AMA Innovationspreis 2013 Die Bewerber

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AMA Innovationspreis 2013 Die Bewerber"

Transkript

1 AMA Innovationspreis 2013 Die Bewerber

2 AMA Innovationspreis 2013: Die Bewerber Sehr geehrte Damen und Herren, blicken Sie mit uns in unsere Zukunft. Der AMA Innovationspreis gilt seit dreizehn Jahren als einer der renommiertesten Preise in der Sensorik und Messtechnik, die als die Schlüsseltechnologien der Zukunft gelten. Der AMA Fachverband verleiht auch in diesem Jahr den AMA Innnovationspreis für außergewöhnliche Neuentwicklungen im Bereich Sensorik und Messtechnik. Wichtige Kriterien bei der Auswahl sind für die Jurymitglieder vor allem die Innovationshöhe und die Originalität der Lösung sowie die Marktrelevanz der Forschungs- und Entwicklungsleistungen. Das Besondere am AMA Innovationspreis: Geehrt werden nicht die Institute oder Firmen, sondern die Forscher und Entwickler selbst, also die innovativen Köpfe. Wir freuen uns, dass wir Ihnen in diesem Jahr mit 60 nationalen und internationalen Einreichungen einen breiten Überblick an zukunftsträchtigen Ideen, Lösungen und Realisierungen aus allen Bereichen der Forschung und Industrie präsentieren können. Freuen Sie sich mit uns auf außergewöhnliche, innovative und marktrelevante Forschungs- und Entwicklungsleistungen aus der Sensorik und Messtechnik. Prof. Dr. Andreas Schütze Juryvorsitzender AMA Innovationspreis

3 Übersicht über die Innovationen 3D-Raster-Laservibrometer-Mikroskop mit einem Messstrahl 5 Entwicklung eines optischen Mikrofons ohne Membran 5 Optischer Miniatur-Winkelsensor mit geringer Justageanforderung 6 LiquidSens Multisensor zur Flüssigkeitsüberwachung 6 Infrarot-Detektor basierend auf einem neuartigen Mikro-Spiegel-Sensor 7 Intelligentes Kontrollmanometer 7 Mikro und Nano Codes zur Identifizierung und Produktsicherung 8 First battery management system with PLC for plug&play storage systems 8 Durchströmender totraumfreier Inline Sensor für bewegte Fluide 9 Telemetrisches Torsionsmesssystem zur Erfassung des Drehmoments 9 Optisches Zeitverschiebungsverfahren zur Partikelcharakterisierung 10 Chemiefreie berührungslose Daktyloskopie 10 Pulsed wave guide technology for non contact position sensing 11 OLED System-on-a-Chip (SoC) 11 Smart cement for smoke detection 12 Kontaktloser Durchflusssensor für Flüssigmetallströmung (EMD-ps) 12 Faltflex Technologie 13 Gasanalyse von Kohlenwasserstoffen mit einem einzigen Halbleitersensor 13 Graphene and carbon nanotube sensors of THz field 14 Medicine 14 icardio for drug analysis based on cardiomyocyte-based biosensor 15 Method for detecting winding faults in the rotating machines 15 Neuartiger Gassensor auf Festkörperbasis zur Stickoxidmessung 16 IR defect detector - a new software tool for defect detection 16 Electrochemical nitric oxide sensor for human health breath monitoring 17 Kabelartiger Formsensor 17 Flexible Magnetfeldsensorik 18 SensoProtect Gerät zur Prävention von Schimmelpilzbildung 18 Hybridintegriertes MEMS-Scanning Grating NIR-Spektrometer 19 Kraftstofffüllstands- und Qualitätssensor FL[Q]S 19 Hochauflösendes Anemometer für Labor und Außeneinsatz 20 LPM-RF-Wireless 20 Wide area multi point fibre optic explosivegas monitoring system 21 Sensor zur Erfassung von Wasser- und Waschprozessparametern 21 Anominer Cloud-Dienst zur automatischen Anomalieerkennung 22

4 ECOsystem Kraftwerksoptimierung mit intelligenter Sensorik 22 Autarkes Sensornetzwerk zum Monitoring in der Energietechnik 23 Der Intelligente Container 23 Magneto-induktive Sensorik: neuartiges Prinzip zur Abstandsmessung 24 Online Überwachung von Reluktanzaktoren durch magnetische Streufelder 24 Low power consumption non-dispersive infrared carbon dioxide gas sensor 25 Großflächige und energieautarke Erkennung von Druck- und Temperatur 25 Uncooled 80x80 VPD PbSe monolithically integrated with Si-CMOS ROIC 26 Computertomographie (CT)-System für die vollautomatisierte Prüfung 26 Weltkleinster Feuchte- und Temperatursensor 27 SITRANS FCS400 CompactCurve 27 PrimeLab Multitester 28 Innovative 3x3mm QFN style fully integrated linear current sensor IC 28 Substrate-integrated hollow waveguides (ihwg) for IR and Raman sensors 29 SITRANS LR560-78GHz solids level transmitter 29 Infrared Thermal Sensor Array for Smart Detection 30 Hochauflösender intelligenter 2-Bereichs-Dehnungstransmitter 30 Photometrischer Mikro-Messsensor zur Echtzeit-Wasseranalyse 31 Industrietaugliche Plasmadiagnostik auf Basis der Multipol-Resonanz-Sonde 31 Piezo resistive sensor for heart rate and breathing monitoring 32 unigrip Innovatives Bedienorgan mit sechs Freiheitsgraden 32 SMARTEN Wir machen Strom sichtbar! 33 WX Series Ultrasonic WeatherStation Instruments 33 User-interactive electronic skin 34 An Integrated sensing system for Drinking Water Quality - AQUALITY 34

5 3D-Raster-Laservibrometer- Mikroskop mit einem Messstrahl Gewinner des AMA Innovationspreises 2013 Entwicklung eines optischen Mikrofons ohne Membran Gewinner des AMA Innovationspreises 2013 Dr. Marcus Winter Robert Kowarsch Wanja Ochs Alexander Collet Moritz Giesen Lars Heller Dr. Christian Rembe (Polytec GmbH, Waldbronn) Dr. Balthasar Fischer (XARION Laser Acoustics GmbH/TU Wien), Friedrich Reining (Knowles Electronics Austria GmbH), Prof. Dr. Ernst Wintner (TU Wien) Das Polytec MSA-100-3D ermöglicht die Messung von dreidimensionalen Schwingungsparametern mikroskopischer Objekte in Echtzeit. Im Gegensatz zu anderen Ansätzen mit drei Vibrometern, welche die schwingende Oberfläche aus verschiedenen Richtungen vermessen, besteht das MSA-100-3D aus einem einzelnen, integrierten Messkopf, der den vom Messobjekt in drei Raumrichtungen gestreuten einzelnen Laserstrahl analysiert und daraus die dreidimensionale Objektbewegung bestimmt. Somit konnten bisherige Störeffekte vermieden und die örtliche Auflösung um etwa einen Faktor 10 auf unter 4 µm verbessert werden. Polytec GmbH Das weltweit erste Mikrofon ohne bewegliche Teile ermöglicht eine völlig lineare Klangaufnahme, echte Impulstreue, eine sehr geringe Störanfälligkeit für Windgeräusche und Körperschall sowie ein ausgeprägtes Richtungshören. Bei diesem optischen Mikrofon kommen weder eine Membran noch ein anderes mechanisches Bauteil zur Verwendung. Vielmehr wird der Schalldruck optisch berührungslos über die Änderung des Brechungsindex in Luft gemessen. Der Wandler basiert auf einer Laserdiode (VCSEL) und einem winzigen Fabry- Pérot Interferometer, also zwei parallelen, teilreflektierenden Spiegeln. Sonderpreis: Junges Unternehmen XARION Dr. Christian Rembe Polytec Platz 1-7 Tel Waldbronn Fax Dr. Balthasar Fischer Phorusgasse 8 Tel Wien (Austria) Fax

