REGELWERK WINGS FOR LIFE WORLD RUN

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "REGELWERK WINGS FOR LIFE WORLD RUN"

Transkript

1 REGELWERK WINGS FOR LIFE WORLD RUN INHALT Abschnitt 1 Grundlegende Bestimmungen 1.1. Beschreibung der Veranstaltung Seite Beschreibung der Strecke Seite Teilnahme / Mindestalter Seite Kinder- und Jugendläufe Seite Teilnahmebedingungen Seite 06 Abschnitt 2 Veranstaltung 2.1. Check-in vor Ort Seite Startnummer und Runners Bag Seite Start / Start Position Seite Ablauf des Rennens Seite Catcher Car Seite Bestimmung der Ergebnisse Seite Disqualifikation / Ausschluss von der Veranstaltung Seite 12 Abschnitt 3 Veranstaltungshinweise 3.1. Verpflegungsstationen Seite Medizinische Versorgung Seite Tempovorgabe, Kommunikation und verbotene Gegenstände Seite Dopingverbot Seite Änderungen Seite 13

2 Abschnitt 1 Grundlegende Bestimmungen 1.1. Beschreibung der Veranstaltung Der Wings for Life World Run setzt sich aus mehreren weltweit gleichzeitig stattfindenden Wettläufen zusammen. Alle Teilnehmer/-innen an allen Veranstaltungsorten (Event Locations), unabhängig von Alter oder Geschlecht, starten zur selben Zeit (11:00 Uhr UTC am 3. Mai 2015). Es gibt keine festgelegte Laufdistanz, Zeit oder Ziellinie. Die Läufer/-innen erreichen das Ziel dann, wenn sie vom Catcher Car, das sich auf jeder Strecke befinden wird, überholt werden. Um Punkt 11:30 Uhr UTC überquert das Catcher Car die Startlinie und fährt entlang der Strecke weiter. Alle Catcher Cars an allen Event Locations starten zur selben Zeit und behalten exakt dasselbe Tempo bei. Mit der Zeit erhöhen alle Catcher Cars an jeder Event Location gleichzeitig ihre Geschwindigkeit, bis der/die letzte Teilnehmer/-in überholt wurde und ein/e weltweite/r Gewinner/-in feststeht. (Für Details in Bezug auf die Geschwindigkeit des Catcher Cars siehe nachfolgende Auflistung). Bei den Gesamtgewinner/-innen aller Wettläufe handelt es sich um die letzte weibliche Läuferin und den letzten männlichen Läufer, welche/r die längste Strecke zurückgelegt haben, bevor sie vom Catcher Car überholt werden. Es werden auch lokale Gewinner/- innen bestimmt. Die Bestimmungen für lokale und globale Veranstaltungsgewinner/-innen sind in den Teilnahmebedingungen (Terms of Participation) dargelegt. 11:00 UTC RENNSTART 11:30 UTC START DER CATCHER CARS Geschwindigkeit: von 15km/h 12:30 UTC GESCHWINDIGKEITSERHÖHUNG: 16km/h 13:30 UTC GESCHWINDIGKEITSERHÖHUNG: 17km/h 14:30 UTC GESCHWINDIGKEITSERHÖHUNG: 20km/h 16:30 UTC GESCHWINDIGKEITSERHÖHUNG: 35km/h bis der/die letzte Teilnehmer/-in überholt ist Kinder- und Jugendläufe An den Event Locations, an denen Läufe für Kinder und Jugendliche stattfinden, starten alle Teilnehmer/-innen der betreffenden Kategorie, unabhängig von Alter und Geschlecht, zur selben Zeit und zwar NACH dem globalen Start der Catcher Cars (voraussichtlich 11:40 Uhr UTC am 3. Mai 2015). Alle Kinder- und Jugendläufe in allen Wings for Life World Run Locations, die diese Wettkämpfe anbieten, starten zur selben Zeit. Die Teilnehmer/-innen der Kinder- und Jungendwettkämpfe absolvieren dabei eine vorgeschriebene Distanz (1.000 m/ m/ m, je nach Altersgruppe). Die Zeitnahme endet, sobald der/die Teilnehmer/-in die Ziellinie überquert. Zum Gewinner der Kinder- und Jugendläufe werden diejenigen Läuferinnen und Läufer gekürt, die über ihre Distanz die schnellste Zeit laufen. Die Ergebnisse werden nach Altersgruppe, Location und im weltweiten Vergleich aufgelistet. Eine offizielle Siegertrophäe wird es nicht geben. Diese Regeln gelten unter Vorbehalt und können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Weitere Details finden Sie Online unter oder in diesem, ständig aktualisierten Regelwerk Beschreibung der Strecke Jede Event Location hat eine eigene Strecke (Race Track). Die Läufer/-innen müssen sich entlang der vom Veranstalter (Organizer) markierten Route bewegen (Strecken und Kilometer- bzw. Meilenangaben werden ausgeschildert sein). Trotz der Bemühungen seitens des Veranstalters, ähnliche Laufstrecken zu gestalten, sind Unterschiede zwischen den Strecken unvermeidbar und werden bei der Bestimmung der Gewinner/-innen nicht berücksichtigt Teilnahme / Mindestalter

3 Startberechtigt ist jede Person, die am Renntag mindestens 16 Jahre oder älter ist. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, von jedem/r Teilnehmer/-in einen Alters- und Identitätsnachweis zu verlangen. Die oben genannten Altersbeschränkungen und Bestimmungen gelten gleichermaßen für alle Teilnehmer/-innen, die in zugelassenen Rollstühlen an den Start gehen (die Rollstühle sind Gegenstand der unten aufgelisteten Vorschriften). Beim Wings for Life World Run ist lediglich der Gebrauch von Alltags -Rollstühlen gestattet. Diese müssen den folgenden Vorschriften und Bestimmungen genügen: Der Rollstuhl wird manuell angetrieben, indem der/die Benutzer/-in die Räder mit seinen/ihren Händen anschiebt. Der Rollstuhl muss hinten zwei große Antriebsräder haben (20-25 ) und vorne zwei kleine Lenkräder (3-7 ) aufweisen. Es müssen zwei Greifreifen sowie zwei Bremsen vorhanden sein. Der Rollstuhl kann ein Starrahmen-Rollstuhl oder auch faltbar sein. Das Gesamtgewicht des Rollstuhls muss zwischen 7 kg und 25 kg liegen. Der/die Fahrer/-in muss in einer aufrechten Position sitzen (90 Grad). Für Tetraplegiker empfiehlt es sich, einen Kippschutz zu montieren. Die Neigung der Antriebsräder darf zwischen 0 und 8 betragen. Teilnehmer/-innen, die zusätzliche Hilfsmittel, Leistungen oder Änderungen der Veranstaltungsregeln, Methoden und/oder Verfahren brauchen, benötigen die vorherige Freigabe für die Veranstaltung, die vom Race Staff während dem Check-in vor Ort geprüft wird. Wenn ein/e Teilnehmer/-in, aufgrund einer Behinderung, um Hilfsmittel, Leistungen oder Änderungen der Veranstaltungsregeln, Methoden und/oder Verfahren ansucht, sollte der/die Teilnehmer/-in eine solche Anfrage so früh wie möglich über das bei der Anmeldung zur Verfügung stehende Kontaktformular vornehmen. Obwohl die Veranstaltung sich darum bemüht, dem/der Teilnehmer/- in die entsprechenden Hilfsmittel, Leistungen oder Änderungen der Veranstaltungsregeln, Methoden und/oder Verfahren zur Verfügung zu stellen, können Anfragen, die erstmals kurz vor dem Lauf Tag oder am Lauftag selbst gestellt werden, möglicherweise nicht bewilligt werden. Die Entscheidung, derartige Hilfsmittel zum Wings for Life World Run zuzulassen, oder zur Verfügung zu stellen (wie beispielsweise den Wunsch, eine/n Laufpartner/-in im Rollstuhl schieben zu dürfen, oder eine/n blinden Teilnehmer/-in begleiten zu dürfen diese Teilnehmer/-innen müssen Punkt 2.3 des Regelbuchs folgend in Sektion 4 starten), erfolgt in allen Fällen nach alleinigem Ermessen des Veranstalters. Reisekosten oder sonstige Kosten werden nicht rückerstattet, sollte die Teilnahme am Lauf verweigert werden. Die Teilnehmer/-innen werden bei jedem Wettlauf in Kategorien nach Geschlecht und Altersgruppe eingeteilt dies geschieht lediglich zu informativen Zwecken. Durch die Teilnahme am Wettlauf, erklärt der/die Teilnehmer/-in, dass er/sie unter keinen körperlichen Einschränkungen leidet, die ihn/sie an einer gefahrlosen Teilnahme hindern oder die ein Risiko für andere Läufer/-innen darstellen. Darüber hinaus wird jedem/r Teilnehmer/-in, der/die sich am Wettlauf beteiligt, generell empfohlen, vor dem Lauf seinen/ihren Hausarzt zu konsultieren. Der/die Teilnehmer/-in erklärt außerdem, dass ihm/ihr aus keinem weiteren Grund die Teilnahme am Lauf verboten ist Wettkämpfe der Kinder und Jugendlichen An bestimmten Locations wird es innerhalb der Veranstaltung in Abhängigkeit der lokalen Vorschriften weitere Rennkategorien für Kinder und Jugendliche geben m für Kinder der Kategorien I+II Kinder der Kategorie I (am Renntag 6-7 Jahre alt) und Kinder der Kategorie II (am Renntag 8-9 Jahre alt) Diese Altersgruppen laufen am Renntag Meter m für Kinder der Kategorien III+IV

