Programmüberblick BITKOM World

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Programmüberblick BITKOM World"

Transkript

1 Programmüberblick BITKOM World Cloud Big Data Security Mobile Industrie 4.0 CeBIT Halle 4 Stand A58 5. bis 9. März 2013

2 Rechenprozesse in der Sekunde: Beispielloser Datendurchsatz mit Cisco Servern. 1 Inhalt Einleitung 4 Programm Dienstag, 5. März Programm Mittwoch, 6. März Programm Donnerstag, 7. März % 34% schnellerer Datenbankdurchsatz - Branchenführend 2 Programm Freitag, 8. März Programm Samstag, 9. März Aussteller der BITKOM World 20 Wo finde ich welchen Aussteller? 32 Computing System Optimale Leistung bei Anwendungen mit Cisco Servern. Erfahren Sie mehr: cisco.de/servers mehr Leistung bei Java Applikationen als mit RISC 3 With Intel Xeon processors Für weiterführende Informationen besuchen Sie cisco.com/go/ucsbenchmarks. 1. Based on SPECjbb2005 benchmark on Cisco UCS C220 M3 server at 1,584,567 BOPS, 792,284 BOPS/JVM. 2. Based on TPC Benchmark C Results on 2 Processor Systems. Cisco UCS C240 M3 High-Density Rack Server with Oracle Database 11g Release 2 Standard Edition One, 1,609, tpmc, $0.47/tpmC, available 9/27/12 compared to IBM Power 780 Server Model 9179-MHB with IBM DB2 9.5, 1,200, tpmc, $0.69/tpmC, available 10/13/ Based on SPECjEnterprise2010 benchmark with 8 total Java EE Server processors on Cisco UCS B440 M2 servers at 26, EjOPS compared to RISC-based IBM Power 780 at 16, EjOPS. SPEC, SPECjbb, and SPECjEnterprise are registered trademarks of Standard Performance Evaluation Corporation. TPC Benchmark C is a trademark of the Transaction Performance Processing Council (TPC). The performance results described here are derived from detailed benchmark results available at and as of 3 Inside are trademarks or registered trademarks of Intel Corporation in the U.S. and/or other countries. All other trademarks are the property of their respective owners.

3 Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren, die BITKOM World greift auch in diesem Jahr die wichtigsten Themen für IT-Anwender und die gesamte Informationswirtschaft auf. Big Data Unternehmen, Wissenschaft und auch Staaten sehen sich heute mit einem rapiden Anstieg des Datenvolumens konfrontiert. Mit dem Begriff Big Data wird die Gewinnung und Nutzung entscheidungsrelevanter Erkenntnisse aus unterschiedlichen Datenquellen bezeichnet. Diese Daten können zudem einem schnellen Wandel unterliegen und fallen in bisher ungekanntem Umfang an. In der Kombination dieser Merkmale besteht die wesentliche Innovation von Big Data. Den Wert haben nicht die Daten an sich, sondern die Erkenntnisse, die sich mit neuen Verfahren gewinnen lassen mit Business Analytics Für die exportorientierte deutsche Wirtschaft führt an Big Data kein Weg vorbei. Auch aus gesellschaftlicher Perspektive ist der Einsatz von Big-Data-Technologien wichtig. Er hilft uns, einige der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit zu lösen smarte Energienetze, intelligente Verkehrs- sowie Gesundheitssysteme sind ohne Big Data nicht vorstellbar. Mobile Solutions Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets sind längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Für Unternehmen ergeben sich daraus eigene Herausforderungen. Unter dem Begriff»Mobile Enterprise«werden entsprechende Konzepte und Lösungen zusammengefasst. Dazu gehört etwa der Trend zu»bring your own Device«, der Nutzung von privaten Endgeräten am Arbeitsplatz. Auch Fragen zur mobilen Präsenz des eigenen Unternehmens werden angesichts der hohen Smartphone-Verbreitung immer wichtiger. Dazu gehört etwa eine Mobil-Version der eigenen Website oder die Entwicklung eigener Apps. Unternehmen müssen eine Mobil-Strategie entwickeln und festlegen, welche Zielgruppe mit dem mobilen Angebot erreicht werden soll und welcher Nutzen dabei im Vordergrund steht. Cloud Computing In der Wirtschaft setzt sich Cloud Computing zunehmend durch. Damit es noch schneller Eingang in die Unternehmenspraxis findet, muss»sicheres Cloud Computing«für den Nutzer noch transparenter werden. Dabei hat Sicherheit viele technische, rechtliche, personelle und organisatorische Facetten: Compliance, Hoheit über die Daten, Datenschutz und IT- Sicherheit sind wichtige Aspekte, aber auch strategische und wirtschaftliche Fragestellungen gehören dazu. Mit der Beantwortung dieser Fragen wird das Vertrauen in die Möglichkeiten des Cloud Computings gestärkt. IT-Sicherheit Informationstechnologie durchzieht zunehmend die Unternehmensprozesse. Die Sicherung der Informationswerte stellt daher eine immer wichtiger werdende Aufgabe dar. Die Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität von Systemen und Daten muss sichergestellt werden. Dies gilt insbesondere auch im Hinblick auf neue Herausforderungen, die sich durch Cloud Computing, Mobile Solutions und Industrie 4.0 ergeben. Sicherheit wird so zu einer wesentlichen Anforderung der Nutzer im Hinblick auf Produkte und Dienstleistungen. Industrie 4.0 Die Kombination von Informations- und Kommunikationstechnik sowie Sensorik mit softwareintensiven Embedded Systems ermöglicht eine völlig neue Art der Produktion. Digitale und physikalische Welt werden zusammengeführt und vernetzt. Dieser Trend wird mit dem Begriff Industrie 4.0 bezeichnet. Nicht nur für die exportorientiertee Auto mobilund Chemiebranche sowie den Maschinen- und Anlagenbau ist diese Entwicklung relevant. Auch die meisten anderen Unternehmen, sowohl große als auch der Mittelstand, können davon profitieren. Das Internet der Dinge, Dienste und Daten wird eine prägende Infrastruktur Industrie 4.0 wird die Menschen und Anlagen mit dem Internet verbinden und neue Formen des Leistungsaustausches ermöglichen. Nutzen Sie das geballte Know-how der Aussteller, der Vortragenden im Programm des Forums und der Teilnehmer der Panel-Diskussionen, um Ihre eigenen Vorhaben voranzubringen! Mit freundlichen Grüßen Prof. Dieter Kempf, Präsident BITKOM 5

4 Programm Dienstag, 5. März :00 Keynote Hybride und endnutzerorientierte Cloud-Lösungen sind das Erfolgsmodell der Gegenwart Bert Schulze, Senior Director Cloud Customer and Market Strategie, SAP AG 11:20 Keynote Trust in der Digitalen Welt: das Zusammenspiel von Security und Compliance Dr. Michael Teschner, Business Development, RSA, The Security Division of EMC 11:40 Keynote Das Internet der Dinge & Dienste auf dem Weg in die Produktion: Industrie 4.0 Dr. Stefan Ferber, Director Communities & Partner Networks, Bosch Software Innovations GmbH 13:00 Panel: Industrie 4.0 Chancen und Herausforderungen für die deutsche Wirtschaft Moderation: Christoph Witte, Wittcomm Dr. Stefan Ferber, Director Communities & Partner Networks, Bosch Software Innovations GmbH Dr. Johannes Helbig, CIO, Deutsche Post AG Prof. Dr. rer. nat. Dr.-Ing. E. h. Henning Kagermann, Präsident, acatech Deutsche Akademie der Technikwissenschaften Hans-Joachim Otto, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie (tbc) Frank Riemensperger, Vorsitzender der Geschäftsführung, Accenture N. N., Mitglied des Präsidiums, VOICE Verband der IT-Anwender e.v. 12:00 Eröffnung BITKOM World Dr. Philipp Rösler, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie Prof. Dieter Kempf, Präsident BITKOM 12:30 Keynote Warum der CEO eine digitale Vision braucht Intelligente Produkte in intelligenten Netzen sind die Zukunft der deutschen Industrie Frank Riemensperger, Vorsitzender der Geschäftsführung, Accenture, Mitglied des Präsidiums, BITKOM e.v. 14:00 Keynote App-Store für Maschinen das Bindeglied zwischen Hersteller und Nutzer Gudrun Tschirner-Vinke, Senior Software Engineer Atos C-Lab Christian Schäperkötter, Business Developer System Based Services, CSE Entwicklung Systeme und Dienstleistungen, CLAAS Selbsterfahrene Erntemaschinen GmbH 14:20 Analysen und Big Data in der Praxis Jürgen Boiselle, Managing Partner, Teradata GmbH 14:40 Big Data Analytics Pragmatische Einsatz-Betrachtungen für den Mittelstand Robin Prosch, Team Lead Client Solution Architect, EMC Deutschland GmbH 15:00 Cloud Computing Besser mit standardisierten Infrastrukturen Ralph Wölpert, Direktor Systemberatung Planer, Rittal GmbH & Co. KG Cloud Big Data Security Mobile Industrie

