Zum Heizen braucht man Kohle. Zum Dämmen leider auch.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zum Heizen braucht man Kohle. Zum Dämmen leider auch."

Transkript

1 Zum Heizen braucht man Kohle. Zum Dämmen leider auch. Fördermöglichkeiten der KfW im privaten Wohnungsbau Christiana Harder Leipzig, KfW-Förderkreditprogramme im wohnwirtschaftlichen Bereich KfW-Wohneigentumsprogramm KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Ökologisch Bauen Wohnraum Modernisieren Solarstrom Erzeugen Neu seit KfW-Programm zur Förderung erneuerbarer Energien 2

2 Notwendigkeit des Umbaus der KfW Förderbank Handlungsbedarf bestand zum Jahresende 2004, da das KfW-Wohnraum-Modernisierungsprogramm 2003 zum auslief sich Verwendungszwecke verschiedener Programme teilweise überschnitten 3 Änderungen zum bis CO 2 - Gebäudesanierung CO2 - Gebäudesanierung PV MP 0-4 MP 5 ESH 40 MP 0-4 und MP 5 PH CO 2 - Minderung Energetisch Sanieren Photovoltaik Wohnraummodern ESH 60 Heizung EE Neubau Ökologisch Bauen ESH 40, ESH 60, PH Heizung EE Neubau Wohnraum Modernisieren ÖKO-PLUS MIX STANDARD Sanierung Energetisch Sanieren P V Solarstrom Erzeugen Photovoltaikanlagen 4

3 KfW-Förderkreditprogramme im wohnwirtschaftlichen Bereich Zielsetzung: Wohnungsbestand modernisieren und energetisch sanieren Klima schützen Baukonjunktur stabilisieren Arbeitsplätze sichern und schaffen Unser Angebot: Basisförderung für alle Maßnahmen am Wohngebäude: Wohnraum Modernisieren, KfW-Wohneigentumsprogramm Intensiv-Förderung für Energiesparmaßnahmen: KfW-CO2-Gebäudesanierungsprogramm, Ökologisch Bauen Ergänzung: Marktanreizprogramm erneuerbare Energien, Solarstrom Erzeugen 5 Beantragung eines KfW-Kredites Das Bankdurchleitungsprinzip Kreditantrag Besicherung Kreditnehmer Bank Sparkasse Primärhaftung KfW Kredit Der Kreditantrag ist vor Vorhabensbeginn zu stellen. 6

4 KfW-CO 2 - Gebäudesanierungsprogramm Finanzierung von Maßnahmenpaketen zur CO 2 -Einsparung in Wohngebäuden KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Ziel: zinsgünstige langfristige Finanzierung von besonders umfangreichen Investitionen zur CO 2 -Minderung und zur Energieeinsparung in Wohngebäuden des Altbaubestandes (vor 1979) mit einem Einspareffekt von in der Regel 40 kg CO 2 pro m 2 Gebäudenutzfläche und Jahr. zur Erreichung des Niedrigenergiehausniveaus im Bestand zum Austausch von Altheizungen Der Zinssatz wird in den ersten 10 Jahren der Kreditlaufzeit verbilligt. 8

5 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Wer kann Anträge stellen? Alle Träger der Investitionsmaßnahmen an selbstgenutzten und vermieteten Wohngebäuden, z.b. Privatpersonen Wohnungsunternehmen oder -genossenschaften Gemeinden Kreise Gemeindeverbände Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts 9 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm MP 0 MP 1 MP 2 MP 3 Wärmedämmung Außenwände Wärmedämmung Dach Wärmedämmung Kellerdecke oder erdberührte Außenflächen Erneuerung der Fenster Austausch Heizung Umstellung Heizenergieträger 10

6 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Maßnahmenpaket 4 Kombinationen außerhalb der Pakete 0 bis 3 Abweichende Maßnahmen Abweichende Maßnahmenkombinationen Maßnahmen mit abweichenden technischen Spezifikationen können gefördert werden, wenn der Darlehensnehmer nachweist, dass mit den Maßnahmen eine CO 2 -Einsparung von mindestens 40 kg/m² Gebäudenutzfläche und Jahr erreicht wird. Bei einer CO 2 -Einsparung von mindestens 30 bzw. 35 kg/m² Gebäudenutzfläche und Jahr ist eine Förderung mit einem geringeren Kreditbetrag möglich. 11 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Teilschulderlass Für die Maßnahmenpakete 0-4 Die energetische Sanierung eines Gebäudes zum Niedrigenergiehaus im Bestand (Neubau-Niveau nach 3 EnEV) wird mit einem Teilschulderlass gefördert. Es wird ein Teilschulderlass in Höhe von 15 % des Zusagebetrages gewährt. Der Teilschulderlass wird 18 Monate* nach Prüfung des Verwendungsnachweises und der einzureichenden Bestätigung als Sondertilgung gutgeschrieben. * 18 Monate nach dem auf die Prüfung folgenden nächsten Fälligkeitstermin der Zins- und/oder Tilgungszahlung 12

7 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Maßnahmenpaket 5 Gefördert wird der Austausch von: Kohle-, Öl- und Gaseinzelöfen, Nachtspeicherheizungen sowie Kohlezentralheizungen durch Wärmeversorgungsanlagen im Sinne der EnEV. Standardöl- und Gaskessel, die vor dem eingebaut wurden, durch Öl- oder Gas-Brennwertkessel in Kombination mit Solarkollektoranlagen oder durch Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien (z. B. Biomasse, Umweltwärme). 13 Besonderheit: Das Maßnahmenpaket 5 kann nicht mit den anderen Maßnahmenpaketen kombiniert werden. KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Konditionen Zinssatzfestlegung: bei Antragseingang oder Kreditzusage Zinssatzfestschreibung: 10 Jahre Kreditlaufzeit: max. 30 Jahre Freijahre: 1-5 Jahre (laufzeitabhängig) Finanzierung: bis zu 100% der Investitionskosten 14

