Remote Control App for ios and Android Benutzerhandbuch

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Remote Control App for ios and Android Benutzerhandbuch"

Transkript

1 Remote Control App for ios and Android Benutzerhandbuch

2 Inhalt Software License Agreement... 3 Die App installieren... 4 Eine WLAN-Verbindung zwischen dem DR-22WL/ DR-44WL und Ihrem Smartphone herstellen (erstmaliger Verbindungsaufbau)... 4 Eine WLAN-Verbindung zwischen dem Recorder und Ihrem Smartphone herstellen (nach dem erstmaligen Verbindungsaufbau)... 5 Den Recorder mithilfe des Smartphones fernsteuern... 5 Die Hauptseite der App bei Verbindung mit einem DR-22WL... 6 Übersicht über das INPUT-Menü für den DR-22WL... 7 Übersicht über die Menüeinstellungen für den DR-22WL... 7 Übersicht über den Dateimanager für den DR-22WL... 8 Die Hauptseite der App bei Verbindung mit einem DR-44WL... 9 Übersicht über das QUICK-Menü für den DR-44WL...10 Übersicht über das INPUT-Menü für den DR-44WL...10 Übersicht über die Menüeinstellungen für den DR-44WL Übersicht über den Dateimanager für den DR-44WL Ein Nutzerkonto bei SoundCloud anlegen TASCAM DR CONTROL Benutzerhandbuch

3 Software License Agreement Die folgenden Informationen werden aus rechtlichen Gründen im Originaltext wiedergegeben. END-USER LICENSE AGREEMENT FOR APPLICATION SOFTWARE ATTACHED TO TEAC PRODUCTS IMPORTANT - READ CAREFULLY: This End-User License Agreement is a legal agreement between you (either an individual or a single entity) and TEAC Corporation ("TEAC") for the software identified above, which includes computer software and associated media and printed materials (if any), and may include online or electronic documentation (hereinafter referred to as SOFTWARE). By installing, copying, or otherwise using the SOFTWARE, you agree to be bound by the terms of this Agreement. If you do not agree to the terms of this Agreement, you are not authorized to use the SOFTWARE. The SOFTWARE is protected by copyright laws and international copyright treaties, as well as other intellectual property laws and treaties. The SOFTWARE is licensed, not sold. 1 GRANT OF LICENSE. This Agreement grants you the following rights: Use and Copy. TEAC grants to you the right to use copies of the SOFTWARE only for TEAC PRODUCTS you have. You may also make a copy of the SOFTWARE for backup and archival purposes. 2 RESTRICTIONS. You may not distribute copies of the SOFTWARE to third parties. You may not rent or lease the SOFTWARE. 3 TERMINATION. Your rights under this Agreement terminate upon the disposal of your TEAC PRODUCTS, or without prejudice to any other rights, TEAC may terminate this Agreement if you fail to comply with the terms and conditions of this Agreement. In such event, you must destroy all copies of the SOFTWARE. 4 COPYRIGHT. All title and copyrights in and to the SOFTWARE and any copies thereof are owned by TEAC or its suppliers. All title and intellectual property rights in and to the content which may be accessed through use of the SOFTWARE is the property of the respective content owner and may be protected by applicable copyright or other intellectual property laws and treaties. This Agreement grants you no rights to use such content. 5 NO WARRANTY. ANY USE OF THE SOFTWARE IS AT YOUR OWN RISK. THE SOFTWARE IS PROVIDED FOR USE ONLY FOR TEAC PRODUCTS. TO THE MAXIMUM EXTENT PERMITTED BY APPLICABLE LAW, TEAC AND ITS SUPPLIERS DISCLAIM ALL WARRANTIES AND CONDITIONS, EITHER EXPRESS OR IMPLIED, INCLUDING, BUT NOT LIMITED TO, IMPLIED WARRANTIES OF MERCHANTABILITY, FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE, AND NONINFRINGEMENT. 6 NO LIABILITY FOR CONSEQUENTIAL DAMAGES. TO THE MAXIMUM EXTENT PERMITTED BY APPLICABLE LAW, IN NO EVENT SHALL TEAC OR ITS SUPPLIERS BE LIABLE FOR ANY SPECIAL INCIDENTAL, INDIRECT, OR CONSEQUENTIAL DAMAGES WHATSOEVER (INCLUDING, WITHOUT LIMITATION, DAMAGES FOR LOSS OF BUSINESS PROFITS, BUSINESS INTERRUPTION, LOSS OF BUSINESS INFORMATION, OR ANY OTHER PECUNIARY LOSS) ARISING OUT OF THE USE OF OR INABILITY TO USE THE SOFTWARE, EVEN IF TEAC HAS BEEN ADVISED OF THE POSSIBILITY OF SUCH DAMAGES. 7 LIMITATION OF LIABILITY. TEAC S ENTIRE LIABILITY AND YOUR EXCLUSIVE REMEDY UNDER THIS AGREEMENT SHALL NOT EXCEED THE PRICE YOU PAID FOR TEAC PRODUCTS. BECAUSE SOME COUNTRY AND JURISDICTIONS DO NOT ALLOW THE EXCLUSION OR LIMITATION OF LIABILITY FOR CONSEQUENTIAL OR INCIDENTAL DAMAGES, THE ABOVE LIMITATION MAY NOT APPLY TO YOU. 8 MISCELLANEOUS. This Agreement is governed by the laws of Japan. Wichtig! Die Vervielfältigung oder Nutzung urheberrechtlich geschützter Materialien wie Musik, Bilder, Computerprogramme und Datenbanken unterliegt Beschränkungen durch das Urheberrecht und andere Gesetze beziehungsweise durch den zwischen Rechteinhaber und Nutzer geschlossenen Lizenzvertrag. Bevor Sie solche Materialien reproduzieren, informieren Sie sich über deren Nutzungsbedingungen. Verwenden Sie dieses Produkt, ohne gegen das Urheberrecht oder andere Rechte an geistigem Eigentum zu verstoßen. TEAC übernimmt keine Haftung für Urheberrechtsverletzungen durch Reproduktionen urheberrechtlich geschützter Werke, die durch Benutzer dieses Produkts verursacht werden. Anmerkung Sämtliche in diesem Dokument beschriebenen Daten einschließlich aller Informationen dienen lediglich dem Zweck der Veranschaulichung dieser Daten und/oder Informationen und sind nicht als technische Beschreibung dieser Daten und/oder Informationen zu verstehen. TEAC CORPORATION übernimmt keinerlei Gewähr dafür, dass mit einer Verwendung dieser Daten und/oder Informationen die Nichtverletzung von Rechten am geistigen Eigentum oder von anderen Eigentumsrechten Dritter gegeben ist und lehnt darüber hinaus sämtliche Haftungsansprüche ab, die sich aus dem Eintreten einer solchen Verletzung oder aus der Verwendung dieser Daten und/oder Informationen in irgendeiner Weise ergeben könnten. TASCAM DR CONTROL Benutzerhandbuch 3

4 Die App installieren 3. Wählen Sie auf Ihrem Smartphone Einstellungen und dann WLAN. 1. Stellen Sie mit Ihrem Smartphone eine Verbindung ins Internet her. 2. Suchen Sie bei Google Play (Android-Geräte) oder im App Store (ios-geräte) nach der App TASCAM DR CONTROL. 3. Laden Sie die App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Gerät. Denken Sie daran, dass durch die Internetnutzung eventuell kostenpflichtiges Datenvolumen anfällt, für das Sie selbst aufkommen müssen. Eine WLAN-Verbindung zwischen dem DR-22WL/DR-44WL und Ihrem Smartphone herstellen (erstmaliger Verbindungsaufbau) Einstellungen-Dialog auf einem ios-gerät Da Recorder und Smartphone über eine WLAN-Direktverbindung kommunizieren, ist kein WLAN-Router, kein anderes Gerät und auch kein WLAN-Netzwerk erforderlich. Für die Verbindung benötigen Sie allein den Recorder und Ihr Smartphone. Wichtig Wenn eine WLAN-Verbindung zwischen Recorder und Smartphone besteht, kann das Smartphone nicht mit anderen WLAN-Geräten oder -Netzwerken verbunden werden. 1. Drücken Sie die Wi-Fi-Taste auf dem Recorder. Das Wi-Fi-Lämpchen beginnt zu blinken, und auf dem Display erscheint erscheint eine Meldung ( Neue Verbindung? ). Einstellungen-Dialog auf einem Android-Gerät Die Abbildungen unterscheiden sich je nach der Version des Betriebssystems auf Ihrem Smartphone. Lesen Sie im Zweifelsfall die Bedienungsanleitung Ihres Smartphones. DR-22WL DR-44WL 2. Da es sich um den erstmaligen Verbindungsaufbau handelt, drücken Sie die F3-Taste auf einem DR-22WL oder die ENTER/MARK-Taste auf einem DR-44WL. Auf dem Display erscheinen der SSID und das WLAN-Passwort. DR-22WL DR-44WL Anmerkung Der SSID ist die Bezeichnung des WLAN-Zugangspunkts (des WLAN-Geräts). 4 TASCAM DR CONTROL Benutzerhandbuch