4 Kinder der Kategorie III (am Renntag Jahre alt) und Kinder der Kategorie IV (am Renntag Jahre alt) Diese Altersgruppen laufen am Renntag Meter m für Jugendliche der Kategorien I+II Jugendliche der Kategorie I (am Renntag Jahre alt) Diese Altersgruppen laufen am Renntag Meter m für Kinder und Jugendliche im Rollstuhl Teilnehmer/-innen im Rollstuhl (am Renntag 6-15 Jahre alt) Kinder und Jugendliche im Rollstuhl nehmen am Renntag in der Kategorie der Kinder I und II teil (Die Renndistanz beträgt in dieser Kategorie Meter). Die Verfügbarkeit der Kinder- und Jugendwettkämpfe sowie deren Anmeldemodalitäten unterliegen den lokalen Vorschriften der jeweiligen Location und können unter eingesehen werden. Aktuelle Informationen hinsichtlich der Locations der Kinder- und Jugendwettkämpfe sowie weitere Details zu den Rennen und den zulässigen Hilfestellungen wird der Veranstalter im Regelwerk und unter schnellstmöglich bereitstellen. Sollte der/die Teilnehmer/-in dies ausdrücklich im Kontaktformular angefordert haben, wird der Veranstalter ihm/ihr die entsprechenden Informationen sobald wie möglich per zukommen lassen. Bei weiteren Fragen zu diesem Punkt, setzen Sie sich bitte mit dem Veranstalter über das Kontaktformular auf in Verbindung Teilnahmebedingungen Die Veranstaltung unterliegt dem Regelwerk und den Wings for Life World Run Teilnahmebedingungen beides wird den Teilnehmer/-innen bei der Anmeldung zur Verfügung gestellt. Großgeschriebene englische Begriffe, die in dem Regelwerk nicht behandelt wurden, werden in den Teilnahmebedingungen erwähnt. Im Falle von Unstimmigkeiten zwischen dem Regelwerk und den Teilnahmebedingungen gelten die Bestimmungen der Teilnahmebedingungen. Abschnitt 2 Veranstaltung 2.1. Check-in vor Ort Von jedem/r Teilnehmer/-in wird gefordert, einen Ausweis vorzuzeigen, den korrekt ausgefüllten und unterzeichneten Haftungsausschluss (Participant Disclaimer) einzureichen und dem Race Staff vor dem Lauf beim Check-in, der sich in der Nähe der Ziellinie befindet, die Zahlungsbestätigung vorzulegen. Minderjährige können nur in Begleitung einer/s Erziehungsberechtigten einchecken. Weitere Informationen zu den jeweiligen Standorten und Zeitplänen der Check-ins vor Ort werden auf rechtzeitig bekannt gegeben. Bewerber/-innen, die nicht rechtzeitig eingecheckt sind, können nicht am Rennen teilnehmen Startnummer und Runners Bag Beim Check-in vor Ort erhält jede/r Teilnehmer/-in ein Runners Bag und eine persönliche Startnummer. Diese Rennnummer enthält den Zeitchip und muss während der GESAMTEN LAUFZEIT auf der Vorderseite getragen werden, damit jede Information auf der Nummer klar ersichtlich ist. Für alle Teilnehmer/-innen im Rollstuhl hält der Veranstalter Fahnenmasten bereit, an denen der Zeitnahme-Chip befestigt werden muss. Die Rennnummer muss auch von den Rollstuhlfahrern gut sichtbar auf der Körpervorderseite getragen werden. Auf der Rückseite der Rennnummer befindet sich ein medizinisches Informationsblatt, das vollständig und wahrheitsgetreu vom/n der Teilnehmer/-in auszufüllen ist. Die Startnummer darf nicht gefaltet, zerrissen oder auf irgendeine Weise verändert werden. Jeglicher Verstoß kann zur Disqualifikation und zum Ausschluss des/r

5 Teilnehmer/-in vom Wettlauf führen. Jede/r Teilnehmer/-in, der/die den Wettlauf aus irgendeinem Grund früher verlässt, MUSS ihre/seine Startnummer bei dem/r verantwortlichen Mitarbeiter/-in abgeben. Startnummern dürfen NICHT an andere Personen oder Locations weitergegeben werden Start / Startposition Die Teilnehmer/-innen des Wings for Life World Run werden beim Start gemäß den jeweiligen persönlichen Bestzeiten in den Kategorien Marathon-, Halbmarathon- und 10-km-Lauf in Blöcke (s. unten) aufgeteilt und platziert. Schnellere Läufer/-innen werden vom vorderen Teil der Startzone, am nächsten zur Startlinie, starten. Diejenigen, die keine Laufzeit vorweisen können, starten von den hinteren Positionen, am weitesten von der Startlinie entfernt. START BLOCK 1 (Blau) Marathon bis zu 3 h 00 min Halbmarathon bis zu 1 h 30 min 10-km-Lauf bis zu 40 min BLOCK 2 (Orange) Marathon 3 h 00 min 4 h 00 min Halbmarathon 1 h 30 min 2 h 00 min 10-km-Lauf 40 min 50 min BLOCK 3 (Gelb) Marathon 4 h 00 min 5 h 00 min Halbmarathon 2 h 00 min 2 h 30 min 10-km-Lauf 50 min 60 min BLOCK 4 (Rot) Marathon über 5 h 00 min Halbmarathon über 2 h 30 min 10-km-Lauf über 60 min und alle Teilnehmer/-innen ohne persönliche Bestzeit BLOCK 1 (Blau) Rollstuhl Marathon bis zu 2 h 00 min Rollstuhl Halbmarathon bis zu 1 h 00 min BLOCK 2 (Orange) Rollstuhl Marathon 2 h 00 2 h 30 min Rollstuhl Halbmarathon 1 h 00 min 1 h 20 min BLOCK 3 (Gelb) Rollstuhl Marathon 2 h 30 min 3 h 00 min Rollstuhl Halbmarathon 1 h 20 min 1 h 40 min BLOCK 4 (Rot) Rollstuhl Marathon über 3 h 00 min Rollstuhl Halbmarathon über 1 h 40 min und alle Teilnehmer/-innen ohne persönliche Bestzeit Alle TeilnehmerInnen müssen sich mindestens 15 Minuten vor dem Start in ihrer ihnen zugeteilten Startposition einfinden. Jede/r Teilnehmer/-in, der/die verspätet eintrifft, wird auf den hinteren Positionen platziert. Sobald die Teilnehmer/-innen die Startzone betreten haben, ist ein Verlassen der Strecke nicht mehr erlaubt, ohne dass sie disqualifiziert werden. Alle LäuferInnen starten gleichzeitig in einem Massenstart. Die Startposition orientiert sich an der sogenannten Gun Time (Beginn der eigentlichen Laufuhr). Jedoch müssen alle Teilnehmer/-innen die Startlinie überqueren, um ihren Zeitnahme-Chip zu aktivieren (dieser befindet sich in der Startnummer) und als aktive/r Teilnehmer/-in ins Rennen zu gehen. Der Veranstalter ist nicht verantwortlich für jegliche Fehlfunktion des Zeitnahme-Chips. Kinder- und Jugendläufe: Die Teilnehmer/-innen der Kinder- und Jugendläufe werden beim Start in einer Gruppe positioniert unabhängig von Altersgruppe, Fähigkeiten und Geschlecht. Alle Teilnehmer/-innen dieser Kategorie müssen sich 10 Minuten vor dem bekanntgegebenen Rennbeginn im Startbereich einfinden.

6 Alle Teilnehmer/-innen der Kinder- und Jugendläufe starten zur selben Zeit. Alle Teilnehmer/-innen müssen die Startlinie überqueren, um ihren Zeitnahme-Chip zu aktivieren (dieser befindet sich in der Startnummer) und als aktive/r Teilnehmer/-in ins Rennen zu gehen. Der Veranstalter ist nicht verantwortlich für jegliche Fehlfunktion des Zeitnahme-Chips Ablauf des Rennens Folgende Regeln gelten für den Wings for Life World Run: offizielle Startzeit für alle Event Locations weltweit ist 11:00 Uhr UTC am 3. Mai (z. B.: London startet um 12:00 Uhr Ortszeit; Darmstadt/München um 13:00 Uhr Ortszeit, Florida startet um 7:00 Uhr Ortszeit, Taiwan um 19:00 Uhr Ortszeit, etc.) Alle Teilnehmer/-innen müssen sich entlang der offiziellen, vom Veranstalter abgesperrten Laufstrecke (Race Track) fortbewegen. Das Verlassen der Strecke, egal aus welchem Grund, führt zur Disqualifikation vom Lauf. Der Veranstalter und seine Mitarbeiter/-innen, Polizei, Sicherheitspersonal, Streckenposten und freiwillige Mitarbeiter/-innen (gemeinsam bilden sie das Race Staff) werden allen Läufer/-innen dabei helfen, innerhalb der markierten Strecke zu bleiben und der vorgeschriebenen Route zu folgen. Ein/e Teilnehmer/-in beendet den Lauf, wenn er/sie von einem Catcher Car überholt wird. Im Catcher Car befindet sich das Zeitmessgerät, das den Zeitnahme-Chip in der Startnummer auslöst, sobald er oder sie überholt wurde. Die Ergebnisse werden nach Distanz und NICHT nach Zeit gereiht. Sobald der/die Läufer/-in überholt wurde, kann er/sie nicht mehr am Lauf teilnehmen und hat sich gemäß den Anweisungen des Race Staff, wieder zurück in die Hauptveranstaltungszone zu begeben. Für weitere Details informieren Sie sich bitte für jeden einzelnen Lauf auf unserer lokalen Internetseite: Die Teilnehmer/-innen werden dazu aufgefordert, für den Rücktransport die örtlichen Wetterbedingungen und Temperaturen zu beachten. Fragen an die Veranstalter sind innerhalb von 24 Stunden ab dem Start in schriftlicher Form an folgende Adresse zu übermitteln: Alle vom Veranstalter (Race Management) getroffenen Entscheidungen sind endgültig. Gemäß den Teilnahmebedingungen behält sich der Veranstalter das Recht vor, Details rund um den Wettlauf, wie zum Beispiel Datum, Startzeit, Strecke, Distanz und/oder in Verbindung mit der Veranstaltung angebotene Annehmlichkeiten zu ändern. Kinder und Jugendläufe: Die offizielle Startzeit für alle Kinder- und Jugendwettkämpfe und deren vorgesehene Locations ist voraussichtlich 11:40 Uhr UTC am 3. Mai 2015 (z. B.: Darmstadt/München startet um 13:40 Uhr Ortszeit; Florida startet um 7:40 Uhr, etc.). Die angegebenen Uhrzeiten gelten unter Vorbehalt und können sich gegebenenfalls noch ändern. Aktuelle Informationen zu den exakten Startzeiten finden Sie unter: Alle Teilnehmer/-innen starten zur selben Zeit und müssen sich entlang der offiziellen, vom Veranstalter abgesperrten Laufstrecke (Race Track) fortbewegen. Das Verlassen der Strecke, egal aus welchem Grund, führt zur Disqualifikation vom Lauf. Der Veranstalter und seine Mitarbeiter/- innen, Polizei, Sicherheitspersonal, Streckenposten und freiwillige Mitarbeiter/-innen (gemeinsam bilden sie das Race Staff) werden allen Läufer/-innen dabei helfen, innerhalb der markierten Strecke zu bleiben und der vorgeschriebenen Route zu folgen. Die Teilnehmer/-innen des Kinder- und Jungendrennens beenden ihren Lauf, wenn sie die Ziellinie überqueren. Der Zeitnahme-Chip in der Startnummer der Teilnehmer/-innen wird auslöst, sobald sie die Ziellinie überqueren. Anschließend berechnet der Zeitnahme-Chip automatisch die Laufzeit

