Change Coaching in Großunternehmen Kritischer Erfolgsfaktor für Veränderungsprojekte

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Change Coaching in Großunternehmen Kritischer Erfolgsfaktor für Veränderungsprojekte"

Transkript

1 Change Coaching in Großunternehmen Kritischer Erfolgsfaktor für Veränderungsprojekte Sandra Harbert- Unterschütz, CHANGEinside, München In Ausgabe 3/06 dieser Zeitschrift wurde über die Rolle und Aufgaben von Coaching im Change Management oder kurz Change Coaching berichtet (siehe Harbert, 2006). Die These war, dass Unternehmen zukünftig vermehrt die Veränderungsfähigkeit ihrer Organisation mit einem systematischen, langfristig angelegten Coaching- Konzept unterstützen werden. Aus heutiger Sicht kann diese These bestätigt werden: Ein Blick in die Praxis zeigt, dass Change Coaching in der Zwischenzeit an vielen Stellen gelebte Praxis ist. Die Mehrheit der DAX- 30 Unternehmen sowie Firmen vergleichbarer Größe setzen Change Coaching gezielt ein, um Veränderungsprozesse von Anfang an auf professionelle Beine zu stellen oder festgefahrene Projekte wieder in ruhiges Fahrwasser zu bringen. Der folgende Artikel gibt daher eine kurze Bestandsaufnahme zum Change Coaching in Großunternehmen und beschreibt kritische Erfolgsfaktoren. WAS IST CHANGE COACHING? Typischerweise ist das Verständnis über die Begriffsdefinition und das Aufgabenspektrum von Change Coaching im Umfeld von DAX- 30- Unternehmen sehr heterogen: selten wird der Begriff Change Coaching explizit verwendet, häufiger hört man von Projekt- Coaches oder Projekt- Paten. Die Verantwortung für Change Coaching ist gleichermaßen unterschiedlich geregelt und in der Organisationsentwicklung bis hin zur internen Unternehmensberatung angesiedelt. Trotz aller Unterschiede zeigen aktuelle Entwicklungen jedoch eine Tendenz zur Vereinheitlichung mit expliziten Coaching- Angeboten und Etablierung von Qualitätsstandards. Der Leiter des Change Management Bereiches eines führenden Technologiekonzerns beschreibt die Entwicklung seines Bereiches als logische Reaktion auf bislang nicht immer von Erfolg gekrönte Veränderungsprojekte: Oft hätten kleine, aber wesentliche Korrekturen im richtigen Moment das Steuer noch herumreißen können. Unser Bereich will daher genau solche Adjustierungen adressieren: Veränderungsprozesse bleiben in der Hand der Geschäftsverantwortlichen, werden aber nach Bedarf mit erforderlicher Change Management Expertise unterstützt. Dieses Beispiel spricht eine der wesentlichen Eigenschaften eines Change Coaches an: das Verständnis der Projektbegleitung als reiner Coach ohne eigene Führungs- oder Projektleitungsrolle. Das allgemeine Coaching- Verständnis (siehe z.b. DBVC, 2010) wird dabei bewusst ergänzt um fachlichen Rat im Bereich Change Management. Change Coaching im Business- Kontext kann daher zusammenfassend beschrieben werden als Beratung, Begleitung und Unterstützung von Personen, die Veränderungsprozesse führen und steuern. Zielsetzung ist die Sicherung und Steigerung des Veränderungserfolgs. Im Idealfall lernt der Coachee, eigenständig ein Veränderungsprogramm aufzubauen und im Falle von Schwierigkeiten selbst effektive Lösungen zu finden. 1

2 ERFOLGSFAKTOREN IM CHANGE COACHING Bei genauerer Untersuchung der zahlreichen Praxislösungen wird schnell deutlich, dass die Etablierung von Change Coaching nicht immer ein sofortiger Erfolg ist. Oftmals ist der Bereich Change Coaching eher organisch gewachsen und hat im Laufe der Jahre an Professionalität gewonnen. Es zeigt sich jedoch, dass einige Unternehmen deutlich erfolgreicher und auch schneller in der Implementierung sind. Dieser Erfolg lässt sich auf drei wesentliche Punkte zurückführen, die im Folgenden näher erläutert werden (Abbildung 1). Abbildung 1: Erfolgsfaktoren im Change Coaching Erfolgsfaktor 1: Generieren von Nachfrage und Akzeptanz für Change Coaching Nicht in allen Unternehmen wird überhaupt die Notwendigkeit gesehen, das Thema Change Management explizit zu bearbeiten und/oder ein entsprechendes Coaching für die betroffenen Führungskräfte anzubieten. Schwierigkeiten in der Umsetzung werden meist unterschätzt und konkrete, greifbare Themen bekommen Vorrang vor weichen, nicht unmittelbar greifbaren Change Management Aktivitäten. Die Leiterin einer internen Unternehmensberatung verweist auf unglückliche historische Erfahrungen mit Change Management: Unausgereifte Change Begleitungen in der Vergangenheit haben das Gefühl vermittelt, dass die Bearbeitung von Veränderungen weder in konkrete Aktivitäten zu fassen ist, noch messbare Ergebnisse bringt. In vielen Unternehmen ist der Begriff Change Management, Change Agent oder gar Change Coaching dadurch negativ belegt. Hinzu kommt, dass diese Thematik tief in die Ureigenschaften der Führung eingreift und daher von vielen Führungskräften zunächst kritisch gesehen wird. Aus diesem Grund ist eine dedizierte Strategie zur Generierung von Nachfrage und Akzeptanz für Change Coaching angebracht. Oben genannter Technologie- Konzern beispielsweise, positioniert das Thema Change Management proaktiv in internen Programmen zur Führungskräfteentwicklung und empfiehlt dabei auch explizit das 2

