KLEIN, ABER OHO! VELOJOURNAL. Pete Mijnssen, Marius Graber, Text Mirjam Graf, Fotos

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KLEIN, ABER OHO! 26 2014 3 VELOJOURNAL. Pete Mijnssen, Marius Graber, Text Mirjam Graf, Fotos"

Transkript

1 T E S T KLEIN, ABER OHO! Falträder bilden eine Nische innerhalb der Velotypen. Oft etwas despektierlich als «Klappräder» abgetan, entpuppen sich die besseren als pfiffige Alleskönner. Pete Mijnssen, Marius Graber, Text Mirjam Graf, Fotos Die handlichen Fahrräder lassen sich nicht nur falten, sondern fahren auch rassig bergab. Faltvelos sind kompakt, fahren gratis in der Bahn mit und finden in fast jedem Kofferraum Platz. Die Modellvielfalt ist gross, ebenso die Preisspanne. Zugegeben: Viele Modelle taugen nur für Kurzausflüge vom Campingplatz aus. Doch die Spitzenmodelle, welche die Qualitäts-Hersteller in den letzten Jahrzehnten auf den Markt gebracht haben, sorgen für ein Revival der früher belächelten «Klappräder». Aus der Gruppe der guten «Falter» haben wir stellvertretend fünf Modelle auf einen Frühlingsausflug mitgenommen. Vorweg die zwei Klassiker der Hersteller Brompton und Riese-Müller. Diese Produzenten haben viel dazu beigetragen, dass es heute eine eingefleischte Faltvelo-Fangemeinde gibt. Auch der kalifornische Produzent Dahon sorgte mit frischem Design dafür, dass mehr Leute auf die praktischen Falträder aufmerksam wurden. Ebenfalls aus der Dahon-Familie kommt die Marke Tern, welche seit zwei Jahren erhältlich ist und mit ihren Modellen das obere Preis- und Komfortspektrum abdeckt. Mit Airnimals «Joey» haben wir als fünftes Modell das Produkt einer kleinen englischen Edelschmiede mitgetestet. Die Modelle starten zwar bei etwas über tausend Franken, die «guten» Ausführungen, die sich an Sporträdern orientieren, kos ten dann aber einiges mehr. In solchen Ausführungen erinnert das «Joey» entfernt an das legendäre, nicht faltbare Modularbike von Moulton. UNTERSCHIEDLICHE KONZEPTE Die technischen Konzepte der fünf Marken unterschieden sich deutlich. Mal wird der Rahmen klassisch in der Mitte gefaltet, mal werden nur die Räder weggeklappt. Ein gutes Faltrad sollte robuste Mechanik mit einer raffinierten Rahmengeometrie kombinieren. Da die meisten Benutzer damit ihren Arbeitsweg oder Teile der täglichen Mobilitätskette zurücklegen wollen, sind die Anforderungen an den Faltmechanismus und den Komfort besonders hoch. Faltbarkeit und hoher Komfort gehen selten miteinander einher. Die heutigen «Falter» sind allerdings von den Klappvelos der 70er-Jahre weit entfernt. Damals brachen bei Billigmodellen immer mal wieder Rahmen oder Scharniere, und noch heute gelten diese Velos als absoluter Tiefpunkt der Velokultur: Das Klapprad war nur Anhängsel im Kofferraum des Autos. Der Ausflug beginnt am Bahnhof Luzern, wo uns Technikredaktor Marius die fünf Modelle präsentiert. Für den Transport vom Laden zum Bahnhof passten alle fünf zusammen bequem in ein Taxi VELOJOURNAL

2 R U B R I K E N T I T E L

3 FALT- KÖNIG PREIS- LEISTUNGS- TIPP FALTVELOS ÜBERSICHTSTABELLE Marke / Modell 1 BROMPTON «H6R BIENNE» 2 DAHON «MU P27» Beschreibung 16 -Räder, 6-Gang-Naben-Kettenschaltung, Seitenzug-Felgenbremse, inklusive Schutzbleche, Gepäckträger und Licht 20 -Räder, 27-Gang-SRAM-DualDrive-Ketten-Nabenschaltung, V-Brakes Felgenbremse, inklusive Schutzbleche, Gepäckträger Entfaltung 7,98 bis 2,46 Meter 10,3 bis 1,8 Meter Max. Sattelhöhe / bis Körpergrösse 90 cm / ca. 2,0 Meter 81 cm / ca. 1,8 Meter Gewicht 13,3 Kilo 13,1 Kilo Faltzeit 15 Sekunden 20 Sekunden Faltmass (H x L x B) ca. 62 x 58 x 28 cm ca. 66 x 78 x 32 cm Kommentar lässt sich am kompaktesten falten kürzeste Faltzeit komplett ausgestattet mit Nabendynamolicht bis ins letzte Detail ausgeklügelt und optimiert kleinstes Gangspektrum Plastikschaltung fällt gegenüber den hochwertigen Komponenten ab Vor allem für Pendler entwickelt, überraschte das Brompton auf der Tour: Mit den 6 Gängen war es erstaunlich berggängig, für noch längere Bergfahrten wäre man allerdings froh um 1 bis 2 zusätzliche Gänge. gute Schaltung mit breitem Gangspektrum schöne Kabelführung durch den Rahmen Gepäckträger für grösseres Gepäck nicht gut nutzbar für grosse Menschen zu wenig Sattelauszug Eignet sich für kleinere und mittlere Veloausflüge: gute Schaltung, gutes, recht ruhiges Fahrverhalten auch bei schneller Fahrt. Guter Faltmechanismus. Preis 1950 Franken 1595 Franken Info In verschiedensten Ausführungen und Farben ab 1270 Franken erhältlich. Dahon bietet eine breite Palette verschiedenster Modelle an (auch 16-, 24- und 26-Zoll-Modelle) ab 745 Franken. Kontakt Faltrad plus, , XtraMobil, , Nach der Instruktion zu den verschiedenen Faltmechanismen posieren wir fürs Gruppenbild und fahren mit der S-Bahn nach Gisikon-Root. Die Faltvelos sind kompakt verstaut, nehmen wenig Platz weg und fahren gratis mit. Viele Transportunternehmen beharren dennoch auf einer Hülle (siehe Kasten Seite 30). Wir wollen auf unserem Ausflug mit den kleinen Rädern dorthin, wo auch mit grossen Sport- und Rennrädern trainiert wird. Dafür wählten wir das knapp vier Kilometer entfernte Michaelskreuz ein kleiner Pass über dem Rooter Berg, zwischen Vierwaldstätter- und Zugersee. Der Höhenunterschied macht knapp 400 Meter aus, und die zu überwindende Steigung beträgt um die zehn Prozent ein mittleres sportliches Profil. ERSTAUNLICHER KOMFORT Die Unterschiede zwischen den fünf Modellen zeigen sich rasch. Für die kleinrädrigen Modelle, das Brompton «H6R Bienne» und «Birdy Touring Disc» (mit 16- bzw. 18-Zoll-Rädern) von Riese-Müller sowie für das Dahon «MuP27» mit seinen 20-Zoll-Rädern, braucht es zuerst etwas Angewöhnung, um damit den Berg hochzutreten. Weniger umgewöhnen muss man sich mit dem Tern «Eclipse S18» und dem Airnimal «Joey Elite». Beide fahren auf ihren 24-Zoll-Rädern schon fast wie «grosse» Velos. Die Kommentare des Testteams fallen erstaunlich einheitlich aus. Das eher schwerfällig aussehende Tern wird als «schön komfortabel» bewertet. Zu Recht, ist es doch gleich schwer wie das sportlich aussehende Airnimal. Dort sorgt eine Rohloff-Nabe für viel Komfort, aber auch für etwas zusätzliches Gewicht. Dennoch sind diese beiden Velos nur ein paar hundert Gramm schwerer als das Brompton- und das Dahon-Rad. Das «Birdy» ist trotz seiner Scheibenbremse mit 12,7 Kilo das leichteste im Test. Das Dahon lässt sich zwar mit seinen 27 Gängen angenehm schalten und bietet das grösste Gangspektrum, die beiden gross gewachsenen Tester VELOJOURNAL

