Blau bedeutet Freiheit, Rot bedeutet Wärme, Gelb bedeutet Suche

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Blau bedeutet Freiheit, Rot bedeutet Wärme, Gelb bedeutet Suche"

Transkript

1 das Logo Blau bedeutet Freiheit, Rot bedeutet Wärme, Gelb bedeutet Suche Das hier abgebildete Emblem setzt sich zusammen aus dem Dreieck, das dem A und dem Körper entspricht, dann dem Kreis, welcher dem O entspricht und die Seele widerspiegelt, und zuletzt dem Zweieck, oder der Flamme, das dem I entspricht und den menschlichen Geist versinnbildlicht Auf einen Nenner gebracht steht das Aufbaucode-Emblem für den folgenden Satz: ein suchender Geist in einer warmen Seele in einem freien Körper

2 die Einführung Du hast eine Zahl im Kopf? Lieblingszahlen, Traumworte, Namen und Farben enthalten Botschaften Du kennst das - plötzlich hat man eine Zahl im Kopf, einen Namen geträumt, in der Stille ein Wort gehört, ohne zu wissen, was es bedeutet. Diese Phänomene sind keine Lottozahlen auf die man setzen soll, sondern Botschaften der eigenen Seele, die mit dem aufbaucode aufgeschlüsselt werden können habe ich begonnen nach Antworten für meine persönlichen und beruflichen Fragen zu suchen. Es gelang mir einen Code zu entwickeln, in dem die Zahlen 1 bis 9, die Buchstaben, sowie die Farben eine Bedeutung erhielten. Diese Zuordnung ist zum Beispiel auch in der jahrtausendalten Kabbala und der Numerologie ein Thema. Jedoch wird dort eine Zahl nur auf ihre einzelnen Stellen und auf ihre Quersumme hin untersucht. Beim aufbaucode ist eine Zahl dazu da befragt zu werden, ob sie das Resultat einer Rechnung sei. Mit präzisem Fragen lässt sich diese Rechnung sozusagen rückwärts wieder aufstellen, und führt natürlich - wieder ausgerechnet - zu diesem "geträumten" Resultat. Also ähnlich wie die Betreff-Zeile eines s, die noch nicht viel über den Inhalt des Mails aussagt. Träumen zwei Menschen zum Beispiel die Zahl 17, so wird jeder Träumer seinen ganz individuellen mathematischen Term erhalten. Träumt man in der nächsten Nacht wieder die 17, so wird eine andere Rechnung entstehen, mit der andere Inhalte ins Bewusstsein geholt werden. Ich hatte einst über mehrere Tage hinweg die Zahl 4, die mir jedes mal ganz andere Einsichten zu ganz verschiedenen Themen ermöglichten. Dieser erste Schritt wird der logische Schritt genannt, und die rechnerische Aufschlüsselung macht sicher jedem Spass, der Zahlen und einfache Mathematik liebt. Im zweiten Schritt geht es darum, den einzelnen Komponenten des Terms ihre Bedeutungen zuzuordnen, und - um welche Menschen es sich handelt. Hier ist Intuition und Phantasie gefragt, um der logischen Folge von Deutungszahlen einen sinnvollen Text daneben stellen zu können. Die beiden Schritte zeigen einmal mehr, dass Yin und Yang nicht getrennt werden können. Kluge Lösungen werden also nur mit beiden Energieformen gefunden. DIe Numerologie hat als relativ starres und statisches System über Jahrhunderte ausgereicht, den Menschen Antworten auf ihre Fragen zu geben. Heute in der schnellen und individualisierten Welt will jeder genau seine Antwort auf sein individuelles Problem und keine allgemeinen Ratschläge. Dies ermöglicht der aufbaucode vor allem dadurch, da er ohne eigenes bewusstes Fragen keine spezifischen Antworten liefert. Das System bedingt also den selbst denkenden und fragenden Menschen. Erst durch ihn wird der aufbaucode zum anwendbaren Instrument. Mit andern Worten, ich habe ein Instrument entwickelt, auf dem man seine eigene Musik spielen kann. Aber ohne Spieler keine Musik - also spielt! Die Zeit ist reif, den aufbaucode nach aussen zu tragen. Internet und machen es möglich, rund um die Welt und rund um die Uhr zu kommunizieren. Dies war vor der Jahrtausendwende nicht so. Am meisten Spass macht das Aufschlüsseln zu zweit. Das Gespräch lockert den Geist und lässt vor allem einen dritten Geist, den wir so oft vernachlässigen, mit einfliessen, den Geist Gottes, der im aufbaucode den Buchstaben "F" respektive die Zahl "7" belegt. Macht ja auch Sinn, dass er mitreden darf, wenn man mit Logik und Intuition zur eigenen Seele hin unterwegs ist. Die Tafeln des aufbaucode sind mein Geschenk an diese Welt. Sie liegen hier als PDF-Dateien bei. Damit kannst Du, könnt Ihr einiges bewerkstelligen. Wenn Hilfe nötig ist, dann bin ich erreichbar unter support (at) oder Jürg Spörri

3 die Zahlen O Seele 2 I Geist 3 A Körper 4 U Zukunft 5 Y Hand Gottes 6 S Lebenssinn 7 F Geist Gottes 8 R Menschheit 9 W Kosmos Sie wollen eine Zahl aufschlüsseln? In der Schule wurden Rechnungen gestellt und man musste das Resultat berechnen. Beim aufbaucode ist es umgekehrt: Die Zahl entspricht dem Resultat, die Rechnung wird rekonstruiert. Über die Ja/Nein Methodik - und Pendeln ist erlaubt - fragen Sie solange, bis Sie den richtigen Term gefunden haben: Ist die Zahl eine Addition oder eine Subtraktion? Eine Multiplikation oder eine Division? Eine Potenz oder eine Wurzel? Fragen Sie weiter, bis die ganze Rechnung da steht. Zu einem sinnvollen Deutungstext kommen Sie, indem Sie die gefundene Rechnung vertikal notieren, so dass links Platz für die Grundbedeutungen der Zahlen bleibt. Fragen Sie, auf wen sich die Mitteilung bezieht, und versuchen Sie intuitiv, einen Text zu formulieren, der alle Grundbedeutungen und Ergänzungen der Reihe nach enthält. Sie werden einen - vielleicht etwas kryptischen - Text erhalten, der aber für Sie persönlich Sinn macht.

4 Die Grossbuchstaben A Körper J Gottesfunke S Lebenssinn B Taufe K Christus T Geburt C Gnade L Reise U Zukunft D Nahrung M Demut V Oelung E Weisheit N Lob Gottes W Ruhe F Geist Gottes O Seele X Erzengel G Rat Gottes P Gruppe Y Hand Gottes H Welt/Gesellschaft Q Leid I Geist des Menschen R Menschheit Z Pause Sie wollen ein Wort oder einen Namen aufschlüsseln? Dann schreiben Sie dieses Wort oder diesen Namen in Klein- oder in Grossbuchstaben auf ein Blatt Papier oder oben auf eine neue Seite im persönlichen Tagebuch. Jeder Buchstabe hat vier Möglichkeiten geschrieben zu werden, darum fragen Sie mit der Ja/Nein Methodik - Pendeln ist erlaubt - wie folgt: Wieviele Buchstaben hat das Wort? Wieviele davon und welche sind Grossbuchstaben? Setzen Sie eine Punkt unter den jeweiligen Buchstaben. Wieviele und welche sind griechische? Setzen Sie einen Punkt über den jeweiligen Buchstaben. Schreiben Sie neu die kleinen Buchstaben blau, die grossen rot, die griechischen mit Punkt. Zum sinnvollen Deutungstext kommen Sie, indem Sie den gefundenen Term vertikal notieren, so dass links Platz für die Grundbedeutungen der einzelnen Buchstaben bleibt. Fragen Sie, auf wen sich die Mitteilung bezieht, und versuchen Sie intuitiv, einen Text zu formulieren, der alle Grundbedeutungen und Ergänzungen der Reihe nach enthält. Sie werden einen - vielleicht etwas kryptischen - Text erhalten, der aber für Sie persönlich Sinn macht. Hinweis: Ist ein U griechisch, dann schreibt sich dies als!" und bedeutet Entscheidung.

5 die Kleinbuchstaben a leben j loben s sehen b beten k leiden t tun c schenken l denken u geben d e f g h i ernähren rufen stufen lieben zentrieren entwickeln m annehmen n danken o sein p transzendieren q erkennen r reden v bitten w warten x preisen y wirken Y z reifen Sie wollen ein Wort oder einen Namen aufschlüsseln? Dann schreiben Sie dieses Wort oder diesen Namen in Klein- oder in Grossbuchstaben auf ein Blatt Papier oder oben auf eine neue Seite im persönlichen Tagebuch. Jeder Buchstabe hat vier Möglichkeiten geschrieben zu werden, darum fragen Sie mit der Ja/Nein Methodik - Pendeln ist erlaubt - wie folgt: Wieviele Buchstaben hat das Wort? Wieviele davon und welche sind Grossbuchstaben? Setzen Sie eine Punkt unter den jeweiligen Buchstaben. Wieviele und welche sind griechische? Setzen Sie einen Punkt über den jeweiligen Buchstaben. Schreiben Sie neu die kleinen Buchstaben blau, die grossen rot, die griechischen mit Punkt. Zum sinnvollen Deutungstext kommen Sie, indem Sie den gefundenen Term vertikal notieren, so dass links Platz für die Grundbedeutungen der einzelnen Buchstaben bleibt. Fragen Sie, auf wen sich die Mitteilung bezieht, und versuchen Sie intuitiv, einen Text zu formulieren, der alle Grundbedeutungen und Ergänzungen der Reihe nach enthält. Sie werden einen - vielleicht etwas kryptischen - Text erhalten, der aber für Sie persönlich Sinn macht. Hinweis: Ist ein U griechisch, dann schreibt sich dies als!" und bedeutet Entscheidung.

