Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft"

Transkript

1 Telefon: Telefax: Thomas Fischer Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung Grundlagen der Wirtschaftspolitik Hochschulpreis der Landeshauptstadt München Sitzungsvorlage Nr / V Beschluss des Ausschusses für Arbeit und Wirtschaft am (SB) Öffentliche Sitzung Kurzübersicht zur beiliegenden Beschlussvorlage Anlass Beschluss der Vollversammlung des Stadtrates vom mit dem Auftrag, die Preisverleihung des Hochschulpreises zu überprüfen und ggf. anzupassen. Inhalt In der Vorlage werden das bisherige Vorgehen geschildert, die Erfahrungen der letzten drei Jahre beschrieben und ein Entscheidungsvorschlag zum Hochschulpreis der Landeshauptstadt München formuliert. Entscheidungsvorschlag Der Hochschulpreis wird für alle Hochschulen im Rahmen einer städtischen Veranstaltung durch den Oberbürgermeister verliehen. Die zur Finanzierung des Preisgeldes erforderlichen Finanzmittel stehen zur Verfügung. Gesucht werden kann im RIS auch nach Hochschulpreis, Abschlussarbeit, Ehrung

2 Telefon: Telefax: Thomas Fischer Seite Referat 2 für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung Grundlagen der Wirtschaftspolitik Hochschulpreis der Landeshauptstadt München Sitzungsvorlage Nr / V Vorblatt zur Beschlussvorlage des Ausschusses für Arbeit und Wirtschaft am (SB) Öffentliche Sitzung Inhaltsverzeichnis Seite I. Vortrag des Referenten 1 1.Preisverleihung 1 2.Aufteilung in Bewerberkategorien 2 3.Finanzierung 4 II. Antrag des Referenten 4 III. Beschluss 5

3 Telefon: Telefax: Thomas Fischer Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung Grundlagen der Wirtschaftspolitik Hochschulpreis der Landeshauptstadt München Sitzungsvorlage Nr / V Beschluss des Ausschusses für Arbeit und Wirtschaft am (SB) Öffentliche Sitzung I. Vortrag des Referenten Vorbemerkung Mit dem Beschluss des Ausschusses für Arbeit und Wirtschaft am und der anschließenden Vollversammlung am wurde dem Antrag Nr / A (SV-Nr: / V 09493) von StRin Dr. Anker, StR Belik und StRin Renner gefolgt und wurden die bis dahin getrennt vergebenen vier Preise, der Hochschulpreis der LMU, der Hochschulpreis der TUM, der Hochschulpreis der FH und der Wissenschaftspreis zu einem Hochschulpreis zusammengefasst. Die Preisverleihung erfolgt derzeit, wie bei Einführung des Hochschulpreises 1992 beschlossen, im Rahmen von Festveranstaltungen an der jeweiligen Hochschule: dem Oskar-von-Miller-Tag an der Hochschule München, dem Stiftungsfest an der Ludwig- Maximilians-Universität und dem Dies Academicus an der Technischen Universität. Der Stadtrat hat 2007 beschlossen, das Verfahren der Preisverleihung nach etwa drei Jahren zu evaluieren und ggf. anzupassen. Im Rahmen dieser Beschlussvorlage werden Vorschläge zur Form der Preisverleihung, zur Finanzierung und zu organisatorischen Fragen entwickelt. 1. Preisverleihung Im Rahmen der Jurysitzung zum Hochschulpreis 2010, die am 15. April 2010 stattfand, wurden die Jurymitglieder zu den Erfahrungen des bisherigen Verleihungsverfahrens befragt. Nach dem einvernehmlichen Votum der Jurymitglieder hat es sich bewährt, die Hochschulpreise zu einem Preis mit identischen Ausschreibungsfristen, einheitlicher Do-

4 Seite 2 tierung und einer gemeinsamen Jurysitzung zusammenzufassen. Der Bekanntheitsgrad und die Attraktivität des Hochschulpreises konnten so deutlich gesteigert werden. In der bisherigen Praxis der Preisverleihung erhält der Preis eine gewisse Wahrnehmung an den Hochschulen bei Studierenden und Professoren. Die Stadt München selbst, als Initiatorin und Verleiherin des Preises wird aber, nach übereinstimmender Meinung der Jury, kaum wahrgenommen. Problematisch ist hier auch der lange Zeitraum zwischen Bewerbung, Entscheidung der Jury und der Preisverleihung. Die Jurysitzung findet im April oder Mai statt, die Verleihung an der Hochschule München und der LMU im Juni/Juli, an der TUM aber erst im Dezember. Zwischen Jurysitzung und Veröffentlichung der Preisträgerinnen und Preisträger liegt bei der TUM somit mehr als ein halbes Jahr. Zudem führt die getrennte Verleihung weiter zu dem Eindruck, dass es sich um drei Hochschulpreise handelt und nicht um einen Preis, der an allen drei Hochschulen vergeben wird. Die Vertreterinnen und Vertreter der Hochschulen haben sich daher, ebenso wie die städtischen Mitglieder der Jury, für eine gemeinsame städtische Verleihungsveranstaltung ausgesprochen, bei der der Hochschulpreis der Landeshauptstadt München für alle drei Hochschulen verliehen werden soll. Vorgeschlagen wurde eine Preisverleihung im Rahmen einer Abendveranstaltung im Rathaus mit Begrüßung und Preisverleihung durch den Oberbürgermeister sowie den Präsidenten der jeweiligen Hochschule. Nach kurzen Ansprachen zu den Preisträgerinnen und Preisträgern soll es noch Gelegenheit zum Austausch geben. 2. Aufteilung in Bewerberkategorien Bisher werden alle Abschlussarbeiten einer Hochschule, von der Bachelorarbeit bis zur Promotion, miteinander verglichen und einander gegenübergestellt. In der Jurysitzung im April 2010 wurde diskutiert, dass es schwierig sei, Dissertationen, Diplomarbeiten, Magisterarbeiten und Bachelorarbeiten wegen der unterschiedlichen Bearbeitungszeiten und Anforderungen miteinander zu vergleichen. Das federführende Referat für Arbeit und Wirtschaft wurde von den Jurymitgliedern gebeten, zu prüfen, ob für den Hochschulpreis Abstufungen beim Grad des Abschlusses vorgenommen werden können. In den vergangenen Jahren sorgten gerade die Jurymitglieder der Hochschulen, die regelmäßig Diplomarbeiten und Dissertationen beurteilen und bewerten müssen, mit ihren Beiträgen dafür, dass auch unterschiedliche Abschlusskategorien auf einer objektiven Basis verglichen werden konnten. Dabei wurden unterschiedliche Maßstäbe bei der Beurteilung und dem Vergleich der verschiedenen Abschlüsse angelegt. So konnte sich beispielsweise die Preisträgerin 2010 an der Technischen Universität München mit ihrer Bachelorarbeit gegen Diplomarbeiten und Dissertationen durchsetzen. In der Begründung der Jury wurde dabei neben der herausragenden Qualität der Arbeit ausdrücklich hervor-

