Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester am Ecole Supérieure des arts modernes paris. Inhaltsverzeichnis: 1. Portfolio 2.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester am Ecole Supérieure des arts modernes paris. Inhaltsverzeichnis: 1. Portfolio 2."

Transkript

1 Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester am Ecole Supérieure des arts modernes paris Innenarchitektur teresa restle hft stuttgart Inhaltsverzeichnis: 1. Portfolio 2. Zimmersuche 3. Anreise 4. Leben 5. Studieren 6. Fazit

2 Portfolio Der ganze Auslandsaufenthalt beginnt mit dem Erstellen eines umfangreichen Portfolios. Da dies sehr zeitaufwändig ist sollte man rechtzeitig damit anfangen um einen Puffer für eine Überarbeitung zu haben. In meinem Fall musste ich das Portfolio auf eine CD brennen. Anschließend wurde es der Gasthochschule zu gesandt. Da noch niemand zu vor an der ESAM Design in Paris studiert hatte, war alles etwas aufwändiger. Man hatte ja keine Erfahrungen im Bezug auf die Hochschule und das Drumherum. Nach relativ kurzer Zeit bekam ich Bescheid, dass mein Portfolio akzeptiert wurde und ich ab in Paris studieren würde. Im Voraus musste man sein Learning Agreement erstellen. Hierfür sollte man sich unbedingt die englische Übersetzung geben lassen und eventuell auch die Inhalte erfragen, da man sich unter vielem nicht gleich etwas vorstellen kann. Es ist wichtig nur Kurse aus dem 2. Jahr, 1. Semester zu wählen. Man sollte sich auch ca. 2 Wochen vor Studienbeginn nach dem Stundenplan erkundigen. Hierzu nimmt man am Besten Kontakt mit der zuständigen Person ( auf. Nach Erhalt des Stundenplans stellte ich jedoch fest, dass einige der gewählten Fächer gar nicht dabei waren. Also musste ich vor Ort nochmal komplett neu die Fächer wählen. Dadurch habe ich erst später die erste Anzahlung des Erasmusgeldes erhalten. Daher sollte man sich schon vorher erkundigen welche Kurse stattfinden. Zimmersuche: Ein bezahlbares Zimmer in Paris zu finden ist äußerst schwer. Bevor man sich dafür entscheidet sich an der ESAM zu bewerben, sollte einem klar sein, dass die Mietkosten ab ca. 550 Monat aufwärts beginnen. Dazu kommen noch die Lebenshaltungskosten wie Metrokarte, etc. Zu Beginn des Semesters findet eine Einführungswoche statt, die rund 200 kostet. Insgesamt muss man mit rund bis je Monat rechnen. Der Aufenthalt dauert dann ca. 4 Monate Es ist also durchaus eine Frage des Geldes, ob man in Paris studieren kann. Wenn man die finanzielle Situation geklärt hat, kann man sich auf die Suche nach einem Zimmer begeben. Es ist auf jeden Fall sehr wichtig so früh wie möglich (Monate vorher) damit zu beginnen. Hierbei helfen Seiten wie wg-gesucht.de, appartager.com. Allerdings wird man bei den französischen Seiten jeden Tag mit «passenden» Angeboten zugespamt und kann diese überhaupt nicht filtern. Daher habe ich dann nur über wg-gesucht nach passenden Zimmern Ausschau gehalten. Es empfiehlt sich ein Profil anzulegen, da dann die Möglichkeit besteht angeschrieben zu werden. Man findet einige Angebote, nur sollte man sehr vorsichtig sein. Erstens ist von alles dabei. Aber für 900 zur Untermiete in einem Haushalt zu wohnen ist nicht gerade prickelnd. Also sollte man nach reellen Angeboten suchen. Dann muss unbedingt die Lage berücksichtigt werden. Wenn man ein zur Schule gut angebundenes Zimmer findet ist das Gold wert. Das Zimmer sollte unbedingt Möbliert sein, da man für 4 Monate nicht sein eigenes Zimmer mitnehmen kann. Wenn man auf wg- gesucht nach Zimmern schaut taucht sehr oft eine Madamme Iliadis auf, sie vermietet in einen Haus 3-4 Wohnungen als WG s. Allerdings bevorzugt sie Leute die ein Jahr in Paris bleiben. Es kann auch das CAF beantragt werden, das ist eine Art Wohngeld, es hängt aber vom Vermieter ab und ist wohl mit einigem Aufwand abzuwickeln.

3 Zimmersuche: Nach einiger Zeit wurde ich von einem Deutschen angeschrieben (was aber ein sehr seltener Glücksfall ist), der mir ein Zimmer in seinem Apartment anbot. Die Bilder waren vielversprechend. Altbau, saniert, 7. Stock mit Aufzug, 15 qm, komplett möbliert, Parkett, hell, mit französischem Balkon Kamin und Blick auf den Eiffelturm. Auch die Lage war sehr gut. Alles in allem perfekt. Für 670 im Monat (zuzüglich 1 Monatsmiete Kaution) nicht gerade billig, aber für Pariser Verhältnisse absolut in Ordnung. Nach einem hin und her bekam ich dann relativ kurzfristig die Zusage für das Zimmer. Fazit: Zimmersuche in Paris kann extrem frustrierend sein. Daher früh anfangen und suchen, suchen, suchen es tut sich immer etwas auf. Anreise: Da ich von Stuttgart angereist bin, bot es sich an mit dem TGV zu fahren. Mit im erreicht man Paris Gare de l Est in sensationell schnellen 3,5 Stunden. Ich kann das nur empfehlen, da man damit schnell und günstig mitten im Zentrum ankommt. Wenn man 90 Tage im Voraus die Tickets bucht, bekommt man den günstigsten Preis, danach werden die Fahrkarten teurer. Ich bin eine Woche vor Semesterbeginn nach Paris gefahren um mich dort ein bisschen einzuleben und alles zu erkunden. In dieser Zeit bin ich auch schon mal an die Gastschule gefahren um die Strecke zu kennen. Dort wurde mir dann auch gleich alles gezeigt und ich lernte ein paar Studenten kennen. Leben: Mein Zimmer befindet sich in einer begrünten Avenue. Hinter dem Haus befindet sich ein Bassin und in 10 Gehminuten erreicht man der Park Buttes Chaumont. Die nächste Metrostation ist in 5 Gehminuten zu erreichen. Dort hat man 3 Metrolinien zur Verfügung. In meiner Straße gibt es eigentlich alles was man zum Leben braucht. Theoretisch muss man sie nicht verlassen. In unmittelbarer Nähe zu meiner Wohnung gibt es einige Supermärkte, eine Post, einen Waschsalon, ein Geschäft für Bürobedarf, Bäckereien, Restaurant usw. Einkaufen ist im Allgemeinen nicht teurer als in Deutschland. Hygieneartikel sind aber extrem teuer, man bekommt diese auch nur in Supermärkten. Drogerien gibt es nicht. Es empfiehlt sich französische Produkte zu kaufen, da diese günstiger sind. Um meine Wäsche zu waschen muss ich in einen Waschsalon, das kostet für die kleinste Maschine 3,60. METRO: Ein Studententicket für die Metro gibt es nur für ein Jahr. Man kann sich aber für 62 (Zone 1-2) ein Monatsticket den Pass Navigo kaufen, hierzu braucht man ein Passbild, das man am besten gleich von Zuhause mitbringt. Das Erstellen der scheckkartengroßen Fahrkarte -z.b. in der Halle des Gare de l Est möglich- kostet einmalig 5. Am Wochenende kann man damit im ganzen Netz fahren. Das Metronetz ist sehr gut und man kommt mit der Metro fasst überall hin. Allerdings sollte man keine Berührungsängste haben, da es zu den Stoßzeiten so voll werden kann, dass immer wieder Menschen ohnmächtig werden. Es kann sehr stressig sein und es ist schwer sich daran zu gewöhnen. Die Metros fahren auch nur bis ca. 1 Uhr nachts, danach muss man einen Nachtbus nehmen.

