Inhalt. l m Schnellüberblick: Das ist wirklich neu bei Windows Desktop und grundlegende Bedienung 20

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhalt. l m Schnellüberblick: Das ist wirklich neu bei Windows 7 13. 1.2 Desktop und grundlegende Bedienung 20"

Transkript

1 Inhalt l m Schnellüberblick: Das ist wirklich neu bei Windows Die wichtigsten Fragen zur Windows 7 Beta 14 Woher bekomme ich die Windows 7 Beta? 15 Kann ich die Windows 7 Beta auch ohne Produktschlüssel installieren? 15 Welche Hardwareanforderungen stellt die Windows 7 Beta? 15 Lässt sich Windows 7 Beta auch auf Notebooks/Netbooks installieren? Bit- oder 64-Bit-Version? 16 Wie wird die heruntergeladene Windows 7 Beta installiert? 16 Kann ich die Windows 7 Beta zusätzlich zu meinem vorhandenen Windows XP/Vista installieren? 17 Ist es gefährlich, die Windows 7 Beta zu testen? 17 Wie lange lässt sich die Windows 7 Beta verwenden? 17 Wann wird Windows 7 offiziell veröffentlicht? 17 Die 3O-Tage-Testphase ohne Aktivierung verlängern Desktop und grundlegende Bedienung 20 Aero Peek für schnellen Überblick 20 Interaktive Echtzeitvorschau in der Taskleiste 21 Mit Aero Snap Fenster hin und her schubsen" 21 Gadgets einfach direkt auf dem Desktop platzieren 22 Den Desktop mit Themes attraktiv gestalten 23 Direktzugriff: Schnellstartsymbole in der Taskleiste 23 Infobereich aufgeräumt und übersichtlich 24 Mit Jumplisten wichtige Funktionen sofort erreichen Windows-Explorer und Dateimanagement 25 Oft genutzte Ordner als Favoriten speichern 25 Die neue Navigationsleiste für schnelle Dateizugriffe 26 Eine neue dynamische, inhaltsbasierte Ordneransicht 26 Flexibel und interaktiv: die verbesserte Dateivorschau im Explorer 27 Den Datenbestand in Bibliotheken intelligent organisieren Optimierte Sicherheitsfunktionen 28 Die Benutzerkontensteuerung gezähmt und endlich benutzbar 28 Neues Sicherheitssymbol im Infobereich für schnellen Statuscheck 28 Das Action Center löst das Sicherheitscenter ab 29 BitLocker nun auch für USB-Sticks und Speicherkarten 29 PC SafeGuard passt für Sie auf Ihren PC auf In Netzwerk und Internet online 30 Internet Explorer 8 - die neue Browsergeneration 31 Heimnetzgruppen in Sekunden vernetzen 34 Endlich schnell und unkompliziert zwischen Netzwerken wechseln 34 Bibliografische Informationen digitalisiert durch

2 1.6 Bordmittel: Anwendungen und Systemtools 34 Windows Media Center 35 Windows Media Player Ribbon-Ul jetzt auch für Windows-Tools 35 Virtuelle Klebezettel im Bildschirm statt echter davor 36 Endlich ein neuer Taschenrechner für Windows 36 PDF-Alternative: XPS-Dokumente komfortabel und schnell betrachten Geräte und Drucker - endlich eine zentrale Anlaufstelle für Erweiterungshardware 37 Schnelle Hilfe durch die automatische Problembehandlung 38 Problem Steps Recorder 38 Startprobleme noch direkter angehen 38 Mit dem neuen Easy Transfer noch komfortabler Benutzerdaten zum neuen Windows mitnehmen 39 Windows 7 einfach und ohne Risiko testen Windows 7 bequem als virtuelles System direkt im vorhandenen Windows testen 42 Mit dem kostenlosen Virtual PC virtuelle Systeme einrichten 43 Windows 7 in der virtuellen Umgebung installieren 45 Das virtuelle Windows XP nutzen 48 Dokumente und Daten mit der virtuellen Umgebung austauschen Parallel zu Vista oder XP auf einer freien Partition installieren 51 Teil 1: Vorbereitung der Installation 51 Teil 2: Grundeinstellungen und erster Start 54 Die Installation geschafft: der erste Start 57 Alles im Bild? Bildschirmauflösung optimieren 58 Erste Schritte: gleich die wichtigsten Einstellungen checken und optimieren 59 Schnelle Bestandsaufnahme: Läuft alles rund bei Ihrem Windows? 61 Windows 7, Vista oder XP - so starten Sie das System Ihrer Wahl Windows 7 auf einem zusätzlichen Test-PC installieren 67 Eine Windows-Partition auf einem komplett leeren PC einrichten Keine freie Partition? - Vorhandene Laufwerke mit Bordmitteln neu aufteilen 70 Unter Windows Vista eine neue, freie Partition erstellen 70 Mit dem Installationsassistenten eine Partition für Windows 7 freimachen Aero Deluxe: die spektakulären neuen Desktop- Effekte Aero Peek sorgt für schnellen Überblick auf dem Desktop 76 Das versehentliche Ausblenden der Fenster vermeiden 78

3 3.2 Schöner und praktischer: die neue Taskleiste mit Echtzeitvorschau 79 Besonderheiten bei Anwendungen mit mehreren Fenstern/Tabs 80 Anwendungen direkt über die Taskleiste steuern Mit Aero Snap Fenster noch bequemer managen 83 Fenster nebeneinander anordnen Mit Gadgets wichtige Informationen noch flexibler auf den Desktop bringen 87 Gadgets auf dem Desktop anzeigen 87 Die besten Minianwendungen für Ihren Desktop 89 So finden Sie passende Gadgets für jeden Zweck 93 Gadgets aus dem Netz manuell installieren 95 Google Gadgets, Widgets und andere Quellen in die Seitenleiste integrieren Ganz einfach eigene Minianwendungen erstellen Den Desktop mit Themes individuell gestalten 103 Individuelle Themes zusammenstellen 104 Startmenü, Jumplisten & Infobereich: So arbeiten Sie komfortabler und schneller m 4.1 Anwendungen und Dokumente im Startmenü noch schneller finden 112 Anwendungen im Startmenü finden und ausführen 112 Anwendungen und Dokumente per Tastatureingabe aufrufen 115 Passen Sie das Startmenü an Ihre eigenen Vorlieben an 117 Mit Start++ noch schneller und komfortabler arbeiten Die neue Taskleiste: mit Schnellstartsymbolen & Jumplisten mehr Überblick und kürzere Wege 122 Statt Schnellstartleiste: Symbole dauerhaft in der Taskleiste verankern 122 Mit der Jumpliste oft genutzte Funktionen direkt in der Taskleiste abrufen 126 Retro-Look: Zurück zur Taskleiste von Vista/XP Den Infobereich gezähmt: Kontrollieren Sie Symbole und Meldungen ganz nach Wunsch 133 Die Systemsymbole im Infobereich steuern 134 Symbole und Meldungen von Anwendungen ganz nach Bedarf dosieren 137 Optimales Dateimanagement mit dem neuen Windows-Explorer Mit dem verbesserten Windows-Explorer noch mehr Übersicht 142 Noch mehr Ordneransichten für die optimale Übersicht 143 Die aufgeräumte Symbolleiste konzentriert sich auf das wesentliche 145