5 Programm Mittwoch, 6. März :20 The Path to Cloud Enablement Andreas Schwiderski, Data Center Sales, Cisco Systems 15:40 Ihre Private Cloud als Basis einer agilen IT Strategie sind Sie Cloud-ready? Peter Wüst, Director Strategic Pathways Germany, NetApp Deutschland GmbH 16:00 Social Business: Von der hierarchischen Organisation zum Gedanken der Vernetzung Jochen Gemke, Senior Management Consultant, Atos Deutschland 10:00 Industrie 4.0 und elearning der Academy Cube als europäische Industrie 4.0-Content-Plattform Dr. Kay P. Hradilak, Programm Manager Academy Cube, SAP Deutschland GmbH & Co. KG 10:20 Web Conferencing der neuen Generation: Kommunizieren statt Bedienen Dr. Fabian Kempf, Geschäftsführer, vitero GmbH 10:40 Wie die CeBIT App mithilfe von Crowdtesting optimiert wurde Philipp Benkler, Geschäftsführer, Testbirds GmbH 16:20 Apps und Cloud-Dienste eine Definition: Aktuelle Industrie-Anwendungen in Theorie und Praxis Jörg Schmitt, Corporate Business Development, Heidelberg Mobil International GmbH 11:00 Handel im Wandel: Wie Tablets und Smartphones den Handel revolutionieren Tim Hilpert, Mitglied der Geschäftsleitung, Director C2C-Geschäft, Ebay GmbH 16:40 Innovation durch Mobile Lösungen Was wirklich zählt! Jürgen Röhricht, Center of Excellence D/A/CH Mobile Business Solutions, SAP Deutschland AG & Co. KG 17:00 Panel: Verbindung von Cloud-Diensten und Mobile Apps sind wir auf dem Weg zu einem Cloud-basierten»App-Internet«? Moderation: Christoph Witte, Wittcomm Philipp Benkler, Geschäftsführer, Testbirds GmbH Viktor Hagen, Cloud Evangelist, Cisco Systems GmbH Dr. Matthias Jöst, Geschäftsführer, Heidelberg Mobil International GmbH Jürgen Röhricht, Center of Excellence D/A/CH Mobile Business Solutions, SAP Deutschland AG & Co. KG 11:20 Die Zukunft des Unternehmens ist Mobil Unternehmenstransformation durch Lösungen für Mitarbeiter, Partner & Kunden Thorsten Georgi, Senior Account Executive, SAP Deutschland AG & Co. KG 11:40 Die Touch Revolution bei Brainlab Peter Ruchatz, VP Marketing EMEA Central, salesforce.com Germany GmbH 12:00 Cloud Computing Besser mit standardisierten Infrastrukturen Ralph Wölpert, Direktor Systemberatung Planer, Rittal GmbH & Co. KG Cloud Big Data Security Mobile Industrie

6 12:20 Implementierung von Private Cloud Diensten bei einem Automobilhersteller Strategien, Etappen Marc-Philipp Kost, Cloud Director, EMC Deutschland GmbH Dr. Hans-Albert Ebbecke, K-SIOC, Volkswagen AG 12:40 Nach Big Data Das Internet of Everything Viktor Hagen, Cloud Evangelist, Cisco Systems 15:40 Von auf 2 Milliarden: Wachstum meistern, Agilität steigern, Budgets einhalten Big Data Technologien im Praxisvergleich Johannes Feulner, Geschäftsführer 16:00 Big Data Big Analytics: Methoden und Beispiele Dr. Thomas Keil, Program Marketing Manager Business Analytics, SAS Institute GmbH 13:00 Panel: Cloud Services Lösungsansätze für mobiles Arbeiten? Wie Unternehmen ihre Sicherheit managen Moderation: Christoph Witte, Wittcomm 14:00 Manufacturing Execution System als Nukleus der Smart Factory Thomas Ahlers, Executive Vice President Consulting Europe, Freudenberg IT SE & Co. KG (gemeinsam mit WAGO) 14:20 Virtualisierung in der Produktion Realität und Ausblick für die Fabrik IT Michael Ramsperger, Senior Director Global Accounts EMEA Automotive and Manufacturing, EMC Deutschland GmbH 14:40 SaaS Application Store Flexible Nutzung von Enterprise Application Software Peter Leichsenring, Sales Director, Canopy Central Europe 15:00 IT-Governance als Basis einer erfolgreichen Sourcing Strategie im Zeitalter der Cloud Klaus Kirchner, Business Architect, syscovery Business Solutions GmbH 16:20 Big Data in der Umsetzung: Einsatzszenarien bestimmen Lösungsdesign, Architektur und Technologieauswahl Jürgen Urbanski, Vice President Big Data, Cloud Architectures and Technologies, T-Systems International GmbH 16:40 Wie Business Intelligence und Big Data zur Unternehmenssteuerung beiträgt! Carsten Weidmann, Head of Presales, EXASOL AG 17:00 Panel: Big Data Einsatzbeispiele Anwendererfahrungen Erfolgsfaktoren Moderation: Christoph Witte, Wittcomm Winfried Holz, Chief Executive Officer, Atos Deutschland Carsten Weidmann, Head of Presales, EXASOL AG Michael Korbacher, Head of Enterprise Sales DACH, Google Dr. Mark Mattingley-Scott, Principal, IBM Deutschland GmbH Jürgen Urbanski, Vice President Big Data, Cloud Architectures and Technologies, T-Systems International GmbH Dr. Carlo Velten, Senior Advisor, Experton Group AG 15:20 Work the way you live Michael Korbacher, Head of Enterprise Sales DACH, Google Cloud Big Data Security Mobile Industrie

7 Programm Donnerstag, 7. März :00 Raum für Innovationen schaffen mit Total Cost of Ownership (TCO) Services Sigrid Hagemann, Chief Consultant, CIO Advisory IT Strategy, SAP Deutschland AG & Co. KG 10:20 Best in Cloud, die Suche nach den besten Cloud-Projekten und Produkten Heinrich Vaske, Chefredakteur, COMPUTERWOCHE 10:40 Cloud Monitor 2013 Entwicklungen auf dem deutschen Cloud-Markt Nicole Dufft, Senior Vice President, Pierre Audoin Consultants (PAC) GmbH Bruno Wallraf, Partner, Sektorleiter Technology, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft 11:00 Thin Clients als Cloud Service Sebastian Schroeder, Business Development Manager Germany, IGEL Technology GmbH 12:40 Windows Apps and the Business Beyond Dr. Christian P. Illek, Vorsitzender der Geschäftsführung, Microsoft Deutschland GmbH Frank Riemensperger, Vorsitzender der Geschäftsführung, Accenture 13:00 Panel: Big Data in der Praxis wo liegen die Herausforderungen Moderation: Christoph Witte, Wittcomm Jürgen Boiselle, Managing Partner, Teradata GmbH Arnd Böken, Partner, Graf von Westphalen Rechtsanwälte Partnerschaft Dr. Thomas Endres, Vorsitzender des Präsidiums, VOICE Verband der IT-Anwender e.v. Dr. Thomas Keil, Program Marketing Manager Business Analytics, SAS Institute GmbH Dr. Carlo Velten, Senior Advisor, Experton Group AG 14:00 Analysen und Big Data in der Praxis Jürgen Boiselle, Managing Partner, Teradata GmbH 11:20 Work the way you live Michael Korbacher, Head of Enterprise Sales DACH, Google 14:20 Big Data Analytics: Chancen und Herausforderungen Dr. Mark Mattingley-Scott, Principal, IBM Deutschland GmbH 11:40 Innovative Rechenzentren für Cloud Computing Anwendungen Ralph Wölpert, Direktor Systemberatung Planer, Rittal GmbH & Co. KG 12:00 Service Modelling: So erschließen Sie das Potenzial der Cloud! Ralf Schnell, Principal Cloud Strategist/Customer Solutions Architect, CA Deutschland GmbH 12:20 Von auf 2 Milliarden: Wachstum meistern, Agilität steigern, Budgets einhalten Big Data Technologien im Praxisvergleich Johannes Feulner, Geschäftsführer, fun communications GmbH 14:40 Big Data Big Business? Wie können Unternehmen mit der Datenflut Geld verdienen? Jürgen Urbanski, Vice President Big Data, Cloud Architectures and Technologies, T-Systems International GmbH 15:00 Sofortrettung bei Großunfall Elektronische Vorsichtung von Verletzten auf den Weg in den Alltagseinsatz Prof. Dr. Leo Latasch, DRK Frankfurt Rüdiger Dreskornfeld, Director Service Delivery Management, Atos Deutschland Cloud Big Data Security Mobile Industrie

