onlineumfragen Wir realisieren Veränderung! Kurzbeschreibung und Angebot Menschen gewinnen. Wandel gestalten. Ziele erreichen.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "onlineumfragen Wir realisieren Veränderung! Kurzbeschreibung und Angebot Menschen gewinnen. Wandel gestalten. Ziele erreichen."

Transkript

1 Menschen gewinnen. Wandel gestalten. Ziele erreichen. Wir realisieren Veränderung! onlineumfragen Die effektive Art, n durchzuführen Kurzbeschreibung und Angebot

2 1. Kurzbeschreibung des Tools onlineumfragen Grundsätzliche Merkmale und Nutzen Auf einer Online-Plattform wird die individuell gestaltet und eingerichtet. Die Teilnehmer werden per Mail zur eingeladen. Die wird über die Online-Plattform durchgeführt. Die wird automatisch ausgewertet. erstellen Fragen generieren Teilnehmer festlegen durchführen auswerten by ChangePartner AG

3 1. Kurzbeschreibung des Tools onlineumfragen Verschiedene -Modi können je nach Bedarf konfiguriert werden 1. einfach Beliebige Anzahl der Befragten kann mit Kennwort geschützt werden 2. anonym mit Login Festgelegte Anzahl der Befragten Jeder Befragte erhält einen anonymen Login 3. personalisiert Login-Daten sind an Personen gebunden Rückschlüsse bei der Auswertung auf Personen sind möglich (das deutsche Datenschutzgesetz muss beachtet werden!) erstellen by ChangePartner AG

4 1. Kurzbeschreibung des Tools onlineumfragen Verschiedene -Modi können je nach Bedarf konfiguriert werden 4. Gruppen- anonym Login-Daten sind an frei zu definierende Gruppen gebunden Gruppen-spezifische Auswertungen sind möglich Jeder Befragte erhält einen anonymen Gruppen-Login 5. Gruppen- personalisiert Login-Daten sind an Personen und Gruppen gebunden Gruppen-spezifische Auswertungen sind möglich Rückschlüsse bei der Auswertung auf Personen sind möglich (das deutsche Datenschutzgesetz muss beachtet werden!) erstellen by ChangePartner AG

5 1. Kurzbeschreibung des Tools onlineumfragen Weitere Möglichkeiten zur Gestaltung des Tools Konfigurierbare Überschriften / Beschreibungen / Seitenwechsel Beliebige Kombinationen von Fragearten auf verschiedenen Seiten Erfassung von statistischen Daten zur Befragung (z.b. Region, Alter, etc.) Sprungbefehle abhängig von Antworten (z.b. wenn Antwort "nein", dann weiter mit Frage x) Wahl- oder Pflichtfelder (Teilnehmer muss sich entscheiden, etwas eintragen oder keine Angabe ist notwendig z.b. bei ergänzenden Textfeldern) Verwendung von Gruppen- oder Personenvariablen Anonyme Login-Codes für Personen oder Gruppen Konfigurierbare Einladungstexte Verschlüsselter Zugang und Datenübertragung (SSL Verschlüsselung) by ChangePartner AG

6 2. Angebot zur Nutzung des Tools onlineumfragen Grundsätzliche Nutzungsmöglichkeiten 1. Externe Beauftragung onlineumfragen wird durch die ChangePartner AG eingerichtet, standardisiert ausgewertet und die Ergebnisse als Dateien übergeben. 2. Interne Durchführung auf externer Plattform onlineumfragen wird auf einer Subdomain eingerichtet. Das Tool wird durch einen geschulten Mitarbeiter auf der externen Plattform selbständig eingerichtet und ausgewertet. 3. Optional: Service-Leistungen Strukturierte Fragebögen zu div. Themen der ChangePartner AG individuell anpassen Beratung und Support für den Test des Fragebogens Befragungen von internen Mitarbeitern und externen Kunden, Kooperationspartnern, Lieferanten, etc. durchführen Ergebnisse von offenen Fragen aufarbeiten sowie weitere über den Standard hinausgehende Analysen durchführen by ChangePartner AG

7 2. Angebot zur Nutzung des Tools onlineumfragen Interne Durchführung auf externer Plattform Service-Preise netto für einzelne n, je Online- Bis 50 Teilnehmer: 10,00 je TN (mindestens 100,00 ) Teilnehmer: 8,00 je TN Teilnehmer: 6,00 je TN Teilnehmer: 4,00 je TN ab 1001 Teilnehmer: 2,00 je TN Einmalige Einrichtung der externen Online-Plattform, optional Einrichtung einer eigenen Sub-Domain mit individuellem Namen, Aufbereitung der -Ergebnisse nach Aufwand für die gewählten Features: 500, ,00 by ChangePartner AG

8 Impressum ChangePartner AG Neuer Wall 50 D Hamburg Tel. +49 (0) Fax +49 (0) Internet Ihr Ansprechpartner Jörn Lommer, Vorstand Mobil +49 (0) by ChangePartner AG

Whitepaper. Zehn Vorteile von Online-Befragungen in der Praxis

Whitepaper. Zehn Vorteile von Online-Befragungen in der Praxis Whitepaper Zehn Vorteile von Online-Befragungen in der Praxis Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Argument 1: Zeiteinsparungen... 2 Argument 2: Kosteneinsparungen... 3 Argument 3: Sofortige Verfügbarkeit

Mehr

Durchführung und Auswertung von Online-Befragungen mit IQES online

Durchführung und Auswertung von Online-Befragungen mit IQES online Wegleitung für Schulleitende und Lehrpersonen des Kt. Aargau Durchführung und Auswertung von Online-Befragungen mit IQES online 15. November 2009 IQES online Tellstrasse 18 8400 Winterthur Schweiz Telefon

