BUSINESS PARTNERING CONVENTION 2010

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BUSINESS PARTNERING CONVENTION 2010"

Transkript

1 Programmheft BUSINESS PARTNERING CONVENTION 2010 Mittwoch, 24. November 2010, 08:30 Uhr Donnerstag, 25. November 2010, 08:30 Uhr hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft Max-Joseph-Straße 5, 80333

2 1 ERP UND CRM Programm Mittwoch, 24. November 2010, Konferenzzone 08:30 Registrierung 09:30 Eröffnung und Begrüßung der Teilnehmer Bertram Brossardt Hauptgeschäftsführer, vbw bayme vbm, 09:45 Keynote CIO-Trends 2010: Einschätzung und Realitäten zu ERP, CRM und Cloud-Computing Prof. Dr. Helmut Krcmar fortiss, Technische Universität 10:30 Vortrag ERP und CRM welche Lösungen braucht der Mittelstand? Kein ERP = Wettbewerbsnachteil? CRM & Co als Wettbewerbsvorteil? Welche Lösungen braucht der Mittelstand wirklich? Andreas Naunin Mitglied der Geschäftsleitung, Unternehmensbereich Mittelstand SAP Deutschland AG & Co. KG, Walldorf 12:00 ArenaTalk Das Streitgespräch ERP und CRM wo bleibt der Nutzen? Verwalten wir uns zu Tode? Oder? Wie erreichen wir den größten Nutzen? Entscheider und Experten von SAP, Itelligence AG, Technische Universität und Anwenderunternehmen Fachjournalist und Geschäftsführer h&g Editors GmbH, Tätig im Auftrag der COMPUTERWOCHE Geschäftsführer, CONNECT PEOPLE CONSULTING 13:00 Mittagsbuffet Besuch der Ausstellung 11:00 Kaffeepause Besuch der Ausstellung 11:30 Vortrag Integrierter Mengen- und Wertefluss Voraussetzung für eine moderne ERP-Lösung? Von der Strategie zur Umsetzung Flexible Planung entlang der Wertschöpfungskette Effiziente Ergebnisplanung Jens Basan Managing Consultant, Itelligence AG, Bielefeld Partner mit begleitender Ausstellung und Vorträgen (Lösungen und Anwenderberichte) SAP, Siemens IT Solutions and Services, ORACLE, Genesis Europa, Green IT Beratungsbüro, Itelligence,, SKW Schwarz Rechtsanwälte, Kingston, Technische Universität, IDG, Adobe, Censhare, Checkpoint, Sophos, Stemmer, Cisco

3 2 3 IT COMPLIANCE + SECURITY Programm Mittwoch, 24. November 2010, Konferenzzone CONTENT-KOMMUNIKATION-BUSINESS Programm Mittwoch, 24. November 2010, Konferenzzone 14:00 Keynote Datensicherheit und Datenschutz Herausforderung für Verwaltung und Wirtschaft epartizipation die Bürgerbeteiligung im Web Web 2.0, Soziale Netzwerke, OpenData und Open Government die Verwaltung wird transparent IT Planungsrat welche Beschlüsse im Rahmen der IT-Sicherheit stehen an? Franz Josef Pschierer, MdL Staatssekretär im Bayerischen Finanzministerium IT-Beauftragter der Bayerischen Staatsregierung CIO Bayern 14:30 Vortrag Risiken beherrschen, Haftung vermeiden, Mehrwerte erzeugen! IT + Geschäftsprozesse in Einklang bringen Neue Rechtslage Was müssen Sie jetzt beachten? Datenschutz als Wettbewerbsvorteil Dr. Oliver Hornung SKW Schwarz Rechtsanwälte Michael Seele, Geschäftsführer GmbH, 15:00 Vortrag Den vollen Nutzen sicherer USB Sticks mit zentralem Management ausschöpfen Verwaltung und Administration von verschlüsselten USB Sticks an zentraler Stelle Definieren von Sicherheitsrichtlinien und Reduzieren des Risikos Erweiterte Management Funktionen wie Password Recovery, FileBlocker und Timer Lockdown Dennis Scheutzel Business Development Mgr. Kingston Technology GmbH Manuel Schönthaler Vertrieb, ProSoft Software Vertriebs GmbH 15:50 Vortrag Cyberkriminalität gehört zum Alltag Malware und Hacking als akzeptierte Spionagemethode im Netz Angriffe auf soziale Netzwerke wie Facebook & Co. nehmen zu Sascha Pfeiffer Principal Consultant, Sophos GmbH, Mainz 16:15 ArenaTalk Die Auseinandersetzung IT- STUXNET, der GAU für die Industrie? Ist das der Trend im Cyberkrieg: Offene Türen für Wirtschaftsspionage und Datenklau? Welche Herausforderungen haben wir mit facebook, Twitter, XING & Google! Wie schützen wir uns? Entscheider und Experten von, SKW Schwarz Rechtsanwälte, Kingston Technology, Sophos, SonicWALL, Check Point, RSA und Anwenderunternehmen Dr. Michael Kollmannsberger 17:15 Get-together 19:00 Begrüßung Johannes Woll Xpert Ambassador, XING Media & Publishing, Hamburg 19:10 Keynote TNS Infratest über die Ergebnisse der internationalen Studie»Zukunft und Zukunftsfähigkeit der Informations- und Kommunikationstechnologien und Medien«Matthias Peterhans Director Business Development Technology & Media TNS Infratest GmbH, 19:30 Vortrag Das vernetzte Medienunternehmen. Neue Geschäftsmodelle in einer digitalen Welt Michael Beilfuß Verlagsleiter COMPUTERWOCHE Geschäftsleitung IDG Business Media GmbH, 19:50 Vortrag Vom digitalen Workflow zum Multiscreenpublishing. Über den Umgang mit digitalen Assets und die Relevanz digitaler Ausgabekanäle Ingo Eichel Business Development Manager, Adobe Systems GmbH, 20:10 Vortrag Publizieren und Kommunizieren im Informationszeitalter Dieter Reichert CCO, Censhare AG, 20:30 ArenaTalk Das Mediengespräch Zukunft Medien & Informationstechnik Entscheider und Experten von XING, TNS Infratest, IDG Business Media, Adobe Systems und Censhare AG, Ralph Scholz Projektleiter digi:media Messe Düsseldorf GmbH 21:15 Fazit und Ausklang 15:30 Kaffeepause und Ausstellung