3 Coaching Angebot. Mehrere weitere DAX- 30 Unternehmen bieten darüber hinaus Qualifizierungen zum Thema Change Management an. Hierbei sind insbesondere Programme erfolgreich, die über eine längerfristige Begleitung die Brücke zwischen Wissensvermittlung und Praxis schlagen. Sogenannte Pflichtbesetzungen, nach dem Motto alle Change Projekte müssen ab sofort mit einem Change Coach besetzt werden sind allerdings oft nicht fruchtbar. Überzeugender sind dagegen Empfehlungen im Führungskreis, die durch ein hochrangiges Management- Mitglied ausgesprochen werden oder auch Empfehlungen von Kollegen, die in ihrer Projektarbeit erfolgreich waren. Eine flankierende Maßnahme zur Positionierung von Change Coaching kann auch durch die organisatorische Aufhängung und Bezeichnung einer entsprechenden Einheit erreicht werden. Während bei traditioneller Aufhängung in den Bereichen HR, Weiterentwicklung oder Organisationsentwicklung droht, dass das Angebot in der breiten Masse untergeht, empfiehlt sich beispielsweise eine Ausgliederung in Academies oder einen dedizierten Bereich im Inhouse- Consulting. Ein neu eingeführtes Change Management- Team einer großen Versicherung konnte sich beispielsweise durch eine dezentrale Aufhängung der Change Coaches in den unterschiedlichen Geschäftsbereichen und ein aktives Marketing erfolgreicher Change- Projekte innerhalb nur eines Jahres bis zur Vollauslastung etablieren. Erfolgsfaktor 2: Überzeugen als kompetenter Sparringspartner Ist der Kontakt geschaffen, gilt es für den Coach im Gegensatz zum klassischen Coaching nicht nur zu beweisen, dass er ein guter Coach ist, sondern er muss auch relevante Erfahrungen im Bereich Change Management mitbringen. Diese Erfahrung lässt sich nicht durch ein Studium einschlägiger Literatur (z.b. Kotter, 1996 oder Heath, 2010) generieren, sondern ist vielmehr das Ergebnis langjähriger Praxiserfahrung. Eine Bereichsleiterin eines Logistikunternehmens hebt die Bedeutung eines erfahrenen und kompetenten Change Coaches hervor: Ich erwartet von einem Coach insbesondere die Ergänzung meiner Geschäfts- und Projektexpertise durch Erfahrung in komplexen Rollouts verschiedener anderer Projekte sowie das Know- How in schwierigen Change Situationen zu agieren und sogenannte Fettnäpfchen zu vermeiden. Dieser kritische Erfolgsfaktor hat daher auch Konsequenzen für das Recruiting und die Auswahl interner und externer Change Coaches. Eine abgeschlossene Coachingausbildung, verbunden mit mehrjähriger praktischer Erfahrung in der Leitung von Veränderungsprojekten gilt typischerweise als Mindestvoraussetzung. Allerdings sind diese Voraussetzungen nicht einfach zu erfüllen, berichtet die Leiterin der Change Management Einheit eines Chemie- Unternehmens, die in ihrer aktuellen Recruiting Kampagne derzeit genau dieses Profil sucht. Viele Change Management Bereiche arbeiten aus diesem Grund mit einem kleinen Stamm an internen Coaches, der im Bedarfsfall durch Zugriff auf ein externes Coach- Netzwerk erweitert wird. Externe Coaches werden dabei nicht nur zum Ausgleich von Kapazitätsengpässen eingesetzt, sondern insbesondere auch dann, wenn eine neutrale, außenstehende Perspektive hilfreicher ist als geschäftsspezifisches Wissen. 3

4 Ein Unternehmen im Versicherungsbereich reagiert auf die Ressourcenknappheit aktuell mit dem Aufbau von Projektmanagement- und Coaching Kompetenz eigener Projekt- Experten. Ziel ist insbesondere, den Coaches ein gemeinsames Methodenset an die Hand zu geben für ein einheitliches und strukturiertes Aufsetzen und Begleiten von Veränderungsprojekten. Die praxisbezogene Qualifizierung ist hierbei an den Phasen und kritischen Entscheidungssituationen in Veränderungsprojekten orientiert. Modul für Modul werden dabei die wichtigsten Methoden- Kenntnisse aufgebaut sowie in den dazwischenliegenden Praxis- Phasen an eigenen Coaching- Situationen angewandt (Abbildung 2). Abbildung 2: Exemplarisches Qualifizierungsprogramm für Change Coaches Erfolgsfaktor 3: Integrieren in die Projektorganisation durch zeitliche und methodische Flexibilität Projekte im Kontext großer Veränderungsvorhaben sind häufig komplex und der Ablauf ist schwer vorhersehbar. Dies erfordert besondere Flexibilität des Change Coaches. Die Leiterin einer internen Unternehmensberatung vergleicht Change Coaching daher mit der Tätigkeit eines Arztes: Es ist nie vorhersehbar, wo und zu welchem Zeitpunkt welche Unterstützung benötigt wird. Besonders hoher Unterstützungsbedarf besteht oft in der Anfangsphase, wo gemeinsam Ziel und Vorgehen definiert wird. In der anschließenden Phase werden die definierten Arbeitspakete typischerweise von den Geschäftsbereichen selbständig weitergetrieben, so dass die Unterstützungsintensität sinkt und der Coach nach Bedarf alle 1-2 Wochen für einzelne Stunden dazugerufen wird. Spätestens wenn die Maßnahmenpakete Form annehmen, sollte der Coach wieder stärker zur Seite stehen und die Steigerung von Akzeptanz und Umsetzbarkeit der Maßnahmen unterstützen. Bei aller Flexibilität ist allerdings auch auf ein gewisses Mindestmaß an Interaktion zu achten. Ein Coach, der einige Wochen die Projektentwicklung aus dem Auge verliert, muss im Zweifel mit viel Aufwand wieder auf den aktuellen Stand gebracht werden. Best 4

5 Practice ist ein wöchentliches Update im Idealfall persönlich, notfalls als schriftliche Information. Auch das Vorgehen selbst erfordert ein hohes Maß an Flexibilität. Jede Situation ist anders und erfordert vom Coach einen großen Werkzeugkasten auf den situationsspezifisch zugegriffen wird. Standardprozesse werden von Geschäftsbereichen meist als unangebracht und lähmend bewertet. Viele traditionelle Organisationsentwicklungs- Abteilungen haben aus kritischem Feedback der Vergangenheit gelernt und gehen zunehmend pragmatisch vor. Eine Beratungseinheit im Logistikbereich bestand beispielsweise vor einigen Jahren noch auf einer Standard- Analysephase vor jedem Einsatz. Heute wurde das Vorgehen weitgehend flexibilisiert, so dass auch auf Basis weniger Informationen kurzfristig hypothesenbasiert unterstützt wird. Darüber hinaus stellen auch Kostengesichtspunkte die Methodenflexibilität auf den Prüfstand. So bietet der Coaching- Bereich eines Chemie- Konzerns seit dem vergangenen Krisen- Jahr auch Telefoncoachings an, um reisekostenneutral zu beraten. Ob zeitlich oder methodisch Integration ist das Zauberwort eines guten Change Coaches. Hierzu gehört auch, so früh wie möglich im Prozess integriert zu sein. *** Vorangehend beschriebene Erfolgsfaktoren geben eine gute Leitlinie für die Weiterentwicklung von Change Coaching Einheiten. Mit professionell aufgebauten Beratungskonzepten und unter Beteiligung qualifizierter, interner und/oder externer Coaches können Unternehmen einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen und langfristigen Verankerung von Veränderungsvorhaben leisten. Im Idealfall wird Change Coaching so wahrgenommen, wie ein Bereichsleiter eines Technologiekonzerns beschreibt: Wir sind dankbar, dass jemand das bislang als fuzzy empfundene Thema Change einmal sauber strukturiert und heruntergebrochen hat auf klare Prozesse und Erfolgsfaktoren. Zusammenfassung: Die Autorin beschreibt die aktuelle Praxis von Change Coaching in DAX- 30 und vergleichbaren Unternehmen. Drei kritische Erfolgsfaktoren geben Orientierung, Change Coaching professionell zu gestalten und damit Veränderungsprojekte langfristig zum Erfolg zu führen. Schlüsselbegriffe: Coaching, Veränderungsmanagement, Change Coaching Abstract: Change Coaching in large companies key success factors for change projects The author describes current practices of Change Coaching in DAX- 30 companies and enterprises of comparable size. Three critical success factors provide orientation about how to professionally establish Change Coaching and how to lead change projects to long- term success. Key words: Coaching, Change Management, Change Coaching 5

