Schädel. Schultergürt el. Brustkorb. Obere Gliedmassen. Wirbelsäule. Becken. Untere Gliedmassen. vorne hinten

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schädel. Schultergürt el. Brustkorb. Obere Gliedmassen. Wirbelsäule. Becken. Untere Gliedmassen. vorne hinten"

Transkript

1 Schädel Schultergürt el Brustkorb Obere Gliedmassen Wirbelsäule Becken Untere Gliedmassen Das Skelett eines neugeborenen Kindes besteht zunächst aus mehr als 300 Knochen beziehungsweise Knorpeln, die im Verlauf der körperlichen Entwicklung teilweise zusammen-wachsen und dabei immer fester und belastbarer werden. Ein ausgewachsener Mensch verfügt über 206 Knochen, von denen sich mehr als die Hälfte in den Händen und Füßen befindet. Sie sind durch Gelenke oder Fugen miteinander verbunden, verleihen dem Körper seine Stabilität und bilden gleichzeitig Schutz und Gerüst für alle unsere Organe.

2 Knochenformen Die Knochen unterscheiden sich hauptsächlich in drei Formen. Es gibt Röhrenknochen, Würfelknochen und Plattenknochen Röhrenknochen finden wir hauptsächlich an Armen, Beinen, Finger, und Zehen Würfelknochen sind die Hand- und Fusswurzelknochen sowie Wirbelkörper Plattenknochen finden wir am Schädel, Schulter, Becken und auch das Brustbein gehört dazu Aufbau des Knochens Aufbau des Knochens am Beispiel eines Röhrenknochens Knochenschaft Gelenkknorpel Knochenbälkchen Knochenhaut Markhöhle Nerv Blutgefässe Knochenkompakta Knochenspongiosa Knochenhaut: Ist Blutgefäss- und Nervenreich, ernährt und heilt den Knochen Knochenkompakta: Dichtgeschichtetes Knochengewebe an der Knochenoberfläche; besonders dick im Schaftbereich des Röhrenknochens. Knochenspongiosa: Dreidimensionales Gitterwerk von Knochenbälkchen, besonders in den Enden der Röhrenknochen und in den würfelförmigen Knochen. (Wirbelkörper, Hand- und Fusswurzel) Knochenmark: In der Markhöhle und zwischen den Knochenbälkchen; man unterscheidet rotes (Blutbildung) und gelbes Knochenmark (Fettmark). Gelenkknorpel: Überzieht die Gelenkflächen der Knochen Unterteilung des Skelettes Die einzelnen Teile des Skeletts sind: Schädel, Wirbelsäule, Armskelett mit den Knochen der Arme und der Hände, Brustkorb und Beinskelett mit den Knochen der Beine und der Füße. Während der Schädel und der Brustkorb empfindliche Organe - Gehirn und Herz - umhüllen, stützen die Wirbelsäule und die Röhrenknochen der Arme und Beine den Körper.

3 Der Schädel Stirnbein Scheitelbein Keilbein Schläfenbein Nasenbein Gehirnschädel Gesichtsschädel Jochbein Äusserer Gehörgang Oberkiefer Hinterhauptbein Unterkiefer Stirnbein Keilbein Scheitelbein Schläfenbein Nasenbein Augenhöhlen Jochbein Nasenhöhle Oberkiefer Unterkiefer Gehirnschädel Schädeldach und Schädelbasis bilden den Gehirnschädel. Die acht verschiedenen Knochen, aus denen er besteht, sind durch Nähte fest und unbeweglich miteinander verbunden. Durch das Hinterhauptsloch ist die Schädelbasis mit dem Wirbelkanal verbunden. Viele kleine Löcher bilden die Kanäle für Hirnnerven und Blutgefäße. Gesichtsschädel Der größte und als einziger frei bewegliche Knochen des Gesichtsschädels ist der kräftige, hufeisenförmige Unter-kiefer. Er ist seitlich über die beiden Kiefergelenke mit den Schläfenbeinen verbunden und trägt die unteren Zähne. Die beiden Oberkieferknochen bilden die Basis des Gesichtsschädels. Augenhöhlen, Nasen-höhle und Gaumendach sind von ihnen mitgestaltet. Ein Teil des Oberkiefers trägt die oberen Zähne. Zwei Gaumenbeine bilden den hinteren Teil des Gaumendachs. Die Nase ist in der Mitte durch eine knöcherne Wand unterteilt: das Pflugscharbein.

4 Schultergürtel Schlüsselbein (Clavicula) Schulterhöhe (Acromion) Humeruskopf Schultergelenk Schulterblatt (Scapula) Schultergeräte unterer Schulterblattwinkel Brustkorb, Thorax 1. Rippe Rippenknorpel freie Rippen Brustbein Die Wirbelsäule 7 Halswirbel 12 Brustwirbel 5 Lendenwirbel Kreuzbein (5 verwachsene Wirbel) Steissbein (3-5 verwachsene Wirbel)

5 Becken Darmbein Kreuzbein Steissbein Schambein Sitzbein Sympfyse Kreuzbein- Darmbeingelenk Hüftbeinloch Obere und untere Gliedmassen Schulterhöhe (Acromion) Schulterblatt (Scapula) Hüftbein Oberarmknochen (Humerus) Oberschenkelknochen (Femur) Speiche (Radius) Elle (Ulna) Kniescheibe (Patella) Handwurzelknochen Mittilhandknochen Fingerknochen Schienbein (Tibia) Wadenbein (Fibula) Sprungbein Fersenbein Fusswurzelknochen Mittelfussknochen Zehen

SKELETT UND MUSKULATUR

SKELETT UND MUSKULATUR Skelett und Muskulatur Seite 1 von 13 SPF BCH. 2. Kanti Lernblatt zur Prüfung am 01.06.2011 Autor: Version: Veröffentlichung: Linus Metzler 1.0b 29.05.2011 SKELETT UND MUSKULATUR INHALTSVERZEICHNIS An

Mehr

Unsere Knochen 1. k Trage ein! Kreuze an, was die Wirbelsäule ermöglicht! Skelett. Der menschliche Körper

Unsere Knochen 1. k Trage ein! Kreuze an, was die Wirbelsäule ermöglicht! Skelett. Der menschliche Körper Unsere Knochen 1 Das menschliche Skelett besteht aus über 200 Knochen. Alle sind außen hart, innen etwas weicher. Ihr Aussehen ist sehr unterschiedlich. Es gibt lange, kurze, große, kleine, flache, dicke

