Webinar Virtuelle Teams

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Webinar Virtuelle Teams"

Transkript

1 Webinar Virtuelle Teams Wie führt man virtuelle Teams erfolgreich? We bring your strategy to life! Katrin Koch 05. Oktober :30Uhr Training & Consultancy Management & Leadership Marketing & Sales Customer Service Project Management Teambuilding & Outdoor E-Learning Programs Phone: Fax: Internet:

2 Details zum Webinar Zielgruppe: Sie sind in der Verantwortung als Führungskraft, Projektleiter oder Teamleiter und Ihre Mitarbeiter sind auf mehrere Standorte in verschiedenen Ländern verteilt? Sie haben mit Herausforderungen zu kämpfen, bedingt durch kulturelle Unterschiede innerhalb Ihres Teams? In diesem 60-minütigen Webinar vermittelt Ihnen unsere Beraterin Katrin Koch Unterschiede der Herangehensweisen in Kommunikation, Führung, Feedback, Entscheidungen und Vertrauen in Bezug auf virtuelle Teams und gibt Ihnen wertvolle Tipps und Anregungen zum Umgang mit diesen Unterschieden. Inhalte des Webinares: Schärfung Ihrer interkulturellen Wahrnehmung und Ihres Verständnisses für den Einfluss verschiedener Kulturen auf die Arbeit im Team Strategien um erfolgreich mit verschiedenen Kulturen im Team umzugehen Tools um verteilte Teams erfolgreich zu führen Wie die erfolgreiche Führung virtueller Teams aussehen kann erfahren Sie in unserem MTI-Fachartikel. Viel Spaß beim Lesen des ausführlichen Berichts von unserer Beraterin Katrin Koch. Bitte klicken Sie hier! 2

3 Unsere Expertin für virtuelle Teams Das Webinar wird geleitet von Katrin Koch Senior International Consultant Die Diplom-Ingenieurin hat ihre gesamte Karriere in internationalen virtuellen Teams gearbeitet. Dabei hatte sie Funktionen in Forschung und Entwicklung, Marketing, Vertrieb und General Management inne. Durch mehrjährige Auslandsaufenthalte in USA, Frankreich und China kennt sie die dortigen Gegebenheiten sehr gut und hat es gelernt Situationen und Zusammenhänge aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Seit 2008 ist sie als Moderatorin, Trainerin und Coach aktiv. Dabei ist ihr Schwerpunkt mit interkulturellen und virtuellen Teams zu arbeiten. Es ist ihr ein Anliegen die Potenziale von Teams aufzudecken und zum Einsatz zu bringen. Fr. Koch ist zertifizierte Trainerin, Coach und Change Manager. 3

4 Anmeldung Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie gemeinsam mit einer Anmeldebestätigung alle wichtigen Zugangsdaten und einen Termin zu einem Technik-Check über Telefon und Internet. Der vorbereitende Check stellt sicher, dass Sie an unserem Webinar ohne Probleme teilnehmen können. Über unseren Online-Shop MTI Toolbox haben Sie die Möglichkeit sich anzumelden. Ihr Ansprechpartner: Für Fragen und Informationen zur Veranstaltung hilft Ihnen Kristina Gust gerne weiter. Tel.:

5 Durchführung Vorteile eines Webinars: Einsatz eines modernen, interaktiven Mediums zur Wissensvermittlung Kein zeitlicher und finanzieller Reiseaufwand Keine teuren Seminarhotelkosten Wie werden die Online-Trainings/Webinare bei MTI durchgeführt? Live-Moderation durch einen erfahrenen MTI-Berater mit der entsprechenden Expertise Die Teilnehmer sind in Ihrer Seminargruppe via Telefon oder VoIP und Internet mit dem MTI-Berater live verbunden Alle Seminarteilnehmer hören und sehen den gleichen Bildschirm Die Teilnehmer können sich interaktiv per Telefon und/oder Bildschirm dem Moderator und anderen Teilnehmern mitteilen Technische Voraussetzungen: Telefon DSL-Anschluss PC mind. 1,4GHz Pentium 4, 512 MB RAM, Grafikkarte mit mind x 768 Pixel Auflösung 5

Nächster Termin: 15. April 16. April 2011 in der HM Trainerin: Dr. Sandra Müller

Nächster Termin: 15. April 16. April 2011 in der HM Trainerin: Dr. Sandra Müller Nächster Termin: 15. April 16. April 2011 in der HM Trainerin: Dr. Sandra Müller Zielsetzung + Nutzen Die Zielgruppe: Frauen, die ihr Leistungspotenzial aktiv ausschöpfen wollen Unterstützt Frauen in technischen

Mehr

Ihre Sprecher heute. Sr. Specialist, Customer Marketing Programs Citrix. Confidential.

Ihre Sprecher heute. Sr. Specialist, Customer Marketing Programs Citrix. Confidential. 30. September 2015 Ihre Sprecher heute Markus Widmann GoToMeeting Experte Citrix Online Tina Pejinovic Sr. Specialist, Customer Marketing Programs Citrix Online 2 Interaktion im Webinar 3 Erste Schritte

Mehr

Ausbildung zum zertifizierten Projektleiter

Ausbildung zum zertifizierten Projektleiter Können macht den Unterschied. Um ein Projekt erfolgreich zu leiten, brauchen Sie Wissen und Können. Sie müssen nicht nur entscheiden, welche Methode hilfreich ist, sondern diese auch kompetent im Team

Mehr

Ihre Sprecher heute. Sr. Specialist, Customer Marketing Programs Citrix. Confidential.

