FAQs Getestete Geräte

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FAQs Getestete Geräte"

Transkript

1 *Wenn Sie den App-Store auf Ihrem ipad durchsuchen, wählen Sie bitte Nur iphone in den Suchoptionen, um alle Apps zu sehen (linke obere Ecke). Android Installationsanleitungen Installationsanleitungen (Video) ios Installationsanleitungen Installationsanleitungen (Video) FAQs Getestete Geräte

2 ANDROID INSTALLATIONSANLEITUNGEN

3 BEVOR SIE SICH IN DIE FLUVAL WIFI-APP EINLOGGEN, 1. Achten Sie darauf, dass das WiFi-Modul ordnungsgemäß mit dem Stromnetz verbunden ist. Für Beleuchtung 1 2. vergewissern Sie sich, dass die folgenden Punkte eingehalten wurden. Achten Sie darauf, dass der beleuchtete Schalter an Ihrem LED-Beleuchtungssystem auf AUS steht (der Schalter sollte ROT leuchten). Port 2 Port 2 Port 1 Port 1 Für Beleuchtung 2 Port 2 Port 2 Port 1 Port Geben Sie die Einstellungen Ihres mobilen Gerätes ein, um zu den verfügbaren WiFi-Netzwerken zu gelangen. Wählen Sie das Fluval WiFi-Netzwerk. Gehen Sie auf Ihrem mobilen Gerät auf Home zurück und wählen Sie das Fluval WiFi-App-Icon. (als Fluval_WiFi_... gelistet) **Wenn Sie das Netzwerk gewählt haben, warten Sie ca. 30 Sekunden auf die Verbindung.** 1.

4 VERBINDUNG MIT DER APP Drücken Sie auf Login. Auf Ihrem Gerät wird automatisch ein allgemeines Passwort (0000) erzeugt. **Hinweis: Wenn das allgemeine Passwort nicht erzeugt wird, geben Sie manuell 0000 ein und drücken Sie auf Login. **Wenn die Verbindung zu der Fluval WiFi-App während der Installation unterbrochen werden sollte, müssen alle nicht gespeicherten Einstellungen neu programmiert werden. Die erneute Verbindung dauert ca. 30 Sekunden, bevor Sie sich wieder einloggen können. 2.

5 EINSTELLUNG DER BELEUCHTUNG 1. Um Ihre erste Beleuchtung einzustellen, drücken Sie auf das + Symbol. 3.

6 2. Ordnen Sie der Beleuchtung einen Namen zu (z.b. Beleuchtung 1). Als nächstes wählen Sie Gateway Port 1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Modelltyp auf Hagen 2CH Typ eingestellt ist. Diese Einstellung ist obligatorisch für alle Fluval 2.0 LED-Beleuchtungssysteme. 3. Speichern Sie Ihre Einstellungen. 4.

7 **Für die Einstellungen einer zweiten Beleuchtung (optional) wiederholen Sie Schritte 1 bis 3. Der Gateway Port muss hier auf Port 2 eingestellt werden.** 5.

8 EINGABE DER BELEUCHTUNGSEINSTELLUNGEN Der automatische Modus muss auf ON (AN) stehen. Der automatische Modus ermöglicht es Ihnen, Abläufe wie Sonnenaufgang, Pause, Sonnenuntergang und Nacht einzustellen. Eingabe von Beleuchtung 1 EINGABE VON KANAL 1 TAGESLICHTEINSTELLUNGEN Stellen Sie zuerst Kanal 1 ein. Dieser Kanal steuert die weißen LEDs an Ihrem Beleuchtungssystem. Kanal 2 wird zu einem späteren Zeitpunkt eingestellt. Kanal 1/Tageslicht = weißes Licht Kanal 2/Nacht = blaues Licht Es ist wichtig, die Zeiten an den weißen & blauen Lichtkanälen passend zueinander einzustellen, damit man ein gleichbleibendes Beleuchtungsmuster beibehält. 6.

9 24-STUNDEN-BELEUCHTUNGSABLAUF Wählen Sie jede Funktion einzeln, um den Sonnenaufgangs-, den Pausen- und den Sonnenuntergangsablauf für Ihre Beleuchtung zu programmieren. **Die Nachteinstellung stellt sich automatisch vom Ende des Sonnenuntergangs bis zum Anfang des Sonnenaufgangs ein. Wenn ein Mondeffekt gewünscht wird, stellen Sie die Zielhelligkeit des Sonnenunterganges auf eine geringere Prozentzahl ein. Wir empfehlen 5% oder weniger, um diesen Effekt zu simulieren.** 7.

10 SONNENAUFGANGSEINSTELLUNG Programmieren Sie zuerst den Sonnenaufgangsablauf. **Wählen Sie OK, nachdem Sie Ihre gewünschten Zeiten eingegeben haben.** Im Sonnenaufgangsmodus ist die Zielhelligkeit die maximale Helligkeit, die Ihre Beleuchtung am Ende des eingestellten Ablaufs erreichen wird. Speichern Sie Ihre Einstellungen. 8.

11 PAUSENEINSTELLUNG (Optional) Die Pausenfunktion wird verwendet, um den Lichtausstoß in den folgenden Situationen zu verändern oder anzupassen: Verlängerung des Ansichtszeitraums des Aquariums, ohne die typische Beleuchtungsperiode zu überschreiten Übergangsweise geringere Beleuchtungsphasen, um neuen Korallen bei der Anpassung zu helfen Simulation von natürlichen Phasen mit besonders starker Beleuchtung (z.b. Mittagssonne) **Wählen Sie OK, nachdem Sie Ihre gewünschten Zeiten eingegeben haben.** Im Pausenmodus ist die Zielhelligkeit die Helligkeit, die Ihre Beleuchtung während der Dauer des eingestellten Ablaufs erreichen wird. Wenn die Pausenphase abgeschlossen ist, stellt sich die Zielhelligkeit auf die Helligkeit zurück, die in dem Sonnenaufgangsmodus eingestellt wurde. *Wichtig: Alle Aquarien sind unterschiedlich. Achten Sie darauf, dass die Beleuchtungseinstellungen zu den Tieren und Pflanzen in Ihrem Aquarium passen. Speichern Sie Ihre Einstellungen. 9.

12 SONNENUNTERGANGSEINSTELLUNG **Wählen Sie OK, nachdem Sie Ihre gewünschten Zeiten eingegeben haben.** Im Sonnenuntergangsmodus ist die Zielhelligkeit die Helligkeit, die Ihre Beleuchtung am Ende des eingestellten Ablaufs erreichen wird. Speichern Sie Ihre Einstellungen. NACHTEINSTELLUNG **Die Nachteinstellung stellt sich automatisch vom Ende des Sonnenuntergangs bis zum Anfang des Sonnenaufgangs ein. Wenn ein Mondeffekt gewünscht wird, stellen Sie die Zielhelligkeit des Sonnenunterganges auf eine geringere Prozentzahl ein. Wir empfehlen 5% oder weniger, um diesen Effekt zu simulieren.** 10.

13 EINGABE EINSTELLUNGEN KANAL 2 NACHT/BLAUES LICHT Wenn Sie die Einstellungen für Kanal 1 programmiert haben, können Sie nun zu Kanal 2 übergehen, der die blauen LEDs an Ihrem Beleuchtungssystem steuert. Wiederholen Sie die Schritte auf den Seiten 7 bis 10. Es ist wichtig, die Zeiten an den weißen & blauen Lichtkanälen passend zueinander einzustellen, damit man ein gleichbleibendes Beleuchtungsmuster beibehält. 11.