5 Sobald Sie das WLAN auf Ihrem Smartphone aktiviert haben, erscheinen eine Liste mit den SSIDs der gefundenen Geräte. Wählen Sie den SSID, der auf dem Display des Recorders angezeigt wird. Eine WLAN-Verbindung zwischen dem Recorder und Ihrem Smartphone herstellen (nach dem erstmaligen Verbindungsaufbau) Nachdem Sie das erste Mal eine Verbindung zwischen dem Recorder und Ihrem Smartphone hergestellt haben, müssen Sie bei einem künftigen Verbindungsaufbau nur noch den SSID auswählen. 1. Drücken Sie die Wi-Fi-Taste auf dem Recorder. Das Wi-Fi-Lämpchen beginnt zu blinken, und auf dem Display erscheint erscheint eine Meldung ( Neue Verbindung? ). Einstellungen-Dialog auf einem ios-gerät DR-22WL DR-44WL Einstellungen-Dialog auf einem Android-Gerät Das Smartphone fragt nun nach dem Sicherheitsschlüssel beziehungsweise Passwort. 4. Geben Sie das auf dem Display des Recorders angezeigte Passwort ein. Die WLAN-Verbindung zwischen dem Recorder und Ihrem Smartphone wird nun aufgebaut. Das Wi-Fi-Lämpchen des Recorders leuchtet stetig. 2. Da bereits früher eine Verbindung mit dem Smartphone hergestellt wurde, drücken Sie die F2-Taste auf einem DR-22WL oder die 8/HOME-Taste auf einem DR-44WL. Die Meldung auf dem Display verschwindet und der Recorder wartet nun auf die Verbindung zu Ihrem Smartphone. 3. Wählen Sie auf Ihrem Smartphone Einstellungen und dann WLAN. Sobald Sie das WLAN auf Ihrem Smartphone aktiviert haben, erscheinen eine Liste mit den SSIDs der gefundenen Geräte. 4. Wählen Sie den SSID, der auf dem Display des Recorders angezeigt wird. Die WLAN-Verbindung zwischen dem Recorder und Ihrem Smartphone wird nun aufgebaut. Das Wi-Fi-Lämpchen des Recorders leuchtet stetig. Den Recorder mithilfe des Smartphones fernsteuern Die App DR CONTROL ist dem Aussehen des jeweiligen Recorders nachempfunden und die Bedienung ist nahezu gleich. Machen Sie sich mit der Bedienung des Recorders vertraut, bevor Sie die App nutzen, um einen möglichst reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Sobald die WLAN-Verbindung zwischen dem Recorder und Ihrem Smartphone besteht, starten Sie die App, die Sie zuvor installiert haben. Der folgende Abschnitt erklärt die Nutzung der Hauptseite des DR-22WL, wenn er über WLAN verbunden ist. Wie Sie den DR-44WL über WLAN steuern, erfahren Sie im Abschnitt Die Hauptseite der App bei Verbindung mit einem DR-44WL auf Seite 9. Alle auf dem Display angezeigten Elemente sind mit dem Recorder synchronisiert. Dass ein Fernsteuerungsbefehl ausgeführt wurde, erkennen Sie auch daran, dass das Wi-Fi-Lämpchen auf dem Recorder einmal aus und wieder an geht. TASCAM DR CONTROL Benutzerhandbuch 5

6 Die Hauptseite der App bei Verbindung mit einem DR-22WL Spitzenpegel in Dezibel (db) Zeigt den Spitzenpegel des Recorders in Dezibel (db) an. 7 Pegelanzeigen Entsprechen den Pegelanzeigen auf dem Recorder. 8 Status des Audiotransports Dieses Symbol zeigt den aktuellen Betriebszustand des Recorders an. 8 w r y q e t u Symbol Bedeutung 8 Gestoppt 9 Pause 7 Wiedergabe, Suche vorwärts m Suche rückwärts / Sprung an den Anfang der nächsten Datei. Sprung an den Anfang der vorhergehenden Datei 9 Verstrichene Zeit Zeigt die verstrichene Zeit in Stunden:Minuten:Sekunden an. 0 Verbleibende Zeit Zeigt die verbleibende Zeit in Stunden:Minuten:Sekunden an. q Dateiname Hier wird der Name der aktuellen Wiedergabe- oder Aufnahmedatei angezeigt. i o 1 12dB-Anzeige Zeigt den Status des 12-dB-Lämpchens auf dem Recorder an. 2 PEAK-Anzeigen Zeigen den Status der PEAK-Lämpchen auf dem Recorder an. 3 Displayzeichen REV Zeigt den Status des Halleffekts an. Kein Displayzeichen: Halleffekt ausgeschaltet : Halleffekt eingeschaltet (Effekt wird aufgezeichnet) : Halleffekt eingeschaltet (für Monitorzwecke) 4 Lautsprecher-Symbol Zeigt den Status des im Recorder eingebauten Lautsprechers an. Kein Symbol: Lautsprecher deaktiviert : Lautsprecher aktiviert Anmerkung Es ist nicht möglich, den eingebauten Lautsprecher mithilfe der App ein- oder auszuschalten. 5 Status der Stromversorgung Zeigt den Status der Stromversorgung an. Im Batteriebetrieb können Sie die verbleibende Kapazität anhand der Balken im Batteriesymbol abschätzen (,, ). Wenn das Batteriesymbol keine Balken mehr enthält ( ), sind die Batterien nahezu entleert und das Gerät wird sich in Kürze ausschalten. Wenn Sie den separat erhältlichen Wechselstromadapter PS-P515U oder eine USB-Verbindung für die Stromversorgung verwenden, erscheint hier das Symbol. p a w Status des Szenenrads Zeigt die auf dem Recorder gewählte Einstellung des Szenenrads an. Wichtig Es ist nicht möglich, diese Einstellung mithilfe der App zu ändern. Stellen Sie das Szenenrad in die Position (manuell), wenn die Aufnahmesituation unklar ist, und Sie in der Lage sein wollen, die Funktionen über WLAN frei zu ändern. e Wiedergabepositionsanzeige (berührungsempfindlich) Die aktuelle Wiedergabeposition können Sie anhand dieses Balkens abschätzen. Ziehen Sie den Balken an die gewünschte Stelle, um eine andere Wiedergabeposition anzusteuern. r Schaltfläche PLAY/PAUSE/STOP Hiermit starten und stoppen Sie die Wiedergabe auf dem Recorder. Tippen Sie bei gestoppter Wiedergabe auf diese Schaltfläche, um die Wiedergabe zu starten. Tippen Sie während der Wiedergabe darauf, um an der aktuellen Position anzuhalten (Pause). Tippen Sie während der Aufnahme darauf, um die Aufnahme zu beenden. t Schaltfläche REC/REC PAUSE Bei gestoppter Wiedergabe versetzen Sie den Recorder hiermit in Aufnahmebereitschaft. Die Schaltfläche beginnt zu blinken. Um die Aufnahme aus der Aufnahmebereitschaft heraus zu starten, tippen Sie erneut auf die Schaltfläche. Tippen Sie während der Aufnahme darauf, um die Aufnahme vorübergehend anzuhalten (Pause). Die Schaltfläche beginnt zu blinken. 6 TASCAM DR CONTROL Benutzerhandbuch

7 y Schaltfläche. Mit dieser Schaltfläche springen Sie an den Anfang der aktuellen Datei (während der Wiedergabe oder in gestopptem Zustand). Berühren Sie die Schaltfläche etwas länger, um die Datei rückwärts zu durchsuchen. u Schaltfläche / Mit dieser Schaltfläche springen Sie an den Anfang der nachfolgenden Datei (während der Wiedergabe oder in gestopptem Zustand). Wenn sich ein IN/OUT-Punkt zwischen der aktuellen Position und dem Beginn der Datei befindet, springen Sie zu diesem Punkt. Berühren Sie die Schaltfläche etwas länger, um die Datei vorwärts zu durchsuchen. Übersicht über das INPUT-Menü für den DR-22WL Im INPUT -Menü können Sie Einstellungen für Eingangspegel, Trittschallfilter und Pegelanpassung vornehmen. Tippen Sie auf eine der Optionen hinter LOW CUT, um die gewünschte Einstellung für das Trittschallfilter vorzunehmen. Tippen Sie auf eine der Optionen hinter LV CTRL, um die gewünschte Einstellung für die Pegelanpassung vorzunehmen. Ziehen Sie den Schieberegler an die gewünschte Stelle, um die Einstellung für den Eingangspegel (INPUT LEVEL) zu ändern. i Schaltfläche INPUT Mit dieser Schaltfläche rufen Sie das INPUT -Menü auf dem Smartphone auf. o Schaltfläche MENU Mit dieser Schaltfläche rufen Sie das Menü (die MENU - Seite) auf dem Smartphone auf. p Schaltfläche MARK Tippen Sie während der Aufnahme auf diese Schaltfläche, um von Hand eine Marke zu setzen. a Schaltfläche BROWSE Mit dieser Schaltfläche rufen Sie den Dateimanager (die BROWSE -Seite auf dem Smartphone auf. Übersicht über die Menüeinstellungen für den DR-22WL Über die MENU -Seite können Sie Funktionen des Recorders auf die gleiche Weise wie auf dem Gerät selbst konfigurieren. TASCAM DR CONTROL Benutzerhandbuch 7

