Nebenberufliche Ausbildung zum professionellen Börsenhändler in 2 Schritten:

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Nebenberufliche Ausbildung zum professionellen Börsenhändler in 2 Schritten:"

Transkript

1 Nebenberufliche Ausbildung zum professionellen Börsenhändler in 2 Schritten: Schritt#1 Theorie: 5-Tage-Vor-Ort-Workshop Börsenhandel Meistern statt scheitern! Schritt#2 Onlinepraktikum: 6 Monate Trading mit der Methode M³! Inhalt Der Unterschied zu anderen Angeboten Seite 1-2 Darauf bin ich spezialisiert Seite 3 Über mich und meine Erfahrungen Seite 4 Dein Schulungskonzept Seite 5-10 Deshalb solltest du mich buchen Seite 11 Dauer, Kosten und Anmeldung zur Ausbildung--- Seite 12 Teilnahmebedingungen, Haftung Seite 13

2 Der Unterschied zu anderen Angeboten Klare Spezialisierung auf ein seit vielen Jahren im Eigenhandel bewährtes Handelskonzept Keine allseits bekannten Trading-Theorien und Weisheiten aus Büchern! Kein Daytrading! Kein Zocken! Kein hätte,wäre, wenn! Nur geplante Trades nach meinen Handels-Regeln... Die Lerninhalte meiner Ausbildung basieren zu 100% nur auf meinen eigenen Trades! Direkter Wissensaustausch im Bezug auf den aktuellen Markt und die Praxis! Deshalb sind meine Ausbildungen äußerst effektiv und mit Erfolgsgarantie. Jeder Trade ist bis ins kleinste Detail nach dem Regelwerk meiner Handelsstrategie Nachvollziehbar. Kein Bla Bla... Nur Fakten! Über 20 Jahre Praxiserfahrung im Bereich Trading Meine Schulungsinhalte leben nur durch die direkte Umsetzbarkeit in die Praxis. Ich selbst habe in meiner langjährigen Händlerkarriere schon eine Vielzahl von Seminaren im Bereich Traderausbildung besucht. Das Problem: Was passiert nach einem Seminar? Kannst du das vermittelte Tradingwissen im Markt wirklich umsetzen? Handelt der Anbieter die Methodik langfristig wirklich 1 zu 1 (Jeden Trade!) mit dir, um dir die Fallstricke aufzuzeigen? Nach meiner Erfahrung... Nicht wirklich! Nachhaltigkeit und langfristige Zusammenarbeit In meinem Ausbildungsprogramm steht deshalb der langfristige Erfolg für die Teilnehmer im Vordergrund. Gerade zu Beginn einer Traderkarriere kann man sich z.bsp. durch ein ständig falsches Verhalten eher psychologische Schäden als eine konstante Lernkurve einhandeln. Ich verwende gerade für Beginner eine in allen Belangen durchstrukturierte Handelsmethode. Konsequent im Bereich Ein und Ausstiegsstrategien,Moneymanagement und Trading-Psychologie! -1-

3 Solide Ausbildung und Praxiserfahrung Dadurch ist eine hohe Qualität meiner Ausbildung gesichert. Keine staubige Theorie die du dir übers Netz umsonst ziehen kannst, sondern praxisbezogene Ausbildungsinhalte durch meine eigenen Trades. TRADERS EVOLUTION geht hier bewußt andere Wege! Du kannst bei Problemen jederzeit kostenfrei mit deinem Trading- Coach sprechen. Livetrading per Webinar gibt es regelmäßig nach Absprache ebenfalls kostenfrei. Zur mentalen Unterstützung oder einfach nur zum Reden über deine EVOLUTION stehe ich dir kostenfrei per Skype, Telefon oder in denwebinaren zur Verfügung. Einfachheit, Ehrlichkeit und Klarheit des Schulungskonzeptes Viele Angebote in diesem Bereich bringen die Teilnehmer nicht wirklich bis ans Ziel, ein dauerhaft erfolgreicher Börsenhändler zu werden! Ich lebe dir durch meine eigenen Trades und meine Webinare dazu vor, wie du durch die Einfachheit meiner Tradingmethode dauerhaft erfolgreich an der Börse wirst! Ich zeige dir auch welche Fehler ich selbst gemacht habe, und immer noch mache und wie ich damit umgehe. Spezialisierung auf Learning by Doing Du lernst jede meiner Tradingsetups unter realen Bedingungen mit dem Bezug zum aktuellen Livemarkt. Du verdienst dadurch schon während deiner Ausbildung mit den Trades schon konstant Geld. Learn and Earn... Mit diesem Trader-Coaching Programm von TRADERS EVOLUTION erhälst du eine echte Ausbildung ohne Risiko zum erfolgreichen Börsenhändler mit meiner Erfolgsgarantie. Egal wie es läuft, ich bin langfristig immer an deiner Seite! -2-

4 Darauf bin ich spezialisiert Spitzenleistungen egal in welchen Bereichen sind das Resultat von langjähriger Erfahrung. Aber auch die größte Erfahrung im Bereich Trading macht dich nicht dauerhaft erfolgreich, wenn du eine Handelsstrategie mit negativem Erwartungswert verfolgst! Deshalb die Handelsmethodik M³ Diese Online-Ausbildung von TRADERS EVOLUTION bringt dich aus folgenden 5 Gründen dem Ziel ein dauerhaft erfolgreicher Händler zu werden näher: 1. Das Handelskonzept M³ beinhaltet aufgrund seiner klar definierten Setups schon ein automatisches Risk und Moneymanagement. 2. Jeder Trade mit dieser Strategie ist wirklich zu 100% Nachvollziehbar und ermöglicht dir damit eine steile Lernkurve. Du siehst in den Webinaren und s zu jedem Trade wieviel Gewinn oder Verlust jedes Setup gebracht hat, wo und warum ich einen Trade eröffnet habe. 3. Durch die Konzentration auf bestimmte Märkte wird eine höhere Beständigkeit erreicht. Die Drawdownphasen werden dadurch ebenfalls minimiert. 4. Die Masse verliert... 90% aller Trader können Ihren Tradingplan nicht im Markt umsetzen! Ich zeige dir warum das so ist, und wie du mit meiner Methode zu den 10% aufsteigst. 5. Du kannst jeden Erfolg/Misserfolg der gehandelten Setups meiner Handelsstrategie in den Webinaren nachvollziehen und für deinen eigenen Handel daraus lernen

5 Über mich und meine Erfahrungen Dein Tradingpartner und Coach Andreas Meininger Echtgeldhandel seit 1991 Begonnen habe ich meine Traderkarriere wie sicher viele Anfänger 1987 sehr blauäugig. Ich begann gleich mit dem scharfen Handel von Futures und Optionen an der DTB. (Deutsche Terminbörse) Was für ein langer Weg damals noch vor mir lag, um wirklich ein dauerhaft erfolgreicher Händler zu werden wusste ich glücklicherweise noch nicht! Nach diversen Rückschlägen begann ich dann aber meine Ausbildung professionell zu planen. Zertifizierte Ausbildungungen 2000 Lehrgang Chartanalyse für Aktien und Futures-Trader 2006 Lehrgang Termin-Handel,Technische Analyse,Markttechnik und Risikomanagement 2009 Privatausbildung zum professionellen Börsenhändler Selbstständiger Börsenhändler Durch meine eigene langjährige Erfahrung auf dem steinigen Weg zum dauerhaft profitablen Händler, kenne ich alle Fallstricke die dort lauern. Profitiere von meiner Erfahrung und übernehme ein langfristig erprobtes Konzept das von mir selbst vorgelebt und Live gehandelt wird. Man muss das Rad ja nicht jedesmal neu erfinden! Ich helfe dir über die M³-Handelsmethodik die Grundlagen dieses Handwerks zu erlernen, und durch das persönliche Trader-Coaching ein dauerhaft erfolgreicher Händler zu werden. Meine persönliche Evolution als Trader gibt s hier: -4-

