Was kann ich wo entsorgen?

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Was kann ich wo entsorgen?"

Transkript

1 Was kann ich wo entsorgen? Biotonne oder Komposthaufen (Im Abfallkalender Ihrer Gemeinde steht, wo Sie die Biotonne bestellen können.) Apfelrest Brotreste Eierschale Fischgräten Gemüseabfälle Holzwolle Kaffeefilter Kaffeesatz Käsereste Küchenpapier, Küchenkrepp Nussschale Obstreste Rasenschnitt Teebeutel Teereste Biotonne oder Gelbe Tonne / Gelber Sack. Wenn die Holzwolle Bestandteil einer Verkaufsverpackung ist, gehört sie in die Gelbe Tonne bzw. den Gelben Sack. Wenn Sie sie als Einzelprodukt beispielsweise in einem Bastelgeschäft gekauft haben, kommt sie in die Biotonne. Im Abfallkalender Ihrer Gemeinde steht, wo Sie die Biotonne bestellen können. 1

2 Blaue Papiertonne, Altpapiersammlung Brötchentüte Bürohefter (Papier) Cornflakespackung (Karton) Eierkarton Einkaufstüte (Papier) Geschenkpapier Haferflockenverpackung (Papier) Handzettel Karte (Papier) Katalog Kaugummipapier Kuchenpapier Kuchenplatte (Pappe) Mehltüte Müslischachtel Obstschale (Karton) Papprolle Pizzakarton (Pappe) Prospekt Puddingpulvertüte (Papier) Schokokusskarton Schokoladenpapier Schuhkarton Toilettenpapierverpackung (Papier) Versandumschlag Vogelfutterschachtel Zeitschrift, Zeitung Zigarettenschachtel Zuckertüte 2

3 Gelbe Tonne / Gelber Sack / Behälter für Leichtverpackungen (Metalle, Kunststoffe, Verbunde) Alufolie Aluschale Buttereinwickelfolie Buttermilchbecher Cornflakespackung (Folienbeutel) Cremedose (Plastik) Dose (Aluminium/Weißblech) Duschgelflasche Einkaufstüte (Plastik) Einwegtasse (Plastik) aus der Gastronomie Einwegteller (Plastik) aus der Gastronomie Einwickelfolie Eisverpackung (Plastik) Farbeimer (Plastik) (leer) Farbeimer (Weißblech) (leer) Filmdose Flaschenverschluss Folie (Aluminium) Getränkedose Getränkeeinwegflasche (Plastik) Gummibärchentüte Haargeltube Haarspraydose Joghurtbecher (leer) Kaffeesahnedöschen Kaffeevakuumverpackung Käseeinwickelfolie Keksdose (Weißblech) Ketchupflasche (Plastik) Klebstofftube (leer) Konservendose Korken (natur) Korken (Plastik) Kronkorken Lackdose (leer) Margarinebecher Mayo-, Senf-, Ketchuptüte Milchdose (Papier) 3

4 Milchdose (Weißblech) Milchkarton Milchschlauchbeutel (Plastik) Mineralölflasche (leer) Müslibeutel (Plastik) Nudeltüte Obst-, Gemüsenetz (Plastik) Obstschale (Plastik) Parfumflacon (Plastik) Pizzafolie Plastiktüte Putzmittelflasche (Plastik), leer Quarkbecher Reinigungsmittelflasche (Plastik), leer Saftkarton Schokoladenfolie (Aluminium) Schraubdeckel Shampooflasche (Plastik) Sonnencremeflasche, -tube Speiseölflasche (Plastik) Spraydose (leer) Spülmittelflasche Steingutflasche Sterilverpackung (Plastik) Suppentüte Suppenwürfelfolie Tiefkühlkostbeutel (Plastik) Tiefkühlkostschachtel (beschichtete Pappe) Tierfutterdose Toilettenpapierverpackungen (Plastik) Tortenbodenverpackung Vitamintablettenröhrchen Wursteinwickelfolie Zahnpastatube Zigarettenschachtelfolie 4

5 Glascontainer (Bitte nach Farben trennen: grün, braun und weiß. Blaues Glas gehört in den Container für grünes Glas.) Cremedose (Glas) Essigflasche (Glas) Getränkeeinwegflasche (Glas) Gewürzglas Gurkenglas Honigglas Ketchupflasche (Glas) Marmeladenglas Parfumflacon (Glas) Senfglas Shampooflasche (Glas) Speiseölflasche (Glas) Restmüll Abdeckplane Aschenbecher (Glas, Marmor) Autofell Babyflasche (Plastik) Backpapier Brillengläser Büroablage Büroklammer Campinggeschirr (Weißblech) Damenstrumpfhose Dosenöffner Einwegtasse (Plastik) aus Privathaushalt Einwegteller (Plastik) aus Privathaushalt Eiskugelformer Fahrradhelm Restmüll oder Abgabe im Wertstoff- bzw. Recyclinghof. Die Adresse finden Sie im Abfallkalender Ihrer Gemeinde. 5

6 Fahrradschloss Feuerzeug Film Filzstift Gefrierdose Geschenkkordeln Gießkanne Haarbürste Haarklammer Haushaltstuch Hundeknochen Hundeleine Hundespielzeug Isomatte Kamm (Plastik) Katzenstreu Keramiktopf Kerze Kinderspielzeug (Holz, Plastik) Klarsichthülle Kleiderbügel Kleister (fest) Kochtopf Kondom Kopfkissen Kosmetiktuch Küchenmesser Kugelschreiber Lockenwickler Luftmatratze Mikrowellengeschirr Mousepad Papierhandtücher, - taschentücher Pausenbrotbox Pflaster Porzellangeschirr Putztuch Rasierklinge Regenschirm Reservekanister, leer Salatbesteck Schnuller Serviette Speisereste Spiegel Staubsaugerbeutel Tapete siehe Campinggeschirr 6

7 Taschentuch (Papier) Tesafilmroller Textmarker Toilettenbürste Topf Tupperware Verbandszeug Waschschüssel Wattestäbchen Wecker Werkzeug (nicht elektrisch) Wischblätter Wischmopp Wurstpelle Zahnbürste Zahnseide Zelt Zelthering Kleider Textilien Bitte geben Sie Ihre alten Kleider in die Straßen- und Containersammlungen oder in die Kleiderkammern der karitativen und kirchlichen Organisationen. Weitere Informationen zu Sammlung, Weiterwendung und Recycling Ihrer Kleider finden Sie auf den folgenden Websites: siehe Kleider 7

