HARTING Steckverbinder für Hohe Steckzyklen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HARTING Steckverbinder für Hohe Steckzyklen"

Transkript

1 HARTING Steckverbinder für Hohe Steckzyklen

2 HARTING weltweit Aus Kundenwünschen konkrete Lösungen entwickeln Die HARTING Technologiegruppe entwickelt mit ihren Kompetenzen in den Bereichen elektrische, elektronische und optische Verbindungs-, Übertragungs- und Netzwerktechnik, Fertigung, Mechatronik und Software-Erstellung maßgeschneiderte Lösungen und Produkte wie Steckverbinder für die Energie- und Datenübertragung sowie -vernetzung, z. B. im Maschinenbau, der Bahntechnik, für Windenergieanlagen, die Fabrikautomation und den Telekommunikationssektor. Außerdem produziert HARTING elektro-magnetische Komponenten für die Automobilindustrie und bietet Lösungen für die Bereiche Gehäusetechnologie und Shop- Systeme. Die HARTING Gruppe beschäftigt heute in ihren 36 Landesgesellschaften und in den weltweiten Vertretungen mehr als Mitarbeitende. 2

3 HARTING Tochtergesellschaft HARTING Vertretung Höchste Leistungsfähigkeit ist unser Ziel. Steckverbinder gewährleisten Funktionalität. Als Kernelemente der elektrischen und optischen Anschluss-, Verbindungs- und Infrastrukturtechnik erlauben sie den modularen Aufbau von Geräten, Maschinen und Anlagen in unterschiedlichsten Anwenderindustrien. Ihre Zuverlässigkeit ist entscheidend, wenn es um das reibungslose Funktionieren geht, in der Produktion, der Telekommunikation, in Anwendungen der Medizin, kurz: überall. Die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Technologien garantiert unseren Kunden zukunfts sichere Investitionen und langlebige Funktionalität. Wir sind da, wo unsere Kunden sind. Zunehmende Industrialisierung schafft wachsende Märkte, deren Anforderungen jedoch sehr unterschiedlich sind. Allen gemeinsam ist das Streben nach Perfektion, nach effizienten Abläufen und nach zuverlässiger Technologie. Diese bietet HARTING in Europa, Amerika und Asien. Die HARTING Mitarbeitenden unserer internationalen Tochtergesellschaften verstehen sich als Partner unserer Kunden und beraten sie schon in der Entstehungsphase der Produkte, damit ihre Ansprüche bestmöglich umgesetzt werden können. Die Mitarbeitenden vor Ort bilden dabei die Schnittstelle zu den zentral gesteuerten Entwicklungs- und Produktionsabteilungen. Für unsere Kunden heißt das: Gleich bleibende Spitzenqualität unserer Produkte weltweit. Unser Anspruch: Pushing Performance. HARTING liefert nicht nur optimal aufeinander abgestimmte Komponenten. Um unseren Kunden die optimale Lösung anzubieten, leistet HARTING auf Wunsch weit mehr und integriert sich in den Wertschöpfungsprozess. Von konfektionierten Kabeln bis zum Steuerungs-Rack oder Ready-to-go-Bedienpult. Unser Ziel ist der größtmögliche Nutzen für unsere Kunden ohne Kompromisse! Qualität schafft Zuverlässigkeit und rechtfertigt Vertrauen. Die Marke HARTING steht für überragende Qualität und Zuverlässigkeit weltweit. Dieser Standard ist Resultat eines konsequenten Qualitätsmanagements, das regelmäßig zertifiziert und auditiert wird. EN ISO 9001, das EG-Öko-Audit und ISO 14001:2004 sind Bestandteile dessen. Neue Anforderungen werden proaktiv aufgenommen: Daher hat HARTING als weltweit erstes Unternehmen für die Bahntechnik das neue Qualitätszertifikat IRIS erhalten. 3

4 HARTING weltweit HARTING Technologie schafft Mehrwert für den Kunden. Technologien von HARTING wirken weltweit. Dort, wo HARTING ist, funktioniert das System. Intelligente Steckverbinder, kluge Infrastrukturlösungen und durchdachte Netzwerksysteme stehen dafür. In langjähriger vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den Kunden wurde die HARTING Technologiegruppe zu einem der weltweit führenden Spezialisten für Verbindungstechnologie. Über die allseits geforderte Basis-Funktionalität hinaus bieten wir den einzelnen Kunden spezifische und innovative Lösungen. Sie wirken nachhaltig, geben Investitionssicherheit und ermöglichen dem Kunden eine hohe Wertschöpfung. Wer HARTING erwirbt, erhält eine innovative komplexe Gedankenwelt. Um Connectivity- und Netzwerklösungen für unterschiedlichste Verbindungsaufgaben professionell und kostenoptimiert entwickeln und herstellen zu können, besitzt HARTING nicht nur alle selbstverständlichen Tools und Grundlagentechnologien. Vielmehr verdichtet HARTING seine weit gefächerte Erfahrung zu beständig neuen und zugleich die Kontinuität wahrenden Lösungen. Für diesen Vorsprung an Know-how schöpft HARTING aus vielen Quellen seiner Forschung und Anwendung. Beispielhaft für diese Quellen an innovativem Wissen stehen die Mikrostrukturtechnik, die 3D-Aufbau- und Verbindungstechnik, die Hochtemperatur- oder Höchstfrequenzanwendungen, wie sie in Telekommunikationsoder Automatisierungs-Netzen, in der Automobilindustrie oder bei industriellen Sensor- und Aktor-Applikationen zum Einsatz kommen, RFID- und Wireless-Technologien, oder das Packaging und Housing aus Kunststoff, Aluminium oder Edelstahl. HARTING überwindet technologische Grenzen. Aus der Gesamtheit seines weiten Technologiepools entwickelt HARTING für den Kunden praktische Lösungen. Ob industrielle Vernetzung zur Fertigungsautomatisierung oder hybride Interface-Lösungen für die drahtlose Telekom-Infrastruktur, ob 3D-Schaltungsträger mit feinsten Strukturen oder Kabelkonfektionierungen für Hochtemperaturanwendungen der Automobil industrie HARTING Technologie bietet nicht nur Komponenten, sondern ganzheitliche Lösungen. Sie sind abgestimmt auf die individuellen Kundenwünsche. Von konfektionierten Kabellösungen über komplett bestückte Backplanes und Board Systemträger bis hin zu fertig verkabelten und getesteten Steuerungspulten werden kostengünstige Lösungen geschaffen. Dabei stehen zur HF- und EMV-gerechten Gestaltung zukünftiger Schnittstellen-Lösungen im eigenen Zentrallabor (zertifiziert nach EN 45001) Simulationswerkzeuge zur Verfügung, sowie Versuchs-, Test- und Diagnose Einrichtungen bis hin zum Raster-Elektronenmikroskop. Bei der Auswahl von Materialien und Verfahren stehen neben der Produkt- und Prozesseignung insbesondere Lifecycle- und Umweltaspekte im Vordergrund. 4

5 HARTING Wissen ist praktisches Wissen im Synergieeffekt. HARTING besitzt jahrzehntelange Erfahrung mit den Applikationsbedingungen von Verbindungen in der Telekommunikation, der Computer- und Netzwerktechnik, der Medizintechnik sowie der industriellen Automatisierungstechnik, wie etwa im Maschinen- und Anlagenbau, in der Energie- oder Transportation-Industrie. HARTING kennt die Einsatzfelder all dieser Technologiebereiche genau. Die Anwendung ist bei jedem Lösungsansatz im Visier. Höchste Qualität ist dabei unser Markenzeichen. Jede neu gefundene Lösung fließt zurück und bereichert den HARTING-Technologiepool. Aus ihm wird für alle neuen Lösungen geschöpft, um die einzelne Lösung zu optimieren. HARTING ist Synergie. Maschinenbau Montagelinien und -verteilung 3D Micropackages Verkehrstechnik Energieerzeugung Solar-Energie High-Tech Werkzeuge Simulation Netzwerktechnologie Verbindungstechnologie Wind-Energie Automatisierungs- technik Verkaufssysteme Industrie-Geräte Industrie Netzwerk Infrastruktur Leiterplatten Mechatronik Industrie-Steckverbinder Embedded Computing Systems Medizintechnik Leiterplattentechnologie Informationstechnologie Produktionstechnologie Metallbearbeitungstechnologie Mikrostrukturtechnologie Aktorsysteme Kabelkonfiguration Rundfunk-, Bühnen- und Veranstaltungstechnik Telekommunikation 5

6 Han Steckverbinder für hohe Steckzyklen Verfügbarkeit der Produkte Produkt Verfügbarkeit Seite Han 24 DD HMC April Han 42 DD HMC April Han 40 D HMC April Han 72 DD HMC April Han 64 D HMC April Han 108 DD HMC April Han 6 E HMC April Han 10 E HMC April Han 16 E HMC April Han 40 EEE HMC April Han 24 E HMC April Han 64 EEE HMC April Han 10 B HMC Gehäuse Januar Han 16 B HMC Gehäuse Januar Han 24 B HMC Gehäuse Januar Weitere Produkte in diesem Katalog ab Lager

7 Han Steckverbinder für hohe Steckzyklen Merkmale der Han HMC Steckverbinder Bei der Baureihe Han HMC (High Mating Cycles) handelt es sich um eine Gehäusebaureihe, die zielgerichtet auf Industrieapplikationen für Steckzyklen ausgerichtet ist. Vorteile: Hohe mechanische Robustheit Verständlicher, einfacher Produktaufbau Optimiertes Gesamtkonzept für Signal- und Leistungsübertragung Niedrige Steck- und Ziehkräfte Hohe Packungsdichte Han B HMC Gehäuse mit langlebiger Verriegelungsrolle Erdungskontakte mit HMC Hochleistungs-Kontaktfeder Han D und Han E Crimpkontakte mit spezieller HMC Gold Oberfläche und konstanter Kontaktkraft Han B Gehäuse mit Han-Easy Lock HMC Verriegelungsbügel 7

8 Applikation Han HMC Steckverbinder für hohe Steckzyklen 8

9 Applikation Han HMC Steckverbinder für hohe Steckzyklen Weitere Applikationen: Ortsveränderliche Apparaturen und Geräte Prüf- und Testeinheiten Werkzeugwechselsysteme 9

10 10 Notizen

11 Han HMC Steckverbinder für hohe Steckzyklen Inhaltsverzeichnis Seite Technische Kennwerte Han D HMC Technische Kennwerte Han DD HMC Han 24 DD HMC Han 42 DD HMC Han 40 D HMC Han 72 DD HMC Han 64 D HMC Han 108 DD HMC Technische Kennwerte Han E HMC Technische Kennwerte Han EEE HMC Han 6 E HMC Han 10 E HMC Han 16 E HMC Han 40 EEE HMC Han 24 E HMC Han 64 EEE HMC Programmübersicht Han-Modular Han-Modular Andockrahmen Han E Modul Han EE Modul Han E Protected Modul Han EEE Modul Han DD Modul Han DDD Modul Technische Kennwerte Gehäuse Baugröße Han 10 B HMC Baugröße Han 16 B HMC Baugröße Han 24 B HMC Kabelverschraubungen Kodierungen für Gehäuse und Einsätze Han Zubehör Han Werkzeug

12 Han D HMC Technische Kennwerte Merkmale Hohe Kontaktdichte Kontakte / Steckverbinder Hohe Belastbarkeit 250 V / 10 A Zeitsparender Anschluss durch Verwendung von Crimpkontakten Für Gehäuse der Baureihe Han B HMC Han D HMC Kontakte mit spezieller HMC Goldbeschichtung für Steckzyklen verfügbar Kontakte D HMC Werkstoff Kupferlegierung Oberfläche HMC vergoldet Durchgangswiderstand 3 mω Crimpanschluss - min 0,14 mm² / AWG 26 Crimpanschluss - max 2,5 mm² / AWG 14 Vorschriften DIN EN DIN EN DIN EN Zulassungen, Kontakteinsätze Kontaktanzahl 40, 64 + PE Elektrische Daten nach DIN EN A 250 V 4 kv 3 Bemessungsstrom 10 A Bemessungsspannung 250 V Bemessungsstoßspannung 4 kv Verschmutzungsgrad 3 Verschmutzungsgrad 2 auch 10 A 230/400 V 4 kv 2 Gehäuse B HMC Werkstoff Aluminium-Druckguss Oberfläche gepulvert RAL 7037 (grau) Verriegelungselement Han-Easy Lock HMC Brennbarkeit nach UL 94 V 0 Gehäusedichtung NBR Grenztemperaturen -40 C C Schutzart nach DIN EN im verriegelten Zustand IP 65 Gehäuse siehe Seite 49 Bemessungsspannung nach UL/CSA 600 V Isolationswiderstand Ω Werkstoff Polycarbonat Grenztemperaturen -40 C C Brennbarkeit nach UL 94 V 0 Mechan. Lebensdauer - Steckzyklen