6 Dein Schulungskonzept Die Ausbildung basiert im wesentlichen auf 3 Säulen: 1. -METHODE- Die Handelsmethodik M³ 2. -MINDSET- Tradingpsychologie-,und Trading-Plan 3. -MACHBARKEIT- Die Umsetzung mit mir im Markt Warum verlieren 90% aller Trader? -Verbreitete Fehler. -Wie man zu den 10% aufsteigt. Trading Prozesse -Was ist wirklich das wichtigste beim Traden? Was sind die wirklichen Erfolgsgesetze des Tradens? -Wo liegt mein Vorteil mit dieser Methode? Die Vorbereitung auf deine Ausbildung 1. Einführung -Die Realität Emotionale Orientierung. -Wo stehe ich als Trader? -Warum du nicht gleich vom Traden leben musst! -Ein Spiel für Verlierer. -Wieso du nicht profitabel bist, und wie wir das ändern! -Der beste Verlierer gewinnt. -Verlieren ist ein Schlüssel zum Erfolg! -Wie Märkte sich entwickeln. Eine Prüfung -Gute Attribute für das Risikomanagement. -Finanzielle Parameter. -Zusammenfassung und Wiederholung.

7 2. Grundlagen -Das ABC des erfolgreichen Börsenhandels- Money Management -Die Mathematik und Statistik des Tradens. -Die Kennzahlen von Profitradern. -Warum der Einstieg nicht das wichtigste ist! -Trefferquote/Verlustquote. -Chance-Risiko-Verhältnis CRV. -Payoff-Ratio. -Risk of Ruin. -Der Erwartungswert. -Der Profit-Faktor. -Die Kelly Formel. -Die MM-Formel. -Dynamic Bet-Size. -Positionsgrößenbstimmung. -Die Risikomatrix. -Wir testen die Mathematik des Tradens. -Die Wahrheit der Kennzahlen. -Vermeidung des Pleiterisikos. -Die Gewinnerwartung und der heilige Gral. -Mein Konzept zum dauerhaften Börsenerfolg. -Chancen und das Bemühen um die Einfachheit im Trading. -Zusammenfassung und Wiederholung. -6-

8 3. Grundlagen -Das ABC des erfolgreichen Börsenhandels- Methode -Trading Plan- -Eigenständiges mechanisches Trading. -Die Basics. -Vom Preis-Bar zum Indikator. -Die Erschaffung meiner Methode M³. -Trading nur mit dem Trend wirklich erfolgreich? -Nicht alle Indikatoren sind schlecht! -Verändern sich die Märkte? -Attribute einer gewinnbringenden Methode. -Fibonacci: Fakt oder Fiktion? -Die Handelsstrategie M³ entsteht. -Ausführliche Beschreibung aller Setups. -Schritt für Schritt zur nachvollziehbaren Handelsstrategie. -Trendhandel oder Ausbruchshandel? -Warum wir wann, wo und wie agieren. -Definition und Erklärung der Kaufstrategien im Chart. -Definition und Erklärung der Verkaufsstrategien im Chart. -Welche Märkte möchten wir wie handeln? -Ausführliche Beschreibung der Handelstechnik -Setup Checklisten. -Transaktionsablauf. -Festlegen der Trading Ziele. -Die wichtigsten Handels-Regeln. -Zusammenfassung und Wiederholung. -7-

9 4. Grundlagen -Das ABC des erfolgreichen Börsenhandels- Psychologie -Machbarkeit- -Evolution, NICHT Revolution! -Livetrading mit Hilfe des Trading Tagebuchs. -Wo sind die psychologisch größten Hürden? -Umsetzen des Trading Plans in die Praxis. -Keine Ausreden...Wir traden den Plan! -Wie Trading-Probleme lösen? -Erstellung eines persönlichen Trading-Plans. -Mit Rückschlägen richtig umgehen. -Warum Fehler die wichtigsten Verbündeten sind! -Ziele als Trader setzen und erreichen! -Arbeiten mit der Handelsstratgie M³. -Wie werde und bleibe ich ein disziplinierter Trader? -Konzentration auf die wichtigen Faktoren! -Wie du mit Traders Evolution am Leben bleibst! -Warum die Nachbetreuung so wichtig ist! -Gemeinsames Auswerten unserer Trades. -Wo gibt es noch Probleme in der Umsetzung? Lösungsansätze -Ein wichtiger Schlüssel zum langfristigen Erfolg! -Einzelgespräche und Lösungsansätze. -Die tieferen Zusammenhänge und dein Vorteil! -Eröffnen und Schließen von Positionen ohne Emotionen. -Gemeinsames Suchen von handelbaren Setups. -Warum wir die meiste Zeit NICHT Traden! -Erfahrungen damit, Schlußfolgerungen für den nächsten Tag. -Zusammenfassung und Wiederholungen. -8-

10 Die Handelsstrategie M³ -Wie du durch diese Strategie ein disziplinierter Händler wirst! -Wie du damit den Risk of Ruin in den Griff bekommst! Ein und Ausstiegstechniken auf dem Prüfstand -Von der Theorie zur Praxis. -Livetrading. Risiko und Money-Management -Was bedeutet dieses geflügelte Wort denn wirklich im täglichen Handel? Einstiegsstrategien und Setups -Siehst du das gleiche wie ich? Positionsgrößenbestimmung -Die hohe Kunst zu wissen wann ich Gas geben kann! Eingehende Erklärung aller Strategien und Setups -Klar definierte Ein und Ausstiegsstrategien für Kauf und Verkauf im Live-Markt. Live Trading und Übungen -Trades richtig dokumentieren. -Hemmschwellen abbauen. Dokumentation der Trades -Wie arbeite ich richtig mit dem Tagebuch? 5. Praxis -Das Zusammsetzen des Trading-Puzzles- -9-

11 Umsetzung der Handelsstrategie M³ im Markt -Learning by Doing! Im Livetrading nach Absprache und in den Webinaren wird das gelernte in die Praxis umgesetzt bis wirklich keine Fragen mehr offen sind! -Jedes Setup und jeder Trade wird im Live-Markt von mir gehandelt und das Trademanagement detailliert in den Webinaren erläutert. -Psychologische Fallstricke werden aufgezeigt und Maßnahmen für eine positive Weiterentwicklung hin zum dauerhaft erfolgreichen Trader werden eingeleitet. -Nach der 6 Monatigen Ausbildung soll und muß es weiterhin einen regen Erfahrungs und Wissensaustausch (Kostenfrei) mit dem Coach geben. Auf Wunsch können zur weiteren Festigung und Hilfestellung die Tradingsignale alles Setups monatlich abonniert werden. -Es besteht die Möglichkeit durch weitere Webinare plus Signalgebung die erlernte Handelsmethodik auch nach der 6 Monatigen Ausbildung weiter zu festigen und die Umsetzung im Live-Markt zu verbessern. 6. Praxis -Livetrading!- -10-

