Product Information Management PIM. mit at computational design

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Product Information Management PIM. mit at computational design"

Transkript

1 Product Information Management PIM mit at computational design

2 Product Information Management PIM mit at computational design Warum Product Information Management - PIM? Die klassischen Prozesse zur Verwaltung von Produktinformationen in Unternehmen sind in der Regel ineffizient, kostenintensiv, fehleranfällig und wenig flexibel. Daten werden mehrfach in verschiedenen Systemen und verschiedenen Formaten gepflegt, so dass schon kleine Änderungen, Neuerungen oder Fehlerkorrekturen einen erheblichen manuellen Aufwand mit sich bringen. Herausforderungen wie Internationalisierung des Unternehmens, deutlich kürzere Produktzyklen oder häufigere Katalogpublikationen sind auf diesem Weg nicht mehr zu bewältigen. Schwierigkeiten bereiten zudem uneinheitliche Schnittstellen zu Drittsystemen wie ERP, PLM oder CMS, so dass notwendige Formatkonvertierungen händisch durchgeführt werden müssen. Fremdsysteme E-Katalog Online-Shop Bilder Mobile Kiosksystem Lieferant E-Katalog Print-Katalog CD-Rom DVD 2

3 Was bringt Product Information Management (PIM)? Zahlreiche Studien namhafter Analysten wie AMR Research, A.T. Kearney bestätigen die enormen Kosten, die Unternehmen entstehen, die auf den Einsatz einer PIM-Lösung verzichten: etwa 40 Milliarden US Dollar bzw. 3,5 % des Verkaufserlös geht aufgrund von Ineffizienzen in der Supply Chain verloren 30% der Katalogdaten weisen Fehler auf 60% der gestellten Rechnungen sind mit Fehlern behaftet; dabei verursacht jede Fehlerbereinigung Kosten in Höhe von bis zu 400 US Dollar Unternehmen benötigen durchschnittlich bis zu vier Wochen für den manuellen Roll-out neuer Produkte; ein erheblicher Kostenfaktor Unternehmen investieren durchschnittlich 25 Minuten pro Produkt und Jahr, um dieses manuell zu pflegen. Für ein Unternehmen, das Produkte im Portfolio hat, ergibt sich dadurch ein Einsparungspotenzial bei den operativen Kosten von über drei Millionen US Dollar Schätzungen ergeben, dass Unternehmen, die im B2B-Bereich aktiv sind und über keine PIM-Lösung verfügen, über 2,1 Milliarden Dollar im Jahr 2008 verschenken Warum Product Information Management mit hybris? hybris liefert eine umfassende Lösung für die Verwaltung von strukturierten und multimedialen Produktinformationen sowie Applikationen für deren Nutzung. Mit der Software-Lösung von hybris schaffen Sie eine zentrale Quelle der Wahrheit für Produktinformationen und weitere Stammdaten im Unternehmen. hybris Anwendungen in den Bereichen E-Commerce, Mobile und Kiosk-Systeme, Kataloge und Database Publishing sorgen für eine effektive Verwendung Ihrer Daten in verschiedenen Ausgabekanälen. at computational design - Ihr Partner für PIM! Als Advanced Partner von hybris beraten wir unsere Kunden bezüglich der Konzeption von medienneutralen Datenbanken (CMS, PIM), erstellen maßgeschneiderte Anwendungen für die Nutzung im Internet (Webseiten, Online-Kataloge, E-Commerce) oder für Printmedien (Database Publishing). Folgende hybris-applikationen haben wir in unserem Portfolio: Die hybris PIM Suite bietet eine medienneutrale zentrale Verwaltung von Produktdaten Die hybris Commerce Suite bietet profitsteigernden Verkauf über das Internet Die hybris Print Suite bietet eine Lösung für die effiziente Produktion von Printkatalogen und anderen Druckerzeugnissen

4 hybris PIM Suite Die hybris PIM Suite ermöglicht die medien- und kanalneutrale Verwaltung von Produktinformationen und deren effiziente Nutzung in Kanälen wie E-Commerce, gedruckten Katalogen und dem elektronischen Datenaustausch. Über standardisierte Schnittstellen und flexible Möglichkeiten zum Datenimport lassen sich Ihre Daten auf einer Plattform integrieren, wo Ihnen zahlreiche Funktionen zur Säuberung, Konsolidierung und Aggregation zur Verfügung stehen. Dadurch verfügen Sie über eine konsistente Datenbasis, die Sie für Ihr gewünschtes Zielmedium spezifisch aufbereiten und auf Knopfdruck ausgeben können. Funktionen für erfolgreiches PIM Zentrale Datenverwaltung mit Abgleich zu Quell-Systemen Flexible Produkt-Taxonomie mit Vererbung und Wiederverwendung Unterstützung aller Datenformate Data Governance, Data Stewardship und transparente Workflows Medienspezifische Datenaufbereitung für multiple Ausgabekanäle Crossmediales Publizieren von Katalogen Release Management Staging und Versionierung Feingranulare rollenbasierte Berechtigungsvergabe Unterstützung führender Standards und Klassifikationen Zukunftssicherheit und Flexibilität dank Industriestandards und portierbarer Schnittstellen Ihre Vorteile mit hybris Homogene Technologiebasis und ausgreifte Ausgabeapplikationen für alle Kanäle (E-Commerce, E-Catalog, Print) Beseitigung des Datenchaos und höhere Datenqualität Detailgetreue Abbildung komplexer Produkt-, Varianten- und Preismodelle Zeit- und kostensparende Datenpflege, -suche und -verwaltung Einheitliche Markenführung für alle Zielmärkte und -kanäle Optimierte Arbeitsprozesse durch personalisierte Sichten und Workflows Schnellere Time-to-Market für neue Produkteinführungen Einfachere Integration mit Lieferanten, Kunden und Geschäftspartnern Bis zu 80% schnellerer Roll-Out der Lösung Projekterfolge durch IT Kompetenz, Branchenverständnis und Kundennähe unserer Implementierungspartner Investitionssicherheit durch modulare funktionale Erweiterbarkeit und hohe Skalierbarkeit Globale Data-Synchronisation PIM-Suite Globale Registry (wie EAN, UCC) E-Katalog CD-Rom DVD B2B Kunde B2B Kunde 4