6 das grosse griechische Alphabet 1 Alpha Erde!Jota Gebet )Rho Wort Gottes 2 Beta 3 Gamma 4 Delta 5 Epsilon Himmel Licht Luft Inspiration " Kappa # Lambda $ My % Ny Motiv Wille Leben Liebe ', Entscheidung * Sigma + Tau, Ypsilon - Phi Erfüllung Aufgabe Handlung Kern der Sache 6 Zita Organ & Ksi Führung. Chi Erfolg 7 Ita Initiative 8Theta Liebesakt ' Omikron ( Pi Einweihung Gral / Psi 0 Omega Blüte Kosmos 1-8 Begegnung Lehrling!-( Erziehung Geselle )-0 Berufung Meister Sie wollen ein Wort oder einen Namen aufschlüsseln? Dann schreiben Sie dieses Wort oder diesen Namen in Klein- oder in Grossbuchstaben auf ein Blatt Papier oder oben auf eine neue Seite im persönlichen Tagebuch. Jeder Buchstabe hat vier Möglichkeiten geschrieben zu werden, darum fragen Sie mit der Ja/Nein Methodik - Pendeln ist erlaubt - wie folgt: Wieviele Buchstaben hat das Wort? Wieviele davon und welche sind Grossbuchstaben? Setzen Sie eine Punkt unter den jeweiligen Buchstaben. Wieviele und welche sind griechische? Setzen Sie einen Punkt über den jeweiligen Buchstaben. Schreiben Sie neu die kleinen Buchstaben blau, die grossen rot, die griechischen mit Punkt. Zum sinnvollen Deutungstext kommen Sie, indem Sie den gefundenen Term vertikal notieren, so dass links Platz für die Grundbedeutungen der einzelnen Buchstaben bleibt. Fragen Sie, auf wen sich die Mitteilung bezieht, und versuchen Sie intuitiv, einen Text zu formulieren, der alle Grundbedeutungen und Ergänzungen der Reihe nach enthält. Sie werden einen - vielleicht etwas kryptischen - Text erhalten, der aber für Sie persönlich Sinn macht. Hinweis: Ist ein U griechisch, dann schreibt sich dies als ', und bedeutet Entscheidung.

7 das kleine griechische Alphabet 0 Alpha pflanzen!jota glauben (Rho sprechen 1 Beta 2 Gamma 3 Delta 4 Epsilon 5 Zita 6 Ita leuchten strahlen atmen empfangen organisieren beginnen " Kappa # Lambda µ My $ Ny % Ksi & Omikron bewegen wollen freuen zeugen führen vertrauen &+ entscheiden ) Sigma * Tau + Ypsilon, Phi -Chi. Psi hören realisieren handeln keimen resultieren blühen 7Theta durchdringen ' Pi senden / Omega klingen 0-7 begegnen!-' erziehen (-/ berufen Lehrling Geselle Meister Sie wollen ein Wort oder einen Namen aufschlüsseln? Dann schreiben Sie dieses Wort oder diesen Namen in Klein- oder in Grossbuchstaben auf ein Blatt Papier oder oben auf eine neue Seite im persönlichen Tagebuch. Jeder Buchstabe hat vier Möglichkeiten geschrieben zu werden. Fragen Sie mit der Ja/Nein Methodik - Pendeln ist erlaubt - wie folgt: Wieviele Buchstaben hat das Wort? Wieviele davon und welche sind Grossbuchstaben? Setzen Sie eine Punkt unter den jeweiligen Buchstaben. Wieviele und welche sind griechische? Setzen Sie einen Punkt über diese Buchstaben. Schreiben Sie neu die kleinen Buchstaben blau, die grossen rot, die griechischen mit Punkt. Zum sinnvollen Deutungstext kommen Sie, indem Sie den gefundenen Term vertikal notieren, so dass links Platz für die Grundbedeutungen der einzelnen Buchstaben bleibt. Fragen Sie, auf wen sich die Mitteilung bezieht, und versuchen Sie intuitiv, einen Text zu formulieren, der alle Grundbedeutungen und Ergänzungen der Reihe nach enthält. Sie werden einen - vielleicht etwas kryptischen - Text erhalten, der aber für Sie persönlich Sinn macht. Hinweis: Ist ein U griechisch, dann schreibt sich dies als 89 und bedeutet Entscheidung.

8 der Farbkreis Reinkarnation Ehe Intuition orangegelb Empfängnis gelborange Suche gelb Wandlung gelbgrün Meditation grüngelb Krise Strahlung orange Ziel grün Fusion orangerot Hitze rotorange Erleuchtung Gelassenheit grünblau Loslösung blaugrün Wärme rot Kraft rotviolett Harmonie violettrot Glück violett Weihe Läuterung violettblau Freiheit blau Zuversicht blauviolett Es begegnet Ihnen eine Farbe? Ist es nicht die Grundbedeutung der Farbe, schreiben Sie den Namen der Farbe hin. Jeder Buchstabe dieses Namens kann auf vier Arten geschrieben werden: Wieviele Buchstaben hat der Name? Wieviele davon und welche sind Grossbuchstaben? Setzen Sie eine Punkt unter den jeweiligen Buchstaben. Wieviele und welche sind griechische? Setzen Sie einen Punkt über den jeweiligen Buchstaben. Schreiben Sie nun neu die kleinen Buchstaben blau, die grossen rot, die griechischen mit Punkt. Zum sinnvollen Deutungstext kommen Sie, indem Sie den gefundenen Term vertikal notieren, so dass links Platz für die Grundbedeutungen der einzelnen Buchstaben bleibt. Fragen Sie, auf wen sich die Mitteilung bezieht, und versuchen Sie intuitiv, einen Text zu formulieren, der alle Grundbedeutungen und Ergänzungen der Reihe nach enthält. Sie werden einen - vielleicht etwas kryptischen - Text erhalten, der aber für Sie persönlich Sinn macht. Hinweis: Ist ein U griechisch, dann schreibt sich dies als!" und bedeutet Entscheidung.

9 der Vektor oder Christusimpuls erlösen Hat ein Buchstabe oder eine Zahl einfach mehr Energie als andere? Dann setzen Sie einen Vektor darunter. Die Energie bedeutet, dass eine Kraft dahinter wirksam ist, die zu einer Lösung drängt. Sie können diese Kraft auch Christuskraft, Buddhakraft oder mit der Kraft benennen, die Ihnen am besten entspricht. Als Bedeutung entspricht der Vektor dem Wort erlösen und ist dann angezeigt, wenn alte Verstrickungen sich lösen, resp. Sie sich entscheiden, Neuland zu betreten. Auch erlösen selbst kann eine Mitteilung sein. Lösen Sie das Rätsel, indem Sie das Wort wie sonst ein Wort untersuchen und den gefundenen Term vertikal notieren, so dass links Platz für die Grundbedeutungen der einzelnen Buchstaben bleibt. Fragen Sie, auf wen sich die Mitteilung bezieht, und versuchen Sie einen Text zu formulieren, der alle Grundbedeutungen und Ergänzungen der Reihe nach enthält. Sie werden einen - etwas kryptischen - Text erhalten, der aber für Sie persönlich Sinn macht.

10 eine Auswahl von Symbolen Urschöpfer Christus / der androgyne Mensch das tantrische Paar die Wiedervereinigung der eigene Weg usw. Sie wollen ein Symbol verwenden oder eines aufschlüsseln? Ein Symbol gibt Ihnen die komplexere Zusammenhänge auf einfache Weise als Zeichen hinzusetzen. Oben sind einige Symbole dargestellt. Kreieren Sie Ihre eigenen, erfinden Sie neue - und vergessen Sie nie, das auch das Symbolwort eine Bedeutung enthalten kann. Zum sinnvollen Deutungstext kommen Sie, indem Sie den gefundenen Term vertikal notieren, so dass links Platz für die Grundbedeutungen der Buchstaben bleibt. Fragen Sie, auf wen sich die Mitteilung bezieht, und versuchen Sie intuitiv, einen Text zu formulieren, der alle Grundbedeutungen und Ergänzungen der Reihe nach enthält. Sie werden einen - vielleicht etwas kryptischen - Text erhalten, der aber für Sie persönlich Sinn macht.

11 der Würfel 4 das Herz 4 das Herz 4 das Herz Nerv 3 2 Zelle Gral Liebe Christus Auftrag 7 Leitbild Los 8 5 Mass 7 Auftrag Los 8 Leitbild Chaos 5 Mass Wahl 1 Los 8 5 Mass Chaos 1 Wahl Gott Fundament Schöpfungs-- prinzip Nerv 3 2 Zelle das Brot 6 von hinten das Brot 6 das Brot 6 von vorne 4 das Herz Seele 1 die Wahl Geist 2 die Zelle Körper 3 der Nerv Zukunft 4 das Herz Hand Gottes 5 das Mass Lebenssinn 6 das Brot Geist Gottes 7 der Auftrag Menschheit 8 das Los Kosmos 94 das Herz das Ich 4 das Herz die Wahl 1 Schöpfungsprinzip der Nerv 3 Liebe Christus das Los 8 Chaos die Wahl 1 das Mass 5 Gott Fundament die Zelle 2 Gral der Auftrag 7 Leitbild das Mass 5 Gott Fundament das Brot 6 das Brot 6 das Brot 6 das Brot 6 Der magische Würfel steht vertikal auf einer Spitze und ist hier von vorne, von der Seite und von hinten dargestellt. Den Würfelflächen entsprechen Worte, die sich aufgrund Ihrer geometrischen Zuordnung aufeinander beziehen. Kommen diese Worte in Mitteilungen vor, so lassen sie sich analog aufschlüsseln, wie dies in den anderen Bildtafeln beschrieben wurde.