12 Deshalb solltest du mich buchen! Du möchtest endlich beständig Geld im Markt verdienen?! Du profitierst durch mein Handelskonzept M³ umgehend durch die für dich jederzeit duplizierbaren Trades. Du willst nicht mehr zocken, sondern endlich einen dauerhaft erfolgreichen und lukrativen Eigenhandel? Ich zeige dir wie über die Webinare immer wieder, was Gewinner von Verlieren wirklich unterscheidet und die Gesetze professionellen Tradings. Du möchtest lernen nicht jeder Bewegung hinterher zu laufen? Du lernst mit dem Handelskonzept M³ deinetrades zu planen, und was noch wichtiger ist, deinen Plan auch diszipliniert zu traden! Du würdest deinen Handel gerne ausgeglichener gestalten? Ich zeige dir wie man entspannt und trotzdem konzentriert eine TOP-Performance im Eigenhandel erreicht. Du würdest gerne wissen warum du bisher nicht dauerhaft erfolgreich handelst? Du erhälst von mir einen klar definierten Trading und Business- Plan mit dem keine Fragen mehr offen bleiben! Dieser ist die Basis unserer weiteren Zussammenarbeit und die Grundlage für deinen dauerhaft erfolgreichen Börsenhandel

13 Dauer und Kosten der gesamten Ausbildung: Teil#1: Grundausbildung: 5-Tage-Vor-Ort-Workshop Börsenhandel Meistern statt scheitern! vom...im Handelsbüro in Schwabach. Teil#2: Praktikum: 6-Monatiges Nebenberufliches Onlinepraktikum über Webinare und persönliche Betreuung per Skype oder Telefon. (Webinare in den Abendstunden oder als Aufzeichnung zur Verfügung gestellt) Kostenfreie persönliche Betreuung plus Signalgebung per als Referenz für jeden Trade! Ausbildungspreis für die 6-Monatige Ausbildung: 1970,00 Incl. Mwst. Frühbucher-Rabatt von 20%! Ausbildungspreis dann: 1576,00 Incl. Mwst. Die Ausbildungsplätze sind aufgrund der persönlichen Betreuung begrenzt. Der Ausbildungspreis beinhaltet keine Übernachtungskosten. Im Ausbildungspreis für die Grundausbildung Teil#1 enthalten sind Mittagsbuffets, Kaffeepausen mit Snacks und Getränken. Das 6 Monatige-Online-Praktikum erfolgt erst nach dem Besuch des Workshops Börsenhandel Meistern statt scheitern! über regelmäßige Webinare und Signalgebung mit klar definierten Angaben per , und ist mit keinen weiteren Kosten mehr verbunden. Anmeldung: Bitte dieses Blatt unterschrieben per mail oder per Post zurücksenden an: TRADERS EVOLUTION Andreas Meininger Abenberger Strasse Schwabach Name, Vorname: Tel: Fax: Mobil: Firma: Strasse: PLZ, Wohnort Hiermit melde ich mich verbindlich zu der oben beschriebenen Ausbildung an: Ja ich will meinen 20% Preisvorteil als Frühbucher nutzen! Preis für die 6 Monatige Ausbildung mit Rabatt: 1576,00 Incl. Mwst. Datum:...Unterschrift:

14 Teilnahmebedingungen Anmeldung Ein Vertrag auf Teilnahme an der bezeichneten Ausbildung kommt durch Ausfüllen und Absenden des Anmeldeformulars in Schrift- oder elektronischer Form seitens des Kunden und Zusendung einer Anmeldebestätigung (PDFper ) an TRADERS EVOLUTION zustande. Anmeldungen sind verbindlich. Im Falle der Überbuchung wird der Anmeldende unverzüglich informiert. Die Anmeldung wird nach Erhalt unter Berücksichtigung freier Ausbildungsplätze gebucht. Nach der Anmeldung erhälst du von mir eine Anmeldebestätigung per . Teilnahmegebühr Die Teilnahmegebühren für die Ausbildung sind unter Dauer und Kosten dargestellt. Die Kosten für die Schulung können bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen steuerlich abzugsfähige Werbungskosten i.s. des 9 EStG oder Betriebsausgaben i.s. des 4 Abs.4 EStG darstellen. Es gilt der am Tag der Bestellung gültige Ausbildungspreis. Der Ausbildungspreis wird generell vor Beginn des Seminars in Rechnung gestellt. Rechnungen sind bei Erhalt ohne Abzug zahlbar. Ist kein Zahlungseingang vor Seminarbeginn zu verzeichnen, so kann TRADERS EVOLUTION eine Teilnahme an der Ausbildung verweigern. Haftungsausschluß Aus der Anwendung von erworbenem Fachwissen können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber TRADERS EVOLUTION geltend gemacht werden. Der Veranstalter haftet nicht für den Verlust, die Beschädigung oder den Untergang von Sachen des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Durchführung des Seminars, soweit dies nicht auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten TRADERS EVOLUTION zurückzuführen ist. TRADERS EVOLUTION haftet nicht für Schäden, die durch höhere Gewalt, Aufruhr, Kriegs- und Naturereignisse sowie sonstige, von ihm nicht zu vertretenden Vorkommnisse oder auf nicht schuldhaft verursachte, technische Störungen, etwa des vorhandenen oder eigenem EDV-Systems, zurückzuführen sind. Dieses Angebot stellt keine Aufforderung zum Handeln dar. Börsengeschäfte sind mit erheblichen Risiken verbunden. Wer an den Finanz-und Devisenmärkten handelt, muß sich vorher selbstständig mit den Risiken vertraut machen. Die Analysen und Tradedarstellungen von TRADERS EVOLUTION stellen keine Aufforderung zum Handel an den Finanz- und Devisenmärkten dar. Die Analysen und Trades dienen ausschließlich der Veranschaulichung und Weiterbildung. TRADERS EVOLUTION erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und Unfehlbarkeit bei den veröffentlichten Analysen. TRADERS EVOLUTION übernimmt keine Verantwortung für evtl. Verluste, welche durch Börsengeschäfte entstehen können

PROSeminar. Datum: 10. bis 14. Mai 2015 Traderhotel (Lohr am Main)

PROSeminar. Datum: 10. bis 14. Mai 2015 Traderhotel (Lohr am Main) PROSeminar Erlernen Sie in diesem 5-tägigen Intensivseminar die fünf Top- Strategien des Drittplatzierten der offiziellen Weltmeisterschaft im Futures-Trading 2013: René Wolfram Die Teilnahme an diesem

Mehr

Gemeinsam voneinander lernen

Gemeinsam voneinander lernen 2012 Traden auf Mallorca Erleben Sie Carsten Umland, bekannt durch die TV-Reportage des Nachrichtensenders N24, in privater Umgebung. Lernen Sie in entspannter Atmosphäre vom Tagesablauf bis zur Ausarbeitung

Mehr

TRADING EINZELSCHULUNG ein Seminar kommt zu Ihnen

TRADING EINZELSCHULUNG ein Seminar kommt zu Ihnen TRADING EINZELSCHULUNG ein Seminar kommt zu Ihnen Keine Zeit für Seminare? Gut. Dann eben ein COACHING WAS IST PERSONAL COACHING? Erfahrene Trader vermitteln dem Teilnehmer in einer persönlichen Schulung

Mehr

Wiener Börsentage. 06. 07. November 2013. Wiener Börsentage

Wiener Börsentage. 06. 07. November 2013. Wiener Börsentage Wiener Börsentage 06. 07. November 2013 CFDs, Forex und Futures unterliegen Kursveränderungen und sind gehebelte Finanzinstrumente mit erheblichen Verlustrisiken, die Ihre Kontoeinlage überschreiten und

Mehr

Hier gibt es keinen Fisch bei uns lernt man angeln zeigt und erklärt. Scalpen mit System

Hier gibt es keinen Fisch bei uns lernt man angeln zeigt und erklärt. Scalpen mit System Hier gibt es keinen Fisch bei uns lernt man angeln zeigt und erklärt Scalpen mit System Diese 2-3-tägige Veranstaltung findet regelmäßig im Traderhotel in Lohr am Main statt. Unser Ziel ist es allen forexpro

Mehr

Copyright by Steffen Kappesser

Copyright by Steffen Kappesser www.steffenkappesser.de Tradingbeispiel Seite 1 von 5 Copyright by Steffen Kappesser Liebe Trader, in Anlage möchte ich Ihnen ein aktuelles Beispiel eines Swing Trades aufzeigen. Dieses Beispiel zeigt

Mehr

Mike C. Kock Personal Coaching

Mike C. Kock Personal Coaching Mike C. Kock Personal Coaching Rohstoff- & Börsenexperte ArtexSwiss ltd. Bachmattweg 1 8048 Zürich Mail: redaktion@mike-kock.de Warum Coaching? Ein kluger Mann lernt aus seinen Fehlern, ein weiser Mann

Mehr

Herzlich willkommen zum 2. Teil!