6 Literatur Deutscher Bundesverband Coaching e.v. (DBVC). (2010). Leitlinien und Empfehlungen für die Entwicklung von Coaching als Profession (3., erw. Aufl.). Osnabrück: DBVC Geschäftsstelle. Harbert, S. (2006). Rolle und Aufgaben von Coaching im Veränderungsmanagement bei McKinsey. Organisationsberatung, Supervision, Coaching 13 (3), Heath, C., Heath, D. (2010). Switch. How to change things when change is hard. New York: Broadway books. Kotter, J. P. (1996). Leading Change. Boston: Harvard Business School Press. Sandra Harbert-Unterschütz, Dipl.- Psych., Coaching- Ausbildung (DPA), war von Projektleiterin und Change Management Expertin bei McKinsey&Company. Seit 2010 ist sie Geschäftsführerin von CHANGEinside mit Arbeitsschwerpunkt Change Coaching und Aufbau von Beratungs- Teams. Anschrift: CHANGEinside, Adalbertstr. 6, München. E- Mail: Erschienen in: Organisationsberatung, Supervision, Coaching. (2011) Finale Version verfügbar unter 6

Eidg. Handelsmatur, Technische Grundausbildung Sozialversicherungsfachmann SVS Personalmanagement ZGP und SKP, Management Coaching (Müri & Partner)

Eidg. Handelsmatur, Technische Grundausbildung Sozialversicherungsfachmann SVS Personalmanagement ZGP und SKP, Management Coaching (Müri & Partner) Über uns Robert Suter Berufliche Wiedereingliederung, Coaching, Laufbahnberatung Seit 2002 Tätigkeit als Senior Berater im Bereich der beruflichen Reintegration von schwerverunfallten Personen Langjährige

Mehr

Kommunikation im Change Prozess

Kommunikation im Change Prozess Kommunikation im Change Prozess Erfolgsregeln bei der Planung und Umsetzung von Veränderungen Ingenieurbüro Roden www.sixsigma-consulting.net Führungsaufgaben in der Veränderung Die erste Aufgabe des Change

Mehr

Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen

Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen Position: Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen Projekt: CLPW Ihr Kontakt: Herr Klaus Baumeister (K.Baumeister@jobfinance.de) Telefon: 06172/4904-16

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Frau Stephanie Mohr-Hauke Studienabschluss: Dipl.- Pädagogin (Universität) Geburtsjahr: 02.10.1961 Sprachkenntnisse: Fachliche Schwerpunkte: Zusatzqualifikationen: EDV: Branchen:

Mehr

AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH

AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH COACHING BASIS VERTRIEBSCOACHING COACHING-TOOLS FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Seite 2 von 6 ZIELSETZUNG Die Weiterbildung richtet sich an Führungskräfte (Marktbereichsleiter,

Mehr

Change Management Umgang mit Veränderungsprozessen bei Dräger Safety. Lübeck, 13. Dezember 2007, Dr. Silke Wenzel

Change Management Umgang mit Veränderungsprozessen bei Dräger Safety. Lübeck, 13. Dezember 2007, Dr. Silke Wenzel Change Management Umgang mit Veränderungsprozessen bei Dräger Safety Lübeck, 13. Dezember 2007, Dr. Silke Wenzel Begriffsverständnis Change Management ist das Managen der schrittweisen und radikalen Veränderung

Mehr

Wirkung von Change Prozessen Messung des Nichtmessbaren. Tagung Vermessen(d)e Beratung vom 7. November 2013

Wirkung von Change Prozessen Messung des Nichtmessbaren. Tagung Vermessen(d)e Beratung vom 7. November 2013 Wirkung von Change Prozessen Messung des Nichtmessbaren Tagung Vermessen(d)e Beratung vom 7. November 2013 Dr. Marit Gerkhardt info@savia-consulting.de www.savia-consulting.de Change Management sichert

Mehr

KRANKENHAUS- BERATUNG

KRANKENHAUS- BERATUNG Wir sind Mitglied in folgenden Organisationen Design by www.artofvision.de Juni 2014 Brücken bauen in die Zukunft KRANKENHAUS- BERATUNG Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e. V. Deutsche Gesellschaft

Mehr

Ausbildung zum Reiss Profile Master. für ECA Mitglieder

Ausbildung zum Reiss Profile Master. für ECA Mitglieder Ausbildung zum Reiss Profile Master für ECA Mitglieder Die Ausbildung zum Reiss Profile Master Um Reiss Profile für Kunden auswerten zu können, ist eine Zertifizierung erforderlich. Diese Autorisierung

Mehr

Veränd erungen managen Organisationen versteh en die Wirksamkeit des Führung shandelns stärken

Veränd erungen managen Organisationen versteh en die Wirksamkeit des Führung shandelns stärken Weiterbildung zum Business Change Experten Veränd erungen managen Organisationen versteh en die Wirksamkeit des Führung shandelns stärken Ein gemeinsames Angebot der PRAXISFELD GmbH und der WSFB-Beratergruppe

Mehr

Dr. Gabriele Zimmermann

Dr. Gabriele Zimmermann Dr. Gabriele Zimmermann Vibilia - Executive Coaching & Consulting Am Frankenhain 31 5085 Köln gabriele.zimmermann@vibilia.de Tel. 0172-6378629 www.vibilia.de MEINE BERATUNGSEXPERTISE Individuelles Coaching

Mehr

Diversity Management ein Berufsfeld mit Zukunft und Entwicklungsperspektiven

Diversity Management ein Berufsfeld mit Zukunft und Entwicklungsperspektiven Diversity Management ein Berufsfeld mit Zukunft und Entwicklungsperspektiven Unternehmen, Non-Profit-Organisationen, staatliche Einrichtungen, öffenliche Verwaltungen und Hochschulen haben die Notwendigkeit

Mehr

Karin Merkel-Henneke Management- und Unternehmensentwicklung

Karin Merkel-Henneke Management- und Unternehmensentwicklung -Henneke Management- und Unternehmensentwicklung Kontaktadresse: -Henneke Wittelsbacherstr. 15 67434 Neustadt an der Weinstrasse Tel. 06321-899 1958 Fax: 06321-899 1959 Mobil: 0172-633 7297 email: karin.m.merkel@t-online.de