14 MANUELLER MODUS (NUR FÜR DIE HELLIGKEIT) **Mit dem manuellen Modus (der automatische Modus ist aufgehoben) können Sie nur die Helligkeit des Lichtes steuern. Die Abläufe des Sonnenaufganges, der Pause, des Sonnenunterganges und der Nacht können damit nicht eingestellt werden.** Für den manuellen Modus auf OFF (AUS) stellen Eingabe von Beleuchtung 1 Wählen Sie den gewünschten Kanal Kanal 1/Tageslicht = weißes Licht Kanal 2/Nacht = blaues Licht 12.

15 Die Sonnenaufgangs-, Pausen-, Sonnenuntergangs- und Nachtfunktionen können im manuellen Modus nicht aufgerufen werden. Wählen Sie das Symbol mit der Hand oben rechts auf dem Display. Sie können jetzt die Helligkeit des von Ihnen gewählten Beleuchtungskanals anpassen oder ihn ganz ausschalten. 13.

16 EINSTELLUNGEN Gehen Sie an beliebiger Stelle auf Settings (Einstellungen), um Ihr Passwort zu ändern, um die Werkseinstellungen wiederherzustellen, um das WiFi-Gerät umzunennen und um den Wolkeneffekt zu aktivieren. 14.

17 EINSTELLUNGEN Hier können Sie Ihr Login-Passwort ändern. Hier können Sie alle bereits eingestellten Abläufe und Parameter zurücksetzen. Sie können dann alle Einstellungen neu programmieren. Hier können Sie dem Gerät einen neuen, userspezifischen Namen zuteilen. Wählen Sie ON (AN), um einen natürlichen Wolkeneffekt mit Ihren Beleuchtungsparametern zu erzielen. 15.

18 ZURÜCK ZUM HOME DISPLAY Gehen Sie auf Home, um an jeder Stelle zum Hauptmenü zurückzugehen. 16.

19 ios INSTALLATIONSANLEITUNGEN

20 BEVOR SIE SICH IN DIE FLUVAL WIFI-APP EINLOGGEN, vergewissern Sie sich, dass die folgenden Punkte eingehalten wurden. 1. Achten Sie darauf, dass das WiFi-Modul ordnungsgemäß mit dem Stromnetz verbunden ist. Für Beleuchtung 1 2. Achten Sie darauf, dass der beleuchtete Schalter an Ihrem LED-Beleuchtungssystem auf AUS steht (der Schalter sollte ROT leuchten). Port 2 Port 2 Port 1 Port 1 Für Beleuchtung 2 Port 2 Port 2 Port 1 Port Geben Sie die Einstellungen Ihres mobilen Gerätes ein, um zu den verfügbaren WiFi-Netzwerken zu gelangen. Wählen Sie das Fluval WiFi-Netzwerk. Gehen Sie auf Ihrem mobilen Gerät auf Home zurück und wählen Sie das Fluval WiFi-App-Icon. (als Fluval_WiFi_... gelistet) **Wenn Sie das Netzwerk gewählt haben, warten Sie ca. 30 Sekunden auf die Verbindung.** 1.

21 VERBINDUNG MIT DER APP Drücken Sie auf Login. Auf Ihrem Gerät wird automatisch ein allgemeines Passwort (0000) erzeugt. **Hinweis: Wenn das allgemeine Passwort nicht erzeugt wird, geben Sie manuell 0000 ein und drücken Sie auf Login. **Wenn die Verbindung zu der Fluval WiFi-App während der Installation unterbrochen werden sollte, müssen alle nicht gespeicherten Einstellungen neu programmiert werden. Die erneute Verbindung dauert ca. 30 Sekunden, bevor Sie sich wieder einloggen können. 2.

22 EINSTELLUNG DER BELEUCHTUNG 1. Um Ihre erste Beleuchtung einzustellen, drücken Sie auf das + Symbol. 3.

23 2. Ordnen Sie der Beleuchtung einen Namen zu (z.b. Beleuchtung 1). Als nächstes wählen Sie Gateway Port 1. Stellen Sie abschließend sicher, dass Ihr Modelltyp auf Fluval 2.0 eingestellt ist. Diese Einstellung ist obligatorisch für alle Fluval 2.0 LED-Beleuchtungssysteme. 3. Speichern Sie Ihre Einstellungen. 4.

24 **Für die Einstellungen einer zweiten Beleuchtung (optional) wiederholen Sie Schritte 1 bis 3. Der Gateway Port muss hier auf Port 2 eingestellt werden.** 5.

25 EINGABE DER BELEUCHTUNGSEINSTELLUNGEN Der automatische Modus muss auf AN stehen. Der automatische Modus ermöglicht es Ihnen, Abläufe wie Sonnenaufgang, Pause, Sonnenuntergang und Nacht einzustellen. Eingabe von Beleuchtung 1 EINGABE VON KANAL 1 TAGESLICHTEIN- STELLUNGEN Stellen Sie zuerst Kanal 1 ein. Dieser Kanal steuert die weißen LEDs an Ihrem Beleuchtungssystem. Kanal 2 wird zu einem späteren Zeitpunkt eingestellt. Kanal 1/Tageslicht = weißes Licht Kanal 2/Nacht = blaues Licht Es ist wichtig, die Zeiten an den weißen & blauen Lichtkanälen passend zueinander einzustellen, damit man ein gleichbleibendes Beleuchtungsmuster beibehält. 6.

26 24-STUNDEN-BELEUCHTUNGSABLAUF Wählen Sie jede Funktion einzeln, um den Sonnenaufgangs-, den Pausen- und den Sonnenuntergangsablauf für Ihre Beleuchtung zu programmieren. **Die Mondeinstellung stellt sich automatisch vom Ende des Sonnenuntergangs bis zum Anfang des Sonnenaufgangs ein. Wenn ein Mondeffekt gewünscht wird, stellen Sie die Zielhelligkeit des Sonnenunterganges auf eine geringere Prozentzahl ein. Wir empfehlen 5% oder weniger, um diesen Effekt zu simulieren.** 7.

27 SONNENAUFGANGSEINSTELLUNG Programmieren Sie zuerst den Sonnenaufgangsablauf. **Wählen Sie Set (Übernehmen), nachdem Sie Ihre gewünschten Zeiten eingegeben haben.** Im Sonnenaufgangsmodus ist die Zielhelligkeit die maximale Helligkeit, die Ihre Beleuchtung am Ende des eingestellten Ablaufs erreichen wird. Speichern Sie Ihre Einstellungen. 8.

28 PAUSENEINSTELLUNG (Optional) Die Pausenfunktion wird verwendet, um den Lichtausstoß in den folgenden Situationen zu verändern oder anzupassen: Verlängerung des Ansichtszeitraums des Aquariums, ohne die typische Beleuchtungsperiode zu überschreiten Übergangsweise geringere Beleuchtungsphasen, um neuen Korallen bei der Anpassung zu helfen Simulation von natürlichen Phasen mit besonders starker Beleuchtung (z.b. Mittagssonne) **Wählen Sie Set (Übernehmen), nachdem Sie Ihre gewünschten Zeiten eingegeben haben.** Im Pausenmodus ist die Zielhelligkeit die Helligkeit, die Ihre Beleuchtung während der Dauer des eingestellten Ablaufs erreichen wird. Wenn die Pausenphase abgeschlossen ist, stellt sich die Zielhelligkeit auf die Helligkeit zurück, die in dem Sonnenaufgangsmodus eingestellt wurde. *Wichtig: Alle Aquarien sind unterschiedlich. Achten Sie darauf, dass die Beleuchtungseinstellungen zu den Tieren und Pflanzen in Ihrem Aquarium passen. Speichern Sie Ihre Einstellungen. 9.