Herzlich willkommen zum 2. Teil! Herzlich willkommen zum 2. Teil! Erfolgreich Handeln Aber wie? Was macht den Unterschied Christian Kämmerer Freiberuflicher Analyst & FX-Trader Eckdaten: Leidenschaft für die Finanzmärkte Ende der 90er

Mehr

Der erste Schritt ist die Hoffnung: "Das wird schon wieder, der kommt noch..."

Der erste Schritt ist die Hoffnung: Das wird schon wieder, der kommt noch... Money Management Was ist der Unterschied zwischen einem Anfänger und einem professionellen Trader? Eine Frage, die ich recht häufig gestellt bekomme. Sicherlich gibt es viele Unterschiede, aber der Hauptunterschied

Mehr

Fünftägiges Intensiv Coaching mit Birger Schäfermeier

Fünftägiges Intensiv Coaching mit Birger Schäfermeier Fünftägiges Intensiv Coaching mit Birger Schäfermeier Traden zusammen mit einem Profi Jeder kann es schaffen. Die Voraussetzungen dafür sind Wille, Geduld, Ausdauer und Leidenschaft. Birger Schäfermeier

Mehr

Die Kunst des erfolgreichen Tradens

Die Kunst des erfolgreichen Tradens Birger Schäfermeier Die Kunst des erfolgreichen Tradens So werden Sie zum Master-Trader Inhalt Inhalt Danksagung 10 Vorwort 11 1: Was ein Trader wirklich will und wie er es erreicht 17 Finden Sie heraus,

Mehr

Traden auf Mallorca. 4-Tages-Intensivworkshop 19. bis 22.Oktober 2013

Traden auf Mallorca. 4-Tages-Intensivworkshop 19. bis 22.Oktober 2013 Traden auf Mallorca Erleben Sie Carsten Umland, bekannt durch die TV-Reportage des Nachrichtensenders N24, in privater Umgebung. Lernen Sie in entspannter Atmosphäre vom Tagesablauf bis zur Ausarbeitung

Mehr

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Der Aufbau einer KISS-Strategie. Referent: Frank Wiedemann

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Der Aufbau einer KISS-Strategie. Referent: Frank Wiedemann Herzlich Willkommen Thema des Webinars: Der Aufbau einer KISS-Strategie Referent: Frank Wiedemann Agenda Wofür steht der Begriff KISS und was ist eine KISS-Strategie Was bietet eine erfolgreiche Strategie

Mehr

Hallo! Du hast gerade deinen gemacht oder deine Ausbildung erfolgreich absolviert. Jetzt möchtest Du dich informieren, welche Möglichkeiten sich dir eröffnen. Du bist gerade dabei deinen Abschluß zu machen?

Mehr

Zielvereinbarung für ein. VIP-Intensiv-Training/Coaching/Ausbildung Problemlösungspaket Verkauf/Vertrieb. Vom-Problem-zur-Lösung-Coaching

Zielvereinbarung für ein. VIP-Intensiv-Training/Coaching/Ausbildung Problemlösungspaket Verkauf/Vertrieb. Vom-Problem-zur-Lösung-Coaching Zielvereinbarung für ein VIP-Intensiv-Training/Coaching/Ausbildung Problemlösungspaket Verkauf/Vertrieb Vom-Problem-zur-Lösung-Coaching (mit Lösungsgarantie) zwischen hier steht dein Name und Claudia Hofmann

Mehr

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins info@manuelaklasen.de Tel.: 06135 / 704906 Lebe deinen

Mehr

Vom Hobby Zocker zum erfolgreichen Social Trader in 25 Minuten?! So funktioniert es!

Vom Hobby Zocker zum erfolgreichen Social Trader in 25 Minuten?! So funktioniert es! Vom Hobby Zocker zum erfolgreichen Social Trader in 25 Minuten?! So funktioniert es! Trading der Besten & Social Trading Aula Vom Hobby Zocker zum erfolgreichen Social Trader Bonusmaterial! Was erwartet

Mehr

DAXsignal.de Der Börsenbrief zum DAX. 10 Tipps für erfolgreiches Trading. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger.

DAXsignal.de Der Börsenbrief zum DAX. 10 Tipps für erfolgreiches Trading. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger. Wie Sie mit einer Trefferquote um 50% beachtliche Gewinne erzielen Tipp 1 1. Sie müssen wissen, dass Sie nichts wissen Extrem hohe Verluste

Mehr

Intensiv-Trading-Workshop mit den Händlern von NextLevelTrader.de

Intensiv-Trading-Workshop mit den Händlern von NextLevelTrader.de NextLevelTrader UG (HB) Postfach 19002 40110 Düsseldorf trading@nextleveltrader.de www.nextleveltrader.de Intensiv-Trading-Workshop mit den Händlern von NextLevelTrader.de NEU: Erstmalig als Präsenzveranstaltung

Mehr

STRONG SYSMEM V2&V3. Vorwort

STRONG SYSMEM V2&V3. Vorwort STRONG SYSMEM V2&V3 Vorwort ich freue mich, dass Sie sich für mein System entschieden haben. Anbei erhalten Sie die Erforderlichen Systemdateien die im ZIP Datei gepackt sind. Durch Forex Trading Systeme

Mehr

Philipp Kahler. Handelssysteme. Handelssysteme. Entwicklung, Test, Performance & Einsatz. kahler@quanttrader.at

Philipp Kahler. Handelssysteme. Handelssysteme. Entwicklung, Test, Performance & Einsatz. kahler@quanttrader.at Entwicklung, Test, Performance & Einsatz Werdegang eines Systemhändlers Technische Universität Point&Figure Charts Chartanalysesoftware Quant. Analyst / Händler selbstständiger Händler Autor Trading Seminare

Mehr

Handelssignale in den Futuremärkten

Handelssignale in den Futuremärkten TRADING-COACHING Handelssignale in den Futuremärkten Formationen Friedrich Dathe 08.01.2009 Inhalt Meine Trades am 08.01.2009 in den US T-Bonds...2 Ich handle den 10-Jährigen US T-Notes nach einem 5-min

Mehr

Dein Design für Tchibo. Informationen / Kooperationsbedingungen

Dein Design für Tchibo. Informationen / Kooperationsbedingungen Dein Design für Tchibo Informationen / Kooperationsbedingungen Kooperationsablauf Bis aus einer Designidee ein marktreifes Produkt wird, durchläuft sie mehrere Entwicklungsphasen. Auf diesem spannenden