8 Übersicht über den Dateimanager für den DR-22WL 3. Starten Sie TASCAM DR CONTROL. Mithilfe der BROWSE -Seite können Sie auf dem DR-22WL gespeicherte Dateien auf das Smartphone übertragen. Außerdem können Sie auf dem Smartphone gespeicherte Dateien auf SoundCloud hochladen. Diese Funktionen zum Datentransfer erlauben das sofortige Hochladen von Dateien, ohne auf einen Computer angewiesen zu sein. Über das WLAN ist jedoch die Übertragungsgeschwindigkeit geringer als bei einer direkten USB-Verbindung. Deshalb empfehlen wir, größere Dateien über USB oder einen Kartenleser auf einen Computer zu übertragen. 4. Tippen Sie auf die Schaltfläche BROWSE. Dateien vom Recorder auf das Smartphone übertragen 1. Tippen Sie auf der BROWSE -Seite auf DR. Hier werden die auf dem DR-22WL gespeicherten Dateien angezeigt. 2. Wählen Sie die gewünschte Datei aus, und tippen Sie auf COPY. Die Datei wird auf das Smartphone übertragen. Dateien vom Smartphone auf SoundCloud hochladen Für das Hochladen der Dateien auf SoundCloud ist eine Internetverbindung erforderlich. Wenn Sie über ein WLAN-Netzwerk auf das Internet zugreifen wollen, müssen Sie zunächst die WLAN-Einstellungen des Smartphones ändern. Anmerkung Um SoundCloud nutzen zu können, müssen Sie sich dort registrieren. Zwar können Sie auf die Seite zum Einrichten eines Nutzerkontos über die App zugreifen. Jedoch ist es einfacher, das Konto zuvor mithilfe eines Computers oder über den Browser des Smartphones zu erstellen. Einzelheiten zum Einrichten eines SoundCloud-Nutzerkontos finden Sie im Abschnitt Ein Nutzerkonto bei SoundCloud anlegen auf Seite 12. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von SoundCloud unter https://soundcloud.com/ 1. Wählen Sie auf Ihrem Smartphone Einstellungen und dann WLAN. 2. Wechseln Sie zu dem WLAN, über das Sie sich mit dem Internet verbinden möchten. 5. Tippen Sie auf der BROWSE-Seite auf App. Hier werden die auf dem Smartphone gespeicherten Dateien angezeigt. 6. Wählen Sie die Datei aus, die Sie auf SoundCloud hochladen möchten. 7. Tippen Sie auf die Schaltfläche SoundCloud. Die Anmeldeseite von SoundCloud erscheint. 8. Geben Sie adresse und Passwort für Ihr Sound- Cloud-Nutzerkonto ein. Damit beginnt das Hochladen auf SoundCloud. 8 TASCAM DR CONTROL Benutzerhandbuch

9 Die Hauptseite der App bei Verbindung mit einem DR-44WL 6 MTR-Anzeige Erscheint, wenn sich der Recorder im Mehrspurmodus befindet w y u o q e r t i p 7 Statusanzeige der Wiedergabegeschwindigkeit Hier wird der aktuelle Status der Wiedergabegeschwindigkeit angezeigt. Kein Displayzeichen: Normale Wiedergabegeschwindigkeit : 1,1-fache bis 2-fache Geschwindigkeit : 0,5-fache bis 0,9-fache Geschwindigkeit : Wiedergabegeschwindigkeit nicht änderbar 8 Status der Stromversorgung Zeigt den Status der Stromversorgung an. Im Batteriebetrieb können Sie die verbleibende Kapazität anhand der Balken im Batteriesymbol abschätzen (,, ). Wenn das Batteriesymbol keine Balken mehr enthält ( ), sind die Batterien nahezu entleert und das Gerät wird sich in Kürze ausschalten. Wenn der Recorder über den separat erhältlichen Wechselstromadapter GPE053B oder über USB mit Strom versorgt wird, erscheint hier das Symbol. 9 Status des Audiotransports Dieses Symbol zeigt den aktuellen Betriebszustand des Recorders an. a s d f g 1 PEAK-Anzeigen Zeigen den Status der PEAK-Lämpchen auf dem Recorder an. 2 Status der Tonhöhenänderung Hier wird der aktuelle Status der auf dem Recorder eingestellten Tonhöhenänderung angezeigt. Kein Displayzeichen: Tonhöhenänderung ausgeschaltet : Tonhöhenänderung eingeschaltet : Tonhöhenänderung eingeschaltet (sie wirkt sich jedoch aus technischen Gründen nicht aus) 3 Displayzeichen REVERB Zeigt den Status des Halleffekts an. Kein Displayzeichen Halleffekt ausgeschaltet : Halleffekt eingeschaltet (Effekt wird aufgezeichnet) : Halleffekt eingeschaltet (für Monitorzwecke) 4 Status der Phantomspeisung Zeigt den Status der Phantomspeisung des Recorders an. Kein Symbol: Phantomspeisung ausgeschaltet : Phantomspeisung 48 V aktiviert : Phantomspeisung 24 V aktiviert 5 Lautsprecher-Symbol Kein Symbol: Lautsprecher deaktiviert : Lautsprecher aktiviert Anmerkung Es ist nicht möglich, den eingebauten Lautsprecher mithilfe der App ein- oder auszuschalten. Symbol Bedeutung 8 Gestoppt 9 Pause 7 Wiedergabe, Suche vorwärts m Suche rückwärts / Sprung an den Anfang der nächsten Datei. Sprung an den Anfang der vorhergehenden Datei 0 Verstrichene Zeit Zeigt die verstrichene Zeit in Stunden:Minuten:Sekunden an. q Verbleibende Zeit Zeigt die verbleibende Zeit in Stunden:Minuten:Sekunden an. w Dateiname Hier wird der Name der aktuellen Wiedergabe- oder Aufnahmedatei angezeigt. e Spitzenpegel in Dezibel (db) Zeigt den Spitzenpegel des Recorders in Dezibel (db) an. r Wiedergabepositionsanzeige (berührungsempfindlich) Die aktuelle Wiedergabeposition können Sie anhand dieses Balkens abschätzen. Ziehen Sie den Balken an die gewünschte Stelle, um eine andere Wiedergabeposition anzusteuern. t Pegelanzeigen Entsprechen den Pegelanzeigen auf dem Recorder. y Schaltflächen für die Kanalauswahl Tippen Sie während der Aufnahmebereitschaft auf diese Schaltflächen, um Kanäle beziehungsweise Spuren für die Aufnahme auszuwählen. Die Schaltflächen ausgewählter Spuren blinken. Auf der INPUT SETTING -Seite wählen Sie mit diesen Schaltflächen den gewünschten Kanal (bzw. eine Spur) zur Bearbeitung aus. TASCAM DR CONTROL Benutzerhandbuch 9