8 Programm Freitag, 8. März : State of the Mobile Enterprise Christian Klöppel, Head of Mobile Business Center of Excellence, CSC Deutschland Solutions GmbH 10:20 Best in Cloud, die Suche nach den besten Cloud-Projekten und Produkten Heinrich Vaske, Chefredakteur, COMPUTERWOCHE 15:40 Enterprise Mobility und Contextual Mobility die zwei Antworten auf die Mobility Trends Jens Wagener, Offering Manager Smart Mobility, Atos Deutschland 10:40 IT-Sicherheit mit Cloud Computing für den Mittelstand Prof. Dr.-Ing. Sabine Wieland, Deutsche Telekom AG, Hochschule für Telekommunikation Leipzig 16:00 Business Networks Are Innovating Beyond IT In The Cloud Dr. Stefan Ried, Principal Analyst, Forrester 16:20 Dokumenten Lifecycle Management als Trusted Public Cloud Services Andreas Steffen, Principal Technology Consultant, EMC Deutschland GmbH Michael Geßner, Fachleiter Business Applications, Direktor Vertrieb und Service, Telekom Deutschland GmbH 16:40 Shareconomy: Business Collaboration in der Cloud Steffen Exeler, Director Business Development, REWOO Technologies AG 17:00 Panel: Cloud: Erfolgsfaktoren bei der Cloud-Nutzung Integration, Standards, Trusted Cloud wie geht es weiter? Moderation: Christoph Witte, Wittcomm Dr. Stefan Ried, Principal Analyst, Forrester Michael Neumayr, Director Solution Sales, CA Deutschland GmbH Michael Korbacher, Head of Enterprise Sales DACH, Google N. N., NetApp Deutschland GmbH Dr. Achim Hofmann, Aufsichtsratsvorsitzender, REWOO Technologies AG 11:00 Security in der Cloud Technische Anforderungen und Compliance Aspekte Michael Kranawetter, Chief Security Advisor Deutschland, Microsoft Deutschland GmbH 11:20 Innovative Rechenzentren für Cloud Computing Anwendungen Ralph Wölpert, Direktor Systemberatung Planer, Rittal GmbH & Co. KG 11:40 Ab in die Wolke Vorteile von Identity Management, Single Sign-on und starke Authentifizierung»in the cloud«dirk Steiner, Solution Strategist, CA Deutschland GmbH 12:00 Identity und Access Management von-in-für die Cloud Horst Bliedung, Director Expert Sales, Atos Deutschland 12:20 Cloud Computing mit IT-Grundschutz Holger Schildt, stv. Referatsleiter»Grundlagen der Informationssicherheit und IT-Grundschutz«, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI 12:40 Sicheres Cloud Computing Herausforderungen und Lösungsansätze Thomas Schmitt, Director of Security Architecture, T-Systems International GmbH Cloud Big Data Security Mobile Industrie

9 13:00 Panel: IT-Sicherheit in Unternehmen aktuelle Bedrohungen neue Sicherheitsstrategien Moderation: Christoph Witte, Wittcomm Holger Schildt, stv. Referatsleiter»Grundlagen der Informationssicherheit und IT-Grundschutz«, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI Michael Kranawetter, Chief Security Advisor Deutschland, Microsoft Deutschland GmbH Andreas Ebert, Leiter Informationssicherheit, RWE AG Helmut Picko, Kriminalrat, Leiter Dezernat 12 Wirtschafts- und Computerkriminalität, Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen Thomas Schmitt, Director of Security Architecture, T-Systems International GmbH 14:00 Internet to go Herausforderungen und Vorgehensweisen bei der Multiplattformentwicklung Dr. Robin Nunkesser, Leiter Applikationsentwicklung, adesso mobile solutions GmbH 14:20 Mobil und responsiv Die Weiterentwicklung der Corporate Website bei DATEV Christian Buggisch, Leiter Corporate Publishing, DATEV eg 14:40 Mobile-isieren Sie Ihr Event leichter, interaktiver und erfolgreicher agieren mit einer Kongress-/Messe-App Jörg Bönsch, Managing Director Marketing & Sales, Mobile Event Guide GmbH 15:00 Wie Sie die Verfügbarkeit der Stromversorgung auch bei verschärften Kriterien für Energieeffizienz und Energiemanagement aufrechterhalten können Ralf Enderlin, Manager USV Application & Service, Eaton Electric GmbH 15:20 Cloud-Anwendung estrasse Gelebte Praxis bei der Leitungsbeauskunftung Wolfgang Bergmann, Manager ECM Solutions, forcont business technology gmbh 15:40 Ab in die Wolke Vorteile von Identity Management, Single Sign-on und starke Authentifizierung»in the cloud«dirk Steiner, Solution Strategist, CA Deutschland GmbH 16:00 The Path to Cloud Enablement Andreas Schwiderski, Data Center Sales, Cisco Systems 16:20 Marktplätze im Netz so kommen Cloud und Mittelstand endlich zusammen Dr. André Zehl, Vice President Cloud Portal Business Marketplace, Deutsche Telekom AG 16:40 Trust in der Digitalen Welt: das Zusammenspiel von Security und Compliance Dr. Michael Teschner, Business Development, RSA, The Security Division of EMC 17:00 Panel: Cloud: Unternehmen auf dem Weg in das Cloud-Zeitalter? Strategien, Transformation, Etappen, Zeiträume Moderation: Christoph Witte, Wittcomm Ralf Schnell, Principal Cloud Strategist/Customer Solutions Architect, CA Deutschland GmbH N. N., EMC Deutschland GmbH N. N., NetApp Deutschland GmbH Steve Janata, Senior Advisor, Experton Group AG Cloud Big Data Security Mobile Industrie

10 Programm Samstag, 9. März :00 Schülerinnen und Schüler frühzeitig begeistern Fachkräfte sichern!»erlebe it«die Nachwuchsinitiative der ITK-Wirtschaft Michael Zeisberger, Projektleiter»erlebe it«, BITKOM e.v. 11:20 fragfinn.de: Kindersuchmaschine und sicherer Surfraum Vorstellung der neuen App für Smartphones und Tablets Isabell Rausch-Jarolimek, Geschäftsführerin, fragfinn e.v. 11:40 Deutschland sicher im Netz e.v. Gemeinsam für mehr IT-Sicherheit Angelika Pelz, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit, DSiN e.v. 12:00»get up, innovative, create«get Started Die BITKOM Start-up Initiative Manuel Fischer, Bereichsleiter Software, BITKOM e.v. 19

11 Academy Cube Berufseinsteigern aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik Karrierepfade aufzeigen und sie mit geeigneten Unternehmen in Kontakt bringen: das ist das Ziel des Academy Cube (AC) Projekts. AC ermöglicht ebenfalls den Erwerb zusätzlicher Qualifikationen in IT und Produktion für mehr Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Das Hauptaugenmerk des AC-Projektes liegt auf Akademikern speziell aus südeuropäischen Ländern. Atos Information Technology GmbH Atos ist ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen mit einem pro forma Jahresumsatz für 2011 von 8,5 Milliarden Euro und Mitarbeitern in 48 Ländern. Der globale Kundenstamm des Unternehmens profitiert von einem umfangreichen Portfolio, das transaktionsbasierte Hightech-Services, Beratung und Technologie-Services, Systemintegration sowie Outsourcing-Dienstleistungen umfasst. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen unterstützt der IT-Dienstleister Kunden in folgenden Marktsegmenten: Produzierendes Gewerbe, Handel, Dienstleistungen; Öffentliche Verwaltung, Gesundheits- und Transportwesen; Banken und Versicherungen; Telekommunikation, Medien & Technologien; Energiebranche und Versorgungsunternehmen. Accenture GmbH Accenture ist ein weltweit agierender Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister mit rund Mitarbeitern, die für Kunden in über 120 Ländern tätig sind. Als Partner für große Business- Transformationen bringt das Unternehmen umfassende Projekterfahrung, fundierte Fähigkeiten über alle Branchen und Unternehmensbereiche hinweg und Wissen aus qualifizierten Analysen der weltweit erfolgreichsten Unternehmen in eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit seinen Kunden ein. Accenture erwirtschaftete im vergangenen Fiskaljahr (zum 31. August 2012) einen Nettoumsatz von 27,9 Mrd. US-Dollar. CA Deutschland GmbH CA Technologies (NASDAQ: CA) bietet IT-Management-Lösungen, die Kunden dabei helfen, ihre komplexen IT-Umgebungen zu verwalten und zu sichern und agile Business Services zu liefern. Unternehmen wählen die Software und SaaS-Lösungen von CA Technologies, um Innovation zu beschleunigen, die Infrastruktur zu transformieren und um Daten und Identitäten zu sichern und das sowohl im Rechenzentrum als auch in der Cloud. Folgen Sie unserem deutschsprachigen Twitterfeed unter 21