5 hybris Commerce Suite Die hybris Commerce Suite ist eine komplette E-Commerce Standardsoftware für Unternehmen, die mit dem Vertriebskanal Internet ihren Profit steigern und anspruchsvolle Absatz-Prozesse optimieren wollen. Umfangreiche Software-Komponenten dienen Unternehmen dazu, Verkauf und Bestellmanagement elektronisch abzubilden und die personalisierten Interaktionen mit Endkunden und Vertriebspartnern über mehrere Kanäle zu koordinieren, synchronisieren und optimieren. Funktionen für erfolgreiches B2C-/B2B-Commerce Koordinierter Multi-Channel-Commerce Einheitliche Verwaltung von Produkt-, Preis- und Kundeninformationen Mandantenfähigkeit und Multi-Shop-Modelle Anpassbare, browserbasierte Administrationsoberfläche Optimierte Suchfunktionen und Navigation Komplettes Online-Marketing Arsenal Integriertes Web Content Management Skalierbarkeit, Ausfallsicherheit und hervorragende Performance Ihre Vorteile mit hybris: Umsatz- und Margensteigerung durch Multi-Channel-Vertrieb Mandantenfähige Plattform für Multi-Shop und ASP Geschäftsmodelle Effizienzsteigerung durch Automatisierung der Geschäftsprozesse Mehrfachnutzung der Produktinformationen dank angebundenem PIM System Einfache Erweiterung von Datenmodell und Bedienoberfläche für optimale Anpassung der Lösung Neukundengewinnung und Kundenbindung durch Online-Marketing- und Verkaufsaktionen Besserer Online-Service für komplexe Produkte durch Guided Selling Realisierung von Synergien zwischen gedrucktem Katalog und Online Handel durch voll integriertes Database Publishing Investitionssicherheit durch modulare Erweiterbarkeit und hohe Skalierbarkeit Commerce Suite Händler Distributor B2C Commerce Mobile Kiosk Online Auftritt B2B Commerce 5

6 hybris Print Suite Database Publishing und Web-to-Print Mit der hybris Print Suite erhalten Sie eine Lösung für die effiziente Produktion von Printkatalogen und anderen Druckerzeugnissen mittels datenbankgestütztem Publizieren aus zentraler Datenquelle. Ganz konkret können Sie Ihre Daten wie vorgesehen strukturieren und in ein DTP-Programm wie Adobe InDesign oder QuarkXPress ausleiten, um dort das Feinlayout vorzunehmen. Für weniger gestaltungsintensive Publikationen wie Web-to-Print Anwendungen oder Produkt- und Preislisten können Sie PDF-Dokumente zur Laufzeit generieren. Funktionen für erfolgreiche Print-Anwendungen (Teil-)Automatisierte Erstellung von Katalogen, Broschüren, Produktlisten, Angeboten etc. Wizardgestützte Erstellung von Print-Publikationen Verwendung zentral verwalteter, medienneutraler Daten Staging verschiedener Kataloge und Katalogversionen Abbildung beliebig komplexer Katalogstrukturen und Tabellen Templatebibliothek und Möglichkeit der Erstellung spezifischer Layouttemplates Dynamische Aktualisierung - Dokumente sind stets auf dem neuesten Stand Vielseitig einsetzbare PDF-Erstellung (z.b. Angebotsformulare, Warenkörbe, Bestellisten, Kundenkataloge, Produktflyer, Produkthandbücher etc.) Umwandlung komplex strukturierter Eingangsdaten in druckbares PDF On the fly Dokumenterstellung mittels vordefinierter Templates Ihre Möglichkeiten für erfolgreiche Print-Anwendungen Ihre Möglichkeiten für erfolgreiche Print-Anwendungen Medienbruchfreie Prozesse verkürzen und vereinfachen die Erstellung von Inhalten in Teamarbeit Kosten- und Zeitersparnis durch effektive Automatisierung der Dokumentenerstellung Modularisierte Produktion ermöglicht Kosteneinsparungen durch die Wiederverwendung von Inhalten Wieder verwendbares Layout in mehreren Sprachen durch Schwarzfilmtausch Nahtlose Integration in gängige DTP-Programme wie Adobe InDesign und QuarkXPress Zeiteinsparungen durch automatischen Satz anhand von Templates und Regeln Mehrfachnutzung der Produktinformationen in weiteren Kanälen durch angeschlossenes PIM System Weniger Korrekturdurchläufe durch konsistente Datenbasis und automatische Inhaltsupdates Höhere Flexibilität für Änderungen in letzter Minute Formatierung und strukturierte Ausgabe beliebiger Datenmengen in PDF, MS Office und HTML Crossmediale Nutzung der Ergebnisse für Webseiten, Database Publishing und Print on Demand Drastische Verkürzung der Produktionszeit ermöglicht zusätzliche Publikationen im gleichen Zeitraum Catalog Suite Produktdaten - Ausleitung DTP-Satz Layout Preislisten, Flyer, Broschüren Print-Katalog 6

7 Fallbespiel: Multi-Channel Vertrieb und Katalogproduktion bei WERA Das Unternehmen Wera ist eines der führenden Unternehmen der deutschen Werkzeugbranche, mit weltweit 600 Mitarbeitern mittelständisch strukturiert. Das PIM Projekt Zur Verwaltung der Produkt- und Mediendaten der Firma Wera wurde die hybris E-Business-Plattform eingesetzt und um die Anforderungen des Kunden erweitert. Die Datenhaltung in einer medienneutralen Datenbank. Ablage und Verwaltung von Produkt-/ und Marketingtextinhalten in beliebigen Sprachen (derzeit verfügbar: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Chinesisch, Polnisch, Tschechisch). Beliebige weitere Sprachen sind möglich. Erstellen von komplexen Produktbeziehungsgefügen (Kategorien, Gruppen, Produkten, Produktvarianten, Merkmale). Dynamische Definition von komplexen Produktattributen und Verwaltung der Attribute auf Basis von anpassbaren Vererbungsmechanismen. Erfassen von Klassifikationsmerkmalen nach proficlass. Datenübernahme, -erfassung und -klassifizierung Zur Übernahme von Produktdaten aus dem vorhandenen VShop-System wurde eine Datenimportschnittstelle im XML definiert und in hybris implementiert. Die Produktdaten wurden inklusive der vorhandenen Mediendaten (im EPS) in hybris eingelesen. Zur Vorbereitung wurden die Produktdaten nach proficlass klassifiziert. XML - Einbindung in database publishing Software InBetween Zur Erstellung von Printmedien dient die Software InBetween, für die eine Reihe von Ausgabetemplates erstellt wurden. Datenausgabe an Kundenbzw. Lieferantensysteme Datenbereitstellung elektronischer Kataloge für Shops, Marktplätze bzw. Handelsplattformen und eprocurement-systeme. Für Wera wurden unter anderem die folgenden Datenschnittstellen implementiert: NexMart Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler (EDE) Bilddaten-Archiv in EPS-Format Erweiterung der hybris-eigenen Medienablage um weitere Funktionen: Integrierte Schlagwortsuche, automatische Konvertierung von EPS-Produktabbildungen in vordefinierte Webformate. Oberfläche zur Dateneingabe für externe Übersetzer Implementierung eines separaten Webinterface: Geschützter Bereich für Übersetzer - entsprechend ihren jeweiligen Rechten haben hier die Dolmetscher weltweit redaktionellen Datenzugriff. PDF-Ausgabe auf der Grundlage von XSLT Produktdatenblätter im PDF-Format können auf Anfrage direkt aus hybris erstellt werden. Die Erstellung erfolgt auf Basis der XSLT-Technologie. Erstellung einer Schnittstelle zum Produktdaten-Download als ZIP-Paket Um jedem Mitarbeiter im Unternehmen einen schnellen Zugriff auf die kompletten Mediendaten zu gewähren, wurde ein zentrales Benutzerinterface implementiert, das es ermöglicht sämtliche Abbildungen eines Produktes oder auch gesamter Produktreihen als Paket herunter zu laden. Datenübernahme VShop Produktdaten-Download InBetween Print-Katalog Oberfläche Übersetzer PDF-Produktdatenblätter Elektronische Datenausgabe 7

8 Product Information Management mit at computational design Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. at computational design GmbH Robertstrasse 5a Wuppertal Germany Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0)

17:00-17:30 Uhr. Erfolg auf allen Kanälen mit PIM. Mehr Wettbewerbsfähigkeit durch eine medienneutrale Produktdatenverwaltung.