4 4 5 CLOUD COMPUTING Programm Donnerstag, 25. November 2010, Konferenzzone GREEN IT / CLOUD COMPUTING Programm Donnerstag, 25. November 2010, Konferenzzone 8:30 Registrierung 9:25 Begrüßung der Teilnehmer 9:30 Keynote Cloud Computing Herausforderungen kennenlernen und managen Cloud Computing für mittelständische Unternehmen Chancen und Status Sind Clouds sicher? Erfolgreiche Praxisbeispiele mit Clouds Rainer-Christian Koppitz Global Head of Sales Siemens IT Solutions and Services GmbH, 10:00 Vortrag Exalogic Elastic Cloud Die Cloud in a Box Lösung von Oracle Hardware- und Software-Anforderungen an die Cloud von morgen Vorstellung eines komplett fehlertoleranten Systems Cloudinfrastruktur für den Mittelstand Gerhard Schön Master Principal Sales Consultant ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG, 10:30 Vortrag Software-as-a-Service bei mittelständischen Unternehmen. Kommt die nächste Lösung aus der Wolke? Umfassend integrierte Geschäftsprozesse Fokus auf Nutzung der Lösung Delegierter Betrieb und automatische Upgrades Frank Harter Vertriebsleiter Mittelstand SAP Deutschland AG & Co. KG, Walldorf 11:30 Anwendervortrag Erfahrungen mit SAP Business by Design ein Referenzkunde berichtet Status vor Projektbeginn Beschreibung Projektrealisierung Darstellung Nutzen Dominik Erath Geschäftsführung Genesis Europa GmbH, Memmingen 12:00 ArenaTalk Das Duell Cloud Computing ein neuer Hype? Gefährden die Clouds Ihr Business? Wird s billiger, wird s teurer, wird s besser? Entscheider und Experten von SAP, Genesis Europa, Siemens IT Solutions and Services, ORACLE, Check Point und Anwenderunternehmen COMPUTERWOCHE CONNECT PEOPLE CONSULTING 13:00 Mittagsbuffet Besuch der Ausstellung 14:00 Keynote Green IT endlich vor dem Durchbruch oder Selbstverständlichkeit? Ökonomie vs. Ökologie Einsparpotentiale der Querschnittstechnologie Potentiale: von Smart-Logistik bis Smart-Building Florian König Projektmanager Kommunikation Green IT Beratungsbüro, Berlin Sonderprojekt des Bundesumweltministeriums 14:30 Vortrag Absicherung virtueller Infrastrukturen Absicherung von Interprozesskommunikation Schutz des VMware Hypervisors Ganzheitlicher Ansatz: User- und Applikationskontrolle Thorsten Schuberth Evangelist Check Point Software, 15:00 Anwendervortrag ecommerce Integration mit SAP Business One Durchgehende Integration von Geschäftsprozessen vom Auftrag bis in die Produktion Softwarelandschaften integrieren mit SAP B 1i Christoph Biermann Geschäftsleitung matrix business solutions GmbH, Herr Peter Ludwig Leitung Marketing Stiefel Group Europe, Lenting 15:30 Kaffeepause und Besuch der Ausstellung 16:00 ArenaTalk Die Diskussion Green IT wird die Zukunft grün? Gehen die Kosten wirklich runter? Kommt das böse Erwachen später? Entscheider und Experten von Green IT Beratungsbüro, Service und Beratung für den Mittelstand GmbH (SBM), Check Point und Anwenderunternehmen Fachjournalist und Geschäftsführer h&g Editors GmbH, Tätig im Auftrag der COMPUTERWOCHE Geschäftsführer CONNECT PEOPLE CONSULTING 17:00 Get-together 11:00 Kaffeepause Besuch der Ausstellung

5 6 7 EXPERTENTALK Mittwoch, 24. November 2010, Meetingarea 3. OG ERP und CRM Cloud Computing Vertriebsmethoden / Cloud Computing Secure Networks Raum Nürnberg I Nürnberg II Nürnberg III Raum Regensburg Würzburg Münchner Saal 11:00 11:45 Praxisbericht /Grafische Produktkonfiguration mit SAP Webbasierende Konfiguration mit 3DZ Visualisierung Automatische CAD Zeichnungserstellung Nutzung der Konfiguration in allen Wertschöpfungsstufen Dr. Hans-Joachim Langen Leitung Geschäftsfeld PLM Itelligence AG, Bielefeld über Zarges GmbH, Weilheim 13:00 13:45 Secure Virtual Private Clouds at Siemens IT Solutions and Services Einsatz von Secure Virtual Private Clouds bei Siemens und externen Kunden Siemens IT Solutions and Services, 15:00 15:45 CRM So pflegen Sie Kundenbeziehungen professionell Datenschutzbeauftragter: Mehrwert oder Groschengrab? Anforderungen was will das Gesetz? Problemstellungen wie bildet man es ab! Lösungsansätze für die Praxis! IT-Sicherheit, Compliance, die Risiken und die Lösungen! Auftragsdatenverarbeitung jeder macht s, wenn auch unbewusst! Verhalten bei Datendiebstahl, Datenverlust Haftungsfragen! Lösungsansätze: Verschlüsselung & Co! Archivierung fordern Sie mehr als Gesetzeskonformität! Verschlüsselte Flash basierende Laufwerke in Ihrem Unternehmen Zentrales Management von sicheren USB Sticks Verschlüsselte SSDs (Solid State Drive) als Performance Upgrade und Endpoint Alternative ohne Leistungseinbußen Dennis Scheutzel Kingston Technology GmbH Manuel Schönthaler ProSoft Software Vertriebs GmbH Dokumentenmanagement & Archivierung im Kontext von Compliance Digitale Betriebsprüfung - GDPdU / GObS Prozesse: Datenmanagement - Verfahrensdokumentation Revisionssichere vs. rechtskonforme ( )-archivierung Hans-Peter Wolf Leiter Competence Center DMS/Archivierung ACP IT Solutions AG, Kolbermoor Andreas Rödenbeck Geschäftsstellenleiter Ceyoniq Technology GmbH, Nürnberg WEB Welche Gefahren erwarten uns in der Zukunft? 11:00 11:45 Virtualisierung in der v-cloud Entwicklung, Status Quo und Marktüberblick Server-, Desktop und Applikations-Virtualisierung in der Praxis Live-Demo im Kontext Rechenzentrum Thomas Reichenberger VCDX VMware zertifiziert Leiter Competence Center Virtualisierung ACP IT Solutions AG Statt Standard neue Methoden der Kundengewinnung durch Online Marketing Wie informiert sich heute Ihr Kunde? Wirkungsweise von SEO (Search Engine Optimization) und Google Adwords Flankierende Maßnahmen mit Presse, Events und Verkaufsförderung Andreas Schilling Geschäftsführer Keyna Group GmbH, Görlitz 13:00 13:45 Mail-Archivierung in der Cloud 15:00 15:45 Service und Performance Validierung für Managed Services & Cloud Computing Manfred Pfeiffer Senior Systems Engineer, Spirent Communications, Die sichere und zuverlässige Archivierung des - Verkehrs stellt jedes moderne Unternehmen vor eine große Herausforderung Christian Schilffarth, IT Trainer & Consultant, Vervis COMINT Services GmbH, Rosenheim Adventure based Learning TM zur nachhaltigen Steigerung der Kompetenz in den Bereichen Vertrieb Service Führung Das Ende des Spanning Tree IS-IS Routing im Ethernet Dr. Thomas Dahinten ExperTeach GmbH, Mit Sicherheit alles im Blick: IPbasierende Videoüberwachung und Analyse Günther Haag Geschäftsführer, Stemmer GmbH a business of BT, Olching Flexible, offene und leistungsstarke Netzwerklösungen für maximalen ROI Andreas Hausmann Enterprise Sales Manager HP Networking, Böblingen Warum CRM-Projekte scheitern Lernen Sie Ihre Kunden kennen mit einfachster Software Umsatzsteigerung durch CRM, wie? Die rechtlichen Fallstricke bei Archivierung und Data Retention Die speziellen Probleme, die Lösungen und die Mehrwerte! Application Control Data Lost Prevention (DLP) Maßnahmen und Lösungen zur Absicherung Ihres Unternehmens Christian Steinkampf Mitglied der Geschäftsleitung Core-Competence, Dominik Wever Geschäftsführer, julitec, Erlangen Martin Odenthal Teamleader, Consulting Check Point Software,