6 Optischer Miniatur-Winkelsensor mit geringer Justageanforderung Nominiert für den AMA Innovationspreis 2013 LiquidSens Multisensor zur Flüssigkeitsüberwachung Nominiert für den AMA Innovationspreis 2013 Dr. Günter Grau Thomas Dworeck Lars Guzik (advico microelectronics GmbH, Recklinghausen) Hendrik Faustmann Michael Münch Rudolf Braun Klaus Beringer Dr. Jens Rautenberg (SensAction AG, Coburg) Die POLDI-Technologie erlaubt genaue Winkelmessung auf kleinstem Raum ohne die sonst erforderlichen Justage- und Kalibrationsmaßnahmen. POLDI misst mechanische Winkel über die Polarisation von Licht. Ein einfaches Polfilter wandelt die mechanische Größe in eine optische Größe für den Sensor um. Sensoren können als Durchlicht- und Reflexsensor ausgeführt werden, sodass sowohl optische Encoder als auch Hallsensoren durch POLDI ersetzt werden können. Die Möglichkeit zur weiteren Miniaturisierung, die CMOS-Kompatibilität (geringe Kosten) sowie die Möglichkeit, exzentrisch zu messen erlauben Winkelmessung in neuartigen Applikationen und Vereinfachungen an bestehenden Systemen. POLDI-Prinzip (Lars Guzik) Das LiquidSens Messsystem ist eine zuverlässige Flüssigkeitsanalyse für nahezu alle Industriebereiche. Für Chemie- und Reinigungsindustrie, Anwender von Kühlschmierstoffen, Lackund Farbenindustrie, Automobilindustrie, Pharma & Food und Prozesstechnik Applikationsmöglichkeiten gibt es nahezu unbegrenzt. Beinahe überall dort, wo Flüssigkeiten online und in Echtzeit überwacht werden müssen, können die LiquidSens Multisensoren eingesetzt werden. Sonderpreis: Junges Unternehmen SensAction AG 6 Dr. Günter Grau Münsterstr Tel Recklinghausen Fax Hendrik Faustmann Rosenauer Str. 27 Tel Coburg Fax

7 Infrarot-Detektor basierend auf einem neuartigen Mikro- Spiegel-Sensor Nominiert für den AMA Innovationspreis 2013 Intelligentes Kontrollmanometer Marek Steffanson Dr. Tzvetan Ivanov Prof. Dr. Ivo W. Rangelow Roman Kleindienst Ronald Kampmann Prof. Dr. Stefan Sinzinger (TU Ilmenau) Andreas Bondza Waldemar Bondza (Manometer Preiss EMPEO-KBM ohg, St. Augustin) Die Innovation ist ein thermographisches System basierend auf patentierten, neuartigen, thermo-mechanischen Mikro- Spiegel-Arrays, die in der Lage sind, sich durch IR-Strahlung (Wellenlänge: 8-14µm) proportional zu der IR-Intensität zu verbiegen. Die Verbiegung wird mittels reflektierten Kaltlichts (LED) und einem konventionellen (low-cost) CCD-Chip in ein visuelles Bild umgewandelt (30Bilder/sec). Diese Innovation besitzt distinktive Kostenvorteile zu aktuellen Infrarot-Technologien und hat dadurch ein enormes Anwendungspotential. Diese Technologie ist von strategischer Bedeutung. TU Ilmenau Das intelligente Manometer zeichnet sich durch eine Doppelanzeige aus, welche redundant betrieben wird. Das heißt, dass beide Messsysteme, analog und digital, unabhängig von einander messen und sich gegenseitig überwachen. Somit haben wir den Vorteil einer analogen Anzeige, mit ihrer guten Ablesbarkeit und einer sehr gut zu erkennenden Tendenz des sich verändernden Systemdruckes, mit einer digitalen Anzeige durch einen Drucksensor kombiniert. Sollte es zu einer Abweichung eines Messsystems kommen, erkennt dies der Anwender sofort und kann direkt handeln. Manometer Preiss EMPEO Marek Steffanson Gustav-Kirchhoffstr.1 Tel Ilmenau Fax Andreas Bondza Friedrich-Gauß-Strasse 2 Tel Sankt Augustin Fax

8 Mikro und Nano Codes zur Identifizierung und Produktsicherung First battery management system with PLC for plug&play storage systems Dr. Wolfgang Hornig (BPE e.k., Eckental) Helmut Roppelt (BatteryMan Technology GmbH, Gaggenau) Mithilfe von Mikro und/oder Nanohärteprüfgeräten und individuellen Werkzeugen gelingt eine Mikro oder Nanostrukturierung von beliebigen Körpern und Oberflächen, die für das menschliche Auge nicht sichtbar angebracht sind und zur Identifikation dienen, besonders für Mikroprodukte, Mikrosensoren, Beschichtungen. Zusätzlich ist es möglich, anschließend Folienmaterial in erzeugte Mikro oder Nanoprägestrukturen einzubringen und gezielt elektrisch leitende, magnetische oder Nichtleiter einzubringen und sensorisch zu erfassen. BPE e.k. The BMS developed by BatteryMan is the first one successfully using the DC power line infrastructure. The underlying BMS avoids all datawiring, connectors, all calibration work and significantly simplifies the integration process for all applications resulting in highly scalable storage modules for EVs, off-grid solutions or ESS for private or industrial applications. (c) BatteryMan Technology GmbH 8 Wolfgang Hornig Föhrenstraße 51 Tel Eckental Fax Cornelius Geiger Max-Roth-Str. 1 Tel Gaggenau Fax

9 Durchströmender totraumfreier Inline Sensor für bewegte Fluide Telemetrisches Torsionsmesssystem zur Erfassung des Drehmoments Andreas Kirmeier Vinzenz Gantenhammer (ViscoTec GmbH,Tögig a. Inn) Sebastian Pobering (CIS Forschungsinstitut, Erfurt) Dr. Ernst Manner (Manner Sensortelemetrie GmbH, Spaichingen) Überall wo Fluide in Dosieranwendungen bewegt werden, entstehen auch Drücke, die auf Grund der Strömungsmechanik zu Stande kommen. Doch diese Drücke sagen weit mehr aus als nur einen Ist-Zustand, viel mehr lassen sich diverse Szenarien oder Vorgänge frühzeitig erkennen, wie zum Beispiel das allmähliche Verstopfen der Dosiernadeln, falsche Abstände zum Substrat, Mikroblasen im Material oder als Sicherheitsabschaltung bei zu hohen Drücken. Der Fluidsensor flowplus der Firma ViscoTec ist weit mehr als nur ein normaler Drucksensor und sichert optimale Prozesse. ViscoTec GmbH Die hier gezeigte Technologie vereinigt die bewährten Eigenschaften der Dehnungsstreifentechnik mit einer extrem kostengünstigen Applikationstechnik durch den telemetrischen Torsionssensor. Der telemetrische Torsionssensor beinhaltet bereits die Drehmomenterfassung und ist besonders einfach wie eine Briefmarke zu applizieren. Dies wird erreicht, indem ein gemeinsamer Träger für den Torsionssensor auf Dehnungsmessstreifenbasis und der Signalerfassungseinheit mit integriertem Telemetrie Interface vorhanden ist. Das System arbeitet vorteilhafterweise berührungslos. Manner GmbH Andreas Kirmeier Amperstr. 13 Tel Töging am Inn Fax Dr. Ernst Manner Eschenwasen 20 Tel Spaichingen Fax

