Ihr schnellster Weg zu uns.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ihr schnellster Weg zu uns."

Transkript

1 Wir sind gern für Sie da. Der Kundenservice der Mercedes-Benz Bank. Für anlagen Telefon: montags freitags Uhr und samstags Uhr* Fax: Internet: Ihr schnellster Weg zu uns. Mercedes-Benz Bank AG Kundenservice Saarbrücken Für MercedesCard Telefon: montags freitags Uhr* Fax: Internet: Mercedes-Benz Bank AG MercedesCard Service Passau * außer an bundeseinheitlichen Feiertagen Anbieter: Mercedes-Benz Bank AG Siemensstraße Stuttgart Ein Unternehmen der Daimler AG B2007 M008

2 Inhalt Komfortabel und sicher. Typisch Mercedes-Benz. Ihre Vorteile & Kontakt Seite 03 Ihre persönlichen Zugangsdaten Seite 04 Ihre Kundennummer Ihre PIN Ihre Super-PIN Ihr Auftragskennwort Die Startseite & Ihre Anmeldung Seite 05 Seite 06 Bankgeschäfte* Seite 07 Überweisungen und Lastschriften Neue Konten eröffnen Weisung zum Laufzeitende Ihrer Festzinskonten ändern Seite 08 Seite 09 Elektronische Post Seite Herzlichen Dank, dass Sie sich für die Produkte der Mercedes-Benz Bank entschieden haben. Damit erhalten Sie eine Vielzahl an Leistungen, denen Sie mit Sicherheit vertrauen können. Von noch mehr Vorteilen profitieren Sie, wenn Sie unser Online-Banking nutzen: Mehr Flexibilität: Sie sind unabhängig von Öffnungszeiten. Mehr Übersicht: Sie haben Zugriff auf Ihre Konten und Kredit karten. Mehr Sicherheit: Sämtliche Transaktionen werden über ein Girokonto abgewickelt, das Sie selbst festlegen. Wir möchten Ihre ersten Schritte beim Online-Banking gern noch etwas einfacher gestalten. Im Folgenden lernen Sie die wichtigsten Funktionen kennen von der Anmeldung über die Erledigung Ihrer Bankgeschäfte bis zur Verwaltung Ihrer persönlichen Daten. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen ausschließlich für anlagekunden verfügbar sind. Bei Fragen wenden Sie sich bitte einfach telefonisch an (Kunden mit anlagekonto) oder (MercedesCard Kunden). * nur für Kunden mit anlagekonto Viel Vergnügen! 03

3 Privatkunden Geschäftskunden Startseite Unternehmen Presse Karriere Service Kontakt Sitemap Suche Ihre persönlichen Zugangsdaten. Die Startseite & Ihre Anmeldung. Ihre Kundennummer Mit der Eröffnungsbestätigung für Ihr Konto bzw. Ihre MercedesCard erhalten Sie Ihre 7-stellige Kundennummer. Als MercedesCard Inhaber finden Sie Ihre Kundennummer auch rechts oben auf Ihrer Kreditkartenabrechnung. PIN und Super-PIN schicken wir Ihnen aus Sicherheitsgründen getrennt von der Eröffnungsbestätigung zu, denn mit PIN und Kundennummer haben Sie Zugriff auf Ihre Konten. Wichtig: Bitte bewahren Sie Ihre PIN und Super-PIN auch zukünftig immer getrennt von Ihrer Kundennummer auf! Ihre PIN Die PIN ist Ihre persönliche und geheime Identifikationsnummer. Sie benötigen sie in Verbindung mit Ihrer Kundennummer, um sich für das Online-Banking anzumelden, oder zur Identifikation für das Telefon-Banking. Bei der ersten Anmeldung zum Online-Banking werden Sie aufgefordert, Ihre PIN aus Sicherheitsgründen zu ändern in eine 5-stellige PIN Ihrer Wahl. Ihre Super-PIN Die 10-stellige Super-PIN verwenden Sie lediglich, um Ihre PIN oder Ihr Auftragskennwort zu ändern. Außerdem können Sie damit Ihren Online-Zugang sperren und selbst wieder freischalten. Ihr Auftragskennwort Bei Ihrer ersten Anmeldung legen Sie Ihr persönliches Auftrags kennwort fest ein nur Ihnen bekanntes geheimes Passwort für die Bestätigung aller Transaktionen im Online-Banking. Es muss mindestens 8 und darf maximal 20 Zeichen enthalten. Die Startseite der Mercedes-Benz Bank gibt Ihnen einen Überblick über unsere Leistungen von Anlageprodukten über die MercedesCard bis zu Leasing-/Finanzierungs- und Versicherungsmöglichkeiten für Ihr Fahrzeug. > Startseite > > Login Online-Banking Login Tagesgeldkonto Festzinskonto Zinsübersicht Zinsrechner MercedesCard im Überblick MercedesCard Gold MercedesCard Silber Bonusportal Login Kunden-Nr.:* PIN:* Sicherheitshinweis Aktuell kommt es leider in Deutschland vermehrt zu Betrugsfällen und dem Versand betrügerischer s, deren Absender nicht die Mercedes-Benz Bank ist. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sensibel mit Ihren persönlichen Daten umgehen, um sich gegen ungewollten Missbrauch zu schützen. Bitte lesen Sie unsere weiteren Sicherheitshinweise. > Mehr Informationen * Pfl ichtfelder X Abbrechen Ihre Erstanmeldung zum Online-Banking Gehen Sie auf unsere Website Klicken Sie im Hauptmenü auf, dann auf Login oder klicken Sie direkt oben rechts auf Login Online-Banking. Geben Sie Ihre Kundennummer sowie Ihre PIN ein. Klicken Sie auf Login. Ändern Sie Ihre PIN und bestätigen Sie diese mit Ihrer Super-PIN. Vergeben Sie ein Auftragskennwort, das nur Ihnen bekannt ist, und bestätigen Sie es ebenfalls mit Ihrer Super-PIN. Bei jeder weiteren Anmeldung benötigen Sie nur noch Ihre Kundennummer und Ihre PIN. Zudem wird Ihnen zur besseren Kontrolle bei jedem Besuch das Datum Ihrer letzten Online-Banking-Sitzung angezeigt. > Login 04 05