Mehr

HelpMatics Service Management System

HelpMatics Service Management System HelpMatics Service Management System HelpMatics ITSM Neue Features in V7.0 2011-09-01 1 NEUE HELPMATICS FEATURES... 3 1.1 Widget FastText... 3 1.2 Widget Mail-in Monitor... 3 2 NEUE FEATURES IN HELPMATICS

Mehr

Bluework Solutions GmbH

Bluework Solutions GmbH Unser Leistungsspektrum: Bluework Solutions GmbH - Fördermittelmanagement - Software für die Zeitarbeit (Factor-Zeitarbeit 4.0) - strategische Unternehmensberatung Architektur für ein Unternehmen mit

Mehr

Wir bieten Ihnen innovatives Mobile Marketing

Wir bieten Ihnen innovatives Mobile Marketing Wir bieten Ihnen innovatives Mobile Marketing TIT-PIT GmbH Allmendstrasse 8 8320 Fehraltorf Tel. 044-956 58 58 Fax 044-955 04 15 info@comhouse.ch www.comhouse.ch Einführung Facts SMS generieren zusätzliche

Mehr

Der online Fragebogen, der einfach mehr kann...

Der online Fragebogen, der einfach mehr kann... Der online Fragebogen, der einfach mehr kann... Erheben Sie soziale Netzwerke schnell und unkompliziert mit unserem neuen online Befragungssystem. Ideal z.b. für die Analyse sozialer Einbettung, von Sozialkapital

Mehr

kurz und knapp eventry eventry

kurz und knapp eventry eventry kurz und knapp eventry ist ein webbasiertes Multi-Event-Tool für das Teilnehmermanagement im Rahmen von Kunden- und Mitarbeiterveranstaltungen, Incentives und Seminaren. Vom Einladungsversand, über die

Mehr

Vorbereitung und Durchführung. Register Schulleitung. über www.stellwerk-check.ch, Schulleitung, Anmeldung

Vorbereitung und Durchführung. Register Schulleitung. über www.stellwerk-check.ch, Schulleitung, Anmeldung Teil 1 Bis Januar 2009 Vorbereitung und Durchführung Register Schulleitung 1 Anmeldung über www.stellwerk-check.ch, Schulleitung, Anmeldung Die Logindaten werden per Mail zugeschickt. 2 Einloggen über

Mehr

LimeSurvey -Anbindung

LimeSurvey -Anbindung LimeSurvey -Anbindung 1 Was ist LimeSurvey Inhalt 1 Was ist LimeSurvey... 3 2 Grundeinstellungen in CommSy... 4 3 Grundeinstellungen in LimeSurvey... 5 4 LimeSurvey-Umfrage erstellen... 7 4.1 So erstellen

Mehr

Evaluationen. Inhalt. 1. Aufbau einer Evaluation in Stud.IP

Evaluationen. Inhalt. 1. Aufbau einer Evaluation in Stud.IP Evaluationen Mit der Evaluationsfunktion von Stud.IP können Sie umfangreiche Online-Umfragen mit verschiedenen Antwortskalen erstellen. Nach Ablauf der Evaluation erstellt Stud.IP eine Auswertung mit Balkendiagrammen.

Mehr

Mit seinen umfangreichen und leistungsstarken Features ist Confixx speziell auf die Bedürfnisse von Webhostern zugeschnitten.

Mit seinen umfangreichen und leistungsstarken Features ist Confixx speziell auf die Bedürfnisse von Webhostern zugeschnitten. Was ist Confixx? Confixx ist eine komfortable Weboberfläche zur automatisierten Kundenverwaltung auf linuxbasierten Webservern. Confixx beinhaltet Oberflächen für den Administrator, Wiederverkäufer und

Mehr

Tutorial Webmail @alumni.fhnw.ch

Tutorial Webmail @alumni.fhnw.ch Inhaltsverzeichnis Wichtige Informationen 2 Startseite Webmail 3 Erstes Login 4 Outlook 8 Kalender 10 Adressbuch 12 Aufgaben 16 Einstellungen 17 Passwort ändern 0 Optionen 18 Kontaktdaten ändern 0 Mail-Weiterleitung

Mehr

GrafStat WIE FÜHRE ICH ONLINE-UMRAGEN DURCH?

GrafStat WIE FÜHRE ICH ONLINE-UMRAGEN DURCH? 1 GrafStat WIE FÜHRE ICH ONLINE-UMRAGEN DURCH? Mit GrafStat ist nicht nur sehr produktiv ein ansprechendes Layout für Fragebogen anzufertigen, sondern der fertige Fragebogen kann auch als htm-datei abgespeichert,

Mehr

Da ist meine Anleitung drin!

Da ist meine Anleitung drin! Da ist meine Anleitung drin! Auf den folgenden Seiten finden Sie eine detaillierte Anleitung, wie Sie Ihren Verein am effizientesten präsentieren können! Die meistgelesene Zeitung in OÖ Laut Regioprint

Mehr

EvaSys. SurveyGrid. Einfach besser befragen.

EvaSys. SurveyGrid. Einfach besser befragen. EvaSys SurveyGrid Einfach besser befragen. Alle Vorteile im Überblick SurveyGrid ist ein effizientes Umfragetool, welches auf der bewährten EvaSys-Technologie basiert. Die webbasierte, auf den Servern

Mehr

Wir bieten Ihnen innovatives Mobile Marketing

Wir bieten Ihnen innovatives Mobile Marketing Wir bieten Ihnen innovatives Mobile Marketing TIT-PIT GmbH Allmendstrasse 8 8320 Fehraltorf Tel. 044-956 58 58 Fax 044-955 04 15 info@comhouse.ch www.comhouse.ch Einführung Facts SMS generieren zusätzliche

Mehr

Übersicht. Teil I: Teil II: Einführung Unipark. Die erste Umfrage 7. Schritte:

Übersicht. Teil I: Teil II: Einführung Unipark. Die erste Umfrage 7. Schritte: Vorstellung Unipark Übersicht Teil I: Einführung Unipark Teil II: Die erste Umfrage 7. Schritte: 1. Projekt anlegen 2. Fragen eingeben 3. Projekt aktivieren 4. Projekt testen 5. Teilnehmer einladen 6.

