Pfeffer Lebensversicherung ag MultiLeben 5,5 Sterne

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Pfeffer Lebensversicherung ag MultiLeben 5,5 Sterne"

Transkript

1 [Vergleich Produktscoring 2014/15 Existenzschutz (FIV Leben) Pfeffer Lebensversicherung ag Tarif MultiLeben und Apfelsinia Lebensversicherung AG Tarif F-Existenz] Das Produktscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der alle wesentlichen Produktaspekte berücksichtigt. Für jedes erfüllte Kriterium wird bei der Auswertung ein Punkt zugewiesen, so ergibt sich eine Gesamtpunktzahl, die auf sechs Sterne umgelegt und in Sternen dargestellt wird. Pfeffer Lebensversicherung ag MultiLeben 5,5 Sterne Apfelsinia Lebensversicherung AG F-Existenz 4 Sterne ausgezeichnet (p.i.-scoring) gut (p.i.-scoring) Berücksichtigte Kriterien Erfüllt Bemerkung Erfüllt Bemerkung Wie viele hre reichen die Gesundheitsfragen für ambulante Behandlungen zurück? [in hren] (ausgenommen Fragen zu einem körperlichen Gebrechen, einem Organfehler, einer angeborenen Erkrankung oder einer bestehenden HIV- Infektion) [Die Benchmark liegt bei 5] 5 5 Es besteht keine Anzeigepflicht bei einem Berufswechsel in Gefahr erhöhte Berufe kein Aussluss kein Ausschluss Die Aufnahme von gefährlichen Sportarten muss nicht gemeldet werden [nach Antragsstellung] kein Aussluss kein Ausschluss Der Versicherungsschutz gilt weltweit und ist zeitlich unbegrenzt. 1 Abs. 2 ja Wartezeiten für alle oder einzelne Leistungsbausteine? [Monate + ggf. für welche Leistungsbausteine bestehen welche Wartezeiten?] [positive Wertung, wenn die Wartezeit nicht 6 Monate übersteigt und die Wartezeit für Unfallleistungen oder unfallbedingte Pflegebedürftigkeit entfällt.] im Zusatzbaustein Dread Disease (nach 4): Herzerkrankungen: 3 Monate Wartezeit Krebs: 3 Monate Wartezeit Organtransplantation: 3 Monate Wartezeit Transplantation von Knochenmark: 3 Monate Wartezeit nein 5 Abs. 1 Erhöhungsoption Sie können die versicherte Rente bei Eintritt eines der nachfolgend genannten Ereignisse ohne erneute Gesundheitsprüfung gemäß Abs. 2 bis 4 um maximal 10% der vor der Erhöhung versicherten Rente erhöhen Nachversicherung). Um bis zu 250 EUR Monatsrente ist eine Erhöhung im Rahmen der Nachversicherung unabhängig von der Höhe der bisher versicherten Rente möglich. - Heirat bzw. Eintragung einer Lebenspartnerschaft der versicherten Person; - Ehescheidung der versicherten Person; - Tod des Ehepartners oder eingetragenen

2 Es bestehen mind. 4 Nachversicherungsgarantien ohne erneute Gesundheitsprüfung bei besonderen Ereignissen [besondere Ereignisse sind z.b.: Heirat, Geburt, Hauskauf, Ende der Ausbildung/des Studiums, weitere (bitte aufführen)] Lebenspartners; - Geburt eines Kindes der versicherten Person oder Adoption eines minderjährigen Kindes durch die versicherte Person; - Erreichen der Volljährigkeit; - Aufnahme einer Berufstätigkeit durch die versicherte Person nach erfolgreichem Abschluss eines Hochschul- oder Fachhochschulstudiums; - Aufnahme der Berufstätigkeit durch die versicherte Person in einem anerkannten Ausbildungsberuf nach erfolgreichem Abschluss der Berufsausbildung; - Aufnahme einer selbstständigen beruflichen Tätigkeit durch die versicherte Person in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder in einem Beruf, der die Mitgliedschaft in einer öffentlichrechtlichen Körperschaft erfordert (verkammerter Beruf ), sofern die versicherte Person aus dieser Tätigkeit ihr hauptsächliches Erwerbseinkommen bezieht; - Abschluss der Meisterprüfung durch die versicherte Person; - Erstmaliger Erwerb einer Facharztanerkennung durch die versicherte Person; - Erstmaliger Antritt einer Chefarztstelle durch die versicherte Person; - Das Einkommen der versicherten Person überschreitet erstmals die am Wohnort der versicherten Person geltende Beitragsbemessungsgrenze in der allgemeinen Deutschen Rentenversicherung; - Erhöhung des Einkommens der versicherten Person aus nichtselbstständiger Tätigkeit um mindestens 20% innerhalb eines hres; - Kauf einer Immobilie mit einem Verkehrswert von mindestens EUR 50'000 durch die versicherte Person zur Eigennutzung; - Aufnahme einer Finanzierung durch die versicherte Person für ihre freiberufliche oder selbstständige Tätigkeit in Höhe von mindestens EUR 50'000; - Wegfall oder Kürzung einer berufsbedingten, insbesondere berufsständischen oder betrieblichen Altersversorgung; - Wegfall der Versicherungspflicht in einem Versorgungswerk; - Ausscheiden aus der gesetzlichen Rentenversicherung (z.b. bei selbstständigen Handwerkern nach Erfüllung der Mindestversicherungszeit). Nein nein Kein bedingungsgemäßer Ausschluss der Nachversicherungsgarantien bei Verträgen mit Risikoausschlüssen oder Risikozuschlägen kein Ausschluss Nein nein Eine Beitragsdynamik ohne wiederkehrende Gesundheitsprüfung wird angeboten [ja/nein; auch Dynamik-Schritten in % angeben] Nein nein 3%-10% Inflationsschutz: Eine garantierte Rentendynamik im Leistungsfall wird angeboten. 2% Dynamik Plus V Nein nein Wie lange kann nach Beitragsfreistellung die Beitragszahlung wieder ohne erneute Gesundheitsprüfung aufgenommen werden kann? [Angabe in Monaten] [Die Benchmark liegt bei 12] 12 Nein 6 Bedingungsgemäße Zusage einer zeitnahen Information über den Stand der Leistungsprüfung nach Meldung des Leistungsfalls. [Binnen welcher Frist (in