13 Han D HMC Technische Kennwerte Derating Diagramm Die Strombelastbarkeit von Steckverbindern wird durch die thermische Belastbarkeit der Werkstoffe der Kontaktelemente einschließlich Anschlüsse und der Isolierteile begrenzt. Die Derating-Kurve gilt daher für Ströme, die dauernd, nicht intermittierend, durch jedes Kontaktelement der Steckverbindung gleichzeitig fließen dürfen, ohne dass die obere zulässige Grenztemperatur überschritten wird. Mess- und Prüfverfahren nach DIN EN Han 40 D HMC Han 64 D HMC Betriebsstrom Betriebsstrom Umgebungstemperatur Umgebungstemperatur 1 0,75 mm² 2 1,5 mm² Leiterquerschnitt Bestell-Nummer Bezeichnung (mm²) Kontaktstift Kontaktbuchse Maßzeichnung Maße in mm Crimpkontakte HMC vergoldet 0,14-0,37 0,5 0,75 1 1,5 2, ,14-0,37 0,5 0,75 1 1,5 2,5 Leiterquerschnitt mm² mm² mm² mm² mm² mm² AWG AWG 20 AWG 18 AWG 18 AWG 16 AWG 14 D 0,9 mm 1,1 mm 1,3 mm 1,45 mm 1,75 mm 2,25 mm Abisolierlänge der Litze 8 mm 8 mm 8 mm 8 mm 8 mm 6 mm 13

14 Han DD HMC Technische Kennwerte Merkmale Hohe Kontaktdichte - bis zu 108 Kontakte pro Steckverbinder Zeitsparender Anschluss durch Verwendung von Crimpkontakten Hohe Belastbarkeit 250 V / 10 A Für Gehäuse der Baureihe Han B HMC Han D HMC Kontakte mit spezieller HMC Goldbeschichtung für Steckzyklen verfügbar Gehäuse Han B HMC Werkstoff Aluminium-Druckguss Oberfläche gepulvert RAL 7037 (grau) Verriegelungselement Han-Easy Lock HMC Brennbarkeit nach UL 94 V 0 Gehäusedichtung NBR Grenztemperaturen -40 C / 125 C Schutzart nach DIN EN im verriegelten Zustand IP 65 Gehäuse siehe Seite 49 Vorschriften DIN EN DIN EN Zulassungen, Kontakteinsätze Kontaktanzahl 24, 42, 72, 108, + PE Elektrische Daten nach DIN EN A 250 V 4 kv 3 Bemessungsstrom 10 A Bemessungsspannung 250 V Bemessungsstoßspannung 4 kv Verschmutzungsgrad 3 Verschmutzungsgrad 2 auch 10 A 230/400 V 4 kv 2 Bemessungsspannung nach UL/CSA 600 V Isolationswiderstand Ω Werkstoff Polycarbonat Grenztemperaturen -40 C C Brennbarkeit nach UL 94 V 0 Mechan. Lebensdauer - Steckzyklen Kontakte Han D HMC Werkstoff Kupferlegierung Oberfläche HMC vergoldet Durchgangswiderstand 3 mω Crimpanschluss - min 0,14 mm² / AWG 26 Crimpanschluss - max 2,5 mm² / AWG 14 14

15 Han DD HMC Technische Kennwerte Derating Diagramm Die Strombelastbarkeit von Steckverbindern wird durch die thermische Belastbarkeit der Werkstoffe der Kontaktelemente einschließlich Anschlüsse und der Isolierteile begrenzt. Die Derating-Kurve gilt daher für Ströme, die dauernd, nicht intermittierend, durch jedes Kontaktelement der Steckverbindung gleichzeitig fließen dürfen, ohne dass die obere zulässige Grenztemperatur überschritten wird. Mess- und Prüfverfahren nach DIN EN Betriebsstrom Betriebsstrom Umgebungstemperatur Umgebungstemperatur ➀ Han 24 DD HMC ➁ Han 42 DD HMC ➂ Han 72 DD HMC ➃ Han 108 DD HMC Leiterquerschnitt Bestell-Nummer Bezeichnung (mm²) Kontaktstift Kontaktbuchse Maßzeichnung Maße in mm Crimpkontakte HMC vergoldet 0,14-0,37 0,5 0,75 1 1,5 2, ,14-0,37 0,5 0,75 1 1,5 2,5 Leiterquerschnitt mm² mm² mm² mm² mm² mm² AWG AWG 20 AWG 18 AWG 18 AWG 16 AWG 14 D 0,9 mm 1,1 mm 1,3 mm 1,45 mm 1,75 mm 2,25 mm Abisolierlänge der Litze 8 mm 8 mm 8 mm 8 mm 8 mm 6 mm 15

16 Han 24 DD HMC Baugröße 6 B 250 V 10 A Kontaktanzahl 24 + Kontakteinsätze Bestell-Nummer Bezeichnung Baureihe Stifteinsatz (M) Buchseneinsatz (F) Maßzeichnung Maße in mm Crimpanschluss Crimpkontakte separat bestellen (siehe Technische Kennwerte Seite 14) Han DD HMC Nur verwenden mit Han Andockrahmen (siehe Seite 66) 1) Abstand für sichere Kontaktgabe max. 21 mm Kontaktanordnung Ansicht Anschlussseite Montageausschnitt für Kontakteinsätze bei Verwendung ohne Gehäuse Kodierpin Kodierpin Durch den Einsatz eines Kodierpins können Verwechslungen gleicher Steckverbinder vermieden werden. Der dem Kodierpin gegenüberliegende Stiftkontakt ist unbestückt. 16

17 Han 42 DD HMC Baugröße 10 B 250 V 10 A Kontaktanzahl 42 + Kontakteinsätze Bestell-Nummer Bezeichnung Baureihe Stifteinsatz (M) Buchseneinsatz (F) Maßzeichnung Maße in mm Crimpanschluss Crimpkontakte separat bestellen (siehe Technische Kennwerte Seite 14) Han DD HMC ) Abstand für sichere Kontaktgabe max. 21 mm Kontaktanordnung Ansicht Anschlussseite Montageausschnitt für Kontakteinsätze bei Verwendung ohne Gehäuse Kodierpin Kodierpin Durch den Einsatz eines Kodierpins können Verwechslungen gleicher Steckverbinder vermieden werden. Der dem Kodierpin gegenüberliegende Stiftkontakt ist unbestückt. 17

18 Han 40 D HMC Baugröße 16 B 250 V 10 A Kontaktanzahl 40 + Kontakteinsätze Bestell-Nummer Bezeichnung Baureihe Stifteinsatz (M) Buchseneinsatz (F) Maßzeichnung Maße in mm Crimpanschluss Crimpkontakte separat bestellen (siehe Technische Kennwerte Seite 12) Han D HMC ) Abstand für sichere Kontaktgabe max. 21 mm Kontaktanordnung Ansicht Anschlussseite Montageausschnitt für Kontakteinsätze bei Verwendung ohne Gehäuse Kodierpin Kodierpin Durch den Einsatz eines Kodierpins können Verwechslungen gleicher Steckverbinder vermieden werden. Der dem Kodierpin gegenüberliegende Stiftkontakt ist unbestückt. 18

19 Han 72 DD HMC Baugröße 16 B 250 V 10 A Kontaktanzahl 72 + Kontakteinsätze Bestell-Nummer Bezeichnung Baureihe Stifteinsatz (M) Buchseneinsatz (F) Maßzeichnung Maße in mm Crimpanschluss Crimpkontakte separat bestellen (siehe Technische Kennwerte Seite14) Han DD HMC ) Abstand für sichere Kontaktgabe max. 21 mm Kontaktanordnung Ansicht Anschlussseite Montageausschnitt für Kontakteinsätze bei Verwendung ohne Gehäuse Kodierpin Kodierpin Durch den Einsatz eines Kodierpins können Verwechslungen gleicher Steckverbinder vermieden werden. Der dem Kodierpin gegenüberliegende Stiftkontakt ist unbestückt. 19

20 Han 64 D HMC Baugröße 24 B 250 V 10 A Kontaktanzahl 64 + Kontakteinsätze Bestell-Nummer Bezeichnung Baureihe Stifteinsatz (M) Buchseneinsatz (F) Maßzeichnung Maße in mm Crimpanschluss Crimpkontakte separat bestellen (siehe Technische Kennwerte Seite 12) Han D HMC ) Abstand für sichere Kontaktgabe max. 21 mm Kontaktanordnung Ansicht Anschlussseite Montageausschnitt für Kontakteinsätze bei Verwendung ohne Gehäuse Kodierpin Kodierpin Durch den Einsatz eines Kodierpins können Verwechslungen gleicher Steckverbinder vermieden werden. Der dem Kodierpin gegenüberliegende Stiftkontakt ist unbestückt. 20

21 Han 108 DD HMC Baugröße 24 B 250 V 10 A Kontaktanzahl Kontakteinsätze Bestell-Nummer Bezeichnung Baureihe Stifteinsatz (M) Buchseneinsatz (F) Maßzeichnung Maße in mm Crimpanschluss Crimpkontakte separat bestellen (siehe Technische Kennwerte Seite 14) Han DD HMC ) Abstand für sichere Kontaktgabe max. 21 mm Kontaktanordnung Ansicht Anschlussseite Montageausschnitt für Kontakteinsätze bei Verwendung ohne Gehäuse Kodierpin Kodierpin Durch den Einsatz eines Kodierpins können Verwechslungen gleicher Steckverbinder vermieden werden. Der dem Kodierpin gegenüberliegende Stiftkontakt ist unbestückt. 21

22 Han E HMC Technische Kennwerte Merkmale Han E HMC Kontakt mit Crimpanschlusstrchnik Für Gehäuse der Serie Han B HMC Han E HMC Kontakte mit spezieller HMC Goldbeschichtung für Steckzyklen verfügbar Gehäuse Han B HMC Werkstoff Aluminium-Druckguss Oberfläche pulverbeschichtet Verriegelungselement Han-Easy Lock HMC Brennbarkeit nach UL 94 V 0 Gehäusedichtung NBR Grenztemperaturen -40 C C Schutzart nach DIN EN im verriegelten Zustand IP 65 Gehäuseausführungen siehe Seiten 49 Vorschriften DIN EN DIN EN Zulassungen, Kontakteinsätze Kontaktanzahl 6, 10, 16, 24, + PE Elektrische Daten nach DIN EN A 500 V 6 kv 3 Bemessungsstrom 16 A Bemessungsspannung 500 V Bemessungsstoßspannung 6 kv Verschmutzungsgrad 3 Verschmutzungsgrad 2 auch 16 A 400/690 V 6 kv 2 Bemessungsspannung nach UL/CSA 600 V Isolationswiderstand Ω Werkstoff Polycarbonat Grenztemperaturen -40 C C Brennbarkeit nach UL 94 V 0 Mechan. Lebensdauer - Steckzyklen Kontakte Han E HMC Werkstoff Kupferlegierung Oberfläche HMC vergoldet Durchgangswiderstand 1 mω Crimpanschluss - min 0,14 mm² / AWG 26 Crimpanschluss - max 4 mm² / AWG 12 22

23 Han E HMC Technische Kennwerte Derating Diagramm Die Strombelastbarkeit von Steckverbindern wird durch die thermische Belastbarkeit der Werkstoffe der Kontaktelemente einschließlich Anschlüsse und der Isolierteile begrenzt. Die Derating-Kurve gilt daher für Ströme, die dauernd, nicht intermittierend, durch jedes Kontaktelement der Steckverbindung gleichzeitig fließen dürfen, ohne dass die obere zulässige Grenztemperatur überschritten wird. Mess- und Prüfverfahren nach DIN EN Betriebsstrom Umgebungstemperatur Betriebsstrom Umgebungstemperatur ➀ Han 6 E HMC ➁ Han 10 E HMC ➂ Han 16 E HMC ➃ Han 24 E HMC Leiterquerschnitt Bestell-Nummer Bezeichnung (mm²) Kontaktstift Kontaktbuchse Maßzeichnung Maße in mm Crimpkontakte HMC vergoldet Arbeitskontakt Kennzeichnung 0,14-0,37 0,5 0,75 1 1,5 2, Kennzeichnung keine Rille keine Rille 1 Rille* 1 Rille 2 Rillen 3 Rillen breite Rille keine Rille Leiterquerschnitt 0,14-0,37 mm² 0,5 mm² 0,75 mm² 1 mm² 1,5 mm² 2,5 mm² 3 mm² 4 mm² AWG AWG 20 AWG 18 AWG 18 AWG 16 AWG 14 AWG 12 AWG 12 Abisolierlänge der Litze * am hinteren Crimpbund Kodierpin nur für Crimpeinsätze Crimpkontakte 0, ,37 mm² nur mit BUCHANAN-Vierkerbcrimpzange verwenden Durch den Einsatz eines Kodierpins können Verwechslungen gleicher Steckverbinder vermieden werden. Der dem Kodierpin gegenüberliegende Stiftkontakt ist unbestückt. 23