Ihre Sprecher heute. Sr. Specialist, Customer Marketing Programs Citrix. Confidential. 04. August 2015 Ihre Sprecher heute Markus Widmann GoToMeeting Experte Citrix Online Tina Pejinovic Sr. Specialist, Customer Marketing Programs Citrix Online 2 Interaktion im Webinar 3 Erste Schritte und

Mehr

Engagement auf Augenhöhe WEGE ZUR INDIVIDUELLEN WEITER- ENTWICKLUNG COACHING

Engagement auf Augenhöhe WEGE ZUR INDIVIDUELLEN WEITER- ENTWICKLUNG COACHING Engagement auf Augenhöhe WEGE ZUR INDIVIDUELLEN WEITER- ENTWICKLUNG COACHING 2 WILLKOMMEN WILLKOMMEN 3 Liebe Leserinnen und Leser! * Mal angenommen, Sie wollen die Zugspitze als Tourist besteigen. Dann

Mehr

Ihre Sprecher heute Citrix. Confidential.

Ihre Sprecher heute Citrix. Confidential. Ihre Sprecher heute Markus Widmann GoToMeeting Experte Citrix Online Tina Pejinovic Sr. Specialist Customer Marketing Citrix Online 2 Interaktion im Webinar 3 Erste Schritte und Einrichtung Ad-hoc und

Mehr

TRAINERPROFIL MAG. HANS BACHINGER

TRAINERPROFIL MAG. HANS BACHINGER TRAINERPROFIL MAG. HANS BACHINGER SENIOR CONSULTANT TRAINER GESCHÄFTSFÜHRER Menschen im Vertrieb WAS DU VERKAUFST IST WICHTIG, DENN DAVON LEBST DU. ES IST DEINE LEISTUNG UND DU SELBST MUSST DER ERSTE GROSSE

Mehr

Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)

Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P) Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P) Setzen Sie einen Qualitätsstandard - Zertifizieren Sie Ihre Qualität als Fach- und Führungskraft. S&P Zertifizierungen: Ihr Vorsprung in der Praxis! Das Zertifikat

Mehr

Collaboration im Unternehmen mit Unified Communications

Collaboration im Unternehmen mit Unified Communications Collaboration im Unternehmen mit Unified Communications Dave Thomson European Marketing Manager, Cisco Markus Czanba UC Solutions Sales Manager, Kapsch Next Market Transition Collaboration A camel is a

Mehr

Authentische Führungskompetenz

Authentische Führungskompetenz Textfeld Authentische Führungskompetenz Der Fokussierte Manager Modulares Trainingskonzept Erfolg braucht eine solide Basis Modulares Trainingskonzept DER FOKUSSIERTE MANAGER Die Seminarreihe Der Fokussierte

Mehr

DER VORTRAG ERFOLG DURCH ANDERSSEIN FÜHRUNG, VERKAUF UND MARKETING

DER VORTRAG ERFOLG DURCH ANDERSSEIN FÜHRUNG, VERKAUF UND MARKETING DER VORTRAG ERFOLG DURCH ANDERSSEIN FÜHRUNG, VERKAUF UND MARKETING ERFOLG DURCH ANDERSSEIN - DER VORTRAG Hier steckt das wirkliche Potenzial für das Anderssein - Führung, Verkauf und Marketing. Sie wollen

Mehr

Webinare & Trainings. Schulungsplan der dc Academy 2017

Webinare & Trainings. Schulungsplan der dc Academy 2017 Webinare & Trainings Schulungsplan der dc Academy 2017 dc Academy Mit unseren Trainings & Webinaren bauen Sie wichtiges Know-how im Bereich E-Commerce auf! Unsere Bedienungs-, Know-how- und Entwicklungstrainings

Mehr

Unternehmens- Präsentation. impact leadership. April 2016

Unternehmens- Präsentation. impact leadership. April 2016 Unternehmens- Präsentation impact leadership April Unser Profil Wirksame Führung impact leadership. Unternehmens-Profil Gründungsjahr 2013 Einzelunternehmung Ein Beratungsfeld: Wirksame Führung Branchenfokus:

Mehr

com-muni: Professionelle Personal- und Organisationsentwicklung aus Nordhessen

com-muni: Professionelle Personal- und Organisationsentwicklung aus Nordhessen com-muni: Professionelle Personal- und Organisationsentwicklung aus Nordhessen Neuer Workshop ab 2017 Psychische Erkrankungen erkennen und angemessen reagieren. Umgang mit Betroffenen im Unternehmen. Workshop

Mehr

Academy Plus. Veränderungen aktiv gestalten und neue Kompetenzen aufbauen. covendos.com

Academy Plus. Veränderungen aktiv gestalten und neue Kompetenzen aufbauen. covendos.com Academy Plus Veränderungen aktiv gestalten und neue Kompetenzen aufbauen. covendos.com Academy Plus Zentrale Erfolgsfaktoren alternativer Vertriebs- und Servicemodelle sind die aktive Gestaltung des notwendigen

Mehr

Business-Moderator(in)

Business-Moderator(in) Business-Moderator(in) Workshops und Konflikte nachhaltig erfolgreich moderieren 4-tägige Ausbildung mit Zertifizierung zum / zur Business-ModeratorIn Wir empfehlen Ihnen diese Ausbildung, wenn Sie Aufgaben

Mehr

miletra consulting Management Consulting for Growth and Development - Unternehmenspräsentation -

miletra consulting Management Consulting for Growth and Development - Unternehmenspräsentation - miletra consulting Management Consulting for Growth and Development - Unternehmenspräsentation - miletra consulting GmbH email: mail@miletra-consulting.com web: www.miletra-consulting.com Office Munich:

Mehr

INTERKULTURELLE TRAININGS IN DER DEUTSCHEN WIRTSCHAFT: BESTANDSAUFNAHME, ANALYSE UND AUSBLICK

INTERKULTURELLE TRAININGS IN DER DEUTSCHEN WIRTSCHAFT: BESTANDSAUFNAHME, ANALYSE UND AUSBLICK INTERKULTURELLE TRAININGS IN DER DEUTSCHEN WIRTSCHAFT: BESTANDSAUFNAHME, ANALYSE UND AUSBLICK Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades Doctor philosophiae (Dr. phil) Vorgelegt dem Rat der Philosophischen

Mehr

Zertifizierter Risikomanager (S&P)