8 Sonderabfall Putzmittel Videokassette Fieberthermometer (Quecksilber) Thermometer (Quecksilber) Quecksilber (z.b. Thermometer) Sonderabfall. Die Entsorgung ist in den Städten und Gemeinden unterschiedlich geregelt. Bitte schauen Sie im Abfallkalender Ihrer Gemeinde nach. Dort erfahren Sie auch, wo sich der nächste Wertstoff- bzw. Recyclinghof befindet und ob es ein Schadstoffmobil in Ihrer Gemeinde gibt. siehe Putzmittel siehe Putzmittel siehe Putzmittel siehe Putzmittel Gefriertruhe Geschirrspülmaschine Hifi-Anlage Holzspielzeug Kühlschrank Mikrowelle Mixer Scanner Stereoanlage Teppiche, Teppichreste Videorekorder Walkman Wäschetrockner Waschmaschine Werkzeug (elektrisch) Zahnbürste (elektrisch) Sperrmüll, Recycling- bzw. Wertstoffhof. Die Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten ist in den Städten und Gemeinden sehr unterschiedlich organisiert. Nähere Informationen finden Sie im lokalen Abfallkalender. Oder wenden Sie sich an den Abfallberater Ihrer Gemeinde. CD In vielen Computer-Fachgeschäften stehen Sammelbehälter für CDs und CD-ROMs. Auch viele Recycling- bzw. Wertstoffhöfe nehmen Compact Disks an. Fragen Sie bei Ihrem Recycling- bzw. Wertstoffhof. Die Adresse steht im Abfallkalender Ihrer Gemeinde. Das bundesweite Sammelsystem CD Collect führt die gesammelten Disks dem Recycling zu. 8

9 Kleister (flüssig) Problemabfall. Die Entsorgung ist in den Städten und Gemeinden unterschiedlich geregelt. Bitte schauen Sie im Abfallkalender Ihrer Gemeinde nach. Dort erfahren Sie auch, wo sich der nächste Wertstoff- bzw. Recyclinghof befindet und ob es ein Schadstoffmobil in Ihrer Gemeinde gibt. Mobiltelefon CD-Brenner Computer Discman Elektrorasierer Fernseher Föhn Gameboy In den meisten Fachgeschäften sowie bei den Wertstoffund Recyclinghöfen können Sie Ihr altes Handy abgeben. Wo sich der nächste Wertstoffhof befindet erfahren Sie in Ihrem lokalen Abfallkalender oder wenden Sie sich an den Abfallberater Ihrer Gemeinde. Autobatterie Batterie Energiesparlampe Lampen Leuchtstoffröhre Geben Sie Ihre Batterie dort ab, wo Sie sie gekauft haben, dann bekommen sie Ihr Pfandgeld zurück. Für jede neue Batterie muss ein Pfand von 15 Mark entrichtet werden. Gebrauchte Batterien können Sie im Handel abgeben sowie im Recycling- bzw. Wertstoffhof Die Entsorgung ist in den Städten und Gemeinden unterschiedlich geregelt. Bitte schauen Sie im Abfallkalender Ihrer Gemeinde nach. Dort erfahren Sie, wo sich der nächste Wertstoff- bzw. Recyclinghof befindet und ob es ein Schadstoffmobil in Ihrer Gemeinde gibt. Oder wenden Sie sich an das in Ihrem Ort zuständige Entsorgungsunternehmen. Viele Entsorgungsfirmen arbeiten mit der Arbeitsgemeinschaft Lampen-Verwertung (AGLV) zusammen, die ausgediente Lampen dem Recycling zuführt. Wo Sie Ihre Lampen entsorgen können, erfahren Sie auch auf den folgenden Websites: siehe Energiesparlampe siehe Energiesparlampe 9

Wegweiser zur richtigen Mülltrennung

Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wohin mit dem Abfall? Gehört Katzenstreu in die Biotonne? Darf man Tapetenreste in die Papiertonne werfen? Unser Wegweiser zur

Mehr

Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht.

Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Besonders im Verpackungsbereich lassen sich Abfälle einsparen. Wer beim Einkauf Mehrwegflaschen, lose Waren und Nachfüllpackungen bevorzugt sowie

Mehr

Zusätzliche Müllkosten

Zusätzliche Müllkosten Zusätzliche Müllkosten 10 L 10 L 1 + 1/2 = 15 Liter Nur 15 Liter Restmüll pro Woche darf jeder Bürger in die Hausmüllcontainer entsorgen! Das entspricht dem Inhalt von 1,5 Wassereimern. Mehr ist in dem

Mehr

Gewerbemüll (Restmüll, Hausmüll, Feuchtmüll)

Gewerbemüll (Restmüll, Hausmüll, Feuchtmüll) Gewerbemüll (Restmüll, Hausmüll, Feuchtmüll) Restmüll ist Abfall, der weder der Wiederverwertung zugeführt werden kann, noch in die Biomülltonne gehört. Er gehört in die Restmülltonne. Aktenordner Asche

Mehr

Mülltrennung - Was gehört wohin?

Mülltrennung - Was gehört wohin? =, wird über die graue bzw. schwarze Tonne entsorgt = Leichtverpackung/Grüner Punkt wird über die gelbe Tonne entsorgt = "Papier, Pappe, Kartonagen" (Altpapier) wird über die blaue Tonne entsorgt Abbeizmittel

Mehr

.: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di

.: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di .: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di Abflussreiniger Akkus Aktenordner Altholz Altkleider Altöl Alufolien/-deckel/-tuben Aluminium (Verpackung) Aquarium Arzneimittel Asbesthaltige Stoffe Asche (erkaltet)

Mehr

Chemikalien Gefährlicher Abfall, Problemstoffsammlung, Recyclinghof (Elektronaltgerät)

Chemikalien Gefährlicher Abfall, Problemstoffsammlung, Recyclinghof (Elektronaltgerät) ABFALL-TRENN-ABC, Stand 2010 Abfallart Zuordnung, Entsorgung Abflussreiniger Akkus Fachhandel (Rücknahmepflicht) od. Altöl (Motoröl) Fachhandel (Rücknahmepflicht) od. Aludosen Alufolien Arzneimittel Apotheke,

Mehr

Müllentsorgung in Finnland

Müllentsorgung in Finnland Müllentsorgung in Finnland Die finnische Gesetzgebung beinhaltet Bestimmungen über Abfallbehandlung und dessen Trennung um Landschaft und Gesundheit der Menschen zu schützen. Das Gesetz schlägt vor Müll

Mehr

Unterrichtsreihe: Stationenlernen zum Thema Müll

Unterrichtsreihe: Stationenlernen zum Thema Müll Universität zu Köln Humanwissenschaftliche Fakultät Institut für vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften Unterrichtsreihe: Stationenlernen zum Thema Müll Dozent: Prof. Dr. Kersten Reich

