KLEIN, ABER OHO! VELOJOURNAL. Pete Mijnssen, Marius Graber, Text Mirjam Graf, Fotos

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KLEIN, ABER OHO! 26 2014 3 VELOJOURNAL. Pete Mijnssen, Marius Graber, Text Mirjam Graf, Fotos"

Transkript

1 T E S T KLEIN, ABER OHO! Falträder bilden eine Nische innerhalb der Velotypen. Oft etwas despektierlich als «Klappräder» abgetan, entpuppen sich die besseren als pfiffige Alleskönner. Pete Mijnssen, Marius Graber, Text Mirjam Graf, Fotos Die handlichen Fahrräder lassen sich nicht nur falten, sondern fahren auch rassig bergab. Faltvelos sind kompakt, fahren gratis in der Bahn mit und finden in fast jedem Kofferraum Platz. Die Modellvielfalt ist gross, ebenso die Preisspanne. Zugegeben: Viele Modelle taugen nur für Kurzausflüge vom Campingplatz aus. Doch die Spitzenmodelle, welche die Qualitäts-Hersteller in den letzten Jahrzehnten auf den Markt gebracht haben, sorgen für ein Revival der früher belächelten «Klappräder». Aus der Gruppe der guten «Falter» haben wir stellvertretend fünf Modelle auf einen Frühlingsausflug mitgenommen. Vorweg die zwei Klassiker der Hersteller Brompton und Riese-Müller. Diese Produzenten haben viel dazu beigetragen, dass es heute eine eingefleischte Faltvelo-Fangemeinde gibt. Auch der kalifornische Produzent Dahon sorgte mit frischem Design dafür, dass mehr Leute auf die praktischen Falträder aufmerksam wurden. Ebenfalls aus der Dahon-Familie kommt die Marke Tern, welche seit zwei Jahren erhältlich ist und mit ihren Modellen das obere Preis- und Komfortspektrum abdeckt. Mit Airnimals «Joey» haben wir als fünftes Modell das Produkt einer kleinen englischen Edelschmiede mitgetestet. Die Modelle starten zwar bei etwas über tausend Franken, die «guten» Ausführungen, die sich an Sporträdern orientieren, kos ten dann aber einiges mehr. In solchen Ausführungen erinnert das «Joey» entfernt an das legendäre, nicht faltbare Modularbike von Moulton. UNTERSCHIEDLICHE KONZEPTE Die technischen Konzepte der fünf Marken unterschieden sich deutlich. Mal wird der Rahmen klassisch in der Mitte gefaltet, mal werden nur die Räder weggeklappt. Ein gutes Faltrad sollte robuste Mechanik mit einer raffinierten Rahmengeometrie kombinieren. Da die meisten Benutzer damit ihren Arbeitsweg oder Teile der täglichen Mobilitätskette zurücklegen wollen, sind die Anforderungen an den Faltmechanismus und den Komfort besonders hoch. Faltbarkeit und hoher Komfort gehen selten miteinander einher. Die heutigen «Falter» sind allerdings von den Klappvelos der 70er-Jahre weit entfernt. Damals brachen bei Billigmodellen immer mal wieder Rahmen oder Scharniere, und noch heute gelten diese Velos als absoluter Tiefpunkt der Velokultur: Das Klapprad war nur Anhängsel im Kofferraum des Autos. Der Ausflug beginnt am Bahnhof Luzern, wo uns Technikredaktor Marius die fünf Modelle präsentiert. Für den Transport vom Laden zum Bahnhof passten alle fünf zusammen bequem in ein Taxi VELOJOURNAL

2 R U B R I K E N T I T E L

3 FALT- KÖNIG PREIS- LEISTUNGS- TIPP FALTVELOS ÜBERSICHTSTABELLE Marke / Modell 1 BROMPTON «H6R BIENNE» 2 DAHON «MU P27» Beschreibung 16 -Räder, 6-Gang-Naben-Kettenschaltung, Seitenzug-Felgenbremse, inklusive Schutzbleche, Gepäckträger und Licht 20 -Räder, 27-Gang-SRAM-DualDrive-Ketten-Nabenschaltung, V-Brakes Felgenbremse, inklusive Schutzbleche, Gepäckträger Entfaltung 7,98 bis 2,46 Meter 10,3 bis 1,8 Meter Max. Sattelhöhe / bis Körpergrösse 90 cm / ca. 2,0 Meter 81 cm / ca. 1,8 Meter Gewicht 13,3 Kilo 13,1 Kilo Faltzeit 15 Sekunden 20 Sekunden Faltmass (H x L x B) ca. 62 x 58 x 28 cm ca. 66 x 78 x 32 cm Kommentar lässt sich am kompaktesten falten kürzeste Faltzeit komplett ausgestattet mit Nabendynamolicht bis ins letzte Detail ausgeklügelt und optimiert kleinstes Gangspektrum Plastikschaltung fällt gegenüber den hochwertigen Komponenten ab Vor allem für Pendler entwickelt, überraschte das Brompton auf der Tour: Mit den 6 Gängen war es erstaunlich berggängig, für noch längere Bergfahrten wäre man allerdings froh um 1 bis 2 zusätzliche Gänge. gute Schaltung mit breitem Gangspektrum schöne Kabelführung durch den Rahmen Gepäckträger für grösseres Gepäck nicht gut nutzbar für grosse Menschen zu wenig Sattelauszug Eignet sich für kleinere und mittlere Veloausflüge: gute Schaltung, gutes, recht ruhiges Fahrverhalten auch bei schneller Fahrt. Guter Faltmechanismus. Preis 1950 Franken 1595 Franken Info In verschiedensten Ausführungen und Farben ab 1270 Franken erhältlich. Dahon bietet eine breite Palette verschiedenster Modelle an (auch 16-, 24- und 26-Zoll-Modelle) ab 745 Franken. Kontakt Faltrad plus, , XtraMobil, , Nach der Instruktion zu den verschiedenen Faltmechanismen posieren wir fürs Gruppenbild und fahren mit der S-Bahn nach Gisikon-Root. Die Faltvelos sind kompakt verstaut, nehmen wenig Platz weg und fahren gratis mit. Viele Transportunternehmen beharren dennoch auf einer Hülle (siehe Kasten Seite 30). Wir wollen auf unserem Ausflug mit den kleinen Rädern dorthin, wo auch mit grossen Sport- und Rennrädern trainiert wird. Dafür wählten wir das knapp vier Kilometer entfernte Michaelskreuz ein kleiner Pass über dem Rooter Berg, zwischen Vierwaldstätter- und Zugersee. Der Höhenunterschied macht knapp 400 Meter aus, und die zu überwindende Steigung beträgt um die zehn Prozent ein mittleres sportliches Profil. ERSTAUNLICHER KOMFORT Die Unterschiede zwischen den fünf Modellen zeigen sich rasch. Für die kleinrädrigen Modelle, das Brompton «H6R Bienne» und «Birdy Touring Disc» (mit 16- bzw. 18-Zoll-Rädern) von Riese-Müller sowie für das Dahon «MuP27» mit seinen 20-Zoll-Rädern, braucht es zuerst etwas Angewöhnung, um damit den Berg hochzutreten. Weniger umgewöhnen muss man sich mit dem Tern «Eclipse S18» und dem Airnimal «Joey Elite». Beide fahren auf ihren 24-Zoll-Rädern schon fast wie «grosse» Velos. Die Kommentare des Testteams fallen erstaunlich einheitlich aus. Das eher schwerfällig aussehende Tern wird als «schön komfortabel» bewertet. Zu Recht, ist es doch gleich schwer wie das sportlich aussehende Airnimal. Dort sorgt eine Rohloff-Nabe für viel Komfort, aber auch für etwas zusätzliches Gewicht. Dennoch sind diese beiden Velos nur ein paar hundert Gramm schwerer als das Brompton- und das Dahon-Rad. Das «Birdy» ist trotz seiner Scheibenbremse mit 12,7 Kilo das leichteste im Test. Das Dahon lässt sich zwar mit seinen 27 Gängen angenehm schalten und bietet das grösste Gangspektrum, die beiden gross gewachsenen Tester VELOJOURNAL