7 der/des betreffenden Teilnehmers/Teilnehmerin. Die Ergebnisse werden aufsteigend nach der Laufzeit gereiht. Kinder der Kategorie I (am Renntag 6-7 Jahre alt) und Kinder der Kategorie II (am Renntag 8-9 Jahre alt) Diese Altersgruppen laufen eine Gesamtdistanz von Metern. Die Teilnehmer/-innen der Kinder Kategorien I und II passieren nach 500 m einen Kreisverkehr. Derjenige/diejenige Teilnehmer/-in, der/die den Kreisverkehr als erste/r durchläuft und es als erste/r zurück an die Startlinie schafft, gewinnt seine/ihre jeweilige Altersgruppe. Alle weiteren Teilnehmer/-innen werden in ihrer jeweiligen Altersgruppe, ihrer Laufzeit entsprechend, platziert dabei ist die Zeit ausschlaggebend, die nach Passieren des Kreisverkehrs gelaufen wird. Kinder der Kategorie III (am Renntag Jahre alt) und Kinder der Kategorie IV (am Renntag Jahre alt) Diese Altersgruppen laufen eine Gesamtdistanz von Metern. Die Teilnehmer/-innen der Kinder Kategorien III und IV passieren nach m einen Kreisverkehr. Derjenige/diejenige Teilnehmer/-in, der/die den Kreisverkehr als erste/r durchläuft und es als erste/r zurück an die Startlinie schafft, gewinnt seine/ihre jeweilige Altersgruppe. Alle weiteren Teilnehmer/-innen werden in ihrer jeweiligen Altersgruppe ihrer Laufzeit entsprechend platziert dabei ist die Zeit ausschlaggebend, die nach Passieren des Kreisverkehrs gelaufen wird. Jugendliche der Kategorie I (am Renntag Jahre alt) Diese Altersgruppen laufen eine Gesamtdistanz von Metern. Die Teilnehmer/-innen der Jugend Kategorien I und II passieren nach m einen Kreisverkehr. Derjenige/diejenige Teilnehmer/-in, der/die den Kreisverkehr als erste/r durchläuft und es als erste/r zurück an die Startlinie schafft, gewinnt seine/ihre jeweilige Altersgruppe. Alle weiteren Teilnehmer/-innen werden in ihrer jeweiligen Altersgruppe ihrer Laufzeit entsprechend platziert dabei ist die Zeit ausschlaggebend, die nach Passieren des Kreisverkehrs gelaufen wird. Teilnehmer/-innen im Rollstuhl (am Renntag 6-15 Jahre alt) Alle Teilnehmer im Rollstuhl starten in der Gruppe der Kinder Kategorien I und II (Gesamtdistanz dieser Kategorie: Meter). Die Teilnehmer/-innen dieser Rennkategorie passieren nach 500 m einen Kreisverkehr. Derjenige/diejenige Teilnehmer/-in, der/die den Kreisverkehr als erste/r durchläuft und es als erste/r zurück an die Startlinie schafft, gewinnt seine/ihre jeweilige Altersgruppe. Alle weiteren Teilnehmer/-innen werden in ihrer jeweiligen Altersgruppe ihrer Laufzeit entsprechend platziert dabei ist die Zeit ausschlaggebend, die nach Passieren des Kreisverkehrs gelaufen wird. Weitere Details finden Sie auf den lokalen Websites der entsprechenden Rennen und unter Die Teilnehmer/-innen werden gebeten, sich vor dem Rennen über die lokalen Wetterbedingungen und Temperaturen zu informieren. Fragen an den Veranstalter sind innerhalb von 24 Stunden ab dem Start in schriftlicher Form an folgende Adresse zu übermitteln: Alle vom Veranstalter (Race Management) getroffenen Entscheidungen sind endgültig. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Details der Kinder- und Jugendwettkämpfe und des Hauptevents ohne die Angabe von Gründen zu ändern hierzu gehören Datum, Startzeit, Rennstrecken, Zeiteinteilungen und andere Annehmlichkeiten, die im Rahmen des Events vom Veranstalter angeboten werden. Alle Regeln gelten unter Vorbehalt und können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Weitere Details finden Sie online unter oder in diesem, ständig aktualisierten Regelwerk. Sollte der/ die Teilnehmer/-in dies ausdrücklich im

8 Kontaktformular angefordert haben, wird der Veranstalter ihm/ihr die entsprechenden Informationen sobald wie möglich per zukommen lassen Catcher Car Folgende Bestimmungen gelten für den Wings for Life World Run. Das Catcher Car ist die bewegliche Ziellinie. Teilnehmer/-innen, die sich auf der Laufstrecke vor dem Catcher Car befinden, sind noch im Rennen. Das Race Staff wird die Teilnehmer/-innen darauf aufmerksam machen, wenn das Catcher Car sich ihnen von hinten nähert und sie dazu auffordern, sich in Ländern mit Rechtsverkehr auf die rechte Seite der Strecke zu begeben und bei Linksverkehr auf die linke Seite, damit das Catcher Car gefahrlos überholen kann. Wer den Anweisungen des Race Staff nicht Folge leistet, wird automatisch vom Lauf disqualifiziert. Sobald das Catcher Car am/an der Läufer/-in vorbeigefahren ist, wird diese/r mit Lauf beendet vermerkt. Die Ergebnisse werden nach Distanz und NICHT nach Zeit gereiht. Kinder- und Jugend-Wettkämpfe: Alle Regeln gelten unter Vorbehalt und können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Weitere Details finden Sie online unter oder in diesem, ständig aktualisierten Regelwerk. Sollte der/die Teilnehmer/-in dies ausdrücklich im Kontaktformular angefordert haben, wird der Veranstalter ihm/ihr die entsprechenden Informationen sobald wie möglich per zukommen lassen Bestimmung der Ergebnisse Beim Wings for Life World Run wird es eine Ergebnisliste für jedes Rennen geben sowie eine einzelne weltweite Ergebnisliste. Alle Ergebnisse werden auf abrufbar sein. Die Ergebnisse der einzelnen Wettläufe sowie des weltweiten Wettlaufs werden wie folgt eingeteilt: a) Männer gesamt b) Frauen gesamt c) Männer und Frauen nach Altersgruppen (nur für informative Zwecke; in den Altersgruppen werden keine Preise vergeben) - Frauen: 16-17, 18-24, 25-29, 30-34, 35-39, 40-44, 45-49, 50-54, 55-59, 60-64, 65-69, 70-74, 75-79, Männer: 16-17, 18-24, 25-29, 30-34, 35-39, 40-44, 45-49, 50-54, 55-59, 60-64, 65-69, 70-74, 75-79, 80+. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Teilnehmer/-innen in weitere Gruppen einzuteilen. Im Falle eines exakt gleichen Ergebnisses erhalten die Teilnehmer/-innen dieselbe Platzierung. Bei exaktem Gleichstand der PreisträgerInnen wird der Veranstalter beiden Gewinner/-innen einen Preis aushändigen, wie in den Teilnahmebedingungen beschrieben. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, eine/n Teilnehmer/-in zu disqualifizieren und vom Event auszuschließen, wie in den Teilnahmebedingungen dargelegt. Kinder- und Jugendläufe: Für die Kinder und Jugendläufe wird es pro Location eine separate Ergebnisliste geben. Zusätzlich wird es eine Ergebnisliste für den weltweiten Kinder- und Jugendlaufs geben. Alle Ergebnislisten werden unter abrufbar sein. Die Ergebnisse der Kinder- und Jugendläufe für die einzelnen Wettläufe sowie den weltweiten Lauf werden wie folgt eingeteilt: a) Männlich gesamt je nach Altersgruppe/ Kinder- und Jugendlauf wie unter 1.4 beschrieben.

9 b) Weiblich gesamt je nach Altersgruppe/ Kinder- und Jugendlauf wie unter 1.4 beschrieben. Die Ergebnislisten dienen ausschließlich informativen Zwecken in den Kinder- und Jugendkategorien werden keine Preise vergeben. Alle Regeln gelten unter Vorbehalt und können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Weitere Details finden Sie online unter oder in diesem, ständig aktualisierten Regelwerk. Sollte der/die Teilnehmer/-in dies ausdrücklich im Kontaktformular angefordert haben, wird der Veranstalter ihm/ihr die entsprechenden Informationen sobald wie möglich per zukommen lassen Disqualifikation/ Ausschluss von der Veranstaltung Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen oder das Regelwerk zu jeder Zeit während des Wings for Life World Run nach eigenem Ermessen eine/n Teilnehmer/-in zu disqualifizieren und auszuschließen. Gleiches gilt entsprechend bei jeder anderen Form von illegalem oder unangemessenem Verhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: störendes Verhalten bei der Veranstaltung oder damit verbundenen Aktivitäten zu irgendeinem Zeitpunkt, das einer Person, Eigentum oder dem Ruf des Veranstalters schadet oder schaden kann; Angabe falscher Informationen beim Anmeldeformular; unsportliches Verhalten; Laufen mit inoffizieller Nummer oder inoffiziellem Chip; Laufen mit der/dem offiziellen Nummer oder Chip einer anderen Person oder eines anderen Events; Übertragung oder versuchte Übertragung einer/s offiziellen Nummer oder Chips oder Erhalt einer/s solchen Nummer oder Chips von einer anderen Person; Tempovorgabe beim Lauf durch eine Person, die nicht zum Event angemeldet ist und aus medizinischen oder sicherheitstechnischen Gründen. Bei Disqualifikation eines/r Gewinner/-in verfällt der Preis und/oder wird gespendet oder einem/r alternativen Sieger/-in verliehen. Keinem/r disqualifizierten Teilnehmer/-in wird aus irgendeinem Grund eine Rückerstattung erteilt. Von einer Veranstaltung disqualifizierte Personen werden aus den offiziellen Ergebnissen entfernt. Abschnitt 3 Veranstaltungshinweise 3.1. Verpflegungsstationen Entlang der Laufstrecke werden sich ca. alle 5 km Verpflegungsstationen befinden. Dort stehen dem/r Läufer/-in mindestens eine Grundverpflegung z.b. Wasser, isotonische Getränke/Sportgetränke, Früchte, Tee/Soda und gegebenenfalls Schwämme, je nach Standort und Wetterlage, zur Verfügung. Die Standorte der Verpflegungsstationen und die Produkte, können von Wettlauf zu Wettlauf variieren. Details zu jedem einzelnen Lauf werden dem/r TeilnehmerIn vor dem Lauf zur Verfügung stehen. Jede/r Teilnehmer/-in ist selbst für seine Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme verantwortlich Medizinische Versorgung Das medizinische Team wird gemeinsam mit einem Sanitäterteam den Lauf überwachen und die Läufer/-innen medizinisch versorgen. Sie werden sich direkt hinter dem Catcher Car befinden. Die medizinischen Mitarbeiter/-innen haben das Recht, eine/n Teilnehmer/-in, der/die Verletzungen oder Erschöpfungserscheinungen aufweist, aus dem Lauf zu nehmen Tempovorgabe, Kommunikation und verbotene Gegenstände Bis auf die vom Race Staff zur Verfügung gestellte Hilfe, ist dem/r Teilnehmer/-in kein weiteres Hilfsmittel gestattet, es sei denn dieses wurde ihm/ihr beim Check-in vom Race Staff ausdrücklich für die Veranstaltung als Gefälligkeit erlaubt und geprüft. Dazu zählt die Tempovorgabe durch einen Trainer, Freund oder ein Familienmitglied, auch wenn es sich dabei um eine offiziell registrierte Person handelt. Gegenstände wie Kinderwägen, Fahrräder oder Inlineskates, die den LäuferInnnen auf irgendeine Weise helfen, sind auf der Strecke nicht gestattet.

