Webbasierte Programmierung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Webbasierte Programmierung"

Transkript

1 Webbasierte Programmierung Eine Einführung mit anschaulichen Beispielen aus der HTML5-Welt apl. Prof. Dr. Achim Ebert

2 Inhalt Kapitel 4: CSS (Cascading Style Sheets) Einbindung von CSS CSS-Grammatik Boxmodell Werteangaben in CSS CSS-Eigenschaften WEP.4.1

3 Einbindung Wiederholung [Kap. 3] CSS = Cascading Style Sheets Beschreibende Ergänzungssprache für HTML Klartext Nahtlose Einbindung in HTML Formatieren von Inhalten Gestalten von Webseitenlayouts Ziel: seitenübergreifende einheitliche Layouts und Formatierungen Prinzipielle Vorgehensweise Definition zentraler Formate (z.b. für alle Überschriften 1. Ordnung) Auslagerung der zentralen Formate in externer Datei Einbindung der Style-Datei in beliebig viele HTML-Dokumente WEP.4.2

4 Einbindung von CSS Drei Varianten zur CSS-Einbindung in HTML Style-Definitionen in separaten CSS-Dateien Im Kopfbereich eines HTML-Dokuments Inline in einzelnen HTML-Elementen Größere Projekte: alle drei Varianten kommen gezielt zum Einsatz Reihenfolge: inline Kopfbereich separate Datei Bemerkung: Inline-Einbindung sparsamst verwenden! (u.a. hoher Aufwand bei Designänderungen, schwache logische Trennung von Inhalt und Aussehen) WEP.4.3

5 Einbindung von CSS Style-Definitionen in separaten CSS-Dateien Einfache Textdateien CSS-Formate, die global für ein Projekt gelten Können in jedem gewünschten HTML-Dokument eingebunden werden Möglichkeiten zur Referenzierung Referenzierung mittels HTML-Syntax <head> <link rel="stylesheet" type="text/css" href="formate.css"> </head> Multipurpose Internet Mail Extensions (MIME): Austausch über Typ der übermittelten Daten zwischen Sender und Empfänger rel: Bezug type: MIME-Typ href: Hypertext-Referenz (Datei, Pfadangabe o. URL) WEP.4.4

6 Einbindung von CSS Style-Definitionen in separaten CSS-Dateien (cont.) Möglichkeiten zur Referenzierung (cont.) Referenzierung mittels CSS-Syntax <head> </head> <style url("spezial/sformate.css"); </style> Definition eines style-bereiches erforderlich Unterscheidung zwischen Datei und Pfad/URL WEP.4.5

7 Einbindung von CSS Style-Bereiche im HTML-Dokumentkopf Beispiel <head> <style type="text/css"> h1 {font-family: FreeSans, Arial, Helvetica, sans-serif; font-size: 26px; </style> </head> <body> color: #DD9900; line-height: 1.3em; padding-bottom: 9px; border-bottom: dotted 3px #DD9900;} <h1>das style-element</h1> Hier kommt der Text. </body> WEP.4.6

8 HTML-Grammatik Einschub: Farbangaben in HTML bzw. CSS Farbangaben in HTML mittlerweile als deprecated (missbilligt) gekennzeichnet Sollen künftig nicht mehr zum Sprachstandard gehören Stattdessen: Farbdefinitionen ausschließlich in CSS Angabe eines Farbnamens Liste möglicher Namen besteht im Wesentlichen aus 16 VGA-Farben und 120 Netscape-Farbnamen red, black, aliceblue, mediumspringgreen,... Finden geeigneter Farbcodes über Tools Beispiel: html-color-codes.info/webfarben_hexcodes Angabe der RGB-Werte in Hexadezimalform Farbdefinition ist 6-stellig Schema: #RRGGBB Beispiele: color="#c0c0c0" (hellgrau) WEP.4.7

9 HTML-Grammatik Einschub: Farbmodelle Traditionelle Beschreibung von Farben durch Namen Aschgrau, Steingrau, Mausgrau,... Naturgemäß Mangel an Exaktheit Präzise Festlegung durch objektive quantitative Spezifikation Physikalisch gesehen: Farbe ist bestimmte Energieverteilung im elektromagnetischen Spektrum zwischen 400 und 700 Nanometern Wellenlänge Physikalische Experimente und Untersuchungen der physiologischen Farbwahrnehmung durch das menschliche Auge Nahezu alle Farben, die das Auge unterscheiden kann, können auf additive Mischung dreier Grundfarben zurückgeführt werden WEP.4.8

10 HTML-Grammatik Einschub: RGB-Farbmodell Additive Mischung der Grundfarben Rot, Grün, Blau Beschreibung einer Farbe durch Tripel (r,g,b) von Gewichtsfaktoren mit 0 r,g,b 1 Es gilt: (0,0,0) = Schwarz (1,1,1) = Weiß (1,0,0) = Rot (0,1,0) = Grün (0,0,1) = Blau (0,1,1) = Cyan (1,0,1) = Magenta (1,1,0) = Gelb Im Rechner z.b. bei 8 Bit pro Grundfarbe: 0 r,g,b 255 (hexadezimal: 00 r,g,b FF) Menge aller spezifizierbaren Farben wird im 3D- Raum durch Würfel repräsentiert ( Farbkörper ) Dieser deckt jedoch nicht den gesamten wahrnehmbaren Farbraum ab! WEP.4.9

11 HTML-Grammatik Einschub: RGB-Farbmodell RGB-Farbwürfel B R G WEP.4.10

12 HTML-Grammatik Einschub: RGB-Farbmodell Modell ist bezüglich Farbwahrnehmung nicht linear Betrachtet man typische Farbauflösung von 8 Bit pro Grundfarbe (sog. TrueColor), so existieren im Farbwürfel Regionen, in denen benachbarte Punkte für das Auge den selben Farbeindruck hervorrufen In anderen Regionen hingegen sind Farben benachbarter Punkte für das Auge sehr wohl voneinander unterscheidbar Für Anwender ist es mitunter recht schwierig, zu einer gewünschten Farbe (z.b. Kastanienbraun) ein entsprechendes (r,g,b)-tripel zu ermitteln Ebenfalls schwierig gestaltet sich Abschwächung einer Farbe (erfordert ungleiche Änderungen von r, g und b) Übergang auf HSV-Farbmodell WEP.4.11

13 Einbindung von CSS Inline-Styles in HTML-Elementen Ziel: einzelne HTML-Elemente mit Stylesheet- Eigenschaften individuell formatieren Vorgehen: Innerhalb des einleitenden HTML-Tags style-attribut notieren Wertzuweisung an style-attribut in einer oder mehrerer CSS-Formatdefinitionen Jede Formatdefinition wird mit Strichpunkt abgeschlossen Gleiche Syntax/Grammatik wie bei zentralen Formaten Formatdefinitionen gelten nur für Geltungsbereich des aktuellen HTML-Elements! WEP.4.12

14 Einbindung von CSS Inline-Styles in HTML-Elementen Beispiel <body> <h1 style="font-family: FreeSans, Arial, Helvetica, sans-serif; font-size: 26px; </h1> color: rgb(221,153,0); line-height: 1.3em; padding-bottom: 9px; border-bottom: dotted 3px #DD9900;"> Das style-element Hier kommt der Text. <h1>noch ein Header</h1> </body> WEP.4.13

