Der Erfolgreichste ist gewöhnlich auch der Bestinformierte. ITZEHOER AKTIEN CLUB GbR. Guten Tag liebe IAC-Mitglieder!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der Erfolgreichste ist gewöhnlich auch der Bestinformierte. ITZEHOER AKTIEN CLUB GbR. Guten Tag liebe IAC-Mitglieder!"

Transkript

1 ITZEHOER AKTIEN CLUB GbR Geldratgeber Juli 2001 Lebensversicherung: legaler Betrug? Guten Tag liebe IAC-Mitglieder! Die Deutschen sind bekanntlich im internationalen Vergleich ein sehr sicherheitsorientiertes Anlegervolk. Sprüche wie In Deutschland gibt es sogar Obdachlose, die eine Hausratversicherung besitzen, drücken humorvoll aus, dass viele Anleger bei ihrer Suche nach Sicherheit deutlich übers Ziel hinausschiessen. Der mit rund 21 % größte Teil des privaten Geldvermögens ruht hierzulande immer noch in kapitalbildenden Lebens - und Rentenversicherungen. Die Konkretisierung der Riester -Rente führt ausserdem dazu, dass bereits viele Lebensversicherer ein Bombengeschäft für die nächsten Jahre wittern. Lohnt es sich denn nun wirklich, seinen Vermögensaufbau mit Lebensversicherungen zu bestreiten? Bei genauerer Betrachtung stellt man schnell fest, dass Lebensversicherungen sich sehr wohl rechnen - jedenfalls für die Versicherungsgesellschaften! Diese verdienen an jedem abgeschlossenen Vertrag über viele Jahre gutes Geld. Ein Anleger, der beispielsweise vor 20 Jahren eine Einmalzahlung von DM in einer Kapital -Lebensversicherung der Allianz angelegt hat, besitzt heute DM. Der gleiche Anlagebetrag aber vor 20 Jahren in Aktien der Allianz investiert, hätte heute dagegen einen Wert von über DM! Versicherungspaläste... Auch in Punkto Sicherheit kann die Lebensversicherung dem Vergleich mit der Aktienanlage nicht standhalten. Zwar sind Lebensversicherungen mit einem Garantie -Zins von zur Zeit 3,25 % ausgestattet die Frage lautet allerdings: Wie soll ein Anleger bei dieser Verzinsung nach Abzug der Inflation jemals ein Vermögen aufbauen? Als typische Geldwertanlage ist sogar theoretisch das Totalverlustrisiko bei Lebensversicherungen nicht auszuschliessen. Eine aktuelle Studie zur amerikanischen Vermögensverteilung gibt zusätzlich folgendes zu bedenken: Die reichsten 10 % der Amerikaner besitzen nur 10 % aller amerikanischen Lebensversicherungen das ärmere Drittel der Amerikaner hingegen besitzt über 50 % aller Lebensversicherungen. Interessanterweise besitzen die reichsten 10 % aber über 80 % aller Aktien und Fonds. Nun ist die Erkenntnis, dass mit Lebensversicherungen langfristig kein Blumentopf zu gewinnen ist, nicht mehr ganz neu. Spätestens beim Blick in aktuelle Renditevergleiche der Stiftung Warentest und die öffentliche Bezeichnung der Kapitallebensversicherungen als legaler Betrug durch den Bund der Versicherten (BdV) nehmen viele Anleger vom Abschluss weiterer Versicherungen Abstand. Die Frage, die allerdings bleibt: Was tut man mit laufenden Lebensversicherungen, die vielleicht schon vor über 10 Jahren abgeschlossen wurden?. Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, einmal selbst Ihre bestehenden Lebensversicherungen genau unter die Lupe zu nehmen, haben wir im heutigen Geldratgeber wichtige Fakten zusammengetragen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Ordnung Ihrer Finanzen. Und denken Sie immer daran: Nur wer sich selbst regelmäßig aktiv mit seiner Vermögensplanung auseinandersetzt, wird langfristig eindrucksvolle Erfolge erzielen und dauerhaft finanzielle Frei heit geniessen können. Viel Spaß bei der Lektüre wünscht Ihnen Ihr Jörg Wiechmann Der Erfolgreichste ist gewöhnlich auch der Bestinformierte. (Benjamin Disraeli)

2 Achtung: Lebensversicherung Bei Lebensversicherungen lohnt es, genau nachzurechnen! Was Sie auf alle Fälle über Ihre Lebensversicherung wissen sollten... Reich mit Lebensversicherungen? Warum wohl existieren Versicherungskonzerne wie die Allianz? Richtig, aus genau einem einzigen Grund: um Geld zu verdienen. Der Vergleich (Grafik rechts) zwischen der Anlage in einem Lebensversicherungsvertrag und der Anlage desselben Betrages in Allianz-Aktien zeigt deutlich, dass sich mit Lebensversicherungen wirklich gutes Geld verdienen lässt. Als Anleger sollte man nur darauf achten, nicht als Kunde einen Lebensversicherungsvertrag abzuschließen, sondern als Aktionär am Gewinn der Versicherungskonzerne teilzunehmen. Im IAC- Gemeinschaftsdepot finden Sie aus diesem Grund auch weltweit erstklassige Versicherungskonzerne wie Aegon oder die Münch e- nerrückvers icherung. Entwicklung des Rückkaufswertes Das ist Ihre Lebensversicherung wirklich wert:. Der Tabelle entnehmen Sie die typische Wertentwicklung einer Lebensversicherung. Auffällig: Bei einer Kündigung nach 3 Jahren beträgt die garantierte Rückzahlung gerade einmal die Hälfte der selbst eingezahlten Beiträge in Höhe von DM. Dies entspricht einem Verlust von 50 % nach 3 Jahren bei Aktien kaum vorstellbar! Wer die eingezahlten Beiträge zu 100 % zurückbekommen möchte, muss zwischen 8 und 16 Jahren warten und hat dann noch keinen Pfennig verdient! Zum Vergleich: Die Allianz- Aktie hat im gleichen Zeitraum 275 % (8 Jahre) bis % (16 Jahre) erwirtschaftet. Anlage: DM Die 5 häufigsten Irrtümer zu Lebensversicherungen (LV) 1. Irrtum: Lebensversicherungen erwirtschaften eine Rendite um 7 %. Richtigstellung : Die tatsächlichen Ablaufleistungen der Vergangenheit liegen eher zwischen 4,5 % bis 6,5 % - vor Inflation! 2. Irrtum: Eine Mindestrendite von 3,25% wird garantiert. Richtigstellung : Die Garantieverzinsung wird lediglich auf den Sparanteil der LV gezahlt. Die eigene Rendite auf die eingezahlten Beiträge kann sogar noch erheblich niedriger liegen, bis hin zu Verlusten (siehe Tabelle unten links!). Allianz -Aktie: DM Allianz -Versich erung: DM 3. Irrtum: Die Beiträge zur Lebensversicherung sind steuerlich absetzbar. Richtigstellung : Für über 90 % aller Verträge gilt dies nicht, da die maximale Höhe der Sonderausgaben bereits anderweitig ausgenutzt ist. 5. Irrtum: Bei Kündigung laufender LV s entstehen hohe Verluste Richtigstellung : Die Verluste entstehen grundsätzlich nicht erst durch die Kündigung, sondern schon vorher, und lassen sich auch durch Vogel-Strauss- Politik nicht wieder gutmachen. In vielen Fällen gilt darum für laufende Versicherungen: Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. Jahr Auszahlungsgarantie Auszahlungsprognose gezahlte Beiträge 1 0% 29% % 50% % 65% % 74% % 87% % 99% % 113% % 140% % 180% % 236% Beträge in Mark, Basis 8 Anbieter, Kapitallebenspolice. Mann, 50 Mark / Monat, 25 Jahre Laufzeit, Quelle ZEW Warum Lebensversicherungen verkauft werden... Die Nachteile der Lebensversicherung für den Anleger, wie z.b. hohe Kosten, bedeuten gleichzeitig ein lohnendes Geschäft für Versicherungsvertreter. Diese preisen Versicherungsverträge darum nach wie vor in höchsten Tönen an. Bei genauem Blick auf die Provisionsstruktur zeigt sich dann auch: Ihr Geld ist gar nicht weg, es hat nur ein anderer. Die Provisionsformel lautet meist: Provision = Beitrag ssumme summe x 4,5 % Beispielrechnung: monatliche Rate:...250,- DM Laufzeit:...30 Jahre (360 Monate) Beitragssumme:...250,- DM x 360 Monate= DM Provision: DM x 4,5% = 4.050, - DM Der Vertreter verdient also bei Abschluss eines solchen Vertrages sofort 4.050,- DM Provision, während der Kunde den Preis dafür mit einer über viele Jahre schlechten Rendite abstottert. Dies gilt übrigens in gleicher Weise auch für Renten- und fondsgebundene Versicherungen.

