Unsere Fondsanlagen. ANLAGENPLÄNE- Investmentfonds DIVERSIFIZIERTE. NACHHALTIGES Sparen. bgl.lu

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unsere Fondsanlagen. ANLAGENPLÄNE- Investmentfonds DIVERSIFIZIERTE. NACHHALTIGES Sparen. bgl.lu"

Transkript

1 Unsere Fondsanlagen NACHHALTIGES Sparen DIVERSIFIZIERTE ANLAGENPLÄNE- Investmentfonds bgl.lu

2 Sämtliche Angaben sind rein informativ und stellen weder eine Empfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Verkauf, Kauf oder zur Zeichnung eines Finanzinstrumentes dar. BGL BNP Paribas gibt weder ausdrücklich noch implizit eine Zusicherung oder Garantie in Bezug auf die Vollständigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit oder Richtigkeit der Angaben und übernimmt diesbezüglich keinerlei Haftung. Die Nutzung der Angaben in diesem Dokument kann keine Haftung von BGL BNP Paribas oder einer verbundenen Person begründen. Es obliegt jedem Kunden, sein eigenes Urteil zu bilden oder das Urteil externer Berater heranzuziehen. Die angebotenen Finanzprodukte können in Bezug auf bestimmte Personen oder Länder Beschränkungen gemäß den für diese Personen oder Länder geltenden nationalen Rechtsvorschriften unterliegen. Potenzielle Anleger müssen sich somit selbst vergewissern, dass Sie zur Anlage in diese Produkte berechtigt sind. Dieses Dokument stellt in den USA kein Wertpapier- oder Finanzproduktangebot dar, und diese Wertpapiere und Finanzprodukte sind nicht gemäß «US Securities Act» von 1933 in seiner aktuell geltenden Fassung (der «Securities Act») registriert. Die Wertpapiere und Finanzprodukte können in den Vereinigten Staaten von Amerika weder angeboten noch veräußert werden ohne zuvor gemäß «Securities Act» registriert oder von der Registrierung befreit worden zu sein. Gemäß der nach dem «Securities Act» erlassenen «Regulation S» (die «Regulation S») werden die Wertpapiere und Finanzprodukte gegenwärtig und in Zukunft ausschließlich außerhalb der Vereinigten Staaten einer bestimmte Gruppe von Anlegern im Rahmen von Offshore-Transaktionen («Offshore- Transaktionen») mit «Nicht US-Personen» (gemäß der Definition dieser Begriffe in der «Regulation S») angeboten. Das erneute Angebot und der Weiterverkauf der Wertpapiere und Finanzprodukte sind nur an «Nicht US-Personen» im Rahmen von «Offshore-Transaktionen» gemäß den Bestimmungen der «Regulation S» zum Weiterverkauf von Wertpapieren möglich. Niemand ist verpflichtet oder beabsichtigt, eine Registrierung der Wertpapiere und Finanzprodukte gemäß «Securities Act» oder den Rechtsbestimmung im Finanzbereich irgendeines US-Bundesstaates vorzunehmen. 2

3 I. Wertpapiersparen hilft Ihnen bei der Verwirklichung Ihrer Pläne Wer spart, kann Pläne schmieden, ist vorbereitet für Unvorhersehbares und kann unbesorgt für die eigene Zukunft und die der Angehörigen vorsorgen. Sie möchten Kapital aufbauen und wachsen lassen, um mittel- oder langfristige Pläne zu finanzieren (Immobilienkauf, Studium der Kinder, Altersvorsorge,...)? Gegenwärtig befinden sich die Zinsen und Renditen für Banksparprodukte auf historischem Tiefstand. Sie sollten daher auch andere Lösungen zum Kapitalaufbau in Betracht ziehen (Wertpapierdepot, Lebensversicherung, etc.) Wertpapiersparen ist meist eine gute Lösung zur Umsetzung eines mittel- oder langfristigen Vorhabens. Je höher das Risiko eines Kapitalverlusts, desto länger ist der empfohlene Anlagezeitraum des Finanzprodukts, denn über einen gewissen Zeitraum können die Auswirkungen von Marktschwankungen abgefedert werden. Investmentfonds: Fonds des Typs SICAV (Société d Investissement à Capital Variable) und FCP (Fonds Commun de Placement)* können eine besonders interessante Alternative sein. Sie werden professionell verwaltet und sind extrem vielfältig, sowohl im Hinblick auf die Assetklassen (Aktien, Renten,...) als auch hinsichtlich der Anlageregion, Branche oder Unternehmensgröße. In dieser Broschüre erfahren Sie, wie Sie die passenden Fonds für sich finden und welche Fonds zu unserer Auswahl für 2015 zählen. * SICAV und FCP sind zwei OGA-Varianten. Ihr Berater steht Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. II. Welche Besonderheiten und haben Investmentfonds? 1. Hauptmerkmale Die Verwaltung dieser Fonds erfolgt durch Experten von BNP Paribas. Ziel dieser Experten ist es, bei kontrolliertem Risiko eine Wertsteigerung zu erzielen, die der des entsprechenden Marktes entspricht oder diese übersteigt. Dafür verfolgen sie täglich die europaïschen und internationalen Marktentwicklungen, um auf der Grundlage ihrer Analysen jederzeit Kauf- oder Verkaufsentscheidungen treffen zu können. Durch die hohe Anzahl der Fondsanlagen ergibt sich für Ihr Investment eine breite Diversifizierung auf zahlreiche Titel. Der Wert Ihres Portfolios hängt somit nicht von der Kursentwicklung weniger Direktanlagen ab. Investmentfonds bieten ein hohes Maß an Flexibilität: Sie können Einmalbeträge anlegen, die Ihrem finanziellen Spielraum für Kapitalanlagen entsprechen. Darüber hinaus haben Sie aber jederzeit die Möglichkeit, Fondsanteile zu kaufen oder zu verkaufen. Der Ausgabeaufschlag beträgt maximal 5% für Anteile der Klasse C (maximal 5,25% für den Fonds BNP Paribas Plan Easy Future). Es fällt keine Rücknahmegebühr an. 2. Hauptvorteile Breite Diversifikation. Klar definiertes Risiko für jeden Fonds. Verwaltung durch Spezialisten. Wertentwicklung, die sich an der Marktdynamik orientiert. Möglichkeit zur steuerlichen Optimierung und Vermögensübertragung mithilfe von Fondsanlagen im Rahmen einer Lebensversicherung. Anlage in Märkte, die für eine Direktanlage nur schwer zugänglich sind. 3. Hauptnachteile Produkte, die an die Entwicklung der Finanzmärkte gekoppelt sind, können im Wert sowohl steigen als auch sinken. Risiko eines Kapitalverlusts. Tipp: Einige Fonds können mit der Lebensversicherung Optilife 2 Luxembourg kombiniert werden. Optilife 2 Luxembourg ist eine Lebensversicherung, mit der Sie mittelfristig Kapital aufbauen, Ihre Familie absichern und die Übertragung von Vermögen vorbereiten können. Gleichzeitig nutzen Sie vorteilhafte steuerliche Rahmenbedingungen *. * Die steuerliche Behandlung richtet sich nach der individuellen Situation des jeweiligen Kunden und kann sich nachträglich ändern. 3