5 Seite 3 gehoben, welche vergleichsweise kurze Bearbeitungszeit für das Verfassen einer Bachelorarbeit zu Verfügung steht. Auch in den vergangenen Jahren war es nicht der Fall, dass immer die Arbeiten mit den höchsten Abschlüssen den Hochschulpreis erhielten. Für den Hochschulpreis kann sich derzeit bewerben, wer innerhalb der letzten drei Jahre an einer der Hochschulen eine Abschlussarbeit eingereicht hat. Es können somit Habilitationen, Dissertationen, Diplom-, Magister-, Master- und Bachelorarbeiten eingereicht werden, soweit diese an der jeweiligen Hochschule angefertigt wurden. Allerdings können nicht an allen Hochschulen alle Abschlüsse erlangt werden. So gibt es an der TUM und an der Hochschule München keinen Magister. Zudem können Promotionen und Habilitationen an der Hochschule München nur in Zusammenarbeit mit einer Universität erfolgen. Bei einer zunehmenden Zahl von Bewerbungskategorien könnte es schwierig werden, in jeder Kategorie eine ausreichende Anzahl von Bewerbungen zu haben. In den letzten Jahren wurden jährlich insgesamt etwa Bewerbungen eingereicht. Dabei gab es an den einzelnen Hochschulen starke Schwankungen von 3-10 Bewerbungen pro Jahr. Gerade bei den Dissertationen ist zu erwarten, dass es nicht in jedem Jahr genügend preiswürdige Bewerbungen gibt. So wurden an allen drei Hochschulen zusammen 2010 insgesamt vier Dissertationen, 2004 und 2009 jeweils drei, in den Jahren 2002, 2003 und 2008 zwei und von 2005 bis 2007 jeweils nur eine Dissertation eingereicht. Da nicht vorgesehen ist, das Preisgeld insgesamt aufzustocken, würde eine Aufteilung in einzelne Kategorien auch zu einer deutlichen Reduzierung des einzelnen Preisgeldes und vermutlich auch zu unterschiedlichen Dotierungen der einzelnen Kategorien führen. Dies würde die Attraktivität des Preises insgesamt wieder schmälern. Aus Sicht des Referats für Arbeit und Wirtschaft ist eine Aufspaltung des Hochschulpreises in verschiedene Abschlusskategorien an den einzelnen Hochschulen daher nicht empfehlenswert. Dagegen sollte die Möglichkeit ausdrücklich gestärkt werden, eine Abstufung bei der Preisverleihung zu realisieren, wie dies in den vergangenen Jahren bereits teilweise geschah. So können Arbeiten mit einer öffentlichen Anerkennung gewürdigt werden oder der Preis und das Preisgeld auf zwei Bewerbungen aufgeteilt werden. Dabei sollte in diesen Fällen wie in der Vergangenheit der Preis zu gleichen Teilen geteilt werden, um zu signalisieren, dass zwei oder mehrere Arbeiten gleich gut waren. Stuft ein Fachreferat eine Arbeit als besonders wertvoll für die eigene Arbeit ein und wird diese Arbeit nicht von der Jury ausgewählt, so könnte die Jury dem Fachreferat einen Ankauf der Arbeit als erweiterte symbolische Anerkennung empfehlen. Auch dieses Vorgehen wurde in der Vergangenheit schon so realisiert. Dies kann die Jury allerdings nur empfehlen, die Entscheidung darüber bleibt dem Fachreferat vorbehalten, das den Ankauf auch aus dem eigenen Budget finanzieren muss.

6 Seite 4 3. Finanzierung Im Zuge der Neukonzeption im Jahr 2007 wurde die Verwaltung beauftragt, die für die Finanzierung dauerhaft nötigen Haushaltsmittel einzuplanen. Die Haushaltsmittel des Referats für Stadtplanung und Bauordnung wurden dauerhaft auf die entsprechende Finanzposition im Referat für Arbeit und Wirtschaft übertragen. Die Haushaltsmittel des Kulturreferates werden seitdem jährlich auf dem Büroweg per Veranschlagungsberichtigung übertragen. Dieses Finanzierungskonzept soll weiterhin beibehalten werden. Anhörungsrechte eines Bezirksausschusses sind nicht gegeben. Die Sitzungsvorlage ist mit dem Direktorium-Protokollabteilung, dem Referat für Stadtplanung und Bauordnung und dem Kulturreferat abgestimmt. Die Ludwig-Maximilians-Universität München, die Technische Universität München und die Hochschule München haben der dargestellten Neukonzeption ebenfalls zugestimmt. Der Korreferent des Referats für Arbeit und Wirtschaft, Herr Stadtrat Helmut Schmid, und der Verwaltungsbeirat für die Wirtschaftsförderung, Herr Stadtrat Manuel Pretzl, haben jeweils einen Abdruck der Sitzungsvorlage erhalten. II. Antrag des Referenten 1. Die Zusammenlegung der unterschiedlichen Preise zu einem Hochschulpreis der Landeshauptstadt München, der mit identischen Ausschreibungsbedingungen, identischen Fristen und einer gemeinsamen Jury an den drei Münchner Hochschulen vergeben wird, hat sich bewährt und wird in dieser Form beibehalten. 2. Die Verleihung des Hochschulpreises erfolgt ab dem Ausschreibungsjahr 2011 im Rahmen einer zentralen städtischen Veranstaltung. Das Referat für Arbeit und Wirtschaft wird beauftragt, in Absprache mit dem Büro des Oberbürgermeisters, die Verleihungsveranstaltung durchzuführen. Die Kosten werden vom Direktorium-Protokollabteilung übernommen. 3. Die Zusammensetzung der Haushaltsmittel für den Hochschulpreis erfolgt gemäß den Ausführungen im Vortrag des Referenten durch die bereits erfolgte dauerhafte Mittel-

7 Seite 5 übertragung in Höhe von Euro durch das Referat für Stadtplanung und Bauordnung, die jährliche Übertragung auf dem Büroweg per Veranschlagungsberichtigung von Euro durch das Kulturreferat und durch Euro des Referats für Arbeit und Wirtschaft. Die Finanzierung des Preisgeldes in Höhe von Euro erfolgt ab 2011 im Haushalt des Referats für Arbeit und Wirtschaft auf dem Produkt Wirtschaftsförderung und der Finanzposition Wirtschaftliche Angelegenheiten, Förderpreise. 4. Dieser Beschluss unterliegt nicht der Beschlussvollzugskontrolle. III. Beschluss nach Antrag. Der Stadtrat der Landeshauptstadt München Der/Die Vorsitzende Der Referent Ober-/Bürgermeister/-in ea. Stadtrat/-rätin Dieter Reiter Berufsm. Stadtrat

8 Seite 6 IV. Abdruck von I. mit III. über den Stenografischen Sitzungsdienst an das Direktorium Dokumentationsstelle (2x) an die Stadtkämmerei an das Revisionsamt z.k. V. Wv. RAW - FB II zur weiteren Veranlassung. Zu V. 1. Die Übereinstimmung des vorstehenden Abdrucks mit der beglaubigten Zweitschrift wird bestätigt. 2. An das Direktorium - Protokollabteilung An das Referat für Stadtplanung und Bauordnung An das Kulturreferat z.k. Am

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Europa

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Europa Telefon: 233-25326 Telefax: 233-22734 Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Europa Vergabeermächtigung für die externe Beratungs- und Dienstleistung im Rahmen des EU-Projekts SMARTER TOGETHER Sitzungsvorlage

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft Geschäftsleitung Wirtschaftsförderung Standortmarketing