4 DAS UNI- VERSELLE BESTES FAHR- GEFÜHL RIESE-MÜLLER «BIRDY TOURING DISC» 4 TERN «ECLIPSE S18» 5 AIRNIMAL «JOEY ELITE» 18 -Räder, 27-Gang-SRAM-DualDrive-Ketten-Nabenschaltung, mechanische Scheibenbremse AVID, inklusive Schutzbleche und Gepäckträger 24 -Räder, 18-Gang-Kettenschaltung SRAM X7, mechanische Scheibenbremse AVID, inklusive Gepäckträger, Schutzblech, Ständer und Nabendynamolicht 9,6 bis 2,0 Meter 8,9 bis 2,1 Meter 8,0 bis 1,8 Meter 88 cm / ca. 1,95 Meter 87 cm / ca. 1,95 Meter 89 cm / ca. 1,95 Meter 12,7 Kilo 14,0 Kilo 14,1 Kilo 20 Sekunden 20 Sekunden 45 Sekunden ca. 79 x 64 x 40 cm ca. 81 x 87 x 48 cm ca. 84 x 97 x 35 cm Anpassung der Sitzposition gut möglich guter, gut nutzbarer Gepäckräger, geht auch bei grossen Velotaschen sicheres Bremsen mit Scheibenbremsen wendiges Fahrverhalten, braucht etwas angewöhnungszeit gutes Fahrgefühl, hoher Fahrkomfort praktischer, grosser Gepäckträger gute Schaltung, kräftige Bremsen, inklusive Nabendynamo-Lichtanlage grosses Faltmass 24 -Räder, 14-Gang-Rohloff-Nabenschaltung, V-Brake Felgenbremse hinten, Scheibenbremse vorne vollwertige Schaltung, sehr gute Berggänge gutes Fahrgefühl Sitzposition durch Tausch des Vorbaus anpassbar grosses Packmass: gefaltet etwas unhandlich und sperrig Ein sehr universelles Faltvelo. Fährt etwas unruhiger als die anderen Modelle, aber hoher Fahrkomfort durch Vollfederung. Fährt leichter, als es aussieht. Fahrgefühl wie auf einem ausgewachsenen Trekkingrad. Falten ist einfach, das Paket ist danach aber recht unförmig und sperrig. Fährt sich wie ein normales Velo. Dank Rohloff-Schaltung auch für längere Touren geeignet. Allerdings etwas kurz geschnitten, mit wenig Platz zwischen Sattel und Lenksäule Franken 2300 Franken 3900 Franken Das «Birdy» gibt es in den verschiedensten Ausstattungsvarianten ab 1429 Franken. Tern bietet neben den 24-Zoll- auch eine breite Palette 20- und 26-Zoll-Faltvelos an, ab 700 Franken. Airnimal führt drei verschiedene Modellgruppen, die Preise starten bei 1695 Franken. riese-müller, , Amsler & Co, , Faltbar, , FOTOS: ZVG vermissen allerdings eine lange Sattelstütze. Sie ist nur für Menschen bis 1,80 m ausgelegt. Ebenfalls mit 27 Gängen ist das kompakte «Birdy» ausgestattet, und das Brompton überrascht mit einer erstaunlich gutmütigen 6-Gang-Schaltung. Hier wären aber ein bis zwei leichtere Gänge für die Bergfahrt von Vorteil. Zudem fallen die etwas billig aussehenden Schalthebel beim sonst schön durchkomponierten englischen Rad etwas ab. Apropos Stil: Die Kommentare zu Tern lauten «behäbig, aber alles dran», beim Dahon «schöne Details, könnte aber pfiffiger sein», zum «Birdy» «hat einst die Faltveloszene revolutioniert, dürfte aber wieder mal überarbeitet werden». Beim Airnimal lautet der Kommentar «keck, aber nicht überall durchdacht», und das Brompton ist schlicht «ein Klassiker». War der Aufstieg erstaunlich homogen, offenbaren sich beim Runterfahren ins dreizehn Kilometer entfernte Luzern die Stärken und Schwächen der Modelle. Der Faktor Masse zeigt sich als wichtiges Mass des Komfortverhaltens. Hier schwingt das Tern-Modell obenauf. Erstaunlicherweise fährt sich das gleich schwere Airnimal eher unruhig, während das leichte Brompton trotz filigranem Lenker relativ ruhig rollt. Das «Birdy» fährt sehr agil, fast schon etwas unruhig. Man gewöhnt sich aber schnell daran, und der Fahrkomfort der Vollfederung wiegt das wieder auf. Das Dahon fährt sich recht ruhig, wenn auch wegen der kleinen Räder weniger komfortabel als das grössere Tern. FAZIT Wieder beim Bahnhof Luzern angekommen, fällt das Fazit relativ einstimmig aus: Punkto Komfort zeigt das grossrädrige Tern seine Vorzüge. Angenehm wird «das Stadtvelo-Feeling» empfunden. Das Airnimal, das bei der Abfahrt durch etwas Ruppigkeit und kurzen Abstand zum Vorbau Minuspunkte gesammelt hat, fällt bei den Testern im Komfortverhalten ab. Dennoch wird es als ori VELOJOURNAL

5 ginelles Rad taxiert, und dank der verbauten Rohloff-Nabe spielt es geradeaus und bergauf in der obersten Liga. Das «Birdy» und Dahon sind zwei angenehme Allrounder, und das Brompton erstaunt trotz seiner Kompaktheit beim Fahrkomfort. 2 1 KEINE EIERLEGENDE WOLLMILCHSAU Beim Falten ist die Reihenfolge klar: Einmal mehr deklassiert Meister Brompton seine Konkurrenten. Kein anderes Modell ist so ausgeklügelt und lässt sich so einfach mit zwei Handgriffen aufstellen und falten. Den zweiten Platz teilen sich Dahon und «Birdy». Das Tern ist wegen seiner Masse etwas unhandlicher und lässt sich nicht mehr so leicht auf den Bahnsteig transportieren. Das Airnimal entpuppt sich als das kniffligste Faltrad: Dort braucht es die meisten Handgriffe, und das Vorderrad muss komplett entfernt und an einer speziellen Haltevorrichtung wieder befestigt werden. Was in einem privaten Autotransport akzeptabel ist, ist für den Transport mit dem öv ein Hindernis, vor allem, wenn noch weiteres Gepäck mitmuss. Die getesteten Falträder überzeugen mit vielen pfiffigen Details, aber «die eierlegende Wollmilchsau» ist auch hier noch nicht erfunden: Man musss sich zwischen einfachem und raschem Falten (Brompton) und Komfort (Tern, «Birdy», Dahon) entscheiden. Es wäre eine interessante Herausforderung für Konstrukteure, die beiden Elemente zu kombinieren. Ob die für dieses Jahr erwartete Überarbeitung des «Birdy» Überraschungen bringt? Wir dürfen gespannt sein. Und zu guter Letzt: Als Vermieträder könnten die kleinen Wunderdinger viel stärker eingesetzt werden. Denn genau dort könnten sie mit ihrer Einheitsgrösse (ausser Dahon) für Gross und Klein punkten. Faltfilme unter: GEFALTET MIT DEM ZUG UNTERWEGS fb. Faltvelos werden von Pendlerinnen und Pendlern geschätzt, weil sie sich mit wenig Aufwand transportieren lassen. Zusammengefaltet und in der Transporthülle verpackt, können Faltvelos zudem in Zügen der SBB sowie im Postauto gratis mitgenommen werden. Sie gelten so als Gepäckstück. In Österreich besteht beim Bahntransport dieselbe Regelung. Etwas kulanter ist die Deutsche Bahn. Sie erlaubt den kostenlosen Transport von Faltvelos auch ohne Hülle, sofern diese unter bzw. über dem Sitz sicher verstaut werden können. Und auch in Italien dürfen Faltvelos in internationalen Zügen sowie im Regional- und Fernverkehr mitgenommen werden. 1 Faltmechanismus-Prüfung auf dem Perron. 2 Bergauf fahren die Kleinen fast wie die Grossen VELOJOURNAL