15 CSS-Grammatik CSS-Regeln Aufgabe: Rahmenbedingungen für einheitliche Formate schaffen Erkennbar in CSS nicht zwingend erforderlich Mögliche CSS-Dateien Zeichencodierung für externe Stylesheets Formate für Ausgabemedien (z.b. screen, Formate für Print-Layouts Definition von Schriftarten, deren Ressourcen auf Server liegen Details: Münz: HTML5, Kap ! WEP.4.14

16 CSS-Grammatik Selektoren Inline-Styles Bezugsrahmen stets das Element Zentrale StyleSheets Direkter Bezug nicht gegeben Bezug muss daher durch Selektoren hergestellt werden: Selektor { Eigenschaft_1: Wert; Eigenschaft_2: Wert;... } Selektor bestimmt, für welche HTML-Elemente die Formatdefinitionen gelten Selektor kann Name eines HTML-Elements sein Es gibt aber auch komplexere Selektoren WEP.4.15

17 CSS-Grammatik Selektoren (cont.) Formate für HTML-Elemente Selektor = Name des HTML-Elementtyps Formatdefinitionen gelten für alle Elemente mit diesem Namen Beispiel: h1 { font-size:300%; color:blue; font-style:italic; } Gleiche Formatdefinitionen für mehrere HTML-Elementtypen durch Angabe der Elementtypen mit Kommata getrennt Beispiel: h1,h2 { color:#ff0000; } WEP.4.16

18 CSS-Grammatik Selektoren (cont.) Formate für verschachtelte HTML-Elemente Ohne weitere Angaben übernimmt inneres Element die Eigenschaften des äußeren Elements Mit CSS kann festgelegt werden, dass Element bestimmte Eigenschaften nur dann hat, wenn es innerhalb eines anderen Elements vorkommt! Beispiel: h1 i { color:blue; font-style:normal; } Erläuterung: Übergeordnetes Element wird mit Leerzeichen getrennt vor zu formatierendes Element gestellt Innerhalb von h1 formatiert i nun Text blau und normal, nicht mehr wie üblich kursiv! Für sich allein gestellt ändert sich bei i nichts! WEP.4.17

19 CSS-Grammatik Selektoren (cont.) Formate für Elemente mit bestimmten Attributen Formatdefinitionen können auch auf Elemente mit bestimmten Attributen bestimmten Wertzuweisungen an Attribute begrenzt werden Beispiel: input[src] {margin:5px;} input[type="password"] {color:blue;} Erläuterung: Format gilt nur für input-elemente, die Attribut src im einleitenden Tag besitzen, z.b.: <input type="image" src="..."> Format gilt nur für für input-elemente, die Attribut type mit Zuweisung password besitzen, z.b.: <input type="password"> WEP.4.18

20 CSS-Grammatik Selektoren (cont.) Formate für Elemente mit class-attribut Formatdefinitionen für Klassen statt spezielle Elemente Globales Attribut class Erkennbar am charakteristischen Punkt. Für Kombinationen von Element- und Klassennamen oder allgemeine (Element-unabhängige) Klassennamen Elemente müssen für entsprechende Formatierung dieses class-attribut besitzen Beispiel: h1.blau {color:#ee0000;}.fett {font-weight:bold;} Anwendung auf Elemente mit passenden Tags: <h1 class="blau"> <h2 class="blau"> <h1 class="fett"> <h2 class="fett"> WEP.4.19

21 CSS-Grammatik Selektoren (cont.) Formate für Elemente mit id-attribut id-namen müssen dokumentweit eindeutig sein Bestimmtes Element ist so direkt über Selektoren adressierbar Formatdefinition erkennbar am # Beispiel: h1#blauefarbe {color:#ee0000;} #rotefarbe {font-weight:bold;} Anwendung auf Elemente mit passendentags: <h1 id="blauefarbe"> <h2 id="rotefarbe"> Unterschied zu Formatierung mit class-attribut Unterschied liegt in HTML/DOM id-eindeutigkeit bedingt, dass Bezeichner nur einmal pro Dokument verwendet werden darf. Klasse ist keine eindeutige Bezeichnung, sondern Zuordnung zu Gruppe WEP.4.20

22 CSS-Grammatik Selektoren (cont.) Formate für Pseudo-Elemente und -Klassen Pseudo-Elemente sind Elemente, die nicht im HTML- Quelltext zu finden sind, aber einen wahrnehmbaren Zustand des Elementinhalts bedeuten Beispiele sind Links zu bereits besuchten und Links zu noch nicht besuchten Inhalten Werden i.d.r. vom Browser unterschiedlich dargestellt (z.b. durch unterschiedliche Farben) Beide gleich notiert: <a href="... ">... </a> Beispiel: a {font-weight:bold;} a:link {color:#ee0000;} a:visited {color:#00ca00;} Erläuterung Alle Links werden fett dargestellt Aber: nicht besuchte rot, besuchte grün WEP.4.21

23 Boxmodell Unterscheidung: Block- und Inline-Elemente Wichtig, wenn Erstreckungsraum eines Elements sichtbar wird (z.b. durch Hintergrundfarbe) Block-Elemente Nehmen in der Breite soviel Raum wie möglich ein, in der Höhe so viel Raum wie erforderlich Beeinflussung der Breite durch CSS-Eigenschaft width Angabe width:100%; entspricht Default Grundeigenschaft, dass Block-Elemente neue Zeile im Textfluss erzeugen, bleibt unangetastet Beispiel für Block-Element: <h1> WEP.4.22

24 Boxmodell Inline-Elemente Nehmen in der Breite und Höhe so viel Raum wie erforderlich ein Erzeugen keinen neuen Absatz im Textfluss Beispiel für Inline-Element: <em> Beispiel <h1 style="background-color:silver;"> </h1> Ein Blockelement Und ein <em style="background-color:silver;"> Inline-Element</em> zum Vergleich. WEP.4.23

25 Werteangaben in CSS CSS-Formatdefinitionen = CSS-Eigenschaften, denen Werte zugewiesen werden: Feste mögliche Werte Beispiele: left, right, center Zeichenketten Beispiel: Schriftartennamen Numerische Werte Beispiele: Höhe, Breite, Schriftgröße Farbangaben Angabe eines bestimmten Formats Beispiel: URL-Adressen Weitere Angaben für spezielle Ausgabemedien Beispiel: aurale Stylesheets (Audio-Eigenschaften) WEP.4.24

26 CSS-Eigenschaften In CSS gibt es heute eine große Anzahl von Eigenschaften zur Definition von Formaten Schriftformatierung Ausrichtung, Absatzkontrolle, Abstände Rahmen, Ecken, Hintergründe Listen- und Tabellenformate Elementformatierung: Breite, Höhe, Positionierung Layer-Technik, Transparenz... Wichtig zu berücksichtigen: deren korrekte Anwendung! Am besten erlernbar durch praktische Übung! WEP.4.25

Seminar DWMX 2004. DW Session 004

Seminar DWMX 2004. DW Session 004 Seminar DWMX 2004 DW Session 004 Eigene Site aufbauen Aufbau einer persönlichen Site: Auswahl einer bestimmten Dateiorganisation Statische HTML Site Vorlagenbasierte Site Framebasierte Site Erstellen der

