Dr. Thomas K. Friedli Patrick Enderli Kurt Niklaus

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Dr. Thomas K. Friedli Patrick Enderli Kurt Niklaus"

Transkript

1 Dr. Thomas K. Friedli Patrick Enderli Kurt Niklaus Copyright Sonnenturm Uecht. All rights reserved.

2 Dr. Thomas K. Friedli 2

3 Hintergrund Zielsetzungen Umsetzungskonzept Komponenten Betrieb Resultate Ausblick Dr. Thomas K. Friedli 3

4 Erste Daguerrotypie der Sonne 1845 Dr. Thomas K. Friedli 4

5 Dr. Thomas K. Friedli 5

6 Dr. Thomas K. Friedli 6

7 Dr. Thomas K. Friedli 7

8 Dr. Thomas K. Friedli 8

9 Dr. Thomas K. Friedli 9

10 Projektionszeichnungen Grosser instrumenteller und zeitlicher Aufwand in der Bildakquisition. Riesiger zeitlicher Aufwand in der Bildauswertung (Positionen, Entwicklungen). Für Amateure ungeeignet. Fotografien Bildqualität nur in seltenen Einzelfällen auf professionellem Niveau («Lucky shot»). Zeitaufwändige Dunkelkammertechnik und Auswertung. Für Amateure ungeeignet. Krise der 1980er Jahre Filmmaterial sowie Dunkelkammer-chemikalien nicht mehr erhältlich! Amateur CCD Kameras ungeeignet! Dr. Thomas K. Friedli 10

11 Projektionszeichnungen Grosser instrumenteller und zeitlicher Aufwand in der Bildakquisition. Riesiger zeitlicher Aufwand in der Bildauswertung (Positionen, Entwicklungen). Für Amateure ungeeignet. Fotografien Bildqualität nur in seltenen Einzelfällen auf professionellem Niveau («Lucky shot»). Zeitaufwändige Dunkelkammertechnik und Auswertung. Für Amateure ungeeignet. Krise der 1990er Jahre Filmmaterial sowie Dunkelkammerchemikalien nicht mehr erhältlich! Amateur CCD Kameras ungeeignet! Dr. Thomas K. Friedli 11

12 Canon EOS 300D DSLR Einführungsjahr x 2048 Pixel 6.3 Megapixel 7.4 x 7.4 µm pro Pixel 22.7 mm x 15.1 mm CMOS CHF Verbindet SLR Bildakquisition mit CCD Bildbearbeitungstechnik. Dr. Thomas K. Friedli 12

13 8. Juni 2004 Dr. Thomas K. Friedli 13

14 Dr. Thomas K. Friedli 14

15 Dokumentation der Sonnenaktivität Eine Dokumentation der Photosphärenaktivität mittels routinemässigen DSLR Aufnahmen ist möglich! Da sich DSLR Aufnahmen ähnlich wie CCD Aufnahmen auswerten lassen, können somit auch Positionen, Flächen und Helligkeiten von Sonnenflecken routinemässig bestimmt werden! Dr. Thomas K. Friedli 15

16 Kurt Niklaus macht im Sommer 2004 darauf aufmerksam, dass in der Nähe der Sternwarte Uecht in Niedermuhlern in 960 m asl ein ehemaliger Sonnenbeobachtungsturm der Universität Bern gemietet werden kann. Die Realisierung eines robotischen Sonnenüberwachungsinstruments ist nach damaligem Stand der Technik mit Amateurmitteln möglich. Im Oktober 2004 wird das Projekt Robotic Solar Observation Telescope (robosot) offiziell lanciert. Dr. Thomas K. Friedli 16

17 Hintergrund Zielsetzungen Umsetzungskonzept Komponenten Betrieb Resultate Ausblick Dr. Thomas K. Friedli 17

18 Tägliche, automatische Dokumentation der Photosphäre im weissen Licht bei 540 nm (2004). o Automatische Bestimmung von Position, Ausdehnung und Entwicklungsstufe jeder einzelnen Sonnenfleckengruppe. Tägliche, automatische Dokumentation der unteren Chromosphäre in Ca II K bei nm. Automatische Bestimmung der Ausdehnung und Helligkeit der chromosphärischen Fackelfelder (Plages). Tägliche, automatische Dokumentation der oberen Chromosphäre in H-alpha bei nm. Automatische Bestimmung von Position, Ausdehnung und Intensität der chromosphärischen Eruptionen (Flares). Dr. Thomas K. Friedli 18

19 Tägliche, automatische Dokumentation der Photosphäre im weissen Licht bei 540 nm (2004). o Automatische Bestimmung von Position, Ausdehnung und Entwicklungsstufe jeder einzelnen Sonnenfleckengruppe. Tägliche, automatische Dokumentation der unteren Chromosphäre in Ca II K bei nm (2008). o Automatische Bestimmung der Ausdehnung und Helligkeit der chromosphärischen Fackelfelder (Plages). Tägliche, automatische Dokumentation der oberen Chromosphäre in H-alpha bei nm. Automatische Bestimmung von Position, Ausdehnung und Intensität der chromosphärischen Eruptionen (Flares). Dr. Thomas K. Friedli 19

20 Tägliche, automatische Dokumentation der Photosphäre im weissen Licht bei 540 nm (2004). o Tägliche, automatische Dokumentation der unteren Chromosphäre in Ca II K bei nm (2008). o Automatische Bestimmung von Position, Ausdehnung und Entwicklungsstufe jeder einzelnen Sonnenfleckengruppe. Automatische Bestimmung der Ausdehnung und Helligkeit der chromosphärischen Fackelfelder (Plages). Tägliche, automatische Dokumentation der oberen Chromosphäre in H-alpha bei nm (2010). o Automatische Bestimmung von Position, Ausdehnung und Intensität der chromosphärischen Eruptionen (Flares). Dr. Thomas K. Friedli 20

21 Hintergrund Zielsetzungen Umsetzungskonzept Komponenten Betrieb Resultate Ausblick Dr. Thomas K. Friedli 21

22 Grundsatz: Das Ziel bestimmt den Weg! Hauptziel: Automatische Sonnenaktivitätsüberwachung. Ansteuerung der Sonne, Nachführung, Fokussierung, Wetterbeobachtung. Automatische Akquisition und (Vor)verarbeitung der DSLR Rohbilder. Automatische Objekterkennung und Kenngrössenbestimmung. Kritische Komponenten: Automatisierungssoftware. Flexible Integration vorhandener Hard- und Software. Individuelle Anpassungs - und Erweiterungsmöglichkeit der Software. Dr. Thomas K. Friedli 22

23 Frühe Entscheide (2004): MaxIm DL / CCD + DSLR Bildakquisition: Steuerung von Kuppel, Instrument, Kamera, Focuser, Filterrad. Bildbearbeitung: Kalibrierung, Farbkonvertierung, Bildoptimierung; Eigene Add-ons können programmiert und integriert werden. Bildauswertung: Eigene Add-ons können programmiert und integriert werden. ACP Observatory Control Robotischer Betrieb lokal oder via Internet. Arbeitet mit MaxIm DL zusammen. Dr. Thomas K. Friedli 23

24 Dr. Thomas K. Friedli 24

25 Astronomy Common Object Model Dr. Thomas K. Friedli 25

26 Frühe Entscheide (2004): Meade 10 LX-200 GPS SC-Reflektor 250 mm Öffnung, 2500 mm Brennweite Stahlrohrsäule in Eigenkonstruktion. Meade Zero Image Shift Micro-Focuser. Meade Focal Reducer f/6.3. Baader Astro-Solar Filterfolie Dichte 5. Canon EOS 300D DSLR Kamera 3072 x 2048 Pixel, 12 bit. Serielles Fernauslösekabel von Hap Griffin. Dr. Thomas K. Friedli 26

27 Hintergrund Zielsetzungen Umsetzungskonzept Komponenten Betrieb Resultate Ausblick Dr. Thomas K. Friedli 27

28 Sonnenturm Uecht in Niedermuhlern BE 1967 durch das Physikalische Institut der Universität Bern errichtet und bis 1980 für die synoptische Sonnenaktivitätsüberwachung in H-alpha genutzt m hoher Turm mit freistehendem Instrumentensockel, Treppen und Geländern, begehbarer Aussichtsterrasse in 960 m asl, zwei Kabinen in der zweiten und dritten Etage. Architektonische und bauliche Massnahmen zur Verminderung von störendem Seeing vor den Beobachtungsinstrumenten. Ab Oktober 2004 Einmietung von robosot. Seit 2007 im Besitz von Dr. Thomas K. Friedli. Baurechtsvertrag für Parzelle und Parkplatz bis Dr. Thomas K. Friedli 28

