinische Betreuung. Wenn Sie bei Krankheit oder Unfall wirklich von A bis Z abgesichert sein möchten, dann

Mehr

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis. Reise-Krankenversicherung PREMIUM

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis. Reise-Krankenversicherung PREMIUM Produktinformationsblatt KV Premium Reisepolice24.de Reiseschutz für Schüler, Studenten und Praktikanten für Aufenthalte bis zu 5 Jahren Es gelten die Tarifbeschreibungen nach den allgemeinen Versicherungsbedingungen

Mehr

«Ich will kurzfristig entscheiden, wie ich im Spital liege.» «Ich will im Spital im Zweitbettzimmer liegen.» ÖKK HALBPRIVAT ÖKK FLEX

«Ich will kurzfristig entscheiden, wie ich im Spital liege.» «Ich will im Spital im Zweitbettzimmer liegen.» ÖKK HALBPRIVAT ÖKK FLEX 1 Ein passendes Grundpaket auswählen. «Ich will kurzfristig entscheiden, wie ich im Spital liege.» «Ich will im Spital im Zweitbettzimmer liegen.» ÖKK FLEX Die umfassende Krankenversicherung mit flexibler

Mehr

GLOBALE NOTHILFEDIENSTE

GLOBALE NOTHILFEDIENSTE GLOBALE NOTHILFEDIENSTE Dieses Programm bietet dem Studenten (bei Mitversicherung auch dem Ehepartner und/oder minderjährigen Kindern) in medizinischen Notfällen auf Reisen ab 100 Meilen (160 km) vom ständigen

Mehr

AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09

AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09 AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09 Reiserücktritts-Versicherung REISEPREIS BIS PRAEMIE - 200 EURO 8 EURO - 300 EURO 11 EURO - 400 EURO 13 EURO - 600 EURO 18 EURO - 800 EURO 25 EURO - 1000 EURO 29

Mehr

Titel der Präsentation

Titel der Präsentation Titel der Präsentation Haftpflicht von Ärzten gegenüber den von ihnen behandelten Patienten im Rahmen der neuen EU-Richtlinie zur Ausübung der Patientenrechte in der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung

Mehr

DASSAULT SYSTEMES GROUP DATENSCHUTZRICHTLINIE FÜR BEWERBER

DASSAULT SYSTEMES GROUP DATENSCHUTZRICHTLINIE FÜR BEWERBER DASSAULT SYSTEMES GROUP DATENSCHUTZRICHTLINIE FÜR BEWERBER Bei ihrer Geschäftstätigkeit erheben Dassault Systèmes und seine Tochtergesellschaften (in ihrer Gesamtheit als 3DS bezeichnet) personenbezogene

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Unterwegs in Dänemark Europäische Union, 1995 2013 In die Ferien nach Dänemark Sie haben es sich verdient. Doch was ist, wenn Sie krank werden oder verunfallen? Hierzu gibt es ein paar wichtige Punkte,

Mehr

Anlage 2. Schutzklick Reifenschutzbrief-Versicherung Produktinformation

Anlage 2. Schutzklick Reifenschutzbrief-Versicherung Produktinformation Anlage 2 Schutzklick Reifenschutzbrief-Versicherung Produktinformation Stand 04.2014 Produktinformationsblatt Schutzklick Reifenschutzbrief-Versicherung - Stand 04.2014 nach 4 VVG-Informationspflichtenverordnung

Mehr

Aufenthalt der Hamburger Schüler im Ausland vom bis Besuch der ausländischen Schüler in Hamburg vom bis

Aufenthalt der Hamburger Schüler im Ausland vom bis Besuch der ausländischen Schüler in Hamburg vom bis Aufenthalt der Hamburger Schüler im Ausland vom bis Besuch der ausländischen Schüler in Hamburg vom bis Ich bin/wir sind damit einverstanden, dass mein/unser Kind an o.g. Austausch teilnimmt und werde/n

Mehr

Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss. PRÄSIDIUM 545. Sitzung 11. März 2008 ZUR KENNTNISNAHME

Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss. PRÄSIDIUM 545. Sitzung 11. März 2008 ZUR KENNTNISNAHME Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss PUNKT 7 a) PRÄSIDIUM 545. Sitzung 11. März 2008 Betrifft: Punkt 7 a) der Tagesordnung Versicherungsschutz für die Mitglieder ZUR KENNTNISNAHME In seiner Sitzung

Mehr

Leistungsverzeichnis euro PFunD sterling us DOLLAr schweizer FrAnKen

Leistungsverzeichnis euro PFunD sterling us DOLLAr schweizer FrAnKen EURO PFUND STERLING US DOLLAR SCHWEIZER FRANKEN Stellen Sie ihre ExpatPlus versicherung zusammen Wählen Sie Ihren Basisversicherung Sie können aus 3 Plänen wählen: Globe Orbit Universe Sie können aus 2

Mehr

Krankenversicherung für Auslandsreisen

Krankenversicherung für Auslandsreisen CRM Ratgeber Krankenversicherung für Auslandsreisen Fotolia/goodluz Darauf sollten Sie bei Ihrer Reise achten! Fotolia Vorsorge Ohne eine private Auslandskrankenversicherung ist medizinische Versorgung

Mehr

Gesundheitsbogen Ferienfreizeit auf Ameland vom 25.7. - 8. August 2015

Gesundheitsbogen Ferienfreizeit auf Ameland vom 25.7. - 8. August 2015 Katholische Kirchengemeinde St. Peter und Paul Gemeinde St. Paulus Pfarrkirche: Pauluskirche, Voerde Pfarrbüro an der Pauluskirche: Akazienweg 1a, 46562 Voerde Tel. 02855-923510 Fax 02855-923535 stpeterpaul-voerde@bistum-muenster.de

Mehr

Inhalt. 1. Einleitung...7 1.1. Vorwort...7 1.2. Ihr Experte für Auslandskrankenversicherungen...8 1.3. Begriffserklärungen...9

Inhalt. 1. Einleitung...7 1.1. Vorwort...7 1.2. Ihr Experte für Auslandskrankenversicherungen...8 1.3. Begriffserklärungen...9 Inhalt 1. Einleitung...7 1.1. Vorwort...7 1.2. Ihr Experte für Auslandskrankenversicherungen...8 1.3. Begriffserklärungen...9 2. Deutsche im Ausland...10 2.1. Urlaubs- und Dienstreisen bis 6 Wochen...10

Mehr

Allgemeine Vertragsbedingungen. BCEE-Assistance. (versichert durch EUROP ASSISTANCE) MasterCard Blue Miles & More Luxair

Allgemeine Vertragsbedingungen. BCEE-Assistance. (versichert durch EUROP ASSISTANCE) MasterCard Blue Miles & More Luxair Allgemeine Vertragsbedingungen BCEE-Assistance (versichert durch EUROP ASSISTANCE) MasterCard Blue Miles & More Luxair Allgemeine Vertragsbedingungen MasterCard BLUE Miles & More Luxair 1. Allgemeine Bestimmungen

Mehr

Sicher im Ausland. Informationen zum gesetzlichen Unfallversicherungsschutz für Schüler und Studierende bei Auslandsaufenthalten

Sicher im Ausland. Informationen zum gesetzlichen Unfallversicherungsschutz für Schüler und Studierende bei Auslandsaufenthalten Sicher im Ausland Informationen zum gesetzlichen Unfallversicherungsschutz für Schüler und Studierende bei Auslandsaufenthalten Aufenthalt in Europa Ein Auslandsaufenthalt in jungen Jahren eröffnet Horizonte

Mehr

Internationale Krankenversicherungstarife VfA International. Antragsformular

Internationale Krankenversicherungstarife VfA International. Antragsformular Internationale Krankenversicherungstarife VfA International Antragsformular Falls Sie einen Angehörigen hinzufügen möchten, geben Sie bitte Ihre bestehende Versicherungsnummer an: BITTE FÜLLEN SIE DIESES

Mehr

Teil 2: Auslandsreise- Krankenversicherung

Teil 2: Auslandsreise- Krankenversicherung Teil 2: Auslandsreise- Krankenversicherung Unabhängig vom Karteneinsatz steht Ihnen als Karteninhaber, Ihrem mitreisenden in häuslicher Gemeinschaft lebenden Ehe-/Lebenspartner und Ihren mitreisenden sich