4 DAS UNI- VERSELLE BESTES FAHR- GEFÜHL RIESE-MÜLLER «BIRDY TOURING DISC» 4 TERN «ECLIPSE S18» 5 AIRNIMAL «JOEY ELITE» 18 -Räder, 27-Gang-SRAM-DualDrive-Ketten-Nabenschaltung, mechanische Scheibenbremse AVID, inklusive Schutzbleche und Gepäckträger 24 -Räder, 18-Gang-Kettenschaltung SRAM X7, mechanische Scheibenbremse AVID, inklusive Gepäckträger, Schutzblech, Ständer und Nabendynamolicht 9,6 bis 2,0 Meter 8,9 bis 2,1 Meter 8,0 bis 1,8 Meter 88 cm / ca. 1,95 Meter 87 cm / ca. 1,95 Meter 89 cm / ca. 1,95 Meter 12,7 Kilo 14,0 Kilo 14,1 Kilo 20 Sekunden 20 Sekunden 45 Sekunden ca. 79 x 64 x 40 cm ca. 81 x 87 x 48 cm ca. 84 x 97 x 35 cm Anpassung der Sitzposition gut möglich guter, gut nutzbarer Gepäckräger, geht auch bei grossen Velotaschen sicheres Bremsen mit Scheibenbremsen wendiges Fahrverhalten, braucht etwas angewöhnungszeit gutes Fahrgefühl, hoher Fahrkomfort praktischer, grosser Gepäckträger gute Schaltung, kräftige Bremsen, inklusive Nabendynamo-Lichtanlage grosses Faltmass 24 -Räder, 14-Gang-Rohloff-Nabenschaltung, V-Brake Felgenbremse hinten, Scheibenbremse vorne vollwertige Schaltung, sehr gute Berggänge gutes Fahrgefühl Sitzposition durch Tausch des Vorbaus anpassbar grosses Packmass: gefaltet etwas unhandlich und sperrig Ein sehr universelles Faltvelo. Fährt etwas unruhiger als die anderen Modelle, aber hoher Fahrkomfort durch Vollfederung. Fährt leichter, als es aussieht. Fahrgefühl wie auf einem ausgewachsenen Trekkingrad. Falten ist einfach, das Paket ist danach aber recht unförmig und sperrig. Fährt sich wie ein normales Velo. Dank Rohloff-Schaltung auch für längere Touren geeignet. Allerdings etwas kurz geschnitten, mit wenig Platz zwischen Sattel und Lenksäule Franken 2300 Franken 3900 Franken Das «Birdy» gibt es in den verschiedensten Ausstattungsvarianten ab 1429 Franken. Tern bietet neben den 24-Zoll- auch eine breite Palette 20- und 26-Zoll-Faltvelos an, ab 700 Franken. Airnimal führt drei verschiedene Modellgruppen, die Preise starten bei 1695 Franken. riese-müller, , Amsler & Co, , Faltbar, , FOTOS: ZVG vermissen allerdings eine lange Sattelstütze. Sie ist nur für Menschen bis 1,80 m ausgelegt. Ebenfalls mit 27 Gängen ist das kompakte «Birdy» ausgestattet, und das Brompton überrascht mit einer erstaunlich gutmütigen 6-Gang-Schaltung. Hier wären aber ein bis zwei leichtere Gänge für die Bergfahrt von Vorteil. Zudem fallen die etwas billig aussehenden Schalthebel beim sonst schön durchkomponierten englischen Rad etwas ab. Apropos Stil: Die Kommentare zu Tern lauten «behäbig, aber alles dran», beim Dahon «schöne Details, könnte aber pfiffiger sein», zum «Birdy» «hat einst die Faltveloszene revolutioniert, dürfte aber wieder mal überarbeitet werden». Beim Airnimal lautet der Kommentar «keck, aber nicht überall durchdacht», und das Brompton ist schlicht «ein Klassiker». War der Aufstieg erstaunlich homogen, offenbaren sich beim Runterfahren ins dreizehn Kilometer entfernte Luzern die Stärken und Schwächen der Modelle. Der Faktor Masse zeigt sich als wichtiges Mass des Komfortverhaltens. Hier schwingt das Tern-Modell obenauf. Erstaunlicherweise fährt sich das gleich schwere Airnimal eher unruhig, während das leichte Brompton trotz filigranem Lenker relativ ruhig rollt. Das «Birdy» fährt sehr agil, fast schon etwas unruhig. Man gewöhnt sich aber schnell daran, und der Fahrkomfort der Vollfederung wiegt das wieder auf. Das Dahon fährt sich recht ruhig, wenn auch wegen der kleinen Räder weniger komfortabel als das grössere Tern. FAZIT Wieder beim Bahnhof Luzern angekommen, fällt das Fazit relativ einstimmig aus: Punkto Komfort zeigt das grossrädrige Tern seine Vorzüge. Angenehm wird «das Stadtvelo-Feeling» empfunden. Das Airnimal, das bei der Abfahrt durch etwas Ruppigkeit und kurzen Abstand zum Vorbau Minuspunkte gesammelt hat, fällt bei den Testern im Komfortverhalten ab. Dennoch wird es als ori VELOJOURNAL

