Mobiles Parksystem in Saarbrücken

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mobiles Parksystem in Saarbrücken"

Transkript

1 Mobiles Parksystem in Saarbrücken Bernhard Strube, Leitender Polizeidirektor Vortrag im Workshop der FGSV Bargeldlose Zahlungssysteme beim Parken am 27. November 2007, Darmstadt

2 Multifunktionales System Mobile Parking System (MOPAS) mobile-city GmbH, Saarbrücken

3

4 Saarbrücken ( Einwohner) Parkplätze Parkscheinautomaten (Siemens City 5) 145 Parkplätze/Parkuhren (von Fa. Cale) Parkgebühr 153 Kerngebiet: 50 Cent/30 Min Sonst: 20 Cent bis 30 Min; 25 Cent/30 Min Parkgebühren ,28 Mio Überwachungskräfte 23

5 Was braucht der Parker? Anmeldung und Registrierung bei - mobile-city.org - schlauer-parken.de Telefonanruf (GSM, SMS)

6

7

8 Registrierung auf Name, Adresse Kennzeichen Handy-Nummer Bankverbindung Adresse

9 Noch nicht registriert bei Callcenter

10 Abrechnung der Parkgebühren mit MOPAS Kundenkonto per Einzugsverfahren Prepaid auf ein Kundenkonto Bereitstellung der Rechnungen auf der Internetseite Keine Kosten für Parker bei Parkvorgang!

11 Voraussetzungen Kommune Datenfähige mobile Überwachungsgeräte Parkflächen werden in Zonen eingeteilt und erhalten ein neues Zusatzschild Parkzonen erhalten eine eindeutige Bezeichnung = Rufnummer Stadt-Code MOPAS-Nr. Parkzonen-Code

12 Ausstattung Überwachungspersonal alt neu Politess (Schweers) Toughbook P 1 Schnittstelle zu Owi-System an Ladestation Drucker (eigens dazu: Handy, Funkgerät) robuster Mobile Digital Assistent (MDA) Online-Schnittstelle zu Owi- System Handy, Notruf (push to talk) Drucker über bluetooth

13 alt Technik neu

14 Telefonanruf (GSM, SMS) Hallo schlauer Parker Start 17:23 Uhr Parkzone 173 Max. Dauer 3:00 h Tarif 0,7 Ct/min Kfz SB B 1995 Einen schönen Tag wünscht Danke schlauer Parker Ende 19:12 Uhr Dauer 1:49 h Gebühren 0,73 EUR Konto -6,57 Einen schönen Tag wünscht

15 Überwachung Verwarnung

16 MOPAS - Überwachung Kontrolle der Parkzone Eingabe der Parkzone Anzeige der Fahrzeuge, die mit MOPAS parken Anzeige von - Kennzeichen - Parkzeit Beginn - Überschreitung der Höchstparkdauer

17 MOPAS - Überwachung bei Ordnungswidrigkeit Ausstellung des Verwarnungsgeldes Straßenverzeichnis integriert Automatische Erkennung der Städtekennzeichen

18 MOPAS Möglichkeiten SMS Marketing Park-SMS kann mit Werbung versendet werden Veranstaltungen können beworben werden Werbung bezüglich einzelner Parkzonen

19 Kommune/Systemanbieter Vereinbarung und MOPAS-Vertrag Erhebung der Daten des Parkvorgangs (Parkzone, Kennzeichen, Datum, Uhrzeiten, Gebühren) = Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag ( 5 SDSG) Einzug der Parkgebühr (= Kommunalabgabe) im Namen der Kommune

20 Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag = öffentliche Stelle bleibt verantwortlich (bedient sich elektronischer Hilfe) = Firma mobile-city ist Verwaltungshelfer Überwachung durch den Landesbeauftragten für Datenschutz

21 Systemanbieter/Parker Allg. Nutzungsbedingungen Erbringung eines Teledienstes für den Parker 2 Teledienstegesetz dabei Umgang mit personenbezogenen Daten 4 6 Teledienstdatenschutzgesetz

22 Live-Betrieb MOPAS Mobile-Parking-System Saarbrücken seit 2/2005 Wiesbaden seit 10/2005 Fehraltorf (CH) seit 7/2006 Darmstadt seit 7/2007 Günzburg (bei Ulm) seit 7/2007 Köln ab 1/2008 franz. Stadt in Kürze

23 Saarbrücken Angemeldete Nutzer 2006/ ,5 % in 2007 bis Sept.

24 Saarbrücken - Anzahl Parkvorgänge mit Handy 2006/2007 = 3,83 % + 9,4 % in 2007 bis Sept. bei + 11,5 % angem. Nutzern

25 Saarbrücken Einnahmen/Kosten 2006 Einrichtung/Vorrichtung Einnahmen Kosten P.-automaten (145) Plätze /PA/Jahr P.-uhren (153) Plätze /PU/Jahr MOPAS alle Plätze Kosten neue alte Technik

26 Saarbrücken - durchschnittlicher Umsatz pro Parkvorgang 1,2 1 0,8? 1,05 0,6 0,4 0,2 0 Automat (Einnahmen pro Parkvorgang nicht auswertbar) Handy

27 Saarbrücken Erfahrungen Keine Anfangsinvestition für Stadt Modernere Technik Alle 3 Jahre neue Überwachungstechnik System funktioniert technisch ohne Probleme an wenigen Stellen keine Funkverbindung Nutzer bezahlen eher (insbes. am Ende der Zeit)

28 Saarbrücken Erfahrungen MOPAS wird noch zu wenig genutzt (3,8 %) Einnahmen noch geringer als Systemkosten Marketing nicht ausreichend Info über P-Zusatzschild reicht nicht > Aufkleber P.automat

29 Aufkleber P.automat 33 (2) StVO - Werbung i.z.m. Verkehrseinrichtungen nicht zulässig

30 Sie können die Parkgebühren auch mit Ihrem Handy bezahlen! Schlauer parken! Anmeldung: Einmalig und kostenlos unter oder Parken: Kostenlos Tel.nummer auf dem P-Schild anrufen. Fertig! Sie erhalten eine SMS mit Infos über Parkbeginn, Gebühren und Höchstdauer. Aufkleber P.automat (Beispiel) keine Werbung Weitere Infos unter

31

32 Wiesbaden angemeldete Nutzer / ,4 % in 2007 bis Sept. SB: + 11,5 %

33 Wiesbaden - Anzahl Parkvorgänge mit Handy 2006/ ,7 % in 2007 bis Sept. bei + 26,4 % angem. Nutzern SB: + 9,4 % bei + 11,5 % angem. Nutzern

