DLC. Dieter-Linde-Consulting DLC. Erfolg durch Organisationsmanagement

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DLC. Dieter-Linde-Consulting DLC. Erfolg durch Organisationsmanagement"

Transkript

1 DLC DLC Dieter-Linde-Consulting Erfolg durch Organisationsmanagement

2 Leitgedanke Beraten bedeutet für uns: die Ziele des Kunden zu den eigenen machen arbeiten, als wäre es das eigene Unternehmen alle Kenntnisse umfassend zur Verfügung stellen langjährige Erfahrungen einbringen Dieter Linde engagiert dabei bleiben bis zum Erfolg Erfolg muss nachhaltig sein. Unser Ziel ist es, Ihnen Wege aufzuzeigen, die Ihnen nicht nur kurzfristigen sondern dauerhaften Erfolg ermöglichen. Wir bieten unseren Kunden langjährige Erfahrung aus der Praxis in leitenden Funktionen bei Groß- und mittelständischen Unternehmen sowie ein breites Betriebswirtschafts- und Methoden-Wissen. Unsere Kunden können auf ein umfassendes Netzwerk von Experten des Unternehmens- sowie Projektmanagements und entsprechender Fachkräfte zugreifen. 2

3 Praxis Bereits bei der Gründung Ihres Unternehmens müssen viele Aspekte berücksichtigt werden damit eine realistische Chance für einen dauerhaften Erfolg gegeben ist. Im Laufe der Zeit kommt ein Unternehmen aber immer wieder in Situationen, in denen über die weitere Entwicklung nachgedacht und die Ausrichtung korrigiert werden muss. DLC unterstützt Sie bereits bei der Gründung - von der Geschäftsidee bis zum Start der operativen Geschäftstätigkeit. Der neutrale Blick von außen auf das eigene Unternehmen kann während der laufenden Geschäftstätigkeit neue Perspektiven eröffnen. Eine detaillierte Analyse der betriebswirtschaftlichen Ziele, der Geschäftsprozesse und der Organisation Ihres Unternehmens oder einer Organisationseinheit ist die Voraussetzung für das Erkennen des Handlungsbedarfs. Langjährige Erfahrungen in leitenden Positionen im kaufmännischen Bereich insbesondere in Controlling, Revision, Asset-Management und Finanzierung - sowie in Marketing, Vertrieb und im Einkauf sind der Kern unseres Angebots. DLC setzt diese Erfahrungen und Kenntnisse in Ihrem Sinn ein und bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Unternehmen zielund erfolgsorientiert weiter zu entwickeln. Dabei werden bewährte Methoden zur Status- und Risikoanalyse eingesetzt. Die Lösungserarbeitung sowie die Entscheidungsvorbereitung erfolgt dann gemeinsam mit Ihnen. Damit ist sichergestellt, dass nur das sinnvoll Machbare in die Praxis umgesetzt wird. Die Erfolgskontrolle in Hinblick auf die vereinbarten wirtschaftlichen Zielsetzungen ist ein selbstverständlicher Bestandteil des DLC-Angebots. Beratungsschwerpunkte DLC berät Sie in Ihrer leitenden Funktion bei strategischen und operativen Unternehmensentscheidungen. Im Fokus sind dabei die folgenden Geschäftsprozesse: Customer Relationship Management (CRM) Vertrieb Marketing Supply Chain Management (SCM) kaufmännische Unternehmensführung o Rechnungswesen o Berichtswesen Finanzierung Einkauf (strategisch und operativ) Im Rahmen des Management-Consultings bietet DLC die folgenden Leistungspakete an: Begleiten von Unternehmensgründungen Planen und Durchführen von Status- Risiko-Analysen und Erarbeiten von Lösungvorschlägen für die sich aus den Analysen ergebenden Handlungsfeldern Vorbereiten von Entscheidungen für das Management Umsetzen der Maßnahmen Erfolgskontrolle im Hinblick auf Zielerreichung und Wirtschaftlichkeit Alle Beratungsaufträge werden als Projekte in enger Zusammenarbeit mit Ihnen durchgeführt. Die Umsetzung erfolgt unter Ihrer Federführung. DLC coacht dabei die entsprechenden Projekte. Bei Bedarf kann DLC auf ein umfangreiches Ressourcen-Netzwerk zurückgreifen. 3

4 Projekte Projekte sind im heutigen Geschäftsleben das Mittel, Neues zu gestalten und einzuführen oder nicht mehr Zeitgemäßes zu ändern - zum Beispiel: Produkte Dienstleistungen Verfahren Geschäftsprozesse und vieles mehr. Projekte sind Organisationen auf Zeit, die ein bestimmtes Ergebnis im Hinblick auf ein vereinbartes Ziel in einer bestimmten Zeit mit einem festgelegten Budget in einer definierten Qualität unter festgelegten Rahmenbedingungen erzielen sollen. Die meisten aller Projekte verlaufen jedoch anders als ursprünglich gedacht. Im schlimmsten Fall werden sie ohne Ergebnis abgebrochen. Aber auch Projekte, die erfolgreich beendet wurden, haben noch eine Hürde zu nehmen: die Überführung in das operative Geschäft. Ein Produkt, das im Rahmen eines Projektes entwickelt wurde, muss auch verkauft werden. Ein Abwicklungs- oder Vertriebsprozess muss in der Praxis zum Funktionieren gebracht werden. Ein neues Verfahren muss auch unter Produktionsbedingungen ablauffähig sein. Oft scheitern gut durchgeführte Projekte zum Schluss doch noch daran, dass die Umsetzung in die Praxis schief geht und das Change-Management - die Organisation des Wandels - nicht funktioniert. Es ist also für den Gesamterfolg unabdingbar, dass ein Projekt richtig und realistisch aufgesetzt, planvoll durchgeführt und das Ergebnis wirtschaftlich in die Praxis überführt wird. Beratungsschwerpunkte Bei allen Aspekten des Projektmanagements bietet Ihnen DLC die entsprechenden Leistungen: Beratung bei Projekten vom Start bis zur Einführung operative Projektleitung Sanieren von Krisenprojekten Im klassischen Projektmanagement unterstützt Sie DLC bei den folgenden Themen: Initialisieren und Planen des Projektes durch Beratung bei der eindeutigen und umfassenden Projektdefinition (Projektvoraussetzungen, Projektauftrag) Aufsetzen einer leistungsfähigen Projektorganisation Durchführen des Projektes auf der Basis eines methodischen Projektmanagements durch ein angemessenes Projektcontrolling und permanentes Qualitätsmanagements Sicherstellen der Anforderungen an Datenschutz und Informationssicherheit sowie der Compliance (Einhaltung von gesetzlichen und anderen Regeln des Geschäftslebens) Einführung und Erfolgskontrolle durch ein optimiertes Betriebs- und Betreuungskonzept, ein Change-Management, das alle Aspekte der Einführung berücksichtigt, und durch die Definition objektiver Kriterien zur Messung des Erfolgs. Oft sind Projekte in einer Krise ohne dass dies rechtzeitig bemerkt wird. Um ein Projekt zu retten ist es wichtig, möglichst früh zu erkennen, ob Abweichungen von Zielkorridor vorliegen und wie gravierend sie sind. DLC hilft dabei durch die Durchführung objektiver Status- und Risikoanalysen und das Erarbeiten von Handlungsvorschlägen und Entscheidungsoptionen die Überführung der Krisenprojekte nach erfolgreicher Sanierung in eine klassische Projektorganisation 4