10 Die Benutzung elektrischer Rollstühle oder anderer elektrischer oder motorisierter Fahrzeuge, Mobilitätshilfen oder Hilfsmittel sind auf allen Strecken verboten dies gilt auch für die Kinder- und Jugendwettkämpfe. Die Verwendung von elektronischen Geräten wie ipods, MP3-Playern, Radios, Mobiltelefonen, Kopfhörern oder ähnlichem ist aus Sicherheitsgründen zu unterlassen. Der Veranstalter lehnt jede Haftung ab, welche aufgrund der Verwendung eines solchen Gerätes verursacht wurde. Wird ein/e Teilnehmer/-in vom Race Staff darauf hingewiesen, eine solche Benutzung zu unterlassen, hat der/die Teilnehmer/-in diese Anweisung unverzüglich zu befolgen. Den Teilnehmer/-innen ist es nicht gestattet, gemeinsam mit Freunden oder Familienmitgliedern, die nicht offiziell angemeldet sind, zu laufen. Personen unter 16 Jahren sind auf der Strecke nicht erlaubt. Haustiere sind auf der Strecke aus Sicherheitsgründen verboten. Den Teilnehmer/-innen ist es untersagt, Eigentum auf der Strecke, rund um die Strecke und auf dem Veranstaltungsort zu beschädigen. Müllwegwerfen jeglicher Art außerhalb der Ladestationen seitens der Teilnehmer/-innen oder Zuschauer/-innen ist strengstens verboten. Wird dennoch jemand dabei erwischt, wird die Person disqualifiziert, aufgefordert das Veranstaltungsgelände zu verlassen und bei der örtlichen Behörde gemeldet. Die MitarbeiterInnen des Race Staff sind nicht verantwortlich für Gegenstände, die zur Veranstaltung mitgenommen werden. Den Teilnehmern/-innen wird empfohlen, ihre Wertsachen während der gesamten Zeit an sich zu tragen. Der Verlust, Schaden oder Diebstahl eines Gegenstandes, der in den Umkleidekabinen oder auf dem Gelände zurückgelassen wurde, unterliegt nicht der Verantwortung des Race Staffs Dopingverbot Den TeilnehmernInnen ist es untersagt, im Zuge der Veranstaltung jegliche Substanzen zur Leistungssteigerung zu verwenden. Ebenfalls zu unterlassen sind die Einnahme und Verwendung von Substanzen und Verfahren, die aufgrund der örtlichen Rechtsprechung oder den auf veröffentlichten Richtlinien des Weltleichtathletikverbandes (IAAF) verboten sind. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Einhaltung der Dopingregeln sicherzustellen Änderungen Der Veranstalter behält sich das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen und das vorliegende Regelwerk bei Gelegenheit zu ändern. Derartige Änderungen werden auf verfügbar sein. Im Falle von Unstimmigkeiten zwischen dem Regelwerk und den Teilnahmebedingungen, gelten die Bestimmungen der Teilnahmebedingungen. Aktualisiert: September 2014

11 TERMS FOR THE APPLICATION, PARTICIPATION AND VOUCHER-PURCHASE WINGS FOR LIFE WORLD RUN The Wings for Life World Run ( Event or Run ) location ( Location ) you have selected is locally hosted and organized by Red Bull Deutschland GmbH ( Organizer or Red Bull ) whose registered office is located at Osterwaldstrasse 10 in Muenchen, with the support of the Organizer s cooperation partners, agencies and service providers. This Event is subject to the Terms of Participation, the Rule Book and to all applicable international, federal, state, provincial, local and regional laws and regulations. In the event of any conflict between these Terms of Participation and the Rule Book, these Terms of Participation shall prevail. For general questions arising out of these Terms of Participation and/or related to the Wings for Life World Run, please fill out the contact form under By registering for your selected Wings for Life World Run and/or purchasing a respective voucher (see below and Section 3.9 in particular), you agree to these Terms of Participation and represent that you and/or the participant satisfy/satisfies all of the eligibility requirements below. 1. ELIGIBILITY 1.1 In order to participate in the selected Wings for Life World Run and be eligible for an award, you represent and warrant that you ("Participant", Entrant or you ) satisfy the following eligibility criteria and will complete the following steps prior to the Running Race: 1.2 You acknowledge that you are 18 years old or older at the time of participation in the Run and that you are not considered a minor in the jurisdiction of your residence and in the jurisdiction in which the Wings for Life World Run you have selected takes place. You are not allowed to participate in this Event or otherwise submit personal information to the Organizer if you are under the legal age of majority in your jurisdiction of residence and in the jurisdiction of the Location in which you register to compete. The above age limits also apply to participants in authorized wheelchairs (Link Rule Book). At the moment, residents of Quebec, Canada, are ineligible to register or participate in the Event. Please check the announcements on concerning any policy change in this regard. 1.3 Please note that Red Bull is not liable in case Participants are not legally allowed to take part in the Event due to national or local laws. 1.4 You represent that you do not have any condition that would prevent you from safely participating in the Event or would pose a present risk to others in your doing so. You also agree that you are not otherwise prohibited from participating in the Event for any reason. It is also recommended that you consult your medical practitioner prior to participation. 1.5 In order to be eligible to participate in the Event, you will be required to completely and accurately fill out and submit to the Race Staff at the On-Site Check-in prior to the Run the signed Participant Disclaimer form. 1.6 Only one entry/registration per person is allowed.

12 1.7 The Participant is required to read and agree to the Rule Book which, among other information and requirements, includes an explanation as to which auxiliary tools and aids are prohibited for the run and as to which specific category to choose if so required and if available. Any infringement against the Rule Book or these Terms of Participation may, in the sole discretion of the Organizer, lead to disqualification from the Event without any claim to refund whatsoever regarding the Entry Fee and/or other incurred costs. 1.8 Organizer reserves the right to verify any of the information provided to Organizer by Entrant and, in particular, to require proof of age, identity and/or other provided details at any time at its discretion. Entries containing an invalid address or incorrect data regarding the age or residence of the Entrant will be deemed ineligible. 1.9 The Organizer reserves the right to limit the overall number of Participants for each local Event. If such limit is reached, no more Participants will be accepted for such Event Location and Participants will be duly informed of such circumstance on In such cases where specific category races (e.g., men, women, men or women, and, in some locations, children and teenagers) are available, the Organizer also reserves the right to determine a minimum and a maximum number of Participants to be announced in due time online on In case the minimum number of Participants is not reached one week prior to the end of the Registration Period as defined in Section 2.1 below, the Organizer reserves the right to cancel the local Event or to cancel certain race categories and to publish such cancellation on In such cases, refunds will be granted regarding the Entry Fees that have been paid for such cancelled races The Wings for Life World Run will be run at Organizer s sole discretion. Organizer s decision in relation to all matters in connection with the Wings for Life World Run is final, and no correspondence will be entered into. 2. WINGS FOR LIFE WORLD RUN 2015 REGISTRATION PERIOD AND SCHEDULE 2.1 The registration for the Wings for Life World Run starts on October 1, 2014, at 11h00 a.m. UTC and ends on April 26, 2015, at 23:59 p.m. UTC. For some locations as well as for the children/teenager categories that are included in some locations, registration may start at a later date which will be communicated online on Entries received by Red Bull outside this Registration Period will not be considered and will have no entitlement whatsoever pursuant to these Terms of Participation. 2.2 The Organizer might only display the first name of the Participant with the race number if the registration occurred prior to March 15, 2015, at 23:59 UTC. However, the Participant has no right at any time to have his/her first name displayed with the race number. 2.3 The international start of the Wings for Life World Run will be on May 3, 2015, at 11:00 a.m. UTC. Please make sure to review the local time for the Wings for Life World Run you have selected online on If Children and Teenager categories are included at the Location, the official start time at all such Event Location will be on May 3, 2015 at approximately 11:40 UTC. This start time is subject to changes by the Organizer. Please visit for updates regarding the exact start time. 3. REGISTRATION FOR THE WINGS FOR LIFE WORLD RUN AND PARTICIPATION

13 3.1 In order to register for the Wings for Life World run, you will be required to take the following steps: Go to and click on Register/ Sign up and choose your race Location. For some race locations, a graphic overview is available. However, details of the race track may change without notice to you at the Organizer s sole discretion (see Sections 9.8 and 9.9 below). From this point forward in the registration process, certain steps described below might not apply regarding to participation in all race categories. Please follow the instructions on the website in this regard. Then select which type of athlete you are: Runner, Participant with a wheelchair, or if available in your chosen Location, Child/Teenager. Complete the registration form with your personal data in order for us to be able to contact you with regard to the Wings for Life World Run. The personal data required is: first name, last name, gender, date of birth, nationality as well as your contact details (street, number, country, zip code, city, ) plus your level of running experience/ability. You may also have the option to specify your club/company affiliation. If, due to a disability, you seek any sort of auxiliary aid or service or modification to the Run s policies, practices, and/or procedures, please submit your request via the provided contact form and provide specific details explaining what you are seeking and why. You will then be required to fill out the payment form in order to bindingly transfer the Entry Fee plus all applicable taxes and charges (for more details regarding the payment methods and process, please see Section 4. below). Optionally, you might be provided with a possibility to subscribe to the Wings for Life World Run newsletter in order to receive updates and background on the Event and the project in general by clicking the check box where indicated on the registration page (if available). You will then be forwarded to a summary page in order for you to verify the entered data. By clicking Register Now, your registration will be binding. Please do note that you will not be able to directly access or edit the registration data after your registration. 3.2 The following personal data will be published on the start lists and the results on and other media: first name, last name, nationality, age group, club/company affiliation (if specified). The time and place of publication of the start lists and the results of the Events will be announced on 3.3 You must complete the following steps in order to be eligible to participate: (i) complete the described registration process, (ii) receive an confirmation concerning the successful payment of your Entry Fee plus all applicable taxes and charges, (iii) by clicking the appropriate checkboxes during registration, confirm your eligibility for the Run pursuant to Section 1 of these Terms of Participation and to the Rule Book and (iv) complete the On-Site Check-in at the Event Location. 3.4 For detailed rules and requirements of the Event itself and the on-site check-in at the respective Event Location, please refer to the binding Rule Book and check for updates on 3.5 The contact details you provide with your registration will be used to notify you of any updates regarding your chosen Wings for life World Run. Please make sure they are accurate at all times. 3.6 The right to participate in the Event is personal and non-transferable. Race numbers are non-transferable. 3.7 In case a Participant does not show up in time for on-site check-in at the Location of the selected Run as instructed in the Rule Book, or as updated by from the Organizer