34 Wiesbaden - Anzahl Parkvorgänge mit Handy % 5-7% 3-5% < 3% SB = 3,83 %

35 Wiesbaden - durchschnittlicher Umsatz pro Parkvorgang Mit Handy wird ein um 37% höherer Umsatz erzielt. 2,5 2 1,97 Kerngebiet: 50 Cent/ 20 Min 1,5 1 0,5 1,43 SB: 1,05 Kerngebiet: 50 Cent/ 30 Min 0 Automat Handy

36 Live Betrieb MOBILE TICKET, Bus & Bahn Bonn Gera Hürth Köln Osnabrück MOBILE TICKET, Eintrittskarten Museum für Kommunikation, Hamburg

37 Live Betrieb Fahrradgaragen Berlin-Mahlow Stuttgart City-Guide Arles, F Bologna, I Kreta, G Nizza, F Olomouc, CS Pecs, H Toledo, E

38

39 13 Abs. 3 StVO neu ab

40 Von: Bernhard Strube Danke für Ihr Interesse. Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft Bernhard Strube Franz-Josef-Röder-Str Saarbrücken

Innovationen in der Parkraumbewirtschaftung

Innovationen in der Parkraumbewirtschaftung Innovationen in der Parkraumbewirtschaftung Prof. Dr.-Ing. Petra K. Schäfer Professorin für Verkehrsplanung und Öffentlichen Verkehr Fachhochschule Frankfurt am Main Prof. Dr.-Ing. Petra K. Schäfer 1 Inhalt

Mehr

Aktionsvorschlag der Jungen Union Bayern Handy-Parken Anregungen für JU-Kommunalpolitiker

Aktionsvorschlag der Jungen Union Bayern Handy-Parken Anregungen für JU-Kommunalpolitiker Aktionsvorschlag der Jungen Union Bayern 1 Aktionsvorschlag der Jungen Union Bayern Anregungen für JU-Kommunalpolitiker Aktionsvorschlag der Jungen Union Bayern 2 Herausgeber: Junge Union Bayern Landesgeschäftsführer

Mehr

1.2 Die Abrechnung der Parkgebühren erfolgt über ein Parkkonto, welches für den Nutzer bei MC angelegt wird (MOPAS-Konto).

1.2 Die Abrechnung der Parkgebühren erfolgt über ein Parkkonto, welches für den Nutzer bei MC angelegt wird (MOPAS-Konto). Allgemeine Nutzungsbedingungen Mobile Parking System 1. Präambel 1.1 mobile-city (im folgenden MC genannt) hat ein System zur elektronischen Parkraumbewirtschaftung (Mobile Parking System (im Folgenden

Mehr

2. Ablaufbeschreibung der Anwendung SMS-Parken mit park.me

2. Ablaufbeschreibung der Anwendung SMS-Parken mit park.me 1. Einleitung SMS-Parken mit park.me für Österreich Um keinerlei Einschränkungen für die Nutzung von park.me zu generieren und Kunden/Kundinnen ohne Smartphone auch die Services von TRAFFICPASS, insbes.

Mehr

STADT ECKERNFÖRDE Der Bürgermeister. Mitteilungsvorlage. Gremium: Ratsversammlung. TOP Drucksache: Amt: Datum: MI-8/2008 Bauamt 06.08.

STADT ECKERNFÖRDE Der Bürgermeister. Mitteilungsvorlage. Gremium: Ratsversammlung. TOP Drucksache: Amt: Datum: MI-8/2008 Bauamt 06.08. STADT ECKERNFÖRDE Der Bürgermeister Mitteilungsvorlage Gremium: Ratsversammlung TOP Drucksache: Amt: Datum: MI-8/2008 Bauamt 06.08.2008 Methodik der Parkraumbewirtschaftung - Prüfauftrag der Ratsversammlung

Mehr

Workshop Parkraummanagement Stuttgart, 10. Mai 2004

Workshop Parkraummanagement Stuttgart, 10. Mai 2004 Workshop Parkraummanagement Stuttgart, 10. Mai 2004 beim Parken im öffentlichen Straßenraum Dipl.-Ing. Petra K. Schäfer Zentrum für integrierte Verkehrssysteme an der Technischen Universität Darmstadt

Mehr

Offene Plattform für alternative Zahlungssysteme in Köln Dipl.-Verw. Thomas Weil Stadt Köln

Offene Plattform für alternative Zahlungssysteme in Köln Dipl.-Verw. Thomas Weil Stadt Köln Offene Plattform für alternative Zahlungssysteme in Köln Dipl.-Verw. Thomas Weil Stadt Köln 0 11 Juli 2005 November 2006 22 Standardrahmenbedingungen für mobile Bürgerdienste am Beispiel mobile parking

Mehr

1.2 Die Abrechnung der Parkgebühren erfolgt über ein Parkkonto, welches für den Nutzer bei MC angelegt wird (MOPAS-Konto).

1.2 Die Abrechnung der Parkgebühren erfolgt über ein Parkkonto, welches für den Nutzer bei MC angelegt wird (MOPAS-Konto). Allgemeine Geschäftsbedingungen A Mobile Parking System 1. Präambel 1.1 mobile-city (im Folgenden MC genannt) hat ein System zur elektronischen Parkraumbewirtschaftung (Mobile Parking System (im Folgenden

Mehr

Stadtverwaltung Lindau (Bodensee) Jahrgang 2014. über die 4. Sitzung des Hauptausschusses

Stadtverwaltung Lindau (Bodensee) Jahrgang 2014. über die 4. Sitzung des Hauptausschusses Stadtverwaltung Lindau (Bodensee) Jahrgang 2014 Niederschrift über die 4. Sitzung des Hauptausschusses vom 30. September 2014 ö 4: Beratunqsqeqenstand Handyparken; Antrag der Jungen Alternative Lindau

Mehr

Handyparken in Wiesbaden

Handyparken in Wiesbaden Reinhold Heinz Verkehrstechnik und Stadtbeleuchtung Parken in Wiesbaden Park & Ride Fünf Standorte mit 1100 Parkständen Bewohnerparken 14 Bewohnerparkgebiete Mit 14.800 Stellplätzen, 3.000 mit PSA Von

Mehr

Handyparken Kölner Modell Thomas Weil Stadt Köln Amt für Straßen und Verkehrstechnik -Verkehrsmanagement-

Handyparken Kölner Modell Thomas Weil Stadt Köln Amt für Straßen und Verkehrstechnik -Verkehrsmanagement- Handyparken Kölner Modell Thomas Weil Stadt Köln Amt für Straßen und Verkehrstechnik -Verkehrsmanagement- 1 Juli 2005 November 2006 Standardrahmenbedingungen für mobile Bürgerdienste am Beispiel mobile