4 Leben Freizeit: Im allgemeinen kann man in Paris natürlich einiges unternehmen. Wer noch nie hier war wird erstmals mit den ganzen Touriattraktionen beschäftigt sein. Es gibt sehr viele interessante Museen die auch größtenteils kostenlos sind für unter 26 jährige Europäer. Aber auch Sehenswürdigkeiten wie z.b. Der Arc de Triomphe sind teilweise kostenlos. Man sollte auf jeden Fall über laufende Ausstellungen informiert sein. Sehr schöne Museen sind: Musée d Orsay, Petit und Grand Palais, Musée des Arts Decoratif ( sehr interessant für Innenarchitekten, da dort unter anderem Möbel ausgestellt werden), Palais Chaillot( Museum für Architektur inklusive Cafeteria mit Blick auf den Eiffelturm), Centre Pompidou ( Moderne Kunst, das Restaurant Georges ist innenarchitektonisch sehr interessant). Das Louvre sollte man einmal besucht haben, jedoch ist es viel zu überlaufen von Leuten die sich nur die Mona- Lisa anschauen wollen. Ins Kino gehen ist teurer als in Deutschland ( Student 7,50, Erwachsene 10,50 ), es sei denn man geht morgens oder mittags, dann kommt man billiger rein. Ausgehen ist eher teuer. Getränke und Clubeintritte sind teurer als in Deutschland. Essen gehen ist auch teurer, allerdings kann man für angemessenes Geld gut essen, wenn man sich nicht in touristischen Gegenden aufhält. Es gibt insgesamt 3 öffentliche Schwimmbäder, welche aber ausschließlich für sportliche Aktivitäten ausgerichtet sind. Ein Hochschulsportprogramm gibt es nicht. Die meisten Menschen gehen joggen oder in ein Gymnase. Studieren: Die ESAM unterscheidet sich in einigen Punkten zur HFT. Das Wintersemester beginnt am 1. Oktober und endet am 31. Januar (es gibt eine Woche Herbstferien vom November). Das Sommersemester beginnt dann direkt im Anschluss im Februar. Meiner Ansicht nach ist es aber schwieriger im Sommersemester einzusteigen weil die Projekte teilweise Semester übergreifend sind und im Wintersemester beginnen. Insgesamt gibt es zwei Studiengänge mit jeweils 5 Jahrgängen und max. 30 Studenten pro Semester. Es gibt im Gegensatz zur HFT keinen Campus, keine Cafeteria, keine Arbeitsräume, keine Werkstatt. Alles ist erheblich kleiner als an der HFT und man fühlt sich eher wie an einer Schule als an einer Uni. Das Gebäude ist nicht optimal für die Nutzung geeignet. So gibt es z.b. Klassenzimmer die nur über ein Oberlicht verfügen aber keine Frischluftzufuhr haben. Auch Tische und Stühle sind nicht mehr die Neusten. Die Schulgebühr beträgt 6000 pro Jahr. Der Schwerpunkt des Studiums im 1. Semester liegt im künstlerischen Bereich. Auch die Inhalte und die Art wie sie vermittelt werden unterscheiden sich sehr zur HFT. Es wird z.b. hauptsächlich im Unterricht gearbeitet und nur in speziellen Fällen zuhause.

5 studieren Zu Beginn des Semesters gibt es ein Seminar auf dem Land ca. 360 km von Paris. Das Seminar kostet für 5 Tage 210. Es soll zur Integration der Ersamusstudenten dienen. Meistens findet es in der 2. Semesterwoche statt. Es wird an einem Architektonischen Thema gearbeitet. In Meinem Fall ging es um den Architekten Gaudi und seine Arbeitsweise. Zwei mal im Semester gibt es ein conseil de classe (wie eine Lehrerkonferenz) wo über jeden einzelnen Studenten gesprochen wird, die Semestersprecher geben das dann an jeden einzelnen weiter. Es gibt auch eine Anwesenheitsliste, in der man nach jedem Kurs unterschreiben muss. Die Qualität der Vorlesungen ist nur schwer mit der an der HFT zu vergleichen, da die Lehrinhalte doch stark abweichen. Meine Fächer: Dessin D Academie ( Aktzeichnen) Atelier de Volume (Mit dem Zirkel werden 3- dimensionale Körper entwickelt) Histoire d Architecture ( Architekturgeschichte, sehr interessant da man viel über Paris lernt) Design Graphique ( Grafikdesign) Atelier d Architecture ( Entwurfsfach, 2 Projekte im 1. Semester) Perspective ( Perspektiven im Maßstab zeichnen, sehr schwer) Design ( Projekte zur Raumbildung, Professor Deutscher) Ich war eigentlich noch im Englischkurs allerdings wurde uns dort in der 1. Stunde erklärt wie man simple present bildet. Also nur für Leute die kein Englisch können geeignet. Zum Thema Englisch: Die Professoren und das Personal können bis auf Ausnahmen kein Englisch, bei den Studenten ist es etwas besser. Daher sollte man wirklich sehr gute Französischkenntnisse haben. Einige der Studenten waren sehr Hilfsbereit und bemüht. Hauptsächlich waren das die die selbst einen Migrationshintergrund haben. Zeichenbedarf bekommt man bei Rougier & Plé. Das ist eine Kette wie die Idee. Gegen Vorlage des Studentenausweises bekommt man 20% Rabatt. Die Filialen findet man im Internet. Die Betreuung für die Erasmusstudenten war am Anfang gut, aber es wurde nicht mehr nachgefragt, wenn man nicht mit einem Problem auf die Person zugekommen ist. Auch die Lösung von dringlichen Problemen, wurde mit einem «sorge dich nicht» ausgesessen.