MONTAGUE PERFORMANCE + PORTABILITY

MONTAGUE PERFORMANCE + PORTABILITY MONTAGUE PERFORMANCE + PORTABILITY PERFORMANCE + PORTABILITY Performance Alle Montague Bikes sind so konzipiert, dass sie problemlos mit Nicht-Falträdern mithalten können, und zwar was die Fahreigenschaften

Mehr

FAHRRÄDER DAHON. Kinderrad DAHON KIDS UNO BIKE 1-Gang cobalt. Faltrad DAHON EEZZ D3 Uni 3-Gang gunmetal. Faltrad DAHON JIFO UNO Uni 1-Gang shadow

FAHRRÄDER DAHON. Kinderrad DAHON KIDS UNO BIKE 1-Gang cobalt. Faltrad DAHON EEZZ D3 Uni 3-Gang gunmetal. Faltrad DAHON JIFO UNO Uni 1-Gang shadow Kinderrad DAHON KIDS UNO BIKE 1-Gang cobalt Rahmen: Alu Kids Bike Stahl Schaltung: 1-Gang Speichen: Niro VR: Dahon,Alu HR: Stahl, 1-Gang, RBN Bereifung: Super Sidewalk 12 x 1.75 Dahon Ergo Kids cobalt

Mehr

GEMINO 30. Leichtgewichts-Rollator

GEMINO 30. Leichtgewichts-Rollator Leichtgewichts-Rollator GEMINO 30 Möchten Sie einen ganz ausgezeichneten Rollator, der völlig neue Maßstäbe setzt? Der Ihre Erwartungen in punkto Sicherheit, Qualität, Komfort und Design noch übertrifft?

Mehr

11 Tipps zum perfekten Fahrrad

11 Tipps zum perfekten Fahrrad 11 Tipps zum perfekten Fahrrad Inhaltsverzeichnis Seite 2 11 Tipps zum perfekten Fahrrad I. Rechtliche Hinweise 4 II. Vorwort 5 1. Wo will ich hin und warum? 6 2. Fully oder Hardtail 6 3. 27,5 oder 29

Mehr

Fuji SL 1.1 11.999 PROCYCLING DEZEMBER 2015 91

Fuji SL 1.1 11.999 PROCYCLING DEZEMBER 2015 91 90 PROCYCLING DEZEMBER 2015 Fuji SL 1.1 11.999 Als Weiterentwicklung des Modells Altamira (das allerdings im Programm bleibt) hat Fuji mit dem SL eine wirklich superleichte Rennmaschine geschaffen. Bei

Mehr

Arbeit & Gesundheit. BASICS RIChtIg

Arbeit & Gesundheit. BASICS RIChtIg DGUV Arbeit & Gesundheit BASICS RIChtIg RAd fahren InhAlt Inhaltsverzeichnis Rad fahren ist in 3 Für jeden das richtige Rad 4 Tipps für den Fahrradkauf 6 So sitzt das Rad wie angegossen 7 So kommen Sie

Mehr

WILLKOMMEN IN DER FAMILIE

WILLKOMMEN IN DER FAMILIE BENUTZERHANDBUCH WILLKOMMEN IN DER FAMILIE DE Sie haben sich für den Kauf eines Faltrads Btwin Tilt entschlossen und wir möchten uns dafür bei Ihnen bedanken. STOPP Lesen Sie bitte vor jeglicher Verwendung

Mehr

Motus. Produktinformation

Motus. Produktinformation Motus Produktinformation 2 2 Otto Bock HealthCare Motus EINER FÜR ALLE! Warum? Ganz einfach: Weil sich Ihre Anforderungen und Wünsche mit unseren Einstellmöglichkeiten und Optionen verschmelzen lassen.

Mehr

Immer und überall im optimalen Gang

Immer und überall im optimalen Gang Immer und überall im optimalen Gang Fahrspaß pur mit der automatischen Fahrradschaltung FAG-VELOMATIC Automatisch im Vorteil 24,8 Millionen Kilometer werden Radfahrer 2015 zurücklegen, schätzt das Statistische

Mehr

DAS ERSTE FAHRRAD-LEASING IST DA!

DAS ERSTE FAHRRAD-LEASING IST DA! Exklusiv für gewerbliche Kunden. DAS ERSTE FAHRRAD-LEASING IST DA! UMSTEIGEN LOHNT SICH. Und zwar in doppelter Hinsicht. Vom Auto aufs Rad. Gerade in der Stadt sind Fahrten mit dem Auto schon lange kein

Mehr

the design on the move

the design on the move Modell Urban S2L-X the design Die Zukunft gehört neuen Mobilitätsformen und das Brompton Faltvelo spiegelt dies auf perfekte Weise wider. In wenigen Sekunden wird das Brompton zum ausgewachsenen Fahrrad,

Mehr

Volkswagen Lifestyle Fahrrad Kollektion

Volkswagen Lifestyle Fahrrad Kollektion Volkswagen Lifestyle Fahrrad Kollektion Volkswagen Fahrrad Kollektion www.volkswagen-lifestyle.de VOLKSWAGEN LIFESTYLE: DIE FAHRRAD KOLLEKTION. Volkswagen Lifestyle sorgt mit neuen Fahrrädern für sportliche

Mehr

15 Kilometer lang ist der Arbeitsweg von unserem Einkäufer Rik

15 Kilometer lang ist der Arbeitsweg von unserem Einkäufer Rik 15 Kilometer lang ist der Arbeitsweg von unserem Einkäufer Rik Aßmuth. 4576 Minuten spart er ab sofort pro Jahr auf diesem Weg mit seinem neuen Fahrrad. 28 Herzschläge pro Minute hat er 17 dabei an der

Mehr

Rund ums Fahrrad Ein Unterrichtsprojekt für den 7. Jahrgang

Rund ums Fahrrad Ein Unterrichtsprojekt für den 7. Jahrgang Fahrrad Sicherheit: Jedes Fahrrad muss verkehrssicher sein, sonst darf es nicht am Straßenverkehr teilnehmen. Die meisten benutzten Fahrräder erfüllen die Kriterien der Verkehrssicherheit nicht. Beschreibe

Mehr

Einfach mobil. Mobile Treppensteighilfe ERGOBALANCE GRIFFE KRAFTSPARENDE UND SICHERE BEDIENUNG. Einfach sicher Treppensteigen.

Einfach mobil. Mobile Treppensteighilfe ERGOBALANCE GRIFFE KRAFTSPARENDE UND SICHERE BEDIENUNG. Einfach sicher Treppensteigen. Einfach mobil. Mobile Treppensteighilfe ERGOBALANCE GRIFFE KRAFTSPARENDE UND SICHERE BEDIENUNG Einfach sicher Treppensteigen. Haben Sie Fragen oder möchten Sie eine unverbindliche und kostenlose Vorführung?