Mehr

Überblick über die neuen Hinweise zum bargeldlosen Zahlen beim Parken

Überblick über die neuen Hinweise zum bargeldlosen Zahlen beim Parken Überblick über die neuen Hinweise zum bargeldlosen Zahlen beim Parken Prof. Dr.-Ing. Petra Schäfer Fachhochschule Frankfurt am Main University of Applied Sciences 0 Inhalt der Hinweise Einführung Techniken

Mehr

Handyparken - Sind alle Systeme gleich? Oder gibt es da etwa Unterschiede? (Eine kleine Bilanz nach 365 Tagen "Handyparken" in Deutschland)

Handyparken - Sind alle Systeme gleich? Oder gibt es da etwa Unterschiede? (Eine kleine Bilanz nach 365 Tagen Handyparken in Deutschland) Handyparken - Sind alle Systeme gleich? Oder gibt es da etwa Unterschiede? (Eine kleine Bilanz nach 365 Tagen "Handyparken" in Deutschland) Wir stellen immer wieder fest, dass Politiker und Medien, wenn

Mehr

ParkingCard basiert auf bestehenden Standards Herbert Schläpfer

ParkingCard basiert auf bestehenden Standards Herbert Schläpfer ParkingCard basiert auf bestehenden Standards Herbert Schläpfer Inhaltsverzeichnis Wieso Standards Übersicht Funktionsmodule Parkieren in Parkings mit Schranken - Badge für die Identifikation - Schnittstelle

Mehr

Baureferat Tiefbau. Telefon 233-6 12 00 Telefax 233-6 12 05. Parkraummanagement: Handyparken in München

Baureferat Tiefbau. Telefon 233-6 12 00 Telefax 233-6 12 05. Parkraummanagement: Handyparken in München Telefon 233-6 12 00 Telefax 233-6 12 05 Baureferat Tiefbau Parkraummanagement: Handyparken in München Sachstandsbericht zur Marktrecherche und Vorschlag zum weiteren Vorgehen Sitzungsvorlage Nr. 08-14

Mehr

Wir bieten Ihnen innovatives Mobile Marketing

Wir bieten Ihnen innovatives Mobile Marketing Wir bieten Ihnen innovatives Mobile Marketing TIT-PIT GmbH Allmendstrasse 8 8320 Fehraltorf Tel. 044-956 58 58 Fax 044-955 04 15 info@comhouse.ch www.comhouse.ch Einführung Facts SMS generieren zusätzliche

Mehr

Schnittstellenbeschreibung

Schnittstellenbeschreibung Schnittstellenbeschreibung Inhalt: - Beschreibung - Vorbereitungen - Die Details - Die verschiedenen Nachrichtenarten - Nachrichtenarchiv - Rückgabewerte - Schnellübersicht und Preisliste Weltweite-SMS.de

Mehr

1. Einleitung. 2. Voraussetzungen

1. Einleitung. 2. Voraussetzungen 1. Einleitung Wir freuen uns, Sie bei park.me begrüßen zu dürfen! Mit park.me haben wir von TRAFFICPASS eine neue Anwendung geschaffen, die Ihnen das Parken in Kurzparkzonen wesentlich vereinfacht. Mithilfe

Mehr

Überblick. Business Marketing MK geheim 2

Überblick. Business Marketing MK geheim 2 A1 MEMBER Überblick Neuanmeldung zu A1 MEMBER über das Formular Online Anmeldung im A1 ONLINE SHOP unter www.a1.net/shop Tarifwechsel in A1 MEMBER über das Formular und über die A1 MEMBER ZONE Übertragung

Mehr

PARK&CONTROL DIE FUNKTIONSWEISE VON PARK&CONTROL

PARK&CONTROL DIE FUNKTIONSWEISE VON PARK&CONTROL PARKRAUMÜBERWACHUNG D/A/CH PARK&CONTROL DIE FUNKTIONSWEISE VON PARK&CONTROL Im umfassenden Dienstleistungsportfolio von APCOA PARKING steht Park&Control für das führende Konzept der Parkraumüberwachung.

Mehr

Wir bieten Ihnen innovatives Mobile Marketing

Wir bieten Ihnen innovatives Mobile Marketing Wir bieten Ihnen innovatives Mobile Marketing TIT-PIT GmbH Allmendstrasse 8 8320 Fehraltorf Tel. 044-956 58 58 Fax 044-955 04 15 info@comhouse.ch www.comhouse.ch Einführung Facts SMS generieren zusätzliche

Mehr

EV Charging Bezahlverfahren und Abrechnungs-Dienste

EV Charging Bezahlverfahren und Abrechnungs-Dienste EV Charging Bezahlverfahren und Abrechnungs-Dienste easyparkgroup.com Das ist EasyPark! EasyPark ist Marktführer beim mobilen Bezahlen von Parkvorgängen On- und Off-Street. Mit über 450 Städten und privaten

Mehr

Payment & Interactive Services

Payment & Interactive Services Payment & Interactive Services net mobile Unternehmensübersicht Gründung 2000 Eigentümer NTT DOCMO (seit 2009) Umsatz 2012 125 Mio. EUR Mitarbeiter 260 Hauptsitz Deutschland Europa Weltweit Düsseldorf

Mehr

Handy-Parken als Teil einer Mobilitätsplattform in Darmstadt Dr.-Ing. Volker Blees Verkehrslösungen, Darmstadt

Handy-Parken als Teil einer Mobilitätsplattform in Darmstadt Dr.-Ing. Volker Blees Verkehrslösungen, Darmstadt Handy-Parken als Teil einer Mobilitätsplattform in Darmstadt Dr.-Ing. Volker Blees Verkehrslösungen, Darmstadt 0 Agenda 1. Ausgangslage allgemein 2. Ausgangslage in Darmstadt 3. Mobilitätsplattform Darmstadt:

Mehr

A1 MEMBER. Agenda 01.03.2012. RTaustria. 01 A1 MEMBER Exklusiv für Mitarbeiter 02 A1 MEMBERZONE. 03 Anmeldung (Online oder Formular) 04 Tarifwechsel

A1 MEMBER. Agenda 01.03.2012. RTaustria. 01 A1 MEMBER Exklusiv für Mitarbeiter 02 A1 MEMBERZONE. 03 Anmeldung (Online oder Formular) 04 Tarifwechsel A1 MEMBER RTaustria Agenda 01 A1 MEMBER Exklusiv für Mitarbeiter 02 A1 MEMBERZONE 03 Anmeldung (Online oder Formular) 04 Tarifwechsel 05 Übertragung 06 FAQ und Kontakt 2 01/03/12 1 A1 MEMBER Exklusiv für

