Innen leben Neue Qualitäten entwickeln!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Innen leben Neue Qualitäten entwickeln!"

Transkript

1 Innen leben Neue Qualitäten entwickeln! Norbert Winkelhues Bereichsdirektor ImmobilienCenter Tagung im Textilwerk Bocholt, 23. Februar 2012

2 Name: Bilanzsumme: Kundengeschäftsvolumen: Sparkasse 6,08 Mrd. Euro 10,2 Mrd. Euro Mitarbeiter: Standorte: Geschäftsgebiet: 95 (81 Geschäftsstellen, 14 SB-Stellen) Kreis Borken (ohne Gronau) und Kreis Coesfeld

3 IMX Miet- und Kaufpreise langfristig Eigenheime Bestand Eigenheime neu Eigentumswohnungen Bestand Eigentumswohnungen neu Wohnungsmieten Quelle: Immobilien Zeitung, Nr. 7 vom

4 Comeback der Eigentumswohnung Qualitätsanforderungen an Immobilien steigen Stichwörter: Energie und barrierefrei Anzahl der Neubaugenehmigungen entwickeln sich weiter leicht nach oben Preise für Immobilien steigen aber nicht überall und nicht für jede Immobilie

5 Comeback der Eigentumswohnung Qualitätsanforderungen an Immobilien steigen Stichwörter: Energie und barrierefrei Anzahl der Neubaugenehmigungen entwickeln sich weiter leicht nach oben Preise für Immobilien steigen aber nicht überall und nicht für jede Immobilie

6 Kaufmotive für eine Eigentumswohnung: Sicherheit, Vertrauen in die Anlageklasse langfristig stabiles und gutes Rendite/Risikoverhältnis Mobilität der Menschen 55+

7 Hohe Vermarktungschancen von ETW mit folgenden Merkmalen: zentrale Lage Aufzug, Dachterrasse / Süd-Balkon ebenerdiges, großzügiges Bad Stellplatz / Tiefgarage

8 Comeback der Eigentumswohnungen Investition von 2.400,00 pro qm Kaltmiete 7,50 p. m. 90,00 p. a. Bei 20 % Verwaltungskosten verbleit eine Nettomiete von 72,00 p. a. Dieses entspricht einer Rendite von 3,00 %

9 Comeback der Eigentumswohnung Qualitätsanforderungen an Immobilien steigen Stichwörter: Energie und barrierefrei Anzahl der Neubaugenehmigungen entwickeln sich weiter leicht nach oben Preise für Immobilien steigen aber nicht überall und nicht für jede Immobilie

10 Nachfrage nach Qualität gewinnt an Bedeutung nachhaltige Reduzierung der Energiekosten steigende Mobilität und Flexibilität von Eigentümern bessere (altersgerechtere) Ausstattung man baut nicht mehr nur einmal fürs Leben

11 Trends des Immobilienmarktes im westlichen Münsterland

12 Altersgruppen in Privathaushalten bis 65 Jahre 65 bis 75 Jahre 75 Jahre und älter Quelle: Euroconstruct/ifo

13 Comeback der Eigentumswohnung Qualitätsanforderungen an Immobilien steigen Stichwörter: Energie und barrierefrei Anzahl der Neubaugenehmigungen entwickeln sich weiter leicht nach oben Preise für Immobilien steigen aber nicht überall und nicht für jede Immobilie

14 Anzahl Baugenehmigungen im 2500 Trends des Immobilienmarktes im westlichen Münsterland Quelle: Grundstücksmarktbericht Kreis Coesfeld/Borken

15 Gute Lagen sind LILA Welches sind nun die Faktoren für eine Standortwahl eines wohnwirtschaftlichen Investors? L für Landschaft I für Infrastruktur Gute Lagen sind LILA: L für Lebensqualität A für Arbeit Quelle: empirica, paper Nr. 202, Januar 2012

16 Comeback der Eigentumswohnung Qualitätsanforderungen an Immobilien steigen Stichwörter: Energie und barrierefrei Anzahl der Neubaugenehmigungen entwickeln sich weiter leicht nach oben Preise für Immobilien steigen aber nicht überall und nicht für jede Immobilie

17 Entwicklung der Bodenpreise Durchschnittspreise Kreis Coesfeld: 140 Kreis Borken: 120 Bandbreite: Baulandpreis NRW Baulandpreis Kreis Coesfeld Quelle: Grundstücksmarktbericht 2011, Coesfeld

18 Entwicklung durchschnittlicher Kaufpreise für EFH + 2FH 200 Trends des Immobilienmarktes im westlichen Münsterland Der durchschnittliche Preis für ein gebrauchtes EFH (Baujahr 1970) liegt aktuell bei ca EUR Preise in TEUR Quelle: Grundstücksmarktbericht 2011, Borken

19 Die Situation im Gebäudebestand: Beispiel: Wohnhaus, Baujahr 1962, veraltete Fenster ungedämmtes Mauerwerk fehlende Kellerdeckendämmung veraltete Heiztechnik fehlende Dämmung im Dachbereich

20 Beispiel für eine Sanierung Dämmpaket für Dach, Außenwände, Kellerdecke und Austausch Fenster und Haustür (35 T ) Technikpaket: Gasbrennwerttherme mit solarer Trinkwassererwärmung (10 T ) Investition ca Technikpaket: Sole-Wasser-Wärmepumpe inkl. Bohrarbeiten, Tausch der Heizkörper gegen Konvektoren für Niedertemperatursysteme (35 T ) Investition ca Individueller Renovierungsbedarf, wie bspw. Badsanierung, Bodenbeläge, Küche (jeweils T ) sind unbekannt und von den Vorstellungen der Käufer abhängig.

21 Ausblick Trends des Immobilienmarktes im westlichen Münsterland Einwohnerzahlen und die Anzahl der Haushalte steigen im westlichen Münsterland insgesamt leicht an. Allerdings kommt es in einzelnen Standorten auch zu leichten Rückgängen. Entscheidend sind dabei die Standortfaktoren: Infrastruktur und Lebensqualität. Großflächige Leerstände sind nicht zu erwarten. Das westliche Münsterland bleibt Wachstumsregion. Qualitätsanforderungen an Immobilien behalten ihre hohe Bedeutung. Der Markt beginnt sich auf die demographischen Veränderungen einzustellen (Aufzug und ebenerdiges Bad werden zum Standard).