Mehr

CSS. Cascading Stylesheets

CSS. Cascading Stylesheets CSS Cascading Stylesheets Themen Was sind Cascading Stylesheets? Vorteile von CSS Nachteile von CSS CSS: Versionen Regelsyntax für Stylesheets Einem HTML-Dokument Styles hinzufügen und Numerische

Mehr

CSS - Formatierung. CSS Formatdefinition außerhalb des style-attributes

CSS - Formatierung. CSS Formatdefinition außerhalb des style-attributes CSS - Formatierung CSS Formatdefinition außerhalb des style-attributes Definition von Formatierungen im Dokumenten-Kopf...... oder externer Datei Festlegung von CSS-Eigenschaften für HTML-Elemente Syntax:

Mehr

Aufbau eines Klassen-Selektors: selektor.klasse { css-eigenschaft1:wert1; css-eigenschaft2:wert2;...}

Aufbau eines Klassen-Selektors: selektor.klasse { css-eigenschaft1:wert1; css-eigenschaft2:wert2;...} Cascading StyleSheets (CSS) Allgemein CSS (aufeinander aufbauende Stilvorlagen) wurden 1996 vom W3C standardisiert. dienen der Ergänzung strukturierter Dokumente wie HTML oder XML. Ermöglichen die Trennung

Mehr

Aufbau einer HTML Seite:

Aufbau einer HTML Seite: 1 Aufbau einer HTML Seite: Grundstruktur: Head Bereich: "nicht sichtbar" Er enthält grundlegende Informationen wie: Title, Charset, Ansichtsgröße,

Mehr

3. Zeichen und Schrift

3. Zeichen und Schrift 3. Zeichen und Schrift 3.1 Medien Zeichen, Text, Schrift 3.2 Mikro-Typografie: Zeichensätze 3.3 Makro-Typografie: Gestalten mit Schrift 3.4 Hypertext und HTML (Fortsetzung) Allgemeines Textstrukturierung

Mehr

CASCADING STYLE SHEETS WEBSEITEN-GESTALTUNG MIT CSS

CASCADING STYLE SHEETS WEBSEITEN-GESTALTUNG MIT CSS CASCADING STYLE SHEETS WEBSEITEN-GESTALTUNG MIT CSS Sören Elvers, Julia Polner, Max Weller, Moritz Willig T-Doku, Werner-von-Siemens-Schule, Wetzlar 2010-2011 INHALT DIESES VORTRAGS 1. Kurze Einführung

Mehr

1 Was sind Cascading Stylesheets?

1 Was sind Cascading Stylesheets? Im ersten Kapitel erkläre ich Ihnen, was sich hinter dem Begriff»Cascading Stylesheets«verbirgt und welche Vorteile Sie davon haben, mit Stylesheets zu arbeiten. Außerdem sehen Sie das erste Stylesheet

Mehr

Erstellung von dynamischen Webseiten mit Cascading StyleSheets

Erstellung von dynamischen Webseiten mit Cascading StyleSheets Planerische Informationssysteme Erstellung von dynamischen Webseiten mit Cascading StyleSheets Rolf Sonderegger FS 2014 Erstellung von Webseiten mit Cascading Style Sheets Institut für Raum- und Landschaftsentwicklung

Mehr

Format- oder Stilvorlagen

Format- oder Stilvorlagen Vorraussetzung Sie sollten Grundkenntnisse der HTML-Sprache besitzen, um die Ausbildungseinheit Formatvorlagen, auch Stilvorlagen genannt, ohne Probleme verstehen zu können. Ist dies nicht der Fall, empfehlen

Mehr

Online-Publishing mit HTML und CSS für Einsteigerinnen

Online-Publishing mit HTML und CSS für Einsteigerinnen Online-Publishing mit HTML und CSS für Einsteigerinnen Dipl. Math. Eva Dyllong, Universität Duisburg Dipl. Math. Maria Oelinger, spirito GmbH IF MYT 07 2002 CSS-Einführung Vorschau CSS Was ist das? Einbinden

Mehr

Aufgabenbereich 3: Layoutgestaltung mit CSS

Aufgabenbereich 3: Layoutgestaltung mit CSS Aufgabenbereich 3: Layoutgestaltung mit CSS Wichtige Begriffe und Zusammenhänge: Website: Gesamtheit eines Internet-Auftrittes (alle Webseiten, die dazu gehören) Webseite: Eine einzelne Seite, ein HTML-Dokument

Mehr

Webseiten erstellen für Einsteiger

Webseiten erstellen für Einsteiger Daniel Mies Webseiten erstellen für Einsteiger Schritt für Schritt zur eigenen Website Galileo Press Vorbemerkungen 15 1 Vordem Start 21 1.1 Wie kommt die Seite aus dem Internet auf meinen Computer? 21

Mehr

HTML5, CSS3 und JavaScript 1.8. Fortgeschrittene Entwicklung von Webseiten. Isolde Kommer. 1. Ausgabe, 2. Aktualisierung, Dezember 2013 HTML5F

HTML5, CSS3 und JavaScript 1.8. Fortgeschrittene Entwicklung von Webseiten. Isolde Kommer. 1. Ausgabe, 2. Aktualisierung, Dezember 2013 HTML5F HTML5, CSS3 und JavaScript 1.8 Isolde Kommer 1. Ausgabe, 2. Aktualisierung, Dezember 2013 Fortgeschrittene Entwicklung von Webseiten HTML5F 2 HTML5, CSS3 und JavaScript 1.8 - Fortgeschrittene Entwicklung

Mehr

Kurzeinführung in HTML

Kurzeinführung in HTML Kurzeinführung in HTML (Grundlage: SelfHTML: http://de.selfhtml.org/) Autor: Jan-Willem Waterböhr (webmaster-geschichte@uni-bielefeld.de) Stand: 23.12.2011 Inhaltsverzeichnis Kurzeinführung in HTML...1

Mehr

Literatur. [7-1] Meyer, Eric: CSS kurz&gut. O'Reilly, 4. Auflage, 2011. [7-2] Laborenz, Kai: CSS-Praxis. Galileo Computing, 2003

Literatur. [7-1] Meyer, Eric: CSS kurz&gut. O'Reilly, 4. Auflage, 2011. [7-2] Laborenz, Kai: CSS-Praxis. Galileo Computing, 2003 Literatur [7-1] Meyer, Eric: CSS kurz&gut. O'Reilly, 4. Auflage, 2011 [7-2] Laborenz, Kai: CSS-Praxis. Galileo Computing, 2003 [7-3] Münz, Stefan: . Addison-Wesley, 2005 [7-4]

Mehr

Vorlesungsinhalte. Internet und Webseiten-Gestaltung. Ausblick. Entwicklungsschritte

Vorlesungsinhalte. Internet und Webseiten-Gestaltung. Ausblick. Entwicklungsschritte Vorlesungsinhalte Internet und Webseiten-Gestaltung Wirtschaftsinformatik 3 Vorlesung 2005-05-13 Dipl.-Inf. (FH) T. Mättig Stylesheets (CSS) Das CSS Box-Modell Fotos, Bilder, Grafiken Tabellen 2005-05-13

Mehr

CAS WEBDESIGN UND WEBPUBLISHING KURS 1 / TAG 2: GRUNDLAGEN DER WEBENTWICKLUNG

CAS WEBDESIGN UND WEBPUBLISHING KURS 1 / TAG 2: GRUNDLAGEN DER WEBENTWICKLUNG CAS WEBDESIGN UND WEBPUBLISHING KURS 1 / TAG 2: GRUNDLAGEN DER WEBENTWICKLUNG Von Markus Stauffiger / 4eyes GmbH STRUKTUR UND ZIELE DES HEUTIGEN TAGES Repetition CSS Grundlagen CSS Eigenschaften Wie komme

Mehr

Leseprobe. »CSS kennenlernenselektoren, Einheiten und Farben in CSSDas Box-ModellOrdnung halten und aufräumen« Inhaltsverzeichnis. Index.