10 Optisches Zeitverschiebungsverfahren zur Partikelcharakterisierung Chemiefreie berührungslose Daktyloskopie Walter Schäfer Dr. Meiko Hecker (AOM-Systems GmbH i.g., Darmstadt) Prof. Dr. Cameron Tropea (TU Darmstadt) Viktor Boni Dominic Föhrmann Nils Frings Normann Kreuter Arthur Zitzer (German eforensics GmbH, Koblenz) Optisches Messverfahren zur Charakterisierung transparenter und nicht-transparenter Partikel und Tropfen. Das Messgerät dient z.b. der Lebensmittel-, Beschichtungs-, Pharma- oder Chemikalienindustrie mit deutlich besserer (Echtzeit) Prozessüberwachung und Qualitätskontrolle, als es mit bisherigen Messverfahren möglich ist. Bisherige Messgeräte sind ungeeignet für die Erfassung nicht-transparenter Partikel oder Tropfen von Suspensionen und Emulsionen. Der Einsatzbereich des Gerätes umfasst alle industrielle Prozesse, welche die Zerstäubung von Flüssigkeiten kontrollieren bzw. überwachen müssen. AOM-Systems GmbH i.g. EVISCAN ist eine Innovation für die Kriminaltechnik. Unser Gerät detektiert und sichert berührungslos, ohne Hilfe von Chemikalien, Fingerspuren. Es ist ein rein optisch-physikalischer, digitaler und somit zerstörungsfreier Prozess. Innerhalb weniger Minuten scannt unser Produkt Asservate und spürt latente Fingerspuren auf. EVISCAN legt den Grundbaustein für die Digitalisierung und Automatisierung zur Sichtbarmachung latenter Fingerspuren in der Kriminaltechnik. German eforensics GmbH 10 Walter Schäfer Petersenstr. 17 Tel Darmstadt Fax Nils Frings Universitätsstraße 3 Tel Koblenz Fax

11 Pulsed wave guide technology for non contact position sensing OLED System-on-a-Chip (SoC) Dr. Brian Johnson (Hamlin electronics Ltd., Norwich) Dr. Rigo Herold Dr. Uwe Vogel Bernd Richter Dr. Karsten Fehse Constanze Großmann (Fraunhofer COMEDD, Dresden) This product measures linear position using a pulsed guided wave which is reflected from a magnetic target. To achieve this an electrical pulse is propagated down a wave guide. The magnetic target creates a local field which causes a rapid change in the magnetic of the propagating wave this induces an emf in the conductors of the wave guide which creates a reflected which travels back up the wave guide measuring the time delay from the reflected wave relative to the initial pulse gives a signal which is directly proportional to the position of the magnet. Dr. Brian Johnson 200 Lakeside Tel NR7 0WG Norwich (UK) Hamlin electronics Ltd. Ein OLED SoC vereint die Komponenten eines klassischen optischen Sensorsystems wie Projektor, Kamera, Optik und Signalverarbeitung auf einen einzigen Siliziumchip, vgl. Bild OLED System-on-a-Chip. Der Ausgangspunkt ist dabei ein Siliziumchip, wie er bei Mikroprozessoren oder Taschenrechnern eingesetzt wird. Auf der Oberseite des Chips werden leuchtende OLED-Pixel strukturiert und im Chip befinden sich Kamerapixel. Die Signalauswertung wird im Chip durch analoge und digitale Schaltungen ermöglicht. Große und teure Bildverarbeitungssysteme können somit auf einem Chip vereint werden. Dr. Rigo Herold Maria-Reiche-Str. 2 Tel Dresden Fax Fraunhofer COMEDD 11

12 Smart cement for smoke detection Kontaktloser Durchflusssensor für Flüssigmetallströmung (EMD-ps) Dr. Prashant Shukla Dr. Vasuda Bhatia Dr. Vinod Kumar Jain (Amity Institute of Advanced Research & Studies, Noida) Dr. Sven Eckert Dr. Dominique Buchenau (HZDR, Dresden) Dr. Stephan Lenk Marcel Flöter (SAAS-GmbH, Bannewitz) The present innovation deals with multi-walled carbon nanotube/ cement composite based room temperature sensor for smoke detection. The innovation provides a low power handheld instrument that is highly sensitive, reliable, repeatable, reusable and a cheaper alternative for conventional smoke sensors and fire alarms. Amity University Uttar Pradesh Dem Mangel an leistungsfähiger und stabiler Messtechnik für Flüssigmetallströmungen stehen innovative Anwendungsfelder vor allem im Bereich der Metallurgie (z.b. Automation von Gießereianlagen) aber auch für sicherheitstechnische Auslegungen (z.b. Transmutationsund Spallationsanlagen) gegenüber. Entwickelt wurde dazu ein kontaktloses und kommerziell verfügbares Durchflussmesssystem für Metallschmelzen bis zu einer Temperatur von 800 C. Das Gerät ist für sämtliche marktübliche Kanal- und Rohrdurchmesser verfügbar und kann Geschwindigkeiten im Bereich von einigen mm/s-m/s zuverlässig messen. HZDR 12 Dr. Prashant Shukla Sector-125 Tel Noida (India) Fax Uwe Poepping Bautzener Landstrasse 400 Tel Dresden Fax

13 Faltflex Technologie Gasanalyse von Kohlenwasserstoffen mit einem einzigen Halbleitersensor Dr. Jan Kostelnik Anatol Schwersenz Hartwig Jäger Simone Haun (Würth Elektronik GmbH & Co KG, Niedernhall) Eduard Schäfer Stephan Kundt Michael Haenel (UNITRONIC AG, Düsseldorf) Das neuartige Faltverfahren Faltflex verbessert Eigenschaften von Planarspulen, WPC, Sensoranwendungen und Mikroantrieben. Fast alle Sensor- und E-Motoranwendungen basieren auf der Wechselwirkung von elektromagnetischen Feldern. Alle diese Anwendungen werden mit drahtgewickelten Spulen zur Funktion gebracht. Genau diese Funktion wird durch unsere Faltflextechnologie entscheidend verbessert. Durch besonders dünne Materialien werden induktive Felder verstärkt. Die Geometrie in Verbindung feiner Strukturen ermöglichen komplizierte Aufbauten, die ohne diese Technologie nicht möglich waren. Würth Elektronik GmbH & Co KG Das Sensormodul USM-VGSA (Virtueller Multifunktionaler Gas-Sensorarray) ist quasi die künstliche Nase, die mit nur einem einzigen herkömmlichen Metalloxidsensor eine Vielzahl von organischen und anorganischen Verbindungen, Brenngasen sowie komplexe Gemische wie Zigarettenrauch selektiv erkennen und somit eine kostengünstige Analyse von Luftbestandteilen ermöglichen kann. Erreicht wird dies mit Hilfe von innovativem Auswerteverfahren bei dem die Gasart anhand der gasspezifischen Verzerrung, hervorgerufen durch periodische Temperaturmodulation des Sensorelementes, ermittelt wird. UNITRONIC AG Simone Haun Salzstr. 21 Tel Niedernhall Eduard Schäfer Mündelheimer Weg 9 Tel Düsseldorf Fax

14 Graphene and carbon nanotube sensors of THz field Medicine Prof. Dr. Serhii Shafraniuk (Northwestern University, Evaston IL) Shoum Raut (Simple Technology Corporation, Melbourne) Tom Pisel (Medicine, Melbourne) Shayden Martin (University of Melbourne) The graphene and carbon nanotube quantum dot THz field sensors (T-sensors) have a superb sensitivity, tiny dimensions, and are tunable dynamically. They simultaneously measure the THz field intensity, polarization, and spectrum. The suggested detectors exploit a change in the intrinsic transport properties of the quantum dot under influence of the photon-assisted resonant tunneling. The T-sensors have a strong potential for variety of applications including defense, security, nanoelectronics, chemistry, industry, and medicine. Northwestern University Medicine is a predictive analytics engine for proactive medical diagnosis and medicine recommendations via an online pharmacy. Users then subscribe and we automate their medicine dispensing. We then data mine their medical usage patterns and medical history. We build a statistical profile to try and predict what illnesses they are statistically likely to develop before they do. That way if they develop a life-threatening illness it ll be flagged sooner increasing the survival rate. 14 Prof. Dr. Serhii Shafraniuk 2145 Sheridan Road Tel Evaston IL (USA) Sohum Raut 66 King St. Tel Melbourne (Australia)

