Versicherung gegen Arbeitslosigkeit in EWR-Ländern

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Versicherung gegen Arbeitslosigkeit in EWR-Ländern"

Transkript

1 Inhaltsverzeichnis Diese Broschüre informiert über Folgendes: uns wenden. Wir informieren Sie in einem individuellen Beratungsgespräch darüber, was Sie beachten müssen. 1. Einleitung zu Beschäftigungsverhältnissen usw. in EWR-Ländern 2. Leistungen der dänischen Arbeitslosenversicherung bei der Arbeitssuche in einem anderen EWR-Land 3. Die Übertragung von Versicherungs- und Beschäftigungsperioden auf andere EWR-Länder 4. Grenzgänger in einem EWR-Land 5. Die Entsendung in ein EWR-Land 6. Lassen Sie sich vor der Aus- und Rückreise beraten! 1. Einleitung zu Beschäftigungsverhältnissen usw. in EWR-Ländern 1.1. Der EWR-Vertrag und die EWR-Länder Die Länder der Europäischen Union haben mit einigen anderen europäischen Ländern einen Vertrag über die Zusammenarbeit im Bereich der Sozialversicherung abgeschlossen. Dieser Vertrag heißt EWR-Vertrag und er trat am 1. Mai 2010 in Kraft. Der EWR-Vertrag beinhaltet u. a. eine Reihe gemeinsamer Regelungen zur Arbeitslosenversicherung, über die Sie in dieser Broschüre mehr erfahren. Die gemeinsamen Regelungen zur Arbeitslosenversicherung gelten in folgenden Ländern, die EWR-Länder genannt werden: Belgien, Bulgarien, Zypern (griechischer Teil), Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Niederlande, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Großbritannien, Schweden, Tschechische Republik, Deutschland, Ungarn und Österreich Kennen Sie Ihre Rechte? Die Regelungen der Arbeitslosenversicherung besagen u. a., dass Sie bis zu drei Monate dänisches Arbeitslosengeld ausgezahlt bekommen können, während Sie in einem anderen EWR-Land Arbeit suchen. Sie können Ihre Versicherungs- und Beschäftigungszeiten in andere EWR-Länder mitnehmen und so Anspruch auf Arbeitslosengeld usw. erlangen Bevor Sie ausreisen Wenn Sie beschließen, ins Ausland zu gehen, um dort zu arbeiten oder Arbeit zu suchen, sollten Sie sich an Lesen Sie sich vor Ihrer Abreise diese Broschüre sorgfältig durch. Fragen Sie uns, wenn Sie etwas nicht verstehen. Es gelten Sonderregelungen zur Zahlung von Vorruhestandsgeldern und für den Anspruch auf Vorruhestand, wenn Sie in einem anderen EWR-Land gearbeitet haben oder dort Mitglied der Arbeitslosenversicherung waren. Fragen Sie uns, wenn Sie über den Anspruch auf Vorruhestand mehr erfahren möchten. 2. Leistungen der dänischen Arbeitslosenversicherung bei der Arbeitssuche in einem anderen EWR-Land 2.1. Der Antrag auf Zahlung von Arbeitslosengeld Vor Ihrer Ausreise müssen Sie einen Antrag auf Übertragung Ihrer dänischen Arbeitslosenunterstützung in ein anderes EWR-Land stellen. Wenn Sie den Antrag gestellt und wir diesen bearbeitet haben, stellen wir folgende Dokument aus das Dokument PDU2. Sie müssen das Formular EØS 1 (Antrag auf Arbeitslosenunterstützung während der Arbeitssuche in einem anderen EWR-Land (Dokument PDU2 / Bescheinigung E 303 DK)) ausfüllen, das Sie bei uns erhalten oder auf herunter laden können. (Gehen Sie auf Blanketter (Übers.: Formulare) nach Thema und wählen Sie Udland (Übers.:Ausland). Lesen Sie sich die Anleitung für das Formular gründlich durch. Sie sind selbst dafür verantwortlich, dass der Antrag korrekt ausgefüllt ist und die erforderlichen Dokumente und Unterlagen beigefügt sind, damit wir Ihnen das Dokument/die Bescheinigung ausstellen können. Damit wir Ihnen das Dokument/die Bescheinigung etwa eine Woche vor Ihrer Ausreise zusenden können, müssen wir Ihren Antrag spätestens 14 Tage vor Ihrer Ausreise erhalten haben. Zusammen mit dem Dokument/der Bescheinigung erhalten Sie Informationen darüber, was Sie bei Ihrer Ausreise, während des Aufenthaltes in dem EWR-Land und bei Ihrer Rückkehr nach Dänemark beachten müssen. Denken Sie daran, dass Sie nicht vor dem ersten Tag der Gültigkeit Ihres Dokuments/Ihrer Bescheinigung abreisen dürfen. 1

2 Wenn Sie vor Ihrer Abreise ins Ausland Ihre Arbeit kündigen, kann eine Sperrzeit eintreten. Das heißt, dass Sie nach dem Ausscheiden aus Ihrer Arbeit bis zu Ihrer Ausreise keine Arbeitslosenunterstützung erhalten. Sie müssen jedoch als arbeitssuchend im Jobcenter registriert sein und in der Zwischenzeit möglicherweise eine vermittelte Arbeit annehmen. Die Sperrzeit von 111 Stunden (3 Wochen) können Sie erst ab dem Datum Ihrer Ausreise in das andere EWR-Land abwickeln Bedingungen Folgende Voraussetzungen müssen Sie für den Erhalt des Dokuments PDU2 erfüllen: Sie müssen das Dokument/die Bescheinigung vor Ihrer Abreise beantragen Sie müssen Staatsbürger, Konventionsflüchtling oder staatenlos sein und Ihren Wohnsitz in einem EWR-Land haben Sie müssen Mitglied einer dänischen Arbeitslosenversicherung A-Kasse sein Sie müssen zum Zeitpunkt Ihrer Ausreise Anspruch auf Arbeitslosengeld haben Sie müssen bis zum Ausreisedatum auf Ihrem Antrag Ihren Wohnsitz und Ihren Aufenthalt in Dänemark haben Sie müssen beim Jobcenter in Dänemark mindestens vier Wochen vor dem Tage Ihrer Ausreise gemeldet sein (Vier-Wochen-Vorschrift) Die Vier-Wochen-Vorschrift In den vier Wochen vor dem Tag Ihrer Ausreise müssen Sie bei der dänischen Arbeitsvermittlung Jobcenter gemeldet gewesen sein und dem dänischen Arbeitsmarkt zur Verfügung gestanden haben. Sie müssen darauf achten, dass folgende Gegebenheiten Einfluss darauf haben, ob Sie die Vier- Wochen-Vorschrift erfüllen: Sie können nur die Zeiträume einrechnen, in denen Sie dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen, u. a. die Zeiten, in denen Sie Ihre Sperrzeit abwickeln. Das bedeutet u. a., dass Sie den Anspruch auf Arbeitslosengeld erworben haben müssen, doch nicht notwendigerweise Arbeitslosengeld ausgezahlt bekommen Sie müssen in Kontakt mit dem Jobcenter stehen Urlaub, d. h. eigener Urlaub und Urlaub mit Zahlung von Urlaubs-Arbeitslosengeld, zählen bei der Vier-Wochen-Vorschrift nicht mit Grundsätzlich zählen auch Krankheitszeiten nicht mit. Sie können bei Ihrer Arbeitslosenversicherung A-Kasse einen Antrag auf Befreiung wegen kürzerer Krankheitszeiten, darunter auch Krankheitszeiten Ihres Kindes, beantragen. In dieser Zeit dürfen Sie keine Arbeit haben. Die Vier-Wochen-Vorschrift kann durch eine Übergangszeit erfüllt sein Ausnahmen von der Vier-Wochen-Vorschrift Die Arbeitslosenversicherung A-Kasse kann unter bestimmten Voraussetzungen eine Befreiung erteilen, sodass Sie ausreisen können, obwohl Sie beim Jobcenter nicht vier Wochen lang gemeldet waren: Die Befreiung kann beispielsweise gewährt werden, wenn Sie Ihre Arbeit aufgeben, um mit Ihrem Ehe- oder Lebenspartner umzuziehen, der in einem anderen EWR-Land eine längerfristige Arbeit (mehr als fünf Wochen) angenommen hat oder eine langfristige Ausbildung (mindestens 18 Monate) begonnen hat Staatsbürger des EWR-Landes sind, in das Sie ausreisen möchten Einen Termin für ein Vorstellungsgespräch in einem anderen EWR-Land haben Sie oder Ihr Kind für einen kürzeren Zeitraum erkrankt sind. Wenn Sie von der Vier-Wochen-Vorschrift befreit sind, weil Sie Staatsbürger des Landes sind, in das Sie ausreisen möchten, müssen Sie trotzdem beim Jobcenter gemeldet gewesen sein und unmittelbar vor dem Ausreisetermin dem Arbeitsmarkt mindestens für eine Woche zur Verfügung gestanden haben So lange können Sie Arbeitslosengeld erhalten Das Dokument PDU2 gewähren Ihnen höchstens drei Monate Anspruch auf dänisches Arbeitslosengeld, während Sie in dem anderen EWR-Land Arbeit suchen. Aus dem Dokument/der Bescheinigung geht hervor, wann dieser Zeitraum beginnt und endet. Damit Sie vom ersten Gültigkeitstag des Dokuments/der Bescheinigung an Arbeitslosengeld erhalten, müssen Sie sich spätestens sieben Kalendertage nach dem ersten Gültigkeitstag des Dokuments/der Bescheinigung bei der Arbeitsvermittlung in dem anderen EWR-Land melden. Das Datum geht aus dem Dokument/der Bescheinigung hervor. Melden Sie sich erst nach Ablauf dieser sieben Tage an, erhalten Sie erst ab dem Tag Ihrer Anmeldung Arbeitslosengeld. 2