Mehr

Weiterbildung Systemische Organisationsentwicklung

Weiterbildung Systemische Organisationsentwicklung Wie lange wollen Sie noch warten? Weiterbildung Systemische Organisationsentwicklung Beraten und Führen in Transformationsprozessen Beratung und Führung in Transformationsprozessen Wir freuen uns, dass

Mehr

Adeline Gütschow. Business Change Expertin, Coach

Adeline Gütschow. Business Change Expertin, Coach Adeline Gütschow Business Change Expertin, Coach Expertise 5,5 Jahre Erfahrung als Beraterin, Mediatorin, Coach und Organisationsentwicklerin 2 Jahre Führungserfahrung als Bereichsleiterin für Management

Mehr

Castiglione Consulting Firmenpräsentation. Castiglione Consulting Business-, People- and Change-Support

Castiglione Consulting Firmenpräsentation. Castiglione Consulting Business-, People- and Change-Support Firmenpräsentation Der Firmeninhaber / Kurzprofil Dipl.-Inform. Leonardo Castiglione Management-Berater und zertifizierter Coach Dozent an der HKBiS Handelskammer Hamburg, beim Verlag readl.media und TÜV

Mehr

Themenbroschüre Change Management IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation

Themenbroschüre Change Management IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Themenbroschüre Change Management IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation IIII IIIII IIIII II IIIIIIIIIIII II IIIIIIII II III III Jedes Veränderungs-Projekt steht und fällt mit dem

Mehr

Die systemische Changemanagement Qualifizierung

Die systemische Changemanagement Qualifizierung CQ Die systemische Changemanagement Qualifizierung Die praxisnahe Qualifizierung der S O Beratergruppe für Gestalter von Veränderungsprozessen CQ Know Change or no Change! Nutzen der CQ Veränderungsprojekte

Mehr

Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit

Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit Das Ausbildungs- und Entwicklungsprogramm zur erfolgreichen Mitarbeiterführung 2013/2014 1 Beschreibung des Programms ist ein Ausbildungs- und Entwicklungs-

Mehr

Strategische Kommunikation: Systemische Weiterbildung für Berater und Kommunikationsverantwortliche

Strategische Kommunikation: Systemische Weiterbildung für Berater und Kommunikationsverantwortliche Strategische Kommunikation: Systemische Weiterbildung für Berater und Kommunikationsverantwortliche mit Eckard König, Gerda Volmer und Ulrike Röttger durchgeführt vom Wissenschaftlichen Institut für Beratung

Mehr

Beratung Entwicklung Bildung. die Projektforum Rhein-Ruhr GmbH MANAGEMENT OF CHANGE PROJEKTMANAGEMENT BERATUNG ZERTIFIZIERUNG PERSONALENTWICKLUNG

Beratung Entwicklung Bildung. die Projektforum Rhein-Ruhr GmbH MANAGEMENT OF CHANGE PROJEKTMANAGEMENT BERATUNG ZERTIFIZIERUNG PERSONALENTWICKLUNG Beratung Entwicklung Bildung die Projektforum Rhein-Ruhr GmbH MANAGEMENT OF CHANGE PROJEKTMANAGEMENT BERATUNG ZERTIFIZIERUNG PERSONALENTWICKLUNG Wir über uns Die Projektforum Rhein Ruhr GmbH begleitet

Mehr

project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter

project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter von märz bis november 2012 zielgruppe Projekt- und Programm-Manager, Projektberater sowie Führungskräfte, die in einem

Mehr

Vorschlag einer strukturierten Personalentwicklungsmaßnahme

Vorschlag einer strukturierten Personalentwicklungsmaßnahme Vorschlag einer strukturierten Personalentwicklungsmaßnahme für Führungskräfte WIN WIN WIN Modulares Führungskräftetraining WIN WIN WIN WIN für das Unternehmen Intensive, individuelle Trainingsmodule unterstützen

Mehr

Wer erfolgreich verkaufen und andere begeistern will, braucht eine gewinnende und stabile Persönlichkeit, die den Einsatz der Sales-Tools abrundet.

Wer erfolgreich verkaufen und andere begeistern will, braucht eine gewinnende und stabile Persönlichkeit, die den Einsatz der Sales-Tools abrundet. Die Qualifizierung zum Sales Coach Vertriebliche Tätigkeiten erfordern viele Fähigkeiten, um erfolgreich und verantwortungsvoll handeln zu können. Neben dem reinen Produkt know-how ist strategisches Vorgehen,

Mehr

Bringen Sie Klarheit in Ihre Ausrichtung mit dem KMU*STAR. Strategie-Entwicklung für KMU

Bringen Sie Klarheit in Ihre Ausrichtung mit dem KMU*STAR. Strategie-Entwicklung für KMU Bringen Sie Klarheit in Ihre Ausrichtung mit dem KMU*STAR Strategie-Entwicklung für KMU Sicher und klug entscheiden Hat auch Ihr KMU mit erschwerten Rahmenbedingungen zu kämpfen, wie mit Veränderungen

Mehr

KURZPROFIL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! berater trainer coach moderator !!!!! :: Praxisnah Kompetent Menschlich ::

KURZPROFIL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! berater trainer coach moderator !!!!! :: Praxisnah Kompetent Menschlich :: KURZPROFIL Name: Wohnort: Fon: E-Mail: Sascha Brink Hamburg 0163 59 11 915 mail@brink-btc.e berater trainer coach moderator :: Praxisnah Kompetent Menschlich :: :: Praxisnah Kompetent Menschlich :: ZURPERSON

Mehr

"Qualifikation von Führungskräften" - Change-Management - wie Veränderungsprojekte von Mitarbeitern gecoacht werden

Qualifikation von Führungskräften - Change-Management - wie Veränderungsprojekte von Mitarbeitern gecoacht werden "Qualifikation von Führungskräften" - Change-Management - wie Veränderungsprojekte von Mitarbeitern gecoacht werden IneinemkürzlicherschienenenArtikel"Porsche-ChefkritisiertglobalesFusionsfieber"- Süddeutsche

Mehr

sportlich denken. beruflich überzeugen. natalia blank für weibliche führungskräfte

sportlich denken. beruflich überzeugen. natalia blank für weibliche führungskräfte sportlich denken. beruflich überzeugen. natalia blank für weibliche führungskräfte die expertin: coach und kickboxerin. Business-Coach seit 2008 Systemischer Coach und Trainerin für Personal- und Organisationsentwicklung

Mehr

project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter

project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter zielgruppe Alle Führungskräfte der Projektwirtschaft, d.h. Projekt- und Programm-Manager, Projektberater sowie Führungskräfte,

Mehr

Nachhaltige Personalentwicklung

Nachhaltige Personalentwicklung Fachtagung Personalentwicklung in der Immobilienwirtschaft Frankfurt, 12.11.2009 1 Inhalt Meine Person Engel & Völkers 2 Fragen an Sie Einfluss der Personalentwicklung auf den Unternehmenserfolg Unsere