3 Die Kapital-Lebensversicherung Vom BdV bezeichnet als legaler Betrug am Versicherten.... Von Hans Dieter Meyer, er, Geschäftsführer des Bundes der Versicherten (BdV) Mit kapitalbildenden Versicherungen, zu denen auch die private Rentenversicherung zählt, haben die Bundesbürger über Jahrzehnte Hunderte von Milliarden Mark verloren - durch vorzeitige Kündigungen oder durch schlechte Renditen. Dabei handelt es sich im Grunde nicht um eine Versicherung, sondern zu 95 Prozent um einen Sparvertrag, - der undurchsichtig ist, weil der Versicherte nicht erfährt, wie viel er eigentlich anspart, - der unrentabel und deshalb auch als Altersvorsorgevertrag ungeeignet ist, weil die Brutto-Kapitalanlagerenditen der Unternehmen von 8 bis 10 Prozent nicht bei den Versicherten ankommen, sondern durch Kosten und Abschreibungen heruntermanipuliert werden, - der mit einer Verlustautomatik ausgestattet ist, weil die Versicherten keinen Anspruch auf Beteiligung an den stillen Reserven haben, die durch die Abschreibungen und Wertsteigerungen der Kapitalanlagen entstehen, - der unflexibel ist, weil bei einer vorzeitigen Kündigung hohe Verluste entstehen, - der wegen der Sparerfreibeträge und der Steuerfreiheit von Kursgewinnen bei Aktien und Fonds kaum besondere Steuervorteile bietet! Wegen der vielen Nachteile, die es bei anderen Geldanlagen nicht gibt, bezeichnet der BdV kapitalbildende Versicherungen seit dem Jahre 1982 mit gerichtlicher Billigung - als legalen Betrug. Während die Werbung und Aussagen von Branchenfunktionären immer wieder eine treuhänderische Verwaltung vorgaukeln und die Verbraucher - wie eine EMNID- Meinungsumfrage bestätigt auf diese Irreführung reingefallen sind, findet eine Hans-Dieter Meyer im Kampf für die Versiche rten solche treuhänderische Geldverwaltung ta tsächlich nicht statt. Das bestätigte ein Lebensversicherer in einem BdV-Prozess durch die Aussage: Die Art und Weise der Ve rwendung der Prämien ist allein Sache des Versicherers. Im gleichen Prozess hat der Bundesgerichtshof im Mai dieses Jahres drei Klauseln der Lebensversicherer für unwirksam erklärt, weil sich aus ihnen die wirtschaftlichen Nachteile nicht deutlich genug ergeben. Versicherung und Gelda nlage trennen Den Nachteilen der Kapitalversicherungen entgeht man ganz einfach, indem man Versicherung und Geldanlage trennt durch den Abschluss einer Risikolebensversicherung (evtl. mit Berufsunfähigkeitsrente) und eine eigene Geldanlage z.b. in Fonds. Denn bei Fondsanlagen ist alles transparenter: Die Kundengelder müssen als Sondervermögen treuhänderisch verwaltet werden ( 6 des Gesetzes über Kapitalanlagegesellschaften, KAGG). Den Kunden gegenüber wird mit Realwerten abgerechnet (bei Fonds mit Tageskurswerten, 21 KAGG). Auch die Informationspflichten bei der Vermittlung anderer Geldanlagen sind schärfer und gesetzlich geregelt. Nach 32 des Wertpapierhandelsgesetzes darf einem Interessenten nicht angeboten werden, was nicht seinen Interessen entspricht. Vorsicht Riester -Rente! Die Versicherer bieten als Riester-Rente ihre private Rentenversicherung an, die nicht zu empfehlen ist. Auch bei Fondsangeboten sollte jeder prüfen, ob ein Vertrag ohne staatliche Förderung nicht rentabler ist. Zeit für einen Abschluss ist noch bis Ende 2002! Infos dazu unter IAC-Kooperation mit dem Bund der Vers icherten e.v. (BdV) Gerade in den letzten Monaten häuften sich beim IAC Anfragen von Mitgliedern, die von uns neben der Aktienberatung auch gerne sachkundigen Rat in Versicherungsangelegenheiten bekommen würden. Unsere Antwort darauf lautete: Leider können und wollen wir im IAC keine Beratung in Versicherungsfragen tätigen. Nach langer Suche haben wir aber nun einen vertrauenswür- digen Ansprechpartner für Ihre Versicherungsfragen gefunden: Der Bund der Versicherten e.v. ist mit über Mitgliedshaushalten seit 1982 verbraucherorientiert im Sinne seiner Mitglieder tätig. Ähnlich wie im IAC- Gemeinschaftsdepot können sich BdV- Mitglieder an preiswerten Gruppenversicherungen von der Hausrat- bis zur Privathaftpflichtversicherung beteiligen und dabei viel Geld sp aren! IAC-Mitglieder können kostenlos mit dem Gutschein auf der Rückseite weitere Informationen beim BdV anfordern unter: Bund der Versicherten Postfach Henstedt-Ulzburg Tel Fax: kostenloser Faxabruf

