Informationen für internationale Bewerber/innen (Master)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Informationen für internationale Bewerber/innen (Master)"

Transkript

1 Studierendenverwaltung Überseeallee Hamburg Informationen für internationale Bewerber/innen (Master) Vielen Dank für Ihr Interesse an einem Studium an der HafenCity Universität Hamburg. Sie möchten sich um einen Studienplatz in einen Masterstudienprogramm bewerben und haben Ihren ersten berufsqualifizierten Hochschulabschluss nicht in Deutschland erworben? Im Folgenden haben wir einige Informationen zusammengestellt, damit Sie Ihre Bewerbung erfolgreich vorbereiten und abschicken können. Bewerbungsfristen an der HafenCity Universität Hamburg Vorbereitung Ihrer Bewerbung Ihr Bewerbungsprozess in 7 Schritten Die Bewerbungsfristen für die Masterstudienprogramme sind für das Wintersemester vom 01. Juni bis 15. Juli* eines Jahres. *Bitte beachten Sie zum Wintersemester die abweichenden Bewerbungsfristen für die Studienprogramme Master Architektur und Master REAP. Für diese beiden Studienprogramme können Sie sich vom 01.Juni - 01.Juli bewerben. Nur innerhalb dieser Fristen ist eine Bewerbung an der HafenCity Universität Hamburg möglich. Mit den Vorbereitungen für Ihre Bewerbung um einen Studienplatz können Sie bereits vor Beginn der offiziellen Bewerbungsfristen an der HafenCity Universität beginnen. 1. Sie informieren sich über das Studienfach, dass Sie gerne studieren möchten. 2. Sie prüfen, ob Sie die Bewerbungsvoraussetzungen erfüllen und informieren sich darüber, welche Unterlagen Sie für Ihre Bewerbung benötigen. 3. Sie bewerben sich rechtzeitig bei uni-asisst e.v. und lassen dort Ihren im Ausland erworbenen ersten berufsqualifizierten Hochschulabschluss prüfen. 4. Sie besuchen Deutschkurse, damit Sie den Nachweis spätestens zur Immatrikulation (in der ersten Augusthälfte) einreichen können. (Dieser Nachweis ist nicht erforderlich, wenn Sie sich für REAP oder für Geomatik mit der Vertiefungsrichtung Hydrographie bewerben. Diese beiden Masterstudienprogramme werden vollständig auf Englisch unterrichtet.) 5. Bei einigen Masterstudienprogrammen sind ausreichende Englischkenntnisse erforderlich. Der Nachweis muss spätestens zur Immatrikulation (in der ersten Augusthälfte) eingereicht werden. 6. Sie bewerben sich innerhalb der Bewerbungsfristen online über das ahoi- Portal der HafenCity Universität und senden Sie elektronisch ab. 7. Sie senden den ausgedruckten Online-Antrag mit allen erforderlichen Unterlagen postalisch innerhalb der Bewerbungsfrist an die HafenCity Universität. Stand: März

2 Schritt 1 Informationen zum Studienprogramm Schritt 2 Bewerbungsvoraussetz ungen klären Schritt 3 Bewerbung über uniassist e.v. Die HafenCity Universität Hamburg bietet derzeit 6 Masterstudienprogramme an: Architektur Bauingenieurwesen Geomatik REAP Stadtplanung Urban Design Eine inhaltliche Beratung zu den einzelnen Studiengänge erhalten Sie bei der Programmgeschäftsführung des jeweiligen Studienprogramms: Bitte informieren Sie sich über die Bewerbungsvoraussetzungen für Ihren Wunsch-Masterstudienprogramm und klären Sie, welche Unterlagen Sie für die Bewerbung und Zulassung benötigen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte aus der besonderen Zulassungsordnung (BZO) und der Checkliste Ihres Wunsch-Masterstudienprogramms. https://www.hcu-hamburg.de/studierendenservices/fuerstudieninteressierte/studienangebot/ https://www.hcu-hamburg.de/studierendenservices/beratung-undansprechpartner/programmgeschaeftsfuehrung/ https://www.hcu-hamburg.de/studierendenservices/fuerstudieninteressierte/bewerbung-master/richtlinien/ Wenn Sie die Bewerbungsvoraussetzungen für Ihren Wunsch- Masterstudienprogramm geklärt haben, dann lassen Sie Ihren im Ausland erworbenen ersten berufsqualifizierten Hochschulabschluss bei uni-assist e.v. (Arbeits- und Servicestelle für internationale Studienbewerber) prüfen. Uniassist prüft, ob die eingereichten Zeugnisse gleichwertig zu deutschen Hochschulabschlüssen sind und grundsätzlich zum Masterstudium in Deutschland berechtigen. Zusätzlich prüft uni-assist, ob Sie auch ausreichende Sprachkenntnisse nachweisen können. Ihr Prüfergebnis leitet uni-assist in elektronischer Form an die HafenCity Universität Hamburg weiter. Bewerbung über uni-assist e.v. Sie müssen Sich über das uni-assist Online-Portal bewerben (www.uniassist.de). Bitte beachten Sie, dass die Bewerbung über dieses Portal verpflichtend ist. Ansonsten können Sie nicht am Auswahlverfahren der HafenCity Universität Hamburg teilnehmen. Einzureichende Unterlagen Folgende Unterlagen müssen postalisch zu uni-assist gesandt werden: Zeugnisse über die Schul- und Hochschulbildung: eine einfache Kopie Ihrer Hochschulzugangsberechtigung (Abitur) eine amtlich beglaubigte Kopie ihres ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss mit einer Durchschnittsnote (absolute Note) und ECTS-Bewertung (relative Note) (falls Sie sich noch in der Abschlussphase Ihres ersten Studiums befinden und daher kein Zeugnis vorlegen können, so reichen Sie zunächst eine amtlich beglaubigte Kopie Ihres Transcript of Records mit einer Durchschnittsnote und einer ECTS-Bewertung oder einer gültigen ECTS-Einstufungstabelle ein) kann Ihre Hochschule keine ECTS-Bewertung oder ECTS- Stand: März

3 Einstufungstabelle vorweisen, ist dieses durch eine entsprechende Bescheinigung von Ihrer Hochschule nachzuweisen (Bei Abschlüssen aus Nicht-EU-Staaten kann die Bescheinigung durch eine Glaubhaftmachung der Bewerberin oder des Bewerbers ersetzt werden) (für Master Geomatik ist die ECTS-Bewertung nicht notwendig) amtlich beglaubigte Übersetzungen aller Zeugnisse Schritt 4 Nachweis von Deutschkenntnissen Die Zeugnisse sollten in deutscher oder englischer Sprache vorliegen oder in einer dieser Sprachen übersetzt werden. Übersetzungen werden nur berücksichtigt, wenn sie von einem amtlich vereidigten Übersetzer gefertigt wurden oder von einer amtlich vereidigten Stelle bestätigt wurden. Sprachnachweise: eine amtlich beglaubigte Kopie Ihres Sprachzertifikats falls noch nicht vorhanden, eine Anmeldung zum Sprachkurs oder zur Sprachprüfung Anschrift uni-assist e.v. Geneststraße Berlin Deutschland Kosten Die Prüfung Ihrer Dokumente ist kostenpflichtig. Informieren Sie sich bitte direkt bei uni-assist über den aktuellen Zahlbetrag. Nachdem Sie Ihre Unterlagen nach uni-assist gesendet haben, überweisen Sie das Entgelt für die Prüfung auf das Bankkonto von uni-assist. Bitte planen Sie ein, dass uni-assist erst dann mit der Prüfung Ihrer Dokumente beginnt, nachdem die zu zahlende Prüfungsgebühr von Ihnen an uni-assist überwiesen wurde. Bearbeitungsdauer Die Bearbeitungszeit bei uni-assist beträgt mindestens 4 Wochen. Planen Sie deshalb unbedingt ausreichend Zeit für die Prüfung Ihrer Dokumente bei uniassist ein, damit Sie sich rechtzeitig innerhalb des Bewerbungszeitraums für Ihren gewünschten Studiengang bewerben können. Weitere Informationen zum Hochschulzugang mit ausländischen Schul-bzw. Studienabschlüssen finden Sie hier: Für die Masterstudienprogramme Architektur, Bauingenieurwesen, Geomatik (nur bei den Vertiefungen geodätische Messtechnik und Geoinformationstechnologie), Stadtplanung und Urban Design müssen Bewerber/innen im Rahmen des Zulassungsverfahrens ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen. Bitte bereiten Sie sich deshalb rechtzeitig auf die erforderliche Deutschprüfung vor. Bitte reichen Sie unbedingt zur Bewerbung einen Nachweis über Ihre Deutschkenntnisse ein. Wenn Sie zum Zeitpunkt der Bewerbung einen Nachweis erbringen, dass Sie zu einen entsprechenden Sprachkurs angemeldet sind oder zurzeit einen entsprechenden Sprachkurs besuchen oder die Prüfung bereits abgelegt wurde und das Prüfergebnis noch aussteht, kann der Sprachnachweis spätestens zur Immatrikulation (in der ersten Stand: März