Referat für Arbeit und Wirtschaft Geschäftsleitung Wirtschaftsförderung Standortmarketing Telefon: 233 24952 Telefax: 233 27651 Tanja Botsch Telefon: 233 24782/26180 Telefax: 233 27966 Katrin Kinder Rainer Kreuzer Referat für Arbeit und Wirtschaft Geschäftsleitung Wirtschaftsförderung Standortmarketing

Mehr

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Stab der Referatsleitung Veranstaltungen

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Stab der Referatsleitung Veranstaltungen Telefon: 233-82802 Telefax: 233-82800 Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Stab der Referatsleitung Veranstaltungen Änderung der Reservierungsbestimmungen für das Oktoberfest 2013 Sitzungsvorlage

Mehr

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung Standortmarketing

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung Standortmarketing Telefon: 233-21150 Telefax: 233-27966 Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung Standortmarketing Vergabe von Leistungen zur Planung, Koordination, Durchführung und Nachbereitung des

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement

Referat für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement Telefon: 233 2 53 27 Telefax: 233 2 11 36 Frau Lang-Hornfeck Referat für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement SWM Bildungsstiftung Geschäftsordnung für den Vorstand Sitzungsvorlage Nr. 02-08 /

Mehr

Stadtkämmerei Telefax: 0233-28998 Hauptabteilung 11/23 Betriebswirtschaft

Stadtkämmerei Telefax: 0233-28998 Hauptabteilung 11/23 Betriebswirtschaft Telefon: 0233-92129 Stadtkämmerei Telefax: 0233-28998 Hauptabteilung 11/23 Betriebswirtschaft Messestadt Riem; Ablösung von maßnahmebezogenen Krediten nach Ablauf der Zinsbindungsfrist zum 31.03.2011 Sitzungsvorlage

Mehr

Baureferat Hochbau. Telefon: 0 233-60831 Telefax: 0 233-61725. Die Landeshauptstadt München setzt auf Ökostrom

Baureferat Hochbau. Telefon: 0 233-60831 Telefax: 0 233-61725. Die Landeshauptstadt München setzt auf Ökostrom Telefon: 0 233-60831 Telefax: 0 233-61725 Baureferat Hochbau Seite 1 Die Landeshauptstadt München setzt auf Ökostrom Antrag Nr. 08-14 / A 02375 von Herrn Stadtrat Alexander Reissl, Herrn Stadtrat Helmut

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft FB I

Referat für Arbeit und Wirtschaft FB I Telefon: 233 2 54 59 Telefax: 233-2 27 34 Claudia Hörter Referat für Arbeit und Wirtschaft FB I Bio- und Pharmaindustrie in der Europäischen Metropolregion München Gemeinsame Studie der Landeshauptstadt

Mehr

Stadtkämmerei. Telefon: 0233-92129 Telefax: 0233-28998 Hauptabteilung 11/23 Betriebswirtschaft

Stadtkämmerei. Telefon: 0233-92129 Telefax: 0233-28998 Hauptabteilung 11/23 Betriebswirtschaft Stadtkämmerei Telefon: 0233-92129 Telefax: 0233-28998 Hauptabteilung 11/23 Betriebswirtschaft Messestadt Riem; Ablöse von maßnahmebezogenen Krediten nach Ablauf der Zinsbindungsfrist zum 30.11.2010 Sitzungsvorlage

Mehr

Stadtkämmerei Referatsleitung

Stadtkämmerei Referatsleitung Telefon: 0 233-92 085 Telefax: 0 233-989 92 085 Stadtkämmerei Referatsleitung Schnelle und unkomplizierte Hilfe für Bombenopfer Antrag Nr. 08-14 / A 03625 von Herrn StR Richard Quaas, Frau StRin Mechthilde

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Veranstaltungen Leitung TAM-VA/L

Referat für Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Veranstaltungen Leitung TAM-VA/L Telefon: 30292 Telefax: 30222 Gerhard Hickel Referat für Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Veranstaltungen Leitung TAM-VA/L Servicezentrum Theresienwiese; weitergehende Nutzungen Sitzungsvorlage Nr: 02-08

Mehr

Beschluss der Vollversammlung des Stadtrates vom 25.01.2012 Öffentliche Sitzung

Beschluss der Vollversammlung des Stadtrates vom 25.01.2012 Öffentliche Sitzung Telefסּn: 0 233-49584 Telefax: 0 233-49577 Sozialreferat Seite 1 von 5 Stadtjugendamt S-II-KJF/JA Förderung des Trägers Lilalu e.v. Betreuungsplätze für Münchner Kinder in den Ferien Antrag Nr. 08-14 /

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung

Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung Telefon: 233-27653 Telefax: 233-27966 Claudia Eppler Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung Call-Center der Telekom in München dürfen nicht geschlossen werden Antrag Nr. 08-14 / A 00282

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft

Referat für Arbeit und Wirtschaft Telefon: 233-27970 Telefax: 23398927970 Gabriele Böhmer Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung Gründungen Seite 1 Städtische Gründungsförderung weiter optimieren Antrag Nr. 08-14 / A 01853

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft

Referat für Arbeit und Wirtschaft Telefon: 233-27973 Telefax: 233-27966 Stephanie Grafe Seite Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung Standortentwicklung München digital (I): Die Stadt unterstützt Coworking Antrag Nr. 08-14

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement

Referat für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement Telefon: 233-21151 Telefax: 233-21136 Herr Kleemann Referat für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement Vorstellung der Ergebnisse einer Marktuntersuchung zum Semesterticket Antrag Nr. 08-14/A 00200

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement

Referat für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement Telefon: 233-27514 Telefax: 233-21136 Herr Doll Referat für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement Verringerung der Schließzeiten an den Bahnschranken entlang der S8 im Stadtbezirk 13 Bogenhausen

Mehr

und Bauordnung Stadtsanierung und Wohnungsbau PLAN HA III/12

und Bauordnung Stadtsanierung und Wohnungsbau PLAN HA III/12 Telefon: 0 233-26338 Telefax: 0 233-28078 Seite Referat 1 von 6für Stadtplanung und Bauordnung Stadtsanierung und Wohnungsbau PLAN HA III/12 Optimierung der Beteiligungsstruktur Konzern GEWOFAG Umsetzung

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung Gründungen

Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung Gründungen Telefon: 233-21290 Telefax: 233-27966 Andreas Lotte Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung Gründungen Evaluierung der Gründungsberatung des Münchner Existenzgründungsbüros Sitzungsvorlage

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft FB Wirtschaftsförderung

Referat für Arbeit und Wirtschaft FB Wirtschaftsförderung Telefon 16 2 12 90 Telefax 16 2 79 66 Andreas Lotte Referat für Arbeit und Wirtschaft FB Wirtschaftsförderung Fonds zur Absicherung von Existenzgründungsdarlehen (Stadtratsbeschluß vom 13.05.1998) Beschluss

Mehr

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Stab der Referatsleitung Veranstaltungen

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Stab der Referatsleitung Veranstaltungen Telefon: 233-82802 Telefax: 233-82800 Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Stab der Referatsleitung Veranstaltungen Neubau des Schützen-Festzeltes zum Oktoberfest 2015 Sitzungsvorlage Nr. 14-20 /

Mehr

Sozialreferat. Telef : nסּ 0 233-48377 Telefax: 0 233-48378. Amt für Soziale Sicherung Kommunale Altenhilfe S-I-A/M