4 Die Lösung: Fondssparen & Risiko-LV Der Trick, mit dem Sie ein Vermögen machen und flexibel bleiben.... Ihre Vorteile auf einen Blick 1. Rendite: Während Sie in einer herkömmlichen Kapitallebensversicherung eine Rendite zwischen 4,5 % und 6,5 % pro Jahr erwarten können, erwirtschaften gute Aktiensparpläne zwischen 10 % und 15 % pro Jahr. Gerade bei langen Laufzeiten bringt Ihnen dieser Rendite-Unterschied durch den Zinseszinseffekt ein Vermögen. Das Ergebnis: Im Beispiel oben haben Sie nach nur 25 Jahren fünfmal soviel Geld wie in einer normalen Lebensversicherung! 2. Flexibilität: Im Gegensatz zur Lebensversicherung können Sie Ihren Aktiensparplan jederzeit auf Ihre finanzielle Situation anpassen oder auch ganz auf das angesparte Geld zurückgreifen. Dieser Punkt ist überaus wichtig, denn wer kann schon wissen, wieviel Geld er monatlich in den kommenden 20 Jahren zur Seite legen kann? Aus diesem Grund werden auch über 70% aller Lebensversicherungen vor Ablauf gekündigt und bringen den Anlegern so teilweise erhebliche Verluste. Finanzielle Freiheit: eine Frage der Geldanlage! 3. Nur bezahlen, was man benötigt Bei einer Trennung zwischen Absicherung und Geldanlage sind Ihre beiden Verträge voneinander unabhängig. Brauchen Sie beispielsweise den Risikoschutz nicht mehr, können Sie die Risikoversicherung kündigen und sparen sich zukünftig die Versicherungsprämie. Bei einer Kapitallebensversicherung müssten Sie bis zum bitteren Ende für den Risikoschutz bezahlen, den Sie gar nicht mehr benötigen. So funktioniert s... Um die entscheidenden Nachteile der kapitalbildenden Lebensversicherung elegant zu umgehen, trennen Sie unbedingt Ihren Versicherungsbedarf von Ihrer Vermögensanlage. Aktiensparplan In der Berechnung oben links sehen Sie die Wertentwicklung eines Sparplans von 50,- DM monatlich in den Templeton Growth Fund. Das Anlageergebnis von über DM stellt sowohl die garantierte ( DM) als auch die prognostizierte Ablaufleistung ( DM) einer vergleichbaren Lebensversicherung deutlich in den Schatten (siehe Seite 2, unten links). Todesfallschutz Sollten Sie nun zusätzlich einen Todesfallschutz benötigen, schließen Sie einfach völlig unabhängig von Ihrem Aktiensparplan eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene reine Risiko- Lebensversicherung ab. Diese kostet Sie nur den Bruchteil einer herkömmlichen kapitalbildenden Lebensversicherung und verursacht keine hohen Verluste bei vorzeitiger Kündigung. Vergleich macht reich Der untenstehenden Tabelle entnehmen Sie die günstigen Jahresbeiträge in DM für einen männlichen Versicherten: Eintrittsalter Laufzeit bis Alter Adressen günstiger Anbieter erhalten Sie auf Anfrage

5 Der IAC-Lebensversicherungs Lebensversicherungs-Check... Name, wenn Vorname: Sie wissen wollen, ob sich Ihre Lebensversicherung rentiert!.. Sie besitzen noch kapitalbildende Lebens- oder Rentenversicherungen die bereits seit einigen Jahren laufen? Dann sollten Sie unbedingt prüfen, ob sich ein weiteres Einsparen in diesen Versicherungsvertrag lohnt. Gerade wegen d er langen Laufzeit der Verträge lautet hier die Devise: Zeit ist Geld und es geht um Ihr Geld! Ihre Versicherungs-Da ten: Bitte machen Sie folgende Angaben, falls Sie die Daten zur Hand haben. Art der Lebensversicherung: Kapital-LV Renten-LV Fonds-LV Vertragsbeginn: ( Jahr ) Vertragsende: ( Jahr ) monatliche Sparrate: DM, Dynamik? Ja Nein aktueller Rückkaufswert: DM ( laut Rückkaufswert-Tabelle ) prognostiz. Ablaufleistung: DM Enthält die Versicherung einen Berufsunfähigkeitsschutz? Ja Nein Absender: Vorname, Name: Strasse Nr.: PLZ, Ort: Ihren IAC-Lebensversicherungs-Check senden Sie bitte direkt an den IAC, Viktoriastr. 13, Itzehoe oder per Fax an So funktioniert s: - Teilen Sie uns einfach die Ihnen verfügbaren Daten Ihrer bestehenden Lebensversicherung mit. Egal, ob Renten-, fondsgebundene- oder herkömmliche Lebensversicherung, Sie erhalten zu jedem Vertrag eine klare Rendite-Berechnung und eine Empfehlung. - Falls Sie ( glücklicherweise ) noch keine Kapital- Lebensversicherung besitzen, aber bereits ein Angebot eines Versicherungsvertreters vorliegen haben, übersenden Sie uns einfach das Angebot. Wir prüfen auch dieses für Sie! Achtung : Gerade die aktuellen Riester-Renten - Verträge sollten Sie besonders kritisch überprüfen! Diese Informationen bekommen Sie: Nach dem Eingang Ihrer Daten erhalten Sie postwendend folgende Informationen, die Ihnen eine klare Entscheidung ermöglichen: 1.) Ein Rechenschema Kapitallebensversicherung zur einfachen Berechnung Ihrer Rendite 2.) Die Info -Broschüre Schnell wieder raus aus unsinnigen Kapital-, Lebens- und privaten Rentenversicherungen! vom Bund der Versicherten und den Verbraucher-Zentralen. 3.) Auf Wunsch erhalten Sie auch persönliche Hilfestellung und Empfehlungen Ihres IAC-Beraters bei der Überprüfung oder einer eventuellen Kündigung. BdV Info-Gutschein Wie man sich richtig versichert und dabei viel Geld spart..... Als IAC-Mitglied können Sie mit diesem Gutschein kostenlos Informationen rund um das Thema Versicherung beim Bund der Versicherten e.v. abfordern. Wie in unserem Gemeinschaftsdepot können sich BdV-Mitglieder an günstigen Gruppenversicherungen beteiligen. Eine private Haftpflichtversicherung als BdV-Mitglied kostet zum Beispiel nur 48,90 DM Jahresbeitrag! Als BdV-Mitglied sparen Sie so schnell einige hundert Mark Versicherungsprämie im Jahr und sind immer unabhängig über Ihren optimalen Versicherungsschutz informiert. Ja, bitte senden Sie mir als IAC-Mitglied kostenlos die BdV -Informationen an meine folgende Anschrift: Vorname, Name: Strasse Nr.: PLZ, Ort: Diesen Gutschein bitte senden an: Bund der Versicherten e.v. Postfach Henstedt-Ulzburg Fax:

6 AKTUELLE INFORMATIONEN ITZEHOER AKTIEN CLUB Aktien-Berater gesucht! zur Verstärkung des IAC-Teams - Sie suchen eine Chance für Ihre erfolgreiche Karriere? - Sie sind begeistert von der Aktien- und Fondsanlage? - Sie suchen eine Arbeit, in der Sie sich selbst verwirklichen können? - Sie möchten Ihr umfangreiches Aktien-Wissen im persönlichen Gespräch an unsere Mitglieder weitergeben? Wenn auch Sie als gelernter Bankkaufmann oder studierter Volks - oder Betriebwirt eine spannende Arbeit in einem dynamischen Team suchen und in angenehmer Atmosphäre unserem exklusiven Mitgliederkreis bei der Aktienanlage unabhängig beratend zur Seite stehen möchten, bietet Ihnen das IAC-Team ideale Voraussetzungen. Aufgrund des schnellen Mitgliederwachstums des Itzehoer Aktien Clubs sind Sie ein gefragter Mitarbeiter mit erstklassigen Perspektiven und überdurchschnittlichen Verdienstmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Sie! kontakt Ihr Kontakt zum IAC Info Telefon Nichtmitglieder: Anforderung von Informationsmaterial, Vereinbarung von Beratungsterminen, allgemeine Fragen zur Mitgliedschaft Nur für IAC -Mitglieder Börsen Beratungs Hotline (von 9:30 Uhr bis 19 Uhr) Tel Fax: invest.de In ternet: Medien, Verbände Presseinformationen, Referentenbuchungen, Verbandsarbeit und Anfragen / Mitteilungen an die Geschäftsführung: Jörg Wiechmann (Tel ) Fonds- Service Benötigen Sie nähere Informationen über die besten Investmentfonds der Welt oder möchten Sie in einen Fonds investieren? Dann nutzen Sie als IAC-Mitglied einfach unseren kostenlosen Fonds - Service unter Tel Fonds Kurs Kurs ACM Gl. Gr.($) 46,37 42,36 Dt. Verm. I (Euro) 105,55 101,17 Fidelity Intl.($) 30,78 27,17 Metzler-W (Euro) 260,97 201,75 Templeton Gr.($) 18,35 18,26 US-Dollar (in DM) 2,0771 2,3165 Neu: Prüfungsbericht im Internet Zur weiteren Erhöhung der Transparenz im IAC- Gemeinschaftsdepot ist der aktuelle Prüfungs-Bericht unseres vereidigten Buchprüfers Herrn Peter-Georg Muelder ab sofort auf der IAC-Homepage unter einzusehen. Mit diesem Schritt haben wir mit unserem Gemeinschaftsdepot im direkten Ve r- gleich mit erstklassigen internationalen Investmentfonds einen neuen Maßstab hinsichtlich Transparenz und Kontrolle für Investoren gesetzt. Schliesslich sind wir nicht nur bei der Fondsanlage der Ansicht: Ve rtrauen ist gut Kontrolle ist besser! Impressum Redaktionsanschrift: Itzehoer Aktien Club GbR / Top AG Viktoriastr Itzehoe Chefredaktion : Jörg Wiechmann Redaktion: Martin Paulsen Char ts: World Money, Aachen Erscheinungsweise : zweimonatlich Bezug : exklusiv für IAC-Mitglieder Haftungsausschluss: Alle Angaben in dieser Publikation basieren auf Quellen, die wir für verlässlich halten. Trotzdem können wir eine Garantie für Vollständigkeit, Genauigkeit und Richtigkeit nicht übernehmen. Insbesondere kann kein zukünftiger Anlageerfolg garantiert werden.

Merkblatt Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung

Merkblatt Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Merkblatt Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Fondspolicen haben in den 1990er Jahren anlässlich des damaligen Börsenaufschwungs an Bedeutung gewonnen und sind seitdem ein wesentlicher Bestandteil

Mehr

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente.

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Viel Spielraum

Mehr

Die Kapitallebensversicherung - Betrug am Kunden?!

Die Kapitallebensversicherung - Betrug am Kunden?! 1 von 7 24.08.2011 11:38 Die Kapitallebensversicherung - Betrug am Kunden?! Die Kapitallebensversicherung - was ist das überhaupt? Bei einer Kapitallebensversicherung wird eine Todesfallabsicherung mit

Mehr

Merkblatt Kapitallebensversicherung

Merkblatt Kapitallebensversicherung Merkblatt Kapitallebensversicherung Finger weg von Kapitallebensversicherungen lautet die Devise abgesehen von wenigen Ausnahmen. Tipp: Trennen Sie den Versicherungsschutz, den Sie Ihren Angehörigen für

Mehr

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001 S T IFT U N G WA REN T E T Testsieger DWS Vermögensbildungsfonds I S 4/2001 flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. Finanzielle Sicherheit für heute und

Mehr

Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung

Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung NEU - Jetzt auch für fondsgebundene Versicherungen Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung! In Deutschland existieren ca. 90 Millionen Kapitallebensoder Rentenversicherungen.

Mehr

Das Märchen von der sicherenaltersvorsorge. vip-investment 1

Das Märchen von der sicherenaltersvorsorge. vip-investment 1 Das Märchen von der sicherenaltersvorsorge vip-investment 1 Das wahrscheinlich teuerste Wort in der Finanzbranche heißt: Altersvorsorge Versicherungen, Banken und Sparkassen gaben Milliarden für dieses

Mehr

Merkblatt Kapitallebensversicherung

Merkblatt Kapitallebensversicherung Merkblatt Kapitallebensversicherung Finger weg von Kapitallebensversicherungen lautet die Devise abgesehen von wenigen Ausnahmen. BdV-Tipp: Trennen Sie den Versicherungsschutz für Ihre Angehörigen im Fall

Mehr

Das Märchen von der sicherenaltersvorsorge. vip-investment 1

Das Märchen von der sicherenaltersvorsorge. vip-investment 1 Das Märchen von der sicherenaltersvorsorge vip-investment 1 Das wahrscheinlich teuerste Wort in der Finanzbranche heißt: Altersvorsorge Versicherungen, Banken und Sparkassen gaben Milliarden für dieses

Mehr

Merkblatt Ausstieg aus Kapitallebensversicherungen

Merkblatt Ausstieg aus Kapitallebensversicherungen Merkblatt Ausstieg aus Kapitallebensversicherungen Sie haben falsche Lebensversicherungen, wenn Sie hohe Beiträge für eine langfristige Lebensversicherung zur zusätzlichen Altersversorgung aufwenden, aber

Mehr

Mitmachen lohnt sich!

Mitmachen lohnt sich! Itzehoer Aktien Club Geldanlage mit Strategie Ein Club, viele Vorteile Mitmachen lohnt sich! Starke Rendite Das IACGemeinschaftsdepot Die clevere Alternative: Profitieren Sie vom langfristigen Wachstumspotential

Mehr

DB Vitaplus. Eine einzigartige Lösung erkennt man sofort.

DB Vitaplus. Eine einzigartige Lösung erkennt man sofort. Kapitalanlage, Kapitalanlage, Steuerfreiheit, Kapitalanlage, DB Vitaplus. Eine einzigartige Lösung erkennt man sofort. Die aktuellen Versicherungsbedingungen sowie weitere Informationen erhalten Sie bei

Mehr

LV-Umschichtung. Kurzgutachtliche Stellungnahme zu Ihrer Lebensversicherung (LV)

LV-Umschichtung. Kurzgutachtliche Stellungnahme zu Ihrer Lebensversicherung (LV) LV-Umschichtung Kurzgutachtliche Stellungnahme zu Ihrer Lebensversicherung (LV) 1 Inhalt Seite 1. Einleitung 3 2. Freizeichnung 5 3. Legende 6 4. Anmerkungen 7 15.02.2010 Hartmann + Hübner 2 1. Einleitung

Mehr

Die Systematik der privaten, kapitalgedeckten Rentenversicherungen

Die Systematik der privaten, kapitalgedeckten Rentenversicherungen Die Systematik der privaten, kapitalgedeckten Rentenversicherungen Die Frage, wie diese Versicherungen funktionieren ist nicht einfach zu beantworten, weil es viele Unsicherheiten gibt und vieles undurchsichtig

Mehr

Riester-Fonds-Vergleich.de: Testsieger Ebase Riester FörderRente flex

Riester-Fonds-Vergleich.de: Testsieger Ebase Riester FörderRente flex Riester-Fonds-Vergleich.de: Testsieger Ebase Riester FörderRente flex Datum: 06.12.2010 11:55 Kategorie: Handel, Wirtschaft, Finanzen, Banken & Versicherungen Pressemitteilung von: InveXtra AG Die Riesterfonds

Mehr

Neu: Jetzt auch für fondsgebundene Policen! Lebensversicherung verkaufen statt kündigen. In Kooperation mit

Neu: Jetzt auch für fondsgebundene Policen! Lebensversicherung verkaufen statt kündigen. In Kooperation mit Neu: Jetzt auch für fondsgebundene Policen! Lebensversicherung verkaufen statt kündigen In Kooperation mit Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung! In Deutschland existieren ca. 94 Millionen Kapitallebensoder

Mehr

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt!