Leseprobe. »CSS kennenlernenselektoren, Einheiten und Farben in CSSDas Box-ModellOrdnung halten und aufräumen« Inhaltsverzeichnis. Index. Wissen, wie s geht. Leseprobe In seinem Buch erklärt Ihnen Peter Müller unterhaltsam und kurzweilig die Grundlagen und Raffinessen von CSS. In dieser Leseprobe legen Sie die Basis für ein umfangreiches

Mehr

HTML5, CSS3 und JavaScript 1.8. Isolde Kommer. Fortgeschrittene Entwicklung von Webseiten. 1. Ausgabe, Februar 2013 HTML5F

HTML5, CSS3 und JavaScript 1.8. Isolde Kommer. Fortgeschrittene Entwicklung von Webseiten. 1. Ausgabe, Februar 2013 HTML5F Isolde Kommer 1. Ausgabe, Februar 2013 HTML5, CSS3 und JavaScript 1.8 Fortgeschrittene Entwicklung von Webseiten HTML5F Impressum Matchcode: HTML5F Autorin: Isolde Kommer Redaktion: Andreas Dittfurth,

Mehr

HTML, CSS und Responsive Design Selina Mohtaj und Laura Menze

HTML, CSS und Responsive Design Selina Mohtaj und Laura Menze HTML, CSS und Responsive Design Selina Mohtaj und Laura Menze Hilfreiche Links und Bücher http://holdirbootstrap.de/ (deutsch) bzw. http://getbootstrap.com (englisch) https://www.youtube.com/playlist?list=pl41lfr-

Mehr

Seiten gestalten mit CSS. Die wichtigsten HTML-Elemente. ,CSS gestaltet dynamisch die HTML-Elemente (Boxen)

Seiten gestalten mit CSS. Die wichtigsten HTML-Elemente. ,CSS gestaltet dynamisch die HTML-Elemente (Boxen) Wichtige Grundlagen Cascading Style Sheets, gestaltet dynamisch die HTML-Elemente (Boxen),Mit legen Sie Schriften und Farben einheitlich fest,über das Box-Modell layouten Sie die Seite,Navigation und Effekte

Mehr

Webdesign-Multimedia HTML und CSS

Webdesign-Multimedia HTML und CSS Webdesign-Multimedia HTML und CSS Thomas Mohr HTML Definition ˆ HTML (Hypertext Markup Language) ist eine textbasierte Auszeichnungssprache (engl. markup language) zur Strukturierung digitaler Dokumente

Mehr

Einführungskurs HTML-CSS ohne Buch Von Norbert Willimsky Stand: 01.11.2015

Einführungskurs HTML-CSS ohne Buch Von Norbert Willimsky Stand: 01.11.2015 Einführungskurs HTML-CSS ohne Buch Von Stand: 01.11.2015 Inhalt Grundlegendes... 2 Einführung in HTML... 4 Übung1: HTML und einfaches CSS anwenden... 5 Einführung in CSS... 6 Übung2: CSS anwenden... 8

Mehr

HTML-Grundlagen (X)HTML:

HTML-Grundlagen (X)HTML: HTML-Grundlagen (X)HTML: < > beginnender HTML Tag schließender HTML Tag < /> leere HTML Elemente Attribute und Werte &.; Sonderzeichen, HTML Entities Aufbau einer Datei Ein

Mehr

Zeile 3-7: Der Kopf der HTML-Datei. Hier werden unsichtbare Einstellungen für das ganze Dokument vorgenommen.

Zeile 3-7: Der Kopf der HTML-Datei. Hier werden unsichtbare Einstellungen für das ganze Dokument vorgenommen. Inhalt: Grundgerüst, Tags, Zeichensatz, Meta-Tags, Farben 1 2 3 4 titel der Datei 5 6

Mehr

Farb-, Text- und Schriftgestaltung mit CSS3

Farb-, Text- und Schriftgestaltung mit CSS3 CT» LPE 05» 03 Textgestaltung» Hintergrundgestaltung Farb-, Text- und Schriftgestaltung mit CSS3 Eine HTML5-Datei ist reine Textdatei. In dieser Datei wird lediglich der Inhalt und die Stuktur einer Webseite

Mehr

Einführung in HTML Wenn das Formular online abgeschickt wird, dann erhält der Empfänger als E-Mail folgendes:

Einführung in HTML Wenn das Formular online abgeschickt wird, dann erhält der Empfänger als E-Mail folgendes: Wenn das Formular online abgeschickt wird, dann erhält der Empfänger als E-Mail folgendes: Aufgabe: Erstellen Sie das Formular und speichern Sie es mit dem Namen formular1.html 10.1 Radio-Buttons Mit der

Mehr

WEBSEITEN ENTWICKELN MIT ASP.NET

WEBSEITEN ENTWICKELN MIT ASP.NET jamal BAYDAOUI WEBSEITEN ENTWICKELN MIT ASP.NET EINE EINFÜHRUNG MIT UMFANGREICHEM BEISPIELPROJEKT ALLE CODES IN VISUAL BASIC UND C# 3.2 Installation 11 Bild 3.2 Der Webplattform-Installer Bild 3.3 IDE-Startbildschirm

Mehr

Homepage mit HTML und CSS

Homepage mit HTML und CSS Homepage mit HTML und CSS Ein schneller und zielgerichteter Einstieg zur Erstellung einer Homepage Erstellungsdatum: November 2010 Autor: Thomas von Glahn Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Vorbereitende Tätigkeiten

Mehr

Die eigene Website. Zusatzkapitel CSS mobile Geräte & Ausdruck

Die eigene Website. Zusatzkapitel CSS mobile Geräte & Ausdruck Die eigene Website Zusatzkapitel CSS mobile Geräte & Ausdruck Im Folgenden finden Sie einige Zusatztipps zu Kapitel 6 des Buchs Die eigene Website. Mehr Infos zum Buch auf der Website zum Buch. CSS für

Mehr

Internet und Webseiten-Gestaltung

Internet und Webseiten-Gestaltung Internet und Webseiten-Gestaltung Wirtschaftsinformatik 3 Vorlesung 12. Mai 2004 Dipl.-Inf. T. Mättig 2004-05-12 Internet und Webseiten-Gestaltung - T. Mättig 1 Vorbemerkungen Dipl.-Inf. T. Mättig E-Mail:

Mehr

Crashkurs HTML und CSS

Crashkurs HTML und CSS Crashkurs HTML und CSS HTML und CSS Hinweis: Dieser Crashkurs liefert einen Überblick und Kriterien für die sachgerechte Verwendung von HTML und CSS. Zum Lernen, Nachschlagen und Ausprobieren verweise

Mehr

IT- und Medientechnik

IT- und Medientechnik IT- und Medientechnik Vorlesung 4: 2.11.2015 Wintersemester 2015/2016 h_da, Lehrbeauftragter Teil 1: IT- und Medientechnik Themenübersicht der Vorlesung Hard- und Software Hardware: CPU, Speicher, Bus,