5 ginelles Rad taxiert, und dank der verbauten Rohloff-Nabe spielt es geradeaus und bergauf in der obersten Liga. Das «Birdy» und Dahon sind zwei angenehme Allrounder, und das Brompton erstaunt trotz seiner Kompaktheit beim Fahrkomfort. 2 1 KEINE EIERLEGENDE WOLLMILCHSAU Beim Falten ist die Reihenfolge klar: Einmal mehr deklassiert Meister Brompton seine Konkurrenten. Kein anderes Modell ist so ausgeklügelt und lässt sich so einfach mit zwei Handgriffen aufstellen und falten. Den zweiten Platz teilen sich Dahon und «Birdy». Das Tern ist wegen seiner Masse etwas unhandlicher und lässt sich nicht mehr so leicht auf den Bahnsteig transportieren. Das Airnimal entpuppt sich als das kniffligste Faltrad: Dort braucht es die meisten Handgriffe, und das Vorderrad muss komplett entfernt und an einer speziellen Haltevorrichtung wieder befestigt werden. Was in einem privaten Autotransport akzeptabel ist, ist für den Transport mit dem öv ein Hindernis, vor allem, wenn noch weiteres Gepäck mitmuss. Die getesteten Falträder überzeugen mit vielen pfiffigen Details, aber «die eierlegende Wollmilchsau» ist auch hier noch nicht erfunden: Man musss sich zwischen einfachem und raschem Falten (Brompton) und Komfort (Tern, «Birdy», Dahon) entscheiden. Es wäre eine interessante Herausforderung für Konstrukteure, die beiden Elemente zu kombinieren. Ob die für dieses Jahr erwartete Überarbeitung des «Birdy» Überraschungen bringt? Wir dürfen gespannt sein. Und zu guter Letzt: Als Vermieträder könnten die kleinen Wunderdinger viel stärker eingesetzt werden. Denn genau dort könnten sie mit ihrer Einheitsgrösse (ausser Dahon) für Gross und Klein punkten. Faltfilme unter: GEFALTET MIT DEM ZUG UNTERWEGS fb. Faltvelos werden von Pendlerinnen und Pendlern geschätzt, weil sie sich mit wenig Aufwand transportieren lassen. Zusammengefaltet und in der Transporthülle verpackt, können Faltvelos zudem in Zügen der SBB sowie im Postauto gratis mitgenommen werden. Sie gelten so als Gepäckstück. In Österreich besteht beim Bahntransport dieselbe Regelung. Etwas kulanter ist die Deutsche Bahn. Sie erlaubt den kostenlosen Transport von Faltvelos auch ohne Hülle, sofern diese unter bzw. über dem Sitz sicher verstaut werden können. Und auch in Italien dürfen Faltvelos in internationalen Zügen sowie im Regional- und Fernverkehr mitgenommen werden. 1 Faltmechanismus-Prüfung auf dem Perron. 2 Bergauf fahren die Kleinen fast wie die Grossen VELOJOURNAL

Rund ums Fahrrad Ein Unterrichtsprojekt für den 7. Jahrgang

Rund ums Fahrrad Ein Unterrichtsprojekt für den 7. Jahrgang Fahrrad Sicherheit: Jedes Fahrrad muss verkehrssicher sein, sonst darf es nicht am Straßenverkehr teilnehmen. Die meisten benutzten Fahrräder erfüllen die Kriterien der Verkehrssicherheit nicht. Beschreibe

Mehr

BIKEAGE informiert. einige Testbikes (z.b. 2 Haibikes aus 10/2012) mit 60% Rabatt im Angebot.

BIKEAGE informiert. einige Testbikes (z.b. 2 Haibikes aus 10/2012) mit 60% Rabatt im Angebot. BIKEAGE informiert Bei Interesse erfragen Sie bitte telefonisch, ob das Pedelec noch verfügbar ist. Wir empfehlen die telefonische Reservierung. Außer den hier angebotenen Pedelecs sind ab 1.8.2013 Herzlich

Mehr

(c) Teilzeitreisender.de

(c) Teilzeitreisender.de (Dieser Beitrag enthält Werbung) Mit der Bahn unterwegs zu sein, hat schon viele Vorteile. Vorausgesetzt man sitzt in einem ICE, der mit Steckdose und Internet ausgestattet ist, bietet sich ein solcher

Mehr

479 * Sie sparen 130. www.zeg.de. Finanzkauf 12 x 30,45** Aluminium-Rahmen. Einstellbare Federgabel Tektro Scheibenbremsen

479 * Sie sparen 130. www.zeg.de. Finanzkauf 12 x 30,45** Aluminium-Rahmen. Einstellbare Federgabel Tektro Scheibenbremsen www.zeg.de 25 0 50 Sommer-Schluss-Verkauf! ZEG Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft eg Ihre Genossenschaft unabhängiger Fahrrad-Fachhändler Aluminium-Rahmen Einstellbare Federgabel Tektro Scheibenbremsen Shimano

Mehr

Technische Daten FILOU

Technische Daten FILOU Technische Daten FILOU höhen in cm: Teile-Nr. 43 DE9891.67 47 DE9891.68 51 DE9891.69 55 DE9891.70 Suntour M3010 Adjust, 50 mm 22 x 32 x 42 Zähne -Hohlkammerfelge, 32 Loch Joytech JY-731 Shimano RM30 Reifen

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Klassenfahrt der 5d oder

Klassenfahrt der 5d oder Klassenfahrt der 5d oder Wie viele öffentliche Verkehrsmittel kann man in drei Tagen benutzen? Tag 1 Bericht aus Lehrersicht Am 11.05.2015 war es soweit. Unsere Reise nach Bielefeld (gibt es das überhaupt?)

Mehr

WCLift WaschtischLift

WCLift WaschtischLift WCLift WaschtischLift Das Badezimmer als Rückzugs- und Entspannungsort, zum Wohlfühlen frei von den Lasten des Alltags. Dabei unterstützt Sie puraseo mit innovativen Lösungen für alle Generationen. Die

Mehr

DARAUF WERDEN SIE ABFAHREN CO 2

DARAUF WERDEN SIE ABFAHREN CO 2 DARAUF WERDEN SIE ABFAHREN CO 2 -frei fahren und 50 Euro erhalten Auf E-Bike umsteigen und vom Förderprogramm profitieren. SCHONEN SIE IHRE KASSE 1. Fördermöglichkeit: Wir schenken Ihnen 50 Euro genug

Mehr

Technik auf einen Blick.

Technik auf einen Blick. Technik auf einen Blick. Bosch ebike Systems 2012/2013 Drive Unit Cruise & Speed Die Drive Unit besteht aus den zentralen Komponenten Motor, Getriebe, Steuerelektronik und Sensorik. Mit einer elektronischen

Mehr

Bosch ebike Systems 2015. Active Line 1000 Pläne. Alles erreichbar.

Bosch ebike Systems 2015. Active Line 1000 Pläne. Alles erreichbar. Bosch ebike Systems 2015 Active Line 1000 Pläne. Alles erreichbar. Viele Freunde getroffen Entspannt auf den Wochenmarkt Active Line 1000 Pläne. Alles erreichbar. Und jetzt noch kurz zu Paula Ob für die

Mehr

Neuer T5 Electro Command

Neuer T5 Electro Command Neuer T5 Electro Command WIEDER EINE STUFE HÖHER KOMBINIEREN SIE DIE FLEXIBILITÄT EINES TEILLASTSCHALTGETRIEBES MIT DEM KOMFORT EINER VISIONVIEW DE-LUXE-FAHRERKABINE MIT COMFORT RIDE -KABINENFEDERUNG.

Mehr

Jeden Moment. wohlfühlen. Mit NUK Schwangerschafts- und Stillwäsche.

Jeden Moment. wohlfühlen. Mit NUK Schwangerschafts- und Stillwäsche. Jeden Moment wohlfühlen. Mit NUK Schwangerschafts- und Stillwäsche. Einfach umwerfend schön Intelligent, attraktiv und anschmiegsam wie eine zweite Haut. In der Schwangerschaft und Stillzeit verändert

Mehr

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!)

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!) 12 1 Das große JUBELäum! NEU Sie lieben es noch komfortabler? Für Ihre persönlichen Komfortwünsche stehen Ihnen fair kalkulierte Sonderausstattungen zur Verfügung. Weitere Informationen können Sie unserer

Mehr

Clever vernetzt. Intelligente Mobilitätskonzepte von DB Rent.