4 Schritt 5 Nachweis ausreichender Englischkenntnisse Schritt 6 Online Bewerbung Schritt 7 Einreichen aller Bewerbungsunterlagen Augusthälfte) nachgereicht werden. Folgende Sprachzertifikate werden als Nachweis für Deutschkenntnisse an der HafenCity Universität akzeptiert: TestDaF (Deutsch als Fremdsprache) mit einem Gesamtergebnis von TDN 15, wobei drei Teilprüfungen mindestens mit Niveau 4 bestanden sein müssen und eine Teilprüfung mindestens mit Niveau 3 bestanden sein muss Deutsches Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz Zweite Stufe Die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber (DSH), mindestens DSH 2 Das Zeugnis der Prüfung zur Feststellung der Eignung ausländischer Studienbewerber für die Aufnahme eines Studiums an Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland (Feststellungsprüfung an einem Studienkolleg in Deutschland) Die Deutsche Sprachprüfung II des Sprachen- und Dolmetscher- Instituts München Goethe-Zertifikat mit mindestens Niveau C1 Nachweise deutscher Sprachkenntnisse, die durch bilaterale Abkommen oder sonstige von der KMK und HRK getroffene Vereinbarungen als für die Aufnahme eines Hochschulstudiums hinreichender Nachweise anerkannt wurden Hinweis: Das Zeugnis darf nicht älter als 3 Jahre sein, es sei denn, es wurde nach Abschluss der Deutschprüfung ein Studium in Deutschland aufgenommen. Für die Masterstudienprogramme Geomatik (nur mit der Vertiefung Hydrographie) und REAP müssen Bewerber/innen im Rahmen des Zulassungsverfahrens ausreichende Englischkenntnisse nachweisen. Bitte bereiten Sie sich deshalb rechtzeitig auf die erforderliche Englischprüfung vor. Bitte reichen Sie unbedingt zur Bewerbung einen Nachweis über Ihre Englischkenntnisse ein. Wenn Sie zum Zeitpunkt der Bewerbung einen Nachweis erbringen, dass Sie zu einen entsprechenden Sprachkurs angemeldet sind oder zurzeit einen entsprechenden Sprachkurs besuchen oder die Prüfung bereits abgelegt wurde und das Prüfergebnis noch aussteht, kann der Sprachnachweis spätestens zur Immatrikulation (in der ersten Augusthälfte) nachgereicht werden. Welche Sprachzertifikate mit welchem Niveau anerkannt werden, entnehmen Sie bitte aus der Besonderen Zulassungsordnung des jeweiligen Studienprogramms. Bitte legen Sie sich innerhalb der Bewerbungsfrist einen Bewerber-Account im ahoi-bewerbungsportal der HafenCity Universität Hamburg an. Anschließend geben Sie dann Ihre Daten ein und senden Ihre Bewerbung elektronisch ab. Bitte drucken Sie Ihren Online-Antrag im Anschluss aus. https://www.ahoi.hcu-hamburg.de Bitte senden Sie anschließend die Dokumente, welche auf der Checkliste des jeweiligen Studienprogramms gefordert werden, bis spätestens zum. 15. Juli (Achtung! für die Master Architektur und REAP bis spätestens 01. Juli) eines Jahres für das Wintersemester an die Studierendenverwaltung der HafenCity Universität. Stand: März

5 Anschrift zur Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen: HafenCity Universität Studierendenverwaltung Überseeallee Hamburg Kontakt Zusätzliche Informationen für Ihre Studienplanung Allgemeine Fragen zur Bewerbung Bei allgemeinen Fragen zur Online-Bewerbung und zu einzureichenden Unterlagen können Sie sich an die Infothek der HafenCity Universität wenden. Infothek Montag bis Freitag Uhr und 14:00 15:00 Uhr Überseeallee Hamburg Tel. +49 (0)40 / Kontaktformular: https://ticket.hcu-hamburg.de/open.php Fragen, die den Einzelfall betreffen: Haben Sie Fragen zur Bewerbung und zu einzureichenden Unterlagen, die den Einzelfall betreffen, dann können Sie sich per oder per Telefon an die Studierendenverwaltung der HafenCity Universität wenden. Telefon: +49 (0) (Buchstabe A-G) (Buchstabe H-O) (Buchstabe P-Z) Telefonsprechstunde: Mo - Do 09:00 12:00 Uhr Zusätzliche Informationen für Ihre Studienplanung Visum Falls Sie ein Visum zur Einreise nach Deutschland benötigen, empfehlen wir Ihnen aufgrund der langen Bearbeitungszeit, rechtzeitig ein Studienbewerber- Visum zu beantragen. Dies können Sie bereits ohne die Bestätigung des Studienplatzes tun. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des International Office der HafenCity Universität. https://www.hcu-hamburg.de/io/incoming/informationen-fuer-incomings/ Semestertermine Wintersemester 2016/ Oktober März 2017 Vorlesungszeit: 17. Oktober Februar 2017 Die Orientierungswoche und die Welcome Week für Studienanfänger/innen finden bereits vor Beginn der Vorlesungszeit statt. Weitere Informationen finden Sie kurz vor Semesterbeginn auf unserer Website der HafenCity Universität. https://www.hcu-hamburg.de/studierendenservices/fuerstudieninteressierte/infos-fuer-erstsemester/ Stipendien Informationen über Stipendien finden Sie auf der Website des International Office der HafenCity Universität Hamburg. https://www.hcu-hamburg.de/io/finanzierung/ Stand: März