Mehr

BIKEAGE informiert. einige Testbikes (z.b. 2 Haibikes aus 10/2012) mit 60% Rabatt im Angebot.

BIKEAGE informiert. einige Testbikes (z.b. 2 Haibikes aus 10/2012) mit 60% Rabatt im Angebot. BIKEAGE informiert Bei Interesse erfragen Sie bitte telefonisch, ob das Pedelec noch verfügbar ist. Wir empfehlen die telefonische Reservierung. Außer den hier angebotenen Pedelecs sind ab 1.8.2013 Herzlich

Mehr

EEZZ. JIFO 61 cm. der aufeinander abgestimmten komponenten macht es zu dem schnellsten 16 Rad unserer Zeit.

EEZZ. JIFO 61 cm. der aufeinander abgestimmten komponenten macht es zu dem schnellsten 16 Rad unserer Zeit. FAHrrÄDEr 2014 Als in der Ölkrise 1973 die Abhängigkeit der weltweiten Mobilität vom Erdöl deutlich wurde, nahm der junge Lasertechnikexperte Dr. David Hon die Herausforderung an und konzentrierte sich

Mehr

Zertifiziert nach ISO 9001/2000. Sichelschmidt M900 Der Vielwegestapler. GmbH

Zertifiziert nach ISO 9001/2000. Sichelschmidt M900 Der Vielwegestapler. GmbH Zertifiziert nach ISO 9001/2000 Sichelschmidt M900 Der Vielwegestapler GmbH material handling Der Vielwegestapler Das Ziel: Effizienter Langgut-Umschlag Wenn es um den effizienten und platzsparenden Umschlag

Mehr

Montageanleitung. Kurzanleitung für den Aufbau Ihres Velos. wir freuen uns, dass Sie sich für ein Fahrrad von KS Cycling entschieden haben.

Montageanleitung. Kurzanleitung für den Aufbau Ihres Velos. wir freuen uns, dass Sie sich für ein Fahrrad von KS Cycling entschieden haben. Montageanleitung Kurzanleitung für den Aufbau Ihres Velos Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, wir freuen uns, dass Sie sich für ein Fahrrad von KS Cycling entschieden haben. Bevor Sie jedoch damit

Mehr

Inkl. neuer Modelle! Mobil, unabhängig und sicher. BRANDvital Ihre erste Anlaufstelle für Rollatoren

Inkl. neuer Modelle! Mobil, unabhängig und sicher. BRANDvital Ihre erste Anlaufstelle für Rollatoren Inkl. neuer Modelle! Mobil, unabhängig und sicher BRANDvital Ihre erste Anlaufstelle für Rollatoren Mobil, unabhängig und sicher Mobilität und Lebensqualität lassen sich meist mit einfachen Hilfsmitteln

Mehr

Eurobike-Spezial mit Marcel Wüst

Eurobike-Spezial mit Marcel Wüst Eurobike-Spezial mit Marcel Wüst Giro Den hatte ich auch mal! Mit seiner glatten, aerodynamischen Form ist der 80er Jahre Helm, den Giro stolz am Stand ausstellte, fast schon wieder aktuell. Sicherer ist

Mehr

Bis vor kurzem hieß unser Geld ja noch D-Mark. Zwei Mark sind etwas mehr wert als ein Euro. Und ein Cent ist in etwa so viel wert wie zwei Pfennige.

Bis vor kurzem hieß unser Geld ja noch D-Mark. Zwei Mark sind etwas mehr wert als ein Euro. Und ein Cent ist in etwa so viel wert wie zwei Pfennige. Das Geld Das Geld Das ist jetzt unser Geld: Der Euro. Euro-Münzen gibt es im Wert von 1 Euro oder 2 Euro. Und dann gibt es noch den Cent: 100 Cent sind 1 Euro. Cent-Münzen gibt es im Wert von 1 Cent, 2

Mehr

Der leichteste Faltrollstuhl der Welt mit der Fahr-Performance eines Starrrahmens!

Der leichteste Faltrollstuhl der Welt mit der Fahr-Performance eines Starrrahmens! Der leichteste Faltrollstuhl der Welt mit der Fahr-Performance eines Starrrahmens! High Performance in ausgereifter Form, modernstem Design und einzigartiger Technologie. Sportlich, edel, faltbar und ultra-leicht!

Mehr

S P E Z I A L R Ä D E R. Roll-tech

S P E Z I A L R Ä D E R. Roll-tech S P E Z I A L R Ä D E R Roll-tech Katalog 2011 Ausstattung - vom Feinsten In Kooperation mit der Firma Hase Spezialräder geben wir den bereits ausgezeichneten Fahrzeugen den kräftigen elektrischen Rückenwind:

Mehr

Reisegepäcktransport. (vom seco unterstütztes Regio-Plus-Projekt) Dokumentation Angebot Schweiz und Berner Oberland

Reisegepäcktransport. (vom seco unterstütztes Regio-Plus-Projekt) Dokumentation Angebot Schweiz und Berner Oberland Reisegepäcktransport (vom seco unterstütztes Regio-Plus-Projekt) Dokumentation Angebot Schweiz und Berner Oberland 1 Informationen zum Gepäcktransport Berner Oberland Das SBB-Produkt schnelles Reisegepäck

Mehr

Velo-Verlad Deutschland

Velo-Verlad Deutschland Velo-Verlad Deutschland Kein Verlad im ICE (Ausnahme: zerlegt und gratis im Velosack - max. 100x60x30cm) Auch Fahrradversand an Domiziladresse möglich (3 Arbeitstage vor Abreise) Inland Intercity Reservation

Mehr

Technische Merkmale. Performance Line Für dynamisches, kraftvolles Beschleunigen und Fahren in jedem Terrain. August 2013 PI8246 AE-EB TW

Technische Merkmale. Performance Line Für dynamisches, kraftvolles Beschleunigen und Fahren in jedem Terrain. August 2013 PI8246 AE-EB TW Technische Merkmale Performance Line Für dynamisches, kraftvolles Beschleunigen und Fahren in jedem Terrain August 2013 PI8246 AE-EB TW Drive Unit Performance Cruise (25 km/h) und Performance Speed (45

Mehr

Spartipp: Fahrverhalten! Gut fürs Auto. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima.

Spartipp: Fahrverhalten! Gut fürs Auto. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima. Spartipp: Fahrverhalten! Gut fürs Auto. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima. Wer clever fährt, kommt weiter. Mal einen Gang voll ausfahren, um die gelbe Ampel noch zu schaffen. Dann wieder ruckartig

Mehr

- Beim Cruisen schmusen -

- Beim Cruisen schmusen - Neu auf dem Fahrradmarkt!!! - Beim Cruisen schmusen - Das Cuddlebike (vom englischen Wort "cuddle" ="umarmen, kuscheln" abgeleitet) ist ein Fahrrad für zwei Personen, bei dem sich, anders als bei einem

Mehr

S wis s I nnovations. Hawa AG 8932 Mettmenstetten Schweiz Telefon + 41 44 767 91 91 Telefax + 41 44 767 91 78 www.hawa.ch

S wis s I nnovations. Hawa AG 8932 Mettmenstetten Schweiz Telefon + 41 44 767 91 91 Telefax + 41 44 767 91 78 www.hawa.ch Swiss Innovations. Wo Innovation zur Tradition gehört: die Hawa AG. Seit bald 50 Jahren bewegen Schiebebeschläge von Hawa weltweit Türen, Wände, Fenster und Läden. Dies liegt auch daran, dass die Hawa

Mehr

Der beste Allrounder, den Sie für Geld bekommen können

Der beste Allrounder, den Sie für Geld bekommen können Der beste Allrounder, den Sie für Geld bekommen können Früher haben die Leute gesagt: Das konntet ihr nicht besser machen aber genau das haben wir getan. Der neueste VK540IV bietet jetzt bei gleich gebliebener

Mehr

FIT-ZEL EURO-TRANS. ALGEMA Blitzlader R. Robust. Flexibel. Wirtschaftlich.