24 Han EEE HMC Technische Kennwerte Merkmale Han E HMC Kontakte mit Crimpanschlusstechnik Polarisierter Kontakteinsatz Einsetzbar in Gehäusen der Baureihe Han B HMC Han E HMC Kontakte mit spezieller HMC Goldbeschichtung für Steckzyklen verfügbar Gehäuse Han B HMC Werkstoff Aluminium-Druckguss Oberfläche pulverbeschichtet Verriegelungselement Han-Easy Lock HMC Brennbarkeit nach UL 94 V 0 Gehäusedichtung NBR Grenztemperaturen -40 C C Schutzart nach DIN EN im verriegelten Zustand IP 65 Gehäuseausführungen siehe Seite 49 Vorschriften DIN EN DIN EN Zulassungen Kontakteinsätze Kontaktanzahl 40, 64 + PE Elektrische Daten nach DIN EN A 500 V 6 kv 3 Bemessungsstrom 16 A Bemessungsspannung 500 V Bemessungsstoßspannung 6 kv Verschmutzungsgrad 3 Isolationswiderstand Ω Werkstoff Polycarbonat Grenztemperaturen -40 C C Brennbarkeit nach UL 94 V 0 Mechan. Lebensdauer - Steckzyklen Kontakte Han E HMC Werkstoff Kupferlegierung Oberfläche HMC vergoldet Durchgangswiderstand 1 mω Crimpanschluss - min 0,14 mm² / AWG 26 Crimpanschluss - max 4 mm² / AWG 12 24

25 Han EEE HMC Technische Kennwerte Derating Diagramm Die Strombelastbarkeit von Steckverbindern wird durch die thermische Belastbarkeit der Werkstoffe der Kontaktelemente einschließlich Anschlüsse und der Isolierteile begrenzt. Die Derating-Kurve gilt daher für Ströme, die dauernd, nicht intermittierend, durch jedes Kontaktelement der Steckverbindung gleichzeitig fließen dürfen, ohne dass die obere zulässige Grenztemperatur überschritten wird. Mess- und Prüfverfahren nach DIN EN Betriebsstrom Umgebungstemperatur ➀ Han 64 EEE HMC / 1,5 mm² ➁ Han 64 EEE HMC / 2,5 mm² ➂ Han 64 EEE HMC / 4,0 mm² ➃ Han 40 EEE HMC / 1,5 mm² ➄ Han 40 EEE HMC / 2,5 mm² Leiterquerschnitt Bestell-Nummer Bezeichnung (mm²) Kontaktstift Kontaktbuchse Maßzeichnung Maße in mm Crimpkontakte HMC vergoldet Arbeitskontakt Kennzeichnung 0,14-0,37 0,5 0,75 1 1,5 2, Kennzeichnung keine Rille keine Rille 1 Rille* 1 Rille 2 Rillen 3 Rillen breite Rille keine Rille Leiterquerschnitt 0,14-0,37 mm² 0,5 mm² 0,75 mm² 1 mm² 1,5 mm² 2,5 mm² 3 mm² 4 mm² AWG AWG 20 AWG 18 AWG 18 AWG 16 AWG 14 AWG 12 AWG 12 Abisolierlänge der Litze * am hinteren Crimpbund Kodierpin nur für Crimpeinsätze Crimpkontakte 0, ,37 mm² nur mit BUCHANAN-Vierkerbcrimpzange verwenden Durch den Einsatz eines Kodierpins können Verwechslungen gleicher Steckverbinder vermieden werden. Der dem Kodierpin gegenüberliegende Stiftkontakt ist unbestückt. 25

26 Han 6 E HMC Baugröße 6 B 500 V 16 A Kontaktanzahl 6 + Kontakteinsätze Bestell-Nummer Bezeichnung Baureihe Stifteinsatz (M) Buchseneinsatz (F) Maßzeichnung Maße in mm Crimpanschluss Crimpkontakte separat bestellen (siehe Technische Kennwerte Seite 22) Han E HMC ) Abstand für sichere Kontaktgabe max. 21 mm Nur mit Han Andockrahmen (Seite 66) a b c d Han E HMC Kontaktanordnung Ansicht Anschlussseite 26

27 Han 10 E HMC Baugröße 10 B 500 V 16 A Kontaktanzahl 10 + Kontakteinsätze Bestell-Nummer Bezeichnung Baureihe Stifteinsatz (M) Buchseneinsatz (F) Maßzeichnung Maße in mm Crimpanschluss Crimpkontakte separat bestellen (siehe Technische Kennwerte Seite 22) Han E HMC ) Abstand für sichere Kontaktgabe max. 21 mm a b c d Han E HMC Kontaktanordnung Ansicht Anschlussseite Montageausschnitt 27

28 Han 16 E HMC Baugröße 16 B 500 V 16 A Kontaktanzahl 16 + Kontakteinsätze Bestell-Nummer Bezeichnung Baureihe Stifteinsatz (M) Buchseneinsatz (F) Maßzeichnung Maße in mm Crimpanschluss Crimpkontakte separat bestellen (siehe Technische Kennwerte Seite 22) Han E HMC ) Abstand für sichere Kontaktgabe max. 21 mm a b c d Han E HMC Kontaktanordnung Ansicht Anschlussseite Montageausschnitt 28

29 Han 40 EEE HMC Baugröße 16 B 500 V 16 A Kontaktanzahl 40 + Kontakteinsätze Bestell-Nummer Bezeichnung Baureihe Stifteinsatz (M) Buchseneinsatz (F) Maßzeichnung Maße in mm Crimpanschluss Crimpkontakte separat bestellen (siehe Technische Kennwerte Seite 24) Han EEE HMC ) Abstand für sichere Kontaktgabe max. 21 mm Kontaktanordnung Ansicht Anschlussseite Montageausschnitt 29

30 Han 24 E HMC Baugröße 24 B 500 V 16 A Kontaktanzahl 24 + Kontakteinsätze Bestell-Nummer Bezeichnung Baureihe Stifteinsatz (M) Buchseneinsatz (F) Maßzeichnung Maße in mm Crimpanschluss Crimpkontakte separat bestellen (siehe Technische Kennwerte Seite 22) Han E HMC ) Abstand für sichere Kontaktgabe max. 21 mm a b c d Han E HMC Kontaktanordnung Ansicht Anschlussseite Montageausschnitt 30

31 Han 64 EEE HMC Baugröße 24 B 500 V 16 A Kontaktanzahl 64 + Kontakteinsätze Bestell-Nummer Bezeichnung Baureihe Stifteinsatz (M) Buchseneinsatz (F) Maßzeichnung Maße in mm Crimpanschluss Crimpkontakte separat bestellen (siehe Technische Kennwerte Seite 24) Han EEE HMC ) Abstand für sichere Kontaktgabe max. 21 mm Kontaktanordnung Ansicht Anschlussseite Montageausschnitt Fettdruck: Vorzugstypen 31

32 Programmübersicht Han-Modular Baureihe Han E Modul Han EE Modul Han E Protected Modul Han EEE Modul Kontaktanzahl Module Crimpanschluss Crimpanschluss Crimpanschluss Crimpanschluss Bemessungsstrom Bemessungsspannung Leiterquerschnitt Seite 16 A 500 V 0,14 4 mm² A 400 V 0,14 4 mm² A 830 V 0,14 4 mm² A 500 V 0,14 4 mm² 42 Baureihe Han DD Modul Han DDD Modul Kontaktanzahl Module Crimpanschluss Crimpanschluss Bemessungsstrom Bemessungsspannung Leiterquerschnitt Seite 10 A 250 V 0,14 2,5 mm² A 160 V 0,14 2,5 mm² 46 Han-Modular Andockrahmen Seite 33 32

33 Han-Modular Andockrahmen Merkmale Andocksteckverbinder für Einschubsysteme Für den direkten Einbau im Blechausschnitt ohne Gehäuse Mechanisch sehr robust Stabile, voreilende Führungsstifte und -buchsen Befestigung mit Standard M4 Schrauben Geeignet für Steckzyklen Hinweis: Auf Grund des Kunststoffrahmens ohne PE muss die Anbauwand separat geerdet werden. Technische Kennwerte Vorschriften DIN EN DIN EN Andockrahmen Modulanzahl 2, 4, 6 Werkstoff - Andockrahmen Polycarbonat - Spezial-Unterlegscheibe Zink-Druckguss Einschubausgleich ± 2 mm Fangbereich ± 4 mm Grenztemperaturen -40 C C Brennbarkeit nach UL 94 V 0 Schutzart nach DIN EN IP 20 Mechan. Lebensdauer - Steckzyklen

34 Han-Modular Andockrahmen Bestell-Nummer Bezeichnung Bedruckung A... F 1) Bedruckung a... f 2) Maßzeichnung Maße in mm Andockrahmen für 2 Module Schwimmspiel ±2 mm Montageausschnitt Andockrahmen für 2 Module Montageausschnitt Andockrahmen für 4 Module Schwimmspiel ±2 mm Andockrahmen für 4 Module Montageausschnitt 34 1) Schwimmend gelagert 2) Fest montiert

35 Han-Modular Andockrahmen Bestell-Nummer Bezeichnung Bedruckung A... F 1) Bedruckung a... f 2) Maßzeichnung Maße in mm Andockrahmen für 6 Module Schwimmspiel ±2 mm Andockrahmen für 6 Module Montageausschnitt Spezial- Unterlegscheibe zur Montage der schwimmend gelagerten Andockrahmen mit einer Standard M4 Schraube ) Schwimmend gelagert 2) Fest montiert 35

36 Han E Modul Merkmale Passend für Han E HMC Crimpkontakte Standardmodul für Leistungen bis 16 A Geeignet für Steckzyklen mit Han E HMC Crimpkontakten und nur mit Han-Modular Andockrahmen Technische Kennwerte Vorschriften DIN EN DIN EN Zulassungen, Kontakteinsätze Kontaktanzahl 6 Elektrische Daten nach DIN EN A 500 V 6 kv 3 Bemessungsstrom 16 A Bemessungsspannung 500 V Bemessungsstoßspannung 6 kv Verschmutzungsgrad 3 Bemessungsspannung nach UL/CSA 600 V Isolationswiderstand Ω Werkstoff Polycarbonat Grenztemperaturen -40 C C Brennbarkeit nach UL 94 V 0 Mechan. Lebensdauer - Steckzyklen Derating Diagramm Die Strombelastbarkeit von Steckverbindern wird durch die thermische Belastbarkeit der Werkstoffe der Kontaktelemente einschließlich Anschlüsse und der Isolierteile begrenzt. Die Derating-Kurve gilt daher für Ströme, die dauernd, nicht intermittierend, durch jedes Kontaktelement der Steckverbindung gleichzeitig fließen dürfen, ohne dass die obere zulässige Grenztemperatur überschritten wird. Mess- und Prüfverfahren nach DIN EN Kontakte Han E HMC Werkstoff Kupferlegierung Oberfläche HMC vergoldet Durchgangswiderstand 1 mω Crimpanschluss - mm² 0, mm² - AWG Betriebsstrom Umgebungstemperatur ➀ 24 B HMC Gehäuse mit 6 Modulen; Leiterquerschnitt: 2,5 mm² ➁ 24 B HMC Gehäuse mit 6 Modulen; Leiterquerschnitt: 1,5 mm² 36

37 Han E Modul 500 V 16 A Kontaktanzahl 6 Bestell-Nummer Bezeichnung Stifteinsatz (M) Buchseneinsatz (F) Maßzeichnung Maße in mm Crimpanschluss Crimpkontakte separat bestellen Kontaktanordnung Ansicht Anschlussseite Leiterquerschnitt Bestell-Nummer Bezeichnung (mm²) Kontaktstift Kontaktbuchse Maßzeichnung Maße in mm Crimpkontakte HMC vergoldet Arbeitskontakt Kennzeichnung 0,14-0,37 0,5 0,75 1 1,5 2, Kennzeichnung keine Rille keine Rille 1 Rille* 1 Rille 2 Rillen 3 Rillen breite Rille keine Rille Leiterquerschnitt 0,14-0,37 mm² 0,5 mm² 0,75 mm² 1 mm² 1,5 mm² 2,5 mm² 3 mm² 4 mm² AWG AWG 20 AWG 18 AWG 18 AWG 16 AWG 14 AWG 12 AWG 12 Abisolierlänge der Litze * am hinteren Crimpbund Crimpkontakte 0, ,37 mm² nur mit BUCHANAN-Vierkerbcrimpzange verwenden 37