Sozialreferat. Telef : nסּ 0 233-48377 Telefax: 0 233-48378. Amt für Soziale Sicherung Kommunale Altenhilfe S-I-A/M Telef : nסּ 0 233-48377 Telefax: 0 233-48378 Sozialreferat Seite 1 von 6 Amt für Soziale Sicherung Kommunale Altenhilfe S-I-A/M Großer Bauunterhalt für die an die MÜNCHENSTIFT GmbH verpachteten Häuser in

Mehr

Sozialreferat. Telefסּn: 0 233-40400 Telefax: 0 233-40500. Amt für Wohnen und Migration S-III-L

Sozialreferat. Telefסּn: 0 233-40400 Telefax: 0 233-40500. Amt für Wohnen und Migration S-III-L Telefסּn: 0 233-40400 Telefax: 0 233-40500 Sozialreferat Seite 1 von 5 Amt für Wohnen und Migration S-III-L Darstellung der aktuellen Flüchtlingssituation in München Antrag Nr. 14-20 / A 01361 der Stadtratsfraktionen

Mehr

Stadtkämmerei Hauptabteilung 1/2

Stadtkämmerei Hauptabteilung 1/2 Telefon: 0233-92519 Telefax: 0 233-24948 Stadtkämmerei Hauptabteilung 1/2 Aufhebung der steuerlichen Zuordnung städtischer Darlehen an Betriebe gewerblicher Art (BgA); Zuordnung der Darlehen zum allgemeinen

Mehr

Einführung eines in das Personalmanagementsystem paul@ integrierten Verfahrens Ausweis des produktbezogenen Personaleinsatzes (ApP)

Einführung eines in das Personalmanagementsystem paul@ integrierten Verfahrens Ausweis des produktbezogenen Personaleinsatzes (ApP) Telefon: 0 233-92346 Telefax: 0 233-26935 Herr Ganze Personal- und Seite 1 von 6 Organisationsreferat Personalbetreuung, Stellenwirtschaft P 2.22 Ergänzung des Produktdatenblattes um eine Aussage zum produktbezogenen

Mehr

Sozialreferat. Telefסּn: 0 233-48219 Telefax: 0 233-21115. Amt für Soziale Sicherung S-I-WH 1. Abzweigung des Kindergeldes bei behinderten Kindern

Sozialreferat. Telefסּn: 0 233-48219 Telefax: 0 233-21115. Amt für Soziale Sicherung S-I-WH 1. Abzweigung des Kindergeldes bei behinderten Kindern Telefסּn: 0 233-48219 Telefax: 0 233-21115 Sozialreferat Seite 1 von 5 Amt für Soziale Sicherung S-I-WH 1 Abzweigung des Kindergeldes bei behinderten Kindern Sitzungsvorlage Nr. 08-14 / V 08029 2 Anlagen

Mehr

Bildung und Sport Geschäftsbereich Berufliche Schulen RBS-B

Bildung und Sport Geschäftsbereich Berufliche Schulen RBS-B Telefon: 0 233-83776 Telefax: 0 233-989 83776 Seite Referat 1 von für 5 Bildung und Sport Geschäftsbereich Berufliche Schulen RBS-B Freigabe des Zuschusses an die Münchner Volkshochschule GmbH für das

Mehr

- Zuschuss an den Träger für den laufenden Betrieb in Höhe von 967.844, - Euro - Stadtbezirk 15, Trudering - Riem

- Zuschuss an den Träger für den laufenden Betrieb in Höhe von 967.844, - Euro - Stadtbezirk 15, Trudering - Riem Telefסּn: 0 233-20167 Telefax: 0 233-20191 Sozialreferat Seite 1 von 7 Stadtjugendamt S-II- KT/FT Kinderkrippe Schatzbogen 52, 5 4 und 62 Errichtung einer Einrichtung von sechs Gruppen mit 72 Plätzen Träger:

Mehr

Beschluss des Verwaltungs- und Personalausschusses als Feriensenat vom 09.09.2015 Öffentliche Sitzung

Beschluss des Verwaltungs- und Personalausschusses als Feriensenat vom 09.09.2015 Öffentliche Sitzung Telefסּn: 0 233-40501 Telefax: 0 233-98940501 Sozialreferat Seite 1 von 7 Amt für Wohnen und Migration S-III-SW4 Neufassung vom 08.09.2015 Unterbringung von Flüchtlingen und Wohnungslosen / Flüchtlingen

Mehr

Stadtkämmerei HA 1/4 - Steuern

Stadtkämmerei HA 1/4 - Steuern Telefon: 0233-25761 Telefax: 0 233-24981 Stadtkämmerei HA 1/4 - Steuern Nachweis des Zinsaufwandes für den Betrieb gewerblicher Art Sitzungsvorlage Nr. 08-14/ V 03219 Beschluss des Finanzausschusses vom

Mehr

Bekanntgabe in der Sitzung des Kulturausschusses vom 17.09.2015 Öffentliche Sitzung

Bekanntgabe in der Sitzung des Kulturausschusses vom 17.09.2015 Öffentliche Sitzung Telefon: 0 480983206 Telefax: 0 480983233 Münchner Seite 1 von 5 Stadtbibliothek Geschäftsleitung kult-bibl-gl Onleihe und Datenbanken in der Münchner Stadtbibliothek Positive Auswirkungen des erhöhten

Mehr

und Umwelt Umweltschutz Immissionsschutz, ÖKOPROFIT, Innenraumschadstoffe RGU-UW 24

und Umwelt Umweltschutz Immissionsschutz, ÖKOPROFIT, Innenraumschadstoffe RGU-UW 24 Telefon: 0 233-47749 Telefax: 0 233-47742 Seite Referat 1 von 5für Gesundheit und Umwelt Umweltschutz Immissionsschutz, ÖKOPROFIT, Innenraumschadstoffe RGU-UW 24 Vertrauensschutz für Windkraftanlagen,

Mehr

Sozialreferat. Telefסּn: 0 233-48824 Telefax: 0 233-98948824. Amt für Soziale Sicherung S-I-WH 1

Sozialreferat. Telefסּn: 0 233-48824 Telefax: 0 233-98948824. Amt für Soziale Sicherung S-I-WH 1 Telefסּn: 0 233-48824 Telefax: 0 233-98948824 Sozialreferat Seite 1 von 5 Amt für Soziale Sicherung S-I-WH 1 Neufestsetzung der Mietobergrenzen für Leistungsberechtigte des SGB II und SGB XII Mietobergrenzen

Mehr

Stadtkämmerei KaStA 1.1 Treasury

Stadtkämmerei KaStA 1.1 Treasury Telefon: 0 233-92519 Telefax: 0 233-24948 Stadtkämmerei KaStA 1.1 Treasury Sondertilgungen 2013 Anlagen Sitzungsvorlage Nr. 08-14 / V 13855 Bekanntgabe im Finanzausschuss vom 18.02.2014 (SB) Öffentliche

Mehr

Kreisverwaltungsrefera

Kreisverwaltungsrefera Telefon: 0 233-27125 Telefax: 0 233-20342 Frau Schmidt irmgard.schmidt@muenchen.de Kreisverwaltungsrefera Seite 1 von 5 t Hauptabteilung III Straßenverkehr Verkehrsmanagement Verkehrsanordnungen KVR-III132

Mehr

Kommunalreferat Immobilienmanagement

Kommunalreferat Immobilienmanagement Telefon: 0 233-24840 Telefax: 0 233-20328 Kommunalreferat Immobilienmanagement Finanzierung Anmietung Oberanger 24 / Jüdisches Museum 1. Stadtbezirk Altstadt-Lehel Sitzungsvorlage Nr. 14-20 / V 00483 Kurzübersicht

Mehr

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Veranstaltungen

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Veranstaltungen Telefon: 233-82802 Telefax: 233-82800 Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Veranstaltungen Änderung der Betriebsvorschriften für das Oktoberfest 2015 Sitzungsvorlage Nr. 14-20 / V 03087 Beschluss

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft FB V

Referat für Arbeit und Wirtschaft FB V Telefon: 233-25326 Telefax: 233-21136 Frau Ganzleben Frau Schwaiger Referat für Arbeit und Wirtschaft FB V Stadtwerke München Stadtrat fordert die Stadtwerke zur Abgabe einer Preisgarantie auf Antrag Nr.