12 die Themenfolge Zeitraum: Themenfolge: Vorname Name vom bis Achsenrotation: + 45o Feuer 9 Monopol/Pensum 5 Plan/Traum 14 Schnitt/Staub 7 Planung/Idee 8 Weg/Plan formen Schwelle Format Plan/Traum Zentrum Monopol Essenz Staub 9 Plattform Weg Plattform Planung 8 15 Schnitt 16 Team Zentrum Pensum Feuer Tor Klarheit Plan verdichten Staub Monopol Weg Essenz Grund Planung 17 Schnitt Idee 6 Schwelle Auswahl/Botschaft 17 Grund/Schnitt 3 Metall/Pinboard Pensum 18 Netz Metall Team Schwelle Plan 5 Traum Klarheit Werk Idee 3 Netz Stein Faser Auswahl Pinboard Auswahl Botschaft 21 Raum Holz 2 20 Holz Pinboard Stein 1 zeigen Grund Metall Traum 19 Raum Format Faser 4 Botschaft Schwelle Schwelle Die Themenfolge ist eine Sammlung von Begriffen, die sich analog aufschlüsseln lassen, wie bereits beschrieben wurde. Andererseits können Sie Ihre persönliche Themenfolge bestellen, das heisst ihre persönliche Zeichnung und einen zusätzlichen Text, der Ihnen Einblick in die Zusammenhänge der wichtigsten Stationen über einen bestimmten Zeitraum Ihres Lebens gibt. Weitere Auskünfte über

13 die Planeten Sonne das Wesen Merkur das Wissen Venus die Lust Mond der Spiegel Mars die Entscheidung Jupiter der Weise Saturn der Verstand Uranus die Intelligenz Neptun das Mitgefühl Pluto die Vergebung Chiron der Trost aufsteigender Mondknoten die Entfaltung absteigender Mondknoten die Erfahrung Sie wollen den Namen eiens Planeten aufschlüsseln? Dann schreiben Sie dieses Wort oder diesen Namen in Klein- oder in Grossbuchstaben auf ein Blatt Papier oder oben auf eine neue Seite im persönlichen Tagebuch. Jeder Buchstabe hat vier Möglichkeiten geschrieben zu werden, darum fragen Sie mit der Ja/Nein Methodik - Pendeln ist erlaubt - wie folgt: Wieviele Buchstaben hat das Wort? Wieviele davon und welche sind Grossbuchstaben? Setzen Sie eine Punkt unter den jeweiligen Buchstaben. Wieviele und welche sind griechische? Setzen Sie einen Punkt über den jeweiligen Buchstaben. Schreiben Sie neu die kleinen Buchstaben blau, die grossen rot, die griechischen mit Punkt. Zum sinnvollen Deutungstext kommen Sie, indem Sie den gefundenen Term vertikal notieren, so dass links Platz für die Grundbedeutungen der einzelnen Buchstaben bleibt. Fragen Sie, auf wen sich die Mitteilung bezieht, und versuchen Sie intuitiv, einen Text zu formulieren, der alle Grundbedeutungen und Ergänzungen der Reihe nach enthält. Sie werden einen - vielleicht etwas kryptischen - Text erhalten, der aber für Sie persönlich Sinn macht. Hinweis: Ist ein U griechisch, dann schreibt sich dies als!" und bedeutet Entscheidung.

14 der Tierkreis Widder redet von dem, was sich zentriert in der Seele voraussehen Löwe schenkt der Gesellschaft das, wodurch sie sich entwickelt gestalten Schütze transzendiert, was er sieht im Geist der Menschen helfen Stier transzendiert, was sich zentriert im Geist des Menschen erfüllen Jungfrau ist hier und akzeptiert, wonach sie ruft: den Rat Gottes zu leben pflegen Steinbock transzendiert den Geist der Menschen verstehen Zwilling transzendiert den Lebenssinn der Menschen, um sich zu entwickeln vermitteln Waage entwickelt die Gruppe der Menschen um sie herum lehren Wassermann stuft ein, wofür er lebt und akzeptiert in Demut den Körper des Menschen erfinden Krebs wirkt, zentriert und sieht mit dem Geist, denn in der Seele denkt das Lob Gottes behüten Skorpion ist hier, um sich zu akzeptieren und zu entwickeln und zu reden vom Lob Gottes lernen Fische entwickelt, was er sieht, stuft es ein und akzeptiert den Körper des Menschen heilen Sie wollen den Namen eines Tierkreiszeichen aufschlüsseln? Schreiben Sie den Namen in Klein- oder in Grossbuchstaben hin. Fragen Sie mit der Ja/Nein Methodik - Pendeln ist erlaubt - wie folgt: Wieviele Buchstaben hat das Wort? Wieviele davon und welche sind Grossbuchstaben? Setzen Sie eine Punkt unter den jeweiligen Buchstaben. Wieviele und welche sind griechische? Setzen Sie einen Punkt über den jeweiligen Buchstaben. Schreiben Sie neu die kleinen Buchstaben blau, die grossen rot, die griechischen mit Punkt. Zum sinnvollen Deutungstext kommen Sie, indem Sie den gefundenen Term vertikal notieren, so dass links Platz für die Grundbedeutungen der Buchstaben bleibt. Fragen Sie, auf wen sich die Mitteilung bezieht, und versuchen Sie intuitiv, einen Text zu formulieren, der alle Grundbedeutungen und Ergänzungen der Reihe nach enthält. Sie werden einen - vielleicht etwas kryptischen - Text erhalten, der aber für Sie persönlich Sinn macht.

15 die Aspekte 0 o die Konjunktion das Paaren 30 o das Halbsextil das Fördern 150 o die Quincunx das Sehnen 60 o das Sextil das Tragen 120 o das Trigon das Tanzen 90 0 das Quadrat das Tauschen 180 o die Opposition das Fügen Sie wollen einen Aspekt aufschlüsseln? Schreiben Sie den Namen in Klein- oder in Grossbuchstaben auf ein Blatt Papier oder oben auf eine neue Seite im persönlichen Tagebuch. Fragen Sie mit der Ja/Nein Methodik - Pendeln ist erlaubt - wie folgt: Wieviele Buchstaben hat das Wort? Wieviele davon und welche sind Grossbuchstaben? Setzen Sie eine Punkt unter den jeweiligen Buchstaben. Wieviele und welche sind griechische? Setzen Sie einen Punkt über den jeweiligen Buchstaben. Schreiben Sie neu die kleinen Buchstaben blau, die grossen rot, die griechischen mit Punkt. Zum sinnvollen Deutungstext kommen Sie, indem Sie den gefundenen Term vertikal notieren, so dass links Platz für die Grundbedeutungen der Buchstaben bleibt. Fragen Sie, auf wen sich die Mitteilung bezieht, und versuchen Sie intuitiv, einen Text zu formulieren, der alle Grundbedeutungen und Ergänzungen der Reihe nach enthält. Sie werden einen - vielleicht etwas kryptischen - Text erhalten, der aber für Sie persönlich Sinn macht.

16 die Häuser AC die Erscheinung 1. Haus Widder Konzept/Durchbruch 2. Haus Stier Bereich/Umfeld 3. Haus Zwilling Spiel/Lust IC die Herkunft 4. Haus Krebs Wohlstand/Zuhause 5. Haus Löwe Rolle/Bühne 6. Haus Jungfrau Programm/Ordnung DC die Hingabe 7. Haus Waage Drehbuch/Script 8. Haus Skorpion Ursprung/Ursache 9. Haus Schütze Gespräch/Dialog 10. Haus Steinbock Talent/Mandat 11. Haus Wassermann Projekt/Vision MC das Ideal 12. Haus Fische Austausch/Mitgefühl Sie wollen ein astrologisches Haus aufschlüsseln? Schreiben Sie den Namen in Klein- oder in Grossbuchstaben auf ein Blatt Papier oder oben auf eine neue Seite im persönlichen Tagebuch. Fragen Sie mit der Ja/Nein Methodik - Pendeln ist erlaubt - wie folgt: Wieviele Buchstaben hat das Wort? Wieviele davon und welche sind Grossbuchstaben? Setzen Sie eine Punkt unter den jeweiligen Buchstaben. Wieviele und welche sind griechische? Setzen Sie einen Punkt über den jeweiligen Buchstaben. Schreiben Sie neu die kleinen Buchstaben blau, die grossen rot, die griechischen mit Punkt. Zum sinnvollen Deutungstext kommen Sie, indem Sie den gefundenen Term vertikal notieren, so dass links Platz für die Grundbedeutungen der Buchstaben bleibt. Fragen Sie, auf wen sich die Mitteilung bezieht, und versuchen Sie intuitiv, einen Text zu formulieren, der alle Grundbedeutungen und Ergänzungen der Reihe nach enthält. Sie werden einen - vielleicht etwas kryptischen - Text erhalten, der aber für Sie persönlich Sinn macht.

17 Das Alpha(ge)bet a = lebe Mensch b = und bete zum Kosmos c = damit er Dich beschenkt d = und ernährt - e = er ruft Dich f = denn Du bist eingestuft g = zu lieben h = und Dich zu zentrieren i = für das was Du entwickelst - j = lobe darin das Gute k = und leide mit dem was schmerzt - l = denke darüber nach - m = nimm es an n = und danke für die Einsicht 0 = denn Du bist hier p = zu transzendieren q = und zu erkennen r = und zu reden von dem s = was Du siehst t = und um folgendes zu tun: u = gib das Deine hinein und v = bitte um Erlösung w = warte in Gewissheit x = und preise den Kosmos y = damit alles wirkt z = und reift das Alpha(ge)bet macht auf einfache Weise sichtbar, dass die Reihenfolge der Buchstaben unseres Alphabets nicht einfach willkürlich gewählt ist, sondern einer inneren Struktur folgt. Gleiches liesse sich auch vom lateinischen und vom griechischen Alphabet herleiten.