Mehr

Vergünstigungen: Parkgaragen

Vergünstigungen: Parkgaragen Vergünstigungen: Günstig Parken in der Mönchsberggarage Lassen Sie Ihr Parkticket aus der Mönchsberggarage in einem der über 250 Geschäfte und Gastronomiebetriebe mit Parkticketlocher (erkennbar an den

Mehr

ServiceCenter Oldenburg IngoTulodetzki, Daniela Berger August 2009 1. ServiceCenter. Stadt Oldenburg

ServiceCenter Oldenburg IngoTulodetzki, Daniela Berger August 2009 1. ServiceCenter. Stadt Oldenburg ServiceCenter Oldenburg IngoTulodetzki, Daniela Berger August 2009 1 ServiceCenter Stadt Oldenburg 0441 235 4444 ServiceCenter Oldenburg IngoTulodetzki, Daniela Berger August 2009 2 Oldenburg - kurz belichtet

Mehr

Umsatzsteuertagung 2014 Elektronische Zahlungssysteme

Umsatzsteuertagung 2014 Elektronische Zahlungssysteme Umsatzsteuertagung 2014 Elektronische Zahlungssysteme Christian Stangl Einschränkung des Themas Erbringung digitaler Dienstleistungen über Telekommunikationsnetze, Schnittstellen oder Portale Kauf von

Mehr

nanoticket. Eintrittskarte in die Zukunft.

nanoticket. Eintrittskarte in die Zukunft. nanoticket. Eintrittskarte in die Zukunft. Die Vision: Ein Zutritts-System, das Ihr Marketing unterstützt. Ein Informations-System, das Kosten einspart. Ein Marketing-Tool, das Sie im Wettbewerb voranbringt.

Mehr

Der Freischaltungsprozess von SIM-Karten im Partner-Portal der blau Mobilfunk GmbH

Der Freischaltungsprozess von SIM-Karten im Partner-Portal der blau Mobilfunk GmbH Der Freischaltungsprozess von SIM-Karten im Partner-Portal der blau Mobilfunk GmbH Stand April 2013 Das Partner-Portal der blau Mobilfunk GmbH Das Partner-Portal von blau Mobilfunk im Überblick Das Partner-Portal

Mehr

Aktuelle Rechtsfragen rund ums Callcenter

Aktuelle Rechtsfragen rund ums Callcenter Aktuelle Rechtsfragen rund ums Callcenter von Dr. Udo von Fragstein Rechtsanwalt und Partner bei FRANZ Rechtsanwälte Holzstraße 2, 40221 Düsseldorf Tel.: 0211-157676-0 Fax: 0211-157676-76 Fragstein@franzlegal.com

Mehr

Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen.

Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen. Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen. Rabatt auf EinzelTickets beim Kauf per Handy! Im App Store und im Android Market VVS Mobil HandyTicket Das HandyTicket. Bequem und

Mehr

Innovationseinblicke Saarland

Innovationseinblicke Saarland Geografie Im leben auf einer Fläche von 2568 Quadratkilometern rund 1,06 Millionen Menschen. Mit einer Bevölkerungsdichte von 415 Einwohnern/ Quadratkilometer gehört das Land zu den dichtest besiedelten

Mehr

Priv. Unif. Bürgerkorps der Stadt Hallein Gegr. 1278

Priv. Unif. Bürgerkorps der Stadt Hallein Gegr. 1278 Priv. Unif. Bürgerkorps der Stadt Hallein Gegr. 1278 Abs.: Priv. Unif. Bürgerkorps der Stadt Hallein 5400 Hallein, Pfleggartenweg 2 ZVR-Zahl: 433.079.139 An alle Kameraden Rundschreiben: August 2014 Gaufest

Mehr

Virtuelle Telefonzentrale..com

Virtuelle Telefonzentrale..com Virtuelle Telefonzentrale.com Inhaltsangabe Produktbeschreibung... 3 Beschreibung der Startseite... 3 Kopfzeile... 4 Hauptteil... 4 Zwischenteil... 5 Fußzeile... 5 Ergonomie der fenster... 6 tarife...

Mehr

Datengesundheitscheck. Wenn Sie Fragen zu diesem Produkt haben, kontaktieren Sie unseren Kundenservice: 030 / 8878 9090

Datengesundheitscheck. Wenn Sie Fragen zu diesem Produkt haben, kontaktieren Sie unseren Kundenservice: 030 / 8878 9090 Wenn Sie Fragen zu diesem Produkt haben, kontaktieren Sie unseren Kundenservice: 030 / 8878 9090 99.6% 99% Gefundene Datensätze Gefunden 1.714 99.6 % Nicht gefunden 7 0.4 % Registerstatus Registrierte

Mehr

rein ins netz und bis jahresende keinen grundpreis bezahlen.

rein ins netz und bis jahresende keinen grundpreis bezahlen. rein ins netz und bis jahresende keinen grundpreis bezahlen. rein ins netz und bis jahresende keinen grundpreis bezahlen. So einfach geht s: 1 2 3 Entscheiden Sie sich für den Tarif Quam 3star online oder

Mehr

Praktisch parken. Und das Portal dazu.

Praktisch parken. Und das Portal dazu. ivm GmbH Integriertes Verkehrs- und Mobilitätsmanagement Region Frankfurt RheinMain Praktisch parken. Und das Portal dazu. Die Integrationsplattform für das Handy-Parken in der Region Frankfurt RheinMain.

Mehr

Statistische Daten im Geomarketing. Ein Unternehmen der Schober Group

Statistische Daten im Geomarketing. Ein Unternehmen der Schober Group Statistische Daten im Geomarketing Was ist Geomarketing? Marketing ist die konsequente Ausrichtung eines Unternehmens, seine Produkte optimiert abzusetzen. Die Zielgruppe stellt die Interessentengruppe

Mehr

Elektronische Parkingcard für die Benutzung des Parkplatzes der Pädagogischen Hochschule Thurgau

Elektronische Parkingcard für die Benutzung des Parkplatzes der Pädagogischen Hochschule Thurgau Elektronische Parkingcard für die Benutzung des Parkplatzes der Pädagogischen Hochschule Thurgau Die PHTG stellt ihren Studierenden auf dem Bärenplatz eine begrenzte Anzahl an Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Mehr

BICYCLE RESEARCH REPORT NR. 122

BICYCLE RESEARCH REPORT NR. 122 BICYCLE RESEARCH REPORT NR. 122 November 2000 CALL A BIKE Mobilitätssysteme AG: Mobilitätssysteme CALL A BIKE Elektronisches Buchungssystem ermöglicht flächendeckende privatfinanzierte Fahrradvermietung

Mehr

Datenschutzerklärung Stand 01.12.15. Inhalt Datenschutzhinweise...1. 1. Welche Daten Erfassen wir von Ihnen?...2. a. Bei Aufruf der Internetseite...