Mehr

Hypertext Markup Language HTML. Stefan Szalowski Internet-Technologien HTML

Hypertext Markup Language HTML. Stefan Szalowski Internet-Technologien HTML Hypertext Markup Language HTML Hypertext Markup Language HTML Cascading Style Sheets CSS Zwei Sprachen, mit denen Webseiten erstellt werden HTML: Strukturieren von Inhalten durch Elemente Überschriften,

Mehr

HTML Teil 2. So kann man HTML-Seiten mit <div> und CSS gestalten. So sehen einfache Formulare aus

HTML Teil 2. So kann man HTML-Seiten mit <div> und CSS gestalten. So sehen einfache Formulare aus HTML Teil 2 So kann man HTML-Seiten mit und CSS gestalten So sehen einfache Formulare aus Wie könnte ein komplexer Internetauftritt aussehen? Trennung Inhaltsbereich und Navigationsbereich 2 Beispiel:

Mehr

<>Mini HTML-Kurs<> <!- - Das ist ein Kommentar- ->

<>Mini HTML-Kurs<> <!- - Das ist ein Kommentar- -> Mini HTML-Kurs Dieser Mini HTML-Kurs soll Ihnen genau soviel HTML-Wissen vermitteln, wie Sie brauchen, um meine Homepage-Vorlagen nach Ihren Wünschen anpassen zu können. Ich werde Ihnen also genau

Mehr

HTML und CSS. Eine kurze Einführung

HTML und CSS. Eine kurze Einführung HTML und CSS Eine kurze Einführung Begriff Markup Begriff aus Druckindustrie: Layouter fügt Anmerkungen/Markierungen (Tags) hinzu Markup-Languge (ML) = Auszeichnungssprache Beispiele a) das Wort wird fett

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Grundlagen... 2 Hyperlinks innerhalb einer Datei... 2 Verweisziel definieren... 2 Einen Querverweis setzen... 3 Verschiedene Arten von Hyperlinks... 3 Einfache

Mehr

Internet und Webseiten-Gestaltung

Internet und Webseiten-Gestaltung Internet und Webseiten-Gestaltung Wirtschaftsinformatik 3 Vorlesung 5. Mai 2004 Dipl.-Inf. T. Mättig 2004-04-28 Internet und Webseiten-Gestaltung - T. Mättig 1 Vorbemerkungen Dipl.-Inf. T. Mättig E-Mail:

Mehr

jetzt lerne ich Webseiten programmieren und gestalten Einfache Beispiele mit HTML, CSS, Javascript, ASP und PHP

jetzt lerne ich Webseiten programmieren und gestalten Einfache Beispiele mit HTML, CSS, Javascript, ASP und PHP jetzt lerne ich Webseiten programmieren und gestalten Einfache Beispiele mit HTML, CSS, Javascript, ASP und PHP CHRISTIAN WENZ TOBIAS HAUSER KAPITEL 3 CSS anwenden jetzt lerne ich Style-Sheets sind heute

Mehr

Publizieren im Internet

Publizieren im Internet Publizieren im Internet Eine eigene Homepage erstellen Teil 2 Margarita Esponda esponda@inf.fu-berlin.de Ein Bild als Hintergrund Webseite mit einen Bild als Hintergrund

Mehr

HTML & Co. Ein kurzer Einblick

HTML & Co. Ein kurzer Einblick HTML & Co Ein kurzer Einblick 1 Was ist HTML? HTTP= Datenübertragungsprotokoll HTML (Hypertext Markup Language) = Formatiersystem für Textdokumente Entwickelt in Genf (CH) am CERN Befehle zur Formatierung,

Mehr

Fachcurriculum ITG Albert-Schweitzer-Gemeinschaftsschule Klassenstufe 9/10 H. Bauer. Thema Inhalte/Umsetzung Programme Lehrplanbezug.

Fachcurriculum ITG Albert-Schweitzer-Gemeinschaftsschule Klassenstufe 9/10 H. Bauer. Thema Inhalte/Umsetzung Programme Lehrplanbezug. Fachcurriculum ITG Albert-Schweitzer-Gemeinschaftsschule Klassenstufe 9/10 H. Bauer Thema Grundlagen der Erstellung von Webseiten Maximalplan 1 Was man wissen sollten 2 Die erste Webseite mit HTML erstellen

Mehr

Seiten für das WWW selber gestalten. html. Kopf. Körper. Beispiel

Seiten für das WWW selber gestalten. html. Kopf. Körper. Beispiel Seiten für das WWW selber gestalten Eine Seite im WWW ist in einer Programmiersprache geschrieben. Wir werden nicht die Details einer Programmierung anschauen. Es wird uns nützlich sein, zu wissen, wie

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teil 1: CSS-Grundlagen. Die fehlenden Danksagungen... Einleitung...

Inhaltsverzeichnis. Teil 1: CSS-Grundlagen. Die fehlenden Danksagungen... Einleitung... Inhaltsverzeichnis Die fehlenden Danksagungen........................................... Einleitung................................................................... XI XV Teil 1: CSS-Grundlagen Kapitel

Mehr

Stichpunkte zum Aufbau einer HTML-Website

Stichpunkte zum Aufbau einer HTML-Website Stichpunkte zum Aufbau einer HTML-Website Aufbau eines HTML-Dokumentes: HTML = Hyper Text Markup Language Texteditor zur Befehlseingabe oder im Browser (MIE) Ansicht Quellcode Tags = HTML-Befehle - immer

Mehr

Die wichtigsten HyperTextMarkupLanguage tags 1(6)

Die wichtigsten HyperTextMarkupLanguage tags 1(6) Die wichtigsten HyperTextMarkupLanguage tags 1(6) HTML ist entgegen vielen Gerüchten keine Programmiersprache, sondern lediglich ein Hilfsmittel um Text und Bild zu formatieren, welche in einem Browser

Mehr

Grundelemente der Hypertext Markup Language (HTML)

Grundelemente der Hypertext Markup Language (HTML) Grundelemente der Hypertext Markup Language (HTML) Allgemeines: HTML steht für Hypertext Markup Language aktueller Standard ist HTML 4.1 (HTML 5) bzw. XHTML 1.0 (s.a. unter http://www.w3c.org) die Dokumente

Mehr

44 2CSS* Basistext. 2.1 Was ist CSS? *

44 2CSS* Basistext. 2.1 Was ist CSS? * 44 2CSS* fohlen. Alle offiziellen Informationen zu CSS finden Sie auf der W3C-Website (http://www.w3.org) und der Cascading Style Sheets Home Page (http://www.w3.org/style/css) des W3C. 2.1 Was ist CSS?

Mehr

Schiller-Gymnasium Hof 20.12.2004

Schiller-Gymnasium Hof 20.12.2004 Erstellen eines HTML-Dokumentes Zum Erstellen einer Homepage benötigen wir lediglich einen Editor. Zum Ansehen der fertigen Site benötigen wir wir natürlich auch einen Browser, z.b. Firefox oder Netscape

Mehr

CAS Webdesign und Webpublishing

CAS Webdesign und Webpublishing CAS Webdesign und Webpublishing Kurs 2: Fortgeschrittenes CSS Ausgabe 2014 Dozent Andi Keller andi@4eyes.ch 4eyes GmbH Falknerstrasse 52 4001 Basel +41 61 261 43 48 info@4eyes.ch CHE-112.759.842 MWST Seite

Mehr

Um CSS-Formatierungen in einem HTML-Dokument einzubinden gibt es 3 Möglichkeiten.