Mehr

Tutorial für die Online-Lehre Plattform

Tutorial für die Online-Lehre Plattform Tutorial für die Online-Lehre Plattform Autor: Marius Wirths, Institut für Medizinische Biometrie und Informatik, Heidelberg Ansprechpartner: Geraldine Rauch (AG-Leitung), Institut für Medizinische Biometrie

Mehr

Digitale Moderation. Mit dem ipad zur Strategie! Die interaktive IT-Lösung für Ihre Marketing-, Großgruppen- oder Veränderungsprozess-Events!

Digitale Moderation. Mit dem ipad zur Strategie! Die interaktive IT-Lösung für Ihre Marketing-, Großgruppen- oder Veränderungsprozess-Events! Mit dem ipad zur Strategie! Die interaktive IT-Lösung für Ihre Marketing-, Großgruppen- oder Veränderungsprozess-Events! We bring your strategy to life! Training & Consultancy Management & Leadership Marketing

Mehr

Angebot Mitarbeiterzufriedenheitsanalyse

Angebot Mitarbeiterzufriedenheitsanalyse Diese Angebotsskizze ist gültig ab dem 1. Januar 2015. Alle vorhergehenden Angebotsskizzen und die darin enthaltenen Preise verlieren damit ihre Gültigkeit. 1 Womit können Sie befragen? Standardfragebogen

Mehr

Eine Online-Befragung durchführen Schritt für Schritt

Eine Online-Befragung durchführen Schritt für Schritt Anleitung für Schulleitende Eine Online-Befragung durchführen Schritt für Schritt 20. September 2010 IQES online Tellstrasse 18 8400 Winterthur Schweiz Telefon +41 52 202 41 25 info@iqesonline.net www.iqesonline.net

Mehr

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten.

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Benutzeranleitung A1 Internet Services 1. Service Manager Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Menü Im Menü

Mehr

Plattform zur Organisation praxisorientierter Prüfungen

Plattform zur Organisation praxisorientierter Prüfungen Plattform zur Organisation praxisorientierter Prüfungen Ablauf IPA mit PkOrg Rolle Phase 1 Ende Nov. Phase 2 bis 08.12.13 Phase 3 bis 31.01.14 Phase 4 bis 2 Wochen vor der Prüfung Phase 5 2 Wochen vor

Mehr

Multi-Client-Studie Jetzt Conversion-Rate und Digital Branding mit Usability-Testing optimieren!

Multi-Client-Studie Jetzt Conversion-Rate und Digital Branding mit Usability-Testing optimieren! Multi-Client-Studie Jetzt Conversion-Rate und Digital Branding mit Usability-Testing optimieren! Thema: Family & Kids Termin: 05.08.2015 Usability-Bus: Multi-Client-Studie Termine alle 6 bis 8 Wochen Mindfacts

Mehr

Integration der ERP-Lösung mit Excel-Tools

Integration der ERP-Lösung mit Excel-Tools Integration der ERP-Lösung mit Excel-Tools DOAG - Konferenz am 21.11.2007 Referent: Jens Bielenberg Folie 1 Agenda Vorstellung delphi GmbH GL Wand Invoice Wizard Fragen und Antworten Folie 2 Vorstellung

Mehr

E-Mail-Programm HOWTO. zum Einrichten von E-Mail-Konten

E-Mail-Programm HOWTO. zum Einrichten von E-Mail-Konten E-Mail-Programm HOWTO zum Einrichten von E-Mail-Konten Stand: 01.09.2014 Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort... 4 2. Einrichtung der Konten in den E-Mail-Programmen... 5 2.1 Thunderbird...4 2.2 Outlook 2007...6

Mehr

my.green.ch... 2 Domänenübersicht... 4

my.green.ch... 2 Domänenübersicht... 4 my.green.ch... 2 Domänenadministrator... 2 Kundenadministrator... 3 Standard Benutzer... 3 Domänenübersicht... 4 Domänen... 5 Benutzer und E-Mail... 5 Liste der Benutzer... 5 Hosted Exchange... 7 Mail

Mehr

Gestalten Sie die Zukunft der Bundesverwaltung aktiv mit!

Gestalten Sie die Zukunft der Bundesverwaltung aktiv mit! Gestalten Sie die Zukunft der Bundesverwaltung aktiv mit! MitarbeiterInnenbefragung des Bundes 2015 Bundeskanzleramt Abt. III/4 Warum teilnehmen? In der Befragung geht es um Ihre Meinung zu Themen wie

Mehr

ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren

ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren Handlungsfelder zur Optimierung des ERP-Systemeinsatzes ERP-Lösungen werden meist über viele Jahre lang eingesetzt, um die Geschäftsprozesse softwaretechnisch

Mehr

Hannover Image Studie 2005 Hannovers Entscheider gefragt

Hannover Image Studie 2005 Hannovers Entscheider gefragt Hannover Image Studie 2005 Hannovers Entscheider gefragt Einleitung Hannover ist besser als sein Ruf. So die häufige Umschreibung, wenn es um das Image der niedersächsischen Landeshauptstadt geht. Erstaunlicherweise

Mehr

NTT DATA Helpdesk Benutzerhandbuch

NTT DATA Helpdesk Benutzerhandbuch NTT DATA Helpdesk Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis 1 Login... 2 2 Helpdesk... 3 2.1 Homepage... 3 2.1.1 Ticketauswahl... 4 2.1.2 Tabellenvoreinstellungen... 4 2.1.3 Berichte, Auswahl der Einträge in

Mehr

RDS Consulting. Support Handbuch. Version 1.0

RDS Consulting. Support Handbuch. Version 1.0 RDS Consulting Support Handbuch Version 1.0 INHALTSVERZEICHNIS 1 Erreichbarkeit...2 2 Support Prozess...3 3 Erstellung einer Supportanfrage...4 3.1 Hilfreiche Fragestellungen:... 4 3.2 Ticketinformation...