Datenschutzerklärung Stand 01.12.15. Inhalt Datenschutzhinweise...1. 1. Welche Daten Erfassen wir von Ihnen?...2. a. Bei Aufruf der Internetseite... Inhalt Datenschutzhinweise...1 1. Welche Daten Erfassen wir von Ihnen?...2 a. Bei Aufruf der Internetseite...2 b. Aufgrund Ihrer Anmeldung unserem Buchungssystem...2 2. Auf welche Weise erheben wir Ihre

Mehr

Nutzung von Kundendaten

Nutzung von Kundendaten Nutzung von Kundendaten Datenschutzrechtliche Möglichkeiten und Grenzen Novellierung des BDSG 2009 / 2010 Rechtsanwalt: David Conrad 1 Datenschutz? Geschützt sind nur personenbezogene Daten Datenschutz

Mehr

100pro-SchulverpflegungPlus

100pro-SchulverpflegungPlus Am Heimbach 100pro-SchulverpflegungPlus Schulverpflegung bargeldlos in der Schule bezahlen. Die Komponenten: Kassen-PC mit GeldKarte-Akzeptanz in der Mensa Internetseite für Speiseplan, Kontohistorie und

Mehr

Alternativen? Quellen: http://www.netzausglas.de/datenspuren im Internet vermeiden.php ; http://www.n tv.de/835654.html

Alternativen? Quellen: http://www.netzausglas.de/datenspuren im Internet vermeiden.php ; http://www.n tv.de/835654.html Tochter Barbara Müller 6:27 Uhr 3, 2, 1... Mountainbike Ausnahmsweise ist Barbara mal früher aufgestanden, denn die Auktion für das tolle Mountainbike läuft bei ebay ab. Eigentlich darf sie als 16 Jährige

Mehr

Facebook Gewinnspiel: HP Lounge presents Felix Jaehn. Allgemeine Teilnahmebedingungen

Facebook Gewinnspiel: HP Lounge presents Felix Jaehn. Allgemeine Teilnahmebedingungen Facebook Gewinnspiel: HP Lounge presents Felix Jaehn Allgemeine Teilnahmebedingungen Teilnahmeberechtigung: Die Teilnahme an dem Gewinnspiel HP Lounge presents Felix Jaehn ( Gewinnspiel ) steht allen Personen

Mehr

directbill professional Ihr Zahlungs- und CRM Portal für Ihre Geschäfte am Telefon

directbill professional Ihr Zahlungs- und CRM Portal für Ihre Geschäfte am Telefon directbill professional Ihr Zahlungs- und CRM Portal für Ihre Geschäfte am Telefon directbill professional Voice - Eine neue Welt! BISHER: Allgemeine Premium Zugänge wie z.b. 0900 und 118xy Indirekte Dienstabrechnung

Mehr

O n l i n e - P a r k p l a t z r e s e r v i e r u n g H ä u f i g g e s t e l l t e F r a g e n. Kurzanleitung zur Online-Parkplatzreservierung:

O n l i n e - P a r k p l a t z r e s e r v i e r u n g H ä u f i g g e s t e l l t e F r a g e n. Kurzanleitung zur Online-Parkplatzreservierung: Kurzanleitung zur Online-Parkplatzreservierung: 1.) Besuchen Sie uns auf der Internetseite www.hamburg-airport.de (Rubrik: An- und Abreise / Parken / Online-Parkplatzreservierung) und folgenden dort den

Mehr

Ihr Auftrag für einen Call Profi Premium/T-ISDN oder Call Profi Premium/ Anlagenanschluss. über Vertriebspartner an T-Com

Ihr Auftrag für einen Call Profi Premium/T-ISDN oder Call Profi Premium/ Anlagenanschluss. über Vertriebspartner an T-Com =! Ihr Auftrag für einen Call Profi Premium/T-ISDN oder Call Profi Premium/ über Vertriebspartner an T-Com Aufsichtsrat Vorstand Handelsregister Deutsche Telekom AG, T-Com Dr. Klaus Zumwinkel (Vorsitzender)

Mehr

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung zum Mobilitätsshop für den Großraum-Verkehr Hannover Die üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG (nachfolgend auch üstra ) betreibt im Rahmen der Zusammenarbeit der im Gebiet der Großraum-Verkehr

Mehr

Simple SMS Gateway. Anleitung. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Simple SMS Service- Hotline: Telefon: +43 (0) 7242 252 0-80 (aus dem Ausland)

Simple SMS Gateway. Anleitung. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Simple SMS Service- Hotline: Telefon: +43 (0) 7242 252 0-80 (aus dem Ausland) Simple SMS Gateway Massen-SMS vom Handy aus versenden Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Simple SMS Service- Hotline: Telefon: 0800 20 20 49 00 (kostenlos aus AT, DE, CH, FR, GB, SK) Telefon: +43 (0)

Mehr

Bargeldlose Zahlungssysteme an Parkscheinautomaten Dipl.-Inform. Andrea Menge Parkeon GmbH, Kronshagen

Bargeldlose Zahlungssysteme an Parkscheinautomaten Dipl.-Inform. Andrea Menge Parkeon GmbH, Kronshagen Bargeldlose Zahlungssysteme an Parkscheinautomaten Dipl.-Inform. Andrea Menge Parkeon GmbH, Kronshagen 0 Bargeldlose Bezahlmethoden Motivation Verfügbare Methoden Akzeptanz 11 Motivation Reduzierter Aufwand

Mehr

Die AGIL 2015 kurz und knapp zusammengefasst

Die AGIL 2015 kurz und knapp zusammengefasst 1 Die AGIL 2015 kurz und knapp zusammengefasst Aktuelle Informationen unter www.agil.info 27. Juli 2015 1. Termin der AGIL 2015: Samstag (Feiertag) /Sonntag 3./4. Oktober 2015 1.1. Die AGIL 2015 findet

Mehr

Vergünstigungen: Parkgaragen

Vergünstigungen: Parkgaragen Vergünstigungen: Günstig Parken in der Mönchsberggarage Lassen Sie Ihr Parkticket aus der Mönchsberggarage in einem der über 250 Geschäfte und Gastronomiebetriebe mit Parkticketlocher (erkennbar an den

Mehr

ÖBB Businesscard. Im Ticketshop. Registrierung, Anmeldung, Buchung. tickets.oebb.at

ÖBB Businesscard. Im Ticketshop. Registrierung, Anmeldung, Buchung. tickets.oebb.at ÖBB Businesscard Im Ticketshop tickets.oebb.at Registrierung, Anmeldung, Buchung 1 Inhaltsverzeichnis: 1 Registrierung...3 2 Anmeldung...4 3 Probleme bei der Registrierung.. 8 3.1. Konto löschen 9 4 Ticketbuchung

Mehr

SWU SchwabenCard: Eine Karte viele Funktionen!