3 2.6. Die Höhe Ihrer Leistungen Wir zahlen Ihr Arbeitslosengeld aus. Sie müssen uns nach jedem Auszahlungszeitraum die EWR- Arbeitslosengeld-Karte per Brief/Fax/ zusenden. Danach wird Ihr Arbeitslosengeld auf Ihr NemKonto überwiesen. Sie erhalten den gleichen Betrag, den Sie immer erhalten haben Die Regelungen für die Auszahlung des Arbeitslosengeldes Sie müssen beachten, dass: wir Ihnen kein EWR-Arbeitslosengeld auszahlen können, bevor wir nicht den Nachweis der Arbeitsvermittlung des anderen EWR-Landes erhalten haben, dass Sie dort als arbeitssuchend gemeldet sind. Sie die Behörde in dem anderen Land informieren müssen, wenn Umstände eintreten, die Einfluss auf Ihren Anspruch auf Zahlung von Arbeitslosengeld haben. Dies gilt, wenn Sie krank werden, Arbeit erhalten, an einer Ausbildung teilnehmen, nach Dänemark zurückkehren oder Ähnliches Ihre Pflichten in dem anderen EWR-Land Solange Sie in dem anderen EWR-Land keine Arbeit gefunden haben, müssen Sie für die Zahlung von Arbeitslosengeld bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Sie müssen: zu Gesprächen bei der Arbeitsvermittlung erscheinen dem Arbeitsmarkt in dem anderen EWR-Land zur Verfügung stehen Ihre Arbeitssuche in dem anderen EWR-Land dokumentieren, da wir bei Ihrer Rückkehr nach Dänemark für Ihre Arbeitssuche einen Nachweis brauchen während des gesamten Zeitraums Ihrer Arbeitssuche bei uns Beiträge zahlen Wenn Sie Arbeit erhalten Wenn Sie in dem anderen EWR-Land Arbeit erhalten, haben Sie keinen Anspruch auf die Leistungen der dänischen Arbeitslosenversicherung mehr und müssen grundsätzlich Mitglied der Arbeitslosenversicherung in dem anderen EWR-Land werden. Wenn Sie sicher sind, dass Sie durch die Arbeitslosenversicherung des anderen EWR-Landes abgesichert sind, müssen Sie sich bei Ihrer dänischen A-Kasse abmelden. Wenn Sie Lohn- oder Gehaltsempfänger sind, ist normalerweise auf Ihrem Lohn-/Gehaltsnachweis ersichtlich, ob Sie Beiträge zur Arbeitslosenversicherung in dem anderen EWR- Land zahlen. Als selbstständiger Unternehmer müssen Sie sich selbst an die Behörden in dem anderen EWR-Land wenden, um sich zu versichern. Es gibt nicht in allen EWR-Ländern eine Arbeitslosenversicherung für Selbstständige. Wenn Sie in dem anderen EWR-Land nicht durch eine Arbeitslosenversicherung abgesichert werden können (weil es beispielsweise keine Versicherung für Selbstständige gibt), können Sie weiterhin Mitglied bei uns bleiben. (Siehe auch Abschnitt drei). Sie müssen uns einen Nachweis darüber vorlegen, dass Sie in dem anderen EWR-Land nicht versichert werden können Wenn Sie in dem anderen EWR-Land krank werden Wenn Sie in dem anderen EWR-Land krank werden, erhalten Sie nur dann ärztliche Versorgung und Krankengeld, wenn Sie die Bescheinigung E 119 und einen EU-Krankenschein vorlegen. Diese Bescheinigung erhalten Sie beim Bürgerservice Ihrer Kommune, wenn Sie dort vor Ihrer Abreise eine Kopie des Dokuments PDU2 vorzeigen Wenn Sie keine Arbeit erhalten Wenn Sie keine Arbeit erhalten und dennoch länger in dem anderen EWR-Land bleiben, als auf Ihrem Dokument PDU2 genehmigt ist, verlieren Sie den Anspruch auf Arbeitslosengeld in Dänemark und in dem anderen EWR-Land. Wenn Sie Ihren Anspruch auf Arbeitslosengeld nicht verlieren möchten, müssen Sie nach Dänemark zurückkehren und sich vor Ablauf des laut Dokument/Bescheinigung genehmigten Zeitraums beim Jobcenter melden. Auf dem Dokument PDU2 sehen Sie auch, an welchem Tag Sie sich spätestens beim Jobcenter in Dänemark melden müssen. Wenn dieser Tag ein Sonntag oder ein Feiertag ist, müssen Sie sich spätestens am folgenden Werktag beim Jobcenter anmelden. Sie können also nach Ablauf des genehmigten Zeitraums keinen Urlaub in dem anderen EWR-Land machen, wenn Sie bei Ihrer Rückkehr nach Dänemark Arbeitslosengeld erhalten möchten. 3

4 2.12. Die Anmeldung in Dänemark nach Ablauf der Gültigkeit der Bescheinigung Wenn Sie sich beim Jobcenter zu spät melden das heißt nach Ablauf der Bescheinigung erhalten Sie von Ihrer dänischen A-Kasse erst dann wieder Arbeitslosengeld, wenn Sie gearbeitet haben. Als Vollzeitversicherte/-r müssen Sie mindestens 296 Stunden innerhalb von 12 Wochen/3 Monaten arbeiten. Als Teilzeitversicherte/-r müssen Sie mindestens 148 Stunden innerhalb von 12 Wochen/3 Monaten arbeiten. Wenn Sie selbstständig sind, darf das Unternehmen nicht kurzfristig bestanden haben und Sie müssen 3 Monate lang in wesentlichem Umfang (d. h. mehr als 30 Stunden in der Woche) dafür tätig gewesen sein. Auch wenn Sie wegen verspäteter Anmeldung Ihren Anspruch auf Arbeitslosengeld verlieren, verlieren Sie nicht den Anspruch auf eine Mitgliedschaft in der A- Kasse. Sie müssen darum weiterhin Ihre Beiträge zahlen, um wieder Arbeitslosengeld erhalten zu können. Die A-Kasse kann Ihnen eine Befreiung gewähren, damit Sie sich nach Ablauf der Bescheinigung beim Jobcenter in Dänemark melden können, ohne dass Sie Ihren Anspruch auf Arbeitslosengeld verlieren. Dafür gelten folgende Voraussetzungen: Sie können nachweisen, dass Sie unmittelbar nach Ablauf der Bescheinigung einen Termin für ein Vorstellungsgespräch in dem anderen EWR- Land haben oder Sie können nachweisen, dass Sie aufgrund einer Krankheit verhindert waren oder nicht selbst verursachte und unvorhersehbare Umstände haben Ihre rechtzeitige Rückkehr verhindert. In jedem Fall müssen Sie die Befreiung beantragen. Die A-Kasse muss Ihren Antrag grundsätzlich vor Ablauf Ihres Dokuments PDU2 erhalten haben. Auch wenn die A-Kasse die Genehmigung erteilt, dass Sie sich nach Ablauf des auf Ihrem Dokument PDU2 genehmigten Zeitraums im Jobcenter in Dänemark melden, erhalten Sie in dem anderen EWR- Land kein Arbeitslosengeld über den genehmigten Zeitraum hinaus. Sie erhalten erst dann wieder Arbeitslosengeld, wenn Sie sich im Jobcenter in Dänemark gemeldet haben Ein neuer Antrag Wenn Sie schon früher mit Zahlung von dänischem Arbeitslosengeld im Ausland auf Arbeitssuche waren, müssen Sie gearbeitet haben, bevor Sie ein neues Dokument PDU2 erhalten können. Als Vollzeitversicherte/-r müssen Sie mindestens 296 Stunden innerhalb von 12 Wochen/3 Monaten arbeiten. Als Teilzeitversicherte/-r müssen Sie mindestens 148 Stunden innerhalb von 12 Wochen/3 Monaten arbeiten. Das Arbeitsverhältnis darf im Ausland bestanden haben. Wenn Sie selbstständig sind, darf das Unternehmen nicht kurzfristig bestanden haben und Sie müssen 3 Monate lang in wesentlichem Umfang (d. h. mehr als 30 Stunden in der Woche) dafür tätig gewesen sein. 3. Die Übertragung von Versicherungsund Beschäftigungszeiten auf andere EWR-Länder Wenn Sie in dem anderen EWR-Land Arbeit als Lohn- /Gehaltsempfänger haben oder als Selbstständiger ein Unternehmen gründen, müssen Sie grundsätzlich dort auch Mitglied der Arbeitslosenversicherung werden. Bei Lohn-/Gehaltsempfängern erfolgt dies häufig automatisch. Als selbstständiger Unternehmer müssen Sie sich selbst an die Behörden in dem anderen EWR-Land wenden, um sich zu versichern. Es gibt nicht in allen EWR-Ländern eine Arbeitslosenversicherung für Selbstständige. Melden Sie sich trotzdem aus Ihrer dänischen A-Kasse erst dann ab, wenn Sie ganz sicher sind, dass Sie in dem anderen Land durch die Arbeitslosenversicherung abgesichert sind. Die Zeiten, in denen Sie in Dänemark versichert waren und gearbeitet haben, sind für Sie von Vorteil. Das heißt, dass Sie in der Arbeitslosenversicherung nicht bei null starten, wenn Sie in ein anderes EWR- Land umziehen und dann von der dortigen Arbeitslosenversicherung abgesichert werden. Ihre dänischen Versicherungs- und Beschäftigungszeiten fließen bei der Berechnung Ihres Anspruchs auf Arbeitslosengeld in dem anderen EWR-Land ein. Wenn Sie in Dänemark selbstständig ein Unternehmen betrieben haben, können Sie Ihre Anwartschaft für Zeiten der selbstständigen Tätigkeit nach dem 1. Mai 2010 übertragen Der Nachweis von Versicherungszeiten in Dänemark Die Bestätigung Ihrer dänischen Versicherungs- und Beschäftigungszeiten erfolgt auf dem Dokument PDU1. 4