17:00-17:30 Uhr. Erfolg auf allen Kanälen mit PIM. Mehr Wettbewerbsfähigkeit durch eine medienneutrale Produktdatenverwaltung. Programm Einladung 17:00-17:30 Uhr Erfolg auf allen Kanälen mit PIM Mehr Wettbewerbsfähigkeit durch eine medienneutrale Produktdatenverwaltung hybris GmbH München 17:30-18:00 Uhr Praktische Fallstudie

Mehr

Vom PIM in den Webshop

Vom PIM in den Webshop Vom PIM in den Webshop mediasolu1on3 Product Informa1on System Magento Connect Die Referenten Lilian Zweifel Teamleiterin Grundentwicklung mediasolu1on System- Integra1on und Kundensupport lilian.zweifel@staempfli.com

Mehr

cxm:contentbase Eine Redaktionslösung für alle Aufgaben. Kataloge. Dokumentationen. Internet. Präsentationen. Broschüren

cxm:contentbase Eine Redaktionslösung für alle Aufgaben. Kataloge. Dokumentationen. Internet. Präsentationen. Broschüren Eine Redaktionslösung für alle Aufgaben. Kataloge. Dokumentationen. Internet. Präsentationen. Broschüren cxm:contentbase Das professionelle Redaktionsportal für alle Aufgaben WAS LIEFERN WIR? cxm:connect

Mehr

aufwind. pim & publish

aufwind. pim & publish GROUP aufwind. pim & publish creative solutions www.aufwind-group.de All in one and one for all aufwind. pim & publish Auch für kleine und mittelständische Unternehmen ist es heute unumgänglich auf einer

Mehr

Beratungspaket CatManSuite

Beratungspaket CatManSuite Beratungspaket CatManSuite Hochintegrierte Stammdatenprozesse mit der Beratungslösung CatManSuite Das Erscheinungsbild eines Unternehmens in der Öffentlichkeit wird in erheblichem Maße von seinen Produktkatalogen

Mehr

Smartsite EPM/CMS- Plattform. //

Smartsite EPM/CMS- Plattform. // Smartsite EPM/CMS- Plattform. // Integriertes Management von Marketing- und Produkt-Informationen. e-business. // e-marketing. // e-commerce. // e-business. // e-marketing. // e-commerce. // Smartsite

Mehr

PIM und CMS wächst zusammen was zusammengehört?

PIM und CMS wächst zusammen was zusammengehört? tekom Jahrestagung 2006 PIM und CMS wächst zusammen was zusammengehört? Joachim Wessel (M.A.) Technischer Redakteur 1 Agenda Steckbrief Media-Print Digital Welche Materialien welche Inhalte Aktuelle Situation

Mehr

Netzgiganten IT Solutions GmbH. April 2014

Netzgiganten IT Solutions GmbH. April 2014 Netzgiganten IT Solutions GmbH April 2014 Netzgiganten IT Solutions GmbH 2000 gegründet, mit Standort in Stuttgart Experten in der Softwareentwicklung für Webbasierte Anwendungen und Mobile-Applikationen

Mehr

Zentrale ecommerce-steuerung & effizienter Multichannel-Vertrieb

Zentrale ecommerce-steuerung & effizienter Multichannel-Vertrieb Zentrale ecommerce-steuerung & effizienter Multichannel-Vertrieb Torsten Blümel, Head of Sales & Marketing, brickfox GmbH Internet World 2015, München, 25.03.2015 27.03.2015 2015 www.brickfox.de 10 Jahre

Mehr

High Impact [Catalog] 3.5 Fact Sheet

High Impact [Catalog] 3.5 Fact Sheet Content Related Technology [Catalog] 3.5 Fact Sheet 02 Highlights 02 Features 04 Technologie 04 Voraussetzungen 05 Lizenzierung 06 -Produktefamilie [Catalog] 3.5 - Fact Sheet, Seite 2 Content Related Technology

Mehr

PIM - Produktkommunikation der Zukunft

PIM - Produktkommunikation der Zukunft PIM - Produktkommunikation der Zukunft Helmut Jäger Key Account Manager e-pro solutions GmbH Agenda Herausforderungen der Produktkommunikation Wir über uns Der Status-Quo in Deutschland: Markstudie Cross

Mehr

Lobster GmbH. Omnichannel Marketing / Integrierte Produktdatenkommunikation

Lobster GmbH. Omnichannel Marketing / Integrierte Produktdatenkommunikation Lobster GmbH Omnichannel Marketing / Integrierte Produktdatenkommunikation 2015 Lobster GmbH: das Unternehmen Lobster GmbH: Gründung 1997 Stand 2015: ca. 60 Mitarbeiter (10 Support, 15 Entwicklung, 6 Projektmanagement,

Mehr

Überblick Web-to-Print- und Web-to-Publish- Systeme

Überblick Web-to-Print- und Web-to-Publish- Systeme Überblick Web-to-Print- und Web-to-Publish- Systeme 3. Infotag E-Medien Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg e. V. 7.11.2013 Dipl.-Ing. (FH) Ira Melaschuk Tel.: (0 60 31) 72 19 03 ira@melaschuk-medien.de

Mehr

Ergebnisse: Marktuntersuchung zum Einsatz von Media Supply Chain Lösungen

Ergebnisse: Marktuntersuchung zum Einsatz von Media Supply Chain Lösungen Ergebnisse zur Marktuntersuchung zum Einsatz von Media Supply Chain Lösungen Status Quo und Perspektiven in Marktkommunikation und Werbemittelproduktion Initiiert durch: Hochschule der Medien Stuttgart

Mehr

Granulare Produktinformation und effiziente Übersetzungsprozesse

Granulare Produktinformation und effiziente Übersetzungsprozesse Granulare Produktinformation und effiziente Übersetzungsprozesse Jahrestagung Wiesbaden, 09. November 2006 Agenda Aufgabenstellung Herausforderungen Kernkompetenzen PIM (Product Information Management)

Mehr

Die Zukunft des Multichannel E-Commerce

Die Zukunft des Multichannel E-Commerce Die Zukunft des Multichannel E-Commerce Herzlich Willkommen in der Infoarena II zum Vortrag von Igor Leko, brickfox GmbH 19.03.2013 2013 brickfox GmbH 1 Agenda Abgrenzung des Begriffs Multichannel Status

Mehr

Productmanager. Umfassendes Datenmanagement zu einem unschlagbaren Preis.