10 u Schaltfläche PLAY/PAUSE/STOP Hiermit starten und stoppen Sie die Wiedergabe auf dem Recorder. Tippen Sie bei gestoppter Wiedergabe auf diese Schaltfläche, um die Wiedergabe zu starten. Tippen Sie während der Wiedergabe darauf, um an der aktuellen Position anzuhalten (Pause). Tippen Sie während der Aufnahme darauf, um die Aufnahme zu beenden. i Schaltfläche REC/REC PAUSE Bei gestoppter Wiedergabe versetzen Sie den Recorder hiermit in Aufnahmebereitschaft. Die Schaltfläche beginnt zu blinken. Um die Aufnahme aus der Aufnahmebereitschaft heraus zu starten, tippen Sie erneut auf die Schaltfläche. Tippen Sie während der Aufnahme darauf, um die Aufnahme vorübergehend anzuhalten (Pause). Die Schaltfläche beginnt zu blinken. o Schaltfläche. Mit dieser Schaltfläche springen Sie an den Anfang der aktuellen Datei (während der Wiedergabe oder in gestopptem Zustand). Berühren Sie die Schaltfläche etwas länger, um die Datei rückwärts zu durchsuchen. p Schaltfläche / Mit dieser Schaltfläche springen Sie an den Anfang der nachfolgenden Datei (während der Wiedergabe oder in gestopptem Zustand). Wenn sich ein IN/OUT-Punkt zwischen der aktuellen Position und dem Beginn der Datei befindet, springen Sie zu diesem Punkt. Berühren Sie die Schaltfläche etwas länger, um die Datei vorwärts zu durchsuchen. a Schaltfläche QUICK Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um das Schnellmenü ( QUICK ) aufzurufen. j Schaltfläche INPUT Mit dieser Schaltfläche rufen Sie das INPUT -Menü auf dem Smartphone auf. Übersicht über das QUICK-Menü für den DR-44WL Nutzen Sie das QUICK -Menü, um Informationen über den Recorder anzuzeigen. Übersicht über das INPUT-Menü für den DR-44WL Im INPUT -Menü können Sie Einstellungen für Eingangspegel, Kanalkopplung, Laufzeitverzögerung, Trittschallfilter und Pegelanpassung vornehmen. Ziehen Sie den Schieberegler des jeweiligen Kanals an die gewünschte Stelle, um die Einstellung für den Eingangspegel zu ändern. Um die weiteren Einstellungen der einzelnen Kanäle anzuzeigen, tippen Sie auf die entsprechende Schaltfläche für die Kanalauswahl. Tippen Sie anschließend auf die gewünschte Einstellung. d Schaltfläche MARK Tippen Sie während der Aufnahme auf diese Schaltfläche, um von Hand eine Marke zu setzen. f Schaltfläche MENU Mit dieser Schaltfläche rufen Sie das Menü die MENU -Seite auf dem Smartphone auf. g Schaltfläche BROWSE Mit dieser Schaltfläche rufen Sie das BROWSE -Menü auf dem Smartphone auf. 10 TASCAM DR CONTROL Benutzerhandbuch

11 Übersicht über die Menüeinstellungen für den DR-44WL Über die MENU -Seite können Sie Funktionen des Recorders auf die gleiche Weise wie auf dem Gerät selbst konfigurieren. Übersicht über den Dateimanager für den DR-44WL Mithilfe der BROWSE -Seite können Sie auf dem DR-44WL gespeicherte Dateien auf das Smartphone übertragen. Außerdem können Sie auf dem Smartphone gespeicherte Dateien auf SoundCloud hochladen. Diese Funktionen zum Datentransfer erlauben das sofortige Hochladen von Dateien, ohne auf einen Computer angewiesen zu sein. Über das WLAN ist jedoch die Übertragungsgeschwindigkeit geringer als bei einer direkten USB-Verbindung. Deshalb empfehlen wir, größere Dateien über USB oder einen Kartenleser auf einen Computer zu übertragen. Auf dem DR-44WL gespeicherte Dateien auf das Smartphone übertragen 1. Tippen Sie auf der BROWSE-Seite auf DR. Hier werden die auf dem DR-44WL gespeicherten Dateien angezeigt. 2. Wählen Sie die gewünschte Datei aus und tippen Sie auf COPY. Die Datei wird auf das Smartphone übertragen. Dateien vom Smartphone auf SoundCloud hochladen Für das Hochladen der Dateien auf SoundCloud ist eine Internetverbindung erforderlich. Wenn Sie über ein WLAN-Netzwerk auf das Internet zugreifen wollen, müssen Sie zunächst die WLAN-Einstellungen des Smartphones ändern. Anmerkung Um SoundCloud nutzen zu können, müssen Sie sich dort registrieren. Zwar können Sie auf die Seite zum Einrichten eines Nutzerkontos über die App zugreifen. Jedoch ist es einfacher, das Konto zuvor mithilfe eines Computers oder über den Browser des Smartphones zu erstellen. Einzelheiten zum Einrichten eines SoundCloud-Nutzerkontos finden Sie im Abschnitt Ein Nutzerkonto bei SoundCloud anlegen auf Seite 12. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von SoundCloud unter https://soundcloud.com/ 1. Wählen Sie auf Ihrem Smartphone Einstellungen und dann WLAN. 2. Wechseln Sie zu dem WLAN, über das Sie sich mit dem Internet verbinden möchten. 3. Starten Sie TASCAM DR CONTROL. 4. Tippen Sie auf die Schaltfläche BROWSE. TASCAM DR CONTROL Benutzerhandbuch 11

12 Ein Nutzerkonto bei SoundCloud anlegen TASCAM DR CONTROL ermöglicht die Verbindung mit Sound- Cloud, einem vielfach genutzten Filesharing-Dienst für Musik. SoundCloud erlaubt es, bis zu drei Stunden Audiomaterial kostenlos hochzuladen und ist mit Facebook, Google+ und anderen Social-Networking-Diensten vernetzt. Dier Abschnitt erklärt, wie Sie ein SoundCloud-Nutzerkonto einrichten. Er enthält keine Informationen zur weiteren Nutzung dieses Drittanbieter-Dienstes. 5. Tippen Sie auf der BROWSE -Seite auf App. Hier werden die auf dem Smartphone gespeicherten Dateien angezeigt. 6. Wählen Sie die Datei aus, die Sie auf SoundCloud hochladen möchten. 7. Tippen Sie auf die Schaltfläche SoundCloud. Die Anmeldeseite von SoundCloud erscheint. 8. Geben Sie adresse und Passwort für Ihr Sound- Cloud-Nutzerkonto ein. Damit beginnt das Hochladen auf SoundCloud. Wichtig SoundCloud ist eine Dienstleistung eines Drittanbieters. Inhalte und Erscheinung der Website dieses Anbieters können sich von den hier bereitgestellten Informationen unterscheiden. 1. Rufen Sie die Website von SoundCloud auf (https://soundcloud.com/). 2. Klicken Sie oben rechts auf Sign Up. Sign up (Registrieren) 3. Wenn das unten gezeigte Popu-Fenster erscheint, geben Sie die erforderlichen Informationen ein. 12 TASCAM DR CONTROL Benutzerhandbuch

13 What s your address? 4. Geben Sie hier die adresse ein, mit der Sie sich registrieren möchten. Choose a password 5. Geben Sie ein sicheres Passwort ein. Re-type password 6. Dieses Feld dient der Bestätigung des Passworts. Geben Sie hier das Passwort noch einmal ein. Yes, send me updates about SoundCloud 7. Wählen Sie diese Option, wenn Sie Benachrichtigungen von SoundCloud erhalten wollen. I agree to the Terms of Use and Privacy Policy 8. Hier geht es um die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie von SoundCloud. Klicken Sie auf den jeweiligen Link, um die Inhalte zu lesen. Wählen Sie anschließend diese Option aus, wenn Sie mit den Bedingungen einverstanden sind. Beachten Sie, dass Sie SoundCloud nur nutzen können, wenn Sie mit diesen Punkten einverstanden sind. 9. Klicken Sie auf Sign up. Es erscheint ein weiteres Eingabefenster. Sobald Ihre adresse bestätigt wurde, ist die Registrierung abgeschlossen. What name should we show on your profile? 10. Geben Sie hier den Nutzernamen ein, unter dem Sie bei SoundCloud auftreten möchten. When were you born? 11. Geben Sie Ihr Geburtsdatum ein. Klicken Sie auf das Fragezeichen, um Informationen zur Nutzung dieser Angabe anzuzeigen (in englischer Sprache). Anschließend sollten Sie eine von SoundCloud erhalten, um Ihre Registrierung zu bestätigen. Diese dient dazu, Ihre adresse zu bestätigen. 12. Klicken Sie in der Bestätigungs- auf Confirm my address. TASCAM DR CONTROL Benutzerhandbuch 13

14 TEAC CORPORATION Phone: Ochiai, Tama-shi, Tokyo , Japan TEAC AMERICA, INC. Phone: Gage Road, Montebello, California 90640, USA TEAC MEXICO, S.A. de C.V. Phone: Río Churubusco 364, Colonia Del Carmen, Delegación Coyoacán, CP 04100, México DF, México TEAC UK LIMITED Phone: Meridien House, Ground Floor, Clarendon Road, Watford, Hertfordshire, WD17 1DS, UK TEAC EUROPE GmbH Phone: Bahnstrasse 12, Wiesbaden-Erbenheim, Germany TEAC SALES & TRADING (SHENZHEN) CO., LTD Phone: ~2 Room 817, Block A, Hailrun Complex, 6021 Shennan Blvd., Futian District, Shenzhen , China Erstellt in Deutschland

X Inhalt DR FILE TRANSFER. Software License Agreement... 2. Systemvoraussetzungen... 3. Die Software installieren (Windows)... 3

X Inhalt DR FILE TRANSFER. Software License Agreement... 2. Systemvoraussetzungen... 3. Die Software installieren (Windows)... 3 Inhalt Software License Agreement... 2 Systemvoraussetzungen... 3 Die Software installieren (Windows)... 3 Die Software installieren (Mac)... 4 Eine WLAN-Verbindung zwischen dem DR-22WL/DR-44WL und Ihrem

Mehr

MediaBoxXT 4.0. Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany

MediaBoxXT 4.0. Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany MediaBoxXT 4.0 Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany Telefon: 0921-730 3363 Fax: 0921-730 3394 Internet: email:

Mehr

BatchX 3.0. Stapelverarbeitung mit QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Balthasar-Neumann-Str. 11 95444 Bayreuth

BatchX 3.0. Stapelverarbeitung mit QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Balthasar-Neumann-Str. 11 95444 Bayreuth BatchX 3.0 Stapelverarbeitung mit QuarkXPress JoLauterbach Software GmbH Balthasar-Neumann-Str. 11 95444 Bayreuth Telefon: 0921-730 3363 Fax: 0921-730 3394 E-Mail : info@jolauterbach.de Internet: http://www.jolauterbach.de

Mehr

tricerat Simplify Value Package

tricerat Simplify Value Package tricerat Simplify Value Package Das Simplify Value Package importiert mehr als 350 gebräuchliche Einstellungsobjekte in die Datenbank der Simplify Suite - so dass diese per Drag & Drop zugewiesen werden

Mehr

D01167480C. TASCAM PCM Recorder. Stereorecorder- Anwendung für ios-geräte. Benutzerhandbuch

D01167480C. TASCAM PCM Recorder. Stereorecorder- Anwendung für ios-geräte. Benutzerhandbuch D01167480C TASCAM PCM Recorder Stereorecorder- Anwendung für ios-geräte Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis Einführung... 3 Informationen zum Markenrecht...3 Die Hauptseite... 4 Die Einstellungen-Seite...

Mehr

SnagIt 9.0.2. LiveJournal Output By TechSmith Corporation

SnagIt 9.0.2. LiveJournal Output By TechSmith Corporation SnagIt 9.0.2 By TechSmith Corporation TechSmith License Agreement TechSmith Corporation provides this manual "as is", makes no representations or warranties with respect to its contents or use, and specifically

Mehr

SnagIt 9.0.2. Movable Type Output By TechSmith Corporation

SnagIt 9.0.2. Movable Type Output By TechSmith Corporation SnagIt 9.0.2 By TechSmith Corporation TechSmith License Agreement TechSmith Corporation provides this manual "as is", makes no representations or warranties with respect to its contents or use, and specifically

Mehr

Datenschutzerklärung. Published: 2009-08-03 Author: 42media services GmbH

Datenschutzerklärung. Published: 2009-08-03 Author: 42media services GmbH Datenschutzerklärung Published: 2009-08-03 Author: 42media services GmbH Inhaltsverzeichnis Datenschutzerklärung... 4 Datenverarbeitung auf dieser Internetseite... 4 Cookies... 4 Newsletter... 4 Auskunftsrecht...

Mehr

Inhalt. Stationey Grußkarten im Überblick... 3. Stationery Vorlagen in Mail... 4. Stationery Grußkarten installieren... 5

Inhalt. Stationey Grußkarten im Überblick... 3. Stationery Vorlagen in Mail... 4. Stationery Grußkarten installieren... 5 Grußkarten Inhalt Stationey Grußkarten im Überblick... 3 Stationery Vorlagen in Mail... 4 Stationery Grußkarten installieren... 5 App laden und installieren... 5 Gekaufte Vorlagen wiederherstellen 5 Die

Mehr

Up and Down - Projekt mit dem AT90USB162

Up and Down - Projekt mit dem AT90USB162 Up and Down - Projekt mit dem AT90USB162 Über diese Dokumentation: Projekt geplant, durchgeführt und ausgearbeitet von: Florian Patzer Erweiterte Projektangaben: Dieses Projekt wurde im Rahmen des Datenverarbeitungsunterrichts

Mehr

END-USER LICENSE AGREEMENT FOR DOC-O-MATIC 7 PROFESSIONAL, DOC-O-MATIC 7 SRC, DOC-O-MATIC 7 FOR AUTHOR AND DOC-O-MATIC 7 EXPRESS

END-USER LICENSE AGREEMENT FOR DOC-O-MATIC 7 PROFESSIONAL, DOC-O-MATIC 7 SRC, DOC-O-MATIC 7 FOR AUTHOR AND DOC-O-MATIC 7 EXPRESS END-USER LICENSE AGREEMENT FOR DOC-O-MATIC 7 PROFESSIONAL, DOC-O-MATIC 7 SRC, DOC-O-MATIC 7 FOR AUTHOR AND DOC-O-MATIC 7 EXPRESS IMPORTANT PLEASE READ THE TERMS AND CONDITIONS OF THIS LICENSE AGREEMENT

Mehr

Password Management. Password Management Guide MF-POS 8

Password Management. Password Management Guide MF-POS 8 Password Management Password Management Guide MF-POS 8 MF-POS8 Einleitung Dieses Dokument beschreibt die Passwortverwaltung des Kassensystems MF-POS 8. Dabei wird zwischen einem Kellner und einem Verwaltungsbenutzer

Mehr

WICHTIG, BITTE LESEN SIE DIESEN TEXT ZUERST. DIES IST EIN LIZENZVERTRAG.

WICHTIG, BITTE LESEN SIE DIESEN TEXT ZUERST. DIES IST EIN LIZENZVERTRAG. MH-SOFTWARE LIZENZVERTRAG WICHTIG, BITTE LESEN SIE DIESEN TEXT ZUERST. DIES IST EIN LIZENZVERTRAG. Die MH-SOFTWARE GMBH (Nachfolgend MH) IST NUR BEREIT, IHNEN EINE LIZENZ AN DER BEILIEGENDEN SOFTWARE ZU

Mehr

Benutzer- und Referenzhandbuch

Benutzer- und Referenzhandbuch Benutzer- und Referenzhandbuch MobileTogether Client User & Reference Manual All rights reserved. No parts of this work may be reproduced in any form or by any means - graphic, electronic, or mechanical,

Mehr

Inptools-Handbuch. Steffen Macke

Inptools-Handbuch. Steffen Macke Inptools-Handbuch Steffen Macke Inptools-Handbuch Steffen Macke Veröffentlicht $Date 2014-01-28$ Copyright 2008, 2009, 2011, 2012, 2014 Steffen Macke Dieses Dokument wurde unter der GNU-Lizenz für freie

Mehr

Google Cloud Print Anleitung

Google Cloud Print Anleitung Google Cloud Print Anleitung Version 0 GER Zu den en In diesem Benutzerhandbuch wird das folgende Symbol verwendet: e informieren Sie darüber, wie auf eine bestimmte Situation reagiert werden sollte, oder

Mehr

Benutzer- und Referenzhandbuch

Benutzer- und Referenzhandbuch Benutzer- und Referenzhandbuch Benutzer- und Referenzhandbuch All rights reserved. No parts of this work may be reproduced in any form or by any means - graphic, electronic, or mechanical, including photocopying,

Mehr

Vertragsbedingungen der mh-software GmbH für die Überlassung von Software. - mh-software LIZENZVERTRAG -

Vertragsbedingungen der mh-software GmbH für die Überlassung von Software. - mh-software LIZENZVERTRAG - WICHTIG, BITTE LESEN SIE DIESEN TEXT ZUERST. DIES IST EIN LIZENZVERTRAG. Die MH-SOFTWARE GMBH (NACHFOLGEND ANBIETER) IST NUR BEREIT, IHNEN EINE LIZENZ AN DER SOFTWARE ZU GEWÄHREN, WENN SIE SICH MIT ALLEN

Mehr

VPN Tracker für Mac OS X

VPN Tracker für Mac OS X VPN Tracker für Mac OS X How-to: Kompatibilität mit DrayTek Vigor VPN Routern Rev. 3.0 Copyright 2003-2005 equinux USA Inc. Alle Rechte vorbehalten. 1. Einführung 1. Einführung Diese Anleitung beschreibt,

Mehr

Bestimmungen und Bedingungen für die Nutzung von Microsoft Software

Bestimmungen und Bedingungen für die Nutzung von Microsoft Software Bestimmungen und Bedingungen für die Nutzung von Microsoft Software Bitte beachten Sie: Alleinverbindlich gelten die englischsprachigen Bedingungen. Zu Ihrer Information haben wir eine deutsche Version

Mehr

com.tom PORTAL Registrierung

com.tom PORTAL Registrierung com.tom PORTAL Registrierung Copyright 2000-2010 Beck IPC GmbH Page 1 of 6 TABLE OF CONTENTS 1 AUFGABE... 3 2 DEFINITIONEN... 3 3 PRODUKTE... 3 4 REGISTRIERUNG... 3 5 PROJEKT-REGISTRIERUNG... 4 5.1 PROJEKT...

