J F M A M J J A S O N D

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "J F M A M J J A S O N D"

Transkript

1 Welterbesteig Wachau: Von Krems nach Dürnstein Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 12,4 km 549 m 551 m 4:30 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte Alpstein Tourismus GmbH & Co. KG; BKG und Vermessungsverwaltungen der Bundesländer (www.bkg.bund.de) 1

2 Welterbesteig Wachau: Von Krems nach Dürnstein Die Tour Kurzbeschreibung Von Krems nach Dürnstein wandern wir durch malerische Stadtviertel, historische Tore und herrliche Weinberge. Beschreibung Welterbesteig Wachau: Von Krems nach Dürnstein Wir beginnen unsere Wanderung am Hohen Markt in Krems und wandern an der Piaristenkirche vorbei zur Stadtmauer. Über die schönste Stiege der Wachau kommen wir an alten Villen vorbei in die malerischen Weinberge, wo uns immer wieder herrliche Ausblicke auf die Donau erwarten. Durch kleine Gassen gelangen wir zur Burgruine Stein und folgen alten Weinwegen vorbei am Höhereck. Nach dem Kellerberg tauchen wir in eine faszinierende Fels- und Waldlandschaft ein, die immer wieder zur Rast einlädt. Durch das Steiner Tor erreichen wir die Altstadt von Dürnstein, wo unsere Etappe endet. Start der Tour Hoher Markt in Krems Wegbeschreibung Am Hohen Markt in Krems mit der Gozzoburg geht es nordwärts zum alten Piaristenkloster und seiner Kirche, wo uns ein herrlicher Blick über Krems erwartet. Nach der Kirche biegen wir nach links in die Frauenbergstiege ein. Wir queren den alten Stadtgraben mit der Stadtmauer und erreichen kurz darauf die Alauntalstraße. Nur wenige Meter später erwartet uns die schönste Steige der Wachau, die Kreuzbergstiege. An alten Villen vorbei und durch malerische Weingärten wandern wir am Kreuzberg und genießen einen wunderschönen Fernblick über die Region. Links weiter folgen wir dem Höhenweg Köglweg durch die Kremser Weinrieden hinab bis zum Uni-Campus der Stadt. Hier biegen wir nach rechts in die Alauntalstraße ein und gelangen kurz darauf zum Philosophensteig. Unterhalb der Steiner Weinrieden queren wir die Wachaubahn und erreichen das alte Wiedentor. Durch die Steiner Kellergasse mit ihren zahlreichen Heurigen gelangen wir zum Steiner Rebentor und zur Frauenbergkirche. Wir folgen der Gasse weiter bis zum Reisperbachtal, überqueren die Straße und steigen die Treppe hinauf zur Steiner Burg und der Ried Altenburg. Unser Weg führ durch die idyllischen Steiner Weinberge in den Förthofgraben. In einer Kehre wandern wir rechts hinauf zum Pfaffenberg, der den Beginn des Wachauer Weingebietes markiert. Ab hier folgen wir einem alten Weinweg quer durch die Loibner Weinberge und passieren den Weiler Rothenhof. Der Gipfelbereich des Höherecks ist als Naturschutzgebiet mit Steinfedergras und mehreren Orchideenarten ausgewiesen. Beim Kellerberg verlassen wir die Weinrieden und tauchen in eine bizarre Felsund Waldlandschaft ein. Auf einem schmalen Pfad gelangen wir zum Kuhberg, wo im Sommer Schafe weiden. Unterhalb davon halten wir uns links und erreichen nach wenigen Minuten das Steiner Tor und die malerische Altsstadt von Dürnstein. Ausrüstung Feste Wanderschuhe, Regenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung Anfahrt A1 bis Knoten St. Pölten, weiter auf S33 nach Krems bzw. weiter auf B3 nach Dürnstein Parken Kostenpflichtige Parkgarage in der Wachaustraße bei der Kremsbrücke in Krems bzw. kostenpflichtige Parkplätze 2

3 Welterbesteig Wachau: Von Krems nach Dürnstein außerhalb von Dürnstein Öffentliche Verkehrsmittel Mit der Bahn nach Krems bzw. der Wachaubahn nach Dürnstein, regelmäßiger Busverkehr ab Frühjahr 2011 Weitere Infos / Links Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in Krems, Stein und Dürnstein. Eigenschaften mit Einkehrmöglichkeit aussichtsreich kulturell / historisch Etappentour botanische Highlights Quelle: Bilder Donau Niederösterreich Tourismus GmbH Interessante Punkte Gozzoburg Krems Altstadt von Stein Altstadt von Krems Hoher Markt Kreuzberg Kreuzbergstiege Steiner Rebentor Kremser Kellergasse Weinweg Kögelweg Steiner Weinberge Pfaffenberg Höhereck Altstadt von Dürnstein Autor und Quelle Autor: Sandra Fischer Erstellt: 30/04/2010 Geändert: 26/05/2010 3

4 Welterbesteig Wachau: Von Dürnstein nach Weißenkirchen Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 16,0 km 834 m 831 m 6:00 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte Alpstein Tourismus GmbH & Co. KG; BKG und Vermessungsverwaltungen der Bundesländer (www.bkg.bund.de) 1

5 Welterbesteig Wachau: Von Dürnstein nach Weißenkirchen Die Tour Kurzbeschreibung Auf unserer knapp 17 km langen Wanderung von Dürnstein nach Weißenkirchen erwartet uns die wohl berühmteste Burgruine Österreichs, eine herrliche Fels- und Waldlandschaft und traumhafte Ausblicke. Beschreibung Welterbesteig Wachau: Von Dürnstein nach Weißenkirchen Von Dürnstein aus wandern wir zur berühmtesten Burgruine Österreichs, durch eine faszinierende Wald- und Felslandschaft bis zur Kanzel, einem der schönsten Aussichtspunkte der Wachau. Durch malerische Weinberge führt unser Weg in den Winzerort Weißenkirchen mit seiner beeindruckenden Wehrkirche. Start der Tour Altstadt in Dürnstein Wegbeschreibung In der malerischen Altstadt von Dürnstein beginnen wir unsere Wanderung. Gleich hinter dem Steiner Tor nehmen wir den alten Eselsweg in Angriff. Über diesen alten Versorgungsweg mit seinen Steintreppen innerhalb der Stadtmauern kommen wir zur Burgruine Dürnstein, die im 12. Jahrhundert als Gefängnis von König Richard Löwenherz diente. Wir verlassen die Ruine durch das nördliche Burgtor und tauchen in eine bizarre Fels- und Waldlandschaft ein. Unser Weg führt durch teils unberührte Eichen- und Kiefernwälder und passiert das sogenannte Schlösschen, die verfallene Vorburg der Burg. Nach einem steilen Anstieg erreichen wir den Gipfel des Schlossberges mit der Starhembergwarte. Kurze Zeit später können wir an der Waldschenke Fesslhütte eine erholsame Rast einlegen. Hier beginnt der Höhenweg nach Weißenkirchen, der uns immer wieder traumhafte Aussichten auf die Umgebung bietet. Wir kreuzen den Vogelbergsteig und gehen geradeaus weiter bis zur nächsten Kreuzung. Hier lohnt sich ein Abstecher nach links zur legendären Kanzel, einem der spektakulärsten Aussichtspunkte der Wachau. Der Höhenweg führt uns nun auf einer leicht begehbaren Forststraße zum abgelegenen Weiler Schildhütten mit dem Weingut und Heurigen Pomassl. Beim letzten Haus geht es rechts ab in die Weingärten hinein. Vorbei an alten aufgelassenen Weinrieden und zerfallenen Steinterrassen erreichen wir schließlich die Rieden Klaus und Achleiten. Rechts hinauf kommen wir zur Ried Achleiten mit einer Sammlung alter und seltener Weinsorten. Über den sogenannten Panoramaweg Achleiten wandern wir hinab zur Wehrkirche Weißenkirchen und zum Marktplatz mit dem prächtigen Renaissancebau Teisenhoferhof, wo unsere Etappe endet. Ausrüstung Feste Wanderschuhe, Regenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung Anfahrt A1 bis Knoten St. Pölten, weiter auf S33 und B3 über Krems nach Dürnstein bzw. Weißenkirchen Parken Kostenpflichtige Parkplätze bei Dürnstein bzw. an der Donaulände oder am Bahnhof in Weißenkirchen Öffentliche Verkehrsmittel Mit der Wachaubahn nach Dürnstein bzw. Weißenkirchen, regelmäßiger Busverkehr ab Frühjahr

6 Welterbesteig Wachau: Von Dürnstein nach Weißenkirchen Weitere Infos / Links Einkehrmöglichkeiten gibt es in Dürnstein, Schildhütten, Fesslhütte und Weißenkirchen. Übernachtungen sind in Dürnstein, Schildhütten und Weißenkirchen möglich. Eigenschaften mit Einkehrmöglichkeit aussichtsreich Etappentour botanische Highlights Interessante Punkte Wehrkirche Weißenkirchen Altstadt von Dürnstein Starhembergwarte Fesslhütte Marktplatz in Weißenkirchen Autor und Quelle Autor: Sandra Fischer Erstellt: 30/04/2010 Geändert: 26/05/2010 Quelle: Donau Niederösterreich Tourismus GmbH Bilder 3

7 Welterbesteig Wachau: Von Weißenkirchen nach Spitz Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 10,5 km 508 m 497 m 4:00 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte Alpstein Tourismus GmbH & Co. KG; BKG und Vermessungsverwaltungen der Bundesländer (www.bkg.bund.de) 1

8 Welterbesteig Wachau: Von Weißenkirchen nach Spitz Die Tour Kurzbeschreibung Von Weißenkirchen nach Spitz wandern wir durch das faszinierende Weinbauangebiet im Herzen der Wachau. Beschreibung Welterbesteig Wachau: Von Weißenkirchen nach Spitz Diese Etappe führt uns durch eine einzigartige Weinlandschaft im Herzen der Wachau. Hoch über der Donau erwartet uns die größte geschlossene Weinbaufläche der Wachau mit herrlichen Ausblicken auf die Umgebung. Oberhalb von St. Michael führt unser Weg durch eine romantische Wald- und eine wunderliche Felsenlandschaft. In den historischen Weinhauerorten Spitz und Weißenkirchen laden gemütliche Heurigen und Gastronomiebetriebe zur Rast ein. Start der Tour Marktplatz in Weißenkirchen Wegbeschreibung Vom Marktplatz in Weißenkirchen führt die Burgstiege in der Bachstraße links hinauf zum Burgviertel, eine der ältesten Siedlungen der Wachau mit bedeutenden gotischen Bauwerken und mehreren Heurigenbetrieben. Am Ende des Burgviertel wandern wir hinab ins Lichtgartl und erreichen die Weinrieden. Wir queren die Seibererstraße und gelangen zur Ried Ritzling. Hier geht es rechts hinauf und an der Ried Postaller vorbei, bis wir rechts in den Wald abbiegen. Bei der Ried Kollmütz ist ein Abstieg nach Wösendorf und Joching möglich. Die Hauptroute führt jedoch auf dem Höhenweg über die Ried Hochrain wieder in den Wald hinein zum Naturdenkmal Michaelerberg, wo auch eine Abstiegsmöglichkeit nach St Michael besteht. Nach einer erholsamen Rast auf dem artenreichen Trockenrasen mit schöner Aussicht folgen wir dem Höhenweg St. Michael durch einen schattigen Eichen- und Hainbuchenwald hinab ins Mieslingtal. Hier gehen wir nach rechts, Überqueren bald den Mieslingsbach und gelangen zum legendären Roten Tor, der Rest einer ehemaligen Verteidigungsmauer oberhalb von Spitz. Wir wandern durch das Tor und nun auf einem historischen Verbindungsweg immer geradeaus hinab nach Spitz. Vorbei an berühmten Rieden wie der Singerriedel, Axpoint und Rotes Tor erreichen wir kurz darauf unser Etappenziel am alten Spitzer Kirchplatz. Ausrüstung Feste Wanderschuhe, Regenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung Anfahrt A1 bis Knoten St. Pölten, weiter auf S33 und B3 über Krems nach Weißenkirchen bzw. Spitz Parken Parken an der Donaulände oder am Bahnhof in Weißenkirchen bzw. am Bahnhof oder Schloss in Spitz Öffentliche Verkehrsmittel Mit der Wachaubahn nach Weißenkirchen bzw. Spitz, regelmäßiger Busverkehr ab Frühjahr 2011 Weitere Infos / Links Einkehrmöglichkeiten gibt es inweißenkirchen und Spitz. Übernachtungen sind in Weißenkirchen, Spitz, Ried Ritzling und Ried Kollmitz möglich. 2