38 Han EE Modul Merkmale Passend für Han E HMC Crimpkontakte Hohe Packungsdichte Geeignet für Steckzyklen mit Han E HMC Crimpkontakten und nur mit Han-Modular Andockrahmen Technische Kennwerte Vorschriften DIN EN DIN EN Zulassungen Kontakteinsätze Kontaktanzahl 8 Elektrische Daten nach DIN EN A 400 V 6 kv 3 Bemessungsstrom 16 A Bemessungsspannung 400 V Bemessungsstoßspannung 6 kv Verschmutzungsgrad 3 Bemessungsspannung nach UL 600 V Isolationswiderstand Ω Werkstoff Polycarbonat Grenztemperaturen -40 C C Brennbarkeit nach UL 94 V 0 Mechan. Lebensdauer - Steckzyklen Derating Diagramm Die Strombelastbarkeit von Steckverbindern wird durch die thermische Belastbarkeit der Werkstoffe der Kontaktelemente einschließlich Anschlüsse und der Isolierteile begrenzt. Die Derating-Kurve gilt daher für Ströme, die dauernd, nicht intermittierend, durch jedes Kontaktelement der Steckverbindung gleichzeitig fließen dürfen, ohne dass die obere zulässige Grenztemperatur überschritten wird. Mess- und Prüfverfahren nach DIN EN Kontakte Han E HMC Werkstoff Kupferlegierung Oberfläche HMC vergoldet Durchgangswiderstand 1 mω Crimpanschluss - mm² 0, mm² - AWG Betriebsstrom Umgebungstemperatur ➀ 24 B HMC Gehäuse mit 6 Modulen; Leiterquerschnitt: 2,5 mm² ➁ 24 B HMC Gehäuse mit 6 Modulen; Leiterquerschnitt: 1,5 mm² 38

39 Han EE Modul 400 V 16 A Kontaktanzahl 8 Bestell-Nummer Bezeichnung Stifteinsatz (M) Buchseneinsatz (F) Maßzeichnung Maße in mm Crimpanschluss Crimpkontakte separat bestellen Kontaktanordnung Ansicht Anschlussseite Leiterquerschnitt Bestell-Nummer Bezeichnung (mm²) Kontaktstift Kontaktbuchse Maßzeichnung Maße in mm Crimpkontakte HMC vergoldet Arbeitskontakt Kennzeichnung 0,14-0,37 0,5 0,75 1 1,5 2, Kennzeichnung keine Rille keine Rille 1 Rille* 1 Rille 2 Rillen 3 Rillen breite Rille keine Rille Leiterquerschnitt 0,14-0,37 mm² 0,5 mm² 0,75 mm² 1 mm² 1,5 mm² 2,5 mm² 3 mm² 4 mm² AWG AWG 20 AWG 18 AWG 18 AWG 16 AWG 14 AWG 12 AWG 12 Abisolierlänge der Litze * am hinteren Crimpbund Crimpkontakte 0, ,37 mm² nur mit BUCHANAN-Vierkerbcrimpzange verwenden 39

40 Han E Protected Modul Merkmale Passend für Han E HMC Crimpkontakte Ausgelegt für eine hohe Arbeitsspannung von 830 V Berührungssichere Kontaktstifte und -buchsen Geeignet für Steckzyklen mit E HMC Han Crimpkontakten und nur mit Han Modular Andockrahmen Technische Kennwerte Vorschriften DIN EN DIN EN Zulassungen Kontakteinsätze Kontaktanzahl 6 Elektrische Daten nach DIN EN A 830 V 8 kv 3 Bemessungsstrom 16 A Bemessungsspannung 830 V Bemessungsstoßspannung 8 kv Verschmutzungsgrad 3 Bemessungsspannung nach UL 600 V Isolationswiderstand Ω Werkstoff Polycarbonat Grenztemperaturen -40 C C Brennbarkeit nach UL 94 V 0 Mechan. Lebensdauer - Steckzyklen Derating Diagramm Die Strombelastbarkeit von Steckverbindern wird durch die thermische Belastbarkeit der Werkstoffe der Kontaktelemente einschließlich Anschlüsse und der Isolierteile begrenzt. Die Derating-Kurve gilt daher für Ströme, die dauernd, nicht intermittierend, durch jedes Kontaktelement der Steckverbindung gleichzeitig fließen dürfen, ohne dass die obere zulässige Grenztemperatur überschritten wird. Mess- und Prüfverfahren nach DIN EN Kontakte Han E HMC Werkstoff Kupferlegierung Oberfläche HMC vergoldet Durchgangswiderstand 1 mω Crimpanschluss - mm² 0, mm² - AWG Betriebsstrom Umgebungstemperatur ➀ 24 B HMC Gehäuse mit 6 Modulen; Leiterquerschnitt: 1,5 mm² ➁ 24 B HMC Gehäuse mit 6 Modulen; Leiterquerschnitt: 2,5 mm² 40 ➂ 24 B HMC Gehäuse mit 6 Modulen; Leiterquerschnitt: 4 mm²

41 Han E Protected Modul 830 V 16 A Kontaktanzahl 6 Bestell-Nummer Bezeichnung Stifteinsatz (M) Buchseneinsatz (F) Maßzeichnung Maße in mm Crimpanschluss Crimpkontakte separat bestellen Kontaktanordnung Ansicht Anschlussseite Leiterquerschnitt Bestell-Nummer Bezeichnung (mm²) Kontaktstift Kontaktbuchse Maßzeichnung Maße in mm Crimpkontakte HMC vergoldet Arbeitskontakt Kennzeichnung 0,14-0,37 0,5 0,75 1 1,5 2, Kennzeichnung keine Rille keine Rille 1 Rille* 1 Rille 2 Rillen 3 Rillen breite Rille keine Rille Leiterquerschnitt 0,14-0,37 mm² 0,5 mm² 0,75 mm² 1 mm² 1,5 mm² 2,5 mm² 3 mm² 4 mm² AWG AWG 20 AWG 18 AWG 18 AWG 16 AWG 14 AWG 12 AWG 12 Abisolierlänge der Litze * am hinteren Crimpbund Crimpkontakte 0, ,37 mm² nur mit BUCHANAN-Vierkerbcrimpzange verwenden 41

42 Han EEE Modul Merkmale Passend für Han E HMC Crimpkontakte Sehr hohe Packungsdichte Für Leistungen bis 16 A Auch geeignet als robustes Signalmodul Geeignet für Steckzyklen mit Han E HMC Crimpkontakten und nur mit Han-Modular Andockrahmen Technische Kennwerte Vorschriften DIN EN DIN EN Zulassungen Kontakteinsätze Kontaktanzahl 20 Elektrische Daten nach DIN EN A 500 V 6 kv 3 Bemessungsstrom 16 A Bemessungsspannung 500 V Bemessungsstoßspannung 6 kv Verschmutzungsgrad 3 Bemessungsspannung nach UL 600 V Isolationswiderstand Ω Werkstoff Polycarbonat Grenztemperaturen -40 C C Brennbarkeit nach UL 94 V 0 Mechan. Lebensdauer - Steckzyklen Derating Diagramm Die Strombelastbarkeit von Steckverbindern wird durch die thermische Belastbarkeit der Werkstoffe der Kontaktelemente einschließlich Anschlüsse und der Isolierteile begrenzt. Die Derating-Kurve gilt daher für Ströme, die dauernd, nicht intermittierend, durch jedes Kontaktelement der Steckverbindung gleichzeitig fließen dürfen, ohne dass die obere zulässige Grenztemperatur überschritten wird. Mess- und Prüfverfahren nach DIN EN Kontakte Han E HMC Werkstoff Kupferlegierung Oberfläche HMC vergoldet Durchgangswiderstand 1 mω Crimpanschluss - mm² 0, mm² - AWG Betriebsstrom Umgebungstemperatur ➀ 24 B HMC Gehäuse mit 3 Modulen; Leiterquerschnitt: 1,5 mm² ➁ 24 B HMC Gehäuse mit 3 Modulen; Leiterquerschnitt: 2,5 mm² 42 ➂ 24 B HMC Gehäuse mit 3 Modulen; Leiterquerschnitt: 4 mm²

43 Han EEE Modul 500 V 16 A Kontaktanzahl 20 Bestell-Nummer Bezeichnung Stifteinsatz (M) Buchseneinsatz (F) Maßzeichnung Maße in mm Crimpanschluss Crimpkontakte separat bestellen Kontaktanordnung Ansicht Anschlussseite Leiterquerschnitt Bestell-Nummer Bezeichnung (mm²) Kontaktstift Kontaktbuchse Maßzeichnung Maße in mm Crimpkontakte HMC vergoldet Arbeitskontakt Kennzeichnung 0,14-0,37 0,5 0,75 1 1,5 2, Kennzeichnung keine Rille keine Rille 1 Rille* 1 Rille 2 Rillen 3 Rillen breite Rille keine Rille Leiterquerschnitt 0,14-0,37 mm² 0,5 mm² 0,75 mm² 1 mm² 1,5 mm² 2,5 mm² 3 mm² 4 mm² AWG AWG 20 AWG 18 AWG 18 AWG 16 AWG 14 AWG 12 AWG 12 Abisolierlänge der Litze * am hinteren Crimpbund Crimpkontakte 0, ,37 mm² nur mit BUCHANAN-Vierkerbcrimpzange verwenden 43

44 Han DD Modul Merkmale Passend für Han D HMC Crimpkontakte Standardmodul für Signale bis 10 A Geeignet für Steckzyklen mit Han D HMC Crimpkontakten und nur mit Han-Modular Andockrahmen Technische Kennwerte Vorschriften DIN EN DIN EN Zulassungen, Kontakteinsätze Kontaktanzahl 12 Elektrische Daten nach DIN EN A 250 V 4 kv 3 Bemessungsstrom 10 A Bemessungsspannung 250 V Bemessungsstoßspannung 4 kv Verschmutzungsgrad 3 Bemessungsspannung nach UL/CSA 600 V Isolationswiderstand Ω Werkstoff Polycarbonat Grenztemperaturen -40 C C Brennbarkeit nach UL 94 V 0 Mechan. Lebensdauer - Steckzyklen Derating Diagramm Die Strombelastbarkeit von Steckverbindern wird durch die thermische Belastbarkeit der Werkstoffe der Kontaktelemente einschließlich Anschlüsse und der Isolierteile begrenzt. Die Derating-Kurve gilt daher für Ströme, die dauernd, nicht intermittierend, durch jedes Kontaktelement der Steckverbindung gleichzeitig fließen dürfen, ohne dass die obere zulässige Grenztemperatur überschritten wird. Mess- und Prüfverfahren nach DIN EN Kontakte Han D HMC Werkstoff Kupferlegierung Oberfläche HMC vergoldet Durchgangswiderstand 3 mω Crimpanschluss - mm² 0, ,5 mm² - AWG Betriebsstrom Umgebungstemperatur ➀ 24 B HMC Gehäuse mit 6 Modulen; Leiterquerschnitt: 1,5 mm² ➁ 24 B HMC Gehäuse mit 6 Modulen; Leiterquerschnitt: 1,0 mm² 44

45 Han DD Modul 250 V 10 A Kontaktanzahl 12 Bestell-Nummer Bezeichnung Stifteinsatz (M) Buchseneinsatz (F) Maßzeichnung Maße in mm Crimpanschluss Crimpkontakte separat bestellen Kontaktanordnung Ansicht Anschlussseite Leiterquerschnitt Bestell-Nummer Bezeichnung (mm²) Kontaktstift Kontaktbuchse Maßzeichnung Maße in mm Crimpkontakte HMC vergoldet 0,14-0,37 0,5 0,75 1 1,5 2, ,14-0,37 0,5 0,75 1 1,5 2,5 Leiterquerschnitt mm² mm² mm² mm² mm² mm² AWG AWG 20 AWG 18 AWG 18 AWG 16 AWG 14 0,9 1,1 1,3 1,45 1,75 2,25 Abisolierlänge der Litze 8 mm 8 mm 8 mm 8 mm 8 mm 6 mm 45

46 Han DDD Modul Merkmale Passend für Han D HMC Crimpkontakte Sehr hohe Packungsdichte Geeignet für Steckzyklen mit Han D HMC Crimpkontakten und nur mit Han-Modular Andockrahmen Technische Kennwerte Vorschriften DIN EN DIN EN Zulassungen Kontakteinsätze Kontaktanzahl 17 Elektrische Daten nach DIN EN A 160 V 2,5 kv 3 Bemessungsstrom 10 A Bemessungsspannung 160 V Bemessungsstoßspannung 2,5 kv Verschmutzungsgrad 3 Bemessungsspannung nach UL 250 V Isolationswiderstand Ω Werkstoff Polycarbonat Grenztemperaturen -40 C C Brennbarkeit nach UL 94 V 0 Mechan. Lebensdauer - Steckzyklen Derating Diagramm Die Strombelastbarkeit von Steckverbindern wird durch die thermische Belastbarkeit der Werkstoffe der Kontaktelemente einschließlich Anschlüsse und der Isolierteile begrenzt. Die Derating-Kurve gilt daher für Ströme, die dauernd, nicht intermittierend, durch jedes Kontaktelement der Steckverbindung gleichzeitig fließen dürfen, ohne dass die obere zulässige Grenztemperatur überschritten wird. Mess- und Prüfverfahren nach DIN EN Kontakte Han D HMC Werkstoff Kupferlegierung Oberfläche HMC vergoldet Durchgangswiderstand 3 mω Crimpanschluss - mm² 0, ,5 mm² - AWG Betriebsstrom Umgebungstemperatur ➀ 24 B HMC Gehäuse mit 6 Modulen; Leiterquerschnitt: 1,5 mm² ➁ 24 B HMC Gehäuse mit 6 Modulen; Leiterquerschnitt: 1,0 mm² 46