14 or on he/she will have forfeited the right to participate and will have no right to claim a refund. No exceptions in this regard will be considered whatsoever. 3.8 A Withdrawal from the Event can be made at any time prior to the event. Please do note that if you should decide to withdraw from the Event, no refunds will be issued and it is not possible to transfer to the Event to someone else. 3.9 In some instances, the Organizer offers vouchers for the registration with the Wings for Life Run ( Wings for Life World Run Vouchers ) on the website. The following applies to the Wings for Life World Run Vouchers: The Wings for Life World Run Vouchers may only be purchased via for a respective Location. Any Wings for Life World Run Voucher contains a voucher-code. Any Entrant may redeem the vouchercode once in lieu of payment of the participation fee for the respective Wings for Life World Run (see Section 4.1). Any purchaser may transfer his/her Wings for Life World Run Vouchers to a third person for registering with a respective Wings for Life World Run. Any Wings for Life World Run Voucher is only valid for the respective Wings for Life World Run and may neither be rebooked nor redeemed for cash. In case of loss, theft or invalidation, no refund is granted. The Resale of Wings for Life World Run Vouchers to a third person is prohibited. Any Wings for Life World Run Voucher s purchaser guarantees that he/she is of legal age and fully contractually capable. For purchasing, you will be required to take the following steps; you may do so in the following languages: German and English. Go to click on Purchase Voucher and select the race Location. Then select which type of athlete is subject to the voucher (see Section 3.1, above); Enter your personal or company data into the form in order for us to be able to provide you with your Wings for Life World Run Voucher including the voucher-code. The required personal data is: first name, last name and your contact details (personal: street, house number, country, zip code, city, address. The required company data is: first name, last name of contact person, name of the company, street, house number, country, zip code, city, address, commercial register, sales tax ID); Subsequently fill out the payment form for binding payment of your Wings for Life World Run Voucher (for more details regarding the payment methods and process, please see Section 4, below); Optionally, you might be provided with a possibility to subscribe to the Wings for Life World Run newsletter in order to receive updates and background information on the Event and the project in general by clicking the check box where indicated on the registration page (if available). Furthermore, you may also optionally agree to receive further information; please observe the respective offers on the website that can be accepted via a check box; You will then be forwarded to a summary page in order for you to verify and correct the entered data. By clicking Order Now under Payment Obligation, you bindingly place your order for a respective Wings for Life World Run Voucher. Please note that you will not be able to directly access or edit the order details after you have placed your order. The following Sections of the Terms of Participation particularly apply to the purchase of Wings for Life World Run Vouchers and/or in connection with Wings for Life World Run Vouchers: Section 2.1 (order period); Section 4 (fee and payment methods), Section 7.1 (consent to direct marketing), Section 8 (data protection) and Sections 9.2, 9.4, 9.7, 9.9, 9.15, 9.16, 9.18 and 9.19 (liability). In line with Section 3.8, there is no right of withdrawal from an order of a Wings for Life World Run Voucher.

15 4. ENTRY FEE AND PAYMENT METHODS 4.1 After choosing the respective local Event, the Entry Fee which can differ from run to run is displayed. Depending on the selected Wings for Life World Run, payment is possible by credit card (Visa, MasterCard for most locations and JCB or American Express only for certain locations) and/or, only for certain locations, by payment in advance (bank transfer and/or, only for certain locations, by payment via Paypal and/or, only for certain locations by payment via voucher code. The total price of the Entry Fee, plus all taxes and charges as applicable, will be displayed before the registration is concluded and is due for payment immediately in case of credit card payments. In case of advance payments (bank transfer), the total amount of the Entry Fee plus all taxes and charges as applicable must be duly transferred as instructed to the account notified in the first confirmation (which does not confirm the successful registration). Depending on the organizing country and credit card issuing bank, local charges on top of the Entry Fee plus taxes and charges confirmed by the Organizer can be applicable (e.g. fees in connection with exchange rates or specific banking fees). For further details in this regard, please contact your card issuing bank. 4.2 Please note that during the online-registration, credit card details will not be transferred to either the Organizer or Red Bull GmbH, but only (i) to the credit card company directly or (ii) in case of payment with Visa, JCB and MasterCard, to the mandated Credit Card Acquirer (European Merchant Services B.V. or other local companies) in charge of processing the payment with the respective credit card company. 4.3 The Entry Fee is not a tax-deductible donation. Any other type of contribution made to Organizer to benefit the Event shall also not be tax-deductible. 4.4 By signing up and completing the online registration form by clicking the tab Register/ Sign up for credit card payments or by transferring the Entry Fee as well as applicable charges and taxes via bank transfer, the payment is binding, non-deferrable, nonexchangeable, non-transferable, and non-refundable Subject to local statutory law, there are absolutely no exceptions to this policy under any and all circumstances, except in the case of negligence on the part of the Organizer pursuant to Section 6.4. EXCEPT AS OTHERWISE NOTED HEREIN, THE ENTRY FEE IS NOT REFUNDABLE FOR ANY REASON INCLUDING, BUT NOT LIMITED TO, IF THE ORGANIZER CANCELS THE EVENT FOR ANY OR NO REASON WHATSOEVER, IF ORGANIZER CHANGES THE DATE OR LOCATION OF ANY LOCAL EVENT, OR IF YOU ARE UNABLE TO PARTICIPATE IN THE EVENT FOR ANY REASON. 4.5 Once the Participant receives the confirmation from the Organizer after the payment has successfully been executed, the contractual relationship based on these Terms of Participation is directly established between the Participant and the Organizer. Red Bull GmbH only acts as intermediary and distributes the starting numbers on behalf of the Organizer, except in the case where it is expressly identified as the Organizer (Wings for Life World Run in Austria). 4.6 The Organizer reserves the right to locally adjust the Entry Fee at its own convenience during the Registration Period for any reason, but any change, whether an increase in the Entry Fee or a decrease, will not affect Entry Fees that have already been paid. 4.7 Entry Fees will be collected by the race organizer and donated by the Red Bull Group to the Wings for Life Foundation. 4.8 Please note that no travel or other costs will be reimbursed for the participation in the Event. 5. THE AWARDS

16 5.1 The only consideration for the Entry Fee is the right to participate in the Wings for Life World Run including the race number and the Runner s Bag (see Rule Book). 5.2 Winners of the Event will be determined as follows: A Global Race Award Winner (each, a Global Race Award Winner ): the one male and the one female Participant in the Race worldwide who will manage the longest distance before the Catcher Car (as defined in the Rule Book) reaches him/her will be the Global Award Race Winners. There will be one male Global Race Award Winner and one female Global Race Award Winner in total. A National Race Award Winner (each, a National Race Award Winner ): the one male and the one female Participant at each country Location (other than the United States and Germany) who will manage the longest distance before the Catcher Car (as defined in the Rule Book) reaches him/her will be the National Race Award Winners. For Germany and the United States, the National Race Award Winner will be the one male and the one female Participant in Germany or the U.S. who will manage the longest distance out of all of the German or U.S. Locations before the Catcher Car reaches him/her. There will be one male National Race Award Winner and one female National Race Award Winner per country Location (or in the case of Germany and the U.S., one for all German and one for all U.S. Locations combined). For avoidance of doubt, there will be only one male and one female National Race Award Winner in Germany and one male and one female National Race Award Winner in the United States. In Germany and the United States, a German and U.S. Local Race Award Winner (each a German/U.S. Local Race Winner ): the one male and the one female Participant in each German and each U.S. Location who will manage the longest distance in such German/U.S. Location before the Catcher Car reaches him/her will be the German/U.S. Local Race Winners for such German/U.S. Location. There will be one male German Local Race Award Winner and one female German Local Race Winner per each German Local Race, as well as one male U.S. Local Race Award Winner and one female U.S. Local Race Winner per each U.S. Local Race; HOWEVER, there will be NO German/U.S. Local Race Award Winner (and no German/U.S. Local Race Award) for the German/U.S. Location in which the National Race Award Winner competes and wins. A National Wheelchair Race Award Winner (each, a National Wheelchair Race Award Winner ): the one male and the one female Participant in a Wheelchair at each country Location (other than the United States and Germany) who will manage the longest distance before the Catcher Car (as defined in the Rule Book) reaches him/her will be the National Wheelchair Race Award Winners. For Germany and the United States, the National Wheelchair Race Award Winner will be the one male and the one female Participant in Germany or the U.S.. who will manage the longest distance out of all of the German or U.S. Locations before the Catcher Car reaches him/her. There will be one male National Wheelchair Race Award Winner and one female National Wheelchair Race Award Winner per country Location (or in the case of Germany and the U.S., one for all German and one for all U.S. Locations combined). For avoidance of doubt, there will be only one male and one female National Wheelchair Race Award Winner in Germany and one male and one female National Wheelchair Race Award Winner in the United States. In Germany and the United States, a German and U.S. Local Wheelchair Race Award Winner (each a German/U.S. Local Wheelchair Race Winner ): the one male and the one female Participant in a Wheelchair in each German and each U.S. Location who will manage the longest distance in such German/U.S. Location before the Catcher Car reaches him/her will be the German/U.S. Local Wheelchair Race Winners for such German/U.S. Location. There will be one male German Local Wheelchair Race Award Winner and one female German Local Wheelchair Race Winner per each German Local Race, as well as one male U.S. Local Wheelchair Race Award Winner and one female U.S. Local Wheelchair Race Winner per each U.S. Local Race; HOWEVER, there will be NO German/U.S. Local Wheelchair Race Award Winner (and no German/U.S.