4 Das Layout des Windows-Explorer den eigenen Wünschen anpassen 146 Die Menüleiste bei Bedarf kurzfristig einblenden Die runderneuerte Navigationsleiste für schnelleren Zugriff auf jede Datei 149 So arbeitet die Navigationsleiste immer fleißig mit 150 Häufig genutzte Ordner als Favoriten schnell wiederfinden 151 Eigene Ordner als Favoriten schnell zugänglich machen 152 Navigationsleiste im Retrolook: zurück zur vertrauten Ordnerstruktur Noch mal optimiert: schnelle Dateivorschau im Windows- Explorer 153 Inhalte direkt aus dem Vorschaubereich übernehmen 155 Mit dem Vorschaubereich die Mediensammlung durchforsten Den Datenbestand mit Bibliotheken intelligent organisieren Die Standardbibliotheken sinnvoll nutzen 158 So arbeiten Sie effektiv mit einer Bibliothek 159 Datensammlungen in eigenen Bibliothek effektiv verwalten Nochmals leistungsfähiger: die flexible Windows-Dateisuche Suchfilter: Gesuchte Dateien auch in umfangreichen Ordnern schnell lokalisieren 164 Dateisuche: Dateien auf dem gesamte PC schnell wiederfinden 168 Dateisuche direkt aus dem Startmenü 170 Bessere Schutzfunktionen, ohne zu nerven So arbeitet die Benutzerkontensteuerung endlich, wie sie soll 172 Die Benutzerkontensteuerung per Gruppenrichtlinie feineinstellen Den Sicherheitsstatus immer im Blick: das neue Symbol im Infobereich 177 Der richtige Umgang mit kritischen Sicherheitshinweisen Action Center: das bessere Sicherheitscenter? 180 So zeigt das Action Center Probleme eindeutig auf 182 Die Warnhinweise des Action Center nach Bedarf steuern Warum der neue Windows-Defender weniger sicher ist 185 Schädlinge auf dem PC schneit ausfindig machen und entfernen 185 Den Windows-Oefender deaktivieren Mit der erneuerten Windows-Firewall flexiblerer Basisschutz gegen Onlinegefahren 191 Die klassische Windows-Firewall für zuverlässigen Schutz einstellen 192 Für flexiblen Schutz die erweiterte Firewall aktivieren 196 Die erweiterte Firewall aktivieren und konfigurieren 198 Die Firewall für wichtige Dienste wie VolP durchlässig machen 200 Unerwünschte Online-Updates per Firewall unterbinden 203

5 6.6 Mit BitLocker To Go USB-Sticks und Speicherkarten sicher verschlüsseln 203 Wechselmedien durch Verschlüsselung schützen 204 BitLocker-geschützte Speichermedien benutzen 205 Speichersticks beim Einstecken automatisch entschlüsseln 207 Den BitLocker-Schutz von Speichermedien wieder entfernen Den PC dank PC SafeGuard ohne Bedenken anderen Benutzern überlassen 208 Einen Benutzer per SafeGuard in die Schranken weisen 209 Dokumente trotz aktivem SafeGuard speichern 210 Einzelne Festplattenlaufwerke trotz SafeGuard freigeben a Neue und verbesserte Anwendungen und Tools Windows Media Player 12 - Neue Oberfläche und neue Funktionen 214 Ein neuer, attraktiver Miniplayer 215 Den Windows Media Player per Jumpliste bedienen 217 Play to - Die Musikwiedergabe andere Geräte vom PC aus steuern Ribbon-Oberflache: Office-Flair jetzt auch bei Paint, WordPad & Co 221 Basisfunktionen im Schnellzugriff in der Titelleiste 222 Kurze Wege mit der Multifunktionsleiste Mit Kurznotizen nie mehr wichtige Termine und Informationen vergessen 226 Notizzettel in allen Farben Ein leistungsfähiger Viewer für XPS-Dokumente 228 Wichtige Informationen in XPS-Dokumente schnell finden 230 Wichtige Dokumente zuverlässig als XPS-Dateien archivieren Endlich ein neuer Taschenrechner für Windows 232 Für jeden was dabei: Verschiedene Rechnermodi 232 Meilen in Kilometer, Kilowatt in PS - Einheiten ruck, zuck rumrechnen 233 Der neue Taschenrechner macht taggenaue Abrechnungen ganz einfach ISO-Images mit Bordmitteln auf CD/DVD brennen Mail, Fotogalerie, Kalender, Messenger S Co.: Fehlende Software gratis nachrüsten 236 Windows Live Essentials in Windows 7 nachrüsten 237 Bleiben Sie dank Live Messenger in Kontakt mit Freunden und Kollegen 238 Live Fotogalerie - Keine große Umstellung für alte Vista-Hasen 240 Windows Live Mail 241 Mit dem Windows Live Movie Maker eigene Filme zaubern 243 Weitere Anwendungen aus dem Windows Live Essentials-Paket 244

6 8. Mit Windows 7 online - Netzwerk und Internet Internet Explorer 8 - Die wichtigsten Features der neuen Browsergeneration 246 Einfach und flott: Zugriff auf bekannte Webseiten direkt im Adressfeld 246 Wichtige Webseiten als Favoriten immer wieder schnell abrufbar 249 Mit Webslices wichtige aktuelle Daten jederzeit im Blick 254 Durch die neuen Schnellinfos Online-Informationen noch effektiver nutzen 260 Jetzt endlicher komfortabler innerhalb von Webseiten suchen 269 Probleme bei der Webseitendarstellung? - So tarnen Sie sich als Internet Explorer Mit dem InPrivate-Modus vorübergehend ganz sicher surfen 272 Mit dem SmartScreen-Filter Onlinebetrügereien vermeiden 276 ActiveX und Browser-Add-ons überwachen und sicher einstellen Mit Homegroup ist ein Netzwerk in Sekunden eingerichtet 284 Ein Homegroup-Netzwerk einrichten 285 Dateien, Ordner und Bibliotheken im Homegroup-Netzwerk mit anderen teilen 290 Streaming Clients in das Homegroup-Netzwerk einbinden So finden Sie sich im neuen Netzwerk- und Freigabecenter zurecht Wechselnde Netzwerke per Infobereich-Symbol schnell verwalten a Das Windows Media Center im neuen Glanz Beim ersten Start schnell zum Erfolg Den PC per Fernbedienung nutzen: Navigieren Sie im Media Center 301 Die gesamte Musiksammlung per Zufall abspielen 302 Die Wiedergabe mit der Maus steuern So greifen Sie im Media Center auf Ihre Musiksammlung zu Zusätzliche Ordner mit Musikdateien erfassen 303 In der Musikbibliothek navigieren 305 Alle Stücke eines Künstlers oder eines Genres wiedergeben 307 Einzelne Musikstücke, Alben, Künstler schnell direkt auswählen 308 Weitere Möglichkeiten während der laufenden Wiedergabe 309 Musik und Videos übers Netzwerk von anderen PCs abrufen Ihre Lieblingsmusik und Internetradio mit dem Media Center hören 313 Audio-CDs mit dem Media Center abspielen 313 Musik-CDs auf den PC kopieren 314 Wiedergabelisten zusammenstellen und abspielen 315 Internetradiosender für jeden Geschmack finden und abrufen 316

7 9.5 Das Media Center als private Videothek nutzen 323 DVDs mit dem Media Center komfortabel abspielen 323 Videos mit dem Media Center verwalten und wiedergeben 324 Videos direkt aus dem Media Center auf eine Video-DVD brennen Ihre Bildersammlung im Media Center abrufen und als Diashow anzeigen 327 Bilder und Diashows betrachten 327 Bilder und Musik als Diashow auf eine Video-DVD brennen Pantoffelkino: mit dem Media Center TV schauen und Sendungen aufzeichnen 331 Den TV-Empfang vorbereiten 331 TV-Sendungen mit dem Media Center anschauen 335 Das Media Center als digitalen Videorekorder nutzen 337 Aufgezeichnete Sendungen im Archiv abrufen Mit dem Media Center am Wohnzimmer-TV surfen 341 i Hardware & Software: Probleme lösen und die neuen Features testen Ältere proprietäre Software auch unter Windows 7 ausführen 344 Anwendungen per Kompatibilitätsmodus eine ältere Windows-Version vorgaukeln 345 Programme von der roten Liste trotzdem ausführen 347 Problemlösungen für schwierige Software online finden 349 Probleme durch die neue Benutzerkontensteuerung lösen So lösen Sie Hardwareprobleme schnell & zuverlässig 354 Den Status der Hardware im Geräte-Manager überprüfen 354 Wenn der Geräte-Manager nicht alle Komponenten anzeigt 355 Tipps zum Hardware-Troubleshooting 356 Treiber für Hardwarekomponenten beschaffen 359 Hardwaretreiber installieren Der neue Hardwaremanager vereinfacht den Zugriff auf angeschlossene Geräte Device Stage vereinfacht den Datenaustausch mit mobilen Geräten Mit dem Power Config Tool Probleme beim Energiesparen analysieren Neue Technologien und Standards in Windows Blu-ray 368 Bluetooth 2.1 und zusätzliche Profile 368 Ultraweitband (UWB) 368 Wireless USB (WUSB) 369