FIT-ZEL EURO-TRANS. ALGEMA Blitzlader R. Robust. Flexibel. Wirtschaftlich. Die professionellste Art des Autotransports Für alle Fälle das richtige Fahrzeug FIT-ZEL EURO-TRANS Leicht. Selbstkippend. Belastbar. Bis 2,8 t Nutzlast. ALGEMA Blitzlader R Schnell. Sicher. Wirtschaftlich.

Mehr

Der kinderfreundliche Bahnhof. Faszination Bahnwelt. Dr. André Zeug Vorstandsvorsitzender DB Station&Service AG Köln, 10.09.2009

Der kinderfreundliche Bahnhof. Faszination Bahnwelt. Dr. André Zeug Vorstandsvorsitzender DB Station&Service AG Köln, 10.09.2009 Der kinderfreundliche Bahnhof. Faszination Bahnwelt. Dr. André Zeug Vorstandsvorsitzender DB Station&Service AG Köln, 10.09.2009 Der Bahnhof ist der Zugang zum System Bahn und damit ein bedeutender Teil

Mehr

Eine Kassette endlose Möglichkeiten DESIGNED FOR CHANGE

Eine Kassette endlose Möglichkeiten DESIGNED FOR CHANGE Eine Kassette endlose Möglichkeiten DESIGNED FOR CHANGE ZEIT FÜR EINEN WECHSEL S C H N E L L, F L E X I B E L U N D N A C H H A LT I G : N O C H N I E W A R G R A F I K W E C H S E L S O E I N F A C H.

Mehr

Bett im Berlingo eine Idee zum Nachbauen

Bett im Berlingo eine Idee zum Nachbauen Bett im Berlingo eine Idee zum Nachbauen von Dr. Oliver Dürhammer So richtig Werbung für ein Auto wollte ich eigentlich nie machen. Aber seit dem ich meinen Berlingo habe, bin ich wirklich überzeugt von

Mehr

2008/2009. Modellpalette DAHON-FALTRÄDER DIE NEUE MOBILITÄT

2008/2009. Modellpalette DAHON-FALTRÄDER DIE NEUE MOBILITÄT Modellpalette 2008 CURVE SL, Seite 9 VITESSE D7, Seite 10 CIAO Nexus, Seite 13 SPEED TR Touring, S.14 SPEED Pro TT, S. 15 Mμ P8, Seite 16 Mμ P24, Seite 17 Mμ XL Nexus, Seite 18 Mμ SL, Seite 19 Mμ XXV,

Mehr

Aufgeladen Wenn innovative Produktionsmethoden und optimierte Integration sich treffen, resultiert dies in elektrisch unterstützten Fahrrädern, wie Sie sie noch nie zuvor erleben durften. Wunderschön gezeichnet

Mehr

Besser pendeln mit dem E-BIKE

Besser pendeln mit dem E-BIKE Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt Besser pendeln mit dem E-BIKE E-BIKE-Testwochen in Ihrem Unternehmen Haben Sie eine Panne oder technische Probleme? Der Stromer Store Basel hilft Ihnen

Mehr

WCLift WaschtischLift

WCLift WaschtischLift WCLift WaschtischLift Das Badezimmer als Rückzugs- und Entspannungsort, zum Wohlfühlen frei von den Lasten des Alltags. Dabei unterstützt Sie puraseo mit innovativen Lösungen für alle Generationen. Die

Mehr

Essentials Die Kissensation. Mehr Komfort für Anwender und Handel

Essentials Die Kissensation. Mehr Komfort für Anwender und Handel Essentials Die Kissensation. Mehr Komfort für Anwender und Handel Information für den Fachhandel Das Kissen ist essentiell Und alle profitieren Weil Kissen so elementar sind, haben wir eine neue Generation

Mehr

Elektrofahrzeuge. Katalog 2015

Elektrofahrzeuge. Katalog 2015 Elektrofahrzeuge Katalog 2015 ROBIN: Unsere Bestseller zum tollen Preis! Wendiges, trendiges City-Elektrofahrrad als Damen- und Herrenmodell, für Alltag und Freizeit oder flottes Trekking E-Fahrrad für

Mehr

Fuss und Velo exklusiv durch's Grüne

Fuss und Velo exklusiv durch's Grüne Fuss und Velo exklusiv durch's Grüne Fussgängerinnen und Fussgänger und Velofahrende gehen in den Langen Erlen künftig getrennte Wege. Beim Tierpark steht für Velos bald ein eigener Veloweg bereit. Für

Mehr

Winter. ContiWinterContact TS 850. ContiWinterContact TS 830 P. ContiWinterContact TS 830. ContiWinterContact TS 800. Conti4x4SportContact

Winter. ContiWinterContact TS 850. ContiWinterContact TS 830 P. ContiWinterContact TS 830. ContiWinterContact TS 800. Conti4x4SportContact Sommer Pkw Van 4x4 Winter Pkw Van 4x4 ContiEcoContact 3 ContiVanContact 100 ContiCrossContact UHP ContiWinterContact TS 850 VancoWinter 2 ContiCrossContact Winter ContiEcoContact 5 ContiVanContact 200

Mehr

Der Treppenlift. Meistgekauft und bewährt

Der Treppenlift. Meistgekauft und bewährt Der Treppenlift Meistgekauft und bewährt Mit einem Lifta gewinnen Sie mehr Unabhängigkeit Die größte System- und Modell auswahl in Deutschland Mit einem Lifta können Sie die Treppe wieder allein und ohne

Mehr

FAHRRAD KATALOG FRÜHJAHR/SOMMER 2012

FAHRRAD KATALOG FRÜHJAHR/SOMMER 2012 FAHRRAD KATALOG FRÜHJAHR/SOMMER 2012 DECATHLON 100% SERVICE FÜR SIE! VERFÜGBARKEIT GARANTIE auf Anbauteile. ZUFRIEDEN ODER GELD ZURÜCK DECATHLON KUNDENKARTE BIKE-CARD TROCATHLON - AUS ALT MACH NEU Sie

Mehr

Technik auf einen Blick.

Technik auf einen Blick. Technik auf einen Blick. Bosch ebike Systems 2012/2013 Drive Unit Cruise & Speed Die Drive Unit besteht aus den zentralen Komponenten Motor, Getriebe, Steuerelektronik und Sensorik. Mit einer elektronischen

Mehr

Volkswagen Lifestyle. Fahrrad Kollektion.

Volkswagen Lifestyle. Fahrrad Kollektion. Volkswagen Lifestyle Fahrrad Kollektion 2014 www.volkswagen-lifestyle.de 01 02 01 Trekkingbike, Herren Sportliches Design, modernste Technik, große Zuverlässigkeit: Das Trekkingbike mit mattschwarzem Aluminiumrahmen

Mehr

DARAUF WERDEN SIE ABFAHREN CO 2

DARAUF WERDEN SIE ABFAHREN CO 2 DARAUF WERDEN SIE ABFAHREN CO 2 -frei fahren und 50 Euro erhalten Auf E-Bike umsteigen und vom Förderprogramm profitieren. SCHONEN SIE IHRE KASSE 1. Fördermöglichkeit: Wir schenken Ihnen 50 Euro genug

Mehr

360 Leben. Kompakt / flexibel / Individuell

360 Leben. Kompakt / flexibel / Individuell 360 Leben Kompakt / flexibel / Individuell Der passt! Highlights Swiss Viva Grand Fahrfreude im Aussen-, Wendigkeit im Innenbereich Ausgezeichnete Fahreigenschaft dank Einzelradaufhängung Kompakt auch

Mehr

479 * Sie sparen 130. www.zeg.de. Finanzkauf 12 x 30,45** Aluminium-Rahmen. Einstellbare Federgabel Tektro Scheibenbremsen

479 * Sie sparen 130. www.zeg.de. Finanzkauf 12 x 30,45** Aluminium-Rahmen. Einstellbare Federgabel Tektro Scheibenbremsen www.zeg.de 25 0 50 Sommer-Schluss-Verkauf! ZEG Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft eg Ihre Genossenschaft unabhängiger Fahrrad-Fachhändler Aluminium-Rahmen Einstellbare Federgabel Tektro Scheibenbremsen Shimano

Mehr

HAMBURG. easysit. In Bewegung bleiben.