9 Welterbesteig Wachau: Von Weißenkirchen nach Spitz Eigenschaften mit Einkehrmöglichkeit aussichtsreich Etappentour botanische Highlights Interessante Punkte Marktplatz in Weißenkirchen Kirchplatz in Spitz Ried Kollmitz Michaelerberg Autor und Quelle Autor: Sandra Fischer Erstellt: 30/04/2010 Geändert: 26/05/2010 Quelle: Donau Niederösterreich Tourismus GmbH Bilder 3

10 Welterbesteig Wachau: Von Spitz nach Mühldorf Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 11,3 km 560 m 427 m 4:00 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte Alpstein Tourismus GmbH & Co. KG; BKG und Vermessungsverwaltungen der Bundesländer (www.bkg.bund.de) 1

11 Welterbesteig Wachau: Von Spitz nach Mühldorf Die Tour Kurzbeschreibung Durch idyllische Weinrieden und naturbelassenen Eichenwald führt die uns kurzweilige Wanderung von Spitz nach Mühldorf. Beschreibung Welterbesteig Wachau: Von Spitz nach Mühldorf Von Spitz geht es über den Tausendeimerberg hinein in die malerischen Weinrieden am Setzberg. Im herrlichen Eichenwald kommen wir an drei Schutzhütten des Vereins Marivino vorbei und erreichen schließlich Muthstall. Über Niederranna gelangen wir zur Burg Oberranna und folgen dem Rannabach wieder hinab ins Tal. Immer am Ötzbach entlang führt unser Weg sanft bergab nach Unterranna und weiter zu unserem Etappenziel Mühldorf. Start der Tour Kirchenplatz in Spitz Wegbeschreibung Wir beginnen unsere Wanderung am Kirchenplatz in Spitz und folgen der Friedhofgasse Richtung Westen. Bei der Naturkost BIOthek biegen wir nach links in einen schmalen Pfad ab, der uns auf den Tausendeimerberg führt. Vom Gipfel haben wir einen tollen Ausblick über die malerische Stadt und auf die Donau. Rechts geht es nun auf einem Güterweg durch die Weinrieden hinunter in den Ortsteil Quitten. Hier halten wir uns links, biegen in Radlbach dann rechts ab und gelangen in die herrlichen Weingärten am Setzberg. Nach links führt unser Weg in einem großen Bogen am Naturdenkmal Setzberg entlang bis zur ersten Rasthütte des Vereins Marivino. Hinter der Hütte geht es links im Laabener Graben abwärts. Im Tal halten wir uns erst links und gleich darauf wieder rechts Richtung Zornberg. In mehreren Kehren wandern wir nun auf einem Güterweg bergauf durch die Weingärten und hinein in den Wald. Wenig später lädt uns die zweite Rasthütte zu einer gemütlichen Pause ein. Anschließend folgen wir dem Weg weiter durch den naturbelassenen Eichenwald und passieren die dritte Hütte und das Wetterkreuz. An der Wegkreuzung in der Ried Eichberg wenden wir uns nach rechts und gehen weiter nach Muthstall. Im Ort überqueren wir auf einer kleinen Brücke den Bengelbach und wandern geradeaus weiter nach Niederranna. Vorbei am malerischen Barockschloss Prandhof und der Pfarrkirche durchqueren wir den Ort und folgen der Straße weiter zur Burg Oberranna. Hinter der Burg biegen wir links ab und wandern nun am Rannabach und Ötzbach entlang sanft bergab bis Unterranna. Wir folgen dem Bachverlauf weiter bis zum Wasserrad am Marktplatz in Mühldorf, wo wir unsere Etappe gemütlich ausklingen lassen. Ausrüstung Feste Wanderschuhe, Regenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung Anfahrt A1 bis Ausfahrt Melk, weiter über B3 nach Spitz bzw. über B3 und B217 nach Mühldorf Parken Am Bahnhof oder Schloss in Spitz bzw. im Zentrum von Mühldorf Öffentliche Verkehrsmittel Mit der Wachaubahn nach Spitz, weiter mit dem Bus nach Mühldorf 2

12 Welterbesteig Wachau: Von Spitz nach Mühldorf Weitere Infos / Links Einkehrmöglichkeiten gibt es in Spitz, Laaben, Elsarn, Oberranna, Mühldorf. Übernachtungen sind in Spitz und Mühldorf möglich. Eigenschaften mit Einkehrmöglichkeit aussichtsreich Etappentour botanische Highlights Interessante Punkte Kirchplatz in Spitz Marktplatz in Mühldorf Tausendeimerberg Setzberg Ried Bruck Burg Oberranna Autor und Quelle Autor: Sandra Fischer Erstellt: 30/04/2010 Geändert: 26/05/2010 Quelle: Donau Niederösterreich Tourismus GmbH Bilder 3

13 Welterbesteig Wachau: Von Mühldorf nach Maria Laach Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 12,9 km 842 m 608 m 5:30 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte Alpstein Tourismus GmbH & Co. KG; BKG und Vermessungsverwaltungen der Bundesländer (www.bkg.bund.de) 1

14 Welterbesteig Wachau: Von Mühldorf nach Maria Laach Die Tour Kurzbeschreibung Von Mühldorf bis Maria Maria Laach wandern wir durch eine herrliche Landschaft zum Jauerling, dem höchsten Berg an der Donau. Traumhafte Panoramablicke und die höchstgelegenen Weinrieden machen die Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis. Beschreibung Welterbesteig Wachau: Von Mühldorf nach Maria Laach Unsere Wanderung von Mühldorf nach Maria Laach führt uns zum 960 m hohen Jauerling, dem höchsten Berg an der Donau. Wir wandern durch wunderschöne alte Wiesen und Wälder des Naturparks Jauerlingmassiv und erleben eine grandiose Panoramasicht vom Jauerlingplateau. Vorbei an den höchstgelegenen Weinrieden Österreichs erreichen wir den Kraftort Maria Laach mit seiner sehenswerten gotischen Wallfahrtskirche. Start der Tour Marktplatz in Mühldorf Wegbeschreibung Wir verlassen den Mühldorfer Marktplatz Richtung Spitz, gehen am Gasthaus Weißes Rössl und beim Gemeindeamt vorbei, biegen danach rechts ab und queren den Spitzer Bach. Nun beginnt der Aufstieg zum Gipfelkreuz am Berg Trenning. Vom Gipfel geht es hinunter zum Weiler Thurn mit der Ried Trenning, der höchst gelegenen Weinriede Niederösterreichs auf ca. 450 m. Im Weiler beginnen wir den Aufstieg zum Jauerling. Auf malerischen Waldpfaden und Forstwegen wandern wir zum Naturparkhaus und seiner Wachauterrasse. Dort geht es in 10 min rechts hinauf zum Gipfelkreuz des Jauerlings. Wir passieren den Parkplatz des Naturparkhauses, biegen rechts ab und gelangen zur Turnerwiese. Hier halten wir uns links und erreichen kurz darauf die Aussichtswarte am Jauerling, wo uns ein Panorama vom Schneeberg bis zum Watzmann erwartet. Anschließend wandern wir hinab zur Bergstatuion des Skilifts und gehen an der Holzfällerhütte Stauferhütte vorbei in den Wald hinein. Der Waldweg führt uns zu einer Lichtung bei Gießhübl, wo wir einen Abstecher zur bewirtschafteten Haberghütte gegenüber dem mittelalterlichen Wehrhof Gießhübl machen können. Über den historischen Kirchensteig geht es mit tollen Ausblicken auf Stift Melk und Maria Laach hinunter nach Zeißing. Bei der Kreuzung vor dem Ort biegen wir für einen Abstecher zum Rastplatz an der Schlossruine Zeißing nach links ab. Anschließend folgen wir einem Güterweg rechts hinauf nach Weinberg und erreichen wenig später unser Etappenziel am Marktplatz in Maria Laach. Ausrüstung Feste Wanderschuhe, Regenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung Anfahrt A1 bis Ausfahrt Melk, weiter über B3 und B217 nach Mühldorf bzw. Maria Laach Parken Im Zentrum von Mühldorf bzw. im Zentrum von Maria Laach Öffentliche Verkehrsmittel Regelmäßiger Busverkehr ab Frühjahr 2011 Weitere Infos / Links Einkehrmöglichkeiten gibt es in Mühldorf, Maria Laach und am 2

15 Welterbesteig Wachau: Von Mühldorf nach Maria Laach Hans-Pichler-Naturparkhaus. Übernachtungen sind in Mühldorf und Maria Laach möglich. Eigenschaften mit Einkehrmöglichkeit aussichtsreich kulturell / historisch Etappentour botanische Highlights Interessante Punkte Marktplatz in Mühldorf Trenning Jauerling Schlossruine Zeißing Weinberg Marktplatz in Maria Laach Autor und Quelle Autor: Sandra Fischer Erstellt: 30/04/2010 Geändert: 14/06/2010 Quelle: Donau Niederösterreich Tourismus GmbH Bilder 3

16 Welterbesteig Wachau: Von Maria Laach nach Aggsbach Markt Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 7,1 km 101 m 480 m 2:00 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte Alpstein Tourismus GmbH & Co. KG; BKG und Vermessungsverwaltungen der Bundesländer (www.bkg.bund.de) 1

17 Welterbesteig Wachau: Von Maria Laach nach Aggsbach Markt Die Tour Kurzbeschreibung Rund 7 km lang führt unsere Wanderung über das Jauerling Hochplateau und durch dichten Wald von Maria Laach nach Aggsbach Markt. Beschreibung Welterbesteig Wachau: Von Maria Laach nach Aggsbach Markt Gleich zu Beginn unserer Wanderung kommen wir an der sehenswerten gotischen Wallfahrtskirche in Maria Laach vorbei. Durch eine Christbaumkultur und über das Litzendorfer Kreuzstöckerl erreichen wir anschließend den idyllischen Weiler Litzendorf. In großem Bogen führt unser Weg weiter über das Jauerling Hochplateau, vorbei am alten Bauernhof Schleinkhof, und durch dichten Wald hinab nach Aggsbach Markt. Start der Tour Marktplatz in Maria Laach Wegbeschreibung Am Marktplatz in Maria Lach beginnt unsere Wanderung. Wir folgen der Hauptstraße Richtung Zeißing, biegen kurz darauf rechts ab und sehen rechts von uns die berühmte gotische Wallfahrtskirche. Vorbei am Friedhof verlassen wir den Ort und wandern durch eine Christbaumkultur sanft bergab zur Landstraße. Nach der Überquerung des Klafterbachs und der Landstraße geht es hinauf zum Litzendorfer Kreuzstöckerl. Wenig später erreichen wir den Weiler Litzendorf, wo wir links abbiegen und der Hauptstraße durch den Ort folgen. Durch blühende Felder führt unser Weg in einem großen Bogen über das Jauerling Hochplateau. Am Wegdreieck halten wir uns schräg rechts und wandern zum alten Bauernhof Schleinkhof. Hier befindet sich auch die Stempelstation der Etappe. In Kehren geht es anschließend durch den Wald hinab auf Aggsbach Markt zu. Über die sogenannte Schmuckstraße kommen wir zu den ersten Häusern und gehen weiter ins Dorf hinein. Direkt vor den Bahngleisen folgen wir der Straße nach rechts und wandern nun auf die malerische Kirche zu. Links weiter, parallel zum Endlingbach, gelangen wir kurz darauf zum Marktplatz in Aggsbach Markt, wo unsere Wanderung endet. Tipp des Autors Empfehlenswert ist ein Besuch des Jauerlinger Bauernmarkts im Kerblerhaus in Maria Laach (jeden Samstag Uhr). Ausrüstung Feste Wanderschuhe, Regenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung Anfahrt A1 bis Ausfahrt Melk, weiter über B3 nach Maria Laach bzw. Aggsbach Markt Parken Im Zentrum von Maria Laach bzw. am Campingplatz oder beim Venussaal gegenüber in Aggsbach Markt Öffentliche Verkehrsmittel Regelmäßiger Busverkehr ab Frühjahr 2011 bzw. mit der Wachaubahn nach Aggsbach Markt Weitere Infos / Links Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in Maria Laach und Aggsbach Markt. Eigenschaften mit Einkehrmöglichkeit 2

18 Welterbesteig Wachau: Von Maria Laach nach Aggsbach Markt aussichtsreich Etappentour botanische Highlights Interessante Punkte Marktplatz in Aggsbach Markt Marktplatz in Maria Laach Schleinkhof Litzendorf Litzendorfer Kreuzstöckerl Gotische Wallfahrtskirche Autor und Quelle Autor: Sandra Fischer Erstellt: 05/05/2010 Geändert: 26/05/2010 Quelle: Donau Niederösterreich Tourismus GmbH Bilder 3

19 Welterbesteig Wachau: Von Aggsbach Markt bis Emmersdorf Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 14,6 km 598 m 592 m 5:00 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte Alpstein Tourismus GmbH & Co. KG; BKG und Vermessungsverwaltungen der Bundesländer (www.bkg.bund.de) 1