4 III. Welche Fragen sollte man sich vor einer Fondsanlage stellen? Sie sollten Ihr Alter, Ihre Finanz- und Vermögenslage, Ihre Kenntnisse und Ihre Erfahrungen im Finanzbereich berücksichtigen, sich aber auch zwei wichtige Fragen stellen: 1. Wann soll Ihr Plan umgesetzt werden? Der Anlagezeitraum oder Ihr Anlagehorizont richtet sich danach, wann Ihre Pläne ungefähr in die Tat umgesetzt werden sollen. Dies kann auch entscheidend dafür sein, an welchen Märkten Sie anlegen werden: Für Aktienfonds beispielsweise wird ein Anlagehorizont von mindestens 5 Jahren empfohlen. Zwei mögliche Anlagestrukturen Wenn Sie Steuervorteile nutzen möchten*, bieten sich Ihnen zwei günstige Modelle: Wertpapierdepot Das ist die Banklösung: Werden die Wertpapiere länger als 6 Monate im Depot gehalten, sind die Kursgewinne steuerfrei, sofern es sich nicht um eine wesentliche Beteiligung handelt (mehr als 10% des gesamten Fondskapitals der SICAV). Betragen die Veräußerungsgewinne insgesamt weniger als 500 EUR, sind sie steuerfrei. Sämtliche Fonds in dieser Broschüre eignen sich für Aufnahme in ein Wertpapierdepot. Lebensversicherung Bei einem Lebensversicherungsvertrag nutzen Sie günstige steuerliche Rahmenbedingungen: Nach 10 Jahren sind Rückkäufe von der Einkommen- und der Quellensteuer befreit. Durch die im Vertrag enthaltene Risikolebensversicherung wird das angesparte Kapital im Todesfall auf die Begünstigten übertragen. Die meisten Fonds in dieser Broschüre sind für die Anlage im Rahmen einer Lebensversicherung geeignet. * Die steuerliche Behandlung richtet sich nach der individuellen Situation des jeweiligen Kunden und kann sich nachträglich ändern. 2. Welche Rendite erwarten Sie und welches Risiko möchten Sie dafür eingehen? Im Allgemeinen sind Anlagen mit dem höchsten Wertsteigerungspotenzial auch die mit dem höchsten Risiko. Je höher das Risiko, desto länger der empfohlene Anlagehorizont. Wenn Sie eine hohe Rendite erzielen möchten, starke Wertschwankungen Ihres Anlagekapitals akzeptieren und sogar einen teilweisen oder vollständigen Kapitalverlust hinnehmen können, sind Anlagen mit höherem Risiko für Sie geeignet. In diesem Fall bietet sich nur eine langfristige Anlage an. Wenn Ihr Anlagekapital hingegen nur leicht schwanken soll und Sie Ihr Risiko eines Kapitalverlustes gering halten möchten, sollten Sie weniger riskante Anlagen auswählen, die besser für kurze Anlagehorizonte geeignet sind. Tipp Seit dem 1. Juli 2011 können Anleger mithilfe des Synthetic Risk Reward Indicator (SRRI) sämtliche am Markt verfügbaren Produkte der gleichen Risikoklasse ungeachtet des Herkunftslandes des Fonds vergleichen. Diese Kennzahl bewegt sich in einer Spanne zwischen 1 (geringes Risiko) 7 (hohe Volatilität). Sie ist in den Wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) aufgeführt, die Sie von Ihrem Berater vor jedem Vertragsabschluss ausgehändigt bekommen. Risiko/Rendite-Profil (SRRI-Indikator) Bei niedrigerem Risiko, potenziell niedrigere Rendite Bei höherem Risiko, potenziell höhere Rendite Beispielsweise haben Rentenfonds zumeist ein Risiko von 2-3; Aktienfonds haben zumeist ein Risiko von 6-7; Mischfonds variieren in der Regel zwischen 2 und 6. 7 Sämtliche Informationen zu den Anlageprodukten und ihren erhalten Sie auf Anfrage von Ihrem Berater, der Sie vor dem Hintergrund Ihres Anlegerprofil berät. 4

5 IV. In welche Fonds soll ich anlegen? Unsere Auswahl für 2015 Bei BGL BNP Paribas steht Ihnen eine breite Palette an Anlagelösungen zur Auswahl. Unsere Auswahl für 2015 soll Ihnen dabei helfen, die Fonds herauszufiltern, die am besten zu Ihren Plänen passen. Tipp Jeder Fonds wird in einer Übersicht mit seinen Eigenschaften, n und besonderen n dargestellt. Angegeben werden darüber hinaus: Der SRRI-Indikator zum 30. September 2014: eine Zahl auf einer Skala zwischen 1 und 7 (niedriges Risiko bis hohes Risiko), die möglichen Rahmenstrukturen: Wertpapierdepot und / oder Lebensversicherung, eventuelle Labels. Die Fonds unserer Auswahlliste sind 4 großen Themen zugeordnet. ANLAGEN AN GROßEN FINANZPLÄTZEN NACHHALTIGES SPAREN VERMÖGENSZUWACHS DURCH DIVERSIFIZIERTE ANLAGEN VORBEREITUNG AUF DEN RUHESTAND ODER PLÄNE 5

6 ANLAGEN AN GROßEN FINANZPLÄTZEN 1. Warum? Zur Anlage in Aktien großer Unternehmen, die sowohl regional (Europa, USA, Schwellenländer) als auch weltweit von Bedeutung sind. Durch ihre Standorte in großen Volkswirtschaften und ihre Partizipation am Weltwirtschaftswachstum überzeugen diese Unternehmen durch eine solide Finanzkraft und attraktive Gewinnaussichten. Tipp Die Finanzmärkte der USA und Europas zählen zu den ausgereiftesten weltweit. Die dort vertretenen Unternehmen sind finanzstark, international bekannt und verfügen über ein bewährtes operatives Modell. Einen Großteil ihrer Ergebnisse erzielen diese Unternehmen in wachstumsstarken Schwellenländern. Dort gibt es dynamische und wettbewerbskräftige Unternehmen als Exportquelle sowie eine stetig zunehmende Mittelschicht als Konsumquelle. 2. Welche Fonds? BNP Paribas L1 Equity Europe 6 (SRRI-Indikator) Dieser Fonds legt in Aktien europäischer Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial an, die in den strukturstärksten Branchen über Wettbewerbsvorteile verfügen. Diese Unternehmen können ihre Preise in der Regel besser durchsetzen und erzielen höhere Gewinne als ihre Mitstreiter. Beim Kauf der Aktien dieser Unternehmen achtet das Management-Team auf ein angemessenes Kursniveau, um das Wertsteigerungspotenzial des Anlegerportfolios zu erhöhen. Sie nutzen Wachstumschancen europäischer Unternehmen mit guter Wettbewerbsposition und attraktiver Bewertung Sie profitieren von dem Know-how eines Management- Teams mit durchschnittlich knapp 20 Jahren Erfahrung Aktien und Liquidität. Für weitere Informationen verweisen wir Anleger auf die Wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) und den Prospekt, der in den Zweigstellen und auf den Websites und verfügbar ist. BNP Paribas L1 Equity USA Core 6 (SRRI-Indikator) Dieser Fonds legt in Aktien großer US-amerikanischer Unternehmen mit attraktiven Wachstumschancen an. Diese zählen zu den größten Unternehmen weltweit und sind zumeist Weltmarktführer. Sie bauen ein Exposure in der größten Volkswirtschaft weltweit auf und profitieren von wirtschaftlichen Perspektiven sowie unternehmerisch günstigen Wechselkursbedingungen. Sie nutzen das Know-how von US-Markt-Spezialisten, die seit über 10 Jahren zusammenarbeiten und durchschnittlich auf mehr als 18 Jahre Erfahrung zurückblicken. Aktien und Liquidität. 6