6 8 9 EXPERTENTALK Donnerstag, 25. November 2010, Meetingarea 3. OG ERP und CRM Cloud Computing Green IT Vertriebsmethoden Unified Communications Raum Nürnberg I Nürnberg II Nürnberg III Raum Regensburg Würzburg Münchner Saal 11:00 11:45 Webbasierte Fertigungssteuerung in der Praxis Produktivitätssteigerungen mit dem Manufacturing-Execution-System MR-CM Verkürzung von Rüstzeiten und verbesserte Kapazitätsauslastung Reduzierung von Werkzeugbeständen und Kapitalbindungskosten Papierlose Fertigung Peter Heinold Vorstand, ISC Consulting, Kolbermoor 13:00 13:45 Erfahrungsbericht Von Daten über Kennzahlen und Strategien zum Unternehmenserfolg Durchblick behalten mit SAP BusinessObjects Nutzen von Business Intelligence in Produktionsprozessen Christian Müller Account Executive Expert SAP Deutschland Waldemar Kalisch Manager Infomotion GmbH, Frankfurt am Main 15:00 15:45 CRM So pflegen Sie Kundenbeziehungen professionell Warum CRM-Projekte scheitern Lernen Sie Ihre Kunden kennen mit einfachster Software Umsatzsteigerung durch CRM, wie? Geschäftsführer CPC, Maisach Datenschutzbeauftragter: Mehrwert oder Groschengrab? Anforderungen was will das Gesetz? Problemstellungen wie bildet man es ab! Lösungsansätze für die Praxis! IT-Sicherheit, Compliance, die Risiken und die Lösungen! Auftragsdatenverarbeitung jeder macht s, wenn auch unbewusst! Verhalten bei Datendiebstahl, Datenverlust Haftungsfragen! Lösungsansätze: Verschlüsselung & Co! Archivierung fordern Sie mehr als Gesetzeskonformität! Die rechtlichen Fallstricke bei Archivierung und Data Retention Die speziellen Probleme, die Lösungen und die Mehrwerte! Mobile Working Connect & Protect Unbegrenzte Benutzermobilität und Netzwerkzugriff von überall stellen hohe Herausforderungen an die IT-Sicherheit Ihres Unternehmens. Egon Kando Enterprise Sales Manager Central and Eastern Europe, SonicWALL, Archivierung im Kontext von Compliance Digitale Betriebsprüfung - GDPdU / GObS Prozesse: Datenmanagement - Verfahrensdokumentation Revisionssichere vs. rechtskonforme ( )-archivierung Hans-Peter Wolf Leiter Competence Center DMS/Archivierung ACP IT Solutions AG, Kolbermoor Andreas Rödenbeck Geschäftsstellenleiter Ceyoniq Technology GmbH, Nürnberg Verschlüsselte Flash basierende Laufwerke in Ihrem Unternehmen Zentrales Management von sicheren USB Sticks Verschlüsselte SSDs (Solid State Drive) als Performance Upgrade und Endpoint Alternative ohne Leistungseinbußen Dennis Scheutzel Kingston Technology GmbH Manuel Schönthaler, ProSoft Software Vertriebs GmbH 11:00 11:45 Virtualisierung in der v-cloud Entwicklung, Status Quo und Marktüberblick Server-, Desktop und Applikations-Virtualisierung in der Praxis Live-Demo im Kontext Rechenzentrum Thomas Reichenberger VCDX VMware zertifiziert Leiter Competence Center Virtualisierung ACP IT Solutions AG 13:00 13:45 Erfahrungsbericht Cloud Computing im Mittelstand Ein Anwender berichtet Integrierte Prozesse und optimierter Workflow Zugriff auf Geschäftsdaten jederzeit und von überall Konzentration auf das Kerngeschäft Clemens Dietl Vorstand m.a.x. Informationstechnologie AG, 15:00 15:45 Starke Multi Faktor Authentifizierung ohne token! Tom Selhorst Director Central Europe, Swivel Secure, Köln Finanzielle Förderung von Investitionen und Innovationen für Energie- und Materialeffizienz Allgemeines zur Investionsund Innovationsförderung Spitzen- und Breitenförderung für Green IT Petra-Alexa Heinze Manager Service und Beratung für den Mittelstand, Florian König Projektmanager Kommunikation Green IT Beratungsbüro Statt Standard neue Methoden der Kundengewinnung durch Online Marketing Wie informiert sich heute Ihr Kunde? Wirkungsweise von SEO (Search Engine Optimization) und Google Adwords Flankierende Maßnahmen mit Presse, Events und Verkaufsförderung Andreas Schilling Geschäftsführer, Keyna Group GmbH, Görlitz Adventure based Learning TM zur nachhaltigen Steigerung der Kompetenz in den Bereichen Vertrieb Service Führung Christian Steinkampf Mitglied der Geschäftsleitung Core-Competence, Arbeitsplatz 2.0, neue Wege der Zusammenarbeit Joachim Adolphi, Senior Manager System Eng. Unified Communications, Cisco Systems, Professional devices for UC and more! Tomas Waller GN Netcom GmbH, Rosenheim

7 Träger und Kooperationspartner Sponsoren, Besucher, Veranstaltungsmanagement Augner Gesellschaft für Marketing+Sales mbh Mehr Neukunden + mehr werthaltige Kontakte fon fax mob Eventkonzeption und Kongressmanagement CONNECT PEOPLE CONSULTING fon mob Druck Druck & Medien Schreiber, Oberhaching h&g Editors GmbH fon mob