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Unser Tipp: Fonds mit Höchstwert-Garantie Wir berücksichtigen Ihre Ziele und Wünsche bei der Gestaltung Ihrer

Mehr

Alters- / Rentenversicherung

Alters- / Rentenversicherung Alterssicherung Das Problem der privaten Altersversorgung stellt sich immer drängender, seit sich deutlich abzeichnet, dass die Sozialversicherung in ihrer bisherigen Form bald nicht mehr finanzierbar

Mehr

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ : G N U R E H IC S R E V RISIKOLEBENS D E R C LE V E R E Z T U H C S O K I S I R RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ Mit einer Risikolebensversicherung sichern Sie Angehörige oder Geschäftspartner

Mehr

Datenerfassungsbogen. für die. Altersvorsorge-Planung

Datenerfassungsbogen. für die. Altersvorsorge-Planung Datenerfassungsbogen für die Altersvorsorge-Planung Für den nteressenten: Herr / Frau Datum Persönliche Daten... 2 inkommen... 3 Rentenbedarf... 4 Versorgungssituation... 5 Kapitalverrentung... 9 Anlagewünsche...

Mehr

Geldratgeber November 2003 Ein Club, viele Vorteile

Geldratgeber November 2003 Ein Club, viele Vorteile www.itzehoer AKTIEN CLUB.de Geldratgeber November 2003 Ein Club, viele Vorteile Guten Tag, liebe IAC-Mitglieder! K ennen Sie solch einen Fall auch in Ihrem Bekanntenkreis: Da wenden sich Anleger enttäuscht

Mehr

L e b e n s v e r s i c h e r u n g

L e b e n s v e r s i c h e r u n g L e b e n s v e r s i c h e r u n g Was ist eine Lebensversicherung? 1. Unter den Begriff Lebensversicherungen fallen unterschiedlichste Produkte. Manche dienen ausschließlich der Risikoabsicherung, andere

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. SV VERMÖGENSKONZEPT Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die ihr Vermögen vermehren

Mehr

"Kapital-Lebensversicherungen und private Rentenversicherungen sind mit die sichersten Sparformen"

Kapital-Lebensversicherungen und private Rentenversicherungen sind mit die sichersten Sparformen Lüge Nr.1 "Lebensversicherungen und Rentenversicherungen verbinden in idealer Weise Absicherung, garantierte Leistungen und Vermögensaufbau miteinander" Unter hohen Renditen verstehen wir Größenordnungen

Mehr

Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge BASISRENTE

Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge BASISRENTE Private Altersvorsorge BASISRENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Finanzielle Sicherheit

Mehr

3 Riester-Produkte unter der Lupe

3 Riester-Produkte unter der Lupe 3 Riester-Produkte unter der Lupe 54 Riester-Produkte unter der Lupe Banken, Versicherungen und Fondsgesellschaften sie alle bieten mittlerweile zahlreiche Vorsorgeprodukte an, die die Kriterien für die

Mehr

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen.

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. www.sparkasse-herford.de Es gibt vielfältige Strategien, ein Vermögen aufzubauen. Dabei spielen Ihre persönlichen Ziele und Wünsche, aber auch Ihr individuelles

Mehr

Zürich Safe Invest. Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien.

Zürich Safe Invest. Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien. Zürich Safe Invest Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien. Machen Sie mehr aus Ihrem Geld. Mit Garantie! Sie möchten an den Erträgen der internationalen Aktienmärkte partizipieren und sich

Mehr

Ute Regina Voß frau&vermögen

Ute Regina Voß frau&vermögen 1. Kieler Werte Kongress für Frauen Selbstwert. Mehrwert. Marktwert. 9. März 2013 Dagoberta macht Kasse! Warum Frauen weniger Geld haben als Männer und was sie konkret dagegen tun können! ( Vorname und

Mehr

Leben. www.hdi-gerling.de. Berufsunfähigkeitsschutz EGO 2 in 1. Optimal gesichert in die Zukunft

Leben. www.hdi-gerling.de. Berufsunfähigkeitsschutz EGO 2 in 1. Optimal gesichert in die Zukunft Leben www.hdi-gerling.de Berufsunfähigkeitsschutz EGO 2 in 1 Optimal gesichert in die Zukunft EGO 2 in 1: Rechnen Sie mit dem Maximum an Leistungsstärke. 1) Für alle Fälle bestens ausgerüstet. Was ist,

Mehr

Altersvorsorgeberatung Fragebogen

Altersvorsorgeberatung Fragebogen Altersvorsorgeberatung Fragebogen Liebes Mitglied! Wir freuen uns über Ihr Interesse an dem immer wichtiger werdenden Thema der privaten Altersvorsorge. Dabei unterstützen wir Sie gern, um Ihnen eine Orientierung

Mehr

Das neue Kinderprodukt - ein Highlight mit vielen Alleinstellungsmerkmalen

Das neue Kinderprodukt - ein Highlight mit vielen Alleinstellungsmerkmalen Das neue Kinderprodukt - ein Highlight mit vielen Alleinstellungsmerkmalen 1 Die Basis: Volksfürsorge-Spitzenprodukte -die Fondsgebundenen Versicherungen- Die Fondsgebundene Rentenversicherung der Volksfürsorge

Mehr

Merkblatt Abgeltungssteuer

Merkblatt Abgeltungssteuer Merkblatt Abgeltungssteuer Die Abgeltungssteuer vereinfacht seit 1. Januar 2009 die Besteuerung der privaten Kapitalerträge. Auf Zinsen, Dividenden und private Kursgewinne zahlen Sie einheitlich 25 Prozent

Mehr

Lebensversicherung. http://www.konsument.at/cs/satellite?pagename=konsument/magazinartikel/printma... OBJEKTIV UNBESTECHLICH KEINE WERBUNG

Lebensversicherung. http://www.konsument.at/cs/satellite?pagename=konsument/magazinartikel/printma... OBJEKTIV UNBESTECHLICH KEINE WERBUNG Seite 1 von 6 OBJEKTIV UNBESTECHLICH KEINE WERBUNG Lebensversicherung Verschenken Sie kein Geld! veröffentlicht am 11.03.2011, aktualisiert am 14.03.2011 "Verschenken Sie kein Geld" ist der aktuelle Rat

Mehr

Entwurf Lebensversicherungsreformgesetz: Gesetzgeber plant weitere Änderungen bei Lebensversicherungen

Entwurf Lebensversicherungsreformgesetz: Gesetzgeber plant weitere Änderungen bei Lebensversicherungen Entwurf Lebensversicherungsreformgesetz: Gesetzgeber plant weitere Änderungen bei Lebensversicherungen Die Bundesregierung wurde im Bereich der Kapitallebensversicherungen und Rentenversicherungen gesetzgeberisch

Mehr

PRIVIT Lebensversicherung Risikoschutz und Steuervorteile. Vorsorgen

PRIVIT Lebensversicherung Risikoschutz und Steuervorteile. Vorsorgen PRIVIT Lebensversicherung Risikoschutz und Steuervorteile Vorsorgen 2 Steuervorteile und Renditepotenzial Wer die Möglichkeiten der privaten Vorsorge ausschöpft, geniesst im Ruhestand den gewohnten Lebensstandard

Mehr

RENTEN REICHTUM. Aus dem Inhalt:

RENTEN REICHTUM. Aus dem Inhalt: RENTEN REICHTUM Der Finanzgraf Graf von Keschwitz wird Ihnen verraten, warum Sie heute weniger Geld benötigen als Sie vielleicht denken, um im Alter abgesichert zu sein. Oder anders gesagt: wie Sie sich

Mehr

Kapital bildende Lebensversicherung

Kapital bildende Lebensversicherung Kapital bildende Lebensversicherung 1. Was ist eine Kapital bildende Lebensversicherung? Die Kapital bildende Lebensversicherung verbindet die Vorteile der Risikolebensversicherung mit zusätzlicher Altersvorsorge.