3 Tagen od. Wochen) ist eine Rückinformation zugesichert?] 15 4 Wochen Auf das Recht der Kündigung oder Vertragsanpassung nach 19 VVG wird verzichtet, wenn die versicherten Person die Anzeigepflichtverletzung nicht zu vertreten hat 13 Abs. 13 ja Die Mitwirkungspflicht des Versicherungsnehmers ist auf zumutbare ärztliche Anweisungen beschränkt. 14 Abs. 6 ja Bei einem verspätet gemeldeten Versicherungsfall wird rückwirkend geleistet. Welche Fristen gelten? [in Monaten] [Die Benchmark liegt bei 36] 36; 16 Abs. 2 Nein 0 Es besteht freie Arztwahl (sofern es sich um einen Facharzt für das jeweilige Krankheitsbild handelt). 14 Abs. 5a ja Sofortleistung (Kapitalleistung) für Bausteine enthalten oder optional einschließbar? bei Baustein Dread Disease Kapitalleistung Leistung bei gesetzlicher Pflegestufe 1 nach SGB XI oder 3 ADL Leistung bei Pflegestufe 1 und 3 ADL 1 Abs. 9 ab Pflegestufe 1 Leistung bei Demenz [ja/nein + Definition Demenz]? ja ja Der Versicherer leistet, wenn der Versicherungsfall durch terroristische Anschläge oder den Einsatz oder die Freisetzung von radioaktiven, biologischen oder chemischen Stoffen oder Strahlen verursacht wurde [Ausschlüsse angeben] 5 Abs. 2 7 Abs. 2a Der Versicherer leistet bei Kriegsereignissen im Ausland sowie bei inneren Unruhen, an denen der Versicherte nicht aktiv beteiligt ist nach höchstens einer Wartezeit von einem hr. 5 Abs. 2 7 Abs. 2a Eine Medizinische Untersuchung im Ausland (weltweit) wird anerkannt. [Im Einzelfall kann eine Untersuchung in Deutschland verlangt werden, wenn der Versicherte transportfähig ist. Die Kosten für die Reise, den Aufenthalt in Deutschland und die Behandlungskosten werden vom Versicherer übernommen.] 14 Abs. 7 kein Ausschluss Versicherungsschutz besteht bei Unfällen infolge von Bewusstseinsstörungen, soweit diese durch Trunkenheit verursacht sind, beim Lenken von Kraftfahrzeugen bis mind. unter 1,1 Promille. Versicherungsschutz besteht bei Unfällen infolge von Bewusstseinsstörungen, die durch Medikamente oder Nein Darüber hinaus liegt im Sinne dieser Bedingungen ein Alkoholmissbrauch vor, falls der Versicherungsfall auf eine Trunkenheit von mehr als 1,1 bzw. beim Führen von Kraftfahrzeugen von mehr als 0.5 zurückzuführen ist. 6 Abs. 5.6 Nein nein

4 Epillepsie verursacht wurden. [ / Nein + unter welchen Voraussetzungen?] 6 Abs. 6 Nein nein Körperschäden, die durch Bemühungen zur Rettung von Menschen, Tieren oder Sachen entstehen sind versichert, auch wenn die versicherte Person bei der Rettung und rechtmäßiger Verteidigung bewusst Gesundheitsschäden in Kauf nimmt. wenn es einen Versicherungsfall im Sinne der Bedingungen zur Folge hat Nein nein Rentenleistung erfolgt ab 100 Punkten. ja ja Verlust des Sehvermögens (Blindheit), Sprachvermögens (Stummheit) und Hörvermögens (Taubheit) werden mit jeweils 100 Punkten gewertet und führt zum Leistungsfall. 2 Abs. 1.1 a ja Verlust der Orientierung, des Gedächtnis und der Konzentrations- bzw Aufmerksamkeitsfähigkeit, sowie eine gesetztlich angeordnete Betreuung werden mit jeweils 100 Punkten gewertet und führt zum Leistungsfall. 2 Abs. 1.1 c Nein nein Der vollständige Verlust der Funktion der Hände wird mit 100 Punkten gewertet und führt zum Leistungsfall 2 Abs. 1.1 e ja der "Oberen Extemitäten" umfasst die Funktionen "Greifen", "Heben und Tragen" sowie "Arme bewegen", die jeweils mit mindestens 30 Punkten bewertet werden. ja der "Unteren Extremitäten" umfasst die Funktionen "Treppen steigen", "Nicht gehen können", "Stehen" sowie "Knien und Bücken", die jeweils mit mindestens 30 Punkten bewertet werden. ja von "Wirbelsäule und Becken" umfasst die Funktionen "Sitzen und Erheben", die mit mindestens 30 Punkten bewertet wird, sowie die Funktion "Beugen, die mit mindestens 30 Punkten bewertet wird. ja Nein nein von "Mobilität" umfasst die Fähigkeit "Auto fahren",, die mit mindestens 30 Punkten bewertet wird. ja Gebrauch der Hände und Gebrauch der Arme gelten jeweils als Leistungsauslöser Gebrauch der Beine gilt als Leistungsauslöser Auto fahren gilt als Leistungsauslöser

5 Als Leistungsfall gilt der Eintritt einer Krebserkrankung (bösartige, maligne Tumoren), einer Blutkrebs- oder Lymphknotenerkrankung ab Stadium 1 Ausgeschlossen sind jedoch: - alle Formen von Lymphomen und Kaposi-Sarkomen bei gleichzeitig vorhandener HIV-Infektion, - Vorstufen von Krebserkrankungen, wie z.b. nicht invasive Carcinoma in situ (einschließlich Zervixdysplasie CIN-1, CIN-2 und CIN- 3),sonstige prämaligne oder semimaligne Tumore, - alle Tumore der Prostata, die hystologisch nicht mindestens als Stadium B (II) bzw. als T2 gekennzeichnet wurden, - alle Hauttumore. Abweichend hiervon sind alle invasiven malignen Melanome (schwarzer Hautkrebs) gedeckt. BB Dread Disease nach 4 (Abs. 20) ja Hirntumore ab Stadium 1 sind versichert und werden wie Krebserkrankungen berücksichtigt. ja Voraussetzung für die Leistung ist, dass fachärztlicherseits aufgrund entsprechender Untersuchungsbefunde bestätigt wird, dass die durch einen gutartigen Hirntumor verursachten neurologischen Ausfallserscheinungen voraussichtlich mindestens drei Monate bestehen. Herzinfarkt BB DD Abs. 20 ja Koma Nein Ein Zustand der tiefen Bewusstlosigkeit, der die Anwendung lebenserhaltender Systeme notwendig macht, ununterbrochen über einen Zeitraum von mindestens 96 Stunden anhält und mit nicht mehr behebbaren neurologischen Folgeerscheinungen einhergeht. Bei künstlich hervorgerufenem Koma sowie bei Koma infolge von Alkohol- oder Medikamentenmissbrauch oder Drogenkonsum besteht keine Leistungspflicht BB DD Abs. 19 Nein nein Multiple Sklerose BB DD Abs. 23 Nein nein Nierenversagen BB DD Abs. 9 ja Querschnittslähmung BB DD Abs. 21 über Grundfähigkeiten Schlaganfall BB DD Abs. 29 ja Die Anzahl der versicherten Krankheiten [Die Benchmark liegt bei 5] 38 5 Stand der Angaben: , Wichtige Hinweise zum Scoring: Bitte beachten Sie, dass die Auflistung der berücksichtigten Kriterien nicht den erfüllten Kriterien gleichzusetzen ist. Die hinterlegten Daten zur Erfüllung oder Nicht-Erfüllung der Kriterien basieren auf Angaben der jeweiligen Versicherungsgesellschaft. Andernfalls ist das Scoring als public information (p.i.)gekennzeichnet in diesem Fall verwendet die ascore das Scoring GmbH ausschließlich öffentliche Informationen für deren Richtigkeit und Aktualität ausdrücklich keine Verantwortung übernommen wird. Die ascore das Scoring GmbH bemüht sich stets die Aktualität und die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Angaben soweit wie möglich zu überprüfen, hierfür wird aber keine Gewähr übernommen. Die Wünsche des Kunden sind stets im Beratungsgespräch zu erfragen. Das Scoring stellt keine kundenindividuelle Auswertung dar, sondern eine allgemeine Beurteilung kundenrelevanter Produktaspekte.