5 Dieses Dokument stellen wir Ihnen aus, wenn Sie es bei uns beantragt haben. Sie brauchen dieses Dokument/die Bescheinigung jedoch nur dann, wenn Sie in dem anderen EWR-Land Leistungen erhalten werden. Auf gleiche Weise können Sie Ihre Versicherungsund Beschäftigungszeiten aus einem anderen EWR- Land übertragen, wenn Sie wieder nach Dänemark ziehen und hier Mitglied der Arbeitslosenversicherung sind Mitglied einer dänischen Arbeitslosenversicherung A-Kasse in den letzten fünf Jahren Wenn Sie in den letzten fünf Jahren Mitglied einer A- Kasse in Dänemark gewesen sind, können Sie Ihre Versicherungs- und Beschäftigungszeiten aus dem anderen Land übertragen. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass Sie innerhalb von acht Wochen nach Ablauf der Arbeitslosenversicherung des anderen EWR-Landes Mitglied in der A-Kasse werden Kein Mitglied einer dänischen Arbeitslosenversicherung A-Kasse in den letzten fünf Jahren Wenn Sie in den letzten fünf Jahren nicht Mitglied einer A-Kasse in Dänemark gewesen sind, müssen Sie in Dänemark Arbeit haben, um in einer dänischen A- Kasse aufgenommen zu werden. Damit Sie Ihre Versicherungszeiten aus dem anderen EWR-Land übertragen werden können, müssen Sie innerhalb von acht Wochen nach Ablauf der Arbeitslosenversicherung des anderen EWR-Landes eine Arbeit aufnehmen So gehen Sie vor Innerhalb von acht Wochen nach Ablauf Ihrer Arbeitslosenversicherung in dem anderen EWR-Land werden Sie Mitglied in der A-Kasse. Wenn jedoch gleichzeitig vorausgesetzt wird, dass Sie Arbeit in Dänemark haben, können Sie sich frühestens vom ersten Arbeitstag an anmelden. Melden Sie sich auf (Lohn-/Gehaltsempfänger) oder (Selbstständige) an. Beschäftigungszeiten, die im Zeitraum Ihrer Arbeitslosenversicherung liegen und die auf dem Dokument PDU1 bestätigt sind, können jederzeit nach Dänemark übertragen werden, auch wenn die Acht-Wochen-Frist überschritten ist. Das Arbeitslosengeld in Dänemark wird Ihnen grundsätzlich erst ausgezahlt, wenn die A-Kasse das Dokument PDU1 erhalten hat. Wenden Sie sich darum an die Behörde in dem anderen EWR-Land, bevor Sie nach Dänemark zurückkehren, und bitten Sie um Ausstellung des Dokuments/der Bescheinigung. Wenn das vor Ihrer Abreise nach Dänemark nicht machen ist, sollten Sie schnell Kontakt zu uns aufnehmen, damit wir Ihnen bei der Beschaffung des Dokuments helfen können. Es ist wichtig, dass Sie die Acht-Wochen-Frist einhalten, ungeachtet dessen, ob Sie das Dokument/die Bescheinigung erhalten haben oder nicht. Sie können die Anmeldung bei der A-Kasse auch beantragen, wenn Sie das Dokument PDU1 aus dem anderen EWR-Land noch nicht erhalten haben. Wenn Sie eine Vollzeitversicherung erreichen möchten, müssen Sie mindestens 296 Stunden innerhalb von 12 Wochen/3 Monaten arbeiten, um die Versicherungszeiten aus dem anderen EWR-Land zu übertragen. Wenn Sie eine Teilzeitversicherung erreichen möchten, müssen Sie mindestens 148 Stunden innerhalb von 12 Wochen/3 Monaten arbeiten, um Anspruch auf Übertragung der Versicherungszeiten zu erhalten. Wenn Sie selbstständig sind, darf das Unternehmen nicht kurzfristig bestanden haben und Sie müssen für 8 Wochen lang innerhalb von 12 Wochen oder 3 Monate lang in wesentlichem Umfang (d. h. mehr als 30 Stunden in der Woche) dafür tätig gewesen sein. 4. Grenzgänger in einem EWR-Land Sie sind ein Grenzgänger, wenn Sie in einem EWR- Land arbeiten oder selbstständig ein Unternehmen betreiben, jedoch in einem anderen Land leben, und wenn Sie mindestens einmal wöchentlich zu Ihrem Wohnsitz zurückkehren. Als Grenzgänger müssen Sie sich in dem EWR-Land versichern, in dem Sie arbeiten. Wenn Sie teil- oder zeitweise arbeitslos werden, wenn Sie als Teilzeitbeschäftigte/-r arbeiten oder wenn Sie im Rahmen einer Arbeitsverteilung tätig sind, erhalten Sie das Arbeitslosengeld in dem EWR- Land, in dem Sie arbeiten entsprechend der Regelungen dieses Landes. Wenn Sie ganz arbeitslos werden das heißt, wenn es Ihr Beschäftigungsverhältnis oder Ihr selbstständiges 5