Mehr

Wir beraten und vermitteln alle Formen der Kinderbetreuung.

Wir beraten und vermitteln alle Formen der Kinderbetreuung. Wir beraten und vermitteln alle Formen der Kinderbetreuung. Information für Mitarbeiter zum Angebot von famplus famplus GmbH Präsentation Seite 1 Jede Familie ist individuell. famplus GmbH Präsentation

Mehr

Fragebogen zur Erfassung guter Praxisbeispiele in der betrieblichen Gesundheitsförderung

Fragebogen zur Erfassung guter Praxisbeispiele in der betrieblichen Gesundheitsförderung GESundheit am Arbeitsplatz Fragebogen zur Erfassung guter Praxisbeispiele in der betrieblichen Gesundheitsförderung Nr.: 00807 Firma Cremilk Nr. Name der Eingabefelder Hilfen für die Eingabe Eingabefelder-

Mehr

World4You Kundencenter

World4You Kundencenter World4You Kundencenter World4You stellt Ihnen zu jedem Paket ein Kundencenter zur Verfügung. Sie können mit diesem Tool Ihren Account online und in Echtzeit verwalten. Hier finden Sie eine Auflistung der

Mehr

Innovative Software für effizientes Recruiting.

Innovative Software für effizientes Recruiting. Innovative Software für effizientes Recruiting. Stellenanzeigen schalten, Bewerber managen, Talente finden: Mit dem professionellen Bewerberportal der i-fabrik haben Sie alle Prozesse Ihres Recruitings

Mehr

Webgestützte Kommunikation via Go.control

Webgestützte Kommunikation via Go.control Webgestützte Kommunikation via Go.control Was ist Go.control Go.control ist ein auf PHP oder Lotus Notes basierendes, datenbankgestütztes, passwortgeschütztes Kommunikationstool, welches mittels einer

Mehr

Bedienungsanleitung für Lehrende

Bedienungsanleitung für Lehrende Bedienungsanleitung für Lehrende lehrevaluation.net Allgemeines Öffnen Sie die Seite http://www.lehrevaluation.net in Ihrem Webbrowser. Die Seite ist unterteilt in den Navigationsbereich (rechts) mit verschiedenen

Mehr

Elektronische Meinungsumfrage: Politische Meinungsbildungen in der Gemeinde

Elektronische Meinungsumfrage: Politische Meinungsbildungen in der Gemeinde Referat 4: Elektronische Meinungsumfrage: Politische Meinungsbildungen in der Gemeinde Patrick Spelina, Patrick Winkler und Björn Berg braintag Olten, Verein SSGI 1 Die Einführung. 2 Die Ausgangslage.

Mehr

Effiziente Ausschreibung von Transportdienstleistungen

Effiziente Ausschreibung von Transportdienstleistungen Effiziente Ausschreibung von Transportdienstleistungen Roland Hötzl TRANSPOREON e-sourcing GmbH Heisinger Str. 12 DE-87437 Kempten Tel.: +49 (0)831 5758 562 hoetzl@transporeon.com Definition TRANSPOREON

Mehr

Turbox ist eine registrierte Marke von:

Turbox ist eine registrierte Marke von: Turbox Servermanager Die Systemlösung für ISPs und ASPs mit vollautomatischem Server-Management und Konfiguration aller wichtigen Serverdienste wie Web-Server, Mail-Server, FTP-Server usw... Turbox Servermanager

Mehr

teamspace TM Outlook Synchronisation

teamspace TM Outlook Synchronisation teamspace TM Outlook Synchronisation Benutzerhandbuch teamsync Version 1.4 Stand Dezember 2005 * teamspace ist ein eingetragenes Markenzeichen der 5 POINT AG ** Microsoft Outlook ist ein eingetragenes

Mehr

Überblick vitero Update 6.0.0 V5.8.x -> V6.0.0

Überblick vitero Update 6.0.0 V5.8.x -> V6.0.0 Überblick vitero Update 6.0.0 V5.8.x -> V6.0.0 1 vitero essentials/essentials+ 1.1 Automatische Auswertung von Abfragen mit Moderationselementen Abfragen, die durch Verwendung der Moderationselemente (Punkte/Dreiecke/Vierecke)

Mehr

Gesundheitsmonitor Feld- und Methodenbericht - Welle 21 - Bevölkerungsbefragung. GfK Health Care Im Auftrag der Bertelsmann Stiftung

Gesundheitsmonitor Feld- und Methodenbericht - Welle 21 - Bevölkerungsbefragung. GfK Health Care Im Auftrag der Bertelsmann Stiftung Gesundheitsmonitor Feld- und Methodenbericht - Welle 21 - Bevölkerungsbefragung GfK Health Care Im Auftrag der Bertelsmann Stiftung Projektleitung: Holger Paulsen Telefon: +49 (0)911 395 4540 Telefax:

Mehr

Handbuch erste Schritte zur Nutzung der neuen Open DC Instanz

Handbuch erste Schritte zur Nutzung der neuen Open DC Instanz Internet-basierte Vorbereitung und Betreuung für internationale Studierende und Wissenschaftler an deutschen Hochschulen opendc.distributed-campus.org Handbuch erste Schritte zur Nutzung der neuen Open

Mehr

Verfahrensverzeichnis für Jedermann

Verfahrensverzeichnis für Jedermann Verfahrensverzeichnis für Jedermann Organisationen, die personenbezogene Daten verwenden, müssen den Betroffenen auf Wunsch den Umgang mit deren Daten transparent darlegen. Diese Darstellung erfolgt in