Productmanager. Umfassendes Datenmanagement zu einem unschlagbaren Preis. Productmanager Umfassendes Datenmanagement zu einem unschlagbaren Preis. Verkaufssortiment und Produktdaten unter Kontrolle. Datenmanagement und Import aus unterschiedlichen Quellen. Der Product Manager

Mehr

E-Commerce-Konferenz. Internet Briefing. B2B. Best Practice. Namics. Dr. Tim Dührkoop. Partner. 15. März 2011

E-Commerce-Konferenz. Internet Briefing. B2B. Best Practice. Namics. Dr. Tim Dührkoop. Partner. 15. März 2011 E-Commerce-Konferenz. Internet Briefing. B2B. Best Practice. Namics. Dr. Tim Dührkoop. Partner. 15. März 2011 Was macht der Leader? 3/16/11 2 E-Commerce-Konferenz. Internet Briefing. B2B. Best Practice.

Mehr

Starke Lösungen für Ihr Unternehmen

Starke Lösungen für Ihr Unternehmen Starke Lösungen für Ihr Unternehmen Starke Unternehmen brauchen starke Lösungen. Multichannel Verkauf - die stationären Vertriebspartner / Filialen verkaufen über beide Kanäle - Geschäft plus online -

Mehr

Ihr Partner für cross media Lösungen

Ihr Partner für cross media Lösungen Ihr Partner für cross media Lösungen Ø % 5 126 12297 89 0 180 12302 112 123 12307 135 115 12312 122 105 doc.docx.dot.dotx.odp. pot.potx.pps.ppt.pptm. sxi.sxw.txt.wpd.ai.arw crw.dib.dng.dxf.emf.ep epsi.epss.fax.fff.fh10.

Mehr

Die Module. Integration von Redaktion, Marketing und Ressourcenplanung. Einfache und automatisierte Personalisierung von Informationen

Die Module. Integration von Redaktion, Marketing und Ressourcenplanung. Einfache und automatisierte Personalisierung von Informationen Die Module Integration von Redaktion, Marketing und Ressourcenplanung Mobile Marketing Mediendatenbank Web-to-Print Einfache und automatisierte Personalisierung von Informationen Mehrfachverwertung von

Mehr

Vielseitiges Redaktionssystem Effizientes Multi-Channel-Publishing

Vielseitiges Redaktionssystem Effizientes Multi-Channel-Publishing Vielseitiges Redaktionssystem Effizientes Multi-Channel-Publishing Media-Print Informationstechnologie GmbH Eggertstraße 28 33100 Paderborn Telefon +49 5251 522-300 Telefax +49 5251 522-485 contact@mediaprint-druckerei.de

Mehr

Mehrsprachige Kataloge und Kundenexporte 05.03.2008. Company Products Sales&Service News Downloads

Mehrsprachige Kataloge und Kundenexporte 05.03.2008. Company Products Sales&Service News Downloads Company Products Sales&Service News Downloads Production Valves Sales Product News Datasheets Quality Automation Pump Service Fairs Certificates Ecology Measurement & Control Seminars Jobs Systems Press

Mehr

Multichannel-Retailing in allen Vertriebskanälen

Multichannel-Retailing in allen Vertriebskanälen Multichannel-Retailing in allen Vertriebskanälen ishopinshop powered by Seminar-Shop GmbH A-5020 Salzburg, Ziegeleistrasse 31 Tel.: +43 662 9396-0, Fax: +43 662 908664 70 marketing@i-shop-in-shop.com www.ishopinshop.eu

Mehr

MARCAPO GMBH MEHRKANAL GMBH MEYLE+MÜLLER GMBH+CO. KG. www.marcapo.com

MARCAPO GMBH MEHRKANAL GMBH MEYLE+MÜLLER GMBH+CO. KG. www.marcapo.com 124 WEB-TO-PUBLISH WEB-TO-MEDIA MARCAPO GMBH www.marcapo.com Seit über 10 Jahren führende Agentur für Local Branding: marcapo steht für prozessoptimierte lokale Markenführung mit einem crossmedialen Web-to-Publish-System

Mehr

LN:C. Product Information Management (PIM) in Deutschland: Wo geht die Reise hin? Lucas-Nülle Consulting & Partner

LN:C. Product Information Management (PIM) in Deutschland: Wo geht die Reise hin? Lucas-Nülle Consulting & Partner Product Information Management (PIM) in Deutschland: Wo geht die Reise hin? Thomas Lucas-Nülle Lucas-Nülle Consulting & Partner info@ln-consulting.de http://www.ln-consulting.de Profil: - Aktivitäten entwickelt

Mehr

20. RedDot Usergroup Tagung, Düsseldorf

20. RedDot Usergroup Tagung, Düsseldorf 1 5. J u n i 2 0 0 9 20. RedDot Usergroup Tagung, Düsseldorf Produktinformationsmanagement als wichtige Säule im Unternehmen Thomas Kopatz, Übersicht 1. Der Multichannel-Integrator: communicode GmbH &

Mehr

CrossmedialeProzesse zum erfolgreichen e-publishing. 4. Medienforum 20. September 2012 Heike Beyer-Wenzel

CrossmedialeProzesse zum erfolgreichen e-publishing. 4. Medienforum 20. September 2012 Heike Beyer-Wenzel CrossmedialeProzesse zum erfolgreichen e-publishing 4. Medienforum 20. September 2012 Heike Beyer-Wenzel Mediennutzung im Jahre 2012 Seite 2 Business Challenges Vor welchen Herausforderungen stehen Verlage?

Mehr

Referenz-Steckbrief. Einführung ContentServ als PIM/MAM-System. Kunde: Ottobock HealthCare GmbH Implementierung: Studio 1 Kommunikation GmbH

Referenz-Steckbrief. Einführung ContentServ als PIM/MAM-System. Kunde: Ottobock HealthCare GmbH Implementierung: Studio 1 Kommunikation GmbH Referenz-Steckbrief Einführung ContentServ als PIM/MAM-System Kunde: Ottobock HealthCare GmbH Implementierung: 1 Top informiert Marketing- und Unternehmenskommunikation bei Ottobock mit PIM und MAM Dank

Mehr

GANZHEITLICHES CONTENTMANAGEMENT

GANZHEITLICHES CONTENTMANAGEMENT GANZHEITLICHES CONTENTMANAGEMENT FÜR DIE MÄRKTE DER ZUKUNFT 4. Medienforum für Verlage 20. September 2012 Frankfurt am Main SDZeCOM GmbH & Co. KG Oliver Frömmer Vertriebsleiter SDZeCOM GmbH & Co. KG Bahnhofstraße

Mehr

Multi Channel Retailing

Multi Channel Retailing Retail Consulting Multi Channel Retailing Der Handel auf dem Weg zur konsumentenorientierten Organisation 1 Wincor Nixdorf Retail Consulting Procter & Gamble Partnership mysap.com, SAP Retail, Intos, SAF

Mehr

CCWebkatalog for professional sales

CCWebkatalog for professional sales CCWebkatalog for professional sales INNOVATIONSPREIS-IT BEST OF 2015 E BUSINESS Unternehmen, die auf E-Commerce setzen, machen deutlich, dass Sie die Zukunft verstehen. John Chambers Der Kunde im Mittelpunkt

Mehr

DIE ZUKUNFT DES COMMERCE KONVERGENZ DIGITALER UND PHYSISCHER KANÄLE

DIE ZUKUNFT DES COMMERCE KONVERGENZ DIGITALER UND PHYSISCHER KANÄLE DIE ZUKUNFT DES COMMERCE KONVERGENZ DIGITALER UND PHYSISCHER KANÄLE RE-IMAGINATION OF PAYMENT METHODS PRIORITIES AND TRENDS HOHES MARKEN- BEWUSSTSEIN UNEINHEITLICHE BESTELL- PROZESSE NEUE COMMERCE-

Mehr

Redaktionstool für Softwareprojekte

Redaktionstool für Softwareprojekte Redaktionstool für Softwareprojekte Dass gute Qualität und zeitnahe Verfügbarkeit von Referenzhandbüchern, Anwenderleitfäden und Online- Hilfen den Erfolg von Softwareprojekten erhöhen, ist unbestreitbar.

