Checklisten im Englischunterricht

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Checklisten im Englischunterricht"

Transkript

1 Checklisten im Englischunterricht Zur Vorbereitung auf Klassenarbeiten in der Mitteslstufe versuche ich, nach möglichst jeder Unterrichtseinheit einen Check-yourself-Test zu erstellen, den die Schüler anhand der Musterlösung selber korrigieren und dessen Inhalte sie danach mittels einer Selbsteinschätzungscheckliste ggf. noch einmal üben (nach dem Vorbild der Veröffentlichung der Realschule Enger Lernkompetenz: Englisch, Französisch. Cornelsen Verlag Scriptor, 30 ff). Das Vorgehen baut vollkommen auf Selbstständigkeit, weder überprüfe ich den Vortest bzw. die Korrektur durch den Schüler noch überprüfe ich, ob eine richtige Einschätzung in der Checkliste vorgenommen wurde. Für mich ist die rechte Spalte (Hier finde ich weitere Hilfe zum Üben) von zentralster Bedeutung, denn nur so können die Schüler mit der Selbst-Diagnose weiterarbeiten, d.h. nur so macht sie überhaupt Sinn. Dabei ist es wichtig, nicht auf Aufgaben im Schulbuch zu verweisen, für die die Schüler keine Lösungen haben. Wie sollen sie sonst überprüfen, ob sie es jetzt draufhaben? Auch sollten keine Aufgaben verwendet werden, für die die Schüler eigene Lösungen im Heft haben (z.b. als Resultat einer Hausaufgabe). Die Wahrscheinlichkeit, dass alle Fehler bei der Aufgabenbesprechung korrigiert wurden, ist meiner Erfahrung nach dann doch eher gering; im Zweifelsfall würden die Schüler also Falsches lernen. Daher: Neue Aufgaben mit Lösungen anbieten (Internet, e-workbook, Zusatzmaterial der Verlage). Ideal wäre natürlich, wenn der kognitive Zugang zu den neuen Übeaufgaben mindestens ein wenig anders wäre als das bisher Erprobte, an dem sich der Schüler ja offensichtlich die Zähne ausgebissen hat... Mehr desselben ist hier unter Umständen nicht hilfreich. Beispiele fuer die 5. Klasse siehe unten. Motivation für sorgfältige Korrektur/Selbsteinschätzung: Die Aufgaben des Vortests sind ganz ähnlich der Klassenarbeit; mindestens eine Aufgabe aus dem Check-yourself-Test kommt genauso auch in der Klassenabeit vor; das wissen die S und das motiviert sie ungemein, sich mit den Inhalten noch einmal richtig auseinanderzusetzen, notfalls auch auswendig zu lernen. Die Aufgaben für den Vortest liegen den Schülern kopiert vor, z.b. hier aus English G 21 Freiarbeitsmaterialien Unit 4 oder Selbstformuliertes (hier zu Berichten aus der Vergangenheit ) Nach jeder (in Einzelarbeit!) gelösten Aufgabe korrigieren die Schüler selbstständig (Lösungen laminiert oder kopiert bereitlegen). Achtung: Gewöhnen Sie sich als Lehrkraft nicht an, die Schüler-Korrektur des Vortests zu überprüfen; die Schüler werden sich sonst angewöhnen, auf Sie zu vertrauen anstatt nach und nach zu lernen, gewissenhaft selbstständig zu kontrollieren und damit zu lernen. Wenn Sie so ein Vorgehen sinnvoll finden, versuchen Sie unbedingt Verbündete im Fachkollegium zu finden. Das ist einfach zu viel Arbeit für Einzelkämpfer und über das Schuljahr hinweg schlichtweg nicht leistbar.

2 English G 21 A1 Unit 4: Checklist: How fit are you after Unit 4? Diese Checkliste ist nicht für deine Lehrerin, sondern alleine für dich gedacht. Schätze dich ein, indem du schaust, wie du die Check-yourself- Aufgaben gelöst hast. Achtung: Sei dir selbst gegenüber ehrlich, sonst macht diese Vorbereitung keinen Sinn A B C D ja fast noch einige Probleme noch nicht verstanden Hier finde ich Hilfe zum weiteren Üben Ich beherrsche die Vokabeln der Unit 4 (Aussprache, Schreibung, Bedeutung) und kann über (Dream) Parties sprechen und dazu schriftlich einladen (Aufg ). Ich kann daüber sprechen, was gerade jetzt passiert indem ich das present progressive in bejahten und verneinten Aussagen benutze (Aufg. 4.2). Ich kann über Lebensmittel und ihre Verpackungen/Servierform sprechen und eine Einkaufsliste schreiben (Aufg. 4.3). Ich weiß, wann man some und wann man any benutzt (Aufg. 4.5). Ich kann die Objektformen der Personalpronomen richtig anwenden (Aufg. 4.6). tb, Unit 4, read the texts on p tb, Unit 4, p e-wb, Unit 4, ex. 1, 2, 10 e-wb, Unit 4, Vokabelübefunktion (unten am Bildschirmrand) tb, p , GF 15,16,17 e-wb, Unit 4, ex. 7,8 tb, p. 170 tb, p. 139, GF 14 e-wb, Unit 4, ex. 6 tb, p , GF 13 e-wb, Unit 4, ex. 4 a) Wenn du bei einigen Spalten C und D angekreuzt hast, solltest du noch einmal UNBEDINGT die entsprechenden Stellen und Übungen nacharbeiten. b) Deine Entscheidung nun: Zur Vorbereitung auf die Klassenarbeit werde ich zu folgenden Bereichen verstärkt üben: 1 Aufgaben aus English G 21 Freiarbeitsmaterialien Unit 4

3 Talking about the past Check yourself 1. Making statements and asking questions in the past. In English, please. a) Sage, dass du gestern in Hamburg warst. b) Sage, dass es den ganzen Tag geschneit hat. c) Sage, dass deine Mutter letzten Monat in London war. d) Frage, ob dein Gesprächspartner in England gewesen ist. e) Was sagt dein Gesprächspartner, um die Frage (d) zu verneinen? f) Was sagt dein Gesprächspartner, um die Frage (d) zu bejahen? g) Frage, ob die Eltern deines Gesprächspartner auch dort waren. h) Frage deinen Gesprächspartner, wann er in Amerika war. i) Sage, dass du gestern zu einer Party gegangen bist. j) Frage, ob Tom auch zu der Party gegangen ist. k) Sage, dass du gestern nicht zur Schule gegangen bist. 2. Writing a text. Write about Sophie s day and use the simple past. Yesterday Sophie have - great day. // In the morning - she go - to her friend Ananda. // There the two girls play - in the garden. // They have - much fun. // Then - Sophie - have lunch with her family. // They eat Sophie s favourite meal - pizza. // In the afternoon Sophie - visit - her aunt Maggie. // She and Aunt Maggie watch - film. // Film be - very funny. // Afterwards Sophie go swimming. // She like it.// In the evening Sophie be home. // She and her sister make- music together.// She go to bed late.// She then sleep without any dreams.

4 Talking about the past Check yourself model answer (Lösung) 1. Making statements and asking questions in the past. In English, please. Wie sagst du, a) Sage, dass du gestern in Hamburg warst. (I was in Hamburg yesterday.) b) Sage, dass es den ganzen Tag geschneit hat. (It snowed all day long.) c) Sage, dass deine Mutter letzten Monat in London war. (My mother was in London last month.) d) Frage, ob dein Gesprächspartner in England gewesen ist. (Were you in England?) e) Was sagt dein Gesprächspartner, um die Frage (d) zu verneinen? (No, I wasn't.) f) Was sagt dein Gesprächspartner, um die Frage (d) zu bejahen? (Yes, I was.) g) Frage, ob die Eltern deines Gesprächspartner auch dort waren. (Were your parents there, too?) h) Frage deinen Gesprächspartner, wann er in Amerika war. (When were you in America?) i) Sage, dass du gestern zu einer Party gegangen bist. (I went to a party yesterday.) j) Frage, ob Tom auch zu der Party gegangen ist. (Did Tom go to the party, too?) k) Sage, dass du gestern nicht zur Schule gegangen bist. (I didn't go to school yesterday.) 2. Writing a text. Yesterday Sophie had a great day. In the morning she went to her friend Ananda. There the two girls played in the garden. They had much fun. Then Sophie had lunch with her family. They ate Sophie s favourite meal pizza. In the afternoon Sophie visited her aunt Maggie. She and Aunt Maggie watched a film. The film was very funny. Afterwards Sophie went swimming. She liked it. In the evening Sophie was home. She and her sister made music together. She went to bed late. She then slept without any dreams.

5 Checklist: Can I talk about the past? Schätze dich ein. Die Tabelle hilft dir dabei. Achtung: Sei dir selbst gegenüber ehrlich! A B C D Ja Weitgehend Noch größere Probleme Habe ich noch nicht verstanden Hier finde ich Seiten im Buch/e-workbook, die mir oder einem Mitschüler beim Üben helfen Ich kann daüber berichten, was in der Verganheit passiert ist und dafür das simple past mit -ed bilden. Wenn ich über Situationen in der Verganheit berichte, beherrsche ich die irregular verbs, die wir bisher gelernt haben (bis Unit 5 + Tafelvocab). Ich kenne die Signalwörter, die anzeigen Jetzt wird über die Vergangheit berichtet!. Ich weiß, wie man eine Frage über bereits Geschehenes stellt (to be im simple past). Wenn ich nach Vergangenem gefragt werde, kann ich bejahend oder verneinend antworten (Kurzantworten mit to be im simple past). Ich kann verneinen, dass etwas in der Vergangenheit passiert ist und dazu Aussagesätze mit didn't im simple past bilden. Ich kann Fragen über Vergangenes stellen, die als Antwort nur Ja oder Nein erfordern (Entscheidungsfragen und Kurzantworten mit did im simple past). Ich beherrsche die Vokabeln der Unit 5 (Bedeutung, Rechtschreibung, Aussprache). a) Wenn du bei einigen Spalten C und D angekreuzt hast, solltest du noch einmal in deinem Englischbuch die entsprechenden Stellen und Übungen nacharbeiten. Weißt du noch, wo du Hilfen dafür im Buch finden kannst? Schreibe die Seite(n) in die entsprechende Spalte. b) Zur Vorbereitung auf die Klassenarbeit werde ich zu folgenden Bereichen verstärkt üben:

Personalpronomen und das Verb to be

Personalpronomen und das Verb to be Personalpronomen und das Verb to be Das kann ich hier üben! Das kann ich jetzt! Was Personalpronomen sind und wie man sie verwendet Wie das Verb to be gebildet wird Die Lang- und Kurzformen von to be Verneinung

Mehr

a lot of, much und many

a lot of, much und many Aufgabe 1, und In bejahten Sätzen verwendest du für die deutschen Wörter viel und viele im Englischen Bsp.: I have got CDs. We have got milk. There are cars on the street. Bei verneinten Sätzen und Fragen

Mehr

What did you do in your holidays?

What did you do in your holidays? Fertigkeit: Hörverstehen Niveau A2 Wenn langsam und deutlich gesprochen wird, kann ich kurze Texte und Gespräche aus bekannten Themengebieten verstehen, auch wenn ich nicht alle Wörter kenne. Deskriptor:

Mehr

* Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben

* Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben * Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben Practise the dialogue with your partner by reading it aloud. Read it in different ways. Try to be Read it like Speak - polite and friendly. - a teacher.

Mehr

+ROLGD\V 1LYHDX$ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ

+ROLGD\V 1LYHDX$ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ +ROLGD\V )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ 1LYHDX$ Wenn langsam und deutlich gesprochen wird, kann ich kurze Texte und Gespräche aus bekannten Themengebieten verstehen, auch wenn ich nicht alle Wörter kenne. 'HVNULSWRU

Mehr

present progressive simple present 1. Nach Signalwörtern suchen 2. Keine Signalwörter? now today at this moment just now never often

present progressive simple present 1. Nach Signalwörtern suchen 2. Keine Signalwörter? now today at this moment just now never often Teil 1 simple present oder present progressive 1. Nach Signalwörtern suchen Sowohl für das simple present als auch für das present progressive gibt es Signalwörter. Findest du eines dieser Signalwörter,

Mehr

Listening Comprehension: Talking about language learning

Listening Comprehension: Talking about language learning Talking about language learning Two Swiss teenagers, Ralf and Bettina, are both studying English at a language school in Bristo and are talking about language learning. Remember that Swiss German is quite

Mehr

Newsletter 11 - HBG - Schuljahr 2015/16

Newsletter 11 - HBG - Schuljahr 2015/16 Von: Newsletter der Heinrich-Böll-Gesamtschule newsletter@hbg-dortmund.de Betreff: Newsletter #11 - Schuljahr 2015/16-04.11.2015 Newsletter 11 - HBG - Schuljahr 2015/16 Herzlich Willkommen zum 11. Newsletters

Mehr

ENGLISCH TALKING ABOUT FREE TIME

ENGLISCH TALKING ABOUT FREE TIME Materialien zur Umsetzung der Modularen Förderung im Fach ENGLISCH in den Jahrgangsstufen 5/6 Modulare Sequenz zum Thema TALKING ABOUT FREE Kompetenzbereich SPRECHEN Erarbeitet durch die Fachberatung Englisch

Mehr

Themenplan Englisch. Klasse 6. gemäß Bildungsplan. WELCOME BACK! Von den Ferien erzählen Ein Bild beschreiben

Themenplan Englisch. Klasse 6. gemäß Bildungsplan. WELCOME BACK! Von den Ferien erzählen Ein Bild beschreiben WELCOME BACK! Von den Ferien erzählen Ein Bild beschreiben en: Hören, Sprechen, Interkulturelle Unit 1 BACK AT SCHOOL zu den Themen "Schule" und "Freunde" aktivieren Jemanden auffordern, etwas zu tun Einen

Mehr

FLIRT ENGLISH DIALOGUE TRANSCRIPT EPISODE FIVE : WELCOME TO MY WORLD

FLIRT ENGLISH DIALOGUE TRANSCRIPT EPISODE FIVE : WELCOME TO MY WORLD 1 FLIRT ENGLISH DIALOGUE TRANSCRIPT EPISODE FIVE : WELCOME TO MY WORLD AT S GARDEN SHED Wie lange sind sie schon hier? Was? Die Mädels Julie und Nina was meinst du, wie lange sie schon hier sind? Etwa

Mehr

Das Erste Englische Lesebuch für Kinder und Eltern Stufe A1 Zweisprachig mit Englisch-deutscher Übersetzung

Das Erste Englische Lesebuch für Kinder und Eltern Stufe A1 Zweisprachig mit Englisch-deutscher Übersetzung Elisabeth May Das Erste Englische Lesebuch für Kinder und Eltern Stufe A1 Zweisprachig mit Englisch-deutscher Übersetzung 1 Kostenlose Audiodateien sind auf lppbooks.com erhältlich www.dual-language-graded-readers-for-beginners.com

Mehr

Du hast schon einige Möglichkeiten kennen gelernt, um einen Satz in eine Frage zu verwandeln:

Du hast schon einige Möglichkeiten kennen gelernt, um einen Satz in eine Frage zu verwandeln: Fragen mit do/doe Du hat chon einige Möglichkeiten kennen gelernt, um einen Satz in eine Frage zu verwandeln: Bp.: We can play football in the garden. Can we play football in the garden? I mut learn the

Mehr

Seminarfragebogen Englisch-Schulung Basic-Level

Seminarfragebogen Englisch-Schulung Basic-Level Seminarfragebogen Englisch-Schulung Basic-Level Sehr geehrter Kursteilnehmer, um eine für Sie optimale Schulung durchführen zu können, beantworten Sie bitte die folgenden Fragen. Sie haben die Möglichkeit,

Mehr

Exercise 1: Look up the vocabulary below. Note down the English translation and the gender where necessary.

Exercise 1: Look up the vocabulary below. Note down the English translation and the gender where necessary. You will hear two Swiss students, Ralf and Bettina, talking about their leisure activities. You will notice that their speech is quite fast and they even make some mistakes sometimes natural language is

Mehr

Übertrittsprüfung 2011

Übertrittsprüfung 2011 Departement Bildung, Kultur und Sport Abteilung Volksschule Übertrittsprüfung 2011 Aufgaben Prüfung an die 3. Klasse Sekundarschule Prüfung Name und Vorname der Schülerin / des Schülers... Prüfende Schule...

Mehr

Autorenvorstellung 5 Zum Gebrauch 7 Klassenzimmersprache/classroom language 8

Autorenvorstellung 5 Zum Gebrauch 7 Klassenzimmersprache/classroom language 8 Inhaltsverzeichnis Englisch Autorenvorstellung 5 Zum Gebrauch 7 Klassenzimmersprache/classroom language 8 Verben/verbs 10 Präsens/present simple 10 Verneinung/negation 13 Präsens (-ing-form)/present continuous

Mehr

Einstufungstest ENGLISCH

Einstufungstest ENGLISCH Einstufungstest ENGLISCH Name: Vorname: Firma: Straße: PLZ: Wohnort: Tel. dienstl.: Handy: Tel. privat: e-mail: Datum: Wie viele Jahre Vorkenntnisse haben Sie in Englisch? Wo bzw. an welchen Schulen haben

Mehr

ENGLISCH EINSTUFUNGSTEST 1 A1-A2 SPRACHNIVEAU

ENGLISCH EINSTUFUNGSTEST 1 A1-A2 SPRACHNIVEAU ENGLISCH EINSTUFUNGSTEST 1 A1-A2 SPRACHNIVEAU Liebe Kundin, lieber Kunde Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Englischkurs im Präsenzunterricht interessieren. Dieser Einstufungstest soll Ihnen dabei

Mehr

Leseprobe Englisch Grammatik Clever gelernt Bestell-Nr. 1004-80 Mildenberger Verlag GmbH

Leseprobe Englisch Grammatik Clever gelernt Bestell-Nr. 1004-80 Mildenberger Verlag GmbH sübersicht 1 A/An (Indefinite article) Unbestimmter Artikel... 7 2 Adjectives, Comparison of adjectives Adjektive/Eigenschaftswörter, Steigerung/Vergleich... 8 3 Adverbs, Comparison of adverbs Adverbien/Umstandswörter,

Mehr

Ablauf des Unterrichtsbeispiels

Ablauf des Unterrichtsbeispiels Methode: Partnerpuzzle Thema des Unterrichtsbeispiels: Nice to meet you Fach: Englisch Klassenstufe: Kompetenzbereich: Kommunikative Kompetenzen ( GeR S.103ff) Fertigkeiten Sprechen Ziele Die SuS tauschen

Mehr

Fachschaft Englisch Unterrichtsinhalte Klasse Lehrwerk/Zusatzmaterialien: Lehrbuch Green Line 1 Voraussetzungen: Inhaltliche Schwerpunkte

Fachschaft Englisch Unterrichtsinhalte Klasse Lehrwerk/Zusatzmaterialien: Lehrbuch Green Line 1 Voraussetzungen: Inhaltliche Schwerpunkte Klasse 5 Generell orientiert sich der Englischunterricht in Klasse 5 am Lehrbuch Green Line 1 (Klett). Hierzu gibt es zahlreiche Zusatzmaterialien vom Klett-Verlag, u.a. für die Vorbereitung von Klassenarbeiten,

Mehr

FOUNDATION CERTIFICATE OF SECONDARY EDUCATION UNIT 1 - RELATIONSHIPS, FAMILY AND FRIENDS (GERMAN) LISTENING (SPECIMEN) LEVEL 4.

FOUNDATION CERTIFICATE OF SECONDARY EDUCATION UNIT 1 - RELATIONSHIPS, FAMILY AND FRIENDS (GERMAN) LISTENING (SPECIMEN) LEVEL 4. FOUNDTION ERTIFITE OF SEONDRY EDUTION UNIT 1 - RELTIONSHIPS, FMILY ND FRIENDS (GERMN) LISTENING (SPEIMEN) LEVEL 4 NME TOTL MRK: NDIDTE NUMBER ENTRE NUMBER 10 Task 1 Personal details What does this girl

Mehr

Standardstufe 6: Interkulturelle kommunikative Kompetenz

Standardstufe 6: Interkulturelle kommunikative Kompetenz Lernaufgabe Let s make our school nicer Your task: Let s make our school nicer Imagine the SMV wants to make our school nicer and has asked YOU for your help, because you have learnt a lot about British

Mehr

Neues Aufgabenformat Say it in English

Neues Aufgabenformat Say it in English Neues Aufgabenformat Erläuternde Hinweise Ein wichtiges Ziel des Fremdsprachenunterrichts besteht darin, die Lernenden zu befähigen, Alltagssituationen im fremdsprachlichen Umfeld zu bewältigen. Aus diesem

Mehr

Englisch. Stoffplan Wirtschaftsschule Thun. Detailhandelsfachleute

Englisch. Stoffplan Wirtschaftsschule Thun. Detailhandelsfachleute Englisch Stoffplan Wirtschaftsschule Thun Detailhandelsfachleute Fassung vom 24.08.2015 Grundsätzliches Wir gestalten den Unterricht nach handlungsorientierten, prozessorientierten, zielorientierten und

Mehr

Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense)

Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense) Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense) Verben werden durch das Anhängen bestimmter Endungen konjugiert. Entscheidend sind hierbei die Person und der Numerus

Mehr

Themenplan Englisch. Klasse 7. Bildungsplan. Here and there Informationen über Großbritannien und Irland. Kompetenzen: Hören, Sprachlernkompetenz,

Themenplan Englisch. Klasse 7. Bildungsplan. Here and there Informationen über Großbritannien und Irland. Kompetenzen: Hören, Sprachlernkompetenz, Here and there Informationen über Großbritannien und Irland en: Hören,, Interkulturelle Unit 1 LONDON SCENES Informationen über London und seine Sehenswürdigkeiten Wortschatz zum Erfahrungsfeld Großstadt

Mehr

Simple Past. 1. Positive Sätze im Simple Past 5. Klasse

Simple Past. 1. Positive Sätze im Simple Past 5. Klasse 1. Positive Sätze im Simple Past 5. Klasse 1. Our teacher (give) us difficult homework last Friday. 2. My guinea pig (sit) on the table. 3. My grandchildren (visit) me at work last week. 4. Somebody (dance)

Mehr

Kommunikative Kompetenzen

Kommunikative Kompetenzen Themenfeld: Unit 1: Hello Form 7 CH 6 7 Stunden Schwerpunkt: writing ÄÜ Orientierungswissen: Begrüßungsformen, Anreden (z.b. Miss...) ÄÅ ÄÇ ÄÉ Hör- und Hörsehverstehen: Listening, Good Morning Sprechen:

Mehr

Tuesday 10 May 2011 Afternoon Time: 30 minutes plus 5 minutes reading time

Tuesday 10 May 2011 Afternoon Time: 30 minutes plus 5 minutes reading time Write your name here Surname Other names Edexcel IGCSE German Paper 1: Listening Centre Number Candidate Number Tuesday 10 May 2011 Afternoon Time: 30 minutes plus 5 minutes reading time You do not need

Mehr

DEUTSCH 3 Päckchen 7

DEUTSCH 3 Päckchen 7 I Ich heiße Klasse Parent/Teacher conferences : I will be here on Monday only! DEUTSCH 3 Päckchen 7 Wochenpäckchen (weekly packet) :26. bis 30. September Heute (today) : Montag der 26. September Warm-up

Mehr

Orange Line Band 3 Grundkurs

Orange Line Band 3 Grundkurs Orange Line Band 3 Grundkurs Synopse mit den für die erste Fremdsprache für den Mittleren Schulabschluss Beschlüsse der Kultusministerkonferenz vom 4.12.2003 Klasse 7 Thüringen Vorbemerkung Die Kultusministerkonferenz

Mehr

Jahrgangsstufentest Englisch. am Gymnasium

Jahrgangsstufentest Englisch. am Gymnasium Jahrgangsstufentest Englisch am Gymnasium Jahrgangsstufe 6 Lösungen Nicht für den Prüfling bestimmt 23. September 2004 Bearbeitungszeit: 45 Minuten (3 Teile à 15 Minuten) Part I: Listening Comprehension

Mehr

Unit 4: Informationsblatt für Mini-Teachers (schwierige Laute sind unterstrichen)

Unit 4: Informationsblatt für Mini-Teachers (schwierige Laute sind unterstrichen) Unit 4: Informationsblatt für Mini-Teachers (schwierige Laute sind unterstrichen) Was ist euer Ziel? Das Ziel eurer Stunde ist es, die Zahlen zu wiederholen. Dafür habt ihr 20 Minuten Zeit. Wie könnt ihr

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: All about me - Englisch in der Grundschule

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: All about me - Englisch in der Grundschule Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: All about me - Englisch in der Grundschule Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Liebe Kolleginnen,

Mehr

Absprache: Treffpunkte Englisch Primar / Sek I

Absprache: Treffpunkte Englisch Primar / Sek I Departement Bildung und Kultur Abteilung Volksschule Gerichtshausstr. 25 8750 Glarus Absprache: Treffpunkte Englisch Primar / Sek I Das vorliegende Dokument beinhaltet Absprachen über Treffpunkte zum Übertritt

Mehr

Cool! für die Berufseinstiegsklasse in Niedersachsen

Cool! für die Berufseinstiegsklasse in Niedersachsen Stoffverteilungsplan Schuljahr Schulart: Berufseinstiegsklasse Fach: Englisch Anzahl der Wochenstunden: 2/4 * 1-3 At home: My family My home Present tense: is/are, there is/ there are, have/has got Rezeption:

Mehr

Lesson 2A. Wolfgang suitcase. Language Focus Preparation for the trip/ shoes Grammar Why - Because / Which

Lesson 2A. Wolfgang suitcase. Language Focus Preparation for the trip/ shoes Grammar Why - Because / Which Lesson 2A Wolfgang suitcase Language Focus Preparation for the trip/ shoes Grammar Why - Because / Which 1 Warm-Up & Repetition Mit einem heiteren Beruferaten beginnen wir die heutige Stunde. Jeder liest

Mehr

Du hörst einen Ausschnitt aus einer Radiosendung, in der Pat von sich und ihrem Hobby, dem Fotografieren, erzählt.

Du hörst einen Ausschnitt aus einer Radiosendung, in der Pat von sich und ihrem Hobby, dem Fotografieren, erzählt. Name: Date: Dieser Test hat drei Teile: Listening, Reading und Writing. Du hast etwa 40 Minuten Zeit für den Test; teil die Zeit so ein, dass du alle Teile lösen kannst. Lies jede Aufgabe genau durch,

Mehr

Langenscheidt Training plus, Englisch 5. Klasse

Langenscheidt Training plus, Englisch 5. Klasse Langenscheidt Training plus - Englisch Langenscheidt Training plus, Englisch 5. Klasse Bearbeitet von Susan Bollinger, Angela Drude-Moss, Carola Jeschke 1. Auflage 2013. Taschenbuch. ca. 128 S. Paperback

Mehr

German Section 28 - Online activitites

German Section 28 - Online activitites No. 01 Das Wetter The weather Ich bin nass. Mir ist heiß. Mir ist kalt. Hilfe! I'm wet. I'm hot. I'm cold. Help! No. 02 Memoryspiel Memory game Mir ist heiß. I'm hot. Mir ist kalt. I'm cold. Ich bin nass.

Mehr

Informeller Brief Schreiben

Informeller Brief Schreiben preliminary note Every letter is something special and unique. It's difficult to give strict rules how to write a letter. Nevertheless, there are guidelines how to start and finish a letter. Like in English

Mehr

es ist sie sind ich finde es ich finde sie it is they are I find it I find them because and but ich esse ich trinke esse ich trinke ich

es ist sie sind ich finde es ich finde sie it is they are I find it I find them because and but ich esse ich trinke esse ich trinke ich give opinions of food & drink Ich esse Ich trinke Mein Bruder isst Meine Schwester isst Meine Eltern essen gern nicht gern lieber manchmal oft immer Obst Gemüse Blumenkohl Butterbrot Bratwurst Fleisch

Mehr

Monday 19 May 2014 Morning Time: 40 minutes (plus 5 minutes reading)

Monday 19 May 2014 Morning Time: 40 minutes (plus 5 minutes reading) Write your name here Surname Other names Pearson Edexcel Certificate Pearson Edexcel International GCSE German Paper 1: Listening Centre Number Candidate Number Monday 19 May 2014 Morning Time: 40 minutes

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: A year abroad in the United Kingdom (UK)

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: A year abroad in the United Kingdom (UK) Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: A year abroad in the United Kingdom (UK) Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Thema: School-Scout-Übungsaufgabe

Mehr

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen?

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? holidays 1) Read through these typical GCSE questions and make sure you understand them. 1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? 2. Wo verbringst du normalerweise deine Verbringst

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln

August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln Ideas for the classroom 1. Introductory activity wer?, was?, wo?, wann?, warum? 2. Look at how people say farewell in German. 3. Look at how people

Mehr

Simple Present Einleitung

Simple Present Einleitung Simple Present Einleitung Im Deutschen nennen wir diese Zeitform Präsens oder einfache Gegenwart. Mit dem Simple Present werden Handlungen in der Gegenwart ausgedrückt, die einmalig oder wiederholt stattfinden,

Mehr

Schriftliches Begleitmaterial

Schriftliches Begleitmaterial Schriftliches Begleitmaterial 2011 New York Institute Der gesamte Inhalt dieses Dokuments ist Eigentum von New York Institute. Die Nutzung ist nur in Verbindung mit dem Erwerb einer Lizenz des zugehörigen

Mehr

Inhalt. Topics and worksheets... 1. Vorwort an die Schüler Vorwort an die Eltern

Inhalt. Topics and worksheets... 1. Vorwort an die Schüler Vorwort an die Eltern Inhalt Vorwort an die Schüler Vorwort an die Eltern Topics and worksheets... 1 Topic 1: Lesen: That s me... 2 Grammatik: Das Verb be... 4 Wortschatz: Einen Freund vorstellen... 7 Schreiben: Ein Freundschaftsbuch

Mehr

6KRSSLQJDW&DPGHQ/RFN 1LYHDX$

6KRSSLQJDW&DPGHQ/RFN 1LYHDX$ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ 1LYHDX$ Wenn langsam und deutlich gesprochen wird, kann ich kurze Texte und Gespräche aus bekannten Themengebieten verstehen, auch wenn ich nicht alle Wörter kenne. 'HVNULSWRU Ich

Mehr

Beispiel für eine mündliche Prüfung als Ersatz für eine Klassenarbeit in Klasse 5 (Englisch)

Beispiel für eine mündliche Prüfung als Ersatz für eine Klassenarbeit in Klasse 5 (Englisch) Beispiel für eine mündliche Prüfung als Ersatz für eine Klassenarbeit in Klasse 5 (Englisch) ESTHER DRAMMER Humboldt-Gymnasium Solingen Zur Konzeption des Tests - Dieser Test ersetzte die letzte Klassenarbeit.

Mehr

Modulare Förderung Englisch

Modulare Förderung Englisch Präsentation und Arbeitsvorschläge Zieldialog Am Ende der Modularen Sequenz sollen alle Schülerinnen und Schüler in der Lage sein, in einem Gespräch sowohl Auskünfte über die eigene Person zu erteilen

Mehr

ENGLISCH Klasse5 Zeit Unit 1: Lernbereiche Kompetenzen Anforderungen aus den Lernbereichen OL: Seite/Übung 5,5

ENGLISCH Klasse5 Zeit Unit 1: Lernbereiche Kompetenzen Anforderungen aus den Lernbereichen OL: Seite/Übung 5,5 ENGLISCH Klasse5 Zeit Unit 1: Lernbereiche Kompetenzen Anforderungen aus den Lernbereichen OL: Seite/Übung 5,5 Hör-/Sehverstehen Vorstellungs- und Begegnungssituationen S. 13/1 Unterrichtsalltag S. 14/1

Mehr

Contents. Key... 102 Vocabulary list... 103. Copyright 2002 Max Hueber Verlag. ISBN 3 19 007463 1, 1. Auflage 1. Druck

Contents. Key... 102 Vocabulary list... 103. Copyright 2002 Max Hueber Verlag. ISBN 3 19 007463 1, 1. Auflage 1. Druck 1 Guten Tag oder Hallo!... 6 Hello 2 Wer ist der Herr da rechts?... 10 Who is that man on the right? 3 Kennen Sie unsere Familie?... 14 Have you met the family? 4 Haben Sie kein Auto?... 21 Haven t you

Mehr

GERMAN VACATION WORK (2014)

GERMAN VACATION WORK (2014) GERMAN VACATION WORK (2014) IB Read Der Vorleser by Bernhard Schlink in preparation for the start of the Michaelmas term. AS Work as shown on the following pages. German Department Vacation Work Vth Form

Mehr

Simple Present. In der folgenden Tabelle findest Du die Bildung der englischen Zeitform Simple Present. Folgendes gilt es dabei zu beachten:

Simple Present. In der folgenden Tabelle findest Du die Bildung der englischen Zeitform Simple Present. Folgendes gilt es dabei zu beachten: Verwendung des Simple Present Du benutzt das Simple Present für: Handlungen, die sich wiederholen (I get up at 7 o clock every day.) Aussagen mit allgemeiner Gültigkeit (Gras is green. / Berlin is the

Mehr

Download. Englisch üben Klasse 5 Pronouns + question words. Differenzierte Materialien für das ganze Schuljahr. Katharina Walter, Claudine Steyer

Download. Englisch üben Klasse 5 Pronouns + question words. Differenzierte Materialien für das ganze Schuljahr. Katharina Walter, Claudine Steyer Download Katharina Walter, Claudine Steyer Englisch üben Klasse 5 Pronouns + question words Differenzierte Materialien für das ganze Schuljahr Downloadauszug aus dem Originaltitel: Englisch üben Klasse

Mehr

Kauderwelsch Band 64. Wort für Wort

Kauderwelsch Band 64. Wort für Wort Kauderwelsch Band 64 E n g l i s c h Wort für Wort Inhalt Inhalt 9 11 12 13 Grammatik 18 19 20 24 29 31 43 45 47 48 51 52 55 Konversation 63 65 67 68 72 75 77 Vorwort Gebrauchsanweisung Aussprache/Betonung

Mehr

DOWNLOAD. Modale Hilfsverben im Englischunterricht. Grundwissen englische Grammatik 7./8. Klasse. Manfred Bojes. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Modale Hilfsverben im Englischunterricht. Grundwissen englische Grammatik 7./8. Klasse. Manfred Bojes. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Manfred Bojes Modale Hilfsverben im Englischunterricht Grundwissen englische Grammatik 7./8. Klasse Downloadauszug aus dem Originaltitel: Vorwort Das vorliegende Buch hat sich vor allem zum Ziel

Mehr

MINISTERIUM FÜR KULTUS, JUGEND UND SPORT

MINISTERIUM FÜR KULTUS, JUGEND UND SPORT I Textarbeit Text 1 A letter from Australia Good Day Tony, - 1 - Punkte 1 5 10 15 20 How are you? I came to Melbourne three weeks ago and it is really great here in Australia. I have a good time with my

Mehr

Ablauf des Unterrichtsbeispiels

Ablauf des Unterrichtsbeispiels Methode: Lerntempoduett Thema des Unterrichtsbeispiels: London Fach: Englisch Klassenstufe: 7 Kompetenzbereich: Weltwissen, Lernfähigkeit, linguistische Konpetenzen für Fremdsprachen: Fertigkeiten Reading,

Mehr

Study guide written by René Koglbauer

Study guide written by René Koglbauer Published November 2013 WITH SUPPORT FROM Aufgabe während des Films Was erfährst du über diese Themen? (What did you learn about these topics?) Fußball Familie Nachkriegszeit 2 Aufgabe 1 Die Hauptfigur:

Mehr

Kombinierte Abiturprüfung im achtjährigen Gymnasium: Musteraufgabe Mündliche Teilprüfung

Kombinierte Abiturprüfung im achtjährigen Gymnasium: Musteraufgabe Mündliche Teilprüfung Kombinierte Abiturprüfung im achtjährigen Gymnasium: Musteraufgabe Mündliche Teilprüfung Titel Aufgabenart: Länge: Environment / Social Networks / Arts Mündliche Gruppenprüfung für drei Schülerinnen und

Mehr

The Josef Landherr and Hermann Thumm Foundation Inc.

The Josef Landherr and Hermann Thumm Foundation Inc. The Josef Landherr and Hermann Thumm Foundation Inc. Adelaide / Alzenau Student Exchange Application Form Please attach a current picture PERSONALBOGEN FÜR DIE TEILNAHME AM SCHÜLERAUSTAUSCH MIT AUSTRALIEN.

Mehr

S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: ... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN

S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: ... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: Umfrage S-15155 / SA-Kinder April 2010 1-4 Fnr/5-8 Unr/9 Vers... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN Seite 1 S-15155 / - 2 -

Mehr

Gesamtschule Haspe - Englischcurriculum Jg. 6

Gesamtschule Haspe - Englischcurriculum Jg. 6 Gesamtschule Haspe - Englischcurriculum Jg. 6 Thema Bezug zu Schwerpunkt/ 1 Back to school Kommunikative : talking, reading and writing about school life (rules, time table, subjects) Interkulturelle :

Mehr

forty-three 43 1. Write the correct names in the boxes. nose neck foot head leg ear mouth body hair eye arm face hand

forty-three 43 1. Write the correct names in the boxes. nose neck foot head leg ear mouth body hair eye arm face hand My Body 1. Write the correct names in the boxes. nose neck foot head leg ear mouth body hair eye arm face hand 2. How many of them have you got? I ve got legs. I ve got feet. I ve got arms. I ve got head.

Mehr

Stoffverteilungsplan Schuljahr 200../200..

Stoffverteilungsplan Schuljahr 200../200.. Gateway für die 2-jährige Berufsfachschule - multimedial und kompetenzorientiert zum Mittleren Bildungsabschluss Stoffverteilungsplan Schuljahr 200../200.. Klassenbezeichnung: Fach: Englisch Berufsfachschule

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

If-Sätze, Wünsche und Fragen

If-Sätze, Wünsche und Fragen Vorwort 7 Liste der verwendeten Abkürzungen 8 Darstellungen auf den Fotos 8 Zeitenfolge 1 Das Präsens/Die Gegenwart 10 2 Das Präteritum/Die Vergangenheit 18 3 Das Futur I/Die Zukunft 23 4 Das Perfekt/Die

Mehr

Dies ist ein abgeschlossener Vorgang. keyword. been. cut by the hairdresser. Dies ist ein abgeschlossener Vorgang. passive. buy / bought / bought

Dies ist ein abgeschlossener Vorgang. keyword. been. cut by the hairdresser. Dies ist ein abgeschlossener Vorgang. passive. buy / bought / bought (positive statements + ) Drucke diese Arbeitsblätter farbig aus. Schneide die Karteiblätter aus. Die Rückseite wird nach hinten geknickt. So erhälst du zweiseitige Karteiblätter z.b. für (d)einen Fächerlernkasten.

Mehr

BLOOMING LATE. Präsentation

BLOOMING LATE. Präsentation Präsentation 1 KAFFEE_TREFF 2009 -- VHS-KLASSE 1990 2 1 IST ENGLISCH EINE SCHWIERIGE SPRACHE ZU LERNEN? 2 HAT ES EINEN SINN, ENGLISCH ZU LERNEN? 3 WELCHE SIND DIE LERNBEDÜRFNISSE DER 50 +? 3 4 WARUM IST

Mehr

Methodentraining in der Klasse 5 am Erich Kästner-Gymnasium

Methodentraining in der Klasse 5 am Erich Kästner-Gymnasium Methodentraining in der Klasse 5 am Erich Kästner-Gymnasium Inhalte des Methodentrainings Elternbrief... Seite 3 Ranzen packen... Seite 4 Arbeitsplatz gestalten... Seite 5 Hausaufgaben... Seiten 6 7 Heftführung...

Mehr

Hallo, ich heiße! 1 Hallo! Guten Tag. a Listen to the dialogs. 1.02. b Listen again and read along.

Hallo, ich heiße! 1 Hallo! Guten Tag. a Listen to the dialogs. 1.02. b Listen again and read along. We will learn: how to say hello and goodbye introducing yourself and others spelling numbers from 0 to 0 W-questions and answers: wer and wie? verb forms: sein and heißen Hallo, ich heiße! Hallo! Guten

Mehr

German Section 33 - Print activities

German Section 33 - Print activities No. 1 Finde die Wörter! Find the words! Taschenrechner calculator Kugelschreiber pen Bleistift pencil Heft exercise book Filzstift texta Radiergummi eraser Lineal ruler Ordner binder Spitzer sharpener

Mehr

Bewerbung für einen Au Pair-Aufenthalt in Namibia oder Südafrika Application for an au pair stay in Namibia or South Africa

Bewerbung für einen Au Pair-Aufenthalt in Namibia oder Südafrika Application for an au pair stay in Namibia or South Africa Namibian and Southern African Au Pair Agency Gutes Foto Picture Bewerbung für einen Au Pair-Aufenthalt in Namibia oder Südafrika Application for an au pair stay in Namibia or South Africa Persönliche Angaben

Mehr

1 Nice to meet you Schön, Sie kennen zu lernen

1 Nice to meet you Schön, Sie kennen zu lernen 13 Ihr erster Satz auf Englisch Vorstellen und Verabschieden Die Anrede geschäftlich und privat Die Fragewörter 'what' und 'how' Der bestimmte Artikel 'the', das Verb 'be' Das englische Alphabet Die Zahlen

Mehr

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU!

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! HELPLINE GAMMA-SCOUT ODER : WIE BEKOMME ICH MEIN GERÄT ZUM LAUFEN? Sie haben sich für ein Strahlungsmessgerät mit PC-Anschluss entschieden.

Mehr

Schülercheckliste zur MSA Vorbereitung - Hören

Schülercheckliste zur MSA Vorbereitung - Hören Name: Klasse: Schülercheckliste zur MSA Vorbereitung - Hören Der Prüfungsteil zum Hörverstehen besteht aus vier Aufgaben (siehe Rückseite): 1. Telefongespräche (Anrufbeantworter), Lautsprecherdurchsagen

Mehr

Bewerbung als AuPair AuPair application form

Bewerbung als AuPair AuPair application form Bewerbung als AuPair AuPair application form Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen Please write in capital letters Persönliche Daten Personal informations Name Surname Vorname First Name Straße, Hausnummer

Mehr

Lektion 3: Nominativ und Akkusativ (nominative and accusative cases)

Lektion 3: Nominativ und Akkusativ (nominative and accusative cases) Lektion 3: Nominativ und Akkusativ (nominative and accusative cases) Das Verb bestimmt, in welchem Fall das Substantiv steht. Manche Verben wollen nur den Nominativ, andere wollen zusätzlich den Akkusativ

Mehr

2 German sentence: write your English translation before looking at p. 3

2 German sentence: write your English translation before looking at p. 3 page Edward Martin, Institut für Anglistik, Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz 2 German sentence: write your English translation before looking at p. 3 3 German sentence analysed in colour coding;

Mehr

8. Stationentheke: Hobbies and sports

8. Stationentheke: Hobbies and sports 8. Stationentheke: Was wird geübt? Wortschatz: playing football, cycling, horse riding, swimming, snowboarding, skiing, sledging, ice-skating, playing the recorder, playing the piano, dancing, playing

Mehr

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25 Name: AP Deutsch Sommerpaket 2014 The AP German exam is designed to test your language proficiency your ability to use the German language to speak, listen, read and write. All the grammar concepts and

Mehr

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage:

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage: Dear parents, globegarden friends and interested readers, We are glad to share our activities from last month and wish you lots of fun while looking at all we have been doing! Your team from globegarden

Mehr

Proofreading Was solltest Du beim Korrekturlesen beachten?

Proofreading Was solltest Du beim Korrekturlesen beachten? Proofreading Was solltest Du beim Korrekturlesen beachten? Der Zweck einer Korrektur Wenn der Kunde in seiner Übersetzung Fehler entdeckt, macht das keinen guten Eindruck. Daher müssen wir dafür sorgen,

Mehr

/HUQDXVJDQJVODJH-DKUJDQJVVWXIH LP)DFK(QJOLVFK

/HUQDXVJDQJVODJH-DKUJDQJVVWXIH LP)DFK(QJOLVFK Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport /HUQDXVJDQJVDJH-DKUJDQJVVWXIH LP)DFK(QJLVFK Schuljahr 2006/07 Name, Vorname:........................ Klasse:............. Vorwort Liebe Schülerin, lieber

Mehr

Deutsch Plus Programme 11

Deutsch Plus Programme 11 Deutsch Plus Programme 11 Commentary: A typical day in the Prima Plus office. Nico is more and more at ease in Germany, and with Germans. He s made friends. lncluding one the police would like to meet.

Mehr

Englischlernen als Kontinuum von der Grundschule zur Sekundarstufe I

Englischlernen als Kontinuum von der Grundschule zur Sekundarstufe I lich willkommen!! Englischlernen als Kontinuum von der Grundschule zur Sekundarstufe I Workshop: Voraussetzungen und Bedingungen für einen gelungenen Wechsel und eine erfolgreiche Fortführung des EU in

Mehr

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café 0 Corporate Digital Learning, How to Get It Right Learning Café Online Educa Berlin, 3 December 2015 Key Questions 1 1. 1. What is the unique proposition of digital learning? 2. 2. What is the right digital

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Stationenlernen: Great Britain. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Stationenlernen: Great Britain. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Stationenlernen: Great Britain Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel: Stationenlernen: Great Britain Bestellnummer:

Mehr

Fremdsprachenlernen. Vorschulalter: Ein Kinderspiel? Andreas Rohde, Universität zu Köln

Fremdsprachenlernen. Vorschulalter: Ein Kinderspiel? Andreas Rohde, Universität zu Köln Fremdsprachenlernen im Vorschulalter: Ein Kinderspiel? Andreas Rohde, Universität zu Köln Einführung Einsprachigkeit in menschlichen Kulturen ist die Ausnahme. Bis in die 1960er Jahre hinein glaubten selbst

Mehr

Deutsch 2 Kapitel 8: Krankheit und Verletzung sickness, injury, suggestions. Name: Seite

Deutsch 2 Kapitel 8: Krankheit und Verletzung sickness, injury, suggestions. Name: Seite 1. Match the appropriate conversation excerpt to each picture. A. Ja, ich fühle mich gar nicht wohl. Ich habe Husten und Schnupfen, und der Hals tut mir furchtbar weh. Ich glaube nicht, dass ich morgen

Mehr

Die Mediationsaufgabe im Fach Englisch

Die Mediationsaufgabe im Fach Englisch Die Mediationsaufgabe im Fach Englisch für die HSA- und die RSA-Prüfung ab dem Schuljahr 2013/2014 Durchführungsanleitung Seite 2 Beispielaufgabe I für HSA Seite 3-4 Beispielaufgabe II für HSA Seite 5-6

Mehr

Aufnahmeuntersuchung für Koi

Aufnahmeuntersuchung für Koi Aufnahmeuntersuchung für Koi Datum des Untersuchs: Date of examination: 1. Angaben zur Praxis / Tierarzt Vet details Name des Tierarztes Name of Vet Name der Praxis Name of practice Adresse Address Beruf

Mehr

ENGLISCH ASKING THE WAY

ENGLISCH ASKING THE WAY Materialien zur Umsetzung der Modularen Förderung im Fach ENGLISCH ab Jahrgangsstufe 5 Modulare Sequenz zum Thema Kompetenzbereich SPRECHEN Erarbeitet durch die Fachberatung Englisch im Regierungsbezirk

Mehr