6 Unternehmen nicht mehr gibt erhalten Sie das Arbeitslosengeld in dem Land, in dem Sie wohnen nach den dort gültigen Regelungen. 5. Die Entsendung in ein EWR-Land Wenn Sie als Gehaltsempfänger von Ihrem dänischen Arbeitgeber in ein anderes EWR-Land für Arbeitsaufgaben entsandt werden, kann für Sie weiterhin die dänische Sozialgesetzgebung Anwendung finden. Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit die dänische Sozialgesetzgebung Anwendung findet: Sie haben einen Arbeitsvertrag mit dem Arbeitgeber in Dänemark, von dem Sie entsandt wurden. Im Zeitraum der Entsendung besteht eine Bindung zu Ihrem Arbeitgeber. Vor der Entsendung galt für Sie die dänische Gesetzgebung. Vor der Entsendung haben Sie in Dänemark für den Arbeitgeber gearbeitet, der Sie jetzt entsandt hat. Wenn Sie eingestellt wurden, um entsandt zu werden, muss das Unternehmen des Arbeitgebers gewöhnlich und in beträchtlichem Umfang seine Tätigkeit in Dänemark ausüben. Ihr entsendender Arbeitgeber übernimmt die Ausgaben für Ihren Lohn/Ihr Gehalt im Zeitraum der Entsendung. Ihre Tätigkeit im Ausland dauert voraussichtlich nicht länger als ein Jahr. Sie lösen niemanden ab, wenn der Zeitraum der Entsendung endet. Diese Regelungen sind auch für den Verleih von Arbeitskräften an ein anderes EWR-Land gültig. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass das Unternehmen, das die Arbeitskräfte verleiht, auch als Personalverleihunternehmen in Dänemark tätig ist Dänische Sozialversicherung im Ausland Als Nachweis dafür, dass Sie zur Arbeit in ein anderes EWR-Land entsandt sind, müssen Sie oder Ihr Arbeitgeber bei der Udbetaling Danmark die Ausstellung des Afgørelse om social sikring beantragen. Das Formular finden Sie auf Der Udbetaling Danmark können Sie unter folgender Adresse kontaktieren: Udbetaling Danmark, International Pension & Social Sikring, Sortemosevej 2, 3450 Allerød, tlf Wenn sich Ihre Entsendung aus unvorhersehbaren Gründen über ein Jahr hinaus verlängert, kann Ihr dänischer Arbeitgeber vor Ablauf der einjährigen Entsendung bei den Behörden im Arbeitsland beantragen, dass weiterhin die dänische Gesetzgebung Anwendung findet. Das erfolgt mit dem Fragebogen bei Arbeit in der EU vom 01. Mai 2010, wenn Sie in eines der anderen EWR-Länder entsandt sind. Die Formulare finden Sie auf der Internetseite der dänischen Udbetaling Danmark. Wenn Sie die Bedingungen unter Punkt fünf nicht erfüllen können oder wenn Sie von Beginn an wissen, dass Ihre Entsendung länger als ein Jahr dauern wird, können Sie bei der dänischen Udbetaling Danmark beantragen, dass für Sie weiterhin die dänische Gesetzgebung Anwendung finden soll, wenn Sie voraussichtlich nicht länger als drei Jahre entsandt sein werden. Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, beantragt Udbetaling Danmark bei den Behörden im Beschäftigungsland, dass für Sie weiterhin die dänische Sozialgesetzgebung gelten soll, während Sie in dem anderen EWR-Land arbeiten. Mit dem Formular E 101 haben Sie Anspruch auf den Erhalt Ihrer Mitgliedschaft in Ihrer dänischen A-Kasse. Sie können auch während Ihrer Entsendung bei einer dänischen A-Kasse angemeldet sein, wenn dies innerhalb eines Jahres nach Ihrer Entsendung erfolgt. 6. Lassen Sie sich vor der Aus- und Rückreise beraten! Es gibt viele Dinge, an die Sie denken müssen. Und es ist wichtig, dass Sie sich mit den Regelungen gut vertraut machen, bevor Sie ausreisen. Darum ist es in jedem Fall eine gute Idee, dass Sie sich an uns wenden, bevor Sie sich entscheiden, in einem anderen EWR-Land zu arbeiten oder dort Arbeit zu suchen. Sie können sich auch an das Jobcenter wenden, das Sie an den nächsten Eures-Berater vermitteln kann. Der Eures-Berater kann Ihnen Auskünfte über die Arbeits- und Lebensbedingungen in dem EWR-Land geben, in das Sie ausreisen möchten. Reden Sie auch mit der Sozial- und Gesundheitsverwaltung (sygesikringskontoret/krankenversicherung) über die Krankenversicherung während Ihres Aufenthaltes im Ausland. 6

7 Wenn Sie nach Dänemark zurückkehren, ist es wichtig, dass Sie sich umgehend an uns wenden, damit wir Sie beraten und möglicherweise bei der Beschaffung des Dokuments PDU1 aus dem anderen EWR-Land helfen können, wenn Sie das Dokument/die Bescheinigung noch nicht bekommen haben. Weitere Informationen erhalten Sie auf 7

Ich hatte meinen Wohnsitz zuletzt in einem Land außerhalb der EU/des EWR oder der Schweiz Gehen Sie direkt zu Punkt K

Ich hatte meinen Wohnsitz zuletzt in einem Land außerhalb der EU/des EWR oder der Schweiz Gehen Sie direkt zu Punkt K Senden an Udbetaling Danmark Kongens Vænge 8 3400 Hillerød Familienleistungen Angaben zum Land, in dem die Krankenversicherung abgeschlossen ist A. Angaben zur Person Name Dänische Personenkennziffer (CPR-nr.)

Mehr

LANDESAMT FüR SOZIALE SICHERHEIT ÖFFENTLICHE EINRICHTUNG DER SOZIALEN SICHERHEIT ADMINISTRATIVE ANWEISUNGEN LSS. L S S Quartal:2011-04

LANDESAMT FüR SOZIALE SICHERHEIT ÖFFENTLICHE EINRICHTUNG DER SOZIALEN SICHERHEIT ADMINISTRATIVE ANWEISUNGEN LSS. L S S Quartal:2011-04 LANDESAMT FüR SOZIALE SICHERHEIT ÖFFENTLICHE EINRICHTUNG DER SOZIALEN SICHERHEIT ADMINISTRATIVE ANWEISUNGEN LSS L S S Quartal:2011-04 Grenzüberschreitende Beschäftigung Inhalt Prinzipien...5 Kein Abkommen...6

Mehr

3 Arbeit und Wirtschaft

3 Arbeit und Wirtschaft 3 4 Arbeit und Wirtschaft 5 6 7 8 9 1 0 Stand August 2011 Willkommen in Oberösterreich Arbeit und Wirtschaft 3 Arbeit und Wirtschaft Wenn Sie in Österreich arbeiten wollen, gelten für Sie, je nachdem welche

Mehr

Checkliste für die Praxis: So funktioniert die Abrechnung bei Patienten, die im Ausland krankenversichert sind

Checkliste für die Praxis: So funktioniert die Abrechnung bei Patienten, die im Ausland krankenversichert sind INFORMATIONEN FÜR DIE PRAXIS Im Ausland krankenversicherte Patienten März 2011 Checkliste für die Praxis: So funktioniert die Abrechnung bei Patienten, die im Ausland krankenversichert sind Für die ärztliche

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung nach dem BQFG

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung nach dem BQFG Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung nach dem BQFG Ärztekammer Berlin Abteilung 3 - Berufsbildung Friedrichstraße 16 10969 Berlin Hinweise zum Antrag: Ihre Angaben sind aufgrund der Vorschriften des

Mehr

Fragebogen zum Antrag auf

Fragebogen zum Antrag auf Versorgungswerk der Landesärztekammer Hessen Rentenabteilung Mittlerer Hasenpfad 25 60598 Frankfurt am Main Fragebogen zum Antrag auf Witwenrente/Witwerrente Halbwaisenrente Vollwaisenrente Der Fragebogen

Mehr

Antrag auf Hinterbliebenenrente

Antrag auf Hinterbliebenenrente Mitgliedsnummer _ Ärzteversorgung Niedersachsen Gutenberghof 7 30159 Hannover Antrag auf Hinterbliebenenrente 1. Personalien des verstorbenen Mitgliedes: Name: Geburtsname: Geburtsdatum: Vorname: Geburtsort:

Mehr

Auslandsleistungen. KKF-Verlag. Leistungen im Ausland? Aktuelle Informationen, wenn Sie zur Behandlung ins Ausland reisen oder dort erkranken.

Auslandsleistungen. KKF-Verlag. Leistungen im Ausland? Aktuelle Informationen, wenn Sie zur Behandlung ins Ausland reisen oder dort erkranken. Auslandsleistungen Leistungen im Ausland? Aktuelle Informationen, wenn Sie zur Behandlung ins Ausland reisen oder dort erkranken. Sehr geehrte Versicherte, sehr geehrter Versicherter, in dieser Schrift

Mehr

Antrag auf Altersruhegeld

Antrag auf Altersruhegeld Bitte zurück an das Versorgungswerk der Ingenieurkammer Niedersachsen Potsdamer Str. 47 14163 Berlin Antrag auf Altersruhegeld Sehr geehrte(r) Ruhegeldantragsteller(in). Wir bitten Sie, die nachstehenden

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Hinweise: Bitte füllen Sie diesen Antrag vollständig aus ( 15 BQFG). Die mit * gekennzeichneten Felder können Sie freiwillig ausfüllen sie ermöglichen eine schnelle Bearbeitung. Für das Verfahren wird

Mehr

Antrag auf Hinterbliebenenrente

Antrag auf Hinterbliebenenrente Mitgliedsnummer _ Tierärzteversorgung Niedersachsen Gutenberghof 7 30159 Hannover Antrag auf Hinterbliebenenrente 1. Personalien des verstorbenen Mitgliedes: Name: Geburtsname: Geburtsdatum: Vorname: Geburtsort:

Mehr

Gut abgesichert im Ausland arbeiten

Gut abgesichert im Ausland arbeiten Gut abgesichert im Ausland arbeiten Heute ist es auch für kleinere und mittelständige Unternehmen wichtig, auf internationaler Ebene zu agieren. Wie sieht es dabei mit dem Versicherungsschutz aus? Mit

Mehr

Vorsteuerrückerstattung in der EU bis 30. Juni 2007

Vorsteuerrückerstattung in der EU bis 30. Juni 2007 Vorsteuerrückerstattung in der EU bis 30. Juni 2007 Auch dieses Jahr möchten wir Sie an die Frist zur Einreichung der Vorsteuervergütungsanträge erinnern. In allen EU-Mitgliedstaaten endet die Frist für

Mehr

Wichtige Hinweise zur ERASMUS Studienbeihilfe (SMS) 2015/16

Wichtige Hinweise zur ERASMUS Studienbeihilfe (SMS) 2015/16 Stand: Juni 2015 Wichtige Hinweise zur ERASMUS Studienbeihilfe (SMS) 2015/16 Informationen zum Auszahlungsverfahren und den einzureichenden Unterlagen (bitte genau lesen!) Die Erasmusförderung wird in

Mehr

Eurobarometer-Umfrage*, Angaben in in Prozent der der Bevölkerung**, Europäische Union Union und und ausgewählte europäische Staaten, Ende 2005

Eurobarometer-Umfrage*, Angaben in in Prozent der der Bevölkerung**, Europäische Union Union und und ausgewählte europäische Staaten, Ende 2005 Eurobarometer-Umfrage*, Angaben in in Prozent der der Bevölkerung**, Europäische Union Union und und ausgewählte Anteil der Bevölkerung, der mindestens zwei gut genug spricht, um sich darin unterhalten

Mehr

ANTRAG AUF HINTERBLIEBENENRENTE

ANTRAG AUF HINTERBLIEBENENRENTE ANTRAG AUF HINTERBLIEBENENRENTE Angaben zum Verstorbenen: Mitglieds-Nr. / Renten Nr. geb. am verstorben am Angaben des Hinterbliebenen : Geburtsname geb. am Geburtsort Privat - Anschrift Privat - Telefon

Mehr

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS.

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. Stand: 29. Mai 2015 Genaue Infos zu den Freiwilligen-Diensten

Mehr

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente Mitgliedsnummer Ärzteversorgung Niedersachsen Gutenberghof 7 30159 Hannover Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente 1. Personalien: Name: _ Vorname: Geburtsname: Geburtsdatum: Geburtsort: _ Straße: Familienstand:

Mehr

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente Mitgliedsnummer _ Tierärzteversorgung Niedersachsen Gutenberghof 7 30159 Hannover Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente 1. Personalien: Name: _ Vorname: Geburtsname: _ Geburtsdatum: Geburtsort: _ Straße:

Mehr

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente Mitgliedsnummer Ärzteversorgung Mecklenburg-Vorpommern Gutenberghof 7 30159 Hannover Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente 1. Personalien: Name: _ Vorname: Geburtsname: Geburtsdatum: Geburtsort: _ Straße:

Mehr

Wichtige Hinweise zur ERASMUS Studienbeihilfe (SMS) 2016/17

Wichtige Hinweise zur ERASMUS Studienbeihilfe (SMS) 2016/17 Stand: Februar 2016 Wichtige Hinweise zur ERASMUS Studienbeihilfe (SMS) 2016/17 Informationen zum Auszahlungsverfahren und den einzureichenden Unterlagen (bitte genau lesen!) Die Förderung des Auslandsstudiums

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Information und Beratung Handwerkskammer Reutlingen, Hindenburgstraße 58, 72762 Reutlingen Karl-Heinz Goller, Telefon 07121 2412-260, E-Mail: karl-heinz.goller@hwk-reutlingen.de

Mehr

INFOS FÜR GRENZGÄNGER. Arbeit, Soziales und Steuern. in Tirol Graubünden Südtirol. Tirol. Südtirol. Graubünden

INFOS FÜR GRENZGÄNGER. Arbeit, Soziales und Steuern. in Tirol Graubünden Südtirol. Tirol. Südtirol. Graubünden INFOS FÜR GRENZGÄNGER Arbeit, Soziales und Steuern in Tirol Graubünden Südtirol Tirol Graubünden Südtirol Impressum Herausgegeben im Auftrag der Grenzpartnerschaft EURES TransTirolia Herausgeber: Autonome

Mehr

Internationale Bindungen Österreichs im Bereich der sozialen Sicherheit. Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger

Internationale Bindungen Österreichs im Bereich der sozialen Sicherheit. Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger Internationale Bindungen Österreichs im Bereich der sozialen Sicherheit Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger Derzeit sind im Verhältnis zu 45 Staaten zwischenstaatliche Regelungen

Mehr

Zwischenstaatliche Pensionsversicherung

Zwischenstaatliche Pensionsversicherung Zwischenstaatliche Pensionsversicherung 22 PENSIONSVERSICHERUNGSANSTALT 1021 Wien, Friedrich-Hillegeist-Straße 1 Telefon: 05 03 03 Ausland: +43 / 503 03 Fax: 05 03 03-288 50 E-Mail: pva@pensionsversicherung.at

Mehr

Häufig gestellte Fragen zur Durchführung von Praktika im neuen ERASMUS Programm im Rahmen des LLP (2007-2013), Ref. 512

Häufig gestellte Fragen zur Durchführung von Praktika im neuen ERASMUS Programm im Rahmen des LLP (2007-2013), Ref. 512 Häufig gestellte Fragen zur Durchführung von Praktika im neuen ERASMUS Programm im Rahmen des LLP (2007-2013), Ref. 512 Fragen zur FÖRDERFÄHIGKEIT von Praktika im neuen ERASMUS Programm Welche Voraussetzungen

Mehr

Internetnutzung (Teil 1)

Internetnutzung (Teil 1) (Teil 1) Internetnutzung (Teil 1) Europäische Union Union und und ausgewählte europäische Staaten, 2010 nie nutzen**, in Prozent regelmäßig nutzen*, in Prozent 5 Island 92 5 Norwegen 90 ** Privatpersonen,

Mehr

ANTRAG AUF ALTERSRENTE. Bitte reichen Sie eine Kopie Ihrer Geburtsurkunde mit dem Rentenantrag ein. Privat - Anschrift

ANTRAG AUF ALTERSRENTE. Bitte reichen Sie eine Kopie Ihrer Geburtsurkunde mit dem Rentenantrag ein. Privat - Anschrift ANTRAG AUF ALTERSRENTE Ich stelle Antrag auf Zahlung obiger Rente ab 01. geb. Mitgliedsnummer Geburtsname Geburtsort Bitte reichen Sie eine Kopie Ihrer Geburtsurkunde mit dem Rentenantrag ein. Privat -

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Hinweise: Bitte füllen Sie den Antrag vollständig aus ( 15 BQFG) Die mit * gekennzeichneten Felder sind freiwillig auszufüllen sie ermöglichen eine schnelle Bearbeitung.

Mehr

Begutachtungen von Pflegebedürftigkeit des Medizinischen Dienstes in Staaten des europäischen Wirtschaftsraumes und der Schweiz

Begutachtungen von Pflegebedürftigkeit des Medizinischen Dienstes in Staaten des europäischen Wirtschaftsraumes und der Schweiz Begutachtungen von Pflegebedürftigkeit des Medizinischen Dienstes in Staaten des europäischen Wirtschaftsraumes und der Schweiz 2013 Impressum Herausgeber: Medizinischer Dienst des Spitzenverbandes Bund

Mehr

ANHANG III FINANZ- UND VERTRAGSBEDINGUNGEN. Leitaktion 1 Schulbildung

ANHANG III FINANZ- UND VERTRAGSBEDINGUNGEN. Leitaktion 1 Schulbildung ANHANG III FINANZ- UND VERTRAGSBEDINGUNGEN Leitaktion 1 Schulbildung I. EINLEITUNG Dieser Anhang ergänzt die Regeln für die Verwendung des Zuschusses unter den verschiedenen Budgetkategorien für das im

Mehr

Informationsveranstaltung für Outgoing-Studierende 2015/16

Informationsveranstaltung für Outgoing-Studierende 2015/16 Willkommen Informationsveranstaltung für Outgoing-Studierende 2015/16 Vorbereitet und durchgeführt von: Ingrid Hahn-Eisenhardt Erasmus-Koordinatorin Simone Brücher Assistenz der Erasmus-Koordination Alisa

Mehr

Entwicklung des realen BIP im Krisenjahr 2009

Entwicklung des realen BIP im Krisenjahr 2009 Entwicklung des realen BIP im Krisenjahr 2009 Entwicklung des realen BIP im Krisenjahr 2009 Ausgewählte europäische Staaten, prozentuale Veränderung des des BIP BIP* * im Jahr im Jahr 2009 2009 im Vergleich