6 Studienmöglichkeiten für Studienaufenthalte in Deutschland finden Sie auch in der Stipendien-Datenbank des Deutschen Akademischen Austausch Dienstes (DAAD) und in der Stipendien-Datenbank des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). https://www.daad.de/deutschland/stipendium/datenbank/de/ stipendiendatenbank/ Wohnen in Hamburg Zu Beginn eines neuen Semesters suchen viele Studienanfänger/innen gleichzeitig nach einer Unterkunft. Zudem ist das Zimmerangebot für Studierende in Hamburg sehr begrenzt. Beginnen Sie deshalb mit der Suche nach einem geeigneten Zimmer so frühzeitig wie möglich. Das International Office der HafenCity Universität kann Ihnen hilfreiche Tipps zur Wohnungssuche in Hamburg geben. Auf der Website des Studierendenwerks Hamburg finden Sie einen Überblick über die Studentenwohnheime in Hamburg. Kosten eines Studienaufenthaltes Folgende Kosten können Sie für einen Studienaufenthalt in Hamburg einplanen: Krankenversicherung: zur Zeit ca. 80 pro Monat Semesterbeitrag: zur Zeit 309,30 pro Semester (1 Semester = 6 Monate) Unterkunft: ca pro Monat Zusätzliche Lebenshaltungskosten: pro Monat Weitere Informationen zu den Lebenshaltungskosten in Deutschland finden Sie hier: https://www.daad.de/deutschland/nachdeutschland/voraussetzungen/de/9198-kosten-finanzierung/ Stand: März

Informationen für internationale Bewerber/innen (Bachelor)

Informationen für internationale Bewerber/innen (Bachelor) Studierendenverwaltung Überseeallee 16 20457 Hamburg www.hcu-hamburg.de Informationen für internationale Bewerber/innen (Bachelor) Vielen Dank für Ihr Interesse an einem Studium an der HafenCity Universität

Mehr

Informationen für internationale Bewerberinnen und Bewerber (Master)

Informationen für internationale Bewerberinnen und Bewerber (Master) CampusCenter Alsterterrasse 1, 20354 Hamburg, www.uni-hamburg.de/campuscenter Informationen für internationale Bewerberinnen und Bewerber (Master) Wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Studium an

Mehr

Universität zu Köln. Zentrum für Internationale Beziehungen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Universität zu Köln. Zentrum für Internationale Beziehungen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Hinweise zur Bewerbung für den Masterstudiengang Rechtswissenschaft für im Ausland graduierte Juristinnen und Juristen der der Universität zu Köln Im Folgenden finden Sie Informationen zu: I. Allgemeines

Mehr

Informationen für internationale Bewerberinnen und Bewerber (Bachelor)

Informationen für internationale Bewerberinnen und Bewerber (Bachelor) Alsterterrasse 1 20354 Hamburg www.uni-hamburg.de/campuscenter CampusCenter Informationen für internationale Bewerberinnen und Bewerber (Bachelor) Wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Studium an

Mehr

Informationsblatt Bewerbung um einen BEFAS- Studienplatz

Informationsblatt Bewerbung um einen BEFAS- Studienplatz Informationsblatt Bewerbung um einen BEFAS- Studienplatz Informationen zur katholischen sfachhochschule Die Katholische sfachhochschule München ist eine staatlich anerkannte in kirchlicher Trägerschaft.

Mehr

Bewerbungsinformationen für deutsche Staatsbürger/innen mit ausländischer Vorbildung

Bewerbungsinformationen für deutsche Staatsbürger/innen mit ausländischer Vorbildung Bewerbungsinformationen für deutsche Staatsbürger/innen mit ausländischer Vorbildung Dieses Merkblatt enthält Hinweise zum Bewerbungsverfahren für Studieninteressierte mit deutscher Staatsbürgerschaft,

Mehr

Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen Checkliste Master REAP Zugangsvoraussetzungen Folgende Unterlagen müssen Sie zusammen mit Ihrer ausgedruckten und unterschriebenen Online-Bewerbung in der Studierendenverwaltung der HCU Überseeallee 16

Mehr

Antrag auf Anerkennung einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung

Antrag auf Anerkennung einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung An HCU Hamburg c/o uni-assist e.v. Helmholtzstr. 2-9 D- 10587 Berlin Antrag auf Anerkennung einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung Name: Vorname: Geburtsdatum: Geburtsort: Adresse: E-Mail*: *freiwillige

Mehr

Bewerbungsinformationen MASTERSTUDIENGANG INTERNATIONALE KRIMINOLOGIE

Bewerbungsinformationen MASTERSTUDIENGANG INTERNATIONALE KRIMINOLOGIE Bewerbungsinformationen MASTERSTUDIENGANG INTERNATIONALE KRIMINOLOGIE Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber, vielen Dank für Ihr Interesse am Masterstudiengang Internationale Kriminologie der

Mehr

Kann ich mich an der DHBW Stuttgart bewerben, obwohl ich keine deutsche Staatsangehörigkeit habe?

Kann ich mich an der DHBW Stuttgart bewerben, obwohl ich keine deutsche Staatsangehörigkeit habe? FAQ-LISTE INTERNATIONALE VOLLZEITSTUDIERENDE FRAGEN ZUR BEWERBUNG ALLGEMEIN Kann ich mich an der DHBW Stuttgart bewerben, obwohl ich keine deutsche Staatsangehörigkeit habe? Ja. Falls Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung

Mehr

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN/FAQ FÜR STUDIENINTERESSIERTE UND BEWERBER/INNEN

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN/FAQ FÜR STUDIENINTERESSIERTE UND BEWERBER/INNEN HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN/FAQ FÜR STUDIENINTERESSIERTE UND BEWERBER/INNEN Anrechnung von Prüfungsleistungen, die an einer anderen Hochschule erbracht wurden - Kann ich mir Prüfungsergebnisse anrechnen lassen?

Mehr

Antrag auf Zulassung eines Studienplatzes für den Studiengang Master of Science (M.Sc.) BWL (Public and Non-Profit Management)

Antrag auf Zulassung eines Studienplatzes für den Studiengang Master of Science (M.Sc.) BWL (Public and Non-Profit Management) Antrag auf Zulassung eines Studienplatzes für den Studiengang Master of Science (M.Sc.) BWL (Public and Non-Profit Management) Ende der Bewerbungsfrist ist der 15.07.2015 Bei der Frist handelt es sich

Mehr

Medizin, Pharmazie, Zahnmedizin mit Abschlussziel Staatsexamen

Medizin, Pharmazie, Zahnmedizin mit Abschlussziel Staatsexamen Medizin, Pharmazie, Zahnmedizin mit Abschlussziel Staatsexamen Informationen zum Bewerbungsverfahren für Studienbewerber/innen ohne Staatsangehörigkeit eines EU-/EWR-Mitgliedsstaats mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung

Mehr

Informationen für Studienbewerber/innen mit ausländischen Zeugnissen Bewerbung für Bachelor-Studiengänge

Informationen für Studienbewerber/innen mit ausländischen Zeugnissen Bewerbung für Bachelor-Studiengänge Informationen für Studienbewerber/innen mit ausländischen Zeugnissen Bewerbung für Bachelor-Studiengänge Bitte lesen Sie alle Informationen dieses Dokuments sorgfältig durch! Die Hochschule Geisenheim

Mehr

Diese Zulassungsordnung regelt die Zulassung zum Studium im Fernstudiengang Öffentliche Verwaltung.

Diese Zulassungsordnung regelt die Zulassung zum Studium im Fernstudiengang Öffentliche Verwaltung. Zulassungsordnung des Fernstudiums Öffentliche Verwaltung (ÖV-FS) des Fachbereichs Allgemeine Verwaltung der Hochschule für Wirtschaft Berlin (HWR Berlin) (ZulO/ÖV-FS) vom XX.XX.2011 Aufgrund des 8 Abs.