4 . Bankgeschäfte wann und wo Sie wollen. Sobald Sie angemeldet sind, sehen Sie Ihre Konten und Kredit karten in der Übersicht. Für nähere Details klicken Sie auf das entsprechende Konto. Als anlagekunde der Mercedes-Benz Bank können Sie Ihre Bankgeschäfte bequem über das Internet erledigen. Bevor wir Ihren Auftrag ausführen, werden Sie aufgefordert, dies mit Ihrem Auftragskennwort zu bestätigen. Privatkunden Geschäftskunden Startseite Unternehmen Presse Karriere Service Kontakt Sitemap Suche > Startseite > > Einstellungsoptionen > ändern Online-Banking > Meine Konten und n Guten Tag, Herr Mustermann, willkommen beim Online-Banking der Mercedes-Benz Bank AG. Neue Dokumente / Nachrichten Sie haben neue Dokumente bzw. Nachrichten in Ihrem! > Letzte Anmeldung: um 10:31:57 Für all unsere Finanzdienstleistungen gilt: Sicherheit steht an erster Stelle. Um das Missbrauchsrisiko zu minimieren, werden sämtliche Transaktionen über Ihr Girokonto abgewickelt. Eine Änderung Ihres Girokontos teilen Sie uns bitte schriftlich im Original mit. Überweisungen und Lastschriften* Unter dem Menüpunkt Überweisung & Lastschrift können Sie Überweisungen, Lastschriften und Dauerlastschriften beauftragen. Die gewünschte Option, z. B. Überweisung ausführen, finden Sie im Untermenü. Max Mustermann (Kunden-Nr ) Konto-Nr. Kontobezeichnung Kontostand DE > Tagesgeld Online ,78 EUR DE > Festzinskonten ,00 EUR Summe ,78 EUR nkontonummer nart Kontostand > MercedesCard Gold -771,92 EUR Summe -771,92 EUR Neue Konten eröffnen* In wenigen Schritten zum neuen Konto: Wählen Sie im Hauptmenü unter Kontoeröffnung die gewünschte Konten art aus, z. B. Festzinskonto eröffnen, und definieren Sie die gewünschten Optionen wie Laufzeit, Betrag etc. Drucken Kontoführung & umstellen Weisung zum Laufzeitende Ihres Festzinskontos* Klicken Sie in Ihrer auf Festzinskonten und erteilen Sie für jedes separat die gewünschte Weisung. Diese Weisungen können Sie bis 3 Bankarbeitstage vor Laufzeitende ändern. * Diese Leistungen stehen allen Kunden der Mercedes-Benz Bank mit einem anlageprodukt (z. B. Tagesgeldkonto) zur Verfügung

5 > > Online-Bankin ändern. Einfach geschickt: Ihr. Ihre vertraulichen Daten auf einen Blick Im Hauptmenü unter können Sie Ihre Anschrift, Telefon- und Faxnummern sowie Ihre - Adresse ändern. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine neue PIN oder ein neues Auftragskennwort zu definieren sowie Ihren Zugang zu sperren. Und falls Sie einen Freistellungsauftrag erteilen oder ändern möchten, können Sie das ebenfalls hier erledigen. Privatkunden Geschäftskunden Startseite Unternehmen Presse Karriere Service Kontakt Sitemap Suche > > Einstellungsoptionen > ändern Online-Banking Adress- und Kontaktdaten ändern Bitte teilen Sie uns Titel- und Namensänderungen schriftlich mit. Bei Namensänderungen benötigen wir außerdem die Bestätigung mittels Post Ident. Bei Angaben zu ausländischen Anschriften kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice. Einstellungsoptionen ändern Bankverbindung ändern Kommunikationswege ändern -Benachrichtigungen Kontoführung & umstellen PIN ändern Auftragskennwort ändern Zugang sperren Freistellungsauftrag und Steuern Freistellungsauftrag Kirchensteuer Wichtiges direkt online verfügbar Sie führen Ihr Tagesgeldkonto online? Sie haben für Ihre MercedesCard die elektronische Zustellung der MercedesCard Abrechnungen gewählt? Dann finden Sie in Ihrem Nachrichten von uns zum Beispiel Informationen und Neuigkeiten rund um Ihre Konten sowie Ihre monatlichen Kontoauszüge und Kreditkartenabrechnungen. Klicken Sie im Hauptmenü auf. Im Posteingang finden Sie Ihre Dokumente und Nachrichten, z. B. aktuelle Informationen sowie Kontoauszüge, MercedesCard Abrechnungen, Eröffnungsbestätigungen und Ihre Jahressteuerbescheinigung. Privatkunden Geschäftskunden Startseite Unternehmen Presse Karriere Service Kont Dokumente und Nachrichten Archiv Bitte beachten Sie: Die Archivierung von Dokumenten hat keinen Einfluss auf die Aufbewahrungsdauer. Diese können Sie der Hilfeseite entnehmen. Posteingang Max Mustermann (Kunden-Nr ) Datum Titel Konto-Nr. (IBAN) Kontoart > nabrechnung MercedesCard Max Mustermann Adresse Kundenname Max Mustermann Straße, Haus-Nr. Musterstraße 1 PLZ, Ort Musterstadt Land Deutschland > Kontoauszug DE MercedesCard > Kontoauszug DE MercedesCard > nabrechnung MercedesCard markierte Dokumente archivieren Abweichende Versandadresse Keine abweichende Versandadresse angeben. Kontaktdaten Tel. privat

6 Elektronische Post. Neuigkeiten direkt per . Wir sorgen für die besten Konditionen. Und Sie können ganz einfach dafür sorgen, dass diese Ihnen nicht entgehen. Egal ob Zinserhöhungen oder Angebote, die nur kurzfristig verfügbar sind: Nur per elektronischer Post sind Sie immer am schnellsten informiert. Geben Sie uns Ihr Einverständnis, Sie per elektronischer Post zu benachrichtigen. So wählen Sie elektronische Post als zusätzlichen Informationsweg: Unter dem Menüpunkt wählen Sie Kommunikationswege ändern aus. Aktivieren Sie jetzt per elektronischer Post als zusätzlichen Informationsweg. Um Ihre -Adresse zu ergänzen oder zu ändern, gehen Sie erneut auf und klicken Sie auf ändern. Privatkunden Geschäftskunden Startseite Unternehmen Presse Karriere Serv > > Einstellungsoptionen > ändern O Privatkunden Geschäftskunden Startseite Unternehmen Presse Karriere Service Kontakt Sitemap Suche > > Einstellungsoptionen > Kommunikationswege ändern Online-Banking Kommunikationswege Wir möchten Ihnen stets aktuelle Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung stellen. Dafür benötigen wir Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung für die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten. Selbstverständlich können Sie die Einwilligung jederzeit ändern. Einstellungsoptionen ändern Bankverbindung ändern Kommunikationswege ändern -Benachrichtigungen Kontoführung & umstellen PIN ändern Auftragskennwort ändern Zugang sperren Freistellungsauftrag und Steuern Freistellungsauftrag Kirchensteuer Einwilligung zur Kundeninformation lesen Max Mustermann (Kunden-Nr ) Ich möchte Informationen per Post ja nein per Telefon ja nein per elektronischer Post ja nein < Zurück > Weiter Adress- und Kontaktdaten ändern Bitte teilen Sie uns Titel- und Namensänderungen schriftlich mit. Bei Namensänderungen benötigen wir außerdem die Bestätigung mittels Post Ident. Bei Angaben zu ausländischen Anschriften kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice. Einstellungsoptionen ändern Bankverbindung ändern Kommunikationswege ändern -Benachrichtigungen Kontoführung & umstellen PIN ändern Auftragskennwort ändern Zugang sperren Freistellungsauftrag und Steuern Freistellungsauftrag Kirchensteuer Max Mustermann Adresse Kundenname Max Mustermann Straße, Haus-Nr. Musterstraße 1 PLZ, Ort Musterstadt Land Deutschland Abweichende Versandadresse Keine abweichende Versandadresse angeben. Tragen Sie nun Ihre -Adresse ein oder aktualisieren Kontaktdaten Sie diese gegebenenfalls. Tel. privat Tel. geschäftl. Tel. mobil

Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit optic

Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit optic Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit sm@rttan optic Starten Sie Ihren Internet-Browser und rufen Sie anschließend unsere Internetseite www.volksbank-magdeburg.de auf. Klicken Sie dann rechts

Mehr

Kanton Zürich Bildungsdirektion Mittelschul- und Berufsbildungsamt Berufsbildungsfonds. Anleitung Beitragsbestätigung QV

Kanton Zürich Bildungsdirektion Mittelschul- und Berufsbildungsamt Berufsbildungsfonds. Anleitung Beitragsbestätigung QV Kanton Zürich Bildungsdirektion Mittelschul- und Berufsbildungsamt Berufsbildungsfonds Anleitung Beitragsbestätigung QV 2016 14. November 2016 2/20 Inhalt 1. Generelle Informationen 3 2. Vereinfachte Registrierung

Mehr

MOZILLA FIREFOX BROWSEREINSTELLUNGEN OPTIMIEREN. BMW FINANCIAL SERVICES. BMW Financial Services Online-Banking.

MOZILLA FIREFOX BROWSEREINSTELLUNGEN OPTIMIEREN. BMW FINANCIAL SERVICES. BMW Financial Services Online-Banking. BMW Financial Services Online-Banking www.bmwbank.de MOZILLA FIREFOX 48.0.1. BROWSEREINSTELLUNGEN OPTIMIEREN. BMW FINANCIAL SERVICES. Freude am Fahren MOZILLA FIREFOX 48.0.1. INTERNET-BROWSEREINSTELLUNGEN

Mehr

MyDHL SCHNELLEINSTIEG ALLE VERSANDTOOLS IN EINEM ONLINE-PORTAL

MyDHL SCHNELLEINSTIEG ALLE VERSANDTOOLS IN EINEM ONLINE-PORTAL ALLE VERSANDTOOLS IN EINEM ONLINE-PORTAL MyDHL wurde speziell für Sie entwickelt, damit Sie mit nur einem Login schnell und einfach Express-Sendungen und Abholungen buchen, Importe beauftragen und Ihre

Mehr

Benutzeranleitung: Anmelden zur IIA-Zertifizierung über das CCMS-System des IIA

Benutzeranleitung: Anmelden zur IIA-Zertifizierung über das CCMS-System des IIA Benutzeranleitung: Anmelden zur IIA-Zertifizierung über das CCMS-System des IIA Letzte Überarbeitung: 15. 6. 2016 Inhalt Einloggen... 2 Anmeldung für ein Examen und Zulassung... 5 Registrierung für einen

Mehr

Einführung in den Seminarordner für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Einführung in den Seminarordner für Teilnehmerinnen und Teilnehmer Einführung in den Seminarordner für Teilnehmerinnen und Teilnehmer 1. Anmelden An den Seminarordner können Sie sich unter der Adresse www.eakademie.nrw.de anmelden. Rechts oben befindet sich das Anmeldefenster,

Mehr

Rechnungen im Internet mit Biller Direct. Benutzerhandbuch

Rechnungen im Internet mit Biller Direct. Benutzerhandbuch Rechnungen im Internet mit Biller Direct Benutzerhandbuch Inhalt 1 Vorwort... 3 2 Anmeldung... 3 3 Navigationsmenü... 4 4 Geschäftspartner und die Ansicht der Konten... 5 5 Ansicht, Speicherung und Herunterladen

Mehr

DAS NEUE E-SOLUTIONS TOOL DHL e-billing

DAS NEUE E-SOLUTIONS TOOL DHL e-billing DHL Express (Schweiz) AG DAS NEUE E-SOLUTIONS TOOL DHL e-billing Laden Sie Express-Qualität ein Stand: 01/2011 1 Einleitung 2 Erste Schritte 3 Anwendung von DHL e-billing 1.1 Inhalt 1.2 Was ist DHL e-billing

Mehr

ÖBB Handbuch Steuerticket ÖBB Handbuch Steuerticket

ÖBB Handbuch Steuerticket ÖBB Handbuch Steuerticket ÖBB Handbuch Steuerticket 1 Inhalt Erstanmeldung von Mitarbeitern oder Pensionisten... 3 Anmeldung von bereits registrierten Mitarbeitern... 5 Buchung eines Steuertickets... 7 Allgemeines... 7 Auswahl

Mehr

Konfigurationsanleitung Konfiguration unter Outlook 2007

Konfigurationsanleitung  Konfiguration unter Outlook 2007 Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2007 E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen, um Ihren Mailclient zu konfigurieren,

Mehr

Ihr Zeichen, Ihre Nachricht vom Unser Zeichen, Unsere Nachricht vom Datum

Ihr Zeichen, Ihre Nachricht vom Unser Zeichen, Unsere Nachricht vom Datum Casinostr. 51 Casinostraße 51 Telefon 0261/13 01-0 Telefax 02 61/13 01-119 Ihr Zeichen, Ihre Nachricht vom Unser Zeichen, Unsere Nachricht vom Datum 19.09.2014 Ihre Kundennummer: Auftrag zur Änderung Ihrer

Mehr

Wie inseriere ich eine Veranstaltung?

Wie inseriere ich eine Veranstaltung? FÜR ALLE, DIE NUR TANGO IM KOPF HABEN Wie inseriere ich eine Veranstaltung? Laden Sie die kostenlose App herunter und inserieren Sie Ihre Veranstaltungen auf der Website www.tangotoday.net Sie erscheinen

Mehr

Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser,

Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser, Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser, vielen Dank, dass Sie sich für die Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur entschieden haben! Ab sofort können Sie

Mehr

Handbuch für die Bestellungen über den Webshop Libri.biz

Handbuch für die Bestellungen über den Webshop Libri.biz Handbuch für die Bestellungen über den Webshop Libri.biz 1. Anmeldung 2. Suche / Neue Bestellungen 3. Account 4. Hilfe 5. Bestellbedingungen 6. Abmelden/Logout Katja Juhrig Klett Zentrale Dienste GmbH

Mehr

BENUTZERHANDBUCH E-BANKING

BENUTZERHANDBUCH E-BANKING BENUTZERHANDBUCH E-BANKING Mit unserem Produkt E-Banking können Sie weltweit bequem und einfach von zu Hause oder vom Büro Ihre Bankgeschäfte erledigen. Wo immer Sie sind und wann immer Sie Zeit haben.