Mehr

Sozialreferat Amt für Soziale Sicherung Schuldner- und Insolvenzberatung

Sozialreferat Amt für Soziale Sicherung Schuldner- und Insolvenzberatung Telefon: 233-28666 Telefax: 233-24769 Sozialreferat Amt für Soziale Sicherung Schuldner- und Insolvenzberatung S - I - SIB Einrichtung einer sozialen Schuldnerberatung mit einer Vollzeitstelle in Neuperlach

Mehr

Der Schwerpunkt der Freiwilligenagentur Tatendrang liegt hierbei im Bereich von Bildung und Migration.

Der Schwerpunkt der Freiwilligenagentur Tatendrang liegt hierbei im Bereich von Bildung und Migration. Telefסּn: 0 233-48454 Telefax: 0 233-9848454 Sozialreferat Seite 1 von 6 Zentrale S-Z-BE Aufnahme Projekt Lesezeichen der Freiwilligenagentur Tatendrang in die Regelförderung ab 2014 Produkt 7.3.1 Bürgerschaftliches

Mehr

Sozialreferat Amt für Soziale Sicherung S - I - WH 1

Sozialreferat Amt für Soziale Sicherung S - I - WH 1 Telefon: 233-20824 Telefax: 233-21115 Sozialreferat Amt für Soziale Sicherung S - I - WH 1 München Pass Änderung des berechtigten Personenkreises Neue Tarifvereinbarung mit der MVV GmbH Sitzungsvorlage

Mehr

Telefon: 0 233-28132 Telefax: 0 233-21270. Referatsleitung Beteiligungsmanagement KULT-RL-BM

Telefon: 0 233-28132 Telefax: 0 233-21270. Referatsleitung Beteiligungsmanagement KULT-RL-BM Telefon: 0 233-28132 Telefax: 0 233-21270 Kulturreferat Seite 1 von 7 Referatsleitung Beteiligungsmanagement KULT-RL-BM Münchner Volkshochschule GmbH Akademie der Erwachsenenbildung; Finanzierung Verwaltungssoftware

Mehr

und Umwelt Umweltschutz Immissionsschutz, ÖKOPROFIT, Innenraumschadstoffe RGU-UW 24

und Umwelt Umweltschutz Immissionsschutz, ÖKOPROFIT, Innenraumschadstoffe RGU-UW 24 Telefon: 0 233-47749 Telefax: 0 233-47742 Seite Referat 1 von 6für Gesundheit und Umwelt Umweltschutz Immissionsschutz, ÖKOPROFIT, Innenraumschadstoffe RGU-UW 24 Fa. Air Liquide, Ludwigsfelder Str. 168

Mehr

Stadtkämmerei. Telefon: 0-233-92122 Telefax: 0-233-26907. Hauptabteilung I/22. Schuldenmanagement; Halbjahresbericht Bericht I.

Stadtkämmerei. Telefon: 0-233-92122 Telefax: 0-233-26907. Hauptabteilung I/22. Schuldenmanagement; Halbjahresbericht Bericht I. Telefon: 0-233-92122 Telefax: 0-233-26907 Stadtkämmerei Hauptabteilung I/22 Schuldenmanagement; Halbjahresbericht Bericht I. Halbjahr 2012 Sitzungsvorlage 08-14 / V 09575 Bekanntgabe in der Sitzung des

Mehr

Sozialreferat. Telef : nסּ 0 233-22678 Telefax: 0 233-24769. Amt für Soziale Sicherung S-I-SIB/FA

Sozialreferat. Telef : nסּ 0 233-22678 Telefax: 0 233-24769. Amt für Soziale Sicherung S-I-SIB/FA Telef : nסּ 0 233-22678 Telefax: 0 233-24769 Sozialreferat Seite 1 von 6 Amt für Soziale Sicherung S-I-SIB/FA Broschüre Günstiger leben in München Finanzierung aktualisierte Neuauflage 2016 Produkt 60 1.1.3

Mehr

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Telefon: 233-25325 Telefax: 233-27966 Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung Grundlagen der Wirtschaftspolitik Münchner Jahreswirtschaftsbericht 2013 Sitzungsvorlage Nr. 08-14 /

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft Kommunale Beschäftigungspolitik und Qualifizierung Arbeitsförderungsinitiative und Jugendmaßnahmen

Referat für Arbeit und Wirtschaft Kommunale Beschäftigungspolitik und Qualifizierung Arbeitsförderungsinitiative und Jugendmaßnahmen Telefon 233-2 51 56 Telefax 233-2 50 90 Robert Hanslmaier robert.hanslmaier@muenchen.de Referat für Arbeit und Wirtschaft Kommunale Beschäftigungspolitik und Qualifizierung Arbeitsförderungsinitiative

Mehr

Kommunalreferat Bewertungsamt

Kommunalreferat Bewertungsamt Telefon: 233 (quer 16) - 16-39600 Telefax: 233 (quer 16) - 16-39603 Az: BewA/Thi. Kommunalreferat Bewertungsamt Besetzung des Gutachterausschusses für Grundstückswerte im Bereich der Landeshauptstadt München

Mehr

Baureferat Gartenbau. Telefon 233-60400 Telefax 233-60455

Baureferat Gartenbau. Telefon 233-60400 Telefax 233-60455 Telefon 233-60400 Telefax 233-60455 Baureferat Gartenbau Bauvorhaben Gartenbaustützpunkt G214.1 Baldurstr. 64 im 10. Stadtbezirk Moosach Instandsetzung der Gartenbaubetriebsstelle Baldurstr. 64 Vorabprojekt

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschafts- und beschäftigungspolitische

Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschafts- und beschäftigungspolitische Telefon: 233 2 53 25 Telefax: 233 2 27 34 Frau Engelhardt-Roller Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschafts- und beschäftigungspolitische Grundsatzfragen Wirtschaftsstandort München eigener Erfolg oder

Mehr

Stadtkämmerei Hauptabteilung II

Stadtkämmerei Hauptabteilung II Telefon: 0233-92186 Telefax: 0 233-25911 Stadtkämmerei Hauptabteilung II Steuereinnahmen für die Tilgung von Kreditverbindlichkeiten Antrag Nr. 08 14/A 02909 der Stadtratsfraktion der FDP, vom 17.11.2011,