29 SONNENUNTERGANGSEINSTELLUNG **Wählen Sie Set (Übernehmen), nachdem Sie Ihre gewünschten Zeiten eingegeben haben.** Im Sonnenuntergangsmodus ist die Zielhelligkeit die Helligkeit, die Ihre Beleuchtung am Ende des eingestellten Ablaufs erreichen wird. Speichern Sie Ihre Einstellungen. MONDEINSTELLUNG **Die Mondeinstellung stellt sich automatisch vom Ende des Sonnenuntergangs bis zum Anfang des Sonnenaufgangs ein. Wenn ein Mondeffekt gewünscht wird, stellen Sie die Zielhelligkeit des Sonnenunterganges auf eine geringere Prozentzahl ein. Wir empfehlen 5% oder weniger, um diesen Effekt zu simulieren.** 10.

30 EINGABE EINSTELLUNGEN KANAL 2 NACHT/BLAUES LICHT Wenn Sie die Einstellungen für Kanal 1 programmiert haben, können Sie nun zu Kanal 2 übergehen, der die blauen LEDs an Ihrem Beleuchtungssystem steuert. Wiederholen Sie die Schritte auf den Seiten 7 bis 10. Es ist wichtig, die Zeiten an den weißen & blauen Lichtkanälen passend zueinander einzustellen, damit man ein gleichbleibendes Beleuchtungsmuster beibehält. 11.

31 MANUELLER MODUS NUR FÜR DIE HELLIGKEIT **Mit dem manuellen Modus (der automatische Modus ist aufgehoben) können Sie nur die Helligkeit des Lichtes steuern. Die Abläufe des Sonnenaufganges, der Pause, des Sonnenunterganges und der Nacht können damit nicht eingestellt werden.** Für den manuellen Modus auf AUS stellen Eingabe von Beleuchtung 1 Wählen Sie den gewünschten Kanal Kanal 1/Tageslicht = weißes Licht Kanal 2/Nacht = blaues Licht 12.

32 Die Sonnenaufgangs-, Pausen-, Sonnenuntergangs- und Nachtfunktionen können im manuellen Modus nicht aufgerufen werden. Wählen Sie das Symbol mit der Hand oben rechts auf dem Display. Sie können jetzt die Helligkeit des von Ihnen gewählten Beleuchtungskanals anpassen oder ihn ganz ausschalten. **Drücken Sie auf X oben rechts auf Ihrem Display, um die Einstellungen zu speichern und um zum Menü zurückzukehren.** 13.

33 EINSTELLUNGEN Gehen Sie an beliebiger Stelle auf Settings (Einstellungen), um Ihr Passwort zu ändern, um die Werkseinstellungen wiederherzustellen, um das WiFi-Gerät umzunennen und um den Wolkeneffekt zu aktivieren. 14.

34 EINSTELLUNGEN Hier können Sie Ihr Login-Passwort ändern. Hier können Sie alle bereits eingestellten Abläufe und Parameter zurücksetzen. Sie können dann alle Einstellungen neu programmieren. Hier können Sie dem Gerät einen neuen, userspezifischen Namen zuteilen. Wählen Sie AN, um einen natürlichen Wolkeneffekt mit Ihren Beleuchtungsparametern zu erzielen. 15.

35 ZURÜCK ZUM HOME DISPLAY Gehen Sie auf Home, um an jeder Stelle zum Hauptmenü zurückzugehen. 16.

36 FAQs Q: Ich habe Probleme, die Verbindung mit der App aufrechtzuerhalten. Was soll ich tun? A: 1- Schließen Sie die App. 2- Schalten Sie Ihr Mobilgerät aus. 3- Trennen Sie das WiFi-Modul für 5 Minuten vom Netz. 4- Schließen Sie das Modul wieder an und warten Sie zwei Minuten. 5- Schalten Sie Ihr Gerät wieder ein und öffnen Sie die App. Wenn Sie weiterhin Schwierigkeiten mit der Verbindung haben, löschen Sie die App auf Ihrem Gerät und installieren Sie sie nochmals. Führen Sie die Schritte 1 bis 5 nochmals durch. Q: Ich habe Probleme, die WiFi-App auf mein ipad herunterzuladen. Mache ich etwas falsch? A: Ändern Sie die Einstellung im App-Store auf iphone, um die App auf das ipad zu laden. Q: Warum wird mein Licht über den gesamten Zeitablauf dunkel und dann wieder hell? A: Der Wolkeneffekt wurde aktiviert. Wenn dieser Effekt nicht erwünscht ist, setzen Sie ihn einfach in der Registereinstellung zurück. Q: Ich habe 2 WiFi-Module, die 4 Fluval 2.0 LED-Lampen auf meinem Aquarium betreiben. Ich habe bemerkt, dass die Zeitablaufpläne und Lichtstärken nicht richtig eingehalten werden. Ist hier etwas nicht in Ordnung? A: Zwei oder mehrere WiFi-Module müssen mindestens 50 cm voneinander entfernt sein, da sie sich gegenseitig beeinflussen können. Wir empfehlen, dass Sie die beiden Steuergeräte mit mindestens diesem Abstand zueinander platzieren. Q: Die Zeitanzeige meines WiFi-Moduls zeigt im 24-Stunden-Format an. Kann dies geändert werden? A: Nicht zum jetzigen Zeitpunkt. Wir arbeiten daran, dies zu ändern. Q: Setzt das WiFi-Modul bei einem Stromausfall die Zeit und die Einstellungen zurück? A: Die Einstellungen werden nicht verändert, aber die Zeit wird vom Mobilgerät eingespeist. Stellen Sie sicher, dass die Zeit im Gerät korrekt ist, um den Zeitablauf aufrecht zu erhalten. Q: Welche Geräte sind mit der Fluval-App kompatibel? A: Gehen Sie auf Liste getesteter Geräte (Die Kompatibilität gilt voraussichtlich für mehr Geräte als in dieser Liste aufgeführt sind.)

37 GETESTET AUF DEN FOLGENDEN GERÄTEN: Smartphones OS Geräte von Apple ios-versionen Galaxy Note 4 Galaxy S5 Galaxy S4 ARC S XPERIA 23 Compact Galaxy S3 mini HTC One M7 Galaxy S4 Mini Android 5.1 Android 5.0 Android 5.0 Android 4.2 Android 4.4 Android Android Android ipad Air ipad 2 iphone 5S iphone 6S Tablets OS Galaxy Tab 3 Galaxy Tab 4 Lifetab MD Android 4.0 Android 5.02 Android 5.02

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung Vielen Dank für den Erwerb unserer Bluetooth-Leuchtensteuergeräts. Dieses Gerät wurde entwickelt, um von einem Smart-Gerät mit einer App über Bluetooth eine Leuchte zu regeln. Das

Mehr

Deutsch Kurzanleitung Installation Intelligente Farb LED Lampen

Deutsch Kurzanleitung Installation Intelligente Farb LED Lampen Deutsch Kurzanleitung Installation Intelligente Farb LED Lampen Revogi Innovation Co., Ltd. Kurzanleitung 1. Schritt: Installation durch Einschrauben in normale Lampenfassung, dann die Stromversorgung

Mehr

LED WIFI Controller - Bedienungsanleitung

LED WIFI Controller - Bedienungsanleitung LED WIFI Controller - Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Übersicht...1 2. Software/Technische Daten...2 3. Software für Android...2 3.01 Installationsanleitung...2 3.02 WiFi Verbindungseinstellungen...3

Mehr

parce Parce One Handbuch EINRICHTUNG UND BENUTZUNG DES PARCE ONE

parce Parce One Handbuch EINRICHTUNG UND BENUTZUNG DES PARCE ONE parce Parce One Handbuch EINRICHTUNG UND BENUTZUNG DES PARCE ONE INHALTSANGABE 1. PARCE ONE... 3 2. TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN... 3 3. HOMEKIT KENNENLERNEN... 3 3.1. Wohnsitze... 3 3.2. Räume... 3 3.3.