Mehr

Nr. 3 Entsorgung von Abfällen: Was gehört wohin? - Stand: 01/04 -

Nr. 3 Entsorgung von Abfällen: Was gehört wohin? - Stand: 01/04 - Nr. 3 Entsorgung von Abfällen: Was gehört wohin? - Stand: 01/04 - Für viele Dinge, die wir nicht mehr brauchen, gibt es die unterschiedlichsten Entsorgungsmöglichkeiten. Der EVS hat Ihnen hierzu für den

Mehr

Ist das wertvoll. weg? oder kann das. Gute Tipps rund um den Müll. Ratgeber Müll

Ist das wertvoll. weg? oder kann das. Gute Tipps rund um den Müll. Ratgeber Müll Ist das wertvoll oder kann das weg? Gute Tipps rund um den Müll. Ratgeber Müll 1 Seitenweise weise Seiten. Schön, dass Sie bei der WBM wohnen. So können Sie die vielen Vorteile einer großen Wohnungsbaugesellschaft

Mehr

ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH

ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH Grubenweg hinter First stop Öffnungszeiten: Mittwoch 16:00 bis 18:00 Samstag 09:00 bis 11:30 1 Inhaltverzeichnis Brennbare Abfälle - Wichtige Telefonnummern - Abfallgebühren

Mehr

Bio- und Papierabfall gewährleistet.

Bio- und Papierabfall gewährleistet. MÜLLABFUHR-INFO Das Drei-Tonnen-System DAS DREI-TONNEN-SYSTEM»Die Drei«Mit unserem Drei-Tonnen-System bringen wir Ihren Müll auf den richtigen Weg! Das System besteht aus der getrennten Sammlung von Abfällen

Mehr

Batterien. Abfallkalender: Abholtermine auf einen Blick. Bauschutt. Abfallsystem in der Stadt Regensburg. Biotonne. Anmelden.

Batterien. Abfallkalender: Abholtermine auf einen Blick. Bauschutt. Abfallsystem in der Stadt Regensburg. Biotonne. Anmelden. Abfall- Wegweiser Abfallkalender: Abholtermine auf einen Blick Der Abfallkalender informiert Sie darüber, wann Restmüll, Papier und die Verpackungsabfälle abgeholt werden. Er wird jedes Jahr Ende November/

Mehr

abfallist wertvoll Batterien Akkus Konservendosen Blechdeckel von Flaschen, Konfigläsern etc. Batterien Knopfzellen Kleinakkus

abfallist wertvoll Batterien Akkus Konservendosen Blechdeckel von Flaschen, Konfigläsern etc. Batterien Knopfzellen Kleinakkus Alu Blech Batterien Akkus Aluminium und Blechdosen werden oft gemeinsam gesammelt und danach magnetisch von - einander getrennt. Beide Materialien können beliebig oft eingeschmolzen und zu vollwertigen,

Mehr

Wohin mit dem Müll? Abfallvermeidung und -entsorgung

Wohin mit dem Müll? Abfallvermeidung und -entsorgung Wohin mit dem Müll? Abfallvermeidung und entsorgung Inhalt Seite 03 03 04 Inf o r m a t i o n e n un d Wi s s e n s w e r t e s Wohin mit dem Müll? Mülltrennung Abfallwegweiser mit Berechtigungskarte Adr

Mehr

Müll und Recycling. 1. Kapitel: Wo entsteht Müll?

Müll und Recycling. 1. Kapitel: Wo entsteht Müll? Müll und Recycling 1. Kapitel: Wo entsteht Müll? Kennst du Worte, in denen >Müll< vorkommt? Müllabfuhr Müllkippe oder Mülldeponie Müllverbrennungsanlage Sondermüllsammlung oder Mülltrennung Das sind alles

Mehr

Abfallmerkblatt. Bitte aufbewahren

Abfallmerkblatt. Bitte aufbewahren Umweltkommission Neuenegg Abfallmerkblatt Hauskehricht Grobgut Dorf Neuenegg jeden Freitag und Aussenbezirke jeden Mittwoch 9 x jährlich - Jogurt-Becher - Plastik - Tetra-Packungen - Verpackungsmaterial

Mehr

Ergebnisse der bevölkerungsrepräsentativen Umfrage zum Thema Wertstofftonne

Ergebnisse der bevölkerungsrepräsentativen Umfrage zum Thema Wertstofftonne Ergebnisse der bevölkerungsrepräsentativen Umfrage zum Thema Wertstofftonne Berlin, 0. März 015 1 Studienhintergrund und Forschungskonzept Hintergrund:! Die Bundesregierung hat bereits 011 die bundesweite

Mehr

Die einzige rekonstruierte Germanensiedlung Deutschlands

Die einzige rekonstruierte Germanensiedlung Deutschlands Die einzige rekonstruierte Germanensiedlung Deutschlands Der Kyffhäuserkreis Liebe Bürgerinnen und Bürger, pünktlich vor Beginn des neuen Jahres erhalten Sie die Abfallfibel 2015. Auch in diesem Jahr wurde

Mehr

Dorfmaus und Waldmaus Nichts als Ärger mit dem Müll - Muss das sein?

Dorfmaus und Waldmaus Nichts als Ärger mit dem Müll - Muss das sein? Dorfmaus und Waldmaus Nichts als Ärger mit dem Müll - Muss das sein? Begleittext zum Müllmalbuch für die Schulen im Landkreis Bayreuth. Geeignet für die Jahrgangsstufen 1 und 2. Konzipiert vom... Arbeitskreis

Mehr

Abfall ABC für die Entsorgung von Abfällen in Heiligenhaus (Die jeweiligen Adressen befinden sich im Anhang an diese Liste)

Abfall ABC für die Entsorgung von Abfällen in Heiligenhaus (Die jeweiligen Adressen befinden sich im Anhang an diese Liste) Abfall ABC für die Entsorgung von Abfällen in Heiligenhaus (Die jeweiligen Adressen befinden sich im Anhang an diese Liste) Abbeizmittel Abfluss-, Rohr-, Sanitärreiniger Ablauger Aceton Akkus Aktenordner

Mehr

Papier. Sammeln & Verwerten. Papier Pappe Kartonagen. AWISTA. Wir ent sorgen für Sauberkeit.

Papier. Sammeln & Verwerten. Papier Pappe Kartonagen. AWISTA. Wir ent sorgen für Sauberkeit. Papier Sammeln & Verwerten Papier Pappe Kartonagen AWISTA. Wir ent sorgen für Sauberkeit. Sammeln & verwerten von Papier, Pappe, Kartonagen Hintergrund Der AWISTA führte im Frühjahr 2008 die Papiertonne

Mehr

Wissenswertes zur Abfallentsorgung im Landkreis Calw

Wissenswertes zur Abfallentsorgung im Landkreis Calw Wissenswertes zur Abfallentsorgung im Landkreis Calw Im Landkreis Calw sorgen drei Gesellschaften für eine optimale Abfallentsorgung: Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Calw ist ein Eigenbetrieb des

Mehr

Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014

Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014 Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014 ALTGLAS Altglas kann an den nach Farben sortiert entsorgt werden. Säubern Sie das Glas und entfernen Sie Verschlüsse. ALTMETALL Nicht

Mehr

E N T S O R G U N G. Meine Vier! PAPIER BIO REST DOSEN METALL FLASCHEN PLASTIK

E N T S O R G U N G. Meine Vier! PAPIER BIO REST DOSEN METALL FLASCHEN PLASTIK E N T S O R G U N G Meine Vier! BIO PAPIER REST PLASTIK FLASCHEN & METALL DOSEN E N T S O R G U N G INHALT 3 Mehr Service! 4-5 Schwarze Tonne: Restmüll 6-7 Braune Tonne: Bioabfälle 8-9 Rote Tonne: Altpapier

Mehr

B1, Kap. 33, Einstieg zu Ü 1a. Kopiervorlage 33a: Fotosprache

B1, Kap. 33, Einstieg zu Ü 1a. Kopiervorlage 33a: Fotosprache Kopiervorlage 33a: Fotosprache B1, Kap. 33, Einstieg zu Ü 1a Mithilfe der Fotos können die verschiedenen Facetten des Themas Energiesparen angesprochen werden: die Arten der Energiegewinnung, der Energieverbrauch,

Mehr

AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft

AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft Abfallwirtschaft und Betriebe Abfallwirtschaft, Mai 2013 Mustertexte für Abfallkalender Die nachfolgenden Texte sind Vorschläge und müssen teilweise an örtliche

Mehr

Abfall-ABC für Gewerbeabfälle

Abfall-ABC für Gewerbeabfälle Abfall-ABC für Gewerbeabfälle Das Abfall-ABC für Gewerbeabfälle wurde von der Abfallverwertungsgesellschaft des Landkreises Ludwigsburg mbh (AVL mbh) und dem Landratsamt Ludwigsburg ausgearbeitet. Es dient

Mehr

Wertstoffhof Kindsbach Was wird angenommen - was wird nicht angenommen Bauschutt

Wertstoffhof Kindsbach Was wird angenommen - was wird nicht angenommen Bauschutt Wertstoffhof Kindsbach Was wird angenommen - was wird nicht angenommen Bauschutt Absetzcontainer 1 Bauschutt, sortenrein, aufbereitbar Rein mineralische Stoffe: Beton Mauersteine Natursteine (jedoch keine

Mehr

Gastronomie-Entsorgung

Gastronomie-Entsorgung Gastronomie-Entsorgung Speisereste Verpackte Lebensmittel Wertstoffe Fettabscheider Altspeisefette Ein Unternehmen der www.umsema.de ALLES AUS EINER HAND: ENTSORGUNG ENTSORGUNG VON SPEISEABFÄLLEN SAMMLUNG

Mehr

Abfallrichtlinien der Stadt Schlüchtern. vom Altglas bis zum Sperrmüll. Abfalltrennung Abfallsammelsysteme Abfallentsorgung

Abfallrichtlinien der Stadt Schlüchtern. vom Altglas bis zum Sperrmüll. Abfalltrennung Abfallsammelsysteme Abfallentsorgung Abfallrichtlinien der Stadt Schlüchtern vom Altglas bis zum Sperrmüll Abfalltrennung Abfallsammelsysteme Abfallentsorgung 1 Altglas: Das gehört hinein: + Einwegflaschen + Getränkeflaschen (z. B. für Saft,

Mehr

Was Wohin? Der Abfallratgeber. Südbrandenburgischer Abfallzweckverband (SBAZV) des Südbrandenburgischen Abfallzweckverbandes. Recyclinghöfe.

Was Wohin? Der Abfallratgeber. Südbrandenburgischer Abfallzweckverband (SBAZV) des Südbrandenburgischen Abfallzweckverbandes. Recyclinghöfe. Südbrandenburgischer Abfallzweckverband (SBAZV) Geschäftsstelle Teltowkehre 20, 14974 Ludwigsfelde Tel.: 03378 / 5180-0 Fax: 03378 / 5180-101 Abfallberatung Tel.: 03378 / 5180-170 und -171 Was Wohin? Der

Mehr

6. Wichtige Informationen zur Wertstoff- und Abfallentsorgung

6. Wichtige Informationen zur Wertstoff- und Abfallentsorgung 6. Wichtige Informationen zur Wertstoff- und Abfallentsorgung 6.1. Müllabfuhr - graue Restmülltonne Das Kommunalunternehmen des Landkreises Rhön-Grabfeld führt die Abfuhr der grauen Restmülltonne durch.

Mehr

Abfallentsorgung. Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch

Abfallentsorgung. Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch Abfallentsorgung Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner Es freut uns sehr, Ihnen das Merkblatt zur Abfallentsorgung in der Gemeinde

Mehr

Kreativ-Wettbewerb: Wir machen es täglich

Kreativ-Wettbewerb: Wir machen es täglich Müll Mit Abfuhrplan 2015 und Sperrmüllkarten. Bitte gut aufbewahren. Magazin Dezember 2014/Ausgabe 49 Kreativ-Wettbewerb: Wir machen es täglich Der Bodenseekreis will Trends beim Trennen setzen und unter

Mehr

Landkreis Neumarkt i.d.opf.

Landkreis Neumarkt i.d.opf. Landkreis Neumarkt i.d.opf. TOP 3 Abfallwirtschaft; Gesamtüberblick über die Situation der Abfallentsorgung Kreistagssitzung am 29.10.2014 Abfallwirtschaft; Gesamtüberblick über die Situation der Abfallentsorgung

Mehr

Abfallwegweiser. Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg

Abfallwegweiser. Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg Abfallwegweiser Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg Vorwort Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, der neue Abfall- und Wertstoffwegweiser soll Ihnen in der bewährten Art und Weise helfen, praktische

Mehr

Anlage zur Abfallentsorgungssatzung

Anlage zur Abfallentsorgungssatzung Anlage zur Abfallentsorgungssatzung der Stadt Pulheim vom 12. 11. 2002 Zugelassene Abfälle gemäß Abfallverzeichnisverordnung: efäß/sammlung 02 01 Abfälle aus Landwirtschaft, artenbau, Teichwirtschaft,

Mehr

www.landkreis-bayreuth.de/abfall oder www.landkreis-bayreuth.de - Umwelt/Gesundheit /- Umwelt /- Abfallwirtschaft oder

www.landkreis-bayreuth.de/abfall oder www.landkreis-bayreuth.de - Umwelt/Gesundheit /- Umwelt /- Abfallwirtschaft oder Warum gibt es im Landkreis Bayreuth keinen Gelben Sack? Die Erfassung von Verpackungsabfällen erfolgt im Landkreis Bayreuth über Recyclinghöfe - aus guten Gründen... Materialien aus Recyclinghöfen sind

Mehr

Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 1

Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 1 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 1 Abfall-ABC Sie finden im Abfall ABC für verschiedene Abfallarten den richtigen Entsorgungsweg und weitere Informationen. Das Abfall ABC gilt für Abfälle aus privaten

Mehr

NEUES Tarifkonzept 2014. Einfach mehr trennen, Umwelt schützen und Geld sparen!

