WERTBAU-Verschlüsse 3 - fach Massivriegel Verriegelung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WERTBAU-Verschlüsse 3 - fach Massivriegel Verriegelung"

Transkript

1 3 - fach Massivriegel Verriegelung 3-fach Massivriegel Verriegelung * drei schlüsselbetätigte Verriegelungspunkte * zwei Massivriegel mit gehärteter Stahleinlage zweitourig 20mm über PZ ausfahrend, 28mm hoch, 5-10mm stark, durchsägesicher nach SKG-Bestimmungen * Riegel zweitourig 20mm über PZ ausfahrend * Wechselfunktion * Falle drückerbetätigt oder über die Wechselfunktion vom PZ Anwendung: in allen Haus-, Nebeneingangstüren mit hohen Sicherheitsanforderungen im Nachtbetrieb und geringen Sicherheitsanforderungen im Tagbetrieb (4) E-Öffner optional * mit mechanischer Tagesentriegelung * technische Daten Arbeitsstromprinzip 8-12V, andere Ausführungen auf Anfrage (5) (6) mechanische Tagesentriegelung optional (4) Türspaltsicherung (Sperrbügel, Türfänger, TSH) optional * ermöglicht ein öffnen der Tür von ca. 10cm * von innen komfortabel über Drehknopf zu bedienen * von aussen nur über PZ zu öffnen wichtig Bedienung: Schlüsseldrehung AUF-ZU-AUF (5) Hauptkasten mit Rollenfalle optional * Tür lässt sich mit geringem Kraftaufwand aufdrücken, ähnlich einer Tagesentriegelung (7) (6) Hauptkasten ohne Falle optional * Anwendung an Türen mit beidseitig Stoßgriff, nur in Verbindung mit einem Türschliesser oder an Türen mit Drehantrieb (7) Nebenkasten mit Abfrage optional * zur Abfrage des Verriegelungszustandes, für Sicherheitsanlagen in Verbindung mit Falzmagnet, für Drehantriebe in Verbindung mit Hauptkasten ohne Falle * technische Daten Mikroschalter max. 0,12 VA, max. 30V, max. 0,4A

2 3 - fach Automatic Verriegelung 3-fach Automatic Verriegelung * drei drückerbetätigte Fallen * zwei Automatic-Fallenriegel in den Nebenkästen, 20mm automatisch ausfahrend und gegen zurückdrücken in der Endlage blockiert * Riegel eintourig 20mm über PZ ausfahrend, bei ausgefahrenem Riegel ist der Drücker und damit ein zurückziehen der drei Fallen blockiert * Wechselfunktion vom PZ für alle drei Fallen Anwendung: in allen Haus-, Nebeneingangstüren mit hohen Sicherheitsanforderungen im Tag- und Nachtbetrieb. Besonders in Kombination mit Wechsel- oder Stoßgriffgarnituren. Wenn es nur raumseitig einen Drücker gibt, wird das Schloss mit drei Fallen versicherungstechnisch immer als verschlossen betrachtet. (VdS geprüft nach Klasse A) Die immer ausfahrenden Fallenriegel sorgen für einen gleichmäßigen Anpressdruck über die gesamte Flügelhöhe und minimieren somit auch den thermischen Verzug der Flügel. Türspaltsicherung (Sperrbügel, Türfänger, TSH) optional * ermöglicht ein öffnen der Tür von ca. 10cm * von innen komfortabel über Drehknopf zu bedienen * von aussen nur über PZ zu öffnen wichtig Bedienung: Schlüsseldrehung AUF-ZU-AUF A - Öffner optional * zum automatischen entriegeln der zwei Automatic-Fallenriegel und der Falle im Hauptkasten über einen Taster * über ein Dauersignal (z.b. Schlüsselschalter) kann das Schloss permanent wie bei einer Tagesentriegelung entriegelt werden * technische Daten 12V AC oder V DC (stabilisiert) Nennstrom 1A Schutzart IP40 (4) (4) Nebenkasten mit Abfrage optional * zur Abfrage des Automaticfallen-Zustandes, für Sicherheitsanlagen in Verbindung mit Falzmagnet * für Drehantriebe * technische Daten Mikroschalter max. 0,12 VA, max. 30V, max. 0,4A Hinweis: für Sicherheitsanlagen ist ein Falzmagnet in Verbindung mit einer Wechselgarnitur ausreichend. Da ein dichtes anliegen des Flügels am Rahmen ausreicht um das Schloss automatisch zu verriegeln.

3 3 - fach Doppelriegel Verriegelung 3-fach Doppelriegel Verriegelung * drei schlüsselbetätigte Verriegelungspunkte * zwei durchsägesichere Schließhaken in der Schließplatte hintergreifend, zweitourig über PZ ausfahrend * zwei Massivriegel mit gehärteter Stahleinlage zweitourig 20mm über PZ ausfahrend, 28mm hoch, 5-10mm stark durchsägesicher nach SKG - Bestimmungen * Riegel zweitourig 20mm über PZ ausfahrend * Wechselfunktion * Falle drückerbetätigt oder über Wechselfunktion vom PZ Anwendung: in allen Haustüren mit sehr hohen Sicherheitsanforderungen im Nachtbetrieb und geringen Sicherheitsanforderungen im Tagbetrieb E-Öffner optional * mit mechanischer Tagesentriegelung * technische Daten Arbeitsstromprinzip 8-12V, andere Ausführungen auf Anfrage mechanische Tagesentriegelung optional

4 3 - fach Automatic Verriegelung mit Panikfunktion E 3-fach Automatic Verriegelung mit Panikfunktion E nach EN 179 und EN 1125 * drei drückerbetätigte Fallen * zwei Automatic-Fallenriegel in den Nebenkästen, 20mm automatisch ausfahrend und gegen zurückdrücken in der Endlage blockiert * Wechselfunktion vom PZ für alle drei Fallen * Funktionssicher mit allen handelsüblichen PZ, kein Freilaufzylinder erforderlich * zugelassen nach EN 179 in Verbindung mit einer Wechselgarnitur mit raumseitigem Drücker * zugelassen nach EN 1125 in Verbindung mit einer Wechselgarnitur mit raumseitiger horizontaler Griffstange mit Auslösemechanismus oder einer Druckstange * die Öffnung der Tür ist grundsätzlich jederzeit in Fluchtrichtung möglich Anwendung: in allen Haus-, Nebeneingangstüren mit Fluchttürfunktion, besonders für Mehrfamilienhäuser und Türen mit hohen Sicherheitsanforderungen im Tag- und Nachtbetrieb. Durch die drei Fallen gilt das Schloss immer als versicherungstechnisch verschlossen. Die immer ausfahrenden Fallenriegel sorgen für einen gleichmäßigen Anpressdruck über die gesamte Flügelhöhe, und minimiert somit den thermischen Verzug der Flügel. Fluchttüröffner für bauseitige Fluchttürsteuerungen / Taster * dient zur elektrischen Verriegelung von Fluchttürverschlüssen in jeder Gehrichtung * technische Daten Ruhestromprinzip 24V DC, 95mA (4) A - Öffner optional * zum automatischen entriegeln der zwei Automatic-Fallenriegel und der Falle im Hauptkasten über einen Taster * über ein Dauersignal (z.b. Schlüsselschalter) kann das Schloss permanent wie bei einer Tagesentriegelung entriegelt werden * technische Daten 12V AC oder V DC (stabilisiert) Nennstrom 1A Schutzart IP40 (4) Nebenkasten mit Abfrage optional * zur Abfrage des Automaticfallen-Zustandes, für Sicherheitsanlagen in Verbindung mit Falzmagnet * für Drehantriebe * technische Daten Mikroschalter max. 0,12 VA, max. 30V, max. 0,4A Hinweis: für Sicherheitsanlagen ist ein Falzmagnet in Verbindung mit einer Wechselgarnitur ausreichend. Da ein dichtes anliegen des Flügels am Rahmen ausreicht um das Schloss automatisch zu verriegeln.

5 3 - fach Automatic Verriegelung mit Panikfunktion B 3-fach Automatic Verriegelung mit Panikfunktion B nach EN 179 und EN 1125 * drei drückerbetätigte Automatic Fallenriegel 20mm automatisch ausfahrend und gegen zurückdrücken in der Endlage blockiert * Funktionssicher mit allen handelsüblichen PZ, kein Freilaufzylinder erforderlich * zugelassen nach EN 179 in Verbindung mit einer Drückergarnitur Drücker beidseitig mit geteiltem Drückerstift * zugelassen nach EN 1125 in Verbindung mit wetterseitigem Drücker und raumseitiger horizontaler Griffstange mit Auslösemechanismus oder einer Druckstange mit geteiltem Drückerstift * über den PZ wird der wetterseitige Drücker ein- oder ausgeschaltet * die Öffnung der Tür ist grundsätzlich jederzeit in Fluchtrichtung möglich Anwendung: in allen Fluchttüren mit Publikumsverkehr und hohen Sicherheitsanforderungen im Nachtbetrieb. Die immer ausfahrenden Fallenriegel sorgen für einen gleichmäßigen Anpressdruck über die gesamte Flügelhöhe und minimiert somit den thermischen Verzug der Flügel. Fluchttüröffner für bauseitige Fluchttürsteuerungen / Taster * dient zur elektrischen Verriegelung von Fluchttürverschlüssen in jeder Gehrichtung * technische Daten Ruhestromprinzip 24V DC, 95mA A - Öffner optional * zum automatischen entriegeln der drei Automatic-Fallenriegel über einen Taster * über ein Dauersignal (z.b. Schlüsselschalter) kann das Schloss permanent wie bei einer Tagesentriegelung entriegelt werden * technische Daten 12V AC oder V DC (stabilisiert) Nennstrom 1A Schutzart IP40 Hinweis: für Sicherheitsanlagen ist ein Falzmagnet in Verbindung mit einem Sonderschloss möglich. Im Sonderschloss wird über einen Mikroschalter der wetterseitige Drücker überwacht.

6 Schließleiste mit integriertem Falzhebelgetriebe Schließleiste mit integriertem Falzhebelgetriebe * komfortable Ver- und Entriegelung des Standflügels über einen Falzhebel auf ca. 700 mm * gewaltsames öffnen des Falzhebels ist durch die vorgechlossenen Nebenriegel blockiert * bei geöffnetem Falzhebel ist eine Verriegelung des Gangflügels nicht möglich (Fehlbediensicherung) Anwendung: in allen Stulptüren mit 3-fach Automatic Verriegelung 3-fach Massivriegel Verriegelung

KFV BEDIENUNGS- UND WARTUNGSANLEITUNG. Notausgangsund Panikverriegelungen. Für ein- und zweiflügelige Türen. Fenstersysteme Türsysteme Komfortsysteme

KFV BEDIENUNGS- UND WARTUNGSANLEITUNG. Notausgangsund Panikverriegelungen. Für ein- und zweiflügelige Türen. Fenstersysteme Türsysteme Komfortsysteme BEDIENUNGS- UND WARTUNGSANLEITUNG KFV Notausgangsund Panikverriegelungen Für ein- und zweiflügelige Türen Fenstersysteme Türsysteme Komfortsysteme DEUTSCH ENGLISH FRANÇAIS ESPAÑOL ITALIANO NEDERLANDS ČESKÝ

Mehr

Technische Daten MANOCOMB Modell IP65

Technische Daten MANOCOMB Modell IP65 Technische Daten MANOCOMB Modell IP65 SIL VdTÜV DGR DVGW ATEX GOST MANOCOMB Präzisionsdruckschalter Modell IP65 reibungsloses Kraft-Waage-Messsystem sehr hohe Wiederholgenauigkeit hervoragende Langzeitstabilität

Mehr

E-ÖFFNER INHALTSVERZEICHNIS / 18. E-Türöffner E00 18.1.1. E-Türöffner EI30 18.2.1. Fräsungen und Kabelbohrungen 18.3.1

E-ÖFFNER INHALTSVERZEICHNIS / 18. E-Türöffner E00 18.1.1. E-Türöffner EI30 18.2.1. Fräsungen und Kabelbohrungen 18.3.1 INHALTSVERZEICHNIS / 18 E-Türöffner E00 18.1.1 E-Türöffner EI30 18.2.1 Fräsungen und Kabelbohrungen 18.3.1 E-ÖFFNER Türsteuerungssysteme / E-Öffner 18.4.1 18.4.2 E-Türöffner E00 18.1.1 E-Türöffner EI30

Mehr

FUHR Fluchttürverschlüsse

FUHR Fluchttürverschlüsse WWW.FUHR.DE FUHR Fluchttürverschlüsse Doppelte Sicherheit auch im Notfall. M8/06.10-12 FUHR Fluchttürverschlüsse nach DIN EN 1125 und DIN EN 179 Vorsorglich Sicherheit wählen Europaweit definieren die

Mehr

Sicherheitsschlösser Technische Informationen. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions

Sicherheitsschlösser Technische Informationen. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions Technische Informationen ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions Wir über uns. Was immer Sie sichern, schützen, bewahren wollen wir haben die passende Technik dazu. Neue Wege beschreiten,

Mehr

BMH Objekt-Einsteckschloss DIN 18251 Klasse 3 Nr. 300

BMH Objekt-Einsteckschloss DIN 18251 Klasse 3 Nr. 300 O B J E K T S C H L Ö S S E R BMH BMH Objekt-Einsteckschloss DIN 18251 Klasse Nr. 00 Dornmaß Stulp Schlosskasten Falle Riegel Nuss Schließblech 55 mm 20, 24 mm geschlossen, Zinkdruckguss Zinkdruckguss

Mehr

Türverriegelungssystem TVS

Türverriegelungssystem TVS Türverriegelungssystem für Fluchtwege oder Zutrittskontrolle Türverriegelungssystem TVS für Fluchtwegsicherung oder Zutrittskontrolle Das DICTATOR Türverriegelungssystem TVS ist die ideale Lösung für einzelne

Mehr

Sicherheitsschlösser Technische Informationen. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions

Sicherheitsschlösser Technische Informationen. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions 1 Technische Informationen ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions 2 Wir über uns. Was immer Sie sichern, schützen, bewahren wollen wir haben die passende Technik dazu. 3 Neue Wege beschreiten,

Mehr

Mehr Sicherheit an Ihrer Tür.

Mehr Sicherheit an Ihrer Tür. Mehr Sicherheit an Ihrer Tür. Mit den neuen Automatik-Mehrfachverriegelungen. für Türen autolock AV3 bluematic EAV3 Hallo Innovation! autolock AV3 und bluematic EAV3 autolock AV3 und bluematic EAV3 Hallo

Mehr

1 Allgemeine Informationen

1 Allgemeine Informationen Winkhaus Produkthandbuch /00 Produktbereich Print-no. 0 0 -fach--verriegelung B mit aus Stahl beidseitig angeschrägt vorgerichtet für den Einbau aller der DIN bzw. EN 0 entsprechenden Proilzylinder Hauptriegel

Mehr

Preisliste für elektronische Motor- und Panikschlösser

Preisliste für elektronische Motor- und Panikschlösser Preisliste für elektronische Motor- und Panikschlösser Preisliste Nr. MoPa / 14 gültig ab 1. Jänner 2014 elektronische- und mechanische Sicherheitssysteme Ischlerbahnstrasse 15 A - 5020 Salzburg Tel.:

Mehr

Attraktiv, funktional, vielfältig in Form und Material. Kunststoff Haustüren

Attraktiv, funktional, vielfältig in Form und Material. Kunststoff Haustüren Attraktiv, funktional, vielfältig in Form und Material Kunststoff Haustüren Serie Compact Typ 11-16 Entdecken Sie die Vielfalt von GUGELFUSS Compact-Haustüren. Lassen Sie sich von Formen, Farben und Materialien

Mehr

tgtm HP 2012/13-3: Sicherheitsschiebetür

tgtm HP 2012/13-3: Sicherheitsschiebetür tgtm HP 2012/13-3: Sicherheitsschiebetür (Wahlaufgabe) Für einen Kunden ist eine Steuerung für eine Sicherheitsschiebetür zu projektieren. Die Sicherheitsschiebetür und deren mechanische Verriegelung werden

Mehr

S2-15 min max. Nm G 0 26 160 11 : 1 90 8: 1 125 5,5 : 1 45 F14 G ½ 57 400 8: 1

S2-15 min max. Nm G 0 26 160 11 : 1 90 8: 1 125 5,5 : 1 45 F14 G ½ 57 400 8: 1 Technische Daten AUMA Drehantriebe mit Bremsmotoren für Steuerbetrieb, S2-15 min SA 07.1 SA 40.1 AUMA NORM Typ SA 07.1 SA 07.5 SA 10.1 SA 14.1 SA 14.5 SA 16.1 SA 25.1 SA 30.1 Drehzahl Drehmomentbereich

Mehr

ABB i-bus KNX Energiemodul, REG EM/S 3.16.1, 2CDG 110 148 R0011

ABB i-bus KNX Energiemodul, REG EM/S 3.16.1, 2CDG 110 148 R0011 , 2CDG 110 148 R0011 2CDC 071 009 S0012 Das Energiemodul ist ein Reiheneinbaugerät im Pro M-Design zum Einbau in den Verteiler. Der Laststrom pro Ausgang beträgt 20 A. Der Anschluss der Ausgänge erfolgt

Mehr

FUHR Automatikverschlüsse

FUHR Automatikverschlüsse FUHR Automatikverschlüsse Die automatische Verriegelung, die nicht vergessen werden kann. M15/06.10-3 FUHR Automatikverschlüsse Bewährte Qualität in variabler Anwendungsvielfalt Eingebaute Sicherheit Das

Mehr

588/21 5WG1 588-2AB21

588/21 5WG1 588-2AB21 /11 /21 Produkt- und Funktionsbeschreibung Installationshinweise Das Gerät kann für feste Installation in Innenräumen, für trockene Räume, zum Einbau in UP-Dosen verwendet Das ist ein multifunktionales

Mehr

MULTIBLOC 00.RST9 Größe 00, 160A, 690VAC, Reitervariante, 3-polig

MULTIBLOC 00.RST9 Größe 00, 160A, 690VAC, Reitervariante, 3-polig NH-Sicherungs-Lasttrennschalter Die Produktpalette der MULTIBLOC 00.RST9 umfasst NH-Sicherungs-Lasttrennschalter für 160 A. Die Produkte sind in 3-poliger Ausführung verfügbar und sind geeignet für 40

Mehr

Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik. Immer sicher raus.

Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik. Immer sicher raus. Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik Immer sicher raus. Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik Von der Sicherheit Im Falle von Panik Panik-Verriegelungstechnik stellt sicher, dass Menschen einen Gefahrenbereich

Mehr

DILER-31-G(24VDC) Normen und Bestimmungen IEC/EN 60947, VDE 0660, UL, CSA

DILER-31-G(24VDC) Normen und Bestimmungen IEC/EN 60947, VDE 0660, UL, CSA 17.12.2009 1 Kleinschütz, 3S / 1Oe, DC-betätigt Typ DILER-31-G(24VDC) Best.-Nr. 010157 Lieferprogramm Betätigungsspannung 24 V DC Anschlusstechnik Schraubklemmen Stromart AC/DC Gleichstrombetätigung Kontaktbestückung

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

Mediator Technische Informationen. in door opening solutions

Mediator Technische Informationen. in door opening solutions Technische Informationen ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions Wir über uns. Was immer Sie sichern, schützen, bewahren wollen wir haben die passende Technik dazu. 1 2 3 Das Unternehmen

Mehr

- von 10 bis + 65 Grad Cel. max. 80% rel.feuchte nicht kondensierend - Oberfläche: Edelstahl, Antennengehäuse: Kunststoff

- von 10 bis + 65 Grad Cel. max. 80% rel.feuchte nicht kondensierend - Oberfläche: Edelstahl, Antennengehäuse: Kunststoff - bei Panikschlössern nur mit freilaufenden Schliessnocken - geeignet für alle Schlösser, die über einen Wechsel verfügen und von aussen mittels Profilzylinder geöffnet werden - Schlösser ohne Wechsel

Mehr

SVP/SVZ IGS. Selbstverriegelnde Schlösser. Ihr Partner in allen Sicherheitsfragen. Technology for life safety and security

SVP/SVZ IGS. Selbstverriegelnde Schlösser. Ihr Partner in allen Sicherheitsfragen. Technology for life safety and security IGS Technology for life safety and security Ihr Partner in allen Sicherheitsfragen IGS - Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 58135 Hagen Internet: www.igs-hagen.de Email: info@igs-hagen.de

Mehr

Untersuchungseinheit HS-2010

Untersuchungseinheit HS-2010 Untersuchungseinheit HS-2010 Gebrauchsanweisung Inhaltsverzeichnis Seite Sicherheitshinweis 3 Allgemeines 3 Bestimmungsgemäße Verwendung 3 Gerätesicherheit 3 Aufstellung 3 Gerätebeschreibung 4 Aufbau der

Mehr

Linearantrieb Insolis 3 zur Solarmodul-Nachführung. Der Sonne folgen mit unseren Antrieben für Solaranwendungen. Insolis 3

Linearantrieb Insolis 3 zur Solarmodul-Nachführung. Der Sonne folgen mit unseren Antrieben für Solaranwendungen. Insolis 3 Linearantrieb Insolis zur Solarmodul-achführung Der Sonne folgen mit unseren Antrieben für Solaranwendungen Insolis Linearantrieb Insolis Antriebsbeschreibung und Einsatzgebiete Der Antrieb für Solaranwendungen

Mehr

und lüften HAUTAU PRIMAT kompakt Ein Knopfdruck genügt! Öffnen und Schließen mit den elektrischen Oberlichtöffnern.

und lüften HAUTAU PRIMAT kompakt Ein Knopfdruck genügt! Öffnen und Schließen mit den elektrischen Oberlichtöffnern. und HAUTAU PRIMAT kompakt lüften Ein Knopfdruck genügt! Öffnen und Schließen mit den elektrischen Oberlichtöffnern. Die Vorteile Besonders einfache Montage HAUTAU PRIMAT kompakt ist komplett vormontiert.

Mehr

Universelle Anwendung zuverlässige Funktion nahezu geräuschlos.

Universelle Anwendung zuverlässige Funktion nahezu geräuschlos. Universelle Anwendung zuverlässige Funktion nahezu geräuschlos. Die Zuverlässigkeit komfortabler Zugangslösungen gewinnt vor dem Hintergrund des Sicherheitsaspektes zunehmend an Bedeutung. Um den Ansprüchen

Mehr

ABB i-bus KNX Schaltaktor, xfach, 10 AX, REG SA/S x.10.2.1, 2CDG 110 15x R0011

ABB i-bus KNX Schaltaktor, xfach, 10 AX, REG SA/S x.10.2.1, 2CDG 110 15x R0011 , 2CDG 110 15x R0011 SA/S 8.10.2.1 2CDC 071 016 S001 Die 10-A-Schaltaktoren sind Reiheneinbaugeräte im Pro M- Design zum Einbau in den Verteiler. Die Geräte sind zum Schalten von ohmschen, induktiven und

Mehr

Sicherheitsschlösser von effeff

Sicherheitsschlösser von effeff Sicherheitsschlösser von effeff Multifunktionale Technische Informationen ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions Wir über uns. Was immer Sie sichern, schützen, bewahren wollen wir haben

Mehr

Rettungswegtechnik. Verrouillage des issues de secours. T e c n i c a d e l l e u s c i t e d i s i v u r e z z a. Sistemas para salida de emergencia

Rettungswegtechnik. Verrouillage des issues de secours. T e c n i c a d e l l e u s c i t e d i s i v u r e z z a. Sistemas para salida de emergencia Verrouillage des issues de secours T e c n i c a d e l l e u s c i t e d i s i v u r e z z a Rettungswegtechnik E s c a p e d o o r s y s t e m s Sistemas para salida de emergencia UP-FLUCHTTÜRTERMINAL

Mehr

Schließbleche und Schließleisten

Schließbleche und Schließleisten Schließbleche und Schließleisten Verstellbare Schließbleche S.2 S.5 Winkelschließbleche, U-förmige Schließbleche S.6 S.11 Flachschließbleche S.12 S.15 S. Schließbleche für Türöffner S.16 S.17 Stahlrohr-Schließbleche

Mehr

Elektrischer Antrieb Typ 3374

Elektrischer Antrieb Typ 3374 Elektrischer Antrieb Typ 3374 Anwendung Elektrischer Antrieb für den Anlagenbau und die Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik Der Antrieb ist ein Hubantrieb mit oder ohne Sicherheitsfunktion als Dreipunkt-Ausführung

Mehr

Einbau-Thermostate Typenreihe EM

Einbau-Thermostate Typenreihe EM Seite /4 Einbau-Thermostate Typenreihe EM mit,, 3 oder 4 einpoligen Sprungschaltern Besonderheiten verfügbar mit -, -, 3- oder 4 einpoligen Sprungschaltern zugelassen nach den aktuellsten Normen Kurzbeschreibung

Mehr

Messe BAU, München. Januar 2013

Messe BAU, München. Januar 2013 Messe BAU, München Januar 2013 FUHR schärft sein Profil auf der BAU 2013 als zuverlässiger Partner und Ideengeber. Mit cleveren Lösungen für mehr Spielraum bei der Planung und Verarbeitung. FUHR präsentiert

Mehr

FEUERWEHRSCHLÜSSELMANAGER FSM

FEUERWEHRSCHLÜSSELMANAGER FSM FEUERWEHRSCHLÜSSELMANAGER FSM Diese Dokumentation gilt für: Artikel B14100 FSM (max. 32 Schließeinheiten) Artikel B14200 FSM mini (max. 8 Schließeinheiten) Änderungen vorbehalten SW / HW Stand 4.2 int

Mehr

lighting security energy management team ag swiss made zugriff kontroll system für möbel

lighting security energy management team ag swiss made zugriff kontroll system für möbel lighting security energy management team ag swiss made zugriff kontroll system für möbel Code Zugriff Kontroll System Programmierbares elektronisches Schliesssystem TouchMe! ist ein elektronisches Schliesssystem

Mehr

VARIOTEC. Türen in Flucht- und Rettungswegen nach DIN EN 14351-1:2006+A1:2010 Allgemeine Informationen & Lizenzsystem

VARIOTEC. Türen in Flucht- und Rettungswegen nach DIN EN 14351-1:2006+A1:2010 Allgemeine Informationen & Lizenzsystem Türen in Flucht- und Rettungswegen nach DIN EN 14351-1:2006+A1:2010 Allgemeine Informationen & Lizenzsystem 83-2 Inhalt 1. Regeln, Normen, Vorschriften Seite 3 2. Notausgangsverschlüsse mit Beschlägen

Mehr

VELUX Flachdach-Fenster Das erste Fenster für flache Dächer

VELUX Flachdach-Fenster Das erste Fenster für flache Dächer VELUX Flachdach-Fenster Das erste Fenster für flache Dächer www.velux.at Durchsturzsicher vgl. ÖNORM B3417:2010 Preisgekrönt Das VELUX Flachdach-Fenster wurde mit dem Energie Genie Innovationspreis für

Mehr

LCA-2. Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-10-26

LCA-2. Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-10-26 Auszug aus unserem Online-Katalog: LCA-2 Stand: 2015-10-26 microsonic GmbH / Phoenixseestraße 7 / 44263 Dortmund / Germany / T +49 231 975151-0 / F +49 231 975151-51 / E info@microsonic.de microsonic ist

Mehr

Allgemeine Beschreibung

Allgemeine Beschreibung (48VDC / 2,5A) HARTING pcon 2120 Vorteile Allgemeine Beschreibung Kompakte Bauform und hohe Leistungsdichte Einfache Montage und werkzeuglose Schnellanschlusstechnik Weltweiter Einsatz durch Weitbereichseingang

Mehr

LiSE LiftSchacht-Entrauchung

LiSE LiftSchacht-Entrauchung LiSE LiftSchacht-Entrauchung Das energie- und kostenoptimierte System zur Rauchdetektion, Entrauchung und Lüftung von Aufzugsschächten Besondere Merkmale Systems zuverlässige Entrauchung der Aufzugsschächte

Mehr

Fluchttürsysteme. Fluchttürsysteme. Systemlösungen nach DIN EN 179 und 1125 Schloss und Beschlag für Notausgangs- und Anti-Paniktüren

Fluchttürsysteme. Fluchttürsysteme. Systemlösungen nach DIN EN 179 und 1125 Schloss und Beschlag für Notausgangs- und Anti-Paniktüren Systemlösungen nach DIN EN 179 und 1125 Schloss und Beschlag für Notausgangs- und Anti-Paniktüren Das Programm Gesamtübersicht Werkzeug Elektrowerkzeug Arbeitsschutz und Betriebseinrichtung Fenster- und

Mehr

Deutsch SCHIEBETOREÖFFNER. Hinweise zur Installation und Verwendung BRAVO524

Deutsch SCHIEBETOREÖFFNER. Hinweise zur Installation und Verwendung BRAVO524 Deutsch SCHIEBETOREÖFFNER Hinweise zur Installation und Verwendung BRAVO524 v.0 Rev 08/202 INDEX ) Allgemeine Sicherheitshinweise... Seite.0 2) Beschreibung... Seite.02 3) Technische Daten... Seite.03

Mehr

Der neue Plexo 3. Außen gut innen gut!

Der neue Plexo 3. Außen gut innen gut! Der neue Plexo 3 ußen gut innen gut! Ufputz Feuchtraumverteiler IP 65 Mehrzweck-nbaumodul Möglichkeiten ohne Ende! Clevere Details - damit Sie Zeit und Geld sparen! 2 3 uf der einen Seite ein eispiel mit

Mehr

SEA45.1. Stromventil DESIGO. für AC 24 V-Puls/Pausen-Steuerung von elektrischen Leistungen bis 30 kw. Anwendung

SEA45.1. Stromventil DESIGO. für AC 24 V-Puls/Pausen-Steuerung von elektrischen Leistungen bis 30 kw. Anwendung 4 937 DESIO Stromventil für AC 24 V-Puls/Pausen-Steuerung von elektrischen eistungen bis 30 kw SEA45.1 Anwendung Das Stromventil dient zum Steuern von elektrischen Heizelementen in Heizungs-, üftungs-

Mehr

MERKBLATT JALOUSIE. Jalousie elektrisch - Standard Comfort-Line. Standardausführung. Allgemeine Sorgfaltspflicht

MERKBLATT JALOUSIE. Jalousie elektrisch - Standard Comfort-Line. Standardausführung. Allgemeine Sorgfaltspflicht Jalousie elektrisch Standard ComfortLine Standardausführung Bei den gelieferten elektr. Jalousien handelt es sich um Elektro Jalousien mit 24 VoltSchrittmotoren für optimierten Synchronlauf. Lieferbar

Mehr

SkySas CU. Eine massgeschneiderte Lösung für Ihre Anforderungen. Schutz vor ballistischen Angriffen. Recycelbares Produkt. Behindertengerecht

SkySas CU. Eine massgeschneiderte Lösung für Ihre Anforderungen. Schutz vor ballistischen Angriffen. Recycelbares Produkt. Behindertengerecht SkySas CU Eine massgeschneiderte Lösung für Ihre Anforderungen Schutz vor manuellen Angriffen Schutz vor ballistischen Angriffen Schutz vor Explosion Recycelbares Produkt Personen- Durchflussrate Behindertengerecht

Mehr

Sicher sein. Und sich sicher fühlen. Technische Produktebeschreibung

Sicher sein. Und sich sicher fühlen. Technische Produktebeschreibung Sicher sein. Und sich sicher fühlen. Technische Produktebeschreibung 810.001.0105 Inhaltsverzeichnis MOZYeco-Set Art.Nr. 17.007 3 MOZYeco Elektronik Art.Nr. 175.000.0001 3 MOZYeco Gehäuse Art.Nr. 170.281.0001

Mehr

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX -

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX - für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX - Stand: 02/2008 1. Inhalt 1. Inhalt.............................................................................................................1

Mehr

Bestellbezeichnung. 10 Jahre, EEPROM 10 Jahre, EEPROM. LED rot / LED grün LED rot / LED grün

Bestellbezeichnung. 10 Jahre, EEPROM 10 Jahre, EEPROM. LED rot / LED grün LED rot / LED grün Tachometer Tachometer Vorwahl mit zusätzlicher Voraktivierung 6 Dekaden LED-Anzeige, rot/grün Bestellbezeichnung -V6S-V -V6S-C Technische Daten Allgemeine Daten Vorwahl Datenspeicherung einfach einfach

Mehr

ES 400 SYSTEM. Schiebetürantrieb Hospital

ES 400 SYSTEM. Schiebetürantrieb Hospital Schiebetürantrieb Hospital SCHIEBETÜRANTRIEB HOSPITAL ES 400 SYSTEM KOMPAKT, SICHER UND LEISTUNGSFÄHIG IDEAL FÜR ALLE KRANKEN HAUS ANWENDUNGEN Bei den ES 400 Antrieben handelt es sich um ein kompaktes

Mehr

Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend)

Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend) Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend) Beschreibung, Anwendung AMV 13 SU AMV 23 SU Die elektrischen Stellantriebe mit Sicherheitsfunktion werden zusammen

Mehr

Identifikation Typ RPE-6054 Art.-Nr. 716054

Identifikation Typ RPE-6054 Art.-Nr. 716054 Stromstoßrelais Technische Änderungen vorbehalten 716054 Identifikation Typ RPE-6054 Art.-Nr. 716054 Anwendung/Einsatzbereich Beschreibung Der Baustein arbeitet nach dem Prinzip eines Stromstoßrelais.

Mehr

Komfortabel mehrfach verriegelt automatisch oder mit Drücker

Komfortabel mehrfach verriegelt automatisch oder mit Drücker Komfortabel mehrfach verriegelt automatisch oder mit Drücker Ihr Vorteil eine Fräsung für alle Typen M5/11.07-7 So lassen sich Kundenwünsche nach bedienfreundlichen Verschlusslösungen für Kunststoff-,

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. M400 SV Schnäpper Schloss (SimonsVoss / G2)

BEDIENUNGSANLEITUNG. M400 SV Schnäpper Schloss (SimonsVoss / G2) BEDIENUNGSANLEITUNG M400 SV Schnäpper Schloss (SimonsVoss / G2) Inhalt Allgemeine Beschreibung und Funktionsbeschreibung....................... Seite 2 Verpackungsinhalt und Gehäusemaße....................................Seite

Mehr

TopControl Continuous

TopControl Continuous 860 Elektropneumatischer Stellungsregler für pneumatisch betätigte Stellventile Typ 860 kombinierbar mit... Typ 7 Typ 70 Typen 70/7/7K Typ 800 Kolbengesteuertes Geradsitzventil Kolbengesteuertes Schrägsitzventil

Mehr

Regeltechnik. Technische Information Systemkomponenten

Regeltechnik. Technische Information Systemkomponenten Stand 09/2015, Technische Änderungen vorbehalten! varimatic Basismodul Anschlussbasis für varimatic Raumregler und varimatic Stellantriebe, modular erweiterbar, Steckklemmenkontakte, Temperaturabsenkbetrieb

Mehr

ABUS Fenstersicherheit. Geprüft und anerkannt. ABUS - Das gute Gefühl der Sicherheit

ABUS Fenstersicherheit. Geprüft und anerkannt. ABUS - Das gute Gefühl der Sicherheit ABUS Fenstersicherheit Geprüft und anerkannt ABUS - Das gute Gefühl der Sicherheit Inhalt: Titel 1 Schwachstellen 2-3 Absicherungsbeispiele 4-5 FKS 208 6 FTS 96 E 7 FOS 550 8 FO 500 9 FO 400 10 FTS 206

Mehr

HSW EASY SAFE SICHERER HALT SOGAR FÜR VERBUND- SICHERHEITSGLAS

HSW EASY SAFE SICHERER HALT SOGAR FÜR VERBUND- SICHERHEITSGLAS HSW EASY SAFE SICHERER HALT SOGAR FÜR VERBUND- SICHERHEITSGLAS Die neue horizontale Schiebewand hält dank bewährter Clamp & Glue Technologie sogar Verbundsicherheits glas für Sicherheit und einfache Installation.

Mehr

GENIUS. Genius Typ A und B Der automatische Türverschluss. Bedienungsanleitung. Diese Anleitung bitte dem Endkunden aushändigen.

GENIUS. Genius Typ A und B Der automatische Türverschluss. Bedienungsanleitung. Diese Anleitung bitte dem Endkunden aushändigen. Genius Typ A und B Der automatische Türverschluss DEUTSCH Diese Anleitung bitte dem Endkunden aushändigen. Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Grundsätzliches 3 2. Allgemeine Beschreibung 3 2.1 Ausführungen

Mehr

Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026

Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026 DIOLINE PLC COM/COM Technische Änderungen vorbehalten 746026 Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026 Anwendung/Einsatzbereich Beschreibung Flexible leistungsfähige Kompaktsteuerung für den

Mehr

Einfach programmierbar.

Einfach programmierbar. Einfach programmierbar. Die sichere Kleinsteuerung MSC Die sichere Kleinsteuerung MSC Die MSC stellt ein universelles, frei programmierbares und modular erweiterbares Sicherheitssystem für die Absicherung

Mehr

W DATENBLATT: FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER PRIORI 40-80 A

W DATENBLATT: FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER PRIORI 40-80 A W DATENBLATT: FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER PRIORI 40-80 A W SCHRACK-INFO Anzeige des Fehlerstroms mittels LED Potentialfreies Relais für Auslösevorwarnung Kontaktstellungsanzeige Anzeige (blau) bei elektrischer

Mehr

10 Last- und Motorschaltgeräte

10 Last- und Motorschaltgeräte 10 Last- und Motorschaltgeräte 01941E00 übernehmen bei Reinigungs- und Reparaturarbeiten die zwangsläufige Abtrennung der elektrischen Energiezufuhr von Maschinen und Anlagenteilen. Übliche Vorbereitungsarbeiten,

Mehr

Leistungsverbrauch Betrieb Leistungsverbrauch Ruhestellung 0.2 W Leistungsverbrauch Ruhestellung 0 W bei Power off / Position Zu

Leistungsverbrauch Betrieb Leistungsverbrauch Ruhestellung 0.2 W Leistungsverbrauch Ruhestellung 0 W bei Power off / Position Zu Technisches Datenblatt CM24K-F-T- Klappenantrieb zu Modul SKM230- T-B12 für das Verstellen von Klappen in der technischen Gebäudeausrüstung Klappengrösse bis ca. 0.4 m² Nenndrehmoment 2 Nm Nennspannung

Mehr

ealarm, Kabelloses mobiles Alarmsystem Starterset

ealarm, Kabelloses mobiles Alarmsystem Starterset NTP-News Das kabellose Alarmsystem mit eigener Sim-Karte - Eminent EM8610 ealarm, Kabelloses mobiles Alarmsystem Starterset Zuverlässiges, kabelloses, App-gesteuertes Alarmsystem, das auf mobiler SIM-Karte

Mehr

Serie 56 - Miniatur-Leistungs-Relais 12 A

Serie 56 - Miniatur-Leistungs-Relais 12 A Serie - Miniatur-Leistungs-Relais A..-000. Miniatur-Leistungs-Relais steckbar oder für Leiterplatte Spulen für AC und DC Basisisolierung nach VDE 0 / EN 0- Blockierbare Prüftaste und mechanische Anzeige

Mehr

Installations- und Bedienungsanleitung für den Fachmann. RS232-Gateway 6 720 812 323-00.1T 6 720 812 323 (2014/06)DE

Installations- und Bedienungsanleitung für den Fachmann. RS232-Gateway 6 720 812 323-00.1T 6 720 812 323 (2014/06)DE Installations- und Bedienungsanleitung für den Fachmann RS232-Gateway 6 720 812 323 (2014/06)DE 6 720 812 323-00.1T Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Symbolerklärung und Sicherheitshinweise........

Mehr

EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10

EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10 EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10 Überwachungsrelais für Überströme und Unterströme INTERFACE Datenblatt PHOENIX CONTACT - 11/2005 Beschreibung EMD-SL-C-OC-10 Überstromüberwachung von Gleich- und Wechselstrom

Mehr

Leistungsmerkmale. Kompatible Smartphones. Links. Version AirKey-App 1.0

Leistungsmerkmale. Kompatible Smartphones. Links. Version AirKey-App 1.0 Leistungsmerkmale Version irkey-pp.0 Größe Ca. 5 MB Berechtigungsspeicher Für einzelne Türen für mehrere Türen für mehrere nlagen Einsatzmodus Standard Wartungsmodus Standardfunktionen nzeige von verfügbaren

Mehr

Insbesondere sind hier die Anforderungen der jeweiligen Bauordnungen bzw. Sonderbauverordnungen

Insbesondere sind hier die Anforderungen der jeweiligen Bauordnungen bzw. Sonderbauverordnungen Realisierung der Zwangsläufigkeit bei Türen im Verlauf von Rettungswegen und Brandschutztüren Einleitung (Auszug aus VdS 2311 mit Ergänzungen) Bei Türen im Verlauf von Rettungswegen sowie an Brandschutztüren

Mehr

unit bn alles aus einer hand

unit bn alles aus einer hand unit bn alles aus einer hand 2 Regelungsmodul Mit einer EDER Heizung erhalten Sie ein modernes Energiemanagement für bis zu vier witterungsgeführte Heizkreise sowie zwei bedarfsabhängige Boilerkreise.

Mehr

Fluchttürfunktion. Umschaltfunktion B

Fluchttürfunktion. Umschaltfunktion B Fluchttürfunktion Umschaltfunktion B und außen Durchgang von beiden Seiten über den Drücker, dabei wird die Falle zurückgezogen, die Schlossnuss ist beidseitig eingekuppelt. Leerlauf, da die Nuss entkuppelt

Mehr

System 13. Magnetspulen Ankersysteme Ventilsysteme

System 13. Magnetspulen Ankersysteme Ventilsysteme Magnetspulen Ankersysteme Ventilsysteme a Kft. i r á g n u H t e n nass mag Precision Controls Kft. seit 0 Nass Controls LP Nass Magnet GmbH Einleitung.......................................................................

Mehr

- CEN/5-B - CDN/5-B - CEN/5 - CDN/5

- CEN/5-B - CDN/5-B - CEN/5 - CDN/5 Steuerungen für Pumpstationen 06-AP-ST- 001 Steuerungen für Pumpstationen - CEN/5-B - CDN/5-B - CEN/5 - CDN/5 353 06-AP-ST- 002 Steuerungen für Pumpstationen CEN/5-B und CDN/5-B Die kompakte Pumpensteuerung

Mehr

News. Die neuen Gege Schutzbeschläge SELINA.700 sind aus Edelstahl gefertigt und für den Einsatz an Haus- und Wohnungseingangstüren

News. Die neuen Gege Schutzbeschläge SELINA.700 sind aus Edelstahl gefertigt und für den Einsatz an Haus- und Wohnungseingangstüren letter für Vertriebspartner der Kaba GmbH Ausgabe November 2010 Schloss & Beschlag Neue Edelstahl Schutzbeschläge Serie SELINA.700 Brandschutz Einbruchschutz Ing. Franz Reisner Vertriebs- u. Marketingleitung

Mehr

MB12. Einbruchmelderzentrale. Rundumschutz der Spitzenklasse. Leistungsmerkmale

MB12. Einbruchmelderzentrale. Rundumschutz der Spitzenklasse. Leistungsmerkmale MB12 Einbruchmelderzentrale Rundumschutz der Spitzenklasse Die Einbruchmelderzentrale MB12 ist für den Einsatz im privaten Bereich konzipiert und eignet sich hervorragend zum Aufbau kleinerer Sicherungsanlagen.

Mehr

Ventilüberwachungssystem VDK 200 A S02

Ventilüberwachungssystem VDK 200 A S02 Ventilüberwachungssystem 8.11 Printed in Germany Rösler Druck Edition 02.06 Nr. 162 770 1 6 Technik Das ist das kompakte Ventilüberwachungssystem für die automatischen Absperrventile: - Gerät arbeitet

Mehr

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A Industrie-Miniatur-Relais mit Steck-Anschlüssen Spulen für AC und DC sensitiv, 500 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach EN 50178, EN 60204

Mehr

ABB i-bus KNX Elektronischer Schaltaktor, Xfach, 1 A, REG ES/S X.1.2.1, 2CDG 110 05X R0011

ABB i-bus KNX Elektronischer Schaltaktor, Xfach, 1 A, REG ES/S X.1.2.1, 2CDG 110 05X R0011 , 2CDG 110 05X R0011 2CDC 071 022 S0010 Die Elektronischen Schaltaktoren ES/S x.1.2.1 sind Reiheneinbaugeräte im Pro M-Design. Die Geräte verfügen über 4 bzw. 8 Halbleiterausgänge für die Steuerung von

Mehr

Sicherheits- Auswertegeräte

Sicherheits- Auswertegeräte Sicherheits- A1 SSZ- sind für den Betrieb mit SSZ-Sicherheits-Schaltmatten, -Schaltleisten und -Bumpern vorgesehen. Über eine 4-adrige oder zwei 2-adrige Leitungen werden die Signalgeber an das Auswertegerät

Mehr

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A Serie - Industrie-Relais - 0 A... Miniatur-Industrie-Relais für Leiterplatte oder steckbar Spulen für AC und DC Basisisolierung nach VDE 0 / EN 0- Relaisschutzart: RT III (waschdicht) bei.,, erhältlich

Mehr

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A Koppelrelais, 1 oder 2 Wechsler, 15,5 mm breit mit integrierter EMV-Spulenbeschaltung Spulen für AC, DC und DC sensitiv, 500 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach VDE 0106, EN 50178,

Mehr

Technische Beschreibung. Freisprecheinsatz, TK-Anlagen mit Direktwahl. L.-Nr. 8 985 0

Technische Beschreibung. Freisprecheinsatz, TK-Anlagen mit Direktwahl. L.-Nr. 8 985 0 Technische Beschreibung Freisprecheinsatz, TK-Anlagen mit Direktwahl L.-Nr. 8 985 0 Inhalt 1. Allgemeines 2. Aufbau 3. Anschlüsse 4. Einstellhinweise 5. Bedienung 6. Technische Daten Dieses Gerät wurde

Mehr

Funk- Fernbedienung KeyMatic KM 300 RC

Funk- Fernbedienung KeyMatic KM 300 RC Funk- Fernbedienung KeyMatic KM 00 RC Bedienungsanleitung Elektronik AG PF 1000 D-26787 Leer Telefon 0491/6008-88 Telefax 0491/6008-7016 1 Inhalt 1 Funk-Fernbedienung KeyMatic RC... 1.1 Batterien einlegen...

Mehr

Serie 80 - Zeitrelais 16 A

Serie 80 - Zeitrelais 16 A Serie 80 - Zeitrelais 16 A SERIE 80 Zeitrelais mit Multi- oder Monofunktion Multifunktion: 6 Ablauffunktionen Multispannung: (12...240) V AC/DC oder (24...240) V AC/DC, selbsttätige Spannungsanpassung

Mehr

Serie 12 - Zeitschaltuhr 16 A

Serie 12 - Zeitschaltuhr 16 A Mechanische Schaltuhr für Tages- oder Wochenprogramm, leicht einstellbar Gangreserve von 70 h bei Stromausfall Für Tragschiene DI E 60715 TH35 Typ 12.01 35,8 mm breit, Typ 12.11 17,6 mm breit Für Schalttafel-

Mehr

Begehbare Container - Robuste und flexible Außenlagerung

Begehbare Container - Robuste und flexible Außenlagerung Begehbare Container - Robuste und flexible Außenlagerung Modellübersicht - WHG als Lager für wassergefährdende Flüssigkeiten - VBF als selbstbelüftete Version zur passiven Lagerung entzündbarer Flüssigkeiten

Mehr

Thin Film Transistor Display 480, horizontal/vertikal

Thin Film Transistor Display 480, horizontal/vertikal H / V Thin Film Transistor Display 8, horizontal/vertikal Daten Weitere Layout-Varianten JJ.. /7 - JJ.. /8 Beschreibung TFT-Display (Dünnfilm-Transistor) mit hoher graphischer Auflösung horizontal oder

Mehr

Die Kombi-Lösung für Mietgeräte und -maschinen

Die Kombi-Lösung für Mietgeräte und -maschinen Die Kombi-Lösung für Mietgeräte und -maschinen MID-Zulassung beantragt Energie- und Zeitzähler HW 66 kwh-zeit Doppelanzeige W Innovativ: Einzigartige Gerätekombination W Informativ: Zeit- und Stromverbrauch

Mehr

Füllstandüberwachungssysteme Serien NT 2000 / 3500 Auswahlliste. Übersicht

Füllstandüberwachungssysteme Serien NT 2000 / 3500 Auswahlliste. Übersicht Inhaltsverzeichnis Seite Übersicht P2 -------------------------------------------------------------------------------------------------------- NT 2000 Füllstandüberwachung mit Füllstandanzeige am Schaltschrank

Mehr

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A Serie - Industrie-Miniatur-Relais - A.. Industrie-Miniatur-Relais mit Steck-Anschlüssen Spulen für AC und DC sensitiv, 00 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach VDE 00, EN 0, EN 00 und

Mehr

Flachdachausstiege DIE TREPPE ZUM DACH. Qualität vom Erfinder der Scherentreppe

Flachdachausstiege DIE TREPPE ZUM DACH. Qualität vom Erfinder der Scherentreppe Qualität vom Erfinder der Scherentreppe Flachdachausstiege Lieferbar : als einbaufertiges Element nach DIN 4570 nach Energieeinsparverordnung (EnEV) mit beheizbarer oberer Abdeckung Feuerwiderstandsklasse

Mehr

smartphone-garagentoröffner

smartphone-garagentoröffner smartphone-garagentoröffner De 60999 IP 20 6 V-36 V max. 5 ma Art.No. 60999-20-55 C 0681 07/14 2,4 GHz,

Mehr

instabus EIB System Sensor

instabus EIB System Sensor Produktname: Binäreingang / 4fach / 24 V / wassergeschützt Bauform: Aufputz Artikel-Nr.: 0565 00 ETS-Suchpfad: Eingabe, Binäreingang 4fach, Gira Giersiepen, Binäreingang 4fach/24 V WG AP Funktionsbeschreibung:

Mehr

Der Weg zu mehr Sicherheit Kompaktlösungen und Systeme der Fluchttürsteuerung

Der Weg zu mehr Sicherheit Kompaktlösungen und Systeme der Fluchttürsteuerung Der Weg zu mehr Sicherheit Kompaktlösungen und Systeme der Fluchttürsteuerung Rettungswegtechnik Das Ziel: Menschenleben schützen Flughafen l Fluchttürsteuerung in keinem anderen Bereich der Sicherheitstechnik

Mehr

DPS 100 DPS 100. Relativ- / Differenz- / Absolut- Druckmessumformer für Gase und Druckluft

DPS 100 DPS 100. Relativ- / Differenz- / Absolut- Druckmessumformer für Gase und Druckluft TEMATEC GmbH Postadresse: Hausadresse: Telefon (+49 0 4-870-0 Postfach 6 Löhestr. 7 Telefax (+49 0 4-870-0 http: // www.tematec.de 5759 Hennef 577 Hennef e-mail: team@ tematec.de Typenblatt DPS 00 Seite

Mehr

Mobile Radlastwaage RW 2.0 Produktinfo

Mobile Radlastwaage RW 2.0 Produktinfo Mobile Radlastwaage RW 2.0 Produktinfo Beschreibung Mit diesen flachen Radlastwaagen verfügen Sie über ein hochpräzises, leistungsfähiges Wiegesystem zur Verwiegung von Pkws und Motorrädern. Die Radlastwaagen

Mehr