6 studieren Das Lehrpersonal an der ESAM ist auf einem guten Niveau, jedoch lässt es sich nur schwer mit der HFT vergleichen. Sehr gut ist z.b. der Dozent in Design, er hat unter anderem die Manschettenknöpfe für James Bond in Casino Royale entworfen. Im Kurs Design hatte ich auch das Gefühl, dass es dem Niveau und der Qualität der HFT entspricht. In allen anderen Fächern ist die Qualität und das Niveau schwächer. Fazit: Alles in allem kann ich sagen, dass es eine Erfahrung fürs Leben war. Ich habe viel über mich selbst herausgefunden und ich habe einiges an zuhause, Stuttgart und der HFT schätzen gelernt. Im nachhinein bin ich froh, dass ich mich für ein Auslandssemester entschieden habe. Und auch das Feedback und die Noten, zeigen mir dass es die richtige Entscheidung war. Ich denke das der Kontakt zu meine französischen Kommilitonen noch lange halten wird und ich werde bestimmt mal wieder für einen Besuch nach Paris fahren. Es war eine positive Erfahrung auf die ich aufbauen werde.

Erasmus Erfahrungsbericht Valencia

Erasmus Erfahrungsbericht Valencia Erasmus Erfahrungsbericht Valencia PARTNERHOCHSCHULE: FAKULTÄT PARTNERHOCHSCHULE: HEIMATHOCHSCHULE: FAKULTÄT: UPV Universitat Politécnica de Valéncia ETSID Escuela Técnica Superior de Ingeniería del Diseño

Mehr

Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012

Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012 ERASMUS-Erfahrungsbericht Persönliche Angaben Name: Vorname: E-Mail-Adresse Gastland England Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012 Ich bin mit der Veröffentlichung

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester an der University of Northampton

Erfahrungsbericht Auslandssemester an der University of Northampton Erfahrungsbericht Auslandssemester an der University of Northampton Name: Jasmin Solbeck Heimathochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten Gasthochschule: University of Northampton Studienfächer: Deutsch,

Mehr

Erfahrungsbericht. School International Business (SIB)

Erfahrungsbericht. School International Business (SIB) Erfahrungsbericht Name: Heimhochschule: Carolin Raißle Hochschule Reutlingen, School International Business (SIB) Gasthochschule: European Business School London (ESB) Studienfach: Außenwirtschaft Zeitraum:

Mehr

Auslandsaufenthalt in Dublin. Dublin Business School

Auslandsaufenthalt in Dublin. Dublin Business School Auslandsaufenthalt in Dublin Dublin Business School Lisa Schanné Lisa.schanne@gmx.de BWL-Tourismus Dublin, Dublin Business School 5. Semester, September bis Dezember 2013 Vorbereitung Für mich persönlich

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium in Malaga/Spanien von: Thomas Säger

Erfahrungsbericht Auslandsstudium in Malaga/Spanien von: Thomas Säger Erfahrungsbericht Auslandsstudium in Malaga/Spanien von: Thomas Säger Vorbereitungen Die wichtigste Vorbereitung für ein Semester in Spanien ist natürlich die Sprache. Mit Englisch, Deutsch oder Französisch

Mehr

Erasmus Erfahrungsbericht Sommersemester 2013 04.02-07.06.2013 Tilburg, Holland

Erasmus Erfahrungsbericht Sommersemester 2013 04.02-07.06.2013 Tilburg, Holland Erasmus Erfahrungsbericht Sommersemester 2013 04.02-07.06.2013 Tilburg, Holland Nadine Krammer DHBW Stuttgart, WMUK11G1 Dienstleistungsmanagement Medien & Kommunikation Vorbereitung Ich habe mich relativ

Mehr

Erfahrungsbericht. Sommersemester 2014. Istanbul Kültür Universität

Erfahrungsbericht. Sommersemester 2014. Istanbul Kültür Universität Erfahrungsbericht Sommersemester 2014 Istanbul Kültür Universität Vorbereitung Schon bereits am Anfang meines Studiums an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein wusste ich, dass ich einen Auslandssemester

Mehr

Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg

Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg Von: Denise Truffelli Studiengang an der Universität Urbino: Fremdsprachen und Literatur (Englisch, Deutsch, Französisch) Auslandaufenthalt in

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester 2013, Südkorea

Erfahrungsbericht Auslandssemester 2013, Südkorea Erfahrungsbericht Auslandssemester 2013, Südkorea Name: email: Heimathochschule: Studiengang: Gasthochschule: Kevin Rohrscheidt k.rohrscheidt@gmx.de Duale Hochschule Baden Württemberg Stuttgart BWL-International

Mehr

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Vorbereitung Nach einem Informationsabend der Universität Trier im Jahr 2010, entschied ich mich am Erasmus Programm teilzunehmen. Ich entschied mich für

Mehr

Erfahrungsbericht MolMed

Erfahrungsbericht MolMed Erfahrungsbericht MolMed Zielland/Ort: China/ Shanghai Platz erhalten durch: (Universität/Fakultät/Privat): Fakultät Bei privater Organisation: Mussten Studiengebühren bezahlt werden? Universität: Tongji

Mehr

2013/ 2014. ERASMUS Bericht. Wintersemester. Marmara Universität Istanbul, Türkei www.marmara.edu.tr/en/

2013/ 2014. ERASMUS Bericht. Wintersemester. Marmara Universität Istanbul, Türkei www.marmara.edu.tr/en/ Wintersemester ERASMUS Bericht 2013/ 2014 Marmara Universität Istanbul, Türkei www.marmara.edu.tr/en/ Mustafa Yüksel Wirtschaftsinformatik FH-Bielefeld Vorbereitung: Zuerst einmal muss man sich im Klaren

Mehr

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Lincoln University (02/14-05/14)

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Lincoln University (02/14-05/14) Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Lincoln University (02/14-05/14) von Katharina W. Vorbereitung Für mich war schon lang klar, dass ich gerne nach Neuseeland gehen würde, um dort Lebensmittel-

Mehr

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version)

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version) LLP/ERASMUS 2012/13 Zeitraum: WS Gastland: Spanien Gastuniversität: Universidad Complutense de Madrid Programm: Erasmus via Fachbereich 03 studierte Fächer an Gasthochschule: Politikwissenschaft Name:*

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER AN DER UNIVERSIDAD DE CÁDIZ SOMMERSEMESTER 2013 (FEBRUAR JUNI) MARTIN BUSER

ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER AN DER UNIVERSIDAD DE CÁDIZ SOMMERSEMESTER 2013 (FEBRUAR JUNI) MARTIN BUSER ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER AN DER UNIVERSIDAD DE CÁDIZ SOMMERSEMESTER 2013 (FEBRUAR JUNI) MARTIN BUSER 1. Vorbereitung: Learning Agreement: Am besten sucht man sich eine Partnerhochschule der eigenen

Mehr

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Heimathochschule: Fachhochschule Dortmund Gasthochschule: Sup de Co La Rochelle (ESC), Frankreich Zeitraum: 01.Sept.2011-22.Dez.2011 Studienfach: International

Mehr

Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Corvinus Universität Budapest

Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Corvinus Universität Budapest Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemester an der Corvinus Universität Budapest Januar bis Juni 2014 Als für mich die Entscheidung feststand ein Auslandssemester zu machen, musste ich mir überlegen wohin

Mehr

Erfahrungsbericht über Auslandssemester an der Universidad de Jaén.