7 BNP Paribas L1 Equity World Emerging 7 (SRRI-Indikator) Dieser Fonds legt in Aktien großer Unternehmen aus Schwellenländern an (insbesondere Lateinamerika, Asien und Osteuropa), die in ihrer Branche führend sind. Auch in den kommenden Jahrzehnten dürften diese Unternehmen vom rasanten Wachstums- und Industrialisierungsprozess dieser Länder profitieren und im Vergleich zu den meisten Unternehmen anderer Regionen ein höheres Gewinnwachstum verzeichnen. Diversifizierung des Aktienportfolios unter Ausnutzung der Wachstumsstärke großer Unternehmen der Schwellenländer. Aktienauswahl auf Basis einer eingehenden Analyse, die nicht nur Mistreiter auf regionaler sondern auch auf internationaler Ebene gegenüberstellt. Aktien, Liquidität und operatives Risiko im Zusammenhang mit der Verwahrung *. BNP Paribas L1 Opportunities World 6 (SRRI-Indikator) Dieser Fonds legt thematisch in internationale Aktien zukunftsorientierter Unternehmen an. Vor dem Hintergrund eines langfristig vielversprechenden gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, industriellen oder demographischen Themenbereichs (z.b. Konsum in Asien, mobiles Internet, usw.) wählt der Fonds die Unternehmen aus, die am besten positioniert sind, um diese Trends auszunutzen. Sie nutzen Trends an Zukunftsmärkten durch Auswahl von Themen, die von unserem gut 50-köpfigen internationalen Team als langfristiger Wachstumskatalysator ermittelt wurden. Sie profitieren von einem flexiblen Aktienfondsmanagement mit dem Ziel, Verluste in Baisse-Phasen zu begrenzen ohne die Partizipation an Hausse-Phasen zu beeinträchtigen. Aktien, Kredit, Liquidität, Kontrahenten, Derivate und operatives Risiko im Zusammenhang mit der Verwahrung. * Operatives Risiko im Zusammenhang mit der Verwahrung: Einige Märkte sind im Vergleich zu den internationalen Märkten weniger reglementiert. Folglich können Leistungen im Zusammenhang mit der Verwahrung oder der Liquidation des Teilfonds in diesen Ländern mit einem höheren Risiko verbunden sein. Für weitere Informationen verweisen wir Anleger auf die Wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) und den Prospekt, der in den Zweigstellen und auf den Websites und verfügbar ist. 7

8 NACHHALTIGES SPAREN 8 1. Warum? Zur Investition in Unternehmen und Organisationen, die im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit die folgenden Themen berücksichtigen: Umweltschutz (Reduzierung von CO2-Emissionen, Recycling...), soziale Aspekte (Einhaltung des internationalen Arbeitsrechts, der Menschenrechte,...) gute Unternehmensführung (Ausschluss von Interessenkonflikten, Unabhängigkeit des Verwaltungsrates...). Diese Unternehmen tragen dazu bei, die großen Herausforderungen der Zukunft zu lösen: Wasser, menschliche Entwicklung und nachhaltige Immobilien. Durch eine Anlage in Nachhaltigkeitsfonds steigern Sie nicht nur den Wert Ihres Kapitals sondern leisten auch einen Beitrag zur Gesellschaft als Ganzes. Tipp: SRI und ESG Mit nachhaltigen Investments (SRI, Socially Responsible Investments) erhält das Konzept der nachhaltigen Entwicklung Einzug in den Bereich der Finanzanlagen. Diese Anlageform zielt nicht nur auf eine finanzielle Wertsteigerung ab, sondern auch auf einen Mehrwert im sozialen und/oder ökologischen Bereich. Bei der Bewertung und Auswahl der Aktiva berücksichtigen die Manager von Nachhaltigkeitsfonds daher systematisch Kriterien aus den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG, Environment, Social, Governance). Für weitere Informationen verweisen wir Anleger auf die Wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) und den Prospekt, der in den Zweigstellen und auf den Websites und verfügbar ist. 2. Welche Fonds? BNP Paribas L1 Equity World AQUA 5 (SRRI-Indikator) Dieser Fonds legt weltweit in Aktien von Unternehmen an, deren Geschäftstätigkeit mit dem Thema Wasser verbunden ist. Verglichen mit anderen Wirtschaftssektoren verfügt diese Branche über ein höheres Wachstumspotenzial. Denn durch das Bevölkerungswachstum und die Steigerung der Lebensqualität in den Schwellenländern steigt der Wasserverbrauch stetig an, während der Klimawandel die Verknappung dieser Ressource verschärft. Attraktives Wertsteigerungspotenzial von Aktien internationaler Unternehmen aus dem Bereich Wasser. Sinnvolle Investition in Wasserversorgungs- und Wasseraufbereitungsanlagen, die eine für die Menschheit wichtige Verteilung von sauberem Wasser ermöglichen. Aktien, Liquidität und operatives Risiko im Zusammenhang mit der Verwahrung. BNP Paribas L1 Sustainable Active Allocation 3 (SRRI-Indikator) Dieser Fonds berücksichtigt Nachhaltigkeitskriterien und tätigt seine Anlagen vorrangig in Anleihen, die auf Euro lauten, aber auch in internationale Aktienfonds rund um Themen wie Umwelt, Wasser, menschliche Entwicklung und nachhaltige Immobilien. Ziel dieses Fonds ist neben einer finanziellen Wertsteigerung auch ein Mehrwert im sozialen und ökologischen Bereich. Hierfür werden Anlagen in Staaten und Unternehmen getätigt, die ESG-Kriterien erfüllen. Positionierung in verschiedenen Assetklassen mit dem Schwerpunkt auf Anleihen und einer gewissen Flexibilität bei der Portfoliozusammensetzung (Aktienanteil kann zwischen 0% und 50% variieren). Ausnutzung des Wachstumspotenzials von Fonds, die sich auf nachhaltige Themen konzentrieren und sinnvoller Einsatz Ihres Kapitals. Aktien, Zinsen, Kredit und Liquidität.

9 VERMÖGENSZUWACHS DURCH DIVERSIFIZIERTE ANLAGEN 1. Warum? Bei dieser Rundumlösung passt der Fondsmanager die Portfoliozusammensetzung (Aktien, -Renten,..) im Zeitverlauf an das finanzielle Umfeld und seine Erwartungen an. Durch die breite Diversifizierung dieses Fonds werden die Auswirkungen von Marktschwankungen gemindert, gleichzeitig kann der Fonds einer mit einer attraktiven Performance aufwarten und ermöglicht insofern einen Vermögenszuwachs. Tipp Eine Eigenart von Finanzaktiva besteht darin, dass sie sich nie alle in dieselbe Richtung bewegen. Jeder Markt folgt seiner eigenen Logik und kann von externen Faktoren beeinflusst werden, die nicht mit anderen Märkten in Zusammenhang stehen. Aus diesem Grund können Anleger durch Diversifizierung eventuelle Hausse- Phasen an verschiedenen Märkten ausnutzen oder die Auswirkungen von Kursverlusten an einzelnen Märkten auf das Gesamtportfolio mindern. Für weitere Informationen verweisen wir Anleger auf die Wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) und den Prospekt, der in den Zweigstellen und auf den Websites und verfügbar ist. 2. Welche Fonds? FundQuest International Patrimoine 3 (SRRI-Indikator) Dieser Fonds legt über einen sogenannten Multi-Manager - Ansatz in eine Auswahl flexibler Fonds an, die von erstklassigen Verwaltungsgesellschaften gemanagt werden. Durch den flexiblen Ansatz können Hausse-Phasen am Markt ausgenutzt, Baisse-Phasen aber weitgehend abgefedert werden. Über den Multi-Manager-Ansatz werden auf Basis von Analysekriterien quantitativer (Performance), qualitativer (Manager der Zielfonds) und operativer (Tragfähigkeit der Verwaltungsstrukturen) Art die besten flexiblen Fonds ausgewählt. Sie nutzen eine Rundumlösung mit kontrolliertem Risiko. Sie profitieren von dem Know-how von BNP Paribas bei der Auswahl flexibler externer Fonds, die auf das aktuelle Marktumfeld angepasst sind. Aktien, Renten, Kredit, Liquidität und operatives Risiko im Zusammenhang mit der Verwahrung. BNP Paribas L1 Safe Balanced W1 4 (SRRI-Indikator) Diversifizierte und flexible Anlage (maßgeblich über OGAWs) mit dem Ziel, das Verlustrisiko durch ein jährlich neu festgesetztes Mindestniveau zu begrenzen. Die Zusammensetzung des Portfolios richtet sich nach der Marktentwicklung. Ziel ist dabei, den Wertverlust in Baisse- Phasen auf einen jährlich definierten Wert zu begrenzen, und die Chancen in Hausse-Phasen voll auszunutzen. Zu jährlich festen Terminen wird die Portfoliozusammensetzung auf die Basisverteilung des Profils (40% Anleihen, 40% Aktien und 20% sonstige Anlagen) zurückgesetzt und das Mindestniveau neu berechnet. Der Rückkaufswert ist jederzeit in Höhe eines Mindestniveaus abgesichert. Sie profitieren von dem Know-how eines anerkannten Teams aus erfahrenen Experten. Aktien, Anleihen, Kredit und Liquidität. 9