20 Welterbesteig Wachau: Von Aggsbach Markt bis Emmersdorf Die Tour Kurzbeschreibung Malerische Glockentürme, herrliche Rundblicke und eine pittoreske Burgruine erwarten uns bei der kurzweiligen Wanderung auf dem Welterbesteig Wachau von Aggsbach Markt bis Emmersdorf. Beschreibung Welterbesteig Wachau: Von Aggsbach Markt bis Emmersdorf Die Etappe des Welterbesteigs Wachau führt uns von Aggsbach Markt bis nach Emmersdorf. Auf malerischen Wegen wandern wir über den Edelberg zur Hochebene Bärenreut, wo uns herrliche Ausblicke auf die Umgebung erwarten. Über Zintring und Felbring erreichen wir die imposante Burgruine Gossam und folgen anschließend dem historischen Briefträgersteig nach Mödelsdorf. Auf einem alten Güterweg gelangen wir in den Renaissanceort Emmersdorf an der Donau, wo wir die Etappe gemütlich ausklingen lassen können. Start der Tour Marktplatz in Aggsbach Markt Wegbeschreibung Am Marktplatz im alten Winzerort Aggsbach Markt wenden wir uns nach links und gehen gleich darauf beim Heurigen Kurz rechts hinauf. Wir überqueren die Bahngleise der Wachaubahn und wandern links hinauf zum Edelberg. Über einen schönen Waldweg führt unser Weg weiter zum 482 m hohen Glatzberg, wo uns ein toller Blick auf die Donau erwartet. Vom Glatzberg aus wandern wir stetig bergan zur Hochebene Bärenreut. Hier genießen wir die schöne Aussicht auf den Jauerling und Maria Laach, bevor wir dem Güterweg weiter bis nach Zintring mit seinem sehenswerten Glockenturm folgen. Im Weiler kreuzen wir den Jauerling-Rundweg. Beim letzten Haus biegen wir links ab und wandern auf dem idyllischen Waldweg bis nach Felbring zum Gasthaus Waldruhe. Nach Überquerung der Hauptstraße wenden wir uns nach links und kreuzen erneut die Jauerling- Runde. Quer durch eine Christbaumkultur führt unser Weg im Wald weiter bis zur Käfermühle. Für einen lohnenswerten Abstecher zur Burgruine Gossam folgen wir der Straße nach links. Nach wenigen Minuten haben wir die Ruine mit der malerischen Burgkirche erreicht, die zu einer gemütlichen Rast einlädt. Zurück bei der Käfermühle gehen wir nun rechts weiter und wandern auf dem historischen Briefträgersteig bis zum Weiler Mödelsdorf. Nach dem Ortsende biegen wir nach links in einen Güterweg ein, der uns bis in den Renaissanceort Emmersdorf bringt. Links geht es zur Wehrkirche Heiliger Nikolaus, die zur Besichtigung einlädt. Anschließend folgen wir der Abzweigung zum Bahnhof und wandern über die Kolomanistiege abwärts auf die Donau zu. Am Fuß der Stiege erreichen wir die Marktstraße, wo unsere Etappe endet. Tipp des Autors Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in Aggsbach Markt, Felbring und Emmersdorf. Sicherheit Feste Wanderschuhe, Regenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung Anfahrt A1 bis zur Ausfahrt Melk, weiter auf der B3a und B3 nach Aggsbach Markt bzw. Emmersdorf Parken 2

21 Welterbesteig Wachau: Von Aggsbach Markt bis Emmersdorf Am Campingplatz oder beim Venussaal gegenüber in Aggsbach Markt bzw. am Parkplatz bei den Schiffsanlegestellen in Emmersdorf Öffentliche Verkehrsmittel Mit der Wachaubahn nach Aggsbach Markt bzw. Emmersdorf (Hinweis: sehr unregelmäßiger Fahrplan). Regelmäßiger Busverkehr ab Frühjahr 2011 Eigenschaften Bilder mit Einkehrmöglichkeit aussichtsreich kulturell / historisch Etappentour botanische Highlights Interessante Punkte Kurz Georg sen. Marktstraße Emmersdorf Glockenturm in Mödelsdorf Burruine Gossam Gasthof Waldruhe Glockenturm in Zintring Edelberg Marktplatz in Aggsbach Markt Autor und Quelle Autor: Sandra Fischer Erstellt: 26/04/2010 Geändert: 26/05/2010 Quelle: Donau Niederösterreich Tourismus GmbH 3

22 Welterbesteig Wachau: Von Emmersdorf nach Melk Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 9,2 km 238 m 234 m 3:00 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte Alpstein Tourismus GmbH & Co. KG; BKG und Vermessungsverwaltungen der Bundesländer (www.bkg.bund.de) 1

23 Welterbesteig Wachau: Von Emmersdorf nach Melk Die Tour Kurzbeschreibung Einzigartige Panoramablicke von der Aussichtswarte Dachberg, das romantische Schloss Luberegg und beeindruckende Donauerlebnisse erwarten uns auf der 10 km langen Etappe von Emmersdorf nach Melk. Beschreibung Welterbesteig Wachau: Von Emmersdorf nach Melk Die Etappe von Emmersdorf nach Melk führt uns auf gut ausgebauten Wegen hinauf nach Rantenberg und zur Aussichtswarte Dachberg, wo uns traumhafte Panoramablicke über das Donautal und die Umgebung erwarten. Stets bergab wandern wir weiter nach Hain und zum romantischen Schloss Luberegg, Auf der Luberegger-Insel gelangen wir zum Donaukraftwerk, überqueren den Fluss und erreichen schließlich über die Donauinsel Melk unser Etappenziel am Hauptplatz der malerischen Stadt. Start der Tour Marktstraße in Emmersdorf Wegbeschreibung Wir starten in der Marktstraße des malerischen Renaissanceortes Emmersdorf und gehen unter dem Viadukt der Wachaubahn hindurch. Unten vorbei am Schloss Rothenburg folgen wir der Rote-Kreuz-Straße stadtauswärts bis zum Roten Kreuz. Hier treffen wir auf den Jauerling-Rundweg und folgen der rechten Abzweigung bis in das malerische Dorf Rantenberg. Im Ort halten wir uns links und beginnen den Ansteig zum 383 m hohen Dachberg. Die Aussichtswarte Dachberg (Schlüssel in Rantenberg Nr. 5) bietet uns einen herrlichen Rundblick hinunter ins Donautal und einzigartige Panoramablicke. Nach dem lohnenswerten Abstecher führt unser Weg nun stetig bergab nach Hain. Im Dorf kreuzen wir erneut die Jauerling Runde und gehen weiter zum Schloss Luberegg, das zu einer gemütlichen Einkehr einlädt. Nach einer Besichtigung queren wir die Bundesstraße B3, halten uns gleich danach rechts und wandern parallel zur Straße zum Freizeitzentrum Lubergg. Hier biegt unser Weg nach links ab und führt über eine Brücke auf die Luberegger Insel. Geradeaus laufen wir nun direkt auf das Donaukraftwerk Melk zu. Über die Kraftwerksbrücke queren wir den Fluss und erreichen die Melker Donauinsel. An der Donau entlang wandern wir flussabwärts und biegen nach kurzer Zeit rechts auf eine Brücke zur Hauptstraße B 33 ab. Wir überqueren die Hauptstraße und erreichen sogleich den Hauptplatz von Melk. In einem der zahlreichen Restaurants der Innenstadt können wir die Etappe nun gemütlich ausklingen lassen. Ausrüstung Feste Wanderschuhe, Regenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung Anfahrt A1 bis Ausfahrt Melk, weiter auf B3 nach Melk bzw. B3 und B3a nach Emmersdorf Parken Parkplatz bei den Schiffanlegestellen an der Donau in Emmersdorf bzw. in Melk Öffentliche Verkehrsmittel Mit der Bahn nach Melk bzw. weiter mit dem Bus nach Emmersdorf 2

24 Welterbesteig Wachau: Von Emmersdorf nach Melk Weitere Infos / Links Einkehrmöglichkeiten gibt es in Emmersdorf, Luberegg und Melk. Übernachtungen sind in Emmersdorf, St. Georgen, Hain, Luberegg und Melk möglich. Eigenschaften mit Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Etappentour botanische Highlights Quelle: Bilder Donau Niederösterreich Tourismus GmbH Interessante Punkte Marktstraße Emmersdorf Magdalenenkapelle Viadukt der Wachaubahn Schloss Rothenhof Rantenberg Dachbergwarte Hain Schloss Luberegg Donaukraftwerk Melk Donauinsel Melk Hauptplatz in Melk Rathausplatz in Melk Autor und Quelle Autor: Sandra Fischer Erstellt: 26/04/2010 Geändert: 26/05/2010 3

25 Welterbesteig Wachau: Von Melk nach Aggsbach Dorf Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 16,8 km 595 m 592 m 6:00 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte Alpstein Tourismus GmbH & Co. KG; BKG und Vermessungsverwaltungen der Bundesländer (www.bkg.bund.de) 1

26 Welterbesteig Wachau: Von Melk nach Aggsbach Dorf Die Tour Kurzbeschreibung 17 km lang wandern wir abwechselnd bergauf und bergab von Melk zur Hammerschmiede in Aggsbach Dorf. Tolle Ausblicke auf die Donau, idyllische Dörfer und vielfältige Natur erleben wir auf unserer Tour. Beschreibung Welterbesteig Wachau: Von Melk nach Aggsbach Dorf Vom Hauptplatz in Melk führt unser Weg über das Stift Melk hinauf zum Pielachberg und weiter zum Jonaskreuz. Hier erwartet uns neben einem schönen Rastplatz eine grandiose Aussicht auf die Donau, den Jauerling und die Umgebung. Auf einem alten Güterweg wandern wir weiter nach Schönbühel mit seinem sehenswerten Schloss. Durch Berging führt unser Weg durch den Wald hinauf zur Hohenwarther Höhe, wo wir einen tollen Rundblick über den Dunkelsteinerwald genießen können. Über den Hohenwarthberg geht es schließlich hinab nach Aggsbach Dorf, wo unsere Etappe an der Hammerschmiede endet. Start der Tour Rathausplatz in Melk Wegbeschreibung Unsere Etappe beginnt am Hauptplatz in Melk. Von hier ist es nicht weit bis zum Rathausplatz, den wir der Länge nach überqueren und gleich darauf links abbiegen. Wir folgen dem Stiftsweg und dem Klostersteig hinauf zum Stift Melk, wo wir nach rechts in die Abt-Dietmayrstraße einbiegen. Leicht bergab erreichen wir kurze Zeit später die Wiener Straße und folgen ihr stadtauswärts am Freibad vorbei. Wir unterqueren die Hauptstraße, gehen im Kreisverkehr geradeaus weiter und gelangen über die Pielacher Straße zur Pielach. Auf einer kleinen Brücke überqueren wir den Fluss, biegen bei der ersten Straße links ab und halten uns kurze Zeit später wieder rechts. Wir wandern hinauf zum Pielachberg und wenden uns oben im Ort nach links. Auf einem alten Güterweg erreichen wir das Jonaskreuz auf 344 m. Der schöne Rastplatz bietet eine wunderbare Aussicht auf die Donau, den Jauerling und Richtung Melk. Nach unserer ausgiebigen Rast folgen wir dem Güterweg weiter Richtung Hub und hinab nach Schönbühel mit seinem sehenswerten Schloss. An der zweiten Kreuzung biegen wir links ab und folgen gleich darauf der Hauptstraße nach rechts in den Ort hinein. Entlang der Straße liegen mehrere Wirtshäuser, die zu einer gemütlichen Einkehr einladen. Vor dem Gemeindeplatz gehen wir rechts und folgen dem Rossbachweg bis nach Berging. Im Ort genießen wir einen tollen Blick über Schönbühel und den malerischen Flussverlauf der Donau. An der Hauptstraße entlang wandern wir zum Mostheurigen Ringseis, wo wir nach rechts abbiegen. Nun geht es auf schattigen Waldwegen hinauf zur Hohenwarther Höhe. Von 475 m haben wir einen grandiosen Rundblick über den Dunkelsteinerwald. Anschließend wandern wir über den Hohenwarthberg der Donau entgegen hinab nach Aggsbach Dorf. Beim Hotel Donauterasse halten wir uns rechts und folgen dem Aggsbach bis zur Hammerschmiede, wo unsere Etappe endet. Ausrüstung Feste Wanderschuhe, Regenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung Anfahrt A1 nach Melk, weiter auf der B33 nach Aggsbach Dorf 2

