FEB NuVinci N360 Technisches Handbuch

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FEB 2012. NuVinci N360 Technisches Handbuch"

Transkript

1 FEB 0 NuVinci N60 Technisches Handbuch

2 INHALTSVERZEICHNIS. DAS NUVINCI N60-SYSTEM. Das NuVinci N60-System Montage der Komponenten Laufradaufbau... Installieren des Ritzels.... Ausrichten des Naben-Interface und des Installationswinkels.5 Installieren des Naben-Interface....5 Montieren des Drehgriffs...7 Installieren der Schaltzüge...8 Installieren der Schaltzüge und Montageteile Einbau und Ausbau des Hinterrads Montieren des Hinterrads.... Trennen der Verbindung zum Hinterrad.... Grundlegende Wartung und Pflege Einstellung der Kabellose... Reinigung... Schmierung Serviceanweisungen Austauschen der Schaltzüge.... Einstellen des Schaltwiderstands...5 Rücksetzen des CVP auf größte Übersetzung....5 Warten und Austauschen des Laufrads...8 Ausbauen der Bremskonfiguration....9 Einbauen der Bremskonfiguration Technische Daten N60-Spezifikationen...0 Einzelteildarstellung... Abmessungen des N60 CVP und Drehgriffs Hinweise zum geistigen Eigentum Garantie....5 Das NuVinci N60-System ist die dritte Generation eines stufenlos schaltbaren Fahrradantriebs von Fallbrook Technologies. Das N60 ist ein leichter und robuster Antrieb, der weich und nahtlos über die gesamte Übersetzungsbandbreite ohne Stufen oder Lücken schaltbar ist. NuVinci N60-Drehgriff Die Übersetzung wird beim N60 einfach durch Betätigen des Drehgriffs geregelt. Auf dem Drehgriffdisplay wird die Übersetzung als leicht verständliche Grafik angezeigt ein Hügel für langsameres Fahren und eine Ebene für schnellere Geschwindigkeiten. Da es keine festen Gangstufen gibt, ergibt sich die genaue Übersetzung aus Ihrem gewünschten Komfortniveau. Die Übersetzung kann sogar bei hoher Tretbelastung geändert werden. NuVinci N60 CVP Übersetzungsänderungen erfolgen innerhalb der Nabe weich und bequem über interne Schaltelemente, die auf Lebenszeit versiegelt und wartungsfrei sind. Die Nabe ist mit Felgen-, Scheiben- oder Rollerbremsen kompatibel und verfügt über einen integrierten hochwertigen und wartbaren Freilauf.

3 . MONTAGE R KOMPONENTEN. MONTAGE R KOMPONENTEN Installations- und Reparaturarbeiten dürfen nur von einem qualifizierten Fahrradmechaniker vorgenommen werden. Diese Anleitung setzt das Grundwissen und die Erfahrung eines ausgebildeten Fahrradmechanikers oder Fahrradmonteurs voraus. Radaufbau. Die Anti-Shift-Befestigung () sorgt für einen Abstand von 5 mm und sollte während der Einspeichung und Radmontage nicht vom CVP entfernt werden. Der maximale Speichendurchmesser beträgt # /, mm. Der minimale Speichendurchmesser beträgt # /,00 mm. Das empfohlene Speichenmuster ist zweifach gekreuzt für 6 Zoll- und 700c-Räder. Verwenden Sie ein -Kreuz- Speichenmuster nur bei Felgen, die eine lineare Ausrichtung von Speichennippel und Speiche gestatten. Für Zoll-Räder oder kleiner wird ein -Kreuz-Speichenmuster empfohlen.. 5mm Installieren des Ritzels. Entfernen Sie die Anti-Shift-Befestigung (), indem Sie sie energisch vom NuVinci CVP wegdrücken. Das NuVinci N60 eignet sich nicht für Single-Speed-Ketten und -Ritzel mit einer Breite von,8 mm (/8 Zoll). Verwenden Sie ausschließlich Ketten und Ritzel mit einer Breite von, mm (/ Zoll). Die Verwendung nicht geeigneter Ketten kann zu einer Störung des Naben-Interface und einer daraus resultierenden Beschädigung von N60-Komponenten führen, was wiederum die Sicherheit des Fahrers beeinträchtigen kann.. Installieren Sie ein Standardritzel mit 9 Keilnuten und einer Breite von, mm (/ Zoll) (), gefolgt vom mitgelieferten Ritzelabstandhalter (, sofern erforderlich) und sichern Sie das Ritzel mit dem Ritzelschnappring (). Der Ritzelabstandhalter ist für Ritzel mit einer Breite von, mm (/ ) am Innendurchmesser vorgesehen. Wenn der Innendurchmesser eine Breite von,,5 mm (0,7 0,8 Zoll) aufweist, sollte der Abstandhalter nicht verwendet werden. Das N60 eignet sich für Ritzel mit 6 bis Zähnen. Installieren Sie das Ritzel für eine möglichst nahe am CVP verlaufende Kettenlinie. Wenn das Naben-Interface nicht direkt auf das Ritzel folgend installiert wird, bringen Sie die Anti-Shift-Befestigung () wieder an. Siehe Abschnitt 6 Technische Daten für Anforderungen / Maße des Ritzel. Bei einem asymmetrischen Ritzel kann eine inkorrekte Installation zu einer Störung des Naben-Interface und einer daraus resultierenden Beschädigung von N60- Komponenten führen, was wiederum die Sicherheit des Fahrers beeinträchtigen kann. Ein radiales Einspeichen wird nicht empfohlen...