22 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Der Wohnungsmarkt Dresden im Vergleich

Der Wohnungsmarkt Dresden im Vergleich Der Wohnungsmarkt Dresden im Vergleich Dr. Wulff Aengevelt AENGEVELT IMMOBILIEN GmbH & Co. KG Expo Real München 2015 Der Dresdner Immobilienmarkt: Rahmenbedingungen Dresden ist eine der wichtigsten Wachstumsregionen

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung Ihrer Energiekosten durch zusätzlich verbilligte Finanzleistungen. Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Lindau, 13.

Mehr

KAPITALANLAGE RENDITEOBJEKT MAGDEBURG (STADTTEIL BUCKAU) EIGENTUMSWOHNUNG IN GEPFLEGTER WOHNANLAGE -AKTUELL VERMIETET-

KAPITALANLAGE RENDITEOBJEKT MAGDEBURG (STADTTEIL BUCKAU) EIGENTUMSWOHNUNG IN GEPFLEGTER WOHNANLAGE -AKTUELL VERMIETET- KAPITALANLAGE RENDITEOBJEKT MAGDEBURG (STADTTEIL BUCKAU) EIGENTUMSWOHNUNG IN GEPFLEGTER WOHNANLAGE -AKTUELL VERMIETET- Baujahr: 1996 Objekt: Eigentumswohnung Wohnfläche: 127,58 qm Anzahl der Zimmer: 3-4

Mehr

Münster. TÜV SÜD-Marktreport Wohnimmobilien. Stand: 10/2010. TÜV SÜD ImmoWert GmbH

Münster. TÜV SÜD-Marktreport Wohnimmobilien. Stand: 10/2010. TÜV SÜD ImmoWert GmbH Münster TÜV SÜD-Marktreport Wohnimmobilien Stand: 10/2010 TÜV SÜD ImmoWert GmbH Münster weist als Oberzentrum und Universitätsstadt seit Jahren eine steigende Wertentwicklung der Wohnimmobilien auf. Insbesondere

Mehr

Jahresbericht Nordhessen und Jahresausblick 2015

Jahresbericht Nordhessen und Jahresausblick 2015 Pressemitteilung Jahresbericht Nordhessen und Jahresausblick 2015 Wohneigentum aufgrund der historisch günstigen Zinsen erschwinglicher als je zuvor Anstieg der Mieten und der Kaufpreise in den Ballungsräumen

Mehr

Perspektiven für den Wohnungsmarkt im Kreis Soest Ergebnisse aus der Wohnungsmarktbeobachtung NRW

Perspektiven für den Wohnungsmarkt im Kreis Soest Ergebnisse aus der Wohnungsmarktbeobachtung NRW Zukunftsforum Kreis Soest 23 Bad Sassendorf, 18. Juli 211 Perspektiven für den Wohnungsmarkt im Kreis Soest Ergebnisse aus der Wohnungsmarktbeobachtung NRW Wohnungsmarkt im Kreis Soest Wohnungsmarktregion(en)

Mehr

2-ZIMMER EIGENTUMSWOHNUNG IN BERLIN-MITTE Investition in eine Wohnimmobilie zur Eigennutzung oder zur Vermietung!

2-ZIMMER EIGENTUMSWOHNUNG IN BERLIN-MITTE Investition in eine Wohnimmobilie zur Eigennutzung oder zur Vermietung! 2-ZIMMER EIGENTUMSWOHNUNG IN BERLIN-MITTE Investition in eine Wohnimmobilie zur Eigennutzung oder zur Vermietung! WOHNIMMOBILIE IN BERLIN EIN SCHÖNES EIGENHEIM in der Hauptstadt EINE SICHERE UND GEWINNBRINGENDE

Mehr

Nachhaltigkeit nur Energieeinsparung und höhere Baukosten?

Nachhaltigkeit nur Energieeinsparung und höhere Baukosten? Nachhaltigkeit nur Energieeinsparung und höhere Baukosten? Ein Blick auf Trends und Werte Karsten Jungk MRICS Wüest & Partner Deutschland Die 3 Säulen der Nachhaltigkeit "Entwicklung zukunftsfähig zu machen,

Mehr

Presseinformation. Gutachterausschuss: Nürnbergs Grundstückspreise steigen 12.03.2015

Presseinformation. Gutachterausschuss: Nürnbergs Grundstückspreise steigen 12.03.2015 Presseinformation 12.03.2015 Stadt Nürnberg Wirtschaftsreferat Gutachterausschuss: Nürnbergs Grundstückspreise steigen Kontakt: Tel: 0911/231-22 70 Fax: 0911/231-38 28 wirtschaftsreferat@stadt.nuernberg.de

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! 1 Sie beraten wir finanzieren: KfW! PROWINDO Branchenforum Kunststofffenster Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten durch

Mehr

Zukunftsfähig? Wie viel der Markt für Minergie zu zahlen bereit ist.

Zukunftsfähig? Wie viel der Markt für Minergie zu zahlen bereit ist. Zukunftsfähig? Wie viel der Markt für Minergie zu zahlen bereit ist. Studie "Minergie macht sich bezahlt Der Nachhaltigkeit von Immobilien einen finanziellen Wert geben" Basel, 26. November 2008 Andrea

Mehr

Ihr Ansprechpartner Loretta Volk

Ihr Ansprechpartner Loretta Volk Ihr Ansprechpartner Loretta Volk Kartäuserstr 38 79102 Freiburg Telefon +49(761) 38845914 Mobil +49(171) 9636223 E-Mail loretta.volk@volk-immobilien.de Internet www.volk-immobilien.de Attraktive Kapitalanlage;

Mehr

Wohnimmobilienmarkt Bayern Pressekonferenz des Sparkassenverbands Bayern, der Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH und der LBS Bayern

Wohnimmobilienmarkt Bayern Pressekonferenz des Sparkassenverbands Bayern, der Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH und der LBS Bayern Wohnimmobilienmarkt Bayern Pressekonferenz des Sparkassenverbands Bayern, der Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH und der LBS Bayern 19. Mai 2015 Menschen verstehen. Sicherheit geben. Zukunft denken.