12 Cisco Systems GmbH Cisco, der weltweit führende Anbieter von Netzwerktechnologien, verfügt über eines der umfassendsten am Markt verfügbaren Lösungsportfolios für die Datenübertragung sowie für die Sprach- und Videokommunikation unabhängig davon, ob innerhalb von Gebäuden, in Campus-Umgebungen oder auf globaler Ebene. Mit dem Unified Computing System mit intelligenten Intel Xeon Prozessoren setzt Cisco seine langjährige Tradition als Innovationstreiber nun auch im Bereich der Server- und Virtualisierungslösungen fort, indem diese Technologien in energieeffiziente, nachhaltige und einheitliche Architekturen integriert werden, die auf der Konsolidierung und Virtualisierung zentraler Ressourcen innerhalb und zwischen Rechenzentren basieren. Ob Public, Private und Hybrid Clouds mit den Lösungen von Cisco können geschäftskritische Daten sicher, effizient und flexibel über beliebige Umgebungen hinweg bewegt und genutzt werden. DSiN Deutschland sicher im Netz e.v. DsiN ist Ansprechpartner für Verbraucher und mittelständische Unternehmen zu Fragen der IT-Sicherheit. Der Verein stärkt das Vertrauen in neue Technologien durch verständliche und eindeutige Botschaften zu einem sicheren Umgang mit Internet und Informationstechnik. Als Ergebnis des ersten IT-Gipfels der Bundesregierung wurde 2006 Deutschland sicher im Netz e.v. gegründet. Mit dem gemeinsamen Ziel, das Sicherheitsbewusstsein von Anbietern und Verbrauchern beim Umgang mit dem Medium Internet zu erhöhen, kooperiert DsiN seit 2007 mit dem Bundesministerium des Innern. Der Verein bündelt die Aktivitäten von Unternehmen sowie Branchenverbänden und bietet der Bundesregierung herstellerunabhängig und produktneutral einen zentralen Ansprechpartner. Die DsiN-Mitglieder geben konkrete Handlungsversprechen ab, an denen sich der Erfolg ihres Engagements transparent überprüfen lässt. CSS Computer Software Studio GmbH Innovativ, mittelstandsfokussiert & kundennah Die 1984 gegründete CSS GmbH ist eines der innovativsten Softwarehäuser im deutschen Mittelstand. Das inhabergeführte Unternehmen richtet seinen Fokus auf die Entwicklung und die Vermarktung innovativer Softwarelösungen speziell für mittelständische Unternehmen. Die 100%ig integrierte Softwarelösung»eGECKO«für Controlling, Rechnungswesen, Personalwirtschaft & CRM deckt die betriebswirtschaftlichen Belange in Unternehmen jeder Größe und branchenübergreifend ab. Neben dem Hauptsitz in Künzell ist die CSS-Gruppe mit Gesellschaften in Dresden, Hamburg und Linz (Österreich), sowie Stützpunkten in Villingen- Schwenningen und Wilhelmshaven vertreten. Über 130 kompetente Mitarbeiter sorgen für die optimale Unterstützung ihrer Kunden. Eaton Electric GmbH Eaton ist ein diversifizierter Spezialist für effizientes Energiemanagement. Produkte und Dienstleistungen von Eaton unterstützen Kunden rund um den Globus dabei elektrische, hydraulische und mechanische Leistung effektiv zu verwalten. Eaton zählt weltweit zu den Technologieführern im Bereich elektrischer Komponenten, Systeme und Dienstleistungen zur Energieverteilung und der sicheren Stromversorgung. Eaton beschäftigt Mitarbeiter und beliefert Kunden in 150 Ländern. Der Geschäftsbereich Power Quality ist spezialisiert auf modernste USV- Anlagen. USV-Systeme von Eaton setzen neue Maßstäbe in puncto Energieeffizienz, Management-Funktionen und Integration in virtuelle Umgebungen. Sie schützen IT-Systeme vor Ausfall, verhindern Schäden durch Überspannung und beugen Datenverlust vor. Eaton bietet das gesamte Spektrum der sicheren Stromversorgung - vom Home-Office über einzelne Firmenserver bis hin zu einer umfassenden Business-Continuity-Strategie für Rechenzentren. 23

13 EMC Deutschland GmbH EMC Deutschland GmbH unterstützt Firmen dabei, den maximalen Nutzen aus ihrem Informationsbestand zu ziehen - von der Entwicklung über den Aufbau bis hin zur Verwaltung von flexiblen, skalierbaren und sicheren Informationsinfrastrukturen. Zusammen mit Cisco und VMware treibt EMC im Rahmen der Virtual Computing Environment Coalition (VCE) die Entwicklung und Realisierung von durchgängig virtualisierten Unternehmens-informationsinfrastrukturen voran und bietet Lösungen zur Implementierung einer Private Cloud. Solche optimierten Infrastrukturen sind die Grundvoraussetzung, um Informationen intelligent wie effizient zu speichern, zu schützen und zu verwalten. Dadurch können die bei der Verwaltung von Informationen anfallenden potenziellen Risiken vermieden und Kosten reduziert werden. eyefactive GmbH Elevator Pitch Touch future together: eyefactive entwickelt interaktive XXXL Multi- TOUCH Displays in spektakulären Formaten, sowie dazu passende, innovative MultiUSER Apps für effektives Marketing, nachhaltige Kundenbindung und kreatives Teamwork. Als Tische oder Wände ermöglichen eyefactive s nahtlose Bildschirme beliebig vielen Nutzern, Software intuitiv mit den Händen zu bedienen unbegrenzt, gemeinsam und gleichzeitig! Zusätzlich können beliebige Objekte erkannt und virtuell integriert werden. Auf Messen, Events oder am Point-of-Sale begeistern Unternehmen ihre Kunden mit interaktiver Werbung und spannendem Infotainment. Die aktive Einbeziehung in den Kommunikationsprozess erschafft ein emotionales Erlebnis und erzielt dadurch höhere Aufmerksamkeit für Marken, Produkte und Dienstleistungen. Bei den täglichen Projekten profitieren Unternehmen von neuen Möglichkeiten digitalen Teamworks und entwickeln damit Lösungen effizienter, kommunikativer und kreativer. it«das Projekt»erlebe it«bringt Schulen, Jugendliche und Unternehmen der ITK-Branche zusammen. In den nächsten Jahren gibt es immer weniger Schulabgänger und damit verschärft sich der strukturell bedingte Fachkräftemangel.»erlebe it«begleitet die Suche nach Nachwuchskräften, organisiert ein effektives Matching von Schulen und Unternehmen und zeigt, welche Perspektiven junge Menschen im IT-Business heute und in Zukunft haben. Die Unternehmen Bertelsmann, DATEV, Deutsche Post, Deutsche Telekom und Microsoft sind maßgebliche Förderer von»erlebe it«. Das Projekt»erlebe it«vermittelt 350 ehrenamtliche IT-Scouts aus über 100 Unternehmen an Schulen und hält Kontakt zu über 600 Lehrkräften an über 500 Schulen bundesweit.»erlebe it«erreichte bisher mehr als Jugendliche in Schul-Veranstaltungen. fragfinn e.v. fragfinn betreibt die Entwicklung und Pflege einer Whitelist an kindgeeigneten Internetangeboten und bietet einen geschützten Surfraum speziell für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Die Suchmaschine für Kinder auf fragfinn.de (www.fragfinn.de) findet nur von Medienpädagogen geprüfte Internetseiten auf, Kinderinternetseiten werden in den Suchergebnissen ganz oben platziert. Im Erwachsenenbereich werden verschiedene Hard- und Softwarelösungen sowie eine App für ios und Android zur technischen Absicherung des sicheren Surfraums vorgestellt. Eltern und Pädagogen finden Informationsmaterial und Linktipps rund um das sichere Surfen im Internet. Der gemeinnützige Verein wird von namhaften Unternehmen und Verbänden der Internet- und Medienbranche finanziert und getragen. frag- FINN startete Ende 2007 im Rahmen der Initiative»Ein Netz für Kinder«des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. 25

14 Freudenberg IT KG Die Freudenberg IT (FIT) ist ein global aufgestellter IT Full-Service Anbieter und seit 30 Jahren ein verlässlicher Partner für den Mittelstand. Dabei deckt das Dienstleistungsspektrum alle Facetten der SAP-Landschaft ab: Es reicht von Outsourcing-Angeboten über Systemoptimierung bis hin zu Betriebsservices und schließt die hochkarätige Prozess- und SAP-Beratung ein. Insbesondere für die mittelständische Fertigungs- und Automotive- Industrie treibt die FIT als MES-Spezialist die Integration zwischen der Produktionssteuerung und dem ERP-System voran. Damit gilt die FIT als Wegbereiter für die Industrie 4.0, der die autonome Fertigung in Deutschland Realität werden lässt. Aber auch umfangreiche Aktivitäten im Bereich Cloud Computing bieten den FIT-Kunden zahlreiche Vorteile, indem sie ihre IT in die private FIT-Cloud ohne Investitionsrisiko auslagern. So kann sich der Nutzer wieder auf seine Kernkompetenzen konzentrieren und muss sich nicht mehr um die IT kümmern getreu der Unternehmensvision: IT Solutions. Simplified. German Silicon Valley Accelerator Inc. From Innovative Technologies to Global Companies Der German Silicon Valley Accelerator (GSVA) erleichtert den im Programm teilnehmenden Startups den Eintritt in den U.S.-Markt und das einzigartige»ökosystem«des Silicon Valley. Durch die Vermittlung von Know- How, Zugang zu Venture Capital und Nutzung bilateraler Vorteile wird das Wachstum deutscher Start-Ups beschleunigt. Die Vision des GSVA ist der Aufbau einer dauerhaften deutsch-amerikanischen Brückenorganisation für deutsche Technologie-Startups, um einzigartiges Wissen und Inspiration nach Deutschland zu bringen und somit Innovation, Forschung und Entwicklung zu fördern. Während der drei bis sechs Monate andauernden Programmteilnahme wird jedes Start-Up intensiv durch ausgewählte Mentoren betreut. Diese unterstützen bei der Entwicklung einer Markteintrittsstrategie für die USA sowie der Ansprache von Erstkunden und der Einbindung in das Silicon Valley Netzwerk. fun communications GmbH Die 1994 gegründete fun communications GmbH mit Sitz in Karlsruhe hat sich spezialisiert auf hochwertige und hochskalierbare Cloud- und Big Data-Lösungen sowie Internet Server Anwendungen für Messaging, Identitätsmanagement, E-Commerce und Payment. Backends von fun communications setzen auf aktuelle und bewährte Technologien, die seit Jahren bei führenden deutschen Kommunikationsanbietern mit maximaler Performance für mehrere Millionen Endanwender Tag für Tag im Einsatz sind. Diese Cloud-Anwendungen benötigen eine leistungsfähige, flexible und erweiterbare Nutzerverwaltung. Unsere Schwerpunkte liegen in der Authentisierung, Autorisierung, Provisionierung, Accounting und Identity Federation. Außerdem entwickelt fun communications kundenspezifische Lösungen mit Big Data-Technologien wie Splunk, Hadoop und NoSQL-Datenbanken und bietet bei seinen Projekten ein umfassendes Serviceangebot aus Beratung, Konzeption, Softwareentwicklung, Implementierung, Schulung und Betrieb. Get Started Get Started ist eine Initiative des Hightech-Verbands BITKOM. Sie richtet sich an junge Gründer und Unternehmer, Technologie-Interessierte und Entwickler, die ein Start-up führen oder gründen wollen. Get Started will Starthilfe geben und Unterstützung bieten und dazu beitragen, Start-ups, Kapitalgeber und etablierte Unternehmen zusammenzubringen und beim Aufbau eines Netzwerks zu helfen. Das Herzstück der Initiative ist die Website die aktuelle Informationen bietet, Veranstaltungen ankündigt, interessante Startups vorstellt und Themen aufgreift, die Gründer bewegen. Dabei geht es zum Beispiel um Tipps zur Finanzierung, arbeitsrechtliche Unterstützung und Informationen zu technologischen Trends und Märkten. Auch regelmäßige Events mit konkretem Nutzen für Start-ups sind Bestandteil von Get Started. 27