Mehr

Bildung und Sport Fachabteilung 1 Berufliche Schulen RBS-F1

Bildung und Sport Fachabteilung 1 Berufliche Schulen RBS-F1 Telefon: 0 233-83786 Telefax: 0 233-989 83785 Seite Referat 1 von 6für Bildung und Sport Fachabteilung 1 Berufliche Schulen RBS-F1 Errichtung einer Städtischen Fachschule für Maschinenbautechnik Fachliche

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft FB V

Referat für Arbeit und Wirtschaft FB V Telefon: 233 2 75 14 Telefax: 233 2 11 36 Alexander Doll Referat für Arbeit und Wirtschaft FB V Sozialtarif für Strom und Gas einführen Antrag Nr. 02-08 / A 04155 der PDS vom 03.01.2008 Sitzungsvorlage

Mehr

Direktorium Hauptabteilung II Abteilung Verwaltung D-HA II/V 1

Direktorium Hauptabteilung II Abteilung Verwaltung D-HA II/V 1 Telefon 16-9 25 50 Telefax 16-98992550 Direktorium Hauptabteilung II Abteilung Verwaltung D-HA II/V 1 Änderung der Geschäftsordnung des Stadtrats 1. Wertgrenzen für Betriebe gewerblicher Art 2. Gewährträgerhaftung

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung

Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung Telefon 16-24641 Telefax 16-27966 Antje Fiedler Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung Staat streicht Mittel für Existenzgründer Antrag Nr. 2257 von Frau Stadträtin Schosser vom 09.10.2000

Mehr

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Telefon: 233-27652 Telefax: 233-25090 Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Kommunale Beschäftigungspolitik und Qualifizierung Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm (MBQ) Zweite Förderphase

Mehr

Beschluss des Sozialausschusses vom 04.12.2014 (SB und VB) öffentliche Sitzung

Beschluss des Sozialausschusses vom 04.12.2014 (SB und VB) öffentliche Sitzung Telef : nסּ 0 233-23728 Telefax: 0 233-22610 Sozialreferat Seite 1 von 10 Stiftungsverwaltung S-R-3 Gottfried und Lina Fischer-Stiftung Vergabe eines Grundstücks im Erbbaurecht im 18. Stadtbezirk Erhalt

Mehr

Die Situation der Flüchtlinge verbessern I München setzt sich für Änderungen zur Erleichterung der Arbeitsaufnahme ein

Die Situation der Flüchtlinge verbessern I München setzt sich für Änderungen zur Erleichterung der Arbeitsaufnahme ein Telefon: 0 233-23000 Telefax: 0 233-989 23000 Seite 1 von 5 Kreisverwaltungsreferat Hauptabteilung II Einwohnerwesen KVR-II/L Die Situation der Flüchtlinge verbessern I München setzt sich für Änderungen

Mehr

Seite Sozialreferat Amt für Wohnen und Migration S-III-W/BS 121-11

Seite Sozialreferat Amt für Wohnen und Migration S-III-W/BS 121-11 Telefסּn: 0 233-40737 Telefax: 0 233-40644 Seite Sozialreferat 1 von 7 Amt für Wohnen und Migration S-III-W/BS 121-11 Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum Antrag auf Genehmigung einer Nutzungsänderung

Mehr

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Öffentlichkeitsarbeit

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 233-30274 Telefax: 233-30285 Ursula Dietmair Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Öffentlichkeitsarbeit Tourismus in München - digitale Reiseführer mittels App auch für München?

Mehr

Direktorium Datenschutzbeauftragter

Direktorium Datenschutzbeauftragter Telefon: 233-28264 Telefax: 233-28606 Direktorium Datenschutzbeauftragter München sagt NEIN zur Vorratsdatenspeicherung: Sammel-Verfassungsbeschwerde gegen die Vorratsdatenspeicherung Antrag Nr. 02-08

Mehr

Bildung und Sport Fachabteilung 1 Berufliche Schulen RBS-F1

Bildung und Sport Fachabteilung 1 Berufliche Schulen RBS-F1 Telefon: 0 233-83770 Telefax: 0 233-83785 Seite Referat 1 von für 7 Bildung und Sport Fachabteilung 1 Berufliche Schulen RBS-F1 Einrichtung der Fachrichtung Fotografie an der Städtischen Fachschule für

Mehr

Schul- und Kultusreferat

Schul- und Kultusreferat Telefon 2 33-3 98 20 Telefax 2 33-3 98 40 Schul- und Kultusreferat Fachabteilung 4 Grund-, Haupt- und Förderschulen Anhörungsverfahren zur Änderung der Volksschulorganisation in der Landeshauptstadt München;

Mehr

Sozialreferat. Telef : nסּ 0 233-82140 Telefax: 0 233-989 82140. Soziale Wohnraumförderung S-III-SW 3

Sozialreferat. Telef : nסּ 0 233-82140 Telefax: 0 233-989 82140. Soziale Wohnraumförderung S-III-SW 3 Telef : nסּ 0 233-82140 Telefax: 0 233-989 82140 Sozialreferat Seite 1 von 7 Soziale Wohnraumförderung S-III-SW 3 Belegrechtskauf für die Einrichtung der Wohnungslosenhilfe Haus an der Steinstraße 65 -

Mehr

Sozialreferat. Telefסּn: 0 233-48372 0 233-48323 Telefax: 0 233-48378. Amt für Soziale Sicherung S-I-IP 4

Sozialreferat. Telefסּn: 0 233-48372 0 233-48323 Telefax: 0 233-48378. Amt für Soziale Sicherung S-I-IP 4 Telefסּn: 0 233-48372 0 233-48323 Telefax: 0 233-48378 Sozialreferat Seite 1 von 11 Amt für Soziale Sicherung S-I-IP 4 Förderung Pflegeergänzender Leistungen (PEL) in der ambulanten Pflege Änderung der

Mehr

Bildung und Sport Zentrum für Informationstechnologie im Bildungsbereich RBS-ZIB

Bildung und Sport Zentrum für Informationstechnologie im Bildungsbereich RBS-ZIB Telefon: 0 233-87755 Telefax: 0 233-98987755 Seite Referat 1 von für 5 Bildung und Sport Zentrum für Informationstechnologie im Bildungsbereich RBS-ZIB Genehmigung der Annahme kostenfreier Software der

Mehr

Referat für Bildung und Sport Zentrales Immobilienmanagement RBS-ZIM- 2

Referat für Bildung und Sport Zentrales Immobilienmanagement RBS-ZIM- 2 Telefon 233-83647 Telefax 233-83680 Referat für Bildung und Sport Zentrales Immobilienmanagement RBS-ZIM- 2 Durchführung von Brandschutzmaßnahmen Grundschule Balanstr. 153 im 16. Stadtbezirk Ramersdorf-Perlach

Mehr

Direktorium HA II Vergabestelle 1

Direktorium HA II Vergabestelle 1 Telefon: 233 3 04 00 Telefax: 233 3 04 09 Direktorium HA II Vergabestelle 1 Recycling-Papier-Quote auf nahezu 100 Prozent erhöhen Antrag Nr. 08-14 / A 02359 von Frau StRin Irene Schmitt, Herrn StR Christian

Mehr

Direktorium gesamtstädtisches Controlling/Steuerungsunterstützung

Direktorium gesamtstädtisches Controlling/Steuerungsunterstützung Telefon: 233-21274 Telefax: 233-989 21274 Direktorium gesamtstädtisches Controlling/Steuerungsunterstützung Balanced Scorecard im Neuen Kommunalen Rechnungswesen Antrag Nr. 08-14 / A 02248 vom 25.02.2011