Mehr

Benutzer Barometer. Tägliche Erhebung der IT-Benutzerzufriedenheit. axeba ag. Professional IT Consulting. Räffelstrasse 10 8045 Zürich

Benutzer Barometer. Tägliche Erhebung der IT-Benutzerzufriedenheit. axeba ag. Professional IT Consulting. Räffelstrasse 10 8045 Zürich Benutzer Barometer ag Räffelstrasse 10 8045 Zürich Tägliche Erhebung der IT-Benutzerzufriedenheit +41 44 455 63 63 info@.ch www..ch by, 2014, Slide 1 ag Markus Elsener Konrad Risch Reto Jaeggi Bruno Felix

Mehr

Ergebnisse der Kundenbefragung zur Zufriedenheit mit der Arbeit der Nationalen Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit im DAAD für das Jahr 2014

Ergebnisse der Kundenbefragung zur Zufriedenheit mit der Arbeit der Nationalen Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit im DAAD für das Jahr 2014 Ergebnisse der Kundenbefragung zur Zufriedenheit mit der Arbeit der Nationalen Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit im DAAD für das Jahr 2014 Auch dieses Jahr haben wir die Befragung mittels eines Online-Fragebogens

Mehr

Befragung der Mitarbeiter/innen des Bundes (BMB)

Befragung der Mitarbeiter/innen des Bundes (BMB) Befragung der Mitarbeiter/innen des Bundes (BMB) Eckdaten des Projekts Bundeskanzleramt Abt. III/4 Wien, November 2011 Inhalte Wozu? Wer wird befragt? Wie und wann? Was? Anonymität Ergebnisse und Weiterarbeit

Mehr

Wie gestaltet man Online-Umfragen mit SurveyMonkey?

Wie gestaltet man Online-Umfragen mit SurveyMonkey? Wie gestaltet man Online-Umfragen mit SurveyMonkey? 1. Auf www.surveymonkey.com gehen. Zu allererst muss man sich registrieren. Auf der linken Seite auf Join now for free klicken. 2. Maske ausfüllen und

Mehr

Guest-One GmbH Teilnehmer-Management. We take care of your guests.

Guest-One GmbH Teilnehmer-Management. We take care of your guests. Guest-One GmbH Teilnehmer-Management We take care of your guests. Auf einen Blick Fakten Inhabergeführtes Unternehmen mit 22 festen Mitarbeitern Über 20 Jahre Erfahrung in der Veranstaltungsbranche Firmensitz

Mehr

BkWin2010 Rechnergestützte Baustellenkoordinierung

BkWin2010 Rechnergestützte Baustellenkoordinierung BkWin2010 Rechnergestützte Baustellenkoordinierung Baustellen effektiv koordinieren Baustellen im Straßennetz wirken sich durch die Einschränkungen des vorhandenen Straßenraumes negativ auf den Verkehrsablauf

Mehr

Logfileauswertung. Ergebnisse der Bedarfsanalyse. Isabella Schicktanz

Logfileauswertung. Ergebnisse der Bedarfsanalyse. Isabella Schicktanz Logfileauswertung Ergebnisse der Bedarfsanalyse Isabella Schicktanz Hintergrund Bereitstellung der Zugriffs- und Nutzungszahlen in Form von Logfiles ab Onlinestellung der KoGIs-Webauftritte Erhöhter Bedarf

Mehr

Einrichtung Ihres 3 E-Mail Konto unter MAC OS

Einrichtung Ihres 3 E-Mail Konto unter MAC OS Einrichtung Ihres 3 E-Mail Konto unter MAC OS Im folgenden Dokument erhalten Sie eine Einleitung zum Versenden und Empfangen Ihrer 3 E-Mails über Mail unter MAC OS. In wenigen Schritten können Sie Ihre

Mehr

Moodlehandbuch für Trainer/innen. www.moodle-logistik-lernzentrum.de

Moodlehandbuch für Trainer/innen. www.moodle-logistik-lernzentrum.de 2014 Moodlehandbuch für Trainer/innen www.moodle-logistik-lernzentrum.de Inhaltsverzeichnis Lernplattform moodle-logistik-lernzentrum... 2 WAS IST MOODLE?...2 Wie läuft Moodle?... 2 Sicherheit!...2 Anmeldung

Mehr

Unternehmenspräsentation eurosearch GmbH WER wir sind WAS wir denken WIE wir arbeiten Technischer Background Anwendungsbeispiel Medienkooperationen

Unternehmenspräsentation eurosearch GmbH WER wir sind WAS wir denken WIE wir arbeiten Technischer Background Anwendungsbeispiel Medienkooperationen Unternehmenspräsentation eurosearch GmbH WER wir sind WAS wir denken WIE wir arbeiten Technischer Background Anwendungsbeispiel Medienkooperationen WER wir sind eurosearch GmbH Agentur für Informations-

Mehr

ecall Anleitung Outlook Mobile Service (OMS)

ecall Anleitung Outlook Mobile Service (OMS) ecall Anleitung Outlook Mobile Service (OMS) V1.3 18. Februar 2011 Copyright 2011,, Wollerau Informieren und Alarmieren Samstagernstrasse 45 CH-8832 Wollerau Phone +41 44 787 30 70 Fax +41 44 787 30 71

Mehr

Installationsanleitung Webhost Linux Flex

Installationsanleitung Webhost Linux Flex Installationsanleitung Webhost Linux Flex Stand März 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Zugangsdaten & Login... 3 2. Passwort ändern... 4 3. Leistungen hinzufügen / entfernen... 6 4. Datenbanken anlegen / entfernen...