Mehr

DVA-110DOOR - Quick Install

DVA-110DOOR - Quick Install DVA-110DOOR - Quick Install Technische Daten Bildsensor Kompression Auflösung Speicher Objektiv IR Stromversorgung Einsatztemperatur Abmessungen Schutzklasse 1/4 Color CMSOS Tag / Autom. Tag / Nacht Umschaltung

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung Vielen Dank für den Erwerb unserer Bluetooth-Leuchtensteuergeräts. Dieses Gerät wurde entwickelt, um von einem Smart-Gerät mit einer App über Bluetooth eine Leuchte zu regeln. Das

Mehr

Smart Home. Quickstart

Smart Home. Quickstart Smart Home Quickstart 1 Gateway anschließen 1. Verbinden Sie das Smart Home Gateway G1 mit Ihrem Heimnetzwerk (I). 2. Schließen Sie das beiliegende Netzteil an. Die LED (A) auf der Vorderseite sollte nun

Mehr

Installations- und Bedienungsanleitung CrontoSign Swiss

Installations- und Bedienungsanleitung CrontoSign Swiss Installations- und Bedienungsanleitung CrontoSign Swiss Das neue Authentisierungsverfahren CrontoSign Swiss codiert die Login- und Transaktionssignierungsdaten in einem farbigen Mosaik. Das farbige Mosaik

Mehr

Smartphone-App KFVkeyless für das SOREX Door Phone & Code Bedienungsanleitung

Smartphone-App KFVkeyless für das SOREX Door Phone & Code Bedienungsanleitung V Smartphone-App KFVkeyless für das SOREX Door Phone & Code Bedienungsanleitung www.sorex.eu www.sorex.eu www.sorex.eu Contents 1. KFVkeyless App... 2 App einrichten 1. Einstieg... 3 Tür in App anlagen...

Mehr

über WiFi den RGB-Controller steuern LINK

über WiFi den RGB-Controller steuern LINK Ganz einfach mit ios-geräten RGBW WiFI-Steuerung RGBW WIFI-Controller über WiFi den RGB-Controller steuern LINK Die kostenlose App. zum download für das jeweiliege Betriebssystem finden Sie unter: www.evn-gmbh.de/wifi

Mehr

TELIS FINANZ Login App

TELIS FINANZ Login App Installation & Bedienung der TELIS FINANZ Login App 1. Voraussetzungen - Android Version 4.0 oder höher - Uhrzeit automatisch gestellt - Für die Einrichtung wird einmalig eine Internetverbindung benötigt

Mehr

Bedienungsanleitung. Inhaltsangabe. Von Anfang an. Aufsperren. Teilen und Verfolgen. Weitere Funktionen. Alles über Ihr Lock

Bedienungsanleitung. Inhaltsangabe. Von Anfang an. Aufsperren. Teilen und Verfolgen. Weitere Funktionen. Alles über Ihr Lock Bedienungsanleitung Alles über Ihr Lock Inhaltsangabe Von Anfang an So laden Sie die App herunter Registrierung Einloggen Ein Schloss hinzufügen Ausloggen Aufsperren Tippen, um Aufzusperren Touch ID Passwort

Mehr

Bedienungsanleitung. TechniSat DVR-App für ipad, iphone, ipod touch

Bedienungsanleitung. TechniSat DVR-App für ipad, iphone, ipod touch Bedienungsanleitung TechniSat DVR-App für ipad, iphone, ipod touch Vorwort Mit der TechniSat DVR-Timer App ist es möglich, Timer über ein Lokales Netzwerk oder über das Internet (WLAN/GSM/3G) zu programmieren,

Mehr

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 QR-Code-Scanner-App für ios und Android Schnellstartanleitung

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 QR-Code-Scanner-App für ios und Android Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.3 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum

Mehr

DUO-LINK On-The-Go-Flash- Laufwerk für iphone- und ipad- Nutzer Benutzerhandbuch

DUO-LINK On-The-Go-Flash- Laufwerk für iphone- und ipad- Nutzer Benutzerhandbuch DUO-LINK On-The-Go-Flash- Laufwerk für iphone- und ipad- Nutzer Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Systemanforderungen 3. Technische Beschreibungen 4. Installation der DUO-LINK App 5.

Mehr

Alpha 1 App. Bedienungsanleitung

Alpha 1 App. Bedienungsanleitung Alpha 1 App Bedienungsanleitung Erste Schritte So kommt die Alpha 1 App auf Ihr Smartphone Um den Roboter über Ihr Smartphone zu steuern, laden Sie die Alpha 1 App herunter und verbinden Sie sie mit Ihrem

Mehr

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30. QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30. QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android Schnellstartanleitung Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte

Mehr

8.2.2.3 Übung - Arbeiten mit Android

8.2.2.3 Übung - Arbeiten mit Android 5.0 8.2.2.3 Übung - Arbeiten mit Android Einführung Drucken Sie die Übung aus und führen Sie sie Übungen durch. In dieser Übung werden Sie Apps und Widgets auf dem Home-Bildschirm platzieren und Sie zwischen

Mehr

Mobiltelefon WIFI Controller 8 Kanal Spannungsausgänge

Mobiltelefon WIFI Controller 8 Kanal Spannungsausgänge Mobiltelefon WIFI Controller 8 Kanal Spannungsausgänge Lieferumfang: 1 x WIFI Controller mit Antenne 1 x DC 12V Stromadapter 1 x Bedienungsanleitung Kennzeichen: WIFI Anschluss, Steuerung durch WIFI-Verbindung.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. I. Einrichtungassistent 3

Inhaltsverzeichnis. I. Einrichtungassistent 3 Inhaltsverzeichnis I. Einrichtungassistent 3 II. Aufbau & Ersteinrichtung Assistent 3 Möglichkeit 1 - Netzwerk Verbindung mit Ihrem Computer 3 Möglichkeit 2 - Die Monitor Konsole 4 III. Der Kamera Konfigurator

Mehr

ANLEITUNG ZUR EINRICHTUNG VON WFT-SERVER MIT IPAD

ANLEITUNG ZUR EINRICHTUNG VON WFT-SERVER MIT IPAD ANLEITUNG ZUR EINRICHTUNG VON WFT-SERVER MIT IPAD Fernsteuerung über den Safari-Browser ohne gesonderte App Mit dieser Funktion ist es möglich, die EOS Kamera mit dem WFT ohne spezielle App zu Steuern,

Mehr

Produkt: Rheinische Post epaper + Rheinische Post App

Produkt: Rheinische Post epaper + Rheinische Post App Produkt: Rheinische Post epaper + Rheinische Post App Abomodell epaper + RP App Abomodell Kundenart Preis monatlich Probeabo (4 Wochen kostenlos) Neukunde 0,00 0,00 Studentenabo Neukunde 12,00 5,00 Aktionsabo

Mehr

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen I-1. Verpackungsinhalt I-2. Smart Plug-Schalter Schnellinstallationsanleitung CD mit Schnellinstallationsan leitung Vorderseite

Mehr

SP-2101W Quick Installation Guide

SP-2101W Quick Installation Guide SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen... 2 I-1. Verpackungsinhalt... 2 I-2. Vorderseite... 2 I-3. LED-Status... 3 I-4. Schalterstatus-Taste... 3 I-5. Produkt-Aufkleber...