18 Die Anwendung - Zahl Was ist der aufbaucode? Der Aufbaucode basiert einerseits auf verschiedenen Tafeln, in denen jeder Zahl, jedem Buchstaben und jeder Farbe eine Wortbedeutung zugesprochen wird. Andererseits basiert der aufbaucode auf einer Methodik, wie Zahlen, Worte und Namen aufgeschlüsselt werden können. Die Tafeln sind im Anhang, resp. auf der homepage www. ersichtlich. Die Methodik zur Aufschlüsselung sei hier beschrieben: Du willst mit dem aufbaucode arbeiten? Dann gehe wie folgt vor: Nimm ein Pendel - da genügt auch eine grössere Unterlagscheibe, an dem Du ein Stück Bindfaden befestigen - und erfrage dein persönliches Zeichen für Ja und für Nein. Meines zum Beispiel ist Kreisen im Uhrzeigersinn für Ja, und hin und her Pendeln, also wie Kopfschütteln, für Nein. Keine Angst vor dem Pendel. Es ist nichts Okkultes. Es ist auch nicht das Pendel, das Antwort gibt. Du als Mensch bist für Schwingungen empfänglich - wie ein Instrument. Das Pendel macht die Schwingung sichtbar, so wie der Zeiger an einer Uhr die Zeit sichtbar macht, oder der Bildschirm am Computer das, was Du gerade tust. Dein innerer Gesprächspartner hilft mit: Du selbst fragst, Du selbst postulierst Antworten und überprüfst diese mit dem Pendel oder mit dem inneren Gehör auf deren Richtigkeit. Ich selbst brauche das Pendel, wenn die Sachverhalte komplex sind und dementsprechend weit auseinander zu gliedern sind. Und nun beginnen wir: Willst Du eine Zahl aufschlüsseln? Dann solltest Du mit etwas mathematischem Spürsinn an die Aufschlüsselung gehen. Mit Knobbeln, Tüfteln, intuitiv Erfassen kommt man zum Ziel. In der Schule wurden jeweils Rechnungen gestellt. Man musste das Resultat berechnen. Beim aufbaucode ist es umgekehrt. Hier entspricht die Zahl dem Resultat. Die Aufgabe besteht darin die entsprechende Rechnung, die zu diesem Resultat geführt hat, zu rekonstruieren. Da gibt es natürlich unendlich viele Möglichkeiten. Also, wie finde ich heraus, welche dieser Möglichkeiten jetzt und heute die richtige ist? - Ich frage so lange bis ich über die Ja/Nein Methodik den richtigen Term gefunden habe. Das geht eigentlich sehr schnell und ist wie Fahrradfahren - irgendwann kann man es. Aber jetzt zur Reihenfolge, fragst Du wie folgt: Ist die Zahl das Resultat einer Rechnung? Wenn ja, ist es eine Addition oder eine Subtraktion? Eine Multiplikation oder eine Division? Eine Potenz oder eine Wurzel? Etwas ganz anderes und Sie finden es nicht heraus? Dann rufen Sie an: Jetzt fragst Du weiter, ob sich die gefundenen Rechnungsteile noch weiter aufschlüssel lassen, so weit bis die ganze Rechnung in ihren einzelnen Glieder dasteht. Also - am besten aufschreiben in dein neues Buch, das Du dir für deine persönlichen Aufbau-Mitteilungen besorgt hast. Als Beispiel (und jede Zahl ist anders!) diene uns die Zahl 5, eine Addition, hier zum Beispiel 2 + 3, diese Summe teilt sich weiter auf: Allenfalls gibt es noch eine dritten, vierten, fünften Schritt, hier: x 2 1. Wenn Du soweit bist, ersetzst Du diese einstelligen Zahlen durch die Buchstaben respektive deren Wortbedeutungen aus dem Kapitel Die Zahlen 1 9. Gibt es weiterhin mehrstellige Zahlen, fragst Du, ob dies Jahre, Jahreszahlen, Alteransgaben oder eine Anzahl Teile von - was hörst Du? - etwas grösserem sind. Jetzt haben wir den mathematisch/logischen Teil hinter uns. Und nun geht es weiter zum Umgang mit Namen und Worten.

19 Die Anwendung - Wort Wilst Du ein Wort aufschlüsseln? Vielleicht hattest Du im Traum eine Begegnung mit einer Person namens... gehabt, oder Du willst deinen eigenen Namen oder den einer dir bekannten Person aufschlüsseln. Vielleicht hat sich ein Wort wie zum Beispiel Teekanne, oder Gebärmutter oder Nagelfeile oder Wasweissich in deinem Kopf festgesetzt und will nicht mehr heraus. Schreib das Wort oder den Namen auf - am besten alles in Kleinbuchstaben oder alles in Grossbuchstaben. Da jeder Buchstabe (vorerst) vier Möglichkeiten hat geschrieben zu werden, gehst Du wie folgt vor und fragst: Wieviele Buchstaben hat das Wort? Wieviele davon sind Grossbuchstaben? Welche? Setze einen Punkt unter den jeweiligen Buchstaben. Wieviele sind griechische? Welche? Setze einen Punkt über den jeweiligen Buchstaben. Schreib nun neu die kleinen Buchstaben blau, die grossen rot, die griechischen mit Punkt. Zurück zur aufgeschlüsselten Zahl: Da Du ja die einzelnen Zahlen der Rechnung mit Buchstaben ersetzt hast, gehst Du vor wie eben beschrieben, und fragst in welcher der vier möglichen Versionen der jeweilige Buchstabe zu schreiben ist. Nun fragst Du ob allenfalls zwischen den einzelnen Buchstaben weitere Buchstaben - meist kleine und meistens nur sehr wenige - zu setzen sind. Schreib diese hin. Unser Beispiel hat nun die Form: x 2 1 oder mit Buchstaben aus dem 1. Kapitel ersetzt: I + I x I ONE (die 1 - wanted to be written in english) die Prüfung auf Grossbuchstaben resp. griechisch ergibt folgendes: I + I x I O N E nun schreiben wir das nochmals auf: I + i x I o N E Achtung - viele der griechischen Grossbuchstaben schreiben sich gleich. Der Punkt oben ist wichtig. Nun kommen noch zwei kleine Buchstaben hinzu: I + i x I o N E u p Auch hier - viele griechische Kleinbuchstaben schreiben sich gleich wie im deutschen Alphapet. Der Punkt oder Apostroph oben ist also wichtig. Nun ist die mathematisch/logische Phase durchgespielt und wir kommen zur intuitiv/deutenden Phase:

20 Die Anwendung - Deutung Wie kommst Du zu einem sinnvollen Deutungstext? indem Du den gefundenen Term aus der ersten Phase so vertikal untereinander schreibst, dass links Platz für die Grundbedeutungen der einzelnen Buchstaben bleibt. Unser Beispiel sieht dann so aus: Geist I = geben + u entwickeln i = x Geist I = senden p sein o = Liebe N = Inspiration E = Nun fragst Du, auf wen - meistens sind es ja Menschen, Familien, Projekte oder Institutionen - sich die Grundbedeutungen beziehen. Allenfalls musst Du die Grundbedeutung etwas anpassen. Zum Beispiel bedeutet das grosse T Geburt - aber es kann auch Start, Neubeginn, Aufbruch oder ähnlich heissen. Analog verhält es sich mit den anderen Grundbedeutungen. Mach kleine Randnotizen, wen es betrifft, den Partner, einen Elternteil, den Arbeitskollegen, den Vorgesetzten, einen Nachbarn. Vergiss auch den lieben Gott, oder wenn Du willst den Urschöpfer dieses Kosmos nicht. Der schaltet sich meistens ein, wenn Du mit dem aufbaucode arbeitest. Lass ihm auch eine Chance. Wenn Du nun hellhörig und intuitiv versuchst, einen Text zu formulieren, der alle Grundbedeutungen und Ergänzungen der Reihe nach enthält, wirst Du einen etwas kryptischen Text erhalten, der für Dich persönlich Sinn macht. Vergiss nicht, dass Du - ohne selbst zu fragen - nicht bis dahin vorstossen kanst, und vergiss nicht nicht, dass Du selbst dir die Antworten und Erläuterungen gibst. Der aufbaucode ist wie ein Fahrzeug, dessen Bedienung ich soeben erläutert habe. Aber wohin Du damit fährst entscheidst letztlich Du selbst, respektive Deine Seele, falls es diese für dich gibt. Für mich ist die Seele wie ein mehr oder weniger weit entfernter Terminal der Schöpfung Gottes, der durchaus in der Lage ist, mit der Urenergie unseres Kosmos zu kommunizieren. Und gleichzeitig bin ich immer Zentrum dieser Welt, wie jeder andere Mensch auch, denn wie anders könnten wir sonst diese Welt wahrnehmen. Der aufbaucode ist mein Beitrag zu diesem Thema. Und - mein aktuelles Beispiel hat mittlerweilen den folgenden Bedeutungstext erhalten: Geist I = den Geist des aufbaucodes geben + u gib denen, entwickeln i = die sich entwicken x Geist I = in ihrem Geist senden p und danach senden sein o = zu sein Liebe N = in Liebe Inspiration E = und Inspiration.

21 Die Anwendung - Deutung Du willst generell eine Mitteilung empfangen? Wenn Du also eine - ich nenne sie ABC-Mitteilung oder ABC-Botschaft - ABC bedeutet AufBauCode - empfangen willst, dann nimm dein Buch oder ein Stück Papier, farbige Stifte und fragst: Wie viele Stellen hat die Mitteilung? Meistens sind es drei, vier oder fünf, manchmal auch mehr. Dann befragst Du jede Stelle, ob sie einen Buchstaben beinhaltet, eine Zahl, eine Farbe, ein Symbol oder eine Komponente aus einem anderem System, wie Themenfolge oder Tierkreis zum Beispiel. Meistens geht es jedoch gar nicht so weit Bei den Buchstaben fragst Du nach gross und klein, und nach griechisch. Bei den Zahlen fragst Du, ob es Resultate von Rechnungen sind. und leiten diese entsprechend her. Weiter sind zwischen den einzelnen Positionen noch Zwischenglieder möglich, meistens kleine Buchstaben, da diese als Verben die Verbindung zwischen den Substantiven bewerkstelligen. Support Der aufbaucode unterscheidet sich als dynamisches System von der herkömmlichen Numerologie. Auf meine aktuellen und persönlichsten Fragen habe ich dort keine Antworten finden können. Durch die unendliche Zahl von Möglichkeiten, die sich aus der Aufschlüsselungsmethodik im aufbaucode ergeben, sind Fremdbeeinflussung und Doktrin fast ausgeschlossen. Und da wird Neuland betreten spannend! Ich wünsche jedem neuen Anwender und jeder neuen Anwenderin des Codes viel Spass, Einsicht und Erfüllung. Und aufschlüsseln zu zweit? - Das macht Sinn, da oft der eine die Lücke beim andern füllen kann. Und falls Du Hilfe oder Support brauchst - dann stehe ich zur Verfügung. Ganz gratis kann ich dies jedoch nicht. Für Arbeitslose und Studenten verlange ich CHF 50.-/Stunde, in Härtefällen auch CHF 30.-/ Stunde. Normalverdienern verrechne ich meine Leistungen mit CHF 130.-/Stunde. Und wer mir ein Tauschangebot machen kann, das mich interessiert, kommt ebenfalls in den Genuss einer Beratung. Eine Sitzung dauert zwischen 30 und 120 Minuten, je nach Komplexität. Ich freue mich über jede Kontaktnahme. Jürg Spörri - aufbaucode - erreichbar unter Tel oder unter

Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Ehre! Und Friede auf Erden (3 mal), Friede den Menschen, die Gott lieben.

Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Ehre! Und Friede auf Erden (3 mal), Friede den Menschen, die Gott lieben. 01 Instrumentalstück 02 Dank dem Herrn Eingangslied Und ihm danken tausend Mal für alles, was er mir gab. Für die Kinder, die mein Herz erfüllen. danke, Herr, für das Leben und deine ganze Schöpfung. für

Mehr

FERNSTUDIUM ASTROLOGISCHE PSYCHOLOGIE. Huber-Methode

FERNSTUDIUM ASTROLOGISCHE PSYCHOLOGIE. Huber-Methode 01 FERNSTUDIUM ASTROLOGISCHE PSYCHOLOGIE Huber-Methode LEKTION 1 SYMBOLE UND ZEICHEN SYMBOLE UND ZEICHEN Lektion 1 Um ein Horoskop zeichnen oder lesen zu können, bedient sich die Astrologische Psychologie

Mehr

»POESIE GEHÖRT FÜR MICH ZUM LEBEN WIE DIE LIEBE OHNE GEHT ES NICHT!« Frage-Zeichen

»POESIE GEHÖRT FÜR MICH ZUM LEBEN WIE DIE LIEBE OHNE GEHT ES NICHT!« Frage-Zeichen Barbara Späker Barbara Späker, am 03.10.1960 in Dorsten (Westfalen) geboren, unternahm nach Ausbildung zur Verkäuferin eine Odyssee durch die»wilden 70er Jahre«, bis sie 1979 die große Liebe ihres Lebens

Mehr

MatheBasics Teil 1 Grundlagen der Mathematik

MatheBasics Teil 1 Grundlagen der Mathematik Fernstudium Guide Online Vorlesung Wirtschaftswissenschaft MatheBasics Teil 1 Grundlagen der Mathematik Version 2016 Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Jegliche unzulässige Form der Entnahme,

Mehr

AstroPolarity-Fernkurs

AstroPolarity-Fernkurs AstroPolarity-Fernkurs Modernes, absolut innovatives und hochqualifiziertes astrologisches Wissen Autor: Peter-Johannes Hensel Der 3-teilige APL-Kurs für nur 59 Euro besteht aus über 1.000 Quiz-Fragen

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

Partnerschaftsdeutung - Synastrie

Partnerschaftsdeutung - Synastrie Partnerschaftsdeutung - Synastrie für Sean Connery 25.08.1930 Edinburgh 18:05:00 und Michelle Pfeiffer 29.04.1958 Santa Ana 08:11:00 Sean Connery Edinburgh Länge: 3 13' W Breite: 55 57' N 25.08.1930 18:05:00

Mehr

Physische Ebene: Kopf, Haare, Augen, Herz, Blut, Wirbelsäule, Knochen, Verdauungsorgane, Vitalität und Immunsystem.

Physische Ebene: Kopf, Haare, Augen, Herz, Blut, Wirbelsäule, Knochen, Verdauungsorgane, Vitalität und Immunsystem. Reichwein Planetary Remedies Planeten Remedies Sun - Sonne Beherrscht den Aszendent Löwe Physische Ebene: Kopf, Haare, Augen, Herz, Blut, Wirbelsäule, Knochen, Verdauungsorgane, Vitalität und Immunsystem.

Mehr

Mundanaspekte November 2015 Erstellt mit Astroplus von Astrocontact Software Autor: Bernd Speicher

Mundanaspekte November 2015 Erstellt mit Astroplus von Astrocontact Software Autor: Bernd Speicher Mundanaspekte November 2015 Erstellt mit Astroplus von Astrocontact Software Autor: Bernd Speicher Seite 2 Inhaltsverzeichnis Venus Konjunktion Mars... 3 Sonne Sextil Pluto... 3 Merkur Trigon Neptun...

Mehr

Kieselstein Meditation

Kieselstein Meditation Kieselstein Meditation Eine Uebung für Kinder in jedem Alter Kieselstein Meditation für den Anfänger - Geist Von Thich Nhat Hanh Menschen, die keinen weiten Raum in sich haben, sind keine glücklichen Menschen.

Mehr

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben.

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben. 1 FÜRBITTEN 1. Formular 1. Guter Gott, lass N.N. 1 und N.N. stets deine Liebe spüren und lass sie auch in schweren Zeiten immer wieder Hoffnung finden. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die

Mehr

VITA. von CORNELIA S. BÜHLER. Wenn mich als Kind jemand gefragt hat: Was willst Du denn mal werden?

VITA. von CORNELIA S. BÜHLER. Wenn mich als Kind jemand gefragt hat: Was willst Du denn mal werden? VITA von CORNELIA S. BÜHLER Wenn mich als Kind jemand gefragt hat: Was willst Du denn mal werden? War meine Antwort meist: Künstlerin! Die Gerüche, die Farben und die meditative Atmosphäre übten damals

Mehr

Gebete von Anton Rotzetter

Gebete von Anton Rotzetter Gebete von Anton Rotzetter Mach mich zur Taube In Dir Gott ist Friede und Gerechtigkeit Mach mich zur Taube die Deinen Frieden über das große Wasser trägt Mach mich zum Kanal der Dein Leben in dürres Land

Mehr

Aszendent Waage in der Partnerschaft

Aszendent Waage in der Partnerschaft Peter Schmid Astrologe Via Mondacce 94a, CH-6648 Minusio, Tel: 0041 (0)43 244 08 79 http://astroschmid.ch info@astroschmid.ch Aszendent Waage Der Waageaszendent bemüht sich um Beziehungen, Harmonie, Ausgleich,

Mehr

Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt

Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt Segenswünsche Wir über uns Der Familienbund ist eine Gemeinschaft von katholischen Eltern, die sich dafür einsetzt, dass Kinder eine

Mehr

matrix personalcoaching

matrix personalcoaching matrix personalcoaching ICH-MARKE / Beruf & Berufung 1 ICH als Marke & ICH als Geschäftsmodell Hier findest Du einen Weg, wie du dir deiner wahren Stärken und Potenziale bewusst wirst. Erfolg ist das,

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 4. www.neugasse11.at. Seite 1

Lebensquellen. Ausgabe 4. www.neugasse11.at. Seite 1 Lebensquellen Ausgabe 4 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

Liste des (neu)griechischen Alphabets, sortiert nach Zeichen

Liste des (neu)griechischen Alphabets, sortiert nach Zeichen Liste des (neu)griechischen Alphabets, sortiert nach Zeichen A &Agr; x0391 iso-grk1 Griechischer Großbuchstabe Alpha Α x0391 xhtml-sym Griechischer Großbuchstabe Alpha a &agr; x03b1 iso-grk1 Griechischer

Mehr

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit!

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit! Wie verändere ich mein Leben? Du wunderbarer Menschenengel, geliebte Margarete, du spürst sehr genau, dass es an der Zeit ist, die nächsten Schritte zu gehen... hin zu dir selbst und ebenso auch nach Außen.

Mehr

Wie lange ist die Seidenstraße?

Wie lange ist die Seidenstraße? KinderUni 2008 Wie lange ist die Seidenstraße? Wie lange ist die Seidenstraße? Eine spannende Reise von Konstantinopel nach Indien und China im Mittelalter Institut für Byzanzforschung 1 KinderUni 2008

Mehr

Valentinstag Segnungsfeier für Paare

Valentinstag Segnungsfeier für Paare Valentinstag Segnungsfeier für Paare Einzug: Instrumental Einleitung Es ist Unglück sagt die Berechnung Es ist nichts als Schmerz sagt die Angst Es ist aussichtslos sagt die Einsicht Es ist was es ist

Mehr

Navagraha Suktam Hymne an die neun Planeten

Navagraha Suktam Hymne an die neun Planeten Navagraha Suktam Hymne an die neun Planeten Die neun (nava) Planeten (graha) werden in den Veden und auch im heutigen Hinduismus als Götter verehrt. Die Hymnen an diese Götter finden sich hauptsächlich

Mehr

changenow THE PLAN Die 7 Brillen der Vergangenheit

changenow THE PLAN Die 7 Brillen der Vergangenheit André Loibl s changenow THE PLAN Die 7 Brillen der Vergangenheit a Kanga Publication 2013 André Loibl www.changenow.de 1. Wo bist Du jetzt? Auf einer Skala von 1-10: Wie sehr beeinflusst Dich das Ereignis?

Mehr

DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN

DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN TELESEMINAR MIT LEA HAMANN LERNMATERIAL FÜR TEILNEHMER Hallo ihr Lieben, das Thema Beziehungen ist für uns alle ein Bereich, der sehr viel Heilung braucht. Lange Zeit

Mehr

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt?

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt? Leben 1 1.Korinther / Kapitel 6 Oder habt ihr etwa vergessen, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, den euch Gott gegeben hat? Ihr gehört also nicht mehr euch selbst. Dein Körper ist etwas

Mehr

GRIECHISCH. GRIECHISCH eine Information über das Fach Altgriechisch für Schüler und Eltern. Rabanus-Maurus- Schule Fulda 2003 B.

GRIECHISCH. GRIECHISCH eine Information über das Fach Altgriechisch für Schüler und Eltern. Rabanus-Maurus- Schule Fulda 2003 B. GRIECHISCH GRIECHISCH eine Information über das Fach Altgriechisch für Schüler und Eltern Rabanus-Maurus- Schule Fulda 2003 B. Mersmann Griechisch oder Französisch? Das eine muss das andere nicht ausschließen.

Mehr

Kommuniongebete. Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, der bleibt in mir und ich in ihm. (Joh 6,56)

Kommuniongebete. Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, der bleibt in mir und ich in ihm. (Joh 6,56) Kommuniongebete Vor der heiligen Kommunion bereite dich gut vor, denn Jesus kommt in dein Herz. Erwecke in dir den Glauben, die Hoffnung und die Liebe. Denke daran, wer es ist, der zu dir kommt, und freue

Mehr

Gebete für den eigenen Berufungsweg

Gebete für den eigenen Berufungsweg Gebete für den eigenen Berufungsweg Höchster, glorreicher Gott, erleuchte die Finsternis meines Herzens und schenke mir rechten Glauben, gefestigte Hoffnung und vollendete Liebe. Gib mir, Herr, das rechte

Mehr

Rhea Koch. Kartendeutung für Singles

Rhea Koch. Kartendeutung für Singles Rhea Koch Kartendeutung für Singles Inhalt Einführung 7 Anleitung zur Befragung der Karten 13 Erstes Beispiel 14 Zweites Beispiel 16 Drittes Beispiel 18 Hinweis der Autorin 21 Deutung A 23 Herz-Karten

Mehr

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Du möchtest dein Leben bewusst und sinnerfüllt gestalten? Auf den nächsten Seiten findest du 5 Geheimnisse, die mir auf meinem Weg geholfen haben.