Zertifizierter Risikomanager (S&P) Zertifizierter Risikomanager (S&P) Setzen Sie einen Qualitätsstandard - Zertifizieren Sie Ihre Qualität als Fach- und Führungskraft. S&P Zertifizierungen: Ihr Vorsprung in der Praxis! Das Zertifikat Risikomanager

Mehr

BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER

BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER Verdienst: 80.400 EUR zzgl. Bonus p. a. Ähnliche freie Stellen in Deutschland: ca. 2.000-2.500 BUSINESS DEVELOPMENT MANAGEMENT LEHRGANGSBESCHREIBUNG LEHRGANGSGEBÜHR: 3.081,40

Mehr

Clever Werbung auf Facebook schalten

Clever Werbung auf Facebook schalten 1 Social Media Marketing Clever Werbung auf Facebook schalten SEO Profi Berlin @ dskom GmbH Reginhardstraße 34 13409 Berlin Tel 030 4990 7084 SEO-Profi-Berlin.de SEO-Profi-Akademie.de 1 Voraussetzungen

Mehr

Bibliotheken ein neues Führungsverhalten? Prof. Dr. Petra Düren Department Information

Bibliotheken ein neues Führungsverhalten? Prof. Dr. Petra Düren Department Information Bedingt der stetige Wandel in Bibliotheken ein neues Führungsverhalten? Prof. Dr. Petra Düren Department Information Einstiegsfragen Gibt es den stetigen Wandel in Bibliotheken? Ist in Bibliotheken ein

Mehr

Guidelines und Fragenpool für Bewerbungsgespräche mit jugendlichen MigrantInnen

Guidelines und Fragenpool für Bewerbungsgespräche mit jugendlichen MigrantInnen Guidelines und Fragenpool für Bewerbungsgespräche mit jugendlichen MigrantInnen New means of cross cultural clearing and counselling instruments for VET in order to grant access to qualification and training

Mehr

Projektmanagement Kurs Entwicklungsvorhaben: Planung & Steuerung komplexer

Projektmanagement Kurs Entwicklungsvorhaben: Planung & Steuerung komplexer Projektmanagement Kurs Entwicklungsvorhaben: Planung & Steuerung komplexer Entwicklungsprojekte in Dresden Angebot-Nr. 01323669 Angebot-Nr. 01323669 Bereich Berufliche Weiterbildung Preis 1.749,30 (Inkl.

Mehr

Brainbirds Academy für die digitale Welt

Brainbirds Academy für die digitale Welt Erfolgreich arbeiten in der digitalen Welt. Training. Coaching. Workshops. Academy für die digitale Welt GmbH Luise-Ullrich-Straße 20 / Arnulfpark D-80636 München T: +49 / 89 / 99016784 F: +49 / 89 / 99016786

Mehr

Mitglied im EMCC European Mentoring & Coaching Council. Corporate Mental Training Alle Rechte vorbehalten

Mitglied im EMCC European Mentoring & Coaching Council. Corporate Mental Training Alle Rechte vorbehalten Mitglied im EMCC European Mentoring & Coaching Council Corporate Mental Training Alle Rechte vorbehalten CORPORATE MENTAL TRAINING Jeder hat davon gehört, jeder kennt ihn. Stress ist aus unserem heutigen

Mehr

CHANGE FACILITATOR. Wir machen Sie fit für den Umgang mit Veränderungen. Ausbildung zum Change Facilitator. Mit der

CHANGE FACILITATOR. Wir machen Sie fit für den Umgang mit Veränderungen. Ausbildung zum Change Facilitator. Mit der CHANGE FACILITATOR Wir machen Sie fit für den Umgang mit Veränderungen. Mit der Ausbildung zum Change Facilitator erhalten Sie umfassendes Know-how und Tools zum Durchstarten im Change Management. equal

Mehr

Menschen und Teams helfen, ihre beste Leistung zu erreichen. TOP im Vertrieb

Menschen und Teams helfen, ihre beste Leistung zu erreichen. TOP im Vertrieb Menschen und Teams helfen, ihre beste Leistung zu erreichen. TOP im Vertrieb mit Mental-POWER-Techniken aus dem Leistungssport zu mehr Vertriebserfolg Mental-Coach der deutschen Eishockey-Nationalmannschaften

Mehr

BESA Schulungsangebot

BESA Schulungsangebot BESA Schulungsangebot Praxisnah, verständlich, wirksam BESA Schulungsangebot Praxisnah, verständlich, wirksam Sie als ausgebildete Pflegefachperson möchten sich solide Grundkenntnisse innerhalb des BESA

Mehr

Lehrgang Train the TrainerIn

Lehrgang Train the TrainerIn Lehrgang Train the TrainerIn Erste Trainer/innenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden. 2015 / 2016 1 Wozu Wollen Sie Menschen durch Ihren Vortragsstil

Mehr

Strategien im Change

Strategien im Change Mag. Elmar Türk Strategien im Change Veränderungen in Organisationen gestalten 31. Mai - 1. Juni 2017 Gölsdorfgasse 3-5, 1010 Wien Es gibt kein Rezept für Change-Management, aber es gibt ein state-of-the-art!

Mehr

Training. Neu in Führung - Grundlagen der Führungsarbeit. Führen heißt, andere zu unterstützen, erfolgreich zu sein.

Training. Neu in Führung - Grundlagen der Führungsarbeit. Führen heißt, andere zu unterstützen, erfolgreich zu sein. Neu in Führung - Grundlagen der Führungsarbeit Führen heißt, andere zu unterstützen, erfolgreich zu sein. Ihr Nutzen Autoritär oder kooperativ? Konsequent oder flexibel? Fordernd oder fördernd? Als Führungskräfte

Mehr

CHANCENMANAGEMENT IN DER KRISE WIFI-Kurs-Angebot

CHANCENMANAGEMENT IN DER KRISE WIFI-Kurs-Angebot CHANCENMANAGEMENT IN DER KRISE WIFI-Kurs-Angebot Juni 2009 Inhaltsverzeichnis Präsentationstechnik für Führungskräfte 4 Von der Fachkraft zur Führungskraft 4 Gesund bleiben im Wandel - Bewältigungsstrategien

Mehr

Innovations Workshops Berlin 2017

Innovations Workshops Berlin 2017 Innovations Workshops Berlin 2017 Wir machen Digital Leader Die Workshops 100 Minuten Zukunft gestalten richten sich an Unternehmen und Medienmacher, die schon heute wissen wollen, was sie morgen brauchen.