Mehr

P1Control. App für IP-Fernüberwachung Kurzbeschreibung

P1Control. App für IP-Fernüberwachung Kurzbeschreibung App für IP-Fernüberwachung Kurzbeschreibung P1Control alles im Griff, jederzeit und überall. Mobiler Zugriff auf Ihre IP-Fernüberwachungsanlage. Mit P1Control können Sie als Protection One Kunde ganz einfach

Mehr

Steuerung der Rollläden

Steuerung der Rollläden Steuerung der Rollläden Die automatischen Rollläden verbessen nicht nur den Komfort sondern auch senken die Betriebskosten des Gebäudes. Die gut geplante Steuerung der Rollläden beeinflusst verschiedene

Mehr

D Installationsanweisung ecocloud Smartphone-App für Art. Nr. 27658

D Installationsanweisung ecocloud Smartphone-App für Art. Nr. 27658 D Installationsanweisung ecocloud Smartphone-App für Art. Nr. 27658 Stand: 04/2015 Inhalt 1. Download der App 3 2. Erste Schritte 4 3. Mit einem W-Lan verbinden 4 4. App Einstellungen 5 5. Leuchten ansteuern

Mehr

Verwendung eines Leica DISTO mit Bluetooth Smart mit. V 1.1 April 2014

Verwendung eines Leica DISTO mit Bluetooth Smart mit. V 1.1 April 2014 Verwendung eines Leica DISTO mit Bluetooth Smart mit V 1.1 April 2014 Inhaltsverzeichnis Leica DISTO -Geräte Bluetooth-Kompatibilität Leica DISTO Bluetooth Smart Leica DISTO sketch für ios Keyboard Mode

Mehr

Inbetriebnahme des Truma inet Systems. Als praktische Ergänzung zur Einbau- und Gebrauchsanweisung

Inbetriebnahme des Truma inet Systems. Als praktische Ergänzung zur Einbau- und Gebrauchsanweisung Inbetriebnahme des Truma inet Systems Als praktische Ergänzung zur Einbau- und Gebrauchsanweisung Voraussetzungen und Bestandteile des Truma inet Systems Die Truma inet Box die Steuerzentrale des Truma

Mehr

Bedienungsanleitung. timecard App für ios und Android

Bedienungsanleitung. timecard App für ios und Android Bedienungsanleitung timecard App für ios und Android Inhaltsverzeichnis 1 Systemvoraussetzungen........................................................ 2 Einrichtung..................................................................

Mehr

e-banking Kurzanleitung

e-banking Kurzanleitung e-banking Kurzanleitung für das Login mit CrontoSign Swiss Sehr geehrte e-banking Kundin Sehr geehrter e-banking Kunde Mit dieser Anleitung helfen wir Ihnen, den Einstieg in den e-banking Vertrag mit «CrontoSign

Mehr

Avaya E169 IP Media Station Kurzübersicht

Avaya E169 IP Media Station Kurzübersicht Avaya E169 IP Media Station Kurzübersicht Installation Montage der Media Station Version 1.0 Juni 2014 Ausführliche Anweisungen finden Sie unter Verwenden der Avaya IP Deskphone SIP E169 Media Station.

Mehr

DSBmobile App - Benutzerhandbuch

DSBmobile App - Benutzerhandbuch DSBmobile App Benutzerhandbuch DSBmobile App Installation (iphone) Die Installation der App erfolgt über den Apple App Store. Stellen Sie sicher, dass Sie über eine Internetverbindung verfügen und starten

Mehr

Kurzanleitung. Für den schnellen Start mit payleven

Kurzanleitung. Für den schnellen Start mit payleven Kurzanleitung Für den schnellen Start mit payleven Der Chip & PIN Kartenleser Oben Magnetstreifenleser Vorderseite Bluetooth Symbol Akkulaufzeit 0-Taste (Koppeln-Taste) Abbrechen Zurück Bestätigung Unten

Mehr

KeePass Anleitung. 1.0Allgemeine Informationen zu Keepass. KeePass unter Windows7

KeePass Anleitung. 1.0Allgemeine Informationen zu Keepass. KeePass unter Windows7 KeePass Anleitung 1.0Allgemeine Informationen zu Keepass KeePass unter Windows7 2.0 Installation unter Windows7 2.1 Erstellen einer neuen Datenbank 2.2 Speichern von Benutzernamen und Passwörtern 2.3 Sprache

Mehr

Anleitung nv charts App

Anleitung nv charts App Anleitung nv charts App Inhaltsverzeichnis Anleitung nv charts App...1 Wie bekomme ich die App?...1 Welche Geräte sind zu von uns Getestet:...2 Wie Starte ich die App...2 Karten Herunterladen...3 Wo bekomme

Mehr

iphone app - Anwesenheit

iphone app - Anwesenheit iphone app - Anwesenheit Anwesenheit - iphone App Diese Paxton-App ist im Apple App Store erhältlich. Die App läuft auf allen iphones mit ios 5.1 oder höher und enthält hochauflösende Bilder für Geräte

Mehr

Bedienungsanleitung DOK App

Bedienungsanleitung DOK App Bedienungsanleitung DOK App Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Erklärung der Funktionen der Steuerungs App DOK. Sie können die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet einrichten und benutzen. Bitte

Mehr

SP-1101W Schnellanleitung

SP-1101W Schnellanleitung SP-1101W Schnellanleitung 06-2014 / v1.2 1 I. Produktinformationen... 3 I-1. Verpackungsinhalt... 3 I-2. Vorderseite... 3 I-3. LED-Status... 4 I-4. Schalterstatus-Taste... 4 I-5. Produkt-Aufkleber... 5

Mehr

REV icomfort Einrichtung Fernzugriff per VPN

REV icomfort Einrichtung Fernzugriff per VPN REV icomfort Einrichtung Fernzugriff per VPN Diese Anleitung beschreibt Ihnen Schritt für Schritt die Einrichtung eines Fernzugriffs per VPN-Tunnel anhand einer AVM FritzBox. Sofern Ihnen ein anderer Router

Mehr

Installation/ Anschluss an den Fernseher:

Installation/ Anschluss an den Fernseher: Installation/ Anschluss an den Fernseher: 1. Verbinden Sie das mitgelieferte USB Anschlusskabel über den Micro USB Stecker mit der entsprechenden Buchse des EZ Cast Sticks 2. Stecken Sie den HDMI Stick

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton Mobile Security ios

Installation und Aktivierung von Norton Mobile Security ios Installation und Aktivierung von Norton Mobile Security ios Sie haben sich für die Software Norton Mobile Security ios entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton Mobile Security ios auf Ihrem

Mehr

Revox Joy S232 App D 1.0

Revox Joy S232 App D 1.0 Inhalt Revox Joy S232 App 1 D 1.0 Revox M-Serie Android App M235 Inhalt Herzlich Willkommen... 3 Funktionsumfang... 3 Voraussetzungen... 3 Installation... 3 Versionsnummer... 4 Konfiguration... 5 Erweiterte

Mehr

Wie kann ich meine ID auf zwei Geräten benutzen?