Mehr

Grundausbildung 1 Das Geburtshoroskop Kurs 3: Spielfelder des Lebens : Die Häuser und Häuserherrscher des Horoskops

Grundausbildung 1 Das Geburtshoroskop Kurs 3: Spielfelder des Lebens : Die Häuser und Häuserherrscher des Horoskops Antonia Langsdorfs einzigartige und umfassende Astrologie-Ausbildung Das Ameldungsformular finden Sie ab Seite 5! Die nächsten Kurse: Grundausbildung 1 Das Geburtshoroskop Kurs 3: Spielfelder des Lebens

Mehr

Suldiaa Venus Mandala

Suldiaa Venus Mandala Die Sternzeichen im Bezug zu den Suldiaa Venus Mandala Steinbock 22. Dezember 20. Januar Erde Kissen Nr. sx99901 Planet: Saturn = S VM Ziel Nr. 48 Element: Erde = S VM Erde Nr. 11 Kennworte: Reglementierung,

Mehr

Jwala und Karl Gamper. Ich bin genial Die 7 Erkenntnisse zum Genius

Jwala und Karl Gamper. Ich bin genial Die 7 Erkenntnisse zum Genius Jwala und Karl Gamper Ich bin genial Die 7 Erkenntnisse zum Genius 2 3 Inhaltsverzeichnis Was ist Genialität? 7 Die sieben Erkenntnisse 15 Erste Erkenntnis Erkenne deine Position 17 Nicht von einem Tag

Mehr

Fürbitten für die Trauung - 1

Fürbitten für die Trauung - 1 Fürbitten für die Trauung - 1 Himmlischer Vater, Du hast ein offenes Auge für unser Leben und ein offenes Ohr für unsere Bitten. So wenden wir uns jetzt an Dich: 1. Fürbitte: Himmlischer Vater, Du hast

Mehr

Nicole Zaremba Klassisches Feng Shui Nicole Zaremba Klassisches Feng Shui

Nicole Zaremba Klassisches Feng Shui Nicole Zaremba Klassisches Feng Shui Nicole Zaremba Nicole Zaremba 23.09.2009 Tel. 0 61 62 94 17 88 www.klassisches-feng-shui.de Inhalte des Vortrags Was ist Feng Shui? Feng Shui in Asien Feng Shui im Westen Was ist Qi? Die drei Arten von

Mehr

MANFRED MOHR. Das Wunder der. Selbstliebe. Ein Jahresbegleiter auf dem Weg zu deinem Herzen

MANFRED MOHR. Das Wunder der. Selbstliebe. Ein Jahresbegleiter auf dem Weg zu deinem Herzen MANFRED MOHR Das Wunder der Selbstliebe Ein Jahresbegleiter auf dem Weg zu deinem Herzen Ein Selbstliebe-Training für 52 Wochen Selbstliebe ist das unerschütterliche Fundament für ein erfülltes und glückliches

Mehr

Gottesdienst zum Thema Gebet 15.01.12 um 10.00 Uhr in Bolheim Schriftlesung: Lk 11,5-13 Gleichnis vom bittenden Freund Pfarrerin z. A.

Gottesdienst zum Thema Gebet 15.01.12 um 10.00 Uhr in Bolheim Schriftlesung: Lk 11,5-13 Gleichnis vom bittenden Freund Pfarrerin z. A. Gottesdienst zum Thema Gebet 15.01.12 um 10.00 Uhr in Bolheim Schriftlesung: Lk 11,5-13 Gleichnis vom bittenden Freund Pfarrerin z. A. Hanna Nicolai Liebe Gemeinde, da habe ich Ihnen heute ein Seil mitgebracht

Mehr

Was brauche ich, damit ich 2016 meinen Traum vom Business realisieren kann?

Was brauche ich, damit ich 2016 meinen Traum vom Business realisieren kann? Was brauche ich, damit ich 2016 meinen Traum vom Business realisieren kann? Hindernisse und Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen. Friedrich Nietzsche Hey liebe Leserin, das Jahr

Mehr

Ich finde, gut gekleidete Leute sagen etwas aus über sich selbst. Und sie sind hübsch anzusehen. Kleider machen Leute.

Ich finde, gut gekleidete Leute sagen etwas aus über sich selbst. Und sie sind hübsch anzusehen. Kleider machen Leute. 24.04.2016 11:45 Uhr Tiefgängergottesdienst Gnade sei.. Liebe Tigo-Gemeinde, wenn ich die Konfirmanden bei der Konfirmation sehe, dann bin ich oft erfreut, wie schick sie aussehen. Sie wirken erwachsener,

Mehr

Evangelisch-Lutherische Freikirche Zionsgemeinde Hartenstein

Evangelisch-Lutherische Freikirche Zionsgemeinde Hartenstein Evangelisch-Lutherische Freikirche Zionsgemeinde Hartenstein Predigt zum 14. Sonntag nach Trinitatis 2015 über Ps 50,14f.22f Pastor M. Müller GOTT DANKEN IST IHN NICHT VERGESSEN Predigttext (Ps 50,14f.22f):

Mehr

Schülerdossier der 10OS

Schülerdossier der 10OS Schülerdossier der 10OS PERSONALIEN Name Vorname OS-Zentrum Klasse 2 ZIEL Dieses Berufswahldossier soll - dir helfen, dich auf den Besuch der Berufsmesse vorzubereiten - dich während des Messebesuchs begleiten

Mehr

HGM Hubert Grass Ministries

HGM Hubert Grass Ministries HGM Hubert Grass Ministries Partnerletter 2/12 Die Kraft Gottes vermag alles. Wir leben mit einem großen und allmächtigen Gott, der allezeit bei uns ist. Seine Liebe und Kraft werden in uns wirksam, wenn

Mehr

Astro-Vorschau Dezember 2014. 02.12. Mars Sextil Saturn fördert Ausdauer und Standhaftigkeit. 04.12. Venus Sextil Jupiter gibt Freude und Genuss

Astro-Vorschau Dezember 2014. 02.12. Mars Sextil Saturn fördert Ausdauer und Standhaftigkeit. 04.12. Venus Sextil Jupiter gibt Freude und Genuss Astro-Vorschau Dezember 2014 02.12. Mars Sextil Saturn fördert Ausdauer und Standhaftigkeit 04.12. Venus Sextil Jupiter gibt Freude und Genuss 05.12. Mars in Wassermann bis 12.01. Handelt unkonventionell

Mehr

Hallo! Du hast gerade deinen gemacht oder deine Ausbildung erfolgreich absolviert. Jetzt möchtest Du dich informieren, welche Möglichkeiten sich dir eröffnen. Du bist gerade dabei deinen Abschluß zu machen?

Mehr

Licht-Bilder. Schneide dir eine Schablone für Licht aus. Klebe Papier an die Wand. Mache ein großes Licht-Bild. Ein anderes Kind malt es nach.

Licht-Bilder. Schneide dir eine Schablone für Licht aus. Klebe Papier an die Wand. Mache ein großes Licht-Bild. Ein anderes Kind malt es nach. Licht-Bilder Können wir auch mit Licht statt mit Schatten Figuren machen? Schneide dir eine Schablone für Licht aus. Klebe Papier an die Wand. Mache ein großes Licht-Bild. Ein anderes Kind malt es nach..

Mehr

Der Pele-Bericht 19. August 2015. Hallo ~ Guten Tag ~

Der Pele-Bericht 19. August 2015. Hallo ~ Guten Tag ~ Der Pele-Bericht 19. August 2015 Hallo ~ Guten Tag ~ Hier ist Kaypacha mit dem wöchentlichen Pele-Bericht, und dieser Bericht ist für den 19. August 2015. Zeit, um ein wenig aufzumischen. Ich mache diese

Mehr

Dinge, die ich mit 21 gerne gewusst hätte

Dinge, die ich mit 21 gerne gewusst hätte Dinge, die ich mit 21 gerne gewusst hätte ZWEITES BUCH Erkenntnisse eines 31 Jährigen der sich selbst mehr fühlen wollte Elias Fischer Inhalt Inhalt Einleitung... 11 I Das Leben auf Erden 1. Die Welt ist

Mehr

ERSTE LESUNG Jes 66, 10-14c

ERSTE LESUNG Jes 66, 10-14c ERSTE LESUNG Jes 66, 10-14c Wie ein Strom leite ich den Frieden zu ihr Lesung aus dem Buch Jesaja Freut euch mit Jerusalem! Jubelt in der Stadt, alle, die ihr sie liebt. Seid fröhlich mit ihr, alle, die

Mehr

Die Heilige Taufe. HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg. Seelsorger:

Die Heilige Taufe. HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg. Seelsorger: Seelsorger: HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg Die Heilige Taufe Häfliger Roland, Pfarrer Telefon 062 885 05 60 Mail r.haefliger@pfarrei-lenzburg.ch Sekretariat: Telefon 062

Mehr

Was ich dich - mein Leben - schon immer fragen wollte! Bild: Strichcode Liebe Mein liebes Leben, alle reden immer von der gro en Liebe Kannst du mir erklären, was Liebe überhaupt ist? Woran erkenne ich

Mehr

Ä8QGLFKELQQLFKWZLGHUVSHQVWLJJHZHVHQ³*RWWHV6WLPPHK UHQOHUQHQ

Ä8QGLFKELQQLFKWZLGHUVSHQVWLJJHZHVHQ³*RWWHV6WLPPHK UHQOHUQHQ Ä8QGLFKELQQLFKWZLGHUVSHQVWLJJHZHVHQ³*RWWHV6WLPPHK UHQOHUQHQ Ist es dir beim Lesen der Bibel auch schon einmal so ergangen, dass du dich wunderst: Warum wird nicht mehr darüber berichtet? Ich würde gerne

Mehr

Liebe deinen Partner wie dich selbst! 6. I. Das Geheimnis glücklicher Paare 8. III. Das 5-Wochen-Übungsprogramm 40

Liebe deinen Partner wie dich selbst! 6. I. Das Geheimnis glücklicher Paare 8. III. Das 5-Wochen-Übungsprogramm 40 Liebe deinen Partner wie dich selbst! 6 Um was geht es hier? 6 I. Das Geheimnis glücklicher Paare 8 Was ist Selbstmitgefühl? 9 Der Baum der Selbstliebe 10 Was Mitgefühl nicht ist 12 Mitgefühl ist nicht

Mehr

07. Licht-Strom der Ruhe, des Friedens, der Harmonie

07. Licht-Strom der Ruhe, des Friedens, der Harmonie Himmlische Ansagen 2013 gechannelte Botschaften für die Neue Zeit Seite 1 07. Licht-Strom der Ruhe, des Friedens, der Harmonie Nimm in dir Energieströme unterschiedlicher Farben und Frequenzen wahr, atme

Mehr

Einfach improvisieren lernen mit Wildes Holz

Einfach improvisieren lernen mit Wildes Holz Tobias Reisige Anto Karaula Markus Conrads Einfach improvisieren lernen mit Wildes Holz Mit Grafiken von Silvia Kania 2011 HolzRecords Alle Rechte, auch das der fotomechanischen Wiedergabe (einschließlich

Mehr

E L T E R N R O S E N K R A N Z

E L T E R N R O S E N K R A N Z E L T E R N R O S E N K R A N Z Welche Eltern möchten nicht, dass ihre Kinder glücklich sind, eine gute Schule absolvieren und in der Zukunft eine interessante, gut bezahlte Stelle finden? Wir alle wünschen

Mehr

Um Glück zu haben, musst du ihm eine Chance geben.