15 icardio for drug analysis based on cardiomyocyte-based biosensor Method for detecting winding faults in the rotating machines Dr. Ning Hu Dr. Duanxi Cao Dr. Kaiqi Su Dr. Ling Zou (Zhejiang University / Hangzhou Kupoo Information Technology Co., Ltd., Hangzhou) Ante Elez Ph.D. Prof. Stjepan Car Ph.D (KONCAR Electrical Engineering Institute Inc., Zagreb) Cell-based biosensors employ living cells as sensing elements combined with sensors or transducers to detect cell physiological status in the presence of drugs, toxins, or other stimuli. Cell-based biosensors have high sensitivity and rapid response, so they are widely applied in the biomedical and environmental studies. Cardiomyocyte-based biosensor is one of important cell-based biosensors which can provide a utility method for cardiovascular drug evaluation. Zhejiang University This innovative patented method represents a significant improvement from the current state of the art. One method enables detection of most common faults of induction and synchronous machines: inter-coil short circuits of rotor and stator winding, cage damage and eccentricity. Sensitivity to the occurrence of a failure is several hundred times higher compared to most commonly used diagnostic methods. The above features are of higher compared to most commonly used diagnostic methods. The above features are of high importance for an early detection of faults and its application in the diagnostics, on-line monitoring and protection. KONCAR Dr. Ning Hu Zheda Road NO.38 Tel Hangzhou (China) Ante Elez, Ph.D. Fallerovo setaliste 22 Tel Zagreb (Croatia) 15

16 Neuartiger Gassensor auf Festkörperbasis zur Stickoxidmessung IR defect detector - a new software tool for defect detection Dr. Christian Meyer Dr. Tino Schmiel (Technische Universität Dresden) Prof. Waldemar Minkina, PhD Sławomir Gryś, PhD (Czestochowa University) Um Stickoxide nachhaltig reduzieren zu können, sind präzise Messinstrumente unerlässlich. Die derzeitige Methode der Entstickung im Diesel-KFZ ist die selektive katalytische Reduktion (SCR). Dieses Verfahren hat 2 Nachteile: 1) das Einstellen der exakten Stöchiometrie ist aufwendig; 2) die Vermischung von Abgas und Reduktionsmittel benötigt relativ viel Zeit. Die Innovation betrifft einen Stickoxidsensor, der die genannten Nachteile umgeht. Er besteht aus einer sensitiven, selektiven & chemisch stabilen Materialkombination auf Festkörperbasis und ist für weitere Anwendungsgebiete einsetzbar. TU Dresden Computer program for detection and evaluation of parameters of subsurface defects in materials using infra red active thermography is proposed. Detection is meant by determination of location and number of hidden defects in structure of tested material. Characterization is defined as determination of chosen features of flaws, i.e. depth at they are located, size, thermal properties in relation to the material properties of inspected material. Innovative processing techniques which were invented by Team, i.e. filtered contrast and automatic defect detection and reporting were implemented. Czestochowa University of Technology 16 Dr. Christian Meyer Marschnerstr. 32 Tel Dresden Fax Prof. Waldemar Minkina, PhD AL. Armii Krajowej 17 Tel Cz stochowa (Poland) Fax

17 Electrochemical nitric oxide sensor for human health breath monitoring Kabelartiger Formsensor Dr. Prabir K. Dutta (Ohio State Univerity) Dr. Solomon Ssenyange (Spirometrix Inc, Columbus) Dr. Jens Teichert Flavius Hirceaga (Teichert Systemtechnik GmbH, Lilienthal) Breath analysis techniques offer a potential revolution in health care diagnostics, especially if these techniques can be brought into standard use in the clinic and at home. Building from this foundation, the development of a system for a portable asthma home health care system is described. A solid-state nitric oxide (NO) sensor for asthma monitoring has been identified, and efforts are underway to miniaturize this NO sensor technology, integrate it into a smart sensor system and commercialize it to physicians and asthma physicians to help them in the diagnosis and management of asthma. Ohio State University Der vorgestellte Formsensor sieht äußerlich wie ein normales Kabel aus. Innen werden jedoch alle Kabelbiegungen elektronisch ausgewertet, so dass von der gesamten Lageausprägung des Kabels ein virtuelles Modell erstellt werden kann. So lassen sich alle Objekte überwachen, die flexibel sind. Das sind z.b. Kabel und Schläuche in der Robotik. Für Endoskope und Rohrmolche kann mit dem Sensor die Position und Lageausprägung bestimmt werden. Das Sensorkabel kann auch als 3D-Eingabegerät verwendet werden und durch Integration in Kleidung für Bewegungsanalysen und Arbeitsschutz eingesetzt werden. Teichert Systemtechnik GmbH Dr. Solomon Ssenyange 100 West 18th Avenue Tel Columbus (USA) Dr. Jens Teichert Am Sportpark 17 Tel Lilienthal Fax

18 Flexible Magnetfeldsensorik SensoProtect Gerät zur Prävention von Schimmelpilzbildung Prof. Dr. Oliver G. Schmidt Dr. Denys Makarov Michael Melzer Daniil Karnaushenko (IFW Dresden) Prof. Dr. Wilfried Hofmann Falk Bahr (TU Dresden) Ralf Sandomeer Ralf Hinnerichs (SENSORIT GmbH, Hamburg) Täglich sind wir umgeben von Sensoren, die aufgrund ihrer Anwendungsspezifik jedoch häufig in starrer Form und Größe vorbestimmt sind. Unser Ziel ist es, die Sichtweise traditioneller Sensorentwicklung mit der Innovation einer flexiblen Magnetoelektronik zu durchbrechen. Aufgrund der beliebigen Verformbarkeit nach der Herstellung ist diese Hochgeschwindigkeits-Magnetfeldsensorik einzigartig. Als erste Gruppe weltweit entwickelten wir flexible ultradünne Magnetfeldsensoren mit hohem industriellen Anwendungspotenzial, insbesondere für elektrische Maschinen, Magnetlager und Drehwinkelgeber. IFW Dresden Entwickelt wurde ein Gerät zur wirksamen Prävention vor gebäudeschädigendem und gesundheitsgefährdendem Schimmelpilzbefall. Das Gerät arbeitet mit mehreren Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren, deren Messwerte über einen 10bit ADU-Mikrocontroller erfasst, gespeichert und ausgewertet werden. Die Daten werden abgespeichert und können über ein Standardterminal dargestellt werden. Das Gerät wurde in einer modernen Formensprache designt und eignet sich für die Installation besonders auch in privat genutzten Räumlichkeiten. Es sind keinerlei Fachkenntnisse zur Bedienung und Installation notwendig. SENSORIT GmbH 18 Prof. Dr. Oliver G. Schmidt Helmholtzstraße 20 Tel Dresden Ralf Sandomeer Langenhorner Chaussee 40 Tel Hamburg Fax

19 Hybridintegriertes MEMS-Scanning Grating NIR-Spektrometer Kraftstofffüllstands- und Qualitätssensor FL[Q]S Dr. Jan Grahmann Dr. Heinrich Grüger Dr. Jens Knobbe Sergi Tino Pügner Udina (Fraunhofer-Institut Dr. Santiago Marco (University für Photonische of Barcelona, Mikrosysteme IPMS, for Dresden) Bioengineering of Institute Barcelona) Dr. Volker Skwarek Torsten Eggers Mahmoud Ahmed (Hella Fahrzeugkomponenten GmbH, Bremen) NIR-Spektrometer für die Spektralanalyse als nicht-destruktives, berührungsfreies Verfahren bei dem die Proben zuvor zudem nicht aufwendig präpariert werden müssen, haben sich in vielen Bereichen etabliert. Für die Analyse organischer Verbindungen ist dabei insbesondere der Wellenlängenbereich des nahen Infrarot mit Hilfe eines Gitterspektrometers interessant. Durch eine Miniaturisierung wird eine Vielzahl neuer mobiler Applikationen kostengünstig ermöglicht, es können neue Märkte adressiert, Prozesse optimiert und etablierte Messsysteme in bislang unzugänglichen Bereichen eingesetzt werden. IFW Dresden Es wird ein neuartiger, intelligenter, kapazitiver Sensor für die Messung des Kraftstofffüllstands sowie optional von Messgrößen, die für die Qualität des Kraftstoffs relevant sind, vorgestellt. Zu den optional über die digitale LIN Schnittstelle ausgegebenen Messgrößen gehört die Kraftstoffzusammensetzung (z. B. der Ethanolgehalt bei Benzin), die Kraftstofftemperatur sowie z. B. die Verdampfungseigenschaften. Der Sensor kommt ohne bewegliche Teile aus und ist beständig gegen aggressive Medien wie die heute weltweit, insbesondere in den BRIC Staaten, vorkommenden Schlechtkraftstoffen. Hella Fahrzeugkomponenten GmbH Dr. Heinrich Grüger Maria-Reiche-Str. 2 Tel Dresden Fax Dr. Volker Skwarek Dortmunder Str. 5 Tel Bremen Fax