Mehr

Google Cloud Print Anleitung

Google Cloud Print Anleitung Google Cloud Print Anleitung Version A GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird für Hinweise der folgende Stil verwendet: Hinweise informieren Sie darüber, wie auf eine bestimmte Situation

Mehr

Benutzerhandbuch für Google Cloud Print

Benutzerhandbuch für Google Cloud Print Benutzerhandbuch für Google Cloud Print In diesem Handbuch verwendete Symbole Dieses Handbuch verwendet die folgenden Symbole. Hinweis! Das sind Vorsichtsmaßnahmen und Beschränkungen für den korrekten

Mehr

Sophos SafeGuard Disk Encryption für Mac Schnellstartanleitung

Sophos SafeGuard Disk Encryption für Mac Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung Stand: Jänner 2011 Inhaltsverzeichnis 1 Bevor Sie beginnen... 2 2 Schützen von Mac OS X Computern... 3 3 Technischer Support... 6 4 Rechtlicher Hinweis... 7 1 1 Bevor Sie beginnen

Mehr

Lizenzbedingungen für die JURION E-Akte Software der Wolters Kluwer Deutschland GmbH

Lizenzbedingungen für die JURION E-Akte Software der Wolters Kluwer Deutschland GmbH Lizenzbedingungen für die JURION E-Akte Software der Wolters Kluwer Deutschland GmbH A. WOLTERS KLUWER Lizenzbedingungen 1. Geltungsbereich Diese Lizenzbedingungen gelten für die Nutzung der JURION E-Akte-Software

Mehr

Google Cloud Print Anleitung

Google Cloud Print Anleitung Google Cloud Print Anleitung Version B GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird für Hinweise der folgende Stil verwendet: Hinweise informieren Sie darüber, wie auf eine bestimmte Situation

Mehr

Galileo Desktop Benutzerhandbuch Version 1.02

Galileo Desktop Benutzerhandbuch Version 1.02 Galileo Desktop Benutzerhandbuch Version 1.02 Galileo Deutschland GmbH. All rights reserved. Dieses Dokument enthält Informationen, an denen Galileo International Rechte besitzt. Dieses Dokument darf nur

Mehr

Benutzerhandbuch: Task-Manager. Version 20

Benutzerhandbuch: Task-Manager. Version 20 Benutzerhandbuch: Task-Manager Version 20 Confidential Information The information herein is the property of Ex Libris Ltd. or its affiliates and any misuse or abuse will result in economic loss. DO NOT

Mehr

Yamaha Expansion Manager

Yamaha Expansion Manager Yamaha Expansion Manager Bedienungsanleitung Inhalt Überblick über Yamaha Expansion Manager...2 Bildschirmelemente und Funktionen...3 Verwalten von Pack-Daten...5 Installieren von Pack-Daten auf einem

Mehr

SanStore: Kurzanleitung / SanStore: Quick reference guide

SanStore: Kurzanleitung / SanStore: Quick reference guide SanStore Rekorder der Serie MM, MMX, HM und HMX Datenwiedergabe und Backup Datenwiedergabe 1. Drücken Sie die Time Search-Taste auf der Fernbedienung. Hinweis: Falls Sie nach einem Administrator-Passwort

Mehr

SP-2101W Quick Installation Guide

SP-2101W Quick Installation Guide SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen... 2 I-1. Verpackungsinhalt... 2 I-2. Vorderseite... 2 I-3. LED-Status... 3 I-4. Schalterstatus-Taste... 3 I-5. Produkt-Aufkleber...

Mehr

English RE COMPOSE GMBH LIQUID NOTES SOFTWARE LICENSE AGREEMENT

English RE COMPOSE GMBH LIQUID NOTES SOFTWARE LICENSE AGREEMENT English RE COMPOSE GMBH LIQUID NOTES SOFTWARE LICENSE AGREEMENT This End User License Agreement comprises the agreement (the "License") by and between Re Compose GmbH, or based on where you live, one of

Mehr

VPN Tracker für Mac OS X

VPN Tracker für Mac OS X VPN Tracker für Mac OS X How-to: Kompatibilität mit DrayTek Vigor Routern Rev. 1.0 Copyright 2003 equinux USA Inc. Alle Rechte vorbehalten. 1. Einführung 1. Einführung Diese Anleitung beschreibt, wie eine

Mehr

VoIP Test mit HST-3000 und T-Online Anschluss Von Sascha Chwalek

VoIP Test mit HST-3000 und T-Online Anschluss Von Sascha Chwalek Application Note VoIP Test mit HST-3000 und T-Online Anschluss Von Sascha Chwalek T-Online bietet jedem T-DSL Kunden einen kostenlosen VoIP-Anschluss unter der Bezeichnung DSL Telefonie an. Der Dienst

Mehr

FontWizardXT 4.3. Erweiterter EPS-Export für QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Hammanstr. 27 60322 Frankfurt am Main Germany

FontWizardXT 4.3. Erweiterter EPS-Export für QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Hammanstr. 27 60322 Frankfurt am Main Germany FontWizardXT 4.3 Erweiterter EPS-Export für QuarkXPress JoLauterbach Software GmbH Hammanstr. 27 60322 Frankfurt am Main Germany Telefon: 069-59796054 Fax: 069-59796055 Internet: email: info@jolauterbach.de

Mehr

Smartphone Benutzung. Sprache: Deutsch. Letzte Überarbeitung: 25. April 2012. www.av-comparatives.org - 1 -

Smartphone Benutzung. Sprache: Deutsch. Letzte Überarbeitung: 25. April 2012. www.av-comparatives.org - 1 - Smartphone Benutzung Sprache: Deutsch Letzte Überarbeitung: 25. April 2012-1 - Überblick Smartphones haben unser Leben zweifelsohne verändert. Viele verwenden inzwischen Ihr Smartphone als täglichen Begleiter

Mehr

CarMedia. Bedienungsanleitung Instruction manual. AC-Services Albert-Schweitzer-Str.4 68766 Hockenheim www.ac-services.eu info@ac-services.

CarMedia. Bedienungsanleitung Instruction manual. AC-Services Albert-Schweitzer-Str.4 68766 Hockenheim www.ac-services.eu info@ac-services. CarMedia Bedienungsanleitung Instruction manual AC-Services Albert-Schweitzer-Str.4 68766 Hockenheim www.ac-services.eu info@ac-services.eu DE Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Hinweise... 3 2. CarMedia...

Mehr

Building Technologies. A6V10348930_d_--_-- 2014-11-28 Control Products and Systems

Building Technologies. A6V10348930_d_--_-- 2014-11-28 Control Products and Systems Driver Installer and Uninstaller for TUSB3410 based devices Installation und Deinstallation des Treibers für Geräte auf Basis TUSB3410 Installation Manual 2014-11-28 Control Products and Systems Impressum

Mehr

Hauptbildschirm HINWEIS. (1) Die Library (Bibliothek) ist der Hauptbildschirm dieser App. Tippen Sie, um die Dateien und Ordner der App anzuzeigen.

Hauptbildschirm HINWEIS. (1) Die Library (Bibliothek) ist der Hauptbildschirm dieser App. Tippen Sie, um die Dateien und Ordner der App anzuzeigen. MusicSoft Manager ist eine für iphone, ipod touch und ipad konzipierte App und kann verwendet werden, um die folgenden Verwaltungsaufgaben für Songs, Style-Daten und weitere auf digitalen Musikinstrumenten

Mehr

März 2012. Funktionsweise von Eye-Fi Flussdiagramm-Übersicht

März 2012. Funktionsweise von Eye-Fi Flussdiagramm-Übersicht März 2012 Funktionsweise von Eye-Fi Flussdiagramm-Übersicht 2012 Visioneer, Inc. (ein Xerox-Markenlizenznehmer) Alle Rechte vorbehalten. XEROX, XEROX sowie Design und DocToMe sind eingetragene Marken der

Mehr

Mindjet On-Premise Release Notes, Version 4.0

Mindjet On-Premise Release Notes, Version 4.0 Mindjet On-Premise Release Notes, Version 4.0 Version 4.0 Mindjet Corporation 1160 Battery Street East San Francisco, CA 94111 USA www.mindjet.com Toll Free: 877-Mindjet Phone: 415-229-4200 Fax: 415-229-4201

Mehr

Startup-Anleitung für Macintosh

Startup-Anleitung für Macintosh Intralinks VIA Version 2.0 Startup-Anleitung für Macintosh Intralinks-Support rund um die Uhr USA: +1 212 543 7800 GB: +44 (0) 20 7623 8500 Zu den internationalen Rufnummern siehe die Intralinks-Anmeldeseite

Mehr

Opensource Lizenzen. Frank Müller Opensource Seminar HS2014 Universität Basel

Opensource Lizenzen. Frank Müller Opensource Seminar HS2014 Universität Basel Opensource Lizenzen Frank Müller Opensource Seminar HS2014 Universität Basel Übersicht Einführung Übersicht über ausgewählte Lizenzen Transitionen zwischen Lizenzen OSS ähnliche Bewegungen ausserhalb von

Mehr

SAP Simple Finance Die Finanz- und Risikomanagementlösung für die Digital Economy