SWU SchwabenCard: Eine Karte viele Funktionen! SWU SchwabenCard: Eine Karte viele Funktionen! Jetzt SWU SchwabenCard beantragen und viele Vorteile sichern! Die SWU SchwabenCard: Eine Karte mit vielen tollen Funktionen! Bargeldlos Parken Bargeldlos

Mehr

Ihr mobiles Ticket. blinkender Zähler

Ihr mobiles Ticket. blinkender Zähler d in ig s s lt r! e t gü a ck rt gb Ti fo tra ile f so er ob u üb M t Ka cht i i m dn un Ihr mobiles Ticket Preisstufe Ticketart Tarifgebiet Kontrollmedium Gültigkeitszeitraum VDV-Barcode blinkender Zähler

Mehr

Near Field Communication (NFC) Eine neue Technologie in der Markteinführung. Impulsreferat von Bernhard Kobel an der Stämpfli Konferenz 2009

Near Field Communication (NFC) Eine neue Technologie in der Markteinführung. Impulsreferat von Bernhard Kobel an der Stämpfli Konferenz 2009 Near Field Communication (NFC) Eine neue Technologie in der Markteinführung Impulsreferat von Bernhard Kobel an der Stämpfli Konferenz 2009 Agenda Was ist NFC (Near Field Communication)? NFC im Vergleich

Mehr

Sicheres und medienbruchfreies egovernment mit dem neuen Personalausweis

Sicheres und medienbruchfreies egovernment mit dem neuen Personalausweis Sicheres und medienbruchfreies egovernment mit dem neuen Personalausweis 04. Februar 2015 Seite 1 09.02.2015 Anforderungen an Online-Bürgerdienste Bezahlen Online-Bezahlfunktionen Durchgängige Prozesse

Mehr

INFOBROSCHÜRE LERN. MICH doch ERSTMAL. kennen. CITROËN MULTICITY CARSHARINg SOFORT. IMMER. ÜBERALL.

INFOBROSCHÜRE LERN. MICH doch ERSTMAL. kennen. CITROËN MULTICITY CARSHARINg SOFORT. IMMER. ÜBERALL. INFOBROSCHÜRE LERN MICH doch ERSTMAL kennen CITROËN MULTICITY CARSHARINg SOFORT. IMMER. ÜBERALL. CITROËN MULTICITY IN BERLIN: CITROËN C-zERO. 100% ELEkTRISCH. Kaum zu hören, nicht zu übersehen: CITROËN

Mehr

Fälschungssichere Parkbewilligungen Herbert Schläpfer

Fälschungssichere Parkbewilligungen Herbert Schläpfer Fälschungssichere Parkbewilligungen Herbert Schläpfer Parkbewilligungen für Strassenparkplätze in blauen Zonen oder auf gebührenpflichtigen Parkplätzen Unbeschränktes Parkieren für Anwohner Tages-, Wochen-,

Mehr

E-Government als Grundlage für Kosteneffizienz und hochwertige Bürgerdienste

E-Government als Grundlage für Kosteneffizienz und hochwertige Bürgerdienste E-Government als Grundlage für Kosteneffizienz und hochwertige Bürgerdienste an der Fachhochschule tel Tel. 05331-9395250 Fax: 05331-9395252 www.institut-e-business.de www.egovernment-academy.de Mail Commerce.

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Stand: Januar 2015 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft

Mehr

Wir bieten Ihnen innovatives Mobile Marketing

Wir bieten Ihnen innovatives Mobile Marketing Wir bieten Ihnen innovatives Mobile Marketing TIT-PIT GmbH Allmendstrasse 8 8320 Fehraltorf Tel. 044-956 58 58 Fax 044-955 04 15 info@comhouse.ch www.comhouse.ch Einführung Facts SMS generieren zusätzliche

Mehr

DIE NEUE BREMER KARTE MIT CHIP IN ALLEN BSAG-KUNDENCENTERN CHIPPEN SIE JETZT MIT. www.chippen.de

DIE NEUE BREMER KARTE MIT CHIP IN ALLEN BSAG-KUNDENCENTERN CHIPPEN SIE JETZT MIT. www.chippen.de DIE NEUE BREMER KARTE MIT CHIP IN ALLEN BSAG-KUNDENCENTERN CHIPPEN SIE JETZT MIT www.chippen.de DAS ISSE DIE NEUE BREMER KARTE MIT CHIP JETZT BEIM CHIPPEN SPAREN DIE BSAG PRÄSENTIERT: DIE NEUE BREMER KARTE

Mehr

Checkliste zur Erfüllung der Informationspflichten bei Datenerhebung

Checkliste zur Erfüllung der Informationspflichten bei Datenerhebung Checkliste 2006 Checkliste zur Erfüllung der Informationspflichten bei Datenerhebung Nach 4 Abs. 3 BDSG Bitte lesen Sie vorab die Ausführungen zu dem Thema Datenschutz/Datenerhebung. So kommen Sie durch

Mehr

BUSINESS PAYBOX INFO FÜR MITARBEITER. März 2015

BUSINESS PAYBOX INFO FÜR MITARBEITER. März 2015 BUSINESS PAYBOX INFO FÜR MITARBEITER März 2015 INHALT BUSINESS PAYBOX VORWAHLEN SO NUTZEN SIE DIE SERVICES HANDY Parken HANDY Fahrschein TAXI SHOP SERVICELINES business paybox Serviceline 05 05 2 05 05

Mehr

Vergünstigungen: Parkgaragen

Vergünstigungen: Parkgaragen Vergünstigungen: Günstig Parken in der Mönchsberggarage Lassen Sie Ihr Parkticket aus der Mönchsberggarage in einem der über 250 Geschäfte und Gastronomiebetriebe mit Parkticketlocher (erkennbar an den

Mehr

Elektromobilität Kommunen Informationen über das Elektro-CarSharing. ein joint venture von

Elektromobilität Kommunen Informationen über das Elektro-CarSharing. ein joint venture von Elektromobilität Kommunen Informationen über das Elektro-CarSharing ein joint venture von & Werbekampagne 2 Themenüberblick Ein Blick zurück und Marktumfeld Wo stehen wir heute? Modelle für Kommunen Wie