47 Han DDD Modul 160 V 10 A Kontaktanzahl 17 Bestell-Nummer Bezeichnung Stifteinsatz (M) Buchseneinsatz (F) Maßzeichnung Maße in mm Crimpanschluss Crimpkontakte separat bestellen Kontaktanordnung Ansicht Anschlussseite Leiterquerschnitt Bestell-Nummer Bezeichnung (mm²) Kontaktstift Kontaktbuchse Maßzeichnung Maße in mm Crimpkontakte HMC vergoldet 0,14-0,37 0,5 0,75 1 1,5 2, ,14-0,37 0,5 0,75 1 1,5 2,5 Leiterquerschnitt mm² mm² mm² mm² mm² mm² AWG AWG 20 AWG 18 AWG 18 AWG 16 AWG 14 0,9 1,1 1,3 1,45 1,75 2,25 Abisolierlänge der Litze 8 mm 8 mm 8 mm 8 mm 8 mm 6 mm 47

48 48 Notizen

49 Technische Kennwerte Gehäuse Han B HMC Metallgehäuse für industrielle Anwendungen Werkstoff Aluminium-Druckguss Farbe RAL 7037 (grau) Oberfläche pulverbeschichtet Verriegelungselement Edelstahl, rostfrei Bügelart Han-Easy Lock HMC Gehäusedichtung NBR Grenztemperaturen -40 C C Zulassung gemäß UL 50 NEMA Typ 4/4X/12 Schutzart nach DIN EN im verriegelten Zustand IP 65 Steckzyklen

50 Standard-Gehäuse Han B HMC Baugröße 10 B Metallgehäuse für industrielle Anwendungen / 1-Längsbügel-Verriegelungssystem Bestell-Nummer Kabelausgang Bezeichnung Niedrige Bauform Hohe Bauform metrisch Maßzeichnung Maße in mm Tüllengehäuse seitlicher Kabelausgang x x 25 seitlicher Kabelausgang x 32 Tüllengehäuse gerader Kabelausgang x x 25 gerader Kabelausgang x 32 Tüllengehäuse ohne Kabelausgang

51 Standard-Gehäuse Han B HMC Baugröße 10 B Metallgehäuse für industrielle Anwendungen / 1-Längsbügel-Verriegelungssystem Bestell-Nummer Kabelausgang Bezeichnung Niedrige Bauform Hohe Bauform metrisch Maßzeichnung Maße in mm Anbaugehäuse Montageausschnitt 51

52 Standard-Gehäuse Han B HMC Baugröße 10 B Metallgehäuse für industrielle Anwendungen / 1-Längsbügel-Verriegelungssystem Bestell-Nummer Kabelausgang Bezeichnung Niedrige Bauform Hohe Bauform metrisch Maßzeichnung Maße in mm Sockelgehäuse seitlicher Kabelausgang x x 20 Blindstutzen bei einem Kabelausgang seitlicher Kabelausgang x x 32 Blindstutzen bei einem Kabelausgang 52

53 Standard-Gehäuse Han B HMC Baugröße 10 B Metallgehäuse für industrielle Anwendungen / 1-Längsbügel-Verriegelungssystem Bestell-Nummer Kabelausgang Bezeichnung Niedrige Bauform Hohe Bauform metrisch Maßzeichnung Maße in mm Kupplungsgehäuse gerader Kabelausgang x 20 gerader Kabelausgang x 25 53

54 Standard-Gehäuse Han B HMC Baugröße 16 B Metallgehäuse für industrielle Anwendungen / 1-Längsbügel-Verriegelungssystem Bestell-Nummer Kabelausgang Bezeichnung Niedrige Bauform Hohe Bauform metrisch Maßzeichnung Maße in mm Tüllengehäuse seitlicher Kabelausgang x x 32 seitlicher Kabelausgang x x 40 Tüllengehäuse gerader Kabelausgang x x 32 gerader Kabelausgang x x 40 Tüllengehäuse ohne Kabelausgang

55 Standard-Gehäuse Han B HMC Baugröße 16 B Metallgehäuse für industrielle Anwendungen / 1-Längsbügel-Verriegelungssystem Bestell-Nummer Kabelausgang Bezeichnung Niedrige Bauform Hohe Bauform metrisch Maßzeichnung Maße in mm Anbaugehäuse Montageausschnitt 55

56 Standard-Gehäuse Han B HMC Baugröße 16 B Metallgehäuse für industrielle Anwendungen / 1-Längsbügel-Verriegelungssystem Bestell-Nummer Kabelausgang Bezeichnung Niedrige Bauform Hohe Bauform metrisch Maßzeichnung Maße in mm Sockelgehäuse seitlicher Kabelausgang x x 25 Blindstutzen bei einem Kabelausgang seitlicher Kabelausgang x x x 32 Blindstutzen bei einem Kabelausgang 56

57 Standard-Gehäuse Han B HMC Baugröße 16 B Metallgehäuse für industrielle Anwendungen / 1-Längsbügel-Verriegelungssystem Bestell-Nummer Kabelausgang Bezeichnung Niedrige Bauform Hohe Bauform metrisch Maßzeichnung Maße in mm Kupplungsgehäuse gerader Kabelausgang x x 32 gerader Kabelausgang x 32 57

58 Standard-Gehäuse Han B HMC Baugröße 24 B Metallgehäuse für industrielle Anwendungen / 1-Längsbügel-Verriegelungssystem Bestell-Nummer Kabelausgang Bezeichnung Niedrige Bauform Hohe Bauform metrisch Maßzeichnung Maße in mm Tüllengehäuse seitlicher Kabelausgang x x 32 seitlicher Kabelausgang x x 40 Tüllengehäuse gerader Kabelausgang x 32 gerader Kabelausgang x x 40 Tüllengehäuse ohne Kabelausgang

59 Standard-Gehäuse Han B HMC Baugröße 24 B Metallgehäuse für industrielle Anwendungen / 1-Längsbügel-Verriegelungssystem Bestell-Nummer Kabelausgang Bezeichnung Niedrige Bauform Hohe Bauform metrisch Maßzeichnung Maße in mm Anbaugehäuse Montageausschnitt 59

60 Standard-Gehäuse Han B HMC Baugröße 24 B Metallgehäuse für industrielle Anwendungen / 1-Längsbügel-Verriegelungssystem Bestell-Nummer Kabelausgang Bezeichnung Niedrige Bauform Hohe Bauform metrisch Maßzeichnung Maße in mm Sockelgehäuse seitlicher Kabelausgang x x 25 Blindstutzen bei einem Kabelausgang seitlicher Kabelausgang x 32 Blindstutzen bei einem Kabelausgang 60

61 Standard-Gehäuse Han B HMC Baugröße 24 B Metallgehäuse für industrielle Anwendungen / 1-Längsbügel-Verriegelungssystem Bestell-Nummer Kabelausgang Bezeichnung Niedrige Bauform Hohe Bauform metrisch Maßzeichnung Maße in mm Kupplungsgehäuse gerader Kabelausgang x 32 gerader Kabelausgang x 32 61

62 Kabelverschraubungen mit metrischem Gewinde Bezeichnung Bestell-Nummer M Maßzeichnung Maße in mm Kabelverschraubungen mit metrischem Gewinde (IP 68) Metall SW E Klemmbereich Nm , mm , mm mm , mm , mm , mm , mm mm , mm mm mm mm mm mm mm mm mm mm 24 Kunststoff , mm , mm , mm , mm , mm , mm , mm , mm , mm 15 EMV Verschraubung mit metrischem Gewinde (IP 68) SW E Kabel- D Schirm- B 24,4 6,5... 9,5 3,5... 8,5 24, ,5 2,5... 6,5 24, ,5 6, ,5 24, , ,5 31,2 6,5... 9, , , ,5 11, , ,5 38, ,5 47, , , Fettdruck: Vorzugstypen

Aus Kundenwünschen konkrete Lösungen entwickeln

Aus Kundenwünschen konkrete Lösungen entwickeln HARTING Neuheiten 2013 HARTING weltweit Einleitung Aus Kundenwünschen konkrete Lösungen entwickeln Die HARTING Technologiegruppe entwickelt mit ihren Kompetenzen in den Bereichen elektrische, elektronische

Mehr

Han Leiterplattenanschluss

Han Leiterplattenanschluss Han Leiterplattenanschluss Inhaltsverzeichnis Seite Han-Fast Lock... 20.11 PCB-Adapter für Han DD... 20.13 PCB-Adapter für Han DDD Modul... 20.16 PCB-Adapter für Han 40 A Axial Modul... 20.18 PCB-Adapter

Mehr

HARTING. Steckverbinder DIN 41 612. People Power Partnership

HARTING. Steckverbinder DIN 41 612. People Power Partnership 03 9 HARTING Steckverbinder DIN 41 612 People Power Partnership Anschlusstechnik Bauform Einlötanschluss Reflow-Lötanschluss (SMC) Lötösenanschluss Einpressanschluss Crimpanschluss Wickelanschluss Schneidklemmanschluss

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Han PCB-Adapter 20. 01. Technische Kennwerte Han DD mit PCB-Adapter... 20.02. Han DD mit PCB-Adapter... 20.03

Inhaltsverzeichnis. Han PCB-Adapter 20. 01. Technische Kennwerte Han DD mit PCB-Adapter... 20.02. Han DD mit PCB-Adapter... 20.03 Inhaltsverzeichnis Han Seite Technische Kennwerte Han DD mit................... 20.02 Han DD mit..................................... 20.03 Technische Kennwerte Han E mit.................... 20.04 Han

Mehr

Han PCB-Adapter. Inhaltsverzeichnis 20. 01. Technische Kennwerte PCB-Adapter für Han DD... 20.02. Han DD Kontakteinsätze mit PCB-Adapter... 20.

Han PCB-Adapter. Inhaltsverzeichnis 20. 01. Technische Kennwerte PCB-Adapter für Han DD... 20.02. Han DD Kontakteinsätze mit PCB-Adapter... 20. Han Inhaltsverzeichnis Seite Technische Kennwerte für Han DD... 20.02 Han DD Kontakteinsätze mit... 20.03 Technische Kennwerte für Han E... 20.04 Han E Kontakteinsätze mit... 20.05 Technische Kennwerte

Mehr

Aus Kundenwünschen konkrete Lösungen entwickeln

Aus Kundenwünschen konkrete Lösungen entwickeln HARTING weltweit Aus Kundenwünschen konkrete Lösungen entwickeln Die HARTING Technologiegruppe entwickelt mit ihren Kompetenzen in den Bereichen elektrische, elektronische und optische Verbindungs-, Übertragungs-

Mehr

HARTING Selection Guide Han-Modular Steckverbinder

HARTING Selection Guide Han-Modular Steckverbinder HARTING Selection Guide Han-Modular Steckverbinder Han-Modular Steckverbinder Beschreibung von dem Han-Modular System Die Baureihe Han-Modular ist konzipiert für die Kombination unterschiedlicher Übertragungsmedien

Mehr

04. INDUSTRIE-STECKVERBINDER Han

04. INDUSTRIE-STECKVERBINDER Han . INDUSTRIE-STECKVERBINDER -Industrie-Steckverbinder in Schutzart IP 65 / IP 67 sind der weltweite Steckverbinderstandard, wenn es um die sichere Installation, schnelle Inbetriebnahme und den einfachen

Mehr

08. SEK-SCHNEIDKLEMM-STECKVERBINDER

08. SEK-SCHNEIDKLEMM-STECKVERBINDER . -SCHNEIDKLEMM-STECKVERBINDER Mit -Steckverbindern für Flachleitungen ist ein einfacher und kostenoptimierter Geräteaufbau möglich. -Steckverbinder werden vorzugsweise als geräteinterne Verbindung eingesetzt.