Mehr

RENT AROUND THE CLOCK

RENT AROUND THE CLOCK RENT AROUND THE CLOCK Centric online 24 h täglich reservieren, mit Verfügbarkeitsprüfung direkt per Datenbankabfrage RENT AROUND THE CLOCK Manchmal kommt alles auf einmal und dann muss es natürlich schnell

Mehr

MOBILE BANKING LEITFADEN ZUR NUTZUNG DER APP BL MOBILE BANKING

MOBILE BANKING LEITFADEN ZUR NUTZUNG DER APP BL MOBILE BANKING MOBILE BANKING LEITFADEN ZUR NUTZUNG DER APP BL MOBILE BANKING Mit der App BL Mobile Banking haben Sie rund um die Uhr mobilen Zugang zu Ihren Konten. Dieser Leitfaden enthält alle wichtigen Informationen,

Mehr

Raumreservierung Gymnasium Klotzsche

Raumreservierung Gymnasium Klotzsche 1 Bedienungsanleitung Raumreservierung Gymnasium Klotzsche 2 Inhalt 1. Login 2. Raum reservieren / Reservierung löschen 3. Statusleiste 3 4 5 1. Eigene Reservierungen einsehen 2. Account verwalten 3. Nutzerverwaltung

Mehr

SCHULSPEZIFISCHEN ROLLENRECHTE

SCHULSPEZIFISCHEN ROLLENRECHTE Bei BASISDATEN > ADMINISTRATION organisieren Sie, wer SOKRATES an Ihrer Schule mit welchen Rechten nutzen kann. Außerdem können unter ADMINISTRATION mit SOKRATES intern Texte an andere Schulen geschickt

Mehr

Veranstaltungs-Tool. Online-Verwaltung für Unternehmen & Organisationen. AK-Tool für regionale Girls Day-Arbeitskreise

Veranstaltungs-Tool. Online-Verwaltung für Unternehmen & Organisationen. AK-Tool für regionale Girls Day-Arbeitskreise AK-Tool für regionale Girls Day-Arbeitskreise Veranstaltungs-Tool Online-Verwaltung für Unternehmen & Organisationen. Abb. 1: www.girls-day.de Kapitel 1 - Willkommen beim Veranstaltungs-Tool des Girls

Mehr

MyLab Deutsche Version. Leitfaden für Studenten

MyLab Deutsche Version. Leitfaden für Studenten MyLab Deutsche Version Leitfaden für Studenten Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...2 Willkommen bei MyLab Deutsche Version...3 Grundlegende Informationen zur Navigation...4 Mein Arbeitsplatz...5 Zeitplan...6

Mehr

Portal Austria Erste Schritte EMPLOYEE SELF SERVICE ANLEITUNGEN. LANDESSCHULRAT FUER STEIERMARK Klaus Kastl

Portal Austria Erste Schritte EMPLOYEE SELF SERVICE ANLEITUNGEN. LANDESSCHULRAT FUER STEIERMARK Klaus Kastl Portal Austria Erste Schritte EMPLOYEE SELF SERVICE ANLEITUNGEN LANDESSCHULRAT FUER STEIERMARK Klaus Kastl Employee Self Service (ESS) Mitarbeiterselbstverwaltung Erste Schritte Wie steige ich ein? Starten

Mehr

Anleitung und Hinweise zum Ringversuchsportal des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes (NLGA)

Anleitung und Hinweise zum Ringversuchsportal des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes (NLGA) Anleitung und Hinweise zum Ringversuchsportal des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes (NLGA) Stand: März 2011 1. Allgemeines... 2 1.1. Voraussetzungen zur Nutzung... 2 1.2. Login... 2 2. Anmeldung

Mehr

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Maestro Traveller Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der Maestro Traveller ist eine Prepaid Karte, die Sie wiederbeladen können. Damit bezahlen Sie überall dort,

Mehr

Melden Sie sich auf der Internetseite von PayPal mit Ihren üblichen Zugangsdaten an.

Melden Sie sich auf der Internetseite von PayPal mit Ihren üblichen Zugangsdaten an. Produkt Thema Finanzblick PayPal API Zugang aktivieren und nutzen Das vorliegende Dokument, zeigt wie der API Zugang von PayPal auf der Internetseite aktiviert und die Zugangsart eines bereits vorhandenen

Mehr

So funktioniert die Anmeldung bei IhrHeimplatz.de

So funktioniert die Anmeldung bei IhrHeimplatz.de So funktioniert die Anmeldung bei IhrHeimplatz.de Um ein Profil bei IhrHeimplatz.de zu erstellen klicken Sie bitte im Bereich auf kostenlos anmelden. Wichtig: a) Selbst wenn Ihre Einrichtung bereits bei

Mehr

I S M 3 G. Anmeldung an der Stellvertretungsbörse: Anleitung zuhanden der Stellvertreterinnen und Stellvertreter.

I S M 3 G. Anmeldung an der Stellvertretungsbörse: Anleitung zuhanden der Stellvertreterinnen und Stellvertreter. I S M 3 G Anmeldung an der Stellvertretungsbörse: Anleitung zuhanden der Stellvertreterinnen und Stellvertreter Staat Wallis, DBS Dienststelle für Unterrichtswesen Planta 1 1951 Sitten Version: 1 Erstellt

Mehr

Soziales Wohnen online (SOWON) - Häufig gestellte Fragen -

Soziales Wohnen online (SOWON) - Häufig gestellte Fragen - Soziales Wohnen online (SOWON) 1. Anmeldung auf SOWON - Häufig gestellte Fragen - Wie bekomme ich einen Zugang für SOWON? Sie müssen einen Antrag auf eine Registrierung für eine geförderte Wohnung stellen.

Mehr

Bewerben leicht gemacht online zur neuen Stelle. Werden auch Sie Gestalter und Partner für die Gesundheitsversorgung der Universitätsmedizin Ulm

Bewerben leicht gemacht online zur neuen Stelle. Werden auch Sie Gestalter und Partner für die Gesundheitsversorgung der Universitätsmedizin Ulm Bewerben leicht gemacht online zur neuen Stelle Werden auch Sie Gestalter und Partner für die Gesundheitsversorgung der Universitätsmedizin Ulm 3 Bewerben leicht gemacht online zur neuen Stelle Stand 29.10.2010

Mehr

Anleitung Cyclos Mitgliederzugang

Anleitung Cyclos Mitgliederzugang Anleitung Cyclos Mitgliederzugang Inhaltsverzeichnis Seite Zugang zu deinem Stundenkonto (Login)...1 Zugangspasswort ändern...2 Andere Mitglieder finden...2 Inserate anderer Mitglieder finden...3 Inserat-Beobachter

Mehr

Anwendungsleitfaden für GKB Secure Mail. Gemeinsam wachsen. gkb.ch

Anwendungsleitfaden für GKB Secure Mail. Gemeinsam wachsen. gkb.ch Anwendungsleitfaden für GKB Secure Mail. Gemeinsam wachsen. gkb.ch Inhaltsverzeichnis. 1. Ein verschlüsseltes E-Mail öffnen 4 2. Auf ein Secure Mail antworten 8 3. Eine neue Nachricht an die GKB erstellen

Mehr

Inhalt Einleitung Anmelden Registrieren Ein Konto erstellen Ihr Konto aktivieren Login...