8 DirectX Biometriegeräte 370 Externe Sensoren 370 I I- Neue Wartungstools erleichtern die Systempflege Troubleshooting: So hilft Ihnen Windows 7 beim Lösen von PC-Problemen 372 Holen Sie sich Hilfe von der Problembehandlung Mit dem Problem Steps Recorder kritische Situationen aufzeichnen und analysieren Startup Repair: Startprobleme mit der integrierten Reparaturkonsole schnell beheben 377 Bei Startproblemen die Windows-Starthilfe aktivieren 378 In schweren Fällen die Windows-Starthilfe von der Installations-DVD aktivieren 379 Keine Windows-DVD zur Hand? Vorsorge für Startprobleme treffen 380 Selbstheilung: Startprobleme automatisch erkennen und beheben 380 Einen früheren Systemzustand wiederherstellen 382 Speicherfehler mit der Windows-Speicherdiagnose ermitteln 383 Direkter Zugriff auf System und Daten per Wiederherstellungskonsole 384 So greifen Sie direkt auf die Daten eines bootunfähigen Systems zu 385 Die wichtigsten Kommandos für Systemcheck und -reparatur Easy Transfer: Daten und Einstellungen vom alten PC noch komfortabler weiterverwenden 386 Ein komplettes Benutzerkonto transferieren 387 Einzelne Laufwerke, Ordner und Dateien komfortabel auf Ihr neues System übertragen 391 Einzelne Einstellungen und Daten ganz einfach mit Bordmitteln übernehmen 392 Stichwortverzeichnis 403

9 Schnellüberblick: Das ist wirklich neu bei Windows Die wichtigsten Fragen zur Windows 7 Beta Desktop und grundlegende Bedienung Windows-Explorer und Dateimanagement Optimierte Sicherheitsfunktionen In Netzwerk und Internet online Bordmittel: Anwendungen und Systemtools Geräte und Drucker - endlich eine zentrale Anlaufstelle für Erweiterungshardware 37

Hardware-Probleme lösen 126 Die automatische Wiedergabe im Griff 128

Hardware-Probleme lösen 126 Die automatische Wiedergabe im Griff 128 Inhalt DIE WICHTIGSTEN NEUERUNGEN VON WINDOWS 7 IM ÜBERBLICK 11 Viel Neues bei Aussehen & Bedienung 12 Innovationen rund um Ihre Dateien 14 Neue Features für Netzwerk & Sicherheit 16 1 DER 2 WINDOWS GENIAL

Mehr

1. Für Einsteiger und Umsteiger: Windows 7 hat Ihnen vieles zu bieten!... 8

1. Für Einsteiger und Umsteiger: Windows 7 hat Ihnen vieles zu bieten!... 8 Inhalt 1. Für Einsteiger und Umsteiger: Windows 7 hat Ihnen vieles zu bieten!... 8 Ein schneller Überblick über die Inhalte dieses Buches... 10 2. Richten Sie Desktop, Startmenü und Taskleiste ein, um

Mehr

Das große Buch. Windows 7. Wolfram Gieseke DATA BECKER

Das große Buch. Windows 7. Wolfram Gieseke DATA BECKER Das große Buch Windows 7 Wolfram Gieseke DATA BECKER Inhalt Teill Desktop - Windows 7 auf der Oberfläche 1. Schnellübersicht: die neuen Windows 7-Top- Features 28 1.1 Desktop und grundlegende Bedienung

Mehr

Über dieses Buch 13. Der schnelle Einstieg 19

Über dieses Buch 13. Der schnelle Einstieg 19 Inhalt 1 2 Über dieses Buch 13 Kein Computerjargon!..................................................... 13 Ein kurzer Überblick......................................................14 Neues in Windows

Mehr

http://www.video2brain.com/de/products-799.htm

http://www.video2brain.com/de/products-799.htm Thomas Joos zeigt in diesem Video-Training live alle Windows 7-Funktionen für den Einsatz zu Hause genauso wie im Unternehmen angefangen bei der Benutzeroberfläche und Installation bis hin zu vielen Tricks

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Willkommen 13

Inhaltsverzeichnis. Willkommen 13 Willkommen 13 Windows 8 im Überblick - was gibt's Neues? 1.1 Was macht Windows 8 aus? 15 Die 16 Der Desktop als Brücke 18 & Co. 19 1.2 Die Varianten von Windows 8 20 1.3 Die wichtigsten Neuerungen 22 Navigation

Mehr

Zu diesem Buch 1. Der schnelle Einstieg 7. Programme und Minianwendungen ausführen 25. Danksagung... xiv

Zu diesem Buch 1. Der schnelle Einstieg 7. Programme und Minianwendungen ausführen 25. Danksagung... xiv Inhalt Danksagung............................................................ xiv 1 2 3 Zu diesem Buch 1 Kein Computersprech!...................................................... 1 Ein kurzer Überblick.......................................................

Mehr

Windows 8. Die Anleitung in Bildern. von Robert Klaßen

Windows 8. Die Anleitung in Bildern. von Robert Klaßen Windows 8 Die Anleitung in Bildern von Robert Klaßen 1 So bedienen Sie Ihren Computer 10 So funktioniert die Maus 12 Windows mit dem Touchpad steuern 14 Windows auf dem Tablet 16 Windows per Tastatur steuern

Mehr

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Anmerkung: Peek, Shake und Desktophintergrund-Diashow sind nicht in Windows 7 Home Basic oder Windows 7 Starter enthalten. Öffnen Sie in der Systemsteuerung den Eintrag

Mehr

Windows 10. Die Anleitung in Bildern. von Robert Klaßen

Windows 10. Die Anleitung in Bildern. von Robert Klaßen Windows 10 Die Anleitung in Bildern von Robert Klaßen 1 So bedienen Sie Ihren Computer 10 So funktioniert die Maus 12 Windows mit dem Touchpad steuern 14 Windows auf dem Tablet 16 Windows per Tastatur

Mehr

Herzlich willkommen!... 13. Schnelleinstieg in Windows 10... 23. Inhalt 1. Inhalt 5

Herzlich willkommen!... 13. Schnelleinstieg in Windows 10... 23. Inhalt 1. Inhalt 5 Inhalt 5 Inhalt 1 Herzlich willkommen!... 13 Vorwort... 14 Was ist neu in Windows 10?... 16 Wo finde ich was?... 18 Der Desktop im Überblick... 19 Der Explorer in der Übersicht... 20 2 Schnelleinstieg

Mehr

Kurzporträt des Autors. Alle Videos im Überblick. Editionen und Neuerungen in Windows 7. Interessante Tastenkombinationen.