Mehr

Tarife KBH, KBVV für Beihilfeberechtigte des Landes Hessen

Tarife KBH, KBVV für Beihilfeberechtigte des Landes Hessen Z IELGRUPPE Durch Kombination der Tarifstufe KBH30 mit geeigneten Stufen des Tarifs KBVV kann Personen mit Beihilfeanspruch nach den Beihilfevorschriften des Bundeslandes Hessen eine bedarfsgerechte Ergänzungsabsicherung

Mehr

PKV-Info. Private Studentische Krankenversicherung (PSKV) Merkblatt für Ärztinnen und Ärzte

PKV-Info. Private Studentische Krankenversicherung (PSKV) Merkblatt für Ärztinnen und Ärzte PKV-Info (PSKV) Merkblatt für Ärztinnen und Ärzte (PSKV) Merkblatt für Ärztinnen und Ärzte Einige Unternehmen der Privaten Krankenversicherung bieten den PSKV-Tarif, einen speziellen Studenten-Tarif, mit

Mehr

Produktinformationsblatt zur Jahres-Reisekranken-Versicherung ohne Selbstbeteiligung der Europäische Reiseversicherung AG

Produktinformationsblatt zur Jahres-Reisekranken-Versicherung ohne Selbstbeteiligung der Europäische Reiseversicherung AG Produktinformationsblatt zur s-reisekranken-versicherung ohne Selbstbeteiligung der Europäische Reiseversicherung AG Das Produktinformationsblatt gibt Ihnen als versicherte Personen einen ersten Überblick

Mehr

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis Produktinformationsblatt Tarif Reisepolice24.de Reiseschutz für Schüler, Studenten und Praktikanten für Aufenthalte bis zu 2 Jahren Es gelten die Tarifbeschreibungen nach den allgemeinen Versicherungsbedingungen

Mehr

Fachbereiche/Standorte, auf die diese bereichsübergreifende Richtlinie zutrifft:

Fachbereiche/Standorte, auf die diese bereichsübergreifende Richtlinie zutrifft: LEE MEMORIAL KRANKENHAUSVERBUND RICHTLINIEN- & VERFAHRENSHANDBUCH LMHS Finanzielle Unterstützungsrichtlinie (FAP) INDEXNUMMER T Y P Systemweit - Formelle Erklärung der Werte, Absichten (Richtlinie) und

Mehr

Produktinformationsblatt Tarif vitaz1

Produktinformationsblatt Tarif vitaz1 Produktinformationsblatt Tarif vitaz1 T556 03.11 7914 für Person: Mit den nachfolgenden Informationen geben wir Ihnen einen ersten Überblick über die Ihnen angebotene Krankenversicherung. Bitte beachten

Mehr

Information zur Beihilfefähigkeit von Behandlungen im Ausland

Information zur Beihilfefähigkeit von Behandlungen im Ausland LANDESAMT FÜR BESOLDUNG UND VERSORGUNG Information zur Beihilfefähigkeit von Behandlungen im Ausland 1. Grundsätzliches Außerhalb der Bundesrepublik Deutschland entstandene Aufwendungen sind nur beihilfefähig,

Mehr

Nhc Global AE. Ein Unternehmen der Münchener Rück

Nhc Global AE. Ein Unternehmen der Münchener Rück Nhc Global AE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN NR. 246 Ein Unternehmen der Münchener Rück VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN NR. 246 KAPITEL 1 - ALLGEMEINE BEDINGUNGEN 1.1 Annahme und Beginn der Versicherung 1.2 Wer kann

Mehr

Tarif vitas1 Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte mit stationären Leistungen

Tarif vitas1 Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte mit stationären Leistungen Tarif vitas1 TOP V ERSICHERUNGSFÄHIGKEIT Versicherungsfähig sind Personen, die Mitglied der deutschen gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind oder im Rahmen der Familienversicherung Anspruch auf Leistungen

Mehr

Wichtige Fristhinweise (für Ihre Unterlagen)

Wichtige Fristhinweise (für Ihre Unterlagen) Wichtige Fristhinweise (für Ihre Unterlagen) Die von Ihnen mit uns vereinbarten Leistungsarten ergeben sich aus dem Versicherungsschein. Die Leistungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte den Versicherungs-Bedingungen

Mehr

Der Einfachheit halber wird im gesamten Text die männliche Form verwendet; die weibliche Form ist selbstverständlich eingeschlossen.