Um CSS-Formatierungen in einem HTML-Dokument einzubinden gibt es 3 Möglichkeiten. CSS-SCHULUNG TEIL A: ALLGEMEINE EINFÜHRUNG IN CSS TEIL B: CSS IM LOKALEN INFORMATIONS-SYSTEM Dozentin: Dipl. Ing.(FH) Nicole Hartmann Rhoen-Saale.net GmbH Oktober 2009 TEIL A: ALLGEMEINE EINFÜHRUNG IN

Mehr

INP (2) Prof. Dr.-Ing. S. Gössner. University of Applied Sciences Lippe & Höxter

INP (2) Prof. Dr.-Ing. S. Gössner. University of Applied Sciences Lippe & Höxter INP (2) 1 of 23 INP (2) Prof. Dr.-Ing. S. Gössner University of Applied Sciences Lippe & Höxter INP (2) 2 of 23 Inhalt INP (2) Inhalt HTML - Einführung Textauszeichnung Syntax Grundgerüst Beispiel Sonderzeichen

Mehr

HTML. HyperText Markup Language. Die Programmiersprache des WWW. Keine eigentliche Programmiersprache, sondern eher Seitenbeschreibungssprache

HTML. HyperText Markup Language. Die Programmiersprache des WWW. Keine eigentliche Programmiersprache, sondern eher Seitenbeschreibungssprache HTML HyperText Markup Language Die Programmiersprache des WWW Keine eigentliche Programmiersprache, sondern eher Seitenbeschreibungssprache systemübergreifend, plattformunabhängig (im Idealfall) HTML-Text

Mehr

HTML5. Grundlagen der Erstellung von Webseiten. Linda York, Tina Wegener. 2. Ausgabe, 3. Aktualisierung, Januar 2013 HTML5

HTML5. Grundlagen der Erstellung von Webseiten. Linda York, Tina Wegener. 2. Ausgabe, 3. Aktualisierung, Januar 2013 HTML5 HTML5 Linda York, Tina Wegener 2. Ausgabe, 3. Aktualisierung, Januar 2013 Grundlagen der Erstellung von Webseiten HTML5 2 HTML5 - Grundlagen der Erstellung von Webseiten 2 Die erste Webseite mit HTML erstellen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einführung... 1. Kapitel 1 Die Bausteine einer Webseite... 13. Kapitel 2 Die Arbeit mit Webseitendateien... 39

Inhaltsverzeichnis. Einführung... 1. Kapitel 1 Die Bausteine einer Webseite... 13. Kapitel 2 Die Arbeit mit Webseitendateien... 39 Inhaltsverzeichnis Einführung....................................... 1 HTML und CSS im Überblick............................ 2 Browser........................................ 3 Webstandards und Webspezifikationen......................

Mehr

Vortrag im Rahmen der Lehrveranstaltung: Spezialfragen der Informationstechnologie

Vortrag im Rahmen der Lehrveranstaltung: Spezialfragen der Informationstechnologie Vortrag im Rahmen der Lehrveranstaltung: Spezialfragen der Informationstechnologie Gliederung: -XHTML Wiederholung -CSS Wiederholung -WCAG -Praxis Teil 1: Formatierung von Text, Bildern, Links, Tabellen

Mehr

Klausur in 13.1 Thema: Das Internet (Bearbeitungszeit: 90 Minuten)

Klausur in 13.1 Thema: Das Internet (Bearbeitungszeit: 90 Minuten) Klausur in 13.1 Thema: Das Internet (Bearbeitungszeit: 90 Minuten) Name: «Name», «Vorname» Mail: «EMail» 1 VP 3 VP 2 VP 3 VP 3 VP 4 VP 14 VP 0 Speichern Sie regelmäßig Ihre Arbeit in einer Word-Datei mit

Mehr

Webseiten gestalten. Formulare und Urheberrecht. Arbeitsheft. Frank Braun, Christoph Rauber 1. Auflage, 2013 ISBN: 978-3-86249-237-4

Webseiten gestalten. Formulare und Urheberrecht. Arbeitsheft. Frank Braun, Christoph Rauber 1. Auflage, 2013 ISBN: 978-3-86249-237-4 Frank Braun, Christoph Rauber 1. Auflage, 2013 ISBN: 978-3-86249-237-4 Webseiten gestalten Grundlagen HTML5 und CSS, Formulare und Urheberrecht Bluefish, CSS, CMSimple Arbeitsheft RS-WEB-HTML5 1.2 grundstruktur

Mehr

Templates für CMSMadeSimple

Templates für CMSMadeSimple 1. EINLEITUNG Templates für CMSMadeSimple Original von Jan Czarnowski piratos@coftware.de modifiziert von Andreas Just cyberman@gmx.ch Templates für CMSMadeSimple sind zur Zeit nur spärlich vorhanden.

Mehr

Der transparente Look. Die Struktur, die oben angegeben wurde, ist im Anwendungsdesigner, wie in der nächsten Grafik ersichtlich, abgebildet.

Der transparente Look. Die Struktur, die oben angegeben wurde, ist im Anwendungsdesigner, wie in der nächsten Grafik ersichtlich, abgebildet. Intrapact Layout Allgemeines Das Layout einer Firma wird im Intrapact Manager, und dort im Layout Designer erstellt. Alle Eingaben im Layout Designer dienen dazu um die CSS/ASP Dateien zu generieren, die

Mehr

HTML Kurs. Inhaltsverzeichnis. Dominic Dietiker Aktualisierung: February 13, 2009. 1 Das HTML-Dokument 2. 2 Einige Tags 7

HTML Kurs. Inhaltsverzeichnis. Dominic Dietiker Aktualisierung: February 13, 2009. 1 Das HTML-Dokument 2. 2 Einige Tags 7 HTML Kurs Dominic Dietiker Aktualisierung: February 13, 2009 Inhaltsverzeichnis 1 Das HTML-Dokument 2 2 Einige Tags 7 3 Erarbeiten weiterer Tags 11 4 Tabellen 11 A Lösungen 16 1 1 Das HTML-Dokument Tags

Mehr

KAPITEL 3. Texte und Absätze mit CSS formatieren. jetzt lerne ich

KAPITEL 3. Texte und Absätze mit CSS formatieren. jetzt lerne ich KAPITEL 3 Texte und Absätze mit CSS formatieren jetzt lerne ich Dreamweaver unterscheidet strikt zwischen der logischen Auszeichnung mit HTML und der Formatierung mit CSS. Letzteres bestimmt das Erscheinungsbild

Mehr

Internet und WWW. 2 HTML und CSS [WEB2] Rolf Dornberger. Prof. Dr. Rolf Dornberger Internet und WWW: 2 HTML und CSS [WEB2]

Internet und WWW. 2 HTML und CSS [WEB2] Rolf Dornberger. Prof. Dr. Rolf Dornberger Internet und WWW: 2 HTML und CSS [WEB2] Internet und WWW 2 HTML und CSS [WEB2] Rolf Dornberger 1 07-01-30 2 HTML und CSS 2.1 HTML-Grundlagen 2.1.1 HTML-Struktur 2.1.2 HTML-Literatur 2.1.3 HTML-Editoren 2.2 Textstrukturierung mit HTML und CSS