Mehr

DOWNLOAD. Das Skelett Basiswissen Körper und Gesundheit. Jens Eggert. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Das Skelett Basiswissen Körper und Gesundheit. Jens Eggert. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Jens Eggert Das Skelett Basiswissen Körper und Gesundheit auszug aus dem Originaltitel: Der Körper des Menschen Den Körper kann man in verschiedene Körperregionen unterteilen. Jeder Mensch hat:

Mehr

(c) Schulbedarfszentrum

(c) Schulbedarfszentrum VORWORT Sehen Verstehen Wissen Sehen weckt Interesse. Jeder Erkenntnisprozess beginnt mit Beobachten, Feststellen und Sammeln von Eindrücken. Ausgewählte Bilder sollen dazu anregen. Verstehen wird begründet

Mehr

Anatomie des Skelettsystems Seite 1

Anatomie des Skelettsystems Seite 1 Anatomie des Skelettsystems Seite 1 17 Skelettsystem Anatomie/Physiologie Knochenarten Knochenwachstum Knochenverbindungen Schädel Wirbelsäule Brustkorb Becken untere Extremität obere Extremität Anatomie

Mehr

7 HAUT- UND KÖRPERPFLEGE

7 HAUT- UND KÖRPERPFLEGE 7 HAUT- UND KÖRPERPFLEGE 7.4.2 Zahnprothesen reinigen Zahnprothesen sollten nach jeder Mahlzeit gereinigt werden. Wird der Plaque nicht von den Zähnen entfernt, verhärtet er sich und wird zu Zahnstein.Der

Mehr

Beurteilungsstrategie der EHFA i (EAD 03)

Beurteilungsstrategie der EHFA i (EAD 03) Beurteilungsstrategie der EHFA i (EAD 03) Name der Trainingseinrichtung: i Dt.: Europäische Vereinigung für Gesundheit und Fitness Einleitung Standards der European Health und Fitness Association (EHFA)

Mehr

Lernhilfe zum Knochentestat

Lernhilfe zum Knochentestat Lernhilfe zum Knochentestat Liebe Kommilitonen, ein kleines Wort vorneweg: Dieses Skript ist dazu gedacht, eine Hilfestellung zum Erlernen des Stoffes des Eingangstestates zu bieten. Es soll eine Art roter

Mehr

1 Der Mensch. ! Memobox ] Bauplan des menschlichen Körpers: Kopf Rumpf Gliedmaßen. 1.1 Der Bauplan des menschlichen Körpers

1 Der Mensch. ! Memobox ] Bauplan des menschlichen Körpers: Kopf Rumpf Gliedmaßen. 1.1 Der Bauplan des menschlichen Körpers Sandor ewis Sharman Arthur Mouratidis 1 Der Mensch 1.1 Der Bauplan des menschlichen Körpers Du hast sicher schon Sportlerinnen und Sportlern bei Wettkämpfen zugesehen. Ihre eistungen können sie erbringen,

Mehr

Biomechanik. Form und Funktion des Bewegungsapparates. von Benno Kummer. 1. Auflage

Biomechanik. Form und Funktion des Bewegungsapparates. von Benno Kummer. 1. Auflage Biomechanik Form und Funktion des Bewegungsapparates von Benno Kummer 1. Auflage Biomechanik Kummer schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung: Orthopädie-

Mehr

EINFÜHRUNG IN DIE PHYSIOLOGIE UND ANATOMIE

EINFÜHRUNG IN DIE PHYSIOLOGIE UND ANATOMIE EINFÜHRUNG IN DIE PHYSIOLOGIE UND ANATOMIE Lehrbehelf zum Seminar Funktionelle Anatomie und Physiologie Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems Campus Krems-Mitterau 1 Inhalt 1 Der Knochen... 6 1.1

Mehr

1) Nennen Sie die 8 Knochenarten der oberen Extremität beginnend mit dem Schultergürtel.

1) Nennen Sie die 8 Knochenarten der oberen Extremität beginnend mit dem Schultergürtel. Anatomie 1) Nennen Sie die 8 Knochenarten der oberen Extremität beginnend mit dem Schultergürtel. 2) Proximale Handwurzelreihe von radial? 3) Nennen Sie den Merksatz für die Bezeichnung der einzelnen Handwurzelknochen:

Mehr

Um den Menschen besser zu verstehen...

Um den Menschen besser zu verstehen... Rüdiger-Anatomie-Qualität 1) Skelette Deutscher Herstellung Wir sind ein Manufakturbetrieb aus Deutschland und stellen unsere Produkte in Deutschland her. Für unsere eigenen Artikel verwenden wir ausschließlich

Mehr

Allgemeine Anatomie des Bewegungsapparates

Allgemeine Anatomie des Bewegungsapparates Allgemeine Anatomie des Bewegungsapparates Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Morphologie und Biologie der Knochen 1 1.1 Knochenformen 1 1.1.1 Kurze Knochen 1 1.1.2 Lange Knochen 1 1.1.3 Platte Knochen 1

Mehr

Künstliche Knochenpräparate Extremitäten und Gelenke

Künstliche Knochenpräparate Extremitäten und Gelenke SEIT Somso Modelle Künstliche Knochenpräparate Extremitäten und Gelenke MARCUS SOMMER SOMSO MODELLE SEIT riedrich-rückert-straße 54, 96450 Coburg Tel. (0 95 61) 8 57 40, ax (0 95 61) 85 74 11 e-mail: somso@somso.de,

Mehr

Rumpf & Rücken & Kruppe

Rumpf & Rücken & Kruppe Rumpf & Rücken & Kruppe Stockmaß Die Größe eines Pferdes wird als Stockmaß bezeichnet und vom Boden bis zum Widerrist gemessen. Die Angabe erfolgt in cm. Man unterscheidet drei Größen beim Pferd: Pony

Mehr

Lösung Station 2 Wichtige Organe meines Körpers

Lösung Station 2 Wichtige Organe meines Körpers Lösung Station 2 Wichtige Organe meines Körpers Das Wort Organ kommt vom griechischen Wort Organon und bedeutet Werkzeug. Ohne diese Werkzeuge könnten wir nicht leben. Erst die Zusammenarbeit aller Organe

Mehr

Programmierte Prüfungsaufgaben Abrechnungswesen für Medizinische Fachangestellte

Programmierte Prüfungsaufgaben Abrechnungswesen für Medizinische Fachangestellte Der schnelle Wissenstest für Klausuren, Zwischen- und Abschlussprüfung Wie rechne ich korrekt nach EBM ab? Was muss ich bei der GOÄ beachten? Und was sollte ich mir sonst vielleicht noch einmal anschauen?

Mehr

Orthopädie. Anhang 2 zu Anlage 12. P2A_unspezifischer. P2B_ Spezifischer Rückenschmerz P3_Arthrose. E2_ Fallkonferenz. P5_Rheumatoide.

Orthopädie. Anhang 2 zu Anlage 12. P2A_unspezifischer. P2B_ Spezifischer Rückenschmerz P3_Arthrose. E2_ Fallkonferenz. P5_Rheumatoide. Auszug aus der ICD-Liste Die Anforderungen an die richtige Diagnosestellung laut Dimdi sind zwingend einzuhalten --> www.dimdi.de Anlage 12 Anhang 2 - F45.40 Anhaltende somatoforme Schmerzstörung Chronische

Mehr

Kapitel 02.10: Säugetiere - Das Skelett des Menschen

Kapitel 02.10: Säugetiere - Das Skelett des Menschen 1 Quelle Bild: Public domain by Wikipedia & Nasa - Designed by Carl Sagan and Frank Drake Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/image:ppplaquecloseup.svg 2 Inhalt...1 Inhalt... 2 Der Sportunfall...

Mehr

Wo ist am Vogel der Propeller?

Wo ist am Vogel der Propeller? Wo ist am Vogel der Propeller? Band 11 Die Ettlinger r Sommerakademie e d n i K beantwortet spannende Fragen Patrik A. Hauns und Gerold Niemetz (Hrsg.) verlag regionalkultur Titelbildnachweis: Patrik A.

Mehr

Mein Wortschatz für Pflegeberufe Anatomie

Mein Wortschatz für Pflegeberufe Anatomie das Abdomen die Achillessehne -n die Achsel -n die Achselhaare (Plural) der Adamsapfel -äpfel der After der Amboss (Ohr) -e die Aorta Aorten die Aortenklappe -n der Appendix -icis der Arm -e die Armbeuge

Mehr

& ()% ' +!*",-$!&( & 0..0 0. ' 1 4 5667(8"!0 56993:/3 ) 1+;&( <& &&,.$ & ( 0 0!*" %!'>+?&

& ()% ' +!*,-$!&( & 0..0 0. ' 1 4 5667(8!0 56993:/3 ) 1+;&( <& &&,.$ & ( 0 0!* %!'>+?& ! "#$%%&$ ' & ()% '!*"% +!*",-$!&(.%/& & 0..0 0. ' 1 2&(12' 0%/ '% 3& 4 5667(8"!0 0&&!&0 56993:/3 ) 1+;&(

Mehr

Medizinische Terminologie Richtungs- und Lagebezeichnungen, Bewegungsapparat, Sinnesorgane

Medizinische Terminologie Richtungs- und Lagebezeichnungen, Bewegungsapparat, Sinnesorgane Medizinische Terminologie Richtungs- und Lagebezeichnungen, Bewegungsapparat, Sinnesorgane Priv.-Doz. Dr. Dirk Richter Greifswald, den 06. Februar 2007 Richtungs- und Lagebezeichnungen Körperregionen und

Mehr

Organsysteme: Bewegungs- und Stützsystem (â S. 4) Nervensystem (â S. 10) Verdauungssystem (â S. 15) Ausscheidungssystem (â S. 15)

Organsysteme: Bewegungs- und Stützsystem (â S. 4) Nervensystem (â S. 10) Verdauungssystem (â S. 15) Ausscheidungssystem (â S. 15) Mensch Organe und Organsysteme des Menschen 1 Das war anstrengend! Bin ich aber müde! So oder so ähnlich hast du sicher schon von deinem Sporttag berichtet. Überlege dir einmal, welche deiner Körperteile

Mehr

Protokoll der 10. Sitzung am 18.12.2008

Protokoll der 10. Sitzung am 18.12.2008 Bergische Universität Wuppertal WS 2008/2009 Betriebseinheit Sportwissenschaft Projekt: Fitness- und Gesundheitstraining Teil 2 Protokoll der 10. Sitzung am 18.12.2008 Vorgelegt von: Holger Meurer, Ulf

Mehr

Kennzeichen des Lebens. Zelle. Organsysteme des Menschen. Evolution. Skelett B 5.1 B 5.2 B 5.3 B 5.4 B 5.5

Kennzeichen des Lebens. Zelle. Organsysteme des Menschen. Evolution. Skelett B 5.1 B 5.2 B 5.3 B 5.4 B 5.5 Kennzeichen des Lebens 1. Aktive Bewegung 2. Stffwechsel (Stff- und Energieumwandlung) 3. Frtpflanzung 4. Wachstum und Entwicklung 5. Reizbarkeit (Infrmatinsaufnahme, -verarbeitung, Reaktin) 6. Aufbau

Mehr

MEDIZINISCHE AUSBILDUNG Besuchen Sie uns auf 3bscientific.com. Gesundheitserziehung Injektionssimulatoren Erste Hilfe

MEDIZINISCHE AUSBILDUNG Besuchen Sie uns auf 3bscientific.com. Gesundheitserziehung Injektionssimulatoren Erste Hilfe MEDIZINISCHE AUSBILDUNG Besuchen Sie uns auf 3bscientific.com Anatomie Krankenpflege BLS Simulatoren Gesundheitserziehung Injektionssimulatoren Erste Hilfe Medizinische Ausbildung Patientenpflege Pädiatrische

Mehr

Der Körperbau des Hundes. Das Äussere

Der Körperbau des Hundes. Das Äussere Der Körperbau des Hundes Das Äussere Beim äusseren Erscheinungsbild kann man den Hund in drei Teile gliedern: I Vorhand (der vordere Teil des Körpers) II Mittelhand (Teil des Körpers zwischen Vor- und

Mehr

Bewegungsübungen. : alle Rechte liegen bei der Universität Ulm

Bewegungsübungen. : alle Rechte liegen bei der Universität Ulm Bewegungsübungen Handballen drücken Stärkung des oberen Rückens, der Brust und der Arme Aufrechter Stand Knie leicht beugen Hände auf Schulterhöhe vor der Brust zusammenführen und falten Handballen gegeneinander

Mehr

Schmerzende Schultern

Schmerzende Schultern Schmerzende Schultern Fortbildung SVA Sektion Zürich/Glarus Universitätsspital Hörsaal Ost, 13.04.16 Linda Dyer, Physiotherapeutin FH Ziele Sie kennen die anatomischen Besonderheiten der Schulter. Sie

Mehr

Kirchliche Pädagogische Hochschule, Campus Krems-Mitterau Grundlagen der Bewegung / des Schulsports Dipl.- Päd. Ing. Mag. Mitmannsgruber Peter

Kirchliche Pädagogische Hochschule, Campus Krems-Mitterau Grundlagen der Bewegung / des Schulsports Dipl.- Päd. Ing. Mag. Mitmannsgruber Peter vo1_04_bs Thema: Kirchliche Pädagogische Hochschule, Campus Krems-Mitterau Grundlagen der Bewegung / des Schulsports Dipl.- Päd. Ing. Mag. Mitmannsgruber Peter ANATOMIE: Grundlegendes zu den Hauptaufgaben

Mehr

Verordnung des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft über Qualitätsklassen für Rinderschlachtkörper

Verordnung des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft über Qualitätsklassen für Rinderschlachtkörper Ri-Vo. 1 Verordnung des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft über Qualitätsklassen für Rinderschlachtkörper BGBl. Nr. 195/1994 in der Fassung BGBl.Nr. 157/1996 und BGBl. II Nr. 420/1997 Aufgrund

Mehr

L. Chirurgie, Orthopädie

L. Chirurgie, Orthopädie L. Chirurgie, Orthopädie Allgemeine Bestimmungen Zur Erbringung der in Abschnitt L aufgeführten typischen operativen Leistungen sind in der Regel mehrere operative Einzelschritte erforderlich. Sind diese

Mehr

(7) Fuß Yang Magen. Therapie Akupunktur. 28. 04. 2010 Doz. Dr. Yan Ma

(7) Fuß Yang Magen. Therapie Akupunktur. 28. 04. 2010 Doz. Dr. Yan Ma (7) Fuß Yang Magen Meridian Therapie Akupunktur 1 Der Magen Meridian Er beginnt lateral der Ala nasi und steigt längs der Nase auf und trifft auf den Blasen Meridian. Dann geht er zum oberen Zahnfleisch,

Mehr

Schmerzbehandlung Basic mit Icewave und Energy Enhancer. Zusammengestellt von Manuela Brodmann

Schmerzbehandlung Basic mit Icewave und Energy Enhancer. Zusammengestellt von Manuela Brodmann Schmerzbehandlung Basic mit Icewave und Energy Enhancer Zusammengestellt von Manuela Brodmann Icewave Basics Hat einen kühlenden, Temperatur ausgleichenden Effekt. Wirkt bei chronischen und akuten Schmerzen

Mehr

KLASSE: 8TE NAME: Vorname: Datum:

KLASSE: 8TE NAME: Vorname: Datum: Kapitel V - 1 - Kapitel V : Mein Körper meine Gesundheit (S. 226 - ) V.1) Das Skelett der Wirbeltiere (Buch S. 228) V.1.1. Versuch 4 Seite 228 Notiere deine Antwort auf die Rückseite dieses Blatts V.1.2.

Mehr

Krankheiten URS - unspez. Rückenschm.; SRS - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; O - Osteoporose; RGE - Rheuma; FK - Fallkonferenz

Krankheiten URS - unspez. Rückenschm.; SRS - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; O - Osteoporose; RGE - Rheuma; FK - Fallkonferenz Auszug aus der Liste Die Angabe einer gesicherten Diagnose in Form eines endstelligen und Legende zur Diagnoseliste A FK = Unspezifischer Rückenschmerz = Spezifischer Rückenschmerz = Arthrose = steoporose

Mehr

Bewegungsapparat: Kopf und Stamm. 2., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage

Bewegungsapparat: Kopf und Stamm. 2., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage 2015 Veterinärmedizin - ANATOMIE ANATOMIE Bewegungsapparat: Kopf und Stamm 2., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage Vetbrainfood - Diplombiologin und Tierärztin Gabriele Glück Lernmaterialien

Mehr

Os sacrum. Os ilium Iliosacralgelenk. Symphyse

Os sacrum. Os ilium Iliosacralgelenk. Symphyse Der Beckengürtel Der Beckengürtel (Abb. 2-63a) besteht aus dem Kreuzbein (0s sacrum) und den sich beiderseits anschließenden Hüftbeinen (Ossa coxae), die sich vorn in der Schambeinfuge (Symphyse) zu einem

Mehr

Knochenbrecher. Traumatologische Diagnostik. Was ist das? Übersicht. Moderner Arbeitsplatz. Aufnahmeparameter. Aufnahmeparameter.

Knochenbrecher. Traumatologische Diagnostik. Was ist das? Übersicht. Moderner Arbeitsplatz. Aufnahmeparameter. Aufnahmeparameter. Knochenbrecher Traumatologische Diagnostik Was ist das? Jörg Barkhausen Übersicht Moderner Arbeitsplatz Wie funktioniert eigentlich Radiologie? diagnostik für Fortgeschrittene wie ein guter Diagnostiker

Mehr

ANATOMIE. eg 2010 08 / überarbeitet: I.Ramseier 2011

ANATOMIE. eg 2010 08 / überarbeitet: I.Ramseier 2011 eg 2010 08 / überarbeitet: I.Ramseier 2011 ANATOMIE Inhaltsverzeichnis Thema: Seite Inhaltsverzeichnis. 2 2.02.0. Anatomie. 3 2.02.1. Anatomie der Lunge 3 2.02.1.1. Atemwege, Atemmechanismus... 4 2.02.2.

Mehr

Minimal Invasive Kniegelenkoperation Patienteninformation

Minimal Invasive Kniegelenkoperation Patienteninformation Minimal Invasive Kniegelenkoperation Patienteninformation 2 Liebe Patientin, lieber Patient, Leben ist Bewegung! Was aber wenn Erkrankungen des Kniegelenks Sie in Ihrer Bewegungsfreiheit und somit auch

Mehr

Das Kniegelenk des Hundes ein Update für tierärztliche PraxisassistentInnen

Das Kniegelenk des Hundes ein Update für tierärztliche PraxisassistentInnen Das Kniegelenk des Hundes ein Update für tierärztliche PraxisassistentInnen Daniel Koch Dr. med. vet. ECVS, Daniel Koch Kleintierchirurgie AG, CH-8253 Diessenhofen, www.dkoch.ch Falls ein Hund lahm gegen

Mehr

Der Fragebogen von. Wenn wir dir nicht helfen können, erstatten wir dir ca. 2/3 der Kosten des Fragebogens. Wir stellen keine Diagnosen!

Der Fragebogen von. Wenn wir dir nicht helfen können, erstatten wir dir ca. 2/3 der Kosten des Fragebogens. Wir stellen keine Diagnosen! Der Fragebogen von Unser Fragebogen wird dir in manchen Fragen merkwürdig vorkommen und manche anderen Fragen kannst du aus deiner Erinnerung heraus nicht beantworten. Das macht nichts, du sollst dich

Mehr

Contergan-Symposium: Medizinische Versorgung heute. Düsseldorf, 16. + 17. November 2013. Contergan-bedingte Schädigungen des Skelettsystems

Contergan-Symposium: Medizinische Versorgung heute. Düsseldorf, 16. + 17. November 2013. Contergan-bedingte Schädigungen des Skelettsystems Contergan-Symposium: Medizinische Versorgung heute Düsseldorf, 16. + 17. November 2013 Klaus M. Peters Orthopädie und Osteologie Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik, Nümbrecht Contergan-bedingte Schädigungen

Mehr

FCI - Standard Nr. 143 / 14. 02. 1994 / D DOBERMANN

FCI - Standard Nr. 143 / 14. 02. 1994 / D DOBERMANN FCI - Standard Nr. 143 / 14. 02. 1994 / D DOBERMANN 2 URSPRUNG : Deutschland. DATUM DER PUBLIKATION DES GÜLTIGEN ORIGINAL- STANDARDES : 14. 02. 1994. VERWENDUNG : Begleit-, Schutz- und Gebrauchshund. KLASSIFIKATION

Mehr

Anhang 1. Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des

Anhang 1. Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des ohne B25.0+ B250 Pneumonie durch Zytomegalieviren Zytomegalie B25.1+ B251 Hepatitis durch Zytomegalieviren Zytomegalie B25.2+ B252 Pankreatitis durch Zytomegalieviren Zytomegalie B25.8- B258 Sonstige Zytomegalie

Mehr

Knochen fühlen Heimat

Knochen fühlen Heimat Gymnastik praxisnah Medea Ludwig Knochen fühlen Heimat -Der 3D-Dreh BWS- Was bedeutet 3D-Dreh BWS? Die dreidimensionale Rotation BWS beschreibt den Bewegungsweg, den Körper von sich aus, zum Beispiel beim

Mehr

Funktionelle Anatomie I Notizen zur Vorlesung

Funktionelle Anatomie I Notizen zur Vorlesung Funktionelle Anatomie I Notizen zur Vorlesung Aktiver und passiver Bewegungsapparat Stichpunkte und wichtige Inhalte Die vorliegende Zusammenfassung entstand im Rahmen der Vorlesung Funktionelle Anatomie

Mehr

B-[5] Klinik und Poliklinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie. B-[5].1 Vorstellung der Fachabteilung. B-[5].1.1 Fachabteilungsschlüssel

B-[5] Klinik und Poliklinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie. B-[5].1 Vorstellung der Fachabteilung. B-[5].1.1 Fachabteilungsschlüssel B-[5] Klinik und Poliklinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie B-[5].1 orstellung der Fachabteilung Name des Chefarztes: Prof. Dr. med. Hans Zwipp Anschrift: Internet: E-Mail: Fetscherstraße 74,

Mehr

BossImKopf.de Positiver denken -Besser fühlen -Bewusster leben Werden Sie Boss im Kopf Mehr Klarheit in Gedanken und schneller Entspannen mit der

BossImKopf.de Positiver denken -Besser fühlen -Bewusster leben Werden Sie Boss im Kopf Mehr Klarheit in Gedanken und schneller Entspannen mit der BossImKopf Mini-Meditation Die Vorteile 1. Sie kommen raus aus dem Kopfkino. 2. Ihr Geist (Gedankenrad) beruhigt sich. 3. Ihr Körper (Muskeln) entspannt sich. 4. Ihr Denken wird klarer (fokussierter).

Mehr

www.tcm-institut.de TCM-Diagnose Druck-Diagnose und Manueller Provokationstest bei Schmerzen am Bewegungsapparat Wenjun Zhu 24.06.

www.tcm-institut.de TCM-Diagnose Druck-Diagnose und Manueller Provokationstest bei Schmerzen am Bewegungsapparat Wenjun Zhu 24.06. TCM-Diagnose Druck-Diagnose und Manueller Provokationstest bei Schmerzen am Bewegungsapparat Wenjun Zhu 24.06.2010 I. Die 8 Hauptleinen (Ba Gang) der TCM und Druck-Diagnose Als Diagnose gibt es im TCM

Mehr

Die 5 Tibeter 1. Übungen zur Kräftigung und Regulierung des ganzen Körpers und seiner Systeme insbesondere des Hormonsystems

Die 5 Tibeter 1. Übungen zur Kräftigung und Regulierung des ganzen Körpers und seiner Systeme insbesondere des Hormonsystems Die 5 Tibeter 1 Übungen zur Kräftigung und Regulierung des ganzen Körpers und seiner Systeme insbesondere des Hormonsystems Mag. Manfred Schwarzhofer manfred@schwarzhofer.com www.schwarzhofer.com 1 Peter

Mehr

Übung 1) Ausführung: Übung 2) Ausführung: Übung 3) Ausführung: Übung 4) Ausführung:

Übung 1) Ausführung: Übung 2) Ausführung:  Übung 3) Ausführung: Übung 4) Ausführung: Übung 1) Auf dem Boden liegen Körper gestreckt (inkl. Arme und Beine) Ausführung: links und rechts um die eigene Achse rollen - Arme und Beine bleiben gestreckt und während der Übung passiv Übung 2) Auf

Mehr

G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z

G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z ICD Bezeichnung I20.0 Instabile Angina pectoris G+Z I20.1 Angina pectoris mit nachgewiesenem Koronarspasmus G+Z I20.8 Sonstige Formen der Angina pectoris G+Z I20.9 Angina pectoris, nicht näher G+Z I21.0

Mehr

Angebote im Bereich Bauch- und Weichteilchirurgie am Bezirksspital Affoltern

Angebote im Bereich Bauch- und Weichteilchirurgie am Bezirksspital Affoltern Angebote im Bereich Bauch- und Weichteilchirurgie am Bezirksspital Affoltern Begriffserklärung: Minimal-invasive Chirurgie = Schlüsselloch-/Knopfloch-Chirurgie Die minimal-invasive Operationstechnik (auch

Mehr

Worauf ist zu achten?

Worauf ist zu achten? Fit und leistungsfähig am Arbeitsplatz Das 5-Minuten-Programm für zwischendurch Verschränken Sie Ihre Finger. Strecken Sie Ihre Arme. Drehen Sie Ihre Handflächen nach außen. Atmen Sie durch die Nase tief

Mehr

Die roten Fäden durch die Biologie

Die roten Fäden durch die Biologie Georg Hartmann Realschule Forchheim Die roten Fäden durch die Biologie Grundwissen 5. Klasse Steuerung und Regelung Organisationsebene Organisationsebene Evolution Information Struktur und Funktion Variabilität

Mehr

27.1 Einleitung... 2. 27.2 Aufbau und Funktion... 3. 27.3 Aktiv bleiben... 11. 27.4 Selbstlernaufgaben... 17. 27.5 Hausaufgabe...

27.1 Einleitung... 2. 27.2 Aufbau und Funktion... 3. 27.3 Aktiv bleiben... 11. 27.4 Selbstlernaufgaben... 17. 27.5 Hausaufgabe... Fitness Lernheft 27 Rücken I Inhaltsverzeichnis 27.1 Einleitung... 2 27.2 Aufbau und Funktion... 3 27.3 Aktiv bleiben... 11 27.4 Selbstlernaufgaben... 17 27.5 Hausaufgabe... 17 27.6 Lösungen zu den Selbstlernaufgaben...

Mehr

ARES KINESIOLOGY TAPE

ARES KINESIOLOGY TAPE Taping Guide ARES KINESIOLOGY TAPE >Allgemeine Instruktionen >Grundlagen Kinesiology Taping >Tape - Anlagen Inhaltsverzeichnis Was ist ARES TAPE? Wie funktioniert ARES TAPE? Allgemeine Instruktionen

Mehr

Fragenkatalog. Lehrabschlussprüfung. Orthopädietechnik

Fragenkatalog. Lehrabschlussprüfung. Orthopädietechnik Fragenkatalog Lehrabschlussprüfung Orthopädietechnik Inhaltsverzeichnis Allgemeine Fragen... 32 Armprothetik... 26 Fußfehlstellungen...5 Fußorthesen...7 Kernfragen... 29 Kompressionstheraphie... 10 Kunststoffe...

Mehr

KNOCHENARBEIT Wenn Skelette erzählen

KNOCHENARBEIT Wenn Skelette erzählen KNOCHENARBEIT Wenn Skelette erzählen Auftragsblätter und Laborprotokolle 3. bis 5. Schuljahr Sonderausstellung 21. Oktober 2011-29. April 2012 Foto Andreas Zimmermann Auftagsblätter und Laborprotokolle

Mehr

Spiraldynamik. Dr. Christian Larsen. Gut zu Fuß VO N T RIAS. ein Leben lang. Trainieren statt operieren: Die besten Übungen aus der Spiraldynamik

Spiraldynamik. Dr. Christian Larsen. Gut zu Fuß VO N T RIAS. ein Leben lang. Trainieren statt operieren: Die besten Übungen aus der Spiraldynamik Spiraldynamik Dr. Christian Larsen Gut zu Fuß DAS ORIGINAL VO N T RIAS ein Leben lang Trainieren statt operieren: Die besten Übungen aus der Spiraldynamik Gesunden Füßen auf der Spur G Die Kombination

Mehr

Arbeitsmaterial. zur Vorlesung. Grundlagen der Bewegungslehre und Biomechanik. Prof. Dr. K. Wiemann / Dr. T. Jöllenbeck

Arbeitsmaterial. zur Vorlesung. Grundlagen der Bewegungslehre und Biomechanik. Prof. Dr. K. Wiemann / Dr. T. Jöllenbeck Arbeitsmaterial zur Vorlesung Grundlagen der Bewegungslehre und Biomechanik Prof. Dr. K. Wiemann / Dr. T. Jöllenbeck 6. korrigierte und erweiterte Auflage Bergische Universität Wuppertal, Wintersemester

Mehr

Rückenprobleme: Erkennen und Behandeln Diskusvorfall, Spondylose, Wobbler, Cauda equina

Rückenprobleme: Erkennen und Behandeln Diskusvorfall, Spondylose, Wobbler, Cauda equina Rückenprobleme: Erkennen und Behandeln Diskusvorfall, Spondylose, Wobbler, Cauda equina Daniel Koch, Ueberweisungspraxis für Kleintierchirurgie, CH-8253 Diessenhofen www.dkoch.ch Rückenprobleme des Hundes

Mehr

BEWEGUNGS- APPARAT KNOCHEN & GELENKE

BEWEGUNGS- APPARAT KNOCHEN & GELENKE BEWEGUNGS- APPARAT KNOCHEN & GELENKE Sekundarstufe I, Klassen 5-9 Aufbau des menschlichen Skeletts Aufbau eines Knochens Aufbau und Funktion eines Gelenks Verschiedene Gelenktypen Bewegung und Verletzung

Mehr

Projekt: Fitness- und Gesundheitstraining (Teil 2: Muskelfitness)

Projekt: Fitness- und Gesundheitstraining (Teil 2: Muskelfitness) Bergische Universität Wuppertal Sportwissenschaft Dr. Peter Wastl Projekt: Fitness- und Gesundheitstraining (Teil 2: Muskelfitness) Skript Teil 3 Schulter: Anatomie und Training 1. Funktionell-anatomische

Mehr

Love your Skin Anti-Age Pflege für anspruchsvolle Haut

Love your Skin Anti-Age Pflege für anspruchsvolle Haut Love your Skin Anti-Age Pflege für anspruchsvolle Haut Mit Mitte 50 beobachten viele Frauen eine Veränderung ihrer Haut: Durch die Hormonumstellung wird die Haut zunehmend dünner und ihre Dichte nimmt

Mehr

Sportmassage/ Faszientechniken

Sportmassage/ Faszientechniken Sportmassage/ Faszientechniken sind Formen von manuellen Therapien, die in mechanischer Weise Muskulatur und Bindegewebe beeinflussen Anwendung: Massage auf Muskeln, Haut Anwendung: Faszientechniken auf

Mehr

Yoga / Pilates-Übungen für Kinder

Yoga / Pilates-Übungen für Kinder Yoga / Pilates-Übungen für Kinder Wir haben Nils (9 Jahre) und Linus (6 Jahre) bei Ihren ersten Yoga bzw. Pilates-Stunden begleitet und zeigen hier einige kindgerechte Übungen. Aus der Tierwelt: Der "Frosch"

Mehr

für (werdende) Mütter die die Figur sanft formen und auch den Nachwuchs bei Laune halten.

für (werdende) Mütter die die Figur sanft formen und auch den Nachwuchs bei Laune halten. Fit werden? Ein Kinderspiel! Keine Zeit für Sport? Gilt nicht! Wir präsentieren schnelle Work-outs für (werdende) Mütter die die Figur sanft formen und auch den Nachwuchs bei Laune halten. Text Marion

Mehr

schulter.oped.de Grundwissen der Schulter-Anatomie und -Traumatologie

schulter.oped.de Grundwissen der Schulter-Anatomie und -Traumatologie Grundwissen der Schulter-Anatomie und -Traumatologie Inhaltsverzeichnis Made in Germany Entwicklung und Produktion in Valley bei München Wiederaufbereitung Wiederaufbereitung der Produkte nach kostenloser

Mehr

Zu allen nachfolgend aufgeführten Therapiemethoden sind in meiner Praxis ausführlichere Info Blätter zu erhalten

Zu allen nachfolgend aufgeführten Therapiemethoden sind in meiner Praxis ausführlichere Info Blätter zu erhalten Ostepathie Parietale Therapie Viscerale Therapie Crani Sacrale-Th. n.dr. Upledger(CST) Bidynamische CraniSacral Therapie Crani Mandibulare Therapie(CMT) Fascial Balancing Atlastherapie Segmenttherapie

Mehr

Beckenbodengymnastik für Frauen

Beckenbodengymnastik für Frauen Beckenbodengymnastik für Frauen Liebe Patientin, RÜCKENLAGE mit diesem Flyer möchten wir Sie gezielt beim Beckenbodentraining unterstützen. Eine Beckenbodenschwäche kann sehr unterschiedliche Ursachen

Mehr

Künstlicher Hüftgelenksersatz

Künstlicher Hüftgelenksersatz Künstlicher Hüftgelenksersatz Künstlicher Hüftgelenksersatz Was ist eine Hüftgelenk-Arthrose? Das Hüftgelenk ist eine bewegliche Verbindung zwischen dem Becken- und dem Oberschenkelknochen. Die am Gelenk

Mehr

Die Zielgruppe für dieses Buch sind Physiotherapeuten, Masseure, Ärzte, Sportmediziner, Heilpraktiker, Osteopathen, Hebammen und Arzthelferinnen.

Die Zielgruppe für dieses Buch sind Physiotherapeuten, Masseure, Ärzte, Sportmediziner, Heilpraktiker, Osteopathen, Hebammen und Arzthelferinnen. Vorwort Auf dem VDB-Physiotherapie-Forum der Fachmesse Medica in Düsseldorf im Jahr 2005 hörte ich einen Vortrag über das Kinesiologische Taping. Ein Arzt sprach mit Begeisterung über diese neue Therapie,

Mehr

1. Man nehme einen handelsüblichen Rehbock, so wie den hier:

1. Man nehme einen handelsüblichen Rehbock, so wie den hier: 1. Man nehme einen handelsüblichen Rehbock, so wie den hier: 2. Ihn befördert man durch einen gezielten Schuss ins Jenseits, das Resultat ist das: 3. Dem Bock trennt man das Haupt ab. Der Schnitt wird

Mehr

Unser Stütz- und Bewegungsapparat ein Lernspiel

Unser Stütz- und Bewegungsapparat ein Lernspiel IV Der Mensch Beitrag 20 Unser Stütz- und Bewegungsapparat (Kl. 5/6) 1 von 28 Unser Stütz- und Bewegungsapparat ein Lernspiel Ein Beitrag von Ulrike Hansen, Flensburg Mit Illustrationen von Julia Lenzmann,

Mehr

Mamas. Yoga für. Tipp:

Mamas. Yoga für. Tipp: Yoga für Mamas Text n Birgit Hug Models n Debby und Michael Fotos n Roland Krieg, www.krieg-fotodesign.de Rückbildung und Entspannung für die Zeit nach der Geburt: Diese Übungen helfen Ihnen, sich zu regenerieren.

Mehr

N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz E11.80. Q61.1 Polyzystische Niere, autosomal-rezessiv E11.81

N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz E11.80. Q61.1 Polyzystische Niere, autosomal-rezessiv E11.81 Gruppe 1 Atherosklerose der Extremitätenarterien, Becken-Bein-Typ Gruppe 3 Chronischer Schmerz Gruppe 4 Diabetes mellitus mit Komplikationen I70.20 I70.21 I70.22 Atherosklerose der Extremitätenarterien:

Mehr

Schwangerschaft. Bleibe eine sanfte Kriegerin ASANAS YOGA IN DER SCHWANGERSCHAFT

Schwangerschaft. Bleibe eine sanfte Kriegerin ASANAS YOGA IN DER SCHWANGERSCHAFT ASANAS YOGA IN DER SCHWANGERSCHAFT 31 Schwangerschaft Bleibe eine sanfte Kriegerin Bewegung macht glücklich gerade auch in der Schwangerschaft. Es ist eine perfekte Zeit, um mit Yoga zu beginnen, doch

Mehr

Hüfte beim Kind und Jugendlichen

Hüfte beim Kind und Jugendlichen Hüfte beim Kind und Jugendlichen D. Kohn Zuerst sollten Sie in einem Anatomiebuch nachlesen: Knöchernes Becken, Os ilium, Os ischii, Os pubis, Os sacrum. Azetabulum, Ypsilon-Fuge, Hüftgelenk. Ligamentum

Mehr

Die Autoren. Osteopathische Übungen mit dem Pilates-Roller. Merkel Kosik. Ein Trainingsprogramm für zu Hause und das Büro

Die Autoren. Osteopathische Übungen mit dem Pilates-Roller. Merkel Kosik. Ein Trainingsprogramm für zu Hause und das Büro Merkel Kosik Marcel Merkel Stefan Kosik WEITERE TITEL AUS DEM MEYER & MEYER VERLAG rer heilenden Wirkweise einen immer größeren Zulauf. Osteopathen arbeiten ausschließlich mit feinfühligen Händen, um die

Mehr

Inhaltsverzeichnis Glossar der CANTIENICA -evidenten Anatomie

Inhaltsverzeichnis Glossar der CANTIENICA -evidenten Anatomie Inhaltsverzeichnis Glossar der CANTIENICA -evidenten Anatomie Becken...3 Schambein...4 Sitzbeinhöcker...4 Steißbein...5 Beckenbodenmuskulatur...6 Hüftmuskeln...11 Pyramidenmuskel...11 Vernetzung der Tiefenmuskulatur...12

Mehr

Sybille Löcher. Stundenverlaufsplan

Sybille Löcher. Stundenverlaufsplan Stundenverlaufsplan Gruppe: Zeit: Erwachsene mit mittlerem Leistungsstand, 40+, seit 1 Jahr in der Gruppe 60 Minuten: 10 Minuten Aufwärmen; 40 Minuten Kraft-Ausdauer-Zirkel; 10 Minuten Ausklang Phase/Zeit

Mehr

Impressum. All rights reserved. Asian samples courtesy of Spectrasonics 'Heart of Asia' ISBN: 978-3935367-36-3

Impressum. All rights reserved. Asian samples courtesy of Spectrasonics 'Heart of Asia' ISBN: 978-3935367-36-3 Die auf dieser CD angeleiteten Übungen wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt; sie sollen aber ärztlichen Rat und ärztliche Hilfe nicht ersetzen. Insbesondere bei akuten Beschwerden ist die ärztliche

Mehr

Übungen zur Kräftigung und Stabilisierung der Muskulatur

Übungen zur Kräftigung und Stabilisierung der Muskulatur Übungen zur Kräftigung und Stabilisierung der Muskulatur speziell für das Pistolenschießen Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 3 2. Kraftausdauer-Untersuchung einiger Muskelgruppen 4 3. Konditionstest-Kraft,

Mehr

Stressbewältigung im Alltag durch Progressive Muskelentspannung

Stressbewältigung im Alltag durch Progressive Muskelentspannung Kongress Pflege 2015 30. und 31. Januar 2015 Workshop 11 16.30 18.00 Uhr Stressbewältigung im Alltag durch Zuviel Stress macht krank aktuelle Umfrage Rückenschmerzen, Muskelverspannungen 73 Erschöpfung,

Mehr

FCI-Standard Nr. 66 / 21. 05. 2003 / D GRIFFON FAUVE DE BRETAGNE

FCI-Standard Nr. 66 / 21. 05. 2003 / D GRIFFON FAUVE DE BRETAGNE FCI-Standard Nr. 66 / 21. 05. 2003 / D GRIFFON FAUVE DE BRETAGNE 2 ÜBERSETZUNG : Elke Peper. URSPRUNG : Frankreich. DATUM DER PUBLIKATION DES GÜLTIGEN ORIGINALSTANDARDS : 25.03.2003. VERWENDUNG : Laufhund

Mehr

Die besten Übungen gegen Bauchbeschwerden

Die besten Übungen gegen Bauchbeschwerden Die besten Übungen gegen Bauchbeschwerden Die Schulterbrücke: In Rückenlage auf den Boden legen, die Beine aufstellen und tief einatmen. Beim Ausatmen den Oberkörper nach oben bewegen bis Oberschenkel,

Mehr

4 Ligamentanlagen. 4.1.1 Kollateralbänder des Knies 79 4.1.2 Patellarsehne 81 4.1.3 Achillessehne 83 4.1.4 Außenbänder des Sprunggelenks 85

4 Ligamentanlagen. 4.1.1 Kollateralbänder des Knies 79 4.1.2 Patellarsehne 81 4.1.3 Achillessehne 83 4.1.4 Außenbänder des Sprunggelenks 85 Ligamentanlagen.1 Bänder und Sehnen 79.1.1 Kollateralbänder des Knies 79.1.2 Patellarsehne 81.1.3 Achillessehne 83.1. Außenbänder des Sprunggelenks 85.2 Ligamentanlagen Sonderform Spacetape 87.2.1 Spacetape

Mehr

Patienteninformation. Übungsangebote zur Stärkung der Beckenbodenmuskulatur

Patienteninformation. Übungsangebote zur Stärkung der Beckenbodenmuskulatur Patienteninformation Übungsangebote zur Stärkung der Beckenbodenmuskulatur Vorwort Liebe Patientin, lieber Patient, Ihr Arzt hat Ihnen Beckenbodengymnastik verordnet. Eine Schwäche der Beckenbodenmuskulatur

Mehr

Übungen im Sitzen. Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur - Kopfheber. Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher

Übungen im Sitzen. Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur - Kopfheber. Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher Übungen im Sitzen Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur - Kopfheber Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher Arme entspannt neben den Oberschenkeln hängen lassen Schultern

Mehr

PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION PMR nach Jacobson

PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION PMR nach Jacobson PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION PMR nach Jacobson PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION PMR nach Jacobson PMR was ist das? Die Progressive Muskelrelaxation wurde in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts vom amerikanischen

Mehr

Krafttraining 18 Übungen für zu Hause

Krafttraining 18 Übungen für zu Hause Krafttraining 18 Übungen für zu Hause von Dr. Wolfgang Kernbauer (Grafik: Rudolf Horaczek) 1. Beinrückheben I (Rückenstrecker, Hüftstrecker und Ischiocrurale Muskulatur) 2. Gerader Crunch (Bauchmuskeln)

Mehr

Übungen zur Entspannung und zum Aufwärmen

Übungen zur Entspannung und zum Aufwärmen en zur Entspannung und zum Aufwärmen 1 2 Stellen Sie Ihre Füße in hüftbreitem Abstand parallel nebeneinander. Stehen Sie in entspannter Weise aufrecht. Lösen Sie mögliche Spannungen in der Mundpartie,

Mehr

1 Krafttraining. www.aktiv-in-jedem-alter.de

1 Krafttraining. www.aktiv-in-jedem-alter.de 1 Krafttraining Fachliche Bearbeitung: Ulrich Lindemann, Dipl. Sportlehrer, Dr. med. Clemens Becker Geriatrisches Zentrum Ulm/Alb-Donau Bethesda Geriatrische Klinik Ulm Zollernring 26-28, D-89073 Ulm Telefon

Mehr

Therapiezentrum. Nakaten & Kollegen. Osteopathische Therapie. Therapiezentrum

Therapiezentrum. Nakaten & Kollegen. Osteopathische Therapie. Therapiezentrum Therapiezentrum Nakaten & Kollegen Osteopathische Therapie Therapiezentrum Osteopathische Therapie Osteopathische Therapie - die Hilfe gegen Schmerzen Neben dem Schwerpunkt Manuelle Therapie führt unser

Mehr

Indikationsgruppe/ ICD 10-Code. ICD 10-Bezeichnung. Adipositas Indikationsgruppe 1. Affektive Störungen Indikationsgruppe 2

Indikationsgruppe/ ICD 10-Code. ICD 10-Bezeichnung. Adipositas Indikationsgruppe 1. Affektive Störungen Indikationsgruppe 2 Anlage 1 zum Strukturvertrag gemäß 73a SGB V zur Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit erhöhtem Versorgungsbedarf Derzeitiger Stand Version 1.0 Indikationsgruppe/ Adipositas Indikationsgruppe

Mehr