20 Hochauflösendes Anemometer für Labor und Außeneinsatz LPM-RF-Wireless Prof. Dr. Joachim Peinke Dr. Stephan Barth Dr. Michael Hölling Jaroslaw Puczylowski (ForWind - Center for Wind Energy Research, Universität Oldenburg) Günter Stelzhammer Andreas Resch (Inmotiotec GmbH, Regau) Der neuentwickelte Sensor mit dem Namen 2d-Laser Cantilever Anemometer (2d-LCA) wurde entwickelt um hochauflösende Messung von Windgeschwindigkeiten und Windrichtungen zu ermöglichen. Es kann sowohl im Labor, als auch in rauen Offshore Umgebungen eingesetzt werden. Das Messelement ist ein eigens dafür entwickelter Cantilever, dessen Auslenkung bei Anströmung mit Hilfe eines Lasers gemessen wird. Der Prototyp des 2d-LCAs liefert bereits heute schon Daten mit vergleichbarer zeitlicher und sogar besserer örtlicher Auflösung als Hitzdrähte. Uni Oldenburg Das System eignet sich für exakte Positionsmessung in allen 3 Dimensionen (x,y,z) von dynamischen und statischen Objekten. Was LPM-RF-Wireless-System generiert 1000 Messwerte je Sekunde in Echtzeit. Es erreicht eine Genauigkeit von bis zu 3 cm. Das System ist sowohl Indoor als auch Outdoor anwendbar. Über den Telemetriekanal können zusätzliche Daten wie Herzfrequenz, Atemfrequenz, Transpondertemperatur übertragen werden. Weitere Übertragungsmöglichkeiten über den Telemetriekanal: Ladezustand des Akkus, Messwerte vom Beschleunigungssensor, Luftdrucksensor und Lagesensor. 20 Jaroslaw Puczylowski Andreas Resch Ammerlander Heer 136 Tel Oldenburg Oberregauer Straße 48 Tel Regau (Austria)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

Energy Harvesting am menschlichen Körper

Energy Harvesting am menschlichen Körper Kooperationsforum Energie & Gesundheit Peter Spies, Fraunhofer IIS Nürnberg, 17.06.2015 Fraunhofer IIS 1. Einführung und Architektur 2. Mechanische Wandler und Beispiele 3. Thermische Wandler und Demonstrator

Mehr

Sensoren / Sensors XA1000 / XP200 / XP400 XP100 / XP101. www.lufft.de

Sensoren / Sensors XA1000 / XP200 / XP400 XP100 / XP101. www.lufft.de Sensoren / Sensors XA1000 / XP200 / XP400 XP100 / XP101 www.lufft.de PT100 Tauchfühler, 3120.520 + 3120.530 Der Tauchfühler eignet sich für Temperaturmessungen in gasförmigen Medien, Flüssigkeiten und

Mehr

SARA 1. Project Meeting

SARA 1. Project Meeting SARA 1. Project Meeting Energy Concepts, BMS and Monitoring Integration of Simulation Assisted Control Systems for Innovative Energy Devices Prof. Dr. Ursula Eicker Dr. Jürgen Schumacher Dirk Pietruschka,

Mehr

Lufft UMB Sensor Overview

Lufft UMB Sensor Overview Lufft Sensor Overview Wind Radiance (solar radiation) Titan Ventus WS310 Platinum WS301/303 Gold V200A WS300 WS400 WS304 Professional WS200 WS401 WS302 Radiance (solar radiation) Radiation 2 Channel EPANDER

Mehr

Westenberg Wind Tunnels

Westenberg Wind Tunnels MiniAir20 Hand measurement device for flow, humidity and temperature The hand measurement device MiniAir20 is used for the acquisition of temperature, relative humidity, revolution and flow velocity such

Mehr

Industrie 4.0 Predictive Maintenance. Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014

Industrie 4.0 Predictive Maintenance. Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014 Industrie 4.0 Predictive Maintenance Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014 Anwendungsfälle Industrie 4.0 Digitales Objektgedächtnis Adaptive Logistik Responsive Manufacturing Intelligenter

Mehr

MHG - Modular Humidity Generator

MHG - Modular Humidity Generator MHG - Modular Humidity Generator Humidity Control Kontrollierte Luftfeuchtigkeit To provide reliable and reproducible results, an increasing number of analytical test methods require controlled environmental

Mehr

Concepts and Strategies for personalized telemedical Biofeedback-Therapies

Concepts and Strategies for personalized telemedical Biofeedback-Therapies Concepts and Strategies for personalized telemedical Biofeedback-Therapies Med-e-Tel 18.04.07 in Luxembourg Telemetric Personal Health Monitoring Platform for medical sensors and devices Combination of

Mehr

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Die Firma Hartnagel, begann vor über 15 Jahren den ersten Etikettierautomaten zu entwickeln und zu bauen. Geleitet von der Idee, das hinsichtlich der Produktführung

Mehr

T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem

T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem 1-Kanal Telemetriesystem für Drehmoment- (DMS) oder Temperaturmessungen (PT100) auf rotierenden Antriebswellen Klein, robust und präzise preiswert und leicht zu handhaben

Mehr

SpraySpy. Innovative Droplet and Particle Characterisation Innovative Tropfen und Partikel Charakterisierung

SpraySpy. Innovative Droplet and Particle Characterisation Innovative Tropfen und Partikel Charakterisierung SpraySpy Innovative Droplet and Particle Characterisation Innovative Tropfen und Partikel Charakterisierung SpraySpy : The real time spray control The characterization of drops and particles in flows is

Mehr

Induktive Ringsensoren inductive ring sensors

Induktive Ringsensoren inductive ring sensors arbeiten als Durchlasssensor. Der aktive Bereich befi ndet sich innerhalb des Ringes. Dabei werden alle Teile aus Metall, auch unmagnetische Leicht- und Buntmetalle sowie ferromagnetische Teile erfasst.

Mehr

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Description & Functional Principle (Piezo Technology) Cleanrooms are dynamic systems. People and goods are constantly in motion. Further installations, production

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Thementisch Anwendungsgebiete und

Thementisch Anwendungsgebiete und Thementisch Anwendungsgebiete und b Erfolgsgeschichten KMUs und Big Data Wien 08. Juni 2015 Hermann b Stern, Know-Center www.know-center.at Know-Center GmbH Know-Center Research Center for Data-driven

Mehr

Ultraschallsensoren ultrasonic sensors

Ultraschallsensoren ultrasonic sensors Zylindrisch cylindric Rechteckig cuboid erfassen mithilfe von Schallwellen berührungslos und verschleißfrei eine nahezu alle Objekte. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Objekt durchsichtig, metallisch,

Mehr

creative Factory GmbH

creative Factory GmbH Micro compact car smart gmbh smart forfour series w454 Visualization Embeded into the design team of MCC Smart our team was responsible for Class-A surface modelling and for setup of the visible interior

Mehr

JONATHAN JONA WISLER WHD.global

JONATHAN JONA WISLER WHD.global JONATHAN WISLER JONATHAN WISLER WHD.global CLOUD IS THE FUTURE By 2014, the personal cloud will replace the personal computer at the center of users' digital lives Gartner CLOUD TYPES SaaS IaaS PaaS