29 Milestones Beginn Demontagearbeiten Dr. Thomas K. Friedli 29

30 Milestones Beginn Demontagearbeiten Lift-down Refraktor Dr. Thomas K. Friedli 30

31 Milestones Beginn Demontagearbeiten Lift-down Refraktor Montage neue Stahlsäule Dr. Thomas K. Friedli 31

32 Milestones Beginn Demontagearbeiten Lift-down Refraktor Montage neue Stahlsäule Lieferung Clamshell Kuppel Dr. Thomas K. Friedli 32

33 Vorteile Kein Slaving, kein Parkieren Instrumentenstellung egal Rascher thermischer Ausgleich Kein Kuppelseeing Nachteile Lichtschutz Windschutz Kein Eingang: Zugang nur von unten Relativ lautes Betriebsgeräusch Zur robotischen Sonnenüberwachung geeignet. Dr. Thomas K. Friedli 33

34 Milestones Öffnen Rollhütte Lift-down Refraktor Montage neue Stahlsäule Lieferung Clamshell Kuppel Lift-off Clamshell Kuppel Dr. Thomas K. Friedli 34

35 Montage Ausrichtung Ost West Teerbeet 4 Schrauben Silikonabdichtung Innenausbau Schalenbretterboden Kabelkanal Einstiegsluke Schutzhülle Gegen Flugschnee Dr. Thomas K. Friedli 35

36 Montage Ausrichtung Ost West Teerbeet 4 Schrauben Silikonabdichtung Innenausbau Schalenbretterboden Kabelkanal Einstiegsluke Schutzhülle Gegen Flugschnee Dr. Thomas K. Friedli 36

37 Montage Ausrichtung Ost West Teerbeet 4 Schrauben Silikonabdichtung Innenausbau Schalenbretterboden Kabelkanal Einstiegsluke Schutzhülle Gegen Flugschnee Dr. Thomas K. Friedli 37

38 Komfortausbau 2 Sitzbänke für 4 Personen. Ablagetisch. 3 Leuchtstoffröhrenlampen (zwei weiss, eine rot) von PC fernbedienbar. 4 unabhängig voneinander fernbedienbare Stromkreise (2 Kuppel, 2 Instrument). Status Webcam mit Blick auf Instrument und Spalt (Internetupdate alle 5 Minuten; Lokal live). Davis Temperatur und Feuchtefühler (Internetupdate alle 15 Minuten; Lokal live). Dr. Thomas K. Friedli 38

39 Komfortausbau 2 Sitzbänke für 4 Personen. Ablagetisch. 3 Leuchtstoffröhrenlampen (zwei weiss, eine rot) von PC fernbedienbar. 4 unabhängig voneinander fernbedienbare Stromkreise (2 Kuppel, 2 Instrument). Status Webcam mit Blick auf Instrument und Spalt (Internetupdate alle 5 Minuten; Lokal live). Davis Temperatur und Feuchtefühler (Internetupdate alle 15 Minuten; Lokal live). Dr. Thomas K. Friedli 39

40 Komfortausbau 2 Sitzbänke für 4 Personen. Ablagetisch. 3 Leuchtstoffröhrenlampen (zwei weiss, eine rot) von PC fernbedienbar. 4 unabhängig voneinander fernbedienbare Stromkreise (2 Kuppel, 2 Instrument). Status Webcam mit Blick auf Instrument und Spalt (Internetupdate alle 5 Minuten; Lokal live). Davis Temperatur und Feuchtefühler (Internetupdate alle 15 Minuten; Lokal live). Dr. Thomas K. Friedli 40

41 Betrieb Platz für 1 2 Personen. Kein Eingang. Die Kuppel kann nur mittels zweier Elektromotoren geöffnet oder geschlossen werden. Handbetrieb ist nicht vorgesehen. Der Antrieb erfolgt über Sicherheitsgurte. Das Steuergerät mit 4 Bedienungsknöpfen und Computeranschluss ist fix im Innern montiert. Die Kuppelhälften können unabhängig von einander geöffnet und geschlossen werden. Steuerung RS-232 Anschluss vorhanden. Herbst 2005: Steuerung via Hyperterminal. Herbst 2008: ASCOM.AstroHaven.Dome.dll Dr. Thomas K. Friedli 41

42 Wetter Davis Vantage Pro2 Plus/Aktiv Wetterstation. (Internetupdate alle 15 Minuten; Lokal live). Boltwood Cloud Sensor II. (Internetupdate alle 5 Minuten; Lokal live). Status Webcam mit Blick auf Niedermuhlern (Internetupdate alle 15 Minuten; Lokal live). Webcam mit Blick auf Sternwarte Uecht (Internetupdate alle 15 Minuten; Lokal live). Einsehbar auf Einsehbar auf Dr. Thomas K. Friedli 42

43 Wetter Davis Vantage Pro2 Plus/Aktiv Wetterstation. (Internetupdate alle 15 Minuten; Lokal live). Boltwood Cloud Sensor II. (Internetupdate alle 5 Minuten; Lokal live). Status Webcam mit Blick auf Niedermuhlern (Internetupdate alle 15 Minuten; Lokal live). Webcam mit Blick auf Sternwarte Uecht (Internetupdate alle 15 Minuten; Lokal live). Einsehbar auf Einsehbar auf Dr. Thomas K. Friedli 43

44 Wetter Davis Vantage Pro2 Plus/Aktiv Wetterstation. (Internetupdate alle 15 Minuten; Lokal live). Boltwood Cloud Sensor II. (Internetupdate alle 5 Minuten; Lokal live). Status Webcam mit Blick auf Niedermuhlern (Internetupdate alle 15 Minuten; Lokal live). Webcam mit Blick auf Sternwarte Uecht (Internetupdate alle 15 Minuten; Lokal live). Einsehbar auf Einsehbar auf Dr. Thomas K. Friedli 44

45 Wetter Davis Vantage Pro2 Plus/Aktiv Wetterstation. (Internetupdate alle 15 Minuten; Lokal live). Boltwood Cloud Sensor II. (Internetupdate alle 5 Minuten; Lokal live). Status Webcam mit Blick auf Niedermuhlern (Internetupdate alle 15 Minuten; Lokal live). Webcam mit Blick auf Sternwarte Uecht (Internetupdate alle 15 Minuten; Lokal live). Einsehbar auf Einsehbar auf Dr. Thomas K. Friedli 45

46 Webcam Niedermuhlern Archiv 24 Stunden Webcam Uecht Archiv 24 Stunden Webcam Dome Archiv 24 Stunden Wetterdaten Archiv 7 Tage Prognose 4 Tage Cloud Sensor Dr. Thomas K. Friedli 46

47 Serverraum 2 x 1.8 x 2 m. Für 30 A Stromanschlüsse, Licht, El. Heizung. Telefon, ADSL Internetzugang mit FixIP. Lokales Netzwerk und WLAN bis in Kuppel. Belüfteter PC Schrank. HP Compaq 8100 i5-660 Elite PC, 8 GB RAM, 250 GB HDD, 24 Zoll Monitor, Win 7 64-bit. Canon Pixma WLAN Fotodrucker. 1 TB NAS. Remote Power Switch für Modem. USV Anlage für Modem und PC. Dr. Thomas K. Friedli 47

48 Beobachtungszimmer Ausbau Herbst 2010 durch Kurt Niklaus Dr. Thomas K. Friedli 48

49 Beobachtungszimmer Ausbau Herbst 2010 durch Kurt Niklaus Dr. Thomas K. Friedli 49

50 Dr. Thomas K. Friedli 50

51 Dr. Thomas K. Friedli 51

52 Dr. Thomas K. Friedli 52

53 Dr. Thomas K. Friedli 53

54 Dr. Thomas K. Friedli 54

55 GM2000 QCI MONOLITH von 10micron Stationäre Deutsche Montierung. 50 kg Instrumenten-Tragkraft. AC-Servomotoren mit integrierten Encodern und hysteresefreiem Zahnriemenantrieb. 8 / sec Schwenkgeschwindigkeit. 3 Positioniergenauigkeit. 3 periodischer Nachführfehler (ohne PEC). Stahlrohrsäule in Eigenkonstruktion. Säulenflansch in Eigenkonstruktion. Kontrollbox mit Linux Betriebssystem. Externer Relais-Switch in Eigenbau. RS-232 Anschluss mit Meade LX200 Protokoll. Instrumentenflansch und justierbare Schellen in Eigenkonstruktion. Dr. Thomas K. Friedli 55

56 Dr. Thomas K. Friedli 56

57 Dr. Thomas K. Friedli 57

58 Mehrzweck Instrument 132/925 mm William Optics APO Refraktor. Starlight Instruments 3.5 Feather Touch Focuser. Starlight Instruments Micro Touch Focusing System. Astrolumina Alccd Filterrad. Astrolumina Alccd 9 CCD Kamera ( 3326 x 2504 Pixel). Leitrefraktor 70/420 mm TS INED70 Carbon APO Refraktor. Atik 314L+ CCD Kamera ( 1392 x 1040 Pixel). Manuelle Fokussierung. Dr. Thomas K. Friedli 58