15 Google Germany GmbH Google Enterprise wurde 2002 gegründet, um Software, die in der Verbraucherwelt erfolgreich ist, der Nutzung im Geschäftsumfeld anzupassen. In der Vergangenheit wurde Unternehmenstechnologie eher zweck- als personenorientiert konstruiert. Den von Fachleuten für Fachleute entworfenen Software- und Hardware-Anwendungen ist es oft nicht gelungen, die individuelle Praxis des Nutzers angemessen zu berücksichtigen. Das Internet kehrt das alles um, weil es den Menschen die Möglichkeit gibt, Web- Anwendungen und -Services zu wählen, die verfügbar, leistungsfähig und für ihr Leben wichtig sind. Google Enterprise macht die bekannte Google- Technologie für Unternehmen aller Größen, von kleinen Zwei-Personen- Startups bis zu einigen der größten Firmen der Welt, verfügbar. Ziel ist es, Unternehmen beim Suchen, Erstellen und gemeinsamen Nutzen von Informationen mit Produkten wie der Google Search Appliance, Google Site Search, Google Earth, Google Maps, Google Apps, Google App Engine, Google Compute Engine and Google Cloud Storage zu unterstützen. NetApp Deutschland GmbH NetApp Deutschland entwickelt innovative Storage und Datenmanagement-Lösungen, mit denen Sie Ihre IT-Effizienz und -Flexibilität signifikant steigern. Mit einer Storage-Lösung von NetApp arbeiten Ihre Mitarbeiter effizienter und bringen Ihr Unternehmen noch schneller voran. Unternehmen auf der ganzen Welt blicken mit den Storage-Lösungen von NetApp zuversichtlich in die Zukunft. Die NetApp Unified Storage Architecture ist eine eigenständige Plattform für diverse Applikationen und Workloads und bietet unseren Kunden die effizienteste und flexibelste Infrastruktur der gesamten Branche. Von Applikations-Storage bis hin zu virtualisierten Infrastrukturen in der Cloud: NetApp ist führend darin, Kunden kostengünstige und agile IT Services zu bieten, die geschäftliche Prozesse beschleunigen. Das 1992 gegründete Unternehmen hat heute mehr als Mitarbeiter und über 150 Niederlassungen weltweit. NetApp ist auf der ganzen Welt in zahlreichen Best Place to Work-Listen vertreten. IGEL Technology GmbH Als einer der weltweit führenden Thin Client-Hersteller unterstützt IGEL Technology Unternehmen und Behörden dabei, die Flexibilität, Effizienz und Sicherheit ihrer Virtual Desktop und Application Delivery Systeme nachhaltig zu verbessern. Wir bieten ein Spektrum an Linux und Microsoft Windows basierten Thin Clients, die unseren Kunden Zugriff auf eine große Bandbreite von serverbasierten Infrastrukturen und Applikationen ermöglichen. Exklusiv auf der CeBit präsentieren wir unsere beiden neuen Thin Clients, den IGEL UD3 und den UD5 mit Dual-Core Prozessoren. Darüberhinaus bieten wir Ihnen erste Einblicke in das neue Windows Embedded 8 Standard für IGEL Thin Clients. Zudem werden wir live an unserem Stand die Nutzung von Microsoft Lync auf IGEL Thin Clients zeigen. Der optimierte Support für MS Lync Server für Thin Clients sorgt für eine sorgslose Nutzung dieser Lösung. Besuchen Sie uns auf an unserem Stand für weitere Informationen und gewinnen Sie eins von drei Google Nexus 7 Tablets. REWOO Technologies AG Die REWOO Technologies AG verschafft als einziger Anbieter eines innovativen hybriden Prozess- und Projektmanagementsystems Unternehmen die Möglichkeit, vernetzte Geschäftsprozesse und komplexe Projekte zeitnah und revisionssicher zu planen, zu überwachen und kontinuierlich anzupassen. Im Jahr 2008 von einer Gruppe privater Investoren mit dem Ziel gegründet, die real existierende Welt eines Unternehmens (real world objects) transparent in Software abzubilden, ist mit REWOO Scope diese Vision für ein hybrides und vernetztes Management-Werkzeug Realität geworden. Die Investoren, Ideengeber und Entwickler von REWOO bringen aus ihrer jahrelangen, internationalen Tätigkeit als Manager, Wirtschaftsjuristen und Sachverständige eine anerkannte Expertise in den Bereichen Softwareentwicklung, Informationstechnologien sowie Finanz- und Projekt- Controlling in die Lösungen ein. Sie waren unter anderem für erfolgreiche Börsengänge an der NASDAQ und dem Geregelten Markt verantwortlich. 29

16 syscovery Business Solutions GmbH Die syscovery Business Solutions GmbH ist ein Softwarehersteller, der seit 1999 seine Erfahrungen und Innovationen in Softwareprodukten bündelt. Durch Qualität und Zuverlässigkeit konnte sich das Unternehmen bei nationalen wie internationalen Kunden als Hersteller etablieren. Mehr als Anwender in 70% aller Wirtschaftsbereiche reflektieren das Vertrauen und die Zufriedenheit der Kunden. Das Unternehmen verfolgt ein klares Ziel: Besser sein als der Durchschnitt. Dies erfordert Kreativität und Engagement, strukturierte Methoden und professionelle Lösungen. Die IT-Lösungen sind erfolgreich am Markt etabliert und haben allem eines zur Folge: Die Optimierung von komplexen IT-Landschaften und Prozessen, um den maximalen Nutzen aus der IT zu schöpfen. IT-Organisationen und IT-Service Provider schätzen die partnerschaftliche und kompetente Zusammenarbeit mit der syscovery Business Solutions GmbH. vitero GmbH Die vitero GmbH beweist mit ihrer Online-Kommunikationssoftware, dass selbst moderierte, interaktionsintensive Gruppenkommunikation in virtuellen Räumen konzentriert und effizient durchgeführt werden kann. vitero wurde von der Fraunhofer Gesellschaft in interdisziplinärer Forschungsarbeit von Wissenschaftlern (u.a. Kognitionspsychologen und Usability Experten) entwickelt. Das Ergebnis ist eine innovative Software, die durch ihre ergonomische Oberfläche mit ihrer einfachen, intuitiven Bedienbarkeit besticht bei gleichzeitig umfangreichem Funktionsumfang. Trotz räumlicher Trennung entsteht so eine persönliche Atmosphäre in der konzentrierte, strukturierte Zusammenarbeit auch in großen Gruppen optimalen stattfinden kann. Dies überzeugt Kunden wie Fachwelt gleichermaßen: vitero wurde von der Initiative Mittelstand zum wiederholten Mal in die Bestenliste gewählt, gleich zwei vitero Kundenprojekte gewannen den elearning Award 2013 und das elearning Journal bewertete vitero mit der Note»Sehr gut«. Teradata GmbH Teradata ist der weltweit führende Anbieter von Datenanalyselösungen auf Basis von integriertem Data Warehousing, Big Data-Analysen sowie Geschäftsanwendungen. Nur mit Teradata können Unternehmen aus allen Daten nutzbare Erkenntnisse gewinnen, mit denen Führungskräfte bestmögliche Entscheidungen treffen und diese konsequent umsetzen können. Mit Integration von Aprimo und ecircle revolutioniert Teradata den Markt für cloud-basierte Marketing-Lösungen für Social Media, Mobile, Web und . Medienpartner der BITKOM World 31

17 Wo finde ich welchen Aussteller? MultiTOUCH Tisch erlebe it fragfinn e.v. DSiN Deutschland sicher im Netz e.v. vitero GmbH vitero GmbH NetApp Deutschland GmbH Freudenberg IT KG CA Deutschland GmbH IGEL Technology GmbH IGEL Technology GmbH IGEL Technology GmbH syscovery Business Solutions GmbH EMC Deutschland GmbH Cisco Systems GmbH eyefactive GmbH Accenture GmbH Atos Information Technology GmbH Eaton Electric GmbH fun communications GmbH Teradata GmbH CSS Computer Software Studio GmbH REWOO Technologies AG German Silicon Valley Accelerator Inc. Get Started Academy Cube Academy Cube 33