8 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Konditionen: Förderhöchstbetrag: Maßnahmenpakete 0-3 Maßnahmenpaket 4 min. 40 Kg/m²* min. 35 Kg/m²* min. 30 Kg/m²* Maßnahmenpaket 5 EUR 250 je qm Wohnfläche EUR 250 je qm Wohnfläche EUR 200 je qm Wohnfläche EUR 150 je qm Wohnfläche EUR 80 je qm Wohnfläche * CO2-Einsparung in Kg je qm Gebäudenutzfläche und Jahr 15 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Konditionen: Auszahlung: 100% Abruffrist: 6 Monate Tilgung: in vierteljährlichen Annuitäten Besicherung: bankübliche Sicherheiten Kumulierung: möglich Verwendungsnachweis: 9 Monate nach Darlehensauszahlung Vorzeitige Rückzahlung: jederzeit kostenfrei möglich, auch in Teilbeträgen 16

9 KfW-CO 2 - Gebäudesanierungsprogramm Konditionen per (EKN) Maßnahmenpaket Laufzeit/max.Freijahre 20/3 30/5 Zinssatz effektiv p.a. 1,76% 2,07% 17 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Bereits seit erfolgte Änderungen Reduzierung des Teilschulderlasses Einstellung der Förderung für PV-Anlagen Mindestdämmstoffdicken um 2 cm erhöht (Fassade, Dach) Neue f-faktoren für CO 2 -Emissionen Sachverständige - in Bundesprogrammen zugelassene Energieberater o Vor Ort-Beratung o Verbraucherzentrale Bundesverband - nach Landesrecht berechtigte Personen für die Aufstellung und Prüfung von Nachweisen nach der EnEV 18

10 KfW-CO 2 - Gebäudesanierungsprogramm Zusätzliche Bescheinigungen: Bestätigung zum Kreditantrag Kommunale Bestätigung in den neuen Ländern Verwendungsnachweis 19 Wohnraum Modernisieren STANDARD & ÖKO-PLUS CO 2 -Minderung und Modernisierung im Wohnungsbestand

11 Wohnraum Modernisieren Ziel: Langfristige Finanzierung im Wohnungsbestand unabhängig vom Alter der Immobilie. Standardmaßnahmen zur Wohnraummodernisierung mit einer Basisförderung Investitionen zum Klimaschutz mit einem besonders günstigen Zinssatz Für die umfassende energetische Sanierung von Wohngebäuden, die vor 1979 errichtet wurden, steht das KfW-CO2-Gebäudesanierungsprogramm bereit. 21 Wohnraum Modernisieren Wer kann Anträge stellen? Alle Träger der Investitionsmaßnahmen an selbstgenutzten und vermieteten Wohngebäuden, z.b. Privatpersonen Wohnungsunternehmen oder -genossenschaften Gemeinden Kreise Gemeindeverbände Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts 22

12 Wohnraum Modernisieren STANDARD-Maßnahmen 1. Modernisierung und Instandsetzung - bauliche Maßnahmen zur Gebrauchswertverbesserung z.b. Wohnungszuschnitt, Sanitär, Wasser - Instandsetzung, Reparatur, Erneuerung z.b. Fußböden, Fenster - bauliche Maßnahmen zur Verbesserung der Wohnverhältnisse z.b. Balkone/Loggien, Aufzüge - Alten- und behindertengerechter Umbau von Wohnungen - Erneuerung der Heizungstechnik auf Basis fossiler Brennstoffe Brennwertkessel, Niedertemperaturheizkessel - bauliche Maßnahmen nach Teilrückbau z.b. Dachaufbau auf partiell rückgebautem Wohngebäude 23 Wohnraum Modernisieren STANDARD-Maßnahmen 2. Verbesserung der Außenanlagen bei Mehrfamilienhäusern z. B. Grünanlagen, Spielplätze 3. Rückbau von leer stehenden Mietwohngebäuden in den NBL und Berlin Ost im Rahmen des Stadtumbaus, einschl. Vor- und Nachbereitungsaufwand wie Freiziehen der Wohnungen und Herrichtung des Grundstücks für die neue Nutzung 24

13 Wohnraum Modernisieren ÖKO-PLUS-Maßnahmen 1. Wärmeschutz der Gebäudeaußenhülle Außenwände, Dach, Wärmedämmung der obersten Geschossdecke, der Kellerdecke und von erdberührten Außenflächen beheizter Räume 2. Erneuerung der Heizungstechnik auf Basis erneuerbarer Energien, Kraft-Wärme-Kopplung und Nah-/Fernwärme Wärmepumpen, solarthermische Anlagen, Brennwert- und Niedertemperaturheizkessel nur zusammen mit Solarthermie, Biogas-, Biomasseanlagen, Wärmetauscher, Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung, Holzvergaser, Wärmeübergabestationen und Rohrnetz für Nah- Fernwärme, Einzelanlagen zur Wärmeversorgung aus Kraft-Wärme- Kopplung (z.b. Blockheizkraftwerk oder Brennstoffzelle) 25 Wohnraum Modernisieren 26 Konditionen Kreditlaufzeit: max. 30 Jahre Freijahre: 1-5 Jahre (laufzeitabhängig) Finanzierungsanteil: bis zu 100% der förderfähigen Kosten Förderhöchstbetrag: für Modernisierung: für Rückbau: EUR je Wohneinheit 125 EUR pro qm rückgebauter WF Bereitstellungsprovision: 0,25% p. M., ab einem Monat und zwei Tagen nach Zusage Auszahlung: 96% Tilgung: in vierteljährlichen Annuitäten Vorfristige Tilgung: jederzeit kostenfrei möglich, auch in Teilbeträgen

14 Wohnraum Modernisieren Zinskonditionen Konditionenschutz, Zinssatz per Antragseingang oder Zusage Zinsfestschreibung für 5 oder 10 Jahre Zinssatz richtet sich nach der Finanzierungskategorie. Je höher der Kreditanteil der ÖKO-PLUS-Maßnahmen am Gesamtkredit, desto günstiger der Zinssatz. - Zinssatz ÖKO-PLUS mindestens 2/3 - Zinssatz MIX 1/3 bis zu 2/3 - Zinssatz STANDARD bis zu 1/3 27 Wohnraum Modernisieren Kumulierung grundsätzlich möglich mit anderen KfW- Programmen und anderen Fördermitteln bei Kombination mit dem KfW-CO2- Gebäudesanierungsprogramm kann nur mit dem Zinssatz STANDARD finanziert werden. 28