27 Welterbesteig Wachau: Von Melk nach Aggsbach Dorf Parken Am Parkplatz bei den Schiffanlegestellen an der Donau in Melk bzw. an der Kartause Aggsbach Dorf Öffentliche Verkehrsmittel Mit der Bahn nach Melk. Regelmäßiger Busverkehr ab Frühjahr 2011 Weitere Infos / Links Einkehrmöglichkeiten gibt es in Melk, Pielach, Berging, Schönbühel und Aggsbach Dorf. Übernachtungen sind in Melk, Schönbühel und Aggsbach Dorf möglich. Eigenschaften mit Einkehrmöglichkeit aussichtsreich kulturell / historisch Etappentour botanische Highlights Quelle: Bilder Donau Niederösterreich Tourismus GmbH Interessante Punkte Benediktinerstift Melk Hauptplatz in Melk Rathausplatz in Melk Jonaskreuz Schloss Schönbühel Schönbühel Weiler Berging Hohenwarther Höhe Hammerschmiede Autor und Quelle Autor: Sandra Fischer Erstellt: 26/04/2010 Geändert: 26/05/2010 3

28 Welterbesteig Wachau: Von Aggsbach Dorf nach Hofarnsdorf Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 16,2 km 773 m 786 m 5:30 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte Alpstein Tourismus GmbH & Co. KG; BKG und Vermessungsverwaltungen der Bundesländer (www.bkg.bund.de) 1

29 Welterbesteig Wachau: Von Aggsbach Dorf nach Hofarnsdorf Die Tour Kurzbeschreibung Schattige Wälder, eine romantische Burgruine und ein traumhafter Rundblick vom Hohen Stein erwarten uns auf der Etappe von Aggsbach Dorf nach Hofarnsdorf. Durch herrliche Weinrieden führt unser Weg hinab zur Donau und zum Etappenziel Schloss Hofarnsdorf. Beschreibung Welterbesteig Wachau: Von Aggsbach Dorf nach Hofarnsdorf Auf schattigen Waldwegen wandern wir von Aggsbach Dorf hinauf zur romantischen Burgruine Aggstein. Über das Kloster Maria Langegg mit seinem sehenswerten Museum gelangen wir durch das Buchental und eine kurze Kletterpassage zum Hohen Stein. Hier erwartet uns einer der schönsten Aussichtspunkte des ganzen Welterbesteigs. Stetig abwärts führt unser Weg anschließend durch die Arnsdörfer Rieden zur Rollfähre Arnsdorf-Spitz an der Donau. Von hier ist es nicht mehr weit, bis wir unser Etappenziel am Schloss in Hofarnsdorf erreichen. Start der Tour Hammerschmiede in Aggsbach Dorf Wegbeschreibung Von der Hammerschmiede in Aggsbach Dorf, wo unsere Etappe startet, gehen wir weiter bis zur Kreuzung. Gegenüber vom Wirtshaus Zur Kartause biegen wir nach links ab und beginnen den Anstieg zur romantischen Burgruine Aggstein. Vorbei am Pestkreuz gelangen wir nach Aggstein und wandern anschließend weiter durch den Herrenwald und den Aggsteingraben bergauf. In der Ruine lädt eine Taverne zur Einkehr ein. Nach der erholsamen Rast folgen wir einem schönen Waldweg zum Kloster Maria Langegg, wo wir das Museum besichtigen können. Von Maria Langegg geht es hinein ins Buchental und stetig abwärts. Unser Weg führt vorbei am Marterl Goldreut bis zum Friedrichsfelsen. Hier lohnt sich ein Abstecher zum Hohen Stein, den wir über eine kleine Kletterpassage erreichen. Der Hohe Stein ist einer der schönsten Aussichtspunkte am ganzen Welterbesteig und bietet uns grandiose Rundblicke über die Wachau. Im Buchental wandern wir anschließend weiter abwärts zum schön gelegenen Rastplatz Glauberkreuz inmitten der Arnsdörfer Weinrieden. Unten angelangt folgen wir der Hauptstraße B33 kurz nach rechts und gehen gleich darauf wieder links bis zur Rollfähre Arnsdorf-Spitz an der Donau. Parallel zum Fluss führt unser Weg nach Hofarnsdorf, wo wir nach links zum Schloss mit Pfarrkirche gelangen. Das direkt an der Donau erbaute Schloss ist in Privatbesitz und kann nur von außen besichtigt werden. Bei wunderschöner Aussicht auf Spitz mit dem Tausendeimerberg und seinem beeindruckenden Roten Tor am gegenüberliegenden Ufer lassen wir die Etappe ausklingen. Ausrüstung Feste Wanderschuhe, Regenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung Anfahrt A1 bis Ausfahrt Melk, weiter auf der B33 nach Aggsbach Dorf bzw. Hofarnsdorf Parken Parkmöglichkeiten an der Kartause in Aggsbach Dorf bzw. im Zentrum von Hofarnsdorf Öffentliche Verkehrsmittel 2

30 Welterbesteig Wachau: Von Aggsbach Dorf nach Hofarnsdorf Regelmäßiger Busverkehr ab Frühjahr 2011 Weitere Infos / Links Einkehrmöglichkeiten in Aggsbach Dorf, Burgruine Aggsbach, Maria Langegg, Mitterarnsdorf, Oberarnsdorf, Hofarnsdorf, Mitterarnsdorf und Bacharnsdorf. Übernachtungen sind Aggsbach Dorf, Oberarnsdorf, Hofarnsdorf, Mitterarnsdorf und Bacharnsdorf möglich. Eigenschaften mit Einkehrmöglichkeit aussichtsreich kulturell / historisch Etappentour botanische Highlights Quelle: Bilder Donau Niederösterreich Tourismus GmbH Interessante Punkte Schloss Hofarnsdorf Hammerschmiede Kartause Aggsbach Dorf Burgruine Aggstein Kloster Maria Langegg Hoher Stein Glauberkreuz Rollfähre Arnsdorf-Spitz Autor und Quelle Autor: Sandra Fischer Erstellt: 26/04/2010 Geändert: 26/05/2010 3

31 Welterbesteig Wachau: Von Hofarnsdorf nach Rossatz Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 16,8 km 839 m 820 m 6:30 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte Alpstein Tourismus GmbH & Co. KG; BKG und Vermessungsverwaltungen der Bundesländer (www.bkg.bund.de) 1

32 Welterbesteig Wachau: Von Hofarnsdorf nach Rossatz Die Tour Kurzbeschreibung Malerische Winzerdörfer, historische Wege und tolle Fernblicke erleben wir auf der 17 km langen Etappe von Hofarnsdorf nach Rossatz. Beschreibung Welterbesteig Wachau: Von Hofarnsdorf nach Rossatz Vom malerischen Schloss in Hofarnsdorf wandern wir durch die Winzerorte Mitterarnsdorf und Becharnsdorf hinein ins Kupfertal. Auf einem alten Römerweg entdecken wir Spuren der Türkenkriege und erleben grandiose Ausblicke vom Seekopf und der Hirschwand. Durch das Naturschutzgebiet Steinige Riess mit seinem imposanten Eichenwald und durch Weinberge führt unser Weg hinab in das idyllische Städtchen Rossatz. Start der Tour Schloss Hofarnsdorf Wegbeschreibung Unsere Etappe beginnt vor dem Schloss und der Pfarrkirche Hofarnsdorf. Wir folgen dem Radweg an der Donau entlang flussabwärts und werden von herrlichen Ausblicken auf die Burgruine Hinterhaus, Spitz und die Wehrkirche St. Michael begleitet. Bei Mitterarnsdorf gehen wir nach rechts und folgen der Straße durch den Winzerort nach links zurück ans Donauufer. Am Fluss entlang wandern wir weiter nach Bacharnsdorf, wo verschiedene Heurigen zur Einkehr einladen. Vorbei am römischen Wachtturm Burgus erreichen wir die Hauptstraße B33, der wir wenige Meter nach rechts folgen, um gleich darauf wieder nach links abzubiegen. Auf einer alten Römerstraße führt unser Weg nun am Dürrenbach entlang hinein ins Kupfertal. Wir passieren den schön gelegenen Rastplatz mit verschiedenen Steinskulpturen und erblicken ungefähr in der Mitte des Tales rechter Hand das Türkentor. Diese alte Befestigung stammt aus der Zeit der Türkenkriege und ist heute zum großen Teil verfallen. Bei der 597 m hohen Kreuzleiten erreichen wir das Ende des Kupfertals und wenden uns nach links. Eine Forststraße führt uns zum 671 m hohen Seekopf, wo wir grandiose Rundblicke von der Aussichtswarte genießen können. Schon kurze Zeit später erwartet uns ein weiterer wunderschöner Ausblick von der Hirschwand. die allerdings nur über eine Kletterpassage mit Leitern zu erreichen ist. Anschließend beginnt unser Abstieg nach Rossatz. Im Naturschutzgebiet Steinige Riess wandern wir durch teilweise reinen Eichenwald mit bizarren Felsformationen stetig bergab. Oberhalb der Kirche ST. Lorenz treffen wir auf den Panoramaweg Rossatz, wo wir einen kurzen Abstecher zur Rollfähre St. Lorenz-Weißenkirchen machen können. Quer durch die Rieden führt uns der Höhenweg bis zu unserem Etappenende am Kirchenplatz in Rossatz, Zum Abschluss bietet sich noch ein besonderer Ausblick vom Aussichtspunkt Smaragdeidechse genau über dem Kirchplatz an, bevor wir die Etappe in einem der Heurigen ausklingen lassen. Ausrüstung Feste Wanderschuhe, Regenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung Anfahrt A1 bis Ausfahrt Melk, weiter auf der B33 nach Hofarnsdorf bzw. Rossatz Parken Im Zentrum von Hofarnsdorf bzw. auf dem öffentlichen 2

33 Welterbesteig Wachau: Von Hofarnsdorf nach Rossatz Parkplatz in Rossatz Öffentliche Verkehrsmittel Regelmäßiger Busverkehr ab Frühjahr 2011 Weitere Infos / Links Einkehrmöglichkeiten gibt es in Oberarnsdorf, Hofarnsdorf, Mitterarnsdorf, Bacharnsdorf und Rossatz. Übernachtungen sind in Oberarnsdorf, Hofarnsdorf, Mitterarnsdorf, Bacharnsdorf und Rossatz möglich. Eigenschaften Autor und Quelle Autor: Sandra Fischer Erstellt: 26/04/2010 Geändert: 26/05/2010 Quelle: Donau Niederösterreich Tourismus GmbH mit Einkehrmöglichkeit aussichtsreich kulturell / historisch Bilder Etappentour botanische Highlights Interessante Punkte Schloss Hofarnsdorf Kreuzleiten Winzerdorf Hofarnsdorf Winzerdorf Mitterarnsdorf Winzerdorf Bacharnsdorf Römischer Wachturm Burgus Türkentor Römerweg im Kupfertal Seekopf Hirschwand Naturschutzgebiet Steinige Riess Rollfähre St.Lorenz-Weißenkirchen Rossatzer Weingärten Kirchplatz in Rossatz 3

34 Welterbesteig Wachau: Von Rossatz nach Oberbergern Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 11,6 km 440 m 302 m 4:00 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte Alpstein Tourismus GmbH & Co. KG; BKG und Vermessungsverwaltungen der Bundesländer (www.bkg.bund.de) 1

35 Welterbesteig Wachau: Von Rossatz nach Oberbergern Die Tour Kurzbeschreibung Ruhige Flussauen, malerische Weinberge und idyllische Natur erwarten uns bei dieser Tour. Von Rossatz wandern wir über den Pemexel und die Bergerner Höhe in das pittoreske Bauerndorf Oberbergern. Beschreibung Welterbesteig Wachau: Von Rossatz nach Oberbergern Aus dem Winzerort Rossatz führt unsere Wanderung zwischen Flussau und Obstgärten zu einem herrlichen Sandstrand an der Donau. Durch malerische Weinberge und schattige Wälder wandern wir dann hinauf zum 508 m hohen Pemexel und genießen einen traumhaften Wachaublick. Über die Bergerner Höhe erreichen wir auf idyllischen Feld- und Wiesenwegen das Etappenziel Oberbergern. Start der Tour Krichenplatz von Rossatz Wegbeschreibung Wir überqueren den Kirchenplatz in Rossatz und folgen am unteren Ende dem Weg rechts hinab zu den Obstgärten. Bei der nächsten Kreuzung gehen wir geradeaus weiter, kreuzen den Donauradweg und erreichen wenig später die Rossatzer Au. In einer Rechtsschleife führt unser Weg zwischen Au und Obstgärten bis zum herrlichen Sandstrand der Stadt. Hier bietet sich ein traumhafter Blick auf Dürnstein am gegenüberliegenden Donauufer. Vorbei an der Radfähre Rossatz-Dürnstein und dem Campingplatz kommen wir nach Rossatzbach. Beim Dorfbrunnen am anderen Ende der Straße wandern wir rechts hinauf zur Hauptstraße B33. Wir folgen der Straße für wenige Meter nach rechts und biegen bei der ersten Abzweigung gleich wieder links ab. Nun führt unser Weg durch die malerischen Rossatzer Weingärten in den Wald hinein. Im Seebachgraben beginnt unser Aufstieg zum Pemexel. Nach einer ersten großen Schleife wandern wir am Toten Berg entlang und erreichen nach einem letzten Anstieg den 508 m hohen Pemexel. Vom Gipfel aus genießen wir einen herrlichen Rundblick über die Wachau. Anschließend führt unser Weg leicht bergab bis zum Roten Kreuz, wo wir nach links abbiegen. Über die Bergerner Höhe, wo uns herrliche Fernblicke erwarten, gelangen wir zur Kreuzung mit der Straße nach Oberbergern. Nach Überquerung folgen wir einem schmalen Feldweg durch malerische Wiesen und Felder bis zu unserem Etappenziel Oberbergern. Ausrüstung Feste Wanderschuhe, Regenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung Anfahrt A1 bis Ausfahrt Melk, weiter auf der B33 nach Rossatz bzw. von Mautern auf der Landstraße nach Oberbergern Parken Im Zentrum und unterhalb des Kirchenplatzes von Rossatz bzw. im Zentrum von Oberbergern Öffentliche Verkehrsmittel Regelmäßiger Busverkehr ab Frühjahr 2011 Weitere Infos / Links Einkehrmöglichkeiten gibt es in Rossatz, Rossatzbach und Oberbergern. Übernachtungen sind in Rossatz, Rührsdorf und Oberbergern 2