Clever vernetzt. Intelligente Mobilitätskonzepte von DB Rent. Clever vernetzt. Intelligente Mobilitätskonzepte von DB Rent. Willkommen beim Experten für intelligente Mobilitätskonzepte. Die Mobilität der Zukunft ist mehr als ein Fuhrparkkonzept. DB Rent erarbeitet

Mehr

Kindertransport mit dem Fahrrad

Kindertransport mit dem Fahrrad Kindertransport mit dem Fahrrad Sicher unterwegs mit kleinen Passagieren bfu Beratungsstelle für Unfallverhütung Mit den Kindern ausfliegen, einkaufen gehen, Freunde treffen neben dem betriebstüchtigen

Mehr

Herzlichen Glückwunsch!... 9

Herzlichen Glückwunsch!... 9 Inhalt Einführung Herzlichen Glückwunsch!...................... 9 Teil I Darwins Algorithmus 1. Geradewegs ins Chaos....................... 17 2. Was Darwin nicht wusste..................... 36 3. Die

Mehr

PRESSEMITTEILUNG 19.6.2009. Reif für die Insel. Urlaubsreisen sind auch bei Blasenschwäche kein Problem

PRESSEMITTEILUNG 19.6.2009. Reif für die Insel. Urlaubsreisen sind auch bei Blasenschwäche kein Problem 19.6.2009 Reif für die Insel Urlaubsreisen sind auch bei Blasenschwäche kein Problem Mannheim Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm auch die Reisezeit. In diesen Tagen planen Millionen Menschen ihren

Mehr

Presse & Medien Stand: 09.04.2015

Presse & Medien Stand: 09.04.2015 Presse & Medien Stand: 09.04.2015 27.03.2015 Der IO Hawk ist eine klasse Erfindung, mit der man auf jeden Fall viel Spaß haben kann. Hat man sich einmal an die Funktionalität gewöhnt, fährt er einen recht

Mehr

2120/A 2126/A 2131/K 2138/K

2120/A 2126/A 2131/K 2138/K LADER 2120/A 2126/A 2131/K 2138/K Der - Lader mit System wir haben verstanden was Sie brauchen Universell Überzeugend Herausragend 2120/A 2126/A Bedienungselemente Einhebel-Kreuzsteuerung für exakte Bedienung.

Mehr

CityMaps2Go. Reviewer s Guide

CityMaps2Go. Reviewer s Guide CityMaps2Go Version 4.2 Reviewer s Guide Einleitung: Dieser Reviewer s Guide gibt Ihnen einen schnellen und verständlichen Überblick über die Funktionen von CityMaps2Go für ios. Alle in dieser Version

Mehr

Linearer Zusammenhang von Datenreihen

Linearer Zusammenhang von Datenreihen Linearer Zusammenhang von Datenreihen Vielen Problemen liegen (möglicherweise) lineare Zusammenhänge zugrunde: Mein Internetanbieter verlangt eine Grundgebühr und rechnet minutenweise ab Ich bestelle ein

Mehr

Neuer Busbahnhof Hüntwangen-Wil 21. November 2014. Alexander Häne, Leiter Angebot

Neuer Busbahnhof Hüntwangen-Wil 21. November 2014. Alexander Häne, Leiter Angebot Neuer Busbahnhof Hüntwangen-Wil 21. November 2014 Wenn Sie diesen Text lesen können, müssen Sie die Folie im Post-Menü mit der Funktion «Folie einfügen» erneut einfügen. Sonst kann kein Bild hinter die

Mehr

ENJOY YOUR LIFE 2015 /2016 TRAININGSVIELFALT AUF HÖCHSTEM NIVEAU S-LINE INSIDE

ENJOY YOUR LIFE 2015 /2016 TRAININGSVIELFALT AUF HÖCHSTEM NIVEAU S-LINE INSIDE ENJOY YOUR LIFE 2015 /2016 TRAININGSVIELFALT AUF HÖCHSTEM NIVEAU S-LINE INSIDE DIE BESTEN ARGUMENTE FÜR DIE S-LINE DIE BESTEN KOMPONENTEN FÜR DIE S-LINE Keine Kompromisse: Für die S-Line verwendet Kettler

Mehr

E-Bikes. Mit Sicherheit leichter ans Ziel

E-Bikes. Mit Sicherheit leichter ans Ziel E-Bikes Mit Sicherheit leichter ans Ziel Locker in die Pedale treten, rasch vorankommen und jeden Hügel leicht bewältigen. Die Unterstützung durch einen Elektromotor beim Radfahren hat viele Vorteile.

Mehr

Bild 1-4: Maßstäbliche Stirnfläche Liegeräder Optima HighBaron, Challenge Furai, Challenge Fujin SL2 sowie Velomobil Sinner Mango sport

Bild 1-4: Maßstäbliche Stirnfläche Liegeräder Optima HighBaron, Challenge Furai, Challenge Fujin SL2 sowie Velomobil Sinner Mango sport Speedvergleich von Liegerädern und Velomobil Motivation Seit ich mir ein Velomobil zugelegt habe, bewegte mich die Frage: Wie schnell sind die einzelnen Liegeräder im Vergleich? Bringt die Vollverkleidung

Mehr

Radtipps von Franz Stocher

Radtipps von Franz Stocher Radtipps von Franz Stocher Kluge Köpfe schützen sich Stößt ein Radfahrer mit 15 km/h gegen ein Auto, das mit 35 km/h unterwegs ist, so entspricht das einem Sprung aus 10 Metern Höhe! Die Folge sind tödliche

Mehr

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Pressemitteilung 90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Ottobeuren, im März 2012 / mom Der Ottobeurer Maschinenbauer hat in diesem Jahr allen Grund zu feiern: das Unternehmen begeht seinen

Mehr

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage.

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Dachfonds Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Für jeden Anleger die passende Lösung. D 510 000 129 / 75T / m Stand: 04.12 Deka Investment GmbH Mainzer Landstraße 16 60325

Mehr

Allgemeine Informationen zum Elektroantrieb E-Support

Allgemeine Informationen zum Elektroantrieb E-Support Allgemeine Informationen zum Elektroantrieb E-Support Wir möchten Ihnen hier die wichtigsten Informationen zu Bedienung und zur Technik des Elektroantriebs E-Support geben. E-Support Bauteile 1: Cockpit

Mehr

Entwickelt für die Zufriedenheit

Entwickelt für die Zufriedenheit Gabelstapler D15S / D18S-5 & D20SC-5 G15S / G18S-5 & G20SC-5 D20S / D25S / D30S / D33S-5 & D35C-5 G20E / G25E / G30E-5 G20P / G25P / G30P / G33P-5 & G35C-5 Entwickelt für die Zufriedenheit Konstruiert

Mehr

Download-Lösungen effizient und bedienerfreundlich. www.dtco.vdo.de. Maßgeschneidert für unterschiedliche Anforderungen

Download-Lösungen effizient und bedienerfreundlich. www.dtco.vdo.de. Maßgeschneidert für unterschiedliche Anforderungen Download-Lösungen effizient und bedienerfreundlich www.dtco.vdo.de Maßgeschneidert für unterschiedliche Anforderungen Downloadterminal II DLD Short Range* DLD Wide Range* Downloadkey II Mobile Card Reader

Mehr

Anleitung zum Verbinden des ecoroute HD 1xxx/2xxx/3xxx

Anleitung zum Verbinden des ecoroute HD 1xxx/2xxx/3xxx Anleitung zum Verbinden des ecoroute HD 1xxx/2xxx/3xxx ecoroute HD ist die intelligente Weiterentwicklung der erfolgreichen Garmin ecoroute Technologie. Es macht aus einem Garmin nüvi ein Fahrzeug-Diagnose

Mehr

Interview mit Siegfried Neuberger, Geschäftsführer des Zweirad-Industrie-Verbandes e.v.