Inhalt Einleitung Anmelden Registrieren Ein Konto erstellen Ihr Konto aktivieren Login... Inhalt Einleitung... 2 1. Anmelden... 2 1.1. Registrieren... 2 1.1.1. Ein Konto erstellen... 2 1.1.2. Ihr Konto aktivieren... 4 1.2. Login... 4 2. Große Dateien online versenden.... 5 2.1. Einstellen weiterer

Mehr

8 Labors / 731 Ärzte / Patienten sind dabei. Registrieren auch Sie sich!

8 Labors / 731 Ärzte / Patienten sind dabei. Registrieren auch Sie sich! 8 Labors / 731 Ärzte / 600636 Patienten sind dabei. Registrieren auch Sie sich! Über BefundPost BefundPost ist Ihr System zur Befundübermittlung und Online Befund-Abfrage. Egal ob Arzt, Labor oder Patient,

Mehr

Security Lektion 4 Zugriffskontrollen

Security Lektion 4 Zugriffskontrollen Security Lektion 4 Zugriffskontrollen Zugriffskontrollen Passwort Komprimierte Dateien schützen Dateien und / oder Festplatten verschlüsseln Biometrische Zugangskontrollen Sie haben in der vergangenen

Mehr

MeinÄBD Nutzungsanleitung. Kassenärztliche Vereinigung Hessen

MeinÄBD Nutzungsanleitung. Kassenärztliche Vereinigung Hessen MeinÄBD Nutzungsanleitung Kassenärztliche Vereinigung Hessen Inhaltsverzeichnis Link im Internet 7 Startseite 8 Anmelden in MeinÄBD 9 Email Adresse ist nicht hinterlegt 10 Passwort vergessen 11-13 MeinÄBD,

Mehr

Einführung von «DropTours» ab Dezember 2015

Einführung von «DropTours» ab Dezember 2015 Einführung von «DropTours» ab Dezember 2015 Mit dem Versand dieses Jahresprogrammes 2016 wird das neue Tourenadministrationssystem DropTours am 1. Dezember 2015 in Betrieb genommen. Dieses erlaubt eine

Mehr

CitiManager Kurzanleitung für Karteninhaber

CitiManager Kurzanleitung für Karteninhaber Kurzanleitung für Commercial Cards Kunden XXXXXX XXXXXX 1 CitiManager Kurzanleitung für Karteninhaber Juli 2015 Treasury and Trade Solutions CitiManager Kurzanleitung für Karteninhaber Inhalt 2 Inhalt

Mehr

Payment Center. Kurzanleitung. Version 1.0.1

Payment Center. Kurzanleitung. Version 1.0.1 Payment Center Kurzanleitung Version 1.0.1 This document has been created by the Wirecard AG. Its contents may be changed without prior notice. External web links are provided for information only. Wirecard

Mehr

Registrierung und Erstanmeldung auf Mein Goethe.de

Registrierung und Erstanmeldung auf Mein Goethe.de Registrierung und Erstanmeldung auf Mein Goethe.de 1. Der Eingang zur virtuellen Welt des Goethe-Instituts ist die Schaltfläche Mein Goethe.de unter Über diese Schaltfläche gelangen Sie zu der Maske für

Mehr

EINE EINZIGE ADRESSE ZUR ONLINE-ERLEDIGUNG VON VERWALTUNGSVORGÄNGEN. im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit. Unternehmensportal

EINE EINZIGE ADRESSE ZUR ONLINE-ERLEDIGUNG VON VERWALTUNGSVORGÄNGEN. im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit. Unternehmensportal EINE EINZIGE ADRESSE ZUR ONLINE-ERLEDIGUNG VON VERWALTUNGSVORGÄNGEN im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit Unternehmensportal WARUM MYGUICHET? MyGuichet ist eine gesicherte interaktive Plattform, auf der

Mehr

Backoffice Dokumentation 1.0.2

Backoffice Dokumentation 1.0.2 Backoffice Dokumentation 1.0.2 2 Inhaltsverzeichnis 1 Billpay Backoffice Tool Einleitung 2 Billpay Bestellungen bearbeiten und stornieren 3 Billpay Bestellungen aktivieren 1. Billpay Backoffice Tool Einleitung

Mehr

Quick-Start-Anleitung

Quick-Start-Anleitung Quick-Start-Anleitung SuperOffice Pocket CRM wurde komplett überarbeitet und verfügt über viele neue Funktionen im Vergleich zur Vorgängerversion. Um Ihnen den Start zu vereinfachen, haben wir diese kurze

Mehr

Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Quick Start Guide

Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Quick Start Guide Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Quick Start Guide Die Zukunft beginnt ab jetzt in Ihrem Haushalt! Schön, dass Sie Home Connect nutzen * Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kaffeevollautomaten

Mehr

Anmelden Geben Sie Ihre Zugangsdaten ein. Die Zugangsdaten erhalten Sie vom Webmaster, wenn Sie den Autorenvertrag unterschrieben haben.

Anmelden Geben Sie Ihre Zugangsdaten ein. Die Zugangsdaten erhalten Sie vom Webmaster, wenn Sie den Autorenvertrag unterschrieben haben. Anleitung zur Bearbeitung der Immenröder Homepage Begriffe Unter einem Beitrag versteht man einen Block Information, so wie er auf der Startseite der Homepage zu sehen ist. Der Beitrag wird als Vorschau

Mehr

EMF - Datenportal für Landesbehörden, Kommunen und Gemeinden

EMF - Datenportal für Landesbehörden, Kommunen und Gemeinden EMF - Datenportal für Landesbehörden, Kommunen und Gemeinden Kurzanleitung (Oktober 2013) BNetzA, Referat 414 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Inhalt des Portals... 3 Registrierung... 3 Registrierungsanleitung...

Mehr

it4sport GmbH LEITFADEN FÜR PHOENIX II VERSION 2.2 Version 2.2

it4sport GmbH LEITFADEN FÜR PHOENIX II VERSION 2.2 Version 2.2 it4sport GmbH LEITFADEN FÜR PHOENIX II VERSION 2.2 Version 2.2 Stand 06.02.2015 1 INHALTSVERZEICHNIS 1 Inhaltsverzeichnis... 2 2 Abbildungsverzeichnis... 3 3 Dokumentenumfang... 4 4 Registrierung eines

Mehr

CampusNet Webportal SRH Heidelberg

CampusNet Webportal SRH Heidelberg CampusNet Webportal SRH Heidelberg Inhaltsverzeichnis Login... 2 Startseite... 3 Stundenplan... 4 Einstellungen Stundenplan... 5 Mein Studium... 6 Meine Module... 6 Meine Veranstaltungen... 7 Veranstaltungsdetails...