09:45 Begrüßung der Teilnehmer Olaf Kaiser (Geschäftsführer von iteam) und Dr. Ronald Wiltscheck (Chefredakteur von ChannelPartner)

09:45 Begrüßung der Teilnehmer Olaf Kaiser (Geschäftsführer von iteam) und Dr. Ronald Wiltscheck (Chefredakteur von ChannelPartner) "Chancen 2014" Der Systemhauskongress Mittwoch, 28.08.2013 09:00 Registrierung der Teilnehmer 09:45 Begrüßung der Teilnehmer 10:00 Keynote: "Sicher entscheiden" Dr. Markus Merk, ehemaliger Bundesliga-

Mehr

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans. Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.de WER WIR SIND NETPLANS AUF EINEN BLICK NetPlans Systemhausgruppe Unternehmenspräsentation

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

Unsere LEistungen auf einen Blick

Unsere LEistungen auf einen Blick Everywhere COMMERCE Unsere LEistungen auf einen Blick STAR COOPERATION Seit der Gründung im Jahr 1997 bündelt die STAR COOPERATION mit ihren Geschäftsfeldern Consulting & Business IT, Engineering & EE-Solutions

Mehr

Herzlich Willkommen. Artaker Solutions Day

Herzlich Willkommen. Artaker Solutions Day Herzlich Willkommen Artaker Solutions Day Unternehmensgruppe Facts & Figures 180 Mitarbeiter 150 IT-Dienstleister 110 Software-Entwickler 40 IT-Consultants u. System Engineers Österreichweit vertreten

Mehr

ERP aus der Steckdose Die Zukunft für den Mittelstand?

ERP aus der Steckdose Die Zukunft für den Mittelstand? ERP aus der Steckdose Die Zukunft für den Mittelstand? Clemens Dietl Vorstand m.a.x. it m.a.x. it Ihr IT-Partner seit 1989 IT-Dienstleistungen und -Angebote für den Mittelstand Gegründet 1989 Sitz in München

Mehr

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Frank Spamer accelerate your ambition Sind Ihre Applikationen wichtiger als die Infrastruktur auf der sie laufen?

Mehr

Frank Türling, Vorsitzender Cloud Ecosystem Wolfgang Schmidt, Vorstand Cloud Ecosystem. Übergabe Trust in Cloud Zertifikate

Frank Türling, Vorsitzender Cloud Ecosystem Wolfgang Schmidt, Vorstand Cloud Ecosystem. Übergabe Trust in Cloud Zertifikate Frank Türling, Vorsitzender Cloud Ecosystem Wolfgang Schmidt, Vorstand Cloud Ecosystem Übergabe Trust in Cloud Zertifikate CRM, Rechnungsstellung und Projektplanung in einem Tool Integrierte ALL-In-One

Mehr

1 + 1 = mehr als 2! Geschwindigkeit, Transparenz und Sicherheit

1 + 1 = mehr als 2! Geschwindigkeit, Transparenz und Sicherheit Seite 1 objective partner 1 + 1 = mehr als 2! Sicherheit Effiziente Prozesse mit SAP Seite 2 objective partner AG Gründung: 1995 Mitarbeiterzahl: 52 Hauptsitz: Weinheim an der Bergstraße Niederlassungen:

Mehr

Cloud Computing Realitätscheck und Optionen für KMUs

Cloud Computing Realitätscheck und Optionen für KMUs Cloud Computing Realitätscheck und Optionen für KMUs 6. Stuttgarter Sicherheitskongress Michael Wilfer, Fichtner IT Consulting AG Vorsitzender ITK Ausschuss, IHK Region Stuttgart Oktober 04 Cloud Computing

Mehr

HP User Society. Wir bewirken mehr. DECUS München e.v.

HP User Society. Wir bewirken mehr. DECUS München e.v. DECUS München e.v. Reden Sie mit. 2004 Hewlett-Packard Development Company, L.P. + 2005 DECUS München e.v. The information contained herein is subject to change without notice Wir bewirken mehr. Größte

Mehr

Das Data Center - fit für heute und morgen

Das Data Center - fit für heute und morgen Das Data Center - fit für heute und morgen Bewertung der aktuellen Anforderungen Das Data Center steht heute vor neuen Anforderungen. Virtualisierte Server- und Storage-Landschaften stellen enorme Anforderungen

Mehr

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg Einladung HR Business Days 2012: 08.02.2012 Stuttgart 09.02.2012 München 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg www.hr-business-days.de Programm Ab 08:30 Come Together mit Frühstück 09:00-09:30 Begrüßung und

Mehr

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 1 3 0 3 2 0 1 2 IT-FORUM OBERFRANKEN GREEN TECH Oberfranken ist eine leistungsstarke IT-Region. Diese Tatsache ist jedoch sowohl regional als auch überregional

Mehr

IT-Herausforderungen für den Mittelstand Hat Ihr Unternehmen eine digitale Agenda? Christoph Plass Vorstand UNITY, Büren

IT-Herausforderungen für den Mittelstand Hat Ihr Unternehmen eine digitale Agenda? Christoph Plass Vorstand UNITY, Büren IT-Herausforderungen für den Mittelstand Hat Ihr Unternehmen eine digitale Agenda? Christoph Plass Vorstand UNITY, Büren Managementberatung für zukunftsorientierte Unternehmensgestaltung UNITY-Beratungsansatz

Mehr

Erfolgreicher Umgang mit heutigen und zukünftigen Bedrohungen

Erfolgreicher Umgang mit heutigen und zukünftigen Bedrohungen Erfolgreicher Umgang mit heutigen und zukünftigen Bedrohungen Das Zusammenspiel von Security & Compliance Dr. Michael Teschner, RSA Deutschland Oktober 2012 1 Trust in der digitalen Welt 2 Herausforderungen

Mehr

Unsere LEistungen auf einen Blick

Unsere LEistungen auf einen Blick Everywhere COMMERCE Unsere LEistungen auf einen Blick Werte schaffen und Werte leben Von der ersten Idee über die Planung und Realisierung bis hin zu Betreuung und Optimierung bieten wir einen ganzheitlichen

Mehr

Herzlich willkommen zum Storage Management Briefing

Herzlich willkommen zum Storage Management Briefing Herzlich willkommen zum Storage Management Briefing Stuttgart 5. Oktober 2010 Daten reduzieren bei Sicherung und Archivierung Deduplizierung: Mehr Speicherplatz statt Redundanz Deduplizierung: Mehr Speicherplatz

Mehr

Basispresseinformation zweipunktnull

Basispresseinformation zweipunktnull Basispresseinformation zweipunktnull Innovationen leben gelebte Innovationen. Unternehmen müssen die Technologien und Lösungsansätze ihrer Außenkommunikation zeitgerecht anpassen, damit Kunden und Interessenten

Mehr

AMC-Partner bei der dmexco

AMC-Partner bei der dmexco -Partner bei der dmexco 16./17. September 2015 Finanzmarkt GmbH Nr. 1 Adobe Adobe ist der weltweit führende Anbieter für Lösungen im Bereich digitales Marketing und digitale Medien. Mit den Werkzeugen

Mehr

Executive Information. «Microsoft Lync Server 2010 was will Microsoft eigentlich im Telekommunikationsmarkt?»