36 Welterbesteig Wachau: Von Rossatz nach Oberbergern möglich. Eigenschaften mit Einkehrmöglichkeit aussichtsreich kulturell / historisch Etappentour botanische Highlights Interessante Punkte Kirchplatz in Rossatz Radfähre Rossatz-Dürnstein Rossatzer Au Ortskern von Rossatz Rossatzer Obstgärten Sandstrand von Rossatz Pemexel Bergerner Höhe Bauerndorf Oberbergern Kapelle Autor und Quelle Autor: Sandra Fischer Erstellt: 26/04/2010 Geändert: 26/05/2010 Quelle: Donau Niederösterreich Tourismus GmbH Bilder 3

37 Welterbesteig Wachau: Von Oberbergern nach Mautern Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 17,3 km 412 m 567 m 5:00 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte Alpstein Tourismus GmbH & Co. KG; BKG und Vermessungsverwaltungen der Bundesländer (www.bkg.bund.de) 1

38 Welterbesteig Wachau: Von Oberbergern nach Mautern Die Tour Kurzbeschreibung Über 17 km erleben wir auf unserer Tour von Oberbergern nach Mautern herrliche Weinberge, malerische Dörfer und weite Fernblicke. Stift Göttweig und die beeindruckende Lössschlucht Zellergraben sind besondere Highlights auf unserer Tour. Beschreibung Welterbesteig Wachau: Von Oberbergern nach Mautern Von Oberbergern führt unsere Etappe über Stift Göttweil bis nach Mautern. Rund 17 km lang wandern wir durch die herrliche Weinbauregion, kommen an zahlreichen Heurigen vorbei und werden von großartigen Fernblicken begleitet. Durch die satte Wald- und Wiesenlandschaft führt unser Weg auf die Hochebene Am Giritzer und in die imposante Lössschlucht Zellergraben. Start der Tour Kapelle in Oberbergern Wegbeschreibung Unsere Etappe startet an der Kapelle in Oberbergern. Wir verlassen das malerische Bauerndorf Richtung Norden und halten uns beim Ortsausgang rechts. Durch blühende Wiesen und Felder führt unser Feldweg begleitet von herrlichen Aussichten zur Ferdinandswarte. Von hier schweift unser Blick bis über Loiben und Dürnstein bis nach Krems. Wir wandern weiter nach Unterbergern mit seiner kleinen Pfarrkirche. Im Ortszentrum laden mehrere Heurigen zur gemütlichen Einkehr ein. Hinter der Pfarrkirche folgen wir der Hauptstraße weiter und biegen nach ca. 300 m links in den Weg Richtung Giritzer ein. Bis zum Roten Kreuz wandern wir leicht bergauf und genießen die schöne Aussicht auf die Donau und Dürnstein. Beim Roten Kreuz folgen wir dem Pfad nach rechts und biegen am Ende des Weges bei der kleinen Bildbuche wieder links ab. Kurze Zeit später erreichen wir den schönen Rastplatz Linde zu Baumgarten, der uns einen herrlichen Ausblick über Krems, Stein, Mautern und Stift Göttweig bietet. Rechts weiter gelangen wir in das malerische Weinbaugebiet Kremstal und biegen an der ersten Kreuzung nach links in einen Güterweg ab. Am Ende des Weges treffen wir auf die Hauptstraße und folgen ihr nach rechts. 200 m später biegen wir links ab und wandern sanft bergab nach Steinweg. Über eine kleine Brücke gelangen wir zur malerischen Kapelle von Steinaweg und wandern am Bach entlang nach Osten. Nach Überquerung der Bahnschienen beginnen wir den Aufstieg auf den Göttweiger Berg. Durch herrlichen Hainbuchen-, Eichen- und Kiefernwald führt unser Weg hinauf zum Stift Göttweig, wo wir im Stiftrestaurant einkehren können. Anschließend geht es stetig bergab in das Winzerdorf Furth. Am Bahnhof halten wir uns links und gelangen unter den Bahngleisen hindurch zum Marktplatz. Hier biegen wir links ab, wandern am Bach entlang und über die erste Brücke nach rechts zur Pfarrkirche Heiliger Wolfgang. Unter der Kirche hindurch führt unser Weg zum Pfarrplatz und geradeaus weiter zur Further Hauptstraße. Bei der ersten Kreuzung gehen wir links in den Kellergraben, wo mehrere Heurigen zur Einkehr einladen. Rechts ab kommen wir in die beeindruckende Lössschlucht Zellergraben. Die Lösswände gehören zu den imposantesten in der ganzen Region und sind ein beliebtes Naturdenkmal. Am Ende der Schlucht gelangen wir zum Rastplatz Zellerkreuz und wandern rechts weiter mitten durch die Further Weinrieden bis zur Hauptstraße. Wir folgen der Straße ca. 500 m nach links und erreichen in der Mauterner Altstadt den Rathausplatz, wo unsere Etappe endet. 2

39 Welterbesteig Wachau: Von Oberbergern nach Mautern Ausrüstung Feste Wanderschuhe, Regenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung Anfahrt A1 bis Ausfahrt Melk, weiter auf der B33 nach Mautern und über die Landstraße nach Oberbergern Parken Im Zentrum von Oberbergern bzw. an der Römerhalle in Mautern Öffentliche Verkehrsmittel Regelmäßiger Busverkehr ab Frühjahr 2011 Weitere Infos / Links Einkehrmöglichkeiten gibt es in Oberbergern, Unterbergern, Baumgarten, Steinaweg, Furth, Stift Göttweig und Mautern. Übernachtungen sind in Oberbergern, Baumgarten, Stift Göttweig, Furth und Mautern möglich. Eigenschaften mit Einkehrmöglichkeit aussichtsreich Zellergraben Zellerkreuz Rathausplatz in Mautern Autor und Quelle Autor: Sandra Fischer Erstellt: 27/04/2010 Geändert: 26/05/2010 Quelle: Bilder Donau Niederösterreich Tourismus GmbH kulturell / historisch Etappentour botanische Highlights Interessante Punkte Stift Göttweig Bergerner Höhe Bauerndorf Oberbergern Kapelle Ferdinandswarte Unterbergern Am Giritzer Linde zu Baumgarten Steinaweg Göttweiger Berg Kirchenplatz in Furth 3

Krems/Donau - Spitz/Donau - Melk

Krems/Donau - Spitz/Donau - Melk 6 WL 1 Krems/Donau - Spitz/Donau - Melk ÖBB-Postbus GmbH, Tel.: 0810 222 333, Fahrplanänderungen vorbehalten ARGE Z / P, Inkustraße 8-10, 3400 Klosterneuburg, Tel.: 02243/32171, Fahrplanänderungen vorbehalten

Mehr

Rundwanderwege in der

Rundwanderwege in der Rundwanderwege in der Inhaltsverzeichnis Rundwanderwege Dalherda...2 Rundwanderweg 2...2 Rundwanderwege Obernhausen...3 Rundwanderweg 1...3 Rundwanderweg 2...3 Rundwanderweg 3...4 Rundwanderwege Moordorf...5

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Erlebnis Landschaft Länge Höhenmeter Dauer 18,2 km 36 m 36 m 5:00-6:00 h Schwierigkeit Kondition Technik mittel Empfohlene Jahreszeiten J F M A M J J A S O N D Kartengrundlagen: ALPSTEIN Tourismus GmbH

Mehr

Fischbacher Alpen Tour

Fischbacher Alpen Tour 23.7 km 3:30 h 919 m 919 m SCHWIERIGKEIT mittel Kartengrundlagen: outdooractive Kartografie; Deutschland: Geoinformationen Vermessungsverwaltungen der Bundesländer und BKG (www.bkg.bund.de), GeoBasis-DE/

Mehr

Wegekennzeichnung: 72 Panoramaweg West - Rundwanderweg - Ortsteil Kreuzau, Parkplatz Friedenau,

Wegekennzeichnung: 72 Panoramaweg West - Rundwanderweg - Ortsteil Kreuzau, Parkplatz Friedenau, QUALITÄTS-WANDERWEGE IN DER GEMEINDE KREUZAU NR. 72 KREUZAU, PANORAMAWEG WEST Wegekennzeichnung: 72 Panoramaweg West - Rundwanderweg - Länge: 19,5 km Wanderzeit: ca. 5 Stunden Startpunkt: Ortsteil Kreuzau,

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 18,1 km 494 m 491 m 4:20-5:00 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Gütesiegel STANDARD Bewertungen (0) Erlebnis Landschaft Länge Höhenmeter Dauer 8,3 km 535 m 286 m 3:16 h Schwierigkeit Kondition Technik mittel Empfohlene Jahreszeiten J F M A M J J A S O N D Kartengrundlagen:

Mehr

Zur Alten. Schmiede. Veranstaltungen. rund um`s Haus durch`s ganze Jahr:

Zur Alten. Schmiede. Veranstaltungen. rund um`s Haus durch`s ganze Jahr: Veranstaltungen rund um`s Haus durch`s ganze Jahr: Genuss am Fluss - Große Wachaurundfahrt täglich 12. April - 26. Oktober Abfahrtsort beliebige Donaustation - siehe Fahrplan Brandner Die natürliche Farbenpracht

Mehr

Wanderwege um Lauterhofen

Wanderwege um Lauterhofen Lauterhofen: Rundweg Lth 1 Beschilderung: Lth 1 ca. 9 km eine Halbtagestour Beschreibung des Tourenverlaufes: Ausgangspunkt der Wanderstrecke ist der Parkplatz am ehemaligen Bahnhof in Lauterhofen. Von

Mehr

Wir haben einige Mountainbike-Touren in und um Balderschwang zusammengestellt und diese nach Dauer und Schwierigkeitsgrad aufgeschlüsselt.

Wir haben einige Mountainbike-Touren in und um Balderschwang zusammengestellt und diese nach Dauer und Schwierigkeitsgrad aufgeschlüsselt. Wir haben einige Mountainbike-Touren in und um Balderschwang zusammengestellt und diese nach Dauer und Schwierigkeitsgrad aufgeschlüsselt. Damit die jeweiligen Strecken problemlos gefunden und die Touren

Mehr

WL1 ÖBB-Postbus GmbH, Kundeninformation 0810 222 333., Alle Angaben ohne Gewähr

WL1 ÖBB-Postbus GmbH, Kundeninformation 0810 222 333., Alle Angaben ohne Gewähr WL1 Krems Bahnhof (B) Stein-Mautern Bahnhof Unterloiben Rothenhof - Parplatz/Gh. Knoll Dürnstein Parplatz Ost - West - Heudürr Weißenirchen/Wachau Donauwirt St. Michael/Wachau Wehrirche Spitz/Donau Rollfähre

Mehr

PDF Created with deskpdf PDF Writer - Trial :: http://www.docudesk.com

PDF Created with deskpdf PDF Writer - Trial :: http://www.docudesk.com 01 Terrainkurweg 1 - Nordic Walkingweg in Mariapfarr Gesamtlänge: 3100 m Anstiegslänge: 600 m Beschreibung: Kirche Mariapfarr - Tischlerbühel hinter der Kirche hinauf - bei Weggabelung links am Marterl

Mehr

Themenweg/Lehrpfad. Sponheimer Weg. Schwierigkeit: Kondition: Technik: Bewertungen: Erlebnis: Landschaft: 1500 m. leicht (0)

Themenweg/Lehrpfad. Sponheimer Weg. Schwierigkeit: Kondition: Technik: Bewertungen: Erlebnis: Landschaft: 1500 m. leicht (0) Themenweg/Lehrpfad STANDARD Beste Jahreszeit: (0) Länge: Höhenmeter: 94,5 km 1503 m Zeit: 1500 m 0:00 h J F M A M J Schwierigkeit: Kondition: Technik: leicht J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle

Mehr

Vorwort: In dieser Zusammenstellung finden Sie Auszüge aus unseren Wandervorschlägen und Mountainbiketouren die direkt ab der Hütte beginnen können. Alle anderen Freizeitmöglichkeiten, Adressen und Einkaufsmöglichkeiten

Mehr

Themenroute. Hunsrück-Radweg. Erlebnis Landschaft. Schwierigkeit Kondition Technik. 1647 m. schwer

Themenroute. Hunsrück-Radweg. Erlebnis Landschaft. Schwierigkeit Kondition Technik. 1647 m. schwer Erlebnis Landschaft Empfohlene Jahreszeiten 1 Länge Höhenmeter 157,1 km 1568 m Dauer 1647 m 10:45 h J F M A M J Schwierigkeit Kondition Technik J A S O N D Kartengrundlagen: ALPSTEIN Tourismus GmbH & Co.KG,

Mehr

In 3 Tagen durch die. Brandenberger Alpen. (3 Tageswanderung/Weitwandern mit der Bahn)

In 3 Tagen durch die. Brandenberger Alpen. (3 Tageswanderung/Weitwandern mit der Bahn) In 3 Tagen durch die Brandenberger Alpen (3 Tageswanderung/Weitwandern mit der Bahn) Alpengasthaus Buchacker Kaiserhaus Sonnwendjoch Rattenberg/ Kramsach Ausgangspunkt: Bahnhof Zielort: Bahnhof Rattenberg/Kramsach

Mehr

Lauschtour Bütgenbach - Büllingen. Wegbeschreibung

Lauschtour Bütgenbach - Büllingen. Wegbeschreibung Lauschtour Bütgenbach - Büllingen Wasserkraft, Schmuggel und Ardennenoffensive Wegbeschreibung Start: Haus des Gastes, Marktplatz 13 a in Bütgenbach. Parkmöglichkeit vor Ort. Die Tour kann wahlweise zu

Mehr

Wandern im Nationalpark Sächsische Schweiz

Wandern im Nationalpark Sächsische Schweiz Wander- und Erlebnisreise Wandern im Nationalpark Sächsische Schweiz Wunderschöne Wanderungen im Nationalpark und auf dem Malerweg Mit einem zertifizierten Nationalparkführer einen Tag unterwegs sein Besuch

Mehr

Familienwanderung: von Grainbach durch die Samerberger Filze

Familienwanderung: von Grainbach durch die Samerberger Filze Gütesiegel: BASIC Bewertungen: (0) Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 7,3 km 120 m 120 m 2:30 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D 1 Geoinformationen

Mehr

Gotteszell, Kirchplatz, Dorfplatz, Parkplatz an der Schule

Gotteszell, Kirchplatz, Dorfplatz, Parkplatz an der Schule Wandervorschläge Ausgangspunkt Gotteszell Vogelsang Nr. 10 Berghotel Hartl, Kalteck/Achslach Gasthaus Helmut Kilger, Gießhübl/Gotteszell; Club - Hotel Wolf Weihmannsried/Gotteszell 15 km /Wanderzeit ca.

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Erlebnis Landschaft Länge Höhenmeter Dauer 13,1 km 252 m 223 m 3:30-4:30 h Schwierigkeit Kondition Technik mittel Empfohlene Jahreszeiten J F M A M J J A S O N D Kartengrundlagen: ALPSTEIN Tourismus GmbH

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Erlebnis Landschaft Länge Höhenmeter Dauer 5,7 km 886 m 10 m 2:30 h Schwierigkeit Kondition Technik mittel Empfohlene Jahreszeiten J F M A M J J A S O N D Kartengrundlagen: ALPSTEIN Tourismus GmbH & Co.KG,

Mehr

Rügener Küsten Streckentour

Rügener Küsten Streckentour Rügener Küsten Streckentour Kartenblatt-Übersicht Rügener Küsten Streckentour Tagesetappe 1: Binz Sassnitz (18 km / 4:30 h) Sie beginnen Ihre Wanderung am Wendeplatz an der Binzer Seebrücke. Folgen Sie

Mehr

Tour 1: Die Täler von Morsbach I

Tour 1: Die Täler von Morsbach I Tour 1: Die Täler von Morsbach I http://www.bikemap.net/de/route/2096263-die-taler-von-morsbach-i/ Länge: ca. 25 km, zu überwindende Höhenmeter ca. 330 m Die Route startet in Morsbach und verläuft zunächst

Mehr

Der Donauradweg von Passau nach Wien

Der Donauradweg von Passau nach Wien http://www.radreisen-erleben.de/fahrradtour-specials/der-donauradweg-von-passau-nach-wienbc666dc2-9f04-11e4-9ce9-fc54ae6d172e.html Der Donauradweg von Passau nach Wien Bummler-Variante mit Ruhetag in der

Mehr

Prädikats-Fernwanderweg. Moselsteig Etappe 6: Schweich Mehring. outdooractive.com. Schwierigkeit. Höhenmeter Erlebnis Landschaft.

Prädikats-Fernwanderweg. Moselsteig Etappe 6: Schweich Mehring. outdooractive.com. Schwierigkeit. Höhenmeter Erlebnis Landschaft. Gütesiegel STANDARD Bewertungen Empfohlene Jahreszeiten (0) Länge Höhenmeter Erlebnis Landschaft Dauer J F M A M J 1 12,3 km 350 m Schwierigkeit 350 m Technik J A S O N D outdooractive Kartografie, Deutschland:

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Gütesiegel: STANDARD Bewertungen: (1) Erlebnis: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 12,1 km 393 m 392 m 3:30 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: mittel Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Erlebnis Landschaft Länge Höhenmeter Dauer 15,0 km 468 m 468 m 3:45-7:00 h Schwierigkeit Kondition Technik schwer Empfohlene Jahreszeiten J F M A M J J A S O N D Kartengrundlagen: ALPSTEIN Tourismus GmbH

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Erlebnis Landschaft Länge Höhenmeter Dauer 8,9 km 257 m 258 m 2:21-3:00 h Schwierigkeit Kondition Technik mittel Empfohlene Jahreszeiten J F M A M J J A S O N D outdooractive Kartografie, Deutschland:

Mehr

Wandertouren am Tegernsee

Wandertouren am Tegernsee DIE 22 SCHÖNSTEN Wandertouren am Tegernsee Schloßplatz 1 83684 Tegernsee Telefon 08022-4141 Kißlingerstr. 2 83700 Rottach-Egern Telefon 08022-5522 DIE 22 SCHÖNSTEN Wandertouren am Tegernsee I N H A L T

Mehr

Wanderkarte. Turracher Höhe Nockberge. Turracher 3 Seen-Weg. Weg der Sinne durch Österreichs größten Zirbenwald und um die drei Bergseen (leicht)

Wanderkarte. Turracher Höhe Nockberge. Turracher 3 Seen-Weg. Weg der Sinne durch Österreichs größten Zirbenwald und um die drei Bergseen (leicht) Höhe Nockberge J 3 n-weg Weg der Sinne durch Österreichs größten Zirbenwald und um die drei Bergseen (leicht) - Museum Alpin+Art+Gallery - Karlsiedlung - Grünsee - Karlhütte - Katscherhütte - Sonnalm -

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Gütesiegel STANDARD Bewertungen (0) Erlebnis Landschaft Länge Höhenmeter Dauer 52,4 km 911 m 912 m 4:53 h Schwierigkeit Kondition Technik mittel Empfohlene Jahreszeiten J F M A M J J A S O N D Kartengrundlagen:

Mehr

6-Kuppen-Steig / Teil 1

6-Kuppen-Steig / Teil 1 Seite / 6 Anreise Mit dem Auto oder der Südthüringenbahn fahren Sie zum Tourstart. Nach der Wanderung kommen Sie mit der Bahn bequem von Steinach zurück nach Neuhaus. Erleben Sie den ersten Teil des 37

Mehr

Wandern in der Sächsischen Schweiz Angebot für Wandervereine und Gruppen. Bei uns in der Sächsischen Schweiz ist der Weg das Ziel!

Wandern in der Sächsischen Schweiz Angebot für Wandervereine und Gruppen. Bei uns in der Sächsischen Schweiz ist der Weg das Ziel! EINLADUNG IN DAS WANDERPARADIES SÄCHSISCHE SCHWEIZ Wandern in der Sächsischen Schweiz Angebot für Wandervereine und Gruppen Bei uns in der Sächsischen Schweiz ist der Weg das Ziel! Für Wandergruppen und

Mehr

Rundwanderweg Langscheid "Schlösser Tour"

Rundwanderweg Langscheid Schlösser Tour 1 / 6 2 / 6 3 / 6 4 / 6 Wegeart Höhenprofil Länge 13.8 km Tourdaten Beste Jahreszeit Bewertungen Wanderung Schwierigkeit mittel Autoren Strecke 13.8 km Kondition Erlebnis Dauer 4:00 h Technik Landschaft

Mehr

KPKproject Germany 2001-2012 WB-1-01-06. Edelfrauengrab - Karlsruher Grat eine Rundwanderung

KPKproject Germany 2001-2012 WB-1-01-06. Edelfrauengrab - Karlsruher Grat eine Rundwanderung Seite 1 von 6 Kraxeln angesagt Ottenhöfen Gottschlägwasserfälle Edelfrauengrab Karlsruher Grat Bosensteinereck Brennte-Schrofen Ottenhöfen eine RUND-Wanderung Zufahrt mit dem Kfz: Erreichbar über die Bundesstrasse

Mehr

Traumschleife Dünnbach-Pfad

Traumschleife Dünnbach-Pfad 10.2 km 3:15 h 347 m 345 m SCHWIERIGKEIT mittel Kartengrundlagen: outdooractive Kartografie; Deutschland: Geoinformationen Vermessungsverwaltungen der Bundesländer und BKG (www.bkg.bund.de), GeoBasis-DE/

Mehr

Tour der Romanik Mägdesprung-Selketal-Falkenstein-Meisdorf

Tour der Romanik Mägdesprung-Selketal-Falkenstein-Meisdorf Gütesiegel STANDARD Bewertungen Empfohlene Jahreszeiten (0) Länge Höhenmeter Erlebnis Landschaft Dauer J F M A M J 1 17,5 km 338 m Schwierigkeit 428 m Technik J A S O N D Kartengrundlagen: ALPSTEIN Tourismus

Mehr

Die Seen- und Almenrunde

Die Seen- und Almenrunde 1 / 7 2 / 7 3 / 7 4 / 7 WEGEART HÖHENPROFIL Länge 17.3 km TOURDATEN BESTE JAHRESZEIT BEWERTUNGEN WANDERUNG SCHWIERIGKEIT mittel AUTOREN STRECKE 17.3 km KONDITION ERLEBNIS DAUER 5:30 h TECHNIK LANDSCHAFT

Mehr

Rottach-Eggern Buchsteinhütte (Region Tegernsee)

Rottach-Eggern Buchsteinhütte (Region Tegernsee) Rottach-Eggern Buchsteinhütte (Region Tegernsee) Kilometer: 34km ~ Höhenmeter: 680 Leichte Rundtour, mit der Möglichkeit zu einem Abstecher auf die Buchsteinhütte. Hier allerdings ein kleiner Anstieg.