Erfahrungsbericht über Auslandssemester an der Universidad de Jaén. Erfahrungsbericht über Auslandssemester an der Universidad de Jaén. Europa Universität Viadrina Sommersemester 2012 Vorbereitung Da sowohl die Europa Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) als auch die

Mehr

Universidad Autónoma de Madrid WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Universidad Autónoma de Madrid WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Universidad Autónoma de Madrid WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

ERASMUS SMS: STUDIERENDENMOBILITÄT (2013/14) ERFAHRUNGSBERICHT

ERASMUS SMS: STUDIERENDENMOBILITÄT (2013/14) ERFAHRUNGSBERICHT ERASMUS SMS: STUDIERENDENMOBILITÄT (2013/14) ERFAHRUNGSBERICHT PERSÖNLICHE ANGABEN Nachname* Vorname* Studienfach Physik Angestrebter Studienabschluss an der Universität Ulm Master Der Aufenthalt erfolgte

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS WS 2008/2009. Szkoła Główna Handlowa w Warszawie (SGH) Warsaw School of Economics

Erfahrungsbericht ERASMUS WS 2008/2009. Szkoła Główna Handlowa w Warszawie (SGH) Warsaw School of Economics Erfahrungsbericht ERASMUS WS 2008/2009 Szkoła Główna Handlowa w Warszawie (SGH) Warsaw School of Economics Gastland: Polen (Warschau) Name der Gasthochschule: Szkoła Główna Handlowa w Warszawie (SGH) -

Mehr

Erfahrungsbericht. Hochschule München: Fakultät 5, Druck- und Medientechnik, in meinem 4.Semester

Erfahrungsbericht. Hochschule München: Fakultät 5, Druck- und Medientechnik, in meinem 4.Semester Erfahrungsbericht Hochschule München: Fakultät 5, Druck- und Medientechnik, in meinem 4.Semester Partneruniversität: Dublin Institute of Technology, Programme Code: DT 805 Art Design and Print Studiengang:

Mehr

Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013. Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen)

Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013. Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen) Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013 Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen) Inhalt 1. Vorbereitung... 2 1.1 Visum... 2 1.2 Flug... 2 1.3 Versicherung... 2 1.4 Gesundheitszeugnis

Mehr

Universität: Högskolan Dalarna. Land: Schweden, Falun

Universität: Högskolan Dalarna. Land: Schweden, Falun Name: Email: Universität: Högskolan Dalarna Land: Schweden, Falun Tel.: Zeitraum: SS 2011 Programm: Erasmus via FB 03 Fächer: Soziologie Erfahrungsbericht Hej hej! Dieser Erfahrungsbericht dient dazu,

Mehr

Erfahrungsbericht über Auslandsaufenthalt an der Aberystwyth University, Wales

Erfahrungsbericht über Auslandsaufenthalt an der Aberystwyth University, Wales Erfahrungsbericht über Auslandsaufenthalt an der Aberystwyth University, Wales Sarah Dinkel Wirtschaftswissenschaften Universität Würzburg Wintersemester 14/15 Email: Sarah.Dinkel@web.de 1. Vorbereitung

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15. University of Economics. Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen

Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15. University of Economics. Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15 University of Economics Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen Erfahrungsbericht Seite 1 1. Bewerbung Alle nötigen Informationen für das Bewerbungsverfahren

Mehr

Universidad de Huelva 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Universidad de Huelva 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Universidad de Huelva 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an: Erasmus@romanistik.unigiessen.de

Mehr

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht. Lehramt Bachelor Latein/Französisch

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht. Lehramt Bachelor Latein/Französisch Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Studienfach Gastuniversität Gastland Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr Monat/Jahr) Lehramt Bachelor Latein/Französisch Université Nanterre Paris X Frankreich Februar/2013

Mehr

Erfahrungsbericht. über mein Auslandssemester an der Universidad de Belgrano in Buenos Aires, Argentinien

Erfahrungsbericht. über mein Auslandssemester an der Universidad de Belgrano in Buenos Aires, Argentinien Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de Belgrano in Buenos Aires, Argentinien Kerstin Krüger Gasthochschule: Universidad de Belgrano Heimathochschule: DHBW Lörrach Studiengang:

Mehr

Vorbereitung des Aufenthalts

Vorbereitung des Aufenthalts Erfahrungsbericht Name: Sonja Watermann Email: sonja2906@hotmail.com Gasthochschule: Universidad de Belgrano, Buenos Aires Heimathochschule: Berufsakademie Mannheim Studiengang: International Business

Mehr

LLP/E R F A H R U N G S B E R I C H T (ausformulierte Version)

LLP/E R F A H R U N G S B E R I C H T (ausformulierte Version) Name:* Katja Klinkenberg Email:* Universität: Frederiksberg Seminarium Land: Dänemark Tel:* Zeitraum: 09.2009-01.2010 Programm: Erasmus via FB 04 Fächer: Lehramt (Internationales Modul) ( * diese Angaben

Mehr

UNIVERSIDAD DE JAEN WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

UNIVERSIDAD DE JAEN WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik UNIVERSIDAD DE JAEN WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an: Erasmus@romanistik.unigiessen.de

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT Sophia Bührer, WSP13a

ERFAHRUNGSBERICHT Sophia Bührer, WSP13a ERFAHRUNGSBERICHT Sophia Bührer, WSP13a Buehrer.sophia@web.de Paris INSEEC Business School Oktober - Dezember 2015 Bewerbung, Vorbereitung, Wohnungssuche, Anreise Das International Office der DHBW ist

Mehr

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemster an der ESCE Paris im WS 2010/2011

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemster an der ESCE Paris im WS 2010/2011 Erfahrungsbericht über mein Auslandssemster an der ESCE Paris im WS 2010/2011 Name: Kristin Schmidt Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Semester im Ausland: 5. Fachsemester Wie kam es dazu? Ich wollte

Mehr

Erfahrungsbericht. Ich erkläre mich mit der Veröffentlichung meines Erfahrungsberichtes (ohne