Executive Information. «Microsoft Lync Server 2010 was will Microsoft eigentlich im Telekommunikationsmarkt?» Executive Information «Microsoft Lync Server 2010 was will Microsoft eigentlich im Telekommunikationsmarkt?» Microsoft Lync Server 2010 was will Microsoft eigentlich im Telekommunikationsmarkt? Hintergrund

Mehr

Connect Your Independent HP Business Technology Community

Connect Your Independent HP Business Technology Community Connect Your Independent HP Business Technology Community Dr. Clemens Wermelskirchen Vorstandsmitglied Connect Deutschland Agenda Vorstellung Was ist Connect? Special Interest Groups IT-Symposium 2009

Mehr

SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung

SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung Clemens Dietl Vorstand m.a.x. it Unternehmenssoftware Zeitstrahl Von der Finanzbuchhaltung zu SaaS 2004 SAP Business Suite 2010

Mehr

Complete User Protection

Complete User Protection Complete User Protection Oliver Truetsch-Toksoy Regional Account Manager Trend Micro Gegründet vor 26 Jahren, Billion $ Security Software Pure-Play Hauptsitz in Japan Tokyo Exchange Nikkei Index, Symbol

Mehr

HP ConvergedSystem Technischer Teil

HP ConvergedSystem Technischer Teil HP ConvergedSystem Technischer Teil Rechter Aussenverteidiger: Patrick Buser p.buser@smartit.ch Consultant, SmartIT Services AG Linker Aussenverteidiger: Massimo Sallustio massimo.sallustio@hp.com Senior

Mehr

MOBILE ON POWER MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?!

MOBILE ON POWER MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?! MOBILE ON POWER MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?! Oliver Steinhauer Sascha Köhler.mobile PROFI Mobile Business Agenda MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?! HERAUSFORDERUNG Prozesse und Anwendungen A B

Mehr

Executive Information. «Der Weg lohnt sich SAP Re-Platforming auf x86-hardware»

Executive Information. «Der Weg lohnt sich SAP Re-Platforming auf x86-hardware» Executive Information «Der Weg lohnt sich SAP Re-Platforming auf x86-hardware» «Der Weg lohnt sich SAP Re-Platforming auf x86-hardware» Hintergrund Ein SAP-Datacenter muss sich heute zahlreichen Herausforderungen

Mehr

In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden

In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden Jens Kaminski ERP Strategy Executive IBM Deutschland Ungebremstes Datenwachstum > 4,6 Millarden

Mehr

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone?

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone? Online-Anmeldung. Experten für Experten ist ein Angebot für Kunden von T-Systems. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Plätze für alle Veranstaltungen sind begrenzt. Nutzen Sie die Online-Anmeldung unter:

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

Intranet. Erfolg. Was die Zukunft bringt. Digital Workplace. Namics.

Intranet. Erfolg. Was die Zukunft bringt. Digital Workplace. Namics. Intranet. Erfolg. Was die Zukunft bringt. Digital Workplace. Benjamin Hörner. Senior Manager. 21. März 2013 Der digitale Arbeitsplatz. Connect Collaboration Social Networking and instant Collaboration,

Mehr

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit CIBER Hosting Services CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit Die Sicherheit Ihrer Daten steht bei CIBER jederzeit im Fokus. In den zwei georedundanten und mehrfach zertifizierten Rechenzentren

Mehr

Wie schafft der deutsche Mittelstand den digitalen Wandel?

Wie schafft der deutsche Mittelstand den digitalen Wandel? Wie schafft der deutsche Mittelstand den digitalen Wandel? Überblick, Bestandsaufnahme und Perspektiven Prof. Dr. Christian Schalles Duale Hochschule Baden-Württemberg Person Prof. Dr. Christian Schalles

Mehr

SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung

SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung Clemens Dietl Vorstand m.a.x. it m.a.x. it Ihr IT-Partner seit 1989 IT-Dienstleistungen und -Angebote für den Mittelstand Gegründet

Mehr

Industrie 4.0 Predictive Maintenance. Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014

Industrie 4.0 Predictive Maintenance. Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014 Industrie 4.0 Predictive Maintenance Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014 Anwendungsfälle Industrie 4.0 Digitales Objektgedächtnis Adaptive Logistik Responsive Manufacturing Intelligenter

Mehr

Marco Denzler Bereichsleiter IT

Marco Denzler Bereichsleiter IT «Flexibles Datacenter: 100% Verfügbarkeit und null Datenverlust wachsende Ansprüche im KMU» Marco Denzler Bereichsleiter IT Ansprüche und Komplexität Wird Ihr Datacenter Ihren Ansprüchen noch gerecht?

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

Fachtagung Variantenmanagement

Fachtagung Variantenmanagement it Persönliche Einladung 8. März 2016, SIGNAL IDUNA PARK, Strobelallee 50, 44139 Dortmund Fachtagung Variantenmanagement Verbesserte Wertschöpfung von kundenindividuellen Produkten R E F E R E N Z - KUNDENVORTRAG

Mehr

EINLADUNG. Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 24.09.2014 im Sicherheitsarchiv Frankfurt

EINLADUNG. Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 24.09.2014 im Sicherheitsarchiv Frankfurt EINLADUNG Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 24.09.2014 im Sicherheitsarchiv Frankfurt Programm - Mittwoch, 24.09.2014 08:45 Uhr Empfang, Begrüßungskaffee

Mehr

Vertriebliche Effizienzsteigerung durch den Einsatz mobiler CRM- Lösungen

Vertriebliche Effizienzsteigerung durch den Einsatz mobiler CRM- Lösungen Vertriebliche Effizienzsteigerung durch den Einsatz mobiler CRM- Lösungen Einsatzszenarien Nutzenpotentiale A1 Partnerlösung DI (FH) Haimo Lorenz Partner & Solution Management mobilkom austria haimo.lorenz@mobilkom.at

Mehr

Executive Information. Der Desktop der Zukunft Überlegungen zur strategischen Ausrichtung der Desktop-Infrastruktur.

Executive Information. Der Desktop der Zukunft Überlegungen zur strategischen Ausrichtung der Desktop-Infrastruktur. Executive Information Der Desktop der Zukunft Überlegungen zur strategischen Ausrichtung der Desktop-Infrastruktur. Der Desktop der Zukunft Überlegungen zur strategischen Ausrichtung der Desktop-Infrastruktur.