Mehr

Caroline Schultheiss

Caroline Schultheiss Caroline Schultheiss Management- und Personalentwicklung Seit über einem Jahrzehnt begleitet schultheiss seminare Unternehmer, Führungskräfte und Personalverantwortliche bei der Umsetzung ganzheitlicher

Mehr

WEITERBILDUNGSKATALOG. SAURER GERMANY.

WEITERBILDUNGSKATALOG. SAURER GERMANY. WEITERBILDUNGSKATALOG. SAURER GERMANY. 2016 Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, wir freuen uns Ihnen das Weiterbildungsprogramm der Saurer Germany für 2016 präsentieren zu können. Berufliche Weiterbildung

Mehr

Junge Führungskräfte und High Potentials. brauchen einen Trainer, der selbst geführt hat.

Junge Führungskräfte und High Potentials. brauchen einen Trainer, der selbst geführt hat. Junge Führungskräfte und High Potentials brauchen einen Trainer, der selbst geführt hat. Auf Augenhöhe Im Management-Nachwuchs liegt die Zukunft unternehmerischen Erfolgs. Meine Expertise ist es, aus Talenten

Mehr

WoRKSHoPS FÜR BERUFSEINSTEIGER

WoRKSHoPS FÜR BERUFSEINSTEIGER WoRKSHoPS FÜR BERUFSEINSTEIGER 0911 5868520 www.fach-seminare.info Gehaltsverhandlungen sicher führen Praktische Tipps für die erfolgreiche Verhandlung und zum Branchen-Gehaltsspiegel: übliche Einstiegsgehälter

Mehr

SOCIAL MEDIA WORKSHOP KURZPROFIL

SOCIAL MEDIA WORKSHOP KURZPROFIL SOCIAL MEDIA WORKSHOP KURZPROFIL NEUE MEDIEN, NEUE MOGLICHKEITEN 33Mio. Facebookbenutzer in Deutschland Die Kommunikationslandschaft verändert sich massiv. Der klassisch-werbliche Weg wird immer öfter

Mehr

Frank Neuschütz * EDV und Verwaltungsservice. Bäumleweg 13a * Grenzach-Wyhlen Tel.: / *

Frank Neuschütz * EDV und Verwaltungsservice. Bäumleweg 13a * Grenzach-Wyhlen Tel.: / * CHECK IN Kundenverwaltung Installationshandbuch Version: 2007.20 Seite: 2 17.10.2008 1. Allgemein... 3 1.2. Systemvoraussetzungen... 3 2. Installation... 3 2.1. UPDATE einer älteren Version von CheckIn:...

Mehr

Erfolgreich in CHINA Interkulturelles Management-Training

Erfolgreich in CHINA Interkulturelles Management-Training Offenes Seminar am 6.-7. Juli 2017 in Heidelberg Erfolgreich in CHINA Interkulturelles Management-Training In unserem Seminar wird die eigene kulturelle Prägung genauso beleuchtet wie die Grundstruktur

Mehr

Brainbirds Academy für die digitale Welt

Brainbirds Academy für die digitale Welt Erfolgreich arbeiten in der digitalen Welt. Training. Coaching. Workshops. Academy für die digitale Welt GmbH Luise-Ullrich-Straße 20 / Arnulfpark D-80636 München T: +49 / 89 / 99016784 F: +49 / 89 / 99016786

Mehr

Fit für s Auslandsgeschäft. Tipps und Tricks für die Markterschließung in Österreich. Dr. Manfred Gößl Folie 1

Fit für s Auslandsgeschäft. Tipps und Tricks für die Markterschließung in Österreich. Dr. Manfred Gößl Folie 1 Fit für s Auslandsgeschäft Tipps und Tricks für die Markterschließung in Österreich Fit für s Auslandsgeschäft Dr. Manfred Gößl Folie 1 Österreich - Heimatmarkt für (Ober-)Bayern Räumliche Nähe (Nachbarschaft)

Mehr

Leiten mit Leidenschaft. Fortbildungen für Führungskräfte im Ehrenamt

Leiten mit Leidenschaft. Fortbildungen für Führungskräfte im Ehrenamt Leiten mit Leidenschaft Fortbildungen für Führungskräfte im Ehrenamt Leiten mit Leidenschaft Führungskräfte im Ehrenamt prägen die Kommunikation und Verbandskultur in besonderer Weise. So ist es für die

Mehr

Mobile Business Solutions

Mobile Business Solutions Mobile Business Solutions Die erfolgreiche Integration von Tablets im Vertrieb bei Bosch Packaging Technology München, 07. November 2013 Agenda 1. Einleitung und Möglichkeiten 2. Live-Präsentation - Bosch

Mehr

Stefan Wächtershäuser. Westendstr Frankfurt Tel Mobil:

Stefan Wächtershäuser. Westendstr Frankfurt Tel Mobil: Stefan Wächtershäuser Westendstr. 82-60325 Frankfurt Tel. +49 69 26494542 Mobil: +49 172 6760615 e-mail: stefan.waechtershaeuser@pro-gressio.de Zur Person Ausbildung und Studium Studium der Philosophie,

Mehr

Inhaltsverzeichnis 1 Wozu Content Marketing? 2 Wie betreibt man erfolgreiches Content Marketing?