Mehr

Fragebogen zur Erfassung guter Praxisbeispiele in der betrieblichen Gesundheitsförderung

Fragebogen zur Erfassung guter Praxisbeispiele in der betrieblichen Gesundheitsförderung GESundheit am Arbeitsplatz Fragebogen zur Erfassung guter Praxisbeispiele in der betrieblichen Gesundheitsförderung Nr.: 01107 Deutsche Telekom Technischer Service GmbH Niederlassung Nord Nr. Name der

Mehr

Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten CTI RECY CLE

Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten CTI RECY CLE Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten RECY CLE Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten steht für Computer Telephony

Mehr

Mitarbeiterbefragung

Mitarbeiterbefragung Arbeitspsychologie CoPAMed Arbeitspsychologie Mitarbeiterbefragung Zusatzmodul zur Verwaltung von arbeitspsychologischen Leistungen und zur Durchführung von anonymen Mitarbeiterbefragungen. CoPAMed Arbeitspsychologie

Mehr

Multi-Client-Studie Jetzt Conversion-Rate und Digital Branding mit Usability-Testing optimieren!

Multi-Client-Studie Jetzt Conversion-Rate und Digital Branding mit Usability-Testing optimieren! Multi-Client-Studie Jetzt Conversion-Rate und Digital Branding mit Usability-Testing optimieren! Themen: Lifestyle, Tourismus, Telekommunikation, Automobil, Sport, Endgerät: ipad Termin: 04.08.2015 Usability-Bus:

Mehr

Erasmus+ Praxisworkshop IT Tools KA1 Berufsbildung. OeAD-GmbH Nationalagentur Lebenslanges Lernen

Erasmus+ Praxisworkshop IT Tools KA1 Berufsbildung. OeAD-GmbH Nationalagentur Lebenslanges Lernen Erasmus+ Praxisworkshop IT Tools KA1 Berufsbildung OeAD-GmbH Nationalagentur Lebenslanges Lernen 2 URF / Participant Portal Registrierung / Daten & Dokumente URF Login 3 URF selbst registrierte Einrichtungen

Mehr

Anleitung Online-Beratung für Admins

Anleitung Online-Beratung für Admins Anleitung Online-Beratung für Admins (Stand 24.07.2009) 1 Zugang und Login... 1 2 Beratungsstellen-Admin... 2 Neue Berater anlegen... 3 Berater bearbeiten... 3 Abwesenheitsnotiz für einen Berater... 3

Mehr

BELEV Gesundes Arbeiten gestalten

BELEV Gesundes Arbeiten gestalten Mitarbeiterbefragung nach dem Konzept BELEV Gesundes Arbeiten gestalten Leitfaden zur Durchführung der Befragung Entwickelt im Rahmen des Projekts Das Projekt wurde gefördert durch:: Themen des Leitfadens

Mehr

persolog eport Anleitung

persolog eport Anleitung eport Anleitung Fragen per E-Mail: mail@persolog.com Inhalt Anmelden... 2 Kennwort vergessen... 2 Kennwort ändern... 3 Stammdaten personalisieren...4 Kontodaten, Impressum und Visitendaten ändern/festlegen...4

Mehr

Wo sind meine Anforderungen?

Wo sind meine Anforderungen? Whitepaper Telekommunikation Wo sind meine Anforderungen? Eine effektive Lösung auf Basis von Confluence und JIRA 2011 SYRACOM AG 1 Einleitung Erfahrene Projektmitarbeiter sehen sich oftmals im Projektalltag

Mehr

DIAS KV Prozess Steuerung

DIAS KV Prozess Steuerung November 2011 DIAS KV Prozess Steuerung Gesellschaft für Netzwerk- und Kommunikationsprojekte mbh DIASKV VV DIASKV Prozess Steuerung Vermittlerverwaltung Krankenkassen leben von den Beiträgen Ihrer Versicherten.

Mehr

Was Ihre Mieter wirklich denken

Was Ihre Mieter wirklich denken Was Ihre Mieter wirklich denken Ihr Mieter-Zufriedenheits-Barometer für Gewerbe-Immobilien Das Mieter-Analysetool für das Asset- und Property-Management 1von13 Inhalt Thema Seite Mieterzufriedenheit messen

Mehr

Informationen zur Datensicherheit/Datenschutz

Informationen zur Datensicherheit/Datenschutz Informationen zur Datensicherheit/Datenschutz Online-Befragungen mit Globalpark Software GLOBALPARK GmbH 02. Juli 2004 Kalscheurener Straße 19a D-50354 Hürth Geschäftsführung Dr. Lorenz Gräf fon 02233.79

Mehr

betterask - Online -Umfragen Kurzanleitung: Eine Umfrage durchführen

betterask - Online -Umfragen Kurzanleitung: Eine Umfrage durchführen Kurzanleitung: Eine Umfrage durchführen betterask Online-Umfragen 1. STATEMENT ZUR NICHTVERWENDUNG VON KUNDENDATEN Die beim Webdienst "Betterask" gespeicherten Kundendaten werden von den Dienstbetreibern

Mehr

Leitfaden für Lieferanten zum online Portal der SRG SSR

Leitfaden für Lieferanten zum online Portal der SRG SSR Leitfaden für Lieferanten zum online Portal der SRG SSR 1. Zugang zum online-portal... 1 2. Registrierung... 4 3. Bearbeitung der Lieferantenselbstauskunft... 6 4. Beantwortung von Anfragen... 7 5. Plattformmenü...