Mehr

HARTING Smart Network Infrastructure. Intelligente Netzwerklösungen

HARTING Smart Network Infrastructure. Intelligente Netzwerklösungen HARTING Smart Network Infrastructure Intelligente Netzwerklösungen HARTING weltweit Aus Kundenwünschen konkrete Lösungen entwickeln Die HARTING Technologiegruppe entwickelt mit ihren Kompetenzen in den

Mehr

HARTING. Smart Network Infrastructure Intelligente Netzwerklösungen

HARTING. Smart Network Infrastructure Intelligente Netzwerklösungen 19 6 HARTING Smart Network Infrastructure Intelligente Netzwerklösungen HARTING weltweit Aus Kundenwünschen konkrete Lösungen entwickeln Die HARTING Technologiegruppe entwickelt mit ihren Kompetenzen in

Mehr

Amphenol. Amphenol-Tuchel Electronics GmbH. Serie C 091 A/B/D Rundsteckverbinder

Amphenol. Amphenol-Tuchel Electronics GmbH. Serie C 091 A/B/D Rundsteckverbinder Amphenol Amphenol-Tuchel Electronics GmbH Serie C 09 A/B/D Rundsteckverbinder Das Unternehmen Amphenol-Tuchel Electronics GmbH ist ein Unternehmen der US-amerikanischen Amphenol Corporation. Unsere eigenständige

Mehr

HARTING Han-Power Power-Netzwerke und industrielle Verkabelung

HARTING Han-Power Power-Netzwerke und industrielle Verkabelung HARTING Han-Power Power-Netzwerke und industrielle Verkabelung 400 V People Power Power Partnership Partnership 24 V 1 04 08 10 12 Han Q 4/2 * Han Q 8/0 MCU Han 10 E 14 PRODUKTFAMILIE INSTALLATIONSANFORDERUNG

Mehr

HARTING Ethernet Verkabelung 4-polig Übersicht

HARTING Ethernet Verkabelung 4-polig Übersicht Übersicht RJ45 Steckverbinder [ab Seite 8] Systemkabel [ab Seite 10] Verteiler und Anschlussdosen [ab Seite 20] HARTING PushPull Steckverbinder [ab Seite 22] Systemkabel [ab Seite 24] Wanddurchführungen

Mehr

03. RUNDSTECKVERBINDER

03. RUNDSTECKVERBINDER . RUNDSTECKVERBINDER sind in der Industrie, wenn es um den Anschluss von im Feld installierten Sensoren und Aktoren geht, ein weit verbreiteter Standard. HARTING bietet ein auf industrielle Applikationen

Mehr

HARTING Han-Yellock. People Power Partnership

HARTING Han-Yellock. People Power Partnership 28 1 HARTING Han-Yellock People Power Partnership H A R T I N G w e lt w e i t Aus Kundenwünschen konkrete Lösungen entwickeln Die HARTING Technologiegruppe entwickelt mit ihren Kompetenzen in den Bereichen

Mehr

M12x1 Steckverbinder B-Codierung Profibus DP

M12x1 Steckverbinder B-Codierung Profibus DP M12x1 Steckverbinder B-Codierung Profibus DP Kupplung, axial mit 360 -Schirmung Technische Daten Bemessungsspannung 4-pol: 160V Strombelastbarkeit: 4A bei +40 C Verschmutzungsgrad: 3/2 Isolationswiderstand

Mehr

HARTING Han-Quick Lock Anschlusstechnik

HARTING Han-Quick Lock Anschlusstechnik HARTING Han-Quick Lock Anschlusstechnik HARTING weltweit Aus Kundenwünschen konkrete Lösungen entwickeln Die HARTING Technologiegruppe entwickelt mit ihren Kompetenzen in den Bereichen elektrische, elektronische

Mehr

Steckverbinder, Stromschienen

Steckverbinder, Stromschienen Inhalt........ 0 Schränke....., Stromschienen Wandgehäuse. Schrank-, Wandgehäuse- Zubehör...... Klimatechnik.. Tischgehäuse. 5 055900 Baugruppenträger/ 9"-Einschübe. Frontplatten, Steckbaugruppen, Kassetten.....

Mehr

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ha-VIS es, unmanaged, im rauen Industrieumfeld Allgemeine Beschreibung Merkmale Die e der Produktfamilie Ha-VIS ermöglichen, je nach Typ, die Einbindung von bis zu zehn Endgeräten

Mehr

Power Module Input Connector. Technology in connectors

Power Module Input Connector. Technology in connectors Power Module Input Connector Technology in connectors MicroTC A Power Modul Input Steckverbinder Member of Nach der Entwicklung der ATCA Standards durch das PICMG -Gremium steht nun mit dem MicroTCA Standard

Mehr

31. KUNDENSPEZIFISCHE GERÄTEANSCHLUSSTECHNIK

31. KUNDENSPEZIFISCHE GERÄTEANSCHLUSSTECHNIK . KUNDENSPEZIFISCHE GERÄTEANSCHLUSSTECHNIK So vielfältig die Geräte, so individuell die Geräte-Connectivity. Wenn es um Produkte nach Maß geht, können Sie sich auf HARTING verlassen. HARTING bietet ein

Mehr

Amphenol Amphenol-Tuchel Electronics GmbH. C 091 A/B/D Serie. Rundsteckverbinder. www.industrial-amphenol.com

Amphenol Amphenol-Tuchel Electronics GmbH. C 091 A/B/D Serie. Rundsteckverbinder. www.industrial-amphenol.com mphenol mphenol-tuchel lectronics mbh 09 //D Serie Rundsteckverbinder www.industrial-amphenol.com rußwort des O Sehr geehrte Damen und Herren, seit ber ahren ist mphenol ein erfolgreicher Hersteller fr

Mehr

DESINA. Allgemeine Eigenschaften

DESINA. Allgemeine Eigenschaften DESINA Allgemeine Eigenschaften Steckverbinder für den DESINA Standard DESINA steht für Dezentralisierte und Standardisierte Installationstechnik für Werkzeugmaschinen und Anlagen. DESINA beschreibt die

Mehr

ODU Systemlösungen alles aus einer Hand

ODU Systemlösungen alles aus einer Hand ODU Systemlösungen alles aus einer Hand www.odu.de Auf diese Verbindung können Sie sich verlassen! An fast jede Steckverbindung gehört auch ein Kabel. Machen Sie hier keine Kompromisse, wenn es um die

Mehr

Produktinformation. HMC 6 Hybrid-Motorkabel

Produktinformation. HMC 6 Hybrid-Motorkabel Produktinformation HMC 6 Hybrid-Motorkabel November 2014 HMC 6 Die Ein-Kabel-Lösung für Antriebe Üblicherweise erfordern Motoren zwei separate Anschlusskabel: ein Messgerätekabel für den Motorgeber und

Mehr

Ha-VIS mcon 7000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS mcon 7000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ha-VIS es, managed, für den rauen Industriebereich Allgemeine Beschreibung Merkmale Werden für Netzwerke im rauen Industriebereich zusätzliche Dienste (Filterung, Priorisierung,

Mehr

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A Industrie-Miniatur-Relais mit Steck-Anschlüssen Spulen für AC und DC sensitiv, 500 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach EN 50178, EN 60204

Mehr

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A Serie - Industrie-Relais - 0 A... Miniatur-Industrie-Relais für Leiterplatte oder steckbar Spulen für AC und DC Basisisolierung nach VDE 0 / EN 0- Relaisschutzart: RT III (waschdicht) bei.,, erhältlich

Mehr

STX-Industry Industrielle Steckverbinder-Plattform. Die Zukunft der industriellen Steckverbindung. Neues Bild. DataVoice

STX-Industry Industrielle Steckverbinder-Plattform. Die Zukunft der industriellen Steckverbindung. Neues Bild. DataVoice Das entscheidenden mit den Vorteilen bei der Feldkonfektionierung Feldkonfektionierung in der Industrie bedeutet häufig: unzugängliche Stellen und zusätzliche Belastung durch Schmutz. Komplizierte Einzelteile,

Mehr

HARTING mcon. Managementfunktionen A M. Grundfunktionalität l Store and Forward Switching Mode (IEEE 802.3) SNMP. Web-Zugang (Passwortgeschützt)

HARTING mcon. Managementfunktionen A M. Grundfunktionalität l Store and Forward Switching Mode (IEEE 802.3) SNMP. Web-Zugang (Passwortgeschützt) HARTING mcon Managementfunktionen Grundfunktionalität l Store and Forward Switching Mode (IEEE 802.3) l Multicast Filterung und Bandbreitenbegrenzung l IGMP Snooping and Querier l VLAN l Rapid Spanning

Mehr

HARTING har-flex. People Power Partnership

HARTING har-flex. People Power Partnership HARTING har-flex People Power Partnership Klein, flexibel, robust Klein, flexibel, robust: HARTING har-flex Mit har-flex hat HARTING eine Baureihe für den universellen Einsatz im und am Gerät entwickelt.

Mehr

HARTING har-flex. People Power Partnership

HARTING har-flex. People Power Partnership HARTING har-flex People Power Partnership Klein, flexibel, robust Klein, flexibel, robust: HARTING har-flex Mit har-flex hat HARTING eine Baureihe für den universellen Einsatz im und am Gerät entwickelt.

Mehr

fasis Die Wieland-Klemme. fasis WTP New Generation Wieland Electric, Erfinder der sicheren Verbindung. Push-In und fertig.

fasis Die Wieland-Klemme. fasis WTP New Generation Wieland Electric, Erfinder der sicheren Verbindung. Push-In und fertig. Die Wieland-Klemme. fasis WTP New Generation Wieland Electric, Erfinder der sicheren Verbindung. Push-In und fertig. fasis WTP Reihenklemmen mit Push-In-Anschluss Leiter einfach direkt und werkzeuglos

Mehr

Buccaneer Serie 6000. Stabile, sofortige Verbindungen für raue Umgebungsbedingungen. bulgin. Zu den Daten USB THERMOPLASTISCHE VERSION

Buccaneer Serie 6000. Stabile, sofortige Verbindungen für raue Umgebungsbedingungen. bulgin. Zu den Daten USB THERMOPLASTISCHE VERSION Stabile, sofortige Verbindungen für raue Umgebungsbedingungen Die Rundstecker der Buccaneer-Serie 6000 verbinden einen einfachen Push-/Pull-Kupplungsmechanismus mit der bewährten Abdichtung gegen Umwelteinflüsse.

Mehr

Aufbau des Steckverbinders: Construction of the connector: Ausführung mit Kabelklemme Construction with cable clamp

Aufbau des Steckverbinders: Construction of the connector: Ausführung mit Kabelklemme Construction with cable clamp Serie Miniatur undsteckverbinder Serie Miniature circular connectors series Kurzinformation rief information 0 0 09 0 0 0 0 9 9 9 0 0 Kabelsteckverbinder Steckverbinder mit Schraubverriegelung nach IE

Mehr

Rotative Messtechnik. Absolute Multiturn Drehgeber mit Profibus-DP-Anschluss

Rotative Messtechnik. Absolute Multiturn Drehgeber mit Profibus-DP-Anschluss Multiturn Typ 8 Profibus-DP Sehr kompakt (nur mm Einbautiefe) und besonders geeignet für hoch dynamische nwendungen dank der patentierten berührungslosen Multiturnstufe Vollwelle oder Sackloch-Hohlwelle

Mehr

Längenmesssystem LMSLA12 www.wachendorff-automation.de/lmsla12

Längenmesssystem LMSLA12 www.wachendorff-automation.de/lmsla12 Längenmesssystem LMSLA12 www.wachendorff-automation.de/lmsla12 Wachendorff Automation... Systeme und Drehgeber Komplette Systeme Industrierobuste Drehgeber für Ihren Anwendungsfall Standardprogramm und

Mehr

Rundum besser. DataVoice Rundsteckverbinder STX M12x1 IP67 Steckverbinderserie für industrielle Anwendungen. PoE+ 10 GBE. kodiert.