15 Wohnraum Modernisieren 1. Beispiel Beispiel für Festlegung der Finanzierungskategorie: Finanzierung erfolgt zu 100% über KfW-Kredit Sanitärinstallation STANDARD EUR Fenstererneuerung STANDARD EUR Brennwertkessel STANDARD EUR Dämmung Außenwände ÖKO-PLUS EUR Dämmung des Daches ÖKO-PLUS EUR Investitionskosten = Finanzierungskosten Kreditanteil STANDARD 49 % Kreditanteil ÖKO-PLUS 51 % Die Finanzierungskategorie ist somit MIX EUR 29 Wohnraum Modernisieren 2. Beispiel Beispiel für Festlegung der Finanzierungskategorie: Lediglich EUR sollen über KfW-Kredit finanziert werden Maßnahme Kategorie Investitionen KfW EM/FK Dämmung des Daches ÖKO-PLUS Dämmung Außenwände ÖKO-PLUS Sanitär STANDARD Fenster STANDARD Brennwertkessel STANDARD Investitionskosten > Finanzierungskosten Kreditanteil ÖKO-PLUS % Kreditanteil STANDARD % Die Finanzierungskategorie ist somit ÖKO-PLUS. 30

16 Finanzierungsbeispiel Finanzierungsbeispiel Wohnhaus Wohneinheiten: 16 Gesamtwohnfläche: m 2 Baujahr: 1938 Investitionsplan eines Wohnungsunternehmens Erneuerung der Heizung 80 TEUR Wärmedämmung des Daches 30 TEUR Wärmedämmung der Außenwände 90 TEUR Erneuerung der Fenster 70 TEUR Zwischensumme 270 TEUR Sanitär / Bad / Elektroinstallation 100 TEUR Hausflur 20 TEUR Spielplatz / Kfz-Stellplätze 72 TEUR Zwischensumme 192 TEUR Gesamt 462 TEUR 32

17 Finanzierungsbeispiel Finanzierungsplan eines Wohnungsunternehmens Zinssatz eff.* KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm (130) 270 TEUR 1,76 % Maßnahmepaket 1 (max m² x 250,- EUR) Wohnraum Modernisieren STANDARD (141) 200 TEUR 4,00 % (max. 100 TEUR je Wohneinheit, Auszahlung 96%)** Summe: 470 TEUR * Stand , hier: 10 Jahre Zinsbindungsfrist, Laufzeit: 20 Jahre vgl. aktuelle Konditionen unter ** zus. Finanzierung Disagio möglich 33 Finanzierungsbeispiel Sanierung eines Altbaus, Baujahr vor , qm Wohnfläche Laufzeit: 20 Jahre, ein tilgungsfreies Anlaufjahr, Zinsbindung: 10 Jahre KfW-Darlehen aus dem KfW-CO2- Gebäudesanierungsprogramm KfW-Darlehen aus dem KfW- Programm Wohnraum Modernisieren Bankdarlehen KfW- Darlehen Gesamt Vorteil des Kunden Zinssatz nom. p.a. Stand ,75% 3,40% 4,05%* Darlehensbetrag in Vierteljährliche Annuität in Gesamtsumme der bis zum Ablauf der 10jährigen Zinsbindung geleisteten Zahlungen in Restschuld nach Ablauf der Zinsbindung in (bei 15% Teilschulderlass im KfW-CO2-Gebäudesanierungsprogramm) , , , , , , , , , , , , , , ,53 *durchschnittl. Hypothekenzinssatz aus 100 befragten Anbietern am ,Quelle:FMH Finanzberatung Max Herbst , , , , , ,00 977, , , ,73 34

18 Informations- und Beratungsangebot der KfW Homepage: 36

19 Homepage: 37 Bauen, Wohnen, Energie sparen 38

20 Förderberater 39 Förderberater 40

21 Tilgungsrechner 41 Tilgungsrechner 42

22 Tilgungsrechner 43 Tilgungsrechner 44

23 Newsletter 45 Weiterführende Links 46

24 Beratung bei der KfW Beratungszentrum Frankfurt a.m. Bockenheimer Landstraße Frankfurt a.m. Beratungszentrum Berlin Behrenstraße Berlin Beratungszentrum Bonn Ludwig-Erhard-Platz Bonn Infocenter der KfW: / Internet:

Die wohnwirtschaftlichen Programme der KfW Förderbank. Stand: Januar 2007

Die wohnwirtschaftlichen Programme der KfW Förderbank. Stand: Januar 2007 Die wohnwirtschaftlichen Programme der KfW Förderbank Stand: Januar 2007 Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Förderbank Zielsetzung:! Wohnungsbestand modernisieren und energetisch sanieren!

Mehr

Wohnraum Modernisieren STANDARD und ÖKO-PLUS

Wohnraum Modernisieren STANDARD und ÖKO-PLUS STANDARD und ÖKO-PLUS Modernisierung und CO 2 -Minderung im Wohnungsbestand Stand: Februar 2008 Ziel:langfristige Finanzierung im Wohnungsbestand unabhängig vom Alter der Immobilie. Standardmaßnahmen bei

Mehr

Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 13.10.2011 Markus Elspaß 1

Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 13.10.2011 Markus Elspaß 1 Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause 1 Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 2 Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 3 Fördermittelangebot der KfW Basisförderung

Mehr

KfW- Förderung Kredite für Wohnungseigentümergemeinschaften. 6. Wuppertaler Wohnungseigentumstag 31.10.2009

KfW- Förderung Kredite für Wohnungseigentümergemeinschaften. 6. Wuppertaler Wohnungseigentumstag 31.10.2009 KfW- Förderung Kredite für Wohnungseigentümergemeinschaften 6. Wuppertaler Wohnungseigentumstag 31.10.2009 Referent Andreas Rennekamp Abteilungsdirektor KfW Bankengruppe Energieeffizient Sanieren Charlottenstraße