HAMBURG. easysit. In Bewegung bleiben. B RO HAMBURG easysit In Bewegung bleiben. 2 Bewegungskomfort neu definiert Sympathieträger Positive Ausstrahlung easysit easysit der Name ist Programm. Wohl kaum ein anderer Bürostuhl ermöglicht jedem

Mehr

(c) Teilzeitreisender.de

(c) Teilzeitreisender.de (Dieser Beitrag enthält Werbung) Mit der Bahn unterwegs zu sein, hat schon viele Vorteile. Vorausgesetzt man sitzt in einem ICE, der mit Steckdose und Internet ausgestattet ist, bietet sich ein solcher

Mehr

Pedelec-Informationen des e.v. Pedelec

Pedelec-Informationen des e.v. Pedelec Pedelec Pedelecs (Pedal Electric Cycle) oder auch E-Bikes sind hochentwickelte Hybridfahrzeuge, mit denen Fahrrad fahren mehr Spaß macht. Jeden Tag mit Rückenwind fahren. Pedelec Pedelecs sind Hybridfahrzeuge.

Mehr

Schilder Stempel Displays Leinwandruck auf Keilrahmen Werbeartikel. Basic

Schilder Stempel Displays Leinwandruck auf Keilrahmen Werbeartikel. Basic Basic Unser Basic ist ein vielseitig einsetzbares Display. In der mitgelieferten Transportverpackung einfach zu versenden. Besonders leichtes Display, das schnell auch von Ungeübten aufgebaut ist. Sehr

Mehr

Technische Daten FILOU

Technische Daten FILOU Technische Daten FILOU höhen in cm: Teile-Nr. 43 DE9891.67 47 DE9891.68 51 DE9891.69 55 DE9891.70 Suntour M3010 Adjust, 50 mm 22 x 32 x 42 Zähne -Hohlkammerfelge, 32 Loch Joytech JY-731 Shimano RM30 Reifen

Mehr

LA.FA.CE Aufbauanleitung MTB

LA.FA.CE Aufbauanleitung MTB LA.FA.CE Aufbauanleitung MTB Alle unsere Fahrräder werden in einem sicheren Spezialkarton verschickt. Dazu muss das Rad nach der werkstattseitigen Montage und Einstellung für den Versand teilweise zerlegt

Mehr

Thema Fahrräder und Zubehör 179. NEU 19. 90 11. 90 Dauertiefpreise

Thema Fahrräder und Zubehör 179. NEU 19. 90 11. 90 Dauertiefpreise Dauertiefpreise www.landi.ch Thema Fahrräder und Zubehör 179. Jedes Velo ein Einzelstück dank individueller Nummer Garantie Jahre je 19. 90 11. 90 Jedes Velo ein Einzelstück dank individueller Nummer Garantie

Mehr

Klassenfahrt der 5d oder

Klassenfahrt der 5d oder Klassenfahrt der 5d oder Wie viele öffentliche Verkehrsmittel kann man in drei Tagen benutzen? Tag 1 Bericht aus Lehrersicht Am 11.05.2015 war es soweit. Unsere Reise nach Bielefeld (gibt es das überhaupt?)

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Eurobike-Spezial. Giro

Eurobike-Spezial. Giro Eurobike-Spezial Giro Mit dem Synthe haben die Helm-Experten das geschaffen, was der Name verspricht: eine Synthese aus dem leichten Aeon und dem aerodynamischen Air Attack. Das neue Modell ist windschlüpfiger

Mehr

2120/A 2126/A 2131/K 2138/K

2120/A 2126/A 2131/K 2138/K LADER 2120/A 2126/A 2131/K 2138/K Der - Lader mit System wir haben verstanden was Sie brauchen Universell Überzeugend Herausragend 2120/A 2126/A Bedienungselemente Einhebel-Kreuzsteuerung für exakte Bedienung.

Mehr

Liegedreirad MATIX EIN DREIRAD FÜR JEDE STRECKE. Straße, Feldund. Waldwege. Dünnwandige

Liegedreirad MATIX EIN DREIRAD FÜR JEDE STRECKE. Straße, Feldund. Waldwege. Dünnwandige Dünnwandige Liegedreirad MATIX EIN DREIRAD FÜR JEDE STRECKE Straße, Feldund Waldwege WAS IST MATIX? MATIX ist eine Neuentwicklung unter den Dreirädern, die als Langstreckenliegerad mit Off-Road- Spaßfaktor

Mehr

Mit Sicherheit besser ankommen.

Mit Sicherheit besser ankommen. Mit Sicherheit besser ankommen. Schnell, komfortabel und sicher ans Ziel. Tag für Tag nutzen fast eine Million Passagiere die SBB. Weil die Bahn zuverlässig ist. Weil Zugfahren bequem ist und Spass macht.

Mehr

Ural ct. Ural T TWD. Farben Grau glänzend Terracotta glänzend

Ural ct. Ural T TWD. Farben Grau glänzend Terracotta glänzend Ural ct Die ct ist die perfekte Ural für Einsteiger in das Gespannfahren. Die ct baut niedriger und leichter als alle anderen Ural Modelle. Darum lässt sie sich so herrlich leicht um die Ecken biegen.

Mehr

Unterschiedliche Verkehrsmittel Lehrerinformation

Unterschiedliche Verkehrsmittel Lehrerinformation Lehrerinformation 1/10 Arbeitsauftrag Verschiedene Verkehrsmittel werden verglichen und möglichen Nutzen und Nutzern zugeordnet. Die in Bezug auf Nachhaltigkeit vorbildlichen Ansätze werden diskutiert.

Mehr

Mit den Kleinen auf großer Fahrt. Audi Kinderwelt und Kindersitze

Mit den Kleinen auf großer Fahrt. Audi Kinderwelt und Kindersitze Mit den Kleinen auf großer Fahrt. Audi Kinderwelt und Kindersitze Jede Reise ist ein Abenteuer. Vor allem für die kleinen Passagiere. Gut, wenn sie in Ihrem Audi nicht nur geschützt sind, sondern sich

Mehr

an der Deutschen Sporthochschule Köln Prof. Dr. Ingo Froböse / Dipl. Sportwiss. Dirk Steines

an der Deutschen Sporthochschule Köln Prof. Dr. Ingo Froböse / Dipl. Sportwiss. Dirk Steines Neue Studie an der Deutschen Sporthochschule Köln Prof. Dr. Ingo Froböse / Dipl. Sportwiss. Dirk Steines Fahrradfahren - gesundheitliche Beschwerden Wirkungen von Sattelstützen Federungssystemen COM 2008.027.001

Mehr

wie im Fernsehen aber Realität wie im Magazin aber in Ihrem Stil wie für Millionäre aber erschwinglich wie für Sie!