10 VORBEREITUNG AUF DEN RUHESTAND ODER PLÄNE 1. Warum? Durch gezieltes Ansparen können wichtige und vorhersehbare Ereignisse im Leben (Studium der Kinder, Hauskauf, Ruhestand, usw.) finanziell gut geschultert werden. Diese langfristigen Sparvorhaben treffen aktuell auf zahlreiche Hindernisse wie den inflationsbedingten deutlichen Kaufkraftverlust und das niedrige Zinsniveau, das die Erträge und die Garantiebeträge klassischer Laufzeitfonds schmälert. Tipp Üblicherweise unterscheidet man zwei Arten von Laufzeitfonds: Fonds, bei denen der in riskante Aktiva angelegte Anteil sinkt, je näher das Zieldatum rückt, die jedoch keine Absicherung bieten. Fonds, die dem Anleger einen Auzahlungsbetrag zusichern, der dem höchsten bis dahin erzielten Nettoinventarwert entspricht. In diesem Fall besteht bei niedrigen Zinsen aufgrund der Garantieauflagen das Risiko eines geringen Wertsteigerungspotenzials. Für weitere Informationen verweisen wir Anleger auf die Wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) und den Prospekt, der in den Zweigstellen und auf den Websites und verfügbar ist. 2. Welche Fonds? BNP Paribas Plan Easy Future 3 (SRRI-Indikator) * Anlage in eine Reihe innovativer Laufzeitfonds, die sowohl Kapitalschutz bei Fälligkeit als auch Wertsteigerungspotenzial bieten. Der Kapitalschutz richtet sich nach der Anlagedauer und kann je nach Zinsentwicklung steigen. Die potenzielle Wertentwicklung ergibt sich aus einer direktionalen Strategie, die ein diversifiziertes Exposure in Bezug auf die internationalen Finanzmärkte bietet, und einer nicht direktionalen Strategie, die ungeachtet der Marktbedingungen einen positiven Performancebeitrag leistet. Sie können frei wählbare Beträge nach beliebigem Rhythmus in den Fonds anlegen, der am besten zu Ihren individuellen Plänen und Bedürfnissen passt. Seitens der BNP Paribas Gruppe wird ein Kapitalschutz zum Laufzeitende des Fonds zugesichert, der mit der Zeit steigen und jederzeit abgefragt werden kann. Aktien, Kredit, Liquidität, Kontrahent und Derivate. * Informationen zu den Kapitalschutzstufen erhalten Sie von Ihrem Berater und unter easyfuture.bnpparibas-ip.fr 10

11 V. Wichtige Hinweise Die in diesem Dokument beschriebenen OGA (Organismen für gemeinsame Anlagen) bergen das Risiko eines Kapitalverlustes und sind insbesondere den folgenden ausgesetzt: Aktien, Zins, Kredit, Wandelanleihen, Schwellenländer, Rohstoffe, Immobilien, Wechselkurs und Kontrahenten. Der Anleger wird überdies darauf hingewiesen, dass seine Anlage in OGA mit Gebühren verbunden ist, die sich auf den angelegten Betrag und die Rendite der Anlage auswirken (Zeichnungsgebühren des OGA in einem Wertpapierdepot, Abschluss- und Umschichtungsgebühr der Lebensversicherung, jährliche Verwaltungsgebühr der Lebensversicherung oder des Wertpapierdepots). Der Ausgabeaufschlag beträgt maximal 5% für Anteile der Klasse C (maximal 5,25% für den Fonds BNP Paribas Plan Easy Future). Die laufenden Gebühren variieren zwischen 1,45% und 3,12%. Es fällt keine Rücknahmegebühr an. Für eine Definition und eine umfassendere Erläuterung der verweisen wir auf die aufsichtsrechtlich geforderten Unterlagen zu jedem OGA (letzter Prospekt, Wesentliche Anlegerinformationen, letzter Halbjahres- und Jahresbericht). Diese Dokumente erhalten Sie in der Zweigstelle und auf den Websites und Eine Zeichnung erfolgt ausschließlich auf der Grundlage dieser Dokumente. Es liegt in der Verantwortung jedes potenziellen Interessenten, sich zu vergewissern, dass seine Anlagen zu seiner individuellen Situation passen und dass er sämtliche im Zusammenhang mit seinen Anlagen verstanden hat. Die Angaben in diesem Dokument sind rein informativ und gelten nur zu dem Zeitpunkt, zu dem sie erstellt wurden. Sie stellen keine rechtliche oder steuerrechtliche Beratung und keine Aufforderung oder Empfehlung zur Kapitalanlage dar. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernommen. In der Vergangenheit erzielte Ergebnisse bieten keine Garantie für künftige Erträge, und die Bank übernimmt keine Verantwortung für die Erträge dieser Wertpapiere in der Zukunft. Die Bank haftet weder für diese Informationen noch für die Entscheidungen, die jede einzelne Person auf Grundlage dieser Informationen treffen kann. Die in dieser Broschüre beschriebenen Fonds sind Fonds des Typs SICAV nach luxemburgischen Recht, die mit der europäischen Richtlinie 2009/65/EG konform sind. Vor einer Anlageentscheidung sollten Sie die Wesentlichen Anlagerinformationen oder den Prospekt aufmerksam lesen. Beide Dokumente sind in der Zweigstelle oder unter erhältlich. Der Anleger wird darauf hingewiesen, dass ihm sein Anlagekapital möglicherweise nicht vollumfänglich zurückgezahlt werden kann, weil bei den in diesem Dokument beschriebenen OGAWs das Risiko eines Kapitalverlustes besteht. Die Bank berücksichtigt bei Ihrer Beratung Ihr Anlegerprofil. Für Fragen oder Informationen stehen Ihnen unsere Berater gerne zur Verfügung. 11

12 Meine Bank: immer erreichbar Unsere Zweigstellen in Luxemburg: Royal Monterey Bonnevoie Cloche d Or Gare Grand-Rue Kirchberg Europe Kirchberg Siège social Limpertsberg Merl-Belair Merl-Jardins de Luxembourg Bascharage Kordall Bereldange Bettembourg Clervaux Diekirch Differdange Dudelange Echternach Esch Belval Esch Benelux Esch Centre Ettelbruck Grevenmacher Howald Junglinster Larochette Mamer Mersch Mondorf-les-Bains Niederanven Redange-sur-Attert Remich Schifflange Steinfort Strassen Tétange Käldall Troisvierges Vianden Wasserbillig Wiltz Marketingmitteilung Januar 2015 BGL BNP PARIBAS S.A. 50, avenue J.F. Kennedy L-2951 Luxembourg Tél. : (+352) R.C.S. Luxembourg : B 6481 bgl.lu

Die Bank für eine Welt im Wandel

Die Bank für eine Welt im Wandel UNSERE FINANZIERUNGSLÖSUNGEN FÜR IHRE PLÄNE Brauchen Sie einen Kredit zur Finanzierung Ihrer Ausgaben? Wählen Sie die Variante, die zu Ihnen passt. Die Bank für eine Welt im Wandel DER PRIVATKREDIT FÜR

Mehr

Planen Sie. die Zukunft Ihrer Kinder!