17 Local Wheelchair Race Award) for the German/U.S. Location in which the National Wheelchair Race Award Winner competes and wins. 5.3 Children and Teenager Categories For those locations including these categories. There will be a separate results list per location as well as one global list available following the race at These results lists are for informative purpose only, no awards are granted. 5.4 The respective winners will be rewarded as follows: The Global Race Award (the Global Race Award ) consists of a round-the-world trip for each male and female Global Race Award Winner plus a person of his/her choice. The round-the-world trip will contain flights, further transportation and accommodations, to be determined by the Organizer. Please note that the starting and end date, the duration and the schedule of the round-the-world trip will be determined by the Organizer together with the Global Race Award Winner, but that it will not exceed 30 days. The accommodations will at least be equivalent to a 4 star hotel. The total value of this award will depend on the locations that the Organizer will determine together with each Global Race Award Winner, on the Global Race Award Winner s starting and end point and on the costs at the moment of booking. The person accompanying the Global Race Award Winner will be required to attend the same itinerary as the Global Race Award Winner, including the starting and end point, and share the same hotel room. The total value of each Global Race Award will not exceed EUR (before tax) per person. The National Race Award (the National Race Award ) consists of two vouchers (the National Race Award Winner plus a person of his/her choice) for a free participation in the subsequent Wings for Life World Run (worldwide location) including free transportation (means depending on the distance) and accommodations at least the night before and after the Event, to be determined by the Organizer. Please note that the date and the time of the next Wings for Life World Run event have not yet been determined. The accommodations will at least be equivalent to a 4 star hotel. The total value of this award will depend on the Wings for Life World Run Location that the National Race Award Winner chooses, on the National Race Award Winner s starting and end point and on the costs at the moment of booking. The person accompanying the National Race Award Winner will be required to attend the same itinerary as the National Race Award Winner, including the starting and end point, and share the same hotel room. The total value of the National Race Award will not exceed EUR (before tax) per person/voucher. Please note that in Germany and the United States, the National Race Award Winner may only claim the National Race Award and is not eligible for the German/U.S. Local Race Award for the German/U.S. Location in which the National Race Award Winner competed and won. Each German and U.S. Local Race Award (the German/U.S. Local Race Award ) consists of two vouchers (the German/U.S. Local Race Award Winner plus a person of his/her choice) for a free participation in the subsequent Wings for Life World Run (worldwide location) including free transportation (means depending on the distance) and accommodations at least the night before and after the Event, to be determined by the Organizer. Please note that the date and the time of the next Wings for Life World Run event have not yet been determined. The accommodations will at least be equivalent to a 4 star hotel. The total value of this award will depend on the Wings for Life World Run Location that the National Race Award Winner chooses, on the National Race Award Winner s starting and end point and on the costs at the moment of booking. The person accompanying the National Race Award Winner will be required to attend the same itinerary as the National Race Award Winner, including the starting and end point, and share the same hotel room. The total value of the National Race Award will not exceed EUR (before tax) per person/voucher. No German/U.S. Local Race Award will be awarded in the German/U.S. Location in which the National Race Award has been won.

18 The National Wheelchair Race Award (the National Wheelchair Race Award ) consists of a prize package selected in Sponsor s sole discretion. The approximate retail value of this package will be EUR 1,000 (before tax). Please note that in Germany and the United States, the National Wheelchair Race Award Winner may only claim the National Wheelchair Race Award and is not eligible for the German/U.S. Local Wheelchair Race Award for the German/U.S. Location in which the National Wheelchair Race Award Winner competed and won. Each German and U.S. Local Wheelchair Race Award (the German/U.S. Local Wheelchair Race Award ) consists of a prize package selected in Sponsor s sole discretion. The approximate retail value of this package will be EUR 1,000 (before tax) No German/U.S. Local Wheelchair Race Award will be awarded in the German/U.S. Location in which the National Wheelchair Race Award has been won. 5.5 All travel arrangements for the awards detailed in Sections 5.3 and 5.4 must be made through Organizer s agent together with the Red Bull Group. Any other costs and expenses associated with award acceptance and use not specifically provided herein (such as security fees, gratuities, luggage fees, meals and additional transportation, and incidental charges) are the responsibility of the award winners. Award winners will also require (and be responsible for the cost of obtaining) a valid passport with at least 6 months validity and any required visas. Travel insurance and spending money are the specific responsibility of the award winner. Award winners must possess and show valid travel documents, prior to departure (e.g. valid driver s license, or other acceptable government-issued identification). Each award winner and his or her travel companion must sign a Release of Liability/Publicity and any other documents provided to the entrant prior to ticketing and/or travel. Once airline tickets have been ticketed, no changes by award winner will be permitted. Organizer will determine airline, airports, flight itinerary, and hotels in its sole discretion. Travel and accommodation restrictions, conditions, and limitations may apply. Organizer will not replace any lost, mutilated, or stolen tickets or travel vouchers. 5.6 Further information and details will be provided on 5.7 Red Bull reserves the right to change the awards and/or replace any or all awards with awards of a similar value. 5.8 To the extent permitted by applicable local law, all awards are granted "as is" and without warranty of any kind, express or implied (including, without limitation, any implied warranty of satisfactory quality or fitness for a particular purpose). COUNTRY, STATE, LOCAL TAXES, INCLUDING VAT / CONSUMER TAXES WHICH ARE ASSOCIATED WITH THE RECEIPT OR USE OF ANY AWARDS ARE THE SOLE RESPONSIBILITY OF THE WINNER. Awards are subject to terms, conditions, expiration dates, and restrictions imposed by the manufacturer of the award or issuer in the case of a gift card, tickets, or similar instrument. Federal (or the equivalent for your jurisdiction of residence), state, territorial, provincial, and local taxes on awards (including VAT), if any, and any other costs, fees and expenses not listed above as specifically included as part of the award are the sole responsibility of winner. Tax-related forms and documents may be issued by Organizer if required by law. 5.9 No cash alternatives will be provided and awards are non-transferable and nonrefundable In case the winner does not claim his/her award pursuant to instructions of the Organizer and within the time indicated by the Organizer at the time of notification, he/she will have forfeited the award and the Organizer reserves the right to determine an alternate winner or to donate the equivalent amount Organizer s decision in relation to all awards in connection with the Wings for Life World Run is final.

19 6. ORGANIZER S RIGHT TO CHANGE THE TERMS OF PARTICIPATION AND TO DISQUALIFY 6.1 Subject to applicable law and/or the approval of any applicable regulators, Organizer reserves the right to change these Terms of Participation and the Rule Book from time to time and such changes will be available on 6.2 If in Organizer s opinion the Wings for Life World Run is compromised by any event beyond Organizer s control, Organizer reserves the right, subject to applicable law and/or the approval of any applicable regulators, to modify, terminate, amend or extend the Wings for Life World Run without responsibility and liability for any amount or kind of loss or damage that may result to you or any third party (whether direct or indirect). 6.3 At any time during the Wings for Life World Run, Organizer reserves the right in its sole discretion to disqualify and remove any Entrant for any failure to observe these Terms of Participation or the Rule Book or where applicable any other kind of illegal or inappropriate behavior, including but not limited to: his/her behaviour at the Event or any Event-related activities at any point is disruptive, may or does cause damage to person, property or the reputation of the Organizer; providing false information on the entry forms; for unsportsmanlike conduct; competing with an unofficial number or race tag; competing with an official number or race tag assigned to another person or from another Event; transferring or attempting to transfer an official number or race tag to, or to obtain such number or tag from, another person; being paced during the race by a person not entered in the Event and for medical or safety reasons. In the event that a winning Entrant is disqualified, the award will be forfeited and/or may be donated or awarded to an alternate winner. No refund will be granted to any disqualified Participant for any reason. Individuals disqualified from an Event will be removed from the official results. 6.4 Subject to local statutory law and except in the case of cancellation of the Event due to negligence or intent on the part of the Organizer, no refund whatsoever will be granted after payment of the Entry Fee. An Event may be cancelled or changed for any reason, including, without limitation, severe weather or other factors that threaten the safety of participants, Race Staff, or volunteers. Cancellation or change of the date, nature, or format of an Event may be mandated by governmental officials or otherwise be at the discretion of the Organizer. The Organizer reserves the right to change the details of the Event, such as the date, start time, course, distance and/or amenities offered in connection with the Event. 7. GRANT OF RIGHTS 7.1 The Organizer or such third parties as it may authorize from time to time will be entitled to capture and use audio recordings, video recordings and photographs from the Event and to use your name, image, voice, appearance, performance and biographical material for any purpose (be it commercial, for merchandising, promotional, editorial, or otherwise) in all media, forever, subject to limitations pursuant to local statutory law. By accepting the present Terms of Participation, you grant the Organizer the right to use such material. 7.2 Red Bull will be enabled to use, broadcast, screen, display, reproduce and/or make available to the public the material in any and all media, including but not limited to radio, television, cinemas, events, data carriers and the worldwide web. Red Bull will be entitled to make any alterations, intermissions, cuts or other modifications in and to the material and to use such altered material without restrictions. Furthermore, Red Bull is allowed to transfer the granted rights to any third party. You know that you won t have the right to approve any of the material. You understand that you might not be named as

20 a participant in the Event and do not expect to gain financially from your appearance in any Event-related material. 7.3 By accepting the present Terms of Participation, you grant the Organizer the right to use such material under the conditions detailed above. 7.4 The sole consideration for this comprehensive assignment and grant of rights shall be to get the chance to participate at and win the Wings for Life World Run. 7.5 You agree that the Organizer and Red Bull GmbH (including its affiliated companies and partners) are allowed to use your registration data for promotional, commercial and/or marketing purposes related to Wings for Life and to the Wings for Life World Run, subject to limitations pursuant to local statutory law. You will be able to unsubscribe from such communications by contacting the Organizer via 7.6 You may be required by Organizer or its affiliated companies and partners to enter into a separate license agreement permitting Organizer to use the Entry Materials for reasonable promotional, administrative or other purposes beyond the reasonable expectation of the Entrant. 8. COLLECTION OF INFORMATION & DATA PROTECTION 8.1 In the following, the term Personal Data describes all data kept in connection with your name. 8.2 You hereby confirm that the Personal Data you enter in connection with the Wings for Life World Run is accurate and up to date. 8.3 By accepting the Terms of Participation, you agree that Red Bull may process your Personal Data itself, within the Red Bull Group or through outside data processors who will process data on its behalf in accordance with all relevant data protection regulations. 8.4 Red Bull and its affiliated companies will, as a general policy, not transmit Personal Data to third parties without your explicit consent. In particular, Personal Data will not be sold, leased or traded. However, in cases in which Red Bull is required to transmit Personal Data to an outside data processor in connection with the Wings for Life World Run, Red Bull will only transmit as much Personal Data as is necessary in order to fulfil its tasks set out under these Terms of Participation. In particular, Personal Data may be transferred to the Organizer, its relevant partners who assist in organizing and implementing the run, and to Red Bull GmbH, Austria. Personal Data will generally be held on servers located within the EU. In such cases, Red Bull will require and make sure that our partners treat all Personal Data in a confidential manner and according to all relevant data protection regulations as well as to delete such Personal Data immediately as soon as their specific tasks have been fulfilled in connection with the Wings for Life World Run. Please note that Red Bull does not have complete control over the compliance with this obligation and that Red Bull cannot be held responsible for possible infringements by its partners to the extent that it is legally permissible. 8.5 Since Red Bull operates globally, this may mean Red Bull could transfer your personal information to other countries outside your country of residence in accordance with all relevant data protection regulations. By submitting information via the Event website, you agree to the storing, processing and/or transfer including outside of the EEA. 8.6 Personal Data will only be used for purposes in connection with Wings for Life and with the Wings for Life World Run and will only be retained by Red Bull, its affiliated companies and its mandated data processors for as long as is necessary to fulfil the original or directly related purpose for which it was collected in connection with the Wings for Life

Erzberglauf - Anmeldung

Erzberglauf - Anmeldung Erzberglauf - Anmeldung Erzberglauf - Registration Online Anmeldung Die Online-Anmeldung erfolgt über www.pentek-payment.at - einem Service der PENTEK timing GmbH im Namen und auf Rechnung des Veranstalters.