Mehr

Immobilien. Martina Reitzle

Immobilien. Martina Reitzle Immobilien Martina Reitzle 31.10.2012 Gliederung Die Immobilie Immobilien in der Lebensversicherung Aufgaben einer Immobilienverwaltung Immobilienmarkt Deutschland Münchner Immobilienmarkt Zukünftige Entwicklung

Mehr

ASSETKLASSE IMMOBILIEN. Oktober 31, 2012 Monique,Pyl;Eva,Reissler;Anja,Lutz;Benedict,Behrendt

ASSETKLASSE IMMOBILIEN. Oktober 31, 2012 Monique,Pyl;Eva,Reissler;Anja,Lutz;Benedict,Behrendt 1 ASSETKLASSE IMMOBILIEN 2 AGENDA 1. Immobilien Allgemeines 2. Lage 3. Nutzungsart 4. Unterschiedliche Investitionsmöglichkeiten 5. Ausblick 6. Fazit 3 IMMOBILIEN - ALLGEMEINES Sehr alte Form der Kapitalanlage

Mehr

Energieberatung Hilfe bei explodierenden Energiekosten

Energieberatung Hilfe bei explodierenden Energiekosten Energieberatung Hilfe bei explodierenden Energiekosten SPD Kreistagsfraktion Märkischer Kreis Lüdenscheid, 11. April 2013 Energieberater Verbraucherzentrale Iserlohn/Hemer Übersicht - Iserlohn Energieberatungsangebot

Mehr

HEGERICH: Parklogen - Eigentumswohnungen in München-Schwabing

HEGERICH: Parklogen - Eigentumswohnungen in München-Schwabing Broschüre HEGERICH: Parklogen - Eigentumswohnungen in München-Schwabing EXPOSÉ HEGERICH: Parklogen - Eigentumswohnungen in München-Schwabing ECKDATEN Adresse: 80807 München Zimmerzahl: 4 Wohnfläche (ca.):

Mehr

Wohnimmobilienmarkt Bayern 2014/2015

Wohnimmobilienmarkt Bayern 2014/2015 Pressekonferenz Wohnimmobilienmarkt Bayern 2014/2015 München, 19. Mai 2015 Große Wertschätzung für Wohneigentum in Bayern Lebensversicherung Investmentfonds Festgeld Aktien Bausparen Edelmetalle Wohneigentum

Mehr

Jahresabschlusspressekonferenz 2011

Jahresabschlusspressekonferenz 2011 Pressemitteilung Jahresabschlusspressekonferenz 2011 Gießen, 19. Januar 2012 Die gute Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres fügt sich nahtlos in die der Vorjahre ein. Dabei hat sich unsere bodenständige

Mehr

Die perfekte Kapitalanlage in Aichwald

Die perfekte Kapitalanlage in Aichwald Die perfekte Kapitalanlage in Aichwald 73773 Aichwald 1 Objektbeschreibung Hier wird Ihnen die Möglichkeit geboten, eine perfekte Kapitalanlage bzw. den ersten Schritt ins Eigenheim zu setzen. Die 39m

Mehr

Immobilienmarkt Ludwigshafen: Aktuelle Entwicklungen und derzeitiges Investitionsklima

Immobilienmarkt Ludwigshafen: Aktuelle Entwicklungen und derzeitiges Investitionsklima Immobilienmarkt : Aktuelle Entwicklungen und derzeitiges Investitionsklima Vortrag, 16.11.2010 in Univ.-Prof. Dr. Michael Nadler TU Dortmund, Fakultät Raumplanung Lehrstuhl Immobilienentwicklung 1 Überblick

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Freiburg, 6. März 2010 Fachforum der Messe Gebäude, Energie, Technik Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

wohnwirtschaftliche Programme der KfW - Förderbank

wohnwirtschaftliche Programme der KfW - Förderbank wohnwirtschaftliche Programme der KfW - Förderbank Energetische Gebäudesanierung Kosten und Zuschüsse, 23.10.2006 in Freiburg Ihr Referent Andreas Rennekamp Abteilungsdirektor KfW Niederlassung Berlin

Mehr

Effiziente Heizsysteme in Alt- und Neubauten - die Qual der Wahl

Effiziente Heizsysteme in Alt- und Neubauten - die Qual der Wahl Effiziente Heizsysteme in Alt- und Neubauten - die Qual der Wahl Folienübersicht Vorstellung Kries GmbH Typischer Energieverbrauch und Energiepreise Energieeinsparpotenziale in der Sanierung Heiztechniken

Mehr

Der gehobene Wohnungsmarkt München im Vergleich

Der gehobene Wohnungsmarkt München im Vergleich research analysis consulting Der gehobene Wohnungsmarkt München im Vergleich Vortrag von Dr. Heike Piasecki, Niederlassungsleiterin Immobilien Colloquium München, 18. Februar 2011 Nymphenburger Straße

Mehr

Präsentation Erster Wiener Wohnungsmarktbericht 2014. Andreas Holler, BSc Mag. Daniel Riedl FRICS

Präsentation Erster Wiener Wohnungsmarktbericht 2014. Andreas Holler, BSc Mag. Daniel Riedl FRICS Präsentation Erster Wiener Wohnungsmarktbericht 2014 Mag. Michael Ehlmaier FRICS DI Sandra Bauernfeind MRICS Andreas Holler, BSc Mag. Daniel Riedl FRICS EHL Immobilien EHL Immobilien BUWOG BUWOG EHL Immobilien

Mehr

IVD-Marktbericht: Preisspirale dreht sich in Bayern weiter nach oben

IVD-Marktbericht: Preisspirale dreht sich in Bayern weiter nach oben +++ Presse +++ Presse +++ Presse +++ Presse +++ Presse +++ Presse +++ Presse +++ Immobilienverband Deutschland IVD Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen Region Süd e.v.

Mehr

TOP 2 Zimmer Eigentumswohnung in Düsseldorf-Unterrath!

TOP 2 Zimmer Eigentumswohnung in Düsseldorf-Unterrath! Scout-ID: 71415383 Etage: 1 Etagenanzahl: 3 Schlafzimmer: 1 Badezimmer: 1 Keller: Balkon/Terrasse: Einbauküche: Objektzustand: Ja Ja Ja Baujahr: 1954 Qualität der Ausstattung: Letzte Modernisierung/ Sanierung:

Mehr

Baden-Württemberg geht voran.