wie im Fernsehen aber Realität wie im Magazin aber in Ihrem Stil wie für Millionäre aber erschwinglich wie für Sie! wie im Fernsehen aber Realität wie im Magazin aber in Ihrem Stil wie für Millionäre aber erschwinglich wie für Sie! beyoo lifestyle: schöner leben ist so einfach beyoo lifestyle kombiniert die Beratungsleistung

Mehr

Ministudie Preisvergleich On-Offline Allyouneed trifft den stationären Handel auf dem Kassenbon

Ministudie Preisvergleich On-Offline Allyouneed trifft den stationären Handel auf dem Kassenbon Ministudie Preisvergleich On-Offline Allyouneed trifft den stationären Handel auf dem Kassenbon August 2012 Wir wollten es einfach mal wissen! So kam es zu dieser Mini-Studie: Seit Mai ist Allyouneed jetzt

Mehr

MATHE - CHECKER 6. Klasse L Ö S U N G E N. by W. Rasch

MATHE - CHECKER 6. Klasse L Ö S U N G E N. by W. Rasch MATHE - CHECKER 6. Klasse L Ö S U N G E N by W. Rasch 1. Aufgabe Ein Auto verbraucht 8 Liter Benzin auf 100 km. Wie viele Liter braucht es für 350 km? A: 32 Liter B: 24 Liter C: 28 Liter D: 36 Liter 2.

Mehr

Komfort liegt in der Luft Die neue SWISS Business

Komfort liegt in der Luft Die neue SWISS Business Komfort liegt in der Luft Die neue SWISS Business Qualität bis ins Detail SWISS investiert laufend in die Modernisierung ihrer Flotte und führt damit die Qualitätsoffensive konsequent fort, die vor drei

Mehr

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!)

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!) 12 1 Das große JUBELäum! NEU Sie lieben es noch komfortabler? Für Ihre persönlichen Komfortwünsche stehen Ihnen fair kalkulierte Sonderausstattungen zur Verfügung. Weitere Informationen können Sie unserer

Mehr

Erlebe die smarte Uhr am Handgelenk.

Erlebe die smarte Uhr am Handgelenk. Erlebe die smarte Uhr am Handgelenk. Modern Wasserfester (IP57) Aluminiumrahmen Diskret Geräuschloses Vibrieren informiert über eingehende Benachrichtigungen Praktisch Immer verbunden, immer up to date

Mehr

CONTEC 2016 DAS UPGRADE FÜR DEIN BIKE

CONTEC 2016 DAS UPGRADE FÜR DEIN BIKE CONTEC 2016 DAS UPGRADE FÜR DEIN BIKE STAND B4-400 MODERN, INNOVATIV, ZUVERLÄSSIG UND MIT GUTEM PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS AUCH 2016 SORGT CONTEC WIEDER FÜR AUFSEHEN. CONTEC NEO SPORT Z - SATTELFAMILIE

Mehr

Mit dem Zug oder dem Auto in den Urlaub?

Mit dem Zug oder dem Auto in den Urlaub? I Das Streitgespräch Mit dem Zug oder dem Auto in den Urlaub? Thema Verfasse ein Streitgespräch zum Thema Familienreisen mit dem Auto oder der Eisenbahn?. Achte dabei auf eine überzeugende Argumentation

Mehr

Neuer Busbahnhof Hüntwangen-Wil 21. November 2014. Alexander Häne, Leiter Angebot

Neuer Busbahnhof Hüntwangen-Wil 21. November 2014. Alexander Häne, Leiter Angebot Neuer Busbahnhof Hüntwangen-Wil 21. November 2014 Wenn Sie diesen Text lesen können, müssen Sie die Folie im Post-Menü mit der Funktion «Folie einfügen» erneut einfügen. Sonst kann kein Bild hinter die

Mehr

AKE Ausseer Kälte- und Edelstahltechnik GmbH Pichl 66, 8984 Kainisch, Österreich Telefon +43 3624 21100-0, Fax +43 3624 21100-33 office@ake.

AKE Ausseer Kälte- und Edelstahltechnik GmbH Pichl 66, 8984 Kainisch, Österreich Telefon +43 3624 21100-0, Fax +43 3624 21100-33 office@ake. AKE Ausseer Kälte- und Edelstahltechnik GmbH Pichl 66, 8984 Kainisch, Österreich Telefon +43 3624 21100-0, Fax +43 3624 21100-33 office@ake.at IDEAL Kältetechnik GmbH In der Schörihub 28, 4810 Gmunden,

Mehr

12. Fototage auf der Silvretta

12. Fototage auf der Silvretta 12. Fototage auf der Silvretta Fototreff in 2000 Meter Höhe Viele Naturfreunde, welche die 12. Fototage auf der Silvretta erleben durften, waren Gewinner des Sonderthemas Energie der Naturfreunde-Bundesmeisterschaft

Mehr

SERVICE-HEFT. 1. Gewährleistungsbestimmungen. 2. Übergabeprotokoll. 3. Wartungsintervalle. 4. Fahrrad-Ausweis. 5. Halterwechsel. 6.

SERVICE-HEFT. 1. Gewährleistungsbestimmungen. 2. Übergabeprotokoll. 3. Wartungsintervalle. 4. Fahrrad-Ausweis. 5. Halterwechsel. 6. SERVICE-HEFT 1. Gewährleistungsbestimmungen 2. Übergabeprotokoll 3. Wartungsintervalle 4. Fahrrad-Ausweis 5. Halterwechsel 6. Sonstiges Gewährleistungsbestimmungen // 2 Wir gratulieren Ihnen zum Kauf eines

Mehr

DEIN ARBEITSPLATZ. kompakt flexibel individuell

DEIN ARBEITSPLATZ. kompakt flexibel individuell DEIN ARBEITSPLATZ kompakt flexibel individuell ARBEITSMÖBEL VON HOLZBUREAU Freies Arbeiten Du hast die Wahl zu entscheiden, wo und wie Du arbeiten möchtest, ob im Stehen, auf dem Boden oder Stuhl oder

Mehr

4-Wege Schubmaststapler

4-Wege Schubmaststapler 4-Wege Schubmaststapler UFS TERGO AC POWER PLUS Zum Be-/Entladen, Verfahren und Stapeln von langen und sperrigen Lasten Breite, lange Lasten in schmaleren Gängen Lange, sperrige Lasten. Breite und lange

Mehr

PRODUKTE & LEISTUNGEN

PRODUKTE & LEISTUNGEN PRODUKTE & LEISTUNGEN SMATRICS errichtet eine kundenorientierte Ladeinfrastruktur, mit Strom aus 100 % erneuerbarer Energie und Mobilitätspaketen für jeden Bedarf. ANGEBOT AB 1.1.2014 smatrics.com SMATRICS

Mehr

die Saison 2013 neigt sich allmählich ihrem Ende zu, der perfekte Zeitpunkt, um nochmal einen kleinen Blick zurück zu werfen.

die Saison 2013 neigt sich allmählich ihrem Ende zu, der perfekte Zeitpunkt, um nochmal einen kleinen Blick zurück zu werfen. Saison 2014 Vorwort Liebe Sportlerinnen und Sportler, die Saison 2013 neigt sich allmählich ihrem Ende zu, der perfekte Zeitpunkt, um nochmal einen kleinen Blick zurück zu werfen. Das Jahr 2013 war in

Mehr

Bringen Sie Bewegung ins Büro.