Allgemeine Antrags- und Vertragsfragen

Allgemeine Antrags- und Vertragsfragen [Produktscoring]: Leben [Bereich]: Einkommenssicherung / Erwerbsunfähigkeit Erstellt am: 13.05.2015 Das Produktscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der alle wesentlichen Produktaspekte berṳcksichtigt.

Mehr

Antrag / Vertrag. Tarifgestaltung. [Bereich]: Private Krankenzusatzversicherung / Stationäre Zusatzversicherung / Topschutz

Antrag / Vertrag. Tarifgestaltung. [Bereich]: Private Krankenzusatzversicherung / Stationäre Zusatzversicherung / Topschutz [Produktscoring]: Kranken [Bereich]: Private Krankenzusatzversicherung / Stationäre Zusatzversicherung / Topschutz Erstellt am: 13.05.2015 Das Produktscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der alle wesentlichen

Mehr

Die GesundBU. Zeit, gesund zu werden!

Die GesundBU. Zeit, gesund zu werden! Die GesundBU Zeit, gesund zu werden! Dank schneller Leistung, wenn es darauf ankommt! Die 1. Berufsunfähigkeitsversicherung mit zusätzlicher GesundLeistung bei schweren Krankheiten und bei Verlust von

Mehr

Ratingfragen zur Funktionsinvaliditätsversicherung als Sach- und Lebensversicherung

Ratingfragen zur Funktionsinvaliditätsversicherung als Sach- und Lebensversicherung Ratingfragen zur Funktionsinvaliditätsversicherung als Sach- und Lebensversicherung lfd. Nr. (bewertete Fragen) Fragen 04.0 lfd. Nr. (bewertete Fragen) Fragen 0.0 Rahmendaten Faktor Rahmendaten Faktor

Mehr

Tarif Superschutz Pfefferminzia Versicherung AG. Kriterien Typ Erfüllt Antworten Bemerkung Erfüllt Antworten Bemerkung Erfüllt Antworten Bemerkung

Tarif Superschutz Pfefferminzia Versicherung AG. Kriterien Typ Erfüllt Antworten Bemerkung Erfüllt Antworten Bemerkung Erfüllt Antworten Bemerkung [Produktscoring]: Komposit [Bereich]: Haftpflichtversicherung / Private Haftpflicht / Familie Erstellt am: 13.05.2015 Das Produktscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der alle wesentlichen Produktaspekte

Mehr

Berufsunfähigkeit. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. BU-Filter.

Berufsunfähigkeit. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. BU-Filter. Berufsunfähigkeit Vorgaben Allgemein Tarifart Optimierung BU-Schutz Einsteiger-BU ohne Kollektivversicherung nein Versicherungsbeginn 01.09.2013 Personendaten Anrede Vorname Nachname Geburtsdatum Raucher

Mehr

Marktübersicht Dread Disease

Marktübersicht Dread Disease Marktübersicht Dread Disease Stand September 1999 Definition und Historie Definition Kapitalversicherung, bei der die Versicherungssumme bei Diagnose bestimmter schwerer Krankheiten oder bestimmter Behandlungsmethoden

Mehr

Das Leben steckt voller Überraschungen. Gut, wenn man darauf vorbereitet ist.

Das Leben steckt voller Überraschungen. Gut, wenn man darauf vorbereitet ist. LEBENSSTANDARD SICHERN VITALIFE Das Leben steckt voller Überraschungen. Gut, wenn man darauf vorbereitet ist. VitaLife bereits ab 15,40 monatlich für eine(n) 24-jährige(n) Mann/Frau* Wenn es darauf ankommt,

Mehr

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig?

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig? Page 1 of 4 Piusstraße 137 50931 Köln Telefon: +49 (0)221 57 37 200 Telefax: +49 (0)221 57 37 233 E-Mail: info@europa.de Internet: http://www.europa.de Standard-BUZ Top-BUZ BU-Rente Stichwortliste» Warum

Mehr

Gesund Protect. Wie viele Menschen erkranken jedes Jahr an einer schweren Krankheit. und bedeutet eine schwere Krankheit immer auch Berufsunfähigkeit?

Gesund Protect. Wie viele Menschen erkranken jedes Jahr an einer schweren Krankheit. und bedeutet eine schwere Krankheit immer auch Berufsunfähigkeit? Wie viele Menschen erkranken jedes Jahr an einer schweren Krankheit und bedeutet eine schwere Krankheit immer auch Berufsunfähigkeit? 1 Die Philosophie Stellen Sie sich eine BU-Lösungen mit SchnellHilfe

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG INHALT 1. Das Risiko Berufsunfähigkeit 03 2. Erwerbsunfähigkeitsversicherung 04 3. Grundfähigkeitsversicherung 04 4. Dread-Disease-Versicherung

Mehr

Leitend tätig mit mind. 10 Mitarbeitern: Veranstaltungstechnik. Zahlweise: Monatlich Geburtsdatum: 22.06.1983

Leitend tätig mit mind. 10 Mitarbeitern: Veranstaltungstechnik. Zahlweise: Monatlich Geburtsdatum: 22.06.1983 Angebotsvorgaben Berechnungsfaktoren Berufsbezeichnung: Diplom-Ingenieur/in Theater- und Leitend tätig mit mind. 10 Mitarbeitern: Nein Veranstaltungstechnik Überwiegend körperlich tätig: Nein Monatliche