Inhaltsverzeichnis 1 Wozu Content Marketing? 2 Wie betreibt man erfolgreiches Content Marketing? Inhaltsverzeichnis 1 Wozu Content Marketing?.... 1 1.1 Warum das alte Marketing immer weniger funktioniert.... 1 1.2 Warum Content Marketing nachhaltig ist und sich langfristig auszahlt.... 2 1.2.1 Content

Mehr

Die Zukunft gestalten: Strategie ist ein Mega-Erfolgs-Tool. Die besten Strategen gewinnen. Strategie.

Die Zukunft gestalten: Strategie ist ein Mega-Erfolgs-Tool. Die besten Strategen gewinnen. Strategie. Die Zukunft gestalten: Strategie ist ein Mega-Erfolgs-Tool. Die besten Strategen gewinnen Strategie www.man-tools.de 1 Was ist Strategie?? Strategien sind Investitions- Entscheidungen: In welchem Geschäftsfeld

Mehr

SEMINAR NEUE PRODUKTE, NEUE MÄRKTE, NEUE GESCHÄFTSMODELLE

SEMINAR NEUE PRODUKTE, NEUE MÄRKTE, NEUE GESCHÄFTSMODELLE ESMT EUROPEAN SCHOOL OF MANAGEMENT AND TECHNOLOGY SEMINAR BUSINESS DEVELOPMENT NEUE PRODUKTE, NEUE MÄRKTE, NEUE GESCHÄFTSMODELLE 2014 SEMINARKONZEPT Viele Unternehmen stehen vor der Frage, ob das Geschäftsmodell,

Mehr

WIR ENTWICKELN SIE WEITER KARRIERE BEI FERCHAU. Karsten Schulz, Niederlassungsleiter Rostock

WIR ENTWICKELN SIE WEITER KARRIERE BEI FERCHAU. Karsten Schulz, Niederlassungsleiter Rostock WIR ENTWICKELN SIE WEITER KARRIERE BEI FERCHAU Karsten Schulz, Niederlassungsleiter Rostock 21.10.2015 UNTERNEHMEN DEUTSCHLANDS ENGINEERING-DIENSTLEISTER NR. 1 Mehr als 6.100 Mitarbeiter Standorte: Deutschland:

Mehr

REISS PROFILE. Der Schlüssel zur Persönlichkeit

REISS PROFILE. Der Schlüssel zur Persönlichkeit REISS PROFILE Der Schlüssel zur Persönlichkeit Nur wenige Persönlichkeitsinstrumente schaffen es, die Individualität der Persönlichkeit abzubilden. Das Reiss Profile setzt beim Ursprung menschlichen Handelns

Mehr

Diversity & Gender: Strategie und Praxis

Diversity & Gender: Strategie und Praxis Fachtagung 26. November 2013 Diversity & Gender: Strategie und Praxis Vielfalt als Gestaltungsfaktor der Zukunft von Unternehmen Vielfalt war bis vor wenigen Jahren ein Orchideen-Thema und ist jetzt im

Mehr

Digitalisierung verschlingt die Welt. Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer

Digitalisierung verschlingt die Welt. Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer 1 Million Funktion 2 n 1983 1000 1 10 20 n Moore sches Gesetz 2 Scheer Holding Anteilseigner: 100% Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer GmbH Consulting & Software

Mehr

Die 10 wichtigsten Erfolgsfaktoren zum Aufbau eines PMOs

Die 10 wichtigsten Erfolgsfaktoren zum Aufbau eines PMOs TPG Webinar-Serie 2016 zum PPM Paradise Thema 2.0 Die 10 wichtigsten Erfolgsfaktoren zum Aufbau eines PMOs Mit Johann Strasser Agenda Kurze Firmenvorstellung Der Aufbau eines PMO ist ein Projekt Die 10

Mehr

Lieber Besucher, Liebe Jury, herzlich willkommen! und viel Spass bei Management by Sales

Lieber Besucher, Liebe Jury, herzlich willkommen! und viel Spass bei Management by Sales Bitte HIER drücken Lieber Besucher, Liebe Jury, herzlich willkommen! und viel Spass bei Management by Sales von hier aus noch 4:56 Minuten Management by Sales Die Einstellung macht den Unterschied Was

Mehr

FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN

FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN Führung aktiv gestalten. Führungskräftetraining bei Eisberg-Seminare. Eisberg-Seminare GmbH Kleine Reichenstraße 5 20457 Hamburg Tel.: 040-87 50 27 94 Fax: 040-87

Mehr

FIT FOR THE FUTURE TRAINING UND AUSBILDUNGSINITIATIVE MIT SAP LEARNING HUB. SAP Education Forum 2016, Regensdorf Willy G. Wolf

FIT FOR THE FUTURE TRAINING UND AUSBILDUNGSINITIATIVE MIT SAP LEARNING HUB. SAP Education Forum 2016, Regensdorf Willy G. Wolf FIT FOR THE FUTURE TRAINING UND AUSBILDUNGSINITIATIVE MIT SAP LEARNING HUB SAP Education Forum 2016, Regensdorf Willy G. Wolf AGENDA Fit for the future Training und Ausbildungsinitiative mit SAP Learning

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Erste Ausgabe Allgemeine Informationen Optimiert zur Ansicht im Querformat Bulls Press Eysseneckstraße 50 60322 Frankfurt am Main Ihr Ansprechpartner: Dirk Alexander Handera Director Sales and Business

Mehr

Kompetenzprofil. Dipl. Soz.-Päd. Oliver Zigann Der Hauptstadtcoach. Mörchinger Str, 123 d Berlin

Kompetenzprofil. Dipl. Soz.-Päd. Oliver Zigann Der Hauptstadtcoach. Mörchinger Str, 123 d Berlin Kompetenzprofil Dipl. Soz.-Päd. Oliver Zigann Der Hauptstadtcoach Mörchinger Str, 123 d 14169 Berlin Tel.: +49 30 805 814 86 Fax: +49 30 805 814 85 Mobil: +49 151 19 444 000 Internet: email: office@hauptstadtcoach.de

