IHK-Aufstiegslehrgänge Bedeutung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "IHK-Aufstiegslehrgänge Bedeutung"

Transkript

1

2 IHK-Aufstiegslehrgänge Bedeutung Die klassische berufliche Karriereleiter besteht aus drei Stufen: 3. Stufe = IHK-Betriebswirte 2. Stufe = IHK-Meister oder IHK-Fachwirte/ Fachkaufleute 1. Stufe = Berufsausbildung Den "Aufstieg" von einer Stufe zur nächsten erreicht man durch das Bestehen der jeweiligen öffentlich-rechtlichen IHK-Prüfung. Deshalb werden Vorbereitungslehrgänge zu diesen IHK- Prüfungen kurz "Aufstiegslehrgänge" genannt. Alternativ werden für diese Lehrgänge auch die Bezeichnungen "Vorbereitungslehrgang", "Prüfungslehrgang", "Fortbildungslehrgang" oder "Lehrgang zur IHK-Prüfung" benutzt. Unsere Aufstiegslehrgänge zeichnen sich dadurch aus, dass sie über 500 Unterrichtsstunden (je 45 Min.) umfassen und Meister-BAföG (Seite 4) fähig sind. Das heißt, je nach Ihren Voraussetzungen erhalten Sie nicht rückzahlbare Zuschüsse bis zu knapp 50%. Die IHK-Meister-Stufe (Industriemeister, Wirtschaftsfachwirte, Handelsfachwirte, technische Fachwirte, etc.) sind im Deutschen (DQR) und im Europäischen (EQR) Qualifikationsrahmen auf Niveau 6 (wie der akademische Bachelor) zugeordnet. Weitere Infos unter QMD Buchhalter_Lehrgangsinfos- IHK Reutlingen Weiterbildung - Seite 2 von 9

3 Inhalt I. Handlungsbereich A 1. Buchführung und Buchhaltungsorganisation, Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen 2. Lohn- und Gehaltsabrechnung II. Handlungsbereich B 1. Erstellen einer Kosten- und Leistungsrechnung 2. Finanzwirtschaftliches Management 3. Praxisfragen zur Selbstständigkeit Voraussetzungen Zur Prüfung wird zugelassen, wer 1. eine mit Erfolg abgelegte IHK-Aufstiegsfortbildungsprüfung zum Fachwirt oder Fachkaufmann oder eine vergleichbare kaufmännische Fortbildungsprüfung nach dem Berufsbildungsgesetz nachweist oder 2. eine mit Erfolg abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer auf einer Berufsausbildung aufbauenden kaufmännischen Fachschule und eine anschließend mindestens dreijährige, einschlägige Berufspraxis nachweist oder weitere Zulassungsvoraussetzungen siehe Prüfungsverordnung (Anhang) Ziel Nach erfolgreichem Abschluss der öffentlich-rechtlichen IHK-Prüfung sind Sie nach dem Berufsbildungsgesetz berechtigt, die Bezeichnung Geprüfter Buchhalter IHK zu führen. Umfang ca. 560 Unterrichtseinheiten Kosten Lehrgang 2.450,00 EUR + Lernmaterial ca. 70,00 EUR + Prüfungsgebühr 620,00 EUR Zahlungsmöglichkeiten monatlicher Bankeinzug ca. 115,00 EUR Jahresrechnung QMD Buchhalter_Lehrgangsinfos- IHK Reutlingen Weiterbildung - Seite 3 von 9

4 Finanzielle Förderung Meister-BAföG Nach dem Aufstiegsfortbildungsgesetz (AFBG Meister-BAföG) sind die beruflichen Aufstiegsfortbildungen förderungswürdig anerkannt. Für die Lehrgangskosten und die Prüfungsgebühren werden derzeit ca. 30,5 % durch Zuschuss und der Rest als zinsgünstiges Darlehen gefördert. Dieser ist einkommens- und vermögensunabhängig. Bei bestandener Abschlussprüfung der Aufstiegsfortbildungsmaßnahme werden Ihnen auf Antrag 25 % des zu diesem Zeitpunkt noch nicht fällig gewordenen Darlehens erlassen. Die Förderanträge sind an Ihr Landratsamt zu richten. Weitere Informationen erhalten Sie unter: und Lehrgangskosten bei Inanspruchnahme von Meister-BAföG - ohne KfW-Darlehen ca ,00 EUR - mit KfW-Darlehen ca ,00 EUR Begabtenförderung Wenn Sie jünger als 25 Jahre sind und Sie Ihre Berufsabschlussprüfung mit mindestens 87 Punkten oder besser als gut (bei mehreren Prüfungsteilen Durchschnittsnote 1,9 oder besser) bestanden haben oder Sie bei einem überregionalen beruflichen Leistungswettbewerb unter die ersten Drei gekommen sind oder Sie Ihre besondere Qualifikation durch einen begründeten Vorschlag Ihres Arbeitgebers oder der Berufsschule nachweisen, können Sie die Begabtenförderung in Anspruch nehmen. Zum Zeitpunkt der Bewerbung müssen Sie entweder mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von mindestens 15 Stunden berufstätig sein oder bei der Arbeitsagentur als arbeitssuchend gemeldet sein. Weitere Informationen erhalten Sie unter: und QMD Buchhalter_Lehrgangsinfos- IHK Reutlingen Weiterbildung - Seite 4 von 9

5 Lehrgangsort Albstadt IHK-Akademie Albstadt Goethestr Albstadt Berufsbegleitend Start: 5. Oktober 2015 Ende: Juli 2017 Unterrichtszeiten: montags und mittwochs 18:00 bis 21:15 Uhr Ansprechpartnerin Karin Walter Lehrgangsbetreuerin Buchhalter IHK Telefon Fax IHK-Umfrage Jährlich absolvieren rund Personen bei den Industrie- und Handelskammern (IHKs) eine Prüfung der Aufstiegsfortbildung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) zum Beispiel zum Fachwirt, Industriemeister oder Betriebswirt. Zum achten Mal wurden über Teilnehmer, diesmal der Prüfungsjahrgänge 2008 bis 2013, nach ihren Motiven und Zielen für die Weiterbildung sowie ihren anschließenden Karriereweg befragt. Die kompletten Umfrageergebnisse finden Sie unter: IHK-Aufstiegslehrgang kostenfrei wiederholen Wenn Sie mindestens 80 % des kostenlos wiederholbaren Aufstiegslehrganges bei der IHK-Akademie Reutlingen oder Albstadt besucht und die Kosten des Aufstiegslehrganges zur Gänze bezahlt haben. Wenn Sie zur öffentlich-rechtlichen IHK-Prüfung angetreten sind und diese nicht bestanden haben. Wenn der kostenlose Wiederholungslehrgang spätestens 12 Monate ab Datum der Prüfung beginnt. Wenn der entsprechende Aufstiegslehrgang wieder stattfindet und ein Teilnehmerplatz frei ist. Es gelten die gleichen Anmeldebedingungen wie für alle anderen Lehrgangsinteressenten. Nicht kostenlos sind eventuell erforderliche neue Lehrgangsunterlagen, Prüfungsgebühren und Verbrauchsmaterial. Ist kein Teilnehmerplatz frei oder wird der entsprechende Aufstiegslehrgang nicht mehr angeboten/durchgeführt, besteht kein Anspruch auf kostenfreie Wiederholung. QMD Buchhalter_Lehrgangsinfos- IHK Reutlingen Weiterbildung - Seite 5 von 9

6 Allgemeine Teilnahmebedingungen 1. Anmeldung Anmeldungen sind auf dem Anmeldevordruck (auch online), formlos schriftlich, per Fax und per bei der Industrie- und Handelskammer Reutlingen (IHK) vorzunehmen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet (Ausnahme: Vorgezogene Anmeldungen; z.b. Vorreservierungen von Teilnehmenden aus vorangegangenen Kursen). Anmeldungen können nur berücksichtigt werden, wenn im gewünschten Kurs noch Plätze frei sind. Ein Anspruch auf Teilnahme entsteht erst dann, wenn die IHK die Anmeldung schriftlich oder per bestätigt. Eine Rechnung gilt als Bestätigung. 2. Zahlungsbedingungen Der Teilnehmer/die Teilnehmerin hat das Entgelt für Kurzzeitlehrgänge (bis zu 60 Unterrichtsstunden) unabhängig von Leistungen Dritter bis zu Beginn der Veranstaltung zu entrichten. Das Entgelt für Langzeitlehrgänge (über 60 Unterrichtsstunden) mit einer Dauer von bis zu 4 Wochen, hat der Teilnehmer/die Teilnehmerin stets bis zum Beginn der Veranstaltung zu zahlen. Bei Langzeitlehrgängen mit einer Dauer von über 4 Wochen und mehr als 100 Unterrichtsstunden erfolgt die Rechnungsstellung jährlich im Voraus. Die Zahlung in monatlichen Teilbeträgen ist möglich. Hierzu ist die Einwilligung des Teilnehmers/der Teilnehmerin notwendig, die Teilbeträge von seinem/ihrem Konto durch die IHK einziehen zu lassen. Sollte der Teilnehmer/die Teilnehmerin mit zwei oder mehr Teilbeträgen in Verzug sein, hat die IHK das Recht sofort den Gesamtbetrag zu verlangen. Wenn Dritte die Zahlungsverpflichtung des Teilnehmers/der Teilnehmerin übernehmen ändert dies nichts am ausschließlichen Vertragsverhältnis zwischen der IHK und dem Teilnehmer/der Teilnehmerin, insbesondere an dessen Verpflichtung zur fristgerechten Bezahlung. Lernmittel, Tests und Prüfungen werden, wenn nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, gesondert berechnet. 3. Lehrgangsentgelt Eine Erhöhung des Lehrgangsentgelts wird die IHK mit der schriftlichen Anmeldebestätigung mitteilen. Der Weiterbildungsvertrag wird in diesem Fall erst mit Bestätigung des Teilnehmers/der Teilnehmerin rechtsverbindlich, es sei denn, die Erhöhung ist unerheblich und dem Teilnehmer/der Teilnehmerin zumutbar. 4. Rücktritt Langzeitlehrgänge über 60 Unterrichtsstunden Der Teilnehmer/die Teilnehmerin kann bis 3 Wochen vor Beginn der Lehrveranstaltung ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurücktreten. Tritt er/sie danach zurück, wird eine Kostenpauschale von 125,00 Euro fällig, es sei denn, dem Teilnehmer/der Teilnehmerin gelingt der Nachweis, dass ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist. Ein vertraglicher Rücktritt später als eine Woche vor Beginn der Veranstaltung ist ausgeschlossen. Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit ist der Zugang bei der IHK. Die Stellung von geeigneten Ersatzteilnehmern/innen ist möglich. Kurzzeitlehrgänge mit bis zu 60 Unterrichtsstunden und Info-Veranstaltungen Der Teilnehmer/die Teilnehmerin kann bis 2 Wochen vor Beginn der Lehrveranstaltung ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurücktreten. QMD Buchhalter_Lehrgangsinfos- IHK Reutlingen Weiterbildung - Seite 6 von 9

7 Tritt er/sie danach zurück, wird eine Kostenpauschale von 50,00 Euro (bei Info- Veranstaltungen 25,00 Euro) fällig, es sei denn, dem Teilnehmer/der Teilnehmerin gelingt der Nachweis, dass ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist. Ein vertraglicher Rücktritt später als eine Woche vor Beginn der Veranstaltung ist ausgeschlossen. Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit ist der Zugang bei der IHK. Die Stellung von geeigneten Ersatzteilnehmern/innen ist möglich. 5. Kündigung Langzeitlehrgänge über 60 Unterrichtsstunden Der Teilnehmer/die Teilnehmerin kann die Veranstaltung ohne Angabe von Gründen erstmals zum Ende der ersten zwölf Wochen seit Veranstaltungsbeginn mit einer Frist von 6 Wochen kündigen. Nach Ablauf der ersten zwölf Wochen kann er/sie mit einer Frist von vier Wochen zum Ende der nächsten zwölf Wochen kündigen. Das Recht der IHK und des Teilnehmers/der Teilnehmerin, den Vertrag aus wichtigem Grund zu kündigen, bleibt unberührt. Die Kündigung bedarf der Schriftform. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin hat das Lehrgangsentgelt anteilig entsprechend der Laufzeit des Vertrages zu tragen. 6. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Soweit der Teilnehmer/die Teilnehmerin Verbraucher/in ist, hat er/sie ein Widerrufsrecht. Verbraucher/in ist er/sie, wenn der Vertrag weder seiner/ihrer gewerblichen noch seiner/ ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin kann die Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, ) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Industrie- und Handelskammer Reutlingen, Hindenburgstr. 54, Reutlingen. Besondere Hinweise Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn die IHK mit der Ausführung der Dienstleistung mit der ausdrücklichen Zustimmung des Teilnehmers/der Teilnehmerin vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder der Teilnehmer/die Teilnehmerin diese selbst veranlasst hat (z.b. durch Download etc.). Ende der Widerrufsbelehrung 7. Kündigung durch die IHK: Die IHK kann aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Frist den Vertrag kündigen. Wichtige Gründe sind insbesondere die Störung der Abläufe der Weiterbildungsveranstaltungen, Nichtzahlung des Teilnahme-entgelts trotz erneuter Zahlungsaufforderung sowie die Nichtbeachtung der Hausordnung und der Benutzerordnung für die EDV-Räume. Die IHK behält sich vor, vom Teilnehmer Schadenersatz zu verlangen. Sind Vertragspartner und Teilnehmer nicht personengleich, muss sich der Vertragspartner ein Fehlverhalten seines Teilnehmers zurechnen lassen. 8. Gebühren Prüfungsgebühren werden nach der geltenden Gebührenordnung der IHK Reutlingen separat erhoben. QMD Buchhalter_Lehrgangsinfos- IHK Reutlingen Weiterbildung - Seite 7 von 9

8 9. Absage/Änderungen Die IHK hat das Recht, bei ungenügender Beteiligung, kurzfristig, spätestens 6 Werktage vor ihrem Beginn, Veranstaltungen abzusagen und vom Vertrag zurückzutreten. Bereits geleistete Zahlungen werden dann erstattet. Änderungen der Dozenten, der Unterrichtstage oder des Lehrplans behält sich die IHK vor. Dies gilt nur soweit die Änderungen dem Teilnehmer zumutbar sind und ein sachlicher Grund hierfür vorhanden ist bzw., in Bezug auf einen Dozentenwechsel, auch der neue Dozent die Lerninhalte in ausreichender Weise vermitteln kann und der Austausch zumutbar ist. Derartige Änderungen berechtigen den Teilnehmer/die Teilnehmerin nicht zum Rücktritt vom Vertrag oder zur Minderung des Entgelts. 10. Haftung Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche des Teilnehmers/der Teilnehmerin, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis und aus unerlaubter Handlung, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit zwingend gehaftet wird, z.b. nach dem Produkthaftungsgesetz, in Fällen des Vorsatzes, der groben Fahrlässigkeit, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadens- und Aufwendungsersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil der Teilnehmer ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden. 11. Datenerfassung Der Teilnehmer/die Teilnehmerin erklärt sich damit einverstanden, dass seine/ihre persönlichen Daten für die Veranstaltungsabwicklung und spätere Teilnehmerinformation gespeichert werden. Die IHK verpflichtet sich darüber hinaus zur Wahrung des Datenschutzes. Stand: QMD AGB - IHK Reutlingen Weiterbildung QMD Buchhalter_Lehrgangsinfos- IHK Reutlingen Weiterbildung - Seite 8 von 9

9 Sie haben sich für uns entschieden? So geht s! Online-Anmeldung Anmeldung per Fax Lehrgangsort Albstadt: Karin Walter Fax Anmeldung per Post Lehrgangsort Albstadt: IHK-Akademie Albstadt Frau Karin Walter Goethestr Albstadt Hinweis Bitte legen Sie Ihre Zeugnisse und Nachweise der Anmeldung bei! Weitere Anbieter von IHK-Prüfungslehrgängen finden Sie unter: Die Liste weiterer Anbieter erhalten Sie auch unter Tel QMD Buchhalter_Lehrgangsinfos- IHK Reutlingen Weiterbildung - Seite 9 von 9

10

11

12

13 IHK-Akademie Allmendstr Reutlingen Telefon Fax Lehrgang (bitte eintragen) Ort (bitte eintragen) Beginn (bitte Datum eintragen) Anmeldung zum IHK-Aufstiegslehrgang und Anfrage nach der Zulassung zur Fortbildungsprüfung Vorname Geburtsdatum Geschlecht männlich weiblich Straße, Nr. Name Geburtsort Staatsangehörigkeit PLZ, Ort Privatanschrift Telefon Mobil Name Arbeitgeber (falls erforderlich) Straße, Nr. PLZ, Ort Telefon Rechnung an Teilnehmer/in (bitte Zahlungsweise auf Seite 2 ausfüllen) Arbeitgeber sonstige (bitte unten eintragen) Kosten letzter allgemeinbildender Schulabschluss Datum Ausbildungsberuf* Datum und prüfende Stelle Übersicht über den beruflichen Werdegang* beschäftigt als bei von bis Monate QMD Anmeldeformular_Aufstieg_RT - IHK Reutlingen Weiterbildung - Seite 1 von 2

14 Zahlungsweise O Ich überweise den jährlichen Gesamtbetrag (bitte Rechnung abwarten) O Ich ermächtige die IHK Reutlingen, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der IHK Reutlingen auf mein Konto gezogene Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Gläubiger-ID der IHK Reutlingen: DE93ZZZ Kontoinhaber: IBAN: BIC: Bank: Ort, Datum X rechtsverbindliche Unterschrift Ich bin damit einverstanden / nicht einverstanden (nicht zutreffendes bitte streichen), dass meine Daten zur weiteren Information über das Programmangebot der IHK Reutlingen gespeichert werden.** Ich erkläre, dass alle Angaben in der Anmeldung/Anfrage vollständig und richtig sind und die Allgemeinen Teilnahmebedingungen (www.reutlingen.ihk.de/teilnahmebedingungen) von mir anerkannt werden. Ort, Datum X Unterschrift * Für die Zulassung zum Lehrgang und zur Fortbildungsprüfung benötigen wir das Zeugnis Ihres Ausbildungsabschlusses (z. B. IHK-Zeugnis) und die Arbeitszeugnisse (jeweils als Kopie) zur Beurteilung der Berufspraxis ** Hinweis: Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Die Daten können auf Grund gesetzlicher Bestimmungen weitergehend verarbeitet werden. Bearbeitungsvermerke (wird von der IHK ausgefüllt) Datum/Unterschrift Unterlagen vollständig ja: nein: Zulassung zur Prüfung ja ab: nein: Teilnahme am Lehrgang ja ab: nein: QMD Anmeldeformular_Aufstieg_RT - IHK Reutlingen Weiterbildung - Seite 2 von 2

Geprüfter Industriefachwirt IHK (m/w)

Geprüfter Industriefachwirt IHK (m/w) Robert Kneschke - Fotolia.com Geprüfter Industriefachwirt IHK (m/w) IHK-Aufstiegslehrgang Als Industriefachwirt IHK erkennen Sie gesamtwirtschaftliche und technische Zusammenhänge und können diese beurteilen.

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK (m/w)

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK (m/w) Syda Productions- Fotolia.com Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK (m/w) IHK-Aufstiegslehrgang Als Wirtschaftsfachwirt IHK können Sie in allen Branchen Abläufe und Zusammenhänge erkennen, diese betriebswirtschaftlich

Mehr

Geprüfter Betriebswirt IHK (m/w)

Geprüfter Betriebswirt IHK (m/w) Robert Kneschke - Fotolia.com Geprüfter Betriebswirt IHK (m/w) IHK-Aufstiegslehrgang Als Betriebswirt IHK stehen Sie an der Spitze der beruflichen IHK-Weiterbildung (Seite 2) und empfehlen sich für das

Mehr

Geprüfter Bilanzbuchhalter IHK (m/w)

Geprüfter Bilanzbuchhalter IHK (m/w) Kzenon- Fotolia.com Geprüfter Bilanzbuchhalter IHK (m/w) IHK-Aufstiegslehrgang Bilanzbuchhalter IHK gehören zum Kreis der gesuchten Experten im Rechnungswesen, die Spitzenpositionen im Unternehmen einnehmen

Mehr

Kombilehrgang Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK (m/w) / Betriebswirt IHK (m/w)

Kombilehrgang Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK (m/w) / Betriebswirt IHK (m/w) Contrastwerkstatt- Fotolia.com Kombilehrgang Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK (m/w) / Betriebswirt IHK (m/w) IHK-Aufstiegslehrgang Als Betriebswirt IHK stehen Sie an der Spitze der beruflichen IHK-Weiterbildung

Mehr

Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK (m/w)

Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK (m/w) Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK (m/w) contrastwerkstatt- Fotolia.com IHK-Aufstiegslehrgang Als Technischer Betriebswirt IHK stehen Sie an der Spitze der beruflichen IHK- Weiterbildung (Seite 2)

Mehr

Geprüfter Technischer Fachwirt IHK (m/w)

Geprüfter Technischer Fachwirt IHK (m/w) contrastwerkstatt- Fotolia.com Geprüfter Technischer Fachwirt IHK (m/w) IHK-Aufstiegslehrgang Als Technischer Fachwirt IHK haben Sie die Möglichkeit, den technischorganisatorischen Wandel im Betrieb mitzugestalten.

Mehr

Geprüfter Buchhalter IHK (m/w)

Geprüfter Buchhalter IHK (m/w) Jeanette Dietl- Fotolia.com Geprüfter Buchhalter IHK (m/w) IHK-Aufstiegslehrgang Als Buchhalter IHK qualifizieren Sie sich dazu, Aufgaben der Buchhaltung eigenständig zu übernehmen und professionell auszuführen.

Mehr

Geprüfter Industriefachwirt IHK (m/w)

Geprüfter Industriefachwirt IHK (m/w) Robert Kneschke - Fotolia.com Geprüfter Industriefachwirt IHK (m/w) IHK-Aufstiegslehrgang Als Industriefachwirt IHK erkennen Sie gesamtwirtschaftliche und technische Zusammenhänge und können diese beurteilen.

Mehr

Geprüfter Industriemeister Metall IHK (m/w)

Geprüfter Industriemeister Metall IHK (m/w) Monkey Business - Fotolia.com Geprüfter Industriemeister Metall IHK (m/w) IHK-Aufstiegslehrgang Als Industriemeister Metall IHK steht Ihnen der berufliche Aufstieg in die mittlere Führungsebene offen.

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Syda Productions- Fotolia.com Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg IHK-Aufstiegslehrgang Als

Mehr

Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK (m/w)

Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK (m/w) contrastwerkstatt- Fotolia.com Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK (m/w) IHK-Aufstiegslehrgang Als Technischer Betriebswirt IHK stehen Sie an der Spitze der beruflichen IHK- Weiterbildung (Seite 2)

Mehr

Geprüfter Handelsfachwirt IHK (m/w)

Geprüfter Handelsfachwirt IHK (m/w) Contrastwerkstatt - Fotolia.com Geprüfter Handelsfachwirt IHK (m/w) IHK-Aufstiegslehrgang Als Handelsfachwirt IHK nehmen Sie eigenständig handelsspezifische Aufgaben und Sachverhalte wahr, insbesondere

Mehr

Geprüfter Industriemeister Metall IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Geprüfter Industriemeister Metall IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Monkey Business - Fotolia.com Geprüfter Industriemeister Metall IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg IHK-Aufstiegslehrgang

Mehr

Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin IHK

Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin IHK Industrie und Handelskammer BodenseeOberschwaben Geschäftsbereich Weiterbildung Postfach 40 64 88219 Weingarten Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin

Mehr

Anmeldung. Bitte postalisch an: HSBA Hamburg School of Business Administration Executive Education Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg

Anmeldung. Bitte postalisch an: HSBA Hamburg School of Business Administration Executive Education Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg Anmeldung Bitte postalisch an: HSBA Hamburg School of Business Administration Executive Education Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg Oder per Fax an: 040 36138-751 Hiermit melde ich mich verbindlich zu dem

Mehr

VERTRAG ZWISCHEN HERRN/FRAU --------------------------------- ---------------------------------- ---------------------------------- UND MA-HEI-TEAM

VERTRAG ZWISCHEN HERRN/FRAU --------------------------------- ---------------------------------- ---------------------------------- UND MA-HEI-TEAM VERTRAG ZWISCHEN HERRN/FRAU --------------------------------- ---------------------------------- ---------------------------------- UND MA-HEI-TEAM HERRN MANFRED HEINRICHS FRITZ ERLER RING 25 52457 ALDENHOVEN

Mehr

Geprüfter Personalfachkaufmann IHK (m/w)

Geprüfter Personalfachkaufmann IHK (m/w) Boggy- Fotolia.com Geprüfter Personalfachkaufmann IHK (m/w) IHK-Aufstiegslehrgang Als Personalfachkaufmann IHK sind Sie qualifiziert, verantwortliche Funktionen in der Personalwirtschaft eines Unternehmens,

Mehr

I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l

I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK Prüfung (September 2014 Oktober 2017) Teil II Basisqualifikation Teil I Handlungsspezifische Qualifikation

Mehr

I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l. Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK Prüfung (März 2016 April 2019)

I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l. Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK Prüfung (März 2016 April 2019) I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK Prüfung (März 2016 April 2019) Teil II Basisqualifikation Teil I Handlungsspezifische Qualifikation Seite

Mehr

ANMELDUNG. zum Vorbereitungslehrgang auf die berufs- und arbeitspädagogische Prüfung gemäß AEVO (VO Januar 2009)

ANMELDUNG. zum Vorbereitungslehrgang auf die berufs- und arbeitspädagogische Prüfung gemäß AEVO (VO Januar 2009) Interner Vermerk Datum Mitarbeiter Kenn-Nr.: Dokumente auf Vollständigkeit geprüft Zulassung Ja Nein Nein / Begründung: IHK zu Coburg Christina Rittmaier Schloßplatz 5 96450 Coburg ANMELDUNG zum Vorbereitungslehrgang

Mehr

Qualitätsmanager / Qualitätsmanagerin IHK / HWK

Qualitätsmanager / Qualitätsmanagerin IHK / HWK Qualitätsmanager / Qualitätsmanagerin IHK / HWK Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK / HWK Zertifikat Mit diesem bundeseinheitlichen Konzept bietet die IHK Berlin in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt / Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt / Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin Geprüfter Wirtschaftsfachwirt / Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung Die neue Aufstiegsfortbildung bereitet auf die Übernahme verschiedener Funktionen

Mehr

Weiterbildung zum Industriemeister Kunststoff/Kautschuk

Weiterbildung zum Industriemeister Kunststoff/Kautschuk Bedenken Sie bitte, dass Eigeninitiative, Selbststudium, Nacharbeit und Ihre bisherige Berufserfahrung unerlässlich für die Teilnahme am Lehrgang sind. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Lehrgänge

Mehr

Geprüfter Personalfachkaufmann IHK (m/w)

Geprüfter Personalfachkaufmann IHK (m/w) Boggy- Fotolia.com Geprüfter Personalfachkaufmann IHK (m/w) IHK-Aufstiegslehrgang Als Personalfachkaufmann IHK sind Sie qualifiziert, verantwortliche Funktionen in der Personalwirtschaft eines Unternehmens,

Mehr

Controlling Grundkurs

Controlling Grundkurs Controlling Grundkurs Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK-Zertifikat Ständiger Informationsaustausch ist notwendig, um betriebliche Entscheidungsprozesse effizient und flexibel zu gestalten. Controlling

Mehr

Betriebswirtschaftliche Grundlagen

Betriebswirtschaftliche Grundlagen Betriebswirtschaftliche Grundlagen Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK-Zertifikat Markt- und kostenorientiertes Denken und Handeln sind immer mehr auch im technischen, sozialen, wissenschaftlichen und

Mehr

Arbeitsrecht Kompakt II

Arbeitsrecht Kompakt II Arbeitsrecht Kompakt II Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat Seminar mit IHK-Teilnahmebescheinigung Etwa die Hälfte der Beschäftigten in Betrieben in der Privatwirtschaft wird von einem Betriebsrat vertreten.

Mehr

2. eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK) oder

2. eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK) oder Lehrgänge mit IHK-Prüfung Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in Die Weiterbildung zum/r Geprüfte/n Technischen Betriebswirt/in vermittelt Meistern, Technikern und Ingenieuren betriebswirtschaftliche

Mehr

Geprüfte/r Industriemeister/in Fachrichtung Metall

Geprüfte/r Industriemeister/in Fachrichtung Metall Geprüfte/r Industriemeister/in Fachrichtung Metall Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung Das betriebliche Umfeld des Industriemeisters hat sich im Laufe der Jahre stark verändert.

Mehr

Personalassistent / Personalassistentin IHK

Personalassistent / Personalassistentin IHK Personalassistent / Personalassistentin IHK Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK-Zertifikat Zentrale Unternehmensbereiche, Sekretariate und Sachbearbeitung übernehmen zunehmend auch personalbezogene (Teil-)Aufgaben.

Mehr

Geprüfter Bilanzbuchhalter IHK (m/w)

Geprüfter Bilanzbuchhalter IHK (m/w) Geprüfter Bilanzbuchhalter IHK (m/w) Kzenon- Fotolia.com IHK-Aufstiegslehrgang Bilanzbuchhalter IHK gehören zum Kreis der gesuchten Experten im Rechnungswesen, die Spitzenpositionen im Unternehmen einnehmen

Mehr

Anmeldung/Vertrag. Praktische Betriebswirtin Praktischer Betriebswirt. Fernlehrgang. (Kolping-Akademie) Geprüfte Qualität S. 1/5 FB CTVB 003-16.01.

Anmeldung/Vertrag. Praktische Betriebswirtin Praktischer Betriebswirt. Fernlehrgang. (Kolping-Akademie) Geprüfte Qualität S. 1/5 FB CTVB 003-16.01. Anmeldung/Vertrag Fernlehrgang Praktische Betriebswirtin Praktischer Betriebswirt (Kolping-Akademie) S. 1/5 FB CTVB 003-16.01.14 Geprüfte Qualität Träger Kolping-Akademie der Kolping-Mainfranken GmbH,

Mehr

Antrag. An die Kfz-Innung Mittelfranken KdöR. Hermannstr. 21/25 90439 Nürnberg. Teilnehmer-Nr. Antrag auf Zulassung zur Meisterprüfung

Antrag. An die Kfz-Innung Mittelfranken KdöR. Hermannstr. 21/25 90439 Nürnberg. Teilnehmer-Nr. Antrag auf Zulassung zur Meisterprüfung An die Kfz-Innung Mittelfranken KdöR Hermannstr. 21/25 90439 Nürnberg Antrag auf Zulassung zur Meisterprüfung (Bitte deutlich ausfüllen) Teilnehmer-Nr. (Bitte nicht ausfüllen) Ich beantrage die Zulassung

Mehr

Lehrgänge mit IHK-Prüfung

Lehrgänge mit IHK-Prüfung Lehrgänge mit IHK-Prüfung Geprüfte/r Technische/r Fachwirt/in Geprüfte Technische Fachwirte IHK sind in Produktions- und Dienstleistungsunternehmungen sowie in Betrieben der öffentlichen Hand an der Schnittstelle

Mehr

Meister im Gastgewerbe Geprüfte/r Küchenmeister/in IHK

Meister im Gastgewerbe Geprüfte/r Küchenmeister/in IHK Meister im Gastgewerbe Geprüfte/r Küchenmeister/in IHK Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung Diese Aufstiegsfortbildung bereitet auf einen der traditionsreichsten Titel in der Gastronomie

Mehr

Name des Erziehungsberechtigten. Beruf... Weitere Ansprechpartner, bzw. Abholpersonen... Ab Monat :. Betrag:... Kurs-Nr.. bei

Name des Erziehungsberechtigten. Beruf... Weitere Ansprechpartner, bzw. Abholpersonen... Ab Monat :. Betrag:... Kurs-Nr.. bei Blatt 1 / Seite 1 Anmeldung / Vertrag für einen Jahreskurs bei Kind und Werk e.v. für das Schuljahr... Geschwisterkind Vor- und Zuname des Kindes: Straße: Geboren am:.. Mobil: PLZ. Ort. Email:.. Tel:.

Mehr

Meister im Gastgewerbe Geprüfte/r Restaurantmeister/in IHK

Meister im Gastgewerbe Geprüfte/r Restaurantmeister/in IHK Meister im Gastgewerbe Geprüfte/r Restaurantmeister/in IHK Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung Der Restaurantmeister ist der Inbegriff des Gastgebers. Als Fach- und Führungskraft

Mehr

Ausbildung der Ausbilder

Ausbildung der Ausbilder Ausbildung der Ausbilder (gem. AEVO) Intensiv-Kurz-Seminar für Fachwirte Foto: Fotolia.de Seminarziel: An nur 2 Unterrichtstagen bereiten unsere erfahrenen Dozenten Sie auf die praktische Prüfung Ausbildung

Mehr

Geprüfter Technischer Fachwirt IHK (m/w)

Geprüfter Technischer Fachwirt IHK (m/w) contrastwerkstatt- Fotolia.com Geprüfter Technischer Fachwirt IHK (m/w) IHK-Aufstiegslehrgang Als Technischer Fachwirt IHK haben Sie die Möglichkeit, den technischorganisatorischen Wandel im Betrieb mitzugestalten.

Mehr

l Auftrag mit Einzugsermächtigung

l Auftrag mit Einzugsermächtigung Beitragsvergleich Berufsunfähigkeitsversicherung l Auftrag mit Einzugsermächtigung Bitte füllen Sie diesen Fragebogen vollständig aus und senden Sie ihn mit der unterzeichneten Einzugsermächtigung (am

Mehr

Einschreibungsverfahren (Belegung) der einzelnen Veranstaltungen

Einschreibungsverfahren (Belegung) der einzelnen Veranstaltungen Anmeldung zur Sommeruniversität 2016 Der Frühbucherrabatt endet am 06.04., Anmeldeschluss ist am 23.05.2016 Die Anmeldung bezieht sich auf die Gesamtveranstaltung. Alle Angaben über Leistungen, Preise

Mehr

Geprüfte/r Industriemeister/in Fachrichtung Metall

Geprüfte/r Industriemeister/in Fachrichtung Metall Geprüfte/r Industriemeister/in Fachrichtung Metall Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung Das betriebliche Umfeld des Industriemeisters hat sich im Laufe der Jahre stark verändert.

Mehr

Gästeführer / Gästeführerin

Gästeführer / Gästeführerin Gästeführer / Gästeführerin Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK-Zertifikat Berlin ist eine Reise wert das zeigen die steigenden Besucherzahlen. Wegen der Größe der Stadt, der Fülle an Informationen und

Mehr

Ausbildungsvertrag. zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung. zum Heilpraktiker Psychotherapie

Ausbildungsvertrag. zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung. zum Heilpraktiker Psychotherapie Ausbildungsvertrag zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung zum Heilpraktiker Psychotherapie zwischen der, Kruppstraße 105, 60388 Frankfurt am Main, und Name... Vorname... Straße... PLZ... Ort...

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen International Shoe Competence Center Pirmasens ggmbh (ISC Germany) Marie-Curie-Straße 20 66953 Pirmasens +49 (0)6331 14 53 34-0 www.isc-germany.com Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mehr

Anmeldung Bankfachwirt

Anmeldung Bankfachwirt Genossenschaftsverband e.v. - / BankColleg - Hannoversche Straße 149 30627 Hannover Name, Vorname: Geburtsname: Geburtsort: Geburtsdatum: Geschlecht: q weibl. q männl. Straße: PLZ/Ort: Telefon (privat):

Mehr

Anmeldung zur Weiterbildung zum Scientific Data Manager

Anmeldung zur Weiterbildung zum Scientific Data Manager Anmeldevorgang Bitte schicken Sie das umseitige Anmeldeformular und das Formular Selbstauskunft des Weiterbildungsteilnehmers ausgefüllt und unterschrieben per Post, Fax oder als Scan per E-Mail an: Frau

Mehr

Zertifikatslehrgang Ausbildung zum TOP Verkäufer/-in im Außendienst

Zertifikatslehrgang Ausbildung zum TOP Verkäufer/-in im Außendienst Zertifikatslehrgang Ausbildung zum TOP Verkäufer/-in im Außendienst Nutzen: Dieser Lehrgang geht sehr intensiv auf das stressige Tagesgeschäft guter Vertriebsmitarbeiter ein. Es wird Teilnehmer orientiert

Mehr

Immobilienmakler(in) IHK

Immobilienmakler(in) IHK Immobilienmakler(in) IHK Der An- und Verkauf bzw. die An- und Vermietung von Immobilien ist kein Geschäft des täglichen Lebens. Kauf und Verkauf, Miete, als auch Vermittlung und Bewertung von Immobilien

Mehr

Fachkraft für Rechnungswesen

Fachkraft für Rechnungswesen Fachkraft für Rechnungswesen Produktbeschreibung 1. Lehrgangsziel 2. Zielgruppe und Zulassungsvoraussetzungen 3. Lehrgangsinhalte 4. Lehrgangsdauer und Gebühren 5. Prüfung Bernhard Schlienz und Christian

Mehr

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an.

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an. Anmeldeformular Zertifikat zum CRM in der Gesundheitswirtschaft Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus und senden oder faxen Sie die Anmeldung unterschrieben an uns zurück und legen einen kurzen

Mehr

Ausbildung der Ausbilder

Ausbildung der Ausbilder Ausbildung der Ausbilder Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung Gestiegene inhaltliche Anforderungen in der beruflichen Ausbildung und gewachsene pädagogische Herausforderungen im Umgang mit Auszubildenden

Mehr

Zertifikatslehrgang Buchführung mit Ergänzungsmodul Buchhaltung mit Lexware

Zertifikatslehrgang Buchführung mit Ergänzungsmodul Buchhaltung mit Lexware Zertifikatslehrgang Buchführung mit Ergänzungsmodul Buchhaltung mit Lexware Nutzen: Grundlagen des Rechnungswesens und umfassendes Wissen im Bereich der Geschäftsbuchführung benötigt jedes Unternehmen.

Mehr

Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur/m. Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall

Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur/m. Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur/m Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall Vorbereitung auf qualifizierte Sach- und Führungsaufgaben in der Industrie. Die Prüfung erfolgt vor dem Prüfungsausschuss

Mehr

Moderne Korrespondenz: Geschäftsbriefe und E-Mails 10. Dezember 2013

Moderne Korrespondenz: Geschäftsbriefe und E-Mails 10. Dezember 2013 Moderne Korrespondenz: Geschäftsbriefe und E-Mails 10. Dezember 2013 Zur selbstständigen Erledigung der Korrespondenz benötigen die Mitarbeiter nicht nur eine zeitgemäße, technische Ausstattung, sondern

Mehr

Akademie. Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik. Ostwestfalen. Schwerpunkt Einkauf

Akademie. Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik. Ostwestfalen. Schwerpunkt Einkauf Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik Schwerpunkt Einkauf 16.03.2015 05.10.2016 Bielefeld Fachkaufleute Einkauf und Logistik Berufsprofil und berufliche

Mehr

Management-Assistent / Management-Assistentin

Management-Assistent / Management-Assistentin Management-Assistent / Management-Assistentin Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK-Zertifikat Die Anforderungen und Aufgaben im Management und damit auch im Office- und Assistenzbereich haben sich in den

Mehr

7.5 Teilnehmervertrag Fernkurs

7.5 Teilnehmervertrag Fernkurs LEGATRAIN Akademie für Legasthenie- und Dyskalkulietherapie Hauptstr. 64 91054 Erlangen - Veranstalter - schließt mit - Teilnehmer Name, Vorname... Straße... PLZ, Ort... den folgenden Vertrag über die

Mehr

Controlling Grundkurs

Controlling Grundkurs Controlling Grundkurs Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK-Zertifikat Ständiger Informationsaustausch ist notwendig, um betriebliche Entscheidungsprozesse effizient und flexibel zu gestalten. Controlling

Mehr

Zertifikatslehrgang Betriebswirtschaftliche Grundlagen - für technisch Berufe

Zertifikatslehrgang Betriebswirtschaftliche Grundlagen - für technisch Berufe Zertifikatslehrgang Betriebswirtschaftliche Grundlagen - für technisch Berufe Nutzen: Inhalt: Praxisnah vermittelt der Dozent die Grundlagen der Betriebswirtschaft. Teilnehmer erkennen betriebswirtschaftliche

Mehr

Anmeldung. Staatlich geprüfter Betriebswirt. Beginn: April 20 / Oktober 20. Essen: Tagesstudium. Düsseldorf: Abendstudium WIRTSCHAFTS AKADEMIE.

Anmeldung. Staatlich geprüfter Betriebswirt. Beginn: April 20 / Oktober 20. Essen: Tagesstudium. Düsseldorf: Abendstudium WIRTSCHAFTS AKADEMIE. Anmeldung Staatlich geprüfter Betriebswirt Beginn: April 20 / Oktober 20 Düsseldorf: Tagesstudium Düsseldorf: Abendstudium Essen: Tagesstudium Essen: Abendstudium WIRTSCHAFTS AKADEMIE Name: Vorname: Geburtsdatum:

Mehr

Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung

Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Fortbildungslehrgang zum anerkannten Abschluss Technischer Fachwirt / Technische Fachwirtin M E R K B L A T T Zielgruppe: Der Fortbildungslehrgang

Mehr

STUDIENVERTRAG MIT DER WEITERBILDUNGSAKADEMIE DER HOCHSCHULE AALEN

STUDIENVERTRAG MIT DER WEITERBILDUNGSAKADEMIE DER HOCHSCHULE AALEN STUDIENVERTRAG MIT DER WEITERBILDUNGSAKADEMIE DER HOCHSCHULE AALEN 1. ANMELDUNG Hiermit melde ich mich Name: geboren am: in: Straße: Wohnort: zu dem im Wintersemester 2016/17 beginnenden berufsbegleitenden

Mehr

Anmeldung. Genossenschaftsverband e.v. - GenoAkademie / BankColleg - Hannoversche Straße 149 30627 Hannover. Name, Vorname:

Anmeldung. Genossenschaftsverband e.v. - GenoAkademie / BankColleg - Hannoversche Straße 149 30627 Hannover. Name, Vorname: Genossenschaftsverband e.v. - / BankColleg - Hannoversche Straße 149 30627 Hannover Name, Vorname: Geburtsname: Geburtsort: Geburtsdatum: Geschlecht: q weibl. q männl. Straße: PLZ/Ort: Telefon (privat):

Mehr

Betriebswirtschaftliche Grundlagen

Betriebswirtschaftliche Grundlagen Betriebswirtschaftliche Grundlagen Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK-Zertifikat Markt- und kostenorientiertes Denken und Handeln sind immer mehr auch im technischen, sozialen, wissenschaftlichen und

Mehr

Social Media Manager (IHK)

Social Media Manager (IHK) Social Media Manager (IHK) Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK-Zertifikat Die Absolventen kennen Chancen und Möglichkeiten von Social Media und verstehen es, Social Media als neuen Kanal der Unternehmenskommunikation

Mehr

Geprüfter Handelsfachwirt IHK (m/w)

Geprüfter Handelsfachwirt IHK (m/w) Geprüfter Handelsfachwirt IHK (m/w) Contrastwerkstatt - Fotolia.com IHK-Aufstiegslehrgang Als Handelsfachwirt IHK nehmen Sie eigenständig handelsspezifische Aufgaben und Sachverhalte wahr, insbesondere

Mehr

Studienvertrag - Blockunterricht -

Studienvertrag - Blockunterricht - Studienvertrag - Blockunterricht - Zwischen der Vet-Physiocation UG - haftungsbeschränkt - und Frau/Herr: (Name, Vorname) (Geburtsdatum) (Straße, Hausnummer) (PLZ, Ort) (Telefonnummer) (email) (Handy)

Mehr

Gepr. Betriebswirt/in

Gepr. Betriebswirt/in fit durch Fortbildung Vorbereitungslehrgänge zur Prüfung als Gepr. Betriebswirt/in = die Fortbildung für Fachwirte- und Fachkaufleute 5. Nov. 2013 bis Sommer 2015 in Lörrach Kaufm. Berufsbildungsstätte

Mehr

Erkennen und Bewerten von Bauschäden

Erkennen und Bewerten von Bauschäden Erkennen und Bewerten von Bauschäden Berufsbegleitender Lehrgang mit Teilnahmezertifikat in Zusammenarbeit mit dem Verband der Vereidigten Sachverständigen e.v. Berlin und Brandenburg (VVS) und dem Ring

Mehr

Ausbildung der Ausbilder für Fachwirte

Ausbildung der Ausbilder für Fachwirte Ausbildung der Ausbilder für Fachwirte Seminar zur Vorbereitung auf die praktische AEVO-Prüfung Neuere Fachwirtabschlüsse der Kammern (u. a. Handwerkskammer, Rechtsanwaltskammer, Industrie- und Handelskammer)

Mehr

So finden Sie uns Geprüfte/r Betriebswirt/in

So finden Sie uns Geprüfte/r Betriebswirt/in So finden Sie uns Geprüfte/r Betriebswirt/in Direkt neben der Autobahnausfahrt St. Ingbert-Rohrbach, Parken kein Problem! Fortbildung zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Start Lehrgang: Juni 2014 Start

Mehr

ANMELDUNG und AUSBILDUNGSVERTRAG

ANMELDUNG und AUSBILDUNGSVERTRAG ANMELDUNG und AUSBILDUNGSVERTRAG zwischen Hildegard Geiger, Akademie für Ganzheitliche Kosmetik, Landesschule des Bundesverbandes Kosmetik Auwiesenweg 12a, 80939 München, und Name, Vorname: Geburtsdatum:

Mehr

Studienvertrag. Zwischen der Vet-Physiocation UG - haftungsbeschränkt - und Frau/Herr: über eine veterinärphysiotherapeutische Ausbildung.

Studienvertrag. Zwischen der Vet-Physiocation UG - haftungsbeschränkt - und Frau/Herr: über eine veterinärphysiotherapeutische Ausbildung. Studienvertrag Zwischen der Vet-Physiocation UG - haftungsbeschränkt - und Frau/Herr: (Name, Vorname) (Geburtsdatum) (Straße, Hausnummer) (PLZ, Ort) (Telefonnummer) (email) (Handy) über eine veterinärphysiotherapeutische

Mehr

Mathematik für Industriemeister

Mathematik für Industriemeister Mathematik für Industriemeister Seminar mit Teilnahmebescheinigung Die Industrie- und Handelskammer zu Berlin bietet dieses Seminar insbesondere für Teilnehmer des Industriemeisterlehrgangs Metall an.

Mehr

Weiterbildungsvertrag

Weiterbildungsvertrag Weiterbildungsvertrag zwischen Akupunktur-Ausbildungen-Berlin Claudia Kuhly Wiesbadener Str. 82 12 161 Berlin Telefon : 030 / 82 70 66 70, Fax: 030 / 81 82 66 74 und dem/der Teilnehmer/in Vorname: Name:

Mehr

Wechsel von einer Schüler- zur Vollmitgliedschaft im Europäischen Feng Shui und Geomantie Berufsverband e.v.

Wechsel von einer Schüler- zur Vollmitgliedschaft im Europäischen Feng Shui und Geomantie Berufsverband e.v. Europäischer Feng Shui und Geomantie Berufsverband e.v. Vorstand/Geschäftsstelle Postfach 13 28 D - 61453 Königstein Wechsel von einer Schüler- zur Vollmitgliedschaft im Europäischen Feng Shui und Geomantie

Mehr

EnergieManager/in IHK / European EnergieManager

EnergieManager/in IHK / European EnergieManager EnergieManager/in IHK / European EnergieManager Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK-Zertifikat (Blended-Learning-Konzept) Die Leistungsbilanz in den Unternehmen quer über alle Branchen und Größenklassen

Mehr

Arbeitsrecht Kompakt II

Arbeitsrecht Kompakt II Arbeitsrecht Kompakt II Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat Seminar mit IHK-Teilnahmebescheinigung Etwa die Hälfte der Beschäftigten in Betrieben der Privatwirtschaft wird von einem Betriebsrat vertreten.

Mehr

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE 1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE Woßlick Anmeldung (Exemplar für das DAHP) HundephysiotherapeutIn HundekrankengymnastIn KURS: O Kompakt Winter 2015/2016 Name:... Vorname:... Strasse:...

Mehr

Anmeldung zur flexiblen Nachmittagsbetreuung der Kinder-Stadtkirche e.v. für Schüler der Südendschule

Anmeldung zur flexiblen Nachmittagsbetreuung der Kinder-Stadtkirche e.v. für Schüler der Südendschule Anmeldung zur flexiblen Nachmittagsbetreuung der Kinder-Stadtkirche e.v. für Schüler der Südendschule Hiermit melde ich meinen Sohn / meine Tochter (Stand: September 2015) Name, Vorname Geburtsdatum Strasse

Mehr

Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall

Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall Lehrgangsort: Mannheim

Mehr

Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule

Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule Hiermit melde ich meinen Sohn / meine Tochter zur Betreuung durch die Kinder-Stadtkirche an: Name, Vorname Straße PLZ, Ort E-Mail Telefon Geburtsdatum

Mehr

SEPA-LASTSCHRIFT 187

SEPA-LASTSCHRIFT 187 SEPA-LASTSCHRIFT 187 Teilnahmebedingungen Lastschrifteinzug Wünschen Sie eine Einzugsermächtigung, so ist ein einmaliges oder wiederkehrendes schriftliches SEPA-Lastschriftmandat (Vordruck S.189, S.191)

Mehr

Personalassistent / Personalassistentin IHK

Personalassistent / Personalassistentin IHK Personalassistent / Personalassistentin IHK Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK-Zertifikat Zentrale Unternehmensbereiche, Sekretariate und Sachbearbeitung übernehmen zunehmend auch personalbezogene (Teil-)Aufgaben.

Mehr

Prüfungsvorbereitung Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)

Prüfungsvorbereitung Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK) Prüfungsvorbereitung Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK) Termine 17. bis 20.9.2013 und 25. bis 27.9.2013 Dauer und Umfang drei bis vier Tage jeweils acht UStd.

Mehr

Interner QM-Auditor/in (IHK)

Interner QM-Auditor/in (IHK) Interner QM-Auditor/in (IHK) Nutzen: Inhalt: Interne Audits gehören zu den wichtigsten Aufgaben im Qualitätsmanagement. Sie sind nicht nur ein wirksames Führungsinstrument zur Aufdeckung von Schwachstellen

Mehr

Geprüfter Bilanzbuchhalter / Geprüfte Bilanzbuchhalterin IHK

Geprüfter Bilanzbuchhalter / Geprüfte Bilanzbuchhalterin IHK Geprüfter Bilanzbuchhalter / Geprüfte Bilanzbuchhalterin IHK Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung Das Tätigkeitsfeld eines Bilanzbuchhalters ist je nach Größe, Branche und Organisation

Mehr

Chinesischkurse 1x pro Woche Kursname Zeit Zielgruppe Lehrmaterial Preis Chinesisch für Einsteiger

Chinesischkurse 1x pro Woche Kursname Zeit Zielgruppe Lehrmaterial Preis Chinesisch für Einsteiger kurse 1x pro Woche 15x Mo 05.10.2015 15x Mi 07.10.2015 15x Do 08.10.2015 ab Lektion 6 15x Fr 15:00 16:30 Uhr 09.10.2015 1 15x Di 15:00 16:30 Uhr 06.10.2015 kurse 1x pro Woche 1 15x Do 08.10.2015 Vorbereitung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Cinar Reifenhandel. Stand: 01. November 2009

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Cinar Reifenhandel. Stand: 01. November 2009 Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Cinar Reifenhandel Stand: 01. November 2009 Geltungsbereich & Abwehrklausel 1.1 Für die über diese Domain / diesen Internet-Shop

Mehr

IHK-Zertifikatslehrgänge

IHK-Zertifikatslehrgänge IHK-Zertifikatslehrgänge Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass neben der BVFT-Verbandszertifizierung eine weitere qualitativ hochwertige Qualifizierungsmöglichkeit angeboten wird. Das ift hat

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt / Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt / Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin Geprüfter Wirtschaftsfachwirt / Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung Diese Aufstiegsfortbildung bereitet auf die Übernahme verschiedener Funktionen

Mehr

Geprüfte/r Industriemeister/in Naturwerkstein

Geprüfte/r Industriemeister/in Naturwerkstein Geprüfte/r Industriemeister/in Naturwerkstein Der Industriemeister Naturwerkstein versteht es, die Arbeitsabläufe in ihrer Qualität zu sichern und zu optimieren und dem hohen Qualitäts-, Preis- und Kostendruck

Mehr

½ -Jahres Vollzeitlehrgang

½ -Jahres Vollzeitlehrgang Lehrgang Geprüfte(r) Bilanzbuchhalter/-in ½ -Jahres Vollzeitlehrgang ab 18. Januar 2016 Teil A: 18.01.16 bis 26.02.16 Prüfung: März 2016 Teil B: 14.03.16 bis 29.07.16 Prüfung: September 2016 Zielgruppe

Mehr

Arbeitsrecht Kompakt. Seminarinhalte. Zielsetzung. Seminar mit IHK-Teilnahmebescheinigung

Arbeitsrecht Kompakt. Seminarinhalte. Zielsetzung. Seminar mit IHK-Teilnahmebescheinigung Arbeitsrecht Kompakt Seminar mit IHK-Teilnahmebescheinigung Kaum ein Rechtsgebiet unterlag in den letzten Jahren einer solchen dynamischen Entwicklung wie das Arbeitsrecht. Hierzu haben sowohl der Gesetzgeber

Mehr

Hinweise zur Handhabung der Prüfungsanmeldung "Zusatzqualifikation Fremdsprache für kaufmännische Auszubildende" - Englisch

Hinweise zur Handhabung der Prüfungsanmeldung Zusatzqualifikation Fremdsprache für kaufmännische Auszubildende - Englisch Hinweise zur Handhabung der Prüfungsanmeldung "Zusatzqualifikation Fremdsprache für kaufmännische Auszubildende" - Englisch Inhalt Dieses PDF-Dokument besteht aus zwei Teilen: 1. Hinweise zur Handhabung

Mehr

Betriebswirt/-in (VWA)

Betriebswirt/-in (VWA) Bewerbungsunterlagen: Berufsbegleitender Studiengang Betriebswirt/-in (VWA) Alle Bewerber reichen bitte folgende Unterlagen ein: Ausgefülltes Anmeldeformular Tabellarischer Lebenslauf als Anlage Drei aktuelle

Mehr

Geprüfter Betriebswirt / Geprüfte Betriebswirtin

Geprüfter Betriebswirt / Geprüfte Betriebswirtin Geprüfter Betriebswirt / Geprüfte Betriebswirtin Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung Für viele Fachwirte und Fachkaufleute hat sich das IHK-Betriebswirtstudium als eine effiziente

Mehr