Mehr

Fragen und Antworten. FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung

Fragen und Antworten. FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung Fragen und Antworten FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung Die Antworten beziehen sich auf die Bedingungen der BU Komfort und

Mehr

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ]

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] Guter Preis gute Leistung gut aufgehoben Bei der VHV Versicherung gut aufgehoben zu sein das ist

Mehr

Die Highlights unserer Berufsunfähigkeitsversicherungen und ihre Fundstellen

Die Highlights unserer Berufsunfähigkeitsversicherungen und ihre Fundstellen Geschäftspartner Berufsunfähigkeitsversicherung Mai 2015 Die Highlights unserer Berufsunfähigkeitsversicherungen und ihre Fundstellen Berufsunfähigkeitsversicherung (BV10) Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

Mehr

BBV-Plan: Berufsunfähigkeit. "FINANZtest"-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung

BBV-Plan: Berufsunfähigkeit. FINANZtest-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung BBV-Plan: Berufsunfähigkeit "FINANZtest"-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung "FINANZtest"-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung Die Antworten beziehen sich auf die Bedingungen der selbstständigen

Mehr

...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken ...und wenn doch? SBU-solution schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit 1 DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Berufsunfähigkeit die unterschätzte Gefahr Ihre Arbeitskraft ist

Mehr

AKTUELL. Oktober 2014. Ursachen für eine Berufsunfähigkeit. Arbeitskraftabsicherung. Die Absicherung der eigenen Existenz ist unverzichtbar!

AKTUELL. Oktober 2014. Ursachen für eine Berufsunfähigkeit. Arbeitskraftabsicherung. Die Absicherung der eigenen Existenz ist unverzichtbar! AKTUELL Oktober 2014 Arbeitskraftabsicherung Die Absicherung der eigenen Existenz ist unverzichtbar! Jeder Vierte wird im Laufe seines Arbeitslebens berufsunfähig. Dieses Risiko sollte niemand unterschätzen.

Mehr

VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG

VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG DER VERSICHERER 1. Finanzstärke Hat der Versicherer ein Rating von mindestens A- oder A3 bei einer internationalen Ratingagentur? 2. Bedingungen

Mehr

Gruppen-Unfallversicherung für Friseure (Stand: 01.07.2002/V.18.07.2002) Allgemeinen Berufsverbandes der Selbständigen e.v. (ABS e.v.

Gruppen-Unfallversicherung für Friseure (Stand: 01.07.2002/V.18.07.2002) Allgemeinen Berufsverbandes der Selbständigen e.v. (ABS e.v. Gruppen-Unfallversicherung für Friseure (Stand: 01.07.2002/V.18.07.2002) gem. Empfehlung des Allgemeinen Berufsverbandes der Selbständigen e.v. (ABS e.v.) mit der Nürnberger Versicherungsgruppe Das Highlight:

Mehr

IDEAL PflegeRente jetzt mit Absicherung der Pflegestufe 0

IDEAL PflegeRente jetzt mit Absicherung der Pflegestufe 0 IDEAL PflegeRente jetzt mit Absicherung der Pflegestufe 0 Tarif und Verkauf November 2013 Agenda 2 IDEAL PflegeRente Übersicht Tarifgrundlagen Leistungen ohne Mehrbeitrag Beitragsrelevante Zusatzleistungen

Mehr

Die Grundfähigkeitsversicherung. 2. Symposium des Hamburger Zentrums für Versicherungswissenschaft 29.11.2007 Dr. Björn Engelke

Die Grundfähigkeitsversicherung. 2. Symposium des Hamburger Zentrums für Versicherungswissenschaft 29.11.2007 Dr. Björn Engelke Die Grundfähigkeitsversicherung 2. Symposium des Hamburger Zentrums für Versicherungswissenschaft 29.11.2007 Dr. Björn Engelke BU-Schutz für körperlich tätige Berufe noch geeignet? Hohes Beitragsniveau

Mehr

IDEAL PflegeRente PRODUKTBESCHREIBUNG

IDEAL PflegeRente PRODUKTBESCHREIBUNG Leistungen der IDEAL PflegeRente Bei der IDEAL PflegeRente besteht die Möglichkeit, aus drei Absicherungsformen zu wählen: P101 - Absicherung der Schwerstpflegebedürftigkeit (Pflegestufe III) Die vereinbarte

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Inklusive lebenslanger BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich nicht sorgen müssen Jeder Fünfte

Mehr

Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest

Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest HanseMerkur Berufsunfähigkeitsversicherung Profi Care Nachfolgend finden Sie die Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung

Mehr

INTER Erwerbsunfähigkeitsrentenversicherung

INTER Erwerbsunfähigkeitsrentenversicherung INTER Erwerbsunfähigkeitsrentenversicherung Versorgungslücke Grundsätzliches Die Menschen haben hohe Ansprüche für den Fall, dass sie selbst von Erwerbsunfähigkeit (EU) betroffen sind. Dann wollen sie:

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung - Checkliste

Berufsunfähigkeitsversicherung - Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung - Checkliste A. Versicherungsbedingungen 1. Verzicht auf abstrakte Verweisung Manche Versicherer behalten sich in ihren Bedingungen vor, abstrakt auf einen anderen Beruf

Mehr

- Produktportrait - Grundfähigkeitsversicherung

- Produktportrait - Grundfähigkeitsversicherung - Produktportrait - Ein Unfall im Straßenverkehr, bei der Arbeit oder dem Sport kann das Leben nachhaltig verändern. Auch ernsthafte Erkrankungen führen häufig dazu, dass Gesundheit und Leistungsfähigkeit

Mehr

Schwere Krankheiten können jeden treffen

Schwere Krankheiten können jeden treffen Schwere Krankheiten können jeden treffen Schwere Erkrankungen nehmen keine Rücksicht auf Herkunft, Alter, Bildungsgrad oder Beruf. Schwere Krankheiten können Menschen in allen Lebenslagen und allen Lebensabschnitten

Mehr

Marktstandards in der Pflegerentenversicherung. Stand 04/2014. Marktstandards. Institut für Finanz Markt Analyse

Marktstandards in der Pflegerentenversicherung. Stand 04/2014. Marktstandards. Institut für Finanz Markt Analyse Institut für Finanz Markt Analyse Marktstandards Marktstandards in der Pflegerentenversicherung Stand 04/2014 Stand 04/2014 infinma - Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH, Köln 1 Marktstandards bei Pflegerentenversicherungen

Mehr

Ich möchte im Ernstfall mehr Handlungsspielraum. Premium PROTECT Schwere Krankheiten-Versicherung.