NEUES Tarifkonzept 2014. Einfach mehr trennen, Umwelt schützen und Geld sparen! NEUES Tarifkonzept 2014 Einfach mehr trennen, Umwelt schützen und Geld sparen! DAS NEUE TARIFKONZEPT FairPay Liebe Kundinnen und Kunden! Wenn Sie mehr Abfälle trennen, schützen Sie die Umwelt und können

Mehr

Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen.

Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen. Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen.ch ABFALLKALENDER 2 0 1 6 Abfall richtig entsorgen Altpapier

Mehr

Heft zum richtigen Umgang mit Abfall

Heft zum richtigen Umgang mit Abfall Dieses Heft zum richtigen Umgang mit Abfall gehört: Eine Information des Abfallwirtschaftsamtes Zollernalbkreis Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Schule ist für Kinder immer wieder spannend.

Mehr

Was ändert sich ab 2013 bei Ihrer Abfallentsorgung? Informationen zum neuen Abfallwirtschaftskonzept des Landkreises Biberach

Was ändert sich ab 2013 bei Ihrer Abfallentsorgung? Informationen zum neuen Abfallwirtschaftskonzept des Landkreises Biberach Was ändert sich ab 2013 bei Ihrer Abfallentsorgung? Informationen zum neuen Abfallwirtschaftskonzept des Landkreises Biberach Editorial Wertstoffkreislauf Im Abfall stecken wertvolle Ressourcen Liebe Mitbürgerinnen

Mehr

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger. Abfallbewirtschaftung Rümlang: Telefon 044 817 75 55 oder werner.buergler@ruemlang.zh.ch

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger. Abfallbewirtschaftung Rümlang: Telefon 044 817 75 55 oder werner.buergler@ruemlang.zh.ch ruemlang_abfallbroschuere 2016.qxp_Layout 1 19.11.15 09:57 Seite 1 Recycling 2016 Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Die vorliegende Recyclingbroschüre informiert Sie über das richtige Entsorgen von Abfällen

Mehr

Zum Altpapier gehören

Zum Altpapier gehören Blaue Papiertonne Zum Altpapier gehören Bitte Tonne/Container am Abfuhr tag ab 6 Uhr gut sichtbar und mit den Griffen zur Straße an den Straßenrand stellen! Zeitungen Illustrierte Kataloge Bücher ohne

Mehr

Entsorgungsmerkblatt

Entsorgungsmerkblatt Entsorgungsmerkblatt Öffnungszeiten Entsorgungsplatz Zwischenwassern Montag Mittwoch Freitag Samstag Feiertage Sommer und Winter 09.30 11.30 Uhr 15.00 17.30 Uhr 09.30 11.30 Uhr 09.30 11.30 Uhr geschlossen

Mehr

Entsorgungen aus Gastronomie, Heim- und Grossküchen

Entsorgungen aus Gastronomie, Heim- und Grossküchen Sicher und Sauber Entsorgungen aus Gastronomie, Heim- und Grossküchen Im Dienste der Umwelt Ein Leistungsstarker Partner! Gastwirte, Heim- und Spitalleiter oder Betreiber einer Kantine kennen das Problem:

Mehr

Was Wo und Wann Kosten Was gehört (nicht) dazu. Gratis. Gratis. Gratis. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis

Was Wo und Wann Kosten Was gehört (nicht) dazu. Gratis. Gratis. Gratis. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis Alteisen 044 856 11 55 Altglas - Altglas reinigen und nach Farben sortieren (Verschlüsse vorher entfernen) - Kein Spiegel- oder Fensterglas Altöl - Getrennt nach Speise- und Mineralöl (Maschinen- und Motorenöl)

Mehr

M A R K T G E M E I N D E

M A R K T G E M E I N D E M A R K T G E M E I N D E Hauptplatz 1 8502 Lannach Telefon: 03136/82104-0 E-Mail: gde@lannach.steiermark.at INFORMATIONS-BROSCHÜRE ALTSTOFFSAMMELZENTRUM Kontakt Fischerweg 7 8502 Lannach Telefon: 03136/82250

Mehr

Abfallkalender 2015. Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44

Abfallkalender 2015. Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44 Abfallkalender 2015 Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44 Gemeindeverwaltung www.freienstein-teufen.ch Tel. 044 866 34 00 info@freienstein-teufen.ch

Mehr

ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Wir sammeln Wertstoffe

ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Wir sammeln Wertstoffe ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Wir sammeln Wertstoffe 5 TOUR «NORD» Nördlich der Bahnlinie 1 HAUPTSAMMELSTELLE Entsorgungsplatz Furttal Wiesackerstrasse 95 Montag, Mittwoch, Freitag 14.00 18.00 Uhr Samstag 09.00

Mehr

Energiesparlampen. Unterrichtsmaterialien für Schüler der Klassen 1-3. Seite 1

Energiesparlampen. Unterrichtsmaterialien für Schüler der Klassen 1-3. Seite 1 Energiesparlampen Unterrichtsmaterialien für Schüler der Klassen 1-3 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Allgemeines zu Elektro-Altgeräten Glühlampen Energiesparlampen Entsorgung Unterrichtsideen 1 Unterrichtsideen

Mehr

Fragen und Antworten zu folgenden Themenschwerpunkten: Stand Juli 2015

Fragen und Antworten zu folgenden Themenschwerpunkten: Stand Juli 2015 Fragen und Antworten zu folgenden Themenschwerpunkten: Stand Juli 2015 1. Abfallentsorgung allgemein 2. Abfallgebühren 3. Entsorgung von Elektro- und Elektronikschrott 4. Entsorgung von Bioabfall- und

Mehr

Wohin mit ausgedienten Batterien, Akkus und Elektronikschrott in Freiburg?