Erfahrungsbericht. Ich erkläre mich mit der Veröffentlichung meines Erfahrungsberichtes (ohne Erfahrungsbericht Name: Erl Vorname: Andreas E-mail: Andreas.erl@gmx.net X Studiensemester Praxissemester Diplomarbeit Gasthochschule: BMF Budapest Firma: Firma: Zeitraum: 02/06-06/06 Land: Ungarn Stadt:

Mehr

ERASMUS an der Kozminski University in Warschau

ERASMUS an der Kozminski University in Warschau ERASMUS an der Kozminski University in Warschau - Erfahrungsbericht über meinen Aufenthalt im Wintersemester 2015/16 Student: B. Sc. Dirk Sebastian Büsing Matrikelnummer: 2327590 Dirk.Buesing@uni-duesseldorf.de

Mehr

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 UNIVERSITÄT KASSEL Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 Erfahrungsbericht Seite I Inhaltsverzeichnis 1 Vorbereitung... 1 2 Anreise...

Mehr

Es gibt keinen Campus, die einzelnen Fakultäten sind in der Stadt verteilt.

Es gibt keinen Campus, die einzelnen Fakultäten sind in der Stadt verteilt. Gastinstitution/Gastland: Université Montpellier I, Frankreich Studienrichtung an der Universität Graz: Pharmazie Studienlevel: Diplomstudium, Praktikum für die Diplomarbeit Aufenthaltsdauer an der Gastinstitution:

Mehr

Erfahrungsbericht: Auslandssemester

Erfahrungsbericht: Auslandssemester Erfahrungsbericht: Auslandssemester Name: Maike Ketges Programm: Erasmus- Europäisches Auslandsprogramm Zeitraum: Sommersemester 2012 Stadt/Land: Cáceres/ Spanien Ich studiere in Köln Sonderpädagogik mit

Mehr

Erfahrungsbericht. über mein Auslandssemester am Humber College in Toronto. 03. August 19. Dezember 2011. A. Schocker

Erfahrungsbericht. über mein Auslandssemester am Humber College in Toronto. 03. August 19. Dezember 2011. A. Schocker Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester am Humber College in Toronto 03. August 19. Dezember 2011 A. Schocker Vorbereitung Mit meinen Vorbereitungen begann ich ein dreiviertel Jahr vor Abreise. Die

Mehr

Erfahrungsbericht. Vorgeschichte. Die Vorbereitung. Land: Frankreich. Stadt: Paris. Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011

Erfahrungsbericht. Vorgeschichte. Die Vorbereitung. Land: Frankreich. Stadt: Paris. Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011 Erfahrungsbericht Land: Frankreich Stadt: Paris Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011 Vorgeschichte Die Idee für das Thema meiner Masterarbeit Die französische Nouvelle Vague und deren Beziehung zum Pariser

Mehr

Summer School in New York, Binghamton 2014

Summer School in New York, Binghamton 2014 Die Erfahrungen anderer machen uns klüger.. Summer School in New York, Binghamton 2014 Erfahrungsbericht von Christoph Lindenberg Skyline New York Juli 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Bewerbung und Vorbereitung

Mehr

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Erfahrungsbericht über den Auslandsaufenthalt

Erfahrungsbericht über den Auslandsaufenthalt Erfahrungsbericht über den Auslandsaufenthalt Name: Eva-Maria Austausch im: (WS/SS/akad. Jahr) Akad. Jahr 12/13 Studiengang: Statistik Zeitraum (Datum): 23/08/12 31/05/13 Land: Frankreich Stadt: Rennes

Mehr

Université de Franche-Comté, Besançon WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université de Franche-Comté, Besançon WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Université de Franche-Comté, Besançon WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an: Erasmus@romanistik.unigiessen.de Der Erfahrungsbericht

Mehr

ERASMUS Erfahrungsbericht

ERASMUS Erfahrungsbericht ERASMUS Erfahrungsbericht PERSÖNLICHE DATEN Name des/der Studierenden (freiwillige Angabe) Lea Niess E-Mail (freiwillige Angabe) Lea.Niess@student.i-med.ac.at Gasthochschule Universidade de Lisboa Aufenthaltsdauer

Mehr

Erasmus Erfahrungsbericht

Erasmus Erfahrungsbericht Erasmus Erfahrungsbericht Finnland Helsinki Name: Anja Schulz Heimatuniversität: Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfenbüttel Gastuniversität Arcada University of Applied Siences, Helsinki

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT ÜBER EIN AUSLANDSSEMESTER IN KANADA

ERFAHRUNGSBERICHT ÜBER EIN AUSLANDSSEMESTER IN KANADA ERFAHRUNGSBERICHT ÜBER EIN AUSLANDSSEMESTER IN KANADA Dominic Sturm dominicsturm@googlemail.com Heimathochschule: Hochschule Karlsruhe Technik & Wirtschaft Gasthochschule: University of Waterloo, Ontario,

Mehr

ΤΠΟΤΡΓΔΙΟ ΠΑΙΓΔΙΑ ΚΑΙ ΠΟΛΙΣΙΜΟΤ ΓΙΔΤΘΤΝΗ ΜΔΗ ΔΚΠΑΙΓΔΤΗ ΚΡΑΣΙΚΑ ΙΝΣΙΣΟΤΣΑ ΔΠΙΜΟΡΦΩΗ ΣΕΛΙΚΕ ΕΝΙΑΙΕ ΓΡΑΠΣΕ ΕΞΕΣΑΕΙ ΥΟΛΙΚΗ ΥΡΟΝΙΑ 2010-2011

ΤΠΟΤΡΓΔΙΟ ΠΑΙΓΔΙΑ ΚΑΙ ΠΟΛΙΣΙΜΟΤ ΓΙΔΤΘΤΝΗ ΜΔΗ ΔΚΠΑΙΓΔΤΗ ΚΡΑΣΙΚΑ ΙΝΣΙΣΟΤΣΑ ΔΠΙΜΟΡΦΩΗ ΣΕΛΙΚΕ ΕΝΙΑΙΕ ΓΡΑΠΣΕ ΕΞΕΣΑΕΙ ΥΟΛΙΚΗ ΥΡΟΝΙΑ 2010-2011 ΤΠΟΤΡΓΔΙΟ ΠΑΙΓΔΙΑ ΚΑΙ ΠΟΛΙΣΙΜΟΤ ΓΙΔΤΘΤΝΗ ΜΔΗ ΔΚΠΑΙΓΔΤΗ ΚΡΑΣΙΚΑ ΙΝΣΙΣΟΤΣΑ ΔΠΙΜΟΡΦΩΗ ΣΕΛΙΚΕ ΕΝΙΑΙΕ ΓΡΑΠΣΕ ΕΞΕΣΑΕΙ ΥΟΛΙΚΗ ΥΡΟΝΙΑ 2010-2011 Μάθημα: Γερμανικά Δπίπεδο: 3 Γιάρκεια: 2 ώρες Ημερομηνία: 23 Mαΐοσ