Ich möchte im Ernstfall mehr Handlungsspielraum. Premium PROTECT Schwere Krankheiten-Versicherung. Ich möchte im Ernstfall mehr Handlungsspielraum. Premium PROTECT Schwere Krankheiten-Versicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Leander Gabelsberger Passau Mehr finanziellen Spielraum, wenn ich schwer

Mehr

Rund 395.000 Menschen erkranken

Rund 395.000 Menschen erkranken Versicherungsprodukt des Monats Schwere Krankheiten-Vorsorge Finanziell abgesichert im Fall des Falles Niemand denkt gerne an schwere Krankheiten wie Krebs, Schlaganfall oder Herzinfarkt. Die finanziellen

Mehr

AachenMünchener Lebensversicherung AG (p.i.) Allianz Lebensversicherungs-AG (p.i.) ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.g. (p.i.)

AachenMünchener Lebensversicherung AG (p.i.) Allianz Lebensversicherungs-AG (p.i.) ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.g. (p.i.) [Unternehmensscoring]: Leben Erstellt am: 17.09.2015 Das Unternehmensscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der wesentlichen Unternehmenskennzahlen berücksichtigt. Für jedes erfüllte Kriterium wird bei

Mehr

Die Zweite Hilfe : Skandia Dread Disease Vorsorge für den Eintritt schwerer Krankheiten

Die Zweite Hilfe : Skandia Dread Disease Vorsorge für den Eintritt schwerer Krankheiten INVESTMENT VERSICHERUNG VORSORGE Die Zweite Hilfe : Skandia Dread Disease Vorsorge für den Eintritt schwerer Krankheiten Michael Finck Was ist Eine gemeinsame Basis Warum gibt es Für wen gibt es Seite

Mehr

Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab.

Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab. Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab. Zurich Medizin Check Sie können für die bei Antragstellung

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU Schutz erster Klasse Neu: inklusive lebenslanger BU Rente bei Pflegebedürftigkeit Berufsunfähigkeitsschutz Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich

Mehr

Bis vor einigen Jahren dachte man beim Thema Altersvorsorge. ALLIANZ KörperschutzPolice

Bis vor einigen Jahren dachte man beim Thema Altersvorsorge. ALLIANZ KörperschutzPolice ALLIANZ KörperschutzPolice An dieser Stelle nimmt das Institut für Transparenz in der Altersvorsorge regelmäßig aktuelle Vorsorgeprodukte unter die Lupe. Die Analysen des ITA geben Beratern eine Entscheidungsgrundlage

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEIT DIE CHECKLISTE VON FINANZTEST SEHR GUT (0,6) Im Test: 75 Berufsunfähigkeitsversicherungen. Ausgabe 7/2013 13ZZ71

BERUFSUNFÄHIGKEIT DIE CHECKLISTE VON FINANZTEST SEHR GUT (0,6) Im Test: 75 Berufsunfähigkeitsversicherungen. Ausgabe 7/2013 13ZZ71 BERUFSUNFÄHIGKEIT DIE CHECKLISTE VON FINANZTEST SEHR GUT (0,6) Im Test: 75 Berufsunfähigkeitsversicherungen Ausgabe 7/2013 13ZZ71 worauf FINANZTEST ACHTET UND wie DIE HANNOVERSCHE DABEI ÜBERZEUGT! Stiftung

Mehr

Roland Bose GmbH & Co KG - 44139 Dortmund Hohe Straße 84 Freecall 0800-5222200 www.rolandbose.de info@rolandbose.de

Roland Bose GmbH & Co KG - 44139 Dortmund Hohe Straße 84 Freecall 0800-5222200 www.rolandbose.de info@rolandbose.de Seite 1 Frage R1 Wird bei einem verspätet gemeldeten Versicherungsfall rückwirkend geleistet? Ja, der Anspruch auf Versicherungsleistungen entsteht mit Ablauf des Monats, in dem die Berufsunfähigkeit eingetreten

Mehr

Klauseln und Bedingungen in Berufsunfähigkeitsversicherungen

Klauseln und Bedingungen in Berufsunfähigkeitsversicherungen Darauf sollten Sie achten: Klauseln und Bedingungen in Berufsunfähigkeitsversicherungen Anzeigepflicht Verzichtet der Versicherer darauf, dass Sie ihm nach Vertragsabschluss einen Berufswechsel oder ein

Mehr

VERSICHERN. Vitalität für große Sprünge. VPV Vital. Umfassender Rundum-Schutz bei Krankheit und Unfall

VERSICHERN. Vitalität für große Sprünge. VPV Vital. Umfassender Rundum-Schutz bei Krankheit und Unfall VERSICHERN Vitalität für große Sprünge VPV Vital Umfassender Rundum-Schutz bei Krankheit und Unfall Ziele hoch stecken, Vitalität absichern Sie stecken voller Vitalität, alles läuft nach Plan. Aber wie

Mehr

SCHWERE KRANK- HEITEN VORSORGE FINANZIELLE ABSICHERUNG BEIM IMMOBILIENKAUF

SCHWERE KRANK- HEITEN VORSORGE FINANZIELLE ABSICHERUNG BEIM IMMOBILIENKAUF SCHWERE KRANK- HEITEN VORSORGE FINANZIELLE ABSICHERUNG BEIM IMMOBILIENKAUF IHR TRAUMHAUS: FINANZIERUNG GUT, ALLES GUT? Nie mehr Miete zahlen! Ein Traum, der jährlich für viele in Erfüllung geht. Dabei

Mehr

Kriterium SBU Premium SBU Basis

Kriterium SBU Premium SBU Basis Merkmale SBU Premium und SBU Basis Kriterium SBU Premium SBU Basis Tarifbezeichnung Produktname Kurzbeschreibung Gothaer Berufsunfähigkeitsversicherung Premium Selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest

Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest HanseMerkur Berufsunfähigkeitsversicherung Profi Care Nachfolgend finden Sie die Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung

Mehr

Herzlich Willkommen zu BCA OnLive! Thema: Referenten: Vanessa Lorenz und Christian Sawade (Kompetenzcenter Altersvorsorge)

Herzlich Willkommen zu BCA OnLive! Thema: Referenten: Vanessa Lorenz und Christian Sawade (Kompetenzcenter Altersvorsorge) Herzlich Willkommen zu BCA OnLive! Thema: Nützliche Hinweise für Ihre BU-Beratung Referenten: Vanessa Lorenz und Christian Sawade (Kompetenzcenter Altersvorsorge) Wichtige Kriterien in den BU-Bedingungen:

Mehr

Gefunden: Die Stuttgarter 1000Plus Unfallversicherung für Beruf und Freizeit

Gefunden: Die Stuttgarter 1000Plus Unfallversicherung für Beruf und Freizeit Gesucht: Eine verlässliche Absicherung nach einem Unfall bei hlung a z l a nm ung Mit Ei rkrank E r e r schwe Gefunden: Die Stuttgarter 1000Plus Unfallversicherung für Beruf und Freizeit Wozu brauche ich

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

Leistungsstarke BU-Versicherung

Leistungsstarke BU-Versicherung Leistungsstarke BU-Versicherung Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der LV 1871 Die Golden BU(Z) mit der besonderen Leistungsstärke Zusätzlich zu den Vorteilen der Classic BU(Z)... Viele, vor allem akademische

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Neu: inklusive lebenslanger BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich nicht sorgen müssen Jeder

Mehr

Mich wird es nicht treffen! ...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit

Mich wird es nicht treffen! ...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit Mich wird es nicht treffen!...und wenn doch? SBU-solution schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit 1 DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Berufsunfähigkeit die unterschätzte

Mehr

GRUNDFÄHIGKEITS VERSICHERUNG GÜNSTIGER RISIKOSCHUTZ FÜR JEDEN

GRUNDFÄHIGKEITS VERSICHERUNG GÜNSTIGER RISIKOSCHUTZ FÜR JEDEN GRUNDFÄHIGKEITS VERSICHERUNG GÜNSTIGER RISIKOSCHUTZ FÜR JEDEN JEDER KANN UND SOLLTE SICH EINE LEISTEN: DIE GRUNDFÄHIGKEITSVERSICHERUNG Ob Angestellter, Selbstständiger, Freiberufler oder Hausfrau/-mann

Mehr

SCHWERE KRANKHEITEN VORSORGE FREIRAUM FÜRS WESENTLICHE

SCHWERE KRANKHEITEN VORSORGE FREIRAUM FÜRS WESENTLICHE SCHWERE KRANKHEITEN VORSORGE FREIRAUM FÜRS WESENTLICHE DENKEN SIE AUCH SO? KREBS, HERZINFARKT, SCHLAG ANFALL: DAS TRIFFT DOCH NUR DIE ANDEREN! Im Fall der Fälle hilft nur eine gute Risikovorsorge, den

Mehr

HDI Einkommensschutz mit EGO Basic. Produktmarketing Leben, Mai 2014

HDI Einkommensschutz mit EGO Basic. Produktmarketing Leben, Mai 2014 Produktmarketing Leben, Mai 2014 Agenda Ausgangssituation Alternativen zur BU Unsere Lösung für Einkommensschutz: EGO Basic Neue Zielgruppe Schüler Unser Service im Leistungsfall EGO Basic mit Zusatzschutz

Mehr

FINANZIERUNG UND ABSICHERUNG BEIM IMMOBILIENKAUF SICHERN SIE SICH IHREN LEBENSSTANDARD!

FINANZIERUNG UND ABSICHERUNG BEIM IMMOBILIENKAUF SICHERN SIE SICH IHREN LEBENSSTANDARD! FINANZIERUNG UND ABSICHERUNG BEIM IMMOBILIENKAUF SICHERN SIE SICH IHREN LEBENSSTANDARD! IHR TRAUMHAUS: FINANZIERUNG GUT, ALLES GUT? Das eigene Haus ist ein lang gehegter Traum vieler Familien. Damit der

Mehr

Swiss Life EMI Plus. Ihr Rundumschutz bei Erwerbsminderung und mehr!

Swiss Life EMI Plus. Ihr Rundumschutz bei Erwerbsminderung und mehr! Swiss Life EMI Plus Ihr Rundumschutz bei Erwerbsminderung und mehr! Jeder Fünfte ist betroffen! Jeder fünfte Bundesbürger scheidet aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig aus dem Erwerbsleben aus. Bei unzureichender

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST EINFACH. BESSER. DIREKT.

BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST EINFACH. BESSER. DIREKT. BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST EINFACH. BESSER. DIREKT. Die Stiftung Warentest hat eine Checkliste zur Bewertung von Berufsunfähigkeitsversicherungen herausgegeben. Diese Information beantwortet

Mehr

Mitgliederinformation

Mitgliederinformation Mitgliederinformation März 2014 Sehr geehrte DGVT-BV Mitglieder, Rolf Richter Berufsunfähigkeit und der Eintritt schwerer Krankheiten sind Existenz bedrohend und gefährden eigene Zukunftspläne. Bei der

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST

BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST Die Stiftung Warentest hat eine Checkliste zur Bewertung von Berufsunfähigkeitsversicherungen herausgegeben. Diese Information beantwortet die in der Checkliste

Mehr

Skandia Lebensversicherung. Neues zur Skandia Update Dread Disease

Skandia Lebensversicherung. Neues zur Skandia Update Dread Disease Skandia Lebensversicherung Neues zur Skandia Update Dread Disease 1 Die Historie der Skandia 1991 Die Skandia Deutschland wurde in Berlin gegründet und partizipiert am Markt für fondsgebundene Versicherungslösungen

Mehr

B B Schaden-Nr.: Versicherer: Gothaer, Nürnberg Versicherungsschein-Nr.: 27.851.559995. Schaden-Nr. Versicherer:

B B Schaden-Nr.: Versicherer: Gothaer, Nürnberg Versicherungsschein-Nr.: 27.851.559995. Schaden-Nr. Versicherer: SCHADENANZEIGE ZUR UNFALLVERSICHERUNG Bitte deutlich, ausführlich, vollständig und wahrheitsgemäß ausfüllen; vorher jedoch die Schlusserklärungen beachten, Striche gelten als Verneinung. Ihre Schaden-Nr.

Mehr

SCHWERE KRANKHEITEN VORSORGE FREIRAUM FÜRS WESENTLICHE

SCHWERE KRANKHEITEN VORSORGE FREIRAUM FÜRS WESENTLICHE SCHWERE KRANKHEITEN VORSORGE FREIRAUM FÜRS WESENTLICHE DENKEN SIE AUCH SO? KREBS, HERZINFARKT, SCHLAG ANFALL: DAS TRIFFT DOCH NUR DIE ANDEREN! Im Fall der Fälle hilft nur eine gute Risikovorsorge, den

Mehr

Checkliste Berufsunfähigkeitsabsicherung

Checkliste Berufsunfähigkeitsabsicherung Checkliste Berufsunfähigkeitsabsicherung Die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) führte zum 01.01.2008 zu verschiedenen Änderungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung. Diese Checkliste hilft

Mehr

Leistungsübersicht Ambiente /Ambiente Top Unfall

Leistungsübersicht Ambiente /Ambiente Top Unfall Leistungsübersicht Ambiente /Ambiente Top Unfall Unfallschutz à la Basler: Ihr Gips ist mehr wert, als Sie denken. Leistungsübersicht Ambiente /Ambiente Top Unfall Wir bieten im Rahmen unserer Unfallversicherung

Mehr

Ich brauche im Ernstfall Handlungsspielraum. Premium PROTECT Schwere Krankheiten-Versicherung

Ich brauche im Ernstfall Handlungsspielraum. Premium PROTECT Schwere Krankheiten-Versicherung Ich brauche im Ernstfall Handlungsspielraum. Premium PROTECT Schwere Krankheiten-Versicherung NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Markus Maierhofer (Selbstständig) München Großen finanziellen Spielraum, wenn

Mehr

Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ

Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ Wir sichern Ihr Einkommen ab! Unbürokratisch. Garantiert. Lebensversicherung a. G. Die optimale Lösung Mit unisafe HQ haben Sie

Mehr

Wie teuer ist eine lebenslange BU-Absicherung?