Baden-Württemberg geht voran. Workshop zu integrierter energetischer Erneuerung von Stadtquartieren in Ludwigsburg, 10.04.2014, Rüdiger Ruhnow 1 Baden-Württemberg geht voran. Die L-Bank schafft dafür die passenden Förderangebote. Workshop

Mehr

Exklusive Eigentumswohnungen in Flensburg

Exklusive Eigentumswohnungen in Flensburg Exklusive Eigentumswohnungen in Flensburg 2 Die Lage Das Areal am Wasserturm ist seit Jahrzehnten wohl fast allen Flensburgern gut bekannt und mit seinem angrenzenden Volkspark als Naherholungsgebiet sehr

Mehr

FAQs - Häufige Fragen zum Bauvorhaben Betreutes Wohnen Dachgärten Villingen

FAQs - Häufige Fragen zum Bauvorhaben Betreutes Wohnen Dachgärten Villingen FAQs - Häufige Fragen zum Bauvorhaben Betreutes Wohnen Dachgärten Villingen 1. Wer kann hier eine Eigentumswohnung erwerben? Grundsätzliche jeder, wichtig ist nur dass die Bewohner die Nutzungskriterien

Mehr

Strategien für Ihr Family Office bei der Auswahl geeigneter Immobilien. Family Office Forum Wiesbaden, 09. Mai 2012 Dr.

Strategien für Ihr Family Office bei der Auswahl geeigneter Immobilien. Family Office Forum Wiesbaden, 09. Mai 2012 Dr. Strategien für Ihr Family Office bei der Auswahl geeigneter Immobilien Family Office Forum Wiesbaden, 09. Mai 2012 Dr. Lutz Aengevelt AENGEVELT stellt sich vor AENGEVELT IMMOBILIEN 102 Jahre Immobiliendienstleistung

Mehr

Der Schlüssel für Ihr neues Zuhause

Der Schlüssel für Ihr neues Zuhause Der Schlüssel für Ihr neues Zuhause Kaufen Sie jetzt eine GEWOBA-Wohnung Kaufen günstiger als mieten! Günstig kaufen Sparen Sie sich die Miete! Solide Bremer Partner Nutzen Sie die Möglichkeit, eine Wohnung

Mehr

5033!!*Saarbrücken*103m²*Maisonette-ETW mit Panoramablick über die Saar sehr exklusive City Lage!!

5033!!*Saarbrücken*103m²*Maisonette-ETW mit Panoramablick über die Saar sehr exklusive City Lage!! 5033!!*Saarbrücken*103m²*Maisonette-ETW mit Panoramablick über die Saar sehr Scout-ID: 80756419 Objekt-Nr.: 5033 Wohnungstyp: Etage: 9 Etagenanzahl: 9 Schlafzimmer: 2 Badezimmer: 1 Gäste-WC: Keller: Balkon/Terrasse:

Mehr

Der Immobilienstandort Deutschland im europäischen Umfeld. Dr. Marcus Cieleback Real Estate Appraisal & Consulting, Head of Research

Der Immobilienstandort Deutschland im europäischen Umfeld. Dr. Marcus Cieleback Real Estate Appraisal & Consulting, Head of Research Dr. Marcus Cieleback Real Estate Appraisal & Consulting, Head of Research 1. Immobilieninvestmentmarkt Europa 2 24 Hohes Interesse institutioneller Investoren an Immobilien Starkes Wachstum nicht börsengehandelter

Mehr

Fördermöglichkeiten zur energieeffizienten Sanierung von Gebäuden im Freistaat Sachsen 12.10.2010 1. 1. Die Sächsische Aufbaubank Förderbank - (SAB)

Fördermöglichkeiten zur energieeffizienten Sanierung von Gebäuden im Freistaat Sachsen 12.10.2010 1. 1. Die Sächsische Aufbaubank Förderbank - (SAB) Fördermöglichkeiten zur energieeffizienten Sanierung von Gebäuden im Freistaat Sachsen Sächsische Aufbaubank - Förderbank - Abteilung Umwelt und Landwirtschaft Gunther Hörichs 12.10.2010 1 Inhalt 1. Die

Mehr

Alles zum Thema Sanierung

Alles zum Thema Sanierung Alles zum Thema Sanierung Fördermittel gesetzliche Auflagen Praxistipps vorgetragen von Dipl. Ing. Alexander Kionka Agenda 1. Warum Sanierung? 2. Fördermittel für Altbausanierungen 3. gesetzliche Auflagen

Mehr

Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft

Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft Der Energieverbrauch für Raumheizwärme und Warmwasser beträgt fast 40%, der Strombedarf

Mehr

Growing Asstes. Flächen Wohnen Wandel Immobilienmarkt in Mecklenburg- Vorpommern

Growing Asstes. Flächen Wohnen Wandel Immobilienmarkt in Mecklenburg- Vorpommern Growing Asstes 11 Flächen Wohnen Wandel Immobilienmarkt in Mecklenburg- Vorpommern 22. Kommunaler Erfahrungsaustausch/ Greifswald 18. September 2013 Inhalt 22 I. TAG im Überblick 3 II. TAG nutzt das Marktumfeld

Mehr

Haus mit ELW in Stuttgart-Feuerbach ca. 191 qm Wohn- und Nutzfläche

Haus mit ELW in Stuttgart-Feuerbach ca. 191 qm Wohn- und Nutzfläche Haus mit ELW in Stuttgart-Feuerbach ca. 191 qm Wohn- und Nutzfläche 70469 Stuttgart Immobilientyp: Zimmer: Wohnfläche ca. (in m²): Grundstücksfläche ca. (in m²): Kaltmiete: Angebotsnummer: Provisionshöhe:

Mehr

Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich

Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich Düsseldorf, 19. Juni 2009 Halbtagesseminar-Fördermöglichkeiten für Wohngebäude Michael Göttner Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Sie beraten wir finanzieren: KfW! Netzwerktreffen Altersgerecht Umbauen Landkreis Emsland Meppen, den 01. März 2012 Ute Hauptmann Herzlich willkommen Ute Hauptmann Referentin Vertrieb KfW Bankengruppe

Mehr

Herzlich willkommen zu den diesjährigen Wohnungsmarkt-Pressekonferenzen der LBS.