Mehr

Energy Manager Business Ihr internetbasiertes Analyseinstrument für intelligentes Energiemanagement

Energy Manager Business Ihr internetbasiertes Analyseinstrument für intelligentes Energiemanagement Energy Manager Business Ihr internetbasiertes Analyseinstrument für intelligentes Energiemanagement 1 2 Willkommen bei Energy Manager Business Mit dieser Online-Anwendung können Sie den Energieverbrauch

Mehr

Anleitung zum Login. 2. Pflege von Praxisnachrichten auf einer Mediteam-Praxishomepage

Anleitung zum Login. 2. Pflege von Praxisnachrichten auf einer Mediteam-Praxishomepage Anleitung zum Login über die Mediteam- Homepage und zur Pflege von Praxisnachrichten auf Mediteam-Praxishomepages Stand: 25.Januar 2016 1. Was ist der Mediteam-Login? Alle Mediteam-Mitglieder haben die

Mehr

ICT-Anleitung: Office 365 Education OneDrive (for Business)

ICT-Anleitung: Office 365 Education OneDrive (for Business) Kanton St.Gallen Bildungsdepartement Kantonsschule am Burggraben St.Gallen Untergymnasium, Gymnasium ICT-Anleitung: Office 365 Education OneDrive (for Business) 1. Was ist OneDrive (for Business)? OneDrive

Mehr

Vorreservierung Weltweihnachtscircus 2016/2017. Wir benötigen Ihre Rückmeldung bitte bis spätestens

Vorreservierung Weltweihnachtscircus 2016/2017. Wir benötigen Ihre Rückmeldung bitte bis spätestens Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, auch dieses Jahr kommt der Weltweihnachtscircus wieder auf den Cannstatter Wasen nach Stuttgart. Da die Nachfrage nach den Tickets generell sehr hoch ist, bieten

Mehr

Informationen zur Registrierung und Nutzung des Datenportals für Gemeinden und Kommunen

Informationen zur Registrierung und Nutzung des Datenportals für Gemeinden und Kommunen Informationen zur Registrierung und Nutzung des Datenportals für Gemeinden und Kommunen BNetzA, Referat 414 Seite 1 Einleitung Kommunen und Gemeinden, die zu der Erledigung ihrer Aufgaben die von der Bundesnetzagentur

Mehr

HorstBox (DVA-G3342SD)

HorstBox (DVA-G3342SD) HorstBox (DVA-G3342SD) Anleitung zur Einrichtung des WAN-Ports der HorstBox (DVA-G3342SD) Vorausgesetzt, die HorstBox ist über den LAN Anschluss oder über WLAN mit dem PC verbunden und mit dem mitgelieferten

Mehr

Bedienung des Spamfilters. Erste Schritte 2 Anmeldung beim System 2 Ihre Startseite 2. Kontoverwaltung 3 Kontoeinstellungen 3 Kennwort ändern 3

Bedienung des Spamfilters. Erste Schritte 2 Anmeldung beim System 2 Ihre Startseite 2. Kontoverwaltung 3 Kontoeinstellungen 3 Kennwort ändern 3 Inhalt Thema Seite Erste Schritte 2 Anmeldung beim System 2 Ihre Startseite 2 Kontoverwaltung 3 Kontoeinstellungen 3 Kennwort ändern 3 Junk-Mail-Übersichten 4 Konfiguration der Übersichten 4 Mit der Übersicht

Mehr

1. Erreichbarkeit der R+F App Login News... 3

1. Erreichbarkeit der R+F App Login News... 3 1. Erreichbarkeit der... 2 2. Login... 2 3. News... 3 4. Scannen... 4 4.1 Kommission erstellen... 4 4.2 Artikel-Codes scannen... 4 4.2.1 Scann-Vorgang starten... 4 4.2.2 Hinweise zum Scannen:... 5 4.2.3

Mehr

MiDat-LMV RLP Handbuch

MiDat-LMV RLP Handbuch Einlogseite unter: www.midat-lmv-rlp.de Seite 1 Benutzername Passwort Zuerst bitte die Zugangsdaten mit Namen und Kennwort eintragen, danach auf Login klicken. Zugangsdaten erhalten Sie nach Registrierung,

Mehr

Handbuch Schiedsrichteransetzung im DFBnet

Handbuch Schiedsrichteransetzung im DFBnet Handbuch Schiedsrichteransetzung im DFBnet Zum Inhalt 1. Programmstart... 2 1.1 Report... 5 2. Stammdaten... 6 2.1.1 Karteireiter: Stammdaten... 6 2.1.2 Karteireiter: Qualifikation... 7 2.1.3 Karteireiter:

Mehr

Einstieg in das Cyclos-System

Einstieg in das Cyclos-System Einstieg in das Cyclos-System Cyclos ist eine Open Source Software die von der Stiftung STRO aus Holland für Tauschsysteme in der ganzen Welt entwickelt wurde. Dank der grosszügigen Unterstützung durch

Mehr

it4sport GmbH DOKUMENTATION PHOENIX II - VEREINSACCOUNT Version 1.0 HVW Stand

it4sport GmbH DOKUMENTATION PHOENIX II - VEREINSACCOUNT Version 1.0 HVW Stand it4sport GmbH DOKUMENTATION PHOENIX II - VEREINSACCOUNT Version 1.0 HVW Stand 01.09.2015 1 INHALTSVERZEICHNIS 2 Dokumentenumfang... 3 3 Wie kommt man in den Vereinsaccount... 3 4 Die Rolle Vereinsaccount

Mehr

Lastschrifteinzug im SEPA-Verfahren

Lastschrifteinzug im SEPA-Verfahren Lastschrifteinzug im SEPA-Verfahren Inhalt 1. Fristen im SEPA-Zahlungsverkehr... 1 1.1. Basislastschriftverfahren... 1 1.2. Vereinfachte Basislastschrift COR1... 2 2. SEPA-Lastschriften einziehen... 2

Mehr

Quick Start Anleitung

Quick Start Anleitung Quick Start Anleitung SuperOffice Pocket CRM wurde komplett überarbeitet und verfügt über viele neue Funktionen im Vergleich zur Vorgängerversion. Um Ihnen den Start zu vereinfachen, haben wir diese kurze

Mehr

Willkommen bei einer kurzen Tour durch B*table Agency.

Willkommen bei einer kurzen Tour durch B*table Agency. Willkommen bei einer kurzen Tour durch B*table Agency. Um B*table nutzen zu können, müssen wir uns zunächst einmal einloggen. Dazu rufen wir die B*table Webseite in einem Webbrowser auf und klicken auf

Mehr

Das. Google+ Buch. Annette Schwindt

Das. Google+ Buch. Annette Schwindt Google+ Das Buch Annette Schwindt Inhaltsverzeichnis Vorwort................... 9 1. Wie sich Google+ bisher entwickelt hat.............. 11 Was macht Google+ aus? 13 Ist Google+ ein Facebook-Konkurrent?

Mehr

Information e-dokumente

Information e-dokumente Information e-dokumente Liebe/r Benutzer/in von ebanking Mit der Funktion e-dokumente (elektronische Bankbelege) im ebanking können Sie Ihre Bankbelege bequem, sicher und papierlos empfangen. Sie können

Mehr

Erreur! Source du renvoi introuvable. Erreur! Source du renvoi introuvable. Page 1 sur 8. Antispam-Programm

Erreur! Source du renvoi introuvable. Erreur! Source du renvoi introuvable. Page 1 sur 8. Antispam-Programm Erreur! Source du renvoi introuvable. Erreur! Source du renvoi introuvable. Page 1 sur 8 Antispam-Programm 1. Einleitung... 1 2. Konfiguration... 1 2.1. Standard-Konfiguration... 1 2.2. Anwenderdefinierte

Mehr

Einstieg in Viva-Web mit Mozilla Firefox

Einstieg in Viva-Web mit Mozilla Firefox Einstieg in Viva-Web mit Mozilla Firefox 1. Aufrufen der Internetseite Zu Beginn müssen Sie Ihren Internetbrowser durch Doppelklick auf das Mozilla Firefox Symbol öffnen. Es öffnet sich Ihre Startseite,

Mehr

Schnellstart: Verwenden Sie Ihre Schulungsgutscheine

Schnellstart: Verwenden Sie Ihre Schulungsgutscheine Kundenanleitung Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie sowohl Ihre Schulungsgutscheinvergünstigungen als auch andere Microsoft Assurance- Vergünstigungen, die Sie über Microsoft-Online-Dienste erhalten können,

Mehr

(In der folgenden Übersicht wurde stellvertretend die Kennung des SV 1927 Laufen (Vereinsnummer: "1234") gewählt).