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT VERÄNDERUNGSPROJEKTE ERFOLGREICH PLANEN UND UMSETZEN

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT VERÄNDERUNGSPROJEKTE ERFOLGREICH PLANEN UND UMSETZEN FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT VERÄNDERUNGSPROJEKTE ERFOLGREICH PLANEN UND UMSETZEN DIE HERAUSFORDERUNG Unternehmen, die ihre Prozesse kontinuierlich überprüfen und bei Bedarf restrukturieren,

Mehr

Wirkungsvolle Führung & Kommunikation zahlen sich aus

Wirkungsvolle Führung & Kommunikation zahlen sich aus Wirkungsvolle Führung & Kommunikation zahlen sich aus Personalentwicklung für den Mittelstand Karin Straub Diplom-Betriebswirtin (BA) Personalentwicklerin, Trainerin & Coach Jahrgang 1968 2 Arbeitsbereiche

Mehr

Projektmanagement einführen und etablieren

Projektmanagement einführen und etablieren Projektmanagement einführen und etablieren Erfolgreiches und professionelles Projektmanagement zeichnet sich durch eine bewusste und situative Auswahl relevanter Methoden und Strategien aus. Das Unternehmen

Mehr

PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT

PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT We encourage and support development www.mdi-training.com FÜR NEUE FÜHRUNGSKRÄFTE Kompetent als neue Führungskraft Die wichtigsten Führungsinstrumente

Mehr

LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE LEADERSHIP-COACHING

LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE LEADERSHIP-COACHING angebote LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Seite 1 LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Lösungsfokussiertes Coaching aktiviert Ihre Ressourcen und ist für Sie als Führungskraft die effektivste Maßnahme, wenn Sie Ihre

Mehr

Business Leadership Coaching (BLC) CEVEY Business Leadership Coach

Business Leadership Coaching (BLC) CEVEY Business Leadership Coach Business Leadership Coaching (BLC) Zertifizierte Coaching-Ausbildung zum CEVEY Business Leadership Coach (BLC) Teil I: Zertifizierung LPE als Bestandteil von BLC Teil II: Zertifizierung BLC Zertifizierte

Mehr

DGFP Messepodium 2008. Die ComTeam Studie 2008: True Change. Was Macher und Betroffene von Veränderungsprozessen wirklich halten

DGFP Messepodium 2008. Die ComTeam Studie 2008: True Change. Was Macher und Betroffene von Veränderungsprozessen wirklich halten 1 DGFP Messepodium 2008 Die ComTeam Studie 2008: True Change Was Macher und Betroffene von Veränderungsprozessen wirklich halten True Change: Was Macher und Betroffene von Veränderungsprozessen wirklich

Mehr

Change Management. Freiburg im Breisgau 2010. Gantenbein Consulting I ChangeManagement

Change Management. Freiburg im Breisgau 2010. Gantenbein Consulting I ChangeManagement Change Management Freiburg im Breisgau 2010 Gantenbein Consulting I ChangeManagement Inhaltsverzeichnis 1. Veränderungen im Unternehmen 2. Ziele von Veränderungsmanagement 3. Fünf Kernelemente im Veränderungsprozess

Mehr

PRAXIS: Von Projektmanagement-Methoden zur unternehmensspezifischen Methodik Erfahrungen beim Aufbau eines globalen PMO V 1.0

PRAXIS: Von Projektmanagement-Methoden zur unternehmensspezifischen Methodik Erfahrungen beim Aufbau eines globalen PMO V 1.0 PRAXIS: Von Projektmanagement-Methoden zur unternehmensspezifischen Methodik Erfahrungen beim Aufbau eines globalen PMO V 1.0 27. Juni 2013 27. Juni 2013 1 Agenda 01 02 03 04 05 06 07 Zentrale Begriffe

Mehr

Management in agilen Transitionen Impedimentoder Erfolgsfaktor?

Management in agilen Transitionen Impedimentoder Erfolgsfaktor? Management in agilen Transitionen Impedimentoder Erfolgsfaktor? Jürgen Dittmar 28.06.2013, München Who is talking? Jürgen Dittmar > 20 Jahre IT, 10 Jahre Manager Organisationspsychologe (Master) Selbstständiger

Mehr

Vita. Andrea Nordhoff. Diplom Sozialarbeiterin Systemischer Coach Systemische Supervisorin

Vita. Andrea Nordhoff. Diplom Sozialarbeiterin Systemischer Coach Systemische Supervisorin Vita Andrea Nordhoff Diplom Sozialarbeiterin Systemischer Coach Systemische Supervisorin Meine themen Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. Galileo

Mehr

CDC Management. Change. In Zusammenarbeit mit: www.cdc-management.com

CDC Management. Change. In Zusammenarbeit mit: www.cdc-management.com CDC Management Change In Zusammenarbeit mit: www.cdc-management.com Die Geschwindigkeit, mit der sich die Rahmenbedingungen für Unternehmen verändern, steigert sich kontinuierlich. Die Herausforderung,

Mehr

17. Treffen Führungskraft als Coach geht das überhaupt und welche Unterstützung ist nötig? 24. August 2015

17. Treffen Führungskraft als Coach geht das überhaupt und welche Unterstützung ist nötig? 24. August 2015 17. Treffen Führungskraft als Coach geht das überhaupt und welche Unterstützung ist nötig? 24. August 2015 Deutschland Consulting Consulting GmbH GmbH 31.08.2015 24.08.2015 Was ist Coaching? Coaching =

Mehr

Umfrage zum praktischen Einsatz von Change Management

Umfrage zum praktischen Einsatz von Change Management Umfrage zum praktischen Einsatz von Change Management Ergebnisauswertung einer Umfrage aus dem Sommer 2007, durchgeführt von management in motion, der BPM-Akademie sowie dem Kompetenzzentrum für Prozessmanagment

Mehr

Mittelstand International Länderfokus USA & China

Mittelstand International Länderfokus USA & China Mittelstand International Länderfokus USA & China Dirk Müller Michael Starz Gero Weber VBU Verbund Beratender Unternehmer Müller/Starz/Weber 08.2015 Wir müssen dem Markt folgen, denn der Markt folgt uns

Mehr

Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse

Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse Coaching Coaching bezeichnet die professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung von Menschen in herausfordernden Situationen. Es bezieht sich besonders

Mehr

Deutscher PR-Tag 2005. Panel VI: Trends interne Kommunikation in Zeiten der Veränderung

Deutscher PR-Tag 2005. Panel VI: Trends interne Kommunikation in Zeiten der Veränderung Deutscher PR-Tag 2005 Panel VI: Trends interne Kommunikation in Zeiten der Veränderung Einführung Normalfall Change interne Kommunikation als Motor des Wandels Dr. Jutta Rosenkranz-Kaiser Rosenkranz &

Mehr

Curriculum Change- Management. Ein curriculares Weiterentwicklungsangebot für. und verantworten.