Herzlich willkommen zu den diesjährigen Wohnungsmarkt-Pressekonferenzen der LBS. Herzlich willkommen zu den diesjährigen Wohnungsmarkt-Pressekonferenzen der LBS. Am heutigen Tag finden 5 Regionale Pressekonferenzen parallel statt, die Regionen haben wir in diesem Jahr neu sortiert:

Mehr

Börseexpress-Roadshow # 30 18.04.2011

Börseexpress-Roadshow # 30 18.04.2011 Börseexpress-Roadshow # 30 18.04.2011 Aufbau der conwert Drei Säulen Strategie Wohnimmobilien Investments Immobilien Handel Immobilien Dienstleistungen Zinshäuser Eigentumswohnungen Immobilienaktien Geschlossene

Mehr

Nachhaltige Wohnungsmarktanpassung - Prognosen und Trends -

Nachhaltige Wohnungsmarktanpassung - Prognosen und Trends - Nachhaltige Wohnungsmarktanpassung - Prognosen und Trends - Tobias Jacobs www.analyse-konzepte.de Folie 1 Prognosen und Trends zwischen www.analyse-konzepte.de Folie 2 Analysen und Befragungen als Prognose-Basis

Mehr

Mail: eurotec-immobilienbewertung@gmx.de Side: www.eurotec-immobilienbewertung.de

Mail: eurotec-immobilienbewertung@gmx.de Side: www.eurotec-immobilienbewertung.de Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung Bewertung von Immobilien sowie der Bewertung von Mieten und Pachten Rinzeldorf 8 26689 Apen-Godensholt Tel.: 04409 909 334 Mail: eurotec-immobilienbewertung@gmx.de

Mehr

Eine sichere Anlage bei bester Rendite! Solides Wohn- und Gewerbeobjekt in Memmingen-Volkratshofen! Objektnummer: BO206

Eine sichere Anlage bei bester Rendite! Solides Wohn- und Gewerbeobjekt in Memmingen-Volkratshofen! Objektnummer: BO206 Eine sichere Anlage bei bester Rendite! Solides Wohn- und Gewerbeobjekt in Memmingen-Volkratshofen! Objektnummer: BO206. Eckdaten Objektart: Haus Anzahl Zimmer: Objekttyp: Wohn- und Geschäftshaus Anzahl

Mehr

NWD FONDS NordEstate Wohnimmobilien Deutschland

NWD FONDS NordEstate Wohnimmobilien Deutschland NWD FONDS NordEstate Wohnimmobilien Deutschland NWD Fonds (NordEstate Wohnimmobilien Deutschland) FONDSKONZEPT Ziel des Fonds Ziel des Fonds NordEstate Wohnimmobilien Deutschland ist der Aufbau eines langfristigen,

Mehr

IMMOBILIENMARKT Arbeitsauftrag

IMMOBILIENMARKT Arbeitsauftrag Aufgabe 1 Weshalb nehmen Immobilien in der Volkswirtschaft der Schweiz eine bedeutende Stellung ein? Nennen Sie drei Beispiele. Aufgabe 2 a) Weshalb beeinflusst das Zinsniveau die Nachfrage nach Immobilien

Mehr

IMMOBILIENMENSCHEN - Gute Kapitalanlage in Solln - Oder vielleicht doch Selbstbezug!?! Kaufpreis 169.000,-

IMMOBILIENMENSCHEN - Gute Kapitalanlage in Solln - Oder vielleicht doch Selbstbezug!?! Kaufpreis 169.000,- Broschüre IMMOBILIENMENSCHEN - Gute Kapitalanlage in Solln - Oder vielleicht doch Selbstbezug!?! EXPOSÉ IMMOBILIENMENSCHEN - Gute Kapitalanlage in Solln - Oder vielleicht doch Selbstbezug!?! ECKDATEN Objektart:

Mehr

Expose. Objekt 2457. 2-3 Zi. ETW in bester Zentrumslage in Aidenbach

Expose. Objekt 2457. 2-3 Zi. ETW in bester Zentrumslage in Aidenbach Kampfl Immobilien seit 1985 Immobilien Gutachten Photovoltaik Expose Objekt 2457 2-3 Zi. ETW in bester Zentrumslage in Aidenbach ab 39.000,- uro Der Verkäufer möchte keine unangemeldeten Besichtigungen

Mehr

KAPITALANLAGE Haar bei München

KAPITALANLAGE Haar bei München Goertz Immobilien seit 1983 KAPITALANLAGE Haar bei München Reihenmittelhaus, Erstbezug nach Komplettrenovierung, Repräsentatives Wohnen und Arbeiten in ruhiger, verkehrsgünstige Lage, Citynähe, Gäste WC

Mehr

Herzlich willkommen. zur Informationsveranstaltung: Betreutes Wohnen und Seniorenpflege. in Korschenbroich

Herzlich willkommen. zur Informationsveranstaltung: Betreutes Wohnen und Seniorenpflege. in Korschenbroich Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung: Betreutes Wohnen und Seniorenpflege in Korschenbroich I. Kurzvorstellung der JGG wurde 1990 gegründet 16 Fest- u. Teilzeitbeschäftigte + Azubis Dynamisch,

Mehr

Sie investieren - wir finanzieren: KfW!

Sie investieren - wir finanzieren: KfW! Sie investieren - wir finanzieren: KfW! Energie-Contracting in der Metropolregion Bremen-Oldenburg Bremen, den 11.09.2008 Referentin: Manuela Mohr Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern

Mehr

Schöner Wohnen. Viel schöner als ein Sparbuch. in der Weststadt. Kaufpreis 51.700. weststadtmakler. de. weststadtmakler. de

Schöner Wohnen. Viel schöner als ein Sparbuch. in der Weststadt. Kaufpreis 51.700. weststadtmakler. de. weststadtmakler. de Schöner Wohnen in der Weststadt Viel schöner als ein Sparbuch Studenten-Appartement mit 6,5 % Rendite 1 -Zimmer, Diele, Kochnische, Bad TG-Stellplatz Baujahr 1 993 Wohnfläche 24,82 m² Kaufpreis 51.700

Mehr

Ihr Ansprechpartner Loretta Volk

Ihr Ansprechpartner Loretta Volk Ihr Ansprechpartner Loretta Volk Kartäuserstr 38 79102 Freiburg Telefon +49(761) 38845914 Mobil +49(171) 9636223 E-Mail loretta.volk@volk-immobilien.de Internet www.volk-immobilien.de Kennung Objektart