Mehr

RENTE RIESTER-RENTE - STAATLICH GEFÖRDERT - LEISTUNGSSTARK

RENTE RIESTER-RENTE - STAATLICH GEFÖRDERT - LEISTUNGSSTARK RENTE RIESTER-RENTE - STAATLICH GEFÖRDERT - LEISTUNGSSTARK SORGEN SIE HEUTE FÜR MORGEN VOR. DER STAAT HILFT MIT. Sorgenfrei den Ruhestand genießen davon träumen viele. Schön, dass Sie aktiv vorsorgen wollen.

Mehr

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Riesterrente und Riesterrente Fonds Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Egal ob Single oder Familie. Jede Person aus Ihrer Familie ist wichtig. Jeder zählt. So ist das auch bei der Riesterrente.

Mehr

ds:rente ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Die fl exible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten

ds:rente ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Die fl exible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten ds:rente Die fl exible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Hohe lebenslange Garantierente Optimale Ausnutzung

Mehr

Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern

Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern Klassische und fondsgebundene Basisrente Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern Wir machen Sie sicherer! Erfahrung, die sich auszahlt Sicherheit, Stärke und Kompetenz

Mehr

KOKON Value plus Die fondsgebundene Lebensversicherung

KOKON Value plus Die fondsgebundene Lebensversicherung Einfach.Anders. KOKON Value plus Die fondsgebundene Lebensversicherung KOKON Value plus Ihre fondsgebundene Vorsorge Grüezi, die Schweizer sind Europameister des Sparens genau dies sind die Ergebnisse

Mehr

Die Motive sollten vor Vertragsabschluss sorgfältig durchdacht werden, um Fehler in der Vertragsgestaltung zu vermeiden.

Die Motive sollten vor Vertragsabschluss sorgfältig durchdacht werden, um Fehler in der Vertragsgestaltung zu vermeiden. Die Kapitallebensversicherung ist eine Versicherung auf den Todesfall einer ->versicherten Person wie bei der ->Risikolebensversicherung sowie den Erlebensfall in einem vertraglich festgelegten Zeitraum

Mehr

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung.

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Und Wünsche wahr werden lassen. Schön, wenn man ein Ziel hat. Noch schöner

Mehr

Das Beste aus zwei Welten: Sicherheit und Renditechancen. Fonds-Rente mit Beitragserhaltungsgarantie LifeLine Garant Fonds-Rente

Das Beste aus zwei Welten: Sicherheit und Renditechancen. Fonds-Rente mit Beitragserhaltungsgarantie LifeLine Garant Fonds-Rente Das Beste aus zwei Welten: Sicherheit und Renditechancen Fonds-Rente mit Beitragserhaltungsgarantie LifeLine Garant Fonds-Rente LifeLine Garant - Fonds-Rente: Darauf können Sie sich verlassen Unsere Fonds-Rente

Mehr

Viktoriastr. 13 25524 Itzehoe Tel. 0 48 21 67 93 0 Fax 0 48 21 67 93 19

Viktoriastr. 13 25524 Itzehoe Tel. 0 48 21 67 93 0 Fax 0 48 21 67 93 19 www.itzehoer AKTIEN CLUB.de Viktoriastr. 13 25524 Itzehoe Tel. 0 48 21 67 93 0 Fax 0 48 21 67 93 19 Abgeltungssteuer Guten Tag, liebe Anleger! Nur noch 10 Wochen, dann ist sie da, die Abgeltungssteuer.

Mehr

Datenerfassungsbogen. für den. Altersvorsorge Planer

Datenerfassungsbogen. für den. Altersvorsorge Planer Datenerfassungsbogen für den Altersvorsorge Planer Einfach ausfüllen und uns postalisch oder per Fax zusenden. Für den Interessenten: Herr/ Frau... Datum... Persönliche Daten...Seite 2 Einkommen...Seite

Mehr

Checkliste: Geldanlageberatung

Checkliste: Geldanlageberatung Checkliste: Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin/der Berater wird diese Angaben, die nur Sie geben können, im Gespräch benötigen. Ihnen hilft die Checkliste,

Mehr

ifa Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften

ifa Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften Fondspolice oder Fondssparplan Erste Antworten auf eine schwierige Frage von Alexander Kling, Dr. Jochen Ruß, Dr. Andreas Seyboth Die Situation Zum 1.1.2005 wurde die Besteuerung von Lebensversicherungen

Mehr

1 von 5 12.04.2012 17:02

1 von 5 12.04.2012 17:02 1 von 5 12.04.2012 17:02 Altersvorsorge Fonds Themen Service Navigation Datenschutz Impressum Suche Start Wissen Produkt Ablauf Fragen Kontakt Unsere Angebote Aktuelle Themen Urteile Legaler Betrug, Rückkaufswert

Mehr

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern?

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? Wenn Sie Ihre Vorsorgestrategie planen, denken Sie bitte nicht nur an die Absicherung des Alters und den

Mehr

BLICK AUF HISTORISCHE FINANZKRISEN

BLICK AUF HISTORISCHE FINANZKRISEN BLICK AUF HISTORISCHE FINANZKRISEN Historische Wirtschaftskrisen der letzten 400 Jahre Wir leben in einer sehr brisanten Zeit. Die Abstände zwischen der einzelnen Krisen werden immer kürzer. Die nächste

Mehr

Umfinanzierung einer Eigentumswohnung sinnvoll oder nicht?

Umfinanzierung einer Eigentumswohnung sinnvoll oder nicht? Private Vermögensplanung Umfinanzierung einer Eigentumswohnung sinnvoll oder nicht? von Dipl.-Kfm. Dirk Klinkenberg, Rösrath, www.instrumenta.de Bis Ende 2004 wurden viele Finanzierungen von Vermietungsimmobilien

Mehr

Was die Continentale stark macht. Die Continentale Lebensversicherung in Zahlen Stand: Juli 2013. www.continentale.de

Was die Continentale stark macht. Die Continentale Lebensversicherung in Zahlen Stand: Juli 2013. www.continentale.de Was die stark macht Die Lebensversicherung in Zahlen Stand: Juli 2013 www.continentale.de Woran erkennt man eigentlich einen richtig guten Lebensversicherer? Natürlich müssen erst einmal die Zahlen stimmen.

Mehr

Gezielt vorsorgen zahlt sich doppelt aus: VR-RürupRente. Steuern sparen und Ertragschancen nutzen.

Gezielt vorsorgen zahlt sich doppelt aus: VR-RürupRente. Steuern sparen und Ertragschancen nutzen. Gezielt vorsorgen zahlt sich doppelt aus: VR-RürupRente Steuern sparen und Ertragschancen nutzen. Das 3 Schichtenmodell Übersicht der Altersversorgung ab 2005 3. Schicht: Kapitalanlage z. B. Bundesschatzbriefe,

Mehr

Wegen der neuen Regelungen ist es sinnvoll, sich Gedanken zu machen. Und zwar in den nächsten Monaten um Altersversorgung und Krankenversicherungen.