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

Chemical heat storage using Na-leach

Chemical heat storage using Na-leach Hilfe2 Materials Science & Technology Chemical heat storage using Na-leach Robert Weber Empa, Material Science and Technology Building Technologies Laboratory CH 8600 Dübendorf Folie 1 Hilfe2 Diese Folie

Mehr

Free space optic system for hop lengths up to 2000 m; Alarms can be transmitted to a maximum of four email addresses;

Free space optic system for hop lengths up to 2000 m; Alarms can be transmitted to a maximum of four email addresses; CBL Communication by light Gesellschaft für optische Kommunikationssysteme mbh No longer failures due to weather conditions! AirLaser Free space optic system for hop lengths up to 2000 m; Designed for

Mehr

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES IMMER DAS RICHTIGE WERKZEUG Wer gute Arbeit leisten möchte, braucht immer die

Mehr

Developing Interactive Integrated. Receiver Decoders: DAB/GSM Integration

Developing Interactive Integrated. Receiver Decoders: DAB/GSM Integration Developing Interactive Integrated Wolfgang Klingenberg Robert-Bosch GmbH Hildesheim Wolfgang.Klingenberg@de.bosch.co Receiver Decoders: DAB/GSM Integration DAB-GSM-Integration.ppt 1 Overview DAB receiver

Mehr

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Mit Licht Mehrwert schaffen. Immer mehr Designer, Entwicklungsingenieure und Produktverantwortliche erkennen das Potential innovativer Lichtkonzepte für ihre

Mehr

IoT Scopes and Criticisms

IoT Scopes and Criticisms IoT Scopes and Criticisms Rajkumar K Kulandaivelu S 1 What is IoT? Interconnection of multiple devices over internet medium 2 IoT Scope IoT brings lots of scope for development of applications that are

Mehr

- SENSORSYSTEME 2014 -

- SENSORSYSTEME 2014 - 18 th LEIBNIZ CONFERENCE OF ADVANCED SCIENCE - SENSORSYSTEME 2014-16. - 17. Oktober 2014 P R O G R A M M Donnerstag, 16. Oktober 2014 08:30 09:30 Anmeldung/Registrierung 09:30 09:45 Begrüßung und Eröffnung

Mehr

3D Dentalscanner. AIT Austrian Institute of Technology Safety & Security Department. Manfred Gruber. Head of Business Unit

3D Dentalscanner. AIT Austrian Institute of Technology Safety & Security Department. Manfred Gruber. Head of Business Unit 3D Dentalscanner AIT Austrian Institute of Technology Safety & Security Department Manfred Gruber Head of Business Unit Safe and Autonomous Systems AIT Austrian Institute of Technology Größte außeruniversitäre

Mehr

Session Mikro-Nano-Integration

Session Mikro-Nano-Integration Session Mikro-Nano-Integration Ein wichtigen Forschungsgebiet, in dem Mikrosystemtechnik und Nanotechnologie aufeinander treffen. Unter dem Begriff Mikro-Nano-Integration werden die Integrationen von Nanoobjekten

Mehr

Batterie-geladen in die mobile Zukunft

Batterie-geladen in die mobile Zukunft Batterie-geladen in die mobile Zukunft Kommerzielle Verfügbarkeit von Lithium Batterien für das Twike und andere Elektrofahrzeuge Daniel Greiner Geschäftsführer eweco gmbh, Pfäffikon ZH Winterthur, 18.

Mehr

ZK2000SF ACCESS CONTROL ZUTRITTSKONTROLLE

ZK2000SF ACCESS CONTROL ZUTRITTSKONTROLLE ZUTRITTSKONTROLLE ACCESS CONTROL SMPX.xx SMPX.xG ZK2000SF Kommunikation über ISDN oder TCP/IP Intelligenter ler Individuelle Rechteverwaltung Verwaltung von 150.000 Personen Communication via ISDN or TCP/IP

Mehr

Christ Water Technology Group

Christ Water Technology Group Christ Water Technology Group 1 / 10.10.2002 / Schmitt G. THREE DIVISIONS OF BWT GROUP BWT AG Christ Water Technology Group Aqua Ecolife Technologies FuMA-Tech (Industrial & Municipal Division) (Household

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient.

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Switches Unsere Switches passen überall. Besonders zu Ihren Herausforderungen. Die Netzwerke in modernen Produktionsanlagen

Mehr

Distributed testing. Demo Video

Distributed testing. Demo Video distributed testing Das intunify Team An der Entwicklung der Testsystem-Software arbeiten wir als Team von Software-Spezialisten und Designern der soft2tec GmbH in Kooperation mit der Universität Osnabrück.

Mehr

Infrastructure as a Service (IaaS) Solutions for Online Game Service Provision

Infrastructure as a Service (IaaS) Solutions for Online Game Service Provision Infrastructure as a Service (IaaS) Solutions for Online Game Service Provision Zielsetzung: System Verwendung von Cloud-Systemen für das Hosting von online Spielen (IaaS) Reservieren/Buchen von Resources

Mehr

Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web.

Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web. Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web.de Damages caused by Diprion pini Endangered Pine Regions in Germany

Mehr

Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014

Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014 Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014 Digitale Realität Die Welt verändert sich in rasantem Tempo Rom, Petersplatz, März 2013 Franziskus

Mehr

LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm

LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm Bild/Pic. 1 1 Allgemeine Beschreibung Der 9 x 1 Transceiver ist speziell geeignet für Anwendungen mit dem 1mm Standard- Kunststofflichtwellenleiter. Bestückt mit einer schnellen

Mehr

Systemorientiertes Qualifizierungskonzept für die Elektromobilität

Systemorientiertes Qualifizierungskonzept für die Elektromobilität Systemorientiertes Qualifizierungskonzept für die Elektromobilität 29. Juni 2011 Siemens AG 2011. All rights reserved. Page 1 Das Projekt @ SPE hat zum Ziel ein ganzheitliches Ausbildungskonzept zu entwickeln

Mehr

Software-SPS: Software PLC: Vom Industrie-PC fähigen From industrial PCzur to leistungs high-performance Steuerung controller Zur Visualisierung und Bedienung von PCs are used in countless machines and

Mehr

Ubiquitous Computing in Automatisierung und Industrial IT

Ubiquitous Computing in Automatisierung und Industrial IT 24.2.2015 CMG AE - WIEN Ubiquitous Computing in Automatisierung und Industrial IT Ing. DI(FH) Herbert Dirnberger, MA herbert.dirnberger@cybersecurityaustria.at Herbert Dirnberger Automatisierung/Mechatronik

Mehr

infrastructure definitions example versioning

infrastructure definitions example versioning infrastructure definitions example versioning ATLAS9000 GmbH Landauer Str. - 1 D-68766 Hockenheim +49(0)6205 / 202730 Infrastructure documents Storage ATLAS PLM Archives Drawing Circuit Diagram Work Plan

Mehr

Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management

Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management The European Centre of Expertise for the Health Care Industry Langzeitarchivierung

Mehr

Data Center Infrastructure Management (DCIM) Entscheidungen basierend auf Fakten steigern die Effizienz

Data Center Infrastructure Management (DCIM) Entscheidungen basierend auf Fakten steigern die Effizienz For the factories of the 21 st century Building Technologies / Data Center Infrastructure Management (DCIM) Entscheidungen basierend auf Fakten steigern die Effizienz siemens.com/dcim Datencenter die Fabriken

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Security for Safety in der Industrieautomation Konzepte und Lösungsansätze des IEC 62443

Security for Safety in der Industrieautomation Konzepte und Lösungsansätze des IEC 62443 Security for Safety in der Industrieautomation Konzepte und Lösungsansätze des IEC 62443 Roadshow INDUSTRIAL IT SECURITY Dr. Thomas Störtkuhl 18. Juni 2013 Folie 1 Agenda Einführung: Standard IEC 62443

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Group and Session Management for Collaborative Applications

Group and Session Management for Collaborative Applications Diss. ETH No. 12075 Group and Session Management for Collaborative Applications A dissertation submitted to the SWISS FEDERAL INSTITUTE OF TECHNOLOGY ZÜRICH for the degree of Doctor of Technical Seiences

Mehr

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms.