Mehr

Baureferat Tiefbau. Telefon 233-6 12 00 Telefax 233-6 12 05. Parkraummanagement: Handyparken in München

Baureferat Tiefbau. Telefon 233-6 12 00 Telefax 233-6 12 05. Parkraummanagement: Handyparken in München Telefon 233-6 12 00 Telefax 233-6 12 05 Baureferat Tiefbau Parkraummanagement: Handyparken in München Sachstandsbericht zur Marktrecherche und Vorschlag zum weiteren Vorgehen Sitzungsvorlage Nr. 08-14

Mehr

Hinweis/Ergänzung zum Beschluss des Ausschusses für Stadtplanung und Bauordnung vom 04.12.2013 (SB) Öffentliche Sitzung

Hinweis/Ergänzung zum Beschluss des Ausschusses für Stadtplanung und Bauordnung vom 04.12.2013 (SB) Öffentliche Sitzung Telefon: 0 233-28066 Telefax: 0 233-989 28066 Seite Referat 1 von 7für Stadtplanung und Bauordnung PLAN-HAI-32-2 Umfahrung Kirchtrudering - Vertiefende Untersuchungen Hinweis/Ergänzung vom 11.11.2013 a)

Mehr

Stadtkämmerei. Telefon: 233-92122 Telefax: 233-26907. Hauptabteilung I/22. Schuldenmanagement; Quartalsbericht. Sitzungsvorlage 02-08 / V 10343

Stadtkämmerei. Telefon: 233-92122 Telefax: 233-26907. Hauptabteilung I/22. Schuldenmanagement; Quartalsbericht. Sitzungsvorlage 02-08 / V 10343 Telefon: 233-92122 Telefax: 233-26907 Stadtkämmerei Hauptabteilung I/22 Schuldenmanagement; Quartalsbericht Sitzungsvorlage 02-08 / V 10343 Anlage: Bericht II. Quartal 2007 Bekanntgabe im Finanzausschuss

Mehr

Referat für Stadtplanung und Bauordnung Lokalbaukommission Untere Denkmalschutzbehörde PLAN HAIV/60 D

Referat für Stadtplanung und Bauordnung Lokalbaukommission Untere Denkmalschutzbehörde PLAN HAIV/60 D Telefon 233-23739 Telefax 233-24443 plan.ha4-denkmalschutz@muenchen.de Referat für Stadtplanung und Bauordnung Lokalbaukommission Untere Denkmalschutzbehörde PLAN HAIV/60 D 38. städtischer Fassadenwettbewerb;

Mehr

Bildung und Sport Fachabteilung 1 - Berufliche Schulen RBS-F1

Bildung und Sport Fachabteilung 1 - Berufliche Schulen RBS-F1 Telefon: 0 233-83775 Telefax: 0 233-83785 Seite Referat 1 von für 6 Bildung und Sport Fachabteilung 1 - Berufliche Schulen RBS-F1 Schüler/innen und Klassenstand Berufliche Schulen der Landeshauptstadt

Mehr

Sozialreferat Stadtjugendamt S II KT

Sozialreferat Stadtjugendamt S II KT Telefon: 233-20107 Telefax: 233-20191 Sozialreferat Stadtjugendamt S II KT Ausschreibung von Trägerschaften für bezuschusste soziale Einrichtungen (Produkt 2.1.1) Betriebsträgerschaft für die Kinderkrippe

Mehr

Schul- und Kultusreferat

Schul- und Kultusreferat Telefon 2 33-3 9820 Telefax 2 33-3 98 40 Schul- und Kultusreferat Fachabteilung 4 Grund-, Haupt- und Förderschulen Projekt Qualifizierungsorientierte Fördergruppenarbeit Abschlussbericht - Evaluation Sitzungsvorlage

Mehr

und Umwelt Umweltschutz Umweltvorsorge, Immissionsschutz Klimaschutz, Energie RGU-UW111

und Umwelt Umweltschutz Umweltvorsorge, Immissionsschutz Klimaschutz, Energie RGU-UW111 Telefon: 0 233-47713 Telefax: 0 233-47705 Seite Referat 1 von 7für Gesundheit und Umwelt Umweltschutz Umweltvorsorge, Immissionsschutz Klimaschutz, Energie RGU-UW111 Förderprogramm Energieeinsparung (FES)

Mehr

Baureferat Gartenbau Zentrale Aufgaben Bau-GZ

Baureferat Gartenbau Zentrale Aufgaben Bau-GZ Telefon: 16-6 03 40 Telefax: 16-6 03 45 Baureferat Gartenbau Zentrale Aufgaben Bau-GZ Rahmenkonzept zur BUGA München 2005: München und sein Grün Landschaftsarchitektonische Wettbewerbe für eine attraktive

Mehr

Personal- und Organisationsreferat Aus- und Fortbildung

Personal- und Organisationsreferat Aus- und Fortbildung Telefon 0 233 4 40 31 Telefax 0 233-4 40 66 Herr Lendner Personal- und Organisationsreferat Aus- und Fortbildung Konzept für die Englisch- Qualifizierung städtischer Dienstkräfte Sitzungsvorlage Nr. 08-14/

Mehr

Sozialreferat. Telefסּn: 0 233-40269 Telefax: 0 233-40442. Neufassung 1 6.0 4.2 0 1 0

Sozialreferat. Telefסּn: 0 233-40269 Telefax: 0 233-40442. Neufassung 1 6.0 4.2 0 1 0 Telefסּn: 0 233-40269 Telefax: 0 233-40442 Sozialreferat Seite 1 von 11 Amt für Wohnen und Migration S-III- W/ML Kein Missbrauch des Mietrechts als Wachstumsbeschleunigungsprogramm BA- Antrag Nr. 08-14

Mehr

Kommunalreferat Direktion des städt. Schlachtund Viehhofes

Kommunalreferat Direktion des städt. Schlachtund Viehhofes Telefon: 16 23351 Telefon: 16 22231 (GL 1) Telefax: 16 26110 Az: 73/KR/2001 Kommunalreferat Direktion des städt. Schlachtund Viehhofes Überprüfung der Gebühren- und Mietsituation im Münchner Schlachthof

Mehr

Sozialreferat Stadtjugendamt S II KT

Sozialreferat Stadtjugendamt S II KT Telefon: 233-20107 Telefax: 233-20191 Sozialreferat Stadtjugendamt S II KT Kinderkrippe Dachauer Straße 124 Kinderkrippe Landshuter Allee 174 Kinderkrippe Marcel-Breuer-Straße 18 9 Gruppen, 108 Langzeitplätze

Mehr

Antrag Nr. 08-14 / A 02537 der Stadtratsfraktion Die Grünen - rosa Liste vom 07.06.2011 Open Government 1: Öffentliche Online-Petitionen für München

Antrag Nr. 08-14 / A 02537 der Stadtratsfraktion Die Grünen - rosa Liste vom 07.06.2011 Open Government 1: Öffentliche Online-Petitionen für München Telefon: 233-28846 Telefax: 233-28128 Direktorium I/CS Einführung eines Petitionsverfahrens bei der Landeshauptstadt München Antrag Nr. 08-14 / A 02537 der Stadtratsfraktion Die Grünen - rosa Liste vom