Mehr

DEFINITION ROLLEN UND AUFGABEN Mathias Petzold Erik Neurohr Jackson Takam

DEFINITION ROLLEN UND AUFGABEN Mathias Petzold Erik Neurohr Jackson Takam DEFINITION ROLLEN UND AUFGABEN Mathias Petzold Erik Neurohr Jackson Takam 1. Aufgabebeschreibung Team: 4 Personen Strukturtiefe: 2 Ebene 20 min. Präsentation 2. Rollen und Aufgaben I Was sind Rollen und

Mehr

Stress-Reduktionsprogramm

Stress-Reduktionsprogramm Stress-Reduktionsprogramm HeartMath Stress-Reduktionsprogramm Das Programm basiert auf jahrelanger Forschung des HeartMath -Instituts (mit Sitz in Kalifornien, USA) und entstand in enger Zusammenarbeit

Mehr

E-COMMERCE MANAGER E-COMMERCE LEHRGANGSBESCHREIBUNG LEHRGANGSGEBÜHR: 2.065,00 EUR MASSNAHMENNR.: 433/5033/17. DAUER: 8 Wochen Vollzeit (295 UE)

E-COMMERCE MANAGER E-COMMERCE LEHRGANGSBESCHREIBUNG LEHRGANGSGEBÜHR: 2.065,00 EUR MASSNAHMENNR.: 433/5033/17. DAUER: 8 Wochen Vollzeit (295 UE) E-COMMERCE MANAGER Verdienst: 42.000 EUR Ähnliche freie Stellen in Deutschland: ca. 3.000-4.000 E-COMMERCE LEHRGANGSBESCHREIBUNG LEHRGANGSGEBÜHR: 2.065,00 EUR DAUER: 8 Wochen Vollzeit (295 UE) MASSNAHMENNR.:

Mehr

Herzlich willkommen. Die Business Coaching Akademie

Herzlich willkommen. Die Business Coaching Akademie Herzlich willkommen Wirksam führen, bewusst wirken, Potenziale erkennen, sich und andere gezielt in der Entwicklung fordern und fördern können mehr denn je sind Führungsund Coaching-Kompetenzen wie diese

Mehr

Erfolgsmodell SOFORT-Gutscheinsystem. Am Beispiel AHORN Hotels & Resorts

Erfolgsmodell SOFORT-Gutscheinsystem. Am Beispiel AHORN Hotels & Resorts Erfolgsmodell SOFORT-Gutscheinsystem Am Beispiel AHORN Hotels & Resorts Nutzen auch Sie die Mehrwerte des SOFORT-Gutscheinsystems. Die AHORN Hotels & Resorts Gruppe betreibt fünf Hotels im Qualitätssegment

Mehr

DGFP // Ausbildung Change Management

DGFP // Ausbildung Change Management DGFP // Ausbildung Change Management Widerstände auffangen Orientierung schaffen HR als Gestalter im Change kann Energie fokussieren Sicherheit geben Veränderung im Unternehmen eine Chance und Herausforderung

Mehr

Angestellte unter Druck setzen und 7 Ideen, wie Sie den Stress verringern können.

Angestellte unter Druck setzen und 7 Ideen, wie Sie den Stress verringern können. 7 Denkfehler, die Angestellte unter Druck setzen und 7 Ideen, wie Sie den Stress verringern können. Das einzige, was zwischen dir und deinem Erfolg steht, ist die Geschichte, die du dir immer wieder selbst

Mehr

EMRICH Consulting

EMRICH Consulting Dr. rer. nat. Martin Emrich Unternehmensberater, Coach und Trainer Consulting Qualifikationen: Diplom-Psychologe mit Promotion zum Thema Führungskompetenz und Assessment Center Zusatzausbildung in Business-Hypnose

Mehr

Business Model Canvas 2-tägiger Praxisworkshop

Business Model Canvas 2-tägiger Praxisworkshop Business Model Canvas 2-tägiger Praxisworkshop Business Model Canvas - Praxisworkshop Der Workshop auf einen Blick Nächster Termin Freitag, 18.11.2016/Samstag, 19.11.2016 Zielgruppen Alle Interessierten

Mehr

Bevor Sie mit den virtuellen Konferenzraum aufrufen, gehen Sie bitte diese Checkliste Punkt für Punkt durch.

Bevor Sie mit den virtuellen Konferenzraum aufrufen, gehen Sie bitte diese Checkliste Punkt für Punkt durch. IHK@hoc - Kurzanleitung Seite 1 18.03.2010 PC-Checkliste und Kurzanleitung zur Bedienung des DLS (DistanceLearningSystem) von IHK@hoc und zum Aufrufen der gebuchten Online-Trainings Für Fragen stehen wir

Mehr

Positionsprofil. Entwicklungsleiter Messtechnik

Positionsprofil. Entwicklungsleiter Messtechnik Positionsprofil Entwicklungsleiter Messtechnik Das Unternehmen / Hintergründe Unser Kunde kann auf eine über 90jährige Unternehmenshistorie zurückblicken und zählt heute zu einem der führenden Unternehmen

Mehr

Heraeus Kulzer stellt Geschäftsleitung neu auf

Heraeus Kulzer stellt Geschäftsleitung neu auf Pressemitteilung Den Kunden im Fokus Heraeus Kulzer stellt Geschäftsleitung neu auf Hanau, 22. April 2016 Die Betreuung der Kunden optimieren und ihnen noch innovativere Produkte an die Hand geben: Mit

Mehr

SUCHMASCHINEN MANAGER

SUCHMASCHINEN MANAGER SUCHMASCHINEN MANAGER Tutorien: 2 mal wöchentlich Prüfungsvorbereitungen: Probetests und Übungsaufgaben Prüfung: Online-Prüfung, Abschlussarbeit SUCHMASCHINENMARKETING LEHRGANGSBESCHREIBUNG LEHRGANGSGEBÜHR:

Mehr

BUSINESS INTELLIGENCE (BI) MIT PENTAHO. Schneller, höher, weiter!

BUSINESS INTELLIGENCE (BI) MIT PENTAHO. Schneller, höher, weiter! BUSINESS INTELLIGENCE (BI) MIT PENTAHO Schneller, höher, weiter! HERZLICH WILLKOMMEN ZUM WEBINAR Business Intelligence (BI) mit Pentaho Die Moderatoren Fragen über Chat Arved Wendt Teammanager Janina Kasten

Mehr

DVB-S 100 Installationsanleitung

DVB-S 100 Installationsanleitung DVB-S 100 Installationsanleitung Inhalt V2.0 Kapitel 1 : DVB-S 100 PCI-Karte Hardwareinstallation...2 1.1 Packungsinhalt...2 1.2 Systemanforderungen...2 1.3 Hardwareinstallation...2 Kapitel 2 : DVB-S 100

Mehr

Ergebnisorientierte Moderation

Ergebnisorientierte Moderation 1/8 Ausbildungsseminar Ergebnisorientierte Moderation Anmeldung per mail an: info@alles-k.de 2/8 Umfang 2 x 3 Tage mit der Möglichkeit, Gelerntes in der Zwischenzeit auszuprobieren, Erfahrungen angeleitet

Mehr

Präsentation der KleerConsult

Präsentation der KleerConsult Präsentation der KleerConsult Rheinberg, 31.03.2016 Beraterprofil Gerald Kleer Kurz-Vita: Studium Bergbau RWTH Aachen 26 Jahre Berufserfahrungen in verschiedenen Unternehmen bei RAG/DSK, Prisma Unternehmensberatung,

Mehr

Das TopPotenzialProgramm

Das TopPotenzialProgramm Sparkassenakademie Bayern Ziele: Zielgruppe: Teilnehmerzahl: Inhalte: Das TopPotenzialProgramm Programmbeschreibung 1 2 Das TopPotenzialProgramm 3 Der Weg für künftige Vorstände Die Dynamik im Markt, neue

Mehr

STAR Distribution Vortrag Fachkongress Druckindustrie Vom Drucker zum Kommunikationsdienstleister: Praxisbeispiel STAR Distribution

STAR Distribution Vortrag Fachkongress Druckindustrie Vom Drucker zum Kommunikationsdienstleister: Praxisbeispiel STAR Distribution STAR Distribution Vortrag Fachkongress Druckindustrie 4.0 10.11.2016 Vom Drucker zum Kommunikationsdienstleister: Praxisbeispiel STAR Distribution AGENDA 1. WIR STELLEN UNS VOR STAR COOPERATION Kurzvorstellung

Mehr

Schülerheft Training 1: Einführung

Schülerheft Training 1: Einführung Mach dich finanzfit! ha u Schülerheft Training 1: Einführung Manchmal kann die Erfüllung eines Traums auch Geld kosten. Mit Geld kannst du dir Wünsche und Bedürfnisse erfüllen. Diese ändern sich mit jedem

Mehr

T-SYSTEMS MMS. OTRS Mandantenfähig das geht? Das Geht!

T-SYSTEMS MMS. OTRS Mandantenfähig das geht? Das Geht! T-SYSTEMS MMS OTRS Mandantenfähig das geht? Das Geht! AGENDA Unternehmensvorstellung 2 AGENDA Unternehmensvorstellung Einsatz Mandanten OTRS im Unternehmen 3 AGENDA Unternehmensvorstellung Einsatz Mandanten

Mehr

Ihre Vorzugsstellung im Markt!

Ihre Vorzugsstellung im Markt! Markenaufbau + Strategie Kommunikation + Design Mitarbeiterverhalten + Führung Ihre Vorzugsstellung im Markt! www.idenko.de info@idenko.de Marke Macht Markt Markenführung ist ein strategischer Erfolgsfaktor

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER WBS!

HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER WBS! HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER WBS! WILLKOMMEN BEI DER WBS Marken, Fakten und Zahlen WBS Marken Unternehmensgeschichte Zahlen Partnerschaften Auszeichnungen Geschäftsfelder WBS TRAINING AG WBS AKADEMIE WBS

Mehr

Hama GmbH & Co KG D Monheim/Germany

Hama GmbH & Co KG D Monheim/Germany Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com All listed brands are trademarks of the corresponding companies. Errors and omissions excepted, and subject to technical changes. Our general terms

Mehr

Umgang mit Kopfschmerzen! Rückblick

Umgang mit Kopfschmerzen! Rückblick - Trainingswoche 6 - Umgang mit Kopfschmerzen! Rückblick In den letzten Wochen hast du einige Techniken erlernt und weißt was du tun kannst, um gegen die Kopfschmerzen anzugehen. Alle Techniken, die du

Mehr

Investitionen in die Entwicklung von Führungskräften

Investitionen in die Entwicklung von Führungskräften HMR 3/2016: Investitionen in die Entwicklung von Führungskräften Hernstein Institut für Management und Leadership 1 Über den Hernstein Management Report Seit 18 Jahren erhebt der Hernstein Management Report

Mehr

Bei Managementberatungen besteht Aufholbedarf in der. Einsatz analytischer Software wichtiger Erfolgsfaktor für

Bei Managementberatungen besteht Aufholbedarf in der. Einsatz analytischer Software wichtiger Erfolgsfaktor für PRESSE-INFORMATION MB- 17-11- 16 CONSULTING 4.0: DATA ANALYTICS VERÄNDERT DIE BERATUNGSWELT Bei Managementberatungen besteht Aufholbedarf in der Nutzung von Business-Intelligence-Software Einsatz analytischer

Mehr

Strategische Implementierung und Positionierung von Coaching im Unternehmen

Strategische Implementierung und Positionierung von Coaching im Unternehmen Strategische Implementierung und Positionierung von Coaching im Unternehmen Prof. Dr. Harald Geißler Helmut-Schmidt-Universität Forschungsstelle Coaching-Gutachten Holstenhofweg 85 22043 Hamburg 0. Überblick

Mehr

Callcenter Standort Saarland

Callcenter Standort Saarland Callcenter Standort Saarland Others made history, we make the future! 13.04.16 1 STARKE BRANCHEN AUF WACHSTUMSKURS Alle Zeichen stehen auf Erfolg: ob Lage, Infrastruktur, Preis-Leistungs- Verhältnis von

Mehr

Presseinformation 26. Oktober 2016.

Presseinformation 26. Oktober 2016. Häcker Küchen baut Leitungsebene aus Gisela Rehm ist neue Marketingleiterin und Simon Hartwich neuer Personalleiter 26. Oktober 2016. Häcker Küchen forciert das weitere Wachstum des Unternehmens und hat

Mehr

Die GFN AG Die Bildungsarchitekten. Weiterbildung? Studium? Beruf? Wir begleiten Ihre Karriere! Für Studierende. Für Unternehmen. Für Arbeitsuchende

Die GFN AG Die Bildungsarchitekten. Weiterbildung? Studium? Beruf? Wir begleiten Ihre Karriere! Für Studierende. Für Unternehmen. Für Arbeitsuchende Die GFN AG Die Bildungsarchitekten. Weiterbildung? Studium? Beruf? Wir begleiten Ihre Karriere! Für Unternehmen Für Studierende Für Arbeitsuchende Unsere Wurzeln liegen in Heidelberg, Deutschland. Unser

Mehr

Selbständigkeit ist für viele Frauen heutzutage eine Alternative zur Erwerbstätigkeit im Angestelltenverhältnis.

Selbständigkeit ist für viele Frauen heutzutage eine Alternative zur Erwerbstätigkeit im Angestelltenverhältnis. Teilzeit-Selbständigkeit - Ein alternatives Erwerbsmodel für Frauen Selbständigkeit ist für viele Frauen heutzutage eine Alternative zur Erwerbstätigkeit im Angestelltenverhältnis. Ob Yogalehrerin, Steuerberaterin,

Mehr

Zusatzworkshops: Kontrolle der öv-karte was brauchen wir als TU?

Zusatzworkshops: Kontrolle der öv-karte was brauchen wir als TU? ch-direct Direkter Verkehr Schweiz Service direct suisse Servizio diretto svizzero Zusatzworkshops: Kontrolle der öv-karte was brauchen wir als TU? «Jetzt als TU die Einführung der öv-karte vorbereiten»

Mehr

Internetmarketing-Workshop für Immobilienmakler

Internetmarketing-Workshop für Immobilienmakler Internetmarketing-Workshop für Immobilienmakler Agenda: Tag 1: 09.30 Uhr 10.45 Uhr Begrüßung und technische Voraussetzung, Einführung WP u. OP2 10.45 Uhr 11.00 Uhr Pause 11.00 Uhr 12.30 Uhr Einführung

Mehr

Diversity im Gesundheitsmanagement -Diversity im Gesundheitsmanagement

Diversity im Gesundheitsmanagement -Diversity im Gesundheitsmanagement befit@bosch Diversity im Gesundheitsmanagement 1 Unternehmenskultur Immer soll nach Verbesserung des bestehenden Zustands gestrebt werden, keiner soll mit dem Erreichten sich zufrieden geben Robert Bosch,

Mehr

ERFOLGREICH IN RUSSLAND VERHANDELN

ERFOLGREICH IN RUSSLAND VERHANDELN ERFOLGREICH IN RUSSLAND VERHANDELN Geheimnisse der Moskauer Akademie der Geschäftsverhandlungen INTENSIV-HANDLUNGSTRAINING 21.01 22.01.2011 ERFOLGREICH IN RUSSLAND VERHANDELN Geheimnisse der Moskauer Akademie

Mehr

Katina Hacker WeltmeisterMacherin mit Herz in Sport und Business

Katina Hacker WeltmeisterMacherin mit Herz in Sport und Business Katina Hacker WeltmeisterMacherin mit Herz in Sport und Business Ihr individuelles und nachhaltiges Personalentwicklungskonzept All that s sports Welfenstraße 21 38889 Blankenburg info@all-thats-sports.de

Mehr

Case Clinic. Kollegiale Beratung in der Kleingruppe.

Case Clinic. Kollegiale Beratung in der Kleingruppe. Case Clinic Kollegiale Beratung in der Kleingruppe Case Clinic Anwendungsbereiche Das Modell der Case Clinic ist eine sehr effiziente Art und Weise

Mehr

Zielfindung Zukunftswerkstatt

Zielfindung Zukunftswerkstatt Zielfindung Zukunftswerkstatt Vom ersten Semester an, spätestens jedoch gegen Ende des Studiums stellen sich einige Fragen, von deren Beantwortung das gute Gefühl von beruflichen Erfolgen und persönlichem

Mehr

MOTIVATION IN DER JUGENDARBEIT. Jugendbeteiligung - Mach mit! Petzenkirchen

MOTIVATION IN DER JUGENDARBEIT. Jugendbeteiligung - Mach mit! Petzenkirchen MOTIVATION IN DER JUGENDARBEIT Jugendbeteiligung - Mach mit! Petzenkirchen 23. 11.2011 Warum betätigt man sich in der (politischen) Jugendarbeit? Weil es (keine ) Kohle gibt? Weil es Spaß macht? Weil es

Mehr

IT SERVICE MANAGER. LEHRGANGSGEBÜHR: 2.100,15 EUR zzgl. USt. DAUER: 195 Unterrichtseinheiten. ABSCHLUSS: ITIL Practitioner

IT SERVICE MANAGER. LEHRGANGSGEBÜHR: 2.100,15 EUR zzgl. USt. DAUER: 195 Unterrichtseinheiten. ABSCHLUSS: ITIL Practitioner IT SERVICE MANAGER Verdienst: 98.000 EUR p. a. Ähnliche freie Stellen in Deutschland: ca. 1.500-2.000 The Swirl logo is a registered trademark of AXELOS Limited. ITIL is a registered trade mark of AXELOS

Mehr