Mehr

Das Instrument Kundenbefragungen bei der Landeshauptstadt Düsseldorf. Vortrag zur Jahrestagung der AG NW des VDSt am 07. 05. 2009

Das Instrument Kundenbefragungen bei der Landeshauptstadt Düsseldorf. Vortrag zur Jahrestagung der AG NW des VDSt am 07. 05. 2009 Das Instrument Kundenbefragungen bei der Vortrag zur Jahrestagung der AG NW des VDSt am 07. 05. 2009 1 Übersicht Historie und Organisation von Kundenbefragungen bei der Stadt Düsseldorf Erhebungsmethoden

Mehr

Stand 15. Oktober 2015. Fragen und Antworten

Stand 15. Oktober 2015. Fragen und Antworten Stand 15. Oktober 2015 Fragen und Antworten Caritaspanel auf einen Blick (Link) Fragebogen als PDF (Link) Online-Befragung: https://www.skopos1.de/uc /caritaspanel/ 2 Hintergrund: Das IAB-Betriebspanel

Mehr

Kundenbefragung 2010

Kundenbefragung 2010 Können wir mit dem Feedback leben? Das fragte uns ein Agenturinhaber, bevor er sich entschied, an der letzten Kundenbefragung von HERRMANNCONSULTING teilzunehmen. Unsere Antwort war: Ja! Sie leben ja bereits

Mehr

Qualitätsmanagement. JOVYATLAS EUROATLAS Gesellschaft für Leistungselektronik mbh Groninger Straße 29-27 D- 26789 Leer

Qualitätsmanagement. JOVYATLAS EUROATLAS Gesellschaft für Leistungselektronik mbh Groninger Straße 29-27 D- 26789 Leer Qualitätsmanagement JOVYATLAS EUROATLAS Gesellschaft für Leistungselektronik mbh Groninger Straße 29-27 D- 26789 Leer Telefon +49-491-6002-0 Telefax +49-491-6002-48 info@jovyatlas.de www.jovyatlas.de Wer

Mehr

Produktdatenmarketing mit der. Werbemittel Generator

Produktdatenmarketing mit der. Werbemittel Generator Produktdatenmarketing mit der Werbemittel Generator PPE Product Publishing Engine Im Rahmen des Produktdatenmarketings beschäftigt man sich mit der Frage, wie sich Produktdaten von Shops in extern gelagerten

Mehr

Tevalo Handbuch v 1.1 vom 10.11.2011

Tevalo Handbuch v 1.1 vom 10.11.2011 Tevalo Handbuch v 1.1 vom 10.11.2011 Inhalt Registrierung... 3 Kennwort vergessen... 3 Startseite nach dem Login... 4 Umfrage erstellen... 4 Fragebogen Vorschau... 7 Umfrage fertigstellen... 7 Öffentliche

Mehr

Email-Clienten. Nachstehend finden Sie verschiedene Anleitungen um Ihr Konto mit einem Emailclienten einzurichten.

Email-Clienten. Nachstehend finden Sie verschiedene Anleitungen um Ihr Konto mit einem Emailclienten einzurichten. Email-Clienten Bei uns können E-Mail-Postfächer sowohl mittels des IMAP- als auch mittels des POP3-Protokolls verwendet werden. Der im Tarif zur Verfügung stehende Mailspace kann auf beliebig viele Postfächer

Mehr

Handbuch zum Newsletter Modul Anleitung zum Erstellen eines eigenen Newsletters

Handbuch zum Newsletter Modul Anleitung zum Erstellen eines eigenen Newsletters Handbuch zum Newsletter Modul Anleitung zum Erstellen eines eigenen Newsletters -0- Handbuch zum Newsletter Modul Inhaltsverzeichnis - Welche Möglichkeiten bietet das Newsletter Modul? (Seite 2) - Wie

Mehr

Anleitung. Einrichten Ihres E-Mail Postfaches. Mail (Mac OS X)

Anleitung. Einrichten Ihres E-Mail Postfaches. Mail (Mac OS X) Anleitung Einrichten Ihres E-Mail Postfaches in Mail (Mac OS X) POP3 oder IMAP? Zunächst müssen Sie sich für eines der zwei gängigen Verfahren zum E-Mail Abruf entscheiden. Hierfür haben wir Ihnen die

Mehr

Tender Manager. Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen

Tender Manager. Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen Tender Manager Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen Tender Manager Der plixos Tender Manager reduziert drastisch den Aufwand bei der Durchführung

Mehr

Digitale Checklisten sparen Zeit und Geld. Stellen Sie jetzt um von Papier auf eine moderne digitale Lösung.

Digitale Checklisten sparen Zeit und Geld. Stellen Sie jetzt um von Papier auf eine moderne digitale Lösung. firstaudit DIGITALE CHECKLISTEN Digitale Checklisten sparen Zeit und Geld Stellen Sie jetzt um von Papier auf eine moderne digitale Lösung. Die neue Checklisten-App firstaudit optimiert Ihren Workflow.

Mehr

1 PIVOT TABELLEN. 1.1 Das Ziel: Basisdaten strukturiert darzustellen. 1.2 Wozu können Sie eine Pivot-Tabelle einsetzen?

1 PIVOT TABELLEN. 1.1 Das Ziel: Basisdaten strukturiert darzustellen. 1.2 Wozu können Sie eine Pivot-Tabelle einsetzen? Pivot Tabellen PIVOT TABELLEN. Das Ziel: Basisdaten strukturiert darzustellen Jeden Tag erhalten wir umfangreiche Informationen. Aber trotzdem haben wir oft das Gefühl, Entscheidungen noch nicht treffen

Mehr

Intelligente Software für effiziente Events.

Intelligente Software für effiziente Events. NEU Intelligente Software für effiziente Events. Mit der leistungsstarken Lösung der i-fabrik steuern Sie alle Prozesse Ihres Veranstaltungsmanagements einfach und komfortabel online in einem einzigen

Mehr

WeMaD. Präsentation von. Thomas Hühn. 07.12.2004 WeMaD 1

WeMaD. Präsentation von. Thomas Hühn. 07.12.2004 WeMaD 1 WeMaD Präsentation von Thomas Hühn 07.12.2004 WeMaD 1 Inhaltsverzeichnis Allgemein Seite 3-16 Provider Seite 18-22 Kunde Seite 23-27 Spezifikationen Vielen Dank Seite 28-30 Seite 31 07.12.2004 WeMaD 2