Curriculum Change- Management. Ein curriculares Weiterentwicklungsangebot für. und verantworten. Curriculum Change- Management Ein curriculares Weiterentwicklungsangebot für Ein Führungskräfte curriculares Weiterentwicklungsangebot und Projektverantwortliche, für die Führungskräfte anspruchsvolle

Mehr

Projekt-Risiken. erfolgreich managen. Dr. Thomas Steinert Jochen Körner. ! Hard Facts und Soft Factors auf gemeinsamen kritischen Pfad verorten

Projekt-Risiken. erfolgreich managen. Dr. Thomas Steinert Jochen Körner. ! Hard Facts und Soft Factors auf gemeinsamen kritischen Pfad verorten Projekt-Risiken erfolgreich managen! Hard Facts und Soft Factors auf gemeinsamen kritischen Pfad verorten! Transparenz über die Erarbeitungsstände nde und Maßnahmen zur Risikovermeidung herstellen! Wissen,

Mehr

Mit Change Management zum Erfolg: Das Projekt. Eines der größten SAP Einführungsprojekte Europas

Mit Change Management zum Erfolg: Das Projekt. Eines der größten SAP Einführungsprojekte Europas Mit Change Management zum Erfolg: Das Projekt Eines der größten SAP Einführungsprojekte Europas Ausgangssituation 12 Kollektionen pro Jahr 7 Marken Über 3.800 Verkaufsflächen ist eines der innovativsten

Mehr

Lehrgänge für Führungskräfte

Lehrgänge für Führungskräfte Lehrgänge für Führungskräfte Veränderung ist ein Prozess... Professioneller Umgang mit Konflikten Die Führungskraft als Coach Effektives Führen von Teams Change Communication Unsere Lehrgänge sind so konzipiert,

Mehr

Hier erfahren Sie etwas über mich und meine Arbeit.

Hier erfahren Sie etwas über mich und meine Arbeit. Joachim Dettmann Fundraising & Organisationsentwicklung Beratung Training Moderation Hier erfahren Sie etwas über mich und meine Arbeit. Meine Kompetenz Ihr Nutzen Ich biete langjährige Erfahrung in der

Mehr

Coachingprofil. Andrea Osthoff Dipl. Kauffrau. grow.up.

Coachingprofil. Andrea Osthoff Dipl. Kauffrau. grow.up. Coachingprofil Andrea Osthoff Dipl. Kauffrau GmbH Quellengrund 4, 51647 Gummersbach www.grow-up.de, info@grow-up.de Tel.: 02354 / 70 890-0, Fax: 02354 / 70 890-11 Partner Studium: Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Unternehmensprofil! ! IT Organisationen voranbringen praxisnah und agil!

Unternehmensprofil! ! IT Organisationen voranbringen praxisnah und agil! !! Unternehmensprofil!! IT Organisationen voranbringen praxisnah und agil! Reiner Ritter IT Strategie und Managementberatung Organisation IT Service Management Mensch www.i-managed.net ! Unternehmensprofil!!

Mehr

Unternehmenspräsentation Ihr persönlicher Coach. Juni 2014

Unternehmenspräsentation Ihr persönlicher Coach. Juni 2014 Unternehmenspräsentation Ihr persönlicher Coach Juni 2014 Agenda Das Unternehmen Die Dienstleistungen Warum Sie? Warum Michael Schmidt Coaching & Consulting? Das Vier- Säulen- Konzept Die Angebote Was

Mehr

Ausbildung zum Business-Coach. IN KOOPERATION MIT DER INTERNATIONALEN AKADEMIE BERLIN ggmbh GEGRÜNDET AN DER FREIEN UNIVERSITÄT BERLIN

Ausbildung zum Business-Coach. IN KOOPERATION MIT DER INTERNATIONALEN AKADEMIE BERLIN ggmbh GEGRÜNDET AN DER FREIEN UNIVERSITÄT BERLIN Z U K U N F T G E S T A L T E N Ausbildung zum Business-Coach IN KOOPERATION MIT DER INTERNATIONALEN AKADEMIE BERLIN ggmbh GEGRÜNDET AN DER FREIEN UNIVERSITÄT BERLIN www.biwe-akademie.de Ausbildung zum

Mehr

Das Change Management Board

Das Change Management Board für das Change Management Das Change Management Board «It is not the strongest species that survive, nor the most intelligent, it is the one most adaptable to change» (Charles Darwin) Dr. Norbert Kutschera

Mehr

Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb

Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb Mit der richtigen Strategie und kompetenter Umsetzung an die Spitze im Arbeitsmarkt Die Dynamik der Märkte nimmt mit rasanter Geschwindigkeit

Mehr

Wie man mit Change Management IT-Projektkosten senken kann

Wie man mit Change Management IT-Projektkosten senken kann Wie man mit Change Management IT-Projektkosten senken kann ein Artikel von Ulrike Arnold Kaum ein Projekt wird in der vorgegebenen Zeit und mit dem geplanten Budget fertiggestellt. Und das, obwohl die

Mehr

Change Management im Klinikalltag

Change Management im Klinikalltag Change Management im Klinikalltag Fachtag Praxis trifft Hochschule 2 Veränderungsmanagement am Klinikum Fürth Entwicklung eines Vorgehenskonzepts für Veränderungsprozesse 3 Gliederung 1 Motivation und

Mehr

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren Angepasste Konzepte und Instrumente für die Umsetzung einer modernen Führungskultur Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten Wirkung erzielen Prozesse gestalten Mitarbeiter führen Personal

Mehr

Ein zeitgemäßes Instrument zur Potenzialentwicklung von Führungskräften

Ein zeitgemäßes Instrument zur Potenzialentwicklung von Führungskräften Ein zeitgemäßes Instrument zur Potenzialentwicklung von Führungskräften UNTERNEHMENSBERATUNG PERSONALBERATUNG Was ist Coaching? Coaching ist ein interaktiver Beratungsprozess zwischen dem Coach und dem

Mehr

Chancen & Risiko- Management. durchführen und verantworten. Führungskräfte und und Projektverantwortliche, die anspruchsvolle. verantworten.