18 BITKOM auf der Hannover Messe-Digital Factory Die Digital Factory ist die internationale Leitmesse für integrierte Prozesse und IT-Lösungen wird BITKOM mit einem Gemeinschaftsstand erstmals auf der Hannover Messe im Bereich Digital Factory vertreten sein und ITK-Unternehmen die Möglichkeit bieten, das aktuelle Trendthema Industrie 4.0 mitzugestalten. Zielgruppen Aussteller auf der Digital Factory präsentieren industrielle Softwarelösungen, insbesondere für Produktionsprozesse und Produktentwicklung. Wir freuen uns, wenn Sie als Mitaussteller auf unserem Gemeinschaftsstand dabei sind. Nähere Informationen finden Sie hier: Messe_2013 MULTITOUCH & MULTIUSER TECHNOLOGIE INTERAKTIVE XXXL DISPLAYS ANPASSBARE APPS KUNDEN BEGEISTERN AM POI & POS KREATIVES TEAMWORK IN UNTERNEHMEN 35

19 Das aktuellste Programm finden Sie unter Programmstand: Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. Albrechtstraße 10 A Berlin-Mitte Tel.: Fax:

Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft

Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft Unternehmen Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft Lösungen mit hochklassigen Storage-Systemen für den Mittelstand dank Service Provider Programm von NetApp auch in der Cloud Kunden der FIT

Mehr

Industrie 4.0 im fertigenden Mittelstand angekommen: Zwei Drittel verbinden Top Floor mit Shop Floor

Industrie 4.0 im fertigenden Mittelstand angekommen: Zwei Drittel verbinden Top Floor mit Shop Floor Unternehmen Industrie 4.0 im fertigenden Mittelstand angekommen: Zwei Drittel verbinden Top Floor mit Shop Floor Interesse an selbststeuernden Produktionsprozessen innerhalb eines Jahres um 50 Prozent

Mehr

IT Agenda Fertigung: Big Data Hürde oder Chance für den industriellen Mittelstand?

IT Agenda Fertigung: Big Data Hürde oder Chance für den industriellen Mittelstand? Unternehmen IT Agenda Fertigung: Big Data Hürde oder Chance für den industriellen Mittelstand? Zwei Drittel der deutschen Produktionsleiter werten die steigende Datenflut als große Herausforderung Bedarf

Mehr

AMC-Partner bei der dmexco

AMC-Partner bei der dmexco -Partner bei der dmexco 16./17. September 2015 Finanzmarkt GmbH Nr. 1 Adobe Adobe ist der weltweit führende Anbieter für Lösungen im Bereich digitales Marketing und digitale Medien. Mit den Werkzeugen

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Tieto Deutschland. Für Ihren Erfolg

Tieto Deutschland. Für Ihren Erfolg Tieto Deutschland Für Ihren Erfolg Tieto Deutschland Der Kunde steht im Mittelpunkt Tieto bietet Services für die Bereiche IT, R&D und Consulting. Mit 18.000 Experten gehören wir zu den größten IT Dienstleistern

Mehr

Cloud Computing: Chancen und Herausforderungen. Dr. Mathias Petri IHK Cottbus, 29. Mai 2013

Cloud Computing: Chancen und Herausforderungen. Dr. Mathias Petri IHK Cottbus, 29. Mai 2013 Cloud Computing: Chancen und Herausforderungen Dr. Mathias Petri IHK Cottbus, 29. Mai 2013 StoneOne 2013 Über StoneOne Gründung 2007 in Berlin Entwicklung von Softwarebausteinen für Software as a Service

Mehr

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels.

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Geräte Apps Ein Wandel, der von mehreren Trends getrieben wird Big Data Cloud Geräte Mitarbeiter in die Lage versetzen, von überall zu arbeiten Apps Modernisieren

Mehr

Hürde für Industrie 4.0 produzierendes Gewerbe verkennt die Chancen von Big Data

Hürde für Industrie 4.0 produzierendes Gewerbe verkennt die Chancen von Big Data Unternehmen Hürde für Industrie 4.0 produzierendes Gewerbe verkennt die Chancen von Big Data Ein Drittel aller mittelständischen Fertigungsunternehmen glaubt nicht an den Nutzen von Big Data Automotive-Branche

Mehr

BITKOM-Initiative Cloud Computing Status April 2012

BITKOM-Initiative Cloud Computing Status April 2012 BITKOM-Initiative Cloud Computing Status April 2012 Marco Junk, Mitglied der Geschäftsleitung, Dr. Mathias Weber, Bereichsleiter IT Services, BITKOM e.v. Fachtagung Cloud Computing Initiativen 2012 Internetbasierte

Mehr

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Automotive Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! BTC NetWork Casts und BTC NetWork Shops MAI AUGUST 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung. Consulting

Mehr

HP Server Solutions Event The Power of ONE

HP Server Solutions Event The Power of ONE HP Server Solutions Event The Power of ONE Workload optimierte Lösungen im Bereich Client Virtualisierung basierend auf HP Converged Systems Christian Morf Business Developer & Sales Consultant HP Servers

Mehr

Linux Server in der eigenen Cloud

Linux Server in der eigenen Cloud SÜD IT AG World of IT Linux Server in der eigenen Cloud Infrastructure as a Service (IaaS) Michael Hojnacki, ProtoSoft AG Quellen: SUSE Cloud 4 Präsentation (Thore Bahr) Diverse Veröffentlichungen Stahlgruberring

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

> EINFACH MEHR SCHWUNG

> EINFACH MEHR SCHWUNG > EINFACH MEHR SCHWUNG Mit unserer Begeisterung für führende Technologien vernetzen wir Systeme, Prozesse und Menschen. UNTERNEHMENSPROFIL VORSTAND & PARTNER CEO CFO COO CTO PARTNER ROBERT SZILINSKI MARCUS

Mehr

CLOUD ANBIETERVERGLEICH

CLOUD ANBIETERVERGLEICH CLOUD ANBIETERVERGLEICH CLOUD ANBIETERVERGLEICH KURZ ZUR PERSON Thorsten Kumpf Consultant Cloud Kompetenz Team mehrjährige IT-Erfahrung in den Bereichen - RZ Infrastruktur - x86 / Storage / hyperconverged

Mehr

Creating your future. IT. αacentrix

Creating your future. IT. αacentrix Creating your future. IT. αacentrix We bring IT into Business Context Creating your future. IT. Wir sind eine Strategie- und Technologieberatung mit starkem Fokus auf die IT-Megatrends Cloud, Mobility,

Mehr

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer PAC Multi-Client-Studien Konzept In Multi-Client-Studien analysieren wir im Auftrag mehrerer Marktakteure Status quo und Potenzial aktueller Technologie- und

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit.

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit. www.actgruppe.de ACT Gruppe Effizienz. Innovation. Sicherheit. ACT Gruppe, Rudolf-Diesel-Straße 18, 53859 Niederkassel Telefon: +49 228 97125-0, Fax: +49 228 97125-40 E-Mail: info@actgruppe.de, Internet:

Mehr

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig MANAGED SERVICES Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig Inhalt Kurze Vorstellung Managed Services@ All for One Steeb Die Herausforderungen an die IT unserer

Mehr

Mittelständische Fertigungsindustrie verkennt noch immer Potenzial der Cloud

Mittelständische Fertigungsindustrie verkennt noch immer Potenzial der Cloud Unternehmen Mittelständische Fertigungsindustrie verkennt noch immer Potenzial der Cloud Strategischer Einsatz von Software-as-a-Service innerhalb eines Jahres mehr als verdoppelt Aber immer noch lehnen

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen

Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen Name: Manoj Patel Funktion/Bereich: Director Global Marketing Organisation: Nimsoft Liebe Leserinnen

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

SOLUTIONS FOR YOUR FUTURE

SOLUTIONS FOR YOUR FUTURE SOLUTIONS FOR YOUR FUTURE A project is complete when it starts working for you, rather than you working for it. Scott Allen WER SIND WIR? WIR SIND ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen mit mehr

Mehr

Die EBCONT Unternehmensgruppe.

Die EBCONT Unternehmensgruppe. 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles IT-Infrastruktur IT-Betrieb (managed Services) Cloud / Elastizität 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles Enterprise Solutions

Mehr

Sichere IT-Lösungen. Aus Aachen. Seit über 15 Jahren.

Sichere IT-Lösungen. Aus Aachen. Seit über 15 Jahren. Sichere IT-Lösungen. Aus Aachen. Seit über 15 Jahren. ÜBER UNS Gründung: 2000 in Aachen, Deutschland Gründer: Thomas Wiegand Geschäftsführer: David Bergstein Heutiger Standort: Stolberg, Deutschland Partnerschaften:

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: Microsoft Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? MICROSOFT DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Telefónica

Mehr

eg e s c h ä f t s p r o z e s s MEHR ZEIT FÜR IHR GESCHÄFT SHD managed Ihre IT-Services

eg e s c h ä f t s p r o z e s s MEHR ZEIT FÜR IHR GESCHÄFT SHD managed Ihre IT-Services eg e s c h ä f t s p r o z e s s erfahrung service kompetenz it-gestützte MEHR ZEIT FÜR IHR GESCHÄFT SHD managed Ihre IT-Services erfolgssicherung durch laufende optimierung Als langjährig erfahrenes IT-Unternehmen

Mehr

Herausforderungen bei der Mobilisierung von Unternehmensprozessen mit Hilfe von Tablets und Smartphones. Matthias Klocke. Bildquelle: CC-BY-3Gstore.