4 . MONTAGE R KOMPONENTEN. MONTAGE R KOMPONENTEN Ausrichten des Naben-Interface und Installationswinkel.7 Setzen Sie das NabenInterface vor der Installation auf die Position für die größte Übersetzung (H) ().. Bestimmen Sie die gewünschte Ausrichtung an dem nicht installierten Naben-Interface ()...8 Halten Sie das Naben-Interface über die rechte Achsseite und richten Sie die Achsflächen (5) am Installationswinkel von Schritt.5 aus. f Es kann auch eine Nasenscheibe (6) über dem NabenInterface aufgesetzt werden, um den Installationswinkel einzustellen. f In der Regel verläuft die Ausrichtung nach vorn, parallel zur Schaltzugführung an der Kettenstrebe oder Sitzstrebe. f Bewegen Sie das Naben-Interface entlang der Ausfallenden, um Spiel bei verschiedenen Achspositionen sicherzustellen..5 Bei dem in den rechten Ausfallenden korrekt ausgerichteten Naben-Interface ist der Installationswinkel () der angezeigte Winkel der Ausfallenden (0 Grad in diesem Beispiel)..5 f Verwenden Sie die Markierungen am Naben-Interface, um den ungefähren Installationswinkel zu bestimmen. Notieren oder merken Sie sich diesen Winkel. Installationswinkel: Installieren des Naben-Interface Entfernen Sie die Anti-ShiftBefestigung, sofern diese installiert ist (siehe Schritt.). 5 0º.6 Stellen Sie sicher, dass die Farbmarkierungen an der nutritzel () und dem Schaltantrieb () zueinander ausgerichtet sind. Wenn dies nicht der Fall ist, beachten Sie Schritt º.6.9 Wenn der Installations-Winkel ausgerichtet ist, stellen Sie sicher, dass das Naben-Interface auf Full Overdrive (H) steht und schieben Sie das Naben-Interface vollständig auf den Schaltantrieb und über die Nutmutter, bis sie, wie abgebildet, bündig mit der Nutmutter abschließt..0 Schrauben Sie die rechte (7) Mutter mit der Kerbung nach außen mit 0-5Nm Anzugsmoment auf die Nabenachse. (7- ft-lbs). Installieren Sie das Hinterrad wie in Abschnitt beschrieben º