Mehr

AEM als Digital Hub für Marketing und E-Commerce. Sebastian Immer Senior Sales Consultant Markus Tressl Senior Principal Consultant. Namics.

AEM als Digital Hub für Marketing und E-Commerce. Sebastian Immer Senior Sales Consultant Markus Tressl Senior Principal Consultant. Namics. AEM als Digital Hub für Marketing und E-Commerce. Sebastian Immer Senior Sales Consultant Markus Tressl Senior Principal Consultant Namics. Agenda. Namics vorgestellt. Adobe Experience Manager als Digital

Mehr

Flexible Produktinformationssysteme

Flexible Produktinformationssysteme 1 Flexible Produktinformationssysteme für das Multichannel-Marketing W3L AG info@w3l.de 2014 2 Inhalt Einleitung Aspekte von PIMs Überblick Datenerfassung & -management Media Asset Management Klassifikationsstandards

Mehr

Marketing und Vertrieb optimieren mit Produkt-Informations-Management und Database-Publishing

Marketing und Vertrieb optimieren mit Produkt-Informations-Management und Database-Publishing Konsequent vereinfachen. Marketing und Vertrieb optimieren mit Produkt-Informations-Management und Database-Publishing Agenda 30 min Wie bringt PIM Sie weiter? 15 min Fragen & Antworten Marketing & Vertrieb

Mehr

DTP. Struktur. InDesign. Strukturierte Daten. vs. DTP-Layoutsoftware. Datenbanken. QuarkXPress. tekom-jahrestagung 3.

<xml/> DTP. Struktur. InDesign. Strukturierte Daten. vs. DTP-Layoutsoftware. Datenbanken. QuarkXPress. tekom-jahrestagung 3. InDesign Strukturierte Daten vs. -Layoutsoftware tekom-jahrestagung 3. November 2010 Struktur QuarkXPress Gregor Fellenz Mediengestalter für Digital- und Printmedien Studium Druck- und Medientechnologie,

Mehr

cy:con Product Information Management

cy:con Product Information Management cy:con Product Information Management Medienneutrale Datenharmonie aus einer Quelle. Nicht nur am Point of Sale, sondern auch im Web ist eine konsistente Markenführung für den Kauf Ihrer Produkte unerlässlich.

Mehr

Auf die richtige Verbindung kommt es an! Wir präsentieren Ihnen: CROSS MEDIA PUBLISHING

Auf die richtige Verbindung kommt es an! Wir präsentieren Ihnen: CROSS MEDIA PUBLISHING Auf die richtige Verbindung kommt es an! Wir präsentieren Ihnen: CROSS MEDIA PUBLISHING Was macht KALIBER42 Cross Media Publishing anders? 1 Zentrale Datenquelle (unternehmenseigenes Warenwirtschaftssystem

Mehr

inxire Enterprise Content Management White Paper

inxire Enterprise Content Management White Paper inxire Enterprise Content Management White Paper inxire Enterprise Content Management Einleitung Die Informationstechnologie spielt eine zentrale Rolle für den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit

Mehr

MAM, DAM, MDM, PIM, PDM, PLM, PCM, ERP, CMS, W2P, CRM, CMP, WCM, DBP, SSP, MFP?

MAM, DAM, MDM, PIM, PDM, PLM, PCM, ERP, CMS, W2P, CRM, CMP, WCM, DBP, SSP, MFP? MAM, DAM, MDM, PIM, PDM, PLM, PCM, ERP, CMS, W2P, CRM, CMP, WCM, DBP, SSP, MFP? Welches System und welcher Ansatz löst meine Multichannel-Publishing Herausforderung? Welcher Ansatz bietet die besten Voraussetzungen,

Mehr

Informationen nutzbar machen.

Informationen nutzbar machen. Informationen nutzbar machen. UniDataGroup.de Ein Produkt der UniDataGroup GmbH Informationen nutzbar machen Die Schnittstelle für Ihre Datenbanken UniDataGroup GmbH Mehrumer Straße 8 c - d 31319 Sehnde

Mehr

Industrialisierung 30.03.2015. Werden Sie zum Gewinner der Multichannel Marketing-Revolution was Ihre Kunden schon heute erwarten.

Industrialisierung 30.03.2015. Werden Sie zum Gewinner der Multichannel Marketing-Revolution was Ihre Kunden schon heute erwarten. 30.03.2015 Werden Sie zum Gewinner der Multichannel Marketing-Revolution was Ihre Kunden schon heute erwarten. Patricia Kastner, CEO CONTENTSERV AG Die große Revolution Teil 1: Produktion Die große Revolution

Mehr

Whitepaper 01 E-Business. Immer noch mit Excel & Co. unterwegs? Besser Produktdaten mit Katalogsoftware austauschen

Whitepaper 01 E-Business. Immer noch mit Excel & Co. unterwegs? Besser Produktdaten mit Katalogsoftware austauschen Whitepaper 01 E-Business Immer noch mit Excel & Co. unterwegs? Besser Produktdaten mit Katalogsoftware austauschen Wollen Ihre Kunden elektronische Produktdaten von Ihnen? Der Druck von Großkunden auf

Mehr

Ihr Experte im industriellen Ersatzteilbusiness

Ihr Experte im industriellen Ersatzteilbusiness Ihr Experte im industriellen Ersatzteilbusiness 1 door2solution.com Find the right parts! Ersatzteilkatalog, ecommerce oder Service-Portal? Unsere Lösung kann mehr Unsere Lösung kann vom Ersatzteilkatalog

Mehr

xshopper - ecommerce-lösung xshopper eshop ecommerce-lösung für MODX Produktedokumentation xshopper eshop-lösung 10/2014 1

xshopper - ecommerce-lösung xshopper eshop ecommerce-lösung für MODX Produktedokumentation xshopper eshop-lösung 10/2014 1 xshopper eshop ecommerce-lösung für MODX Produktedokumentation xshopper eshop-lösung 10/2014 1 xshopper ecommerce-lösung Kurzbeschreibung xshopper ist die flexible modulare eshop-lösung für das MODx CMS-

Mehr

Produktdaten orchestrieren

Produktdaten orchestrieren Imperia AG Produktdaten orchestrieren 03.04.2014 www.pirobase.de Referent: Guido Porting Omni-Channel-Marketing Chaos Jeder spielt seine eigene Melodie Keine Koordination Gesamtbild: nicht schön 3 Was

Mehr

E-Interview mit Patricia Kastner zum Virtual Roundtable: PIM auch für KMU ein Thema?