Mehr

«/Mehrere Umfragen in einer Umfrage durchführen» Anleitung

«/Mehrere Umfragen in einer Umfrage durchführen» Anleitung QuickStart «/Mehrere Umfragen in einer Umfrage durchführen» Anleitung Mehrere Umfragen in einer Umfrage durchführen Mögliches Szenario oder wann Sie davon Gebrauch machen können Sie führen regelmässig

Mehr

Anleitung EMU Unterrichtsdiagnostik Version zur digitalen Erfassung - von Jochen Koch

Anleitung EMU Unterrichtsdiagnostik Version zur digitalen Erfassung - von Jochen Koch Anleitung EMU Unterrichtsdiagnostik Version zur digitalen Erfassung - von Jochen Koch Vorwort: Dieses Programm ist ursprünglich im Zusammenhang mit dem Projekt EMU Unterrichtsdiagnostik entstanden. Nähere

Mehr

Anleitung für E-Mail-Client Outlook 2000 mit SSL Verschlüsselung

Anleitung für E-Mail-Client Outlook 2000 mit SSL Verschlüsselung Anleitung für E-Mail-Client Outlook 2000 mit SSL Verschlüsselung Seatech Zertifikat installieren Bevor Sie ihr Microsoft Outlook einrichten, muss das entsprechende Zertifikat von www.seatech.ch installiert

Mehr

Forschungsprojekt. Untersuchung zu Studienverläufen und Studienerfolg

Forschungsprojekt. Untersuchung zu Studienverläufen und Studienerfolg Forschungsprojekt Untersuchung zu Studienverläufen und Studienerfolg Allgemeines zum USuS-Projekt Was ist USuS? ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt, das sich mit Studienverläufen und Faktoren für Studienerfolg

Mehr

Aufsetzen Ihres HIN Abos

Aufsetzen Ihres HIN Abos Aufsetzen Ihres HIN Abos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 72 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034 Peseux Support

Mehr

Success! Bestellausgabe

Success! Bestellausgabe Success! Bestellausgabe 2 Bestellausgabe in SUCCESS! Für die Anbindung an die Bestellsysteme ihrer Lieferanten ist es möglich, die in Success! erzeugten Bestellungen, in eine Datei auszugeben und optional

Mehr

Installationsanleitung Webhost Linux Compact

Installationsanleitung Webhost Linux Compact Installationsanleitung Webhost Linux Compact Stand März 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Zugangsdaten & Login... 3 2. Passwort ändern... 4 3. Datenbank anlegen / entfernen... 6 4. FTP-User... 8 5. htaccess Synchronisierung...

Mehr

Umgang mit Dokumenten vielfach ineffizient schlechte Voraussetzungen fürs papierlose Büro

Umgang mit Dokumenten vielfach ineffizient schlechte Voraussetzungen fürs papierlose Büro Umgang mit Dokumenten vielfach ineffizient schlechte Voraussetzungen fürs papierlose Büro Anwender-Studie der NSi Europe GmbH Grundlage: Die Produktivität vieler Unternehmen ist heute abhängig von der

Mehr

RAUCHERENTWÖHNUNG. Classic Bus 663 081/082 August 2013. Projektleitung: Thomas Helmreich, Telefon: +49-911-395-3159 E-mail: Thomas.Helmreich@gfk.

RAUCHERENTWÖHNUNG. Classic Bus 663 081/082 August 2013. Projektleitung: Thomas Helmreich, Telefon: +49-911-395-3159 E-mail: Thomas.Helmreich@gfk. RAUCHERENTWÖHNUNG Classic Bus 663 081/082 August 2013 Projektleitung: Thomas Helmreich, Telefon: +49-911-395-3159 E-mail: Thomas.Helmreich@gfk.com GfK 2012 Title of presentation DD. Month 2012 1 AUFGABE

Mehr

Mit Ihrer Bewerbung fängt alles an!

Mit Ihrer Bewerbung fängt alles an! Bei uns arbeiten 292.534 Jahre Erfahrung. Wir wollen noch mehr! Mit Ihrer Bewerbung fängt alles an! Warum online bewerben? Die Online-Bewerbung hat viele Vorteile für uns und auch für Sie als Bewerber:

Mehr

Vorzüge auf einen Blick

Vorzüge auf einen Blick Vorzüge auf einen Blick Umfassend: Gezielt: Komfortabel: Übersichtlich: Effektiv: Unterstützend: Effiziente Kontaktverwaltung Workflow-gestützte Bearbeitung firmeninterner Vorgänge Serienbrieffunktion

Mehr

Datenschutzerklärung. 1. Zweck der Datenerhebung. 2. Allgemeine Informationen

Datenschutzerklärung. 1. Zweck der Datenerhebung. 2. Allgemeine Informationen Datenschutzerklärung 1. Zweck der Datenerhebung Im Rahmen der Studie des CLEVIS Azubispiegel werden die Einstellungen und Erwartungen von Schülern 1 und Auszubildenden hinsichtlich der betrieblichen Ausbildung

Mehr

Archivierung. Modulbeschreibung. Archivierung Modulbeschreibung. Software-Lösungen. Stand: 26.09.2011. Seite 1

Archivierung. Modulbeschreibung. Archivierung Modulbeschreibung. Software-Lösungen. Stand: 26.09.2011. Seite 1 Seite 1 Inhalt Einleitung / Übersicht...3 Funktionsweise...3 Anlegen von Beleg-Archiven...4 Bestücken von Beleg-Archiven...5 Informatorische Nutzung von Beleg-Archiven...7 Auswertung von Beleg-Archiven...8

Mehr

in Kooperation mit I T E X C E L L E N C E B E N C H M A R K 2 0 1 5

in Kooperation mit I T E X C E L L E N C E B E N C H M A R K 2 0 1 5 1 Der IT Excellence Benchmark Der IT Excellence Benchmark ist eine Kooperation des CIO Magazins, der TU München und business group munich. In einer Online-Umfrage werden Mitarbeiter zur Zufriedenheit mit

Mehr