Mehr

Großer Lafatscher. Uwe-Carsten Fiebig Münchner Hausberge Großer Lafatscher

Großer Lafatscher. Uwe-Carsten Fiebig Münchner Hausberge Großer Lafatscher Großer Lafatscher Wegbeschreibung ab Hallerangerhaus: Höhe: 2696 m Ausgangspunkt: Parkplatz Bettelwurfsiedlung (ca. 800 m) oder Halleranger Haus (1768 m). Charakter des Weges: Einfacher, von Hall relativ

Mehr

Wanderung von Piana nach Calvi

Wanderung von Piana nach Calvi Wanderung von Piana nach Calvi Saison 2015 Diese 7-tägige Wanderung führt Sie von den wunderschönen Calanches bei Piana bis zur Bucht von Calvi. Sie durchqueren das Naturschutzgebiet von Scandola und folgen

Mehr

Wachaubahn Fahrplan 2016

Wachaubahn Fahrplan 2016 Wachaubahn Fahrplan 2016 Krems Emmersdorf gültig an Samstagen, Sonn- & Feiertagen von 16. April bis 26. Oktober 2016 sowie täglich von 2. Juli bis 25. September 2016 www.noevog.at/wachaubahn Wachaubahn

Mehr

Wandern im Fichtelgebirge rund um Warmensteinach

Wandern im Fichtelgebirge rund um Warmensteinach Wandern im Fichtelgebirge rund um Warmensteinach Erleben Sie unberührte Natur, wandern Sie in einer herrlichen Landschaft mit einem erfrischendem Reizklima im Fichtelgebirge. Lernen Sie die schönsten Ecken

Mehr

www.deutschland-nederland.eu

www.deutschland-nederland.eu www.deutschland-nederland.eu Touristische Informationsstellen: Verkehrsverein Rheine Bahnhofstr. 14, D-48431 Rheine Tel. +49 (0) 59 71/80 06 50 www.verkehrsverein-rheine.de verkehrsverein@tourismus.rheine.de

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Gütesiegel STANDARD Bewertungen (0) Erlebnis Landschaft Länge Höhenmeter Dauer 48,6 km 344 m 344 m 2:30-3:00 h Schwierigkeit Kondition Technik mittel Empfohlene Jahreszeiten J F M A M J J A S O N D Kartengrundlagen:

Mehr

Seeholz: 2,0 km. Streckenprofil: flach verlaufende Lauf- und Nordic Walkingstrecke Untergrund: Wiesen - und Waldwege, Schotterweg, Asphaltstraße

Seeholz: 2,0 km. Streckenprofil: flach verlaufende Lauf- und Nordic Walkingstrecke Untergrund: Wiesen - und Waldwege, Schotterweg, Asphaltstraße Seeholz: 2,0 km 2029 m 53 hm 28 m 20% 26 m/km 2,5% 868 m 818 m Streckenprofil: flach verlaufende Lauf- und Nordic Walkingstrecke Untergrund: Wiesen - und Waldwege, Schotterweg, Asphaltstraße Streckenverlauf:

Mehr

Wanderung Rundwanderung Rettenegg - Pretul - Stuhleck - Alois-Günther-Haus - Rettenegg

Wanderung Rundwanderung Rettenegg - Pretul - Stuhleck - Alois-Günther-Haus - Rettenegg Rundwanderung - Pretul - Stuhleck - Alois-Günther-Haus - Erlebnis Landschaft Länge Höhenmeter Dauer 17,3 km 1017 m 1017 m 5:36-9:00 h Schwierigkeit Kondition Technik mittel Empfohlene Jahreszeiten J F

Mehr

Ab Wanderparkplatz Spitzenberg

Ab Wanderparkplatz Spitzenberg Ab Wanderparkplatz Spitzenberg Ortsteil Hof Panoramaweg Ortsteil Dorf Sportzentrum Spitzenberg. Wegstrecke Entlang der "Alb" nach Bernau-Hof (Albweg, blaue Raute); von dort dem Panoramaweg mit gelber Raute

Mehr

Ab Bachmair Weissach: Valepp Spitzingsee Freudenreich ( Tour Nr. 39 aus dem "RadlTraum Süd")

Ab Bachmair Weissach: Valepp Spitzingsee Freudenreich ( Tour Nr. 39 aus dem RadlTraum Süd) Ab Bachmair Weissach: Valepp Spitzingsee Freudenreich ( Tour Nr. 39 aus dem "RadlTraum Süd") 1 / 9 2 / 9 3 / 9 4 / 9 5 / 9 6 / 9 7 / 9 WEGEART HÖHENPROFIL Asphalt 16.6 km Schotterweg 12.2 km Weg 4.3 km

Mehr

1. Etappe: Höfen Monschau Rurberg (ca. 24 km)

1. Etappe: Höfen Monschau Rurberg (ca. 24 km) Wegbeschreibung für die Rad-Schlemmer-Tour Übersichtskarte der Gesamtroute (ca. 40 km) 1. Etappe: Höfen Monschau Rurberg (ca. 24 km) Höfen erwartet Sie mit seinen beeindruckenden Hausschutzhecken. Einen

Mehr

Skitouren in der Ski- und Naturarena Kärnten www.naturarena.com. Nassfeld, Gail-, Gitsch-, Lesachtal, Weissensee

Skitouren in der Ski- und Naturarena Kärnten www.naturarena.com. Nassfeld, Gail-, Gitsch-, Lesachtal, Weissensee Skitouren in der Ski- und Naturarena Kärnten www.naturarena.com Nassfeld, Gail-, Gitsch-, Lesachtal, Weissensee Schitour auf den Gemskofel (1 m) Schöne, nicht allzu schwierige Gipfeltour mit lohnender

Mehr

Genusswandern von Weingut zu Weingut auf dem Sächsischen Weinwanderweg

Genusswandern von Weingut zu Weingut auf dem Sächsischen Weinwanderweg Genusswandern von Weingut zu Weingut auf dem Sächsischen Weinwanderweg Erlebnis- und Genusswanderreise 1 Woche, Gruppengröße 6 bis 12 Teilnehmer Schwierigkeitsgrad 1 05. 12. Oktober 2013 Weinreben an Steilhängen

Mehr

Der Rheinradweg. Am Oberrhein von Basel nach Speyer. Individuelle Einzeltour 8 Tage / 7 Nächte ca. 325 km

Der Rheinradweg. Am Oberrhein von Basel nach Speyer. Individuelle Einzeltour 8 Tage / 7 Nächte ca. 325 km Speyer Germersheim Der Rheinradweg Am Oberrhein von Basel nach Speyer Individuelle Einzeltour 8 Tage / 7 Nächte ca. 325 km Karlsruhe Rastatt Strasbourg Ettenheim Neuf-Brisach Breisach Freiburg Müllheim

Mehr

Wanderung von Corte nach Porto Saison 2015

Wanderung von Corte nach Porto Saison 2015 Diese 8-tägige Wanderung führt Sie von der Universitätsstadt Corte bis an die Bucht von Porto. Sie durchqueren das Flusstal des Tavignanu, steigen auf zum Lac de Nino, gelangen bis an den Fuss des Monte

Mehr

Klamm. Grimming-Donnersbachtal. Wörschachklamm Donnersbachklamm. wildromantische Erlebnisse. in der Urlaubsregion

Klamm. Grimming-Donnersbachtal. Wörschachklamm Donnersbachklamm. wildromantische Erlebnisse. in der Urlaubsregion Klamm wildromantische Erlebnisse Wörschachklamm Donnersbachklamm Grimming-Donnersbachtal in der Urlaubsregion wildromantisch Die Wörschachklamm Wörschachklamm»wildromantisch«In ständiger Wühlarbeit hat

Mehr

Radtour rund um Teterow

Radtour rund um Teterow 1 / 8 2 / 8 3 / 8 4 / 8 5 / 8 WEGEART HÖHENPROFIL Asphalt 15.3 km Weg 11.1 km TOURDATEN RADFAHREN STRECKE 26.4 km SCHWIERIGKEIT KONDITION mittel BESTE JAHRESZEIT BEWERTUNGEN AUTOREN ERLEBNIS DAUER 2:00

Mehr

Grenzgängerroute Teuto-Ems, Etappe 1

Grenzgängerroute Teuto-Ems, Etappe 1 Kondition: Popularität: Distanz: 49 km Zeitbedarf: 2:30 h Aufstieg: 48 m Abstieg: 20 m Höchster Punkt: 83 m.ü.m. Region: Osnabrücker Land Startpunkt: Warendorf, Emssee Tourenbeschreibung Burgen und Schlösser,

Mehr

Galaabend in der Burgarena Finkenstein (15 km)

Galaabend in der Burgarena Finkenstein (15 km) Abendprogramme Captain s Dinner am Drauschiff www.schifffahrt.at/drau Genießen Sie ein Gala-Dinner bei Kerzenlicht mit angenehmer Hintergrundmusik während einer romantischen Flussfahrt mit dem Service

Mehr

Der Lieserpfad - von der Quelle bis zur Mündung

Der Lieserpfad - von der Quelle bis zur Mündung 1 / 13 2 / 13 3 / 13 4 / 13 5 / 13 6 / 13 7 / 13 8 / 13 9 / 13 10 / 13 WEGEART HÖHENPROFIL Länge 74.3 km TOURDATEN BESTE JAHRESZEIT BEWERTUNGEN REGIONALER WANDERWEG STRECKE 74.3 km SCHWIERIGKEIT - KONDITION

Mehr

Historischer Stadtrundgang Feldkirch

Historischer Stadtrundgang Feldkirch 2.2 km 2:00 h 41 m 41 m SCHWIERIGKEIT leicht Kartengrundlagen: outdooractive Kartografie; Deutschland: GeoBasis-DE / BKG 2015, GeoBasis-DE / GEObasis.nrw 2015, Österreich: 1996-2015 here. All rights reserved.,

Mehr

Wanderung. Aussichtstour um Bad Teinach - Zavelstein. Schwierigkeit. Erlebnis Landschaft. Höhenmeter. Kondition. 379 m. Technik.

Wanderung. Aussichtstour um Bad Teinach - Zavelstein. Schwierigkeit. Erlebnis Landschaft. Höhenmeter. Kondition. 379 m. Technik. Erlebnis Landschaft Empfohlene Jahreszeiten Länge Höhenmeter Dauer J F M A M J 1 15,2 km 378 m Schwierigkeit 379 m Technik J A S O N D outdooractive Kartografie, Deutschland: Geoinformationen Vermessungsverwaltungen

Mehr

Die Meraner Waalrunde

Die Meraner Waalrunde Dem kostbaren Nass entlang. Die tolle Rundwanderung auf zahlreichen sonnigen Waal- und Themenwegen ist ein Muss für gemütliche Wanderer. Die schöne Landschaft mit teils wunderbarer Aussicht wird besonders

Mehr

Golf Panorama Wander- & Rundwanderwege

Golf Panorama Wander- & Rundwanderwege Golf Panorama Wander- & Rundwanderwege 2 3 Wandern im Thurgau Alpenblick-Rundweg Den Sport- und Freizeitmöglichkeiten in unserer Region sind keine Grenzen gesetzt. Das gilt ganz besonders für alle, die

Mehr

Hohe Tatra Das kleinste Hochgebirge der Welt

Hohe Tatra Das kleinste Hochgebirge der Welt Hohe Tatra Das kleinste Hochgebirge der Welt 03.08. 10.08.2014 (Sommerferien) Hohe Tatra Die Hohe Tatra ist das kleinste Hochgebirge der Welt. Als Teil des Tatra-Gebirges und somit zu den Kaparten gehörend,

Mehr

Gemütliche Waalwege. Unsere Tourenvorschläge: Latschander-Tscharser-Schnalser Waalweg

Gemütliche Waalwege. Unsere Tourenvorschläge: Latschander-Tscharser-Schnalser Waalweg Gemütliche Waalwege Latschander-Tscharser-Schnalser Waalweg Gehzeit: bis zum Sonnenhof, ca. 3 ½-4 Stunden Schwierigkeit: leicht-mittel (bei kleinen Teilstücken bei Latsch, sollte man schwindelfrei sein)

Mehr

Der Bocklradweg Bahntrassenradeln in der Oberpfalz

Der Bocklradweg Bahntrassenradeln in der Oberpfalz Der Bocklradweg Bahntrassenradeln in der Oberpfalz Streckenlänge: 52,6km Beginn: 92660 Neustadt a.d. Waldnaab Ende: Ortsmitte Eslarn Anfahrt: Über A93: An der AS Neustadt ausfahren - von Süden kommend

Mehr

Castellina in Chianti Pietrafitta Querceto Castellina

Castellina in Chianti Pietrafitta Querceto Castellina Castellina in Chianti Pietrafitta Querceto Castellina Kurzbeschreibung: Aussichtsreiche Streckenwanderung durch Wälder, Weinberge und Felder, vorbei an Weingütern und typischen Bauernhöfen. Der Rückweg

Mehr

Hochlantschrunde mit Bärenschützklamm

Hochlantschrunde mit Bärenschützklamm 1 / 7 2 / 7 3 / 7 4 / 7 WEGEART HÖHENPROFIL Asphalt 0.9 km Weg 7.3 km Pfad 8.6 km Straße 0.2 km TOURDATEN WANDERUNG STRECKE 17.0 km SCHWIERIGKEIT KONDITION mittel BESTE JAHRESZEIT BEWERTUNGEN AUTOREN ERLEBNIS

Mehr

- Berghaus Piz Platta - Agrotourismus/Schäferei Las Cuorts

- Berghaus Piz Platta - Agrotourismus/Schäferei Las Cuorts ALP FLIX Wanderungen Sommer SUR Biro Informaziun, 7456 Sur Tel.: 081 684 55 88 1. Wanderung Zu den Hochmooren der Alp Flix Treffpunkt Wanderzeit Wanderung Ausrüstung Verpflegung Tour Postautostation /

Mehr

Von Kestert nach St. Goarshausen durch die Pulsbachklamm und über den Rabenack-Klettersteig

Von Kestert nach St. Goarshausen durch die Pulsbachklamm und über den Rabenack-Klettersteig Von Kestert nach St. Goarshausen durch die Pulsbachklamm und über den Rabenack-Klettersteig Der Rheinsteig von Bonn über Koblenz nach Wiesbaden ist gewiss einer der lohnesten Weitwanderwege Deutschlands.

Mehr

[MTB-Tour] Gmunden, Oberösterreich, Österreich

[MTB-Tour] Gmunden, Oberösterreich, Österreich Ersteller: steiggeist [MTBTour] Gmunden, 18.7 km 400 m 2500 m 4:00 h 67% 2% 15% Asphalt Nebenstr./Radweg: 6% 10% Hochalpine Unternehmung. Auffahrt mit der ersten Gondel (nur die nimmt Räder mit) zum Hunnerkogel.