Mehr

Inhalt der Präsentation

Inhalt der Präsentation Inhalt der Präsentation KfW Bankengruppe in Kürze Förderergebnisse 2006 Allgemeines zu den wohnwirtschaftlichen Programmen Antragsweg Vorstellung der einzelnen wohnwirtschaftlichen Programmen Finanzierungsbeispiele

Mehr

Merkblatt - Ökologisch Bauen (144, 145)

Merkblatt - Ökologisch Bauen (144, 145) Page 1 of 5 Sie sind hier: Startseite > Service > Kreditantrag, Formulare, Merkblätter > Merkblätter > Bauen, Wohnen, Energie sparen > Merkblatt - Ökologisch Bauen (144, 145) Merkblatt - Ökologisch Bauen

Mehr

Die wohnwirtschaftlichen Programme der KfW Förderbank

Die wohnwirtschaftlichen Programme der KfW Förderbank Die wohnwirtschaftlichen Programme der KfW Förderbank Stand: Juli 2008 Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Förderbank Zielsetzung: Wohnungsbestand modernisieren und energetisch sanieren Klima

Mehr

Schönauer Sonnencent-Investstrom

Schönauer Sonnencent-Investstrom Schönauer Sonnencent-Investstrom Regionale Gültigkeit Bund Zielgruppe Antragsberechtigt sind Stromkunden der Elektrizitätswerke Schönau. Beschreibung Gefördert werden folgende Maßnahmen: 1. Photovoltaik

Mehr

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert.

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Ran an die Fördermittel! Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Energiespardose Haus am 29. in Kerpen-Horrem Seite 1 Themen Kreissparkasse

Mehr

s Stadt- und Kreissparkasse Moosburg a. d. Isar

s Stadt- und Kreissparkasse Moosburg a. d. Isar Förderung und Finanzierung richtig rechnen und ruhig schlafen Referent: Herr Manfred Cimander, Sparkassenbetriebswirt, Spezialist für Fördermittel -1- Welche Maßnahmen sparen wie viel Energie? Dach erneuern

Mehr

Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich

Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich Düsseldorf, 19. Juni 2009 Halbtagesseminar-Fördermöglichkeiten für Wohngebäude Michael Göttner Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern

Mehr

Sie wollen Ihren Altbau zum Vorbild machen.

Sie wollen Ihren Altbau zum Vorbild machen. Sie wollen Ihren Altbau zum Vorbild machen. Wir öffnen Ihnen die Tür. CO 2 -GEBÄUDESANIERUNGS PROGRAMM: KREDIT-VARIANTE. EMISSIONEN RUNTER, WOHNQUALITÄT RAUF. Bei der Sanierung von Wohngebäuden des Altbaubestandes

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Salzwedel, den 05.02.2009 Referentin: Manuela Mohr Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung Ihrer Energiekosten durch zusätzlich

Mehr

Energieeffizienz in kirchlichen Einrichtungen: Finanzierung und öffentliche Förderung

Energieeffizienz in kirchlichen Einrichtungen: Finanzierung und öffentliche Förderung Energieeffizienz in kirchlichen Einrichtungen: Finanzierung und öffentliche Förderung Thomas Zuch, Betreuer Institutionelle Kunden Region Süd-West Wir sind eine Genossenschaftsbank mit christlichen Wurzeln

Mehr

Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW! Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW! Förderung von Energiesparmaßnahmen im Altbau, eine Übersicht Hörder Energieforum 5. November 2009 Dr. Anne Hofmann Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank

Mehr

Sie modernisieren wir finanzieren: KfW!

Sie modernisieren wir finanzieren: KfW! Sie modernisieren wir finanzieren: KfW! CEP Clean Energie Power EnergieSparCheck-Forum Stuttgart, 08. März 2008 Silke Apel Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

Energie und Geld sparen

Energie und Geld sparen Energie und Geld sparen Förderprogramme der KfW und L-Bank Workshop Zukunft Energieberatung Aktuelle Förderkreditprogramme und Zuschüsse. Robert Schäfer Abteilungsleiter Immobiliencenter Sparkasse Singen-Radolfzell

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen Programmnummer 151 (KfW-Effizienzhaus, KfW-Effizienzhaus Denkmal für Baudenkmale und sonstige besonders erhaltenswerte Bausubstanz) Programmnummer 152 (Einzelmaßnahmen) Förderziel Finanzierung der energetischen

Mehr

Sie investieren wir finanzieren: KfW!

Sie investieren wir finanzieren: KfW! Sie investieren wir finanzieren: KfW! Denkmalschutz und Erneuerbare Energien Wünsdorf, 3.6.09 Eckard v. Schwerin 1 KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Ä Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn Ä 3.800 Mitarbeiter

Mehr

Die Förderinitiative Wohnen, Umwelt, Wachstum die Förderprogramme der KfW

Die Förderinitiative Wohnen, Umwelt, Wachstum die Förderprogramme der KfW Die Förderinitiative Wohnen, Umwelt, Wachstum die Förderprogramme der KfW 33. Regensburger Gespräch Modernes Wohnen Energieeffizienz durch Gebäudesanierung Regensburg, 06.10.2007 Markus Schönborn Abteilungsdirektor

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Karlsruhe, den 12. April 2008 Silke Apel Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung Ihrer Energiekosten durch zusätzlich subventionierte

Mehr

Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln

Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln Energetische Gebäudesanierung Ein Informationsabend des Klimaschutzmanagements der Stadt Mönchengladbach am 22.10.2014, Volkshochschule Mönchengladbach Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln Gliederung

Mehr

Neuerungen in den KfW-Programmen

Neuerungen in den KfW-Programmen Neuerungen in den KfW-Programmen Berlin, 19.04.2016 Eckard von Schwerin Agenda 1 Überblick und Antragsweg 2 3 Energieeffizient Bauen (153) 4 Energieeffizient Sanieren Kredit (151/152) und Ergänzungskredit

Mehr

Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152

Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152 www.kfw.de/151 www.kfw.de/152 Oktober 2013 Bank aus Verantwortung Anwendungsbereiche Für die energetische Sanierung von selbst genutzten oder vermieteten Wohngebäuden sowie Eigentumswohnungen Für den Ersterwerb