Planen Sie. die Zukunft Ihrer Kinder! BGL BNP PARIBAS S.A. (50, avenue J.F. Kennedy, L-2951 Luxembourg, R.C.S. Luxembourg: B 6481) Marketingmitteilung 2014 Planen Sie die Zukunft Ihrer Kinder! Alle Angebote in dieser Broschüre enthalten besondere

Mehr

Girokonto nach Maß. Marketing Mitteilung September 2014. bgl.lu

Girokonto nach Maß. Marketing Mitteilung September 2014. bgl.lu Girokonto nach Maß Marketing Mitteilung September 2014 bgl.lu Girokonto nach Maß Ihr Girokonto: individuell nach Ihren Wünsche dem Essentiel, einem Paket aus wichtigen Daily Banking- Komponenten den Libertés

Mehr

Firmenkunden & Unternehmen:

Firmenkunden & Unternehmen: Firmenkunden & Unternehmen: Expansion Ihres Geschäfts Marketingmitteilung - Januar 2012 bgl.lu Als starker und kompetenter Finanzpartner betreuen wir Ihr Unternehmen in jeder Phase seiner Entwicklung.

Mehr

Meine Bank ist besser erreichbar

Meine Bank ist besser erreichbar Meine Bank ist besser erreichbar @ bgl.lu/meinebank Meine Bank - wie ich sie mir wünsche Ganz gleich wie Sie Ihr Leben gestalten und wie Ihre Bedürfnisse aussehen, Ihre Bank ist immer erreichbar und für

Mehr

Firmenkunden Das Girokonto nach Maß

Firmenkunden Das Girokonto nach Maß Firmenkunden Das Girokonto nach Maß Marketingmitteilung Juli 2012 bgl.lu Ihr Girokonto: individuell nach Ihren persönlichen und geschäftlichen Anforderungen Ihr Girokonto nach Maß besteht aus: dem Essentiel,

Mehr

Deutsche Grenzgänger, wussten Sie, dass es von Vorteil ist, sich für eine internationale Bank zu entscheiden?

Deutsche Grenzgänger, wussten Sie, dass es von Vorteil ist, sich für eine internationale Bank zu entscheiden? Deutsche Grenzgänger, wussten Sie, dass es von Vorteil ist, sich für eine internationale Bank zu entscheiden? Weitere Infos erhalten Sie in einer Zweigstelle von BGL BNP Paribas oder unter frontaliers-saviezvous.lu

Mehr

Unser Electronic Banking-Service

Unser Electronic Banking-Service Unser Electronic Banking-Service 1 Marketingmitteilung Mai 2010 Inhalt Unser Electronic Banking-Service 5 Web Banking 6 Mobile Banking 7 Phone/Fax Banking 8 MultiLine 9 Überblick 10 Nützliche Informationen

Mehr

NEWSLETTER JANUAR 2015

NEWSLETTER JANUAR 2015 NEWSLETTER JANUAR 2015 LEITARTIKEL von Carlo Thill SONDERAKTION Die Vorteile Ihrer Kreditkarte NEWS OnlineKontoführung per Fingerstreich DOSSIER Mit welchen Kapitalanlagen kann ich vorsorgen und meine

Mehr

Sichern Sie Ihre Zukunft, senken Sie Ihre Steuerlast

Sichern Sie Ihre Zukunft, senken Sie Ihre Steuerlast Sichern Sie Ihre Zukunft, senken Sie Ihre Steuerlast Inhalt OptiPension. Eine garantiert flexible Lösung mit vielen Vorteilen 6 Erhebliche Steuervorteile Regelmäßiges Sparen OptiPension Classic OptiPension

Mehr

Schritt für Schritt bei Ihrem Neuanfang in Luxemburg

Schritt für Schritt bei Ihrem Neuanfang in Luxemburg Willkommen! BGL BNP Paribas begleitet Sie Schritt für Schritt bei Ihrem Neuanfang in Luxemburg Sie sind gerade nach Luxemburg gezogen und möchten hier Ihren Hauptwohnsitz anmelden? Einer Ihrer wichtigsten

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes Mitteilung an die Anteilsinhaber Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes 16. Dezember 2014 Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber... 3

Mehr

Startin für Schüler. startin.lu

Startin für Schüler. startin.lu Startin für Schüler startin.lu 2 Das Programm für Junge Leute von 12-17 von BGL BNP Paribas Inhalt Einleitung 4 Ferienjobs und Sprachaufenthalte 5 Das eigene Budget verwalten 8 Sparen 10 Extras für die

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN Nutzen Sie die Kompetenz der Banque de Luxembourg in der Vermögensverwaltung

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS Nutzen Sie die Kompetenz der Banque de Luxembourg in der

Mehr

Machen Sie mehr aus Ihrem Kapital

Machen Sie mehr aus Ihrem Kapital Machen Sie mehr aus Ihrem Kapital Faites fructifier votre capital progress I click I invest Spar- und Investmentlösungen Was für ein sind Sie? Jeder ist einzigartig und die Verwaltung seines Vermögens

Mehr

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Fondsrente mit Strategie Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Vorsorgen mit MV FondsMix exklusiv Für einen entspannten Ruhestand braucht es ein sicheres Einkommen.

Mehr

newsletter 01 / MAI 2013 erreichen Sie eine neue SerVice-DiMenSiOn! bgl.lu/priority

newsletter 01 / MAI 2013 erreichen Sie eine neue SerVice-DiMenSiOn! bgl.lu/priority newsletter 01 / MAI 2013 erreichen Sie eine neue SerVice-DiMenSiOn! bgl.lu/priority INHALTSVERZEICHNIS in DieSer ausgabe VORWORT Kik Schneider, CEO Retail & Corporate... 2 VORTEILE Bevorzugte Zugänge...

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Uwe Müller e. K. Uwe Müller, Ruomser Str. 1, 7231 Geislingen Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Anlageempfehlung Uwe Müller e. K. Uwe Müller Ruomser Str. 1 7231 Geislingen Ansprechpartner

Mehr

DB Vitaplus. Eine einzigartige Lösung erkennt man sofort.

DB Vitaplus. Eine einzigartige Lösung erkennt man sofort. Kapitalanlage, Kapitalanlage, Steuerfreiheit, Kapitalanlage, DB Vitaplus. Eine einzigartige Lösung erkennt man sofort. Die aktuellen Versicherungsbedingungen sowie weitere Informationen erhalten Sie bei

Mehr

Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)!

Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Der Anleger zahlt Geld in einen Topf (= Sondervermögen) einer Kapitalanlagegesellschaft ein. Ein Kapitalmarktexperte

Mehr

Die exklusive Dachfondsstrategie. Santander Select Fonds

Die exklusive Dachfondsstrategie. Santander Select Fonds Die exklusive Dachfondsstrategie Santander Select Fonds Auf Erfolgskurs gehen: Santander Select Fonds. 100 % objektiv nur die leistungs starken Fonds kommen mit an Bord. Die Santander Select Fonds sind

Mehr

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland STARS Die ETF-Strategien von Pionier Markus Kaiser Exchange Traded Funds (ETFs) erfreuen sich seit Jahren einer rasant steigenden

Mehr

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert 8 Fonds für individuelle e Von rendite- bis wertzuwachsorientiert PPS Vermögenspolice bietet Ihnen je nach Ihrer Anlagementalität die Wahl zwischen 8 Fonds. In einem individuellen Gespräch beraten wir

Mehr

Vom Megatrend zum Themeninvestment

Vom Megatrend zum Themeninvestment Vom Megatrend zum Themeninvestment Intelligent in globale Megatrends investieren München, 20. Februar 2014 Walter Liebe, Pictet Asset Management Wann kann man aus einem Megatrend einen Themenfonds machen?

Mehr

BNP Paribas Plan Easy Future

BNP Paribas Plan Easy Future Werbemitteilung - Januar 2014 EASY FUTURE: Gestalten Sie Ihre Zukunft Q&A Easy Future Dieser Fragenkatalog dient dazu, dem privaten Anleger tiefergreifende Informationen darüber zu geben, wie die Easy

Mehr

Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie

Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie Teil 1: Welche Anlagestrategie passt zu mir? Teil 2: Welche Formen der Geldanlage gibt es? Teil 3: Welche Risiken bei der Kapitalanlage gibt es? Teil 4: Strukturierung

Mehr

Top Player in Europa. BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro

Top Player in Europa. BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro Top Player in Europa BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro 1 Folgende Gründe sprechen unserer Meinung nach dafür, jetzt in europäische Aktien zu investieren: Solide Unternehmen: Trotz des schwierigen

Mehr

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten.

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Eigentlich würde man ja gern anlegen Aber in jeder Lebenslage finden sich Gründe, warum es leider

Mehr

Freiberufler Machen Sie sich Ihr Berufsleben leichter

Freiberufler Machen Sie sich Ihr Berufsleben leichter Freiberufler Machen Sie sich Ihr Berufsleben leichter BGL BNP PARIBAS S.A. (50 av. J. F. Kennedy, L-2951 Luxembourg, R.C.S. Luxemburg: B 6481) Marketingmitteilung August 2013 bgl.lu Das Girokonto nach

Mehr

Depotabsicherung ist immer aktuell: Metzler TORERO MultiAsset und Metzler Global Protect

Depotabsicherung ist immer aktuell: Metzler TORERO MultiAsset und Metzler Global Protect Depotabsicherung ist immer aktuell: Metzler TORERO MultiAsset und Metzler Global Protect Die Wertsicherungskonzepte von Metzler: Ertragschancen nutzen Basisvermögen absichern Begrenzung des Verlustrisikos

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Personal Financial Services Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Machen auch Sie mehr aus Ihrem Geld. Geld auf einem klassischen Sparkonto vermehrt sich

Mehr

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Unsere Anlagelösungen Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Wir begleiten Sie zu Ihren Anlagezielen. Mit passenden Lösungen, preiswerten Dienstleistungen und fundierter Beratung

Mehr

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko.

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. Performance PERLES ermöglichen Ihnen, einfach und effizient die Wertentwicklung eines Basiswertes nachzubilden. PERLES Plus bieten zudem eine bedingte

Mehr

Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie

Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie Teil 1: Welche Anlagestrategie passt zu mir? Teil 2: Welche Formen der Geldanlage gibt es? Teil 3: Welche Risiken bei der Kapitalanlage gibt es? Teil 4: Strukturierung

Mehr

FINANZ-INFORMATIONSBOGEN LEBENSVERSICHERUNG FÜR DEN ZWEIG 23

FINANZ-INFORMATIONSBOGEN LEBENSVERSICHERUNG FÜR DEN ZWEIG 23 KBC-Life Invest Plan Art der Lebens- Versicherung KBC-Life Invest Plan 1 ist eine Zweig-23-Lebensversicherung ohne garantierten Mindestertrag, deren Ertrag mit Anlagefonds verbunden ist. Konkret haben

Mehr

Wir bitten Sie zu beachten, dass es sich bei dieser Depotanalyse nur um ein fiktives Beispiel handelt, aus dem keine echten Empfehlungen abgeleitet

Wir bitten Sie zu beachten, dass es sich bei dieser Depotanalyse nur um ein fiktives Beispiel handelt, aus dem keine echten Empfehlungen abgeleitet Wir bitten Sie zu beachten, dass es sich bei dieser Depotanalyse nur um ein fiktives Beispiel handelt, aus dem keine echten Empfehlungen abgeleitet werden können. 35! 30! 25! 20! 15! 10! 5! 0! Aktienfonds!

Mehr

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial ebase Ganz einfach... ETFs bei ebase Exchange Traded Funds (ETFs) sind börsengehandelte

Mehr

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen.

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. NAME: Sebastian Oberleitner WOHNORT: Memmingen ZIEL: So vorsorgen, dass im Alter möglichst viel zur Verfügung steht. PRODUKT: Fondspolice

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

Bewährte VV-Fonds als solides Fundament in Ihrem Depot Januar 2015

Bewährte VV-Fonds als solides Fundament in Ihrem Depot Januar 2015 Bewährte VV-Fonds als solides Fundament in Ihrem Depot Januar 2015 Wie können Sie in Zeiten historisch niedriger Zinsen und hoher Aktienkurse und Immobilienpreise Privatvermögen noch rentabel und täglich

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001 S T IFT U N G WA REN T E T Testsieger DWS Vermögensbildungsfonds I S 4/2001 flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. Finanzielle Sicherheit für heute und

Mehr

Inhalt. Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage. Vorwort... 11

Inhalt. Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage. Vorwort... 11 Vorwort... 11 Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage Lohnt es sich auch bei wenig Geld über die Geldanlage nachzudenken?... 14 Welche Risiken sind mit Geldanlagen verbunden?... 16 Welche Faktoren

Mehr

Bank für Kirche und Caritas eg

Bank für Kirche und Caritas eg Bank für Kirche und Caritas eg Steuern steuern 25% auf alles - Die Abgeltungsteuer kommt was nun? - 19. April 2008 Union Investment stellt sich vor: Die Fondsgesellschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken

Mehr

Attraktive Kupons angeln!

Attraktive Kupons angeln! Werbemitteilung. Stand: 28.12.2010 Attraktive Kupons angeln! Doppel Aktienanleihen Protect auf Deutsche Standardwerte Doppel Aktienanleihen Protect auf Deutsche Standardwerte Hohe Kupons plus Risikopuffer

Mehr

Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune.

Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune. <FONDS MIT WERT- SICHERUNGSKONZEPT> Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune. VB 1 und VOLKSBANK-SMILE Der VB 1 und der VOLKSBANK-SMILE sind neuartige Fondsprodukte mit schlagkräftigen Vorteilen.

Mehr

Exchange Traded Funds

Exchange Traded Funds Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial Ganz einfach... ETFs bei ebase Clever kombinieren Exchange Traded Funds (ETFs) sind

Mehr

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Unsere Anlagelösungen Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Wir begleiten Sie zu Ihren Anlagezielen. Mit passenden Lösungen, preiswerten Dienstleistungen und fundierter Beratung

Mehr

Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FONDSRENTE (FR10)

Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FONDSRENTE (FR10) Private Altersvorsorge FONDSRENTE (FR10) Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Jederzeit

Mehr

Optimale Ertrags-Risiko-Kombination

Optimale Ertrags-Risiko-Kombination Optimale Ertrags-Risiko-Kombination mit deiner EBM-FAMILIE EBM Portfolio Bond Protect EBM Portfolio Klassik Ausgewogen Wachstum Spass am Investment Deine EBM-FAMILIE Welcher Anlegertyp sind Sie? Ausgewogen:

Mehr

Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan.

Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan. Mit Kapitalschutz* + Förderung + Renditechancen Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan. *Garantie auf eingezahlte Beiträge und Zulagen zu Beginn der Auszahlungsphase.

Mehr

Glück lässt sich planen!

Glück lässt sich planen! Glück lässt sich planen! Génération Pension: der Plan für Ihre Rente [ 1 ] [ 2 ] Génération Pension: Génération Pension ist ein Lebensversicherungsprodukt, das wir in Zusammenarbeit mit der Versicherungsgesellschaft

Mehr

Deka-Treasury Total Return

Deka-Treasury Total Return Anforderungen aus Sicht des Anlegers Eine für den risikobewussten Anleger attraktive Investitionsmöglichkeit zeichnet sich aus durch: die Möglichkeit flexibel auf globale Investitionschancen zu reagieren

Mehr

FONDSKÖRBE VORSORGEN MIT ELITEFONDS

FONDSKÖRBE VORSORGEN MIT ELITEFONDS FONDSKÖRBE VORSORGEN MIT ELITEFONDS 1 Stand: März 2012 Market tinginformatioin VORTEILE DER VERMÖGENSVERWALTUNG Breite Diversifikation: Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Gold, Immobilien, AI Unabhängige Auswahl

Mehr

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung.

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Und Wünsche wahr werden lassen. Schön, wenn man ein Ziel hat. Noch schöner

Mehr

BIL Wealth Management

BIL Wealth Management _ DE PRIVATE BANKING BIL Wealth Management Maßgeschneiderte diskretionäre Vermögensverwaltung Wir haben die gleichen Interessen. Ihre. PRIVATE BANKING BIL Wealth Management BIL Wealth Management ist auch

Mehr

Panorama des Anlegers. Wer gut investieren will, muss gut informiert sein

Panorama des Anlegers. Wer gut investieren will, muss gut informiert sein Panorama des Anlegers Wer gut investieren will, muss gut informiert sein Marketingmitteilung Juni 2010 Inhalt Panorama des Anlegers 4 Keine gute Beratung ohne Ihr Anlegerprofil 6 Organismen für gemeinsame

Mehr

Der Lombardkredit Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität

Der Lombardkredit Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität Der Lombardkredit Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität Private Banking Investment Banking Asset Management Der Lombardkredit. Eine attraktive und flexible Finanzierungsmöglichkeit für Sie. Sie benötigen

Mehr

Swiss Life SafePlus. Chancenreich sparen mit Garantie

Swiss Life SafePlus. Chancenreich sparen mit Garantie Swiss Life SafePlus Chancenreich sparen mit Garantie Profitieren Sie von einer modernen Sparversicherung mit garantierten Leistungen und Renditechancen. Swiss Life SafePlus 3 Sparen Sie chancenreich mit

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner Frau Karoline

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des soliden deutschen Mittelstands Erfolgsfaktor KFM-Scoring

Mehr

AEK Fondskonto. Vermögen aufbauen mit regelmässigen Einzahlungen in leistungsfähige Anlagefonds unabhängig ausgewählt.

AEK Fondskonto. Vermögen aufbauen mit regelmässigen Einzahlungen in leistungsfähige Anlagefonds unabhängig ausgewählt. AEK Fondskonto Vermögen aufbauen mit regelmässigen Einzahlungen in leistungsfähige Anlagefonds unabhängig ausgewählt. Eine Sparlösung der AEK BANK 1826 langfristig profitieren. Aus Erfahrung www.aekbank.ch

Mehr

Professionelle Vermögensverwaltung eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Vermögensverwaltung

Professionelle Vermögensverwaltung eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Vermögensverwaltung Professionelle Vermögensverwaltung eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Vermögensverwaltung Swisscanto Vermögensverwaltung einfach und professionell Unsere Vermögensverwaltung ist die einfache Lösung.

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

Skandia Grand Select. Die Veranlagung zum Steuer sparen. Ich zahle keine Steuer auf meine Kapitalerträge.

Skandia Grand Select. Die Veranlagung zum Steuer sparen. Ich zahle keine Steuer auf meine Kapitalerträge. Skandia Grand Select. Die Veranlagung zum Steuer sparen. Ich zahle keine Steuer auf meine Kapitalerträge. Skandia Grand Select. Mit Top-Fonds zu steuerfreien Erträgen. Sie wollen Vermögen aufbauen und

Mehr

Geld ertragsorientiert und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis für Stiftungen und soziale Einrichtungen

Geld ertragsorientiert und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis für Stiftungen und soziale Einrichtungen Geld ertragsorientiert und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis für Stiftungen und soziale Einrichtungen Als Stifterin oder Stifter übernehmen Sie Verantwortung, weil

Mehr

Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank

Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank Männer erfolgreicher bei der Geldanlage als Frauen höhere Risikobereitschaft und Tradinghäufigkeit zahlt sich in guten Börsenjahren aus Zum sechsten Mal hat

Mehr

Checkliste: Geldanlageberatung

Checkliste: Geldanlageberatung Checkliste: Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin/der Berater wird diese Angaben, die nur Sie geben können, im Gespräch benötigen. Ihnen hilft die Checkliste,

Mehr

Edmond de Rothschild Global Patrimoine. Selina Sezen, CEFA Executive Director

Edmond de Rothschild Global Patrimoine. Selina Sezen, CEFA Executive Director Edmond de Rothschild Global Patrimoine Selina Sezen, CEFA Executive Director Ein Managerteam mit komplementären Kompetenzen Françoise Rochette Managerin des Fonds Stellvertretende Direktorin Leiterin globale

Mehr

WACHSTUMSORIENTIERT WE BELIEVE IN EMERGING MARKETS Geld dort arbeiten lassen, wo es wachsen kann. Shanghai // China

WACHSTUMSORIENTIERT WE BELIEVE IN EMERGING MARKETS Geld dort arbeiten lassen, wo es wachsen kann. Shanghai // China WACHSTUMSORIENTIERT WE BELIEVE IN EMERGING MARKETS Geld dort arbeiten lassen, wo es wachsen kann. Shanghai // China 2 3 AUFSTREBEND CLEVER Warum in Emerging Markets investieren? INVESTMENTFONDS Mit Sicherheit

Mehr

MobiFonds. Ihre Intelligente Anlage:

MobiFonds. Ihre Intelligente Anlage: Ihre Intelligente Anlage: MobiFonds. Flexibel und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Es gibt drei Möglichkeiten, wie sich die MobiFonds kombinieren lassen: Die Fondsgebundene Sparversicherung mit Garantie,

Mehr

WKB Anlagefonds. Mehr Flexibilität für Ihre Investitionen

WKB Anlagefonds. Mehr Flexibilität für Ihre Investitionen WKB Anlagefonds Mehr Flexibilität für Ihre Investitionen Mit Anlagefonds lassen sich die Risiken von Anlagen auch mit geringeren Summen gut diversifizieren. Die Wahl des Produkts hängt von den Renditeerwartungen,

Mehr

Vorsorgekonzept IndexSelect

Vorsorgekonzept IndexSelect Allianz Lebensversicherungs-AG Vorsorgekonzept Renditestark, sicher und wandlungsfähig Die perfekte Verbindung von Chance und Sicherheit Sicherheit bei der Vorsorge ist Ihnen wichtig? Gleichzeitig möchten

Mehr

Private Vorsorge. neue leben. futureprotect. Verantwortungsvoll investieren nachhaltig profitieren.