Mehr

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum Disclaimer & Legal Notice Haftungsausschluss & Impressum 1. Disclaimer Limitation of liability for internal content The content of our website has been compiled with meticulous care and to the best of

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt EEX Kundeninformation 2004-05-04 Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt Sehr geehrte Damen und Herren, die Rechnungen für den Handel am Auktionsmarkt werden täglich versandt. Dabei stehen

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

5. Was passiert, wenn die Zeit in meinem Warenkorb abläuft?

5. Was passiert, wenn die Zeit in meinem Warenkorb abläuft? FAQ Online Shop 1. Wie kann ich Tickets im Online Shop kaufen? Legen Sie die Tickets für die Vorstellung Ihrer Wahl in den Warenkorb. Anschließend geben Sie Ihre persönlichen Daten an und gelangen durch

Mehr

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 von RA Dr. Till Jaeger OSADL Seminar on Software Patents and Open Source Licensing, Berlin, 6./7. November 2008 Agenda 1. Regelungen der GPLv2 zu Patenten 2. Implizite

Mehr

Part I Learning Agreement for Studies Academic Year 2015/16

Part I Learning Agreement for Studies Academic Year 2015/16 Part I Learning Agreement for Studies Academic Year 2015/16 Bitte beachten Sie auch die Ausfüllhilfe auf der letzten Seite. The Student Last name(s): First name(s): Date of birth: Nationality: Sex: Phone:

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg "GIPS Aperitif" 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg GIPS Aperitif 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer GIPS 2010 Gesamtüberblick Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse Agenda Ein bisschen Historie - GIPS 2010 Fundamentals of Compliance Compliance Statement Seite 3 15.04.2010 Agenda Ein bisschen Historie - GIPS

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Preisliste für The Unscrambler X

Preisliste für The Unscrambler X Preisliste für The Unscrambler X english version Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Irrtümer, Änderungen und Fehler sind vorbehalten. The Unscrambler wird mit

Mehr

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Event-UG (haftungsbeschränkt) DSAV-event UG (haftungsbeschränkt) Am kleinen Wald 3, 52385 Nideggen Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Ladies

Mehr

REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN

REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN SECOND OPINION REPORT ZWEITE MEINUNG GUTACHTEN netto Euro brutto Euro medical report of a medical

Mehr

Versicherungsschutz. sicher reisen weltweit!

Versicherungsschutz. sicher reisen weltweit! I N F O R M A T I O N E N Z U d einem Versicherungsschutz im au s l an d R ei s e v er s i c h erun g s s c h utz sicher reisen weltweit! RD 281_0410_Eurovacances_BB.indd 1 14.06.2010 11:26:22 Uhr Please

Mehr

Gloal Gathering München 2015 25.- 28. Oktober 2015

Gloal Gathering München 2015 25.- 28. Oktober 2015 Gloal Gathering München 2015 25.- 28. Oktober 2015 This form is intended for individuals or single family registration. For group registration details, please visit our Group Site Dieses Formular gilt

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

eurex rundschreiben 278/14

eurex rundschreiben 278/14 eurex rundschreiben 278/14 Datum: 23. Dezember 2014 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Mehtap Dinc EURO STOXX 50, STOXX Europe 50,

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

Software / Office MailStore Service Provider Edition

Software / Office MailStore Service Provider Edition Software / Office MailStore Service Provider Edition page 1 / 5 Bieten Sie E-Mail-Archivierung als Managed Service an Mit Hilfe der MailStore Service Provider Edition können Sie Ihren Kunden moderne E-Mail-Archivierung

Mehr

Anmeldung Application

Anmeldung Application Angaben zum Unternehmen Company Information Vollständiger Firmenname / des Design Büros / der Hochschule Entire company name / Design agency / University Homepage facebook Straße, Nr. oder Postfach* Street

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

Partner Self Service

Partner Self Service Partner Self Service Leitfaden zum Updaten Ihrer Company Daten Gerda Tiefenbacher-Magerl 846_07_2003_c0 2003 Cisco Systems, Inc. All rights reserved. Inhalt:. Access zu Partner Self Service 2. Partner

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

Virtualisierung fur Einsteiger

Virtualisierung fur Einsteiger Brochure More information from http://www.researchandmarkets.com/reports/3148674/ Virtualisierung fur Einsteiger Description: Virtualisierung von Grund auf verstehen Für die meisten Administratoren gehört

Mehr

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1 Existing Members Log-in Anmeldung bestehender Mitglieder Enter Email address: E-Mail-Adresse eingeben: Submit Abschicken Enter password: Kennwort eingeben: Remember me on this computer Meine Daten auf

Mehr

Cloud for Customer Learning Resources. Customer

Cloud for Customer Learning Resources. Customer Cloud for Customer Learning Resources Customer Business Center Logon to Business Center for Cloud Solutions from SAP & choose Cloud for Customer https://www.sme.sap.com/irj/sme/ 2013 SAP AG or an SAP affiliate

Mehr

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control SAP PPM Enhanced Field and Tab Control A PPM Consulting Solution Public Enhanced Field and Tab Control Enhanced Field and Tab Control gives you the opportunity to control your fields of items and decision

Mehr

Software / CRM, ERP and ProjectManagement. Work4all CRM 50 User Lizenz

Software / CRM, ERP and ProjectManagement. Work4all CRM 50 User Lizenz Software / CRM, ERP and ProjectManagement Work4all CRM 50 User Lizenz page 1 / 7 Work4all Die work4all CRM Software verwaltet Ihre Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter, Gruppen- und Kategorien-Zuordnung (Marketingmerkmale),

Mehr

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer General Remarks In private non state pensions systems usually three actors Employer

Mehr

CampusCenter. Online application instructions non-eu international applicants Example: Bachelor with minor, first semester

CampusCenter. Online application instructions non-eu international applicants Example: Bachelor with minor, first semester CampusCenter Alsterterrasse 1 20354 Hamburg www.uni-hamburg.de/campuscenter Anleitung zur Online-Bewerbung für internationale Studienanfängerinnen und Studienanfänger aus Staaten außerhalb der Europäischen

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

MARKET DATA CIRCULAR DATA AMENDMENT

MARKET DATA CIRCULAR DATA AMENDMENT MARKET DATA CIRCULAR DATA AMENDMENT Anpassung Schlussabrechnungspreise Financial Power Futures May 2015 Leipzig, 10.07.2015 - Die Schlussabrechnungspreise für die Financial Power Futures werden nach der

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Prozess Dimension von SPICE/ISO 15504 Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define

Mehr

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08 Robotino View Kommunikation mit OPC Robotino View Communication with OPC 1 DE/EN 04/08 Stand/Status: 04/2008 Autor/Author: Markus Bellenberg Festo Didactic GmbH & Co. KG, 73770 Denkendorf, Germany, 2008

Mehr

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US)

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) HELP.PYUS Release 4.6C Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part I) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz. English Version 1 UNIGRAZONLINE With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.at You can choose between a German and an English

Mehr

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs.

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs. Total Security Intelligence Die nächste Generation von Log Management and SIEM Markus Auer Sales Director Q1 Labs IBM Deutschland 1 2012 IBM Corporation Gezielte Angriffe auf Unternehmen und Regierungen

Mehr

Company / Job opportunities Ausbildung Kaufmann/-frau für Büromanagement - 2015

Company / Job opportunities Ausbildung Kaufmann/-frau für Büromanagement - 2015 Company / Job opportunities Ausbildung Kaufmann/-frau für Büromanagement - 2015 page 1 / 5 Kaufmann/-frau für Büromanagement Berufstyp Anerkannter Ausbildungsberuf Ausbildungsart Duale Berufsausbildung,

Mehr

Service / Datarecovery Datenrettung - Sofortmaßnahmen

Service / Datarecovery Datenrettung - Sofortmaßnahmen Service / Datarecovery Datenrettung - Sofortmaßnahmen page 1 / 5 Sofortmaßnahmen Gültig für die folgenden Datenträgertypen Disketten, 3 1/2, 5 1/4 und 8 Zoll Computerbänder, 600 bis 3600 ft (Standard)

Mehr

FAQ - Häufig gestellte Fragen zur PC Software iks AQUASSOFT FAQ Frequently asked questions regarding the software iks AQUASSOFT

FAQ - Häufig gestellte Fragen zur PC Software iks AQUASSOFT FAQ Frequently asked questions regarding the software iks AQUASSOFT FAQ - Häufig gestellte Fragen zur PC Software iks AQUASSOFT FAQ Frequently asked questions regarding the software iks AQUASSOFT Mit welchen Versionen des iks Computers funktioniert AQUASSOFT? An Hand der

Mehr

Readme-USB DIGSI V 4.82

Readme-USB DIGSI V 4.82 DIGSI V 4.82 Sehr geehrter Kunde, der USB-Treiber für SIPROTEC-Geräte erlaubt Ihnen, mit den SIPROTEC Geräten 7SJ80/7SK80 über USB zu kommunizieren. Zur Installation oder Aktualisierung des USB-Treibers

Mehr

EEX Kundeninformation 2002-09-11

EEX Kundeninformation 2002-09-11 EEX Kundeninformation 2002-09-11 Terminmarkt Bereitstellung eines Simulations-Hotfixes für Eurex Release 6.0 Aufgrund eines Fehlers in den Release 6.0 Simulations-Kits lässt sich die neue Broadcast-Split-

Mehr

Product / Process Change Notification 7 April 2015

Product / Process Change Notification 7 April 2015 Product / Process Change Notification 7 April 2015 Dear Customer, In order to meet the latest market and technology trends, we are constantly refining products in regards to innovation and high quality.

Mehr

1. Assignment of rights a. Industrial property rights including experiences and knowledge (e. g plans, models) Type of right (e. g.

1. Assignment of rights a. Industrial property rights including experiences and knowledge (e. g plans, models) Type of right (e. g. 1 st copy - for the tax authority of the applicant / Kenn-Nummer Notice pursuant to the Federal Data Protection Act: The data to be given are requested under Sections 149 ff of the German Fiscal Code.