59 Leitrefraktor 70/420 mm TS INED70 Carbon APO Refraktor. Atik 314L+ CCD Kamera ( 1392 x 1040 Pixel). Manuelle Fokussierung. H-alpha Instrument 60/500 mm Lunt LS60THaDS50 Refraktor. Lunt 50 mm Double Stack H-alpha Filter. Lunt B1200 Blocking Filter. Meade DSI III pro Webcam (1360 x 1029 Pixel). Manuelle Fokussierung. Dr. Thomas K. Friedli 59

60 Weisslicht Instrument 101/540 mm TeleVue NP-101is APO Refraktor. JMI SmartFocus. Astro-Physics 2 2x Barlowlinse. Baader 2 Cool-Ceramic Safety Herschelprisma. Baader Solar Continuum Filter bei 540 nm. Canon EOS 550D DSLR Kamera (5184 x 3456 Pixel). Kalzium Instrument 101/540 mm TeleVue NP-101 APO Refraktor. Optec TCF-S Okularauszug. Lunt BF1200 Ca II K Diagonal Kalziumfilter. Atik 320e CCD Kamera (1620 x 1220 Pixel). Dr. Thomas K. Friedli 60

61 Weisslicht Instrument 101/540 mm TeleVue NP-101is APO Refraktor. JMI SmartFocus. Astro-Physics 2 2x Barlowlinse. Baader 2 Cool-Ceramic Safety Herschelprisma. Baader Solar Continuum Filter bei 540 nm. Canon EOS 550D DSLR Kamera (5184 x 3456 Pixel). Kalzium Instrument 101/540 mm TeleVue NP-101 APO Refraktor. Optec TCF-S Okularauszug. Lunt BF1200 Ca II K Diagonal Kalziumfilter. Atik 320e CCD Kamera (1620 x 1220 Pixel). Dr. Thomas K. Friedli 61

62 Dr. Thomas K. Friedli 62

63 Hintergrund Zielsetzungen Umsetzungskonzept Komponenten Betrieb Resultate Ausblick Dr. Thomas K. Friedli 63

64 Weisslicht Beobachtung Hochfahren der Station. Öffnen der Kuppel. Anfahren und zentrieren der Sonne. Fokussieren via Liveview. Aufnahmeserie mit 1/2000 s Belichtungszeit. Akquisition Kalibrierbilder. Herunterfahren der Station. Identifizieren der besten Sonnenaufnahme. Kalibrierung. Farbkonvertierung. Selektion des Grünkanals. Waveletschärfung. Ausrichten. Komprimieren. Anschreiben. Internetpublikation. Dr. Thomas K. Friedli 64

65 Dr. Thomas K. Friedli 65

66 Dr. Thomas K. Friedli 66

67 Dr. Thomas K. Friedli 67

68 Dr. Thomas K. Friedli 68

69 Dr. Thomas K. Friedli 69

70 Weisslicht Beobachtung Hochfahren der Station. Öffnen der Kuppel. Anfahren und zentrieren der Sonne. Fokussieren via Liveview. Aufnahmeserie mit 1/2000 s Belichtungszeit. Akquisition Kalibrierbilder. Herunterfahren der Station. Identifizieren der besten Sonnenaufnahme. Kalibrierung. Farbkonvertierung. Selektion des Grünkanals. Waveletschärfung. Ausrichten. Komprimieren. Anschreiben. Internetpublikation. Dr. Thomas K. Friedli 70

71 Dr. Thomas K. Friedli 71

72 Dr. Thomas K. Friedli 72

73 Dr. Thomas K. Friedli 73

74 Dr. Thomas K. Friedli 74

75 Dr. Thomas K. Friedli 75

76 Dr. Thomas K. Friedli 76

77 Dr. Thomas K. Friedli 77

78 Dr. Thomas K. Friedli 78

79 Dr. Thomas K. Friedli 79

80 Dr. Thomas K. Friedli 80

81 Dr. Thomas K. Friedli 81

82 Kalzium Beobachtung Fokussieren via Livebild. Aufnahmeserie mit 1/300 s Belichtungszeit. Akquisition Kalibrierbilder. Identifizieren der besten Sonnenaufnahme. Hintergrundoptimierung. Waveletschärfung. Ausrichten. Komprimieren. Anschreiben. Internetpublikation. H-alpha Beobachtung Aufnahmeserie mit 1/300 s Belichtungszeit. Ausrichten. Komprimieren. Anschreiben. Internetpublikation. Dr. Thomas K. Friedli 82

83 Dr. Thomas K. Friedli 83

84 Dr. Thomas K. Friedli 84

85 Dr. Thomas K. Friedli 85

86 Dr. Thomas K. Friedli 86

87 Kalzium Beobachtung Fokussieren via Livebild. Aufnahmeserie mit 1/300 s Belichtungszeit. Akquisition Kalibrierbilder. Identifizieren der besten Sonnenaufnahme. Hintergrundoptimierung. Waveletschärfung. Ausrichten. Komprimieren. Anschreiben. Internetpublikation. H-alpha Beobachtung Aufnahmeserie mit 1/300 s Belichtungszeit. Ausrichten. Komprimieren. Anschreiben. Internetpublikation. Dr. Thomas K. Friedli 87

88 Dr. Thomas K. Friedli 88

89 Dr. Thomas K. Friedli 89

90 Dr. Thomas K. Friedli 90

91 Dr. Thomas K. Friedli 91

92 Dr. Thomas K. Friedli 92

93 Dr. Thomas K. Friedli 93

94 Dr. Thomas K. Friedli 94

95 Dr. Thomas K. Friedli 95

96 Dr. Thomas K. Friedli 96

97 Dr. Thomas K. Friedli 97

98 Dr. Thomas K. Friedli 98

99 Hintergrund Zielsetzungen Umsetzungskonzept Komponenten Betrieb Resultate Ausblick Dr. Thomas K. Friedli 99

100 Routinebetrieb seit Bisher 103 Beobachtungen (rund 33%). Immer min. 1 Observator vor Ort. Qualität und Homogenität Weisslichtbilder sind im Vergleich mit anderen Bodenobservatorien voll konkurrenzfähig. Bildqualität kann sogar noch gesteigert werden. Wird nur von SDO übertroffen (nicht aber von SOHO). Kalziumbilder konkurrieren mit denjenigen der besten Monitoringstationen (keine Satelliten!). Bildqualität kann sogar noch gesteigert werden. H-alpha Bilder sind noch nicht konkurrenzfähig. Ausstehende Entwicklungen Automation der Positionierung und Fokussierung. Bildoptimierung und Bildauswertung. Dr. Thomas K. Friedli 100

101 Hintergrund Zielsetzungen Umsetzungskonzept Komponenten Betrieb Resultate Ausblick Dr. Thomas K. Friedli 101

102 Dr. Thomas K. Friedli 102

Die 2.1 m Clamshell Kuppel von Astro Haven. Dr. Thomas K. Friedli 20. Februar 2009

Die 2.1 m Clamshell Kuppel von Astro Haven. Dr. Thomas K. Friedli 20. Februar 2009 Die 2.1 m Clamshell Kuppel von Astro Haven Dr. Thomas K. Friedli 20. Februar 2009 Inhalt Hintergrund Anforderungen Marktrecherche Clamshell Design Bestellung und Lieferung Montage und Innenausbau Betrieb

Mehr

Venustransit digital

Venustransit digital Venustransit digital Erfahrungen für die routinemässige Sonnenfotografie Thomas K. Friedli SAG Kolloquium 13. November 2004 Inhalt Warum digital? Neue Möglichkeiten zur Sonnenaktivitätsüberwachung Aktuelles

Mehr

Die grüne Sonne. DSLR-Kameras im Einsatz mit dem Baader Solar Continuum Filter

Die grüne Sonne. DSLR-Kameras im Einsatz mit dem Baader Solar Continuum Filter DSLR-Kameras im Einsatz mit dem Baader Solar Continuum Filter Die grüne Sonne Von Dr. Thomas K. Friedli & Patrick Enderli Die Fotografie der Sonne r.st seif ihren Anfängen Mitte des 19. Jahrhunderts ein

Mehr

Die grüne Sonne. DSLR Kameras im Einsatz mit dem Baader Solar Continuum Filter

Die grüne Sonne. DSLR Kameras im Einsatz mit dem Baader Solar Continuum Filter DSLR Kameras im Einsatz mit dem Baader Solar Continuum Filter Die grüne Sonne Von Dr. Thomas K. Friedli & Patrick Enderli Die Fotografie der Sonne ist seit ihren Anfängen Mitte des 19. Jahrhunderts ein

Mehr

Die GM2000 QSI Monolith vom 10micron im Sonnenturm Uecht

Die GM2000 QSI Monolith vom 10micron im Sonnenturm Uecht Die GM2000 QSI Monolith vom 10micron im Sonnenturm Uecht Die Montierungen des italienischen Herstellers 10micron geniessen unter Astrofotografen einen guten Ruf, insbesondere in Sachen Verarbeitungsqualität,

Mehr

Neue Herausforderungen bei der Astrofotografie (UHC-Filter, AstroTrac, PST-Aufnahmen)

Neue Herausforderungen bei der Astrofotografie (UHC-Filter, AstroTrac, PST-Aufnahmen) Neue Herausforderungen bei der Astrofotografie (UHC-Filter, AstroTrac, PST-Aufnahmen) aus der Arbeit der AVL-Arbeitsgruppe "Deep Sky Fotografie" Verwendung eines UHC-Filters Der UHC-Filter erhöht den Kontrast

Mehr

Nutzung einer privaten Sternwarte durch Schulen. eine Sternwarte in [für] Gifhorn [?]

Nutzung einer privaten Sternwarte durch Schulen. eine Sternwarte in [für] Gifhorn [?] Nutzung einer privaten Sternwarte durch Schulen eine Sternwarte in [für] Gifhorn [?] eine Sternwarte in [für] Gifhorn [?] eine Sternwarte in Gifhorn (abgeschlossen) eine Sternwarte für Gifhorn (Realisierung)

Mehr

Planetenfotografie mit neuer Optik und Vergleich zweier Kameras

Planetenfotografie mit neuer Optik und Vergleich zweier Kameras Planetenfotografie mit neuer Optik und Vergleich zweier Kameras C11-Teleskop, Schmidt-Cassegrain mit 11 Öffnung und 2,8 m Brennweite aus der Arbeit der AVL-Arbeitsgruppe "Deep Sky Fotografie" Inhalt Anforderungen

Mehr

Betrifft Kundenurteil und Test der Baader AstroSolar Folie in den neuen ASTF Filterfassungen - Teil I und Teil II

Betrifft Kundenurteil und Test der Baader AstroSolar Folie in den neuen ASTF Filterfassungen - Teil I und Teil II Betrifft Kundenurteil und Test der Baader AstroSolar Folie in den neuen ASTF Filterfassungen - Teil I und Teil II Sehr geehrtes Team Baader, zuerst einmal möchte ich mich herzlich bedanken, dass Sie mir

Mehr

Erste Erfahrungen mit einer CCD-Kamera

Erste Erfahrungen mit einer CCD-Kamera Erste Erfahrungen mit einer CCD-Kamera aus der Arbeit der AVL-Arbeitsgruppe "Deep Sky Fotografie" Planetenfotografie mit einer DSLR Erste Versuche mit der Canon 1000D(a) Typische Aufnahmen von Planeten

Mehr

Digitale Spiegelreflexkameras - Eine neue Ära in der Astrofotografie

Digitale Spiegelreflexkameras - Eine neue Ära in der Astrofotografie Digitale Spiegelreflexkameras - Eine neue Ära in der Astrofotografie Vortrag bei der Astronomischen Gesellschaft Bern, Campus Muristalden, Bern, 17. Mai 2006 Manuel Jung 1 Übersicht 1. Analog versus Digital

Mehr

Dualsystem M. Blauensteiner 04/2014 AAS Salzkammergut Sternwarte Gahberg

Dualsystem M. Blauensteiner 04/2014 AAS Salzkammergut Sternwarte Gahberg Dualsystem 10 + 5 M. Blauensteiner 04/2014 AAS Salzkammergut Sternwarte Gahberg Standort Sternwarte Gahberg, OÖ, 860m ünn Schiebedachhütte mit 3 Geräteplätzen Sommer 2014 eigene Doppelschiebedachhüttenhälfte

Mehr

und ihre Didaktik ROTAT Ein fernsteuerbares Teleskop Dr. Stephan Lück - Universität Würzburg RLFB Astrophysik & Biophysik 9.10.

und ihre Didaktik ROTAT Ein fernsteuerbares Teleskop Dr. Stephan Lück - Universität Würzburg RLFB Astrophysik & Biophysik 9.10. ROTAT Ein fernsteuerbares Teleskop Dr. Stephan Lück - Universität Würzburg RLFB Astrophysik & Biophysik 9.10.2013 Seite 1 Was bedeutet eigentlich ROTAT??? RLFB Astrophysik & Biophysik 9.10.2013 Seite 2

Mehr

Die parallaktische Montierung. PARAMOUNT GT-1100 ME von Software Bisque

Die parallaktische Montierung. PARAMOUNT GT-1100 ME von Software Bisque Die parallaktische Montierung PARAMOUNT GT-1100 ME von Software Bisque Kurzbeschreibung Hard- und Software und technische Daten (Technische Änderungen vorhalten) BAADER PLANETARIUM GmbH 2001 by Baader

Mehr

Die Sonne. das Zentrum unseres Planetensystems. Erich Laager / Bern 1

Die Sonne. das Zentrum unseres Planetensystems. Erich Laager / Bern 1 Die Sonne das Zentrum unseres Planetensystems Erich Laager 2011 18.09.2012 / Bern 1 Die Sonne das Zentrum unseres Planetensystems 2 Die Bild-Quellen zur Sonne: NASA: 08, 14, 19, 33 ESA / NASA SOHO: 29,

Mehr

Hier jedoch zuerst die Daten des Chips der DMK 21AU618.AS, das komplette Datenblatt des Sony ICX 618 ALA Chips finden Sie unter

Hier jedoch zuerst die Daten des Chips der DMK 21AU618.AS, das komplette Datenblatt des Sony ICX 618 ALA Chips finden Sie unter Die neue DMK 21AU618.AS mit dem ICX618 ALA Chip von Sony The Imaging Source (TIS) hat eine neue Serie von DMK Videomodule für astronomische Anwendungen auf den Markt gebracht. Es handelt sich dabei um

Mehr

Einführung in die Astrophysik

Einführung in die Astrophysik Einführung in die Astrophysik Jutta Kunz-Drolshagen, Björn Poppe und Thorsten Plaggenborg Digitale Astrofotografie mit Auszügen aus: -Astrofotografie digital (Stefan Seip) - Praxishandbuch Astrofotografie

Mehr

Mini HD Überwachungs-Kamera

Mini HD Überwachungs-Kamera 1 Mini WiFi Camcorder 1 WiFi Camcorder 1 Mini Mini HD Überwachungs-Kamera 2 Rollei Mini WiFi Camcorder 1 Mini HD Überwachungs-Kamera 1280x720 Pixel (/30fps) Tragbarer WiFi-Camcorder Großer Betrachtungswinkel

Mehr

Preisliste Zeiss Routinekameras

Preisliste Zeiss Routinekameras Preisliste Zeiss Routinekameras ZEISS AxioCam ERc 5s Rev.2-1 - ZEISS Axiocam 105 color - 3 - ZEISS Tubus HD 30 /20 mit integrierter HD IP Kamera 5 MP für Primo Star - 4 - C-mount Adapter - 5 - ZEISS AxioCam

Mehr

Fotografie astronomischer Objekte

Fotografie astronomischer Objekte Viele astronomische Objekte können von Amateuren von der Erde aus eindrucksvoll fotografiert werden. Man kann hierbei grob drei Gruppen unterscheiden: Helle Objekte innerhalb unseres Sonnensystems, wie

Mehr

Stand: 01/2014. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten. Mit Erscheinen dieser Version verlieren alle vorherigen Versionen ihre Gültigkeit.

Stand: 01/2014. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten. Mit Erscheinen dieser Version verlieren alle vorherigen Versionen ihre Gültigkeit. Stand: 01/2014 Alle in diesem Katalog gesammelten Informationen wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem können Fehler in Texten oder Abbildungen nicht vollständig ausgeschlossen werden.

Mehr

CCD. Autoren: Rupert Gratz - Daniel Kadir - Stefan Reischmann. CCD steht für "charge"

CCD. Autoren: Rupert Gratz - Daniel Kadir - Stefan Reischmann. CCD steht für charge Autoren: Rupert Gratz - Daniel Kadir - Stefan Reischmann CCD steht für "charge" charge-coupledcoupled device (zu deutsch etwa Ladungsgekoppeltes Bauelement ) Der erste CCD-Chip Chip mit 96x1 Pixel wurde

Mehr

Azimutale versus parallaktische Montierung : Unterschiedliche Anwendungen für den Hobbyastronomen

Azimutale versus parallaktische Montierung : Unterschiedliche Anwendungen für den Hobbyastronomen Azimutale versus parallaktische Montierung : Unterschiedliche Anwendungen für den Hobbyastronomen von Dr. Kai-Oliver Detken Sonnenfleckengruppe AR 2192 im Weißlicht (größte Fleckengruppe seit 24 Jahren!)

Mehr

Ein leistungsstarker Performer

Ein leistungsstarker Performer www.optoma.de Chameleon GB-200 Image blending und Warping Prozessor Ein leistungsstarker Performer Intuitives und leistungsstarkes Blending und Warping Schwarzwert-Einstellung Multi-Region Farbkorrektur

Mehr

Checklisten. Instruktionsdossier, AVA Verfasser: Betriebskommission, Inhalt:

Checklisten. Instruktionsdossier, AVA Verfasser: Betriebskommission, Inhalt: Checklisten Instruktionsdossier, AVA Verfasser: Betriebskommission, 05.04.02 Inhalt: 1. Checkliste C14 2. Checkliste AP-Refraktor 3. Checkliste Zeiss-Refraktor 4. Checkliste Protuberanzenfernrohr 5. Checkliste

Mehr

Delphinus. Neue Beobachtungen zum Jahreswechsel 2008 und 2009

Delphinus. Neue Beobachtungen zum Jahreswechsel 2008 und 2009 Delphinus DeNie's Mitteilungsblatt für visuelle astronomische Beobachtung Nr. 1 Vol. 5-23. Jul. 2010 Die ersten visuellen Beobachtungen vom 30.August 2008 im folgenden: Neue Beobachtungen zum Jahreswechsel

Mehr

Convision Systems GmbH. Produktübersicht NVS Systeme 2016

Convision Systems GmbH. Produktübersicht NVS Systeme 2016 Convision Systems GmbH Produktübersicht NVS Systeme 2016 CONVISION NOTA 8/16-Kanal Standalone Netzwerk- Videoserver CONVISION NOTA Spezifikationen Anzahl Kameras Plattform Speichermedien System-Geräusch

Mehr

Bedienungsanleitung MDK v4 Astro

Bedienungsanleitung MDK v4 Astro Bedienungsanleitung MDK v4 Astro David Wemhöner www.davidundsterne.de Anleitung: Sven Zickler www.free-inspiration.com 1. Einleitung Der MDK v4 Astro ist eine Nachführung für die Astrofotografie mit einer

Mehr

Untersuchungen zur flexiblen Steuerung von Service-Robotern

Untersuchungen zur flexiblen Steuerung von Service-Robotern Prof. Dr.-Ing. Matthias Seitz Institut für Automatisierungssysteme Fachbereich Elektrotechnik Untersuchungen zur flexiblen Steuerung von Service-Robotern 1. Anforderungen an Service-Roboter 2. Vorteile

Mehr

Professionelle Hardware

Professionelle Hardware CAD-Workstations HP Z230 CPU: Intel Core i7 4790 V4 / 3,6 GHz / QuadCore RAM: 8 GB DDR3 Festplatte: 1 TB HDD DVD-Brenner Grafik: NVIDIA Quadro K620-2 GB (AutoCAD zertifiziert) Microsoft Windows 7 Pro 64-Bit

Mehr

Sonnenbeobachtung: Ausrüstung und erste Erfahrungen

Sonnenbeobachtung: Ausrüstung und erste Erfahrungen Sonnenbeobachtung: Ausrüstung und erste Erfahrungen 1.) Einleitung Mit einem Celestron C8 hatte ich in den vergangenen Jahren hin und wieder analog fotografiert (mit einem Objektivglasfilter vor der Öffnung).

Mehr

Bildverarbeitung - Inhalt

Bildverarbeitung - Inhalt Bildverarbeitung Bildverarbeitung - Inhalt 1. Anfänge der industriellen Bildverarbeitung 2. Von der Kamera zum Vision Sensor 3. Hardware Konzepte in der BV 4. Beleuchtungssysteme 5. Auswerteverfahren (Software)

Mehr

Echte Präzision für Ihre astronomische Zukunft. Preisliste 01/2015

Echte Präzision für Ihre astronomische Zukunft. Preisliste 01/2015 Echte Präzision für Ihre astronomische Zukunft Preisliste 01/2015 Artikel-Nr. Artikel HPS Montierungen 1451000 1451026 1451025 1452020 1452026 GM 1000 HPS Deutsche GOTO-Montierung nur Achsenkreuz, Standard-Paket,

Mehr

Fotogrundlagen BÖSCHEN FRANK. THEMA: F o t o. Hardwareinfo. G o e d d e r n @ G m x. d e. Datum : Seite : 1. Digitalkamera.

Fotogrundlagen BÖSCHEN FRANK. THEMA: F o t o. Hardwareinfo. G o e d d e r n @ G m x. d e. Datum : Seite : 1. Digitalkamera. Datum : Seite : 1 Digitalkamera Hardware Infos 20012 Digitalkamera Datum : Seite : 2 Eine Digitalkamera ist eine Kamera, die als Aufnahmemedium anstatt eines Films einen elektronischen Bildwandler (Bildsensor)

Mehr

EGAL WOHIN SIE DER SOMMER TREIBT, IHRE AUFNAHMEN SIND ES WERT, GETEILT ZU WERDEN.

EGAL WOHIN SIE DER SOMMER TREIBT, IHRE AUFNAHMEN SIND ES WERT, GETEILT ZU WERDEN. EGAL WOHIN SIE DER SOMMER TREIBT, IHRE AUFNAHMEN SIND ES WERT, GETEILT ZU WERDEN. EIN PLUS, DAS SICH RECHNET. Nehmen Sie Canon mit auf Ihre Abenteuer und halten Sie die schönsten Momente des Sommers fest.

Mehr

OE3DUS OE4RGC OE4RLC OE4SAC OE4SKW OE4SWA via OE4XLC

OE3DUS OE4RGC OE4RLC OE4SAC OE4SKW OE4SWA via OE4XLC OE3DUS OE4RGC OE4RLC OE4SAC OE4SKW OE4SWA via OE4XLC Stationsaufbau: Internet: Thompson:DSL Modem Antennen +Rotoren MicroHam: Antennen Umschaltung (Six Pack Micro Band Decoder) Daten Ethernet Rotoren Steuerung

Mehr

Convision Systems GmbH Aufzeichnungssysteme

Convision Systems GmbH Aufzeichnungssysteme Convision Systems GmbH Aufzeichnungssysteme Immer mehr sehen. CONVISION NVR-1600-PoE CONVISION NVR-1600-PoE 16-Kanal Plug & Play Netzwerk- Video-Rekorder Spezifikationen Anzahl Kameras Speichermedien PoE

Mehr

E-10, E-20 und Polfilter

E-10, E-20 und Polfilter 1. Aufgabenstellung E-10, E-20 und Polfilter Klaus Schräder Januar 2002 Polfilter und UV-Sperrfilter zählen zu den meist benutzten Filtern in der Fotografie. Dabei wird häufig geraten, bei Digitalkameras

Mehr

Das Cassegrain-Teleskop VC200L

Das Cassegrain-Teleskop VC200L Das Cassegrain-Teleskop VC200L Das VC200L wird von einigen Händlern als der Spezialist für die Astrofotografie beworben. Mit dem folgenden Artikel möchte ich zeigen, ob diese Aussage stimmt. Nachdem ich

Mehr

Überwachungskamera AM BEISPIEL SZENARIO BAHNHOF. THM Gießen / Friedberg Campus Friedberg 18.03.2014 Saskia Christin Schäfer

Überwachungskamera AM BEISPIEL SZENARIO BAHNHOF. THM Gießen / Friedberg Campus Friedberg 18.03.2014 Saskia Christin Schäfer Überwachungskamera AM BEISPIEL SZENARIO BAHNHOF Inhalt Videoüberwachung Kameratypen Technik Objektiv Nachtsichtkamera Wärmebildkamera Übertragung der Kamerasignale Speicherung und Sicherung Rechtliche

Mehr

Ist das Können des Menschen die Perfektion der Natur nachzuahmen.

Ist das Können des Menschen die Perfektion der Natur nachzuahmen. Ist das Können des Menschen die Perfektion der Natur nachzuahmen. Wir haben mit der eyelike precision Familie digitale Kamerarückteile für die professionelle Fotografie geschaffen, die es ihnen ermöglichen

Mehr

PROSILICA Flächenkameras FireWire GigE Vision

PROSILICA Flächenkameras FireWire GigE Vision Flächenkameras FireWire GigE Vision GigE Vision Monochrom und Farbe bis 16 MegaPixel (4872 x 3248) bis 200 Vollbilder/s CCD & CMOS Sensoren 100% kompatibel mit GigE Vision, GenCam, IEEE 1394 Kameras

Mehr

Elektronisches Auge wird wachsamer

Elektronisches Auge wird wachsamer Megapixelkameras erhöhen die Sicherheit Elektronisches Auge wird wachsamer Megapixel-Sensoren steigern die Lichtempfindlichkeit von Überwachungskameras deutlich. Das revolutioniert die Videoüberwachung

Mehr

In-Sight 7010/7020/7050/7200/ 7210/7230/7400/7410/7430

In-Sight 7010/7020/7050/7200/ 7210/7230/7400/7410/7430 In-Sight 7xxx Merkmale: Kompaktes, kleines All-in-one -System mit Beleuchtung und Objektiv Robustes Gehäuse (IP67) Objektiv: C-Mount oder M12 (mit Autofokus-Funktion) Flexible Beleuchtung: Interne LEDs

Mehr

Universalprüfmaschinen

Universalprüfmaschinen Die Notwendigkeit der Bauteil- und Materialprüfung ergibt sich aus der Forderung nach einer wirkungsvollen Erkennung von Fehlentwicklungen. Schwerwiegende Folgeschäden und kostspielige Unterbrechungen

Mehr

Wie schnell dreht sich Gutenberg im All? ( 777 Gutemberga)

Wie schnell dreht sich Gutenberg im All? ( 777 Gutemberga) Mitteilungen 40:4 (2001) 90 Wie schnell dreht sich Gutenberg im All? ( Gutemberga) Otmar Nickel, AAG Mainz Im Rahmen des Gutenberg-Jahres, das in Mainz 2000 gefeiert wurde, war die Astronomische Arbeitsgemeinschaft

Mehr

Kurzinformation zur digitalen. Fotografie. Sönke Ehlert, Fotografenmeister der digicult-verbund eg

Kurzinformation zur digitalen. Fotografie. Sönke Ehlert, Fotografenmeister der digicult-verbund eg Kurzinformation zur digitalen Fotografie Sönke Ehlert, Fotografenmeister der digicult-verbund eg Ablauf der Aufnahme bis zum Druck Aufnahme des Objektes Motiv wird als tif. gespeichert. In der Druckerei

Mehr

Teile deine Welt Mit den neuen Canon PowerShot und IXUS Modellen übertragen Sie Fotos und Movies komfortabel per WLAN von wo aus und wohin Sie wollen.

Teile deine Welt Mit den neuen Canon PowerShot und IXUS Modellen übertragen Sie Fotos und Movies komfortabel per WLAN von wo aus und wohin Sie wollen. Mehr Wissen, bessere Bilder In der Canon academy erfahren Sie noch mehr über die aktuellen Canon Produkte und Technologien. Jetzt einfach online registrieren und die aktuellen Trainings zu EOS, IXUS, PowerShot,

Mehr

Rechnerkauf Entscheidungshilfe

Rechnerkauf Entscheidungshilfe Rechnerkauf Entscheidungshilfe Computerkurs BCC erste Fragen klären: Vorwissen typische Anwendungsszenarien mal was im Internet machen Briefe, Chroniken, Bücher... schreiben PIM: Verwaltung von Adressen,

Mehr

Informationen zum Hardwarewarenkorb

Informationen zum Hardwarewarenkorb Informationen zum Hardwarewarenkorb AWB-Treffen Achatswies, 22.03. 23.03.2010 22.03.2010 Hardwarewarenkorb AWB-Treffen 1 Agenda Server unter M@School Aktuelle Rechnergeneration Aktuelle Monitore WLAN Standard

Mehr

Cool Ceramic Safety (CCS) Herschel Sonnenprisma

Cool Ceramic Safety (CCS) Herschel Sonnenprisma Bedienungsanleitung und Tipps + Tricks zum Cool Ceramic Safety (CCS) Herschel Sonnenprisma 2014 Baader Planetarium GmbH - 1 - Copyright Baader Planetarium GmbH, all rights reserved Das BAADER 2" COOL-CERAMIC

Mehr

Grundlagen der industriellen Bildverarbeitung und deren Anwendungsgebiete. Christoph Walter, MSc

Grundlagen der industriellen Bildverarbeitung und deren Anwendungsgebiete. Christoph Walter, MSc Grundlagen der industriellen Bildverarbeitung und deren Anwendungsgebiete Christoph Walter, MSc Agenda Kurzvorstellung Senmicro Einleitung Komponenten in der Bildverarbeitung Grundbegriffe Ablauf eine

Mehr

Technische Information. ScopeEye

Technische Information. ScopeEye ScopeEye ScopeEye Digitalmikroskop und Videokamera Das ScopeEye, ein digitales intelligentes Mikroskop bringt Mikro-Objekte live auf Ihren PC. Neben hochaufl ösenden Bildern können mit diesem System Echtzeit-

Mehr

sistema IP Monitor GUINAZ MONITOR IP-SiP SMARTIVE 8 Touch Screen Farbdisplay

sistema IP Monitor GUINAZ MONITOR IP-SiP SMARTIVE 8 Touch Screen Farbdisplay ip Farb-TFT-Touchscreen 8 Edelstahlfront. Slimline Bitte nicht stören (Anruf stumm) für eine Zeit oder auf unbestimmte Zeit. Auswahl und Steuerung 3 Klingeltöne Verwenden benutzerfreundliche Oberfläche

Mehr

VisiCon dpp. 3D Laser Sensor. StereoFotogrammetrie. Innovative

VisiCon dpp. 3D Laser Sensor. StereoFotogrammetrie. Innovative VisiCon dpp 3D Laser Sensor Innovative StereoFotogrammetrie Fahrerassistenzsysteme Illustration: AUTO BILD 19/2011 S.49, Copyright: AUTO BILD/ Nils Oskamp - www.oskamp.de - 2 Fahrwerkeinstellung mit VisiCon

Mehr

Die digitale Schmidt-Kamera

Die digitale Schmidt-Kamera Die digitale Schmidt-Kamera - mit Hyperstar-System - Die Celestron Schmidt Cassegrain Optik (die auf der genialen Idee von Bernhard Schmidt beruht) knüpft nach 50 Jahren - und damit pünktlich zum kommenden

Mehr

Krieg Videotechnik GeoVision Preisliste September 2016 Preisgruppe B Kameras:

Krieg Videotechnik GeoVision Preisliste September 2016 Preisgruppe B Kameras: Kameras: IP Mini Kuppel Kameras, Tag /Nacht (elektronisch), WDR, Innenmontage, Mikrofon, 5V/DC, PoE GV MFD1501 0F 1.3MP, 1/3", 3.0mm Optik, Super Low Lux 365, GV MFD1501 4F 1.3MP, 1/3", 2.1mm Optik, Super

Mehr

Embedded Linux gnublin Board Programmieren Sonstiges. Embedded Linux am Beispiel des Gnublin-Boards

Embedded Linux gnublin Board Programmieren Sonstiges. Embedded Linux am Beispiel des Gnublin-Boards Embedded Linux am Beispiel des Gnublin-Boards Was ist Embedded Linux? Wikipedia Als Embedded Linux bezeichnet man ein eingebettetes System mit einem auf dem Linux-Kernel basierenden Betriebssystem. In

Mehr

Linux Terminal mit Ethernet und Java. Eine dynamische Plattform für Automatisierungsapplikationen?

Linux Terminal mit Ethernet und Java. Eine dynamische Plattform für Automatisierungsapplikationen? Linux Terminal mit Ethernet und Java. Eine dynamische Plattform für Automatisierungsapplikationen? JULIA SCHILLING SSV EMBEDDED SYSTEMS HEISTERBERGALLEE 72 D-30453 HANNOVER WWW.SSV-EMBEDDED.DE Ethernet

Mehr

Steuerung DLS ECKLITE SC und SC xx-enc

Steuerung DLS ECKLITE SC und SC xx-enc ECKELT I DLS ECKLITE SC und SC xx-enc I Seite 1 Steuerung DLS ECKLITE SC und SC xx-enc Allgemein Die Regelung des ECKLITE Motors hat mit dem ECKLITE CONTROLLER zu erfolgen. Die Verbindung vom ECKLITE CONTROLLER

Mehr

LMK LMK. mobile air. mobile air. Bewertung von Straßen und Tunnel. Blendungsbewertung. Weitere Anwendungsgebiete. Einschränkungen

LMK LMK. mobile air. mobile air. Bewertung von Straßen und Tunnel. Blendungsbewertung. Weitere Anwendungsgebiete. Einschränkungen KAMERA PHOTOMETER basierend auf der digitalen Spiegelreflexkamera Canon EOS 70D Blendungsbewertung Bewertung von Straßen und Tunnel Die ermöglicht die Messung und Überprüfung von existierenden Standards

Mehr

Digitale Fotografie. Mavica

Digitale Fotografie. Mavica Mavica Mavica Die Basis für die digitale Fotografie Neben der digitalen Videografie erhält das Thema digitale Fotografie immer mehr Bedeutung. Unter dem Begriff Mavica stellte Sony bereits vor 17 Jahren

Mehr

Honeywell.com. 1JSR Document control number. Honeywell Proprietary

Honeywell.com. 1JSR Document control number. Honeywell Proprietary 1JSR Analoge Kameras Verso IP Kameras 01101010100010 Lokaler Bedienplatz Live, Aufnahme, Download, PTZ 2JSR Analoge Kameras Verso IP Kameras Objektiv Bild (CCD) Sensor Schieberegister Verstärker BNC Stecker

Mehr

INHALT AUSWERTUNG FUNKTIONEN ARTIKEL MADE IN GERMANY. Kapitel 5 Carat 930. Carat-Probenhalter. Carat-Software

INHALT AUSWERTUNG FUNKTIONEN ARTIKEL MADE IN GERMANY. Kapitel 5 Carat 930. Carat-Probenhalter. Carat-Software Kapitel 5 Carat 930 Carat-Software Carat-Probenhalter Carat 930 E-LAB Ein e-lab-fähiges Gerät kann mit einem PC und somit mit einem Netzwerk verbunden werden. Präparationsabläufe werden dadurch reproduzier-

Mehr

VdS-Gemeinschaftsarbeit Rosettennebel: Zusammenführung von drei unterschiedlichen Aufnahmeorten und Optiken

VdS-Gemeinschaftsarbeit Rosettennebel: Zusammenführung von drei unterschiedlichen Aufnahmeorten und Optiken VdS-Gemeinschaftsarbeit Rosettennebel: Zusammenführung von drei unterschiedlichen Aufnahmeorten und Optiken Quelle: Andreas Fink, 12. November 2012, Wikipedia Rosettennebel aus der Arbeit der AVL-Arbeitsgruppe

Mehr

Prozessbeobachtung und visuelle Kontrollsysteme. lumiglas. Paketlösung für die Biogas-Erzeugung

Prozessbeobachtung und visuelle Kontrollsysteme. lumiglas. Paketlösung für die Biogas-Erzeugung Prozessbeobachtung und visuelle Kontrollsysteme Paketlösung für die Biogas-Erzeugung Fernüberwachung mit Ex-Kameras und allen Komponenten für Hersteller und Betreiber von Biogas-Anlagen Prozessbeobachtung

Mehr

Ermittlung der brennweitenverlängernden Faktoren für verschiedene Barlowlinsen

Ermittlung der brennweitenverlängernden Faktoren für verschiedene Barlowlinsen Die gemessenen Barlowlinsen von links nach rechts: Ermittlung der brennweitenverlängernden Faktoren für verschiedene Barlowlinsen Die Ergebnisse, die hier vorgestellt werden, gelten ausschließlich fotografisch

Mehr

Prodatic Sommeraktion

Prodatic Sommeraktion Stilvolle Farbakzente im neuen Design Samsung Monitore Samsung Monitor 22" LED 54,61 cm / 21,5 Zoll LED-Backlight-Technologie Kontrast: 1000:1 Reaktionszeit: 5 ms Blickwinkel (h/v): 170 /160 Helligkeit:

Mehr

High Dynamic Range Fotografie (HDR) Klaus Dehmel Fotofreunde Fürth Nov. 2015

High Dynamic Range Fotografie (HDR) Klaus Dehmel Fotofreunde Fürth Nov. 2015 High Dynamic Range Fotografie (HDR) Klaus Dehmel Fotofreunde Fürth Nov. 2015 Warum HDR Der Kontrastumfang der Digitalkamera reicht bei manchen Kontrastsituationen nicht aus: Sonne oder starke Lichtquellen

Mehr

OPTOELEKTRONIK SENSORIK

OPTOELEKTRONIK SENSORIK OPTOELEKTRONIK SENSORIK Chip Scale Gehäuse Monolithischer Aufbau CCD und CMOS Technologie auf einem Chip ESPROS Photonics AG ESPROS Photonics AG bietet ein interessantes Spektrum an optoelektronischen

Mehr

SYSTEM GUINAZ IP-MONITOR. MONITOR IP-SiP SMARTIVE 8 Touch Screen Farbdisplay

SYSTEM GUINAZ IP-MONITOR. MONITOR IP-SiP SMARTIVE 8 Touch Screen Farbdisplay ip SYSTEM Farb-TFT-Touchscreen 8 Edelstahlfront. Slimline Bitte nicht stören (Anruf stumm) für eine Zeit oder auf unbestimmte Zeit. 3 Klingeltöne stehen zur Auswahl Benutzerfreundliche Bedienung und direkter

Mehr

SigV-80H Visualizer Handbuch

SigV-80H Visualizer Handbuch SigV-80H Visualizer Handbuch Ein Visualizer (auch Dokumentenkamera) ist eine Videokamera (Webcam) zur Aufnahme eines von einer Lichtquelle beleuchteten Dokumentes oder Gegenstandes zur Präsentation. Er

Mehr

Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 9.00-18.00Uhr Sa.: 9.00-14.00Uhr. Wochen Angebote. 520MB/s read 300MB/s write 45,- Software Windows7 Dell Lizenz

Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 9.00-18.00Uhr Sa.: 9.00-14.00Uhr. Wochen Angebote. 520MB/s read 300MB/s write 45,- Software Windows7 Dell Lizenz USB Stick 5,- 10,- Linux E2 Betriebsystem Full HD DVB-S2 Dual Core Prozessor 1x Front USB 2.0 HbbTV&IPTV Ready Arbeitsspeicher 4GB PC1600 20,00 8GB PC1600 40,00 8GB PC2400 DDR4 44,00 SSD Intenso 128GB

Mehr

KNX userforum Symposium München. Merten Schneider Electric Ritto

KNX userforum Symposium München. Merten Schneider Electric Ritto KNX userforum Symposium München Merten Schneider Electric Ritto InSideControl InSideControl zur Steuerung einer KNX Anlage mit mobilen Endgeräten Beleuchtung, Jalousie, Heizung Szenen für übergreifende

Mehr

ASUS X551MAV-SX551H schwarz 269,- ASUS EeeBook F205TA-FD018BS blau 189,-

ASUS X551MAV-SX551H schwarz 269,- ASUS EeeBook F205TA-FD018BS blau 189,- ASUS X551MAV-SX551H schwarz CPU: Intel Pentium N3540, 4x 2.16GHz RAM: 4GB Festplatte: 1000GB HDD optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL Grafik: Intel HD Graphics (IGP), HDMI Display: 15.6", 1366x768, glare Anschlüsse:

Mehr

Intelligenter Sensor F160

Intelligenter Sensor F160 10-Punkte-Plan-Fragebogen für Applikationsanfragen siehe Seite 35. Anwendungen OCR (Schrift lesen) Steuereinheit: F160 C15E Handkonsole: F160 KP Kameras: F160 S1 F150 SLC20 F150 SLC50 integr. intelligente

Mehr

Handy oder Spiegelreflexkamera Aufnahmetechniken für. verschiedenen Astroobjekte

Handy oder Spiegelreflexkamera Aufnahmetechniken für. verschiedenen Astroobjekte Astro-Stammtisch Peine Handy oder Spiegelreflexkamera Aufnahmetechniken für verschiedenen Astroobjekte Reiner Guse 03.03.2017 1. Kameras Geeignete Kameras für Astroaufnahmen Handy Video-Kamera/Web Cam

Mehr

Multi Channel Controller MCC16

Multi Channel Controller MCC16 Multi Channel Controller 1 LED Treiber 16 Kanäle Zahllose Beleuchtungsvarianten Ob als Arbeitsplatzbeleuchtung, Akzentlicht für Hotels und Bars oder als flexibles Raumlicht für Konferenz- und Seminarräume:

Mehr

Teleskope. Carolin Liefke. Seminar Von unserem Sonnensystem zu extrasolaren Planeten WS 2010/11. Image Credit: Stefan Seip

Teleskope. Carolin Liefke. Seminar Von unserem Sonnensystem zu extrasolaren Planeten WS 2010/11. Image Credit: Stefan Seip Teleskope Carolin Liefke Seminar Von unserem Sonnensystem zu extrasolaren Planeten WS 2010/11 Image Credit: Stefan Seip Wozu Teleskope? Das Teleskop als Hilfsmittel um Dinge zu sehen, die man mit dem bloßen

Mehr

Prodatic Angebote 2014

Prodatic Angebote 2014 Terra PAD 1002 mit ANDROID 4.2 Das Quick PAD 1002 ist mit Dual Core CPU, 1 GB Speicher und 16 GB Nand Flash sowie Android 4.2 ausgestattet. 179,- Arm Prozessor 1,5 GHz, Dual Core 9,7 Multi-Touch Display

Mehr

Landschaftsfotografie bei Nacht. Nightscape. Stefan Ströbele CC 77

Landschaftsfotografie bei Nacht. Nightscape. Stefan Ströbele CC 77 Landschaftsfotografie bei Nacht Nightscape Stefan Ströbele CC 77 Inhalt Warum Was ist daran so schwierig? Ausrüstung Nützliche Tipps Ab nach draußen Bildbearbeitung Nightscape Fotografie Stefan Ströbele

Mehr

HSI Kamera VIS. » High Performance Hyper Spectral Imaging. » Datenblatt. Kontinuierliche Echtzeit VIS Hyper-Spektral Kamera

HSI Kamera VIS. » High Performance Hyper Spectral Imaging. » Datenblatt. Kontinuierliche Echtzeit VIS Hyper-Spektral Kamera HSI Kamera VIS» High Performance Hyper Spectral Imaging» Datenblatt Das HSI VIS Kamera-System ist ein integriertes Laborgerät für die präzise Farbanalyse. Das System setzt die Chemical Color Imaging Technologie

Mehr

Texterkennung von Beschriftungen an CD-Modulen in der Produktion

Texterkennung von Beschriftungen an CD-Modulen in der Produktion Texterkennung von Beschriftungen an CD-Modulen in der Produktion Einführung Die Firma entwickelt und fertigt als innovatives Ingenieurbüro seit mehr als zehn Jahren rechnergesteuerte Mess- und Automatisierungssysteme.