Interview mit Siegfried Neuberger, Geschäftsführer des Zweirad-Industrie-Verbandes e.v. 25.08.2015 Interview mit Siegfried Neuberger, Geschäftsführer des Zweirad-Industrie-Verbandes e.v. Im ersten Halbjahr 2015 gibt es Absatzzuwächse zu verzeichnen, worauf sind diese zurückzuführen? Nach

Mehr

Betrachtung zu Lastenpedelecs

Betrachtung zu Lastenpedelecs Betrachtung zu Lastenpedelecs Vortrag von Dr. Frieder Herb 2. Vorsitzender ExtraEnergy e.v. & Hannes Neupert 1. Vorsitzender ExtraEnergy e.v. Inhalte: - Vorstellung ExtraEnergy e.v. - 10 Gründe für das

Mehr

Ein wirklich smarter Roller

Ein wirklich smarter Roller Ein wirklich smarter Roller Im Alltag wird die Zeit oft knapp, das Leben ist hektisch. Aber der Neo's 4 kann helfen, Zeit sinnvoll zu nutzen und nicht sinnlos zu vergeuden. Der Neo s 4 verbindet modisches

Mehr

Unterrichtsmaterialien

Unterrichtsmaterialien Unterrichtsmaterialien Arbeitsblatt Maschinen und Fortbewegung Lösungen 1. Tretkran (Ebene A) 1.1 Wie ermöglicht es der Tretkran, sehr große Lasten zu heben? Mit welchem Übersetzungsverhältnis wird die

Mehr

UMDENKEN VON DER NATUR LERNEN VORBEREITENDE UNTERRICHTSMATERIALIEN Niveau A2

UMDENKEN VON DER NATUR LERNEN VORBEREITENDE UNTERRICHTSMATERIALIEN Niveau A2 AUFGABE 1: VIER ELEMENTE a) Nach einer alten Lehre besteht alles in unserer Welt aus vier Elementen: Feuer, Wasser, Erde, Luft. Ordne die Texte jeweils einem Elemente zu. Schneide die Texte aus und klebe

Mehr

Highlights 2009. Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen.

Highlights 2009. Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen. Highlights 2009 Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen. Glücksmomente 2009 übergaben wir rund 1,4 Millionen neue Fahrzeuge an unsere Kunden. Das ist für uns jedes Mal ein besonderer Moment

Mehr

Pressemitteilung Juli 2015

Pressemitteilung Juli 2015 Österreichischer und Slowakischer Tourenwagen Staatsmeister 2014 Österreichischer Tourenwagen Meister 2013 Slowakischer Rundstreckenpokalsieger 2013 Pressemitteilung Juli 2015 10 - jähriger Kartfahrer

Mehr

MATHE - CHECKER 6. Klasse L Ö S U N G E N. by W. Rasch

MATHE - CHECKER 6. Klasse L Ö S U N G E N. by W. Rasch MATHE - CHECKER 6. Klasse L Ö S U N G E N by W. Rasch 1. Aufgabe Ein Auto verbraucht 8 Liter Benzin auf 100 km. Wie viele Liter braucht es für 350 km? A: 32 Liter B: 24 Liter C: 28 Liter D: 36 Liter 2.

Mehr

für Afrika Be Responsible! Let s Make A Move! Take Action!

für Afrika Be Responsible! Let s Make A Move! Take Action! Bewegen Sie mit uns die Welt! Fahrrad - Patenschaften für Afrika Be Responsible! Take Action! Let s Make A Move! Der Überblick Make A Move ist eine Kampagne des European Institute For Sustainable Transport.

Mehr

www.fahrradexperten.com E-BOOK RATGEBER FAHRRAD

www.fahrradexperten.com E-BOOK RATGEBER FAHRRAD E-BOOK RATGEBER FAHRRAD Das richtige Fahrrad für jeden 2 1 Das richtige Fahrrad für jeden... 4 1.1 Cityrad... 4 1.2 Mountainbike... 5 1.3 Rennrad... 5 1.4 Trekkingrad... 5 1.5 Fitnessrad... 6 1.6 Faltrad...

Mehr

Mobilitätsmanagement bei der Zurich Versicherung am Beispiel SkyKey

Mobilitätsmanagement bei der Zurich Versicherung am Beispiel SkyKey Mobilitätsmanagement bei der Zurich Versicherung am Beispiel SkyKey 02.12.2014 Infoanlass MMU, Rapperswil-Jona Isabelle Brunner, Leiterin Corporate Responsibility Zurich Schweiz Unsere Corporate Responsibility

Mehr

Alber Albert, t, 73 Ja 73 J hre ahr

Alber Albert, t, 73 Ja 73 J hre ahr Looky Handlupe Sogar die kleinsten Buchstaben sind wieder deutlich zu lesen Albert, 73 Jahre Looky REHAN Medizingeräte ist Spezialist für das Entwerfen, Entwickeln und Produzieren von medizinischen Geräten.

Mehr

Film-Trilogie «Drei Farben: Blau, Weiss, Rot» schauen.

Film-Trilogie «Drei Farben: Blau, Weiss, Rot» schauen. Film-Trilogie «Drei Farben: Blau, Weiss, Rot» schauen. Die Farben der französischen Trikolore und die Ideale der Französischen Revolution auf drei DVDs und in gesamthaft 277 Minuten Laufzeit. Von Krzysztof

Mehr

Quellen: http://www. Payback.de ; http://www.tech faq.com/lang/de/magnetic card reader.shtml ; Zeitschrift Finanztest 6/2008 S. 15 18. Alternativen?

Quellen: http://www. Payback.de ; http://www.tech faq.com/lang/de/magnetic card reader.shtml ; Zeitschrift Finanztest 6/2008 S. 15 18. Alternativen? Mutter Marie Müller 9:28 Uhr Und schnell noch ein paar Punkte gesammelt! Mutter Marie geht Einkaufen. Dabei nutzt sie ihre Payback Karte als Bonussystem. Es gibt zahlreiche solcher Kundenkarten, einige

Mehr

ERASMUS - Erfahrungsbericht

ERASMUS - Erfahrungsbericht ERASMUS - Erfahrungsbericht University of Jyväskylä Finnland September bis Dezember 2012 Von Eike Kieras 1 Inhaltsverzeichnis Auswahl des Landes und Bewerbung... 3 Planung... 3 Ankunft und die ersten Tage...