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: IBM Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? IBM DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Panasonic Europe

Mehr

Best in Cloud. Das Best in Cloud-Team freut sich, Sie auch am zweiten Konferenztag begrüßen zu dürfen!

Best in Cloud. Das Best in Cloud-Team freut sich, Sie auch am zweiten Konferenztag begrüßen zu dürfen! Mittwoch, 22. Oktober 2014 14:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung der Jury-Mitglieder 14:15 Uhr Keynote: Die Sicherheit von Geheimnissen Daniel Domscheit-Berg, ehemaliger Sprecher von WikiLeaks und Gründer

Mehr

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012. Spannende Themen erwarten Sie:

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012. Spannende Themen erwarten Sie: Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012 Spannende Themen erwarten Sie: Neues von SECUDE Festplattenverschlüsselung Novell Zenworks Digitaler Wachdienst

Mehr

Jens Pälmer; ; Senior Sales Manager Identity Management Oracle D,I,CH

Jens Pälmer; ; Senior Sales Manager Identity Management Oracle D,I,CH Partner Roundtable 28.Juni 2007 Jens Pälmer; ; Senior Sales Manager Identity Management Oracle D,I,CH Thema des Tages was hat das mit uns hier heute zu tun? Oracle s Zusage The The

Mehr

IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD. Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch

IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD. Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch Die flexible und kosteneffiziente IT-Lösung in der entec cloud Verzichten Sie in Zukunft auf Investitionen in lokale Infrastruktur:

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

Valiton in a Nutshell

Valiton in a Nutshell INHALTSÜBERSICHT 01 Valiton 02 Was uns auszeichnet 03 Unsere Kunden 04 Unsere Mitarbeiter 05 Zahlen, Fakten und Werte 06 Unsere Standorte 01 EIN UNTERNEHMEN DER HUBERT BURDA MEDIA 3 01 VALITON UNSER LEISTUNGSPORTFOLIO

Mehr

IT-Trends in Industrie und ÖV. René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam

IT-Trends in Industrie und ÖV. René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam IT-Trends in Industrie und ÖV René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam 2 IT Trends für 2014 Agenda Change Management größter Trend? IT Trends 2014 und folgend von Cloud bis Virtualisierung

Mehr

EINLADUNG. Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 15.10.2014 in München

EINLADUNG. Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 15.10.2014 in München EINLADUNG Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 15.10.2014 in München Programm - Mittwoch, 15.10.2014 08:45 Uhr Empfang, Begrüßungskaffee 09:00 Uhr Begrüßung

Mehr

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! Vernetzt arbeiten im Baubetrieb. Mehr Effizienz. Mit Sicherheit.

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! Vernetzt arbeiten im Baubetrieb. Mehr Effizienz. Mit Sicherheit. Jetzt anmelden! Informationen zu aktuellen Terminen, Zeiten und Orten finden Sie in beiliegender Faxanmeldung oder im Internet unter: www.brz.eu/connect-impulstage BRZ-Impulstage Vernetzt arbeiten im Baubetrieb.

Mehr

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in. Networking, Unified Communications, Security

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in. Networking, Unified Communications, Security 2d Consulting Services - Personalberatung Account Manager/in Networking, Unified Communications, Security April 2013 1 I. Unternehmen: Unser Klient wurde im Jahr 1981 gegründet und hat sich schnell zu

Mehr

ArrowSphere. Christian Sojtschuk Cloud Leader

ArrowSphere. Christian Sojtschuk Cloud Leader Business Automatisierung mit ArrowSphere Christian Sojtschuk Cloud Leader Arrow ECS GmbH 2 Inhalt ArrowSphere Cloud Services reselling xsp Central Service Provider Lizenz Mangement Use Case Desktop as

Mehr

Think Tech. Think IDG. Think Events.

Think Tech. Think IDG. Think Events. Think Tech. Think IDG. Think Events. Mobile Enterprise Day 19. Mai 2015, IDG Conference Center München www.mobile-enterprise-day.de Mobile Enterprise Day // Das Event BESCHREIBUNG Mitarbeiter prägen heute

Mehr

Kooperationskongress Medizintechnik 2014

Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 26. und 27.März 2014 Heinrich-Lades Halle, Erlangen 1 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Am 27. März 2014 fand der Kooperationskongress Medizintechnik in

Mehr

Copyright 2014, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved.

Copyright 2014, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved. 1 Red Stack Einfach gut für jedes Projekt und jeden Kunden & Partner Matthias Weiss Direktor Mittelstand Technologie ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG 2 Agenda Oracle Red Stack - Idee und Vorteile Software

Mehr

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe Konsolidieren Optimieren Automatisieren Desktopvirtualisierung Was beschäftigt Sie Nachts? Wie kann ich das Desktop- Management aufrechterhalten oder verbessern, wenn ich mit weniger mehr erreichen soll?

Mehr

Wir leben in einer Informationsgesellschaft - Information bedeutet Wissen - EAMKON 2013

Wir leben in einer Informationsgesellschaft - Information bedeutet Wissen - EAMKON 2013 Wir leben in einer Informationsgesellschaft - Information bedeutet Wissen - EAMKON 2013 Name: Sandra Ebinger Funktion/Bereich: Geschäftsführung Organisation: NetAcad GmbH Liebe Leserinnen und liebe Leser,

Mehr

FOMACO Die Medien- und Reichweitenmacher

FOMACO Die Medien- und Reichweitenmacher Live.TV-Studio auf der IT Profits 7.0, Berlin Programm 11. und 12. Mai 2011 Augsburg, 06. Mai 2011 FOMACO Die Medien- und Reichweitenmacher Agenda, Mittwoch, 11. Mai 2011 Teil 1 1. 10:00 Marina Walser,

Mehr

Flexibles Arbeiten von überall und von jedem Endgerät - Der schlüsselfertige Cloud Arbeitsplatz inkl. Live Demo -

Flexibles Arbeiten von überall und von jedem Endgerät - Der schlüsselfertige Cloud Arbeitsplatz inkl. Live Demo - Ulrich Stamm Senior Consultant CANCOM IT Solutions GmbH Flexibles Arbeiten von überall und von jedem Endgerät - Der schlüsselfertige Cloud Arbeitsplatz inkl. Live Demo - www.cancom.de CANCOM AG 1 CANCOM

Mehr

>LAST CALL Anmeldung jetzt zum Sonderpreis von 1.900!