Mehr

Solarthermie ist umsetzbar auch in der deutschen Wohnungswirtschaft

Solarthermie ist umsetzbar auch in der deutschen Wohnungswirtschaft Startseite Solarthermie ist umsetzbar auch in der deutschen Wohnungswirtschaft Dipl.-Ing., Dipl.-Wirtschafts-Ing. Michael Geißler Berliner Energieagentur GmbH 1. Bundeskongress für Solare Wärme 11. November

Mehr

s Stadt- und Kreissparkasse Moosburg a. d. Isar

s Stadt- und Kreissparkasse Moosburg a. d. Isar Förderung und Finanzierung richtig rechnen und ruhig schlafen Referent: Herr Manfred Cimander, Sparkassenbetriebswirt, Spezialist für Fördermittel -1- Welche Maßnahmen sparen wie viel Energie? Dach erneuern

Mehr

Europäische Energiepolitik: Aktuelle Herausforderungen und Chancen

Europäische Energiepolitik: Aktuelle Herausforderungen und Chancen Europäische politik: Aktuelle Herausforderungen und Chancen Workshop 2: Standortfaktor Lebensader für die heimische Industrie am Niederrhein Beate Braams, Generaldirektion, Referat A.1 27. Oktober 2012

Mehr

Wohnung mit Hauscharakter nach baubiologischen Gesichtspunkten 07751 Golmsdorf

Wohnung mit Hauscharakter nach baubiologischen Gesichtspunkten 07751 Golmsdorf Wohnung mit Hauscharakter nach baubiologischen Gesichtspunkten 07751 Golmsdorf Immobilien Objektnr: 6547-000337 Ihr Ansprechpartner Hartmut Richter Weigelstr. 2 07743 Jena Telefon: 03641-221670 Fax: 03641-221699

Mehr

Ihr neues Haus? Eckdaten ---------------------------------------------------------2. Beschreibung Objekt und Stadt ------------------------------- 3

Ihr neues Haus? Eckdaten ---------------------------------------------------------2. Beschreibung Objekt und Stadt ------------------------------- 3 Ihr neues Haus? Inhaltsverzeichnis Eckdaten ---------------------------------------------------------2 Beschreibung Objekt und Stadt ------------------------------- 3 Lage -------------------------------------------------------------

Mehr

78 & Tegernseer Landstraße. 78 a. Tegernseer Landstraße. 81539 München ANLAGEOBJEKT. 81539 München

78 & Tegernseer Landstraße. 78 a. Tegernseer Landstraße. 81539 München ANLAGEOBJEKT. 81539 München 78 & 78 a ANLAGEOBJEKT ANLAGE IN IMMOBILIEN Die Anlage in Immobilien ist gefragt wie noch nie zuvor. Vor allem Deutschland, das sich als sicherer Hafen in schwierigen Zeiten etabliert hat, kann im europäischen

Mehr

Wohnsituation in Baden-Württemberg

Wohnsituation in Baden-Württemberg Wohnsituation in Baden-Württemberg Repräsentative Bevölkerungsbefragung im Auftrag der W&W Studiendesign Zielsetzung Derzeitige Wohnform und die Einschätzung der Bürger zur Grundgesamtheit/ Zielgruppe

Mehr

Das könnte Ihre Immobilie sein

Das könnte Ihre Immobilie sein W. Röttgers & Zieris Inhaber: R. Zieris R. Zimmermann Schwanengasse 5 89584 Ehingen Tel.07391/72701 Fax.07391/71299 info@roettgers-zieris.de www.roettgers-zieris.de Das könnte Ihre Immobilie sein Unser

Mehr

Wir bringen Sie in die beste Lage

Wir bringen Sie in die beste Lage Wir bringen Sie in die beste Lage Zwischenmitteilung 01.01. bis 30.09.2015 BBI Bürgerliches Brauhaus Immobilien AG 2. Zwischenmitteilung 2015 1. Januar 30. September 2015 BBI Immobilien AG in den ersten

Mehr

Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW! Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW! Förderung von Energiesparmaßnahmen im Altbau, eine Übersicht Hörder Energieforum 5. November 2009 Dr. Anne Hofmann Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank

Mehr

Förderprogramme für den barrierefreien Umbau von Wohngebäuden

Förderprogramme für den barrierefreien Umbau von Wohngebäuden Wohnen im Wandel - Förderung von Innovationen Förderprogramme und technische Anforderungen / NRW.BANK am 16. März 2012 Förderprogramme für den barrierefreien Umbau von Wohngebäuden Gliederung 1. Die NRW.BANK

Mehr

Filmtheater mit 2 Kinosälen, Bistro, Videothek und Wohnung auf 2264 qm in Wolfen - Denkmalschutz

Filmtheater mit 2 Kinosälen, Bistro, Videothek und Wohnung auf 2264 qm in Wolfen - Denkmalschutz Filmtheater mit 2 Kinosälen, Bistro, Videothek und Wohnung auf 2264 qm in Wolfen - Scout-ID: 61697757 Objekt-Nr.: 8941 Ihr Ansprechpartner: B & H Immobilien Dipl.- kauffrau P. Borchert - Henze Nebenfläche:

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Kaiserslautern, 11.03.2010 Symposium für Warmmietmodelle im Wohnungsbau Robert Nau Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

IMX - Der Immobilienindex von ImmobilienScout24

IMX - Der Immobilienindex von ImmobilienScout24 www.immobilienscout24.de IMX - Der Immobilienindex von ImmobilienScout24 IMX März 2015 Immobilienpreise ziehen im ersten Quartal 2015 wieder stark an Nach zuletzt eher moderaten Preissteigerungen sind

Mehr

Einwohner- und Erwerbstätigenentwicklung Grundlage von Wohnungsbauprogrammen

Einwohner- und Erwerbstätigenentwicklung Grundlage von Wohnungsbauprogrammen Einwohner- und Erwerbstätigenentwicklung Grundlage von Wohnungsbauprogrammen 5. Dresdner Flächensymposium Dipl.-Kfm. Alexander Lang Stadtplaner FAZ, 10.10.2011 Süddeutsche Zeitung, 05.09.11 Süddeutsche

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Sie beraten wir finanzieren: KfW! Saarbrücken, 27. Mai 2009 Clever saniert Inga Schauer Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten durch zusätzlich

Mehr

Bewertung des Bodens aus Bankensicht

Bewertung des Bodens aus Bankensicht Bewertung des Bodens aus Bankensicht Erk Westermann-Lammers, Vorsitzender des Vorstandes Investitionsbank Schleswig-Holstein Jahrestagung des Landwirtschaftlichen Buchführungsverbandes in Neumünster am