E-Interview mit Patricia Kastner zum Virtual Roundtable: PIM auch für KMU ein Thema? E-Interview mit Patricia Kastner zum Virtual Roundtable: PIM auch für KMU ein Thema? Titel des Interviews: Name: Funktion/Bereich: Organisation: PIM auch für KMU ein Thema? Patricia Kastner Geschäftsführerin

Mehr

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint Microsoft bietet mit SharePoint eine leistungsfähige Technologie- und Portalplattform. Mit d.link for microsoft

Mehr

nt e-shop Media Asset Management web-to-print Mobile wsletter

nt e-shop Media Asset Management web-to-print Mobile wsletter nt e-shop Media Asset Management web-to-print Mobile wsletter InDesign Management Online nt e-shop Newsletter Newsletter Product Information Management Print XML e-shop Inhaltsverzeichnis Katalogmanagement

Mehr

Effizient und erfolgreich verkaufen. Evaluation. Heinz Krienbühl. Business Unit Manager. 26. März 2010

Effizient und erfolgreich verkaufen. Evaluation. Heinz Krienbühl. Business Unit Manager. 26. März 2010 Effizient und erfolgreich verkaufen. Evaluation. PIM. Shop-Software. Software Tools. Übersicht. Namics. Heinz Krienbühl. Business Unit Manager. 26. März 2010 3/25/2010 2 E-Commerce. Vision und Realität.

Mehr

Magento TM Online-Shop-Systeme

Magento TM Online-Shop-Systeme Magento TM Online-Shop-Systeme Die flexible Shop-Lösung auch für Ihre Branche Das Open Source Shop-System Magento TM bietet professionelle Funktionen und umfangreiche Erweiterungs- und Anpassungsmöglichkeiten.

Mehr

Geschäftsstrategie und SOA - ein Thema für den Mittelstand? Prof. Dr. Gunther Piller

Geschäftsstrategie und SOA - ein Thema für den Mittelstand? Prof. Dr. Gunther Piller Geschäftsstrategie und SOA - ein Thema für den Mittelstand? Prof. Dr. Gunther Piller Aktuelles 2 Langfristige strategische IT- Planung existiert [im Mittelstand] in vielen Fällen nicht Bitkom: IuK im Mittelstand,

Mehr

Marktübersicht Web-to-Publish-Systeme: System-Informationen

Marktübersicht Web-to-Publish-Systeme: System-Informationen Prinect Media Manager Kontaktdaten Anbietername Heidelberger Druckmaschinen AG Straße Kurfürsten-Anlage 52-60 Land D PLZ 69115 Stadt Heidelberg Telefon +49 (0) 21 31/22 48-0 E-Mail allgemein www-adresse

Mehr

apps4print Der universelle Modulbaukasten für Druckartikel

apps4print Der universelle Modulbaukasten für Druckartikel apps4print Der universelle Modulbaukasten für Druckartikel Druckartikel, personalisierte Drucke, Web to Print, Bilddatenbank Innovative Softwarelösung Das Projekt apps4print vereint mehrere Software-Spezialisten

Mehr

Steffen Engeser. Project Manager. Troy Lüchinger. Senior Manager.03. März 2010

Steffen Engeser. Project Manager. Troy Lüchinger. Senior Manager.03. März 2010 Content Management. Früher und Heute. Nationale Suisse. Steffen Engeser. Project Manager. Troy Lüchinger. Senior Manager.03. März 2010 Multi-Site Management. Agenda. à Multi-Site Management à Nutzen à

Mehr

Publishing Services. Print- und emedien deutlich einfacher, schneller und damit effizienter produzieren.

Publishing Services. Print- und emedien deutlich einfacher, schneller und damit effizienter produzieren. Publishing Services Print- und emedien deutlich einfacher, schneller und damit effizienter produzieren. Was bedeutet Publishing Services? Wir sind der ideale Partner für professionelle Publishing Services

Mehr

W EBCOS. Bestellung. Auftrag im Warenwirtschaftssystem. am ziel. B2B Business Class. EBCOS E-Commerce im B2B-Bereich Fluggerät

W EBCOS. Bestellung. Auftrag im Warenwirtschaftssystem. am ziel. B2B Business Class. EBCOS E-Commerce im B2B-Bereich Fluggerät bestellabwicklung wie im Fluge W EBCOS Bestellung Abflug Auftrag im Warenwirtschaftssystem Ankunft DIREKTverbindung Zwischstopps, Transfers EBCOS E-Commerce im B2B-Bereich Fluggerät gate OPALION passengers

Mehr

Noxum - Zentrales Web-System für www.test.de

Noxum - Zentrales Web-System für www.test.de test.de, Produktfinder, Zeitschriften, Bücher, digitale Medien: CrossmedialePlattform für alle Produkte der Stiftung Warentest Noxum - Zentrales Web-System für www.test.de - XML-CMS, Content Drehscheibe,

Mehr

ishop - Standard E-Commerce Software

ishop - Standard E-Commerce Software ishop - Standard E-Commerce Software Schweizer Software seit 1995 Die benutzerfreundliche und umfangreiche Shop-Software zur Erstellung, Pflege und Auswertung Ihres Onlineshops im Internet. Ausgereift

Mehr

Praxisbericht Printgeneratoren Möglichkeiten und Potenziale in der Printautomatisierung

Praxisbericht Printgeneratoren Möglichkeiten und Potenziale in der Printautomatisierung Praxisbericht Printgeneratoren Möglichkeiten und Potenziale in der Printautomatisierung Christian Leeger Projektleiter, Stämpfli Publikationen AG seit 1799 Agenda Definition: was ist eigentlich «Print»?

Mehr

Speed4Trade. Premium ecommerce Solutions. ecommerce Lösungen von Speed4Trade...

Speed4Trade. Premium ecommerce Solutions. ecommerce Lösungen von Speed4Trade... Speed4Trade Premium ecommerce Solutions ecommerce Lösungen von Speed4Trade... Multi-Channel Standardsoftware ecommerce Software Versandhandel Shop-Design API Webservices Online-Handel Web-Portale Komplettlösungen

Mehr

Mehr Ballsport hat keiner! Multi-Store Strategie im Sportartikelbereich individuelle B2C und B2B Zielgruppenansprache bei Ballsportdirekt.