Mehr

24. bis 25. Mai 2014

24. bis 25. Mai 2014 WANDERN KLETTERSTEIG - KULINARIK "Vielfalt am Gardasee" 24. bis 25. Mai 2014 Der nördliche Gardasee mit Blick auf Torbole 1. Tag: 24. Mai 2014 Abfahrt: 1. Zustiegsmöglichkeit 05:45 Innsbruck, Landhaus

Mehr

Auf der Ville bei Walberberg Tiefer Wald und grandiose Fernblicke über die Kölner Bucht 7

Auf der Ville bei Walberberg Tiefer Wald und grandiose Fernblicke über die Kölner Bucht 7 Inhalt Route 01 17,5 km Auf der Ville bei Walberberg Tiefer Wald und grandiose Fernblicke über die Kölner Bucht 7 Route 02 8,5 km Schloss Augustusburg und Jagdschloss Falkenlust Prunkvolle Bauten am Gemüsegarten

Mehr

Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. 56 km 335 Höhenmeter 0,0 0,9 1,6 2,6 3,7 4,6. bikearena-sonneberg.de. Seite 1 / 10.

Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. 56 km 335 Höhenmeter 0,0 0,9 1,6 2,6 3,7 4,6. bikearena-sonneberg.de. Seite 1 / 10. Seite / 0 Seite / 0 km Höhenmeter Bequem - ohne größere Anstiege - führt Sie diese Tour zu drei Schlössern im Coburger Land. Lediglich hinauf nach Schloss Callenberg kann es zu erhöhtem Puls kommen - aber

Mehr

W 1 - Mahnmal-Tour. W 4 - Detschbach-Tour

W 1 - Mahnmal-Tour. W 4 - Detschbach-Tour Beschreibungen der Wanderwege am Fuldasteig (inkl. Höhenprofile) 1 W 1 - Mahnmal-Tour Sie starten auf dem Marktplatz von Rotenburg. Die Tour ist ca. 3,9 km lang und hat etwa 120 Höhenmeter. Sie sollten

Mehr

Fähre & eigenes Wohnmobil (15 Tage) Datum 1.1.2013. Angaben ohne Gewähr

Fähre & eigenes Wohnmobil (15 Tage) Datum 1.1.2013. Angaben ohne Gewähr IslandReisen.info Mag. Dipl.-Ing. Christopher Pier Wallerseestraße 6 5302 Henndorf Österreich Tel: +43 676 4040044 Fax: +43 6214 80808 E-Mail: office@islandreisen.info Fähre & eigenes Wohnmobil (15 Tage)

Mehr

Ausoniusweg. Wandern auf römischen Spuren. Die Historie der Strasse. Der Ausoniuswanderweg von Bingen nach Trier

Ausoniusweg. Wandern auf römischen Spuren. Die Historie der Strasse. Der Ausoniuswanderweg von Bingen nach Trier Ausoniusweg Wandern auf römischen Spuren Der Ausoniuswanderweg von Bingen nach Trier Die Historie der Strasse Decimus Magnus Ausonius (310-392 n.chr.), berühmter römischer Gelehrter und Rhetoriker, war

Mehr

Geocaching. In Niederösterreich.

Geocaching. In Niederösterreich. Römerland Carnuntum: Im Osten nichts Neues Die Aussichtsreichen Drei Königsberger Warte/Berg Dieser Cache ist Teil einer Niederösterreich-Serie. Mehr Infos zu weiteren Caches findest du unter geocaching.niederoesterreich.at.

Mehr

Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. 56 km 335 Höhenmeter. Seite 1 / 10. bikearena-sonneberg.de

Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. 56 km 335 Höhenmeter. Seite 1 / 10. bikearena-sonneberg.de bikearena-sonneberg.de Seite / 0 56 km 5 Höhenmeter Bequem - ohne größere Anstiege - führt Sie diese Tour zu drei Schlössern im Coburger Land. Lediglich hinauf nach Schloss Callenberg kann es zu erhöhtem

Mehr

Schönste Schulreisen im Aare- und Seeland

Schönste Schulreisen im Aare- und Seeland Schönste Schulreisen im Aare- und Seeland Schulen Plausch Wandern Wissen Natur Oberaargau Sagenweg Bipperamt Hinfahrt Mit der Aare Seeland mobil, Linie Solothurn Niederbipp bis Wiedlisbach, mit dem Bus

Mehr

Wandern rund um Lohr. Touristinformation. Lohr a. Main. www.lohr.de

Wandern rund um Lohr. Touristinformation. Lohr a. Main. www.lohr.de Lohr einfach märchenhaft Wandern rund um Lohr Lohr a. Main Touristinformation 5 97816 Lohr a. Main Telefon: 09352-19433 Telefax: 09352-70295 E-Mail: tourismus@lohr.de www.lohr.de Die Wege auf einen Blick

Mehr

Sikkim: Bergtour Nord Sikkim mit Gipfelbesteigung: Brumkhangtse 5635 müm

Sikkim: Bergtour Nord Sikkim mit Gipfelbesteigung: Brumkhangtse 5635 müm Aussicht im Aufstieg zum Brumkhangtse Sikkim: Bergtour Nord Sikkim mit Gipfelbesteigung: Brumkhangtse 5635 müm Bergtour im Himalaja vom 21.10. 05.11. 2011mit Hans Immer, Bergführer Im "Norden" von Sikkim

Mehr

Laufen in Südtirol. Laufen in Südtirol. 40 Laufstrecken. Laufen in Südtirol. Mit aktuellen Tipps und spannenden Laufevents.

Laufen in Südtirol. Laufen in Südtirol. 40 Laufstrecken. Laufen in Südtirol. Mit aktuellen Tipps und spannenden Laufevents. Mountainbikeklassiker in Südtirol 140 Seiten, 14,95 Euro ISBN 978-88-7073-361-7 Gutsche ine 1.356 Waalwege in Südtirol 128 Seiten, 14,00 Euro ISBN 978-88-7073-159-0 Genusstouren in Südtirol 196 Seiten,

Mehr

Dörfertour. Eva Huttner. interessante Dörfertour im Raum Roding

Dörfertour. Eva Huttner. interessante Dörfertour im Raum Roding 1 Dörfertour Eva Huttner Ausgangsort: Charakteristik: Höhenmeter: Bodenbeschaffenheit: Erlebniswert: Schwierigkeit: Technisches Können: Rodinger Bahnhof interessante Dörfertour im Raum Roding 386 m aufsteigend

Mehr

unsere Wandervorschläge für Sie!

unsere Wandervorschläge für Sie! Wanderzeit in Mellau unsere Wandervorschläge für Sie! Liebe Wanderfreunde! Wandern in der freien Natur belebt die Sinne und tut uns Menschen einfach gut! Damit Sie uneingeschränkte Wanderfreuden bei uns

Mehr

Tour um Nassereith. Tourdaten. Beschreibung/Besonderheiten. Sonstiges. Gebirge: Ausgangspunkt: Mieminger Gebirge Holzleitensattel

Tour um Nassereith. Tourdaten. Beschreibung/Besonderheiten. Sonstiges. Gebirge: Ausgangspunkt: Mieminger Gebirge Holzleitensattel Tour um Nassereith Tagestour Land: Gebirge: Mehrtagestour 3 Tage Österreich Mieminger Gebirge Holzleitensattel 72,5 km 1.900 m 3.088 Hm Schöne 2-Tages-Tour die aber auch wesentlich gemütlicher und ohne

Mehr

Grüne Wege durch Kiel

Grüne Wege durch Kiel Grüne Wege durch Kiel Routenvorschläge für Projensdorf Das Projensdorfer Gehölz und der Kanal gehören zu den beliebtesten Naherholungsgebieten der Stadt. Über die Brücken sind sowohl die Nord! als auch

Mehr

Wanderungen ab Berggasthaus Sücka

Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Der Kartenausschnitt zeigt wo die Wanderung hinführt. Es werden die Höhenmeter angegeben sowie die Marschzeit An dieser Stelle wird jeweils

Mehr

ABENTEUER ERLEBEN Wanderungen & Gipfeltouren

ABENTEUER ERLEBEN Wanderungen & Gipfeltouren www.osttirol.com www.defereggental-info.at www.defereggental.at www.defereggental.eu ABENTEUER ERLEBEN Wanderungen & Gipfeltouren SONNENAUFGANGSTOUREN DEFEREGGENTAL Fotos von Hubert Krucinski GEOGRAFISCHER

Mehr

Kempten Allgäu INFORMATION

Kempten Allgäu INFORMATION Kempten Allgäu INFORMATION übersicht 4 Geschichte & Zukunft 5 Natur & Design 6 Landschaft & Leute 7 Lage 9 Kulinarische Genüsse 10 Wohlfühlen & Träumen 11 Viele gute Gründe... 12 Tagen & Bilden 13 Feiern

Mehr

17th EDITION OF THE TRADITIONAL RUNNING EVENT

17th EDITION OF THE TRADITIONAL RUNNING EVENT Vineyards on the left, the Danube on the right. Come, see, run and enjoy one of Austria s Top Spots. 17th EDITION OF THE TRADITIONAL RUNNING EVENT The Wachau, a wine growing area renowned throughout the

Mehr

Routen Streckenbeschreibungen Höhenprofile. Mountainbikeführer

Routen Streckenbeschreibungen Höhenprofile. Mountainbikeführer Routen Streckenbeschreibungen Höhenprofile Mountainbikeführer Biken in den Bergen rund um St. Anton Mehr als 5.200 Kilometer offizielle Mountainbike-Routen machen Tirol zum erstklassigen Biker-Revier.

Mehr

Kocher-Jagst Radweg Tour 1: Oberes Kochertal

Kocher-Jagst Radweg Tour 1: Oberes Kochertal 1 / 14 2 / 14 3 / 14 4 / 14 5 / 14 6 / 14 7 / 14 8 / 14 9 / 14 10 / 14 11 / 14 12 / 14 Wegeart Höhenprofil Länge 65.6 km Tourdaten Beste Jahreszeit Bewertungen Radtour Schwierigkeit leicht Autoren Strecke

Mehr

ANREISE VON NORDEN ÜBER MÜNCHEN/GARMISCH-PARTENKIRCHEN

ANREISE VON NORDEN ÜBER MÜNCHEN/GARMISCH-PARTENKIRCHEN ANREISE VON NORDEN ÜBER MÜNCHEN/GARMISCH-PARTENKIRCHEN Das Hotel Klosterbräu ***** & SPA liegt ca. 1,5 Stunden Fahrzeit südlich von München. Nehmen Sie in München die Autobahn A95 Richtung Garmisch, das

Mehr

zu...zu Fuß! Georgsmarienhütter Null Rund um die Stadt Georgsmarienhütte

zu...zu Fuß! Georgsmarienhütter Null Rund um die Stadt Georgsmarienhütte zu...zu Fuß! Georgsmarienhütter Null Rund um die Stadt Georgsmarienhütte Erwandern Sie die schönsten Ecken Georgsmarienhüttes Liebe Wanderfreunde, ob durch die malerischen Düteauen oder über die Höhen

Mehr

Annapurna Panorama Trek

Annapurna Panorama Trek NEPAL: Annapurna Panorama Trek Nepal zum Kennenlernen und Genießen Höhenwege fernab vom Tourismus Mit Annapurna & Dhaulagiri Panorama Himalaya - Panoramaflug nach Pokhara Panchase & Poon-Hill Trek Aussichts-Highlights:

Mehr

Italien/ Seekajak Abenteuer Venedig Seekajak einmal anders.

Italien/ Seekajak Abenteuer Venedig Seekajak einmal anders. Italien/ Seekajak Abenteuer Venedig Seekajak einmal anders. Venedig mit dem Seekajak zu erobern ist ein großartiges Erlebnis. Die Stadt und das Meer sind untrennbar miteinander verbunden und sie erschließt

Mehr

Wanderreise Amalfiküste 2015

Wanderreise Amalfiküste 2015 Wanderreise Amalfiküste 2015 Die Amalfiküste und ihr antikes Städtchen Amalfi sind nicht nur bekannt und beliebt aufgrund der vielen Legenden und Mythen, sondern auch wegen ihrer romantischen Atmosphäre,

Mehr

Kocher-Jagst Radweg Tour 3: Heilbronner Land

Kocher-Jagst Radweg Tour 3: Heilbronner Land 37.7 km 2:00 h 144 m 183 m Schwierigkeit Radtour leicht 1 / 11 2 / 11 3 / 11 4 / 11 5 / 11 6 / 11 7 / 11 8 / 11 9 / 11 Wegeart Höhenprofil Länge 37.7 km Tourdaten Beste Jahreszeit Bewertungen Radtour Schwierigkeit

Mehr