Rundum besser. DataVoice Rundsteckverbinder STX M12x1 IP67 Steckverbinderserie für industrielle Anwendungen. PoE+ 10 GBE. kodiert. Rundum besser. X kodiert D coded 10 GBE PoE+ DataVoice Rundsteckverbinder STX M12x1 IP67 Steckverbinderserie für industrielle Anwendungen STX M12x1 IP67 Steckverbinderserie Mit der STX M12x1 IP67 Steckverbinderserie

Mehr

HARTING har-flex. People Power Partnership

HARTING har-flex. People Power Partnership HARTING har-flex People Power Partnership Klein, flexibel, robust Klein, flexibel, robust: HARTING har-flex Mit har-flex hat HARTING eine Baureihe von Leiterplattensteckverbindern für den universellen

Mehr

fasis Die Wieland-Klemme. fasis WKFN Reihenklemmen mit Zugfederanschluss Sicher mit Federkraft.

fasis Die Wieland-Klemme. fasis WKFN Reihenklemmen mit Zugfederanschluss Sicher mit Federkraft. Die Wieland-Klemme. fasis WKFN Reihenklemmen mit Zugfederanschluss Sicher mit Federkraft. fasis WKFN Reihenklemmen mit Zugfederanschluss Die Reihenklemmen in Zugfedertechnik: fasis WKFN sind einfach zu

Mehr

anfallen. Intelligenter und effizienter arbeitet das induktive Übertragungssystem WIS der Pepperl+Fuchs GmbH.

anfallen. Intelligenter und effizienter arbeitet das induktive Übertragungssystem WIS der Pepperl+Fuchs GmbH. FABRIKAUTOMATION Berührungslose ENERGIE- UND DATENÜBERTRAGUNG WIS WIS Wireless InductiveEIGENSICHERHEIT System Die Ankopplung von Sensoren auf beweglichen Maschinenteilen ist eine besondere Herausforderung

Mehr

HARTING Han-Eco Serie

HARTING Han-Eco Serie 32 3 HARTING Han-Eco Serie 1 People Power Partnership HARTING weltweit Aus Kundenwünschen konkrete Lösungen entwickeln Die HARTING Technologiegruppe entwickelt mit ihren Kompetenzen in den Bereichen elektrische,

Mehr

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A Serie - Industrie-Miniatur-Relais - A.. Industrie-Miniatur-Relais mit Steck-Anschlüssen Spulen für AC und DC sensitiv, 00 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach VDE 00, EN 0, EN 00 und

Mehr

Druckmessumformer mit frontbündiger Membran, MBS 4010

Druckmessumformer mit frontbündiger Membran, MBS 4010 Druckmessumformer mit frontbündiger Membran, MBS 4010 Vorteile Konzipiert für den Einsatz in härtesten industriellen Umgebungen Gehäuse und medienberührte Teile aus säurefestem Edelstahl (AISI 316L) Minimales

Mehr

1,27 mm. HARTING har-flexicon. I/O Miniatur SMD Steckverbinder für den Schnellanschluss von Einzeladern

1,27 mm. HARTING har-flexicon. I/O Miniatur SMD Steckverbinder für den Schnellanschluss von Einzeladern 1,27 mm I/O Miniatur SMD Steckverbinder für den Schnellanschluss von Einzeladern Einzelleiter im Raster 1,27 mm schnell auf die Leiterplatte Produktvorteile auf einen Blick Schneller und werkzeugloser

Mehr

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A Miniatur-Industrie-Relais für Leiterplatte oder steckbar Spulen für AC und DC Relaisschutzart: RT III (waschdicht) bei 55.12, 55.13, 55.14 erhältlich Kompatibel mit Zeitrelais

Mehr

Kurzhubtaster. Rafi GmbH & Co. KG Elektrotechnische Spezialfabrik

Kurzhubtaster. Rafi GmbH & Co. KG Elektrotechnische Spezialfabrik Kurzhubtaster Rafi GmbH & Co. KG Elektrotechnische Spezialfabrik Einbautaster Kurzhubtaster RACON 8 () RACON 8 Bestell-Nr. Typencode Maßzeichnung Printanschluss außenliegend.4.0/0000 in Schienen à 60 Stück

Mehr

Voll metrisch, voll praktisch, voll lang Die OBO V-TEC VM-L Kabelverschraubung

Voll metrisch, voll praktisch, voll lang Die OBO V-TEC VM-L Kabelverschraubung Voll metrisch, voll praktisch, voll lang Die OBO V-TEC VM-L Kabelverschraubung Für Gewinde oder Gegenmuttern. Von Profis für Profis. VBS Verbindungs- und Befestigungs-Systeme Zugentlastung mit IP 68 Alles

Mehr

Druckmessumformer für industrielle Anwendungen Typ MBS 3000

Druckmessumformer für industrielle Anwendungen Typ MBS 3000 Druckmessumformer für industrielle Anwendungen Typ MBS 3000 Technische Broschüre Eigenschaften Für den Einsatz in extremer industrieller Umgebung konstruiert Gehäuse aus Edelstahl (AISI 316L) Messbereich

Mehr

Connect - Contact - Control. Steckverbinder. Baureihe UIC-IT Steckverbinder für die Datenkommunikation in Schienenfahrzeugen Katalog F118.

Connect - Contact - Control. Steckverbinder. Baureihe UIC-IT Steckverbinder für die Datenkommunikation in Schienenfahrzeugen Katalog F118. Connect - Contact - Control 1 Steckverbinder Steckverbinder für die Datenkommunikation in Schienenfahrzeugen Katalog F118.de 2 Steckverbinder für die Datenkommunikation in Schienenfahrzeugen Wirtschaftliche,

Mehr

PROFIBUS Repeater PRC 67-10... P10.01. PROFIBUS Converter PCF 67-10 PF660... P20.01. PROFIBUS Converter PCF 20-10 PF660... P20.05

PROFIBUS Repeater PRC 67-10... P10.01. PROFIBUS Converter PCF 67-10 PF660... P20.01. PROFIBUS Converter PCF 20-10 PF660... P20.05 Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite Grundlagen...................................... 00 Repeater.......................................... 10 Repeater RC 67-10............................... 10.01 Converter.........................................

Mehr

P R o D u k T i n F o R m at i o n. TDR-Füllstandsensor LFP. Die saubere Lösung

P R o D u k T i n F o R m at i o n. TDR-Füllstandsensor LFP. Die saubere Lösung P R o D u k T i n F o R m at i o n TDR-Füllstandsensor Die saubere Lösung TYPE EL - CLASS I NOVEMBER 2010 Füllstandsensoren Die saubere Lösung Weitere Informationen Technische Daten im Detail.........3

Mehr

Wir setzen Standards. Industrial Ethernet M 23 RJ 45

Wir setzen Standards. Industrial Ethernet M 23 RJ 45 21.11.2007 8:29 Uhr Seite 1 Wir setzen Standards ** *N EU HE IT ** * Fly-HighSpeedData2007-4c-1107.qxd Industrial Ethernet M 23 RJ 45 Wir setzen Standards www.hummel-group.com www.hummel.com M 23 RJ 45

Mehr

www.elmeco.at Seite 46

www.elmeco.at Seite 46 Seite 46 Weich-PVC-Isolierschläuche 48 Silikonisolierschläuche 48 Farbige Silikonisolierschläuche 49 Hochtemperatur-Reflektorschild 49 Geflechtschläuche 50 Thermoschneider 50 Gewebeschrumpfschläuche 51

Mehr

Einführung und Merkmale C.3 2. Technische Kennwerte C.3 3. Ha-VIS RF-ANT-WR30-EU C.3 4. Ha-VIS RF-ANT-WR30-US C.3 5. Einführung und Merkmale C.

Einführung und Merkmale C.3 2. Technische Kennwerte C.3 3. Ha-VIS RF-ANT-WR30-EU C.3 4. Ha-VIS RF-ANT-WR30-US C.3 5. Einführung und Merkmale C. Ha-VIS InhaltsverzeichniS Seite UHF Wide range Antenne Einführung und Merkmale C.3 2 Technische Kennwerte C.3 3 Ha-VIS RF-ANT-WR30-EU C.3 4 Ha-VIS RF-ANT-WR30-US C.3 5 Ruggedized UHF Wide range Antenne

Mehr

Kupfer-Rangier- und Anschlusskabel

Kupfer-Rangier- und Anschlusskabel Kupfer-Rangier- und Anschlusskabel Kupfer-Rangier- und Anschlusskabel 185 RJ45 Rangierkabel Kat.6 A 186 RJ45 Rangierkabel Kat.6 188 RJ45 Rangierkabel Kat.5 190 RJ45 Rangierkabel Industrie 192 Spezifikationen

Mehr

Serie 62 - Leistungs-Relais 16 A

Serie 62 - Leistungs-Relais 16 A 16-A-Leistungsrelais zum Stecken, für Leiterplatte oder für Steckhülsen Spulen für AC oder DC Sichere Trennung nach VDE 0160 / EN 50178 als Option 6 kv (1,2/50 µs), 6 mm Luft- und 8 mm Kriechstrecke Netztrennung

Mehr

HARTING Partner für Ihre Systemlösungen. Connectivity-Kompetenz von der Idee zum Produkt

HARTING Partner für Ihre Systemlösungen. Connectivity-Kompetenz von der Idee zum Produkt HARTING Partner für Ihre Systemlösungen Connectivity-Kompetenz von der Idee zum Produkt PEOPLE POWER PARTNERSHIP steht aus gutem Grund als Synonym für die harting Technologie-Gruppe. Wir offerieren unseren

Mehr

Wir geben mehr als nur Impulse. PINTSCH TIEFENBACH.

Wir geben mehr als nur Impulse. PINTSCH TIEFENBACH. Wir geben mehr als nur Impulse. PINTSCH TIEFENBACH. Unternehmen Individuelle Lösungen für den schienengebundenen Verkehr 2 Als Anbieter von hydraulischen Komponenten, Magnetschaltern und Sensoren in 1950

Mehr

Serie 56 - Miniatur-Leistungs-Relais 12 A

Serie 56 - Miniatur-Leistungs-Relais 12 A Serie - Miniatur-Leistungs-Relais A..-000. Miniatur-Leistungs-Relais steckbar oder für Leiterplatte Spulen für AC und DC Basisisolierung nach VDE 0 / EN 0- Blockierbare Prüftaste und mechanische Anzeige

Mehr

HARTING Han-Eco Serie

HARTING Han-Eco Serie 32 1 HARTING Han-Eco Serie People Power Partnership HARTING weltweit Aus Kundenwünschen konkrete Lösungen entwickeln Die HARTING Technologiegruppe entwickelt mit ihren Kompetenzen in den Bereichen elektrische,

Mehr

Konfektionen. Dioden, Sicherungen, Potentialausgleichsleitungen

Konfektionen. Dioden, Sicherungen, Potentialausgleichsleitungen Foto: HELUKABEL Konfektionen Wir bieten für die professionelle und sichere Verkabelung individuelle Kabellösungen. Konfektionierte Lösungen gewährleisten gleichmäßig hohe Qualität und beschleunigen die

Mehr

Push Pull Steckverbinder Push Pull connectors

Push Pull Steckverbinder Push Pull connectors R BF-C BF-B BF-A / M M-US M-D M-B Verteiler VL M-A M M RD0 RD M Bajonett M M IP M IP0 PP IP Bajonett SI IP M9 IP M9 IP0 PP IP MPP IP Bajonett SI IP SI IP0 TI Ü binder Steckverbinder connectors Kabelsteckverbinder

Mehr

MiniBridge 1,27 mm Steckverbinder

MiniBridge 1,27 mm Steckverbinder MiniBridge 1,27 mm Steckverbinder AUS. 07 01.2014 Originalgröße MiniBridge 12 Pins Katalog D 074561 EINREIHIGER STECKVERBINDER ALLGEMEINES MiniBridge Feder- und Messerleiste Die kleine Bauweise des einreihigen

Mehr

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner)

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner) 3.2 für 8 Positionen (Öffner) zur Detektierung von acht verschiedenen Codes mit acht Ausgängen (Öffner). 3.3 für 15 Positionen (Binärcode) zur Detektierung von 15 verschiedenen Codes mit vier binär codierten

Mehr

- 1 - Produkt-Katalog PCB-Anschlusstechnik und Elektronikgehäuse Leiterplatten-Klemmen Push In Feder-Anschluss LSF-SMT 3.5/3.81 LSF-SMT 3.

- 1 - Produkt-Katalog PCB-Anschlusstechnik und Elektronikgehäuse Leiterplatten-Klemmen Push In Feder-Anschluss LSF-SMT 3.5/3.81 LSF-SMT 3. Allgemeine Bestelldaten Best.-Nr. 1824420000 Artikelbezeichnung LSF-SMT 3.5/2/90 3.5 SW Ausführung EAN 4032248326723 VPE 71 Stück Systemkennwerte Produktfamilie System LS Leiter-Anschlusstechnik Push In

Mehr

Druckmessumformer für Industrieanwendungen Typ MBS 32 und MBS 33

Druckmessumformer für Industrieanwendungen Typ MBS 32 und MBS 33 MAKING MODERN LIVING POSSIBLE Datenblatt Druckmessumformer für Industrieanwendungen Typ MBS 32 und MBS 33 Die Standard-Druckmessumformer vom Typ MBS 32 und MBS 33 wurden für den Einsatz in fast allen Industrieanwendungen

Mehr

Niveausensor aus Edelstahl 1.4404 für Hygieneanwendungen mit variabler Sondenlänge. Abmessungen

Niveausensor aus Edelstahl 1.4404 für Hygieneanwendungen mit variabler Sondenlänge. Abmessungen Optoelektronischer Grenzwertschalter Niveausensor aus Edelstahl 1.4404 für Hygieneanwendungen mit variabler Sondenlänge OPG 06 Merkmale keine beweglichen Bauteile medienberührte Teile aus 1.4404 einfacher

Mehr

Bewegen. Halten. Schalten. Regeln.