Wie kann ich meine ID auf zwei Geräten benutzen? Wie kann ich meine auf zwei Geräten benutzen? Es ist möglich, die SecSign auf mehreren verschiedenen Geräten zu benutzen (z.b. auf verschiedenen Smartphones oder auf ipad und iphone). Wenn Sie für ein

Mehr

MMC-v3 Android app Benutzerhandbuch

MMC-v3 Android app Benutzerhandbuch MMC-v3 Android app Benutzerhandbuch Seite 1 von 8 Inhaltsverzeichnis 1 Wozu dient das Android Programm (kurz app )?...3 1.1 Die ersten Schritte...3 1.1.1 App Grundeinstellungen...3 1.2 Weiterführende Einstellungen

Mehr

mobilboxmanager Benutzerhandbuch Version 3.01

mobilboxmanager Benutzerhandbuch Version 3.01 mobilboxmanager Benutzerhandbuch Version 3.01 Inhaltsverzeichnis 1.Was ist der mobilboxmanager? 3 2.Das Onlineportal 4 2.1 Passwort anfordern 4 2.2 Einstieg ins Onlineportal 6 3. Abwesenheit verwalten

Mehr

Anleitung mcashier. Zahlungen akzeptieren. Zahlungen stornieren

Anleitung mcashier. Zahlungen akzeptieren. Zahlungen stornieren Anleitung mcashier Zahlungen akzeptieren 1. Tippen Sie in der App den Kaufbetrag ein. Falls gewünscht, erfassen Sie unterhalb des Betrags einen Kaufhinweis (z.b. Produktname). Der Kaufhinweis wird auf

Mehr

FACTSHEET. Philips hue die intelligenteste LED-Birne der Welt

FACTSHEET. Philips hue die intelligenteste LED-Birne der Welt Philips hue die intelligenteste LED-Birne der Welt Philips hue, ist die intelligenteste LED-Lampe der Welt und sie zeigt, was mit der Digitalisierung von Licht möglich ist und künftig möglich sein wird.

Mehr

Bedienungsanleitung für. woistwer24app. Symbian OS 60 5. Generation Android (2.1 und 2.2)

Bedienungsanleitung für. woistwer24app. Symbian OS 60 5. Generation Android (2.1 und 2.2) Bedienungsanleitung für woistwer24app Symbian OS 60 5. Generation Android (2.1 und 2.2) Seite 1 von 18 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Hard- und Software auswählen und installieren... 4 2.1 Software

Mehr

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App 1. Volvo App Store herunterladen 2. Die Volvo V40 Event-App herunterladen 3. Updates für die Volvo V40 Event-App 4. Die Volvo V40 Event-App verwenden

Mehr

Bedienungsanleitung LIGHTIFY App

Bedienungsanleitung LIGHTIFY App Bedienungsanleitung LIGHTIFY App Licht bequem per Smartphone steuern Entdecken Sie eine neue Dimension des Lichts Steuern Sie Ihre Lichtquellen einzeln oder in Gruppen zu Hause oder von unterwegs per Smartphone

Mehr

E.ON Aura App Kurzanleitung V 1.0 April 2016

E.ON Aura App Kurzanleitung V 1.0 April 2016 E.ON Aura App Kurzanleitung V 1.0 April 2016 Seite 1 Sehr geehrter E.ON Aura Kunde, mit dieser Kurzanleitung möchten wir Ihnen die ersten Schritte mit der Visualisierung Ihrer E.ON Aura Anlage näherbringen.

Mehr

Bedienungsanleitung für. Android Stick 2.0

Bedienungsanleitung für. Android Stick 2.0 Bedienungsanleitung für Android Stick 2.0 Android Stick 2.0 Bedienungsanleitung Danke, dass Sie unser innovatives Produkt erworben haben. Bitte lesen Sie sorgfältig die Bedienungsanleitung bevor Sie das

Mehr

Software Release Notes

Software Release Notes Software Release Notes dss V1.8.1 Mit den Software Release Notes (SRN) informiert die aizo ag über Software-Änderungen und -Aktualisierungen bei bestehenden Produkten. Dokument-Nummer SRN-2013-04 Datum

Mehr

Technische Hintergrundinformationen

Technische Hintergrundinformationen hue, das individuell über Smartphone oder Tablet steuerbare, kabellose Beleuchtungssystem Mit hue präsentiert Philips 2012 ein neues drahtloses Beleuchtungssystem. LED- Lampen sind damit ab sofort nach

Mehr

Nur ein paar Schritte zum ebook...

Nur ein paar Schritte zum ebook... Nur ein paar Schritte zum ebook... Diese Anleitung wurde am Beispiel Arzneimittelbeziehungen erstellt Wenn Sie einen anderen Titel erwerben möchten, ersetzen Sie die im Beispiel verwendeten Arzneimittelbeziehungen

Mehr

Argo 2.0 Software Upgrade

Argo 2.0 Software Upgrade Argo 2.0 Software Upgrade Einführung Um die Argo App auf die neuste Version 2.0 zu aktualisieren, werden zwei unterschiedliche Upgrade-Schritte benötigt: 1. Upgrade der Argo App: Zum Upgrade der App öffnen

Mehr

Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App

Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App Ich möchte zukünftig die digitale Ausgabe des Bauernblattes auf meinem ipad / Tablet lesen. Was muss ich tun? 1. Sie müssen mit Ihrem ipad / Tablet eine Internetverbindung

Mehr

Wie kann ich die Kamera mit dem Wi-Fi-Netzwerk meines Routers verbinden?

Wie kann ich die Kamera mit dem Wi-Fi-Netzwerk meines Routers verbinden? Meine Kamera wurde nicht erkannt. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Kamera eingeschaltet ist und mit Strom versorgt wird. Stellen Sie bei der Erstinstallation Ihrer Kamera sicher, dass Ihr Smartphone oder

Mehr

Die Hifidelio App Beschreibung

Die Hifidelio App Beschreibung Die Hifidelio App Beschreibung Copyright Hermstedt 2010 Version 1.0 Seite 1 Inhalt 1. Zusammenfassung 2. Die Umgebung für die Benutzung 3. Der erste Start 4. Die Ansicht Remote Control RC 5. Die Ansicht

Mehr

DALIeco. Kurzanleitung Single Office Funktion. ACHTUNG!: Alle bisherigen Einstellungen werden durch die Grundeinstellungen Single Office ersetzt!

DALIeco. Kurzanleitung Single Office Funktion. ACHTUNG!: Alle bisherigen Einstellungen werden durch die Grundeinstellungen Single Office ersetzt! Single Office Funktion Grundeinstellungen Single Office ersetzt! Single-Office Funktion [] kurz drücken (

Mehr

Einrichtung der orgamax Mobile App

Einrichtung der orgamax Mobile App Einrichtung der orgamax Mobile App Einrichtung der orgamax Mobile App... 1 1. Einführung... 2 2. Installation der App-Schnittstelle... 3 3. Einrichtung der App-Schnittstelle... 4 4. Einrichtung in orgamax...

Mehr

Wireless Clickkit Kurzanleitung

Wireless Clickkit Kurzanleitung DE Wireless Clickkit Kurzanleitung Tasten und Anzeige...1 Ein/Aus...2 Uhr einstellen...2 Bodentemperatur einstellen...3 Aktuelle Temperatur anzeigen...3 Frostschutz...4 Timer-Steuerung einstellen...5-6

Mehr

MERLIN SERVER. Der Schnelleinstieg in das kollaborative Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved.

MERLIN SERVER. Der Schnelleinstieg in das kollaborative Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved. MERLIN SERVER Der Schnelleinstieg in das kollaborative Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved. EINFÜHRUNG Herzlich Willkommen zum Merlin Server Schnelleinstieg!