Chancen & Risiko- Management. durchführen und verantworten. Führungskräfte und und Projektverantwortliche, die anspruchsvolle. verantworten. Chancen & Risiko- Management Ein curriculares Ein Beratungsangebot Weiterentwicklungsangebot für Unternehmer, für Führungskräfte und und Projektverantwortliche, die anspruchsvolle die anspruchsvolles Veränderungsprozesse

Mehr

Arne Timm Personalentwicklung

Arne Timm Personalentwicklung Arne Timm Sei was du dir wünschst! Sei was Du Dir wünschst! Arne Timm Das klingt doch gut, oder? Es wird aber in Zeiten zunehmender Veränderungen in Unternehmen immer schwerer. Anforderungen an Führungskräfte

Mehr

Den Wandel im Betrieb motivierend gestalten: Acht kritische Erfolgsfaktoren für Veränderungen

Den Wandel im Betrieb motivierend gestalten: Acht kritische Erfolgsfaktoren für Veränderungen Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Den Wandel im Betrieb motivierend gestalten: Acht kritische Erfolgsfaktoren für Veränderungen Forum BGM Motivation und Gesundheit im Betrieb November 2013

Mehr

Thesen, Erfahrungen, Kommentar

Thesen, Erfahrungen, Kommentar Workshop 7: Adaptive Schulentwicklung innere und äußere Anlässe für Entwicklungen erkennen und produktiv nutzen (kurz: Veränderung) ca. 14 TN, vorwiegend Schulleitungsmitglieder These 1: Arbeit mit Arbeitsgruppen

Mehr

Mutaree-Change-Barometer 3 Veränderungsprozesse und ihre Einflussfaktoren. Medienpartner

Mutaree-Change-Barometer 3 Veränderungsprozesse und ihre Einflussfaktoren. Medienpartner Mutaree-Change-Barometer 3 Veränderungsprozesse und ihre Einflussfaktoren Summary Zum Großteil stammen die Teilnehmer dieses Change-Barometers aus Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern und sind überwiegend

Mehr

Project Management Competence Centre. In Search of Excellence

Project Management Competence Centre. In Search of Excellence In Search of Excellence In Search of Excellence 1 Einführung/Auftrag Seit 1996 vereint Bosshard & Partner Werte wie Qualität, Einzigartigkeit, Seriosität und Partnerschaft für Ihre Kunden, Partner und

Mehr

DER BMW GROUP CHANGE MONITOR: VERTRAUEN TROTZ VERUNSICHERUNG. BEST PRACTICE ZUR STIFTUNG VON VERTRAUEN IN EINER UNSICHEREN ZEIT.

DER BMW GROUP CHANGE MONITOR: VERTRAUEN TROTZ VERUNSICHERUNG. BEST PRACTICE ZUR STIFTUNG VON VERTRAUEN IN EINER UNSICHEREN ZEIT. Bodensee-Forum Personalmanagement 2012, 10.05.2012 DER BMW GROUP CHANGE MONITOR: VERTRAUEN TROTZ VERUNSICHERUNG. BEST PRACTICE ZUR STIFTUNG VON VERTRAUEN IN EINER UNSICHEREN ZEIT. BEGLEITUNG DER STRATEGIEIMPLEMENTIERUNG

Mehr

Campana & Schott Unternehmenspräsentation

Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott 1 / 14 Über Campana & Schott. Wir sind eine internationale Unternehmensberatung mit mehr als 230 Mitarbeiterinnen

Mehr

IT-gestützte Prozesse im Mittelstand Lernen aus erfolgreichen Piloprojekten IHK 29.11.2005

IT-gestützte Prozesse im Mittelstand Lernen aus erfolgreichen Piloprojekten IHK 29.11.2005 IT-gestützte Prozesse im Mittelstand Lernen aus erfolgreichen Piloprojekten IHK 29.11.2005 impello Ich gebe den Anstoß Standort Nürnberg Microsoft Certified Partner» Kompetenz Business Solutions» PreSales

Mehr

Change-Bausteine für das. Facility Management.

Change-Bausteine für das. Facility Management. Facility Management Change-Bausteine für das Facility Management. Facility Management erfordert professionelle Steuerungsprozesse und ist vor allem People Business. Dietrich Chopra, Senior Manager bei

Mehr

Keywords: Projektmanagement, Erfahrungen Projektmanagement

Keywords: Projektmanagement, Erfahrungen Projektmanagement Sage mir, wie ein Projekt beginnt und ich sage Dir, wie es endet". "Projektmanagement - heute" Projektmanagement stellt eine klare Herausforderung an die Managementqualitäten der Unternehmen dar. Projektmanagement

Mehr

CHRISTINE FRANK COACHING & INTERIM MANAGEMENT

CHRISTINE FRANK COACHING & INTERIM MANAGEMENT HORIZONTE ÖFFNEN... PERSPEKTIVEN SCHAFFEN... ZIELE ERREICHEN... Christine Frank Jahrgang 1967 Seit 2010 COACH und INTERIM MANAGERIN für Vertrieb / Marketing / Change. In diesem Bereich bringe ich über

Mehr

Mobilisierung privater Eigentümer. Stadtumbaukonferenz Ort: Gelsenkirchen

Mobilisierung privater Eigentümer. Stadtumbaukonferenz Ort: Gelsenkirchen Mobilisierung privater Eigentümer. Stadtumbaukonferenz Ort: Gelsenkirchen Gelsenkirchen, 22. November 2007 1 Mobilisierung privater Eigentümer Dortmund, 22. November 2007 Gliederung. 1. Zielsetzung 2.

Mehr

Beratungskonzept. Coaching

Beratungskonzept. Coaching Beratungskonzept Coaching für Bewerber/innen für den Beruf für Führungskräfte Psychologische Praxis Dr. Alexander Bergert Fasanenweg 35 44269 Dortmund Tel.: 02 31/97 10 10 77 Fax.: 02 31/97 10 10 66 E-Mail:

Mehr

Change-Management-Lehrgang

Change-Management-Lehrgang Change-Management-Lehrgang Die umfassende Fortbildung zur Begleitung von Veränderungen in Organisationen für Führungskräfte und Berater. erstmals in Österrreich, Start Februar 2014 in Wien! Es gibt kein

Mehr

Entwicklungswerkstatt. Training und Coaching zur Entwicklung der Persönlichkeit

Entwicklungswerkstatt. Training und Coaching zur Entwicklung der Persönlichkeit Entwicklungswerkstatt Training und Coaching zur Entwicklung der Persönlichkeit Die Entwicklungswerkstatt Wir bieten Ihnen mit der Entwicklungswerkstatt einen wirkungsvollen Rahmen, in dem Sie Ihre individuellen

Mehr

Veränderungsprozesse in Organisationen gestalten, steuern und begleiten

Veränderungsprozesse in Organisationen gestalten, steuern und begleiten Seminar Change Management Veränderungsprozesse in Organisationen gestalten, steuern und begleiten Eine praxisorientierte Qualifizierung für Führungskräfte, Projektleiter/innen, Qualitätsbeauftragte, Personalentwickler/innen

Mehr

Erschöpfungszustände, Burnout Ein Arbeitsunfall der Moderne? Oliver Lokay, Teamleiter LHT-Sozialberatung / EAP

Erschöpfungszustände, Burnout Ein Arbeitsunfall der Moderne? Oliver Lokay, Teamleiter LHT-Sozialberatung / EAP Human Resources Erschöpfungszustände, Burnout Ein Arbeitsunfall der Moderne? Oliver Lokay, Teamleiter LHT-Sozialberatung / EAP Hintergrund Ihres Referenten Die Lufthansa Technik AG (LHT) betreut die Lufthansa-Flotte