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen Programmnummer 151 (KfW-Effizienzhaus) Programmnummer 152 (Einzelmaßnahmen) Finanzierung der energetischen Sanierung von Wohngebäuden im Rahmen des "CO 2 -Gebäudesanierungsprogramms" des Bundes. Das Förderprogramm

Mehr

Sanierung und Modernisierung öffentlicher Gebäude Das Förderangebot der KfW für Kommunen und kommunale Unternehmen

Sanierung und Modernisierung öffentlicher Gebäude Das Förderangebot der KfW für Kommunen und kommunale Unternehmen Sanierung und Modernisierung öffentlicher Gebäude Das Förderangebot der KfW für Kommunen und kommunale Unternehmen Mehr Energieeffizienz in öffentlichen Gebäuden Ulm, 16. November 2006 Ihr Referent: Steffen

Mehr

13.04.2010 Christine Seite 1Hanke

13.04.2010 Christine Seite 1Hanke Bauen, Finanzierungsmöglichkeiten Wohnen, Energie sparen 13.04.2010 Christine Seite 1Hanke 1.Allgemeine Inhaltsverzeichnis 2.Konventionelle 3.KfW-Programme Informationen 4.Sonstige Programme Finanzierungsmöglichkeiten

Mehr

Agenda. Zielsetzung und Vorteile der Förderung. Aktuelle Förderprogramme der KfW und der L-Bank

Agenda. Zielsetzung und Vorteile der Förderung. Aktuelle Förderprogramme der KfW und der L-Bank Jetzt Energielöcher dichten und doppelt sparen. Aktuelle Förderkreditprogramme und Zuschüsse Agenda Zielsetzung und Vorteile der Förderung Aktuelle Förderprogramme der KfW und der L-Bank F Was kann alles

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! 1 Sie beraten wir finanzieren: KfW! PROWINDO Branchenforum Kunststofffenster Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten durch

Mehr

KfW Förderprogramme für wohnwirtschaftliche Investitionen

KfW Förderprogramme für wohnwirtschaftliche Investitionen KfW Förderprogramme für wohnwirtschaftliche Investitionen Informationsveranstaltung der Haus & Grund Berlin 25. März 2013 Bank aus Verantwortung Agenda Die wohnwirtschaftlichen Programme der KfW KfW-Wohneigentumsprogramm

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Sie beraten wir finanzieren: KfW! Saarbrücken, 27. Mai 2009 Clever saniert Inga Schauer Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten durch zusätzlich

Mehr

Kredit-Programme zur energetischen Sanierung von kirchlichen Immobilien. 4. Informationstagung Energieeinsparung für Kirchengemeinden

Kredit-Programme zur energetischen Sanierung von kirchlichen Immobilien. 4. Informationstagung Energieeinsparung für Kirchengemeinden Kredit-Programme zur energetischen Sanierung von kirchlichen Immobilien 4. Informationstagung Energieeinsparung für Kirchengemeinden Übersicht Wohnraum-Finanzierungen mit KfW-Förderung KfW-Förderung der

Mehr

Sanierung von Wohngebäuden - so attraktiv und günstig wie noch nie

Sanierung von Wohngebäuden - so attraktiv und günstig wie noch nie Sanierung von Wohngebäuden - so attraktiv und günstig wie noch nie Bank aus Verantwortung Förderprodukte für Wohnimmobilien Überblick Förderprogramme sind kombinierbar! Neubau Gebäudebestand Energieeffizient

Mehr

KfW-Effizienzhaus 160: Neuer Standard zur Förderung von Denkmälern

KfW-Effizienzhaus 160: Neuer Standard zur Förderung von Denkmälern KfW-Effizienzhaus 160: Neuer Standard zur Förderung von Denkmälern Berlin, 23. Mai 2012 Berliner Energietage Stephan Gärtner Herzlich willkommen Stephan Gärtner Regionalleiter Ost Regionalvertrieb KfW

Mehr

Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer

Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer Urspringen, 11. April 2013 Monika Scholz KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründung:

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Sie beraten wir finanzieren: KfW! Leipziger Altbautagung 10 Leipzig, 06. Mai 2010 Silke Apel Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten durch

Mehr

Fördermöglichkeiten bei der energetischen Sanierung. Die EnEV 2014 Anforderungen. Wolfgang Seitz Alexander Schrammek 08.03. / 09.03.

Fördermöglichkeiten bei der energetischen Sanierung. Die EnEV 2014 Anforderungen. Wolfgang Seitz Alexander Schrammek 08.03. / 09.03. Fördermöglichkeiten bei der energetischen Sanierung Die EnEV 2014 Anforderungen Wolfgang Seitz Alexander Schrammek 08.03. / 09.03.2014 Energieverbrauch private Haushalte Folie: 2 Förderprogramme Wohnen

Mehr

KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung

KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung Potsdam, 24. September 2012 Universität Potsdam Stephan Gärtner KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Freiburg, 6. März 2010 Fachforum der Messe Gebäude, Energie, Technik Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

Herzlich willkommen! Energetische Sanierung Förderung und Finanzierung

Herzlich willkommen! Energetische Sanierung Förderung und Finanzierung Herzlich willkommen! Energetische Sanierung Förderung und Finanzierung 1 Energieeffizient Bauen Energieeffizient Bauen Anwendungsbereiche Für die Finanzierung von besonders energieeffizienten Neubauten

Mehr

Sie investieren - wir finanzieren: KfW!