Kurzporträt des Autors. Alle Videos im Überblick. Editionen und Neuerungen in Windows 7. Interessante Tastenkombinationen. Kurzporträt des Autors Alle Videos im Überblick Editionen und Neuerungen in Windows 7 Interessante Tastenkombinationen Nützliche Links Windows 7 Startoptionen Support videozbrain Markt+Technik bonuslmagazin

Mehr

Windows XP Windows 7

Windows XP Windows 7 Umstieg von Windows XP auf Windows 7 DIE SYMBOLE IN DER TASKLEISTE Der Desktop des Standardarbeitsplatzes präsentiert sich unter Windows 7 nur mit dem Symbol und in der befinden

Mehr

Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam.

Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam. Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam. Windows Vista Home Basic Das sichere und zuverlässige Betriebssystem für private Anwender, die Basisfunktionen nutzen möchten. Windows Vista Home Premium Die bevorzugte

Mehr

Inhalt. 1. Die Touch-Oberfläche auch mit Maus & Tastatur schnell beherrschen... 9. 2. Windows Store Windows 8 mit den besten Apps aufpeppen...

Inhalt. 1. Die Touch-Oberfläche auch mit Maus & Tastatur schnell beherrschen... 9. 2. Windows Store Windows 8 mit den besten Apps aufpeppen... Inhalt 1. Die Touch-Oberfläche auch mit Maus & Tastatur schnell beherrschen... 9 Touchscreen: So gehorcht Windows 8 Ihnen auf die Fingerspitze... 9 Den klassischen Desktop für die Fingerbedienung optimieren...

Mehr

Inhalt. Bibliografische Informationen http://d-nb.info/988291045. digitalisiert durch

Inhalt. Bibliografische Informationen http://d-nb.info/988291045. digitalisiert durch Inhalt 1. Was ist ein PC und wozu brauchen Sie ihn? 15 1.1. Grundlagen 16 1.2. Hardware 30 1.3. Software 36 1.4. Gesundheit und Umweltschutz 45 1.5. Informationsnetze 49 1.6. Das Internet und das World

Mehr

DVDs und CDs brennen mit Vista

DVDs und CDs brennen mit Vista DVDs und CDs brennen mit Vista X D YYY/01 890/01 Register DEF Sinnvolle Neuerung von Windows Vista: Wie Sie DVDs mit der integrierten Brennfunktion ohne teures Zusatzprogramm erstellen und dabei noch Festplatten-Komfort

Mehr

Inhalt. 1 So bedienen Sie Ihren Computer... 10. 2 Erste Schritte mit Windows 8... 24. 3 Windows 8 Tag für Tag... 52

Inhalt. 1 So bedienen Sie Ihren Computer... 10. 2 Erste Schritte mit Windows 8... 24. 3 Windows 8 Tag für Tag... 52 Inhalt 1 So bedienen Sie Ihren Computer... 10 So funktioniert die Maus... 12 Windows mit dem Touchpad steuern... 14 Windows auf dem Tablet... 16 Windows per Tastatur steuern... 18 Windows mit Tastenkürzeln

Mehr

Index. B Bcc 146, 149 Bearbeiten Bilder 66 Befehl ausführen 20

Index. B Bcc 146, 149 Bearbeiten Bilder 66 Befehl ausführen 20 204 A Administratorkonto 108, 168 Adresse Webseite 128 Aktivierung Windows 7 12 Aktuelle Wiedergabe Windows Media Player 76 Albumcover 76 Anlage 150 öffnen und speichern 158 Anpassungsfenster 180 Ansicht

Mehr

Andy Rathhone. Bearbeitet on Geesche Kieckbusch. WlLEY. WILEY-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Andy Rathhone. Bearbeitet on Geesche Kieckbusch. WlLEY. WILEY-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA Andy Rathhone Bearbeitet on Geesche Kieckbusch WlLEY WILEY-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA Inhaltsverzeichnis Über den Autor Danksagung 7 7 Einführung Über dieses Buch Wie Sie mit diesem Buch arbeiten Törichte

Mehr

Windows XP Home Edition Das Buch

Windows XP Home Edition Das Buch Windows XP Home Edition Das Buch Sonderausgabe 2005 Jörg Schieb ULB Darmstadt 16166812 Inhaltsverzeichnis Vorwort 15 1 Machen Sie sich mit XP vertraut 19 Als Umsteiger schnell auf dem neuesten Stand 21

Mehr

Windows 7 Grundlagen

Windows 7 Grundlagen Sabine Spieß, Konrad Stulle 1. Ausgabe, Oktober 2009 Windows 7 Grundlagen W7 I Windows 7 - Grundlagen Zu diesem Buch...5 Erste Schritte mit Windows 1 Mit Windows beginnen...6 1.1 Das Betriebssystem...

Mehr

Schulung W7 & O2010. Thomas Tanneberger. Dresden, 10.01.2012

Schulung W7 & O2010. Thomas Tanneberger. Dresden, 10.01.2012 Schulung W7 & O2010 Thomas Tanneberger Dresden, 10.01.2012 Agenda Teil 1 - Windows 7 Neue Desktop Funktionen Systemsteuerung Bildschirm und Desktop anpassen Taskleiste Agenda Teil 1 Dateien und Ordner

Mehr

Schnell und sicher umsteigen auf. Windows Vista. Wolfram Gieseke. ULB Darmstadt. «Ullllllllillllll DATA BECKER

Schnell und sicher umsteigen auf. Windows Vista. Wolfram Gieseke. ULB Darmstadt. «Ullllllllillllll DATA BECKER Schnell und sicher umsteigen auf Windows Vista Wolfram Gieseke ULB Darmstadt «Ullllllllillllll 16567760 DATA BECKER 1 Die Unterschiede zwischen XP und Vista auf einen Blick 13 2«Upgrade oder Neuinstallation:

Mehr

So fegen Sie Dateimüll von Ihrem Rechner... 136 Welche Datei mit welchem Programm öffnen?... 138

So fegen Sie Dateimüll von Ihrem Rechner... 136 Welche Datei mit welchem Programm öffnen?... 138 Inhalt WINDOWS 8.1 FÜR SIE IM ÜBERBLICK... 11 Erster Einblick: So einfach nutzen Sie Windows 8.1... 12 Die neuen Apps entdecken... 16 Weitere nützliche Funktionen kennenlernen... 19 1 GENIAL 2 WINDOWS

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teil 1 10 kennenlernen 25. Über den Autor 9 Widmung 9 Danksagungen 9

Inhaltsverzeichnis. Teil 1 10 kennenlernen 25. Über den Autor 9 Widmung 9 Danksagungen 9 Inhaltsverzeichnis Über den Autor 9 Widmung 9 Danksagungen 9 Einführung Über dieses Buch 20 Konventionen in diesem Buch 20 Wie Sie dieses Buch lesen 21 Törichte Annahmen über den Leser 22 Wie dieses Buch

Mehr

Schnellanleitung. Windows VistaHome. Wolfram Gieseke IIP. ULB Darmstadt DATA BECKER

Schnellanleitung. Windows VistaHome. Wolfram Gieseke IIP. ULB Darmstadt DATA BECKER Schnellanleitung Windows VistaHome Wolfram Gieseke ULB Darmstadt IIP DATA BECKER Inhaltsverzeichnis 1. Die neuen Vista-Top-Feature im Überblick. Ist Ihr PC Vista-ready? - Diese Hardware brauchen Sie wirklich

Mehr

Die Windows-Sidebar wird gestartet und das Begrüßungscenter geladen, über das Sie verschiedene erste Aufgaben durchführen können (siehe Abbildung

Die Windows-Sidebar wird gestartet und das Begrüßungscenter geladen, über das Sie verschiedene erste Aufgaben durchführen können (siehe Abbildung Inhalt 3 Erste Schritte 1 2 Unabhängig davon, ob Sie von Windows XP aktualisieren oder Windows Vista neu installieren, müssen Sie in der Regel nach der Installation noch einige Konfigurationsmaßnahmen