Mehr

Anleitung nv charts App

Anleitung nv charts App Anleitung nv charts App Inhaltsverzeichnis Anleitung nv charts App...1 Wie bekomme ich die App?...1 Welche Geräte wurden von uns getestet?...2 Wie starte ich die App?...2 Karten herunterladen:...3 Woher

Mehr

Bedienungsanleitung für den Wi-Fi Controller CU-100WIFI. Vielen Dank, dass Sie sich für diesen Wi-Fi-Controller entschieden haben.

Bedienungsanleitung für den Wi-Fi Controller CU-100WIFI. Vielen Dank, dass Sie sich für diesen Wi-Fi-Controller entschieden haben. Bedienungsanleitung für den Wi-Fi Controller CU-100WIFI Vielen Dank, dass Sie sich für diesen Wi-Fi-Controller entschieden haben. Der Wi-Fi-Controller CU-100WIFI eignet sich zur Steuerung der Geräte CU-1RGB,

Mehr

E-Banking so richten Sie Ihren Zugriff ein

E-Banking so richten Sie Ihren Zugriff ein E-Banking so richten Sie Ihren Zugriff ein Kurzanleitung www.migrosbank.ch Service Line 0848 845 400 Montag bis Freitag 8 19 Uhr Samstag 8 12 Uhr E-Banking Voraussetzungen Mit dem E-Banking greifen Sie

Mehr

Codatex Hainzlmaier GmbH & Co.KG Ischlerbahnstraße 15 A-5020 Salzburg. ZE03 Configurator

Codatex Hainzlmaier GmbH & Co.KG Ischlerbahnstraße 15 A-5020 Salzburg. ZE03 Configurator Codatex Hainzlmaier GmbH & Co.KG Ischlerbahnstraße 15 A-5020 Salzburg ZE03 Configurator Dezember 2009 Übersicht Mit dem ZE03 GSM Terminal können Sie Buchungen Ihrer Mitarbeiter mittels Mobilfunknetz und

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG ZUM KONGRESS-TABLET

BEDIENUNGSANLEITUNG ZUM KONGRESS-TABLET BEDIENUNGSANLEITUNG ZUM KONGRESS-TABLET Einschalten: Der Power-Button befindet sich am Rand des Tablets. Man erkennt ihn an diesem Symbol: Button so lange drücken, bis sich das Display einschaltet. Entsperren:

Mehr

Icon-Grafiken für iphone/ipad-apps

Icon-Grafiken für iphone/ipad-apps Icon-Grafiken für iphone/ipad-apps Allgemeines Alle Grafiken werden im PNG-Format benötigt. 90 Grad-Ecken (abgerundete Ecken werden von Apple bei Bedarf automatisch hinzugefügt) keine Alphatransparenz

Mehr

Smart Home. Quickstart User Guide

Smart Home. Quickstart User Guide Smart Home Quickstart User Guide Um Ihr ubisys Smart Home von Ihrem mobilen Endgerät steuern zu können, müssen Sie noch ein paar kleine Einstellungen vornehmen. Hinweis: Die Abbildungen in dieser Anleitung

Mehr

ZeppelinAir AirPlay -Konfiguration wireless

ZeppelinAir AirPlay -Konfiguration wireless ZeppelinAir AirPlay -Konfiguration wireless Um das AirPlay-Feature nutzen zu können, muss der Zeppelin Air an Ihr bestehendes Heimnetzwerk (im folgenden Text als Ihr Heimnetzwerk bezeichnet) angeschlossen

Mehr

LGK-990HD WLAN Cloud Kamera Kurzbedienungsanleitung

LGK-990HD WLAN Cloud Kamera Kurzbedienungsanleitung LGK-990HD WLAN Cloud Kamera Kurzbedienungsanleitung Inhalt 1 Ihre IPC kennenlernen... 2 2 Voraussetzungen... 2 3 App Installation... 2 4 Anlernen mit App... 2 4.1 Shake... 3 4.2 LAN Scan... 3 5 Kamera

Mehr

Anleitung zum Firmware-Update für das 8 INTENSOTAB

Anleitung zum Firmware-Update für das 8 INTENSOTAB Anleitung zum Firmware-Update für das 8 INTENSOTAB Dieses Update bringt Ihnen die Vorteile von Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf Ihr 8 INTENSOTAB. Wichtig: - Bitte beachten Sie, dass es durch den Updatevorgang

Mehr

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH Kurzanleitung, Installation und Inbetriebnahme Lieferumfang: EZCast HDMI Stick 2-fach USB auf Micro USB Kabel HDMI Verlängerungskabel Diese Bedienungsanleitung

Mehr

Sys-One Master WLAN-Controller, 12-24 V/DC, inkl. App Artikelnummer 112489

Sys-One Master WLAN-Controller, 12-24 V/DC, inkl. App Artikelnummer 112489 Sys-One Master WLAN-Controller, 12-24 V/DC, inkl. App Artikelnummer 112489 Kostenlose App easylighting zum downloaden IOS-Smartphone Android-Smartphone Einführung Der Sys-One Master Wlan Controller konvertiert

Mehr

Für den Zugriff vom PC aus die TCP/IP Netzwerkeinstellung des PC auf DHCP bzw. automatisch stellen,

Für den Zugriff vom PC aus die TCP/IP Netzwerkeinstellung des PC auf DHCP bzw. automatisch stellen, DIGITRONIC GmbH - Seite: 1 Ausgabe: 11.05.2012 Einstellanleitung GSM XSBOXR6VE Diese Anleitung gilt für die Firmware Version 1.1 Zunächst die SIM Karte mit der richtigen Nummer einsetzten (siehe Lieferschein).

Mehr

Apptivity Hot Wheels FAQ und Problemlösungen

Apptivity Hot Wheels FAQ und Problemlösungen 1 Apptivity Hot Wheels FAQ und Problemlösungen Allgemeine Fragen zu Apptivity: Was ist Apptivity? Mit bekannten Marken von Mattel, die Generationen begeistern, schafft Apptivity ein neues Spielerlebnis

Mehr

Listenpreise für Großkunden. Es ist Deine Zeit.

Listenpreise für Großkunden. Es ist Deine Zeit. Listenpreise für Großkunden. Es ist Deine Zeit. ASUS Transformer Pad TF700KL & Dockingstation 370170 184.79 731.01 ASUS Transformer Pad TF700KL & Dockingstation 370170 Apple iphone 4 (8 GB) schwarz 300522

Mehr

Mailing primarweinfelden.ch

Mailing primarweinfelden.ch Mailing primarweinfelden.ch Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Angaben / Wichtig... 1 2 Mails an private Adresse weiterleiten... 2 3 Mailing übers Internet (Webmail = Outlook Web App = OWA)... 4 4 Mailing

Mehr

PAUL App. Anleitung für Studierende und Lehrende

PAUL App. Anleitung für Studierende und Lehrende PAUL App Anleitung für Studierende und Lehrende Stand: 9. Dezember 2014 1 Liebe Studierende, liebe Lehrende, mit der Einführung der PAUL App können verschiedene Funktionalitäten der PAUL Webseite einfacher

Mehr

Veranstaltungsänderungs-App der Hochschule Kempten

Veranstaltungsänderungs-App der Hochschule Kempten Veranstaltungsänderungs-App der Hochschule Kempten Veranstaltungsänderungs-App der Hochschule Kempten Funktionsbeschreibung Beschreibung der App allgemein 3 Die ersten Schritte nach dem ersten Start der

Mehr

Kurzanleitung. PC, Mac, Android und ios

Kurzanleitung. PC, Mac, Android und ios Kurzanleitung PC, Mac, Android und ios Für PC installieren Detaillierte Informationen zu den Systemvoraussetzungen finden Sie auf der Trend Micro Website. Öffnen Sie zum Herunterladen des Installationsprogramms

Mehr

Hinweise zur Datenübertragung mit. Bluetooth is a registered trademark of Bluetooth SIG, Inc.