Der Einfachheit halber wird im gesamten Text die männliche Form verwendet; die weibliche Form ist selbstverständlich eingeschlossen. INFORMATIONEN FÜR DIE VERSICHERTE PERSON Der Einfachheit halber wird im gesamten Text die männliche Form verwendet; die weibliche Form ist selbstverständlich eingeschlossen. Versicherer ist gemäß den Allgemeinen

Mehr

A. Risiko-Lebensversicherung (Tod infolge von Krankheit oder Unfall) Inhaltsverzeichnis

A. Risiko-Lebensversicherung (Tod infolge von Krankheit oder Unfall) Inhaltsverzeichnis (AVB) für die Risiko-Lebensversicherung (Tod infolge von Krankheit oder Unfall) und die Invaliditäts-Kapitalversicherung (Invalidität infolge von Krankheit) gemäss VVG Ausgabe 01. 09 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Leistungsmerkmale KombiMed Krankenhaus. Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte.

Leistungsmerkmale KombiMed Krankenhaus. Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte. . Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte. (EINZELVERSICHERUNG) Klartext wir möchten, dass Sie uns verstehen. Und Klartext zu sprechen, heißt für uns auch, offen über Dinge zu reden. Die Übersicht

Mehr

Die attraktiven Versicherungspakete

Die attraktiven Versicherungspakete Das ÖKK Angebot 2011 Die attraktiven Versicherungspakete ÖKK FAMILY Das vorteilhafte Versicherungspaket für die ganze Familie, die Wert auf Prävention, Alternativmedizin und komfortable Leistungen bei

Mehr

Globality YouGenio World häufig gestellte Fragen

Globality YouGenio World häufig gestellte Fragen häufig gestellte Fragen Was macht den Tarif attraktiv? Alle Tarifstufen bieten Ihnen und Ihren Kunden einen direkten Zugang zum weltweiten Globalites Servicenetzwerk. Mit höchster Zuverlässigkeit und hervorragendem

Mehr

LANDESÄRZTEKAMMER BADEN-WÜRTTEMBERG MIT DEN BEZIRKSÄRZTEKAMMERN

LANDESÄRZTEKAMMER BADEN-WÜRTTEMBERG MIT DEN BEZIRKSÄRZTEKAMMERN LANDESÄRZTEKAMMER BADEN-WÜRTTEMBERG MIT DEN BEZIRKSÄRZTEKAMMERN M e r k b l a t t Famulatur Stand: Juli 2014 Die viermonatige Famulatur hat den Zweck, die Studierenden mit der ärztlichen Patientenversorgung

Mehr

Haben Sie Ihre jährliche Medicare Krankenkassen-Durchsicht durchgeführt? Medicare Freie Kassenwahl 15. Oktober 7. Dezember

Haben Sie Ihre jährliche Medicare Krankenkassen-Durchsicht durchgeführt? Medicare Freie Kassenwahl 15. Oktober 7. Dezember Haben Sie Ihre jährliche Medicare Krankenkassen-Durchsicht durchgeführt? Medicare Freie Kassenwahl 15. Oktober 7. Dezember 2 Medicare ist besser als je zuvor, mit noch mehr Leistungen, besserer Auswahl

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorbemerkung... 11. 1. Einleitung... 13. 2. Warum eigentlich Beihilfe?... 15

Inhaltsverzeichnis. Vorbemerkung... 11. 1. Einleitung... 13. 2. Warum eigentlich Beihilfe?... 15 Inhaltsverzeichnis Vorbemerkung... 11 1. Einleitung... 13 2. Warum eigentlich Beihilfe?... 15 3. Das Drumherum: Beihilfeberechtigung, Beihilfeantrag, Beihilfebescheid... 16 3.1 Rechtsbeziehungen.... 16