Mehr

1 Tipps für den Start 11. 2 Arbeiten mit Windows 7 41. 3 Programme, Dateien, Ordner im Griff 65. Inhaltsverzeichnis

1 Tipps für den Start 11. 2 Arbeiten mit Windows 7 41. 3 Programme, Dateien, Ordner im Griff 65. Inhaltsverzeichnis 1 Tipps für den Start 11 Windows 7 schneller starten.... 12 Betriebssystemauswahl verwalten.... 16 Menüverzögerung und Desktop.... 18 Lizenzierung und Testzeitraum vergrößern.... 20 Energie sparen oder

Mehr

Inhalt. Teil I Tipps für die tägliche Arbeit. 1 Windows besser im Griff... 12. 2 Schneller mit Dateien und Ordnern arbeiten... 34

Inhalt. Teil I Tipps für die tägliche Arbeit. 1 Windows besser im Griff... 12. 2 Schneller mit Dateien und Ordnern arbeiten... 34 Teil I Tipps für die tägliche Arbeit 1 Windows besser im Griff... 12 Windows aktivieren... 14 Nützliche Tastaturkürzel... 16 Die Tastatur auf Ihre Bedürfnisse einstellen... 18 Das Mausverhalten individuell

Mehr

1 Was ist Windows?...15

1 Was ist Windows?...15 Inhalt 1 Was ist Windows?...15 1.1 Verstehen, was ein Computer ist... 16 1.2 Aufgaben eines Betriebssystems... 17 1.3 Die verschiedenen Windows-Versionen... 18 1.4 Zusammenfassung... 20 2 Maus, Tastatur

Mehr

Inhalt. 1 So bedienen Sie Ihren Computer... 10. 2 Erste Schritte mit Windows 8.1... 24. 3 Windows 8.1 Tag für Tag... 50

Inhalt. 1 So bedienen Sie Ihren Computer... 10. 2 Erste Schritte mit Windows 8.1... 24. 3 Windows 8.1 Tag für Tag... 50 Inhalt 1 So bedienen Sie Ihren Computer... 10 So funktioniert die Maus... 12 Windows mit dem Touchpad steuern... 14 Windows auf dem Tablet... 16 Windows per Tastatur steuern... 18 Windows mit Tastenkürzeln

Mehr

Über die Autoren 7. Teil I Windows 8.1 kennenlernen 23. Kapitel 1 Erster Kontakt mit Windows 8.1 25

Über die Autoren 7. Teil I Windows 8.1 kennenlernen 23. Kapitel 1 Erster Kontakt mit Windows 8.1 25 Inhaltsverzeichnis Über die Autoren 7 Einführung 17 Über dieses Buch 18 Konventionen in diesem Buch 18 Was Sie nicht lesen müssen 19 Törichte Annahmen über den Leser 19 Wie dieses Buch aufgebaut ist 20

Mehr

Neuigkeiten beim Desktop von Windows

Neuigkeiten beim Desktop von Windows Neuigkeiten beim Desktop von Windows Neue Features im Windows-Desktop vereinfachen das Anordnen und Verwalten mehrerer Fenster. Sie können problemlos zwischen geöffneten Fenstern wechseln, damit Sie sich

Mehr

Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam.

Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam. Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam. Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam. Schon der erste Blick Blick auf Windows Vista zeigt den Unterschied: ein überzeugendes Design, einfach zu verwendende Such- und

Mehr

Microsoft Windows 7 Basiswissen. Begleitheft für Computer-Einsteiger

Microsoft Windows 7 Basiswissen. Begleitheft für Computer-Einsteiger Microsoft Windows 7 Basiswissen Begleitheft für Computer-Einsteiger Verlag: readersplanet GmbH Neuburger Straße 108 94036 Passau http://verlag.readersplanet-fachbuch.de info@readersplanet.com Tel.: +49

Mehr

Einleitung 11 Windows 8 ein Überblick 11 Konventionen in diesem Buch 18 Die Begleitdateien zum Buch 19 Hilfe erhalten und Feedback geben 21

Einleitung 11 Windows 8 ein Überblick 11 Konventionen in diesem Buch 18 Die Begleitdateien zum Buch 19 Hilfe erhalten und Feedback geben 21 Einleitung 11 Windows 8 ein Überblick 11 Konventionen in diesem Buch 18 Die Begleitdateien zum Buch 19 Hilfe erhalten und Feedback geben 21 1 Einführung in Windows 8 23 Windows 8 installieren 24 Der Sperrbildschirm

Mehr

Inhalt. Vorwort... 15. Kapitel 1: Die erste Begegnung mit Windows 7... 17. Kapitel 2: Sind alle Geräte richtig installiert?... 61

Inhalt. Vorwort... 15. Kapitel 1: Die erste Begegnung mit Windows 7... 17. Kapitel 2: Sind alle Geräte richtig installiert?... 61 Vorwort... 15 Kapitel 1: Die erste Begegnung mit Windows 7... 17 Schnelleinstieg in Windows 7... 20 Das Startmenü... 20 Der Desktop... 26 Computer Der Arbeitsplatz... 27 Die Taskleiste... 30 Desktopminianwendungen...

Mehr

Windows 8.1. Grundlagen. Barbara Hirschwald, Markus Krimm. 1. Ausgabe, Januar 2014. inkl. zusätzlichem Übungsanhang W81-UA

Windows 8.1. Grundlagen. Barbara Hirschwald, Markus Krimm. 1. Ausgabe, Januar 2014. inkl. zusätzlichem Übungsanhang W81-UA Windows 8.1 Barbara Hirschwald, Markus Krimm 1. Ausgabe, Januar 2014 Grundlagen inkl. zusätzlichem Übungsanhang W81-UA Mit Windows beginnen 1 Der erste Blick auf den Startbildschirm Nach dem Einschalten

Mehr

Swisscom TV Medien Assistent

Swisscom TV Medien Assistent Swisscom TV Medien Assistent Mithilfe dieses Assistenten können Sie Fotos und Musik, die Sie auf Ihrem Computer freigegeben haben, auf Swisscom TV geniessen. Diese Bedienungsanleitung richtet sich an die

Mehr

Schmiieinstieq. Windows 8 für bummies. Andy Rathbone. Übersetzung aus dem Amerikanischen. i/on Marion Thomas

Schmiieinstieq. Windows 8 für bummies. Andy Rathbone. Übersetzung aus dem Amerikanischen. i/on Marion Thomas Andy Rathbone Windows 8 für bummies Schmiieinstieq Übersetzung aus dem Amerikanischen i/on Marion Thomas WILEY- VCH WILEY-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA Sinn Inhaltsverzeichnis Über den Autor 7 Über die Übersetzerin

Mehr

Windows 10 kompakt für Dummies

Windows 10 kompakt für Dummies Stichwortverzeichnis A Abmelden 54 Accounts siehe Konten Administratorkonto Definition 158 Aktives Fenster 64 Anmeldung 34 Kennworteingabe unterdrücken 218 lokale Konten 36 Microsoft-Konten 36 App-Menü

Mehr

Windows 8.1. Grundlagen. Markus Krimm. 1. Ausgabe, Oktober 2013 W81

Windows 8.1. Grundlagen. Markus Krimm. 1. Ausgabe, Oktober 2013 W81 Windows 8.1 Markus Krimm 1. Ausgabe, Oktober 2013 Grundlagen W81 Mit Windows beginnen 1 Der erste Blick auf den Startbildschirm Nach dem Einschalten des Computers und der erfolgreichen Anmeldung ist der

Mehr

Windows 7. Grundlagen. Sabine Spieß, Konrad Stulle 1. Ausgabe, März 2010. inkl. zusätzlichem Übungsanhang W7-UA

Windows 7. Grundlagen. Sabine Spieß, Konrad Stulle 1. Ausgabe, März 2010. inkl. zusätzlichem Übungsanhang W7-UA Windows 7 Sabine Spieß, Konrad Stulle 1. Ausgabe, März 2010 Grundlagen inkl. zusätzlichem Übungsanhang W7-UA I Windows 7 - Grundlagen Zu diesem Buch...5 Erste Schritte mit Windows 1 Mit Windows beginnen...6