5 . MONTAGE R KOMPONENTEN. MONTAGE R KOMPONENTEN Montieren des Drehgriffs. Installieren des. Schaltzugschlauchs Installieren Sie den rechten. Führen Sie den Schaltzugschlauch wie gezeigt vom Drehgriff Bremshebel entsprechend den Herstelleranweisungen. zum Naben-Interface.. Schieben Sie den Drehgriff () auf die Lenkerstange.. Vermessen Sie die erforderliche Länge des Schaltzugschlauchs (). Installieren Sie den rechten Schneiden Sie die Länge ab und Lenkergriff () entsprechend installieren Sie den Schlauch. den Herstelleranweisungen an der Lenkerstange. Beide Schaltzüge sollten vollständig ummantelt sein. Stellen Sie sicher, dass die. Positionieren Sie den Schlauchlänge auch für große. Drehgriff, sodass die Anzeige () Lenkwinkel ausreicht. Berücksichtigen Sie bei der Wahl der für den Fahrer gut sichtbar ist und die Schaltzüge nicht behindert Schlauchlänge auch verstellbare werden. Lenkerstangen und den Vorbau.. Ziehen Sie den Klemmbolzen Befestigen Sie den Schaltzugschlauch mit einem Anzugmoment von am Rahmen.,0,5 Nm (8 in-lbs) 5 Der Schaltzugschlauch muss an. für etwaige Achsanpassungen beweglich genug bleiben. Verwenden Sie niemals Schmier-oder Lösungsmittel, um Vermeiden Sie bei der 6 die Lenkerstange zu montieren. Installation des Schlauchs engkurvige Biegungen. Vergewissern Sie sich, dass Drehgriff und Bremshebel Befestigen Sie mindestens die ordnungsgemäß funktionieren letzten 50 mm des Schlauchs und nicht behindert werden nicht am Naben-Interface (ändern Sie ggf. die (5), um die Montageteile des Installationsposition). Schaltzugs problemlos installieren Fahren Sie das Fahrrad niemals ohne Lenkerstange. Das bewegliche Teil am Drehgriff könnte sich lösen. Dies kann zu und entfernen zu können. Wenn der Schlauch die richtige Länge hat, bringen Sie an beiden schwerwiegenden Verletzungen Schlauchenden die Abschlusskappen (6) an. führen mm

6 . MONTAGE R KOMPONENTEN. MONTAGE R KOMPONENTEN Installieren der Schaltzüge.7.5 Ziehen Sie vom Naben-.7 Interface aus fest am Übersetzungsschaltzug (6), bis es nicht weitergeht, und Montageteile und vergewissern Sie sich, dass Führen Sie die Schaltzüge durch die NuVinci Schaltanzeige steil die entsprechenden Schaltzugschläuche und vergewissern Sie bergauf anzeigt (7). sich, dass der Schlauch komplett Stellen Sie sicher, dass der im Drehgriff sitzt. Untersetzungsschaltzug und der 7 und nicht behindert werden. im Uhrzeigersinn ein, um einen Schrauben Sie beide Spanner Untersetzungszugstopp frei sind maximale Installationsentspannung.8 Führen Sie den Übersetzungszungsschnapper zu erreichen. schaltzug (8) durch den Überset- (9) und befestigen.5 Ziehen Sie von der Hinterradachse aus fest am Unterset- gezeigten Abstand, während Sie 6 Sie den Übersetzungsschnapper im zungsschaltzug (), bis es nicht.6 fest am Zug ziehen..8 weitergeht, und vergewissern Sie sich, dass die NuVinci Schaltanzeige () eine flache Linie anzeigt. Stellen Sie sicher, dass der Schaltzugschlauch komplett am Drehgriff sitzt. 0.6 Führen Sie den Untersetzungsschaltzug () durch den Unterset- mithilfe eines -mm-innensechs- 9 Befestigen Sie den Schaltzug 5 zungszugstopp () und sichern kantschlüssels mit einem Anziehmoment von Sie den Untersetzungszugstopp im,5,0 Nm ( 8 in-lbs). gezeigten Abstand, während Sie Schneiden Sie den überstehenden Schaltzug im Abstand 8 fest am Zug ziehen. Stellen Sie sicher, dass der Schaltzugschlauch komplett am Drehgriff sitzt. Befestigen Sie den Schaltzug von 5 0 mm hinter dem Übersetzungsschnapper ab und bringen Sie eine Abschlusshülse am Schaltzug an (0). mithilfe eines -mm-innensechskantschlüssels mit einem.9.9 Die Zugmontageteile sollten wie gezeigt installiert werden. Anziehmoment von,5,0 Nm ( 8 in-lbs). Montieren Sie das CVP wie in Schneiden Sie den überstehenden Schaltzug maximal,0 Sie die Zugentspannung mithilfe Schritt. beschrieben und stellen 9 mm hinter dem Untersetzungszugstopp (5) ab. von Spannern wie in Schritt. beschrieben ein. 0 0mm mm