Mehr

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande Name: Glauner, Tina Heimathochschule: PH Weingarten Gasthochschule: Stenden University Meppel Studiengang: Lehramt für Grundschule Fächerkombination:

Mehr

Sommersemester 2013 in Florenz: Eine Erfahrung fürs Leben

Sommersemester 2013 in Florenz: Eine Erfahrung fürs Leben Sommersemester 2013 in Florenz: Eine Erfahrung fürs Leben Vor der Reise Am Anfang steht die Entscheidung: Ich will unbedingt ein Semester im Ausland machen. Für mich stand schon sehr früh fest, dass ich

Mehr

LLP/E R F A H R U N G S B E R I C H T (ausformulierte Version)

LLP/E R F A H R U N G S B E R I C H T (ausformulierte Version) Name:* Universität: UAM Madrid Email:* Land: Spanien Tel:* Zeitraum: 2010/11 Programm: Erasmus via FB 02 Fächer: ADE y Economia Datum: 24. Januar 2012 LLP/E R F A H R U N G S B E R I C H T (ausformulierte

Mehr

MESSER, CARINA. Pädagogische Hochschule Weingarten. Gasthochschule: Universidad de Extremadura (Spanien) Studienfach: Medien- und Bildungsmanagement

MESSER, CARINA. Pädagogische Hochschule Weingarten. Gasthochschule: Universidad de Extremadura (Spanien) Studienfach: Medien- und Bildungsmanagement MESSER, CARINA Pädagogische Hochschule Weingarten Gasthochschule: Universidad de Extremadura (Spanien) Studienfach: Medien- und Bildungsmanagement 7. Semester Abschluss: Bachelor of Arts Zeitraum: WiSe

Mehr

Université d Orléans WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université d Orléans WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université d Orléans WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an:

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium

Erfahrungsbericht Auslandsstudium Erfahrungsbericht Auslandsstudium Angaben zum Auslandsstudium Istanbul Technical University - Istanbul,Türkei SS 2015 Fakultät für Innenarchitektur Kübra Ceker (kuebra.ceker@gmail.com) 1 2 Vorbereitung

Mehr

Auslandssemester an der Lappeenranta University of Technology (LUT)

Auslandssemester an der Lappeenranta University of Technology (LUT) 1 Auslandssemester an der Lappeenranta University of Technology (LUT) Erfahrungsbericht 18.08.13-21.12.13 Bewerbung und Vorbereitung Die ERASMUS-Bewerbung an der RWTH ist relativ leicht. Auch wenn es immer

Mehr

Tel:* Zeitraum: 2010/11. Programm: Erasmus via FB 09 Fächer: Kulturanthropologie

Tel:* Zeitraum: 2010/11. Programm: Erasmus via FB 09 Fächer: Kulturanthropologie Name:* Email:* Universität: Stockholm University Land: Schweden Tel:* Zeitraum: 2010/11 Programm: Erasmus via FB 09 Fächer: Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie Erfahrungsbericht des Auslandssemesters

Mehr

Erfahrungsbericht. Universidad Pública de Navarra, Pamplona. Auslandsaufenthalt vom 23. August 2012 bis 26. Juni 2013.

Erfahrungsbericht. Universidad Pública de Navarra, Pamplona. Auslandsaufenthalt vom 23. August 2012 bis 26. Juni 2013. Erfahrungsbericht Universidad Pública de Navarra, Pamplona Auslandsaufenthalt vom 23. August 2012 bis 26. Juni 2013 Carolin Fitzer 12.07.2013 Erfahrungsbericht Spanien von Carolin Fitzer Universidad Pública

Mehr

Erasmus Erfahrungsbericht

Erasmus Erfahrungsbericht Erasmus Erfahrungsbericht Barcelona WS 2011/2012 & SS 2012 Heimathochschule: Universität Potsdam Gasthochschule: Universität Autònoma de Barcelona Vorbereitung des Auslandsaufenthalts Es ist wichtig sich

Mehr

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara Name Vorname Heimathochschule Gasthochschule Studiengang Heimathochschule Studiengang Gasthochschule Verbrachtes

Mehr

Erfahrungsbericht zum Auslandssemester in Seinäjoki, Finnland

Erfahrungsbericht zum Auslandssemester in Seinäjoki, Finnland Erfahrungsbericht zum Auslandssemester in Seinäjoki, Finnland Einleitung Ich studiere Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Rosenheim. Das Auslandsemester in Seinäjoki war mein 3. Semester. Ich war dort

Mehr

Erfahrungsbericht. Ursula Verónica Krohmer Walker

Erfahrungsbericht. Ursula Verónica Krohmer Walker Erfahrungsbericht Ursula Verónica Krohmer Walker Email Adresse: Heimathochschule: Gasthochschule: ukakrohmerw@hotmail.com Deutsches Lehrerbildungsinstitut Wilhelm von Humboldt Pädagogische Hochschule Heidelberg

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS in Rom 2011/12. 1. Planung des Auslandssemesters im Vorfeld. 1.1:Flüge

Erfahrungsbericht ERASMUS in Rom 2011/12. 1. Planung des Auslandssemesters im Vorfeld. 1.1:Flüge Erfahrungsbericht ERASMUS in Rom 2011/12 1. Planung des Auslandssemesters im Vorfeld 1.1:Flüge Die südliche Mentalität und die bürokratische Situation Roms lässt es in gewisser Hinsicht nicht zu, das anstehende

Mehr

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013 1. Vorbereitung Wie zur Anmeldung für alle Erasmus-Universitäten habe ich mich über das Erasmus-Büro des Fachbereichs Rechtswissenschaft beworben.

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsaufenthalt in Wien

Erfahrungsbericht Auslandsaufenthalt in Wien Erfahrungsbericht Auslandsaufenthalt in Wien Wintersemester 2010/2011 Cornelia Ascher Im Oktober 2010 machte ich mich auf zu einem viermonatigen ERASMUS-Aufenthalt nach Wien! 1. Bevor es soweit war, mussten

Mehr

Anmeldung bis zu einem bestimmten Stichtag im Februar über das Auslandsbüro (Alle Infos gibt es auf der Homepage des Auslandsbüros).