5 Die DLC-Methodik Die DLC-Methodik unterstützt das Organisationsmanagement und ist die Gesamtheit aller angebotenen Methoden und Werkzeuge. Arbeit hat mehr Erfolg, wenn sie methodisch erledigt wird. Dies gilt sowohl für die operative Arbeit im Geschäftsleben als auch bei der Planung und Durchführung von Projekten. DLC stellt ein Kompendium von einzelnen, aber aufeinander abgestimmten, Methoden und Werkzeugen für alle Aspekte des Projektmanagements zur Verfügung Methoden zur Unternehmensanalyse und Unternehmensentwicklung Arbeitssysteme für Projektmanagement, Projekt-Krisenmanagement und Change- Management Diese Methoden müssen selbstverständlich auf die individuellen Gegebenheiten des Projektes adaptiert werden, da sonst die Gefahr besteht, dass die Methode zum Selbstzweck gerät und unwirtschaftlicher Aufwand betrieben wird. Deshalb bietet DLC die folgenden Leistungspakete: Anpassen von Arbeitssystemen an das konkrete Projekt Anwenden der Methoden in der operativen Projektarbeit Schulung von Methoden und Coaching bei der Anwendung Design und Anwendung von Referenz- Qualitätsmodellen Die Auswahl der für das Projekt richtigen Methode ist genau so entscheidend wie die Projektorganisation und die Projektarbeit selbst. Ebenso ist die dem Projekt angemessene Anwendung der Methode ein entscheidender Erfolgsfaktor. Methoden und Werkzeuge sollen unterstützen und nicht zum Selbstzweck werden. 5 Beratungsschwerpunkte Das Portfolio von DLC enthält Methoden für Unternehmensgründung und Unternehmensentwicklung Planung und Durchführung von Projekten Qualitätsmanagement Datenschutz und Informationssicherheit Compliance Im Rahmen der Unternehmensgründung unterstützen wir Sie durch gemeinsames Erarbeiten der Unternehmensziele, der Durchführung des Wirtschaftlichkeitsbetrachtung bzw. Erstellen des Businessplans, dem Aufbau der Organisation sowie durch Beratung bei der Finanzierung und bei allen administrativen Schritten. Die Unternehmensentwicklung wird mittels Auditoder Review-Methoden analysiert. Maßnahmen werden wieder gemeinsam mit Ihnen erarbeitet. Die Umsetzung obliegt Ihnen, kann aber von DLC gecoacht werden. Für das klassische Projektmanagement wendet DLC umfassende, zum Teil selbst entwickelte Arbeitssysteme an. Diese beinhalten u. a. Vorgehensweisen für die Projektplanung, das Projektcontrolling, die Qualitätssicherung, die Überleitung des Projektergebnisses in die Praxis und die Erfolgskontrolle. Besonderen Schwerpunkt legen wir bei IT- oder Organisationsprojekten auf eine reibungslose Einführung. Grundlage dafür sind umfangreiche, aber trotzdem einfach auf die konkreten Gegebenheiten anpassbare Vorgehensweisen des Change-Managements. Bei Krisenprojekten erfolgt die Analyse ebenfalls wieder mit Methoden aus dem Audit- und Review- Bereich. Die Weiterführung der Krisenprojekte mündet in der Regel in ein konventionelles Projekt, das dann gemäß der DLC-Konventionen neu ausgerichtet und aufgesetzt ist. Für das Qualitätsmanagement stehen Referenz- Qualitätsmodelle zur Verfügung, die die Beurteilung der Qualität der Projektarbeit und der Projektergebnisse quantifizierbar machen. Damit Ihre Vorhaben auch allen gesetzlichen und anderen im Geschäftsleben üblichen Regeln entsprechen unterstützen wir Sie auch bei den Themen Informationssicherheit/Datenschutz und - heute unverzichtbar - Compliance.

6 Philosophie Optimale Arbeitsergebnisse werden dann erzielt, wenn alle Komponenten eines Arbeitsfeldes in Balance sind und harmonisch zusammen wirken. Dazu sind vier Kernfragen klar zu beantworten: Warum möchte ich etwas tun? Was muss dafür getan werden? Wie soll es gemacht werden? Wer soll es tun? Wenn Ziele (warum) nicht klar definiert und vereinbart sind, ist die Arbeit ein Stochern im Nebel. Unklare Aufgabenstellungen (was) führen am Ende zu Lösungen, die nicht zu den Anforderungen passen. Wenn die Vorgehensweise (wie) nicht klar definiert und vereinbart ist, wird man sich oft im Kreis drehen und das Erreichen des Ziels ist reiner Zufall. Wenn nicht die richtigen Personen (wer) die richtigen Aufgaben wahrnehmen können, handeln diese über kurz oder lang unmotiviert und halbherzig. Das Arbeitsergebnis ist dann im besten Fall mittelmäßig. Über die vier Kernfragen hinaus ist es auch sinnvoll, die Fragen nach Terminen (wann), nach Budget (wieviel) und nach den Rahmenbedingungen (welche) zu klären. DLC legt deshalb besonderen Wert auf klare Vereinbarungen und intensive Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber. Sie kennen Ihr Geschäft, DLC hat das Wissen und die Erfahrung, die Arbeiten methodisch voranzutreiben. DLC hat nicht nur die fachliche und methodische Beratung im Auge. Wir legen auch großen Wert auf die soziale Komponente der Zusammenarbeit. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, alle Beteiligten immer wieder im Hinblick auf das gemeinsame Ziel zu motivieren, auftretende Konflikte im Sinne der Projektziele zu lösen und ein Arbeitsklima zu schaffen, in dem alle Beteiligten ihre volle Leistungskraft zur Entfaltung bringen. 6 Der zweite Kernpunkt, auf den wir unsere Arbeit aufbauen, ist Qualität und immer wieder Qualität Qualitätssicherung darf nicht erst dann einsetzen, wenn sich das Gefühl entwickelt, dass etwas schief laufen kann. Qualität muss von Anfang an gelebt werden! Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass man in den ersten Projektphasen vielleicht etwas Geld sparen kann, wenn man auf einen Teil der Qualitätssicherung verzichtet. Aber schon während späterer Projektphasen und ganz sicher im produktiven Betrieb wird sich diese Einsparung in das Gegenteil verkehren. Deshalb hat DLC Referenz-Qualitätsmodelle entwickelt, die es ermöglichen Qualität quantifizierbar zu machen. Insgesamt stellt die DLC-Methodik sicher, dass alle Werkzeuge bei dem jeweiligen Projekt angemessen angewendet werden und damit die Durchführung in Hinblick auf Zielerreichung Termine Wirtschaftlichkeit Arbeitsfeld das notwendig hohe Qualitätsniveau erreicht.

7 Leistungen DLC bietet die folgenden Leistungskategorien an: Strategische Managementberatung Bei der Unternehmensgründung unterstützen wir Sie bei der Festlegung der Unternehmensziele, der Gesellschaftsform und der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung sowie der Chancen am Markt. Bereits im Markt agierende Unternehmen beraten wir bei einer Neuausrichtung der Unternehmensstrategie im weitesten Sinn. Operative Managementberatung Wir begleiten Sie durch alle administrativen Schritte bei der Unternehmensgründung bis zur Aufnahme des täglichen Geschäftes. Im laufenden Betrieb analysieren wir den Status und die Risiken Ihres Unternehmens, schlagen Ihnen Maßnahmen und Vorgehensweisen vor und unterstützen Sie bei der Erfolgskontrolle. Projektberatung Wir helfen Ihnen, ein Projekt zielorientiert aufzusetzen. Dies bedeutet, dass die Zielvorgaben und die Projektorganisation klar und eindeutig definiert sind. Im laufenden Projekt beraten wir die Projektleitung bei der optimalen Form der Projektsteuerung. Insbesondere unterstützen wir Sie bei der Planung und Durchführung der Change-Management- Projekte. Operative Projektleitung Auf Wunsch leiten wir Projekte bis das Projektmanagement in die Hände des Kunden gegeben wird. Projektmitarbeit Für spezielle Projektaufgaben vermitteln wir die entsprechenden Experten. Beratung bei der Sanierung von Krisenprojekten Wir helfen Ihnen zu erkennen, ob ein Projekt zum Krisenprojekt werden kann. Darüber hinaus führen wir Status-, Schwachstellen- und Risikoanalysen durch. Daraus abgeleitet erarbeiten wir Handlungsvorschläge und Entscheidungsvorlagen für Ihr Management. Auf der Basis dieser Entscheidungen überführen wir das Krisenprojekt wieder in eine klassische Projektorganisation. Methodenberatung DLC hilft Ihnen, die für Ihr Projekt angemessene Methodenauswahl zu treffen und die einzelnen Werkzeuge genau auf die Erfordernisse Ihres Projektes zu adaptieren. Schulung und Coaching Selbstverständlich coachen und schulen wir Ihre Mitarbeiter bei allen Aufgaben im Rahmen der Anwendung der Methoden. Datenschutz, Informationssicherheit, Compliance DLC unterstützt Sie bei der Einhaltung von gesetzlichen Anforderungen und anderer Unternehmensregeln (Corporate Governance). 7

8 Kontakt: DLC Dieter Linde Hofhamer Weg Bad Endorf Tel / Fax / Nachdruck - auch auszugsweise - nur mit Genehmigung von DLC.

Dabei gibt es unterschiedliche Faktoren, die das jeweilige Projekt bestimmen und charakterisieren.

Dabei gibt es unterschiedliche Faktoren, die das jeweilige Projekt bestimmen und charakterisieren. Checkliste/(n) und Vorlage/(n) zur allgemeinen Projektplanung Entsprechend DIN 69901 des Deutschen Instituts für Normung e.v. ist ein Projekt als ein Vorhaben definiert, das sich im Wesentlichen dadurch

Mehr

Projektmanagement. Leitfaden. (Kurzfassung) OEC GmbH Vogelbergstraße 20 D-86441 Zusmarshausen

Projektmanagement. Leitfaden. (Kurzfassung) OEC GmbH Vogelbergstraße 20 D-86441 Zusmarshausen Projektmanagement Leitfaden (Kurzfassung) Inhaltsangabe Projektmanagementleitfadens Seitenzahl 1. Zweck und Ziel des Leitfadens 1 2. Geltungsbereich 1 3. Aufbau der Leitfadens 1 4. Projektorganisation

Mehr

C.AL Management Consulting GmbH. Einführung ins Projektmanagement

C.AL Management Consulting GmbH. Einführung ins Projektmanagement Management Consulting GmbH Einführung ins Projektmanagement Was ist ein Projekt? Ein Projekt ist ein Vorhaben, das im wesentlichen durch die Einmaligkeit der Bedingungen in ihrer Gesamtheit gekennzeichnet

Mehr

Projektmanagement. Muster-Projekthandbuch

Projektmanagement. Muster-Projekthandbuch Projektmanagement Muster-Projekthandbuch Muster-Projekthandbuch Seite 2 Das Projekthandbuch (PHB) Das Projekthandbuch ist als genereller Leitfaden für die Projektarbeit im Rahmen des Lehrganges Projektmanagement-Bau

Mehr

Fortbildungsprofil Geprüfter IT-Entwickler/Geprüfte IT-Entwicklerin (IT Engineer)

Fortbildungsprofil Geprüfter IT-Entwickler/Geprüfte IT-Entwicklerin (IT Engineer) Anhang 2 IT-Professionalprofile Fortbildungsprofil Geprüfter IT-Entwickler/Geprüfte IT-Entwicklerin (IT Engineer) 1. Arbeitsgebiete und Aufgaben: Geprüfte IT-Entwickler/Geprüfte IT-Entwicklerinnen (IT

Mehr

Projektarbeit. 2003 Eberhard Neef - 2 - Nee Seite 1

Projektarbeit. 2003 Eberhard Neef - 2 - Nee Seite 1 Nee Seite 1 1. Projektorganisation...2 1.1. Projektdefinition...2 1.2. Projektauslösung...2 1.3. Vorstudie...2 1.3.1. Zweck der Vorstudie und Aufgaben...2 1.3.2. Problemanalyse...2 1.3.3. Ziele...3 1.3.4.

Mehr

Gesunde Unternehmen. Stress Überforderung GESUNDHEIT STÄRKEN. PotenZiale entwickeln. Trendthemen Tipps Trainerprofile Seminare

Gesunde Unternehmen. Stress Überforderung GESUNDHEIT STÄRKEN. PotenZiale entwickeln. Trendthemen Tipps Trainerprofile Seminare www.confidos-akademie.de Gesunde Unternehmen 2. Auflage Stress Überforderung Trendthemen Tipps Trainerprofile Seminare GESUNDHEIT STÄRKEN PotenZiale entwickeln Wir entwickeln Potenziale Inhouse-Training

Mehr

Projektmanagement an Schulen

Projektmanagement an Schulen Projektmanagement an Schulen Eine Projektorganisation ist dann angezeigt, wenn die anstehende Aufgabe wichtig ist begrenzbar ist übergreifend ist Die Aufgabenstellung und die Themen müssen im Rahmen der

Mehr

Projektstart für Auftraggeber und Entscheider. Bern, 27. August 2013

Projektstart für Auftraggeber und Entscheider. Bern, 27. August 2013 Projektstart für Auftraggeber und Entscheider Bern, 27. August 2013 Wir machen Wir machen Sie sicherer. Sie sicherer. Agenda 01 Wie beschreibe ich die Ziele des Projektes 02 Was ist in der Startphase wichtig

Mehr

Projektantrag / Projektplanung

Projektantrag / Projektplanung heidi abt bildungsmanagement gmbh madiswilstrasse 14 ch-4917 melchnau t 062 927 21 64 m 079 696 64 67 abt@abt-bm.ch www.abt-bm.ch Projektantrag / Projektplanung Projekttitel Erstellt am Erstellt von Projektleiterin

Mehr

Checkliste. Einführung eines ERP-Systems

Checkliste. Einführung eines ERP-Systems Checkliste Einführung eines ERP-Systems Checkliste: Einführung eines ERP-Systems Bei der Einführung eines neuen ERP-Systems im Unternehmen gibt es vieles zu beachten. Diese Checkliste gibt wichtige praktische

Mehr

Gemeindebrief 3/2004. Projektmanagement

Gemeindebrief 3/2004. Projektmanagement Gemeindebrief 3/2004 Projektmanagement Ein professionelles Projektmanagement ist immer dann gefragt, wenn ein Projekt zeit-, kosten- und anforderungsgerecht realisiert werden soll. Nur ein richtiges Projektmanagement

Mehr

Projekt Management Office für IT-Projekte. Werner Achtert

Projekt Management Office für IT-Projekte. Werner Achtert Projekt Management Office für IT-Projekte Werner Achtert Ziele und Agenda Ziel des Vortrags Vorstellung eines Konzepts zum Aufbau eines Projekt Management Office Agenda Rahmenbedingungen für IT-Projekte

Mehr

SPOL. bringt Ihr Projekt wieder auf die Beine!

SPOL. bringt Ihr Projekt wieder auf die Beine! Projektmanagement SPOL bringt Ihr Projekt wieder auf die Beine! Haben Sie von aufregenden, vielleicht sogar projektbedrohlichen Ereignissen zu berichten? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir nehmen gewissenhaft

Mehr

Beispiele Workshops / Coaching/ Trainings für In Field Teams primus consulting group GmbH. primus consulting group.

Beispiele Workshops / Coaching/ Trainings für In Field Teams primus consulting group GmbH. primus consulting group. Beispiele Workshops / Coaching/ Trainings für In Field Teams GmbH 1. Basis-Workshop Zielsetzung: Gemeinsames Grundverständnis d der Neu-Ausrichtung von Field Teams zu entwickeln und transparent machen

Mehr

POCKET POWER. Projektmanagement. 3. Auflage

POCKET POWER. Projektmanagement. 3. Auflage POCKET POWER Projektmanagement 3. Auflage 3 Inhalt 1 Einleitung.................................... 5 2 Grundlagen des Projektmanagements................... 8 2.1 Projektdefinition..............................

Mehr

Project Scorecard. White Paper. Transparenz für strategische Projekte

Project Scorecard. White Paper. Transparenz für strategische Projekte White Paper Project Scorecard Transparenz für strategische Projekte Nehmen Sie ein beliebiges Projekt in Ihrem Unternehmen. Welche Ziele werden mit dem Projekt verfolgt? Und wie wird ihre Erreichung gemessen?

Mehr

Moderierte Unternehmensplanung. Planungssicherheit, Transparenz und regelmäßiger Soll-/Ist-Abgleich

Moderierte Unternehmensplanung. Planungssicherheit, Transparenz und regelmäßiger Soll-/Ist-Abgleich Moderierte Unternehmensplanung Planungssicherheit, Transparenz und regelmäßiger Soll-/Ist-Abgleich Wir für Sie! Kompetenz zur richtigen Zeit am richtigen Ort Wissen und verstehen Erfolgreiche Beratung

Mehr

Multi-Projektmanagement. Stand: Januar 2012

Multi-Projektmanagement. Stand: Januar 2012 Multi-Projektmanagement als Teil der Unternehmenssteuerung Stand: Januar 2012 ButzConsult: Die Optimierungsberater Optimierung ist unser Ziel Beratung unsere Leidenschaft Stefan Butz Geschäftsführender

Mehr

PROJEKTMANAGEMENT IN EXZELLENZ.

PROJEKTMANAGEMENT IN EXZELLENZ. PROJEKTMANAGEMENT IN EXZELLENZ. Competence-Center Projektmanagement ZUFRIEDENHEIT IST ERFAHRUNGSSACHE. inducad creativ[e] hat besondere Expertise als Strategieberater der Unternehmensführungen. Der Erfolg

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung... 9

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung... 9 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 9 Teil I 2 Projektdefinition... 10 2.1 Interne Projekte... 12 2.2 Externe Projekte... 12 3 Personen innerhalb eines Projekts... 13 3.1 Projektauftraggeber... 13 3.2 Projektleiter...

Mehr

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Projektleiterin/Projektleiter SIZ.

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Projektleiterin/Projektleiter SIZ. Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Projektleiterin/Projektleiter SIZ. Wie sieht das Berufsbild Projektleiterin/Projektleiter SIZ aus? Projektleitende verfügen über ein umfassendes fach- und branchenneutrales

Mehr

So bin ich, so arbeite ich: Analytisch. Ergebnisorientiert. Umsetzungsstark. Motivierend.

So bin ich, so arbeite ich: Analytisch. Ergebnisorientiert. Umsetzungsstark. Motivierend. OFFICE EXCELLENCE Schlanke Prozesse für Ihre Verwaltung Die Idee einer Verbesserung von administrativen Prozessen ist unter verschiedenen Bezeichnungen wiederzufinden: Kaizen im Office, KVP im Büro, Lean

Mehr

Leseprobe. Joachim Drees, Conny Lang, Marita Schöps. Praxisleitfaden Projektmanagement. Tipps, Tools und Tricks aus der Praxis für die Praxis

Leseprobe. Joachim Drees, Conny Lang, Marita Schöps. Praxisleitfaden Projektmanagement. Tipps, Tools und Tricks aus der Praxis für die Praxis Leseprobe Joachim Drees, Conny Lang, Marita Schöps Praxisleitfaden Projektmanagement Tipps, Tools und Tricks aus der Praxis für die Praxis ISBN: 978-3-446-42183-7 Weitere Informationen oder Bestellungen

Mehr

Projektmanagement / Arbeitstechniken

Projektmanagement / Arbeitstechniken Wir sind eine zielstrebige Unternehmensberatung mit dem Anspruch, nicht nur zu beraten, sondern auch erfolgreich umzusetzen. Dipl.-Ing. Götz Beigel Dr.-August-Wolfstieg-Str. 13 38304 Wolfenbüttel Telefon:

Mehr

Vorwort 13. Teil 1: Basiswissen Die fünf Phasen des Projektmanagements 15

Vorwort 13. Teil 1: Basiswissen Die fünf Phasen des Projektmanagements 15 Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 Teil 1: Basiswissen Die fünf Phasen des Projektmanagements 15 Einleitung: Die Grundlagen des Projektmanagements 19 Was ist ein Projekt und welche Arten von Projekten gibt

Mehr

Personal- und Unternehmensberatung

Personal- und Unternehmensberatung Personal- und Unternehmensberatung Das WMB Firmenprofil Vor mehr als 30 Jahren wurde die WOLFF MANAGEMENTBERATUNG GMBH (WMB) in Frankfurt gegründet. Finanziell unabhängig können wir neutral und objektiv

Mehr

Projekte professionell steuern Training mit Antje Stroebe

Projekte professionell steuern Training mit Antje Stroebe Projekte professionell steuern Training mit Antje Stroebe 3 Tage für Ihren Projekterfolg! Ein Weiterbildungsangebot der Leipziger Kulturpaten gug Sind Sie... ProjektleiterIn Führungskraft MitarbeiterIn

Mehr

Interventionsprojekte in verschiedenen Projektphasen systematisch reflektieren und bewerten.

Interventionsprojekte in verschiedenen Projektphasen systematisch reflektieren und bewerten. Version: 5.0 / 30.11.2007 / 1 für Projekte Für eine systematische Reflexion der Qualität von Projekten braucht es Kriterien. Die vorliegenden Kriterien beziehen sich auf Interventionsprojekte in der Gesundheitsförderung

Mehr

Projektvorbereitung und Durchführung

Projektvorbereitung und Durchführung Projektvorbereitung und Durchführung Gründe für für das Scheitern vieler Reformprojekte in in Unternehmen und im im öffentlichen Bereich liegen oftmals in in der Missachtung grundlegender Prinzipien des

Mehr

Projektentwicklung Beratung Betrieb

Projektentwicklung Beratung Betrieb Projektentwicklung Beratung Betrieb Spezialisten für Freizeitanlagen. Die Gesellschafter Die Gesellschafter bringen ihre langjährigen Erfahrungen aus operativer Tätigkeit von Freizeitprojekten in der aquantas

Mehr

Projektmanagement. Merkmale von Projekten. - Neuartige und komplexe Aufgabenstellungen

Projektmanagement. Merkmale von Projekten. - Neuartige und komplexe Aufgabenstellungen Merkmale von Projekten - Neuartige und komplexe Aufgabenstellungen - Risikobelastung - Konkrete Zielstellung - Begrenzte zeitliche, personelle und materielle Ressourcen - Eigene Projektstruktur Folie Nr.

Mehr

Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen! - Hermann Hesse -

Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen! - Hermann Hesse - Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen! - Hermann Hesse - Liebe Kunden & Partner, in unserer schnelllebigen Zeit werden die Anforderungen an jeden Einzelnen immer höher. Die Gesellschaft

Mehr

Strategieentwicklung und deren Umsetzung

Strategieentwicklung und deren Umsetzung entwicklung und deren Umsetzung MUK IT 29.04.2004 in München 1 Agenda! Was ist?! baum! entwicklungsprozess! Beispiel! Erfolgsfaktoren (Ergebnisse der Gruppenarbeiten vom 29.04.2004) " -Entwicklung " -Umsetzung

Mehr

Erfolgsfaktoren des Projektmanagement:

Erfolgsfaktoren des Projektmanagement: Erfolgsfaktoren des Projektmanagement: Funktionen des Projektmanagement Ziel setzen Planen Lieber 2mal planen als 1mal zu früh anfangen und später 3mal ändern! Entscheiden Durchführen Kontrollieren 1.

Mehr

KUBUS Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn es um Kommunalberatung geht

KUBUS Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn es um Kommunalberatung geht KUBUS Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn es um Kommunalberatung geht Projekt- und Prozesskompetenz 6. Führungskräfteforum 2014 17.09.2014 in Kiel, 18.09.2014 in Schwerin Rahmenbedingungen in unserer

Mehr

SMART STRATEGY EXECUTION : FOKUSSIERUNG DER ORGANISATION AUF DIE UMSETZUNG DER UNTERNEHMENSSTRATEGIE

SMART STRATEGY EXECUTION : FOKUSSIERUNG DER ORGANISATION AUF DIE UMSETZUNG DER UNTERNEHMENSSTRATEGIE MANAGEMENT INSIGHTS ISSUE 1 2015 SMART STRATEGY EXECUTION : FOKUSSIERUNG DER ORGANISATION AUF DIE UMSETZUNG DER UNTERNEHMENSSTRATEGIE In einer globalisierten Welt, in der Informationen und Daten für jedermann

Mehr

PROJEKTMANAGEMENT. Unterstützung wann Sie sie brauchen

PROJEKTMANAGEMENT. Unterstützung wann Sie sie brauchen PROJEKTMANAGEMENT Unterstützung wann Sie sie brauchen Projekte bieten oftmals die Chance einer wirklichen Weiterentwicklung einer Organisation, eines Produktes oder Prozesses, manchmal sind sie aufgrund

Mehr

3.1 Zusammenstellung der Projektgruppe 35

3.1 Zusammenstellung der Projektgruppe 35 3.1 Zusammenstellung der Projektgruppe 35 die Planungen und vor allem Entscheidungsprozesse einzubeziehen Damit kommt unter Umständen eine beträchtliche Zahl von ProjektmitarbeiterInnen zusammen, die letztlich

Mehr

Projektcontrolling 1. Die DIN 69901 beschreibt das Projektcontrolling als Regelkreis:

Projektcontrolling 1. Die DIN 69901 beschreibt das Projektcontrolling als Regelkreis: Projektcontrolling 1 1. Aufgaben des Projektcontrolling Die DIN 69901 beschreibt das Projektcontrolling als Regelkreis: Sicherung des Erreichens der Projektziele durch: Soll-Ist-Vergleich, Feststellung

Mehr

Projektmanagement in der industriellen Praxis

Projektmanagement in der industriellen Praxis Projektmanagement in der industriellen Praxis Methoden, Verfahren und Werkzeuge für eine effiziente Projektabwicklung Copyright 2014. All rights reserved. www.strategie-und-planung.de Agenda 1 Einführung

Mehr

Change Management Prozesse umsetzen am Beispiel einer Fusion

Change Management Prozesse umsetzen am Beispiel einer Fusion Change Management Prozesse umsetzen am Beispiel einer Fusion Dr. Regula Ruflin 1 1. Change Management 2 Was ist Change Management? Organisationen sind wie alle Systeme einem steten Wandel unterworfen Veränderungen

Mehr

Outsourcing. Strategische Weichenstellungen für Verbesserungen in der Zukunft

Outsourcing. Strategische Weichenstellungen für Verbesserungen in der Zukunft Outsourcing Strategische Weichenstellungen für Verbesserungen in der Zukunft Österreich 2003 Unser Ansatz als Outsourcing-Coach Pragmatische Methode Risiko Management Outsourcing Framework Personal und

Mehr

TÜV NORD Akademie Personenzertifizierung. Zertifizierungsprogramm: Merkblatt Projektmanager (TÜV )

TÜV NORD Akademie Personenzertifizierung. Zertifizierungsprogramm: Merkblatt Projektmanager (TÜV ) TÜV NORD Akademie Personenzertifizierung Zertifizierungsprogramm: Merkblatt Projektmanager (TÜV ) Merkblatt Projektmanager (TÜV ) Anforderungen an die Qualifikation Personenzertifizierung Große Bahnstraße

Mehr

Lernheft 5: Der Projektmanager. Lernheft 6: Lernheft 7: 1. Phase: Vorprojektphase Projektdefinition Teil 1: Projektziele

Lernheft 5: Der Projektmanager. Lernheft 6: Lernheft 7: 1. Phase: Vorprojektphase Projektdefinition Teil 1: Projektziele Projektmanagement Inhaltsverzeichnis aller Lernhefte Lernheft 1: Projektmanagement und Strukturwandel 1. 1 Einleitung 1. 2 Begriffsbestimmungen 1. 3 Strukturwandel 1. 4 Bedeutung von Projektarbeit Vor-

Mehr

Urheberrechtlich geschütztes Material

Urheberrechtlich geschütztes Material Rolle der Führungskraft in Projekten 3.2.1 Projektleiter: Fachorientierung versus Führungsorientierung Projektleiter kommen häufig aus Fachabteilungen, wo sie als Spezialisten tätig waren bzw. weiterhin

Mehr

I.O. BUSINESS. Checkliste Coaching

I.O. BUSINESS. Checkliste Coaching I.O. BUSINESS Checkliste Coaching Gemeinsam Handeln I.O. BUSINESS Checkliste Coaching Coaching versteht man als eine spezifische Form von Beratung im Kontext von Arbeit. Sich stets an der Schnittstelle

Mehr

Erfolg ist der Sieg der Einfälle über die Zufälle.

Erfolg ist der Sieg der Einfälle über die Zufälle. Zukunft gestalten. Public Management ein weites Feld für die Beratung. Umso wichtiger, dass Sie genau wissen, was wir für Ihren Erfolg tun können. Geht es Ihnen darum, Ihre strategische Ausrichtung und

Mehr

GPM/IPMA Zertifizierung ICB 3.0 Fragen zur Prüfungsvorbereitung (PM3, Auflage 1) Kapitel 3.02

GPM/IPMA Zertifizierung ICB 3.0 Fragen zur Prüfungsvorbereitung (PM3, Auflage 1) Kapitel 3.02 Was ist ein Programm? Ein Programm ist eine Menge von Projekten, die miteinander verknüpft sind und ein gemeinsames übergreifendes Ziel verfolgen. Ein Programm ist zeitlich befristet. Es endet spätestens

Mehr

Checkliste: Projektphasen

Checkliste: Projektphasen Checkliste: Projektphasen Phase Was ist zu tun? Bis wann? erl. Definition Kontrolle Planung Kontrolle Problemanalyse Potenzialanalyse Zielklärung Formulierung der Projektauftrags Grobplanung Durchführbarkeit

Mehr

Projektmanagement - Zertifizierung nach IPMA(3.0)-Ebenen D und C. Grundlagen und Kompetenzelemente, Methoden und Techniken mit zahlreichen Beispielen

Projektmanagement - Zertifizierung nach IPMA(3.0)-Ebenen D und C. Grundlagen und Kompetenzelemente, Methoden und Techniken mit zahlreichen Beispielen Projektmanagement - Zertifizierung nach IPMA(3.0)-Ebenen D und C Grundlagen und Kompetenzelemente, Methoden und Techniken mit zahlreichen Beispielen Ingrid Katharina Geiger, Roger Romano, Josef Gubelmann,

Mehr

Multiprojektmanagement an der TIB Ein Erfahrungsbericht. Dr. Debora D. Daberkow 104. Bibliothekartag in Nürnberg 27. Mai 2015

Multiprojektmanagement an der TIB Ein Erfahrungsbericht. Dr. Debora D. Daberkow 104. Bibliothekartag in Nürnberg 27. Mai 2015 Multiprojektmanagement an der TIB Ein Erfahrungsbericht Dr. Debora D. Daberkow 104. Bibliothekartag in Nürnberg 27. Mai 2015 Motivation Die Ausgangssituation Das Umfeld von Bibliotheken befindet sich im

Mehr

Keywords: Projektmanagement, Erfahrungen Projektmanagement

Keywords: Projektmanagement, Erfahrungen Projektmanagement Sage mir, wie ein Projekt beginnt und ich sage Dir, wie es endet". "Projektmanagement - heute" Projektmanagement stellt eine klare Herausforderung an die Managementqualitäten der Unternehmen dar. Projektmanagement

Mehr

Referenzkunde Lufthansa Flight Training

Referenzkunde Lufthansa Flight Training Referenzkunde Lufthansa Flight Training Darstellung ausgewählter Projekte www.change-beratungsgesellschaft.de Folie 1 Daten und Fakten Das ist Lufthansa Flight Training Seit 1. Januar 1997 100%ige Tochter

Mehr

Checkliste für einen Start in Projekte / Arbeitsaufgaben neben dem Tagesgeschäft Team- und Projektmanagement

Checkliste für einen Start in Projekte / Arbeitsaufgaben neben dem Tagesgeschäft Team- und Projektmanagement Checkliste für einen Start in Projekte / Arbeitsaufgaben neben dem Tagesgeschäft Team- und Projektmanagement Vier Schritte für den Start in die Projektarbeit / Arbeitsgruppe Schritt 1 Projektauftrag /

Mehr

Interim Management Management-Kompetenz für schwierige Zeiten

Interim Management Management-Kompetenz für schwierige Zeiten Interim Management Management-Kompetenz für schwierige Zeiten Name: Dr. Harald Wachenfeld Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: IMS Interim Management Solutions Liebe Leserinnen und liebe Leser,

Mehr

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Die Bedeutung von Steuerungs- und Kontrollsystemen nimmt auch für Unternehmen aus dem Mittelstand ständig zu. Der Aufwand für eine effiziente und effektive

Mehr

TreSolutions. Projektmanagement Training

TreSolutions. Projektmanagement Training TreSolutions Projektmanagement Training Inhaltsverzeichnis Projektmanagementtraining TreSolutions Seite 1 Im Projektmanagementtraining werden die Tools und Techniken für das Leiten eines Projektes vermittelt

Mehr

Projektmanagement im Rundfunk

Projektmanagement im Rundfunk Thesen für ein senderspezifisches Vorgehensmodell Medienberatung Klaus Petersen Nürnberg, Juli 2005 KLAUS PETERSEN Einleitung und Übersicht Erfolgreiche Projekte sind für die konvergente Entwicklung in

Mehr

Was ist ein Projekt?

Was ist ein Projekt? Seite 1 zu "Was ist ein Projekt?" 1 Begriffsdefinition Projekt Ein Projekt ist... ein komplexes Vorhaben, Was ist ein Projekt? zeitlich begrenzt durch definierte Start- und Endtermine und gekennzeichnet

Mehr

Anwendung des Projektmanagements durch Interessenvertretungen

Anwendung des Projektmanagements durch Interessenvertretungen Anwendung des Projektmanagements durch Interessenvertretungen Anneli Röhr Dr. Anneli Röhr, Gesundheitswissenschaftlerin und Mediatorin, ist als Beraterin im Projektmanagement und in der Organisationsentwicklung

Mehr

Organisationsentwicklung. Organisationsentwicklung / J.Schoch

Organisationsentwicklung. Organisationsentwicklung / J.Schoch Organisationsentwicklung Projektmanagement Ist ein in sich geschlossener Aufgabenkomplex (zeitlich klar abgegrenzt) Umfasst alle willensbildenden und durchsetzenden Aktivitäten im Zusammenhang mit der

Mehr

Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung. Antoine de Saint-Exupery. Das Beratungsteam. Iris Güniker + Silke Schoenheit

Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung. Antoine de Saint-Exupery. Das Beratungsteam. Iris Güniker + Silke Schoenheit Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung Antoine de Saint-Exupery Das Beratungsteam Iris Güniker + Silke Schoenheit Ihre Spezialisten für ganzheitliches Projektmanagement Was ist GPM?

Mehr

Optimales Outsourcing als strategische Aufgabe

Optimales Outsourcing als strategische Aufgabe IT-Beratung für Logistik und Optimales Outsourcing als strategische Aufgabe Agenda IT Sourcing: Anspruch und Wirklichkeit Ausgangslage und Zielsetzung b Logo Sourcing Scope-Workshop Das Logo Broker-Modell:

Mehr

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation OPTiVATiON Optimized Technology & Business Innovation GmbH Erfolg durch Kompetenz Das können Sie von uns erwarten Wir von OPTiVATiON definieren uns

Mehr

Vorlesung Projektmanagement und Teamorganisation

Vorlesung Projektmanagement und Teamorganisation Vorlesung Projektmanagement und Teamorganisation Dr. Bernhard Schätz Leopold-Franzens Universität Innsbruck Sommersemester 2003 Übersicht 1. Übersicht 2. Projektmanagement und Software-Engineering 3. Projektstrukturen

Mehr

Leitfaden Projektmanagement Seminarreihe Allgemeinmedizin

Leitfaden Projektmanagement Seminarreihe Allgemeinmedizin Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg BLINDTEXT THEMA Leitfaden Projektmanagement Seminarreihe Allgemeinmedizin Dagmar Alzinger, Referentin der Geschäftsführung 1 Inhalt 1 2 3 4 5 6 Was ist ein Projekt?

Mehr

HR Transformation 2.0

HR Transformation 2.0 HR Transformation 2.0 BAUMGARTNER & CO. HR Transformation 2.0 IM ÜBERBLICK HR Transformation muss an den Unternehmenszielen orientiert werden und braucht echte Bereitschaft zum Wandel von Effizienz und

Mehr

Beratung im Kontakt. systemblick. Ergebnisorientierung. Wertschätzung. tragfähige Prozessarchitektur. Sicherheit. Transparenz.

Beratung im Kontakt. systemblick. Ergebnisorientierung. Wertschätzung. tragfähige Prozessarchitektur. Sicherheit. Transparenz. selbstdarstellung systemblick markus kötzle & peter prosche gbr Wir verstehen uns darauf, komplexe Prozesse zu planen und zu begleiten. Unsere Stärke besteht dabei darin, die ökonomischen Realitäten, die

Mehr

Projekt Portfolio Management

Projekt Portfolio Management Projekt Portfolio Management Forschung & Entwicklung Investition, Perspektive + internationaler Vergleich Im Jahr 2013 haben deutsche Unternehmen 53,6 Mrd. Euro in interne Forschung und in die Entwicklung

Mehr

Aufgaben eines Projektteammitglieds

Aufgaben eines Projektteammitglieds Die Beteiligten 1 Aufgaben eines Projektteammitglieds Setzt Teilaufgaben und Arbeitspakete um Informiert über den Status des Arbeitspakets Erstellt einen Arbeitspaketbericht Informiert die Projektleitung

Mehr

Projektentwicklung und Projektleitung Einführung

Projektentwicklung und Projektleitung Einführung Qualifizierungsreihe für Migrantenvereine Projektentwicklung und Projektleitung Maria Klimovskikh München, den 13.04.2013 PROJEKT ein einmaliges Vorhaben, mit einem vorgegebenen Ziel, mit zeitlichen, finanziellen

Mehr

Von Menschen mit Mäusen Wohin führt das Projektmanagement

Von Menschen mit Mäusen Wohin führt das Projektmanagement Von Menschen mit Mäusen Wohin führt das Projektmanagement H. Sandmayr 10. SW-Werkstatt Thun 28. Oktober 1999 28.10.1999/sa 10. SWWS Thun 1999 1 Zum Inhalt Versuch einer Standortbestimmung (als Basis für

Mehr

Von der Projektidee bis zum klaren Projektauftrag Projektplanung 03311 Aufgaben der Projektkostenplanung

Von der Projektidee bis zum klaren Projektauftrag Projektplanung 03311 Aufgaben der Projektkostenplanung Seite Inhaltsçbersicht 0 Grundlagen zum Projektmanagement infçhrung, Ûberblick und Begriffe 00 Die Lehre vom Projektmanagement: ntwicklung und ards und Normen 03 Normen im Projektmanagement 030 Klassisches

Mehr

Projektmanagement Leitfaden für Organisations- u. Verbesserungsprojekte

Projektmanagement Leitfaden für Organisations- u. Verbesserungsprojekte Projektmanagement Leitfaden für Organisations- u. Verbesserungsprojekte Diese Maske wird im PC hinterlegt und für jedes Projekt vom Lenkungsausschuss angelegt. Die Bearbeitung erfolgt schrittweise in der

Mehr

Integratives Projektmanagement (IPM) Grundlagen und Erfahrungen

Integratives Projektmanagement (IPM) Grundlagen und Erfahrungen Wolfgang Döring Integratives Projektmanagement (IPM) Grundlagen und Erfahrungen Das seit 1989 von Wolf Döring im Rahmen der Trigon Entwicklungsberatung entwickelte Modell eines ganzheitlichen Projektmanagementansatzes

Mehr

über die complimant ag Die Beraterprofis it Compliance

über die complimant ag Die Beraterprofis it Compliance lso/lec 27001 über die complimant ag Die Beraterprofis it Compliance Spielregeln ISMS-Gestaltung IT-Risikoanalyse IT-Notfallkonzept Datenschutz IT-Systemprüfung durch den Wirtschaftsprüfer Digitale Betriebsprüfung

Mehr

TÜV NORD Akademie Personenzertifizierung. Merkblatt Projektmanager (TÜV )

TÜV NORD Akademie Personenzertifizierung. Merkblatt Projektmanager (TÜV ) TÜV NORD Akademie Personenzertifizierung Merkblatt Projektmanager (TÜV ) Merkblatt Projektmanager (TÜV ) Anforderungen an die Qualifikation Personenzertifizierung Große Bahnstraße 31 22525 Hamburg Telefon:

Mehr

pm³ Einführung einer Projektmanagementmethode

pm³ Einführung einer Projektmanagementmethode Whitepaper pm³ Einführung einer Projektmanagementmethode Fünf Schritte zur passenden Methode Ihr Ansprechpartner: Claudia Ressel Leiterin Vertrieb & Marketing Tel.: +49 8122 89 20 39-0 E-Mail: c.ressel@parameta.de

Mehr

project@monitor Emotional Project Controlling Jenseits der Abweichungsanalyse und der klassischen Projektsteuerung!

project@monitor Emotional Project Controlling Jenseits der Abweichungsanalyse und der klassischen Projektsteuerung! project@monitor Emotional Project Controlling Jenseits der Abweichungsanalyse und der klassischen Projektsteuerung! eplit GmbH, Steinsdorfstrasse 13, 80538 München Entwicklung Planung Lösung Information

Mehr

Projektleiter Baustein A/Projektmanagement kompakt

Projektleiter Baustein A/Projektmanagement kompakt Beschreibung für die Teilnehmer Titel der Maßnahme Zielgruppe Seminarziele Vermittler mit abgeschlossener Erstqualifikation in der Versicherungswirtschaft, Projektleiter, Teilprojektleiter, Projektmitarbeiter,

Mehr

Integrierte Kompetenz für Ihr Unternehmen. Betriebswirtschaft Recht Organisation Kommunikation

Integrierte Kompetenz für Ihr Unternehmen. Betriebswirtschaft Recht Organisation Kommunikation Integrierte Kompetenz für Ihr Unternehmen Betriebswirtschaft Recht Organisation Kommunikation Eine stabile Unternehmensbasis als Voraussetzung für dauerhaften Unternehmenserfolg Unternehmensziele UnternehmensBASIS

Mehr

das unternehmen Speed and Spirit der Slogan verpflichtet. Er steht gleichermaßen für Geschwindigkeit wie für Esprit. Die Synthese dieser Tugenden implizieren für jeden unserer Berater ein ausgezeichnetes

Mehr

Produktblatt Projektplanung Consulting Projektmanagement

Produktblatt Projektplanung Consulting Projektmanagement Produktblatt Projektplanung Consulting Projektmanagement Winfried Kempfle Marketing Services Portfolio Motto: Kompetenz schafft Effizienz! Strategieplanung & Strategiecontrolling Marktanalyse Online Marketing

Mehr

Kreative Wege gehen. Konsequent Ziele erreichen.

Kreative Wege gehen. Konsequent Ziele erreichen. Wir machen das Training. Kreative Wege gehen. Konsequent Ziele erreichen. AKZENTUIERT PRAXISNAH ENGAGIERT Vom Wissen zum Können DYNAMISCH ORGANISIERT SYNERGETISCH 2 APEDOS Training APEDOS Training 3 Führung

Mehr

InterimIT GmbH. Interimsmanagement Managementberatung IT-Analyse und Auditierung. Vakanzen strategisch nutzen, Veränderungen verlässlich gestalten.

InterimIT GmbH. Interimsmanagement Managementberatung IT-Analyse und Auditierung. Vakanzen strategisch nutzen, Veränderungen verlässlich gestalten. Interimsmanagement Managementberatung IT-Analyse und Auditierung Vakanzen strategisch nutzen, Veränderungen verlässlich gestalten. Matthias Burgardt Geschäftsführender Gesellschafter Haneschstr. 12, 49090

Mehr

Projekt - Idee. Projektergebnis. Projektmanagement hat in der Regel zum Ziel, Projekte so abzuwickeln, dass

Projekt - Idee. Projektergebnis. Projektmanagement hat in der Regel zum Ziel, Projekte so abzuwickeln, dass Projektmanagement ein wichtiger Erfolgsfaktor im Unternehmen Das Bedürfnis nach einem effizienten und in die Unternehmensabläufe integrierten Projektmanagement gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Einführung

Mehr

Projektmanagement Vertiefungsseminar

Projektmanagement Vertiefungsseminar Projektmanagement Vertiefungsseminar Seite 1 Was bedeutet zunehmende Eigenständigkeit? Seite 2 Projektmanagement als Handwerkzeug im Schulentwicklungsprozess Seite 3 Phasenkonzept für Projekte Seite 4

Mehr

Qualität und Führung 18. Juni 2008. Integration IKS ins bestehende Management System

Qualität und Führung 18. Juni 2008. Integration IKS ins bestehende Management System Qualität und Führung 18. Juni 2008 Integration IKS ins bestehende Management System 0 Anuschka Küng Betriebsökonomin FH Zertifizierungen Six Sigma Zertifizierung Risiko Manager CISA, CIA (i.a.) CV Geschäftsführerin

Mehr

Projektmanagement. In 7 Schritten zum Erfolg. Bearbeitet von Angela Hemmrich, Horst Harrant

Projektmanagement. In 7 Schritten zum Erfolg. Bearbeitet von Angela Hemmrich, Horst Harrant Projektmanagement In 7 Schritten zum Erfolg Bearbeitet von Angela Hemmrich, Horst Harrant 4. Auflage 2015. Buch. ca. 128 S. Hardcover ISBN 978 3 446 44620 5 Format (B x L): 10,7 x 16,7 cm Gewicht: 110

Mehr

Wie Sie mit Change Management bei der SAP-Implementierung bis zu 30 % der Kosten sparen

Wie Sie mit Change Management bei der SAP-Implementierung bis zu 30 % der Kosten sparen Wie Sie mit Change Management bei der SAP-Implementierung bis zu 30 % der Kosten sparen Wie Sie mit Change Management bei der SAP-Implementierung bis zu 30 % der Kosten sparen Eine Software-Implementierung

Mehr

Ihr persönlicher Partner in allen Phasen des strategischen Managements

Ihr persönlicher Partner in allen Phasen des strategischen Managements Ihr persönlicher Partner in allen Phasen des strategischen Managements Nutzen Sie das Potential Ihres Unternehmens, Ihrer Kunden und Geschäftspartner Ich stehe Ihnen zur Seite, wenn Sie Ihr Unternehmen

Mehr

Spezielle Fragen zu Facebook!

Spezielle Fragen zu Facebook! ggg Welches sind Ihre, bzw. mögliche Ziele für eine Unternehmenspräsentation im Social Web / Facebook? Spezielle Fragen zu Facebook! Social Media Wie präsentiere ich mein Unternehmen erfolgreich bei facebook?

Mehr

MMC. Beratung auf Augenhöhe

MMC. Beratung auf Augenhöhe MMC Beratung auf Augenhöhe Erfolgreiches Unternehmertum braucht durchaus auch Entscheidungen aus dem Bauch - jedoch immer flankiert von robusten Steuerungsinstrumenten und umgesetzt in schlanken Prozessen.

Mehr

Die Wahrheit über erfolgreiche Projekte - wie Sie Ihr Projekt vor dem Scheitern bewahren. Sigrid Hauer EBH GmbH www.ebh-muenchen.

Die Wahrheit über erfolgreiche Projekte - wie Sie Ihr Projekt vor dem Scheitern bewahren. Sigrid Hauer EBH GmbH www.ebh-muenchen. Die Wahrheit über erfolgreiche Projekte - wie Sie Ihr Projekt vor dem Scheitern bewahren Sigrid Hauer EBH GmbH www.ebh-muenchen.de Was macht Projekte erfolgreich? Was ist der richtige Ausschnitt der Wirklichkeit?

Mehr

Veränderungsprozesse mit CMMI unterstützen Focus Event 2013 Meet Explore @ Frankfurt School

Veränderungsprozesse mit CMMI unterstützen Focus Event 2013 Meet Explore @ Frankfurt School Focus Event 2013 Meet Explore @ Frankfurt School Prof. Dr. Urs Andelfinger 24.06.2013 urs.andelfinger@h-da.de urs.andelfinger@wibas.de Dilbert zu CMMI Quelle: http://www.dilbert.com/strips/comic/2010-03-13/?page=3

Mehr

Planen & Organisieren

Planen & Organisieren Planen & Organisieren Einleitung Diese (online) Einleitung gibt Ihnen einen ersten Überblick über die Hauptaufgaben bei der Planung & Organisation Ihres EU Projekts Die Einleitung dauert etwa 15 Minuten.

Mehr

Qualifizierungslehrgang IPMA Level D Projektmanagement-Fachmann GPM

Qualifizierungslehrgang IPMA Level D Projektmanagement-Fachmann GPM Qualifizierungslehrgang IPMA Level D Projektmanagement-Fachmann GPM Eventuelle Unterüberschrift Das Igel-Prinzip von APROPRO: Zielgerichtete Planung plus optimaler Ressourceneinsatz plus effiziente Zusammenarbeit

Mehr

QuickCheck CRM. Strukturierte CRM-Analyse als Basis für eine erfolgreiche CRM-Einführung

QuickCheck CRM. Strukturierte CRM-Analyse als Basis für eine erfolgreiche CRM-Einführung QuickCheck CRM Strukturierte CRM-Analyse als Basis für eine erfolgreiche CRM-Einführung info@affinis.de www.affinis.de Agenda 1 Ausgangssituation 2 Zielsetzung 3 Lösungsansatz & Vorgehen 4 Kosten/Nutzen

Mehr

IT Value Management. IT Management, IT Projekte und Servicebeziehungen sinnvoll gestalten! atunis GmbH

IT Value Management. IT Management, IT Projekte und Servicebeziehungen sinnvoll gestalten! atunis GmbH IT Management, IT Projekte und Servicebeziehungen sinnvoll gestalten! atunis GmbH Wert schaffen durch IT Value Management Der zunehmende Kostendruck und die Frage nach dem Beitrag der IT zur Wertschöpfung

Mehr