Mehr Ballsport hat keiner! Multi-Store Strategie im Sportartikelbereich individuelle B2C und B2B Zielgruppenansprache bei Ballsportdirekt. Mehr Ballsport hat keiner! Multi-Store Strategie im Sportartikelbereich individuelle B2C und B2B Zielgruppenansprache bei Ballsportdirekt.de Zum Unternehmen - Ballsportdirekt.de Von Sportler für Sportler

Mehr

Datenkonvertierung & EDI

Datenkonvertierung & EDI Cloud Services Datenkonvertierung & EDI Geschäftsprozesse optimieren Ressourcen entlasten Kosten reduzieren www.signamus.de Geschäftsprozesse optimieren Mit der wachsenden Komplexität moderner Infrastrukturen

Mehr

TYPO3 + Magento. Bringen Sie Ihre Produkte ins Web! Optimierte Produktdarstellung, E-Commerce oder beides mit:

TYPO3 + Magento. Bringen Sie Ihre Produkte ins Web! Optimierte Produktdarstellung, E-Commerce oder beides mit: Bringen Sie Ihre Produkte ins Web! Optimierte Produktdarstellung, E-Commerce oder beides mit: TYPO3 + Magento Technologisch führend Nachhaltig und zukunftssicher Open Source Lizenzkostenfrei Onlinehandel:

Mehr

FO Zürisee AG Wir verbinden Medien

FO Zürisee AG Wir verbinden Medien FO Zürisee AG Wir verbinden Medien FO Zürisee AG Wir verbinden Medien FO Zürisee AG Rückblick Druckereien Vorstufen Druckereien Vorstufen Agenturen IT Any Grossunternehmen Marketing-Abt. Any Proprietäre

Mehr

Von der Literaturverwaltung zur Dokumentenverwaltung

Von der Literaturverwaltung zur Dokumentenverwaltung Von der Literaturverwaltung zur Dokumentenverwaltung Literaturverwaltung erfasst Metadaten über ein Dokument Dokumentenverwaltung kümmert sich um die Dokumenten-Technologien Umsetzung meist in einem Dokumentmanagementsystem

Mehr

Media Manager. Prinect

Media Manager. Prinect Prinect Media Manager Zentrale Plattform für Multi-Channel-Publishing Die Medienkommunikation hat sich drastisch verändert: Für viele Unternehmen ist Print nur noch ein Baustein im Marketingmix. Druckereien

Mehr

Elektronischer Austausch von Artikelstammdaten via GDSN. www.gs1.ch

Elektronischer Austausch von Artikelstammdaten via GDSN. www.gs1.ch Elektronischer Austausch von Artikelstammdaten via GDSN Das Kundennetzwerk NAMINET Diskussions- und Projektplattform für SAP Kunden aus der Konsumgüterindustrie insbesondere der Nahrungsmittelproduktion.

Mehr

ecl@ss im Unternehmen Chance oder Hürde? Gerald Lobermeier Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Detmold

ecl@ss im Unternehmen Chance oder Hürde? Gerald Lobermeier Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Detmold ecl@ss im Unternehmen Chance oder Hürde? Gerald Lobermeier Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Detmold Agenda Weidmüller Interface Unternehmensvorstellung Produkte & Prozesse Datenmanagement ecl@ss bei

Mehr

Lobster_pim. Zentrales Produktdatenmanagement

Lobster_pim. Zentrales Produktdatenmanagement Lobster_pim Zentrales Produktdatenmanagement Lobster_pim von Lobster: Integriertes Produktdatenmanagement Produktkommunikation innerhalb eines Unternehmens und nach außen findet heute über unzählige Kanäle

Mehr

Erfolgreiche E-Commerce Strategien im B2B: Gewinnbringender Onlinehandel mit Verbrauchsgütern und Zubehör! www.intellishop.ag

Erfolgreiche E-Commerce Strategien im B2B: Gewinnbringender Onlinehandel mit Verbrauchsgütern und Zubehör! www.intellishop.ag Erfolgreiche E-Commerce Strategien im B2B: Gewinnbringender Onlinehandel mit Verbrauchsgütern und Zubehör! Erfolgreiche E-Commerce Strategien im B2B: Gewinnbringender Onlinehandel mit Verbrauchsgütern

Mehr

IT-Forum Gießen 30.08.2011

IT-Forum Gießen 30.08.2011 IT-Forum Gießen 30.08.2011 Pixelboxx Media Asset Management Sven Purwins Vertriebsleiter Das Unternehmen Sitz des Unternehmens: Dortmund Gründung: August 2000 Geschäftsführer: Dagmar Kröplin, Kai Strieder

Mehr

Impesud Technology ist eine 2011 gegründete Webdienstleistungs- Gesellschaft. Wir analysieren deine Businessziele online und bieten dir unseren

Impesud Technology ist eine 2011 gegründete Webdienstleistungs- Gesellschaft. Wir analysieren deine Businessziele online und bieten dir unseren Impesud Technology ist eine 2011 gegründete Webdienstleistungs- Gesellschaft. Wir analysieren deine Businessziele online und bieten dir unseren Service im Bereich digitale Strategieplanung, Copywriting

Mehr

Konrad Kastenmeier. Die Plattform für Web-Browser-basierte Nutzung von Microsoft Office. Überblick Microsoft Office System

Konrad Kastenmeier. Die Plattform für Web-Browser-basierte Nutzung von Microsoft Office. Überblick Microsoft Office System Die Plattform für Web-Browser-basierte Nutzung von Microsoft Office Überblick Microsoft Office System Die Weiterentwicklung von Microsoft Office Microsoft SharePoint Server das unbekannte Wesen Einsatzszenarien

Mehr

XML IDML. InDesign Roboter. Satz. Automatisierung. Workflows. Templates XSLT. XML-Rules. 16. September 2011 Swiss Publishing Week

XML IDML. InDesign Roboter. Satz. Automatisierung. Workflows. Templates XSLT. XML-Rules. 16. September 2011 Swiss Publishing Week XSLT Automatisierung IDML Workflows Satz Templates -Rules InDesign Roboter 16. September 2011 Swiss Publishing Week Kontakt: Folien: gregor.fellenz@publishingx.de http://www.publishingx.de/dokumente und

Mehr

Informationsmappe. content agentis Marie-Curie-Straße 2 79211 Denzlingen. 07666/8813162 www.contentagentis.de elisabeth.paul@contentagentis.

Informationsmappe. content agentis Marie-Curie-Straße 2 79211 Denzlingen. 07666/8813162 www.contentagentis.de elisabeth.paul@contentagentis. Informationsmappe Die beste Information zum Produkt entscheidet über den Unternehmenserfolg In Unternehmen, Märkten und Branchen ist Information und Kommunikation ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Die Verbreitung

Mehr

Multi-Channel-Ausgabe in der Praxis. Produktivitätsvorsprung durch Enterprise Marketing Management

Multi-Channel-Ausgabe in der Praxis. Produktivitätsvorsprung durch Enterprise Marketing Management Multi-Channel-Ausgabe in der Praxis Produktivitätsvorsprung durch Enterprise Marketing Management Agenda Multi-Channel-Ausgabe in der Praxis Kurze Vorstellung von CONTENTSERV Multi-Channel-Ausgabe im Fokus

Mehr

Herausforderung Workflowgestaltung

Herausforderung Workflowgestaltung Herausforderung Workflowgestaltung crossmedial, standardisiert, automatisiert, integriert Seite 1 Definition Workflow und Geschäftsprozess Workflow: operativ-technische Sichtweise Beschreibung eines arbeitsteiligen,