Anmeldung bis zu einem bestimmten Stichtag im Februar über das Auslandsbüro (Alle Infos gibt es auf der Homepage des Auslandsbüros). Erfahrungsbericht Erasmusaustausch Österreich, Von Freiburg nach Innsbruck 2008/2009 Studienfach Medizin Von Marie-Hélène Rarra Betreuungspersonen in Freiburg und an der Gasthochschule In Freiburg: Frau

Mehr

Mein Auslandssemester am Institut Supérieur de Gestion (ISG) in Paris

Mein Auslandssemester am Institut Supérieur de Gestion (ISG) in Paris Mein Auslandssemester am Institut Supérieur de Gestion (ISG) in Paris Erfahrungsbericht Bewerbung bei der Gasthochschule Meine Entscheidung nach Paris zu gehen stand frühzeitig fest, da ich mein Französisch

Mehr

Erfahrungsbericht für das Jahr 2014

Erfahrungsbericht für das Jahr 2014 Erfahrungsbericht für das Jahr 2014 Initialen: LA (Bitte geben Sie hier nur Ihre Initialen an. Bitte geben Sie keine Namen und E- Mail Adressen im Bericht an.) Besuchte Institution: Universitat Politècnica

Mehr

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Studienfach Gastuniversität Gastland Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr Monat/Jahr) Germanistik / Soziologie Universidade do Porto Portugal 02 /2014 06 /2014 Vorbereitung

Mehr

ERASMUS 2013/2014 - Erfahrungsbericht

ERASMUS 2013/2014 - Erfahrungsbericht Personenbezogene Angaben ERASMUS 2013/2014 - Erfahrungsbericht Vorname: Svenja Gastland: Spanien Studienfach: M. Sc. Chemie Gastinstitution: Universidad de Burgos Erfahrungsbericht (ca. 2 DIN A4 Seiten)

Mehr

Erfahrungsbericht Wintersemester 14/15 am Beijing Institute of Technology, China, Peking, im TUM- BWL Master

Erfahrungsbericht Wintersemester 14/15 am Beijing Institute of Technology, China, Peking, im TUM- BWL Master Erfahrungsbericht Wintersemester 14/15 am Beijing Institute of Technology, China, Peking, im TUM- BWL Master Maximilian Haberland maximilian.haberland@hotmail.de Bewerbungsphase Diese war komplett durchorganisiert

Mehr

Skala 1-5: 1=hervorragend, 5= gering/ nicht vorhanden. Von wem erhielten Sie die Informationen?

Skala 1-5: 1=hervorragend, 5= gering/ nicht vorhanden. Von wem erhielten Sie die Informationen? Erfahrungsbericht 1. Allgemein Ihr Studienfach in Bonn: Physik Name der Gasthochschule: Helsingin Yliopisto Gastland: Finnland Unterrichtssprache(n) an der Gasthochschule: Finnisch, Englisch, (Schwedisch)

Mehr

1. Vorbereitung. 2. Unterkunft

1. Vorbereitung. 2. Unterkunft 1. Vorbereitung Die Vorbereitungen für einen Aufenthalt an einer Partneruniversität sind nicht sehr umfangreich. Zunächst habe ich mich auf der Homepage der Universidad de Barcelona, im Internet und von

Mehr

Erasmus Studierendenbericht II

Erasmus Studierendenbericht II Fakultät 07 für Informatik und Mathematik Anlage G Erasmus Studierendenbericht II Wintersemester 2012/2013 Westböhmische Universität in Pilsen, Tschechien Fakultät für angewandte Wissenschaften 13. Februar

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Entscheidung Mein Auslandssemester habe ich an der Estonian Business School in Tallinn absolviert. Viele meiner

Mehr

Erfahrungsbericht Erasmus WS 2014/2015. an der Université de Haute Alsace in Mulhouse Frankreich

Erfahrungsbericht Erasmus WS 2014/2015. an der Université de Haute Alsace in Mulhouse Frankreich Erfahrungsbericht Erasmus WS 2014/2015 an der Université de Haute Alsace in Mulhouse Frankreich von Marcel Meinheit Studium der Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftwissenschaften, 5. Semester an der Université

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS- Auslandssemester Lissabon

Erfahrungsbericht ERASMUS- Auslandssemester Lissabon Erfahrungsbericht ERASMUS- Auslandssemester Lissabon ISEG - Instituto Superior de Economia e Gestão Universidade de Lisboa WS 13/14 Vorbereitung Für mich war schon vor dem Studium klar, dass ich ein Auslandssemester

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester 2015/16. an der Hochschule Luzern (HSLU), Schweiz. Technik & Architektur. Inhaltsverzeichnis 1. 2. 3. 4. 5. 6.

Erfahrungsbericht. Auslandssemester 2015/16. an der Hochschule Luzern (HSLU), Schweiz. Technik & Architektur. Inhaltsverzeichnis 1. 2. 3. 4. 5. 6. Erfahrungsbericht Auslandssemester 2015/16 an der Hochschule Luzern (HSLU), Schweiz Technik & Architektur Inhaltsverzeichnis 1. 2. 3. 4. 5. 6. Einleitung Vorbereitung Beginn des Semesters Studium Luzern

Mehr

Erfahrungsbericht über meinen Auslandsaufenthalt in Australien

Erfahrungsbericht über meinen Auslandsaufenthalt in Australien Erfahrungsbericht über meinen Auslandsaufenthalt in Australien Name: Vorname: Heimathochschule: Gasthochschule: Studiengang: Kienzler Bianca Duale Hochschule Villingen-Schwenningen Bond University BWL

Mehr

2. Anreise / Visum (Flug, Bahn) Persönliche Angaben Name, Vorname: Stöhr, Helen. Helen.stoehr@web.de Lund University Gastland: Gastuniversität:

2. Anreise / Visum (Flug, Bahn) Persönliche Angaben Name, Vorname: Stöhr, Helen. Helen.stoehr@web.de Lund University Gastland: Gastuniversität: Persönliche Angaben Name, Vorname: Studiengang an der FAU: E-Mail: Gastuniversität: Stöhr, Helen Sozialökonomik Helen.stoehr@web.de Lund University Gastland: Schweden Studiengang an der Gastuniversität:

Mehr

Erfahrungsbericht. Heimathochschule: DHBW Stuttgart. Semester: 4 Jahrgang: 2013

Erfahrungsbericht. Heimathochschule: DHBW Stuttgart. Semester: 4 Jahrgang: 2013 Erfahrungsbericht Heimathochschule: DHBW Stuttgart Studienfach: BWL Industrie Semester: 4 Jahrgang: 2013 Gasthochschule: Ort: Zeitraum: Europäische Wirtschaftsakademie (EWA) Madrid, Spanien Anfang April

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester UPAEP Puebla, Mexico WS 2012 Hendrik Schüler

Erfahrungsbericht Auslandssemester UPAEP Puebla, Mexico WS 2012 Hendrik Schüler Erfahrungsbericht Auslandssemester UPAEP Puebla, Mexico WS 2012 Hendrik Schüler 01.02.2013 Der Erfahrungsbericht ist in verschiedene Themen untergliedert, damit es übersichtlicher und einfacher ist die

Mehr

Mein Erfahrungsbericht- Tecnologico de Monterrey, Campus Guadalajara

Mein Erfahrungsbericht- Tecnologico de Monterrey, Campus Guadalajara Mein Erfahrungsbericht- Tecnologico de Monterrey, Campus Guadalajara Vorbereitungen in Deutschland a)visum Man kann als deutscher Staatsbürger 180 Tage ohne Visum sich in Mexiko aufhalten und auch studieren.