Mehr

1 Geltungsbereich. 2 Hochschulzugang

1 Geltungsbereich. 2 Hochschulzugang Ordnung über den Zugang und die Zulassung für den dualen Bachelor-Studiengang Integrated Media & Communication der Fakultät III Medien, Information und Design der Hochschule Hannover, Abteilung Information

Mehr

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 31/2013 vom 1. August 2013

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 31/2013 vom 1. August 2013 Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 31/2013 vom 1. August 2013 Zulassungsordnung für den konsekutiven Master-Studiengang Recht für die öffentliche Verwaltung des Fachbereichs

Mehr

Richtlinie der Fachhochschule Jena. zum Übergang vom ersten Hochschulabschluss zum Master

Richtlinie der Fachhochschule Jena. zum Übergang vom ersten Hochschulabschluss zum Master Richtlinie der Fachhochschule Jena zum Übergang vom ersten Hochschulabschluss zum Master Inhaltsverzeichnis 1 Geltungsbereich...3 2 Bewerbung...3 (1) Online-Bewerbung...3 (2) Bewerbungsunterlagen...3 (3)

Mehr

Informationen zum Zulassungsverfahren für den Bachelorstudiengang. International Business Management (B.A.)

Informationen zum Zulassungsverfahren für den Bachelorstudiengang. International Business Management (B.A.) Informationen zum Zulassungsverfahren für den Bachelorstudiengang International Business Management (B.A.) Die Zulassung für den Bachelorstudiengang International Business Management (IBMAN) basiert auf

Mehr

Checkliste Bachelor Bewerbung

Checkliste Bachelor Bewerbung Checkliste Bachelor Bewerbung Welche Unterlagen muss ich zur Bewerbung für einen Studiengang bei der Hochschule Aalen einreichen? (Checkliste für zulassungsbeschränkte Studiengänge) Wichtig: Bewerbungsschluss

Mehr

Informationsblatt Bewerbung um einen BEFAS- Studienplatz

Informationsblatt Bewerbung um einen BEFAS- Studienplatz Informationsblatt Bewerbung um einen BEFAS- Studienplatz Informationen zur katholischen sfachhochschule Die Katholische sfachhochschule München ist eine staatlich anerkannte in kirchlicher Trägerschaft.

Mehr

Master General Management

Master General Management Schellingstrasse 24 D-70174 T +49 (0)711 8926 0 F +49 (0)711 8926 2666 www.hft-stuttgart.de info@hft-stuttgart.de Hochschule für Technik Zugangs-/ Zulassungs- und Auswahlsatzung Master General Management

Mehr

Ablauf des Bewerbungsverfahrens

Ablauf des Bewerbungsverfahrens Ablauf des Bewerbungsverfahrens 1. Bewerbungsvoraussetzungen Ein erster berufsqualifizierender Studienabschluss in den Fächern Deutsch als Fremdsprache (Bachelor, Magister Artium), Germanistik (Bachelor,

Mehr

Aufnahmeordnung für die Masterstudiengänge Produktionstechnik I und Produktionstechnik II an der Universität Bremen, berichtigt Vom 15.

Aufnahmeordnung für die Masterstudiengänge Produktionstechnik I und Produktionstechnik II an der Universität Bremen, berichtigt Vom 15. Aufnahmeordnung für die Masterstudiengänge Produktionstechnik I und Produktionstechnik II an der Universität Bremen, berichtigt Vom 15. Oktober 2015 Der Rektor der Universität Bremen hat am 15. Oktober

Mehr

Lesefassung vom 25. Februar 2015

Lesefassung vom 25. Februar 2015 Satzung der Hochschule Aalen Technik und Wirtschaft für das Auswahlverfahren im Masterstudiengang Produktentwicklung und Fertigung (konsekutiv) mit akademischer Abschlussprüfung (Master of Engineering)

Mehr

Lesefassung 15. Juli 2013

Lesefassung 15. Juli 2013 Satzung der Hochschule Aalen Technik und Wirtschaft für das Auswahlverfahren im Masterstudiengang Computer Controlled Systems (konsekutiv) mit akademischer Abschlussprüfung (Master of Science) vom 21.

Mehr

INFORMATIONSMERKBLATT für Bewerberinnen und Bewerber zum Master-Studiengang Angewandte Oberflächen- und Materialwissenschaften

INFORMATIONSMERKBLATT für Bewerberinnen und Bewerber zum Master-Studiengang Angewandte Oberflächen- und Materialwissenschaften Zulassungsamt INFORMATIONSMERKBLATT für Bewerberinnen und Bewerber zum Master-Studiengang Angewandte Oberflächen- und Materialwissenschaften 1 Allgemeines 2 Zulassungsfristen 3 Bewerbungsunterlagen 4 Bewerbung

Mehr

Vorläufige Info-Version. Vorläufige Informationen über die Zulassungsbedingungen für den Master-Studiengang Komparatistik

Vorläufige Info-Version. Vorläufige Informationen über die Zulassungsbedingungen für den Master-Studiengang Komparatistik Vorläufige Informationen über die Zulassungsbedingungen für den Master-Studiengang Komparatistik. Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um mich um den Master-Studiengang Komparatistik bewerben zu können?

Mehr

ORDNUNG ÜBER BESONDERE ZUGANGS- UND ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN LEHRAMT AN BERUFSBILDENDEN SCHULEN ELEKTROTECHNIK UND METALLTECHNIK

ORDNUNG ÜBER BESONDERE ZUGANGS- UND ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN LEHRAMT AN BERUFSBILDENDEN SCHULEN ELEKTROTECHNIK UND METALLTECHNIK ORDNUNG ÜBER BESONDERE ZUGANGS- UND ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN FÜR DEN KONSEKUTIVEN MASTERSTUDIENGANG LEHRAMT AN BERUFSBILDENDEN SCHULEN IN DEN BERUFLICHEN FACHRICHTUNGEN ELEKTROTECHNIK UND METALLTECHNIK

Mehr

Bitte Lichtbild einkleben! Antrag auf Zulassung zum Studium

Bitte Lichtbild einkleben! Antrag auf Zulassung zum Studium Studiengang Steuern und Recht Antrag auf Zulassung zum Studium An die Hochschule für Öffentliche Verwaltung Immatrikulationsamt Doventorscontrescarpe 172C 28195 Bremen Antragseingang DSH/TestDaF erforderlich

Mehr

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Nr. 08/2009 vom 31. März 2009 Zulassungsordnung für die Masterstudiengänge des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Hochschule für Wirtschaft

Mehr

Informationen für Austauschstudierende 2015 / 2016

Informationen für Austauschstudierende 2015 / 2016 Name der Hochschule Adresse Rektorin Website ERASMUS Code ECHE Number Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig Karl-Liebknecht-Straße 132 04277 Leipzig, Germany Prof. Dr. Gesine Grande D LEIPZIG02

Mehr

Aufnahmeordnung für den Masterstudiengang Transkulturelle Studien der Universität Bremen Vom 19. Februar 2014

Aufnahmeordnung für den Masterstudiengang Transkulturelle Studien der Universität Bremen Vom 19. Februar 2014 Aufnahmeordnung für den Masterstudiengang Transkulturelle Studien der Universität Bremen Vom 19. Februar 2014 Der Rektor der Universität Bremen hat am 19. Februar 2014 nach 110 Absatz 3 des Bremischen

Mehr

31. März 2015 Amtliches Mitteilungsblatt. Seite

31. März 2015 Amtliches Mitteilungsblatt. Seite Nr. 12/15 Amtliches Mitteilungsblatt der HTW Berlin Seite 319 31. März 2015 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Auswahlordnung für den konsekutiven Master-Studiengang "Nonprofit- Management und Public Governance"

Mehr

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 37/2013 vom 4. September 2013

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 37/2013 vom 4. September 2013 Mitteilungsblatt Nr. 37/2013 vom 4. September 2013 Zulassungsordnung des Master-Studiengangs MBA Master of Business Administration des IMB Institute of Management Berlin vom 18.06.2013 Mitteilungsblatt

Mehr

Bewerberinformation Sommersemester 2016

Bewerberinformation Sommersemester 2016 Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig Leipzig University of Applied Sciences Bewerberinformation Sommersemester 2016 für Masterstudiengänge (1. Fachsemester) WEGWEISER DURCH DIE BEWERBERINFORMATION