Mehr

Vorwort... 12 Was ist neu in Windows 8.1?... 14 Wo finde ich was?... 16

Vorwort... 12 Was ist neu in Windows 8.1?... 14 Wo finde ich was?... 16 Inhalt 5 Inhalt 1 Herzlich willkommen!... 11 Vorwort... 12 Was ist neu in Windows 8.1?... 14 Wo finde ich was?... 16 2 Schnelleinstieg in Windows 8.1... 23 Ist Ihr Computer bereit für Windows 8.1?... 24

Mehr

Windows. Das Handbuch zur Software. Walter Saumweber. von

Windows. Das Handbuch zur Software. Walter Saumweber. von Windows Das Handbuch zur Software von Walter Saumweber die Inhalt Inhalt TEIL I Start mit Windows 8 1 Windows 8 installieren 19 1.1 Systemanforderungen 19 1.2 Metro, Apps und Windows-8-style Ul - leidigen

Mehr

OS X El Capitan. Sehen und Können. Markt +Technik. Philip Kiefer

OS X El Capitan. Sehen und Können. Markt +Technik. Philip Kiefer OS X El Capitan Sehen und Können Philip Kiefer Markt +Technik 1 Ihren Mac starten und bedienen El Capitan für den ersten Start einrichten 12 Starten und anmelden 14 Die Bedienoberfläche im Überblick 16

Mehr

EINSTEIGERFORUM WINDOWS VISTA

EINSTEIGERFORUM WINDOWS VISTA 2 SERVICE DESKTOP SYSTEM MULTIMEDIA INTERNET & SICHERHEIT TIPPS & TRICKS 3 Ein erster Rundgang Der Desktop von Vista Selbst ein eingefleischter Windows-Nutzer wird sich nach dem Start von Vista erst einmal

Mehr

1 Computerbenutzung 7 1.1 Der Computer... 7

1 Computerbenutzung 7 1.1 Der Computer... 7 PC-EINSTEIGER Inhalt INHALT 1 Computerbenutzung 7 1.1 Der Computer... 7 1.1.1 Der PC und seine Zusatzgeräte... 9 1.1.2 Den Computer einschalten... 11 1.1.3 Den Computer ausschalten... 12 1.1.4 Die Computertastatur...

Mehr

1 Windows 10: der Start 9. 2 Einstellungen 33. 3 Windows-Apps und -Programme 67

1 Windows 10: der Start 9. 2 Einstellungen 33. 3 Windows-Apps und -Programme 67 1 Windows 10: der Start 9 Einschalten und mit Konto anmelden... 10 Das Startmenü.... 12 Apps und Alle Apps... 16 App-Kacheln im Startmenü... 18 Cortana... 22 Cortana sprachgesteuert... 26 Cortana und Microsoft

Mehr

WINDOWS 7 INHALTSVERZEICHNIS

WINDOWS 7 INHALTSVERZEICHNIS OBERFLÄCHE...8 Allgemeines...9 Starten...11 Beenden...11 Die Fenster...12 Allgemeines...13 Darstellung...13 Zwischen Fenstern umschalten...13 Schließen...15 Größe...15 Fenster nebeneinander anordnen...17

Mehr

1 Windows 7 der Start 11. 2 Mein persönliches Windows 43. 3 Das Computersystem 65

1 Windows 7 der Start 11. 2 Mein persönliches Windows 43. 3 Das Computersystem 65 1 Windows 7 der Start 11 Einschalten, anmelden, loslegen... 12 Erste Schritte... 14 Der Desktop... 16 Das Startmenü... 20 Die Taskleiste... 22 Mit Symbolen arbeiten... 26 Windows heißt Fenster... 28 Fenster

Mehr

01: World Wide Web und E-Mail... 21 02: Die Entstehung des Internets... 23 03: Neue Möglichkeiten im schnellen Internet... 25

01: World Wide Web und E-Mail... 21 02: Die Entstehung des Internets... 23 03: Neue Möglichkeiten im schnellen Internet... 25 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 9 Die Tastatur... 13 Die Maus... 16 1 Internet heute.... 19 01: World Wide Web und E-Mail... 21 02: Die Entstehung des Internets... 23 03: Neue Möglichkeiten im schnellen

Mehr

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs 5.0 5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung installieren und konfigurieren Sie den XP-Modus in Windows 7. Anschließend

Mehr

In diesem Buch... 10. Visuelles Inhaltsverzeichnis... 12. Die CD-ROM zum Buch... 18. Kapitel 1: Den Desktop konfigurieren... 32. Inhaltsverzeichnis 5

In diesem Buch... 10. Visuelles Inhaltsverzeichnis... 12. Die CD-ROM zum Buch... 18. Kapitel 1: Den Desktop konfigurieren... 32. Inhaltsverzeichnis 5 Inhaltsverzeichnis In diesem Buch... 10 Visuelles Inhaltsverzeichnis... 12 Die CD-ROM zum Buch... 18 Die CD-ROM installieren... 19 Die Testfragen verwenden... 23 Das Computer-Lexikon verwenden... 26 Die

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11 Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................................................ 11 Einleitung............................................................................. 13

Mehr

Beate Oehrlein. Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7

Beate Oehrlein. Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7 Beate Oehrlein Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7 Die Taskleiste enthält alle offenen Fenster. Hier kann man durch anklicken von einem geöffneten Fenster in das andere wechseln. In diese Leiste

Mehr

Über den Autor 7 Danksagung 7 Über die Übersetzerin 7. Einführung 21

Über den Autor 7 Danksagung 7 Über die Übersetzerin 7. Einführung 21 Inhaltsverzeichnis Über den Autor 7 Danksagung 7 Über die Übersetzerin 7 Einführung 21 Über dieses Buch 21 Wie Sie mit diesem Buch arbeiten 22 Tablet-PCs bleiben nicht außen vor 23 Törichte Annahmen über

Mehr

magnum Windows XP Professional ISBN 3-8272-6233-X

magnum Windows XP Professional ISBN 3-8272-6233-X magnum Windows XP Professional ISBN 3-8272-6233-X Inhaltsverzeichnis Einführung 13 Das Buch 14 Die AutorInnen 16 Teil 1 Grundlagen 17 1 Installation 20 1.1 Vorbereitende Schritte 20 1.2 Installation 21

Mehr

Crashkurs Windows 10... 17

Crashkurs Windows 10... 17 Inhalt 5 Inhalt Vorwort... 15 1 Crashkurs Windows 10... 17 Windows auf einen Blick... 18 Die verbesserte Fingerbedienung... 20 Das Startmenü... 21 Der Tablet-Modus... 22 Gesten... 23 Das Info-Center...

Mehr

Windows 7. Consumer Features Leben ohne Grenzen

Windows 7. Consumer Features Leben ohne Grenzen Windows 7 Consumer Features Leben ohne Grenzen Tägliche Aufgaben schneller und einfacher erledigen Windows 7 arbeitet so, wie Sie es wollen Leben ohne Grenzen Windows 7 Ziele Die wichtigsten Gründe für

Mehr

magnum Windows XP Professional KOLBERG KOLBERG MAJETSCHAK kompakt komplett kompetent

magnum Windows XP Professional KOLBERG KOLBERG MAJETSCHAK kompakt komplett kompetent magnum Windows XP Professional KOLBERG KOLBERG MAJETSCHAK kompakt komplett kompetent Quickview... 5 Liebe Leserin, lieber Leser... 15 Teil 1 Grundlagen... 19 1 Installation... 23 1.1 Vorbereitende Schritte...