>LAST CALL Anmeldung jetzt zum Sonderpreis von 1.900! deen Markt chäftsmod CORPORATE INNOVATION > Innovationen realisieren WORKSHOP: Agiles Business Development 9. Juni 2015 11. Juni 2015 THE SQUAIRE, Flughafen, Frankfurt am Main >LAST CALL Anmeldung jetzt

Mehr

Mobile BI and the Cloud

Mobile BI and the Cloud Mobile BI and the Cloud CeBIT 2011 Dr. Wolfgang Martin Analyst, ibond Partner und Ventana Research Advisor Mobile BI and the Cloud Evolution von Business Intelligence Cloud Computing: auf das Cloud-Modell

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: Microsoft Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? MICROSOFT DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Telefónica

Mehr

Service Management leicht gemacht!

Service Management leicht gemacht! 1 4. FIT-ÖV - 01. Juli 2009 in Aachen Service Management leicht gemacht! Integration, Steuerung und Bewertung von Servicepartnern in der ÖV Dipl.-Inf. Michael H. Bender BRAIN FORCE SOFTWARE GmbH SolveDirect

Mehr

operational services YoUr it partner

operational services YoUr it partner operational services YoUr it partner BERATUNG. SERVICES. LÖSUNGEN. MADE IN GERMANY beratung lösungen services » Wir implementieren und betreiben für unsere Kunden komplexe, hochkritische Anwendungen und

Mehr

APIC-EM SDN im Enterprise

APIC-EM SDN im Enterprise APIC-EM SDN im Enterprise 20. November 2014 CCIE #8087 CCDE #20130015 Myth? SDN Still Don t know Still Does Nothing Und jetzt? Schnitzel Dinner Night 2 Erkennen Sie Ihr Netzwerk wieder? so sieht es meine

Mehr

Services aus der Cloud

Services aus der Cloud Services aus der Cloud Chancen und Wege für mein Unternehmen Mario Kretzschmar T-Systems Multimedia Solutions GmbH Kurzprofil der T-Systems MMS. Deutschlands Internetagentur Nummer 1*. Eigenständige, innovative

Mehr

Industrie 4.0 22.07.2014

Industrie 4.0 22.07.2014 Industrie 4.0 Georg Weissmüller 22.07.2014 Senior Consultant Fertigungsindustrie Agenda Überblick Industrie 4.0/Anwendungsfälle Intelligenter Service Augmented Reality Diskussion 2014 SAP AG or an SAP

Mehr

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus Infrastructure as a Service jenseits der Buzz-Words Oliver Henkel Anforderungen von Unternehmenskunden an Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Provider

Mehr

ITML FORUM 2015. Rundum Perspektiven für Ihr Business

ITML FORUM 2015. Rundum Perspektiven für Ihr Business ITML FORUM 2015 Rundum Perspektiven für Ihr Business Agenda ZEIT PLENUM Allgemein 10:15 ITML und SAP Quo Vadis Tobias Wahner und Stefan Eller, Geschäftsführer ITML 11:00 S/4 HANA die neue ERP Welt der

Mehr

Blick in die Zukunft anhand von... SAP Business ByDesign einfach umfassend flexibel. Rainer Zinow SAP AG 4. Dezember 2008

Blick in die Zukunft anhand von... SAP Business ByDesign einfach umfassend flexibel. Rainer Zinow SAP AG 4. Dezember 2008 Blick in die Zukunft anhand von... SAP Business ByDesign einfach umfassend flexibel. Rainer Zinow SAP AG 4. Dezember 2008 Software-as-a-Service und die zugrundeliegenden technologischen Innovationen Anwendungen

Mehr

IT-Sicherheit: Und was sagen die Geschäftsprozesse dazu?

IT-Sicherheit: Und was sagen die Geschäftsprozesse dazu? IT-Sicherheit: Und was sagen die Geschäftsprozesse dazu? Risiken und Chancen moderner Geschäftsprozessarchitekturen Frank Hüther Bereichsleiter System Integration MT AG MT AG managing technology 1994:

Mehr

2012 Quest Software Inc. All rights reserved.

2012 Quest Software Inc. All rights reserved. Identity & Access Management neu interpretiert Stefan Vielhauer, Channel Sales Specialist Identity & Access Management André Lutermann, Senior Solutions Architect CISA/CHFI Rechtliche Rahmenbedingungen

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

Test zur Bereitschaft für die Cloud

Test zur Bereitschaft für die Cloud Bericht zum EMC Test zur Bereitschaft für die Cloud Test zur Bereitschaft für die Cloud EMC VERTRAULICH NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG Testen Sie, ob Sie bereit sind für die Cloud Vielen Dank, dass Sie sich

Mehr

21. Oktober 2010 STW ServiceCenter, Bad Hersfeld

21. Oktober 2010 STW ServiceCenter, Bad Hersfeld 21. Oktober 2010 STW ServiceCenter, Bad Hersfeld Agenda Der Vormittag Agenda Der Nachmittag TopOrg 2010 Begrüßung und Keynote Referent: Dipl.-Ing. Stefan Wagner Geschäftsführer STW Datentechnik GmbH &

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! Was bringt eigentlich Desktop Virtualisierung? Welche Vorteile bietet die Desktop Virtualisierung gegenüber Remote Desktop Services. Ines Schäfer Consultant/ PreSales IT Infrastruktur

Mehr

Connect Your Independent HP Business Technology Community

Connect Your Independent HP Business Technology Community Connect Your Independent HP Business Technology Community Dr. Heinz-Hermann Adam Connect Deutschland 1. Vorsitzender Connect Wordwide Secretary-Treasurer adam@connect-community.de Oliver Bach Community

Mehr

LUCOM & exceet. Erweitertes Produkt-, Service- & Consulting- Angebot. Düsseldorf/Zirndorf am 08.12.2014

LUCOM & exceet. Erweitertes Produkt-, Service- & Consulting- Angebot. Düsseldorf/Zirndorf am 08.12.2014 LUCOM & exceet Erweitertes Produkt-, Service- & Consulting- Angebot Düsseldorf/Zirndorf am 08.12.2014 Auf ein Wort LUCOM entwickelte sich seit Gründung 1991 zu einem der führenden europäischen Anbieter

Mehr

Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations

Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations 2 Das Unternehmen DLCON Seit 20 Jahren ist die DLCON AG mit Sitz in Weinheim an der Bergstraße ein kompetenter Partner für IT-Dienstleistungen. Wir setzen

Mehr

Wie Sie online erfolgreicher werden

Wie Sie online erfolgreicher werden Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie Sie online erfolgreicher werden dmc macht besseres E-Commerce // dmc digital media center GmbH 2014 // 13.08.2014 // 1 dmc auf einen Blick Nr. 2 im E-Commerce-