Mehr

Produktkatalog. SAW COMPONENTS Dresden GmbH. Manfred-von-Ardenne-Ring 7 01099 Dresden Germany. www.sawcomponents.de. E-Mail: support@sawcomponents.

Produktkatalog. SAW COMPONENTS Dresden GmbH. Manfred-von-Ardenne-Ring 7 01099 Dresden Germany. www.sawcomponents.de. E-Mail: support@sawcomponents. Produktkatalog SAW COMPONENTS Dresden GmbH Manfred-von-Ardenne-Ring 7 01099 Dresden Germany www.sawcomponents.de E-Mail: support@sawcomponents.de Tel.: +49 351 88725-10 1 1 Stand Alone Reader Stand Alone

Mehr

ueye Kamerafamilie USB 3 ueye Kameras USB 3 ueye CP "ComPact" Abb. 1: USB 3 ueye CP

ueye Kamerafamilie USB 3 ueye Kameras USB 3 ueye CP ComPact Abb. 1: USB 3 ueye CP ueye Kamerafamilie Hinter der ueye steht eine Familie preiswerter und kompakter USB 2.0, USB 3.0 oder GigE Kameras für den professionellen Einsatz in Industrie, Sicherheit und im nicht-industriellen Bereich.

Mehr

Workshop für Mikrofotografie

Workshop für Mikrofotografie Workshop für Mikrofotografie Mit einfachen Mittel zum Ziel - Ein Workflow für unbewegte Präparate Jörg Weiß Mikroskopisches Kollegium Bonn www.mikroskopie-bonn.de Inhalt Das Ziel Der Workflow im Überblick

Mehr

PVH-DVR-4PE / PVH-DVR-8PE / PVH-DVR-16PE. Digitale Bildspeichersysteme

PVH-DVR-4PE / PVH-DVR-8PE / PVH-DVR-16PE. Digitale Bildspeichersysteme PVH-DVR-4PE / PVH-DVR-8PE / PVH-DVR-16PE Digitale Bildspeichersysteme Professionelle Bildspeichersysteme auf Linux Basis, mit CD-RW Laufwerk, Netzwerkanschluss und Fernabfrage über Browser-Technologie

Mehr

Modulare Systemlösungen Qualitätssicherung für die Untersuchungen von Beschichtungen

Modulare Systemlösungen Qualitätssicherung für die Untersuchungen von Beschichtungen Modulare Systemlösungen Qualitätssicherung für die Untersuchungen von Beschichtungen Präparation Mikroskopie und digitale Bildvermessung dünner Schichten: Lacke auf Metall- oder Kunststoffträger Metall-Kunststoffverbunde

Mehr

Lightfinder-Technologie und WDR Performance-Maßstäbe in der IP-basierten Videoüberwachung

Lightfinder-Technologie und WDR Performance-Maßstäbe in der IP-basierten Videoüberwachung Security-Forum Essen 2012 Lightfinder-Technologie und WDR Performance-Maßstäbe in der IP-basierten Videoüberwachung Jörg Rech www.axis.com Das ist Axis > Gegründet 1984 > Weltweite Präsenz in 37 Ländern

Mehr

4 Achs-Schrittmotor-Regelung Alpha Übersicht

4 Achs-Schrittmotor-Regelung Alpha Übersicht Alpha Übersicht Seite 1/7 Anschluss-Schema Motion Controller, interpolierte Bewegung von bis zu 4 Achsen gleichzeitig, 3D. Systemkonfiguration und Programmierung mit Windowsbasierender PC-Software (GUI

Mehr

LabView Realtime. Universität Wien

LabView Realtime. Universität Wien Ein Teleskopkontrollsystem mit LabView Realtime Erich Schäfer, Institut fürastronomie, Erich Schäfer, Institut für Astronomie, Universität Wien FOA Teleskop Observatorium für Astrophysik (FOA) am Mitterschöpfl

Mehr

des Titels»Himmelsphänomene fotografieren«(isbn ) 2013 by Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH, Heidelberg. Nähere Informationen

des Titels»Himmelsphänomene fotografieren«(isbn ) 2013 by Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH, Heidelberg. Nähere Informationen A Action-Cam 51, 52 Adapter 19 Adobe Lightroom 4 26 Adobe Photoshop 58 Adobe Photoshop Elements 11 54 Airglow 108, 109 ALccd8L 171 Altocumulus-stratiformis 47 Annis Astro Actions 6 194 Antarktis 115 APS-C-Format

Mehr

Eine Open Source Plattform für Smart Micro Grids

Eine Open Source Plattform für Smart Micro Grids Eine 6. Innovation Forum Digitalisierung Dr. Markus Duchon fortiss GmbH An-Institut Technische Universität München Überblick Intelligente Energienetze Smart Micro Grid Node Informationsnetze Energienetze

Mehr

DeepSky- Fotografie. 8 - Newton- Setup mit mod. DSLR. Persönlicher Leitfaden von Johannes Garschhammer

DeepSky- Fotografie. 8 - Newton- Setup mit mod. DSLR. Persönlicher Leitfaden von Johannes Garschhammer DeepSky- Fotografie 8 - Newton- Setup mit mod. DSLR Persönlicher Leitfaden von Johannes Garschhammer Dieser Leitfaden beschreibt meine vorgehensweiße bei der Deep Sky Fotografie mit einem 8 Newton- Teleskop

Mehr

MR-kompatible Kamera 12M

MR-kompatible Kamera 12M MR-kompatible Kamera 12M Benutzerhandbuch 1. Bestimmungsgemäßer Gebrauch Unsere MR-kompatiblen Kameras dienen der Anzeige und Aufnahme von Videobildern von Patienten und/oder Probanden in Kernspintomographen

Mehr

MAXDATA Bundle-Hits. MAXDATA-Hit. FIyer 2l2014

MAXDATA Bundle-Hits. MAXDATA-Hit. FIyer 2l2014 FIyer 2l2014 MAXDATA Bundle-Hits MAXDATA-Hit 15.6 Zoll Notebook M-Book 5000 G5 Windows 8.1 l Intel i5-4300m (3.3 GHz, 3MB Cache) 4GB RAM DDR3 l 500 GB Festplatte LED non glare Display l Grafik Intel HD

Mehr

Bedienungsanleitung. ID station and ID station pro. Dezember 2011. 1 ID station Documentation

Bedienungsanleitung. ID station and ID station pro. Dezember 2011. 1 ID station Documentation Bedienungs - anleitung ID station and ID station pro Dezember 2011 1 Einführung Hier haben Sie die Bedienungsanleitung der ID Station, das biometrische Passbild System. Diese Bedienungsanleitung hilft

Mehr

First Light. Andreas Müller

First Light. Andreas Müller First Light Andreas Müller 22. Juni 2016 First Light Definition Definition aus der Wikipedia: In astronomy, first light is the first use of a telescope (or, in general, a new instrument) to take an astronomical

Mehr

5.4 Frankfurts Lichtermeer

5.4 Frankfurts Lichtermeer D3kjd3Di38lk323nnm 5.4 Frankfurts Lichtermeer Nächtliche Lichter in Frankfurt am Main fotografieren Selbst gebauten Tilt-Shift-Adapter einsetzen Ob es die Sicht auf die Skyline ist, der Blick vom Main

Mehr

Aktion solange Vorrat!

Aktion solange Vorrat! Produkteportfolio Februar 2014 Aktion solange Vorrat! Bei Windows 8 Pro ist das Windows 7 Professional vorinstalliert! MAXDATA-Hit 15.6 Zoll Notebook M-Book 5000 G5 Windows 8.1 Intel i5-4300m (3.3 GHz,

Mehr