Sie investieren - wir finanzieren: KfW! Sie investieren - wir finanzieren: KfW! Energie-Contracting in der Metropolregion Bremen-Oldenburg Bremen, den 11.09.2008 Referentin: Manuela Mohr Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern

Mehr

Förderangebote der LTH Bank für Infrastruktur für die Wohnungswirtschaft

Förderangebote der LTH Bank für Infrastruktur für die Wohnungswirtschaft Förderangebote der LTH Bank für Infrastruktur für die Wohnungswirtschaft Manja Walden Landestreuhandstelle Hessen Bank für Infrastruktur rechtlich unselbstständige Anstalt in der Landesbank Hessen-Thüringen

Mehr

Geförderte Energieberatungen. Förderprogramme Infotage 2007 im SIC, 24.3.07. Dipl.-Ing. Rainer Schüle. Energieagentur Regio Freiburg GmbH

Geförderte Energieberatungen. Förderprogramme Infotage 2007 im SIC, 24.3.07. Dipl.-Ing. Rainer Schüle. Energieagentur Regio Freiburg GmbH Förderprogramme Infotage 2007 im SIC, 24.3.07 Dipl.-Ing. Rainer Schüle Energieagentur Regio Freiburg GmbH Solar Info Center, Freiburg Geförderte Energieberatungen Energieberatungsangebote Energiespar Check

Mehr

Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2. -Gebäudesanierungsprogramm

Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2. -Gebäudesanierungsprogramm Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm (Sie können diese Bestätigung zusammen mit dem Kreditantrag bei der KfW einreichen oder der KfW die Angaben im Kreditantrag mitteilen.

Mehr

Ihr Neubau soll wenig Energie verbrauchen?

Ihr Neubau soll wenig Energie verbrauchen? WOHNRAUM BAUEN ODER ERWERBEN Ihr Neubau soll wenig Energie verbrauchen? Die Zukunftsförderer Bauen Sie auf die Zukunft Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört der Erwerb eines Hauses

Mehr

Bestätigung zum Kreditantrag 130/132 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm

Bestätigung zum Kreditantrag 130/132 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Bestätigung zum Kreditantrag 130/132 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm (Diese Bestätigung kann zusammen mit dem Kreditantrag bei der KfW eingereicht werden, andernfalls sind die Angaben der KfW im Kreditantrag

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Sie beraten wir finanzieren: KfW! Netzwerktreffen Altersgerecht Umbauen Landkreis Emsland Meppen, den 01. März 2012 Ute Hauptmann Herzlich willkommen Ute Hauptmann Referentin Vertrieb KfW Bankengruppe

Mehr

Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW!

Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW! Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW! Berlin, 16.04.2013 Veranstaltungsreihe Berliner Bezirke Walter Schiller KFW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern

Mehr

Modernisieren/Sanieren

Modernisieren/Sanieren Modernisieren/Sanieren Förderprogramme der KfW und L-Bank Jetzt Energielöcher dichten und doppelt sparen. Aktuelle Förderkreditprogramme und Zuschüsse. Thomas Börsig stv. Direktor Landesbank Baden-Württemberg

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Kaiserslautern, 11.03.2010 Symposium für Warmmietmodelle im Wohnungsbau Robert Nau Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien München, 4.12.2013 Nürnberg, 10.12.2013 Daniela Korte Bank aus Verantwortung Förderprodukte für Wohnimmobilien Förderprogramme sind kombinierbar Neubau Energieeffizient

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Düsseldorf, 25. Februar 2010 BFW-Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen NRW e.v. Dr. Anne Hofmann Unsere Leistung Wir, die KfW, sind ein wichtiger Finanzpartner

Mehr

Bauen, Wohnen, Energie sparen

Bauen, Wohnen, Energie sparen Bauen, Wohnen, Energie sparen Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Förderbank ab dem 01.04.2012 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen 2. Altersgerecht Umbauen 3. Effizient

Mehr

Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren

Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren Freiburg, 13.04.2013 Eckard von Schwerin KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen

Mehr

Sanieren mit den Förderprogrammen der KfW

Sanieren mit den Förderprogrammen der KfW Energieeffizient Bauen und Sanieren mit den Förderprogrammen der KfW Kaiserslautern, 5. Juni 2009 EOR-Forum 2009 Auswirkungen der aktuellen Gesetzgebung und Förderprogramme auf die Energienutzung im kommunalen

Mehr

Sie investieren wir finanzieren: KfW!

Sie investieren wir finanzieren: KfW! Sie investieren wir finanzieren: KfW! Eberswalde, 11. März 2008 Das ERP-Energieeffizienzprogramm und weitere Förderprogramme für die Finanzierung von Umweltinvestitionen im gewerblichen Bereich Eckard

Mehr

Energieeffizient Sanieren

Energieeffizient Sanieren Programm-Nr. 151 (Kreditvariante KfW-Effizienzhaus) Programm-Nr. 152 (Kreditvariante Einzelmaßnahmen) Programm-Nr. 430 (Zuschussvariante) Programm-Nr. 431 (Sonderförderung) Wohnwirtschaft Unsere Förderschwerpunkte

Mehr

15. Pulheimer Bau- und Wohnträume

15. Pulheimer Bau- und Wohnträume 15. Pulheimer Bau- und Wohnträume Förderprogramme im Bereich Wohnwirtschaft 08. März 2015 Ralf Hülsbusch Öffentliche Fördermittel für den Wohnungsbau» VR-FörderMittel Ralf Hülsbusch Antragswege Darlehen

Mehr

Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm

Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm (Sie können diese Bestätigung zusammen mit dem Kreditantrag bei der KfW einreichen oder der KfW die Angaben im Kreditantrag mitteilen.

Mehr

Förderprogramme im Energiebereich für Wohngebäude in Baden-Württemberg (Bundes- und Landesprogramme)

Förderprogramme im Energiebereich für Wohngebäude in Baden-Württemberg (Bundes- und Landesprogramme) Förderprogramme im Energiebereich für Wohngebäude in Baden-Württemberg (Bundes- und Landesprogramme) Stand: Januar 2005 Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg Informationszentrum Energie Theodor-Heuss-Str.

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW

Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW Freiburg, 8. März 2009 GET 2009 Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir,

Mehr

Fördermöglichkeiten der KfW

Fördermöglichkeiten der KfW Fördermöglichkeiten der KfW Steinfurt, 12. März 2010 Varwick Vorum Kompetent Sanieren und Modernisieren Sabine Viet, KfW Bankengruppe Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW,

Mehr

KfW-Energieeffizient Sanieren

KfW-Energieeffizient Sanieren KfW-Energieeffizient Sanieren Was wird gefördert? Die Sanierung von Wohngebäuden mit dem Ziel der Energieeinsparung / CO2-Minderung. Es werden die KfW- Effizienzhäuser sowie Einzelmaßnahmen unterstützt.