Mehr

Media-Daten 2014 Print, Online und Spezial

Media-Daten 2014 Print, Online und Spezial Magazin für Alltag und Freizeit MAGAZIN FÜR ALLTAG UND FREIZEIT 2013 6 CHF 6.00 Media-Daten 2014 Print, Online und Spezial Die führende Schweizer Zweirad-Fachzeitschrift. SAUBERE SACHE Wie Profis ihre

Mehr

USB-Sticks. ab 50 Stück Modell Farbe Speicher Verpackung Logo 512 MB 1 GB 128 MB 256 MB 1 GB 64 MB

USB-Sticks. ab 50 Stück Modell Farbe Speicher Verpackung Logo 512 MB 1 GB 128 MB 256 MB 1 GB 64 MB 00210020021021020002201212021022222000012100122221001212102222102222100002222 USB-Sticks ab 50 Stück Modell Farbe Speicher Verpackung Logo 0210020021021020002201212021022222000012100122221001212102222102222100002222200001222100122221001212102222102212102222102222100002222

Mehr

Broschüre zur Produktfamilie HP Transporttaschen

Broschüre zur Produktfamilie HP Transporttaschen Broschüre zur Produktfamilie HP Transporttaschen Broschüre zur Produktfamilie Transporttaschen Die idealen Business-Taschen für Ihr Notebook oder Tablet Nachdem Sie sich für das richtige Business-Notebook

Mehr

Entdecken Sie die Cloud mit Rainer! 5. Rainer in Madrid: Cloud im Urlaub 13. Personen freigeben 25. zu Hause wiederfinden 29

Entdecken Sie die Cloud mit Rainer! 5. Rainer in Madrid: Cloud im Urlaub 13. Personen freigeben 25. zu Hause wiederfinden 29 2 Inhalt Entdecken Sie die Cloud mit Rainer! 5 Was ist die Cloud und was haben Sie davon? 6 Was Ihnen dieses Buch bietet und wie es aufgebaut ist 9 Rainer entdeckt die Cloud 11 Rainer in Madrid: Cloud

Mehr

1 Ein Beispiel: Das Berechnen eines Schulzeugnisses

1 Ein Beispiel: Das Berechnen eines Schulzeugnisses Funktionen in Excel 1 Ein Beispiel: Das Berechnen eines Schulzeugnisses Jim hat die folgenden Noten im 1. Trimester: Fach Prüfung 1 Prüfung 2 Prüfung 3 Englisch 35 38 43 Deutsch 44 42 48 Französisch 28

Mehr

Allgemeine Erläuterungen zum FAHR

Allgemeine Erläuterungen zum FAHR FAHR Fragebogen zur automobilbezogenen Handlungsregulation Ausfüller: Max Mustermann Fakultät für Psychologie c/o Rüdiger Hossiep GAFO 04/979 Universitätsstraße 150 4470 Bochum www.testentwicklung.de Allgemeine

Mehr

Performance Line Alles geben. Noch mehr zurückbekommen. Bosch ebike Systems 2015

Performance Line Alles geben. Noch mehr zurückbekommen. Bosch ebike Systems 2015 Performance Line Alles geben. Noch mehr zurückbekommen. Bosch ebike Systems 2015 Den Bus lass ich hinter mir Pünktlich zum nächsten Meeting 45 km/h machen vieles möglich Performance Line Alles geben. Noch

Mehr

Goldcar Travel Guide 10 PRAKTISCHE TIPPS FÜR DEN MIETWAGEN IM URLAUB

Goldcar Travel Guide 10 PRAKTISCHE TIPPS FÜR DEN MIETWAGEN IM URLAUB Goldcar Travel Guide 10 PRAKTISCHE TIPPS FÜR DEN MIETWAGEN IM URLAUB Ganz Deutschland startet in die Sommerferien und auch Mietwagen-Buchungen für den Urlaub haben Hochsaison. Damit es mit dem Leihwagen

Mehr

DAS POLAR LOOK KÈO POWER IM TEST

DAS POLAR LOOK KÈO POWER IM TEST DAS POLAR LOOK KÈO POWER IM TEST Nach langem Warten und bereits einigen verstrichenen Veröffentlichungsterminen ist es nun soweit : Der Polar Look KÈO Power Pedalpowermeter ist bald erhältlich, die Markteinführung

Mehr

DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR ZERSTÖRUNGSFREIE PRÜFUNG E.V.

DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR ZERSTÖRUNGSFREIE PRÜFUNG E.V. DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR ZERSTÖRUNGSFREIE PRÜFUNG E.V. ZfP-Sonderpreis der DGZfP beim Landeswettbewerb Jugend forscht BADEN-WÜRTTEMBERG Belastung durch Stöße beim Fahrradfahren Philipp Hölzer Schule:

Mehr

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal.

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal. Mobil in Hellenthal Unterwegs mit Bus & Bahn Wildgehege Hellenthal 829 Richtung Schleiden und Kall Blumenthal 879 839 Reifferscheid Dickerscheid Hollerath 838 837 Ramscheid 838 Richtung Kall 835 Paulushof

Mehr

MELCloud. Online-Service und mobile App zur Steuerung von Klimaanlagen. xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

MELCloud. Online-Service und mobile App zur Steuerung von Klimaanlagen. xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx LIVING Environment Systems MELCloud Online-Service und mobile App zur Steuerung von Klimaanlagen xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx MELClouD für PC, Tablet oder Smartphone MELCloud Erfahren Sie interessante

Mehr

Datenblatt Fujitsu Notebook-Tragesysteme - All-round Zubehör

Datenblatt Fujitsu Notebook-Tragesysteme - All-round Zubehör Datenblatt Fujitsu Notebook-Tragesysteme - All-round Zubehör All-round Taschen und Rucksäcke Komfort und Schutz Ob Sie einen Tablet-PC, ein Notebook oder eine mobile Workstation besitzen Fujitsu bietet

Mehr

Du brauchst... Übrigens...

Du brauchst... Übrigens... TETRAPAK-GELDBÖRSE Ok... ich geb s zu, ich hab sie nicht erfunden. Fast jeder kennt sie und viele produzieren sie. Trotzdem werde ich in meinen Kursen oft nach einer Anleitung für die Tetrapak-Geldbörse

Mehr

Von der Idee drei Pässe zu fahren.