7 . EINBAU UND AUSBAU S HINTERRADS. EINBAU UND AUSBAU S HINTERRADS Montage des Hinterrades Setzen Sie das Hinterrad in den hinteren Rahmen ein. Achten Sie darauf, dass Sie dabei die Schaltkabel nicht einklemmen.. Schieben Sie jeweils eine Nasenscheibe () auf jedes Achsenende auf. Die Verzahnung der Nasenscheibe muss zum Hinterbau des Rahmen gerichtet sein. Die rechteckige Nabe muss in den Hinterbau des Rahmens eingreifen. Ziehen Sie die Achsmuttern () fest. Anziehmoment 0 0 Nm ( cm-kg). Bei Felgen- und Rollenbremse: Montieren Sie die hintere Bremse gemäß den Anweisungen des Herstellers. Falsche Anbringung der Nasenscheibe kann zu Schäden am Hinterbau des Rahmens und an der Nabe führen. Zu festes Anziehen kann Teile beschädigen, zu loses Anziehen kann zum Verrutschen der Achse im Hinterbau des Rahmens führen.. Installieren Sie die Schaltkabel- Montagemittel durch Ausführen der Schritte A, B und C. Überprüfen Sie den richtigen Sitz des Schnappriegels... Boss B C A Trennung der Verbindung zum Hinterrad Schalten Sie in eine Position, bei der die Schaltkabel- Montagemittel leicht zugänglich sind.. Entfernen Sie die Schaltkabel- Montagemittel durch Ausführen der Schritte A, B und C.. Lockern und/oder entfernen Sie die Achsmuttern () und die Nasenscheiben (). Bei Felgen- oder Rollenbremse: Demontieren Sie das hintere Bremse gemäß den Anweisungen des Herstellers. Entfernen Sie das Hinterrad... B C A Drücken Sie beim Schließen nicht auf den Federteil des AD- Schnappriegels ().