Mehr

Trading mit der Markttechnik. Mit der Markttechnik zum beständigen Erfolg. Herzlich willkommen. Herz

Trading mit der Markttechnik. Mit der Markttechnik zum beständigen Erfolg. Herzlich willkommen. Herz Trading mit der Markttechnik Mit der Markttechnik zum beständigen Erfolg Herzlich willkommen Herz Risikohinweis & Haftungsausschluss gemäß 14 AGB BörseGo AG 14a Haftung für Informationen BörseGo übernimmt

Mehr

Seminare und Lehrgänge 2016

Seminare und Lehrgänge 2016 Seminare und Lehrgänge 2016 Umwelt Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Energie Gesundheit Personal Gewässerschutz Gefahrgut Entsorgung Termine: 10. 11. März 2016, Bonn 03. 04. November 2016, Bonn SCC Dokument

Mehr

Zielvereinbarung für ein. VIP-Intensiv-Training/Coaching/Ausbildung Problemlösungspaket 3 Monate. Vom-Problem-zur-Lösung-Coaching

Zielvereinbarung für ein. VIP-Intensiv-Training/Coaching/Ausbildung Problemlösungspaket 3 Monate. Vom-Problem-zur-Lösung-Coaching Zielvereinbarung für ein VIP-Intensiv-Training/Coaching/Ausbildung Problemlösungspaket 3 Monate Vom-Problem-zur-Lösung-Coaching (mit Lösungsgarantie) zwischen Hier steht DEIN NAME und Claudia Hofmann Die

Mehr

Faszination Daytrading Risiken und Chancen

Faszination Daytrading Risiken und Chancen Faszination Daytrading Risiken und Chancen 1 Nils Gajowiy Trader, Ausbilder A K A D E M I S C H E R B Ö R S E N V E R E I N H A N N O V E R E. V. 1. Agenda 1. Motive: Warum Daytrading? 2. Entscheidungen:

Mehr

Positionstrading Team (PTT)

Positionstrading Team (PTT) Agenda für das Webinar (Einführung Teil 1) am 9.1.2012 (1): Vorstellung des Teams: Wer ist das PTT? Zur Einordnung: Was sind wir und was nicht? Leistungen und Zielgruppe des Dienstes Erwartungshaltung

Mehr

Handelssignale in den Futuremärkten Handelsansätze für Trader Trading Coaching

Handelssignale in den Futuremärkten Handelsansätze für Trader Trading Coaching Handelssignale in den Futuremärkten Handelsansätze für Trader Trading Coaching Trader-Coach: Friedrich Dathe Der Handel nach Formationen aus den Lehrbriefen 1 bis 3 in den Futuremärkten. Troisdorf, April

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

Risikohinweis / Disclaimer

Risikohinweis / Disclaimer Risikohinweis / Disclaimer Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Es kann keine Gewähr für deren Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit übernommen werden - weder

Mehr

Trading für Berufstätige und Vielbeschäftigte 2014

Trading für Berufstätige und Vielbeschäftigte 2014 Termine, Themen und Referenten der Webinarreihe Trading für Berufstätige und Vielbeschäftigte 2014 Start 02.06.2014 Hier finden Sie den detaillierten Überblick der Themen, die Sie in den Webinaren erwarten

Mehr

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading. FinanzBuch Verlag

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading. FinanzBuch Verlag Professionell handeln mit CFDs Instrumente und Strategien für das Trading FinanzBuch Verlag Inhaltsverzeichnis Vorwort... 9 Grundlagen und Allgemeines zu CFDs... 13 Der CFD-Handel im Überblick... 13 Historie

Mehr

Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen

Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen V.I.E.L Coaching + Training präsentiert: Exklusiver Tagesworkshop mit Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen am 1. November 2012 in Hamburg Begleitung: Eckart Fiolka

Mehr

Forex Strategie für binäre Optionen Theorie und Praxis

Forex Strategie für binäre Optionen Theorie und Praxis Forex Strategie für binäre Optionen Theorie und Praxis 2012 Erste Auflage Inhalt 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. Vorwort Was sind binäre Optionen? Strategie Praxis Zusammenfassung Schlusswort Risikohinweis Vorwort

Mehr

Deine Ausbildung an der Make-up-Akademie: Spannend Ereignisreich Emotional Leidenschaftlich Aufregend Intensiv Professionell

Deine Ausbildung an der Make-up-Akademie: Spannend Ereignisreich Emotional Leidenschaftlich Aufregend Intensiv Professionell Nächster Ausbildungsbeginn: 25. November 2015 Deine Ausbildung an der Make-up-Akademie: Spannend Ereignisreich Emotional Leidenschaftlich Aufregend Intensiv Professionell Sie haben 2 Möglichkeiten der

Mehr

Manche Leute traden Trends und ich mag Trendsignale denn ein Trend ist sowieso erforderlich um Profite zu erzielen.

Manche Leute traden Trends und ich mag Trendsignale denn ein Trend ist sowieso erforderlich um Profite zu erzielen. Kann Dein Trading Einstieg den Zufallseinstieg schlagen? Wie verlässlich ist der Zufall? Jeder sucht nach dem perfekten Trading-Einstieg und dem am besten zu prognostizieren Signal. 1 / 5 Manche Leute

Mehr

Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte die.rar datei.

Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte die.rar datei. Bitte beachten Sie auch den Risikohinweis und Haftungsausschluss am Ende der Seite: Installation Setup Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte

Mehr

Mit Dir haben wir mehr Freude am Bauen!

Mit Dir haben wir mehr Freude am Bauen! Mit Dir haben wir mehr Freude am Bauen! Als modernes Bauunternehmen (er)füllt Krieger + Schramm Lebens(t)räume. Mit seinen fünf Geschäftsbereichen Projektentwicklung/Vertrieb, Rohbau, Schlüsselfertigbau,

Mehr

ELVERFELDT COACHING. Kompaktausbildung Business Coaching Abschluss mit Zertifikat

ELVERFELDT COACHING. Kompaktausbildung Business Coaching Abschluss mit Zertifikat Kompaktausbildung Business Coaching Abschluss mit Zertifikat Zielsetzung/Nutzen: Ziel der Seminarreihe ist das Einnehmen einer systemisch orientierten Coaching Haltung, das Lernen von breit gefächerten

Mehr

Professioneller Franchiseverkauf. Messbare Steigerung des Unternehmenserfolgs durch Verbesserung der persönlichen Leistung

Professioneller Franchiseverkauf. Messbare Steigerung des Unternehmenserfolgs durch Verbesserung der persönlichen Leistung Professioneller Franchiseverkauf Messbare Steigerung des Unternehmenserfolgs durch Verbesserung der persönlichen Leistung Sie verkaufen weit mehr als ein Franchise... An alle Franchiseverkäufer Franchiseverkauf

Mehr

Einführungswebinare. Risiko-Management. Referent. David Pieper

Einführungswebinare. Risiko-Management. Referent. David Pieper Einführungswebinare Referent Risiko-Management David Pieper 2 Auf die Höhe der möglichen Gewinne kann der Anleger keinen Einfluss nehmen, auf seine Verluste dagegen schon. Hierzu stellt Risiko-Management

Mehr

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Was zeichnet einen Profi aus? Referent: Lothar Albert

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Was zeichnet einen Profi aus? Referent: Lothar Albert Herzlich Willkommen Thema des Webinars: Was zeichnet einen Profi aus? Referent: Lothar Albert Was zeichnet den Profi-Trader aus? Profi-Trader Privater-Trader Ausbildung Erfahrung Handwerkszeug Risiko-Kontrolle

Mehr

Doch es gab auch Kaufsignale in diesem Zeitraum. Long-Signale gab es aber nur vier, doch auch die wurden alle mit einem Gewinn beendet!