Mehr

Direktorium Rechtsabteilung

Direktorium Rechtsabteilung Telefon: 233-28259 Telefax: 233-28606 Direktorium Rechtsabteilung Transparenz in der Münchner Stadtpolitik; Veröffentlichung der Sitzungsprotokolle Antrag Nr. 08-14 / A 00173 von Frau Stadträtin Dr. Menges

Mehr

Personal- und Organisationsreferat Personalbetreuung Stellenwirtschaft P2.33

Personal- und Organisationsreferat Personalbetreuung Stellenwirtschaft P2.33 Telefon: 233-92319 Telefax: 233-26935 Frau Jirsa Personal- und Organisationsreferat Personalbetreuung Stellenwirtschaft P2.33 Ausbau des Angebots an Kinderbetreuungseinrichtungen Maßnahmen zur Personalgewinnung

Mehr

Beschluss des Verwaltungs- und Personalausschusses vom 26.09.2012 (VB) Öffentliche Sitzung

Beschluss des Verwaltungs- und Personalausschusses vom 26.09.2012 (VB) Öffentliche Sitzung Telefon: 0 233-21813 Telefax: 0 233-25926 Personal- und Seite 1 von 6 Organisationsreferat Personalbetreuung, Stellenwirtschaft POR-P 2.11 Vergütungserhöhung für die Musikerinnen und Musiker der Münchner

Mehr

Kreisverwaltungsreferat

Kreisverwaltungsreferat Telefon: (089) 233-44649 Telefax: (089) 233-98944642 Kreisverwaltungsreferat Hauptabteilung I Sicherheit und Ordnung. Gewerbe Sonderbereiche KVR-I/22 Fuchsbandwurm in München durch flächendeckende Entwurmung

Mehr

Kommunalreferat Liegenschaftsverwaltung

Kommunalreferat Liegenschaftsverwaltung Telefon: 233 (quer 16) - 27940 Telefax: 233 (quer 16) - 24947 Kommunalreferat Liegenschaftsverwaltung Altbaumodernisierung Schwalbenstraße 4 im 5. Stadtbezirk Au Haidhausen Projektkosten: 1.951.000 Ausführungsgenehmigung

Mehr

Dauerhafte Verlängerung der Betriebszeiten von Freischankflächen und straßenseitigen Wirtschaftsgärten

Dauerhafte Verlängerung der Betriebszeiten von Freischankflächen und straßenseitigen Wirtschaftsgärten Telefon: 0 233-24659 Telefax: 0 233-25882 Seite Kreisverwaltungsreferat 1 von 6 Hauptabteilung I Sicherheit und Ordnung, Gewerbe, Grundsatz Gaststätten u. Sondernutzungen Spielhallen, Sportwetten KVR-I/311

Mehr

Referat für Gesundheit und Umwelt Koordinierung Suchthilfekoordination RGU-K

Referat für Gesundheit und Umwelt Koordinierung Suchthilfekoordination RGU-K Telefon 233-4 75 50 Telefax 233-4 75 42 Herr Lubinski koordinierung.rgu@muenchen.de Referat für Gesundheit und Umwelt Koordinierung Suchthilfekoordination RGU-K Wie können Kinder vor ihren drogenabhängigen

Mehr

Schul- und Kultusreferat Pädagogisches Institut Fortbildung, Weiterbildung und Entwicklung der Bildungseinrichtungen

Schul- und Kultusreferat Pädagogisches Institut Fortbildung, Weiterbildung und Entwicklung der Bildungseinrichtungen Telefon 233 2 66 79 Telefax 233 2 87 49 Schul- und Kultusreferat Pädagogisches Institut Fortbildung, Weiterbildung und Entwicklung der Bildungseinrichtungen Prämierung von Schul-Websites Antrag Nr. 2306

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschafts- und beschäftigungspolitische

Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschafts- und beschäftigungspolitische Telefon 16 25459 Telefax 16 27651 Bernhard Eller bernhard.eller@muenchen.de Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschafts- und beschäftigungspolitische Grundsatzfragen Kooperationsprojekte mit osteuropäischen

Mehr

Stadtkämmerei Hauptabteilung I

Stadtkämmerei Hauptabteilung I Telefon: 0 233-92137 Telefax: 0 233-26324 Stadtkämmerei Hauptabteilung I Finanzielles Engagement in Wohnungsbau Antrag Nr. 08-14 / A 02819 der Stadtratsfraktion der SPD vom 19.10.2011, eingegangen am 19.10.2011

Mehr

Baureferat Tiefbau. Telefon 233-61400 Telefax 233-61405

Baureferat Tiefbau. Telefon 233-61400 Telefax 233-61405 Telefon 233-61400 Telefax 233-61405 Baureferat Tiefbau Ausbau des Mittleren Ringes (B2R) Ost Lärmschutzbebauung an der Richard-Strauss-Straße zwischen Denninger Straße und Effnerplatz im 13. Stadtbezirk

Mehr

Stadtkämmerei Hauptabteilung I/2

Stadtkämmerei Hauptabteilung I/2 Telefon: 0 233-92519 Telefax: 0 233-24948 Stadtkämmerei Hauptabteilung I/2 Schuldenportfolio Antrag Nr. 08-14 / A 01558 der Stadtratsfraktion der FDP vom 12.05.2010 1 Anlage Sitzungsvorlage Nr. 08-14 /

Mehr

Kommunalreferat Vermessungsamt

Kommunalreferat Vermessungsamt Telefon: 233 (quer 16) - 22729 Telefax: 233 (quer 16) - 26509 Az: KR-VA-G Kommunalreferat Vermessungsamt Änderung der Vermessungsamtsgebührensatzung Anlagen - Änderung der Gebührensatzung (Anlage 1) -

Mehr

Referat für Bildung und Sport Stabsstelle Kommunales Bildungsmanagement und Steuerung RBS-KBS

Referat für Bildung und Sport Stabsstelle Kommunales Bildungsmanagement und Steuerung RBS-KBS Telefon: 0 233-83557 0 233-84121 Telefax: 0 233-83535 Referat für Bildung und Sport Stabsstelle Kommunales Bildungsmanagement und Steuerung RBS-KBS kita barometer Elternbefragung zum Bedarf an Kindertagesbetreuung

Mehr

Beschluss des Verwaltungs- und Personalausschusses vom 21.11.2007 (VB) Öffentliche Sitzung

Beschluss des Verwaltungs- und Personalausschusses vom 21.11.2007 (VB) Öffentliche Sitzung Telefon: 233-21032 Telefax: 233-989-21032 Telefon: 233-28261 Telefax: 233-28606 Direktorium Gesamtstädtisches Controlling / Steuerungsunterstützung Datenschutzbeauftragter Stelle für Datenschutz Datenschutz

Mehr

Sozialreferat Abteilung Altenhilfe S - R - A/P

Sozialreferat Abteilung Altenhilfe S - R - A/P Telefon: 233-20043 Telefax: 233-20047 Sozialreferat Abteilung Altenhilfe S - R - A/P Kontrolle der Qualitätsstandards in der ambulanten Pflege : Münchner Gütesiegel Antrag Nr. 257 der Stadtratsmitglieder

Mehr

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Telefon: 233-25642 Telefax: 233-25090 Daniela Weidlich Robert Hanslmaier Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Kommunale Beschäftigungspolitik und Qualifizierung Unterstützung des Strukturwandels Konsequenzen

Mehr