Wegen der neuen Regelungen ist es sinnvoll, sich Gedanken zu machen. Und zwar in den nächsten Monaten um Altersversorgung und Krankenversicherungen. BFFM GmbH & Co KG Normannenweg 17-21 20537 Hamburg www.bffm.de August 2012, Nr. 3 Viele Versicherungen ändern sich Unisex - Tarife zum Jahresende. Was ist zu tun? Was bedeuten Unisex - Tarife? Wo wird

Mehr

Rückkaufsproblematik in der Lebensversicherung Zweitmarkt als Ausweg?

Rückkaufsproblematik in der Lebensversicherung Zweitmarkt als Ausweg? Rückkaufsproblematik in der Lebensversicherung Zweitmarkt als Ausweg? Gerd A. Bühler Bundesverband Vermögensanlagen im Zweitmarkt Lebensversicherungen e.v. (BVZL) 21.06.2005 1 21.06.2005 Inhalt Der Zweitmarkt

Mehr

Merkblatt Arbeitslosengeld II und Versicherungen

Merkblatt Arbeitslosengeld II und Versicherungen Merkblatt Arbeitslosengeld II und Versicherungen Lesen Sie in diesem Merkblatt diese Themen: 1. Berücksichtigung von kapitalbildenden Versicherungen beim Schonvermögen 2. Absetzbarkeit von Versicherungsbeiträgen

Mehr

20 Fragen und Antworten zur Finanzmarktkrise und zur Sicherheit Ihrer Versicherung

20 Fragen und Antworten zur Finanzmarktkrise und zur Sicherheit Ihrer Versicherung 20 Fragen und Antworten zur Finanzmarktkrise und zur Sicherheit Ihrer Versicherung Dezember 2009 Die Folgen der weltweiten Wirtschafts- und Finanzmarktkrise sowie ein niedriges Zinsniveau an den Kapitalmärkten

Mehr

Die aktuelle Abgeltungsteuer

Die aktuelle Abgeltungsteuer Volker Looman Die aktuelle Abgeltungsteuer Besteuerung von Geldanlagen seit dem 1. Januar 2009 Gliederung des Informationsabends Einführung in die künftige Abgeltungsteuer. Beispiele für alte und neue

Mehr

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung!

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! www.sparkasse-herford.de Möglichkeiten der staatlichen Förderung Verschenken Sie kein Geld, das Ihnen zusteht! Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele

Mehr

Geldratgeber März 2004 100.000 Euro-Sparplan

Geldratgeber März 2004 100.000 Euro-Sparplan www.itzehoer AKTIEN CLUB.de Geldratgeber März 2004 100.000 Euro-Sparplan Guten Tag, liebe IAC-Mitglieder! W enn Sie die vergangenen Börsenjahre selbst miterlebt haben, dann wissen Sie heute, was die Börse

Mehr

Ein gutes Gefühl Beim Anlegen und Vorsorgen. Baloise Fund Invest (BFI)

Ein gutes Gefühl Beim Anlegen und Vorsorgen. Baloise Fund Invest (BFI) Ein gutes Gefühl Beim Anlegen und Vorsorgen Baloise Fund Invest (BFI) Baloise Fund Invest (BFI) bietet Ihnen eine vielfältige Palette an Anlagefonds. Dazu gehören Aktien-, Obligationen-, Strategieund Garantiefonds.

Mehr

Berufsunfähigkeit trifft jeden Vierten. Sehr gut, dann bei der SV zu sein.

Berufsunfähigkeit trifft jeden Vierten. Sehr gut, dann bei der SV zu sein. S V b e ru f s u n fä h i g k e i t s v e r s i c h e ru n g Berufsunfähigkeit trifft jeden Vierten. Sehr gut, dann bei der SV zu sein. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de

Mehr

Gothaer Lösung zur Abgeltungsteuer

Gothaer Lösung zur Abgeltungsteuer Gothaer Lösung zur Abgeltungsteuer Eine neue Steuer: Die Abgeltungsteuer Kein Politiker ist so erfinderisch wie der Finanzminister. Er findet immer neue Wege, um an das Geld der Bürger zu kommen. Impfen

Mehr

Spätestens ab dreisam eine wunderbare Entscheidung. Die SV Lebensversicherung.

Spätestens ab dreisam eine wunderbare Entscheidung. Die SV Lebensversicherung. S V L E B E N S V E R S I C H E RU N G Spätestens ab dreisam eine wunderbare Entscheidung. Die SV Lebensversicherung. Was auch passiert : Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Das Leben

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

Nummer. RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher.

Nummer. RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher. 1 Die Nummer RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher. Private Altersvorsorge ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit. Wenn Sie Ihren Lebensstandard auch im Alter

Mehr

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge.

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische Lebensversicherung: Ihr starker Partner für die Altersvorsorge. Für die

Mehr

ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Private Altersvorsorge

ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Private Altersvorsorge iv t ra kt t a s e! nder B e s o n g e L e ut für ju Private Altersvorsorge Fondsrente ALfonds mit Relax50 ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Relaxed vorsorgen mit unserem cleveren

Mehr

Finanzielles Wissen und Versichertenverhalten

Finanzielles Wissen und Versichertenverhalten Seite 1 Finanzielles Wissen und Versichertenverhalten Johannes Leinert, basof Seite 2 Finanzielle Allgemeinbildung Subjektive Einschätzung und objektives Wissen* 80 Prozent der Befragten fühlen sich in

Mehr

Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen

Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.g. (Konzernmutter) Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG (Lebensversicherungs-Tochter)

Mehr

Antworten der Parteien SPD, CDU/CSU, Bündnis 90/Grüne, FDP, Linkspartei.PDS

Antworten der Parteien SPD, CDU/CSU, Bündnis 90/Grüne, FDP, Linkspartei.PDS Antworten der Parteien SPD, CDU/CSU, Bündnis 90/Grüne, FDP, Linkspartei.PDS zu den Wahlprüfsteinen zur Bundestagswahl 2005 Gestärkte Verbraucher, starke Wirtschaft Bewegung für unser Land Plädoyer für

Mehr

Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE

Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! ALfonds Riester, die fondsgebundene Riester-Rente der ALTE LEIPZIGER, kombiniert hohe staatliche

Mehr

Bis zu 7% Rendite p.a. Bis zu 4% Garantiezins p.a. Laufzeit ab 2 Jahren. Mit Sicherheit mehr Rendite: Investition in deutsche Kapitalversicherungen

Bis zu 7% Rendite p.a. Bis zu 4% Garantiezins p.a. Laufzeit ab 2 Jahren. Mit Sicherheit mehr Rendite: Investition in deutsche Kapitalversicherungen Bis zu 7% Rendite p.a. Bis zu 4% Garantiezins p.a. Laufzeit ab 2 Jahren Mit Sicherheit mehr Rendite: Investition in deutsche Kapitalversicherungen Investition in Zweitmarkt-Policen Mit policeninvest können

Mehr

Versicherungen Umgang mit Assekuranzen

Versicherungen Umgang mit Assekuranzen Schön, dass Sie sich um Ihre Finanzen selber kümmern und dies nicht Banken überlassen. Finanzwissen hilft Ihnen dabei. Sie können noch mehr gewinnen. Mit dem DAX-Börsenbrief von Finanzwissen genießen Sie

Mehr

Merkblatt Mindestrückkaufswert Kapitallebensversicherungen

Merkblatt Mindestrückkaufswert Kapitallebensversicherungen Merkblatt Mindestrückkaufswert Kapitallebensversicherungen Der Bundesgerichtshof (BGH) hat am 12. Oktober 2005 in mehreren Urteilen verkündet, dass die Versicherungsgesellschaften verpflichtet sind, Versicherten,

Mehr

Maklertrendstudie 2013/2014 Im Spannungsfeld von Stabilität und Wandel

Maklertrendstudie 2013/2014 Im Spannungsfeld von Stabilität und Wandel Maklertrendstudie 2013/2014 Im Spannungsfeld von Stabilität und Wandel Fondspolicen: Trends Absatzpotenziale - Beratung Garantien Transparenz - Fondsangebot durchgeführt von April bis Juli 2013 im Auftrag

Mehr

Mehr Geld für Sie? Sie haben sich darüber geärgert, dass Sie aus Ihrem Lebensversicherungsvertrag so wenig herausbekommen haben?