Mehr

Cooperation Project Sao Paulo - Bavaria. Licensing of Waste to Energy Plants (WEP/URE)

Cooperation Project Sao Paulo - Bavaria. Licensing of Waste to Energy Plants (WEP/URE) Cooperation Project Sao Paulo - Bavaria Licensing of Waste to Energy Plants (WEP/URE) SMA 15.10.2007 W. Scholz Legal framework Bayerisches Staatsministerium für European Directive on Waste incineration

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Bewertungsbogen Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der BAI AIC 2015! Wir sind ständig bemüht, unsere Konferenzreihe zu verbessern

Mehr

Meine Anschrift am Studienort/ My address at location of study. Meine Bankverbindung/ My banking particulars

Meine Anschrift am Studienort/ My address at location of study. Meine Bankverbindung/ My banking particulars Meine Anschrift am Studienort/ My address at location of study Meine Bankverbindung/ My banking particulars SEPA-Lastschriftmandat/ SEPA Direct Debit Mandate Mandat für einmalige Zahlung/ Mandate for recurrent

Mehr

Open Source. Legal Dos, Don ts and Maybes. openlaws Open Source Workshop 26 June 2015, Federal Chancellery Vienna

Open Source. Legal Dos, Don ts and Maybes. openlaws Open Source Workshop 26 June 2015, Federal Chancellery Vienna Open Source Legal Dos, Don ts and Maybes openlaws Open Source Workshop 26 June 2015, Federal Chancellery Vienna 1 2 3 A Case + vs cooperation since 2003 lawsuit initiated 2008 for violation of i.a. GPL

Mehr

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer Introduction Multi-level pension systems Different approaches Different

Mehr

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben?

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? How do I get additional TOEFL certificates? How can I add further recipients for TOEFL certificates?

Mehr

BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh Frankfurt am Main

BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh Frankfurt am Main BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh Frankfurt am Main Base Prospectus dated 23 January 2009 pursuant to Section 6 German Securities Prospectus Act (Wertpapierprospektgesetz, WpPG) for the

Mehr

Load balancing Router with / mit DMZ

Load balancing Router with / mit DMZ ALL7000 Load balancing Router with / mit DMZ Deutsch Seite 3 English Page 10 ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup - 2 - Hardware Beschreibung

Mehr

IBM Security Lab Services für QRadar

IBM Security Lab Services für QRadar IBM Security Lab Services für QRadar Serviceangebote für ein QRadar SIEM Deployment in 10 bzw. 15 Tagen 28.01.2015 12015 IBM Corporation Agenda 1 Inhalt der angebotenen Leistungen Allgemeines Erbrachte

Mehr

SanStore: Kurzanleitung / SanStore: Quick reference guide

SanStore: Kurzanleitung / SanStore: Quick reference guide SanStore Rekorder der Serie MM, MMX, HM und HMX Datenwiedergabe und Backup Datenwiedergabe 1. Drücken Sie die Time Search-Taste auf der Fernbedienung. Hinweis: Falls Sie nach einem Administrator-Passwort

Mehr

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten andokumentationvon Lieferanten X.0010 3.02de_en/2014-11-07 Erstellt:J.Wesseloh/EN-M6 Standardvorgabe TK SY Standort Bremen Standard requirements TK SY Location Bremen 07.11.14 DieInformationenindieserUnterlagewurdenmitgrößterSorgfalterarbeitet.DennochkönnenFehlernichtimmervollständig

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

nettrainment V3.0 - Login via BSH Intranet (One-Click)

nettrainment V3.0 - Login via BSH Intranet (One-Click) Für die deutsche Version bitte auf die Flagge klicken. nettrainment V3.0 - Login via BSH Intranet (One-Click) Introduction Single-Sign-On Service 20. March 2015 Training Europa Competence B S H H A U S

Mehr

EEX Kundeninformation 2002-08-30

EEX Kundeninformation 2002-08-30 EEX Kundeninformation 2002-08-30 Terminmarkt - Eurex Release 6.0; Versand der Simulations-Kits Kit-Versand: Am Freitag, 30. August 2002, versendet Eurex nach Handelsschluss die Simulations -Kits für Eurex

Mehr

Mobile Time Recording SAP PPM HTML5 App

Mobile Time Recording SAP PPM HTML5 App Mobile Time Recording SAP PPM HTML5 App A PLM Consulting Solution Public The SAP PPM Mobile Time Recording App offers a straight forward way to record times for PPM projects. Project members can easily

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf.

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf. 1 The zip archives available at http://www.econ.utah.edu/ ~ ehrbar/l2co.zip or http: //marx.econ.utah.edu/das-kapital/ec5080.zip compiled August 26, 2010 have the following content. (they differ in their

Mehr

Version/Datum: 1.5 13-Dezember-2006

Version/Datum: 1.5 13-Dezember-2006 TIC Antispam: Limitierung SMTP Inbound Kunde/Projekt: TIC The Internet Company AG Version/Datum: 1.5 13-Dezember-2006 Autor/Autoren: Aldo Britschgi aldo.britschgi@tic.ch i:\products\antispam antivirus\smtp

Mehr

How to Request a Maintenance Certificate manually through SAP Support Portal?

How to Request a Maintenance Certificate manually through SAP Support Portal? How to Request a Maintenance Certificate manually through SAP Support Portal? Options to Request a Maintenance Certificate How to Request a Maintenance Certificate via System Data How to Request a Maintenance

Mehr

CUSTOMER INFORMATION 2014-11-10

CUSTOMER INFORMATION 2014-11-10 CUSTOMER INFORMATION 2014-11-10 Introduction of Trade Registration Services for Greek Power Futures Dear trading participants, On 1 December 2014, the European Energy Exchange (EEX) is introducing a new

Mehr

PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server

PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server Future Thinking 2015 /, Director Marcom + SBD EMEA Legal Disclaimer This presentation is intended to provide information concerning computer and memory industries.

Mehr

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch BLK-2000 Quick Installation Guide English Deutsch This guide covers only the most common situations. All detail information is described in the user s manual. English BLK-2000 Quick Installation Guide

Mehr

Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren.

Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren. equinux ID: Password/Passwort: 1 Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren. English Mac Thank you for choosing an equinux product Your new TubeStick includes The Tube, a modern and convenient

Mehr

MediaBoxXT 4.0. Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany

MediaBoxXT 4.0. Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany MediaBoxXT 4.0 Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany Telefon: 0921-730 3363 Fax: 0921-730 3394 Internet: email:

Mehr

Klausur BWL V Investition und Finanzierung (70172)

Klausur BWL V Investition und Finanzierung (70172) Klausur BWL V Investition und Finanzierung (70172) Prof. Dr. Daniel Rösch am 15. Dezember 2010, 19.00-20.00 Uhr Name, Vorname Matrikel-Nr. Anmerkungen: 1. Diese Klausur enthält inklusive Deckblatt 8 Seiten.

Mehr

Bedeutung von Compliance u. Riskmanagement für Unternehmen

Bedeutung von Compliance u. Riskmanagement für Unternehmen Bedeutung von Compliance u. Riskmanagement für Unternehmen Michael Junk IT-Security & Compliance Manager MJunk@novell.com Zertifiziert bei T.I.S.P / ITIL / CISA / ISO Compliance 2 Es geht also wieder mal

Mehr

EEX Kundeninformation 2009-06-04

EEX Kundeninformation 2009-06-04 EEX Kundeninformation 2009-06-04 Änderungen bei der sstellung für die monatlichen Börsentransaktionsentgelte Sehr geehrte Damen und Herren, seit Anfang des Jahres vereinheitlichen wir in mehreren Stufen

Mehr

CarMedia. Bedienungsanleitung Instruction manual. AC-Services Albert-Schweitzer-Str.4 68766 Hockenheim www.ac-services.eu info@ac-services.

CarMedia. Bedienungsanleitung Instruction manual. AC-Services Albert-Schweitzer-Str.4 68766 Hockenheim www.ac-services.eu info@ac-services. CarMedia Bedienungsanleitung Instruction manual AC-Services Albert-Schweitzer-Str.4 68766 Hockenheim www.ac-services.eu info@ac-services.eu DE Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Hinweise... 3 2. CarMedia...

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

Aufnahmeuntersuchung für Koi

Aufnahmeuntersuchung für Koi Aufnahmeuntersuchung für Koi Datum des Untersuchs: Date of examination: 1. Angaben zur Praxis / Tierarzt Vet details Name des Tierarztes Name of Vet Name der Praxis Name of practice Adresse Address Beruf

Mehr

CUSTOMER INFORMATION 2011-07-04

CUSTOMER INFORMATION 2011-07-04 CUSTOMER INFORMATION 2011-07-04 Reorganization of Trader Assistants and acceptance of external Traders Exams Dear Trading Participants, We would like to inform you about changes regarding the function

Mehr

Smartphone Benutzung. Sprache: Deutsch. Letzte Überarbeitung: 25. April 2012. www.av-comparatives.org - 1 -

Smartphone Benutzung. Sprache: Deutsch. Letzte Überarbeitung: 25. April 2012. www.av-comparatives.org - 1 - Smartphone Benutzung Sprache: Deutsch Letzte Überarbeitung: 25. April 2012-1 - Überblick Smartphones haben unser Leben zweifelsohne verändert. Viele verwenden inzwischen Ihr Smartphone als täglichen Begleiter

Mehr

Effizienz im Vor-Ort-Service

Effizienz im Vor-Ort-Service Installation: Anleitung SatWork Integrierte Auftragsabwicklung & -Disposition Februar 2012 Disposition & Auftragsabwicklung Effizienz im Vor-Ort-Service Disclaimer Vertraulichkeit Der Inhalt dieses Dokuments

Mehr

Freedom Healthnet WORLDWIDE INDIVIDUAL APPLICATION FORM (Moratorium)

Freedom Healthnet WORLDWIDE INDIVIDUAL APPLICATION FORM (Moratorium) Freedom Healthnet WORLDWIDE INDIVIDUAL APPLICATION FORM (Moratorium) Each of the following parts should be completed by you. Please use BLOCK CAPITALS. Maximum age of entry 65. About you Title: (Dr/Mr/Mrs/Miss/Ms/Other)

Mehr

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU!

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! HELPLINE GAMMA-SCOUT ODER : WIE BEKOMME ICH MEIN GERÄT ZUM LAUFEN? Sie haben sich für ein Strahlungsmessgerät mit PC-Anschluss entschieden.

Mehr

Supplier Status Report (SSR)

Supplier Status Report (SSR) Supplier Status Report (SSR) Introduction for BOS suppliers BOS GmbH & Co. KG International Headquarters Stuttgart Ernst-Heinkel-Str. 2 D-73760 Ostfildern Management Letter 2 Supplier Status Report sheet

Mehr

Einkommensaufbau mit FFI:

Einkommensaufbau mit FFI: For English Explanation, go to page 4. Einkommensaufbau mit FFI: 1) Binäre Cycle: Eine Position ist wie ein Business-Center. Ihr Business-Center hat zwei Teams. Jedes mal, wenn eines der Teams 300 Punkte

Mehr

XV1100K(C)/XV1100SK(C)

XV1100K(C)/XV1100SK(C) Lexware Financial Office Premium Handwerk XV1100K(C)/XV1100SK(C) All rights reserverd. Any reprinting or unauthorized use wihout the written permission of Lexware Financial Office Premium Handwerk Corporation,

Mehr