Bewegen. Halten. Schalten. Regeln. Wie Sie uns erreichen: Magnetbau Schramme GmbH & Co. KG Zur Ziegelhütte 1 D- 88693 Deggenhausertal Phone 49 (0) 7555/9286-0 Fax 49 (0) 7555/9286-30 www.magnetbau-schramme.de info@magnetbau-schramme.de

Mehr

B Ethernet-Verkabelung

B Ethernet-Verkabelung Ethernet-Verkabelung InhaltsverzeichniS Seite B Ethernet-Verkabelung Übersicht Ethernet-Verkabelung B 2 Verkabelung 4-polig B.1 8 B.1 22 Kabel B.1 96 Werkzeuge B.1 104 Verkabelung 8-polig B.2 8 B.2 20

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus Diagnose LEDs Kabel oder M12-Stecker Anschluss Ausgabe von Geschwindigkeit, Beschleunigung Programmierbar: Auflösung, Preset, Direction, Betriebszeit Option: Anzeige "tico" Adresse über Schnittstelle parametrierbar

Mehr

Serie 46 - Industrie-Miniaturrelais 8-16 A

Serie 46 - Industrie-Miniaturrelais 8-16 A Serie - Industrie-Miniaturrelais 8-16 SERIE Industrie-Miniaturrelais mit Steckanschlüssen Spulen für C oder DC sensitiv, 500 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach EN 50178, EN 60204 und

Mehr

Mit HIS HARTING Integrated Solutions bietet HARTING seinen Kunden eine weltweit einheitliche Leistung. Wir realisieren Ihre Elektronikbaugruppen, von

Mit HIS HARTING Integrated Solutions bietet HARTING seinen Kunden eine weltweit einheitliche Leistung. Wir realisieren Ihre Elektronikbaugruppen, von . HARTING Integrated Solutions Mit HARTING Integrated Solutions bietet HARTING seinen Kunden eine weltweit einheitliche Leistung. Wir realisieren Ihre Elektronikbaugruppen, von der einfachen Interface-Platine

Mehr

AMPHENOL HELIOS H4 MONTAGEANLEITUNG

AMPHENOL HELIOS H4 MONTAGEANLEITUNG AMPHENOL HELIOS H4 MONTAGEANLEITUNG Bei der Benützung von anderen als von Amphenol angegebenen Einzelteilen und Werkzeugen, sowie bei Abweichung der hier beschriebenen Vorgänge zur Vorbereitung und Montage,

Mehr

Herzlich Willkommen. 2014-06-20 Embedded System Development. Dr. Karsten Walther HARTING IT SW Development. People Power Partnership

Herzlich Willkommen. 2014-06-20 Embedded System Development. Dr. Karsten Walther HARTING IT SW Development. People Power Partnership Herzlich Willkommen Embedded System Development Was bisher geschah 1998 Beginn Studium Informatik 1999 Wechsel zu IMT 2003 Berufseinstieg als wiss. Mitarbeiter an der BTU 2008 Wechsel in die Wirtschaft

Mehr

IDG-A www.erni.com Catalog E XXXXXX Katalog D XXXXXX 06/10 06/10 Edition 1 www.erni.com Ausgabe 1 1

IDG-A www.erni.com Catalog E XXXXXX Katalog D XXXXXX 06/10 06/10 Edition 1 www.erni.com Ausgabe 1 1 IDG-A www.erni.com Catalog Katalog E D XXXXXX 06/10 06/10 Edition 1 www.erni.com Ausgabe 1 1 www.erni.com 2 Catalog Katalog D E XXXXXX 06/10 Edition Ausgabe 1 1 www.erni.com Allgemeines Das Installationseinbaugehäuse

Mehr

www.apra.de Steckbaugruppen... die optimale Schale für wertvolle Elektronik

www.apra.de Steckbaugruppen... die optimale Schale für wertvolle Elektronik Steckbaugruppen... die optimale Schale für wertvolle Elektronik 125 Frontplattenservice Online-Frontplattenservice bei apra-norm Zeichnen Sie Ihre individuelle Frontplatte online (ohne Software-Download):

Mehr

Online-Datenblatt. TR4-SDM10P TR4 Direct BERÜHRUNGSLOSE SICHERHEITSSCHALTER

Online-Datenblatt. TR4-SDM10P TR4 Direct BERÜHRUNGSLOSE SICHERHEITSSCHALTER Online-Datenblatt TR4-SDM10P TR4 Direct A B C D E F Technische Daten im Detail Merkmale Bestellinformationen Sensorprinzip Transponder (RFID) Anzahl sicherer Ausgänge 2 Gesicherter Einschaltabstand S ao

Mehr

Betriebsanleitung Induktiver Linearwegsensor BIL SmartSens Nr. 836 508 D Ausgabe 0407

Betriebsanleitung Induktiver Linearwegsensor BIL SmartSens Nr. 836 508 D Ausgabe 0407 Betriebsanleitung Induktiver Linearwegsensor BIL SmartSens Nr. 836 508 D Ausgabe 0407 Kompakte Bauform Analogausgang Spannung/Strom (U/I) Berührungslos, kontaktlos Hohe Wiederholgenauigkeit Hohe Temperaturstabilität

Mehr

10 Last- und Motorschaltgeräte

10 Last- und Motorschaltgeräte 10 Last- und Motorschaltgeräte 01941E00 übernehmen bei Reinigungs- und Reparaturarbeiten die zwangsläufige Abtrennung der elektrischen Energiezufuhr von Maschinen und Anlagenteilen. Übliche Vorbereitungsarbeiten,

Mehr

D i s t r i b u t i o n

D i s t r i b u t i o n D i e F i r m a Aus dem 1972 gegründeten Ingenieurbüro entstand 1975 die CIS Components Instruments Systems GmbH & Co.KG, aus der sich später die CiS ELECTRONIC GmbH entwickelte. 1997 wurde die CiS SYSTEMS

Mehr

XMP ci. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation. Keramiksensor. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO.

XMP ci. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation. Keramiksensor. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation Keramiksensor Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO Nenndrücke von 0... 160 mbar bis 0... 20 bar Ausgangssignale 2-Leiter:... 20 ma auf

Mehr

Produktinformation. Gateway Zum Anschluss von EnDat-Messgeräten an PROFIBUS-DP

Produktinformation. Gateway Zum Anschluss von EnDat-Messgeräten an PROFIBUS-DP Produktinformation Gateway Zum Anschluss von EnDat-Messgeräten an PROFIBUS-DP April 2012 PROFIBUS-Gateway zum Anschluss von EnDat-Messgeräten Messgeräte mit EnDat-Interface zum Anschluss über Gateway Für

Mehr

3.1 EPIC DA-VINCI H-A

3.1 EPIC DA-VINCI H-A .1 EPIC DA-VINCI H-A Qualität und Funktionalität sind maßgebend für die Gehäuseserie H-A. Diese Rechtecksteckverbinder überzeugen durch eine kompakte Gehäuseform und eine innovative Bügelgeneration. Dazu

Mehr

Technische Information Kopiervorlage

Technische Information Kopiervorlage Kopiervorlage Checkliste zur Projektierung 1. Aufstellungsort Art des Betriebes: Schutzart: IP 54 IP 65 Wandfläche in mm: Breite: Höhe: Tiefe: IP Aufstellung: im abgeschlossenen elektrischen Betriebsraum

Mehr

Temperaturfühler für Automotive-Anwendungen

Temperaturfühler für Automotive-Anwendungen Temperaturfühler für Automotive-Anwendungen Überall dort, wo die exakte Ermittlung einer Temperatur von entscheidender Bedeutung für die Sicherheit eines Prozesses ist, kommen Thermoelement- Materialien

Mehr

TELEKOMMUNIKATION LUFT- UND RAUMFAHRTTECHNIK ENERGIEVERSORGUNG MEDIZINTECHNIK AUTOMOBILINDUSTRIE INFORMATIONSELEKTRONIK

TELEKOMMUNIKATION LUFT- UND RAUMFAHRTTECHNIK ENERGIEVERSORGUNG MEDIZINTECHNIK AUTOMOBILINDUSTRIE INFORMATIONSELEKTRONIK AUTOMOBILINDUSTRIE TELEKOMMUNIKATION INFORMATIONSELEKTRONIK LUFT- UND RAUMFAHRTTECHNIK MASCHINENBAU UNTERHALTUNGSELEKTRONIK ENERGIEVERSORGUNG MEDIZINTECHNIK INGUN PRÜFMITTELBAU GMBH Seit 1971 ist die INGUN

Mehr

Induktive und LVDT Sensoren für Weg, Abstand und Position

Induktive und LVDT Sensoren für Weg, Abstand und Position Induktive und LVDT Sensoren für Weg, Abstand und Position Lineare Sensoren und Messtaster für industrielle Messaufgaben und OEM Anwendungen zur Integration in Maschinen und Anlagen. Genaue Weg- und Positions-Messung

Mehr

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX -

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX - für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX - Stand: 02/2008 1. Inhalt 1. Inhalt.............................................................................................................1

Mehr

Profibus. Systemkomponenten für ein industrielles Profibus-Netzwerk

Profibus. Systemkomponenten für ein industrielles Profibus-Netzwerk Systemkomponenten für ein industrielles Profibus-Netzwerk Profibus Produkttopologie ration ale Integ ss optim ationsflu rm rer Info ation m to siche u A e ngsstark leistu Für ein optimales Profibus-Ergebnis

Mehr

25 Jahre. People Power Partnership. HARTING KGaA. Dietmar Harting. 25 Jahre. HARTING in der Schweiz 2008-06-13 S. 1/ Pushing Performance

25 Jahre. People Power Partnership. HARTING KGaA. Dietmar Harting. 25 Jahre. HARTING in der Schweiz 2008-06-13 S. 1/ Pushing Performance S. 1/ People: Gesellschafterstruktur HARTING Gesellschafterstruktur HARTING S. 2/ Persönlich haftender Gesellschafter Gründung 1945 Margrit Harting Generalbevollmächtigte Gesellschafterin Philip F. W.

Mehr

Serie 62 - Leistungsrelais 16 A

Serie 62 - Leistungsrelais 16 A 16--Leistungsrelais zum Stecken, für Leiterplatte oder für Steckhülsen Spulen für C oder DC Sichere Trennung nach EN 50178 als Option 6 kv (1,2/50 μs), 6 mm Luft- und 8 mm Kriechstrecke Netztrennung /

Mehr

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A Koppelrelais, 1 oder 2 Wechsler, 15,5 mm breit mit integrierter EMV-Spulenbeschaltung Spulen für AC, DC und DC sensitiv, 500 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach VDE 0106, EN 50178,

Mehr

SFP 1-20/230AC. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2859987

SFP 1-20/230AC. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2859987 Auszug aus dem Online- Katalog SFP 1-20/230AC Artikelnummer: 2859987 Überspannungsgeräteschutz-Filter zur Begrenzung hochfrequenter Störspannungen, Montage auf NS 35. Kaufmännische Daten EAN 4046356098175

Mehr

Maximal-Kennzeichnung. Abhängig von den eingebauten Komponenten. Angaben auf dem Typenschild beachten.

Maximal-Kennzeichnung. Abhängig von den eingebauten Komponenten. Angaben auf dem Typenschild beachten. e zur Anleitung Bei Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen hängt die Sicherheit von Personen und Anlagen von der Einhaltung der relevanten Sicherheitsvorschriften ab. Personen, die für die Montage

Mehr

Schnappschalter. Baureihe S850 Schnappschalter mit Doppelöffner, Zwangsöffnung und selbstreinigenden Kontakten Katalog D50.de

Schnappschalter. Baureihe S850 Schnappschalter mit Doppelöffner, Zwangsöffnung und selbstreinigenden Kontakten Katalog D50.de Connect - Contact - Control 2 Schnappschalter Schnappschalter mit Doppelöffner, Zwangsöffnung und selbstreinigenden Kontakten Katalog D50.de 2 Schnappschalter, Schaltbau-Schnappschalter der vereinigen

Mehr

HARTING mcon 9000 Einführung und Merkmale

HARTING mcon 9000 Einführung und Merkmale HARTING Einführung und Merkmale HARTING, managed, für die Installation in einem 19 Rack Allgemeine Beschreibung Merkmale Die Produktfamilie HARTING mcon 9000 ist für den Einsatz in den unterschiedlichsten

Mehr

Einführung... C G 2 Verteiler + Anschlussdosen... C G 3 Wanddurchführungen... C G 6 Systemkabel... C G 8 Steckverbinder... C G 12 Kabel...

Einführung... C G 2 Verteiler + Anschlussdosen... C G 3 Wanddurchführungen... C G 6 Systemkabel... C G 8 Steckverbinder... C G 12 Kabel... Ethernet-Verkabelung Inhaltsverzeichnis Seite C Ethernet-Verkabelung Übersicht Ethernet-Verkabelung... C 3 Generische Verkabelung Einführung... C G 2 Verteiler + Anschlussdosen... C G 3 Wanddurchführungen...

Mehr

TK-PS / TK-PC Leergehäuse

TK-PS / TK-PC Leergehäuse TK-PS / TK-PC Leergehäuse Industrie Qualität TK-Leergehäuse IP66 Kunststoff: wahlweise Polystyrol oder glasfaserverstärktes Polycarbonat schlagfest temperaturbeständig Individuelle Befestigungswahl 13

Mehr