(In der folgenden Übersicht wurde stellvertretend die Kennung des SV 1927 Laufen (Vereinsnummer: 1234) gewählt). Seite 1 von 5 FAQ für Vereine (Juni 2015/SB) Sehr geehrte Vereinsmitarbeiter/innen und Vereine, Viele Fragen erreichen uns. Oft geht es um die gleichen Themen. Anbei haben wir eine Liste der häufigsten

Mehr

FAQ für das Online-Formular PrestOpen Krankheit/Unfall:

FAQ für das Online-Formular PrestOpen Krankheit/Unfall: FAQ für das Online-Formular PrestOpen Krankheit/Unfall: Pflichtfelder Tab «Arbeitgeber» Um uns eine Schadenmeldung online zukommen zu lassen, müssen Sie folgende Felder ausfüllen: - Nummer des Versicherungsnehmers

Mehr

Anleitung. Mit CLIX starten für Studierende

Anleitung. Mit CLIX starten für Studierende Anleitung Mit CLIX starten für Studierende 2 Was ist CLIX? zentrale, virtuelle Lernumgebung für alle Studierenden der htw saar ortsunabhängig über das Internet erreichbar Dozierende können über CLIX ihre

Mehr

1

1 1 Inhaltsverzeichnis 1 Benutzer-Anmeldung 2 Startseite 3 Veranstaltung erfassen 3.1 Titel 3.2 Veranstalter 3.3 Stätte 3.4 Termin 3.5 Terminregel 3.6 Sonstiges 4 Daten suchen 5 Shortcuts 2 1 Benutzer-Anmeldung

Mehr

Umstellung in Österreich

Umstellung in Österreich Road Account Quick Guide zur Umstellung in Österreich I n h a l t: Zugang zum SelfCare-Portal der Asfinag... 2 Registrierung für Toll2Go... 3 Umstellung auf den Road Account mit Go-Box... 4 Umstellung

Mehr

In eine Shopping-Tour hat man früher nicht nur Geld investiert, sondern auch Zeit.

In eine Shopping-Tour hat man früher nicht nur Geld investiert, sondern auch Zeit. In eine Shopping-Tour hat man früher nicht nur Geld investiert, sondern auch Zeit. Heutzutage befinden wir günstige Produkte für wertvoll, sehen den kostenlosen Versand als Einsparung und lassen uns von

Mehr

Wolff A. Ehrhardt Eppsteiner Str. 2B Oberursel. Konto: BLZ: UST-ID: DE

Wolff A. Ehrhardt Eppsteiner Str. 2B Oberursel. Konto: BLZ: UST-ID: DE Wichtiger Hinweis: Die Fritzbox ist bereits konfiguriert und muss nur noch angeschlossen werden. Die Konfigurationsanleitung kommt nur zum Einsatz, wenn die Fritzbox neu konfiguriert werden muss, oder

Mehr

Postbank Girokonto Auflösung eines Postbank Girokontos nach dem Tod einer Kontoinhaberin / eines Kontoinhabers

Postbank Girokonto Auflösung eines Postbank Girokontos nach dem Tod einer Kontoinhaberin / eines Kontoinhabers Postbank Girokonto Auflösung eines Postbank Girokontos nach dem Tod einer Kontoinhaberin / eines Kontoinhabers Kontobezeichnung Bitte füllen Sie den Auftrag in Druckbuchstaben aus. Vorname/n Name/Geschäftsbezeichnung

Mehr

für Unternehmen HYPO Business Banking App Qualität, die zählt.

für Unternehmen HYPO Business Banking App Qualität, die zählt. für Unternehmen HYPO Business Banking App Qualität, die zählt. www.hypobank.at für Unternehmen Nutzen Sie die Vorteile der HYPO Business Banking App und informieren Sie sich über den aktuellen Saldo Ihrer

Mehr

1&1 MOBILE WLAN-ROUTER USB

1&1 MOBILE WLAN-ROUTER USB & MOBILE WLAN-ROUTER USB SCHNELL START ANLEITUNG Router vorbereiten Per WLAN verbinden PIN eingeben Lossurfen & Mobile WLAN-Router USB vorbereiten Mit dem & Mobile WLAN-Router USB kommen Sie ganz einfach

Mehr

LLL, LEONARDO DA VINCI, Innovationstransfer I-CIA of SMEs Projekt Nr TR1-LEO Bedienungsanleitung

LLL, LEONARDO DA VINCI, Innovationstransfer I-CIA of SMEs Projekt Nr TR1-LEO Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung PROJEKT: Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit von KMU durch Competitive Intelligence (2013-1-TR1-LEO05-47542) Inhalt Einleitung... 2 Generelle Informationen... 2 Registrierung... 2

Mehr

Anleitung Stiegeler Internet Service VoIP Portal

Anleitung Stiegeler Internet Service VoIP Portal Anleitung Stiegeler Internet Service VoIP Portal Um auf das Stiegeler VoIP Portal zu gelangen geben Sie in Ihrem Internetbrowser (Internet Explorer, Firefox, Chrome etc.) die Adresse https://voip.stiegeler.com

Mehr

H. S. I. HAMBURGER SCHULDNER- UND INSOLVENZBERATUNG

H. S. I. HAMBURGER SCHULDNER- UND INSOLVENZBERATUNG H. S. I. HAMBURGER SCHULDNER- UND INSOLVENZBERATUNG anerkannt als geeignete Stelle nach 305 Abs. 1 Nr. 1 InsO H.S.I., Martin-Leuschel-Ring 14, 21073 Hamburg Martin-Leuschel-Ring 14 21073 Hamburg Telefon:

Mehr

Orbitcare Ortungsportal

Orbitcare Ortungsportal Orbitcare Ortungsportal Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Produkt. Mit dem Kauf Ihres Gerätes bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unser Ortungsportal für 365 Tage kostenlos zu nutzen. Sie dürfen die

Mehr

VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung oder VR-Networld-Card

VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung oder VR-Networld-Card Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung 2. Überprüfung des Ausgangskorbes 3. Daten sichern 4. Bankverbindung auswählen 5. Bankverbindung selektieren und synchronisieren 6. Neu zurückgemeldete Konten löschen 7.