Bringen Sie Bewegung ins Büro. Bringen Sie Bewegung ins Büro. Gesundheit steht bei den meisten Menschen an erster Stelle. Um gesund bei der Arbeit zu bleiben, benötigen Sie die richtige Büroausstattung. Bewegung ist ein wichtiger Teil

Mehr

UMDENKEN VON DER NATUR LERNEN VORBEREITENDE UNTERRICHTSMATERIALIEN Niveau A2

UMDENKEN VON DER NATUR LERNEN VORBEREITENDE UNTERRICHTSMATERIALIEN Niveau A2 AUFGABE 1: VIER ELEMENTE a) Nach einer alten Lehre besteht alles in unserer Welt aus vier Elementen: Feuer, Wasser, Erde, Luft. Ordne die Texte jeweils einem Elemente zu. Schneide die Texte aus und klebe

Mehr

News und Angebote. https://news.onlinenewsletter.audi-news.de/nlsendbrowserview?nset... 1 von 6 22.05.2013 11:13. Sehr geehrter Herr Mustermann,

News und Angebote. https://news.onlinenewsletter.audi-news.de/nlsendbrowserview?nset... 1 von 6 22.05.2013 11:13. Sehr geehrter Herr Mustermann, 1 von 6.05.013 11:13 Sehr geehrter Herr Mustermann, wie wäre es mit einem kraftvollen Audi Q7 als neues Flottenfahrzeug? Das Businesspaket für den Premium-SUV vereint alle Extras, die Ihre Geschäftsreisen

Mehr

NEU: Lohnverpackung. Produktkatalog. NEU: Lohnverpackung. Unsere Dienstleistung für Sie

NEU: Lohnverpackung. Produktkatalog. NEU: Lohnverpackung. Unsere Dienstleistung für Sie NEU: Lohnverpackung Unsere Dienstleistung für Sie Mit unseren hochmodernen Maschinen bieten wir Ihnen vollautomatisiertes Verpacken von Sets sowie von Kleinund Großserien an. Schauen Sie sich auch zum

Mehr

Übungsblatt zu Entfernungen

Übungsblatt zu Entfernungen Übungsblatt zu Entfernungen Diese Aufgabe ist zum Aufwärmen und hat noch nicht direkt etwas mit Entfernungen zu tun. Berechne einfach die folgenden Aufgaben. a) 37 100 f) 1000 : 100 b) 245 1000 g) 36000

Mehr

PubliBike Das neue (e-)bikesharing-angebot von PostAuto, SBB und Rent a Bike. Eine Dienstleistung von:

PubliBike Das neue (e-)bikesharing-angebot von PostAuto, SBB und Rent a Bike. Eine Dienstleistung von: Das neue (e-)bikesharing-angebot von PostAuto, SBB und Rent a Bike Eine Dienstleistung von: Inhaltsverzeichnis 1. Vision Bike-Sharing 2. Das System 3. aus Kundensicht 1. Internet 2. Mobile App 3. Terminal

Mehr

Ein Traum von Bett STEP

Ein Traum von Bett STEP 2 3 STEP 5 5 Schritte zum Traumbett Ein Traum von Bett Was gibt es Schöneres, als gemütliche Stunden im Bett. Wenn dies dann auch noch so komfortabel und attraktiv ist, wie ein Boxspringbett von Step 5,

Mehr

Datenblatt Fujitsu Notebook-Tragesysteme - All-round Zubehör

Datenblatt Fujitsu Notebook-Tragesysteme - All-round Zubehör Datenblatt Fujitsu Notebook-Tragesysteme - All-round Zubehör All-round Taschen und Rucksäcke Komfort und Schutz Ob Sie einen Tablet-PC, ein Notebook oder eine mobile Workstation besitzen Fujitsu bietet

Mehr

PATAGONIA 27-G X.0. Sie, welchen Weg Sie auch einschlagen, immer bequem im Sattel sitzen. So kommen Sie garantiert gut gelaunt in Schwung.

PATAGONIA 27-G X.0. Sie, welchen Weg Sie auch einschlagen, immer bequem im Sattel sitzen. So kommen Sie garantiert gut gelaunt in Schwung. FITNESS 28 Fitness Ab ins Grüne! Wer Sport und Spaß gern miteinander verbindet, sollte regelmäßig aufs Rad steigen. Denn während Sie gelöst durch die Landschaft brausen, bringen Sie nebenbei Ihr Herz-Kreislaufsystem

Mehr

WeiL freiheit im kopf BeGinnt.

WeiL freiheit im kopf BeGinnt. WeiL freiheit im kopf BeGinnt. GEOCaRE das mobile Notruf- und Ortungssystem für jedermann. GEOCARE ist ein Produkt der Technologies GmbH. WAS IST GEOCARE? DAS MOBILE NOTRUF- UND ORTUNGSSYSTEM FÜR JEDERMANN.

Mehr

PRO-X WALKER: Fitnessneuheit made in Germany

PRO-X WALKER: Fitnessneuheit made in Germany PRESSEINFORMATION PRO-X WALKER: Fitnessneuheit made in Germany Der PRO-X WALKER ein völlig neues Sportgerät für zeitgemäßes Fitnesstraining 1 Erhältlich in den Auszugsstärken smart, medium und strong 2

Mehr

Clever vernetzt. Intelligente Mobilitätskonzepte von DB Rent.

Clever vernetzt. Intelligente Mobilitätskonzepte von DB Rent. Clever vernetzt. Intelligente Mobilitätskonzepte von DB Rent. Willkommen beim Experten für intelligente Mobilitätskonzepte. Die Mobilität der Zukunft ist mehr als ein Fuhrparkkonzept. DB Rent erarbeitet

Mehr

Ostsee und Deutschlandreise im Winter 2014

Ostsee und Deutschlandreise im Winter 2014 Ostsee und Deutschlandreise im Winter 2014 Mein langersehnter Wunsch geht in Erfüllung. An die Ostsee im Winter. Wir fahren mit unserem Wohnmobil Mitte November los. Wir nehmen es gemütlich, denn wir haben

Mehr

ALGEMA Blitzlader auf CITROËN Jumper Basis: Die professionellste Art des Fahrzeugtransports.

ALGEMA Blitzlader auf CITROËN Jumper Basis: Die professionellste Art des Fahrzeugtransports. ALGEMA Blitzlader auf CITROËN Jumper Basis: Die professionellste Art des Fahrzeugtransports. Unschlagbar in Schnelligkeit, Komfort und Eleganz. Autotransporter von ALGEMA mit Knick-Chassis. Mit 8 Sekunden

Mehr

Produktekatalog 2009. :: FLYER Tandem. :: FLYER Faltrad. :: FLYER K-Serie. :: FLYER i:sy. :: FLYER T-Serie. :: FLYER C-Serie.

Produktekatalog 2009. :: FLYER Tandem. :: FLYER Faltrad. :: FLYER K-Serie. :: FLYER i:sy. :: FLYER T-Serie. :: FLYER C-Serie. Produktekatalog 2009 Biketec AG :: Industrie Neuhof 9 :: CH-3422 Kirchberg / BE :: Telefon +41 (0)34 448 60 60 :: Fax +41 (0)34 448 60 61 :: info@flyer.ch :: www.flyer.ch ab Juli 2009 Biketec AG :: Schwende

Mehr

Geben Sie dem Himmel Ihren Namen

Geben Sie dem Himmel Ihren Namen Geben Sie dem Himmel Ihren Namen Drachen und Mee(h)r Qualität direkt vom Hersteller Lenkdrachen und -matten klassische Einleiner Kinderdrachen Windsäcke Pocketbälle Bags Mailingdrachen und Standskizzen

Mehr

Mit dem Autozug von Düsseldorf nach Verona. wöchentlich ab Mai 2016

Mit dem Autozug von Düsseldorf nach Verona. wöchentlich ab Mai 2016 Mit dem Autozug von Düsseldorf nach Verona wöchentlich ab Mai 2016 Mit Ihrem Autozug in den Süden! Möchten Sie auf Ihr eigenes Fahrzeug nicht verzichten und trotzdem ohne Stau und ausgeruht im Urlaub ankommen?

Mehr