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms. How to develop health regions as driving forces for quality of life, growth and innovation? The experience of North Rhine-Westphalia Dr. rer. soc. Karin Scharfenorth WHO Collaborating Centre for Regional

Mehr

Model-based ALM Arbeitsumgebungen à la carte

Model-based ALM Arbeitsumgebungen à la carte Model-based ALM Arbeitsumgebungen à la carte Insight 2013, Nürnberg November 2013 Jens Donig, Dr. Martin Künzle Agenda 01 Einleitung 02 Model-based ALM 03 Demo 04 Lernende Plattform November 2013 Jens

Mehr

Product Lifecycle Manager

Product Lifecycle Manager Product Lifecycle Manager ATLAS9000 GmbH Landauer Str. - 1 D-68766 Hockenheim +49(0)6205 / 202730 Product Lifecycle Management ATLAS PLM is powerful, economical and based on standard technologies. Directory

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares Lehrstuhl für Industrielles Management Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Double Master s Degree in cooperation

Mehr

Duo-Körnerlichtschranke als bildgebendes Sensorsystem zur Charakterisierung landwirtschaftlicher Gutpartikel

Duo-Körnerlichtschranke als bildgebendes Sensorsystem zur Charakterisierung landwirtschaftlicher Gutpartikel Duo-Körnerlichtschranke als bildgebendes Sensorsystem zur Charakterisierung landwirtschaftlicher Gutpartikel Double light barrier as an imaging sensor system for the characterization of agricultural particles

Mehr

Austria Regional Kick-off

Austria Regional Kick-off Austria Regional Kick-off Andreas Dippelhofer Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen (AZO) AZO Main Initiatives Andreas Dippelhofer 2 The Competition SPOT THE SPACE RELATION IN YOUR BUSINESS 3 Global

Mehr

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Frank Reichart Sen. Dir. Prod. Marketing Storage Solutions 0 The three horrors of data protection 50%

Mehr

JENCOLOR-Sensoren für mobile Farb- und Hyperspektral-Messungen in Medizin, Umwelt & Qualitätskontrolle

JENCOLOR-Sensoren für mobile Farb- und Hyperspektral-Messungen in Medizin, Umwelt & Qualitätskontrolle JENCOLOR-Sensoren für mobile Farb- und Hyperspektral-Messungen in Medizin, Umwelt & Qualitätskontrolle 10. Jenaer Technologietag 11.11.2013 1 Worüber ich reden möchte 1 2 MAZeT GmbH - Firmenvorstellung

Mehr

Temperatur-Messung - Thermometer

Temperatur-Messung - Thermometer Temperatur-Messung - Thermometer Anwendungsbereiche von Temperatur-Sensoren oder -Sonden in der Robotik: Messung der Umgebungstemperatur Kompensation temperaturbedingter Drift bei Sensoren Detektion warmer

Mehr

Economics of Climate Adaptation (ECA) Shaping climate resilient development

Economics of Climate Adaptation (ECA) Shaping climate resilient development Economics of Climate Adaptation (ECA) Shaping climate resilient development A framework for decision-making Dr. David N. Bresch, david_bresch@swissre.com, Andreas Spiegel, andreas_spiegel@swissre.com Klimaanpassung

Mehr

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point Konfigurationsprogramm Configuration program (english translation italic type) Dieses Programm ermöglicht Ihnen Einstellungen in Ihrem Wireless

Mehr

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 AVL The Thrill of Solutions Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 The Automotive Market and its Importance 58 million vehicles are produced each year worldwide 700 million vehicles are registered on the road

Mehr

Ein Bild sagt mehr als 1000 Spektren Bildgebende IR- und Raman-Mikroskopie

Ein Bild sagt mehr als 1000 Spektren Bildgebende IR- und Raman-Mikroskopie Ein Bild sagt mehr als 1000 Spektren Bildgebende IR- und Raman-Mikroskopie Peter Wilhelm, Boril S. Chernev FELMI, TU Graz, und ZFE Graz Workshop Mikroskopie von Polymeren und Verbundwerkstoffen 2. Februar

Mehr

Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves

Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves Technische Daten Technical Specifications Kenngrößen Parameters Nenndurchfluss (max. Durchfluss) Nominal flow rate (max. flow rate) Max. Druck max. pressure rate Max.

Mehr

Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung

Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung Willy Müller - Open Cloud Day 19.6.2012 2 Plug and Cloud? 3 The plug tower BPaaS Software SaaS Platform PaaS Storage/ Computing IaaS Internet Power grid 4

Mehr

Cloud und Big Data als Sprungbrett in die vernetzte Zukunft am Beispiel Viessmann

Cloud und Big Data als Sprungbrett in die vernetzte Zukunft am Beispiel Viessmann Cloud und Big Data als Sprungbrett in die vernetzte Zukunft am Beispiel Viessmann Adam Stambulski Project Manager Viessmann R&D Center Wroclaw Dr. Moritz Gomm Business Development Manager Zühlke Engineering

Mehr

Messdaten für Industrie 4.0 Sensorik als integrierte Architekturkomponente

Messdaten für Industrie 4.0 Sensorik als integrierte Architekturkomponente Messdaten für Industrie 4.0 Sensorik als integrierte Architekturkomponente Reinhard Nowak CEO LineMetrics GSE Jahreshauptversammlung 12.05.2015, Hamburg Reinhard Nowak Technische Ausbildung: HTL Steyr

Mehr

Andreas Bechter, Regional Product Manager EMEA IMG, Symantec

Andreas Bechter, Regional Product Manager EMEA IMG, Symantec Symantecs Appliance Strategie Andreas Bechter, Regional Product Manager EMEA IMG, Symantec Storage Trends 2011 Symantec Press University 2011 Appliance Strategie 2 Symantecs Appliance Strategie IMG SAMG:

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

In situ SEM as a tool for investigating micro and nanoscale processes in materials research

In situ SEM as a tool for investigating micro and nanoscale processes in materials research In situ SEM as a tool for investigating micro and nanoscale processes in materials research Reiner Mönig Institut for Materials Research II Electrical Mechanical Heating Electrochemical Experiments Projektbüro

Mehr

An Open Innovation Technology Transfer Concept - R&D Cooperation for breakthrough Technologies between Academic Spin-Offs and established Industry

An Open Innovation Technology Transfer Concept - R&D Cooperation for breakthrough Technologies between Academic Spin-Offs and established Industry Diss ETH NO. 20731 An Open Innovation Technology Transfer Concept - R&D Cooperation for breakthrough Technologies between Academic Spin-Offs and established Industry A dissertation submitted to ETH ZURICH

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Prozess Dimension von SPICE/ISO 15504 Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define

Mehr

2D-Messung neu definieren. Langlebigkeit steigern. Erwartungen übertreffen. R2100 Mehrstrahl LED-Scanner

2D-Messung neu definieren. Langlebigkeit steigern. Erwartungen übertreffen. R2100 Mehrstrahl LED-Scanner 2D-Messung neu definieren. Langlebigkeit steigern. Erwartungen übertreffen. R2100 Mehrstrahl LED-Scanner A Distance Ahead A Distance Ahead: Der entscheidende Vorsprung im Markt Die neue Generation der

Mehr

Technology for you. Media Solutions

Technology for you. Media Solutions Technology for you Media Solutions Media Units / Media Units Media Units Robuste Installationstechnik für jeden Klassenund Schulungsraum Robust installation technology for each class- and conference room

Mehr

Virtual PBX and SMS-Server

Virtual PBX and SMS-Server Virtual PBX and SMS-Server Software solutions for more mobility and comfort * The software is delivered by e-mail and does not include the boxes 1 2007 com.sat GmbH Kommunikationssysteme Schwetzinger Str.

Mehr

Märzhäuser. Improve Your Microscope.