Mehr Geld für Sie? Sie haben sich darüber geärgert, dass Sie aus Ihrem Lebensversicherungsvertrag so wenig herausbekommen haben? Mehr Geld für Sie? Sie haben vor einiger Zeit oder schon vor Jahren eine Lebensversicherung gekündigt oder beitragsfrei gestellt oder wollen das in nächster Zeit tun? Sie haben sich darüber geärgert, dass

Mehr

Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Bleiben Sie flexibel. Die Rentenversicherung mit Guthabenschutz passt sich Ihren Bedürfnissen optimal an.

Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Bleiben Sie flexibel. Die Rentenversicherung mit Guthabenschutz passt sich Ihren Bedürfnissen optimal an. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE Bleiben Sie flexibel. Die Rentenversicherung mit Guthabenschutz passt sich Ihren Bedürfnissen optimal an. Altersvorsorge und Vermögensaufbau in einem! Wieso zwischen

Mehr

Maklertrendstudie 2012/2013 Neue Herausforderungen meistern

Maklertrendstudie 2012/2013 Neue Herausforderungen meistern Maklertrendstudie 2012/2013 Neue Herausforderungen meistern Fondspolicen: Trends Absatzpotenziale - Beratung Garantien Transparenz durchgeführt von April bis Juni 2012 im Auftrag der maklermanagement.ag

Mehr

VBL-Informationsveranstaltung 2007. Klinikum der Universität zu Köln. 30.08.2007 Renate Friedrichsen / Dorothea Müller

VBL-Informationsveranstaltung 2007. Klinikum der Universität zu Köln. 30.08.2007 Renate Friedrichsen / Dorothea Müller VBL-Informationsveranstaltung 2007 30.08.2007 Renate Friedrichsen / Dorothea Müller 30.08.2007 Seite 1 VBL Inhalt VBLklassik und die Altersvorsorge in Deutschland Fördermöglichkeiten VBL. Freiwillige Vorsorgelösungen

Mehr

RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert

RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert WENIGER STEUERN. MEHR RENTE. Die berufsständischen Versorgungswerke, wie zum Beispiel

Mehr

S pa r P L A N Templeton Growth Fund, Inc. Mit wenig Aufwand viel einsammeln

S pa r P L A N Templeton Growth Fund, Inc. Mit wenig Aufwand viel einsammeln S pa r P L A N Templeton Growth Fund, Inc. Mit wenig Aufwand viel einsammeln E r f o l g b e g i n n t i m D e ta i l Schon seit über 50 Jahren überzeugt der Templeton Growth Fund, Inc. durch sein langfristig

Mehr

Vorzeitig in Rente. Keine Frage offen. von Detlef Pohl. 1. Auflage 2008

Vorzeitig in Rente. Keine Frage offen. von Detlef Pohl. 1. Auflage 2008 Vorzeitig in Rente Keine Frage offen von Detlef Pohl 1. Auflage 2008 Vorzeitig in Rente Pohl schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Haufe-Lexware Freiburg 2008 Verlag C.H.

Mehr

Checkliste für die Geldanlageberatung

Checkliste für die Geldanlageberatung Checkliste für die Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin / der Berater wird diese Angaben im Gespräch benötigen. Nur Sie können diese Fragen beantworten,

Mehr

LEXIKON DER FINANZIRRTUMER

LEXIKON DER FINANZIRRTUMER Werner Bareis/Niels Nauhauser LEXIKON DER FINANZIRRTUMER Teure Fehler und wie man sie vermeidet Econ INHALT Sich Klarheit über Finanzirrtümer zu verschaffen kostet etwas Zeit. Nichtwissen kann noch viel

Mehr

Spätestens ab dreisam eine wunderbare Entscheidung. Die SV Lebensversicherung.

Spätestens ab dreisam eine wunderbare Entscheidung. Die SV Lebensversicherung. Spätestens ab dreisam eine wunderbare Entscheidung. Die SV Lebensversicherung. Sparkassen-Finanzgruppe Das Leben ist spannend. Mit der SV Lebensversicherung können Sie es entspannt genießen. Eine Familie

Mehr

Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG

Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. ALfonds bav die intelligente Lösung für

Mehr

Allianz VermögensPolice

Allianz VermögensPolice Allianz Lebensversicherungs-AG Allianz VermögensPolice Die Vorsorge mit Familiensinn flexibel und renditestark. Die Zukunft gestalten: Sie haben es in der Hand. Nachdem Sie ein Vermögen aufgebaut haben,

Mehr

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen.

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. NAME: Sebastian Oberleitner WOHNORT: Memmingen ZIEL: So vorsorgen, dass im Alter möglichst viel zur Verfügung steht. PRODUKT: Fondspolice

Mehr

Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung

Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung Ihre Vorsorge mit Steuervorteil Mit Bruttoprämiengarantie und Ertragssicherung*! Privat vorsorgen und Steuern sparen Für den Ruhestand vorsorgen wird für alle immer

Mehr

Zurich Flex Invest. Sicherheit und Ertragschancen vereint

Zurich Flex Invest. Sicherheit und Ertragschancen vereint Zurich Flex Invest Sicherheit und Ertragschancen vereint Ein solides Fundament für Ihren Lebensabend Ein Blick auf das neue Pensionskonto macht meist schnell klar, dass eine private Vorsorge nötig ist,

Mehr

Produkt- und Kostentransparenz bei Versicherungen und Banken

Produkt- und Kostentransparenz bei Versicherungen und Banken Produkt- und Kostentransparenz bei Versicherungen und Banken Vers Netz B 18. öffentliche Veranstaltung am 20. November 2009 Dr. Mark Ortmann, CFP 1 Thesen 1. Produkt- und Kostentransparenz ist noch nicht

Mehr

IHR PLUS AN STABILITÄT

IHR PLUS AN STABILITÄT IHR PLUS AN STABILITÄT Fondsgebundene Rentenversicherung mit Sie möchten Börsenchancen nutzen und Risiken reduzieren Dann wählen Sie jetzt den und profitieren Sie zusätzlich von den Vorteilen einer fondsgebundenen

Mehr

Vergleich fondsgebundene Riester-Rente

Vergleich fondsgebundene Riester-Rente Vergleich fondsgebundene Riester-Rente Marktführer Direktversicherer ETF Fondspolice ETF Fondspolice Nettotarif GF der Kokot-Finanzplanung Dipl.-Kfm. Matthias Kokot 08.01.2011 Marktführer XXX* Fondspolice

Mehr