Mehr

1 HTML-Grundlagen. 1.1 Einführung in HTML

1 HTML-Grundlagen. 1.1 Einführung in HTML 1 HTML-Grundlagen 1.1 Einführung in HTML 1.1.1.1 HTML als "lingua franca" des Web HTML = Hypertext Markup Language HTML als "linuga franca" = "Brot- und Butter-Sprache", eine Sprache, die jeder kennt,

Mehr

Kurs-Serie: Wordpress Themes erstellen

Kurs-Serie: Wordpress Themes erstellen Kurs-Serie: Wordpress Themes erstellen Die HTML-Vorlage für das Wordpress-Theme von Vladimir Simovic akademie.de asp GmbH & Co. Betriebs- & Service KG Lehrter Straße 16-17, 10557 Berlin Tel: (030) 61655-0

Mehr

Kapitel 3. Wichtige HTML-Elemente (1)

Kapitel 3. Wichtige HTML-Elemente (1) Kapitel 3 Wichtige HTML-Elemente (1) Worin Sie die wichtigsten HTML-Elemente kennenlernen. Sie teilen die Webseite zunächst in Bereiche ein und beginnen dann mit der Erstellung eines sinnvoll strukturierten

Mehr

IT-Zertifikat: Allgemeine Informationstechnologien II PHP

IT-Zertifikat: Allgemeine Informationstechnologien II PHP IT-Zertifikat: Allgemeine Informationstechnologien II PHP PHP ( PHP: Hypertext Preprocessor ) ist eine serverseitige Skriptsprache: Der PHP-Code wird nicht wie bei JavaScript auf dem Clientrechner ausgeführt,

Mehr

HTML / CSS. Hans Gell Schulungen & Dienstleistungen www.hans-gell.de. Übersicht der Schulungsinhalte

HTML / CSS. Hans Gell Schulungen & Dienstleistungen www.hans-gell.de. Übersicht der Schulungsinhalte HTML / CSS Übersicht der Schulungsinhalte Grundlagen Einleitung HTML-Historie Java Script, XML, PHP, Flash Webstandards und Browser Werkzeuge und Tools UltraEdit und Dreamweaver TopStyle, Web Developer

Mehr

4 Aufzählungen und Listen erstellen

4 Aufzählungen und Listen erstellen 4 4 Aufzählungen und Listen erstellen Beim Strukturieren von Dokumenten und Inhalten stellen Listen und Aufzählungen wichtige Werkzeuge dar. Mit ihnen lässt sich so ziemlich alles sortieren, was auf einer

Mehr

Die Aufgabe des Browsers ist es, den HTML-Quelltext (source code) zu interpretieren und dann am Bildschirm entsprechend darzustellen:

Die Aufgabe des Browsers ist es, den HTML-Quelltext (source code) zu interpretieren und dann am Bildschirm entsprechend darzustellen: Jeder von uns hat sich schon ausgiebig mittels eines Web-Browsers im World Wide Web umgesehen. Wie wir bereits gehört haben, besteht das WWW aus einzelnen Seiten, die über Links miteinander verknüpft

Mehr

Einführung 17. Teil I (X)HTML kennen lernen 23. Kapitel 1 Was Sie mindestens über HTML und das Web wissen müssen 25

Einführung 17. Teil I (X)HTML kennen lernen 23. Kapitel 1 Was Sie mindestens über HTML und das Web wissen müssen 25 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einführung 17 Über dieses Buch 17 Wie Sie dieses Buch nutzen 18 Törichte Annahmen über den Leser 19 Wie dieses Buch aufgebaut ist 19 Teil I: (X)HTML kennen lernen

Mehr

Netzwerkworkshop der deutschsprachigen OJS-Dienstleister 3./4. Dezember 2015, Berlin DOKUMENTATION

Netzwerkworkshop der deutschsprachigen OJS-Dienstleister 3./4. Dezember 2015, Berlin DOKUMENTATION Netzwerkworkshop der deutschsprachigen OJS-Dienstleister 3./4. Dezember 2015, Berlin DOKUMENTATION DFG-Projekt Nachhaltige OJS-Infrastruktur zur elektronischen Publikation wissenschaftlicher Zeitschriften

Mehr

Kapitel 8 HTML. Copyright by Worldsoft AG, 2014, Pfäffikon SZ, Switzerland. Version: 02.10.2014 Seite 1

Kapitel 8 HTML. Copyright by Worldsoft AG, 2014, Pfäffikon SZ, Switzerland. Version: 02.10.2014 Seite 1 Kapitel 8 Notwendige Voraussetzungen für diese Schulung: Internetfähiger Computer mit aktuellem Browser (z.b. Firefox, Internet Explorer) Bild- und Textvorlagen: Diese Vorlagen finden Sie auf der CC-Website

Mehr

http://www.therealgang.de/

http://www.therealgang.de/ http://www.therealgang.de/ Titel : Author : Kategorie : Vorlesung HTML und XML (Einführung) Dr. Pascal Rheinert Sonstige-Programmierung Vorlesung HTML / XML: Grundlegende Informationen zu HTML a.) Allgemeines:

Mehr

CSS zur Gestaltung von HTML-Seiten nutzen

CSS zur Gestaltung von HTML-Seiten nutzen CSS zur Gestaltung von HTML-Seiten nutzen Handbuch und Literatur Handbuch des RRZNs: CSS Cascading Style Sheet; Level 2 Charles Wyke-Smith: Stylin with CSS; Addison-Wesley Tommy Olsson & Paul O'Brien:

Mehr

qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwerty uiopasdfghjklzxcvbnmqwertyuiopasd fghjklzxcvbnmqwertyuiopasdfghjklzx cvbnmqwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq

qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwerty uiopasdfghjklzxcvbnmqwertyuiopasd fghjklzxcvbnmqwertyuiopasdfghjklzx cvbnmqwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwerty uiopasdfghjklzxcvbnmqwertyuiopasd fghjklzxcvbnmqwertyuiopasdfghjklzx cvbnmqwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq Konzept für die e Learning Fortbildung wertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwertyui

Mehr

GUIDELINE. Variante 1 auf Basis des VMI-Template Baukastens 2

GUIDELINE. Variante 1 auf Basis des VMI-Template Baukastens 2 Standalone- E-Mail-Marketing mit VMI 2 Anlieferung 5 Variante 1 auf Basis des VMI-Template Baukastens 2 Ihre Vorteile 3 Anlieferung 3 Abstimmung / Vorlaufzeit 3 Unsere Leistung 3 Variante 2 auf Basis eines

Mehr

CSS-Tutorial. Grundlegende CSS-Kenntnisse

CSS-Tutorial. Grundlegende CSS-Kenntnisse 2008 CSS-Tutorial Grundlegende CSS-Kenntnisse Dieses Tutorial gibt Ihnen verschiedene CSS-Kenntnisse mit an die Hand, damit Sie Ihre Webseite ansprechend gestalten können. Webmasterparadies.de Vertraulich

Mehr

Newsletter mit TYPO3. TYPO3 Usergroup Bodensee #3tsee 13. Dezember 2012 - Singen (D) Lars Messmer - comsolit AG