Wohin mit ausgedienten Batterien, Akkus und Elektronikschrott in Freiburg? Wohin mit ausgedienten Batterien, Akkus und Elektronikschrott in Freiburg? Dieter Bootz Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH (ASF) Juni 2015 Entsorgung von Batterien Bis Mitte der 80 er Jahre

Mehr

Abfall Informationen

Abfall Informationen 1 Abfall Informationen der Gemeinde Mühlhausen-Ehingen für das Jahr 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 11 Seite 12 Restmüll Biomüll Gelber Sack Glas-Container

Mehr

Informationen für das erste Semester

Informationen für das erste Semester Informationen für das erste Semester Mitzubringen sind für das nächste Mal: Euer neues Skizzenbuch mit dem aus dem Internet heruntergeladenem Label. Nicht handschriftlich ausfüllen, sondern nur mit dem

Mehr

Abfallkalender 2015 Standorte Werkhof Feldgässli 3 Lehngasse Bushaltestelle ACHTUNG! Neue Infotafeln beachten! Auskunft

Abfallkalender 2015 Standorte Werkhof Feldgässli 3  Lehngasse Bushaltestelle ACHTUNG! Neue Infotafeln beachten! Auskunft Abfallkalender 2015 1 Standorte = Werkhof Feldgässli 3 Glasmulden Alu- und Büchsen-Sammelstelle Öl-Container Kleider-Sammelstelle Container Nespresso Kapseln Batterie-Sammelstelle 2 = Lehngasse Bushaltestelle

Mehr

Bedeutung und Rahmenbedingungen der Nutzbarmachung von Bioabfällen Handbuch der getrennten Sammlung

Bedeutung und Rahmenbedingungen der Nutzbarmachung von Bioabfällen Handbuch der getrennten Sammlung Dirk Henssen Bedeutung und Rahmenbedingungen der Nutzbarmachung von Bioabfällen Handbuch der getrennten Sammlung Herausgeber: BGK Bundesgütegemeinschaft Kompost e. V. VHE - Verband der Humus und Erdenwirtschaft

Mehr

Was gehört in welche Tonne? Sortierhinweise für die kommunale Entsorgung über Mülltonnen

Was gehört in welche Tonne? Sortierhinweise für die kommunale Entsorgung über Mülltonnen Was gehört in welche Tonne? Sortierhinweise für die kommunale Entsorgung über Mülltonnen In den Kommunen werden alle Abfälle getrennt gesammelt und entsorgt. Restmüll, Bioabfälle und Papier werden über

Mehr

www.azv-hof.de Abfallzweckverband . 95028 Hof. Tel. 09281/7259-15 www.azv-hof.de Abfallberatung. Hof

www.azv-hof.de Abfallzweckverband . 95028 Hof. Tel. 09281/7259-15 www.azv-hof.de Abfallberatung. Hof Schraubertonne www.azv-hof.de Abfallzweckverband Abfallberatung. Hof Tel. 09281/7259-15. Kirchplatz. 10 www.azv-hof.de. 95028 Hof. Tel. 09281/7259-15 Sehr geehrte Damen und Herren, Elektrogeräte bestimmen

Mehr

Abfall Abfallart Entsorgungsweg. A Abbeizer Schadstoffe Schadstoffsammelstelle, Schadstoffmobil

Abfall Abfallart Entsorgungsweg. A Abbeizer Schadstoffe Schadstoffsammelstelle, Schadstoffmobil A Abbeizer Schadstoffe Schadstoffsammelstelle, Abdeckplanen Restmüll Restmüllbehälter, Wertstoffhöfe Abdeckplane aus Kunststoffen Kunststoff Abflussreiniger Schadstoffe Schadstoffsammelstelle, Ablauger/

Mehr

Einsammlung von Verpackungen im Land Brandenburg 1996 bis 2002

Einsammlung von Verpackungen im Land Brandenburg 1996 bis 2002 Einsammlung von Verpackungen im Land Brandenburg 1996 bis 22 In Brandenburg nahm die Menge an getrennt eingesammelten Verpackungen im Zeitraum 1996 bis 22 um über ein Drittel zu. Dies war Ausdruck der

Mehr

OFFEN für Ihren Müll. So erreichen Sie uns: Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde Borgstedtfelde 15 24794 Borgstedt. e-mail: service@awr.

OFFEN für Ihren Müll. So erreichen Sie uns: Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde Borgstedtfelde 15 24794 Borgstedt. e-mail: service@awr. Kundeninformation Ihrer Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde So erreichen Sie uns: Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde Borgstedtfelde 15 24794 Borgstedt e-mail: service@awr.de Internet: www.awr.de

Mehr

K u n s t h o c h s c h u l e B e r l i n ( W e i ß e n s e e ) K H B. Hochschule für Gestaltung. M i t t e i l u n g s b l a t t

K u n s t h o c h s c h u l e B e r l i n ( W e i ß e n s e e ) K H B. Hochschule für Gestaltung. M i t t e i l u n g s b l a t t K u n s t h o c h s c h u l e B e r l i n ( W e i ß e n s e e ) K H B Hochschule für Gestaltung M i t t e i l u n g s b l a t t Herausgeber: Nr. 85 Der Rektor der Kunsthochschule Berlin (Weißensee) 25.

Mehr

Der umweltverträgliche Betrieb. Büro / Verwaltung. Arbeitsgemeinschaft Abfallberatung in Unterfranken

Der umweltverträgliche Betrieb. Büro / Verwaltung. Arbeitsgemeinschaft Abfallberatung in Unterfranken Der umweltverträgliche Betrieb Büro / Verwaltung Arbeitsgemeinschaft Abfallberatung in Unterfranken Inhalt 1 Müll, Abfall, Schutt...3 2 Typische Abfälle...4 3 Abfallgesetze...5 4 Abfälle vermeiden...6

Mehr

ElektroG. Das neue Elektro- und Elektronikgeräte-Gesetz

ElektroG. Das neue Elektro- und Elektronikgeräte-Gesetz ElektroG Das neue Elektro- und Elektronikgeräte-Gesetz 02 Das neue Elektro-Gesetz Entlastung für die Umwelt Elektro- und Elektronikgeräte sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch ihre Lebensdauer

Mehr

Müllentsorgung kompakt. Informationen und Tipps für die sparsame Müllentsorgung

Müllentsorgung kompakt. Informationen und Tipps für die sparsame Müllentsorgung Müllentsorgung kompakt Informationen und Tipps für die sparsame Müllentsorgung Müllentsorgung kompakt 3 Inhalt Einleitung Warum diese Broschüre: Umweltschutz, Betriebskosten, zweite Miete 4 Abfallaufkommen