Mehr

Inhaltsverzeichnis: Vom 11. April 2014

Inhaltsverzeichnis: Vom 11. April 2014 Satzung über die Durchführung eines Modulstudiums auf dem Gebiet der Natur- und Ingenieurwissenschaften ( studium MINT ) an der Technischen Universität München Vom 11. April 2014 Auf Grund von Art. 13

Mehr

ORDNUNG ACCOUNTING AND MANAGEMENT FACHBEREICH WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN ÜBER DEN ZUGANG UND DIE ZULASSUNG FÜR DEN KONSEKUTIVEN MASTERSTUDIENGANG

ORDNUNG ACCOUNTING AND MANAGEMENT FACHBEREICH WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN ÜBER DEN ZUGANG UND DIE ZULASSUNG FÜR DEN KONSEKUTIVEN MASTERSTUDIENGANG FACHBEREICH WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN ORDNUNG ÜBER DEN ZUGANG UND DIE ZULASSUNG FÜR DEN KONSEKUTIVEN MASTERSTUDIENGANG ACCOUNTING AND MANAGEMENT beschlossen in der 199. Sitzung des Fachbereichsrats des

Mehr

Masterstudiengang für energieeffizientes und nachhaltiges Bauen Bewerbungsunterlagen Leitfaden für die Zusammenstellung

Masterstudiengang für energieeffizientes und nachhaltiges Bauen Bewerbungsunterlagen Leitfaden für die Zusammenstellung für die Zusammenstellung Antrag auf Zulassung bzw. auf Immatrikulation im Studiengang Energieeffizientes und nachhaltiges Bauen Hinweis: Antrag bitte unterzeichnen! Aktuelles Passbild beifügen. TUM Ingenieurfakultät

Mehr

(Für Tanzvermittlung ist eine Bewerbung bis zum 1. Juli 2011 möglich)

(Für Tanzvermittlung ist eine Bewerbung bis zum 1. Juli 2011 möglich) FFr reei iil llaasssseenn füür f r EEi iinnggaannggsssst teemppeel ll (Standorte Aachen, Köln und Wuppertal) Antrag auf Zulassung zur künstlerischen Eignungsprüfung oder zur besonderen künstlerischen Begabtenprüfung

Mehr

BACHELOR IN BUSINESS ECONOMICS [ BEWERBUNGSUNTERLAGEN ] [ INTERNATIONAL ]

BACHELOR IN BUSINESS ECONOMICS [ BEWERBUNGSUNTERLAGEN ] [ INTERNATIONAL ] BACHELOR IN BUSINESS ECONOMICS [ Bewerbungsverfahren ] Glückliche Beziehungen Nicht nur Sie suchen sich Ihre Universität aus, auch die Universität Witten/Herdecke sucht sich ihre Studenten aus. Nachdem

Mehr

Informationen für ausländische Bewerberinnen und Bewerber

Informationen für ausländische Bewerberinnen und Bewerber Informationen für ausländische Bewerberinnen und Bewerber Die ausländischen Bewerberinnen und Bewerber erhalten Studienplätze im Rahmen der Ausländerquote unter Berücksichtigung der allgemeinen Zulassungsregelungen;

Mehr

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg University of Applied Sciences

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg University of Applied Sciences Hochschule Bonn-Rhein-Sieg University of Applied Sciences Ordnung über die Zulassung von Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die ihre Hochschulzugangsberechtigung nicht in Deutschland erworben haben

Mehr

Humanmedizin Fakultät Heidelberg, Humanmedizin Fakultät Mannheim, Pharmazie und Zahnmedizin mit Abschlussziel Staatsexamen

Humanmedizin Fakultät Heidelberg, Humanmedizin Fakultät Mannheim, Pharmazie und Zahnmedizin mit Abschlussziel Staatsexamen WICHTIGE INFORMATIONEN zum Bewerbungsverfahren für das Sommersemester 2016 an der Universität Heidelberg für die folgenden Studiengänge mit bundesweiter Zulassungsbeschränkung im höheren Fachsemester:

Mehr

Zulassungsinformationen für ausländische Studienbewerber/innen konsekutive Masterstudiengänge

Zulassungsinformationen für ausländische Studienbewerber/innen konsekutive Masterstudiengänge Zulassungsinformationen für ausländische Studienbewerber/innen konsekutive Masterstudiengänge Vielen Dank für Ihr Interesse an einem Studium an der PH Weingarten. Sofern Sie sich noch nicht über die allgemeinen

Mehr

ANTRAG AUF ZULASSUNG/EINSCHREIBUNG (IMMATRIKULATION)

ANTRAG AUF ZULASSUNG/EINSCHREIBUNG (IMMATRIKULATION) ANTRAG AUF ZULASSUNG/EINSCHREIBUNG (IMMATRIKULATION) Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen! Studienort Berlin München Düsseldorf Studiengang Mediadesign, Bachelor of Arts Mediadesign, Master of Arts Gamedesign,

Mehr

Allgemeine Zulassungsbestimmungen

Allgemeine Zulassungsbestimmungen Allgemeine Zulassungsbestimmungen für die Studiengänge an der staatlich anerkannten, privaten für den Fachbereich: Wirtschaft Medien in der Fassung vom 30.07.04 Inhaltsverzeichnis Zulassungsvoraussetzungen...

Mehr

Handbuch der Verwaltung Band II Teil VIII - Studienangelegenheiten

Handbuch der Verwaltung Band II Teil VIII - Studienangelegenheiten Handbuch der Verwaltung Band II Teil VIII - Studienangelegenheiten Satzung zur Änderung der Immatrikulationsordnung der Westsächsischen Hochschule Zwickau vom 22.02.2010 Satzung zur Änderung der Immatrikulationsordnung

Mehr

Amtliche Bekanntmachung

Amtliche Bekanntmachung Amtliche Bekanntmachung 2007 Ausgegeben Karlsruhe, den 27. August 2007 Nr. 57 I n h a l t Seite Satzung zur Änderung der Zulassungs- und 376 Immatrikulationsordnung der Universität Karlsruhe (TH) 376 Satzung

Mehr

Die Fakultät für Natur- und Materialwissenschaften hat am 23. Juni 2015 folgende Ordnung nach 18 Abs. 7 NHG beschlossen (Mitt. TUC 2015, Seite 343).

Die Fakultät für Natur- und Materialwissenschaften hat am 23. Juni 2015 folgende Ordnung nach 18 Abs. 7 NHG beschlossen (Mitt. TUC 2015, Seite 343). Verwaltungshandbuch Ordnung über den Zugang für den konsekutiven Masterstudiengang Materialwissenschaft und Werkstofftechnik an der Technischen Universität Clausthal, Fakultät für Natur- und Materialwissenschaften

Mehr

FAQs zur Online-Bewerbung Master Wintersemester 2015/16

FAQs zur Online-Bewerbung Master Wintersemester 2015/16 Wann bewerbe ich mich? Von Anfang Juni 2015 bis einschließlich 15. Juli 2015 ist unter: www.dshs-koeln.de ein Link zum Online-Bewerbungsportal geschaltet. Nur über dieses Online- Bewerbungsportal ist eine

Mehr

Elektrotechnik und Informationstechnik

Elektrotechnik und Informationstechnik Elektrotechnik und Informationstechnik Master of Science (1-Fach-Studiengang) Homepage: http://www.ei.rub.de/studium/etit/master/ Deutschsprachiger Studiengang Zentrale Studienberatung Studienbeginn Das