Mehr

"VERKAUFT"- IMMOBILIENMENSCHEN - Schön geschnittene 2 Zimmer Wohnung in München-Aubing

VERKAUFT- IMMOBILIENMENSCHEN - Schön geschnittene 2 Zimmer Wohnung in München-Aubing Broschüre "VERKAUFT"- IMMOBILIENMENSCHEN - Schön geschnittene 2 Zimmer Wohnung in München-Aubing EXPOSÉ "VERKAUFT"- IMMOBILIENMENSCHEN - Schön geschnittene 2 Zimmer Wohnung in München-Aubing ECKDATEN Adresse:

Mehr

Fördermittel für Energetische Sanierung

Fördermittel für Energetische Sanierung Förderinfo-Abend Neustadt/Weinstraße Fördermittel für Energetische Sanierung Wer heute in einen unberührten Altbau 100.000 Euro investiert, kann 25.000 Euro Zuschüsse sse kassieren und den Rest bei 1,41%

Mehr

KAPITALANLAGE. mit kulinarischen Genüssen. nzept. www. bravissimmo.de. Neubauprojekt Leben in der Badnerstraße, Endingen

KAPITALANLAGE. mit kulinarischen Genüssen. nzept. www. bravissimmo.de. Neubauprojekt Leben in der Badnerstraße, Endingen KAPITALANLAGE mit kulinarischen Genüssen Neubauprojekt Leben in der Badnerstraße, Endingen nzept o K o m m bravissi OHNUNG W FERIEN KAPITALANLAGE Ferienwohnung Zuhause sein, wo andere Urlaub machen...

Mehr

EXPOSÉ. Ihre Investition in die Zukunft! Kaufpreis 189.000,- ECKDATEN

EXPOSÉ. Ihre Investition in die Zukunft! Kaufpreis 189.000,- ECKDATEN Broschüre Ihre Investition in die Zukunft! EXPOSÉ Ihre Investition in die Zukunft! ECKDATEN Objektart: Wohnung Adresse: 71069 Sindelfingen Baujahr: 2017 Zimmerzahl: 2 Wohnfläche (ca.): 57,93 m² Grundstücksfläche

Mehr

TOP-Kapitalanlage im Quartier am Turm in Heidelberg!

TOP-Kapitalanlage im Quartier am Turm in Heidelberg! Scout-ID: 67487006 Objekt-Nr.: QaT Felix-Wankel A 2.5 Wohnungstyp: Maisonette Nutzfläche ca.: 9,50 m² Schlafzimmer: 3 Badezimmer: 1 Gäste-WC: Keller: Balkon/Terrasse: Objektzustand: Gepflegt Baujahr: 2009

Mehr

Neue dena-studie zu Kosten und Potenzialen der energetischen Gebäudesanierung.

Neue dena-studie zu Kosten und Potenzialen der energetischen Gebäudesanierung. Stephan Kohler Neue dena-studie zu Kosten und Potenzialen der energetischen Gebäudesanierung. Pressekonferenz 26.03.2012, Berlin 1 Energetische Sanierung, Kommunikationsbeispiele 2012 verallgemeinerte

Mehr

Rückblick + Resultate

Rückblick + Resultate Rückblick + Resultate Bernhard Gut Energiebeauftragter Stadt Luzern Das war die Ausgangslage 2006 Kein kantonales oder nationales Förderprogramm im Gebäude- Sanierungsbereich Keine etablierte Energieberatung

Mehr

Offene Glasfasernetze im Kreis Borken. Dr. Elisabeth Schwenzow

Offene Glasfasernetze im Kreis Borken. Dr. Elisabeth Schwenzow Offene Glasfasernetze im Kreis Borken Dr. Elisabeth Schwenzow DSL-Verfügbarkeit im Kreis Borken Quelle: Breitbandatlas des BMWi Problematik 1: Kurzfristig flächendeckende Verfügbarkeit von DSL Problematik

Mehr

Die regionalen Immobilienmärkte Solingen und Wuppertal

Die regionalen Immobilienmärkte Solingen und Wuppertal Die regionalen Immobilienmärkte Solingen und Wuppertal Rückblick Perspektiven Trends Branchentalk Immobilienwirtschaft der Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid am 1.September 2014

Mehr

IM HERZEN VON LAHR. Attraktive 1-Zimmer-Wohnung

IM HERZEN VON LAHR. Attraktive 1-Zimmer-Wohnung IM HERZEN VON LAHR Attraktive 1-Zimmer-Wohnung 5 % RENDITE mit Mietgarantie Ideale Kapitalanlage Turmstraße 12 77933 Lahr www.wohnbau-lahr.de Ihre Ansprechpartner: Frau Isabell Disch Herr Florian Vetter

Mehr

Fachtagung in Oberhausen am 14.05.2009 Miteinander Bauen und Wohnen: Neue Chancen - Neue Wege

Fachtagung in Oberhausen am 14.05.2009 Miteinander Bauen und Wohnen: Neue Chancen - Neue Wege Neue Wohnformen im Portfolio eines kommunalen Wohnungsunternehmens Mehrgenerationenwohnprojekte der GAG Immobilien AG Köln Klaus Möhren - Abteilungsleiter Bauen 1 Ablauf - GAG Immobilien AG - Stadt Köln

Mehr

Tolle Eigentumswohnung in Oberbeuren!

Tolle Eigentumswohnung in Oberbeuren! Etagenwohnung in Kaufbeuren Tolle Eigentumswohnung in Oberbeuren! ruhige zentrale Lage 1. OG mit ca. 79 m² gepflegter Wohnfläche 3,5 Zimmer, Küche, Tageslichtbad, Gäste-WC, Loggia Tiefgaragenstellplatz

Mehr

Wohnen und Pflegen lukrativ verbinden Das Tür-an-Tür-Konzept

Wohnen und Pflegen lukrativ verbinden Das Tür-an-Tür-Konzept Berlin 2013 Wohnen und Pflegen lukrativ verbinden Das Tür-an-Tür-Konzept www.terragon-gmbh.de Dr. Michael Held, Geschäftsführer TERRAGON Unternehmen, Berlin 1 TERRAGON Unternehmen TERRAGON PROJEKTMANAGEMENT

Mehr

Rinkerode - Hier lebe ich gerne.