Mehr

Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung

Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung Datei: Asklepius DA Flyer_Leistung_2 Seite: 1 von:5 1 Umfassende Datenanalyse Mit Asklepius-DA

Mehr

Übersicht neue Funktionen

Übersicht neue Funktionen Übersicht neue Funktionen InBetween 3.4 und die Module Version 1.1, Stand Juni 2010 InBetween Deutschland GmbH Friedrichstraße 39 70174 Stuttgart info@inbetween.de www.inbetween.de 2010 InBetween Holding

Mehr

pirobase PIM 7 Effizienz auf der ganzen Linie

pirobase PIM 7 Effizienz auf der ganzen Linie pirobase PIM 7 Effizienz auf der ganzen Linie Bei unserem Major Release pirobase PIM 7.0, einem Modul der pirobase Suite, dreht sich alles um Effizienz. Wir haben zahlreiche neue Features entwickelt und

Mehr

Praxisbeispiel der Firma

Praxisbeispiel der Firma Praxisbeispiel der Firma Bericht aus der Umsetzungsphase: Einführung eines PIM-Systemes zum Produktdaten- und Katalogmanagement Praxisbeispiel der Firma Bericht aus der Umsetzungsphase: Einführung eines

Mehr

DWH Szenarien. www.syntegris.de

DWH Szenarien. www.syntegris.de DWH Szenarien www.syntegris.de Übersicht Syntegris Unser Synhaus. Alles unter einem Dach! Übersicht Data-Warehouse und BI Projekte und Kompetenzen für skalierbare BI-Systeme. Vom Reporting auf operativen

Mehr

Tradebyte Software GmbH

Tradebyte Software GmbH Tradebyte Software GmbH Gründung: März 2009 (Hervorgegangen aus einem 2006 gegründetem Einzelunternehmen) Sitz: Ansbach Technologie und Innovationszentrum Ansbach (TIZ) Geschäftsführung: Andreas Nowakowitsch

Mehr

Aus einer Quelle in 99 Kanäle. Kritische Erfolgsfaktoren für effizientes CrossMediaPublishing (mehrere Fallbeispiele)

Aus einer Quelle in 99 Kanäle. Kritische Erfolgsfaktoren für effizientes CrossMediaPublishing (mehrere Fallbeispiele) Aus einer Quelle in 99 Kanäle. Kritische Erfolgsfaktoren für effizientes CrossMediaPublishing (mehrere Fallbeispiele) CONTENTSERV Kurzvorstellung Standard-Softwarehersteller für Enterprise Marketing Management

Mehr

Case Study Bechtle AG. Javier Salas. Geschäftsführer

Case Study Bechtle AG. Javier Salas. Geschäftsführer Case Study Bechtle AG Javier Salas Geschäftsführer Agenda Bechtle AG Projektziele Realisierung Herausforderungen Dokumentation des Rechenzentrums Statischer Export Digital Asset Management PDF-Generator

Mehr

SIRIUS virtual engineering GmbH

SIRIUS virtual engineering GmbH SIRIUS virtual engineering GmbH EDI Optimierungspotential und Outsourcing für mittelständische SAP Anwender. Eingangsrechnungsprozesse in SAP automatisieren. DMS - Workflow - BPM EDI. Wenn es um Geschäftsprozesse

Mehr

Datenkonvertierung und revisionssichere Archivierung über Dienstleister

Datenkonvertierung und revisionssichere Archivierung über Dienstleister Datenkonvertierung und revisionssichere Archivierung über Dienstleister Datenkonvertierung & Online Archiv mit SIGNAMUS Cloudservices, Agenda Überblick Konvertierung & Revisionssichere Archivierung Konvertierung

Mehr

One-Stop-Plattform für Multi-Channel-Publishing. Ausgezeichnet. Einzigartig mit Mind-Mapping Userinterface.

One-Stop-Plattform für Multi-Channel-Publishing. Ausgezeichnet. Einzigartig mit Mind-Mapping Userinterface. One-Stop-Plattform für Multi-Channel-Publishing Ausgezeichnet. Einzigartig mit Mind-Mapping Userinterface. Das muss alles viel einfacher und effizienter gehen! Deshalb haben wir NEOzenzai erfunden: Als

Mehr

PIM. Produktmetadaten, Werbetexte und Bildmaterial intelligent verknüpft

PIM. Produktmetadaten, Werbetexte und Bildmaterial intelligent verknüpft PIM Produktmetadaten, Werbetexte und Bildmaterial intelligent verknüpft BrandMaker PIM ist mehr als ein Product Information Management System. Es unterstützt Sie nicht nur bei der ausgabeneutralen Erfassung,

Mehr

Von Web 2.0 zu Enterprise 2.0

Von Web 2.0 zu Enterprise 2.0 Von Web 2.0 zu Enterprise 2.0 Foren, Wikis etc. - Neuheiten im Web Content Management Axel Helbig Geschäftsführer, communicode GmbH & Co. KG 26. März 2009 Agenda Der Multichannel-Dienstleister: communicode

Mehr

Die Kellner & Kunz AG - eine Tochter der RECA Group -

Die Kellner & Kunz AG - eine Tochter der RECA Group - CUSTOMER SUCCESS STORY KELLNER & KUNZ AG www.reca.co.at Höchste Integration und Skalierbarkeit im E-Commerce erreichen. Die Kellner & Kunz AG - eine Tochter der RECA Group - vertreibt unter der Eigenmarke

Mehr

Be smart. Be different. Wir sind ein Softwarehaus mit Fokus auf Prozessoptimierung und Vereinfachung der Medienproduktion

Be smart. Be different. Wir sind ein Softwarehaus mit Fokus auf Prozessoptimierung und Vereinfachung der Medienproduktion Be smart. Be different. Wir sind ein Softwarehaus mit Fokus auf Prozessoptimierung und Vereinfachung der Medienproduktion Den Medien-Produktions-Prozess so effizient, smart und benutzerfreundlich wie möglich

Mehr

Zum mitnehmen. 2009. Commerce. PIM. Auf den Punkt. Alles drin. Echt. Namics.

Zum mitnehmen. 2009. Commerce. PIM. Auf den Punkt. Alles drin. Echt. Namics. Zum mitnehmen. 2009. Commerce. PIM. Auf den Punkt. Alles drin. Echt. Namics. e-commerce umfasst eine Vielzahl von Themen! Online Shop. Datenschutz. ERP. Schnittstellen. Payment Provider. Live Shopping.

Mehr

ActiNote. Die richtige mobile Lösung für Ihre Anforderungen. Daten erfassen und bearbeiten leicht gemacht. Mit ActiNote

ActiNote. Die richtige mobile Lösung für Ihre Anforderungen. Daten erfassen und bearbeiten leicht gemacht. Mit ActiNote ActiNote Die richtige mobile Lösung für Ihre Anforderungen Daten erfassen und bearbeiten leicht gemacht. Mit ActiNote Vorteile der ActiNote - Plattform auf einen Blick: Endgeräteunabhängig und flexibel

Mehr