SAP Simple Finance Die Finanz- und Risikomanagementlösung für die Digital Economy SAP Simple Finance Die Finanz- und Risikomanagementlösung für die Digital Economy Elmar Hassler, Business Transformation Service, SAP Österreich GmbH Public SAP IT Summit 2015, 21. & 22. April, Salzburg

Mehr

Remotely Anywhere Verwendung von Zertifikaten Schritt für Schritt Anleitung zur Implementation von Zertifikaten in Remotely Anywhere

Remotely Anywhere Verwendung von Zertifikaten Schritt für Schritt Anleitung zur Implementation von Zertifikaten in Remotely Anywhere Remotely Anywhere Verwendung von Zertifikaten Schritt für Schritt Anleitung zur Implementation von Zertifikaten in Remotely Anywhere Copyright 1997-2005 Brainware Consulting & Development AG All rights

Mehr

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 von RA Dr. Till Jaeger OSADL Seminar on Software Patents and Open Source Licensing, Berlin, 6./7. November 2008 Agenda 1. Regelungen der GPLv2 zu Patenten 2. Implizite

Mehr

3WebCube 3 B190 LTE WLAN-Router Kurzanleitung

3WebCube 3 B190 LTE WLAN-Router Kurzanleitung 3WebCube 3 B190 LTE WLAN-Router Kurzanleitung HUAWEI TECHNOLOGIES CO., LTD. 1 1 Lernen Sie den 3WebCube kennen Die Abbildungen in dieser Anleitung dienen nur zur Bezugnahme. Spezielle Modelle können geringfügig

Mehr

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen I-1. Verpackungsinhalt I-2. Smart Plug-Schalter Schnellinstallationsanleitung CD mit Schnellinstallationsan leitung Vorderseite

Mehr

EÅF=äáîáåÖJÉ=^d. bçáíçêjmäìöfå

EÅF=äáîáåÖJÉ=^d. bçáíçêjmäìöfå EÅF=äáîáåÖJÉ=^d bçáíçêjmäìöfå Editor-PlugIn Benutzerhandbuch Standard 4.1.1 Oktober 2006 2006 living-e AG Alle Rechte vorbehalten. Printed in Germany living-e AG does not extend any guarantee or warranty

Mehr

Projektarbeit: Roulette Spiel

Projektarbeit: Roulette Spiel Projektarbeit: Roulette Spiel auf dem Atmega162 Im Fach Datenverarbeitungstechnik 1. Aufgabestellung Die Aufgabe verlangte es ein Reaktionsspiel auf einem Olimex AVR USB 162 zu entwerfen. Auf dem Entwicklerboard

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Der Schutz-Garant. Das 1x1 des Kühlerschutzes

Der Schutz-Garant. Das 1x1 des Kühlerschutzes Headline Der Schutz-Garant. Das 1x1 des Kühlerschutzes Wie funktioniert das Kühlsystem? Das Grundprinzip ist einfach: 1/3 der im Motor erzeugten Energie wird in Form von Wärme vom Kühlmittelgemisch zum

Mehr

Cloud for Customer Learning Resources. Customer

Cloud for Customer Learning Resources. Customer Cloud for Customer Learning Resources Customer Business Center Logon to Business Center for Cloud Solutions from SAP & choose Cloud for Customer https://www.sme.sap.com/irj/sme/ 2013 SAP AG or an SAP affiliate

Mehr

com.tom ServicePortal V1.02 Erste Schritte com.tom Erste Schritte Copyright 2014 Beck IPC GmbH Page 1 of 11

com.tom ServicePortal V1.02 Erste Schritte com.tom Erste Schritte Copyright 2014 Beck IPC GmbH Page 1 of 11 com.tom Copyright 2014 Beck IPC GmbH Page 1 of 11 INHALT 1 AUFGABE... 3 2 VORAUSSETZUNG... 3 3 SERVICEPORTAL... 3 4 KONTO ERSTELLEN... 3 5 ÜBERSICHT... 5 6 PROJEKT EINRICHTEN... 5 7 GATEWAY AKTIVIEREN...

Mehr

Der FontWizard Lite. Funktionalität Installation Arbeitsweise. :L]DUG6RIWZDUH Am Eichkopf 16 D-61462 Königstein Germany

Der FontWizard Lite. Funktionalität Installation Arbeitsweise. :L]DUG6RIWZDUH Am Eichkopf 16 D-61462 Königstein Germany Der FontWizard Lite Für den Apple Macintosh, Windows 95/98 und Windows NT Version 1.3 Funktionalität Installation Arbeitsweise :L]DUG6RIWZDUH Am Eichkopf 16 D-61462 Königstein Germany Fax.: +49 (0) 6174-298839

Mehr

Praktikumsadministration

Praktikumsadministration Erste Veröffentlichung: 20. August 2015 Informationen über die Mit der WebEx- können Sie die Praktika und Computer für Praktikumssitzungen einrichten und verwalten. Mit der können Sie folgende Aufgaben

Mehr

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08 Robotino View Kommunikation mit OPC Robotino View Communication with OPC 1 DE/EN 04/08 Stand/Status: 04/2008 Autor/Author: Markus Bellenberg Festo Didactic GmbH & Co. KG, 73770 Denkendorf, Germany, 2008

Mehr

BEDIENUNGSHANDBUCH. für H5D-50c mit Wi-Fi

BEDIENUNGSHANDBUCH. für H5D-50c mit Wi-Fi BEDIENUNGSHANDBUCH für H5D-50c mit Wi-Fi SETTINGS > WI-FI (nur H5D-50c mit WLAN-Funktion) Im WLAN-Modus kann die Hasselblad Phocus Mobile-App auf einem iphone, ipod oder ipad auf dieselbe Weise genutzt

Mehr

Transparenz 2.0. Passive Nachverfolgung und Filterung von WebApps auf dem Prüfstand

Transparenz 2.0. Passive Nachverfolgung und Filterung von WebApps auf dem Prüfstand Matthias Seul IBM Research & Development GmbH BSI-Sicherheitskongress 2013 Transparenz 2.0 Passive Nachverfolgung und Filterung von WebApps auf dem Prüfstand R1 Rechtliche Hinweise IBM Corporation 2013.

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

Trademarks Third-Party Information

Trademarks Third-Party Information Trademarks campus language training, clt and digital publishing are either registered trademarks or trademarks of digital publishing AG and may be registered in Germany or in other jurisdictions including

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

6802/6303 USB Consult Schnellstart Anleitung V1.0.2 für Type 1 - Rev3A Boards

6802/6303 USB Consult Schnellstart Anleitung V1.0.2 für Type 1 - Rev3A Boards TYPE#1 6802/6303 USB Consult Schnellstart Anleitung V1.0.2 für Type 1 - Rev3A Boards (für ältere JECS ECCS 1984-1989 Steuergeräte sowie ältere HITACHI ECCS/NICS 1985-1989 Steuergeräte) Copyright 2004,

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Produktversion: 2 Stand: Dezember 2011 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control... 3 2 Einrichten von Sophos Mobile Control auf einem Android-Mobiltelefon...

Mehr

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Release Notes BRICKware 7.5.4 Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Purpose This document describes new features, changes, and solved problems of BRICKware 7.5.4.

Mehr

Wenn Sie für einen gemeinsam genutzten Inter netzug

Wenn Sie für einen gemeinsam genutzten Inter netzug H A N D B U C H N I - 7 0 7 5 0 2 1 L I E F E R U M F A N G : 4 T E C H N I S C H E D AT E N 4 A N W E N D U N G S B E R E I C H 4 H A R D W A R E - I N S TA L L AT I O N 5 R O U T E R - K O N F I G U

Mehr

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum Disclaimer & Legal Notice Haftungsausschluss & Impressum 1. Disclaimer Limitation of liability for internal content The content of our website has been compiled with meticulous care and to the best of

Mehr

Innen B67995970 alles_layout 1 24.01.11 16:00 Seite 1. Bedienungsanleitung Instruction Manual

Innen B67995970 alles_layout 1 24.01.11 16:00 Seite 1. Bedienungsanleitung Instruction Manual Innen B67995970 alles_layout 1 24.01.11 16:00 Seite 1 Bedienungsanleitung Instruction Manual Innen B67995970 alles_layout 1 24.01.11 16:00 Seite 2 BELEUCHTUNG (Taste A) LIGHT (A Key) MODUS/BETRIEBSART

Mehr

Bedienungsanleitung HMT 360

Bedienungsanleitung HMT 360 Bedienungsanleitung HMT 360 Übersicht 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. Internetverbindung herstellen Softwarecode eingeben i-radio Online TV Google Play Store einrichten Benutzeroberfläche wechseln Medien abspielen

Mehr

SOFTWARE LICENSE AGREEMENT

SOFTWARE LICENSE AGREEMENT SOFTWARE LICENSE AGREEMENT YOU MAY NOT USE THE SOFTWARE UNLESS YOU AGREE TO THE FOLLOWING STATEMENTS! 1. General This End User License Agreement ("EULA") is a legal agreement between