Mehr

Neuerungen in den KfW-Programmen

Neuerungen in den KfW-Programmen Neuerungen in den KfW-Programmen KfW-Regionalkonferenzen für die Wohnungswirtschaft 2015 Berlin, 18.06.2015 Eckard v. Schwerin Bank aus Verantwortung Agenda 1 Überblick und Neuerungen zum 01.08.2015 und

Mehr

EnEV 2007 EnEV 2009. Gültig ab 01.10.2009. Möglich bis zum 30.12.2009. KfW Haus 130 befristet bis 30.06.10! KfW Haus 100. KfW Haus 115.

EnEV 2007 EnEV 2009. Gültig ab 01.10.2009. Möglich bis zum 30.12.2009. KfW Haus 130 befristet bis 30.06.10! KfW Haus 100. KfW Haus 115. KfW neu ab 01.10.09 < ohne Gewähr > neu bauen kaufen befristet bis zum 30.06.2010 Effizienzhaus KfW 85 (alt 70, 40) unverändert Effizienzhaus KfW 70 (alt 55, 60) ab 2010 neu Effizienzhaus KfW 55 Wohneigentumsprogramm

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung Ihrer Energiekosten durch zusätzlich verbilligte Finanzleistungen. Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Lindau, 13.

Mehr

Neuerungen in den wohnwirtschaftlichen Förderprodukten Energieeffizient Bauen und Sanieren sowie Altersgerecht Umbauen

Neuerungen in den wohnwirtschaftlichen Förderprodukten Energieeffizient Bauen und Sanieren sowie Altersgerecht Umbauen Neuerungen in den wohnwirtschaftlichen Förderprodukten Energieeffizient Bauen und Sanieren sowie Altersgerecht Umbauen Verbesserungen der Energieeffizienz und der barrierereduzierende Umbau bei Wohnimmobilien

Mehr

Herzlich Willkommen beim 1. Schwarzenbacher Energietag

Herzlich Willkommen beim 1. Schwarzenbacher Energietag KfW-Finanzierungsprogramme für Modernisierungen Herzlich Willkommen beim 1. Schwarzenbacher Energietag Referent: Gerd Bodenschatz Baufinanzierungsspezialist der Kreis- und Stadtsparkasse Hof Thema: TOP

Mehr

Sie möchten als gemeinnützige Institution investieren?

Sie möchten als gemeinnützige Institution investieren? SOZIAL INVESTIEREN Sie möchten als gemeinnützige Institution investieren? Die Zukunftsförderer Wer Gutes tut, hat Förderung verdient Sie haben ein Vorhaben, doch nicht genug Mittel für die Finanzierung.

Mehr

Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite

Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite Wohnungsbaufinanzierung Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite Markus Lücke Berater Wohnungsbaufinanzierung Programm 1. Begrüßung 2. Warum modernisieren

Mehr

Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW! Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW! Hamburg, 12. April 2011 ZEBAU GmbH Stephan Gärtner KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn 3.600 Mitarbeiter 81 Mrd. Euro Fördervolumen

Mehr

Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer

Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer Calw, 18. Februar 2013 Infotag zu Förderprogrammen von energetischen Sanierungen Inga Schauer KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Sie beraten wir finanzieren: KfW! Böblingen, 17.9.2009 6. Arbeitskreis Energie Markus Schlömann Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten

Mehr

Förderprogramme der KfW Förderbank

Förderprogramme der KfW Förderbank Infoveranstaltung badenova 26.11.07 Förderprogramme - Übersicht KfW, Bafa und regionale Programme Dipl.-Ing. Rainer Schüle - Geschäftsführer - Förderprogramme der KfW Förderbank Kreditprogramme der auf

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen 124/134 Kredit Förderziel Förderziel Das unterstützt den Bau oder Erwerb von selbst genutzten Eigenheimen und Eigentumswohnungen in Deutschland sowie den Erwerb von Genossenschaftsanteilen für selbstgenutzten

Mehr

Wohngebäude. Förderung Energetische Sanierung (Wohn- und Nichtwohngebäude)

Wohngebäude. Förderung Energetische Sanierung (Wohn- und Nichtwohngebäude) Wohngebäude Energieeffizient Sanieren Sonderförderung (Zuschuss) sind Eigentümer von selbst genutzten und vermieteten freie Berufe, Organisationen, öffentliche Dienste 1. Zuschuss für Baubegleitung bei

Mehr

Finanzierung von Biomasseanlagen

Finanzierung von Biomasseanlagen Veranstaltung: Fördermittel für Biomassefeuerungsanlagen Institut für Energetik und Umwelt Wabern, 05.03.2008 Agenda Die KfW-Bankengruppe Überblick über alle Förderprogramme Förderprogramme der Umweltschutzförderung

Mehr

Sie investieren wir finanzieren: KfW!

Sie investieren wir finanzieren: KfW! Sie investieren wir finanzieren: KfW! Energiemanagement in der Gemeinde Pfaffenhofen an der Ilm, 16. Januar 2008 Inga Schauer Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die

Mehr

Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW

Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW München, 09. Mai 2012 IHK München und Oberbayern Andreas Beitzen KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn 4.530 Mitarbeiter

Mehr

Förderprogramme Bauen, Wohnen, Energie sparen

Förderprogramme Bauen, Wohnen, Energie sparen Förderprogramme Bauen, Wohnen, Energie sparen Saarländische Investitionskreditbank AG Förderbank des Saarlandes Gründung: 1951 als Spezialkreditinstitut Aktionäre: 51 % Bundesland Saarland 49 % saarländische

Mehr

Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft

Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft Der Energieverbrauch für Raumheizwärme und Warmwasser beträgt fast 40%, der Strombedarf

Mehr

Modernisierung von Mietwohnungen

Modernisierung von Mietwohnungen Modernisierung von Mietwohnungen Antragsberechtigt sind Eigentümer/Erbbauberechtigte von Mietwohnungen. Gefördert wird die Modernisierung von Wohnungen durch bauliche Maßnahmen mit einem zinsgünstigen

Mehr

Merkblatt Kommunale und soziale Infrastruktur

Merkblatt Kommunale und soziale Infrastruktur Programmnummer 219 Finanzierung der energetischen Sanierung von Gebäuden der kommunalen und sozialen Infrastruktur Förderziel Das Förderprogramm ist Bestandteil des Energiekonzeptes der Bundesregierung.