Mehr

Erste Schritte. Schritt 1: Herunterladen, installieren und starten

Erste Schritte. Schritt 1: Herunterladen, installieren und starten Erste Schritte Willkommen bei der Erste Schritte-Anleitung für UpdateStar Online Backup. Diese Einführung zeigt Ihnen, wie leicht Sie dank unseres Plug&Play-Ansatzes starten können. In nur wenigen Schritten

Mehr

Bedienungsanleitung zum e-shop Medien

Bedienungsanleitung zum e-shop Medien Bedienungsanleitung zum e-shop Medien. Anmeldung / Registrierung Mit dem Button «Anmelden» gelangen Sie zum Anmeldefenster. Geben Sie hier Ihre bekannten Zugangsdaten ein. Für Bestellungen in unserem e-shop

Mehr

ExtraNet Fachverfahren FMSA

ExtraNet Fachverfahren FMSA ExtraNet Fachverfahren FMSA Funktionen für die Bankenabgabe Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (FMSA) für Kunden Version 1.1 (BA) Inhalt 1 EINLEITUNG... 3 2 KUNDENREGISTRIERUNG... 4 2.1 ERSTREGISTRIERUNG...

Mehr

GroupWise WebAccess- Basisschnittstelle

GroupWise WebAccess- Basisschnittstelle GroupWise WebAccess-Basisschnittstelle - Kurzanleitung 8 Novell GroupWise WebAccess- Basisschnittstelle KURZANLEITUNG www.novell.com Verwendung der GroupWise WebAccess- Basisschnittstelle Nachdem Ihr Systemadministrator

Mehr

Helpmanual. 1. Login / Systemanmeldung

Helpmanual. 1. Login / Systemanmeldung 1. Login / Systemanmeldung Vorgangsweise Um sich anzumelden, klicken Sie auf das Wort Anmelden auf der Startseite von www.kommunikation-vorarlberg.at). Geben Sie dort bitte Ihre WKO Zugangsdaten ein. Sollten

Mehr

Supportpaket. AUVESY GmbH & Co KG. Fichtenstraße 38B D-76829, Landau Deutschland

Supportpaket. AUVESY GmbH & Co KG. Fichtenstraße 38B D-76829, Landau Deutschland Supportpaket AUVESY GmbH & Co KG Fichtenstraße 38B D-76829, Landau Deutschland Inhalt Zeit sparen mit einem Supportpaket 3 Fenster: 'Inhalt des Supportpakets zusammenstellen' 5 Fenster: 'Ziel des Supportpakets

Mehr

DAIMLER GMS DAIMLER GEFAHRGUT- UND GEFAHRSTOFF MANAGEMENT SYSTEM

DAIMLER GMS DAIMLER GEFAHRGUT- UND GEFAHRSTOFF MANAGEMENT SYSTEM DAIMLER GMS DAIMLER GEFAHRGUT- UND GEFAHRSTOFF MANAGEMENT SYSTEM Kurzanleitung Ausgabe 1 STATUS: 11. März 2013 eska Ingenieurgesellschaft mbh, Hamburg 2013 Neue Große Bergstraße 20 22767 Hamburg-Altona

Mehr

Neue Funktionalitäten mit dem Release März 2016

Neue Funktionalitäten mit dem Release März 2016 1. Mehrfachsortierung In der Warteliste kann jetzt nach mehreren Spalten sortiert werden. Bei Klick auf die Schaltfläche Mehrfachsortierung oberhalb der Tabelle öffnet sich ein Dialog, in dem die Spalten

Mehr

Neuinstallation von ELBA in einem Netzwerk

Neuinstallation von ELBA in einem Netzwerk Neuinstallation von ELBA 5.7.1 in einem Netzwerk Dieses Dokument unterstützt Sie bei der Neuinstallation von ELBA 5.7.1 in einem Netzwerk. Für die Netzwerkinstallation melden Sie sich bitte lokal am Server

Mehr

ILIAS Kurseinstellungen

ILIAS Kurseinstellungen ! ILIAS Kurseinstellungen Empfohlene Kurseinstellungen für die Veranstaltungsbegleitung mit ILIAS Stand: 0. Juli 06! Supportstelle für ICT-gestützte Lehre und Forschung Hochschulstrasse 6 0 Bern http://www.ilub.unibe.ch

Mehr

Anleitung für Kennzeichner

Anleitung für Kennzeichner Anleitung für Kennzeichner 1. Registrierung auf dem Agrar-Portal Agate Geben Sie in Ihrem Internetprogramm die Adresse www.agate.ch ein. Sie gelangen auf die Startseite des Portals Agate. Klicken Sie oben

Mehr

GOS EU Start. Um sich ins Internet-

GOS EU Start. Um sich ins Internet- GOS EU Start Um sich ins Internet- Shop der GOS EU einzuloggen, wählen Sie bitte entweder Registrieren (wenn das Ihr erster Besuch ist) oder Einloggen (wenn Sie bereits registriert sind). GOS EU - Anmeldung

Mehr

Recruiting Management System Quick Guide für Bewerber

Recruiting Management System Quick Guide für Bewerber Recruiting Management System Quick Guide für Bewerber Inhalt: Erste Schritte im Bewerberportal Anlegen eines Kandidatenprofils Erstellen einer Bewerbung Versenden und Verwaltung einer Bewerbung Erste Schritte

Mehr

Vergessen Sie bitte nicht sich nach jedem Besuch im GymNet wieder über die Schaltfläche "Logout" abzumelden.

Vergessen Sie bitte nicht sich nach jedem Besuch im GymNet wieder über die Schaltfläche Logout abzumelden. Anlage 2 Bedienungsanleitung Bestandserhebung Online Das Online-Portal für die Bestandserhebung im Bereich des vielseitigen TURNEN erreichen Sie über die Internet-Seite des Turnverbandes Mittelrhein (www.tvm.org).

Mehr

Anleitung zur Registrierung am BZStOnline-Portal (BOP) und fachlichen Zulassung zum Verfahren KISTA

Anleitung zur Registrierung am BZStOnline-Portal (BOP) und fachlichen Zulassung zum Verfahren KISTA Anleitung zur Registrierung am BZStOnline-Portal (BOP) und fachlichen Zulassung zum Verfahren KISTA Version: 1.00.01 Stand: 13.10.2014 1 Änderungsübersicht Datum Version Beschreibung Autor 22.09.2014 1.00.00

Mehr

IBAN anstatt Kontonummer / Bankleitzahl. Anpassungen bei der Erfassung von Zahlungsaufträgen

IBAN anstatt Kontonummer / Bankleitzahl. Anpassungen bei der Erfassung von Zahlungsaufträgen ELBA 5.7.0 Was ist neu? IBAN anstatt Kontonummer / Bankleitzahl Anpassungen bei der Erfassung von Zahlungsaufträgen Neuer Import von Zahlungsdateien Konvertierung von bestehenden Aufträgen und Vorlagen

Mehr

EvaExam Prüfung erstellen mit EvaExam

EvaExam Prüfung erstellen mit EvaExam EvaExam Prüfung erstellen mit EvaExam 13.07.2016 kim.uni-hohenheim.de kim@uni-hohenheim.de Inhalt Anmeldung... 2 Prüfungsbogen erstellen... 2 Prüfung erstellen... 7 Weitere Prüfungsbögen erstellen... 10

Mehr

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Einreichung bei i2b & GO!

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Einreichung bei i2b & GO! Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Einreichung bei i2b & GO! Der vorliegende Leitfaden erklärt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie sich auf www.i2b.at registrieren, Ihren Businessplan für ein Feedback

Mehr