Mehr

Dateien in der Nero Cloud sichern mit Nero BackItUp

Dateien in der Nero Cloud sichern mit Nero BackItUp Dateien in der Nero Cloud sichern mit Nero BackItUp Das vorliegende Tutorial und alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum der Nero AG. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Tutorial enthält

Mehr

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom Wireless Headset Adapter snom Schnurlos-Headset-Adapter. English. Deutsch

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom Wireless Headset Adapter snom Schnurlos-Headset-Adapter. English. Deutsch English snom Wireless Headset Adapter snom Schnurlos-Headset-Adapter Deutsch User Manual Bedienungsanleitung 2007 snom technology AG All rights reserved. Version 1.00 www.snom.com English snom Wireless

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Approx. 2,000 frontlist books and 18,000 backlist books; list will be updated periodically

Approx. 2,000 frontlist books and 18,000 backlist books; list will be updated periodically This checklist provides an overview of the fees and features of the e-books and some additional details. This will simplify the evaluation of the product for the consortia partners. Checklist for e-books

Mehr

SAP BusinessObjects Planning and Consolidation Version 10.0 for NetWeaver. Platform Information, Support Pack Dates and Maintenance Dates

SAP BusinessObjects Planning and Consolidation Version 10.0 for NetWeaver. Platform Information, Support Pack Dates and Maintenance Dates SAP BusinessObjects Planning and Consolidation Version 10.0 for NetWeaver Platform Information, Support Pack Dates and Maintenance Dates Sept 30th, 2011 Disclaimer This PAM represents current planning

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

SP-1101W Schnellanleitung

SP-1101W Schnellanleitung SP-1101W Schnellanleitung 06-2014 / v1.2 1 I. Produktinformationen... 3 I-1. Verpackungsinhalt... 3 I-2. Vorderseite... 3 I-3. LED-Status... 4 I-4. Schalterstatus-Taste... 4 I-5. Produkt-Aufkleber... 5

Mehr

WIRELESS PRIVATE CLOUD DRIVE

WIRELESS PRIVATE CLOUD DRIVE WIRELESS PRIVATE CLOUD DRIVE Kurzanleitung DN-7025 Packungsinhalt 1 x Private Cloud Drive 1 x USB-Ladekabel 1 x Kurzanleitung Tasten und LED-Anzeige: Power-Taste (Ein/Aus) Internet Internet LED LED - Orange

Mehr

Android. Tipps & Tricks

Android. Tipps & Tricks Android Tipps & Tricks Inhaltsverzeichnis Neue Funktionen 3 Tipps, bevor Sie beginnen 4 Erste Schritte 5 Farbe 6 Pinsel 7 Leinwand erstellen 5 Navigation 5 Bedienoberfläche verbergen 5 Farbpalette anpassen

Mehr

Software Limited Warranty Eingeschränkte Software Garantie

Software Limited Warranty Eingeschränkte Software Garantie Avid 75 Network Drive Burlington, MA 01803 If you are a consumer, you may have additional or different rights. Please read this entire warranty statement, including Section H (Consumer Rights Not Affected),

Mehr

SEPA in SAP CRM. April 2013

SEPA in SAP CRM. April 2013 SEPA in SAP CRM April 2013 Ausschlussklausel Die Informationen in diesem Dokument sind vertraulich und urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Genehmigung von SAP offengelegt werden. Diese Präsentation

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

HOW TO. Celvin NAS Server So greifen Sie über das Internet auf Ihren Celvin NAS Server zu. DDNS und Portweiterleitung am Celvin NAS Server einrichten

HOW TO. Celvin NAS Server So greifen Sie über das Internet auf Ihren Celvin NAS Server zu. DDNS und Portweiterleitung am Celvin NAS Server einrichten HOW TO Celvin NAS Server So greifen Sie über das Internet auf Ihren Celvin NAS Server zu Issue July 2009 Version 1 Pages 5 DDNS und Portweiterleitung am Celvin NAS Server einrichten Wenn Sie von zuhause

Mehr

Anmeldung zum UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Registration for UNIVERSAL DESIGN favorite 2016

Anmeldung zum UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Registration for UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Anmeldung zum UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Registration for UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Teil 1 Anmeldung Teilnehmer Part 1 Registration Participant Angaben zum Teilnehmer Participant Address Information

Mehr

Drucker/Kopierer/ Scanner- Benutzerhandbuch NPD4496-00 DE

Drucker/Kopierer/ Scanner- Benutzerhandbuch NPD4496-00 DE Drucker/Kopierer/ Scanner- Benutzerhandbuch NPD4496-00 DE Urheberrechtshinweis Kein Teil dieses Handbuchs darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) ohne die schriftliche

Mehr

MimioMobile Benutzerhandbuch. mimio.com

MimioMobile Benutzerhandbuch. mimio.com MimioMobile Benutzerhandbuch mimio.com 2013 Mimio. Alle Rechte vorbehalten. Überarbeitet am 03.09.2013. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Mimio darf kein Teil dieses Dokuments oder der Software

Mehr

4.1 Download der App über den Play Store

4.1 Download der App über den Play Store 4 4.1 Download der App über den Play Store Die App TopSec Phone kann über den Play Store auf dem Smartphone oder über das Internet an Ihrem Computer heruntergeladen werden. Um Inhalte laden zu können,

Mehr

WEBINAR USER GUIDE FÜR TEILNEHMER

WEBINAR USER GUIDE FÜR TEILNEHMER intergraph Cadworx & analysis Solutions WEBINAR USER GUIDE FÜR TEILNEHMER Webinars - Kurze Anleitung für teilnehmer GoToWebinar Tool Intergraph verwendet für Webinare das Tool GoToWebinar von Citrix, das

Mehr

Kurzanleitung ZEN 2. Bilder importieren und exportieren

Kurzanleitung ZEN 2. Bilder importieren und exportieren Kurzanleitung ZEN 2 Bilder importieren und exportieren Carl Zeiss Microscopy GmbH Carl-Zeiss-Promenade 10 07745 Jena, Germany microscopy@zeiss.com www.zeiss.com/microscopy Carl Zeiss Microscopy GmbH Königsallee

Mehr

IBM Demokratischere Haushalte, bessere Steuerung, fundierte Entscheidungen? Was leisten das neue kommunale Finanzwesen und Business Intelligence?

IBM Demokratischere Haushalte, bessere Steuerung, fundierte Entscheidungen? Was leisten das neue kommunale Finanzwesen und Business Intelligence? Das IBM Leistungsversprechen zum Führungsinformationssystems IBM Demokratischere Haushalte, bessere Steuerung, fundierte Entscheidungen? Was leisten das neue kommunale Finanzwesen und Business Intelligence?

Mehr

SAP NetWeaver Enterprise Search 7.0

SAP NetWeaver Enterprise Search 7.0 NetWeaver 7.0 Architecture Overview NetWeaver Product Management January 2009 Please note: Architecture - Overview Architecture Connectivity NetWeaver 7.0 Architecture User Interface Browser API NetWeaver

Mehr

2009 APIS IT GmbH IQ-Basiswissen

2009 APIS IT GmbH IQ-Basiswissen 2009 APIS IT GmbH IQ-Basiswissen Copyright / Autoren: Stand: 01. Oktober 2009 Autoren: Schulungsteam der APIS Informationstechnologien GmbH Copyright 2009, APIS Informationstechnologien GmbH Deutsch Alle

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für ein Produkt von NETGEAR entschieden haben.

Vielen Dank, dass Sie sich für ein Produkt von NETGEAR entschieden haben. Erste Schritte Support Vielen Dank, dass Sie sich für ein Produkt von NETGEAR entschieden haben. Registrieren Sie Ihr Gerät nach der Installation unter https://my.netgear.com. Sie benötigen dazu die Seriennummer,

Mehr

AER Programm: Anleitung zur Zertifizierung

AER Programm: Anleitung zur Zertifizierung AER Programm: Anleitung zur Zertifizierung März 2012 Torsten Dieterich Partner Segment Marketing Manager AER Microsoft GmbH Das Microsoft Authorized Education Reseller (AER) Programm Ziel des AER-Programms

Mehr

PV-Cam Viewer. App Store/Google Play Installation Schnellanleitung

PV-Cam Viewer. App Store/Google Play Installation Schnellanleitung PV-Cam Viewer App Store/Google Play Installation Schnellanleitung 1.Installieren Sie die App "PV Cam Viewer" Wir bieten 2 Methoden zur Installation der PV Cam Viewer App. Erstens, scannen Sie den QR-Code

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

TEAMWORK App. Erste Schritte

TEAMWORK App. Erste Schritte TEAMWORK App Erste Schritte 1. Die TEAMWORK App Mit der einfachen und intuitiven Oberfläche haben Sie nicht nur Zugriff auf alle Dateien, die Sie über Ihren PC zu TEAMWORK hochgeladen haben, Sie können

Mehr