Mehr

Erläuterungen zum Zulassungsverfahren. Konsekutive Masterstudiengänge. Sommersemester 2015. www.ksfh.de

Erläuterungen zum Zulassungsverfahren. Konsekutive Masterstudiengänge. Sommersemester 2015. www.ksfh.de Fachhochschule der Kirchlichen Stiftung des öffentlichen Rechts Katholische Bildungsstätten für Sozialberufe in Bayern Erläuterungen zum Zulassungsverfahren Sommersemester 2015 Konsekutive Masterstudiengänge

Mehr

Aufnahmeordnung für den Masterstudiengang "Elektrotechnik und Informationstechnik" der Universität Bremen vom 19. Februar 2014

Aufnahmeordnung für den Masterstudiengang Elektrotechnik und Informationstechnik der Universität Bremen vom 19. Februar 2014 Aufnahmeordnung für den Masterstudiengang "Elektrotechnik und Informationstechnik" der Universität Bremen vom 19. Februar 2014 Der Rektor der Universität Bremen hat am 19. Februar 2014 nach 110 Absatz

Mehr

Informationen zu Bewerbung und Zulassung im Studiengang MASTER OF SCIENCE URBAN DESIGN

Informationen zu Bewerbung und Zulassung im Studiengang MASTER OF SCIENCE URBAN DESIGN Stand: Mai 2013 Informationen zu Bewerbung und Zulassung im Studiengang MASTER OF SCIENCE URBAN DESIGN Zugangsvoraussetzungen: 1. Ein abgeschlossenes Bachelorstudium an einer Hochschule im Studiengang

Mehr

ORDNUNG INTERNATIONALE MIGRATION UND INTERKULTURELLE BEZIEHUNGEN (IMIB) FACHBEREICH SOZIALWISSENSCHAFTEN ÜBER DEN ZUGANG UND DIE ZULASSUNG

ORDNUNG INTERNATIONALE MIGRATION UND INTERKULTURELLE BEZIEHUNGEN (IMIB) FACHBEREICH SOZIALWISSENSCHAFTEN ÜBER DEN ZUGANG UND DIE ZULASSUNG FACHBEREICH SOZIALWISSENSCHAFTEN ORDNUNG ÜBER DEN ZUGANG UND DIE ZULASSUNG FÜR DEN KONSEKUTIVEN MASTERSTUDIENGANG INTERNATIONALE MIGRATION UND INTERKULTURELLE BEZIEHUNGEN (IMIB) beschlossen in der 5. Sitzung

Mehr

Hinweise zur Bewerbung für den Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik

Hinweise zur Bewerbung für den Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik MIN-Fakultät Fachbereich Informatik Studienbüro Hinweise zur Bewerbung für den Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik Bewerbungszeitraum jährlich 1. Juni bis 15. Juli Bewerbungen, die nach dem 15. Juli

Mehr

Informationen für ausländische Studienbewerber/innen

Informationen für ausländische Studienbewerber/innen Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Studierenden- und Prüfungsverwaltung Universitätsstraße 1 40225 Düsseldorf Gebäude 21.02 www.hhu.de Informationen für ausländische Studienbewerber/innen Allgemeines

Mehr

Inhalt. 1 Zulassungsvoraussetzungen zum Master-of-Science -Studiengang Psychologie und Feststellung der besonderen Eignung... 2

Inhalt. 1 Zulassungsvoraussetzungen zum Master-of-Science -Studiengang Psychologie und Feststellung der besonderen Eignung... 2 Ordnung für die Feststellung der besonderen Eignung für den Studiengang Psychologie mit dem Abschluss Master of Science (M.Sc.) der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität

Mehr

Lesefassung 22. Dezember 2015

Lesefassung 22. Dezember 2015 Satzung der Hochschule Aalen Technik und Wirtschaft für das Auswahlverfahren im Masterstudiengang Informatik (konsekutiv) mit akademischer Abschlussprüfung (Master of Science) vom 22. Dezember 2015 Lesefassung

Mehr

Online-Masterstudiengang

Online-Masterstudiengang Informationen und Ausfüllhinweise zum Antrag auf Zulassung in einen Online-Masterstudiengang an der Universität Stuttgart Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Informationen zur Bewerbung und Zulassung... 3

Mehr

Medizinische Fakultät

Medizinische Fakultät Verwaltungshandbuch Teil 1 A-Rundschreiben Satzungen zu Hochschulauswahlverfahren 1.12 veröffentlicht am: 21.12.10 Medizinische Fakultät Satzung zur Durchführung des Hochschulauswahlverfahrens für ausländische

Mehr

Hinweise zur Bewerbung für den Masterstudiengang Informatik

Hinweise zur Bewerbung für den Masterstudiengang Informatik MIN-Fakultät Fachbereich Informatik Studienbüro Hinweise zur Bewerbung für den Masterstudiengang Informatik Bewerbungszeiträume jährlich 1. Juni-15. Juli (Bewerbung für das Wintersemester ab 1. Oktober)

Mehr

1 Allgemeines. Immatrikulationsordnung der Hochschule Magdeburg-Stendal vom 19.06.2013. Inhaltsverzeichnis

1 Allgemeines. Immatrikulationsordnung der Hochschule Magdeburg-Stendal vom 19.06.2013. Inhaltsverzeichnis Immatrikulationsordnung der Hochschule Magdeburg-Stendal vom 19.06.2013 Auf der Grundlage der 29, 30, 54 Satz 2, 55 Absatz 2 Ziffer 3, 55 Absatz 3 und 67 Absatz 2 des Hochschulgesetzes des Landes Sachsen-

Mehr

Regelungen zum Zugang von Studienbewerberinnen und bewerbern aus Staaten mit Akademischer Prüfstelle (APS) zu deutschen Hochschulen

Regelungen zum Zugang von Studienbewerberinnen und bewerbern aus Staaten mit Akademischer Prüfstelle (APS) zu deutschen Hochschulen Regelungen zum Zugang von Studienbewerberinnen und bewerbern aus Staaten mit Akademischer Prüfstelle (APS) zu deutschen Hochschulen (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 17.03.2006) Im Einvernehmen

Mehr

(Stand: 17.04.2012) Der Europäische Wirtschaftsraum umfasst sämtliche EU-Staaten sowie Island, Liechtenstein und Norwegen. 2

(Stand: 17.04.2012) Der Europäische Wirtschaftsraum umfasst sämtliche EU-Staaten sowie Island, Liechtenstein und Norwegen. 2 Institut für betriebswirtschaftliches Management im Fachbereich Chemie und Pharmazie Prof. Dr. Jens Leker Leonardo-Campus 1 48149 Münster Hinweise zur Bewerbung zum Masterstudiengang Wirtschaftschemie

Mehr

Z U L A S S U N G S O R D N U N G. für den Weiterbildungsstudiengang Medizinrecht

Z U L A S S U N G S O R D N U N G. für den Weiterbildungsstudiengang Medizinrecht 166 Z U L A S S U N G S O R D N U N G für den Weiterbildungsstudiengang Medizinrecht 167 Z U L A S S U N G S O R D N U N G für den Weiterbildungsstudiengang Medizinrecht an der Westfälischen Wilhelms-Universität

Mehr

INFORMATIONEN zum Bewerbungsverfahren für Studiengänge mit bundesweiter Zulassungsbeschränkung im ersten und höheren Fachsemester

INFORMATIONEN zum Bewerbungsverfahren für Studiengänge mit bundesweiter Zulassungsbeschränkung im ersten und höheren Fachsemester INFORMATIONEN zum Bewerbungsverfahren für Studiengänge mit bundesweiter Zulassungsbeschränkung im ersten und höheren Fachsemester für die Fächer: Medizin Heidelberg/Mannheim, Pharmazie und 1. und höheres

Mehr

Medien Kommunikation Kultur

Medien Kommunikation Kultur Aufgrund von 9 Abs. 5 S. 2, 12 Abs. 2 S. 2, 19 Abs. 2 S. 1 und 22 Abs. 2 S. 1 in Verbindung mit 72 Abs. 2 Ziff. 1 des Brandenburgischen Hochschulgesetzes (BbgHG) vom 28.04.2014 (GVBl.I/14, Nr. 18) in Verbindung

Mehr

Ordnung über den Zugang und die Zulassung für den Masterstudiengang International Supply Chain Management (MSCM)

Ordnung über den Zugang und die Zulassung für den Masterstudiengang International Supply Chain Management (MSCM) Ordnung über den Zugang und die Zulassung für den Masterstudiengang International Supply Chain Management (MSCM) Beschlossen vom Fakultätsrat der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften am 04.12.2013,

Mehr

Bewerbungsmerkblatt für den Studiengang Promotion (Dr. phil, Dr. rer. pol.)