Mehr

Inhalt. Einleitung 13. 1. Wie verbinde und konfiguriere ich Geräte? 16. 2. Wie verbinde ich meinen Mac mit Bluetooth-Geräten? 42

Inhalt. Einleitung 13. 1. Wie verbinde und konfiguriere ich Geräte? 16. 2. Wie verbinde ich meinen Mac mit Bluetooth-Geräten? 42 O:/Wiley/Macs/3d/ftoc.3d from 05.08.2011 12:21:35 Inhalt Einleitung 13 1. Wie verbinde und konfiguriere ich Geräte? 16 Ihr Fax in einem Netzwerk veröffentlichen 36 Mit Kameras und Scannern arbeiten 36

Mehr

Teil 1 Installation und Einführung

Teil 1 Installation und Einführung Teil 1 Installation und Einführung 25 Das ist neu in Windows Vista 1 69 Installieren und Aktualisieren 2 131 Erste Schritte 3 147 Automatisierte Installation, Deployment und Rollout 4 Inhalt 3 Erste Schritte

Mehr

Ihre Wünsche. Unsere Antwort.

Ihre Wünsche. Unsere Antwort. Mein System. Ihre Wünsche. Unsere Antwort. Windows kann jetzt das, was Sie sich immer gewünscht haben. Weil wir auf Sie gehört haben. Windows Anwender haben uns ihre Wünsche mitgeteilt. Natürlich auch

Mehr

1. itunes im Schnelldurchlauf: Software installieren, Bedienoberfläche kennenlernen, Apple-ID anlegen, nützliche Einstellungen vornehmen

1. itunes im Schnelldurchlauf: Software installieren, Bedienoberfläche kennenlernen, Apple-ID anlegen, nützliche Einstellungen vornehmen 1 Softwareinstallation, Bedienoberfläche, Apple-ID und Einstellungen 1. itunes im Schnelldurchlauf: Software installieren, Bedienoberfläche kennenlernen, Apple-ID anlegen, nützliche Einstellungen vornehmen

Mehr

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0)

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 3 2.1 Installation von WindowsXPMode_de-de.exe... 4 2.2 Installation von Windows6.1-KB958559-x64.msu...

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS WINDOWS AERO... 8

INHALTSVERZEICHNIS WINDOWS AERO... 8 WINDOWS AERO... 8 Allgemeines... 9 Starten... 11 Beenden... 11 Die Fenster... 13 Allgemeines...14 Darstellung...14 Zwischen Fenstern umschalten...14 Schließen...17 Größe...17 Multifunktionsleiste / Menüs...

Mehr

2 DESKTOP, SYMBOLE, EINSTELLUNGEN

2 DESKTOP, SYMBOLE, EINSTELLUNGEN 2 DESKTOP, SYMBOLE, EINSTELLUNGEN 2.1 Desktop und Symbole Ein Großteil der Computerbedienung erfolgt über GUI 13 die grafische Benutzeroberfläche. Darunter versteht man die Technologie, wonach die Befehle

Mehr

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Hyrican Informationssysteme AG - Kalkplatz 5-99638 Kindelbrück - http://www.hyrican.de Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Inhalt 1. Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 Seite 2 2. Upgrade von Windows XP

Mehr

Vorwort 21 Liebe Leserinnen und Leser 22 Danke an das Team 23

Vorwort 21 Liebe Leserinnen und Leser 22 Danke an das Team 23 Übersicht Vorwort 21 Kapitel 1 Windows 7 im Überblick 25 Kapitel 2 Windows 7 Home Premium installieren 41 Kapitel 3 Dokumente und Dateien im Griff Der neue Windows-Explorer 77 Kapitel 4 Die Windows 7-Oberfläche

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Manfred Schwarz. Windows Live. So nutzen Sie die kostenlosen Online-Dienste optimal und überall ISBN: 978-3-446-42795-2

Inhaltsverzeichnis. Manfred Schwarz. Windows Live. So nutzen Sie die kostenlosen Online-Dienste optimal und überall ISBN: 978-3-446-42795-2 Inhaltsverzeichnis Manfred Schwarz Windows Live So nutzen Sie die kostenlosen Online-Dienste optimal und überall ISBN: 978-3-446-42795-2 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-42795-2

Mehr

Einstellungen des Windows-Explorers

Einstellungen des Windows-Explorers Einstellungen des Windows-Explorers Die Ordnerstruktur des Explorers Der Explorer ist der Manager für die Verwaltung der Dateien auf dem Computer. Er wird mit Rechtsklick auf Start oder über Start Alle

Mehr

Individuelle Einstellungen

Individuelle Einstellungen PROJEKT Windows XP Home Edition Windows XP Home Edition 3 ISBN 3-8272-6224-0 Individuelle Einstellungen In diesem Projekt verändern Sie die Benutzeroberfläche von Windows XP Home. Sie nutzen die hier vermittelten

Mehr

Inhaltsverzeichnis III

Inhaltsverzeichnis III III Einführung... XIII Hardwarevoraussetzungen... XIII Softwarevoraussetzungen... XIV Verwenden der Begleit-CD... XV So installieren Sie die Übungstests... XV So benutzen Sie die Übungstests... XV So deinstallieren

Mehr

Das ist neu in Windows 7

Das ist neu in Windows 7 Seite 1 von 11 Das ist neu in Windows 7 Wir haben Windows 7 nach Ihren Wünschen entwickelt, und Sie werden viele Ihrer Anregungen in dieser Beta-Version bereits erfüllt sehen. Sie haben sich gewünscht,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 0... 1 Sechs Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie dieses Buch lesen

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 0... 1 Sechs Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie dieses Buch lesen Kapitel 0.......................................... 1 Sechs Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie dieses Buch lesen Kapitel 1.......................................... 3 20 Dinge, die jeder neue Mac-Nutzer

Mehr

1 Tastatur und Maus voll im Griff. 2 Was ist alles drin & dran am Computer? 3 Der erste Start mit Ihrem Computer

1 Tastatur und Maus voll im Griff. 2 Was ist alles drin & dran am Computer? 3 Der erste Start mit Ihrem Computer 1 Tastatur und Maus voll im Griff 11 Welche Funktion erfüllt welche Taste?..........12 Tasten mit Pfeilen, Nummern und Text..........14 Normale Mäuse und Notebook-Mäuse........16 2 Was ist alles drin &

Mehr

Windows 7. Der Desktop und seine Elemente. Der Desktop

Windows 7. Der Desktop und seine Elemente. Der Desktop Windows 7 Der Desktop und seine Elemente Der Desktop Nach der erfolgten Anmeldung an den Computer wird der DESKTOP angezeigt Der Desktop ist mit einem Schreibtisch zu vergleichen auf welchem Dokumente

Mehr

Kapitell: Start mit dem Samsung Galaxy S6 13. Kapitel 2: Das Galaxy S6 einrichten und bedienen... 31

Kapitell: Start mit dem Samsung Galaxy S6 13. Kapitel 2: Das Galaxy S6 einrichten und bedienen... 31 Inhalt Kapitell: Start mit dem Samsung Galaxy S6 13 Android und Samsung - eine Erfolgsgeschichte 14 Das Galaxy 56-frisch ausgepackt 14 Die Bedienelemente des Galaxy 56 17 Das S6 zum ersten Mal starten

Mehr

Mit Windows beginnen. Windows 7. Die neue Benutzeroberfläche (seit 2009) Windows 7 - Grundlagen 1

Mit Windows beginnen. Windows 7. Die neue Benutzeroberfläche (seit 2009) Windows 7 - Grundlagen 1 1 Mit Windows beginnen Windows 7 Die neue Benutzeroberfläche (seit 2009) Windows 7 - Grundlagen 1 1 Mit Windows beginnen Sicheres Kennwort Zufällige Zeichenfolge Mindestens 8 Zeichen, jedes zusätzliche