Rinkerode - Hier lebe ich gerne. LBS Gebietsleitung Münster-Hiltrup Rinkerode - Hier lebe ich gerne. 48317 Drensteinfurt-Rinkerode, Wohnung, Baujahr 2015 Ihr Ansprechpartner Herr Ali Köylü Telefon: 02501 / 9210626 Telefax: 02501 / 9210610

Mehr

MEIN VORTRAGS- UND KURSANGEBOT FÜR 2015/16

MEIN VORTRAGS- UND KURSANGEBOT FÜR 2015/16 82223 Eichenau Dompfaffstr. 12 Telefon 08141 37436 Fax 08141 38339 Mobil 0171 9352015 E-Mail Schwarz-Eichenau@t-online.de Internet www.schwarz-beratung.de Eichenau, Sept. 2015 MEIN VORTRAGS- UND KURSANGEBOT

Mehr

* In günstiger Lage und mit Potenzial - Ideal für Zwei oder die kleine Familie! *

* In günstiger Lage und mit Potenzial - Ideal für Zwei oder die kleine Familie! * * In günstiger Lage und mit Potenzial - Ideal für Zwei oder die kleine Familie! * Scout-ID: 61970180 Anbieter-Objekt-Nr.: KME1003 Wohnungstyp: Etagenwohnung Nutzfläche ca.: 12,00 m² Etage: 2 Etagenanzahl:

Mehr

Kundeneinlagen(Private, Unternehmen, Kommunen)

Kundeneinlagen(Private, Unternehmen, Kommunen) 1 Kundeneinlagen(Private, Unternehmen, Kommunen) DieKundeneinlagenhabensichimJahr2015um67,0Mio. (+4,7%)erhöht.MitderEntwicklungsindwir angesichts des niedrigen Zinsniveaus sehr zufrieden. Es ist allerdings

Mehr

NEUE ENERGIEN UND KLIMASCHUTZ.

NEUE ENERGIEN UND KLIMASCHUTZ. NEUE ENERGIEN UND KLIMASCHUTZ. DAS SAARLAND HANDELT! Klima Plus Saar Das Förderprogramm für private Haushalte. Zur Senkung der Energiekosten und für Erneuerbare Energien. Klima plus Saar Förderprogramm

Mehr

**City-Wohnung als Altersvorsorge für Jung und Alt** 2 Zimmer mit Balkonblick ins Grüne

**City-Wohnung als Altersvorsorge für Jung und Alt** 2 Zimmer mit Balkonblick ins Grüne **City-Wohnung als Altersvorsorge für Jung und Alt** 2 Zimmer mit Balkonblick ins Grüne Scout-ID: 62502193 Objekt-Nr.: OF-RW38a-WE15 (1/904) Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 1 Etagenanzahl: 5 Schlafzimmer:

Mehr

#FLEETHÖFE. Oldenburg s neue Erste Adresse für Immobilien. Erste Besichtigung. eins. 26. April 14 JETZT MIETEN

#FLEETHÖFE. Oldenburg s neue Erste Adresse für Immobilien. Erste Besichtigung. eins. 26. April 14 JETZT MIETEN #FLEETHÖFE Oldenburg s neue Erste Adresse für Immobilien. Erste Besichtigung HAUS eins 26. April 14 JETZT MIETEN Mietbeginn Juli 2014 Oldenburg s neue Erste Adresse für Immobilien. Im Herzen Oldenburgs

Mehr

IMX - Der Immobilienindex von ImmobilienScout24

IMX - Der Immobilienindex von ImmobilienScout24 www.immobilienscout24.de IMX - Der Immobilienindex von ImmobilienScout24 IMX September 2014 Der deutsche Immobilienmarkt Ruhe vor dem Sturm? Schwache Konjunkturdaten, Spekulationen um eine anstehende Zinswende

Mehr

Seit über 100 Jahren den gleichen Werten verpflichtet

Seit über 100 Jahren den gleichen Werten verpflichtet Gründe für die Immobilieninvestition 1. Portfoliodiversifikation: Empfehlung mindestens ein Drittel des Vermögens in Immobilien (ohne eigengenutzte Immobilie). 2. Renditepotential: Nicht duplizierbare

Mehr

Unsere Makler unterstützen Eigentümer bei der Umsetzung der neuen Vorschriften zur Energieeinsparverordnung (EnEV)

Unsere Makler unterstützen Eigentümer bei der Umsetzung der neuen Vorschriften zur Energieeinsparverordnung (EnEV) Ausgabe: 02.2015 Liebe Leserin, liebe Leser, Unsere Makler unterstützen Eigentümer bei der Umsetzung der neuen Vorschriften zur Energieeinsparverordnung (EnEV) seit dem letzten Frühjahr gilt die neue Energieeinsparverordnung.

Mehr

Haus. Häuser. Quartiere // Wohnen nachhaltig gestalten

Haus. Häuser. Quartiere // Wohnen nachhaltig gestalten Haus. Häuser. Quartiere // Wohnen nachhaltig gestalten Informations- und Networkingveranstaltung der Kreishandwerkerschaften und Energieagenturen in Baden-Württemberg Stuttgart // 15. Oktober 2014 RA Jens

Mehr

Q-Check 20.0 14. Juli 2015 Anlage Wohnungen

Q-Check 20.0 14. Juli 2015 Anlage Wohnungen Q-Check 20.0 14. Juli 2015 s Anlage Wohnungen Mag. (FH) Reinhard Prüfert Geschäftsführer ÖRAG-Immobilien Vermittlungsgesellschaft m.b.h. Anlage Wohnungen Wir unterscheiden: Vorsorgewohnung im weiteren

Mehr

der regionale Immobilienmarkt 2008 / 2009

der regionale Immobilienmarkt 2008 / 2009 der regionale Immobilienmarkt 28 / 29 Rückblick Perspektiven Trends Veranstaltung der National-Bank am 8.September 29 Unternehmensprofil Frank Müller MRICS (Member of the Royal Institution of Chartered

Mehr

Droht in Salzburg die Überhitzung?

Droht in Salzburg die Überhitzung? Dr. Mag. (FH) Gerald Hubner MRICS REV Fachgruppenobmann der Immobilien- und Vermögenstreuhänder in Salzburg Prok. Anita Brunnbauer Raiffeisen Realitäten Salzburg Aufbau Aufbau & Ziel des Impulsreferates

Mehr