Mehr

Merkblatt über die Krankenversicherung der Studentinnen und Studenten1

Merkblatt über die Krankenversicherung der Studentinnen und Studenten1 Merkblatt über die Krankenversicherung der Studentinnen und Studenten 1 (Stand Wintersemester 2015/ 16) 1 (gem. Studentenkrankenversicherungs Meldeverordnung vom 27.03.1996; aktualisiert zum Wintersemester

Mehr

Aufnahmevereinbarungen WOHNHEIM KONTIKI

Aufnahmevereinbarungen WOHNHEIM KONTIKI 12-190 18.11.2008 1/5 en Allgemeiner Teil Zielsetzung des Heimes Das dient dem Ziel, körperlich, geistig oder mehrfachbehinderten erwachsenen Mitmenschen ein Zuhause anzubieten. Eine gemütliche und warme

Mehr

Family: Das familienfreundliche Versicherungspaket für Kinder und Erwachsene mit hohen

Family: Das familienfreundliche Versicherungspaket für Kinder und Erwachsene mit hohen LEISTUNGSÜBERSICHT 2015 Die attraktiven Versicherungspakete. Family: Das familienfreundliche Versicherungspaket für Kinder und Erwachsene mit hohen Leistungen für Alternativmedizin, Brillengläser und Kontaktlinsen,

Mehr

Schadenanzeige zur Allgemeinen Unfallversicherung Kraftfahrt-Unfallversicherung

Schadenanzeige zur Allgemeinen Unfallversicherung Kraftfahrt-Unfallversicherung Martens & Prahl Versicherungskontor GmbH Rostock August- Bebel- Str. 89 18055 Rostock Unfallschadenanzeige Schadenanzeige zur Allgemeinen Unfallversicherung Kraftfahrt-Unfallversicherung Versicherer Schaden-Nr.

Mehr

Kundeninformationen und Versicherungsbedingungen. zu Ihrer privaten Gothaer Krankenversicherung. für

Kundeninformationen und Versicherungsbedingungen. zu Ihrer privaten Gothaer Krankenversicherung. für Kundeninformationen und Versicherungsbedingungen zu Ihrer privaten Gothaer Krankenversicherung für Frau überreicht durch: Bergische Assekuranzmakler GmbH Telefon: 0202-31713155 Fax: 0202-31713165 E-Mail:

Mehr

Erläuterungen zu Leitlinien zum Untermodul Krankenversicherungskatastrophenrisiko

Erläuterungen zu Leitlinien zum Untermodul Krankenversicherungskatastrophenrisiko Erläuterungen zu Leitlinien zum Untermodul Krankenversicherungskatastrophenrisiko Die nachfolgenden Ausführungen in deutscher Sprache sollen die EIOPA- Leitlinien erläutern. Während die Leitlinien auf

Mehr

Schritt 2: Beantragung eines Aufenthaltserlaubnis (nicht für EU- Bürger/Schweizer Staatsangehörige)

Schritt 2: Beantragung eines Aufenthaltserlaubnis (nicht für EU- Bürger/Schweizer Staatsangehörige) Erteilung / Verlängerung einer Aufenthaltserlaubnis in Deutschland (Studium) - Bernburg Merkblatt Nicht-EU-Bürger, EU-Bürger und Schweizer Staatsangehörige Ansprechpartner/Kontakt Hochschule Anhalt: Bernburg

Mehr

Produktinformationsblatt

Produktinformationsblatt Produktinformationsblatt Jahres-Reiseschutz Premium mit Selbstbeteiligung der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG Dieses Produktinformationsblatt soll Ihnen einen Überblick über Ihre gewünschte Versicherung

Mehr

Rahmenbedingungen der ERASMUS-Mobilität: kleine Versicherungskunde. ERASMUS-Regionaltagungen in Osnabrück und Bamberg am 29./30.09. und 06./07.10.