Bewerbungsmerkblatt für den Studiengang Promotion (Dr. phil, Dr. rer. pol.) Studierendenservice Bewerbungsmerkblatt für den Studiengang Promotion (Dr. phil, Dr. rer. pol.) An der Universität Flensburg werden im Rahmen des erfolgreich abgeschlossenen Promotionsverfahrens die akademischen

Mehr

Studierendensekretariat

Studierendensekretariat Studierendensekretariat An die Universität Bielefeld Studierendensekretariat Universitätsstr. 25 33615 Bielefeld Beruflich Qualifizierte Ansprechpartnerin Doris Mahlke Raum : C 0-138 Tel.: 0521.106-3407

Mehr

Amtliche Bekanntmachung

Amtliche Bekanntmachung Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft Karlsruher Institut für Technologie Amtliche Bekanntmachung 2011 Ausgegeben Karlsruhe, den 26. Mai

Mehr

ORDNUNG WIRTSCHAFTSINFORMATIK FACHBEREICH WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN ÜBER DEN ZUGANG UND DIE ZULASSUNG FÜR DEN KONSEKUTIVEN MASTERSTUDIENGANG

ORDNUNG WIRTSCHAFTSINFORMATIK FACHBEREICH WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN ÜBER DEN ZUGANG UND DIE ZULASSUNG FÜR DEN KONSEKUTIVEN MASTERSTUDIENGANG FACHBEREICH WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN ORDNUNG ÜBER DEN ZUGANG UND DIE ZULASSUNG FÜR DEN KONSEKUTIVEN MASTERSTUDIENGANG WIRTSCHAFTSINFORMATIK befürwortet in der 109. Sitzung der Studienkommission des Fachbereichs

Mehr

www.hs-lausitz.de Hochschule Lausitz (FH) Studierenden-Service Postfach 10 15 48, 01958 Senftenberg Postfach 13 02 33, 03025 Cottbus Bewerber - Nr.

www.hs-lausitz.de Hochschule Lausitz (FH) Studierenden-Service Postfach 10 15 48, 01958 Senftenberg Postfach 13 02 33, 03025 Cottbus Bewerber - Nr. Hochschule Lausitz (FH) Studierenden-Service Postfach 10 15 48, 01958 Senftenberg Postfach 13 02 33, 03025 Cottbus Bewerber - Nr. Bitte hier nichts eintragen! Antrag auf Teilnahme am Zulassungsverfahren

Mehr

Januar 2015. INFORMATIONEN zum Bewerbungsverfahren für Studiengänge mit bundesweiter Zulassungsbeschränkung im ersten und höheren Fachsemester

Januar 2015. INFORMATIONEN zum Bewerbungsverfahren für Studiengänge mit bundesweiter Zulassungsbeschränkung im ersten und höheren Fachsemester Januar 2015 INFORMATIONEN zum Bewerbungsverfahren für Studiengänge mit bundesweiter Zulassungsbeschränkung im ersten und höheren Fachsemester für die Fächer: Medizin (Fakultät Heidelberg), Medizin (Fakultät

Mehr

28. Mai 2014 Amtliches Mitteilungsblatt. Seite

28. Mai 2014 Amtliches Mitteilungsblatt. Seite Seite 259 Amtliches Mitteilungsblatt der HTW Berlin Nr. 12/14 28. Mai 2014 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Auswahlordnung für den Bachelor-Studiengang Public und Non Profit-Management BAO/PuMa an der

Mehr

ORDNUNG ERZIEHUNGSWISSENSCHAFT SCHWERPUNKT: ERZIEHUNG UND BILDUNG IN FACHBEREICH ERZIEHUNGS- UND KULTURWISSENSCHAFTEN

ORDNUNG ERZIEHUNGSWISSENSCHAFT SCHWERPUNKT: ERZIEHUNG UND BILDUNG IN FACHBEREICH ERZIEHUNGS- UND KULTURWISSENSCHAFTEN FACHBEREICH ERZIEHUNGS- UND KULTURWISSENSCHAFTEN ORDNUNG ÜBER DEN ZUGANG UND DIE ZULASSUNG FÜR DEN KONSEKUTIVEN MASTERSTUDIENGANG ERZIEHUNGSWISSENSCHAFT SCHWERPUNKT: ERZIEHUNG UND BILDUNG IN GESELLSCHAFTLICHER

Mehr

Baden-Württemberg-Programm zur Studienförderung von Flüchtlingen aus Syrien

Baden-Württemberg-Programm zur Studienförderung von Flüchtlingen aus Syrien Baden-Württemberg-Programm zur Studienförderung von Flüchtlingen aus Syrien Teasertext Ziel des Programms Studienstipendien für Flüchtlinge aus Syrien in Baden-Württemberg für ein Bachelor- oder Master-Studium

Mehr

Lesefassung vom 20. April 2016

Lesefassung vom 20. April 2016 Satzung der Hochschule Aalen Technik und Wirtschaft für das Auswahlverfahren im Masterstudiengang Advanced Systems Design (Systemtechnik) mit akademischer Abschlussprüfung (Master of Science) vom 20. April

Mehr

FAQs zur Online-Bewerbung Master Wintersemester 2015/16

FAQs zur Online-Bewerbung Master Wintersemester 2015/16 Wann bewerbe ich mich? Von Anfang Juni 2015 bis einschließlich 15. Juli 2015 ist unter: www.dshs-koeln.de ein Link zum Online-Bewerbungsportal geschaltet. Nur über dieses Online- Bewerbungsportal ist eine

Mehr

Bewerbung. für den berufsbegleitenden Master of Science Erneuerbare Energien. für das Sommersemester 2014

Bewerbung. für den berufsbegleitenden Master of Science Erneuerbare Energien. für das Sommersemester 2014 Eingangsdatum:... Bewerbernummer:... Bewerbung für den berufsbegleitenden Master of Science Erneuerbare Energien für das Sommersemester 2014 Bitte schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung bis spätestens

Mehr

Lesefassung vom 15 Juli 2013

Lesefassung vom 15 Juli 2013 Satzung der Hochschule Aalen Technik und Wirtschaft für das Auswahlverfahren im weiterbildenden, berufsbegleitenden Masterstudiengang Vision Science and Business (Optometry) (nicht konsekutiv) mit akademischer

Mehr

vom 13. Januar 2012 Präambel

vom 13. Januar 2012 Präambel Satzung der Hochschule Furtwangen für das Zulassungsverfahren mit Eignungsfeststellungsverfahren im Masterstudiengang Smart Systems (Abschluss Master of Science) vom 13. Januar 2012 Präambel Der Studiengang