Um Glück zu haben, musst du ihm eine Chance geben. Um Glück zu haben, musst du ihm eine Chance geben. Du musst offen für das Glück sein, um es zu erfahren und ihm zu begegnen. Und du musst daran glauben, dass du es verdient hast, was da draußen an Positivem

Mehr

Meine Ideen gegen die Hitze: Meine Ideen gegen die Kälte: Unsere Reise zum Merkur

Meine Ideen gegen die Hitze: Meine Ideen gegen die Kälte: Unsere Reise zum Merkur Der Merkur ist der Planet, der am nächsten an der Sonne liegt. Tagsüber ist es auf dem Merkur sehr heiss. Es sind bis zu 400 C. Das ist viermal so heiss wie auf einer heissen Herdplatte. Nachts wird es

Mehr

Übersicht. Wo lebt die Schildkröte? Wie programmiert man die Schildkröte? Wo lebt die Schildkröte? Wie programmiert man die Schildkröte?

Übersicht. Wo lebt die Schildkröte? Wie programmiert man die Schildkröte? Wo lebt die Schildkröte? Wie programmiert man die Schildkröte? Übersicht Wo lebt die Schildkröte? Wie programmiert man die Schildkröte? Schildkröten-Befehle Aufgaben Wo lebt die Schildkröte? Auf dem Bildschirm! Beispiel: Wie programmiert man die Schildkröte? Mit Schildkröten-Befehlen,

Mehr

Sufi-Zentrum Rabbaniyya. Eusubillahi-mineş-şeytanirrajim Bismillahirr-rahmanirrahim. Angst und Drohung. Sheikh Eşref Efendi - Sufiland

Sufi-Zentrum Rabbaniyya. Eusubillahi-mineş-şeytanirrajim Bismillahirr-rahmanirrahim. Angst und Drohung. Sheikh Eşref Efendi - Sufiland Eusubillahi-mineş-şeytanirrajim Bismillahirr-rahmanirrahim Angst und Drohung Sheikh Eşref Efendi - Sufiland Urgroßsheikh Abd Allah Faiz ad Daghistani Was hast du gemacht, eben mit deinem Kind? Du hast

Mehr

Bibellesen Lust oder Frust? Hauptgedanken der Predigt vom 27. Juli 2014

Bibellesen Lust oder Frust? Hauptgedanken der Predigt vom 27. Juli 2014 Bibellesen Lust oder Frust? Hauptgedanken der Predigt vom 27. Juli 2014 Prediger: Ort: Emanuel Weiss Christliches Zentrum Buchegg Bibeltext: 2. Timotheusbrief 3,14-17 Es gibt im Judentum einen schönen

Mehr

uwe sonnenschein astrologieschule Die sensitiven Punkte im Horoskop

uwe sonnenschein astrologieschule Die sensitiven Punkte im Horoskop uwe sonnenschein astrologieschule Die sensitiven Punkte im Horoskop Inhaltsverzeichnis DIE SENSITIVEN PUNKTE IM HOROSKOP... 3 Der Glückspunkt... 4 Glückspunkt in Widder... 5 Glückspunkt in Stier... 5 Glückspunkt

Mehr

Facebook erstellen und Einstellungen

Facebook erstellen und Einstellungen Facebook erstellen und Einstellungen Inhaltsverzeichnis Bei Facebook anmelden... 3 Einstellungen der Benachrichtigungen... 4 Privatsphäre... 4 Einstellungen... 5 Eigenes Profil bearbeiten... 6 Info...

Mehr

Mathematik I Prüfung für den Übertritt aus der 9. Klasse

Mathematik I Prüfung für den Übertritt aus der 9. Klasse Aufnahmeprüfung 015 für den Eintritt in das 9. Schuljahr eines Gymnasiums des Kantons Bern Mathematik I Prüfung für den Übertritt aus der 9. Klasse Bitte beachten: - Bearbeitungsdauer: 60 Minuten - Alle

Mehr

Herzlich Willkommen zum Firm-Paten-Abend in der Pfarreiengemeinschaft Utting-Schondorf

Herzlich Willkommen zum Firm-Paten-Abend in der Pfarreiengemeinschaft Utting-Schondorf Herzlich Willkommen zum Firm-Paten-Abend in der Pfarreiengemeinschaft Utting-Schondorf Firm-Paten-Abend 13. März 2013 / 20:00 Uhr / Pfarrheim Utting 1. Der Lebens- und Glaubensweg unserer Kinder 2. Die

Mehr

Test zur Geometrischen Kreativität (GCT-DE)

Test zur Geometrischen Kreativität (GCT-DE) Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd Institut für Mathematik und Informatik Abteilung Informatik Test zur Geometrischen Kreativität (GCT-DE) Erstellt von Mohamed El-Sayed Ahmed El-Demerdash Master

Mehr

Predigt für die Osterzeit (Rogate) Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Kraft des Heiligen Geistes sei mit uns allen.

Predigt für die Osterzeit (Rogate) Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Kraft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. Predigt für die Osterzeit (Rogate) Kanzelgruß: Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Kraft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. Wir hören das Wort unseres Herrn Jesus Christus,

Mehr

DIE MUSIK ALS ELEMENT DER TRADITIONELLEN CHINESISCHEN MEDIZIN

DIE MUSIK ALS ELEMENT DER TRADITIONELLEN CHINESISCHEN MEDIZIN DIE MUSIK ALS ELEMENT DER TRADITIONELLEN CHINESISCHEN MEDIZIN Theorie und Praxis Arbeitnehmerfachtagung 2014 (KWA) Dietrich-Bonhoeffer-Haus Berlin, 12.06.2014 Dr. W. Kühn, M. F. Sun, Lahntalklinik UNIVERSITÄT

Mehr

Themenhaus Glauben gestalten

Themenhaus Glauben gestalten Themenhaus Glauben gestalten Das Themenhaus Glauben gestalten hat sich zur Aufgabe gesetzt, das Thema der Bibelarbeit auf vielfältige Weise zu vertiefen. Wir orientieren uns dabei tatsächlich an den Räumen

Mehr

Nur für Partner die bereits einen Backoffice Zugang haben. Aber KEINEN Portal Zugang

Nur für Partner die bereits einen Backoffice Zugang haben. Aber KEINEN Portal Zugang Die Anmeldung Schritt für Schritt im PORTAL inkl. Verbindung bestehender Backoffice Zugänge Nur für Partner die bereits einen Backoffice Zugang haben. Aber KEINEN Portal Zugang 1) Organisiere dir den Anmeldelink

Mehr

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN Seite 1 von 9 Stefan W Von: "Jesus is Love - JIL" An: Gesendet: Sonntag, 18. Juni 2006 10:26 Betreff: 2006-06-18 Berufen zum Leben in deiner Herrlichkeit Liebe Geschwister

Mehr

Kurs. Tierkommunikation BASIS. Mag.a Christina Strobl-Fleischhacker www.de-anima.at

Kurs. Tierkommunikation BASIS. Mag.a Christina Strobl-Fleischhacker www.de-anima.at Kurs Tierkommunikation BASIS Mag.a Christina Strobl-Fleischhacker www.de-anima.at Urheberrechtsnachweis Alle Inhalte dieses Skriptums, insbesondere Texte und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright).

Mehr

Das Strategiebündel Denkblatt-Bezeichnung Seite ABSATZ ABSATZ 184 DAFÜR + GEGEN DAFÜR 185 DAFÜR + GEGEN GEGEN 186. DAFÜR + GEGEN Zielerreichung 187

Das Strategiebündel Denkblatt-Bezeichnung Seite ABSATZ ABSATZ 184 DAFÜR + GEGEN DAFÜR 185 DAFÜR + GEGEN GEGEN 186. DAFÜR + GEGEN Zielerreichung 187 Anhang Denkblätter (Kopiervorlagen) Das Strategiebündel Denkblatt-Bezeichnung Seite ABSATZ ABSATZ 184 DAFÜR + GEGEN DAFÜR 185 DAFÜR + GEGEN GEGEN 186 DAFÜR + GEGEN Zielerreichung 187 PLASMA Planen 188

Mehr

Verabschiedung des Leichnams vor der Kremation

Verabschiedung des Leichnams vor der Kremation erabschiedung des Leichnams vor der Kremation 1 Findet die Trauerfeier erst im Rahmen der Urnenbeisetzung statt, kann der Leichnam in einem kurzen Gebetsgottesdienst verabschiedet werden. Das Gebet kann

Mehr

Geburtsstätte neuer Sterne: die Region LH 95 der grossen Magellanischen Wolke. Seite 1

Geburtsstätte neuer Sterne: die Region LH 95 der grossen Magellanischen Wolke. Seite 1 Geburtsstätte neuer Sterne: die Region LH 95 der grossen Magellanischen Wolke Seite 1 Die Sterne von A bis Z Seite Alamak-Doppelstern 26 Albireo-Doppelstern 21 Andromeda 27 Andromeda-Galaxie 26 Cassiopeia

Mehr

Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft

Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft 10 Schritte die deine Beziehungen zum Erblühen bringen Oft ist weniger mehr und es sind nicht immer nur die großen Worte, die dann Veränderungen bewirken.

Mehr

Leseprobe aus: Glücklicher als Gott von Neale Donald Walsch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten.

Leseprobe aus: Glücklicher als Gott von Neale Donald Walsch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Leseprobe aus: Glücklicher als Gott von Neale Donald Walsch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Neale Donald Walsch Verwandle dein Leben in eine außergewöhnliche

Mehr

ERSTER TEIL SPRECHEN WIR ÜBER ASTROLOGIE... 9 I. IST DIESES BUCH... 10 II. WELCHES IST IHR SONNENZEICHEN UND WELCHES DAS DES ANDEREN?...

ERSTER TEIL SPRECHEN WIR ÜBER ASTROLOGIE... 9 I. IST DIESES BUCH... 10 II. WELCHES IST IHR SONNENZEICHEN UND WELCHES DAS DES ANDEREN?... INHALT ERSTER TEIL SPRECHEN WIR ÜBER ASTROLOGIE... 9 I. IST DIESES BUCH... 10 II. WELCHES IST IHR SONNENZEICHEN UND WELCHES DAS DES ANDEREN?... 21 III. SO FINDEN SIE IN DIESEM BUCH IHRE PARTNERBEZIEHUNG!...

Mehr

Intermezzo: Das griechische Alphabet

Intermezzo: Das griechische Alphabet Intermezzo: Das griechische Alphabet Buchstaben Name Buchstaben Name Buchstaben Name A, α Alpha I, ι Iota P, ρ Rho B, β Beta K, κ Kappa Σ, σ sigma Γ, γ Gamma Λ, λ Lambda T, τ Tau, δ Delta M, µ My Υ, υ

Mehr

Mit einer Notfallapotheke (z. B. Werbegeschenk von einer Apotheke; in vielen Geschäften kann eine solch kleine Notfallapotheke auch gekauft werden)

Mit einer Notfallapotheke (z. B. Werbegeschenk von einer Apotheke; in vielen Geschäften kann eine solch kleine Notfallapotheke auch gekauft werden) Merkvers Es ist in keinem anderen das Heil; denn es ist kein anderer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, in dem wir gerettet werden sollen. Apostelgeschichte 4,12 Hinweis / Idee Bibelvers für Elisalektionen

Mehr

The Red Badge of Courage

The Red Badge of Courage The Red Badge of Courage Coach: Möchtest du X werden? Klient: Ja,natürlich aber obwohl ich glaube nee, ich kann es sowieso nicht. Ich bin leider ganz anders gestrickt und sowieso... Coach: Das ist doch

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

Wie man seine Zuhörer mit Präsentationen umhaut! Ein Leitfaden für bessere Präsentationen.

Wie man seine Zuhörer mit Präsentationen umhaut! Ein Leitfaden für bessere Präsentationen. Wie man seine Zuhörer mit Präsentationen umhaut! Ein Leitfaden für bessere Präsentationen. Jeder hat sie schon mal erlebt: die langweiligste Präsentation aller Zeiten! Egal ob Elevator Pitch, Vortrag oder

Mehr

30. März.00. Anhang 1: Auszug aus dem Lehrertagebuch

30. März.00. Anhang 1: Auszug aus dem Lehrertagebuch 125 Anhang Anhang 1: Auszug aus dem Lehrertagebuch Anhang 2: Internetkompetenz (Modul 1) Anhang 3: Pokémonbild Anhang 4: Gibt es Aliens? Anhang 5: Auswertung der Umfrage Anhang 6: Tabellarische Darstellungen

Mehr

Diamond-Training Reiner Pröls

Diamond-Training Reiner Pröls D T Diamond-Training Reiner Pröls v1.0 NLP Ziele 2 Ziele Das Finden und Erreichen von Zielen gehört zu den Bereichen, für die NLP sehr effektive Methoden in seinem Werkzeugkasten bereithält. Denke mal

Mehr

SchöpferMandalas Tore zur Seele Jona Mo www.jona-mo.de

SchöpferMandalas Tore zur Seele Jona Mo www.jona-mo.de SchöpferMandalas Tore zur Seele Jona Mo www.jona-mo.de Ein paar Worte zu meinen SchöpferMandalas: Alle Bilder auf dieser Seite wurden vorher von mir gemalt, die meisten in Acryl auf Leinwand, manche als

Mehr

Gott in drei Beziehungen

Gott in drei Beziehungen Gott in drei Beziehungen Predigt zum Dreifaltigkeitsfest 2011 Jeder von uns hat im Alltag ganz unterschiedliche Rollen zu erfüllen. Die Frauen mögen entschuldigen: Ich spiele die Sache für die Männer durch

Mehr

DE Spielregeln. 15 min. 1

DE Spielregeln. 15 min. 1 15 min. 1 DE Spielregeln 18148_ikleer_naar groep1_guide.indd 1 13-05-15 10:20 14 lehrreiche Spiele! Farben Silhouettenseite Abbildungsseite Buchstaben 5 große Lottokarten 30 kleine Lottokärtchen Zahlen

Mehr

Große Radix-Analyse. mit. für Frau Marianne Mustermann. geboren am Samstag, dem 01.01.1966 12:00 Uhr (das entspricht 01.01.1966 11:00:00 Weltzeit)

Große Radix-Analyse. mit. für Frau Marianne Mustermann. geboren am Samstag, dem 01.01.1966 12:00 Uhr (das entspricht 01.01.1966 11:00:00 Weltzeit) für Frau Marianne Mustermann Seite 1 mit Psychologischer Astrologie für Frau Marianne Mustermann geboren am Samstag, dem 01.01.1966 12:00 Uhr (das entspricht 01.01.1966 11:00:00 Weltzeit) in München (das

Mehr

3 Berechnungen und Variablen

3 Berechnungen und Variablen 3 Berechnungen und Variablen Du hast Python installiert und weißt, wie man die Python-Shell startet. Jetzt kannst Du etwas damit machen. Wir fangen mit ein paar einfachen Berechnungen an und wenden uns

Mehr

IV. In Beziehung. IV. In Beziehung. Nächtlicher Besuch

IV. In Beziehung. IV. In Beziehung. Nächtlicher Besuch IV. In Beziehung IV. In Beziehung Sanft anschmiegsam warm dunkelrot licht stark betörend leicht tief gehend luftig Verliebt sein Du vergehst so schnell ich spüre Dich nicht wenn ich Dich festhalten will

Mehr

5. Treffen 13.04.11 Kommunion. Liebe Schwestern und Brüder,

5. Treffen 13.04.11 Kommunion. Liebe Schwestern und Brüder, 5. Treffen 13.04.11 Kommunion Liebe Schwestern und Brüder, der Ritus der Eucharistie ist ein Weg der Wandlung. Nach dem großen Hochgebet, dem Wandlungsgebet in der letzten Woche geht es nun konkret darum,

Mehr

Das Wissen der Astrologie

Das Wissen der Astrologie Das Wissen der Astrologie Astrologie verstehen, Horoskope erstellen, Zukunft deuten inkl. Bonus-Band von Christian Lackner 2015 Christian Lackner. Alle Rechte vorbehalten. Das Werk einschließlich aller

Mehr

Menschen überzeugen und für sich gewinnen

Menschen überzeugen und für sich gewinnen Menschen überzeugen und für sich gewinnen Menschen für sich gewinnen ist eine grundlegende Fähigkeit in Ihrem Geschäft. Wie bereits zuvor erwähnt, ist es äußerst wichtig, dass Sie Ihre Coaching-Fähigkeiten

Mehr

Sterne über Costa Classica 17. bis 29. Juli 2009

Sterne über Costa Classica 17. bis 29. Juli 2009 Vortragsgliederung - Was ich Ihnen erzählen möchte Sterne über Costa Classica 17. bis 29. Juli 2009 Der Sternenhimmel zur Zeit unserer Sofi -Kreuzfahrt Rund um den 30 Breitengrad (Nord) Dr. Hartmut Renken,

Mehr

Und das ist so viel, es nimmt alle Dunkelheit von Erfahrung in sich auf.

Und das ist so viel, es nimmt alle Dunkelheit von Erfahrung in sich auf. Gedanken für den Tag "Es ist was es ist" zum 25. Todestag von Erich Fried. 1 Ich weiß noch, wie ich mich fühlte, als ich es zu ersten Mal gelesen habe. Es war vor einer Hochzeit. In mir wurde es ganz stumm

Mehr

Das Neue Testament 6.Klasse

Das Neue Testament 6.Klasse Das Neue Testament 6.Klasse 1 Erstbegegnung...durch dick und dünn... Gruppenarbeit - Auswertung: Umfangvergleich AT / NT und Evangelien, grobe Einteilung => Gruppenarbeitsblatt 2 Die Entstehung des NT

Mehr

Evamaria Schneider-Esleben. Ein fremder Garten. Gedichte. Grupello Verlag

Evamaria Schneider-Esleben. Ein fremder Garten. Gedichte. Grupello Verlag Evamaria Schneider-Esleben Ein fremder Garten Gedichte Grupello Verlag Die Deutsche Bibliothek CIP-Einheitsaufnahme Schneider-Esleben, Evamaria : Ein fremder Garten : Gedichte / Evamaria Schneider-Esleben.

Mehr

EIN KIND, AUSSERHALB DER HEILIGEN MESSE. in den Bistümern des deutschen Sprachgebietes

EIN KIND, AUSSERHALB DER HEILIGEN MESSE. in den Bistümern des deutschen Sprachgebietes EIN KIND, AUSSERHALB DER HEILIGEN MESSE in den Bistümern des deutschen Sprachgebietes nach der zweiten authentischen Ausgabe auf der Grundlage der Editio typica altera 1973 Katholische Kirchengemeinde

Mehr

Dagmar Frühwald. Das Tagebuch

Dagmar Frühwald. Das Tagebuch Dagmar Frühwald Das Tagebuch Die Technik des Schreibens kann helfen sich besser zurechtzufinden. Nicht nur in der Welt der Formulare, die sich oft nicht umgehen lässt, auch in der eigenen in der all die

Mehr