Doch es gab auch Kaufsignale in diesem Zeitraum. Long-Signale gab es aber nur vier, doch auch die wurden alle mit einem Gewinn beendet! Möchten Sie die Märkte besser analysieren? Möchten Sie wissen, wann es für einen Markt interessant wird? Möchten Sie Ihr Timing enorm verbessern dann dürften diese folgenden Seiten und Charts für Sie interessant

Mehr

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN!

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 1: Was ist Börsenhandel überhaupt? Was habe ich vom Einstieg? Wie kommen Kurse und Kursänderungen zustande? Wichtiges zuvor: Admiral Markets gibt immer nur Allgemeine

Mehr

KG FUNDS. world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG. world-of-futures.com

KG FUNDS. world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG. world-of-futures.com KG FUNDS world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG world-of-futures.com Was ist ein Handelssystem? Handelssysteme berechnen die wahrscheinliche Richtung einer Preisentwicklung, indem

Mehr

- Trading Simplified - Ein Seminar für Einsteiger

- Trading Simplified - Ein Seminar für Einsteiger ! - Trading Simplified - Ein Seminar für Einsteiger Daniel Schütz!! Stellvertretender Regionalmanager der VTAD in Stuttgart! Privatinvestor und Daytrader (Forex)! CFTe II (Certified Financial Technician)!

Mehr

Do it yourself! - Basic Business Development

Do it yourself! - Basic Business Development Do it yourself! - Basic Business Development Sehr geehrter Interessent, sehr geehrte Interessentin, vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Seminarangebot Do it yourself!. Im Folgenden finden Sie detaillierte

Mehr

Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren.

Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren. Vorwort des Autors: Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren. Ich bin weder Banker noch Finanzdienstleister und ich möchte

Mehr

Informationen zum Seminar. Kosten und Nutzen von Wissensmanagement

Informationen zum Seminar. Kosten und Nutzen von Wissensmanagement Informationen zum Seminar Kosten und Nutzen von Wissensmanagement Hintergrund Das Thema Wissensmanagement in Unternehmen nimmt vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung an Bedeutung zu. Häufig

Mehr

Einführung in automatische Handelssysteme und Implementierung in Metatrader 4

Einführung in automatische Handelssysteme und Implementierung in Metatrader 4 Einführung in automatische Handelssysteme und Implementierung in Metatrader 4 Sebastian Dingler s.dingler@gmail.com 04.12.2013 Sebastian Dingler (s.dingler@gmail.com) Einführung in automatische Handelssysteme

Mehr

Seminar. Technischer Vertrieb. 13.04. bis 14.04.2015 ( Seminarnummer: 43115 ) in Düsseldorf. 06.07. bis 07.07.2015 ( Seminarnummer: 43215 ) in München

Seminar. Technischer Vertrieb. 13.04. bis 14.04.2015 ( Seminarnummer: 43115 ) in Düsseldorf. 06.07. bis 07.07.2015 ( Seminarnummer: 43215 ) in München Seminar Technischer Vertrieb 13.04. bis 14.04.2015 ( Seminarnummer: 43115 ) in Düsseldorf 06.07. bis 07.07.2015 ( Seminarnummer: 43215 ) in München 20.07. bis 21.07.2015 ( Seminarnummer: 43315 ) in Stuttgart

Mehr

Seminare und Lehrgänge 2012

Seminare und Lehrgänge 2012 Seminare und Lehrgänge 2012 UmweltArbeitsschutzArbeitssicherheitEnergieGesundheitPersonal Geahrstoffe Gewässerschutz Gefahrgut Entsorgung Termine: 20. September 2012, Dortmund Einführung in die Energiewirtschaft

Mehr

Reiss Profile Master Ausbildung / Zertifizierung

Reiss Profile Master Ausbildung / Zertifizierung Reiss Profile Master Ausbildung / Zertifizierung Reiss Profile Germany GmbH Ihr Ausbilder: Florian Janz Das Reiss Profile bildet wertneutral die Einzigartigkeit jedes Menschen auf der Basis der 16 Lebensmotive

Mehr

Vortrag von Philipp Schröder. Optimieren Sie Ihr CFD Trading. ww.nextleveltrader.de

Vortrag von Philipp Schröder. Optimieren Sie Ihr CFD Trading. ww.nextleveltrader.de Vortrag von Philipp Schröder Optimieren Sie Ihr CFD Trading ww.nextleveltrader.de Inhalt: Inhalte Woche 1: Rohstoffe (Folie 3 ff.) Inhalte Woche 2: Aktien (Folie 21 ff.) Inhalte Woche 3: Forex (Folie 28.

Mehr

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit Informationen zur Zertifizierung PRINCE2 Foundation in Kooperation mit PRINCE2 Foundation Vorbereitung und Zertifizierung Hintergrund Die PRINCE2 Zertifizierung wendet sich an Manager und Verwalter von

Mehr

*', -." /, 0' 1 2 34! Sparkassen-Finanzgruppe *)' %()) %

*', -. /, 0' 1 2 34! Sparkassen-Finanzgruppe *)' %()) % !" #!$ %&' %()) + %' *', -." /, 0' 1 2 34! *)' %()) % 5 6 7 8 9 : ;'9' + : " # 8 5 ## < = # 4" 8 # 5 : 9 : ; )) : # 8 1 " 9 : + >; + 4 7! "#$ % " "" % & "" ' %! (" 8 '' ; ;:? +, : 9 1 4@ " : " " / 7 %!

Mehr

03.11.2012 Manfred Schweng 1

03.11.2012 Manfred Schweng 1 03.11.2012 Manfred Schweng 1 Risikohinweis / Disclaimer: Weder der HTTA e.v. noch der Vortragende gibt auf irgendeine Art eine Einladung zur Zeichnung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren

Mehr

Börsen-Erfolgs- Workshop

Börsen-Erfolgs- Workshop Workshop Mit 10-Punkte-Programm für Ihre Ausbildung zum erfolgreichen Börsianer Referent und Veranstalter: Stefan Salomon Das Seminar findet statt von 16.12.2011 bis 19.12.2011 (optional können statt des

Mehr

René Wolfram. Die Magie der Volatilität

René Wolfram. Die Magie der Volatilität René Wolfram Profitrader seit 003 Kurz-, und mittelfristiges Trading mit Futures Indexfutures, Rohstoffe, Bonds und Währungen Dritter Platz bei der offiziellen Weltmeisterschaft im Echtgeld- Futurestrading

Mehr

Weiterbildung zum Projektmanagement Fachmann

Weiterbildung zum Projektmanagement Fachmann Weiterbildung zum Projektmanagement Fachmann 25.02.2010 / 26.02.2010 11.03.2010 / 12.03.2010 in den Räumlichkeiten der Worum geht es Infos zu der Veranstaltung Unternehmenserfolg mit dem richtigen Projektmanagement

Mehr

Hallo und Herzlich Willkommen!

Hallo und Herzlich Willkommen! Hallo und Herzlich Willkommen! Wir sind Kathrin & Kathrin von Frauenbusiness (vielleicht hast Du schon von uns gehört). Wir haben eine Mission - wir wollen Frauen mit eigenen Unternehmen helfen, mehr Geld

Mehr

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer des SMG,

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer des SMG, Liebe Schüler, Eltern und Lehrer des SMG, ab diesem Schuljahr möchten wir unter dem Motto SuS Schüler unterstützen Schüler eine Förderung für Schüler von Schülern anbieten. Wir haben uns bewusst gegen

Mehr

Wirtschaft, Finanzen und IT. Handelsverfolgung. http://wirfinit.de/?page_id=12. Computer und Technologie. http://handelsverfolgung.wirfinit.