Von der Idee drei Pässe zu fahren. Von der Idee drei Pässe zu fahren. Auf dem Programm standen seit längerem die Pässe Oberalp, Lukmanier und Gotthard. Dieser Plan kam aber kurz vor dem Start arg ins Wanken Nun, alles der Reihe nach: Der

Mehr

4 Antrieb. Im Normalgang (Bild 3) greift die kleine Verzahnung des Kupplungsrades in die entsprechende Kupplungsverzahnung

4 Antrieb. Im Normalgang (Bild 3) greift die kleine Verzahnung des Kupplungsrades in die entsprechende Kupplungsverzahnung 82 Antrieb Im Berggang (Bild 1 und 2) wird das Hohlrad bis an die Planseite des s geschoben. Die Sperrklinken werden über die erste Klinkenverzahnung der Nabenhülse geschoben und kommen somit nicht zur

Mehr

PÜNKTLICH ZUR FACHPACK 2015: PAKi ALS TEIL VON POOLING PARTNERS BRINGT MIT DEM FALTBAREN GLT EINE WEITERE PRODUKTINNOVATION AUF DEN MARKT

PÜNKTLICH ZUR FACHPACK 2015: PAKi ALS TEIL VON POOLING PARTNERS BRINGT MIT DEM FALTBAREN GLT EINE WEITERE PRODUKTINNOVATION AUF DEN MARKT PRESS RELEASE FOR IMMEDIATE RELEASE PÜNKTLICH ZUR FACHPACK 2015: PAKi ALS TEIL VON POOLING PARTNERS BRINGT MIT DEM FALTBAREN GLT EINE WEITERE PRODUKTINNOVATION AUF DEN MARKT Mit dem faltbaren GLT, vornehmlich

Mehr

Mit Sicherheit ans Ziel Eine Gemeinschaftsaktion zur Jugend-Verkehrssicherheit

Mit Sicherheit ans Ziel Eine Gemeinschaftsaktion zur Jugend-Verkehrssicherheit Lies die Fragen genau durch. Überlege in Ruhe und kreuze ( die richtige Antwort/die richtigen Antworten an! 1. Dein Fahrrad muss verkehrssicher sein. Kreuze die Teile an, die für die Verkehrssicherheit

Mehr

xtension. Das leichteste und am schnellsten aufzubauende Pop-Up! MKT_DE_Product_Xtension_V3_20150625

xtension. Das leichteste und am schnellsten aufzubauende Pop-Up! MKT_DE_Product_Xtension_V3_20150625 xtension. Das leichteste und am schnellsten aufzubauende Pop-Up! MKT_DE_Product_Xtension_V3_20150625 xtension. Die neue Pop-Up Generation einfach und schnell auzubauen Ein tragbarer Messestand, wo der

Mehr

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e.

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e. Die Zukunft fährt vor. Wir bei Mark-E wissen, was Menschen von einem modernen Energiedienstleister erwarten. Und das seit über 100 Jahren. Mark-E gehört zur ENERVIE Unternehmensgruppe und zählt zu den

Mehr

BMW Service. Wartung. Abgedeckt. reparatur. Eingeschlossen. Bei BMW Paket Care Plus inkludiert.

BMW Service. Wartung. Abgedeckt. reparatur. Eingeschlossen. Bei BMW Paket Care Plus inkludiert. FREUDE IM KOMPLETTPAKET. BMW Service BMW PAKET CARE. Wartung. Abgedeckt. VERSCHLEISS. Bei BMW Paket Care Plus inkludiert. reparatur. Eingeschlossen. BMW PAKET CARE. BMW SERVICE KOMPLETT UND KOMFORTABEL.

Mehr

Way of Life! Ignis 1.3 4WD

Way of Life! Ignis 1.3 4WD Way of Life! Ignis 1.3 4WD It s so easy Noch nie war Einparken so einfach, noch nie hat Autofahren mehr Spaß gemacht. Die erhöhte übersichtliche Sitzposition, die kompakten Abmessungen, die große Heckklappe

Mehr

Hausrat außer Haus. Reisegepäckversicherung à la Basler: Denn manchmal geht das Gepäck eigene Wege.

Hausrat außer Haus. Reisegepäckversicherung à la Basler: Denn manchmal geht das Gepäck eigene Wege. Hausrat außer Haus Reisegepäckversicherung à la Basler: Denn manchmal geht das Gepäck eigene Wege. Wenn einer eine Reise tut...... dann kann er leider nicht immer nur Erfreuliches berichten. Das Gepäck

Mehr

SERVO. Der kraftunterstützende Zusatzantrieb. Inkl. SERVO APP. Ideen bewegen mehr. www.aat-online.de. erhältli

SERVO. Der kraftunterstützende Zusatzantrieb. Inkl. SERVO APP. Ideen bewegen mehr. www.aat-online.de. erhältli Ideen bewegen mehr SERVO Der kraftunterstützende Zusatzantrieb www.aat-online.de ional m opt e d it M chen erhältli ofil Fahrpr Inkl. SERVO APP Fahrprofil Dynamic Extension Wenn Mobilität zum ERLEBNIS

Mehr

Was für eine Kamera ist die NEX-6?

Was für eine Kamera ist die NEX-6? 1 Was für eine Kamera ist die NEX-6? Systemkamera Der Begriff Systemkamera bedeutet, dass für eine Kamera ein ganzes System aus Wechselobjektiven und sonstigem Zubehör verfügbar ist. Was sich auf den ersten

Mehr

Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme

Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme Aventa eco Aventa comfort compact comfort comfort RC vario Spannungsversorgung Kühlleistung / Heizleistung (Wärmepumpe), 12 V *, 12 V * 1700 W 2400 W / 1800

Mehr

Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012

Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012 Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012 Im Wintersemester 2012 habe ich ein Auslandssemester an der San Diego State University gemacht und konnte in den viereinhalb Monaten viele schöne Erfahrungen machen,

Mehr

Bus und Bahn macht Schule

Bus und Bahn macht Schule Bus und Bahn macht Schule Philipp Spitta Grundschule an der Langforthstraße und ZfsL Bochum JuMo-Workshop 26.11.2012 Hannover Philipp Spitta Grundschullehrer in Herne seit 1997 Aktiv im Verkehrsclub Deutschland

Mehr

FAQ Probe BahnCard 100

FAQ Probe BahnCard 100 FAQ Probe BahnCard 100 1. Was sind die Vorteile einer Probe BahnCard 100? Wenn Sie privat oder beruflich viel unterwegs sind, dann heißt das perfekte Vielfahrer- Angebot für Sie: Probe BahnCard 100! Mit

Mehr

Videokommunikation. Als wären Sie vor Ort.

Videokommunikation. Als wären Sie vor Ort. Videokommunikation Als wären Sie vor Ort. So einfach wie telefonieren mit wenigen Klicks berufen Sie eine Konferenz ein. Erfolgreiche Fernbeziehung Distanz zur Sache verschafft bekanntlich Überblick. Distanz

Mehr

Winora Group. Bike Manual. Deutsch

Winora Group. Bike Manual. Deutsch Winora Group Bike Manual Deutsch Mountainbike (MTB) Vorbau Lenker Sattel Schalthebel Bremsanlage Sattelstütze Sattelstützenklemme 1 Lenkungslager Bremshebel Bremse Stoßdämpfer I. Bremsscheibe Bremse hinten

Mehr

100 MAN 5-Achser in 5 Jahren für die Zentralschweiz.

100 MAN 5-Achser in 5 Jahren für die Zentralschweiz. 100 MAN 5-Achser in 5 Jahren für die Zentralschweiz. Allein in der Innerschweiz sind in den letzen 5 Jahren 100 MAN 5-Achser verkauft worden. Wir wollten wissen, welchen Mehrwert diese 5-Achser für die

Mehr

1. Anwendung. Fig. 1 SECUROPE

1. Anwendung. Fig. 1 SECUROPE 1. Anwendung Securope ist eine permanent installierte Seil-Absturzsicherung (Life Line) welche an Gebäuden bzw Installationen montiert wird, wo für die Benutzer ein Absturzrisiko besteht Securope besteht

Mehr

Bushaltestelle Engstringerbrücke mit Zugang zur S-Bahn

Bushaltestelle Engstringerbrücke mit Zugang zur S-Bahn Bushaltestelle Engstringerbrücke mit Zugang zur S-Bahn Wettbewerbsbeitrag Flâneur d Or 2008 Die Nutzer des öffentlichen Verkehrs sind gleichzeitig auch Fussgänger. Sie gehen von Zuhause zu einer Haltestelle,

Mehr

Deutschland. Frankreich. Österreich. Liechtenstein Vaduz A13. Stuttgart. Strassburg. Ulm A81. A35 Freiburg i.b. Mulhouse. Schaffhausen.