Mehr

Advanced Business: Anleitung

Advanced Business: Anleitung Aktions-Tool Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Simple SMS Service- Hotline: Telefon: 0800 20 20 49 (aus Österreich) Telefon: 00800 20 20 49 00 (aus DE, CH, FR, GB, SK) Telefon: +43 (0) 7242 252 080

Mehr

Kurzanleitung. Für den schnellen Start mit payleven

Kurzanleitung. Für den schnellen Start mit payleven Kurzanleitung Für den schnellen Start mit payleven Der Chip & PIN Kartenleser Oben Magnetstreifenleser Vorderseite Bluetooth Symbol Akkulaufzeit 0-Taste (Koppeln-Taste) Abbrechen Zurück Bestätigung Unten

Mehr

Sicheres mobiles Bezahlen

Sicheres mobiles Bezahlen Seite 1 Neuvorstellung auf den Messen: >> EuroCIS 2012, Düsseldorf > Halle 9, Stand A47 (CCV) >> LogiMAT 2012, Stuttgart > Halle 5, Stand 356 Sicheres mobiles Bezahlen CASIO präsentiert mit dem neuen Multifunktionsterminal

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DAS SERVICE HANDY PARKEN GEGENÜBERSTELLUNG DER GEÄNDERTEN KLAUSELN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DAS SERVICE HANDY PARKEN GEGENÜBERSTELLUNG DER GEÄNDERTEN KLAUSELN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DAS SERVICE HANDY PARKEN AKTUELLE AGB: NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR DAS SERVICE HANDY PARKEN IN DEN BUNDESLÄNDERN (01.04.2011) 1. ALLGEMEINES HANDY Parken ist ein Service

Mehr

Call & Pay - Steigern Sie Ihre Umsätze. Das moderne Payment-System, mit dem jeder online bezahlen kann! Schnell, sicher und einfach!

Call & Pay - Steigern Sie Ihre Umsätze. Das moderne Payment-System, mit dem jeder online bezahlen kann! Schnell, sicher und einfach! Call & Pay - Steigern Sie Ihre Umsätze Das moderne Payment-System, mit dem jeder online bezahlen kann! Schnell, sicher und einfach! Notizen Paygate24 - Übersicht Lassen Sie sich von der Vielfalt der Tarifmöglichkeiten

Mehr

Datenschutzhinweise zum VAPIANO PEOPLE Programm

Datenschutzhinweise zum VAPIANO PEOPLE Programm Datenschutzhinweise zum VAPIANO PEOPLE Programm Stand: 30. August 2013 Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Daher möchten wir Sie ausführlich und verständlich über die Verarbeitung Ihrer Daten

Mehr

SMS-Versand per Internet

SMS-Versand per Internet Version 1.0 23.07.2009 Web: http://www.sms-expert.de Dieses Dokument erklärt die allgemeinen Vorteile des SMS-Versands per Internet sowie die einzelnen SMS-Typen von. Inhaltsverzeichnis 1. SMS- Versand

Mehr

ecall Tracker WEB Bedienung

ecall Tracker WEB Bedienung ecall Tracker WEB Bedienung Die Weboberfläche www.global-track.net wird von einem externen Dienstleister betrieben. ge-tectronic stellt den Online Ortungsdienst für die Kunden des ecall-tracker kostenlos

Mehr

Datenschutzerklärung (Privacy Policy) der Lotterie- Treuhandgesellschaft mbh Hessen

Datenschutzerklärung (Privacy Policy) der Lotterie- Treuhandgesellschaft mbh Hessen Datenschutzerklärung (Privacy Policy) der Lotterie- Treuhandgesellschaft mbh Hessen Verantwortlicher Betreiber: siehe Impressum Ihre Daten bleiben vertraulich! Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung erfahren

Mehr

Bessere Conversion Rate. Mehr Umsatz. Zufriedene Kunden.

Bessere Conversion Rate. Mehr Umsatz. Zufriedene Kunden. Bessere Conversion Rate. Mehr Umsatz. Zufriedene Kunden. E-Commerce Warum Sie mit ipayst immer zwei Schritte voraus sind. Die Zukunft gehört den mobilen Bezahlsystemen. Ob beim Einkaufen, im Restaurant

Mehr

Safer Internet Day. Internetsicherheit aktuell Teil 2-2. Wolf-Dieter Scheid, 16.02.2016

Safer Internet Day. Internetsicherheit aktuell Teil 2-2. Wolf-Dieter Scheid, 16.02.2016 Safer Internet Day Internetsicherheit aktuell Teil 2-2 Wolf-Dieter Scheid, 16.02.2016 Übersicht 1. SMARTPHONES & TABLETS 2. ANDROID 3. IOS 4. WINDOWS 5. APPS 6. SICHERHEITSTIPPS 18.02.2016 Folie 2 SMARTPHONES

Mehr

Mobilfunkstandorte Schwaigern. Mündliche Information Sonnenberghalle 27.09.12 Fortschreibung HB Eselsberg

Mobilfunkstandorte Schwaigern. Mündliche Information Sonnenberghalle 27.09.12 Fortschreibung HB Eselsberg Mobilfunkstandorte Schwaigern Mündliche Information Sonnenberghalle 27.09.12 Fortschreibung HB Eselsberg I I Ing.büro IBAUM Dipl.-Ing. Dietrich Ruoff unabh. Sachverständiger 73268 Erkenbrechtsweiler Tel.

Mehr

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf.

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Als Geschenk: EUR 50, Thalia Geschenkkarte zu jedem StudentenKonto. 1) Bei diesem StudentenKonto haben Sie alles im Griff. 1) Die Aktion ist bis 31.3. 2015 für

Mehr

Zusätzliche Fahrradleihstationen in Bremen?

Zusätzliche Fahrradleihstationen in Bremen? Präsentation der Ergebnisse der Umfrage Stadtteil WALLE am Im Rahmen der Veranstaltung Wissenschaftliches Arbeiten Gruppe 1 Gliederung Moderator: Bestehende Systeme Preisvorstellung Leihstationen in Bremen

Mehr

Mobil in Schleiden. Unterwegs mit Bus & Bahn. Gemünd. Schleiden SB 82 SB 82. Heimbach. Simmerath. Kall. Monschau. Kall. Hellenthal.