Wie teuer ist eine lebenslange BU-Absicherung? Wie teuer ist eine lebenslange BU-Absicherung? Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt Axel Schmiedeskamp, Frankfurt, 13.05.2014 Das Umfeld Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit in der GRV 495.713

Mehr

Denken Sie daran, dass bei Verlust der Arbeitskraft nur das Beste gut genug sein kann.

Denken Sie daran, dass bei Verlust der Arbeitskraft nur das Beste gut genug sein kann. Highlights BU/EU BUZ/EUZ Denken Sie daran, dass bei Verlust der Arbeitskraft nur das Beste gut genug sein kann. Die SELEKTA EinkommensVorsorge bietet Ihnen eine unübertroffene Flexibilität in den Leistungen.

Mehr

Informationen Freizeit-Unfallversicherung

Informationen Freizeit-Unfallversicherung Informationen Freizeit-Unfallversicherung Nach Maßgabe des mit der EVG abgeschlossenen Unfallversicherungsvertrages gewährt die DEVK Deutsche Eisenbahn Versicherung Sach- und HUK- Versicherungsverein a.g.

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite.

Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite. Berufsunfähigkeitsschutz Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite. Ihr größtes Vermögen ist Ihre Arbeitskraft.

Mehr

Rahmenverträge mit der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.v. Haftpflicht-, Unfall- und Vermögensschadenhaftpflicht Rahmenvertrag

Rahmenverträge mit der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.v. Haftpflicht-, Unfall- und Vermögensschadenhaftpflicht Rahmenvertrag Rahmenverträge mit der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.v. Haftpflicht-, Unfall- und Vermögensschadenhaftpflicht Rahmenvertrag Auf den folgenden 6 Seiten haben wir Ihnen die Neuerungen dargestellt.

Mehr

PrismaBU - BrokerBooklet

PrismaBU - BrokerBooklet PrismaBU - BrokerBooklet Berufsunfähigkeitsversicherung mit Kostenausgleichsvereinbarung Die PrismaBU wird in drei Tarifen angeboten: Eco, Kompakt und Exxellent. BrokerBooklet Internes Vertriebsinstrument

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsvorsorge Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Können Sie sich vorstellen, einmal nicht mehr arbeiten zu können?

Mehr

Nummer. Unfallversicherung. Die verlässliche Absicherung für Beruf und Freizeit.

Nummer. Unfallversicherung. Die verlässliche Absicherung für Beruf und Freizeit. 1 Die Nummer Unfallversicherung. Die verlässliche Absicherung für Beruf und Freizeit. Unverhofft kommt oft. Genau genommen alle vier Sekunden. Rein statistisch gesehen ereignet sich in Deutschland fast

Mehr

Berufsunfähigkeit: Das häufig unterschätzte Risiko! Lösungen und Konzepte

Berufsunfähigkeit: Das häufig unterschätzte Risiko! Lösungen und Konzepte Berufsunfähigkeit: Das häufig unterschätzte Risiko! Lösungen und Konzepte Seite 1 CC Private Vorsorge / Private Lebensversicherung 27. Februar 2012 Heute wird jeder 4. wird berufsunfähig! Berufsunfähigkeitsrisiko

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITS- VERSICHERUNG

BERUFSUNFÄHIGKEITS- VERSICHERUNG BERUFSUNFÄHIGKEITS- VERSICHERUNG 2012 BU ist nicht gleich BU Die richtige Berufsunfähigkeitsabsicherung zu finden ist nicht einfach. Bei der Auswahl der Versicherungsgesellschaft und des Tarifes ist einiges

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen

Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen Nicht mehr arbeiten können? Ich doch nicht! Oder doch? Die häufigsten Ursachen für Berufsunfähigkeit sind psychische Erkrankungen

Mehr

Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung

Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung Die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) führte zum 1.1.2008 zu verschiedenen Änderungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung. So ist jetzt zum Beispiel

Mehr

Es trifft nicht immer nur die Anderen!

Es trifft nicht immer nur die Anderen! Es trifft nicht immer nur die Anderen! Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der LV 1871 Die Fragen Wäre es möglich, dass...... Sie bei einem Autounfall verletzt werden?... Sie durch Ihren Beruf oder Sport

Mehr

Seite 1. Allgemeine Bedingungen für die Unfalltod-Zusatzversicherung 1

Seite 1. Allgemeine Bedingungen für die Unfalltod-Zusatzversicherung 1 Seite 1 Stand: 01.10.2013 Diese Bedingungen sind für die Versicherer unverbindlich; ihre Verwendung ist rein fakultativ. Abweichende Bedingungen können vereinbart werden. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITS SCHUTZ. Ausgezeichneter Schutz bei Berufsunfähigkeit! Im Fall der Fälle sind Sie jetzt fi nanziell auf der sicheren Seite.

BERUFSUNFÄHIGKEITS SCHUTZ. Ausgezeichneter Schutz bei Berufsunfähigkeit! Im Fall der Fälle sind Sie jetzt fi nanziell auf der sicheren Seite. BERUFSUNFÄHIGKEITS SCHUTZ Ausgezeichneter Schutz bei Berufsunfähigkeit! Im Fall der Fälle sind Sie jetzt fi nanziell auf der sicheren Seite. Ihr größtes Vermögen ist Ihre Arbeitskraft. Sichern Sie sich

Mehr

Vermittlerinfo. SBU-professional. Die Versicherung zur Absicherung der Berufsunfähigkeit. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

Vermittlerinfo. SBU-professional. Die Versicherung zur Absicherung der Berufsunfähigkeit. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Vermittlerinfo SBU-professional Die Versicherung zur Absicherung der Berufsunfähigkeit DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Positionierung der Dialog Lebensversicherungs-AG Die Marke Dialog

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite.

Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite. Berufsunfähigkeitsschutz Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite. Ihr größtes Vermögen ist Ihre Arbeitskraft.

Mehr

Fragen und Antworten zur. Premium PROTECT

Fragen und Antworten zur. Premium PROTECT Fragen und Antworten zur Premium PROTECT 2 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Fragen Was bedeutet Dread Disease?..................................................................4 Wofür steht Premium PROTECT?................................................................4

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung BU 29.07.15 / 1 Ursachen bei Frauen und Männern. 19,7% 13,5% 5,6% Skelett/Muskeln/ Bindegewebe Herz/Kreislauferkrankungen 24,2% 13,8% 13,5% 12,7% Neubildung Psychische Störungen

Mehr

Allianz KörperSchutzPolice

Allianz KörperSchutzPolice Allianz Lebensversicherungs-AG Allianz KörperSchutzPolice Von Kopf bis Fuß die günstigere Einkommenssicherung. Vielen bleibt der Einstieg in die BU-Versicherung verwehrt Zur Absicherung der Arbeitskraft

Mehr

Nummer. Unfallversicherung. Der verlässliche Unfallschutz mit. frauenspezifischen Besonderheiten.

Nummer. Unfallversicherung. Der verlässliche Unfallschutz mit. frauenspezifischen Besonderheiten. 1 Die Nummer Unfallversicherung. Der verlässliche Unfallschutz mit frauenspezifischen Besonderheiten. Unverhofft kommt oft. Genau genommen alle vier Sekunden. Rein statistisch gesehen ereignet sich in

Mehr

Helvetia Dread Disease Vorsorge Die Lebensversicherung. Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia.

Helvetia Dread Disease Vorsorge Die Lebensversicherung. Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia. Helvetia Dread Disease Vorsorge Die Lebensversicherung Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia.at Versicherungen, so individuell wie das Leben selbst Die individuelle

Mehr

Leistungen im Vergleich

Leistungen im Vergleich Herzinfarkt (Myokardinfarkt) Person infolge Krankheit, Körperverletzung oder Kräfteverfalls, die ärztlich nachzuweisen sind, voraussichtlich mindestens sechs Monate ununterbrochen außerstande ist, ihrem

Mehr

AL _UNFALL Privat. So klingt Ihr Glück im Unglück. Wir sichern die Folgen eines Unfalls finanziell für Sie ab.

AL _UNFALL Privat. So klingt Ihr Glück im Unglück. Wir sichern die Folgen eines Unfalls finanziell für Sie ab. AL _UNFALL Privat So klingt Ihr Glück im Unglück Wir sichern die Folgen eines Unfalls finanziell für Sie ab. Das Leben ist kein Wunschkonzert. Ein Unfall kann Menschen schnell aus dem Takt bringen. Bei

Mehr

RENTE Invest-Garantie Apfel Lebensversicherung a.g.

RENTE Invest-Garantie Apfel Lebensversicherung a.g. [Produktscoring]: Leben [Bereich]: Altersvorsorge Schicht 3 / Privatrente / hybrid / laufender Beitrag Erstellt am: 13.05.2015 Das Produktscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der alle wesentlichen Produktaspekte

Mehr

Unfallversicherung VARIO. Top-Sicherheit nach Ihren Wünschen

Unfallversicherung VARIO. Top-Sicherheit nach Ihren Wünschen Unfallversicherung VARIO Top-Sicherheit nach Ihren Wünschen Unfallversicherung Versicherungsoptionen Es geht um Ihren Schutz. Unfälle passieren nun mal. Ob auf der Straße, im Urlaub oder zu Hause es kann

Mehr

Aufgefangen. Einleitung. Bedingungswerk und Funktionsweise. Prämie. Kündigungsrecht. Antragsprüfung. Leistungsprüfung und steuerlicher Aspekt

Aufgefangen. Einleitung. Bedingungswerk und Funktionsweise. Prämie. Kündigungsrecht. Antragsprüfung. Leistungsprüfung und steuerlicher Aspekt Aufgefangen Golden IV: Fragen und Antworten Einleitung Bedingungswerk und Funktionsweise Prämie Kündigungsrecht Antragsprüfung Leistungsprüfung und steuerlicher Aspekt Option auf eine Berufsunfähigkeitsvorsorge

Mehr

Die Motive sollten vor Vertragsabschluss sorgfältig durchdacht werden, um Fehler in der Vertragsgestaltung zu vermeiden.

Die Motive sollten vor Vertragsabschluss sorgfältig durchdacht werden, um Fehler in der Vertragsgestaltung zu vermeiden. Die Kapitallebensversicherung ist eine Versicherung auf den Todesfall einer ->versicherten Person wie bei der ->Risikolebensversicherung sowie den Erlebensfall in einem vertraglich festgelegten Zeitraum

Mehr

Globality YouGenio World häufig gestellte Fragen

Globality YouGenio World häufig gestellte Fragen häufig gestellte Fragen Was macht den Tarif attraktiv? Alle Tarifstufen bieten Ihnen und Ihren Kunden einen direkten Zugang zum weltweiten Globalites Servicenetzwerk. Mit höchster Zuverlässigkeit und hervorragendem

Mehr

Herzlich Willkommen. Consult Konzepte P.Koll

Herzlich Willkommen. Consult Konzepte P.Koll Herzlich Willkommen 1 Vielleicht bin ich schon bald ein Star!!! 2 Aber was mache ich, wenn ich Angst habe, auf die Bühne B zu gehen? meine Stimmbänder entzündet ndet sind? ich mein Augenlicht verliere?

Mehr

Als oberstes Prinzip unserer Tätigkeit reklamieren wir unsere völlige Unabhängigkeit von Produktanbietern

Als oberstes Prinzip unserer Tätigkeit reklamieren wir unsere völlige Unabhängigkeit von Produktanbietern MORGEN & MORGEN entwickelt praxisgerechte Vergleichs- und Informationssoftware für Versicherungsmakler, Vermittler, Honorarberater und Finanzdienstleistungsunternehmen, wobei Softwareprogramme für die

Mehr

Maßgeschneidert. Einleitung. Funktionsweise der Prämienberechnung. Bedingungswerk. Annahmerichtlinien. Golden BU: Fragen und Antworten

Maßgeschneidert. Einleitung. Funktionsweise der Prämienberechnung. Bedingungswerk. Annahmerichtlinien. Golden BU: Fragen und Antworten Maßgeschneidert Golden BU: Fragen und Antworten Einleitung Funktionsweise der Prämienberechnung Bedingungswerk Annahmerichtlinien Einleitung Die LV 1871 geht bei der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU)

Mehr