Mehr

Abfallfibel des Landkreises Biberach

Abfallfibel des Landkreises Biberach 24 1 Kontakt und weitere Informationen Abfallfibel des Landkreises Biberach Landratsamt Biberach Abfallwirtschaftsbetrieb Rollinstraße 9 88400 Biberach Telefon 07351 52-6555 Telefax 07351 52-6403 E-mail:

Mehr

Produktkatalog 2015/16

Produktkatalog 2015/16 Produktkatalog 2015/16 Alle Artikel mit Ihrem Logo bedruckt! Die Welt der Werbeartikel Werbegeschenke Das Wichtigste bei jedem Geschäft sind die Kunden! Für jedes Unternehmen ist es von größter Bedeutung,

Mehr

Einwohnergemeinde Obergerlafingen. Entsorgungsreglement

Einwohnergemeinde Obergerlafingen. Entsorgungsreglement Einwohnergemeinde Obergerlafingen Entsorgungsreglement genehmigt GV 8..000 / 8..00 / 7.6.007 / 8..00 genehmigt RR..00 / RR 9.0.007 / RR.5.0 Entsorgungsreglement Die Gemeindeversammlung der Einwohnergemeinde

Mehr

Abfallart Zugehörigkeit Entsorgung

Abfallart Zugehörigkeit Entsorgung 8 Friedberg Pinggau Abfall Trenn-ABC Abbeizmittel Agrarfolien Getrennte Sammlung (in Säcken verpackt) Akkus Altkleider, Gürtel, Taschen, Schuhe (paarweise) tragbar Altkleider in durchsichtigen Säcken Aludosen

Mehr

RICHTIG ABFALL TRENNEN

RICHTIG ABFALL TRENNEN RICHTIG ABFALL TRENNEN Deutsch Abfalltrennung in Fürth Gelbe Tonne Papier Bioabfall Sondermüll Glas Kleidung und Schuhe Sperrmüll Elektroschrott Restabfall INFO Nutzen Sie auch die Fürther Recyclinghöfe,

Mehr

Marktgemeinde. Für Bad Waltersdorf

Marktgemeinde. Für Bad Waltersdorf Marktgemeinde Bad Waltersdorf Dieser Index über Altstoff-und Problemstoffentsorgung sollte dem verantwortungsbewussten Bürger als Leitfaden für eine richtige Abfalltrennung dienen. Für Bad Waltersdorf

Mehr

Wie Sie ganz einfach Energie, Ressourcen und Geld sparen. So senken Sie Ihre Wohnkosten

Wie Sie ganz einfach Energie, Ressourcen und Geld sparen. So senken Sie Ihre Wohnkosten Wie Sie ganz einfach Energie, Ressourcen und Geld sparen. So senken Sie Ihre Wohnkosten 2 Strom Wasser Wärme So einfach ist es, Strom zu sparen. Seite 06 bis 13 Hier können Sie Wasser sparen. Seite 14

Mehr

Abfallkalender 2016. Postwurfsendung - an sämtliche Haushalte - Postwurfsendung - an sämtliche Haushalte - Liebe Hiller Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Abfallkalender 2016. Postwurfsendung - an sämtliche Haushalte - Postwurfsendung - an sämtliche Haushalte - Liebe Hiller Mitbürgerinnen und Mitbürger, Postwurfsendung - an sämtliche Haushalte - Postwurfsendung - an sämtliche Haushalte - Liebe Hiller Mitbürgerinnen und Mitbürger, auch für das kommende Jahr informieren wir Sie über die Entsorgungstermine

Mehr

Bilde Sätze mit diesen Wörtern! Videorecorder / kaufen / Vater Der Vater kauft einen Videorekorder. Schrankwand / haben /wir.

Bilde Sätze mit diesen Wörtern! Videorecorder / kaufen / Vater Der Vater kauft einen Videorekorder. Schrankwand / haben /wir. Bilde Sätze mit diesen Wörtern! Videorecorder / kaufen / Vater Der Vater kauft einen Videorekorder. Schrankwand / haben /wir CD / kaufen / ich Brennholz / kaufen / du Vogelkäfig / sehen / ihr Obstschale

Mehr

des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 7132 07. 07. 2015 Antrag der Abg. Rosa Grünstein u. a. SPD und Stellungnahme des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Barrierefreie

Mehr

Verantwortungsvolles Recycling

Verantwortungsvolles Recycling Verantwortungsvolles Recycling Damit es sich auch für unsere Kinder und Kindeskinder im Kreis dreht. Kuster Recycling AG Ihr Gesamtentsorger in der Region Ostschweiz Die Kuster Recycling AG stellt sich

Mehr

BSR-Fachinformationen für die Berliner Wohnungswirtschaft

BSR-Fachinformationen für die Berliner Wohnungswirtschaft Editorial Liebe Kundinnen und Kunden, aus meiner noch nicht allzu fernen Zeit in der Wohnungswirtschaft weiß ich: Abfallentsorgung und Straßenreinigung müssen gut funktionieren und das bei günstigen Gebühren.

Mehr

Energie sparen ist Umweltschutz

Energie sparen ist Umweltschutz sparen ist Umweltschutz Die Kinder lernen, dass der verantwortungsvolle Umgang mit unsere Umwelt schützt. Die Frage Wozu überhaupt sparen? soll nicht mit Umwelt-Horror-Szenarien beantwortet werden, sondern

Mehr

Kaf clever an! + Aus wat gëtt wat?

Kaf clever an! + Aus wat gëtt wat? SYNDICAT INTERCOMMUNAL POUR LA GESTION DES DECHETS Handbuch Kaf clever an! + Aus wat gëtt wat? Klasse : Dauer : Anzahl Kinder : Schwierigkeitsgrade : 2.,3.+4. Zyklus 20-30 Minuten Max. 20 2. Zyklus 3+4.

Mehr

Abfallwirtschaft von A bis Z Stand 2013

Abfallwirtschaft von A bis Z Stand 2013 Abfallwirtschaft von A bis Z Stand 2013 A Abbeiz-, Ablaugmittel [Vorsicht: stark ätzend] Abflussreiniger [Vorsicht: stark ätzend] Tipp: Gummisaugglocke/Rohrreinigungspumpe nutzen; feingliedriges Siebchen

Mehr

Sperrmüll A-B-C des Landkreises Reutlingen

Sperrmüll A-B-C des Landkreises Reutlingen Stand 10/2013 Sperrmüll A-B-C des Landkreises Reutlingen Ausschließlich der Grundstückseigentümer oder die Hausverwaltung können Sperrmüll auf Abruf schriftlich anfordern. Die gebührenfreie Abfuhr ist

Mehr

ARBEITSBLATT 1 KUNSTSTOFF-LABYRINTH. Polyethylen, ein thermoplastischer. Nitrit, eine wichtige. Kunststoff. Komponente für Dünger PC PE

ARBEITSBLATT 1 KUNSTSTOFF-LABYRINTH. Polyethylen, ein thermoplastischer. Nitrit, eine wichtige. Kunststoff. Komponente für Dünger PC PE ARBEITSBLATT 1 KUNSTSTOFF-LABYRINTH Nitrit, eine wichtige Komponente für Dünger Polyethylen, ein thermoplastischer Kunststoff PC PE Bisphenol A, eine wichtige Komponente für viele Kunststoffe PET Nitrat,

Mehr

Kehrichtabfuhr. Bitte den Kehricht am Abfuhrtag bis spätestens um 07.00 Uhr bereitstellen (wegen streunenden Tieren nicht schon am Vorabend).