Deutschland. Frankreich. Österreich. Liechtenstein Vaduz A13. Stuttgart. Strassburg. Ulm A81. A35 Freiburg i.b. Mulhouse. Schaffhausen. Parking Verreisen, einkaufen, entdecken: Im Flughafen Zürich. Ganz egal, aus welchen Gründen und wie lange Sie sich am Flughafen Zürich aufhalten, für alle Ihre Bedürfnisse stehen grosszügige Parkingmöglichkeiten

Mehr

report Pinion-Getriebe Die Pinion

report Pinion-Getriebe Die Pinion report Pinion-Getriebe Die Pinion 18 Gänge kompakt im Tretlager verstaut Das Pinion-Getriebe hat die Gene, die Rohloff-Nabe vom Thron zu stoßen. Endlich waren erste Räder zum Test fertig. s kommen 23 Die

Mehr

Höchste Zufriedenheit mit Frankfurts Bussen und Bahnen seit elf Jahren

Höchste Zufriedenheit mit Frankfurts Bussen und Bahnen seit elf Jahren Eine Publikation von Andreas Maleika Kundenbarometer 2012 Höchste Zufriedenheit mit Frankfurts Bussen und Bahnen seit elf Jahren Die Stadt Frankfurt am Main hat in den vergangenen Jahren konsequent daran

Mehr

Wie lange schaut man sich ein Video an? Eine sehr häufige Frage von unseren Kunden.

Wie lange schaut man sich ein Video an? Eine sehr häufige Frage von unseren Kunden. Video-Marketing PLUS 70 Garantie Wie lange schaut man sich ein Video an? Eine sehr häufige Frage von unseren Kunden. So einfach ist diese Frage nicht zu beantworten. Grundsätzlich schaut man eigentlich

Mehr

ERSTE SÄTZE - FIRST SENTEN CES - PREMIÈRES PHRASES - PRIME FRASI. Können Sie das buchstabieren?/ Name schreiben

ERSTE SÄTZE - FIRST SENTEN CES - PREMIÈRES PHRASES - PRIME FRASI. Können Sie das buchstabieren?/ Name schreiben Willkommen Herzlich Willkommen Guten Tag / Grüß Gott (Süddeutsch) / Begrüßung Guten Morgen / Guten Tag / Guten Abend / Gute Nacht / Auf Wiedersehen / Hallo (informell) / Tschüss (informell) Gesprächsbeginn

Mehr

Vodafone Smart Tab 2. Your way, everyday

Vodafone Smart Tab 2. Your way, everyday Vodafone Smart Tab 2 Your way, everyday Vodafone SmartTab 2 7 Bestes Angebot mit Vertrag in der Kompakt Tablet Klasse Kleines Tablet- kleiner Preis Ideal für unterwegs Integriertes 3G Modem (bis zu 7,2

Mehr

Lernendenausflug 2015. DONNERSTAG, 18. JUNI 2015 Zoe Christen, Sebastian Hafner, Pierina Ryffel HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT CHUR

Lernendenausflug 2015. DONNERSTAG, 18. JUNI 2015 Zoe Christen, Sebastian Hafner, Pierina Ryffel HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT CHUR Lernendenausflug 2015 DONNERSTAG, 18. JUNI 2015 Zoe Christen, Sebastian Hafner, Pierina Ryffel HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT CHUR Lernendenausflug 2015 Der diesjährige Lernendenausflug war ganz

Mehr

The new era. Die neue Performance Line

The new era. Die neue Performance Line August 2013 / DE The new era. Die neue www.the-new-era.com Robert Bosch GmbH Bosch ebike Systems Postfach 1342 72703 Reutlingen Germany www.bosch-ebike.de www.facebook.com/boschebikesystems Bosch ebike

Mehr

Immer ein passender Spectra USB Stick zu jedem Firmenimage

Immer ein passender Spectra USB Stick zu jedem Firmenimage USB STICKS Spectra USB Stick Ein passender USB Stick für jedes Unternehmen Der Spectra USB Stick ist in 9 modernen Farben erhältlich. Somit findet man immer eine Farbe, die perfekt zum Firmenimage passt.

Mehr

Download-Lösungen innovativ und bedienerfreundlich

Download-Lösungen innovativ und bedienerfreundlich Download-Lösungen innovativ und bedienerfreundlich Massgeschneiderte Lösungen für unterschiedliche Anwendungsfälle Downloadkey II Mobile Card Reader Card Reader Downloadterminal II DLD Short Range DLD

Mehr

Carsharing der große Durchbruch steht noch bevor eine Endkundenstudie

Carsharing der große Durchbruch steht noch bevor eine Endkundenstudie Februar 2015 Carsharing der große Durchbruch steht noch bevor eine Endkundenstudie Das Interesse am Markt zeigt Wachstumspotential auf Wie wahrscheinlich werden Sie Carsharing in den nächsten 24 Monaten

Mehr

E-Support Software Premium 1.1-24.10.11

E-Support Software Premium 1.1-24.10.11 E-Support Software Premium 1.1-24.10.11 Bedienungsanleitung Verehrter Kunde, wir beglückwünschen Sie zur Wahl des Utopia E-Support Elektroantriebs. Das Besondere daran ist: Die Motorunterstützung richtet

Mehr

News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht 08.05.12 Velovignette Verlag Fuchs AG

News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht 08.05.12 Velovignette Verlag Fuchs AG News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht 08.05.12 Velovignette Die Velovignette ist tot wer zahlt jetzt bei Schäden? Seit 1. Januar 2012 ist die Velovignette nicht mehr nötig. Die Vignette 2011

Mehr

Magazin. Strömungssimulation und Produktentwicklung im Radsport

Magazin. Strömungssimulation und Produktentwicklung im Radsport Magazin Strömungssimulation und Produktentwicklung im Radsport 2 Aerodynamik bringt s auch im Radsport! Im Radsport kämpfen Hochleistungssportler um wenige Sekunden Vorsprung um zu gewinnen. bionic surface

Mehr

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Im Wintersemester 2012/13 habe ich ein Auslandssemester an der Marmara Universität in Istanbul absolviert. Es war eine

Mehr

Arbeitsstühle. Importer Benelux Preston Ability ist Importeur von Hepro für die Benelux, mit mehr als 700 Händler in den Niederlanden und Belgien

Arbeitsstühle. Importer Benelux Preston Ability ist Importeur von Hepro für die Benelux, mit mehr als 700 Händler in den Niederlanden und Belgien Arbeitsstühle Arbeitsstühle HEPRO AS Die Hepro Arbeitssstühle sind entwickelt un hergestellt in Norwegen und sind aus hochwertigen Materialien gefertigt. Die Qualität steht an erster Stelle, um eine sichere

Mehr