Rahmenbedingungen der ERASMUS-Mobilität: kleine Versicherungskunde. ERASMUS-Regionaltagungen in Osnabrück und Bamberg am 29./30.09. und 06./07.10. Rahmenbedingungen der ERASMUS-Mobilität: kleine Versicherungskunde Marina Palm, Referat 294 ERASMUS-Regionaltagungen in Osnabrück und Bamberg am 29./30.09. und 06./07.10.2011 Allgemeine Hinweise zum Europäischen

Mehr

BERECHTIGTE BENUTZER EINER ANERKANNTEN BILDUNGSEINRICHTUNG

BERECHTIGTE BENUTZER EINER ANERKANNTEN BILDUNGSEINRICHTUNG Ergänzungsvereinbarung zum Rahmen- Endbenutzer-Lizenzvertrag für Microsoft-Software, Microsoft Developer Network-Abonnement (Für das Microsoft Developer Network Academic Alliance-Programm) Diese Ergänzungsvereinbarung

Mehr

Anleitung für Backup und Absenden des Fragebogens

Anleitung für Backup und Absenden des Fragebogens Anleitung für Backup und Absenden des Fragebogens 1) Für den Zugriff auf die Backup Optionen und Absenden des Fragebogens, Klicken Sie auf "Mailen", die sich auf der letzten Seite des Dokuments : 2) Ein

Mehr

AdriaticSlovenica Zavarovalna družba d.d. * Mitglied der Gruppe KD Group

AdriaticSlovenica Zavarovalna družba d.d. * Mitglied der Gruppe KD Group AdriaticSlovenica Zavarovalna družba d.d. * Mitglied der Gruppe KD Group Allgemeine Bedingungen für die freiwillige Krankenversicherung von Personen für Auslandsreisen und Auslandsaufenthalte mit Assistenz

Mehr

Der Antrag auf Genehmigung von Gesundheitsleistungen im Ausland kann unter zwei Gesichtspunkten gestellt werden.

Der Antrag auf Genehmigung von Gesundheitsleistungen im Ausland kann unter zwei Gesichtspunkten gestellt werden. Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung genießen im europäischen Rahmen weitreichende Freiheiten bei der Wahl ihrer Leistungserbringer, sogar über die Grenzen hinaus. Laut EU-Verordnung unterliegt

Mehr

Schadenanzeige zu einem Versicherungsfall in der Auslandskrankenversicherung Outgoing

Schadenanzeige zu einem Versicherungsfall in der Auslandskrankenversicherung Outgoing Schadenanzeige zu einem Versicherungsfall in der Auslandskrankenversicherung Outgoing Versicherungsnummer: Leistungsnummer: Name der erkrankten Person: Geburtsdatum: Bitte füllen Sie alle Felder vollständig

Mehr

Produkt- und Verbraucherinformationen zum Gut & Günstig Versicherungspaket

Produkt- und Verbraucherinformationen zum Gut & Günstig Versicherungspaket Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die Versicherungsleistungen bieten. Bitte beachten Sie, dass diese Information die wesentlichen Inhalte beschreibt, die

Mehr

AUV-Richtlinien / Seite 1 von 5 01.09 RICHTLINIEN. für die Auslandsunfallversicherung

AUV-Richtlinien / Seite 1 von 5 01.09 RICHTLINIEN. für die Auslandsunfallversicherung AUV-Richtlinien / Seite 1 von 5 RICHTLINIEN für die Auslandsunfallversicherung Stand 01.01.2010 AUV-Richtlinien / Seite 2 von 5 Seite 2 I. Allgemeines 1 Träger der Einrichtung für die Unfallversicherung

Mehr

KBC-Kreditkarte KBC-Geldkarte Überweisung über ein KBC-Konto Omnia-Reisescheck EUR

KBC-Kreditkarte KBC-Geldkarte Überweisung über ein KBC-Konto Omnia-Reisescheck EUR Schadensmeldung Reiserücktrittsversicherung SENDEN AN KBC-Police Nummer 97990136 Kartennummer KBC-Kreditkarte Gold (Flex) X X X X X X KBC Versicherungen LEUtiens - XCA Professor Roger Van Overstraetenplein

Mehr

Informationsbroschüre. Die obligatorische Krankenpflegeversicherung. Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion des Kantons Bern

Informationsbroschüre. Die obligatorische Krankenpflegeversicherung. Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion des Kantons Bern Informationsbroschüre Die obligatorische Krankenpflegeversicherung in der Schweiz Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion des Kantons Bern Amt für Sozialversicherungen Dank des Versicherungsobligatoriums

Mehr

Die Unf. Familien. Unfallschutz versichern Sie das Unvorhergesehene!

Die Unf. Familien. Unfallschutz versichern Sie das Unvorhergesehene! all Die Unf ung ersicher zusatz v nd Ihre für Sie u Familien igen. angehör Unfallschutz versichern Sie das Unvorhergesehene! Optimal abgesichert, zu Hause und auf Reisen Besserer Versicherungsschutz bei

Mehr

Antrag auf Genehmigung von Gesundheitsleistungen im Ausland.

Antrag auf Genehmigung von Gesundheitsleistungen im Ausland. Antrag auf Genehmigung von Gesundheitsleistungen im Ausland. Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung genießen im europäischen Rahmen weitreichende Freiheiten bei der Wahl ihrer Leistungserbringer,

Mehr

Hinweise zum Versicherungsschutz

Hinweise zum Versicherungsschutz Hinweise zum Versicherungsschutz 1. Versicherungspflicht a) AMG- und MPG-Studien Studien am Menschen zur Prüfung von Arzneimitteln und Medizinprodukten unterliegen einer gesetzlichen Versicherungspflicht

Mehr

PERSONENVERSICHERUNG FÜR UNTERNEHMER

PERSONENVERSICHERUNG FÜR UNTERNEHMER PERSONENVERSICHERUNG FÜR UNTERNEHMER 2015 Die meisten Arbeitnehmer in Manitoba sind berufsunfallversichert, sodass sie bei berufsbedingten Verletzungen und Krankheiten die Leistungen und die Hilfe erhalten,

Mehr

Schadenanzeige für Unfall Privatpersonen

Schadenanzeige für Unfall Privatpersonen Vertrags-Nr.: Schaden-Nr.: Rückantwort BGV / Badische Versicherungen 76116 Karlsruhe VN: Straße/Nr.: PLZ/Ort: Telefon dienstlich: Telefon privat: Telefax: Name, Vorname der/des Verletzten: Straße/Nr.:

Mehr

World. Globality YouGenio. Individueller Schutz in einer globalisierten Welt NEU. Optimierte Tarifstruktur Erweiterte Leistungen Größere Flexibilität

World. Globality YouGenio. Individueller Schutz in einer globalisierten Welt NEU. Optimierte Tarifstruktur Erweiterte Leistungen Größere Flexibilität Globality YouGenio World Individueller Schutz in einer globalisierten Welt Optimierte Tarifstruktur Erweiterte Leistungen Größere Flexibilität : Unser bester Versicherungsschutz für Sie und Ihre Familie.

Mehr

Bekanntmachung. Merkblatt über die Kranken- und Pflegeversicherung der Studentinnen und Studenten

Bekanntmachung. Merkblatt über die Kranken- und Pflegeversicherung der Studentinnen und Studenten POSTANSCHRIFT Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung, 53108 Bonn Bekanntmachung Gemäß 1 Satz 2 der Verordnung über Inhalt, Form und Frist der Meldungen sowie das Meldeverfahren für die

Mehr

Krankenversicherung für Mitglieder

Krankenversicherung für Mitglieder Krankenversicherung für Mitglieder Meine Bank Gesundheit ist das höchste Gut Mitglieder werden optimal betreut Es gibt nichts Wichtigeres im Leben als die Gesundheit. Noch nie war der medizinische Standard

Mehr

Zuschüsse zu Rehabilitationsleistungen

Zuschüsse zu Rehabilitationsleistungen Zuschüsse zu Rehabilitationsleistungen Mitglieder des Versorgungswerkes der Zahnärztekammer Berlin haben nach 17 der Satzung die Möglichkeit, zu den Kosten einer Rehabilitationsmaßnahme einen Zuschuss

Mehr

Hinweise zur Auslandsreisekrankenversicherung

Hinweise zur Auslandsreisekrankenversicherung Hinweise zur Auslandsreisekrankenversicherung Wenn Sie bei Ihrer Anmeldung eine Auslandsreisekrankenversicherung (ARKV) mitgebucht haben und diese entsprechend der Reisebestätigung mit bezahlen, wird für

Mehr