Mehr

Auslandssemester an der. University of Northampton

Auslandssemester an der. University of Northampton Auslandssemester an der University of Northampton, England Name: Heimathochschule: Gasthochschule: Miriam Schroff Pädagogische Hochschule Weingarten University of Northampton Studienfach Deutschland: Lehramt

Mehr

ERASMUS-Erfahrungsbericht. Universitat Rovira i Virgili, Katalonien, Spanien

ERASMUS-Erfahrungsbericht. Universitat Rovira i Virgili, Katalonien, Spanien ERASMUS-Erfahrungsbericht Universitat Rovira i Virgili, Katalonien, Spanien 28.03.2015 Studienfach Gastuniversität Gastland Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr Monat/Jahr) Betriebswirtschaftslehre Universitat

Mehr

Erfahrungsbericht. Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de. Jahrgang: WS 2005 / 06. Waterford Institute of Technology.

Erfahrungsbericht. Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de. Jahrgang: WS 2005 / 06. Waterford Institute of Technology. Erfahrungsbericht Name: Vorname: E-Mail-Adresse: Messmer Katharina Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de Heimathochschule: Studienfach: Studienziel: Semester: Fachhochschule Reutlingen Außenwirtschaft

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT VON DANIEL KAPLANEK

ERFAHRUNGSBERICHT VON DANIEL KAPLANEK ERFAHRUNGSBERICHT VON DANIEL KAPLANEK Heimathochschule: Hochschule Ravensburg-Weingarten Gasthochschule: Utah State University Studienfach: Master of Mechatronics Studienziel: Master of Science Semester:

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT. UNTERKUNFT: Wie haben Sie Ihre Unterkunft gefunden? Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421

ERFAHRUNGSBERICHT. UNTERKUNFT: Wie haben Sie Ihre Unterkunft gefunden? Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421 ERFAHRUNGSBERICHT PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Nathan Torggler (freiwillige Angabe) Matrikelnummer: (freiwillige Angabe) E-Mail: nathan.torggler@student.tugraz.at (freiwillige Angabe)

Mehr

Tatjana Beer, Lehramt Gymnasium Musik, Spanisch (6. Semester)

Tatjana Beer, Lehramt Gymnasium Musik, Spanisch (6. Semester) Tatjana Beer, Lehramt Gymnasium Musik, Spanisch (6. Semester) Vorbereitung: Da ich, neben Schulmusik, Spanisch als gymnasiales Zweitfach studiere, fiel die Wahl des Landes nicht schwer. Für den Zeitraum

Mehr

Western Michigan University, Kalamazoo, USA. Michael Backer

Western Michigan University, Kalamazoo, USA. Michael Backer Western Michigan University, Kalamazoo, USA Michael Backer 1 Vorbereitungen 1. Bewerbung 2. TOEFL-Test 3. Unterlagen für Western Michigan University 4. Visum, Flug, Unterkunft 2 Bewerbung Schriftliche

Mehr

Vom Flugzeug bis zur ersten Vorlesung. Bo Yuan, Stefan Dumitrescu

Vom Flugzeug bis zur ersten Vorlesung. Bo Yuan, Stefan Dumitrescu Vom Flugzeug bis zur ersten Vorlesung Bo Yuan, Stefan Dumitrescu Inhaltsverzeichnis 1. Wohnen 2. Anmeldung 3. Verkehrsmittel 4. Allgemeines über Uni Stuttgart 5. Modulhandbuch 1. Wohnen In Stuttgart gibt

Mehr

Erfahrungsbericht CEU San Pablo Madrid Wintersemester 2013/14

Erfahrungsbericht CEU San Pablo Madrid Wintersemester 2013/14 Erfahrungsbericht CEU San Pablo Madrid Wintersemester 2013/14 1. Vorbereitung Ich studiere spanische Philologie mit Lateinamerikanistik im Hauptfach, und Publizistik- und Kommunikationswissenschaft im

Mehr

Erfahrungsbericht MolMed

Erfahrungsbericht MolMed Erfahrungsbericht MolMed Zielland/Ort: Italien/Padova Platz erhalten durch: (Universität/Fakultät/Privat): Fakultät Bei privater Organisation: Mussten Studiengebühren bezahlt werden? Universität: Università

Mehr

Erfahrungsbericht ESCE Paris Sommersemester 2012

Erfahrungsbericht ESCE Paris Sommersemester 2012 Erfahrungsbericht ESCE Paris Sommersemester 2012 Maria Hierlmayer maria.hierlmayer@ stud.fh-rosenheim.de Vorbereitungen vor dem Auslandsstudium Anerkennung der Studienleistungen Nachdem man bei der Auswahlsitzung

Mehr

E R F A H R U N G S B E R I C H T

E R F A H R U N G S B E R I C H T Name:* Luisa Ruffertshöfer Universität: ENSA-V Email:* Luisa.Ruffertshoefer@gmx.de Land: Frankreich Tel:* 06051/74836 Zeitraum: WS 2014/15 Programm: Erasmus via FB 15 Fach: Architektur E R F A H R U N

Mehr

Fakultät 10 BWL Universidad Antonio de Nebrija Madrid SS 2011

Fakultät 10 BWL Universidad Antonio de Nebrija Madrid SS 2011 30.07.2011 Anna-Laura Ziegler Fakultät 10 BWL Universidad Antonio de Nebrija Madrid SS 2011 Bewerbungsprozedere der Partnerhochschule: Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens der Hochschule wurde von uns ein

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER VALENCIA

ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER VALENCIA 21.02.2013 UNIVERSITAT POLITÈCNICA ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER VALENCIA Vanessa Wolf Wirtschaftsingenieurwesen 7. Semester Auslandssemester Valencia Vanessa Wolf Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...

Mehr

Auslandssemester an der Södertörns Högskola im WS 2015/16 Fachrichtung: BWL mit juristischem Schwerpunkt

Auslandssemester an der Södertörns Högskola im WS 2015/16 Fachrichtung: BWL mit juristischem Schwerpunkt Auslandssemester an der Södertörns Högskola im WS 2015/16 Fachrichtung: BWL mit juristischem Schwerpunkt Vorbereitung Bevor ich mein Studium an der Carl-von-Ossietzky Universität begann, hatte ich bereits

Mehr