Kehrichtabfuhr. Bitte den Kehricht am Abfuhrtag bis spätestens um 07.00 Uhr bereitstellen (wegen streunenden Tieren nicht schon am Vorabend). Abfallkalender 2014 Kehrichtabfuhr Für die Kehrichtabfuhr dürfen nur die offiziellen 17-l, 35-l- und 60-l-Säcke der Gemeinde Rothrist verwendet werden. 110-l-Säcke, Futtersäcke, Klein- und Grobsperrgut

Mehr

Index über Altstoff- und Problemstoffentsorgung

Index über Altstoff- und Problemstoffentsorgung Index über Altstoff- und Problemstoffentsorgung Die getroffenen Zuordnungen (der teilweise umgangssprachlichen Begriffe) wurden aufgrund praktischer Erfahrungen und der fachlichen Meinung der FA19D getroffen.

Mehr

Abfallkalender für Bad Oeynhausen

Abfallkalender für Bad Oeynhausen Abfallkalender für Bad Oeynhausen und es läuft +++ +++ +++ Individueller Abfallkalender für Ihre Straße unter www.stadtwerke-badoeynhausen.de +++ +++ +++ Abfuhrgebiete Das gesamte Stadtgebiet ist in Abfuhrgebiete

Mehr

Verpackungsverordnung, die

Verpackungsverordnung, die 5 Verpackungsverordnung, die te Stand Mai 2010 Sonderbeilage von Wein-Inside.de zur Verordnung über die Vermeidung und Verwertung von Verpackungsabfällen (Verpackungsverordnung VerpackV) ide..de zzurr

Mehr

Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung

Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung Entsorgung Punkt DE GmbH Rosenfelder Straße 15-16 10315 Berlin Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit bestätige ich, dass ich einen Container zu

Mehr

2014 kommt die Papiertonne für alle

2014 kommt die Papiertonne für alle DIE RICHTIGE ENTSCHEIDUNG IST ALLEIN DIE MÜLLVERMEIDUNG! AN SÄMTLICHE HAUSHALTUNGEN AUSGABE 46 JUNI 2013 SEI G SCHEID VERMEID! 2014 kommt die Papiertonne für alle Mit der kostenlosen kommunalen Papiertonne

Mehr

Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen, Bahnhofstraße 2, 91781 Weißenburg i. Bay.

Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen, Bahnhofstraße 2, 91781 Weißenburg i. Bay. Pressemitteilung Landratsamt -Gunzenhausen 1 Nr.: 127/2014 i. Bay., den 20.98.2014 Sachbearbeiter/in: Sabine Bartke Telefon: 09141 902-287 Telefax: 09141 902-7287 E-Mail: sabine.bartke@landkreis-wug.de

Mehr

Stadt Maienfeld. Abfallblatt 2015. Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld

Stadt Maienfeld. Abfallblatt 2015. Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld Stadt Maienfeld Abfallblatt 2015 Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld Tonnen Tonnen Tonnen Erfahrungszahlen: Ein paar Erfahrungszahlen der vergangenen 5 Jahre, damit Sie sich ein

Mehr

Die Abfallwirtschaft im Landkreis Wesermarsch

Die Abfallwirtschaft im Landkreis Wesermarsch Die Abfallwirtschaft im Landkreis Wesermarsch Informationsbroschüre der Abfall- und Kundenberatung Inhalt Einleitung Seite 3 1. Was gehört in den Gelben Sack und was nicht? Seite 5 2. Die blaue Papiertonne

Mehr

Entsorgungswegweiser. Sie sammeln Wir verwerten

Entsorgungswegweiser. Sie sammeln Wir verwerten Entsorgungswegweiser Sie sammeln Wir verwerten ALLE WERTSTOFFHÖFE I N U N 1 Entsorgungszentrum Straubing 2 Kompostwerk Aiterhofen 3 Bauschuttdeponie Agendorf 4 Müllumladestation Straubing 5 Bauschuttdeponie

Mehr

Abfallratgeber. Informationen zur Abfallentsorgung in Heilbronn. Bitte nutzen Sie die Lesezeichen zum Durchblättern der Seiten

Abfallratgeber. Informationen zur Abfallentsorgung in Heilbronn. Bitte nutzen Sie die Lesezeichen zum Durchblättern der Seiten Abfallratgeber Informationen zur Abfallentsorgung in Heilbronn Bitte nutzen Sie die Lesezeichen zum Durchblättern der Seiten Verteilung an sämtliche Haushalte Inhaltsverzeichnis Abfallbehälter Seite 3

Mehr

TRENDCHECK ALTKLEIDER. Mit Kleiderspenden sinnvoll helfen

TRENDCHECK ALTKLEIDER. Mit Kleiderspenden sinnvoll helfen TRENDCHECK ALTKLEIDER Mit Kleiderspenden sinnvoll helfen Altkleider recyceln l Trends und Angebote lassen unsere Kleiderschränke oft voller werden als uns lieb ist. Aussortiert wird in der Regel nicht,

Mehr

Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen

Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen Sehr geehrte Kunden, mit insgesamt 8 im Landkreis Calw können wir Ihnen ein flächendeckendes Entsorgungssystem für Ihre Abfälle

Mehr

Abfuhrkalender 2016. Ihr zuverlässiger Lotse für die Müllabfuhr. Gemeinde Rödelsee. Fröhstockheim. Rödelsee. Tour. www.abfallwelt.

Abfuhrkalender 2016. Ihr zuverlässiger Lotse für die Müllabfuhr. Gemeinde Rödelsee. Fröhstockheim. Rödelsee. Tour. www.abfallwelt. Gemeinde Rödelsee Tour 31 www.abfallwelt.de Abfuhrkalender 2016 Ihr zuverlässiger Lotse für die Müllabfuhr landrätin tamara bischof die kostenlose abfallwelt-app Downloadlinks auf www.abfallwelt.de Gemeinde

Mehr