Newsletter mit TYPO3. TYPO3 Usergroup Bodensee #3tsee 13. Dezember 2012 - Singen (D) Lars Messmer - comsolit AG Newsletter mit TYPO3 TYPO3 Usergroup Bodensee #3tsee 13. Dezember 2012 - Singen (D) Lars Messmer - comsolit AG www.comsolit.com Newsletter Version: 1 Seite 1 / 20 Inhalt 1. Sinnvoller Einsatz eines Newsletters

Mehr

HTML - CSS. Übungen Informatik I. http://www.fbi-lkt.fh-karlsruhe.de/lab/info01/tutorial. http://de.selfhtml.org

HTML - CSS. Übungen Informatik I. http://www.fbi-lkt.fh-karlsruhe.de/lab/info01/tutorial. http://de.selfhtml.org Übungen Informatik I HTML - CSS http://www.fbi-lkt.fh-karlsruhe.de/lab/info01/tutorial http://de.selfhtml.org Folie 1 Inhalt 1. Einführung 2. Grundgerüst 3. Links / Verweise 4. Attribute 5. Farben 6. Bilder

Mehr

Digitale Medien. Übung

Digitale Medien. Übung Digitale Medien Übung HTML Heute Hyper Text Markup Language Beschreibungssprache von WWW-Seiten: Enthält die Struktur eines Dokuments und teilweise die Darstellung. ich bin eine Überschrift

Mehr

Webdesign mit (X)HTML und CSS

Webdesign mit (X)HTML und CSS Webdesign mit (X)HTML und CSS Das Praxisbuch zum Einsteigen, Auffrischen und Vertiefen Deutsche Ausgabe der 3. englischen Auflage Jennifer Niederst Robbins Übersetzung von Kathrin Lichtenberg O'REILLY*

Mehr

Das Grundgerüst für ein HTML-Dokument sieht so aus:

Das Grundgerüst für ein HTML-Dokument sieht so aus: Schuljahr 2013 2014 Projekt im Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Profil Geschichte der Mathematik HTML - Internetpräsentation Klasse 8B M.Reuß Das Grundgerüst für ein HTML-Dokument sieht so aus:

Mehr

Kurzanleitung. Individuelle Schnellsuchmaske

Kurzanleitung. Individuelle Schnellsuchmaske Kurzanleitung Individuelle Schnellsuchmaske 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...2 Übersicht...3 Das Einbinden der Schnellsuchmaske...5 Anpassen des Layouts...7 2 Übersicht Die Traffics Schnellsuchmaske

Mehr

Eine Einführung in HTML

Eine Einführung in HTML Eine Einführung in HTML Inhaltsverzeichnis Grundaufbau einer Webseite... 2 Grundlegende Steuerzeichen... 3 Textformatierungen... 4 Überschriften und Listen... 5 Tabellen... 6 Bilder einfügen... 7 Hyperlinks

Mehr

3 WEBSEITEN GESTALTEN

3 WEBSEITEN GESTALTEN Webseiten gestalten FrontPage effektiv 3 WEBSEITEN GESTALTEN 3.1 Textformatierung Um einen Text formatieren zu können, müssen Sie ihn zuvor markieren. Anschließend hilft Ihnen die Format-Symbolleiste dabei,

Mehr

Tab. Seitenverwaltung Dokumentansichten

Tab. Seitenverwaltung Dokumentansichten Einstieg Hauptbildschirm Menuleiste Symbolleiste Bearbeiten Symbolleisten Format Tab Tab schliessen Tab, nicht gespeichert Seitenverwaltung Dokumentansichten Bearbeitungsfenster Pfad zum aktuellen HTML-Tag

Mehr

PRODUKTION UND GESTALTUNG INTERAKTIVER MEDIEN

PRODUKTION UND GESTALTUNG INTERAKTIVER MEDIEN PRODUKTION UND GESTALTUNG INTERAKTIVER MEDIEN 1) Einführung in Photoshop Rebecca Rottensteiner, B.A. Photoshop Allgemein Dateiformate Design in Photoshop umsetzten Besprechung Konzepte Webschriftarten

Mehr

Kapitel WT:III (Fortsetzung)

Kapitel WT:III (Fortsetzung) Kapitel WT:III (Fortsetzung) III. Dokumentsprachen Auszeichnungssprachen HTML Cascading Stylesheets CSS XML-Grundlagen XML-Schema Die XSL-Familie APIs für XML-Dokumente WT:III-31 Document Languages STEIN

Mehr

Wiederholung float+clear. Grundlagen Webgestaltung Seite 136

Wiederholung float+clear. Grundlagen Webgestaltung Seite 136 Wiederholung float+clear Grundlagen Webgestaltung Seite 136 float und clear clear kann für mehrspaltige Layouts verwenden werden. Jedoch kann das auch zu ungewollten Effekten führen. Angenommen eine Webseite

Mehr

Farbdarstellung. aber mit einem ausgeprägten Empfindlichkeitsmaximum im roten, grünen bzw. blauen Bereich.

Farbdarstellung. aber mit einem ausgeprägten Empfindlichkeitsmaximum im roten, grünen bzw. blauen Bereich. Erinnerung aus dem Biologieunterricht: Das menschliche Auge hat Stäbchen zur Unterscheidung von Helligkeiten drei verschiedene Arten von Zäpfchen, die für rot, grün und blau empfindlich sind. Genauer:

Mehr

Innovator 11. Design der Dokumentation ändern. Wie Sie die Dokumentation von Innovator Ihrer Corporate Identity anpassen. HowTo. www.mid.

Innovator 11. Design der Dokumentation ändern. Wie Sie die Dokumentation von Innovator Ihrer Corporate Identity anpassen. HowTo. www.mid. Innovator 11 Design der Dokumentation ändern Wie Sie die Dokumentation von Innovator Ihrer Corporate Identity anpassen www.mid.de HowTo Übersicht zum Layout der Dokumentation Das Layout der Innovator-Dokumentationen

Mehr

Informatik und Programmiersprachen

Informatik und Programmiersprachen Informatik und Programmiersprachen Einschub: HTML Wintersemester 2004/2005 Prof. Dr. Thomas Wieland HTML HTML = Hypertext Markup Language HTML beschreibt Inhalt, Struktur und Darstellung eines Dokumentes.

Mehr

Cascading Style Sheets

Cascading Style Sheets CSS Cascading Style Sheets von Carsten Euwens CSS Vortragsgliederung Grundlagen Bedeutung Wie binde ich CSS überhaupt ein Wie weise ich Styles den einzelnen Elementen zu Was kann man damit machen Text

Mehr

Webdesign 1. PCC-Seminar Einheit 1 Di., 21.3.2006

Webdesign 1. PCC-Seminar Einheit 1 Di., 21.3.2006 Webdesign 1 PCC-Seminar Einheit 1 Di., 21.3.2006 Projekt Website Wir wollen eine Website gestalten und umsetzen! Aber wie fangen wir an? Grundsätzliches: Internet Print ein anderes Medium verlangt andere

Mehr

Internetworking Klausur SS 09 HS Furtwangen

Internetworking Klausur SS 09 HS Furtwangen Internetworking Klausur SS 09 HS Furtwangen Name: Matrikelnummer: Aufgabe 1 von 22 Aufgabe 2 von 16 Aufgabe 3 von 20 Aufgabe 4 von 12 Aufgabe 5 von 20 Punkte von 90 Note Die Klausur wird ohne Hilfsmittel

Mehr