Hinweise zur Datenübertragung mit. Bluetooth is a registered trademark of Bluetooth SIG, Inc. Hinweise zur Datenübertragung mit Bluetooth is a registered trademark of Bluetooth SIG, Inc. Information Diese Anleitung hilft Ihnen, das smartlab Bluetooth Modul in Ihr smartlab genie Blutzuckermessgerät

Mehr

Einrichtung TERRIS WS 552 - Android. Einrichtung WiFi Lautsprecher TERRIS WS 552 unter Android (AP und Client Modus)

Einrichtung TERRIS WS 552 - Android. Einrichtung WiFi Lautsprecher TERRIS WS 552 unter Android (AP und Client Modus) Setup-Anleitung für TERRIS WS 552 Android Einrichtung TERRIS WS 552 - Android Einrichtung WiFi Lautsprecher TERRIS WS 552 unter Android (AP und Client Modus) Inhalt 1. Funktionen des WiFi Lautsprechers

Mehr

Einmalige Einbindung in Ihre Netzwerkumgebung

Einmalige Einbindung in Ihre Netzwerkumgebung Einmalige Einbindung in Ihre Netzwerkumgebung Den IB-MP401Air verbinden - Bitte bringen Sie die Antenne an dem IB-MP401Air an. - Verbinden Sie das micro USB Kabel mit dem Netzteil und stecken Sie dieses

Mehr

Version 05.06.2014. Notarnetz-Mobilzugang. Installationsanleitung

Version 05.06.2014. Notarnetz-Mobilzugang. Installationsanleitung Version 05.06.2014 Notarnetz-Mobilzugang Installationsanleitung. 1 Allgemein... 2 2 Apple iphone und ipad... 2 2.1 APN-Einstellung mit der Konfigurationshilfe... 2 2.2 Einstellung mit dem iphone-konfigurationsprogramm

Mehr

Setzen Sie das Gerät Ruß, Dampf oder Staub nicht aus. Andernfalls besteht Stromschlag- oder Brandgefahr.

Setzen Sie das Gerät Ruß, Dampf oder Staub nicht aus. Andernfalls besteht Stromschlag- oder Brandgefahr. BEDIENUNGSANLEITUNG Wichtige Sicherheitshinweise Bitte lesen Sie die folgenden Sicherheitshinweise und Warnungen sorgfältig durch, bevor Sie das Produkt in Betrieb nehmen, um Beschädigungen und Gefahren

Mehr

Hochschule Aalen. OpenVPN. Anleitung zur Installation

Hochschule Aalen. OpenVPN. Anleitung zur Installation Hochschule Aalen OpenVPN Anleitung zur Installation Gold, Sabine / Holst, Matthias Januar 2016 Vorwort Bestimmte Dienste der Hochschule sind nicht über das Internet erreichbar, sondern können nur hausintern

Mehr

Firmware-Installationsanleitung für AVH-X2500BT

Firmware-Installationsanleitung für AVH-X2500BT Firmware-Installationsanleitung für AVH-X2500BT HINWEISE: Bei Problemen mit diesem Update sehen Sie bitte in den Fragen & Antworten am Ende dieser Anleitung nach oder wenden sich an die Pioneer Service

Mehr

ANLEITUNG GERÄTEREGISTRATION KRZ.SMK IOS MIT IBM VERSE APP

ANLEITUNG GERÄTEREGISTRATION KRZ.SMK IOS MIT IBM VERSE APP ANLEITUNG GERÄTEREGISTRATION KRZ.SMK IOS MIT IBM VERSE APP Anleitung zur Einrichtung von KRZ.smK (sichere mobile Kommunikation) am Beispiel eines ipad Air (ios Version 8.4) Copyright Copyright 2015 KRZ-SWD.

Mehr

MH200N MH200N. Gebrauchsanweisungen 05/10-01 PC

MH200N MH200N. Gebrauchsanweisungen 05/10-01 PC MH200N MH200N Gebrauchsanweisungen 05/10-01 PC 2 Inhaltsverzeichnis MH200N Beschreibung des MH200N 4 1. Gebrauch des MH200N mit Webseiten über einen Personal Computer 5 2. Grundlegende Funktionen 7 2.1

Mehr

Handy-leicht-gemacht! Apple iphone 4, ios 7

Handy-leicht-gemacht! Apple iphone 4, ios 7 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für Apple iphone 4, ios 7 1. Teil Handy-Grundfunktionen Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 42 Kapiteln auf 29 Seiten. Handy Apple iphone 4, einschalten Handy

Mehr

InterCafe 2010. InterCafe 2010

InterCafe 2010. InterCafe 2010 InterCafe 2010 Der Inhalt dieses Handbuchs und die zugehörige Software sind Eigentum der blue image GmbH und unterliegen den zugehörigen Lizenzbestimmungen sowie dem Urheberrecht. 2009 blue image GmbH

Mehr

Kurzanleitung zu Gigablue QUAD

Kurzanleitung zu Gigablue QUAD Kurzanleitung zu Gigablue QUAD 1. Firmware neu flashen 2. Firmware ändern / von Openmips auf Team Red 3. WLAN einrichten 4. Plugins installieren und nutzen 5. CCcam und Scam einrichten 6. IPTV 1 1. Firmware

Mehr

Um weitere Einstellungen im Regler vorzunehmen, muss man sich als Fachmann (Profi) im Regler anmelden.

Um weitere Einstellungen im Regler vorzunehmen, muss man sich als Fachmann (Profi) im Regler anmelden. Um weitere Einstellungen im Regler vorzunehmen, muss man sich als Fachmann (Profi) im Regler anmelden. Zugangscode 365 Alle Systemeinstellungen müssen nach Installation komplett neu eingestellt werden.

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios. Produktversion: 3

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios. Produktversion: 3 Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios Produktversion: 3 Stand: Januar 2013 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control...3 2 Einleitung...4 3 Anmeldung am Self Service Portal...5 4 Einrichten von

Mehr

GeoPilot (Android) die App

GeoPilot (Android) die App GeoPilot (Android) die App Mit der neuen Rademacher GeoPilot App machen Sie Ihr Android Smartphone zum Sensor und steuern beliebige Szenen über den HomePilot. Die App beinhaltet zwei Funktionen, zum einen

Mehr

FAQ s für adevital ACTIVITY AM 1400 (Aktivitätsmesser) mit der adevital plus App

FAQ s für adevital ACTIVITY AM 1400 (Aktivitätsmesser) mit der adevital plus App Fragen über den adevital ACTIVITY AM 1400 1. Welche Werte misst der adevital ACTIVITY AM 1400 Der adevital ACTIVITY AM 1400 misst die zurückgelegten Schritte (steps), die zurückgelegte Distanz (km), Ihre

Mehr

Einrichten der Cloud mit Citrix Receiver designed by HP Engineering - powered by Swisscom

Einrichten der Cloud mit Citrix Receiver designed by HP Engineering - powered by Swisscom Einrichten der Cloud mit Citrix Receiver designed by HP Engineering - powered by Swisscom Dezember 2014 Inhalt 1. Erster Einstieg Cloud über einen Browser... 3 1.1 Login Link speichern... 3 1.2 Windows

Mehr