Mehr

forum IT Security Management PASS Forum Operations Mittwoch, 14. November 2012 PASS Performance Center MesseTurm, 24. Etage Frankfurt/Main

forum IT Security Management PASS Forum Operations Mittwoch, 14. November 2012 PASS Performance Center MesseTurm, 24. Etage Frankfurt/Main PASS Forum Operations IT Security Management Mittwoch, 14. November 2012 PASS Performance Center MesseTurm, 24. Etage Frankfurt/Main Agenda des Nachmittags 13.00 13.30 Uhr 13.30 14.00 Uhr 14.00 15.00 Uhr

Mehr

10.15 Frühstückspause

10.15 Frühstückspause 9:00 Begrüßung und Vorstellung der Agenda 9:15 10.15 Datenschutz, Compliance und Informationssicherheit: Wie halten Sie es mit Ihren Daten? Aktuelle Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Thomas

Mehr

Secure Cloud - "In-the-Cloud-Sicherheit"

Secure Cloud - In-the-Cloud-Sicherheit Secure Cloud - "In-the-Cloud-Sicherheit" Christian Klein Senior Sales Engineer Trend Micro Deutschland GmbH Copyright 2009 Trend Micro Inc. Virtualisierung nimmt zu 16.000.000 14.000.000 Absatz virtualisierter

Mehr

IT MANAGER MIT IHK-ZERTIFIKAT Qualifikationsprogramme EU gefördert (ESF) IT Compliance. & Risk Manager IHK (rechtlich orientiert) Rechtsgrundlagen

IT MANAGER MIT IHK-ZERTIFIKAT Qualifikationsprogramme EU gefördert (ESF) IT Compliance. & Risk Manager IHK (rechtlich orientiert) Rechtsgrundlagen Wirtschafts- Akademie Schwaben Informations- und Kommunikationstechnik November 2010 Weiterbildungs-Konzept IT Management im Rahmen ESF (Europäischer Sozialfonds) Gefördert aus Mitteln des Europäischen

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform 02 PROFI News

Mehr

IT-Sicherheit mobiler Applikationen zur Unterstützung von Geschäftsprozessen. Bachelorarbeit

IT-Sicherheit mobiler Applikationen zur Unterstützung von Geschäftsprozessen. Bachelorarbeit IT-Sicherheit mobiler Applikationen zur Unterstützung von Geschäftsprozessen Bachelorarbeit zur Erlangung des akademischen Grades Bachelor of Science (B.Sc.) im Studiengang Wirtschaftswissenschaft der

Mehr

OPENNEBULA ALS OPEN SOURCE CLOUD VIRTUALISIERUNGSLÖSUNG

OPENNEBULA ALS OPEN SOURCE CLOUD VIRTUALISIERUNGSLÖSUNG OPENNEBULA ALS OPEN SOURCE CLOUD VIRTUALISIERUNGSLÖSUNG WEBINAR 05.03.2015 CHRISTIAN STEIN NETWAYS GMBH FLORIAN HETTENBACH THOMAS-KRENN AG REFERENTENVORSTELLUNG Christian Stein Account Manager Bei NETWAYS

Mehr

Der Kompass zur Datensicherheit

Der Kompass zur Datensicherheit Der Kompass zur Datensicherheit Die IT Security Foren-Roadshow von Utimaco ist mit insgesamt über 500 Teilnehmern in 2006 eines der meist besuchten Events dieser Art in Deutschland. Seit vielen Jahren

Mehr

Die goldenen Regeln der Data Loss Prevention

Die goldenen Regeln der Data Loss Prevention Die goldenen Regeln der Data Loss Prevention ISSS Zürcher Tagung 2010 1.6.2010, WIDDER Hotel, Zürich Johann Petschenka Channel Manager für internationale Sales Partner, SECUDE IT Security GmbH Information

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer Markus Urban.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform

Mehr

Mehr Innovation. Mit Sicherheit. COMPAREX Briefing Circle 2014

Mehr Innovation. Mit Sicherheit. COMPAREX Briefing Circle 2014 Eröffnung: Jochen Hoepfel, Regional Manager Mitte COMPAREX c Mehr Innovation. Mit Sicherheit. COMPAREX Briefing Circle 2014 Cloud Consulting Windows 8.1 Office 365 Rechtssicherheit Datenschutz Lizenzierung

Mehr

SHAREPOINT THIRD PARTY ALLGEMEIN

SHAREPOINT THIRD PARTY ALLGEMEIN Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen SHAREPOINT THIRD PARTY ALLGEMEIN Ralph René Thomas, Business Development Manager, HanseVision GmbH Ralph-Rene.Thomas@HanseVision.de HanseVision GmbH, ein Unternehmen

Mehr

Sicherheits- & Management Aspekte im mobilen Umfeld

Sicherheits- & Management Aspekte im mobilen Umfeld Sicherheits- & Management Aspekte im mobilen Umfeld Einfach war gestern 1 2012 IBM Corporation Zielgerichtete Angriffe erschüttern Unternehmen und Behörden 2 Source: IBM X-Force 2011 Trend and Risk Report

Mehr

software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions

software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions Vom OLAP-Tool zur einheitlichen BPM Lösung BI orientiert sich am Business

Mehr

OPERATIONAL SERVICES YOUR IT PARTNER

OPERATIONAL SERVICES YOUR IT PARTNER OPERATIONAL SERVICES YOUR IT PARTNER BERATUNG. SERVICES. LÖSUNGEN. MADE IN GERMANY BERATUNG LÖSUNGEN SERVICES » Wir implementieren und betreiben für unsere Kunden komplexe, hochkritische Anwendungen und

Mehr

Steuerung der Inhalte. Print bis Mobile

Steuerung der Inhalte. Print bis Mobile Steuerung der Inhalte Print bis Mobile Thema Wie können Inhalte für die unterschiedlichen Publikationskanäle von Print bis Mobile unkompliziert und effizient aufbereitet werden? Möglichkeiten und Perspektiven

Mehr

SafeNet - ProtectV. Schutz von virtuellen Appliances im Rechenzentrum

SafeNet - ProtectV. Schutz von virtuellen Appliances im Rechenzentrum SafeNet - ProtectV Schutz von virtuellen Appliances im Rechenzentrum Insert Matthias Your Partl Name Insert SFNT Germany Your TitleGmbH Insert Presales Date Engineer Agenda Vorstellung SafeNet Wer wir

Mehr

Die Fettnäpfchen im Mittelstand. Die IT-Risiken und deren Auswirkungen in Produktion, Vertrieb und Verwaltung?

Die Fettnäpfchen im Mittelstand. Die IT-Risiken und deren Auswirkungen in Produktion, Vertrieb und Verwaltung? Die Fettnäpfchen im Mittelstand Die IT-Risiken und deren Auswirkungen in Produktion, Vertrieb und Verwaltung? Dipl Ing. (FH) Helmut Gruhn Sachverständigenbüro, Consulting Schwabach Veröffentlichung und

Mehr