Mehr

Herzlich Willkommen! "Hello to Europe" Als MitarbeiterIn mit ERASMUS ins europäische Ausland

Herzlich Willkommen! Hello to Europe Als MitarbeiterIn mit ERASMUS ins europäische Ausland Herzlich Willkommen! "Hello to Europe" Als MitarbeiterIn mit ERASMUS ins europäische Ausland ERASMUS-Personalmobilität 2 ERASMUS Beteiligte Länder Zur Zeit 33 förderfähige Länder: Belgien, Bulgarien, Dänemark,

Mehr

Antrag auf Altersruhegeld

Antrag auf Altersruhegeld Bitte zurück an das Versorgungswerk der Architektenkammer Berlin Potsdamer Str. 47 14163 Berlin (Zehlendorf) Antrag auf Altersruhegeld Ihre Architektenversorgung Berlin I. Ihre Personalien Teilnehmer-Nr.:

Mehr

Fragebogen zum Antrag auf

Fragebogen zum Antrag auf Versorgungswerk der Landesärztekammer Hessen Rentenabteilung Mittlerer Hasenpfad 25 60598 Frankfurt am Main Fragebogen zum Antrag auf Altersrente vorgezogene Altersrente aufgeschobene Altersrente 1. Persönliche

Mehr

Report Datum 31.12.2015 Report Währung. Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum 31.12.2015 Report Währung. Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen Bank Bank für Tirol und Vorarlberg AG Report Datum 31.12.215 Report Währung EUR Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja

Mehr

Berufliches Lernen in Europa

Berufliches Lernen in Europa Berufliches Lernen in Europa Pool-Projekte Förderung individueller Auslandsaufenthalte LEONARDO DA VINCI 2 Berufliche Bildung und Auslandsaufenthalt Passt das? Eine Zeit lang ins Ausland gehen, um dort

Mehr

Ermittlung einer Krankenversicherung im Ausland Verfahren für die ÖSHZ

Ermittlung einer Krankenversicherung im Ausland Verfahren für die ÖSHZ Ermittlung einer Krankenversicherung im Ausland Verfahren für die ÖSHZ HKIV Dienst Internationale Beziehungen (iri.enquete@hkiv.be) www.hkiv.be Einleitung Auf Anfrage kann die Hilfkasse für Kranken- und

Mehr

- Ort / Datum - - Unterschrift des Antragstellers -

- Ort / Datum - - Unterschrift des Antragstellers - Versorgungswerk der Landesapothekerkammer Hessen - Körperschaft des öffentlichen Rechts - Postfach 90 06 43 60446 Frankfurt ANTRAG AUF HINTERBLIEBENENRENTE Angaben zum Verstorbenen: Mitglieds-/Rentennummer

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Hinweise: Ihre Angaben sind aufgrund der Vorschriften des Berufsqualifikationsfeststellungsgesetzes (BQFG) für die Entscheidung über den Antrag erforderlich. Sollten Sie Ihrer Mitwirkungspflicht nicht

Mehr

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management.

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management. Nachhaltigkeitsindex für Pensionssysteme Ergänzungsmaterial zur Presseaussendung Wien, 01. April 2014 Ranking nach Ländern 2014 (absolut) 1 Australien 2 Schweden 3 Neuseeland 4 Norwegen 5 Niederlande 6

Mehr

Zweites Halbjahr 2013 verglichen mit zweitem Halbjahr 2012 Strompreise für Haushalte in der EU28 stiegen um 2,8% und Gaspreise um 1,0%

Zweites Halbjahr 2013 verglichen mit zweitem Halbjahr 2012 Strompreise für Haushalte in der EU28 stiegen um 2,8% und Gaspreise um 1,0% STAT/14/81 21. Mai 2014 Zweites Halbjahr 2013 verglichen mit zweitem Halbjahr 2012 Strompreise für Haushalte in der EU28 stiegen um 2,8% und Gaspreise um 1,0% In der EU28 stiegen die Strompreise 1 für

Mehr

Information für ausländische Studienbewerber

Information für ausländische Studienbewerber Information für ausländische Studienbewerber Der folgende Informationsteil entspricht der Reihenfolge der zu erledigenden Formalitäten. Er enthält eine Übersicht über alle Schritte, die zur Studienaufnahme

Mehr

Die Entsendung von Arbeitnehmern ins Ausland

Die Entsendung von Arbeitnehmern ins Ausland SECURVITA INFORMIERT 28.01.2014 Infoblatt : A010 Die Entsendung von Arbeitnehmern ins Ausland Immer mehr Menschen nutzen die Möglichkeit, im Ausland zu arbeiten. Häufig kommt es daraufhin zu vorübergehenden

Mehr

Erasmus-Infoveranstaltung 22.04.2015

Erasmus-Infoveranstaltung 22.04.2015 Erasmus-Infoveranstaltung 22.04.2015 Wie geht es weiter? - Meldung durch Göttingen an der Gastuniversität für Wintersemester geschehen - Für das Sommersemester erst im Juni/Juli - Anschreiben der Gastuni

Mehr

PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden

PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden Hinweise zur Antragstellung und Förderung 2015 für Studierende der TU Ilmenau Antragstermine: 15. Januar 2015 und 15. Juni 2015

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale REGIONALCLUB Nr. 34/2015 20.08.2015 Gs Fahrerlaubnisbefristungen im Ausland Sehr geehrte Damen und Herren, in zahlreichen Ländern wird die Gültigkeit des Führerscheins

Mehr

SOZIALVERSICHERUNG ÜBER DIE GRENZEN

SOZIALVERSICHERUNG ÜBER DIE GRENZEN SOZIALVERSICHERUNG ÜBER DIE GRENZEN ZWISCHENSTAATLICHE SOZIALVERSICHERUNG IM VERHÄLTNIS ZU 43 STAATEN A) Bilaterale Abkommen Die internationalen Beziehungen Österreichs auf dem Gebiet der Sozialversicherung

Mehr

2. Deutsche, die eine Wohnung in der Bundesrepublik Deutschland innehaben

2. Deutsche, die eine Wohnung in der Bundesrepublik Deutschland innehaben Freie und Hansestadt Hamburg Europawahl am 25. Mai 2014 Informationsblatt für Seeleute 1. Wahlberechtigung 1.1 Deutsche Wahlberechtigt sind alle Deutschen, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben

Mehr

ILNAS-EN ISO 15841:2014

ILNAS-EN ISO 15841:2014 Zahnheilkunde - Drähte für die Kieferorthopädie (ISO 15841:2014) Dentistry - Wires for use in orthodontics (ISO 15841:2014) Médecine bucco-dentaire - Fils pour utilisation en orthodontie (ISO 15841:2014)

Mehr

Fragebogen zum Antrag auf

Fragebogen zum Antrag auf Versorgungswerk der Landesärztekammer Hessen Rentenabteilung Mittlerer Hasenpfad 25 60598 Frankfurt am Main Fragebogen zum Antrag auf Halbwaisenrente Vollwaisenrente Für Kinder, die das 18. Lebenshr vollendet

Mehr

Die Seite "Einreise- und Aufenthaltserlaubnis für Ausländer" ist in folgende Abschnitte gegliedert:

Die Seite Einreise- und Aufenthaltserlaubnis für Ausländer ist in folgende Abschnitte gegliedert: Dieses Dokument finden Sie auf www.aachen.ihk.de unter der Dok-Nr. 74926 RECHTSINFORMATION Einreise- und Aufenthaltserlaubnis für Ausländer Die Seite "Einreise- und Aufenthaltserlaubnis für Ausländer"

Mehr

ERASMUS 2015/16. Outgoing-Informationsveranstaltung. Herzlich Willkommen!

ERASMUS 2015/16. Outgoing-Informationsveranstaltung. Herzlich Willkommen! ERASMUS 2015/16 Outgoing-Informationsveranstaltung Herzlich Willkommen! 1 W I C H T I G! Diese Schritte sollten Sie bereits erledigt haben: - Durchführung der Onlineregistrierung - Abgabe der Annahmeerklärung

Mehr

ERASMUS+ ist mein Plus! www.leonardopraktika.de Elfriede Thron 1

ERASMUS+ ist mein Plus! www.leonardopraktika.de Elfriede Thron 1 ERASMUS+ ist mein Plus! www.leonardopraktika.de Elfriede Thron 1 ERASMUS+ löst das Programm für lebenslanges Lernen, JUGEND IN AKTION sowie die internationalen EU Hochschulprogramme mit Drittländern ab.

Mehr

Familienstand ledig verheiratet elp ** verwitwet geschieden

Familienstand ledig verheiratet elp ** verwitwet geschieden Bitte zurück an die Berliner Ärzteversorgung Potsdamer Str. 47 14163 Berlin (Zehlendorf) Antrag auf Anerkennung der Berufsunfähigkeit I. Personalien Mitgl.-Nr.: Titel Name* Geburtsort Geburtsname Vorname

Mehr

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Ausgewählte europäische Staaten*, in denen Deutsch die Fremdsprache ist, die Ausgewählte am zweithäufigsten** europäische erlernt Staaten*, wird, in denen

Mehr

DA Seite 1 3 bis 6 SGB IV. Gesetzestext. 3 SGB IV Persönlicher und räumlicher Geltungsbereich

DA Seite 1 3 bis 6 SGB IV. Gesetzestext. 3 SGB IV Persönlicher und räumlicher Geltungsbereich DA Seite 1 3 bis 6 SGB IV Gesetzestext 3 SGB IV Persönlicher und räumlicher Geltungsbereich Die Vorschriften über die Versicherungspflicht und die Versicherungsberechtigung gelten, 1. soweit sie eine Beschäftigung

Mehr

EN ISO 15841 ÖNORM. Zahnheilkunde Drähte für die Kieferorthopädie. Ausgabe: 2014-11-15 (ISO 15841:2014)

EN ISO 15841 ÖNORM. Zahnheilkunde Drähte für die Kieferorthopädie. Ausgabe: 2014-11-15 (ISO 15841:2014) ÖNORM EN ISO 15841 Ausgabe: 2014-11-15 Zahnheilkunde Drähte für die Kieferorthopädie (ISO 15841:2014) Dentistry Wires for use in orthodontics (ISO 15841:2014) Médecine bucco-dentaire Fils pour utilisation

Mehr

Die bilateralen Abkommen bringen Neuerungen im Sozialversicherungsbereich

Die bilateralen Abkommen bringen Neuerungen im Sozialversicherungsbereich Gültig ab Inkrafttreten der bilateralen Abkommen Die bilateralen Abkommen bringen Neuerungen im Sozialversicherungsbereich Die Bestimmungen über die Koordination der sozialen Sicherheit zwischen der Schweiz

Mehr

Grundlagen der Sozialpolitik

Grundlagen der Sozialpolitik Grundlagen der Sozialpolitik Robert Fenge Lehrstuhl für Finanzwissenschaft Universität Rostock Tel.: 0381/498-4340 E-mail: robert.fenge@uni-rostock.de Gliederung 1. Das Sozialbudget 2. Politökonomische

Mehr

Report Datum 31.12.2015 Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum 31.12.2015 Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen Bank Bank für Tirol und Vorarlberg AG Report Datum 31.12.215 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform

Mehr

Änderungen des Verfahrens bei der Sachleistungsaushilfe Informationsblatt Sachleistungsaushilfe für Leistungserbringer

Änderungen des Verfahrens bei der Sachleistungsaushilfe Informationsblatt Sachleistungsaushilfe für Leistungserbringer DGUV Landesverband Südwest Postfach 10 14 80 69004 Heidelberg An die Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte in Baden-Württemberg und im Saarland Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets

Mehr

Report Datum 31.12.2015 Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum 31.12.2015 Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen Bank Oberbank AG Report Datum 31.12.215 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja Anteil EZB

Mehr

Leistungen von Erasmus+ Studium. Teilnahmeländer

Leistungen von Erasmus+ Studium. Teilnahmeländer Erasmus+ ist das neue Programm der Europäischen Union zur Förderung von allgemeiner und beruflicher Bildung, Jugend und Sport. Erasmus+ ermöglicht es Ihnen, einen Teil Ihres Studiums an einer Erasmus-Partnerhochschule

Mehr

Sparkasse. SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen

Sparkasse. SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der neuen europäischen SEPA-Lastschrift können Sie fällige Forderungen Ihrer

Mehr

Förderbedingungen/Finanzierung

Förderbedingungen/Finanzierung ERASMUS+ Förderbedingungen/Finanzierung 1. Outgoing SMS (Theoriesemester) Studierende können mit Erasmus+ nach Abschluss des ersten Studienjahres an einer europäischen Hochschule in einem anderen Teilnehmerland

Mehr

s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen

s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der neuen SEPA Lastschrift bezahlen Sie fällige Forderungen in Euro

Mehr

Flash Eurobarometer 345 ZUGÄNGLICHKEIT ZUSAMMENFASSUNG

Flash Eurobarometer 345 ZUGÄNGLICHKEIT ZUSAMMENFASSUNG Flash Eurobarometer 345 ZUGÄNGLICHKEIT ZUSAMMENFASSUNG Befragung: März 2012 Veröffentlichung: Dezember 2012 Diese Umfrage wurde von der Europäischen Kommission, Generaldirektion Justiz in Auftrag gegeben

Mehr

Herzlich Willkommen! Informationsveranstaltung ERASMUS-LLP 2013/14 Europa macht mobil Auslandssemester in Europa

Herzlich Willkommen! Informationsveranstaltung ERASMUS-LLP 2013/14 Europa macht mobil Auslandssemester in Europa Herzlich Willkommen! Informationsveranstaltung ERASMUS-LLP 2013/14 Europa macht mobil Auslandssemester in Europa ERASMUS-Studierendenmobilität für ein Auslandssemester - Warum Mobilität? - Gesamtprogramm

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis für Privat- und Geschäftskunden CLEVER-PACK GIRO

Preis- und Leistungsverzeichnis für Privat- und Geschäftskunden CLEVER-PACK GIRO Preis- und sverzeichnis für Privat- und Geschäftskunden CLEVER-PACK GIRO Girokonto mit Multiwährungsoption SMS-TAN für Online-Banking Online-Banking Privat4 Clever-Pack Giro Jahresgebühr für Clever-Pack

Mehr

FEDERATION EUROPEENNE DE LA MANUTENTION Produktgruppe. Flurförderzeuge. Kurze Anleitung zum Erkennen nicht konformer Flurförderzeuge

FEDERATION EUROPEENNE DE LA MANUTENTION Produktgruppe. Flurförderzeuge. Kurze Anleitung zum Erkennen nicht konformer Flurförderzeuge FEDERATION EUROPEENNE DE LA MANUTENTION Produktgruppe Flurförderzeuge FEM Kurze Anleitung zum Erkennen nicht konformer Flurförderzeuge 05.2012 (DE) - Abgasemission - I n d e x 1 Einleitung... 2 2 Umfang...

Mehr

Zwischenstaatliche Beziehungen Österreichs im Bereich der sozialen Sicherheit auf einen Blick

Zwischenstaatliche Beziehungen Österreichs im Bereich der sozialen Sicherheit auf einen Blick Zwischenstaatliche Beziehungen Österreichs im Bereich der sozialen Sicherheit auf einen Blick (Stand: 1. Oktober 2010) WICHTIGER HINWEIS Die folgende Zusammenfassung soll eine erste Übersicht über die

Mehr

s Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen

s Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen s Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der neuen europäischen SEPA-Lastschrift können Sie fällige Forderungen Ihrer

Mehr

Unternehmensbesteuerung

Unternehmensbesteuerung Unternehmensbesteuerung Unternehmensbesteuerung Steuersätze in in Prozent, EU-Durchschnitt und und ausgewählte europäische Staaten, Staaten, 1996 1996 bis 2010 bis 2010* * Prozent 59 56,6 55 53,2 51,6

Mehr

Information zu Auslandsreisen von SubstitutionspatientInnen

Information zu Auslandsreisen von SubstitutionspatientInnen Information zu Auslandsreisen von SubstitutionspatientInnen 1. Mitnahme von Arzneimitteln die Suchtgifte oder psychotrope Stoffe enthalten bei Reisen innerhalb des Schengen-Raums Suchtgifte und/oder psychotrope

Mehr

Merkblatt über den Anspruch erwerbstätiger Personen auf Familienzulagen für Kinder mit Wohnsitz im Ausland (gültig ab 1.

Merkblatt über den Anspruch erwerbstätiger Personen auf Familienzulagen für Kinder mit Wohnsitz im Ausland (gültig ab 1. Merkblatt über den Anspruch erwerbstätiger Personen auf Familienzulagen für Kinder mit Wohnsitz im Ausland (gültig ab 1. Januar 2013) 1. Grundsatz Das vorliegende Merkblatt gilt für Familienzulagen von

Mehr

3... Wenn Sie in einem EWR-Land. 5... Wenn du zurückkommst, nach Dänemark. 7... Posting. 7... Die Beschäftigung in der EU. 8...

3... Wenn Sie in einem EWR-Land. 5... Wenn du zurückkommst, nach Dänemark. 7... Posting. 7... Die Beschäftigung in der EU. 8... 2 3 3... Wenn Sie in einem EWR-Land 5... Wenn du zurückkommst, nach Dänemark 7... Posting 7... Die Beschäftigung in der EU 8... Grenzgänger 9... Skandinavien 9... die Färöer-Inseln 10... Grönland 10...

Mehr

Leitlinie Auslandsbeziehungen der deutschen gesetzlichen Unfallversicherung

Leitlinie Auslandsbeziehungen der deutschen gesetzlichen Unfallversicherung Leitlinie Auslandsbeziehungen der deutschen gesetzlichen Unfallversicherung Hauptverwaltung Mitgliedschaft und Beitrag 1. Grundlage: Ausstrahlung Gegen Arbeitsunfall und Berufskrankheit ist gem. 3 Nr.1

Mehr

BCD Travel informiert. ESTA: Einführung des elektronischen Einreisegenehmigungssystems der USA

BCD Travel informiert. ESTA: Einführung des elektronischen Einreisegenehmigungssystems der USA BCD Travel informiert ESTA: Einführung des elektronischen Einreisegenehmigungssystems der USA Dieses Dokument fasst alle wesentlichen Informationen zusammen, die Sie rund um das Thema elektronische Einreisegenehmigung

Mehr

Auslandsstudium ERASMUS-Programm 2016/2017

Auslandsstudium ERASMUS-Programm 2016/2017 Auslandsstudium ERASMUS-Programm 2016/2017 Erasmus Koordinator (Physik) J. Prof. Dr. Harald Ita Email: erasmus@physik.uni-freiburg.de Webpage: www.physik.uni-freiburg.de/ studium/international Erasmus+

Mehr

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number)

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number) a = alphanumerisch; n = numerisch 4 4 4670 IBAN AD (Andorra) AD 000 200 200 0 000 4 4 4 67 0 ; n 2n 4 4670 IBAN AT (Österreich) AT6 04 002 47 20 4 467 0 ; n ; n 0 467 IBAN BE (Belgien) BE 6 0 074 704 24

Mehr

VOLKSBANK WIEN AG* Report Datum 30.09.2015 Report Währung

VOLKSBANK WIEN AG* Report Datum 30.09.2015 Report Währung Bank VOLKSBANK WIEN AG* Report Datum 3.9.215 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarisch fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD / OGAW Richtlinien konform Ja Anteil

Mehr

Richtlinien zum Internationalen Sponsern. 01. April 2015 Amway

Richtlinien zum Internationalen Sponsern. 01. April 2015 Amway Richtlinien zum Internationalen Sponsern 01. April 2015 Amway Richtlinie zum Internationalen Sponsern Diese Richtlinie gilt ab dem 01. April 2015 in allen europäischen Märkten (Belgien, Bulgarien, Dänemark,

Mehr

Der Versicherungsschutz im Ausland sollte durch die Vorlage spezieller Bescheinigungen nachgewiesen werden (Hinweise hierzu siehe unter 2.).

Der Versicherungsschutz im Ausland sollte durch die Vorlage spezieller Bescheinigungen nachgewiesen werden (Hinweise hierzu siehe unter 2.). Medizinische Versorgung von im Ausland versicherten Personen in Deutschland und Kostenabrechnung Sachleistungsaushilfe durch die deutsche gesetzliche Unfallversicherung Deutsche Verbindungsstelle 1. Aufgrund

Mehr

Arbeitskostenerhebung 2012 in der EU28 Arbeitskosten im Finanz- und Versicherungsbereich. Dreimal höher als im Bereich Gastgewerbe & Gastronomie

Arbeitskostenerhebung 2012 in der EU28 Arbeitskosten im Finanz- und Versicherungsbereich. Dreimal höher als im Bereich Gastgewerbe & Gastronomie 193/2014-15. Dezember 2014 Arbeitskostenerhebung 2012 in der EU28 Arbeitskosten im Finanz- und Versicherungsbereich am höchsten Dreimal höher als im Bereich Gastgewerbe & Gastronomie Im Jahr 2012 lagen

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Bitte Zutreffendes ankreuzen Hinweise: Ihre Angaben sind aufgrund der Vorschriften des Berufsqualifikationsfeststellungsgesetzes (BQFG) für die Entscheidung über den Antrag erforderlich. Sollten Sie Ihrer

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Vertragspartner Bei Bestellungen per Telefon, E-Mail oder über unseren Online-Shop kommt Ihr Vertrag zustande mit: Naturzauber Marion Hawlitzky Wertachstr. 1, 86391 Leitershofen

Mehr

IHK-Merkblatt Stand: 04.11.2015

IHK-Merkblatt Stand: 04.11.2015 IHK-Merkblatt Stand: 04.11.2015 HINWEIS: Dieses Merkblatt soll als Service Ihrer IHK nur erste Hinweise geben und erhebt daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Obwohl es mit größter Sorgfalt erstellt

Mehr

Welcher Staat ist zuständig für die Ausrichtung der Arbeitslosenentschädigung?

Welcher Staat ist zuständig für die Ausrichtung der Arbeitslosenentschädigung? Welcher Staat ist zuständig für die Ausrichtung der Arbeitslosenentschädigung? Bitte beachten Sie, dass die folgenden Grundsätze, wenn nicht anders angegeben, sowohl für Schweizer Staatsangehörige als

Mehr

Information zum deutschen Rentensystems ganz kurz

Information zum deutschen Rentensystems ganz kurz Information zum deutschen Rentensystems ganz kurz Ein kleiner Überblick zu Fragen, die Deutsche in der EU und EU- Angehörige in Deutschland interessieren Berufsgruppen späterer Rentner Fast alle Arbeitnehmer

Mehr

Karriere-Atlas Europa

Karriere-Atlas Europa Martin Massow Karriere-Atlas Europa Top-Informationen zu Studieren und Arbeiten in 46 Ländern 11I Die interessantesten Jobs 11 Optimale Planung und Vorbereitung 11 Rechtliche und soziale Absicherung Econ

Mehr

Was ist SEPA SEPA als Projekt im Unternehmen

Was ist SEPA SEPA als Projekt im Unternehmen Stellen Sie sich vor SEPA Single Euro Payments Area Was ist SEPA SEPA als Projekt im Unternehmen es gäbe in Deutschland in den 16 Bundesländern unterschiedliche Formen von Überweisungen und Lastschriften

Mehr

S Sparkasse. SEPA: Letzte Umstellungen zum 1. Februar 2016 vornehmen

S Sparkasse. SEPA: Letzte Umstellungen zum 1. Februar 2016 vornehmen S Sparkasse SEPA: Letzte Umstellungen zum 1. Februar 2016 vornehmen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Ende Januar 2016 läuft die vom deutschen Gesetzgeber gestattete Ausnahmeregelung für kartengenerierte

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis für Privat- und Geschäftskunden

Preis- und Leistungsverzeichnis für Privat- und Geschäftskunden Preis- und sverzeichnis für Privat- und Geschäftskunden CLEVER-PACK GIRO Girokonto mit Multiwährungsoption SMS-TAN für Online-Banking Online-Banking Privat24 Clever-Pack Giro Jahresgebühr für Clever-Pack

Mehr

Öffentlicher Schuldenstand*

Öffentlicher Schuldenstand* Öffentlicher Schuldenstand* Öffentlicher Schuldenstand* In Prozent In Prozent des Bruttoinlandsprodukts des Bruttoinlandsprodukts (BIP), (BIP), ausgewählte ausgewählte europäische europäische Staaten,

Mehr

kranken- und pflegeversicherung Eine Information der Knappschaft Krankenversicherung für Rentner mit Wohnsitz im Ausland

kranken- und pflegeversicherung Eine Information der Knappschaft Krankenversicherung für Rentner mit Wohnsitz im Ausland kranken- und pflegeversicherung Eine Information der Knappschaft Krankenversicherung für Rentner mit Wohnsitz im Ausland Krankenversicherung für Rentner mit Wohnsitz im Ausland 3 inhaltsverzeichnis 1.

Mehr

Information Alg II/Antrag auf Ausstellung einer Bescheinigung E 303

Information Alg II/Antrag auf Ausstellung einer Bescheinigung E 303 Information Alg II/Antrag auf Ausstellung einer Bescheinigung E 303 für arbeitslose Bezieher von Arbeitslosengeld II, die im europäischen Ausland Arbeit suchen wollen. Wenn Sie Arbeitslosengeld II beziehen,

Mehr

Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr ist Realität. Unser gemeinsames Ziel: Erfolgreiche Umstellung bis 2014

Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr ist Realität. Unser gemeinsames Ziel: Erfolgreiche Umstellung bis 2014 Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr ist Realität Europa befindet sich im stetigen Wandel. Grenzen zwischen Staaten verlieren immer mehr an Bedeutung Unternehmen und Verbraucher können Waren und Dienstleistungen

Mehr