Mobil in Schleiden. Unterwegs mit Bus & Bahn. Gemünd. Schleiden SB 82 SB 82. Heimbach. Simmerath. Kall. Monschau. Kall. Hellenthal. Mobil in Schleiden Unterwegs mit Bus & Bahn Heimbach Simmerath Monschau 815 836 Schöneseiffen Dreiborn 831 Berescheid Harperscheid Urfttalsperre Vogelsang SB 82 Morsbach Herhahn 836 231 Schleiden Bronsfeld

Mehr

Besserer öffentlicher Verkehr und fahrscheinfreier ÖPNV. Bernhard Knierim

Besserer öffentlicher Verkehr und fahrscheinfreier ÖPNV. Bernhard Knierim Besserer öffentlicher Verkehr und fahrscheinfreier ÖPNV Bernhard Knierim Wie sind wir unterwegs? 100% 90% 80% 70% Motorisierter Individualverkehr Luftverkehr Öffentl. Straßenpersonenverkehr Eisenbahnen

Mehr

10 Jahre Verkehrsverbund (VBN)

10 Jahre Verkehrsverbund (VBN) 10 Jahre Verkehrsverbund (VBN) Verbundorganisation feiert am 1.11.2007 in der Kunsthalle ihr 10jähriges Bestehen Am Donnerstagabend, den 1.11.2007 feiert der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN)

Mehr

meinssv.de - Welche Möglichkeiten bietet der Login auf der SSV Homepage?

meinssv.de - Welche Möglichkeiten bietet der Login auf der SSV Homepage? Die SSV Datenbank. Personenbezogene Daten zu Mitgliedern, Funktionsträgern und Nichtmitgliedern (Firmen, Schulen) werden vom SSV grundsätzlich nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, wenn sie zur Förderung

Mehr

Fachhochschule Wedel. Wedel, 09. Mai 2006. Kristof Kostencki Maria-Louisen-Str. 88 22301 Hamburg

Fachhochschule Wedel. Wedel, 09. Mai 2006. Kristof Kostencki Maria-Louisen-Str. 88 22301 Hamburg Fachhochschule Wedel Seminar Verkehrsinformatik eticketing Wedel, 09. Mai 2006 Kristof Kostencki Maria-Louisen-Str. 88 22301 Hamburg Gliederung/Inhalt 1. Grundlagen 2. Konzepte 3. Fallbeispiele 4. Ausblick

Mehr

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung Mit der nachfolgenden Erklärung kommen wir unserer gesetzlichen Informationspflicht nach und informieren Sie über die Speicherung von Daten, die Art der Daten, deren Zweckbestimmung

Mehr

Wie funktioniert DogPHONE?

Wie funktioniert DogPHONE? Wie funktioniert DogPHONE? Durch das eingebaute GPS- Modul (Satelliten- Navigation) weiß DogPHONE stets wo sich Ihr Tier befindet und kann diese Informationen über das GSM- Modul (Mobilfunk) per SMS, oder

Mehr

Steuern fest im Griff!

Steuern fest im Griff! Recht & Steuern Steuern fest im Griff! Aktuelles Steuerwissen für Ihre tägliche Arbeit SEMINARE Umsatzsteuer Update Aktuell informiert im Umsatzsteuerrecht 2015/2016 Die Organschaft in der Praxis Steueroptimale

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale GAUE Nr. 31/2011 25.07.2011 MH GROSSBRITANNIEN: Probleme mit der City-Maut London Sehr geehrte Damen und Herren, immer wieder erreichen die Juristische Zentrale Anfragen

Mehr

WebProspector. Maximieren Sie Ihren Vertriebserfolg durch die Identifizierung von Business-Besuchern auf Ihrer Internetpräsenz.

WebProspector. Maximieren Sie Ihren Vertriebserfolg durch die Identifizierung von Business-Besuchern auf Ihrer Internetpräsenz. WebProspector Maximieren Sie Ihren Vertriebserfolg durch die Identifizierung von Business-Besuchern auf Ihrer Internetpräsenz. Mehr Erfolg dank besserer Leads! DIE BESTEN LEADS sind genau jene, bei denen

Mehr

MelSYS 5.1 Kurzanleitung Anlagenbediener SMS über GSM Modem. MelSYS 5.1 Kurzanleitung - Anlagenbediener

MelSYS 5.1 Kurzanleitung Anlagenbediener SMS über GSM Modem. MelSYS 5.1 Kurzanleitung - Anlagenbediener MelSYS 5.1 Kurzanleitung - Anlagenbediener SMS Alarmmeldung (Anlagenalarme über GSM Modem) Inhalt: Aufbau des Meldesystems MelSYS MelServer / MelLogViewer / MelPara Einstellungen durch Anlagenbediener

Mehr

Ich habe mich mal schlau gemacht bzgl. Internet in den Flüchtlingsquartieren:

Ich habe mich mal schlau gemacht bzgl. Internet in den Flüchtlingsquartieren: Liebe Leute! Ich habe mich mal schlau gemacht bzgl. Internet in den Flüchtlingsquartieren: Ich hoffe, mein Erklärungsversuch ist nicht zu technisch - teilweise habe ich ein bisschen ausgeholt - technisch

Mehr

Der schnelle Weg zu einer Kautionsversicherung für gewerbliche Mietobjekte

Der schnelle Weg zu einer Kautionsversicherung für gewerbliche Mietobjekte Der schnelle Weg zu einer Kautionsversicherung für gewerbliche Mietobjekte Schritt 1: Antrag vollständig ausfüllen und an den gekennzeichneten Stellen unterschreiben. Schritt 2: Unterlagen an die Deutsche

Mehr

BusinessNet. Das Wichtigste auf einen Blick

BusinessNet. Das Wichtigste auf einen Blick BusinessNet Das Wichtigste auf einen Blick BusinessNet Support Tel.: 050505-26500* email.: support.businessnet@unicreditgroup.at Montag bis Freitag 07:30-18:00 Uhr. Für inhaltlich sowie technisch orientierte

Mehr

Multi-Modale-Mobilität Mobilitätsanbieter E-Mobilität

Multi-Modale-Mobilität Mobilitätsanbieter E-Mobilität Multi-Modale-Mobilität Mobilitätsanbieter E-Mobilität Aktueller Situation und zukünftige Entwicklungen 11./12.11.2013, Leipzig Martin Schmitz Multi Modale Mobilität 2.0 Wie sieht die städtische Mobilität

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag HandyTicket Deutschland einfach, schnell & bargeldlos

Herzlich willkommen zum Vortrag HandyTicket Deutschland einfach, schnell & bargeldlos Herzlich willkommen zum Vortrag HandyTicket Deutschland einfach, schnell & bargeldlos München, ITS-Forumsveranstaltung bei der IHK für München und Oberbayern, den 09. Dezember 2010 Referent: Dipl.-Ing.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen ParkNow GmbH. Artikel 1 Definitionen

Allgemeine Geschäftsbedingungen ParkNow GmbH. Artikel 1 Definitionen Allgemeine Geschäftsbedingungen ParkNow GmbH Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Dienstleistungen und Services von ParkNow. Sie stehen zur Einsicht auf der Website von ParkNow (www.parknow.com)

Mehr