Wirtschaft, Finanzen und IT. Handelsverfolgung. http://wirfinit.de/?page_id=12. Computer und Technologie. http://handelsverfolgung.wirfinit. Seite 1 von 7 Wirtschaft, Finanzen und IT Computer und Technologie Handelsverfolgung http://handelsverfolgung.wirfinit.de Erfahre hier alles über den automatischen Handel, über den Computer und einem virtuellen

Mehr

Studierende, Absolventen, Berufseinsteiger, High Potentials, Nachwuchsführungskräfte

Studierende, Absolventen, Berufseinsteiger, High Potentials, Nachwuchsführungskräfte Inhalte Fachwissen zum Coaching Methodenkompetenz zur Gestaltung eines Coachingprozesses und zum Einsatz von Coachingtools Frage- und Gesprächstechniken Reflexionskompetenzen Personalführung, interkulturelle

Mehr

GOLDENEN REGELN FÜR FOREX-TRADING DIE. Du musst die Regeln des Spiels lernen und beherrschen. Und dann besser agieren als irgendwer sonst.

GOLDENEN REGELN FÜR FOREX-TRADING DIE. Du musst die Regeln des Spiels lernen und beherrschen. Und dann besser agieren als irgendwer sonst. Du musst die Regeln des Spiels lernen und beherrschen. Und dann besser agieren als irgendwer sonst. Albert Einstein DIE 10 GOLDENEN REGELN FÜR FOREX-TRADING By Admiral Markets DIE 10 GOLDENEN REGELN FÜR

Mehr

Business Development kompakt

Business Development kompakt Informationen zum Seminar Business Development kompakt Wie Sie Geschäftsfelder erfolgreich entwickeln Business Development kompakt Wie Sie Geschäftsfelder erfolgreich entwickeln Ziele des Seminars Geschäfte

Mehr

Ich wünsche Ihnen einen wunderbaren Start in 2016 und beste Gesundheit für das neue Jahr.

Ich wünsche Ihnen einen wunderbaren Start in 2016 und beste Gesundheit für das neue Jahr. Bleiben Sie gesund! Ein lohnendes Ziel für die Zukunft Hamburg, 04. Januar 2016 Sehr geehrte Damen und Herren, das Arbeitsaufkommen erhöht sich von Jahr zu Jahr. Die Belastung für Sie und Ihre Mitarbeiter

Mehr

Was brauche ich, damit ich 2016 meinen Traum vom Business realisieren kann?

Was brauche ich, damit ich 2016 meinen Traum vom Business realisieren kann? Was brauche ich, damit ich 2016 meinen Traum vom Business realisieren kann? Hindernisse und Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen. Friedrich Nietzsche Hey liebe Leserin, das Jahr

Mehr

Philipp Kahler. Handelssysteme. Handelssysteme. Entwicklung, Test, Performance & Einsatz. kahler@quanttrader.at

Philipp Kahler. Handelssysteme. Handelssysteme. Entwicklung, Test, Performance & Einsatz. kahler@quanttrader.at Entwicklung, Test, Performance & Einsatz Werdegang eines Systemhändlers Technische Universität Point&Figure Charts Chartanalysesoftware Quant. Analyst / Händler selbstständiger Händler Autor Trading Seminare

Mehr

4. Ausbildung. Systemische Aufstellungen im Business

4. Ausbildung. Systemische Aufstellungen im Business 4. Ausbildung Systemische Aufstellungen im Business November 2009 bis April 2010 change concepts Organisationsentwicklung und Coaching Oliver Müller Von-Groote-Platz 8 53173 Bonn Fon: 0228 / 37710-01 Fax:

Mehr

René Wolfram. Echtgeld-Trading & Ausbildung www.realmoneytrader.de

René Wolfram. Echtgeld-Trading & Ausbildung www.realmoneytrader.de René Wolfram 1 50 Prozent plus Pyramidisieren (im Gewinn) vs. Teilverkäufe Hauruck-Trader verdienen nur in 16% der Zeit Geld und MÜSSEN dann zwingend Gas geben. Bei zwei von drei möglichen Volatilitätszuständen

Mehr

AkademieBeschreibung TRADERS

AkademieBeschreibung TRADERS 2011 AkademieBeschreibung TRADERS 2011 INHALTSVERZEICHNIS: 1. Die Auftaktveranstaltung 2. Die Produktschulung 3. Der perfekte Start in den BörsenhandelDer_perfekte_Start_in_den_Börsenhandel 4. Was man

Mehr

~~ Swing Trading Strategie ~~

~~ Swing Trading Strategie ~~ ~~ Swing Trading Strategie ~~ Ebook Copyright by Thomas Kedziora www.forextrade.de Die Rechte des Buches Swing Trading Strategie liegen beim Autor und Herausgeber! -- Seite 1 -- Haftungsausschluss Der

Mehr

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit!

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit! Wie verändere ich mein Leben? Du wunderbarer Menschenengel, geliebte Margarete, du spürst sehr genau, dass es an der Zeit ist, die nächsten Schritte zu gehen... hin zu dir selbst und ebenso auch nach Außen.

Mehr

Ausbildung. Konfliktmanager/Mediator im Unternehmen. Seite 1

Ausbildung. Konfliktmanager/Mediator im Unternehmen. Seite 1 Ausbildung Konfliktmanager/Mediator im Unternehmen Seite 1 Inhalt Durch systematische Ausbildung zum Konfliktmanager 3 Ausbildungsaufbau und Dauer 4 Zielgruppe 4 Unsere nächsten Termine 5 Ort: ProKomm

Mehr

Das Seminar endet mit einer kleinen Klausur. Das Ergebnis wird mit Ihnen ausführlich besprochen.

Das Seminar endet mit einer kleinen Klausur. Das Ergebnis wird mit Ihnen ausführlich besprochen. A Seminar: Grundlagen Buchhaltung Keine Vorkenntnisse erforderlich. Grundlagen Buchführung, für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Ist es nicht. Sie erlernen in einfachen und praktischen Schritten die

Mehr

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer des SMG,

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer des SMG, Liebe Schüler, Eltern und Lehrer des SMG, Schüler unterstützen Schüler - kurz SuS - ist eine Förderung für Schüler von Schülern. Wir haben uns bewusst gegen das Wort Nachhilfe ausgesprochen, da dies oft

Mehr

B: bei mir war es ja die X, die hat schon lange probiert mich dahin zu kriegen, aber es hat eine Weile gedauert.

B: bei mir war es ja die X, die hat schon lange probiert mich dahin zu kriegen, aber es hat eine Weile gedauert. A: Ja, guten Tag und vielen Dank, dass du dich bereit erklärt hast, das Interview mit mir zu machen. Es geht darum, dass viele schwerhörige Menschen die Tendenz haben sich zurück zu ziehen und es für uns

Mehr

Lernen leicht gemacht!

Lernen leicht gemacht! INSTITUT FÜR EFFIZIENTES LERNEN So motivieren Sie Ihre Auszubildenden zu Spitzenleistungen! Lernen leicht gemacht! Lern-Methoden-Training für Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte 2-tägiges offenes Seminar

Mehr

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an.

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an. Anmeldeformular Zertifikat zum CRM in der Gesundheitswirtschaft Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus und senden oder faxen Sie die Anmeldung unterschrieben an uns zurück und legen einen kurzen

Mehr

Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer. Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen

Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer. Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen Diese Ausbildung richtet sich an Führungskräfte, freiberuflich Tätige, Personalentwickler, interne

Mehr

Thomas Vittner. a de r. Coaching. So werden Sie zum Gewinner. FinanzBuch Verlag

Thomas Vittner. a de r. Coaching. So werden Sie zum Gewinner. FinanzBuch Verlag Thomas Vittner a de r Coaching So werden Sie zum Gewinner FinanzBuch Verlag Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 Danksagung r 15 Wie alles anfing - eine kurze Biografie 17 Teil I Trader's Coaching - Trading schrittweise

Mehr

Vorgeschlagene Systeme dienen der Information, und regen zum Austausch an, bitte hinterlassen

Vorgeschlagene Systeme dienen der Information, und regen zum Austausch an, bitte hinterlassen Seite 1 von 7 Infoseiten für Dich MANUELLER HANDEL Handelssysteme (die funktionieren könnten). Es wird auch mehr oder weniger schwer, möglich sein, auch die manuellen Handelsstrategie Ideen in einen automatischen

Mehr

auch 2009 führen wir für Betriebsräte wieder ein Einführungsseminar ERP -Systeme durch.

auch 2009 führen wir für Betriebsräte wieder ein Einführungsseminar ERP -Systeme durch. Hallplatz Ettlinger Hermann-Lingg-Straße Hasenbergstraße 23/25 3a 90402 4976137 70176 Nürnberg 10 Karlsruhe 80336 Stuttgart München An alle Betriebsrätinnen und Betriebsräte In IT-, IuK-, EDV- oder ERP

Mehr

Risikomanagement für öffentliche Verwaltungen

Risikomanagement für öffentliche Verwaltungen Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Risikomanagement für öffentliche Verwaltungen 29. Februar 1. März 2016, Hamburg 2. 3. November 2016, Bonn www.fuehrungskraefte-forum.de

Mehr

Trainingsprogramm 2016

Trainingsprogramm 2016 Trainingsprogramm 2016 ISO 9001:2015 Update-Training für QM-Beauftragte und interne Auditoren Die ISO 9001 wurde grundlegend überarbeitet und ist im November 2015 offiziell erschienen. Die Norm enthält

Mehr

Informationen zum Seminar. Grundlagen und Einführung in das Wissensmanagement

Informationen zum Seminar. Grundlagen und Einführung in das Wissensmanagement Informationen zum Seminar Grundlagen und Einführung in das Wissensmanagement Hintergrund Das Thema Wissensmanagement in Unternehmen nimmt vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung an Bedeutung

Mehr

Führungsstärken und -stil erkennen und weiterentwickeln

Führungsstärken und -stil erkennen und weiterentwickeln Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Führungsstärken und -stil erkennen und weiterentwickeln Ausführliches Feedback mit dem Identity Compass 18. 19. November

Mehr

Öffentlich-Private Partnerschaften

Öffentlich-Private Partnerschaften VERGABERECHT Grundlagenworkshop Öffentlich-Private Partnerschaften Workshop für öffentliche Entscheidungsträger 16. Oktober 2013, Berlin Eine Veranstaltung der Medienpartner: Praxisseminare des Behörden

Mehr

Day-Trading: schnell, schneller, scalping. Philipp Schröder / Valentin Rossiwall. Mit schnellen Profiten zum Erfolg

Day-Trading: schnell, schneller, scalping. Philipp Schröder / Valentin Rossiwall. Mit schnellen Profiten zum Erfolg Philipp Schröder / Valentin Rossiwall Day-Trading: schnell, schneller, scalping Mit schnellen Profiten zum Erfolg Vorwort................................... 11 Einführung.................................

Mehr

Meta-trader.de übernimmt die Programmierung Ihrer eigenen Handelsstrategie

Meta-trader.de übernimmt die Programmierung Ihrer eigenen Handelsstrategie 1) Einfügen eines Expert-Advisors (EA- Automatisiertes Handelssystem) in die Handelsplattform Meta Trader 2) Einfügen eines Indikators in die Handelsplattform Meta Trader Installationsanleitung Um Ihren

Mehr

Die 7 größten Fehler die Frauen machen wenn sie ihren Traummann kennenlernen und für sich gewinnen wollen

Die 7 größten Fehler die Frauen machen wenn sie ihren Traummann kennenlernen und für sich gewinnen wollen Die 7 größten Fehler die Frauen machen wenn sie ihren Traummann kennenlernen und für sich gewinnen wollen Hey, mein Name ist Jesco und ich kläre Frauen über die Wahrheit über Männer auf. Über das was sie

Mehr

FUTURE COACHING Tu was Du träumst FUTURE COACHING. Angebote und Teilnahmebedingungen

FUTURE COACHING Tu was Du träumst FUTURE COACHING. Angebote und Teilnahmebedingungen Angebote und Teilnahmebedingungen ! Innovativer Coachingprozess zur aktiven Gestaltung der eigenen Zukunft Endlich was verändern! richtet sich an engagierte Menschen, die sich mit ihrer gegenwärtigen Situation

Mehr

Seminarübersicht 2016 Sulzer Akademie für Pumpen und Systeme

Seminarübersicht 2016 Sulzer Akademie für Pumpen und Systeme Seminarübersicht 2016 Sulzer Akademie für Pumpen und Systeme 1 Inhaltsverzeichnis Vorwort 3 Grundlagenschulung Kreiselpumpen 4 Pumpen und Gleitringdichtungen 5 Pumpen- und Gleitringdichtungswissen für

Mehr

BIA-Wissensreihe Teil 4. Mind Mapping Methode. Bildungsakademie Sigmaringen

BIA-Wissensreihe Teil 4. Mind Mapping Methode. Bildungsakademie Sigmaringen BIA-Wissensreihe Teil 4 Mind Mapping Methode Bildungsakademie Sigmaringen Inhalt Warum Mind Mapping? Für wen sind Mind Maps sinnvoll? Wie erstellt man Mind Maps? Mind Mapping Software 3 4 5 7 2 1. Warum

Mehr

Also heißt es einmal mehr, immer eine eigene Meinungen bilden, nicht beeinflussen lassen, niemals von anderen irgend eine Meinung aufdrängen lassen.

Also heißt es einmal mehr, immer eine eigene Meinungen bilden, nicht beeinflussen lassen, niemals von anderen irgend eine Meinung aufdrängen lassen. Seite 1 von 6 Wirtschaft, Finanzen und IT Computer und Technologie Internetseiten Übersichtlich alle verfügbaren Internetseiten von wirfinit. de und darüber hinaus, weitere empfehlenswerte Internetseiten

Mehr

Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter)

Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter) Systemische Tools im Projektmanagement Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter) Dieser Workshop ergänzt Ihre Projektleitungskenntnisse mit den Methoden des systemischen

Mehr

Professionelle Handelssysteme 19. November 2014

Professionelle Handelssysteme 19. November 2014 19. November 2014 Stefan Friedrichowski E-Mail: stefan@trading-stars.de Wer wir sind... Trading Stars Handelsgesellschaft mbh Gegründet 01.06.2014 als GmbH Gründer sind Christian Stern (ehemals Godmode

Mehr

Finanzierung intensiv. Juni 2015 bis Juli 2015

Finanzierung intensiv. Juni 2015 bis Juli 2015 Finanzierung intensiv Juni 2015 bis Juli 2015 Ziel Als Unternehmer sind Sie stets interessiert, die Finanzstruktur Ihres Unternehmens sicher und wirtschaftlich unabhängig zu gestalten. Stabile und langfristige

Mehr