Mehr

Feindliche Gewässer: Warum agile Ideen an Kulturklippen zerschellen

Feindliche Gewässer: Warum agile Ideen an Kulturklippen zerschellen Feindliche Gewässer: Warum agile Ideen an Kulturklippen zerschellen Scrum Day 2013 Berlin, 12.06.2013 Dominik Maximini NovaTec Consulting GmbH Leinfelden-Echterdingen, München, Frankfurt am Main, Berlin,

Mehr

Without knowledge management our services would be unthinkable. Arthur D. Little

Without knowledge management our services would be unthinkable. Arthur D. Little Without knowledge management our services would be unthinkable. Arthur D. Little Weshalb Wissensmanagement? Wissen ist die Gesamtheit der Informationen, Kenntnisse und Fähigkeiten einer Person, die zur

Mehr

wagner management consulting

wagner management consulting IT Servicemanagement nach ITIL ITIL (IT Infrastructure Library) ist der weltweit akzeptierte Standard auf dem Gebiet des IT Service Managements und hat seinen Ursprung in UK (entwickelt durch das heutige

Mehr

cmc Learning & Communication Boards Managementinformation Wissen effizient vermitteln, Veränderungen überzeugend kommunizieren

cmc Learning & Communication Boards Managementinformation Wissen effizient vermitteln, Veränderungen überzeugend kommunizieren Managementinformation Learning & Communication Boards Wissen effizient vermitteln, Veränderungen überzeugend kommunizieren Ausgangspunkte Konzept Erfahrungen Einsatzfelder Kernargumente 1 Ausgangspunkte

Mehr

Systemische Coaching-Ausbildung Berufsbegleitende Qualifizierung in 7 Modulen. Ab Mai 2014 in Düsseldorf

Systemische Coaching-Ausbildung Berufsbegleitende Qualifizierung in 7 Modulen. Ab Mai 2014 in Düsseldorf Systemische Coaching-Ausbildung Berufsbegleitende Qualifizierung in 7 Modulen Ab Mai 2014 in Düsseldorf 1 Überblick Ihre Chance Professionelle Coaching-Kompetenzen individuell nutzen 3 Unsere Qualitätsgarantie

Mehr

Mutaree Change Barometer 2. Nutzentransparenz herstellen

Mutaree Change Barometer 2. Nutzentransparenz herstellen Mutaree Change Barometer 2 Wirksamkeit von Change Management messbar machen Nutzentransparenz herstellen Summary Zum Großteil stammen die Teilnehmer dieses Change B BarometersausUnternehmen aus mit mehr

Mehr

Horizonte öffnen Coaching für Fach- und Führungskräfte in der Heilpädagogik. Präsentation gehalten von. Thomas Hagmann Margot Ruprecht

Horizonte öffnen Coaching für Fach- und Führungskräfte in der Heilpädagogik. Präsentation gehalten von. Thomas Hagmann Margot Ruprecht 31. August bis 2. September 2009 6. Schweizer Heilpädagogik-Kongress an der Uni Tobler in Bern Horizonte öffnen Standardisierung und Differenzierung in der Heil- und Sonderpädagogik Horizonte öffnen Coaching

Mehr

Process Management Office. Process Management Office as a Service

Process Management Office. Process Management Office as a Service Process Management Office Process Management Office as a Service Mit ProcMO unterstützen IT-Services die Business- Anforderungen qualitativ hochwertig und effizient Um Geschäftsprozesse erfolgreich zu

Mehr

Kompetenzen Leistungen Persönlichkeit Execu;ve Summary

Kompetenzen Leistungen Persönlichkeit Execu;ve Summary Fachkompetenz Langjährige Erfahrung in vielfäl;gen Branchen wie Bank, Versicherung, Automo;ve, Glücksspiel, Call Center und Informa;onstechnologie. Na;onale und interna;onale Hochschulausbildung. Öffentliche

Mehr

1.0 Sales 2.0 Consulting 3.0 Parts

1.0 Sales 2.0 Consulting 3.0 Parts 1.0 Sales 2.0 Consulting 3.0 Parts WER wir sind Vorwort Meoco, der innovative Technologie- und Consulting-Partner Bei der Planung macht uns so leicht niemand etwas vor. Wir begleiten Sie beim kompletten

Mehr

Besondere Stärken: ganzheitliches Management des mobilen Arbeitsplatzes und Services für gehobenen Mittelstand

Besondere Stärken: ganzheitliches Management des mobilen Arbeitsplatzes und Services für gehobenen Mittelstand Experton Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2015: Computacenter weiterhin führend im Mobile-Enterprise-Markt Besondere Stärken: ganzheitliches Management des mobilen Arbeitsplatzes und Services für gehobenen

Mehr

Nur was man messen kann, lässt sich auch verbessern? Coaching in der Six Sigma Ausbildung

Nur was man messen kann, lässt sich auch verbessern? Coaching in der Six Sigma Ausbildung Nur was man messen kann, lässt sich auch verbessern? Coaching in der Six Sigma Ausbildung vorgestellt von Andreas Dauber, know.haus Projektberatung, Berlin Christiane Köhm, Linde AG, München Claudia Wolff,

Mehr

viventu solutions AG

viventu solutions AG viventu solutions AG Seit mehr als 20 Jahren erfolgreich auf dem ITK Markt vertreten Hannoversche Strasse 89 28309 Bremen 0421 435760 info@viventu.de Wir warten nicht auf die Zukunft, wir arbeiten jeden

Mehr

Der lange Marsch über den hohen Berg - Changeprozesse verstehen, annehmen und meistern.

Der lange Marsch über den hohen Berg - Changeprozesse verstehen, annehmen und meistern. Das Satya-Change-Curriculum Der lange Marsch über den hohen Berg - Changeprozesse verstehen, annehmen und meistern. An wen richtet sich das Satya-Curriculum? Sie haben schon eine Reihe von Seminaren und

Mehr

O U T P L A C E M E N T RECRUITING. PRIVATES KARRIEREMANAGeMENT

O U T P L A C E M E N T RECRUITING. PRIVATES KARRIEREMANAGeMENT O U T P L A C E M E N T RECRUITING Personalprojekte Newplacement PRIVATES KARRIEREMANAGeMENT Mit Erfahrung und weitsicht Den Wandel in der Berufs- und Arbeitswelt stets neu zu gestalten, ist eine große

Mehr

CASE STUDY Führungskräfte-Coaching. Ausgangssituation

CASE STUDY Führungskräfte-Coaching. Ausgangssituation Case Study - Führungskräfte-Coaching - Ausgangssituation Im Rahmen diverser Gespräche mit der Geschäftsführung und Personalleitung eines unserer Kunden, ein deutschlandweit führender Dienstleister in seinem

Mehr

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr