Jahresbericht Januar Dezember 2013

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Jahresbericht Januar Dezember 2013"

Transkript

1 Jahresbericht Januar Dezember 2013 Nsalasani e. V. Unterstützung/Solidarität- - 1

2 1. Abbé Janvier zu Besuch in Liechtenstein Abbé Janvier, unserer Projektleiter im Kongo,war vom 31.Dezember 2012 bis 10. Februar 2013 zu Besuch in Liechtenstein. 2. Besichtigung des Liechtensteinischen Hilfswerk in Triesen Die Präsidentin des Liechtensteiner Hilfswerk Beatrice Amann führte Abbé Janvier durchs Hilfswerk. Herzlichen Dank an Gerold Büchel für die Übersetzung. 2

3 3. Heiligen Dreikönige 6. Januar 2013 in Eschen/Nendeln Herzlichen Dank an die Sternsinger von Eschen und Nendeln für die grosszügige Unterstützung. 3

4 4. Sachspenden Herzlichen Dank an Helmuth Öhri für die vielen Sachspenden! - Lineale - Zirkel - Spitzdosen - Etuis - Klebstreifen - Scheren - Bleistifte/Farbstifte - Radiergummis - Papier - div. Aufsätze für Bohrmaschinen - Kreissäge - Bohrmaschine - verschiedene Werkzeugkoffer - verschiedene Grössen von Schraubstöcken - Sortierboxen für Schrauben - verschiedene Grössen von Dübel - verschiedene Bohrer/Bohrer-Set - Holzhandsägen - Küchengeschirr 4

5 5. Sachspenden Oehri Eisenwaren Vaduz Vielen Dank für die vielen Schrauben, Nägel, Türschlösser etc. 5

6 6. Suppentag Pfadfinder Ruggell 10. März 2013 Herzlichen Dank an die Pfadfinderabteilung St. Fridolin! 7. Mitgliederversammlung (23. März 2013) Änderung der Statuten. An der Mitgliederversammlung wurden vorgenommen, welche von der Steuerverwaltung vorgeschrieben wurden. Änderungen 8. Erzbistum Liechtenstein Fastenopfer 2013 Herzlichen Dank für die grosszügige Unterstützung! 10. Fertigstellung Homepage Firma Sitewalk Mauren Am 17. Juni 2012 wurde unsere Homepage fertiggestellt. Die Adresse sowie die Homepage wurden mit folgender Adresse aufgeschaltet: Homepage: 6

7 11. Versand des Containers in den Congo 1. Juli 2013 Am 1. Juli wurde der Container für den Kongo verladen. Viele freiwillige Helfer des Hilfswerks Liechtenstein haben den Container gekonnt geladen. Herzlichen Dank an das Liechtensteiner Hilfswerk für die Übernahme der Transportkosten. Der Container wurde in Antwerpen verschifft. Er war 45 Tage auf See. 7

8 12. Ankunft des Containers in Matadi Weitertransport nach Songolo Links Abbé Janvier Nginadio Muntima mit den vielen Helfern. 8

9 14. Verteilung der Schulhefte, Bleistifte, Schultaschen Spitalliegen, Sportartikel etc. In der Zeit vom 9. Oktober bis 8. November 2013 verteilte Abbé Grégoire Nsimba die Waren aus dem Container. Anbei einige Impressionen. 9

10 Die Schulhefte wurden von der Firma BIWAG gespendet. Herzlichen Dank! 10

11 Verteilung von Bleistiften an die Kinder von Mbata-Nkenge. 11

12 12

13 15. Abbé Janvier in Lugano Abbé Janvier erhielt an der Theologischen Fakultät in Lugano (seit 8.Oktober 2013) einen Studienplatz um seine Doktorarbeit zu schreiben. In der Zwischenzeit vertreten Ihn zwei Mitbrüder Abbé Gérard Kinkela und Abbé Grégoire Nsimba vor Ort. 13

14 Schulbänke für Mbata-Nkenge Die Produktion der Schulbänke ist fortgeschritten. Links von Abbé Grégoire sind die Schulbankelemente zu sehen. Die Schulbänke wurden Ende Dezember fertiggestellt. Der Transport und die Montage der Schulbänke erfolgte im Januar 2014 während der kleinen Trockenzeit. 14

15 17. Eschner Jahrmarkt Pizzaverkauf 12.Oktober 2013 Herzlichen Dank an die Familien Antonio Stanizzi, Arthur Büchel, Michael Marxer, Stefan Kieber und Manuael Cirignotta für die grosszügige Unterstützung! 15

16 18. Brockenstube Vaduz Herzlichen Dank an die Frauen von der Brockenstube Vaduz für die grosszügige Unterstützung! 19. Weihnachtsmarkt Schellenberg Das Jag-Team übergab uns den ERLÖS des Weihnachtsmarktes. Herzlichen Dank an Stefanie Rinner, Hamid Lechab Jugendarbeiter, Deniel Kaiser, Nadja Kaiser, Julia Sochin Jugendarbeiterin Patricia Rinner, Elisa Lampert (fehlt auf dem Foto) 20. Der Vorstand traf sich zu 3 Sitzungen im Jahr März 2013, 20. Mai 2013 und 9. Oktober

17 21. Herzlichen Dank für die monetären Spenden! Maria Tschütscher, Ruggell Sternsinger Ruggell Renate Marxer, Ruggell Benedikta Oehri, Ruggell Herta und Rosa Oehri, Ruggell Monika Wenaweser, Ruggell Barbara Leuzinger, Büsnig Franziska Matt, Ruggell Heinz Ritter, Schaanwald Edith Gstach, Ruggell Norbert Büchel, Ruggell Irmgard Märk, Ruggell Martin Ospelt, Mauren Thomas Eberle, Gamprin Marlies Oehri, Ruggell Pius Büchel, Ruggell Rosmarie Ganahl, Ruggell Astrid Di Benedette, Ruggell Irmgard Märk, Ruggell Ernst Egger, Ruggell Erzbistum Vaduz Bethli Kind, Ruggell Fernanda Matt, Ruggell Birgit Bartels, Ruggell Sabine Ospelt, Mauren Martin und Margrit Hasler, Eschen, Harald Nardin, Eschen Viktor Büchel, Ruggell Hilfswerk Liechtenstein, Triesen Katharina Heeb, Ruggell JAG, Schellenberg Inge Tischler, Höchst Herzlichen Dank an die vielen nicht persönlich erwähnten Sachspender, welche nützliche Waren für den Container in den Kongo bereitstellten! 17

Jahresbericht Oktober Dezember 2012

Jahresbericht Oktober Dezember 2012 Jahresbericht Oktober Dezember 2012 Nsalasani e. V. Unterstützung/Solidarität- www.nsalasani.li - info@nsalasani.li 1 1. Gründung des Vereins Nsalasani e. V. Am 19. Oktober fand die Gründung des Vereins

Mehr

Jahresbericht Januar Dezember 2014

Jahresbericht Januar Dezember 2014 Jahresbericht Januar Dezember 2014 Nsalasani e.v. Unterstützung/Solidarität www.nsalasani.li - info@nsalasnai.li 1 1. Sternsingeraktion Ruggell Die Sternsinger von Ruggell unterstützten unser Projekt.

Mehr

AMTLICHE KUNDMACHUNG

AMTLICHE KUNDMACHUNG AMTLICHE KUNDMACHUNG Amtliches Ergebnis der Landtagswahl 2013 Die Regierung gibt hiermit das Ergebnis der am 3. Februar 2013 durchgeführten Landtagswahl und die aufgrund des Wahlergebnisses im Sinne des

Mehr

vom 12. August

vom 12. August 448.012 Liechtensteinisches Landesgesetzblatt Jahrgang 1981 Nr. 45 ausgegeben am 29. September 1981 Kundmachung vom 12. August 1981 betreffend die Errichtung der "Fürst Franz Josef von Liechtenstein Stiftung"

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Jahresbericht 5. Vorstand 9. Verwaltung 11. Bilanz 13. Erfolgsrechnung 15. Revisionsstellenbericht 17. Verstorbene Mitglieder 18

Inhaltsverzeichnis. Jahresbericht 5. Vorstand 9. Verwaltung 11. Bilanz 13. Erfolgsrechnung 15. Revisionsstellenbericht 17. Verstorbene Mitglieder 18 Geschäftsbericht 2013 3 Inhaltsverzeichnis Jahresbericht 5 Vorstand 9 Verwaltung 11 Bilanz 13 Erfolgsrechnung 15 Revisionsstellenbericht 17 Verstorbene Mitglieder 18 4 Jahresbericht 5 Rückblick 2013 Für

Mehr

Rückblick auf die Verteilaktion 2015 (Bild:D. Vogt) Schirmherrschaft 2016 Ihre Königliche Hoheit Erbprinzessin Sophie von und zu Liechtenstein

Rückblick auf die Verteilaktion 2015 (Bild:D. Vogt) Schirmherrschaft 2016 Ihre Königliche Hoheit Erbprinzessin Sophie von und zu Liechtenstein Weihnachten im Schuhkarton 2016 Infoblatt Fürstentum Liechtenstein Empfängerland 2016: Rumänien Homepage: www.geschenke-der-hoffnung.org Mitmachen vom 01.10. 15.11.2016 Rückblick auf die Verteilaktion

Mehr

DIE MITGLIEDER DER LIECHTENSTEINISCHEN TRACHTENVEREINE

DIE MITGLIEDER DER LIECHTENSTEINISCHEN TRACHTENVEREINE DIE MITGLIEDER DER LIECHTENSTEINISCHEN TRACHTENVEREINE TRACHTENGRUPPE BALZERS - 1. Reihe: Edith Vogt, dann Trachtenkinder: Anja Vogt, Isabelle Frick, Nadina Klauser, Nicole Vogt, Janine Frick, dann Frauen

Mehr

Sonderausstellung im Liechtensteinischen Landesmuseum in Zusammenarbeit mit dem Landtag des Fürstentums Liechtenstein vom 28. Juni bis 11.

Sonderausstellung im Liechtensteinischen Landesmuseum in Zusammenarbeit mit dem Landtag des Fürstentums Liechtenstein vom 28. Juni bis 11. Sonderausstellung im Liechtensteinischen Landesmuseum in Zusammenarbeit mit dem Landtag des Fürstentums Liechtenstein vom 28. Juni bis 11. November 2012 1 Inhalt Grussworte von Landtagspräsident Arthur

Mehr

Liechtensteinische Caballero Ärzte

Liechtensteinische Caballero Ärzte Dr. med. Barthel Charlotte, 9485 Nendeln Dr. med. Barthel Michael, 9485 Nendeln Dr. med. Biedermann Gisela, 9490 Vaduz Dr. med. Brändle Johann, 9494 Schaan Dr. med. Budissek Jolanta, 9490 Vaduz Dr. med.

Mehr

Wir helfen Menschen. Liebes Caritas-Team

Wir helfen Menschen. Liebes Caritas-Team Jahresbericht 2015 Wir helfen Menschen ermöglichte es den Frauen auch, ihren Kindern den einen oder anderen kleinen Wunsch an Weihnachten erfüllen zu können. (Frauenhaus Liechtenstein) ***** «Ich hab mich

Mehr

10 POLITIK. 10.1 Wahlen. 10.2 Abstimmungen. 10.3 Staatsorgane. Landtagswahlen Gemeindewahlen. Volksabstimmungen. Staatsoberhaupt Parlament Regierung

10 POLITIK. 10.1 Wahlen. 10.2 Abstimmungen. 10.3 Staatsorgane. Landtagswahlen Gemeindewahlen. Volksabstimmungen. Staatsoberhaupt Parlament Regierung 10 POLITIK 10.1 Wahlen Landtagswahlen Gemeindewahlen 10.2 Abstimmungen Volksabstimmungen 10.3 Staatsorgane Staatsoberhaupt Parlament Regierung Statistisches Jahrbuch Liechtensteins 2015 363 10 POLITIK

Mehr

Verein Hospizbewegung Liechtenstein

Verein Hospizbewegung Liechtenstein Verein Hospizbewegung Liechtenstein Jahresbericht 2013 Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort des Präsidenten 2 Bericht der Koordinatorin der Ehrenamtlichen 3 Bericht des Sekretariates 4 Finanz- und Revisionsbericht

Mehr

Liechtensteiner Eis- und Inlinehockey Verbandes (LEIHV) Jahresbericht

Liechtensteiner Eis- und Inlinehockey Verbandes (LEIHV) Jahresbericht Liechtensteiner Eis- und Inlinehockey Verbandes (LEIHV) Jahresbericht Saison 1999/2000 LIECHTENSTEINER EIS- und INLINEHOCKEY-VERBAND (LEIHV) Tätigkeitsbericht Der LEIHV wurde heuer in den LOSV neu aufgenommen.

Mehr

Verein Hospizbewegung Liechtenstein. Jahresbericht 2015

Verein Hospizbewegung Liechtenstein. Jahresbericht 2015 Verein Hospizbewegung Liechtenstein Jahresbericht 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort des Präsidenten 2 Bericht der Koordinatorin der Ehrenamtlichen 3 Bericht des Sekretariates 4 Finanz- und Revisionsbericht

Mehr

Rechtsanwälte. (Art. 6 Abs. 1 des Gesetzes vom 9. Dezember 1992 über die Rechtsanwälte, LGBl Nr. 41) Stand:

Rechtsanwälte. (Art. 6 Abs. 1 des Gesetzes vom 9. Dezember 1992 über die Rechtsanwälte, LGBl Nr. 41) Stand: Rechtsanwälte (Art. 6 Abs. 1 des Gesetzes vom 9. Dezember 1992 über die Rechtsanwälte, LGBl. 1993 Nr. 41) Stand: 31.01.2012 Name Vorname Titel Adresse Ort Abfalterer Alexander Dr.iur. Lettstrasse 10 Altmann

Mehr

Fürstentum Liechtenstein: die Grenzgebirgsregion

Fürstentum Liechtenstein: die Grenzgebirgsregion Fürstentum Liechtenstein: die Grenzgebirgsregion 9 0 7 8 6 5 5 8 6 7 Schweizer Luftwaffe, Sept. 009 Fürstentum Liechtenstein Balzers Triesen Triesenberg Gaflei 5 nach Malbun 6 Vaduz 7 Schloss Vaduz 8 Schaan

Mehr

Krankenkassenstatistik 1966

Krankenkassenstatistik 1966 Archiv - Exemplar Amt für Statistik des Fürstentums Liechtenstein VADUZ Fürstentum Liechtenstein Krankenkassenstatistik 966 Bearbeitet vom Amt für Statistik des Fürstentums Liechtenstein, Vaduz Einleitung

Mehr

PROTOKOLL ÜBER DIE 34. GEMEINDERATSSITZUNG VOM 19. Januar 2005

PROTOKOLL ÜBER DIE 34. GEMEINDERATSSITZUNG VOM 19. Januar 2005 PROTOKOLL ÜBER DIE 34. GEMEINDERATSSITZUNG VOM 19. Januar 2005 Anwesend Zu 2005/334 Protokoll Gaston Jehle Gerhard Hermann Stefan Gantner Monika Stahl Petra Walter Christian Beck Luzia Walch Erika Sprenger

Mehr

Archiv - Exemplar. Amt für Statistik des Fürstentums Liechtenstein VADUZ. Liechtenstein Viehzählungs-Statistik vom 21. April 195o

Archiv - Exemplar. Amt für Statistik des Fürstentums Liechtenstein VADUZ. Liechtenstein Viehzählungs-Statistik vom 21. April 195o Archiv Exemplar Amt für Statistik des Fürstentums Liechtenstein VADUZ Liechtenstein ViehzählungsStatistik vom. April o Liechtenstein Viehzählung vom, April o Einleitun/g! Die Zählung fiel in den ZeitpUnkt

Mehr

Flash. Euro<26 Jugendkarte

Flash. Euro<26 Jugendkarte Jahresbericht 2009 Verein Liechtensteiner Jugendorganisationen Jugend-Drehscheibe VLJ Euro

Mehr

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Ablauf Beerdigungen/Sterbegottesdienste/Urnenbeisetzungen in den einzelnen Gemeinden für den Bundeschorfähnrich des FLSB, Fähnriche der Chöre für alle Chöre und Kinderchöre des FLSB Balzers (MGV) Balzers

Mehr

Protokollauszug des Gemeinderates

Protokollauszug des Gemeinderates Protokollauszug des Gemeinderates der 15. Sitzung vom 18. August 2010 Amtsperiode 2007/2011 ANWESEND : Vorsitz: Donath Oehri, Vorsteher Monika Büchel, Dagmar Gadow, Hermann Müssner, Erna Näscher, Rudolf

Mehr

Verein Hospizbewegung Liechtenstein

Verein Hospizbewegung Liechtenstein Verein Hospizbewegung Liechtenstein Jahresbericht 2010 Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort des Präsidenten 2 Bericht der Koordinations- und Beratungsstelle 3 Bericht des Teamleiters der Ehrenamtlichen 4 Finanz-

Mehr

Statistische. Information. Einbürgerungen in Liechtenstein. von 1970 bis 1984. Amt für Volkswirtschaft,Vaduz Fürstentum Liechtenstein

Statistische. Information. Einbürgerungen in Liechtenstein. von 1970 bis 1984. Amt für Volkswirtschaft,Vaduz Fürstentum Liechtenstein Statistische Information Einbürgerungen in Liechtenstein von 1970 bis 1984 Amt für Volkswirtschaft,Vaduz Fürstentum Liechtenstein .2,. ts: Statistische Information Einbürgerungen in Liechtenstein von 1970

Mehr

ABGABENKOMMISSION Stand

ABGABENKOMMISSION Stand ABGABENKOMMISSION Stand 11.5.2005 Dr. Kinz Rainer FPÖ Ing. Köhldorfer Werner Dr. Sader Paul SPÖ Pienz Stefan Dr. Reiner Wolfram Dr. Simma Michael Mag. Matt Joachim Dr. Germann Christoph BAUAUSSCHUSS Bürgermeister

Mehr

Rechtsanwälte (Art. 7 des Rechtsanwaltsgesetzes vom , LGBl. 2013Nr. 415)

Rechtsanwälte (Art. 7 des Rechtsanwaltsgesetzes vom , LGBl. 2013Nr. 415) Rechtsanwälte (Art. 7 des Rechtsanwaltsgesetzes vom 8.11.2013, LGBl. 2013Nr. 415) Stand: 30.06.2014 Name Vorname Titel Adresse Ort Abfalterer Alexander Dr. iur. Lettstrasse 10 Altmann Martina lic.iur.

Mehr

Fürstentum Liechtenstein

Fürstentum Liechtenstein Fürstentum Liechtenstein Balzers Eschen Gamprin Mauren Planken Ruggell Schaan Schellenberg Triesen Triesenberg Vaduz Winzer am Eschnerberg GRATIS ZUM MIT- NEHMEN Pfadfinder Triesenberg Verein Budokan,

Mehr

GUT ZU WISSEN. Fürstentum Liechtenstein. Regionale Firmen und Vereine Gastroführer Veranstaltungskalender

GUT ZU WISSEN. Fürstentum Liechtenstein. Regionale Firmen und Vereine Gastroführer Veranstaltungskalender Fürstentum Liechtenstein Balzers Eschen Gamprin Mauren Planken Ruggell Schaan Schellenberg Triesen Triesenberg Vaduz Rock'n'Roll Club Schaan Pfadi Vaduz Kultur-Treff Burg Gutenberg Regionale Firmen und

Mehr

Plakatstellen-Standorte. Balzers. Nr. 1 û Z³gh³sle 13 Nr. 2 û Rheinstrasse 37

Plakatstellen-Standorte. Balzers. Nr. 1 û Z³gh³sle 13 Nr. 2 û Rheinstrasse 37 Balzers Nr. 1 û Z³gh³sle 13 Nr. 2 û Rheinstrasse 37 Eschen Nr. 1A û Kohlplatz (vor Farbahus) Nr. 1B û Kohlplatz (vor Farbahus) Nr. 2A û Essanestrasse (bei M bel Hasler) Nr. 2B û Essanestrasse (bei M bel

Mehr

Information des Bürgermeisters. 11. Sitzung des Gemeinderates vom 21. August 2007

Information des Bürgermeisters. 11. Sitzung des Gemeinderates vom 21. August 2007 Information des Bürgermeisters 11. Sitzung des Gemeinderates vom 21. August 2007 28. August 2007 Veröffentlichung über die Gemeinschaftsantennenanlage der Gemeinde Vaduz 28. August 2007 Veröffentlichung

Mehr

PROTOKOLL ÜBER DIE 39. GEMEINDERATSSITZUNG vom 10. Mai 2005

PROTOKOLL ÜBER DIE 39. GEMEINDERATSSITZUNG vom 10. Mai 2005 PROTOKOLL ÜBER DIE 39. GEMEINDERATSSITZUNG vom 10. Mai 2005 Anwesend Zu 2005/383 Zu 2005/384, 385, 386 Protokoll Gaston Jehle Gerhard Hermann Stefan Gantner Monika Stahl Petra Walter Christian Beck Luzia

Mehr

Einführung des "Neuen Grundbuches" in der Gemeinde Schellenberg. Amt für f r Justiz

Einführung des Neuen Grundbuches in der Gemeinde Schellenberg. Amt für f r Justiz Einführung des "Neuen Grundbuches" in der Gemeinde Schellenberg Amt für f r Justiz 2 1 "altes" vs. "provisorisches" Grundbuch Grundbuch vor Einführung des neuen Sachenrechtes 1923 ("altes" Grundbuch) Basierend

Mehr

Vereinschronik. A) Jahresbericht

Vereinschronik. A) Jahresbericht Vereinschronik A) Jahresbericht Die Mitgliederzahl unseres Vereins ist im Berichtsjahr 1964/65 auf 604 angestiegen. 31 Neumitglieder wurden aufgenommen. Durch den Tod verloren wir im vergangenen Jahr folgende

Mehr

Landtag, Regierung und Gerichte 2005

Landtag, Regierung und Gerichte 2005 REGIERUNG DES FÜRSTENTUMS LIECHTENSTEIN Landtag, Regierung und Gerichte 2005 Bericht des Landtages Rechenschaftsbericht der Regierung an den Hohen Landtag Berichte der Gerichte Landesrechnung Landtag,

Mehr

REFERENZEN. RITRONIK AG SECURITY SYSTEMS FL-9495 Triesen, Dorfstrasse 7 A

REFERENZEN. RITRONIK AG SECURITY SYSTEMS FL-9495 Triesen, Dorfstrasse 7 A REFERENZEN SECURITY SYSTEMS FL-9495 Triesen, Dorfstrasse 7 A BANKEN Neue Bank, Marktgass 20, FL-9490 Vaduz Bank von Ernst (Liechtenstein), Egertastrasse 10, FL-9490 Vaduz Valartis Bank (Liechtenstein)

Mehr

AUSZUG AUS DEM PROTOKOLL NR. 11a/13

AUSZUG AUS DEM PROTOKOLL NR. 11a/13 Akte: 042.6 AUSZUG AUS DEM PROTOKOLL NR. 11a/13 genehmigt am 22. Oktober 2013 über die Sondersitzung des Gemeinderats Datum 24. September 2013 Zeit Ort Vorsitz Anwesend Entschuldigt Referenten / Berater

Mehr

Register der liechtensteinischen Auswanderer nach Nord- und Südamerika

Register der liechtensteinischen Auswanderer nach Nord- und Südamerika HISTORISCHER VEREIN FÜR DAS FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN LIECHTENSTEINISCHES LANDDESARCHIV Register der liechtensteinischen Auswanderer nach Nord- und Südamerika Bearbeitet von Norbert Jansen (Stand 30. September

Mehr

Projektendbericht vom 05.05.2012 des Vereins Nahow e.v. über den Bau eines Ausbildungszentrums in Enwen, Kamerun

Projektendbericht vom 05.05.2012 des Vereins Nahow e.v. über den Bau eines Ausbildungszentrums in Enwen, Kamerun Projektendbericht vom 05.05.2012 des Vereins Nahow e.v. über den Bau eines Ausbildungszentrums in Enwen, Kamerun Projektname: Träger: Koordination: in Kamerun: Ort: Bau und Betrieb eines Ausbildungszentrum

Mehr

Typ Finanzintermediär Name des Institutes Bewilligungsdatum Bemerkungen. Treuhänder Sandra Anna Marc-Büchel 26.02.2014 vorher: ruhend

Typ Finanzintermediär Name des Institutes Bewilligungsdatum Bemerkungen. Treuhänder Sandra Anna Marc-Büchel 26.02.2014 vorher: ruhend Erteilte Bewilligungen vom 1. Januar 2014 bis 31. März 2014 Typ Finanzintermediär Name des Institutes Bewilligungsdatum Bemerkungen 180a Dr. Heinz Batliner 14.02.2014 180a Roman Eggenberger 21.02.2014

Mehr

Glückwünsche. Geburt. Grüße/Glückwünsche. Geburtstag. Vermählung. Verlobung. Hochzeitstage. Danksagungen. Preisliste

Glückwünsche. Geburt. Grüße/Glückwünsche. Geburtstag. Vermählung. Verlobung. Hochzeitstage. Danksagungen. Preisliste Preisliste Danksagungen Geburt Hochzeitstage Verlobung Vermählung Wie wundervoll ist doch die Welt, wenn man 8 Jahre zählt. Wir entlassen dich ins Leben, haben dir alles mitgegeben. Du sollst voller Hoffnung

Mehr

Ausschussmitglieder/Ersatzmitglieder

Ausschussmitglieder/Ersatzmitglieder Ausschussmitglieder/Ersatzmitglieder Bau- und Stadtwerkeausschuss Egger Dieter Klien Markus FPÖ Buder Martin Kloiber Milina FPÖ Nussbaumer Christoph Fenkart Norbert FPÖ Drexel Johannes FPÖ Alle restlichen

Mehr

Seite 1 von 5. Mitglieder-News Februar 2015. Liebe Mitglieder,

Seite 1 von 5. Mitglieder-News Februar 2015. Liebe Mitglieder, Seite 1 von 5 Mitglieder-News Februar 2015 Liebe Mitglieder, mit diesem Newsletter möchten wir die Mitglieder der Ettlinger Bürgerenergiegenossenschaft über die aktuellen Entwicklungen und Aktivitäten

Mehr

KUNDMACHUNG. der Mitglieder der Sprengelwahlbehörde(n) und der besonderen Wahlbehörde(n)

KUNDMACHUNG. der Mitglieder der Sprengelwahlbehörde(n) und der besonderen Wahlbehörde(n) Gemeinde: Eichgraben Verwaltungsbezirk: St. Pölten Land Land: Niederösterreich KUNDMACHUNG der Mitglieder der Sprengelwahlbehörde(n) und der Als Vorsitzende, Beisitzer/innen, Vertrauenspersonen und Ersatzmitglieder

Mehr

III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck

III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck Ger. Beisitzer/-innen und Ersatzbeisitzer/-innen in der I401 AUER Gerhard Mag. AUB-I 1. CEDE Philipp Mag. LL.M. 2. JUNKER Alexandra MMag. 3. MUMELTER

Mehr

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management Barang Abdul Ghafour Batista Nada 19.11.2010 Berzkovics Günter Bespalowa Anna 11.07.2012 Blieberger Herbert 24.09.2012 Bokon Verena Chwojka Cornelia, Dipl.Päd. 19.11.2010 Eckl Ingrid 02.09.2011 Fromme

Mehr

V. Zustنndigkeiten in der Auكenstelle Innsbruck

V. Zustنndigkeiten in der Auكenstelle Innsbruck V. Zustنndigkeiten in der Auكenstelle Innsbruck I401 AUER Gerhard Mag. 1. CEDE Philipp Mag. LL.M. 2. JUNKER Alexandra MMag. 3. MUMELTER Stefan Mag. Dr. 4. KNITEL Gerhard Mag. AUB-I 1. LORBEK Kurt Mag.

Mehr

Projektbericht. Spitalbetten, Medizinisches Hilfsgerät und Kleidung für Ungarn und Kosovo

Projektbericht. Spitalbetten, Medizinisches Hilfsgerät und Kleidung für Ungarn und Kosovo Projektbericht Spitalbetten, Medizinisches Hilfsgerät und Kleidung für Ungarn und Kosovo Situation Anfang Mai 2015 erreichte das LHW in Liechtenstein die Anfrage des Spitals Grabs, eine grössere Anzahl

Mehr

Kafou hilft. Spendenliste 2014. Geld/Sachspenden von Claudia und Werner

Kafou hilft. Spendenliste 2014. Geld/Sachspenden von Claudia und Werner Geld/Sachspenden von Claudia und Werner Wir haben Drucksachen für Kafou-hilft auf unsere Kosten bestellt (ca. 40,-) und einige kleine Aufmerksamkeiten zu Weihnachten an "Dauerspender" verschenkt (ca. 100,-)

Mehr

JAHRESBERICHT LIECHTENSTEINISCHEN ROTEN KREUZES

JAHRESBERICHT LIECHTENSTEINISCHEN ROTEN KREUZES JAHRESBERICHT über das Geschäftsjahr 202 des LIECHTENSTEINISCHEN ROTEN KREUZES Inhaltsverzeichnis Organisation des LRK........................................ 3 Exekutivkomitee..........................................

Mehr

nachhaltigen, seriösen und kompetenten Information aus erster Hand. Komplementärtherapie Liechtenstein und Naturheilkunde Liechtenstein wollen

nachhaltigen, seriösen und kompetenten Information aus erster Hand. Komplementärtherapie Liechtenstein und Naturheilkunde Liechtenstein wollen kerngesund.li Das Bedürfnis nach Alternativmedizin ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Das permanent wachsende Interesse und ein ausgeprägtes liechtensteinisches Gesundheitsbewusstsein verlangen

Mehr

Genehmigen Sie, sehr geehrter Herr Landtagspräsident, sehr geehrte Frauen und Herren Abgeordnete, den Ausdruck unserer vorzüglichen Hochachtung.

Genehmigen Sie, sehr geehrter Herr Landtagspräsident, sehr geehrte Frauen und Herren Abgeordnete, den Ausdruck unserer vorzüglichen Hochachtung. An den Hohen Landtag des Fürstentums Liechtenstein 9490 Vaduz Vaduz, 7. Mai 2007 AZ 0432 Rechenschaftsbericht (Nr. /2007) Sehr geehrter Herr Landtagspräsident Sehr geehrte Frauen und Herren Abgeordnete

Mehr

REFERENZEN. RITRONIK AG SECURITY SYSTEMS FL-9495 Triesen, Dorfstrasse 7 A

REFERENZEN. RITRONIK AG SECURITY SYSTEMS FL-9495 Triesen, Dorfstrasse 7 A REFERENZEN SECURITY SYSTEMS FL-9495 Triesen, Dorfstrasse 7 A BANKEN Neue Bank, Marktgass 20, FL-9490 Vaduz Bank von Ernst (Liechtenstein), Egertastrasse 10, FL-9490 Vaduz Valartis Bank (Liechtenstein)

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 18 / 2016 02.10.-30.10.2016 ÖFFNUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Fax: 09605/465 Email: weiherhammer@bistum-regensburg.de

Mehr

65. Liechtensteiner. Verbandsmusikfest 2012 Harmoniemusik Triesenberg. 15. bis 17. Juni. Festführer

65. Liechtensteiner. Verbandsmusikfest 2012 Harmoniemusik Triesenberg. 15. bis 17. Juni. Festführer 65. Liechtensteiner Verbandsmusikfest 2012 Harmoniemusik Triesenberg 15. bis 17. Juni Festführer WIr feiern mit. Ob Orchester Oder VOrsOrgelösung auf die richtigen instrumente kommt es an. 2 Ihre Spezialistin

Mehr

Herzlich Willkommen zur Mitgliederversammlung des bdvi das Verpackungsnetzwerk

Herzlich Willkommen zur Mitgliederversammlung des bdvi das Verpackungsnetzwerk 25. September 2012 Herzlich Willkommen zur Mitgliederversammlung des bdvi das Verpackungsnetzwerk Tagesordnung TOP 1 TOP 2 Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung

Mehr

AUSHANG DER SITZUNG DES GEMEINDERATES 21/11

AUSHANG DER SITZUNG DES GEMEINDERATES 21/11 St. Martins-Ring 2 FL-9492 Eschen Fürstentum Liechtenstein GEMEINDE ESCHEN Telefon +423 / 377 50 10 Fax +423 / 377 50 29 www.eschen.li AUSHANG DER SITZUNG DES GEMEINDERATES 21/11 Datum / Zeit Mittwoch,

Mehr

Die Kinderhilfsorganisation Mary`s Meals Deutschland e.v und das Rucksackprojekt

Die Kinderhilfsorganisation Mary`s Meals Deutschland e.v und das Rucksackprojekt Die Kinderhilfsorganisation Mary`s Meals Deutschland e.v und das Rucksackprojekt Mary`s Meals ist eine internationale Organisation mit dem Ziel, hungernden Kindern durch Schulspeisung eine Schulbildung

Mehr

Vereinschronik. A) Jahresbericht

Vereinschronik. A) Jahresbericht Vereinschronik A) Jahresbericht Die letzte Jahresversammlung fand am 4. Dezember 1966 im Hotel Post in Balzers statt. Seither sind dem Historischen Verein 14 Neumitglieder beigetreten. Durch den Tod haben

Mehr

DAS LI ECHTEF.ISTETNEIT FASTENOI'FET{

DAS LI ECHTEF.ISTETNEIT FASTENOI'FET{ DAS LI ECHTEF.ISTETNEIT FASTENOI'FET{ Am 2. Oktober 7960 begann in der Schweiz und in Liechtenstein ein Missionsjuhr, das zur Gründung des Schweizer Fastenopfers führte.'or In Liechtenstein wurde 1962

Mehr

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing Leitung: Hans Emmert Geschäftsführer Waltraud Katzer Sekretärin Geschäftsführer Michaela Werner Sekretärin Geschäftsführer Carmen Haas Stabsstelle

Mehr

Newsletter 04, September 2012

Newsletter 04, September 2012 SVBP Schweiz. Verband für naturnahe Badegewässer und Pflanzenkläranlagen Newsletter 04, September 2012 Geschätzte Verbandsmitglieder Wie doch das Jahr vergeht, bereits sind wir im Herbst angekommen und

Mehr

Regierung Amtsperiode: 2013 2017

Regierung Amtsperiode: 2013 2017 Regierung Amtsperiode: 2013 2017 REGIERUNGSCHEF Adrian Hasler Adrian Hasler Funktion Regierungschef seit 27. März 2013 Zuständig für Ministerium für Präsidiales und Finanzen Geburtsdatum 11. Februar 1964

Mehr

sowie lokale Feiertage

sowie lokale Feiertage Gültig:. Dezember 0 bis. Dezember 0. Feldkirch Leopold-Scheel-Weg Richtung Liechtenstein u B V Tb Spätkurs, fährt nur in der acht Fr/Sa und Sa/So. icht an Feiertagen. bis Balzers achtbus, fährt nur in

Mehr

Gebäude- und Wohnungsstatistik 2014

Gebäude- und Wohnungsstatistik 2014 Herausgeber und Vertrieb Amt für Statistik Äulestrasse 51 9490 Vaduz Liechtenstein T +423 236 68 76 F +423 236 69 36 www.as.llv.li Auskunft Harry Winkler T +423 236 68 90 info.as@llv.li Thema Erscheinungsweise

Mehr

Buskonzept Fürstentum Liechtenstein

Buskonzept Fürstentum Liechtenstein Arbeitsgruppe für Siedlungsplanung und Architektur AG Amt für Bau und Infrastruktur Liechtenstein Verkehrsbetrieb LIEmobil Buskonzept Fürstentum Liechtenstein Grobkonzept im Hinblick auf die S-Bahn Liechtenstein

Mehr

Traktandum 14: (12.05.2016 / 10:11:10) Anwesend: 25 Ja 8 Nein 17. Ja Stimmende: 8. 1 Herbert Elkuch 2 Erich Hasler 3 Harry Quaderer 4 Pio Schurti

Traktandum 14: (12.05.2016 / 10:11:10) Anwesend: 25 Ja 8 Nein 17. Ja Stimmende: 8. 1 Herbert Elkuch 2 Erich Hasler 3 Harry Quaderer 4 Pio Schurti Traktandum 14: Neuregelung des an die AHV ausgerichteten Staatsbeitrages sowie Massnahmen zur langfristigen Sicherheit der AHV; 2. Lesung - Abstimmung zum Antrag des Abg. Herbert Elkuch zu Art. 38 Abs.

Mehr

1 Mädchen 2008 und jünger

1 Mädchen 2008 und jünger Wertung Ski Alpin Rang Stnr Nachname Name Jrg Disziplin Laufzeit --------- 1 Mädchen 2008 und jünger 1 117 Obexer Greti 2008 Ski Alpin 1;21,33 2 2 Psaier Alina 2009 Ski Alpin 1;39,90 3 119 Schatzer Emely

Mehr

Protokollauszug der Sitzung des Gemeinderates 21/13 (Aushang)

Protokollauszug der Sitzung des Gemeinderates 21/13 (Aushang) Protokollauszug der Sitzung des Gemeinderates 21/13 (Aushang) Datum / Zeit: Ort: Vorsitz: Gemeinderäte: Entschuldigt: Mittwoch, 18. Dezember 2013 / 17.00 21.30 Uhr Gemeindehaus Eschen Sitzungszimmer Gemeinderat

Mehr

Blaas Anna Maria Testament 1897 /036. St. Valentin auf der Haide Blaas Anton Verlassenschaft 1903 /056. St. Valentin auf der Haide Blaas Anton Testame

Blaas Anna Maria Testament 1897 /036. St. Valentin auf der Haide Blaas Anton Verlassenschaft 1903 /056. St. Valentin auf der Haide Blaas Anton Testame Alber Josef Verlassenschaft 1909 /033. Graun Alber Josef Testament 1909 /008. Graun Albl Anna Katharina Verlassenschaft 1917 /079. Reschen Albl Anna Katharina Testament 1917 /016. Reschen Albl Mathias

Mehr

Jahresbericht 2014. Bild: Victoria Fäh

Jahresbericht 2014. Bild: Victoria Fäh Jahresbericht 2014 Bild: Victoria Fäh Eine chancenreiche Zukunft und erfolgsverheissende Aussichten benötigen Einsatz und Durchhaltevermögen. Auf dem Weg dahin müssen viele Teilziele erreicht werden. Neben

Mehr

Stiftung Solarenergie Philippinen: Hilfe für Opfer des Taifuns Yolanda

Stiftung Solarenergie Philippinen: Hilfe für Opfer des Taifuns Yolanda Stiftung Solarenergie Philippinen: Hilfe für Opfer des Taifuns Yolanda Der Taifun Am 7. November 2013 traf der Taifun Yolanda (internationale Bezeichnung "Haiyan") auf das Festland der Philippinen. Es

Mehr

Vereinschronik. A) Jahresbericht

Vereinschronik. A) Jahresbericht Vereinschronik A) Jahresbericht Seit der letzten Jahresversammlung vom 7. November 1965 sind dem Verein 50 Neumitglieder beigetreten. Ende 1966 beträgt die Mitgliederzahl unseres Vereins 646. Folgende

Mehr

Beat Burgmaier Architekten

Beat Burgmaier Architekten Beat Burgmaier Architekten Atelier Philosophie Ein guter Bau lädt durch seine räumliche Gestaltung und dessen materielle Atmosphäre zum verweilen ein. Der respektvolle Umgang mit der Landschaft und des

Mehr

Name anwesend entschuldigt Name anwesend entschuldigt Brendel, Thomas Grießbach, Annett. Josiger, Monika. X Wirth, Petra Gw. MG X

Name anwesend entschuldigt Name anwesend entschuldigt Brendel, Thomas Grießbach, Annett. Josiger, Monika. X Wirth, Petra Gw. MG X Katholische Kirchengemeinde Maria, Königin des Friedens Badstraße 21 95138 Bad Steben Tel.: 09288/238 Fax: 09288/5195 Protokoll zur Pfarrgemeinderatssitzung Termin: Dienstag, 07.01.2014 Beginn: 19.15 Uhr

Mehr

Jahresbericht Verein. Herzlichen Dank für die solidarischen Beiträge!

Jahresbericht Verein. Herzlichen Dank für die solidarischen Beiträge! Jahresbericht Verein 2013 Für eine berufliche Entwicklung braucht es finanzielle Sicherheit Geld, das für viele nicht verfügbar ist und leider auch nicht auf der Strasse herumliegt. Dank den Spenden von

Mehr

Obstbaumverkauf in der Gemeinde

Obstbaumverkauf in der Gemeinde Obstbaumverkauf in der Gemeinde Damit die alten Obstsorten wieder in den Feldern und Gärten gepflanzt werden, bietet Ihnen Ihre Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Verein HORTUS die Gelegenheit, echte Spezialitäten

Mehr

liemobil bewegt das land 4 jahresabonnemente ab 2012 6 topmoderne flotte neuer schwung 8

liemobil bewegt das land 4 jahresabonnemente ab 2012 6 topmoderne flotte neuer schwung 8 Das Magazin für Fahrgäste der Liechtenstein Bus Anstalt Ausgabe 2/11 liemobil bewegt das land 4 jahresabonnemente ab 2012 6 topmoderne flotte neuer schwung 8 liemobil steht für mobilität Stand vor 10 Jahren

Mehr

Praktikumseinsatz in Indien?

Praktikumseinsatz in Indien? ri ef undb r r e m S om 201 3 Hast du Lust auf einen Praktikumseinsatz in Indien? Projekt Strassenkinder (3-5 Monate) Alters- und Pflegeheim (2-4 Wochen) Interessierte Volunteers (1 8-98 Jahre) können

Mehr

SiembraFutura e.v. Vorstandsbericht SiembraFutura e.v. 2011-2013. Dortje Treiber

SiembraFutura e.v. Vorstandsbericht SiembraFutura e.v. 2011-2013. Dortje Treiber SiembraFutura e.v. Vorstandsbericht SiembraFutura e.v. 2011-2013 Dortje Treiber Der Vorstand wurde in der Mitgliederversammlung vom 05.08.2010 gewählt und hat als solcher in seiner Zusammensetzung seine

Mehr

105. Landesfeuerwehrfest 7./8. Juni 2013

105. Landesfeuerwehrfest 7./8. Juni 2013 WWW.FG.LI Grusswort des Gemeindevorstehers 2 Grusswort des Festpräsidenten 4 Tombola 7 Grusswort des Hauptsponsors 8 Grusswort des Landesfeuerwehrkommandanten 10 Programm Rocknacht am Freitag 13 Programm

Mehr

Programm. 151. MLF-Arbeitstagung vom 4. bis zum 7. Mai 2014. B sundrig und Regional Gastgeber: Familie Sutterlüty

Programm. 151. MLF-Arbeitstagung vom 4. bis zum 7. Mai 2014. B sundrig und Regional Gastgeber: Familie Sutterlüty Programm 151. MLF-Arbeitstagung vom 4. bis zum 7. Mai 2014 B sundrig und Regional Gastgeber: Familie Sutterlüty Tagungsort: Festspiel- und Kongresshaus, Platz der Wiener Symphoniker 1, A 6900 Bregenz Tagungshotels

Mehr

Bibliophilentage 2016 Hamburg, 26. bis 30. Mai 117. Jahresversammlung Gesellschaft der Bibliophilen e.v. gegründet 1899[

Bibliophilentage 2016 Hamburg, 26. bis 30. Mai 117. Jahresversammlung Gesellschaft der Bibliophilen e.v. gegründet 1899[ Bibliophilentage 2016 Hamburg, 26. bis 30. Mai 117. Jahresversammlung Gesellschaft der Bibliophilen e.v. gegründet 1899[ Lesesaal der Staats- und Universitätsbibliothek. Foto: Staats- und Universitätsbibliothek

Mehr

Immer mehr Politiker sind mit den neuen medien wie Fernsehen, internet, facebook oder twitter herausgefordert!

Immer mehr Politiker sind mit den neuen medien wie Fernsehen, internet, facebook oder twitter herausgefordert! Immer mehr Politiker sind mit den neuen medien wie Fernsehen, internet, facebook oder twitter herausgefordert! Es gibt kein still stehen! Schon hat man verloren! Ihr Partner für richtiges öffentliches

Mehr

Einbürgerungen in Liechtenstein

Einbürgerungen in Liechtenstein Fürstentum Liechtenstein Statistische Information Einbürgerungen in Liechtenstein von 1970 bis 1995 Amt für Volkswirtschaft 9490 Vaduz Fürstentum Liechtenstein Statistische Information Einbürgerungen in

Mehr

Fürstentum Liechtenstein: die Grenzgebirgsregion

Fürstentum Liechtenstein: die Grenzgebirgsregion Fürstentum Liechtenstein: die Grenzgebirgsregion 3 4 9 0 8 6 7 4 3 5 5 6 7 8 Schweizer Luftwaffe, Sept. 009 Fürstentum Liechtenstein Balzers Triesen 3 Triesenberg 4 Gaflei 5 nach Malbun 6 Vaduz 7 Schloss

Mehr

Skitage Adnet Riesentorlauf. ERGEBNISLISTE 1. Durchgang

Skitage Adnet Riesentorlauf. ERGEBNISLISTE 1. Durchgang ERGEBNISLISTE Durchgang 9. 10. Zwergerl 1 w 2... Ziller Lena 05... 33,48 1... Gimpl Hannah 05... 35,05 1,57 3... Klappacher Anna 05... 53,64 20,16 Zwergerl 1 m 5... Ehgartner Jakob 05... 35,76 7... Baumgartner

Mehr

LG/LPi Gauschießen 2008

LG/LPi Gauschießen 2008 1 Wackerschützen Burghausen 81,8 Rapp, Helmut 4,5 Schiller, Marlies 7,0 Ertl, Gertraud 13,5 Enders, Johannes 14,6 Steiner, Walter 18,2 Wagner, Günter 24,0 2 Birkhahnschützen Eschetshub 90,0 Halmbacher,

Mehr

JAHRESBERICHT 2009 DES TENNISCLUBS RUGGELL

JAHRESBERICHT 2009 DES TENNISCLUBS RUGGELL JAHRESBERICHT 2009 DES TENNISCLUBS RUGGELL 10. März 2010 Liebe Tenniskolleginnen und kollegen! Die neue Form unserer jährlichen Berichterstattung geht ins zweite Jahr. Die Erfolge unserer Homepage geben

Mehr

An die Aktionäre der VP Bank AG. Vaduz, 26. März 2015

An die Aktionäre der VP Bank AG. Vaduz, 26. März 2015 VP Bank AG Aeulestrasse 6 9490 Vaduz Liechtenstein T +423 235 66 55 F +423 235 65 00 info@vpbank.com www.vpbank.com MwSt.-Nr. 51.263 Reg.-Nr. FL-0001.007.080 An die Aktionäre der VP Bank AG Vaduz, 26.

Mehr

Intern. Walsertreffen in Triesenberg 10.-12. September 2010 Sanitätsdienst

Intern. Walsertreffen in Triesenberg 10.-12. September 2010 Sanitätsdienst Intern. Walsertreffen in Triesenberg 10.-12. September 2010 Sanitätsdienst SAMARITERVEREIN TRIESENBERG 1968 2009 Hilfe und Sanitätsdienst in der Gemeinde JAHRESBERICHT 2010 über das 42. Vereinsjahr des

Mehr

Zustellungen nach Art. 28 Zustellgesetz

Zustellungen nach Art. 28 Zustellgesetz 1/7 S T EU ER V E R W A LTU N G FÜ R STEN TU M LIEC H TEN STEIN Zustellungen nach Art. 28 Zustellgesetz Die unten aufgeführten Dokumente konnten an die letzte bekannte Adresse der Empfänger/Empfängerin

Mehr

unternehmer. publikation der wirtschaftskammer liechtenstein 1 / 2013 Medienapéro 2013. Spatenstich für «Campus Wirtschaftskammer» Seite 7 11

unternehmer. publikation der wirtschaftskammer liechtenstein 1 / 2013 Medienapéro 2013. Spatenstich für «Campus Wirtschaftskammer» Seite 7 11 unternehmer. publikation der wirtschaftskammer liechtenstein Erscheint 10-mal jährlich Medienapéro 2013. Spatenstich für «Campus Wirtschaftskammer» Seite 7 11 Veranstaltung. Unternehmertag mit Josef Ackermann

Mehr

S T I F T U N G S U R K U N D E. der. Schweizerisch-Liechtensteinischen S T I F T U N G. für archäologische Forschungen im Ausland

S T I F T U N G S U R K U N D E. der. Schweizerisch-Liechtensteinischen S T I F T U N G. für archäologische Forschungen im Ausland S T I F T U N G S U R K U N D E der Schweizerisch-Liechtensteinischen S T I F T U N G für archäologische Forschungen im Ausland Die unterzeichnenden Stifter gründen unter dem Namen Schweizerisch- Liechtensteinische

Mehr

Bildungsstatistik 2008

Bildungsstatistik 2008 Herausgeber und Vertrieb Amt für Statistik Äulestrasse 51 LI-9490 Vaduz Telefon +423 236 68 76 Telefax +423 236 69 31 Auskunft Harry Winkler, Tel. +423 236 68 90 E-Mail: info@as.llv.li Internet Thema Erscheinungsweise

Mehr

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl.

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. IPlatz I Name I Verein Erg. I! I I I 1 Eidlhuber Maria 93 82 82 80 80 2 Pichler Elisabeth 82 75 72 72 71 3 Pichler Gertraud

Mehr

usgfuxt die webgefährten letzestrasse 4c 6820 frastanz österreich t +43 (0) 5522 73758 www.usgfuxt.at

usgfuxt die webgefährten letzestrasse 4c 6820 frastanz österreich t +43 (0) 5522 73758 www.usgfuxt.at Projekte 2013 www.krista.at Kunde: Farben Krista GmbH & Co KG, Frastanz Leistungen: Screendesign, Umsetzung, Redaktionssystem Online seit: 12.2013 www.reisoptik.li Kunde: Reis Optik, Fürstentum Liechtenstein

Mehr

PFARRBRIEF 2/2012. Pastoralverbund Bielefeld-Mitte-Nord-Ost Hl. Kreuz Maria Königin St. Joseph. Aus dem Inhalt:

PFARRBRIEF 2/2012. Pastoralverbund Bielefeld-Mitte-Nord-Ost Hl. Kreuz Maria Königin St. Joseph. Aus dem Inhalt: PFARRBRIEF 2/2012 Pastoralverbund Bielefeld-Mitte-Nord-Ost Hl. Kreuz Maria Königin St. Joseph www.maria-koenigin-bielefeld.de Aus dem Inhalt: www.sankt-joseph-bielefeld.de 28 2 3 Samstag, 19. Dezember

Mehr

46. Bundessängerfest in Ruggell. 22./23. September 2012. MGV Kirchenchor Ruggell Frauenchor Ruggell

46. Bundessängerfest in Ruggell. 22./23. September 2012. MGV Kirchenchor Ruggell Frauenchor Ruggell Begegnung überdie Grenzen 46. Bundessängerfest in Ruggell 22./23. September 2012 MGV Kirchenchor Ruggell Frauenchor Ruggell Impressum Herausgeber: MGV-Kirchenchor Ruggell und Frauenchor Ruggell Verantwortlich

Mehr

Tagesausflug nach Bad Wörishofen

Tagesausflug nach Bad Wörishofen Tagesausflug nach Bad Wörishofen Bei diesem Ausflug werden wir uns auf den Weg machen, die Wurzeln und den Wirkungsort von Pfarrer Sebastian Kneipp näher kennenzulernen. Wir kommen um ca. 9.30 Uhr in Bad

Mehr

Daten aus der Postgeschichte des Fürstentums Liechtenstein

Daten aus der Postgeschichte des Fürstentums Liechtenstein Philatelie Liechtenstein Postfach 1000 9490 Vaduz Liechtenstein Telefon +423 399 44 66 Telefax +423 399 44 94 briefmarken@post.li www.philatelie.li Sitz: 9494 Schaan ÖR-Nr.: FL-0002.000.966-5 MwSt. Nr.:

Mehr