Private Vorsorge. neue leben. futureprotect. Verantwortungsvoll investieren nachhaltig profitieren. Private Vorsorge neue leben futureprotect Verantwortungsvoll investieren nachhaltig profitieren. Eine Altersvorsorge, die sich mehrfach auszahlt. Private Vorsorge wird immer wichtiger. Dabei gilt: Je früher

Mehr

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren Dr. Johannes Rogy Nur für professionelle Investoren Nordea 1 Stable Return Fund Nur für professionelle Investoren* storen, die gemäß MiFID-Definition im eigenen Namen anlegen. Nur für professionelle Investoren

Mehr

Mit der richtigen Anlagestrategie zum Erfolg: LLB-Vermögensverwaltung

Mit der richtigen Anlagestrategie zum Erfolg: LLB-Vermögensverwaltung Mit der richtigen Anlagestrategie zum Erfolg: LLB-Vermögensverwaltung Die Strategien für Ihren Erfolg Das Finden der optimalen Anlagestruktur und die Verwaltung eines Vermögens erfordern viel Zeit und

Mehr

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND*

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* VERMÖGENSVERWALTENDER FONDS *Seit 1.12.2012 beraten durch inprimo privatinvest GmbH INVESTMENTPROZESS UND ANLAGEPHILOSOPHIE Unser Anlageprozess ist darauf ausgerichtet

Mehr

Ich möchte entspannt an meinen Ruhestand denken können.

Ich möchte entspannt an meinen Ruhestand denken können. Vorsorge Ich möchte entspannt an meinen Ruhestand denken können. Relax Rente Die fl exible Vorsorgelösung, bei der einfach alles passt Ganz entspannt in die Zukunft blicken: mit der Relax Rente von AXA.

Mehr

Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage

Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage Wenn Sie sich mit den verschiedenen Möglichkeiten der Geldanlage beschäftigen wollen, müssen Sie sich zunächst darüber klar werden, welche kurz-, mittel- oder

Mehr

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection WERBEMITTEILUNG Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection geninvest.de Generali Komfort Best Selection Neues Konzept der Besten-Selektion Wie kann ich mein Geld trotz niedriger

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

Gothaer Lösung zur Abgeltungsteuer

Gothaer Lösung zur Abgeltungsteuer Gothaer Lösung zur Abgeltungsteuer Eine neue Steuer: Die Abgeltungsteuer Kein Politiker ist so erfinderisch wie der Finanzminister. Er findet immer neue Wege, um an das Geld der Bürger zu kommen. Impfen

Mehr

Geld professionell und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis

Geld professionell und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis Geld professionell und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis Immer mehr Menschen wollen ihr Geld in Einklang mit ihren Wertevorstellungen verantwortungsbewusst und ertragreich

Mehr

FTC Gideon I. Baustein I: Value Fonds Baustein II: Wertsicherung & Risikobegrenzung Baustein III: Turbo durch Overlay

FTC Gideon I. Baustein I: Value Fonds Baustein II: Wertsicherung & Risikobegrenzung Baustein III: Turbo durch Overlay FTC Gideon I Baustein I: Value Fonds Baustein II: Wertsicherung & Risikobegrenzung Baustein III: Turbo durch Overlay FTC Capital GmbH Praterstrasse 31/11 1020 Vienna Austria www.ftc.at office@ftc.at +43-1-585

Mehr

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick 2 Investmentteam Starke Expertise noch stärker im Team Gunter Eckner Volkswirtschaftliche Analyse, Staatsanleihen

Mehr

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE Ihr Basisinvestment im Depot Die Phaidros Funds nehmen Ihnen die komplizierte Verteilung des Vermögens über verschiedene Anlageklassen ab. Sie nutzen

Mehr

Plus. Ein Investmentprodukt mit Kapitalgarantie

Plus. Ein Investmentprodukt mit Kapitalgarantie Plus Safe Invest INDEX Ein Investmentangebot im Rahmen der Fondsgebundenen Lebens- und Rentenversicherung für Einmalanlagen nach dem Tarif LAS 1 der ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A., Luxemburg Ein Investmentprodukt

Mehr

BCA OnLive 11. Juni 2015. Investment Grundlagen Teil 1

BCA OnLive 11. Juni 2015. Investment Grundlagen Teil 1 BCA OnLive 11. Juni 2015 Investment Grundlagen Teil 1 Aktienfonds zahlen sich langfristig aus. Wertentwicklung der BVI-Publikumsfonds in Prozent - Einmalanlagen Fonds Anlageschwerpunkt Durchschnittliche

Mehr

Junior Future Plan. Sparen und anlegen. Arbeiten Sie planmäßig an einem Zukunftskapital für Ihr Kind oder Enkelkind

Junior Future Plan. Sparen und anlegen. Arbeiten Sie planmäßig an einem Zukunftskapital für Ihr Kind oder Enkelkind Junior Future Plan Sparen und anlegen Arbeiten Sie planmäßig an einem Zukunftskapital für Ihr Kind oder Enkelkind Junior Future Plan Viele Eltern möchten Geld für Ihre Kinder auf Seite legen. Denn es geht

Mehr

An die Inhaber von deutschen Anteilen des Fonds Commun de Placement EasyETF S&P 500

An die Inhaber von deutschen Anteilen des Fonds Commun de Placement EasyETF S&P 500 Paris, den 8. August 2013 An die Inhaber von deutschen Anteilen des Fonds Commun de Placement EasyETF S&P 500 Sehr geehrte Damen und Herren, Sie sind Inhaber von Anteilen des Fonds Commun de Placement

Mehr

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG powered by S Die aktive ETF Vermögensverwaltung Niedrige Kosten Risikostreuung Transparenz Flexibilität Erfahrung eines Vermögensverwalters Kundenbroschüre Stand 09/2014 Kommen Sie ruhig und sicher ans

Mehr

Aktuelles zum Thema: Zukunftsvorsorge.

Aktuelles zum Thema: Zukunftsvorsorge. v Den passenden Weg finden. Aktuelles zum Thema: Zukunftsvorsorge. Werbemitteilung Die Gesundheit oder Familie abzusichern, ist für viele selbstverständlich. Wie aber sieht es mit der Zukunftsfähigkeit

Mehr

Flexinvest Anlegen in Ihrem Rhythmus SPAREN UND ANLEGEN

Flexinvest Anlegen in Ihrem Rhythmus SPAREN UND ANLEGEN Flexinvest Anlegen in Ihrem Rhythmus SPAREN UND ANLEGEN Daniel Jeden Monat zahle ich 120 als Notgroschen für später ein. #flexinvest#notgroschenfürmeinerente Bärbel Das Weihnachts- Neujahrs- und Geburtstagsgeld

Mehr

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n Das konservative Sutor PrivatbankPortfolio Vermögen erhalten und dabei ruhig schlafen können Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen

Mehr

2008/2009: Rück- und Ausblick Wertpapiersparen. für Sparen-3- und Freizügigkeitskonti

2008/2009: Rück- und Ausblick Wertpapiersparen. für Sparen-3- und Freizügigkeitskonti 2008/2009: Rück- und Ausblick Wertpapiersparen für Sparen-3- und Freizügigkeitskonti Rückblick 2008 Die Kursausschläge an den Märkten nahmen im Jahr der Finanzmarktkrise extreme Ausmasse an. Von Ausfällen

Mehr

Personal Financial Services Anlagefonds

Personal Financial Services Anlagefonds Personal Financial Services Anlagefonds Investitionen in Anlagefonds versprechen eine attraktive bei kontrolliertem. Informieren Sie sich hier, wie Anlagefonds funktionieren. 2 Machen auch Sie mehr aus

Mehr

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt!

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Unser Tipp: Fonds mit Höchstwert-Garantie Wir berücksichtigen Ihre Ziele und Wünsche bei der Gestaltung Ihrer

Mehr