Mehr

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Mitteilungsblatt Nr. 06/2011vom 28. Januar 2011 Zulassungsordnung für die Studiengänge des IMB Institute of Management Berlin vom 09.02.2010 Seite 2 Mitteilungsblatt Herausgeber: Der Präsident Badensche

Mehr

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 18/2014 vom 25. April 2014

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 18/2014 vom 25. April 2014 Mitteilungsblatt Nr. 18/2014 vom 25. April 2014 Zulassungsordnung des Master-Studiengangs Tax Policy and Tax Administration des IMB Institute of Management Berlin vom 21.01.2014 Mitteilungsblatt Herausgeber:

Mehr

Humanmedizin Fakultät Heidelberg, Humanmedizin Fakultät Mannheim, Pharmazie und Zahnmedizin mit Abschlussziel Staatsexamen

Humanmedizin Fakultät Heidelberg, Humanmedizin Fakultät Mannheim, Pharmazie und Zahnmedizin mit Abschlussziel Staatsexamen WICHTIGE INFORMATIONEN zum Bewerbungsverfahren für das Sommersemester 2014 an der Universität Heidelberg für die folgenden Studiengänge mit bundesweiter Zulassungsbeschränkung im höheren Fachsemester:

Mehr

Informationen für Studienbewerber/innen mit ausländischen Zeugnissen Bewerbung für einen Master-Studiengang

Informationen für Studienbewerber/innen mit ausländischen Zeugnissen Bewerbung für einen Master-Studiengang Informationen für Studienbewerber/innen mit ausländischen Zeugnissen Bewerbung für einen Master-Studiengang Die Hochschule Geisenheim ist Mitglied des Bewerbungsverbundes uni-assist (Arbeits- und Servicestelle

Mehr

Hinweise zur Bewerbung für den Masterstudiengang IT-Management und -Consulting (ITMC)

Hinweise zur Bewerbung für den Masterstudiengang IT-Management und -Consulting (ITMC) MIN-Fakultät Fachbereich Informatik Studienbüro Hinweise zur Bewerbung für den Masterstudiengang IT-Management und -Consulting (ITMC) Bewerbungszeitraum jährlich 1. Juni bis 15. Juli Bewerbungen, die nach

Mehr

Eignungsfeststellungsverfahren für das Masterstudium Architektur 2015/16 - FAQs Stand: Juni 2015

Eignungsfeststellungsverfahren für das Masterstudium Architektur 2015/16 - FAQs Stand: Juni 2015 Eignungsfeststellungsverfahren für das Masterstudium Architektur 2015/16 - FAQs Stand: Juni 2015 Wo erhalte ich Auskünfte zum Ablauf der Online-Bewerbung? Auf der Homepage der Fachhochschule Köln hat die

Mehr

Ordnung über den Zugang und die Zulassung für die konsekutiven Masterstudiengänge der Fakultät IV der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Ordnung über den Zugang und die Zulassung für die konsekutiven Masterstudiengänge der Fakultät IV der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Ordnung über den Zugang und die Zulassung für die konsekutiven Masterstudiengänge der Fakultät IV der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg hat gemäß 18

Mehr

Bewerbungsinformationen MASTERSTUDIENGANG INTERNATIONALE KRIMINOLOGIE

Bewerbungsinformationen MASTERSTUDIENGANG INTERNATIONALE KRIMINOLOGIE Bewerbungsinformationen MASTERSTUDIENGANG INTERNATIONALE KRIMINOLOGIE Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber, vielen Dank für Ihr Interesse am Masterstudiengang Internationale Kriminologie! Mit

Mehr

AUFNAHMEORDNUNG. Bachelor of Arts / Teilzeit Kunsttherapie / Sozialkunst. S t a n d : 2 0. 01.2011

AUFNAHMEORDNUNG. Bachelor of Arts / Teilzeit Kunsttherapie / Sozialkunst. S t a n d : 2 0. 01.2011 AUFNAHMEORDNUNG Bachelor of Arts / Teilzeit Kunsttherapie / Sozialkunst S t a n d : 2 0. 01.2011 Alanus Hochschule Hochschule für Kunst und Gesellschaft Fachbereich 03 Künstlerische Therapien Villestraße

Mehr

Informationen für Studienbewerber/innen mit ausländischen Zeugnissen Bewerbung für einen Master-Studiengang

Informationen für Studienbewerber/innen mit ausländischen Zeugnissen Bewerbung für einen Master-Studiengang Informationen für Studienbewerber/innen mit ausländischen Zeugnissen Bewerbung für einen Master-Studiengang Die Hochschule RheinMain ist Mitglied des Bewerbungsverbundes (Arbeits- und Servicestelle für

Mehr

Dieses Stipendienprogramm bietet die Möglichkeit, Ihre akademische Ausbildung in Deutschland in einem weiterführenden Studium fortzusetzen.

Dieses Stipendienprogramm bietet die Möglichkeit, Ihre akademische Ausbildung in Deutschland in einem weiterführenden Studium fortzusetzen. DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst German Academic Exchange Service Startseite / Infos für Ausländer / Stipendien finden / Stipendiendatenbank [/deutschland/stipendium/datenbank/de/21148-stipendiendatenbank/]

Mehr

* In Klammern finden Sie einen Hinweis auf den jeweiligen Studienort Lemgo (LE) oder Detmold (DT).

* In Klammern finden Sie einen Hinweis auf den jeweiligen Studienort Lemgo (LE) oder Detmold (DT). Informationen für die Bewerbung um einen Studienplatz - 1. Fachsemester für einen zulassungsbeschränkten (NC) Bachelor-Studiengang zum Wintersemester 2014 / 2015 Architektur (DT)* Bauingenieurwesen (DT)*

Mehr

Ordnung über die Feststellung der Eignung im Master-Studiengang Psychologie: Cognitive-Affective Neuroscience (Eignungsfeststellungsordnung)

Ordnung über die Feststellung der Eignung im Master-Studiengang Psychologie: Cognitive-Affective Neuroscience (Eignungsfeststellungsordnung) Technische Universität Dresden Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften Ordnung über die Feststellung der Eignung im Master-Studiengang Psychologie: Cognitive-Affective Neuroscience (Eignungsfeststellungsordnung)

Mehr

Chemie. Master of Science (Master 1-Fach) Zentrale Studienberatung. Homepage: http://www.chemie.rub.de/ Hauptunterrichtssprache: Englisch

Chemie. Master of Science (Master 1-Fach) Zentrale Studienberatung. Homepage: http://www.chemie.rub.de/ Hauptunterrichtssprache: Englisch Chemie Master of Science (Master 1-Fach) Homepage: http://www.chemie.rub.de/ Hauptunterrichtssprache: Englisch Zentrale Studienberatung Studienbeginn Zum Wintersemester und zum Sommersemester (W(e)+S).

Mehr

Bewerbungsmerkblatt für den Studiengang Master of Engineering / Energie- und Umweltmanagement Schwerpunkt: Industrieländer

Bewerbungsmerkblatt für den Studiengang Master of Engineering / Energie- und Umweltmanagement Schwerpunkt: Industrieländer Studierendenservice Bewerbungsmerkblatt für den Studiengang Master of Engineering / Energie- und Umweltmanagement Schwerpunkt: Industrieländer Ziel des Studiums im Studiengang Energie- und Umweltmanagement

Mehr

Lesefassung vom 25. Februar 2015

Lesefassung vom 25. Februar 2015 Satzung der Hochschule Aalen Technik und Wirtschaft über die Zulassung zum Masterstudiengang M.Sc. in Polymer Technology (consecutive) vom 15 Juli 2013 Auf Grund von 63 Abs. 2 und 31 Abs. 2 Satz 2 in Verbindung

Mehr