Mehr

Windows 8. Grundlagen. Markus Krimm. 2. Ausgabe, November 2012

Windows 8. Grundlagen. Markus Krimm. 2. Ausgabe, November 2012 Windows 8 Markus Krimm 2. Ausgabe, November 2012 Grundlagen W8 Mit Windows beginnen 1 Der erste Blick auf den Startbildschirm Nach dem Einschalten des Computers und der erfolgreichen Anmeldung ist der

Mehr

WINDOWS 10. 1 Der schnelle Einstieg in Windows 10. Apps, Ordner und Dateien suchen und anzeigen

WINDOWS 10. 1 Der schnelle Einstieg in Windows 10. Apps, Ordner und Dateien suchen und anzeigen 1 Der schnelle Einstieg in Windows 10 A WINDOWS 10 Apps, Ordner und Dateien suchen und anzeigen Level Zeit ca. 5 min Übungsdatei Elemente suchen Pflanze_1, Pflanze_2, Pflanze_3, Pflanze_4 1. Suchen Sie

Mehr

Sichern der persönlichen Daten auf einem Windows Computer

Sichern der persönlichen Daten auf einem Windows Computer Sichern der persönlichen Daten auf einem Windows Computer DIRECTION DES SERVICES IT SERVICE DIT-MI DIREKTION DER IT-DIENSTE DIENSTSTELLE DIT-MI 1/9 1 Inhaltsverzeichnis 2 Einleitung... 3 3 Outlook Daten...

Mehr

1 Welches Notebook passt zu mir?

1 Welches Notebook passt zu mir? 1 Welches Notebook passt zu mir? Das Notebook für zu Hause 14 Das Notebook fürs Büro 16 Spiele- und Multimedia-Notebooks 18 Immer mit dem Notebook unterwegs 20 Wo kaufe ich mein Notebook?.. 22 Entscheidungshilfe:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 11. Netzwerkgrundlagen 15. Vorbereitung zur Netzwerkinbetriebnahme 35. Zur Benutzung dieses Buches 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 11. Netzwerkgrundlagen 15. Vorbereitung zur Netzwerkinbetriebnahme 35. Zur Benutzung dieses Buches 13 Vorwort 11 Zur Benutzung dieses Buches 13 Netzwerkgrundlagen 15 Was bringt mir ein Heimnetzwerk? 16 Gemeinsamer Internetzugang 16 Geräte gemeinsam nutzen 16 Dateien austauschen 17 Medieninhalte verteilen

Mehr

Citrix Personal vdisk 5.6.7 - Administratordokumentation

Citrix Personal vdisk 5.6.7 - Administratordokumentation Citrix Personal vdisk 5.6.7 - Administratordokumentation Inhalt Inhalt Info über Personal vdisk 5.x...3 Neue Features in Personal vdisk 5.6.10...3 Neue Features in Personal vdisk 5.6.7...3 Bekannte Probleme

Mehr

Windows Grundlagen - Internet - Email

Windows Grundlagen - Internet - Email Windows Grundlagen - Internet - Email Write & Paint Dokumentation und CAD-Technik www.write-paint.de Hardware Bestandteile des PC Basisinformationen der Hardware unter Windows Anzeige der bestehenden Laufwerke

Mehr

Windows 7 vernetzen. Windows 7 nutzt für die Freigabe von Ordnern über die Heimnetzgruppe sogenannte Bibliotheken. Dabei handelt.

Windows 7 vernetzen. Windows 7 nutzt für die Freigabe von Ordnern über die Heimnetzgruppe sogenannte Bibliotheken. Dabei handelt. Windows 7 verfügt über die neue Funktion Heimnetzgruppe. Damit lassen sich Dateien und Ordner zwischen Rechnern austauschen. Auf den Rechnern kann Windows XP, Vista und 7 installiert sein. Die mit Windows

Mehr

Über den Autor 7 Danksagung des Autors 7. Einführung 21

Über den Autor 7 Danksagung des Autors 7. Einführung 21 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Über den Autor 7 Danksagung des Autors 7 Einführung 21 Über dieses Buch 21 Wie man dieses Buch benutzt 22 Und was ist mit Ihnen? 23 Wie dieses Buch aufgebaut ist 23

Mehr

In 15 einfachen Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und Microsoft Windows Virtual PC

In 15 einfachen Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und Microsoft Windows Virtual PC PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon-software.com Email sales@paragon-software.com

Mehr

Kapitell: Start mit dem Android-Tablet 13

Kapitell: Start mit dem Android-Tablet 13 Inhalt Kapitell: Start mit dem Android-Tablet 13 Die Geburt des»wohlfühl-computers«13 Was ist Android? 14 Die neue Version Lollipop 15 Erste Inbetriebnahme 16 Der Konfigurationsassistent 17 Das Tablet

Mehr

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0)

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 2 3 Einrichten von VirtualBox am Beispiel Windows XP... 7 4 Einrichten von Windows XP... 26

Mehr

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme)

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) ab sofort bieten wir Ihnen bei nachstehenden Vorträgen und Kursen im Zeitraum Juni Juli 2016 noch freie Plätze an: 1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) in der Konrad-Groß-Stube, Spitalgasse 22, Information

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS OBERFLÄCHE...8. Starten... 9 Beenden... 9 Die Maus... 10

INHALTSVERZEICHNIS OBERFLÄCHE...8. Starten... 9 Beenden... 9 Die Maus... 10 OBERFLÄCHE...8 Starten... 9 Beenden... 9 Die Maus... 10 Allgemeines... 11 Der Mauszeiger... 11 Begriffsbestimmung... 11 Die Fenster... 12 Darstellung eines Fensters... 13 Fenster verschieben... 13 Fenster

Mehr

Also works with Windows XP and Windows Vista

Also works with Windows XP and Windows Vista Also works with Windows XP and Windows Vista PC Mechanic - Fix & Clean your Machine Kurzanleitung PC Mechanic kombiniert eine Vielzahl von Tools zur Wartung Ihres PCs. Diese Anleitung hilft Ihnen bei der

Mehr

Windows 7 Tipps und Tricks

Windows 7 Tipps und Tricks Microsoft Deutschland GmbH Windows 7 Tipps und Tricks Ein leichter Einstieg 1 Inhalt Verbesserte Taskleiste und Vollbild Vorschaufenster... 3 Sprunglisten... 3 Verbesserter Desktop... 4 Windows Suche...

Mehr

Nindoiiis 98 Einmaleins

Nindoiiis 98 Einmaleins Klaus Fahnenstich Rainer G. Haselier : Dos Nindoiiis 98 Einmaleins ECON Taschenbuch Verlag Inhaltsverzeichnis Windows 98 - Die neuen Features 13 1.1 Desktop und Explorer von Windows 98 14 1.2 Windows 98

Mehr

Teil I Die neue Kachel-Oberfläche clever nutzen... 31. 1 Windows 8.1: die neuen Features... 33. 1.1 Die Top-Features von Windows 8/Windows 8.1...

Teil I Die neue Kachel-Oberfläche clever nutzen... 31. 1 Windows 8.1: die neuen Features... 33. 1.1 Die Top-Features von Windows 8/Windows 8.1... sverzeichnis Teil I Die neue Kachel-Oberfläche clever nutzen... 31 1 Windows 8.1: die neuen Features... 33 1.1 Die Top-Features von Windows 8/Windows 8.1... 34 1.1.1 Der klassische Desktop nur noch eine

Mehr

Alexander Schmidt/Andreas Lehr. Windows 7. richtig administrieren. 152 Abbildungen

Alexander Schmidt/Andreas Lehr. Windows 7. richtig administrieren. 152 Abbildungen Alexander Schmidt/Andreas Lehr Windows 7 richtig administrieren 152 Abbildungen Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen, Installation & Rollout 11 1.1 Grundlagen 12 1.1.1 Versionen und Editionen 12 1.1.2 Prüfung

Mehr