Märzhäuser. Improve Your Microscope. Märzhäuser. Improve Your Microscope. Mikroskoptische / Microscope Stages Messtische / Measuring Stages Steuerungen / Controllers Bedienelemente / Operating Devices Motorische Feinfokussierung / Motorized

Mehr

nfoexpo 2011 10. November 2011: Zürich ConventionPoint - A Service of SIX Group Seminar Programm

nfoexpo 2011 10. November 2011: Zürich ConventionPoint - A Service of SIX Group Seminar Programm 09:00-09:10 Begrüssung 09:15-09:45 TLC-MS als effektives Hilfsmittel im Syntheselabor Dr. Heinrich Luftmann, Organisch-Chemisches Institut der Universität Münster (Deutschland) 09:50-10:15 Die Bedeutung

Mehr

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement O N E SOLUTION VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement Ü B E R S C H R I F T A R T I K E L I N N E N S E I T E C O M PA N Y OVERV

Mehr

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08 Robotino View Kommunikation mit OPC Robotino View Communication with OPC 1 DE/EN 04/08 Stand/Status: 04/2008 Autor/Author: Markus Bellenberg Festo Didactic GmbH & Co. KG, 73770 Denkendorf, Germany, 2008

Mehr

PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server

PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server Future Thinking 2015 /, Director Marcom + SBD EMEA Legal Disclaimer This presentation is intended to provide information concerning computer and memory industries.

Mehr

CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components

CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components Nockenschalter, Lasttrennschalter, Positionsschalter und elektromechanische Komponenten für die Industrie

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

3D City Model Berlin Spatial Data Infrastructure Berlin: The 3D City Model ERDF Project Strategic Goal 3D City Model Berlin Strategic Goal Use of 3D City Model for: City and Urban Planning, Political Issues

Mehr

...makes sense! Yield Master. System zur Messung des CH 4 -Gasbildungspotenzials. BlueSens.com

...makes sense! Yield Master. System zur Messung des CH 4 -Gasbildungspotenzials. BlueSens.com Yieldmaster...makes sense! Yield Master System zur Messung des CH 4 -asbildungspotenzials ...makes sense! Vorteile und Anwendungsgebiete Präzise Kontrolle von Stoffwechselprozessen Vorteile Methane content

Mehr

GESCHÄFTSSTELLENERÖFFNUNG HAMBURG, 25. APRIL 2013

GESCHÄFTSSTELLENERÖFFNUNG HAMBURG, 25. APRIL 2013 OSC Smart Integration GmbH SAP Business One GOLD-Partner in Norddeutschland GESCHÄFTSSTELLENERÖFFNUNG HAMBURG, 25. APRIL 2013 SAP Business One v.9.0 Heiko Szendeleit AGENDA OSC-SI 2013 / SAP Business One

Mehr

KOSTENLOS FREE OF CHARGE

KOSTENLOS FREE OF CHARGE MA series powered by Haus-Überwachungs-System Home Monitoring System jederzeit weltweite Abfrage der Sender-Daten Kühlschrank Refrigerator 10.7 C Garten Garden Büro Office 27.5 C APP for ios + Android

Mehr

Video Line Array Highest Resolution CCTV

Video Line Array Highest Resolution CCTV Schille Informationssysteme GmbH Video Line Array Highest Resolution CCTV SiDOC20120817-001 Disadvantages of high resolution cameras High costs Low frame rates Failure results in large surveillance gaps

Mehr

Fluid-Particle Multiphase Flow Simulations for the Study of Sand Infiltration into Immobile Gravel-Beds

Fluid-Particle Multiphase Flow Simulations for the Study of Sand Infiltration into Immobile Gravel-Beds 3rd JUQUEEN Porting and Tuning Workshop Jülich, 2-4 February 2015 Fluid-Particle Multiphase Flow Simulations for the Study of Sand Infiltration into Immobile Gravel-Beds Tobias Schruff, Roy M. Frings,

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

Software development with continuous integration

Software development with continuous integration Software development with continuous integration (FESG/MPIfR) ettl@fs.wettzell.de (FESG) neidhardt@fs.wettzell.de 1 A critical view on scientific software Tendency to become complex and unstructured Highly

Mehr

DIGICOMP OPEN TUESDAY AKTUELLE STANDARDS UND TRENDS IN DER AGILEN SOFTWARE ENTWICKLUNG. Michael Palotas 7. April 2015 1 GRIDFUSION

DIGICOMP OPEN TUESDAY AKTUELLE STANDARDS UND TRENDS IN DER AGILEN SOFTWARE ENTWICKLUNG. Michael Palotas 7. April 2015 1 GRIDFUSION DIGICOMP OPEN TUESDAY AKTUELLE STANDARDS UND TRENDS IN DER AGILEN SOFTWARE ENTWICKLUNG Michael Palotas 7. April 2015 1 GRIDFUSION IHR REFERENT Gridfusion Software Solutions Kontakt: Michael Palotas Gerbiweg

Mehr

LOG AND SECURITY INTELLIGENCE PLATFORM

LOG AND SECURITY INTELLIGENCE PLATFORM TIBCO LOGLOGIC LOG AND SECURITY INTELLIGENCE PLATFORM Security Information Management Logmanagement Data-Analytics Matthias Maier Solution Architect Central Europe, Eastern Europe, BeNeLux MMaier@Tibco.com

Mehr

ITIL V3. Service Mehrwert für den Kunden. Ing. Martin Pscheidl, MBA, MSc cert. ITIL Expert. SolveDirect Service Management

ITIL V3. Service Mehrwert für den Kunden. Ing. Martin Pscheidl, MBA, MSc cert. ITIL Expert. SolveDirect Service Management ITIL V3 Ing. Martin Pscheidl, MBA, MSc cert. ITIL Expert SolveDirect Service Management martin.pscheidl@solvedirect.com Service Mehrwert für den Kunden mit Unterstützung von 1 Wie Service für den Kunden

Mehr

Education Day 2012. Wissensgold aus Datenminen: wie die Analyse vorhandener Daten Ihre Performance verbessern kann! Education Day 2012 11.10.

Education Day 2012. Wissensgold aus Datenminen: wie die Analyse vorhandener Daten Ihre Performance verbessern kann! Education Day 2012 11.10. Wissensgold aus Datenminen: wie die Analyse vorhandener Daten Ihre Performance verbessern kann! 11.10.2012 1 BI PLUS was wir tun Firma: BI plus GmbH Giefinggasse 6/2/7 A-1210 Wien Mail: office@biplus.at

Mehr

Company Presentation. Version Feb. 2, 2015. Gemfony scientific UG (haftungsbeschränkt) contact@gemfony.eu http://www.gemfony.eu

Company Presentation. Version Feb. 2, 2015. Gemfony scientific UG (haftungsbeschränkt) contact@gemfony.eu http://www.gemfony.eu Company Presentation Version Feb. 2, 2015 Gemfony scientific UG (haftungsbeschränkt) contact@gemfony.eu http://www.gemfony.eu Who we are Gemfony scientific A spin-off from Karlsruhe Institute of Technology

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

Querschnittstechnologien inkl. Geothermie F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie

Querschnittstechnologien inkl. Geothermie F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie Querschnittstechnologien inkl. Geothermie F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie Michael Monsberger AIT Austrian Institute of Technology Themenüberblick (2 Panels) Geothermie Oberflächennahe

Mehr

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs.

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs. Total Security Intelligence Die nächste Generation von Log Management and SIEM Markus Auer Sales Director Q1 Labs IBM Deutschland 1 2012 IBM Corporation Gezielte Angriffe auf Unternehmen und Regierungen

Mehr

OSRAM Opto Semiconductors GmbH. Herausforderung der VCSEL- Serienmesstechnik Kennlinie VCSEL. Christoph Neureuther OS T T

OSRAM Opto Semiconductors GmbH. Herausforderung der VCSEL- Serienmesstechnik Kennlinie VCSEL. Christoph Neureuther OS T T OSRAM Opto Semiconductors GmbH Herausforderung der VCSEL- Serienmesstechnik Kennlinie VCSEL Christoph Neureuther OS T T optische Ausgangsleistung Popt @ P Single Mode Ith Strom If @ P_spec 18.04.2006 Seite:

Mehr