Mehr

Bioenergiedörfer Motoren für eine nachhaltige Regionalentwicklung

Bioenergiedörfer Motoren für eine nachhaltige Regionalentwicklung Bioenergiedörfer Motoren für eine nachhaltige Regionalentwicklung Finanzierung Erneuerbarer Energien Krebeck, 11. September 2010 Mario Hattemer KfW-Mittelstandsbank Agenda 1. KfW Bankengruppe 2. Struktur

Mehr

Energetische Standards bei den KfW-Förderprogrammen

Energetische Standards bei den KfW-Förderprogrammen Energetische Standards bei den KfW-Förderprogrammen Vorgaben und Hintergründe zu den KfW-Effizienzhäusern Rainer Feldmann Freiburg 1. März 2013 Zur Person Rainer Feldmann Bauingenieur und Zimmermann Seit

Mehr

Altersgerecht Umbauen Kredit www.kfw.de/159

Altersgerecht Umbauen Kredit www.kfw.de/159 Altersgerecht Umbauen Kredit www.kfw.de/159 Oktober 2014 Bank aus Verantwortung Anwendungsbereiche Für alle Investoren, die eine Wohnimmobilie barrierearm umbauen. Wir fördern: Maßnahmen an selbst genutzten

Mehr

Sie investieren in erneuerbare Energien wir finanzieren: KfW!

Sie investieren in erneuerbare Energien wir finanzieren: KfW! Sie investieren in erneuerbare Energien wir finanzieren: KfW! Neubrücke, 12.09.2012 8. Solartagung Rheinland-Pfalz Daniela Korte KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn

Mehr

Die aktuellen KfW-Programme was gibt es Neues?

Die aktuellen KfW-Programme was gibt es Neues? was gibt es Neues? KfW-Regionalkonferenzen für die Wohnungswirtschaft 2014 Markus Merzbach Bank aus Verantwortung Agenda 1 Überblick und Neuerungen zum 01.06.2014 2 Energieeffizient Bauen (153) 3 Energieeffizient

Mehr

Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152

Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152 Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152 Januar 2015 Bank aus Verantwortung Anwendungsbereiche Für die energetische Sanierung von selbst genutzten oder vermieteten Wohngebäuden sowie

Mehr

Mögliche Förderprogramme für den Anschluss an das Fernwärmenetz der Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH

Mögliche Förderprogramme für den Anschluss an das Fernwärmenetz der Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH Stand 05.04.2011 Mögliche Förderprogramme für den Anschluss an das Fernwärmenetz der Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH Förderprogramme der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) Durchführung als Einzelmaßnahme

Mehr

Sie investieren - wir finanzieren: KfW!

Sie investieren - wir finanzieren: KfW! Sie investieren - wir finanzieren: KfW! Energie-Contracting in der Metropolregion Bremen-Oldenburg Bremen, den 11.09.2008 Referentin: Manuela Mohr Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern

Mehr

Bauen, Wohnen, Energie sparen

Bauen, Wohnen, Energie sparen Bauen, Wohnen, Energie sparen Energieeffizient Sanieren (Programm-Nr. 151, 152, 430) Energieeffizient Sanieren Baubegleitung ( Programm-Nr. 431) Energieeffizient Sanieren Ergänzungskredit (Programm-Nr.

Mehr

Energieeffizient Sanieren

Energieeffizient Sanieren Energieeffizient Sanieren Fürth, 16. November 2012 Inga Schauer Referentin Vertrieb Bank aus Verantwortung KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn KfW 5.063 (einschließlich

Mehr

Kraft-Wärme-Kopplung in der Wohnungswirtschaft Frankfurt am Main, 10. Mai 2009

Kraft-Wärme-Kopplung in der Wohnungswirtschaft Frankfurt am Main, 10. Mai 2009 Kraft-Wärme-Kopplung in der Wohnungswirtschaft Frankfurt am Main, 10. Mai 2009 KfW-Förderung von KWK-Anlagen im Programm Energieeffizientes Bauen und Sanieren Rainer Feldmann externer Sachverständiger

Mehr

KfW - Geschäftsbereich Kommunalbank. KfW Förderprogramme für Investitionen mit Bezug auf kommunale und gemeinnützige Krankenhäuser

KfW - Geschäftsbereich Kommunalbank. KfW Förderprogramme für Investitionen mit Bezug auf kommunale und gemeinnützige Krankenhäuser KfW - Geschäftsbereich Kommunalbank KfW Förderprogramme für Investitionen mit Bezug auf kommunale und gemeinnützige Krankenhäuser Bankdurchgeleitete Kreditvergabe für kommunale Unternehmen und gemeinnützige

Mehr

Konditionenübersicht für Endkreditnehmer

Konditionenübersicht für Endkreditnehmer Konditionenübersicht für Endkreditnehmer in den Förderprogrammen der KfW Mittelstands und Förderbank (Stand: 22.01.2008) Bestellnr.: 140021 die Festlegung des Zinssatzes erfolgt grundsätzlich bei Zusage

Mehr

Förderprogramme für den barrierefreien Umbau von Wohngebäuden

Förderprogramme für den barrierefreien Umbau von Wohngebäuden Wohnen im Wandel - Förderung von Innovationen Förderprogramme und technische Anforderungen / NRW.BANK am 16. März 2012 Förderprogramme für den barrierefreien Umbau von Wohngebäuden Gliederung 1. Die NRW.BANK

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen Programmnummer 167 (Heizungsanlagen auf Basis erneuerbarer Energien) Förderziel Förderziel Das Förderprogramm dient der Finanzierung von Heizungsanlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien und kann in Ergänzung

Mehr