Herausforderungen bei der Mobilisierung von Unternehmensprozessen mit Hilfe von Tablets und Smartphones. Matthias Klocke. Bildquelle: CC-BY-3Gstore. Herausforderungen bei der Mobilisierung von Unternehmensprozessen mit Hilfe von Tablets und Smartphones Matthias Klocke Bildquelle: CC-BY-3Gstore.de Lynx in Fakten 1989 gründet Hans-Joachim Rosowski das

Mehr

Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations

Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations 2 Das Unternehmen DLCON Seit 20 Jahren ist die DLCON AG mit Sitz in Weinheim an der Bergstraße ein kompetenter Partner für IT-Dienstleistungen. Wir setzen

Mehr

We make IT matter. Unternehmenspräsentation. Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015

We make IT matter. Unternehmenspräsentation. Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015 We make IT matter. Unternehmenspräsentation Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015 KOMPETENZ Unsere Kernkompetenz: Ganzheitliche Unterstützung bei der Weiterentwicklung der IT. IT-Dienstleistung, von der

Mehr

Profil. The Remote In-Sourcing Company. www.intetics.com

Profil. The Remote In-Sourcing Company. www.intetics.com The Remote In-Sourcing Company Profil Für weitere Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an: contact@intetics.com oder rufen Sie uns bitte an: +49-211-3878-9350 Intetics erstellt und betreibt verteilte

Mehr

CeBIT 2005: Lösungen für die digitale Arbeitsund Lebenswelt. Deutsche Messe AG Hannover

CeBIT 2005: Lösungen für die digitale Arbeitsund Lebenswelt. Deutsche Messe AG Hannover CeBIT 2005: Lösungen für die digitale Arbeitsund Lebenswelt 1 >> In Zukunft werden wir anders einkaufen, anders verkaufen, anders arbeiten und anders leben. CeBIT 2005: Lösungen für für die die digitale

Mehr

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Komfort Informationen flexibler Arbeitsort IT-Ressourcen IT-Ausstattung Kommunikation mobile Endgeräte Individualität Mobilität und Cloud sind erfolgsentscheidend für

Mehr

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 STRATEGIE UND VISION QSC wird sich zu einem führenden Anbieter von Multi-Cloud-Services entwickeln! 2 STRATEGIE DIE WICHTIGSTEN MARKTTRENDS Megatrends wie Mobilität

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen.

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Software für Macher. Die Welt dreht sich durch jene, die sich die Freiheit nehmen, neue Wege zu gehen. Unsere Vision Wir sind, was wir wissen. Dabei ist das Teilen

Mehr

Open Communications UC wird Realität

Open Communications UC wird Realität Open Communications UC wird Realität Communications World München, 22. Oktober 2008 Gerhard Otterbach, CMO Copyright GmbH & Co. KG 2008. All rights reserved. GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens

Mehr

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien Kommunikation Private Apps Prozesse Austausch Speicher Big Data Business Virtual Datacenter

Mehr

IT-Transformation kommt im industriellen Mittelstand nur langsam voran

IT-Transformation kommt im industriellen Mittelstand nur langsam voran Unternehmen IT-Transformation kommt im industriellen Mittelstand nur langsam voran Analysten sehen Handlungsbedarf bei allen IT-Megatrends Innovationsgrad seit 2013 um 0,5 Indexpunkte gestiegen Cloud-Index

Mehr

Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung

Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung 29.10.2013 Susan Volkmann, IBM Cloud Leader Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH) "The Grounded

Mehr

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 1 3 0 3 2 0 1 2 IT-FORUM OBERFRANKEN GREEN TECH Oberfranken ist eine leistungsstarke IT-Region. Diese Tatsache ist jedoch sowohl regional als auch überregional

Mehr

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business ECM, Input/Output Solutions CeBIT 14. 18. März 2016 Hannover Germany cebit.de Global Event for Digital Business CeBIT 2016 - Global Event for Digital Business 2 Die CeBIT bietet Entscheidern aus internationalen

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: IBM Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? IBM DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Panasonic Europe

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Die wichtigsten Zahlen und Fakten über unser Unternehmen.

Die wichtigsten Zahlen und Fakten über unser Unternehmen. Die wichtigsten Zahlen und Fakten über unser Unternehmen. Unternehmenspräsentation, 2015 CGI Group Inc. Ihr Partner weltweit: Das Unternehmen CGI Erstklassige Business- und IT-Beratung Service für über

Mehr

Cloud Computing: Hype oder Chance auch. für den Mittelstand?

Cloud Computing: Hype oder Chance auch. für den Mittelstand? Prof. Dr.-Ing. Rainer Schmidt HTW Aalen Wirtschaftsinformatik Überblick Was ist Cloud-Computing und wieso ist es für Unternehmen wichtig? Wie können Unternehmen mit Hilfe einer Cloud- Computing-Strategie

Mehr

RSA INTELLIGENCE DRIVEN SECURITY IN ACTION

RSA INTELLIGENCE DRIVEN SECURITY IN ACTION RSA INTELLIGENCE DRIVEN SECURITY IN ACTION So schützen Sie einheitlich Ihre Benutzeridentitäten im Unternehmen und in der Cloud! Mathias Schollmeyer Assoc Technical Consultant EMEA 1 AGENDA Überblick RSA

Mehr

Vision: ICT Services aus der Fabrik

Vision: ICT Services aus der Fabrik Vision: ICT Services aus der Fabrik Der Weg zur elastischen ICT-Infrastruktur Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Unsere Vision Wir planen und implementieren für

Mehr

Steffen Güntzler. Vertriebsleiter Midmarket, BPLM & ASL. 2013 IBM Corporation

Steffen Güntzler. Vertriebsleiter Midmarket, BPLM & ASL. 2013 IBM Corporation Steffen Güntzler Vertriebsleiter Midmarket, BPLM & ASL 17,7 Mrd 2 23. April 2013 25,4 Mrd 3 23. April 2013 108 4 23. April 2013 549.000 5 23. April 2013 Werden Sie noch HEUTE Mitglied des IBM Softwareteams

Mehr

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Software AG ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse

Mehr

Microsoft Azure: Ein Überblick für Entwickler. Malte Lantin Technical Evangelist, Developer Experience & Evangelism (DX) Microsoft Deutschland GmbH

Microsoft Azure: Ein Überblick für Entwickler. Malte Lantin Technical Evangelist, Developer Experience & Evangelism (DX) Microsoft Deutschland GmbH Microsoft Azure: Ein Überblick für Entwickler Malte Lantin Technical Evangelist, Developer Experience & Evangelism (DX) Microsoft Deutschland GmbH Moderne Softwareentwicklung Microsoft Azure unterstützt

Mehr

Deutschland sicher im Netz e.v. Gemeinsam für mehr IT-Sicherheit

Deutschland sicher im Netz e.v. Gemeinsam für mehr IT-Sicherheit DsiN-Cloud-Scout Unabhängiges Informationsangebot zum Cloud Computing für KMU Sven Scharioth, DsiN Agenda 1. Deutschland sicher im Netz 2. Cloud Computing und KMU 3. DsiN-Cloud-Scout Agenda 1. Deutschland

Mehr

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria Cloud Computing Heiter statt wolkig 1 Was passiert in Europa in 2011? Eine Markteinschätzung Quelle: IDC European Cloud Top 10 predictions, January 2011 2

Mehr

PASS Business Unit Travel

PASS Business Unit Travel PASS Business Unit Travel Easy access to the world of travel Branchenkompetenz der PASS Business Units TRAVEL OPERATIONS BANKING LOGISTICS INSURANCE SALES TELCO TECHNOLOGIES Geballte Branchenkompetenz:

Mehr

HP ConvergedSystem Technischer Teil

HP ConvergedSystem Technischer Teil HP ConvergedSystem Technischer Teil Rechter Aussenverteidiger: Patrick Buser p.buser@smartit.ch Consultant, SmartIT Services AG Linker Aussenverteidiger: Massimo Sallustio massimo.sallustio@hp.com Senior

Mehr

Executive Information. «Der Weg lohnt sich SAP Re-Platforming auf x86-hardware»

Executive Information. «Der Weg lohnt sich SAP Re-Platforming auf x86-hardware» Executive Information «Der Weg lohnt sich SAP Re-Platforming auf x86-hardware» «Der Weg lohnt sich SAP Re-Platforming auf x86-hardware» Hintergrund Ein SAP-Datacenter muss sich heute zahlreichen Herausforderungen

Mehr

apprime Mobile Strategy Mobile Concepts App Development Fullservice Agentur - State of the Art Development

apprime Mobile Strategy Mobile Concepts App Development Fullservice Agentur - State of the Art Development Mobile Strategy Mobile Concepts App Development Fullservice Agentur - State of the Art Development WER SIND WIR Fullservice Agentur - Mobile Strategie und App Entwicklung Die GmbH ist ein im Jahr 2011

Mehr

Mehr als Sie erwarten

Mehr als Sie erwarten Mehr als Sie erwarten Dipl.-Kfm. Michael Bernhardt Geschäftsführer B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbh BBO Datentechnik GmbH Aus Visionen werden Lösungen B.i.TEAM und BBO bieten Ihnen spezifische

Mehr

Mobility in der mittelständischen Fertigungsindustrie: Gratwanderung zwischen Sicherheit und Adaption

Mobility in der mittelständischen Fertigungsindustrie: Gratwanderung zwischen Sicherheit und Adaption Unternehmen Mobility in der mittelständischen Fertigungsindustrie: Gratwanderung zwischen Sicherheit und Adaption Zahl der Fertigungsunternehmen mit BYOD-Strategie stieg gegenüber dem Vorjahr von 13 auf

Mehr

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS)

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS) (IGS) SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Services (AMS) Martin Kadner, Product Manager SAP Hosting, GTS Klaus F. Kriesinger, Client Services Executive,

Mehr

Mittelstand geht auf Nummer sicher: Anzahl der Private-Cloud-Befürworter verdreifacht sich

Mittelstand geht auf Nummer sicher: Anzahl der Private-Cloud-Befürworter verdreifacht sich Unternehmen Mittelstand geht auf Nummer sicher: Anzahl der Private-Cloud-Befürworter verdreifacht sich Mehr als drei mal so viele Unternehmen setzen auf Private Cloud 75 Prozent bezweifeln Datensicherheit

Mehr

Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services

Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services Dr. Marcus Brunner Head of Standardization Strategy and Innovation Swisscom marcus.brunner@swisscom.com Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien

Mehr

Business-Telefonie aus der Cloud

Business-Telefonie aus der Cloud Business-Telefonie aus der Cloud Jürgen Eßer Produktmanager QSC AG München, Business Partnering Convention 2011 DIE ARBEITSWELT DER ZUKUNFT Fachkräftemangel Privat- und Geschäftsleben verschmelzen Hoher

Mehr

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Pressemitteilung Hamburg, 12.02.2014 accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Kontinuierliches Wachstum des Business Intelligence Dienstleisters erfordern neue Angebote für Kunden und mehr Platz

Mehr

Der neue Digitale Arbeitsplatz Von Desktopvirtualisierung bis Mobile Device Management

Der neue Digitale Arbeitsplatz Von Desktopvirtualisierung bis Mobile Device Management Der neue Digitale Arbeitsplatz Von Desktopvirtualisierung bis Mobile Device Management Rüdiger Melzer Sr. Systems Engineer 10. Mai 2016, Fujitsu World Tour Business Mobility individuell, flexibel, wahlfrei

Mehr

Test zur Bereitschaft für die Cloud

Test zur Bereitschaft für die Cloud Bericht zum EMC Test zur Bereitschaft für die Cloud Test zur Bereitschaft für die Cloud EMC VERTRAULICH NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG Testen Sie, ob Sie bereit sind für die Cloud Vielen Dank, dass Sie sich

Mehr

Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services.

Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services. Agenda IBM Vortrag 1 IBM Vortrag 2 GTO Anmeldung/Kontakt Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services. Willkommen beim IBM Club of Excellence! Dienstag, 12. Mai 2015 Hotel La Villa Starnberger

Mehr

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone?

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone? Online-Anmeldung. Experten für Experten ist ein Angebot für Kunden von T-Systems. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Plätze für alle Veranstaltungen sind begrenzt. Nutzen Sie die Online-Anmeldung unter:

Mehr

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor!

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor! TEUTODATA Managed IT-Services Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen Ein IT- Systemhaus stellt sich vor! 2 Willkommen Mit dieser kleinen Broschüre möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Ihnen

Mehr

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung DATALOG Software AG Innovation ERfahrung Kompetenz Moderne Technologien eröffnen Erstaunliche Möglichkeiten. Sie richtig EInzusetzen, ist die Kunst. Ob Mittelstand oder Großkonzern IT-Lösungen sind der

Mehr

Die Cloud nimmt Fahrt auf: Partnering-Offensive der Telekom für Datendienste aus der Wolke

Die Cloud nimmt Fahrt auf: Partnering-Offensive der Telekom für Datendienste aus der Wolke Medieninformation Hamburg/Bonn, 23. Januar 2013 Die Cloud nimmt Fahrt auf: Partnering-Offensive der Telekom für Datendienste aus der Wolke Telekom und Microsoft bringen Office 365 aus der Wolke ab sofort

Mehr

Erfolgreicher Umgang mit heutigen und zukünftigen Bedrohungen

Erfolgreicher Umgang mit heutigen und zukünftigen Bedrohungen Erfolgreicher Umgang mit heutigen und zukünftigen Bedrohungen Das Zusammenspiel von Security & Compliance Dr. Michael Teschner, RSA Deutschland Oktober 2012 1 Trust in der digitalen Welt 2 Herausforderungen

Mehr

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Die PAC IT-Services-Preisdatenbank im Überblick 15.000 Referenzpreise ausgewertet über 6 Dimensionen

Mehr

Industrie 4.0 Ein Konzept für die Implementierung der Echtzeit-Kommunikation in Produktionssteuerung und Materialfluss

Industrie 4.0 Ein Konzept für die Implementierung der Echtzeit-Kommunikation in Produktionssteuerung und Materialfluss Industrie 4.0 Ein Konzept für die Implementierung der Echtzeit-Kommunikation in Produktionssteuerung und Materialfluss Vortrag auf dem Seminar ebusiness-lotse in Karlsruhe 24. Oktober 2013 Wolf-Ruediger

Mehr

Services aus der Cloud

Services aus der Cloud Services aus der Cloud Chancen und Wege für mein Unternehmen Mario Kretzschmar T-Systems Multimedia Solutions GmbH Kurzprofil der T-Systems MMS. Deutschlands Internetagentur Nummer 1*. Eigenständige, innovative

Mehr

Basispresseinformation zweipunktnull

Basispresseinformation zweipunktnull Basispresseinformation zweipunktnull Innovationen leben gelebte Innovationen. Unternehmen müssen die Technologien und Lösungsansätze ihrer Außenkommunikation zeitgerecht anpassen, damit Kunden und Interessenten

Mehr

Software Engineering und Information Technology

Software Engineering und Information Technology Innovation, together we do it Software Engineering und Information Technology Helbling Technik Ihr Partner für gemeinsame Innovation und Software-Entwicklung Hochwertige Software für unsere Kunden weltweit

Mehr

Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus. FISP-Unternehmenspräsentation 1

Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus. FISP-Unternehmenspräsentation 1 Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus FISP-Unternehmenspräsentation 1 INHALT + Daten und Fakten + Unsere Kernmärkte + Das zeichnet uns aus

Mehr

Überblick - CIO Interessenvertretung und Netzwerk

Überblick - CIO Interessenvertretung und Netzwerk Überblick - CIO Interessenvertretung und Netzwerk Zielsetzung & Mitglieder IT applied In VOICE sind ca. 400 Mitglieder und über 250 Fachverantwortliche aktiv. VOICE stärkt den persönlichen Erfahrungsaustausch

Mehr

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden.

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. 2015 F+L System AG F+L System AG IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. F+L System AG Inhaltsverzeichnis Unser Unternehmen Esentica & F+L System AG Unser Leistungsportfolio

Mehr

IT-Sourcing: Perspektiven für den Mittelstand

IT-Sourcing: Perspektiven für den Mittelstand IT-Sourcing: Perspektiven für den Mittelstand Herausforderungen, Strategien und Trends, Thomas Lampert Consulting Winkelhaider Straße 46 90537 Feucht 0151-16718932 E-Mail: lampert-nuernberg@t-online.de

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Agenda: 08:30 08:40 Begrüssung Herr Walter Keller 08:40 09:00 Idee / Aufbau der Cloud Herr Daniele Palazzo 09:00 09:25 Definition der Cloud Herr Daniele Palazzo

Mehr

Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services.

Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services. Agenda IBM Vortrag 1 IBM Vortrag 2 GTO Anmeldung/Kontakt Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services. Willkommen beim IBM Club of Excellence! Dienstag, 9. Juni 2015 Schloss Wilkinghege

Mehr

IT Support für den Arbeitsplatz 2.0

IT Support für den Arbeitsplatz 2.0 Burghausen Hamburg Hannover München Salzburg (A) COC AG Partner für Informationstechnologie IT Support für den Arbeitsplatz 2.0 Neue Services für Information Worker Marktler Straße 50 84489 Burghausen

Mehr

Flexibles Arbeiten von überall und von jedem Endgerät - Der schlüsselfertige Cloud Arbeitsplatz inkl. Live Demo -

Flexibles Arbeiten von überall und von jedem Endgerät - Der schlüsselfertige Cloud Arbeitsplatz inkl. Live Demo - Ulrich Stamm Senior Consultant CANCOM IT Solutions GmbH Flexibles Arbeiten von überall und von jedem Endgerät - Der schlüsselfertige Cloud Arbeitsplatz inkl. Live Demo - www.cancom.de CANCOM AG 1 CANCOM

Mehr

Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen

Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen Agenda IBM Vorträge IBM Sprecher Gastvortrag Anmeldung/Kontakt Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen Willkommen beim IBM Club of Excellence! Dienstag, 9. Oktober 2012 Brenners

Mehr

IBM Financial Services Capital Markets

IBM Financial Services Capital Markets IBM Global Business Services Oktober 2010 IBM Financial Services Capital Markets Als Experten der Finanzdienstleistungsbranche beraten und unterstützen wir unsere Kunden während des gesamten Projektzyklus.

Mehr

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Ein Nachmittag bei Capgemini in Stuttgart Fachvorträge und Diskussionen rund

Mehr

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER AGENDA SEVEN PRINCIPLES Enterprise Mobility: Trends und Einflüsse Herausforderungen Enterprise

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! Industrie 4.0, SAP S/4HANA, SAP Simple Finance, SEPTEMBER DEZEMBER 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung.

Mehr

Agenda. Wir denken IHRE CLOUD weiter.

Agenda. Wir denken IHRE CLOUD weiter. 1 Wir denken IHRE CLOUD weiter. Agenda 08:30 09:30 Einlass 09:30 09:45 Eröffnung / Begrüßung / Tageseinführung 09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur

Mehr