8 . GRUNDSÄTZLICHE WARTUNG UND PFLEGE 5. SERVICEANWEISUNGEN Einstellung der Kabellose. Die Kabellose kann mithilfe der Spanner () am Drehgriff eingestellt werden.. Zur Feststellung der Kabellose ziehen Sie leicht am Kabelgehäuse () am Drehgriff und und prüfen, ob Lose vorhanden ist. 0,5.5mm Spiel sind ideal. Bei über mm Spiel kann zu Problemen beim Schalten kommen. Bei Demontage des Hinterrades ist es sinnvoll, das die Schaltzüge mehr Spiel haben, damit das Hinterrad leichter auszubauen ist. Reinigung.. Schmierung Austauschen der Schaltzüge Entfernen Sie die Zugmontageteile von beiden Schaltzügen und ziehen Sie die Schaltzüge aus ihrem jeweiligen Schlauch. 5. Lösen Sie die Kreuzschlitzschraube () an der Unterseite des NuVinci Drehgriffs und entfernen Sie die untere Abdeckung, indem Sie leichten Druck auf die Demontagelasche ausüben (). 5. Entfernen Sie die Schaltzuganker () und Schaltzüge () mithilfe eines kleinen Schraubendrehers oder eines anderen spitzen Werkzeugs von der Griffscheibe. Drehen Sie den Griff, um Zugang zu den einzelnen Schaltzugankern zu erhalten. 5. Installieren Sie einen Schaltzug, wobei Sie darauf achten, dass der Zug im Drehgriffgehäuse (5) um die internen Komponenten geführt wird und auf der anderen Gehäuseseite wieder aus dem Griff herauskommt. Führen Sie den Schaltzug durch den nächst gelegenen Spanner (6). 5. Ziehen Sie den Schaltzug durch den Spanner, bis der Schaltzuganker wieder richtig in der Griffscheibe (7) sitzt. Die Komponenten des NuVinci N60 sind versiegelt und vor Umwelteinflüssen gut geschützt. Dennoch sollten Sie kein Wasser, das unter Druck steht (z. B. per Hochdruckreiniger oder Wasserdruckstrahl) zum Das NuVinci N60 CVP ist mit einer Dauerschmierung versehen, sodass die CVP- Innenmechanik für die gesamte Lebensdauer des Produkts keine Wartung benötigt. Der interne Freilaufmechanismus 6 Reinigen verwenden, um Fehlfunktionen durch des NuVinci N60 kann gewartet werden Wassereintritt zu verhindern. Durch regelmäßige Schmierung Drehen Sie den Griff, um den Im Winter sollten Sie Ihr wird die Lebensdauer der Kette nächsten Schaltzug zu installieren und wiederholen Sie die Schritte Fahrrad in kürzeren Abständen verlängert. 5. und 5.. reinigen, um Schäden durch Bringen Sie untere Abdeckung wieder Streusalz zu verhindern. an und ziehen Sie die Schraube () Verwenden Sie keine fest. Das Anzugmoment sollte 0, aggressiven Reinigungsmittel. 0, Nm ( - in-lbs) betragen

9 5. SERVICEANWEISUNGEN 5. SERVICEANWEISUNGEN Rücksetzen des CVP auf größte Übersetzung Das NuVinci N60 CVP wird in der Einstellung mit der größten Übersetzung und installierter Anti-Shift-Befestigung ausgeliefert (siehe Schritt.). Wenn das Naben-Interface falsch installiert ist, steht u. U. nicht der volle Übersetzungsbereich des CVP zur Verfügung. Das CVP muss dann auf die größte Übersetzung zurückgesetzt werden. Wenn das CVP bereits am Fahrrad installiert ist, schalten Sie das CVP in die die größte Übersetzung (H) und bauen das Hinterrad aus, wie in Kapitel beschrieben. 5.5 Entfernen Sie die RH Überwurfmutter () die das Naben-Interface () sichert, dann entfernen Sie das Interface indem sie von hinten mit einem Schraubenzieher das Interface vorsichtig von der Achse hebeln. 5.5 H 5.6 Wenn die gelben Markierungen der Schalteinheit () und der Achse () nicht zueinander ausgerichtet sind, muss die Schaltung zurückgesetzt werden. Wenn die Markierungen nicht sichtbar sind, sollte sich bei größter Übersetzung die Nabe bzw. das Rad,8- bis -mal pro CVP-Ritzelumdrehung drehen. 5.7 Drehen sie den Schaltzughalter des Interfaces nach oben auf die (L) Position. Montieren sie jetzt das Naben-Interface (Winkelposition ist unwichtig) ohne das sie die RH-Nuss befestigen. Das Naben-Interface ist erforderlich, um das CVP manuell in die größte Übersetzung zu schalten. Gehen Sie dazu wie in den nächsten Schritten beschrieben vor L 5 6

10 7 5. SERVICEANWEISUNGEN 5. SERVICEANWEISUNGEN 5.8 Spannen Sie das NuVinci N60 CVP an den linken Achsflächen in einen Schraubstock oder anderweitige Fixierung ein, wie abgebildet. f Wenn kein Schraubstock zur Verfügung steht, ist auch eine Befestigung im Fahrradrahmen möglich. Dazu werden nur die Nasenscheibe und die Achsmutter auf der linken Seite angezogen, sodass das Naben-Interface frei drehbar bleibt. Warten und Austauschen des Laufrads 5.9 Sie drehen jetzt das Ritzel () im Uhrzeigersinn, gleichzeitig drehen Sie das Naben-Interface () entgegen dem Uhrzeigersinn in Richtung der vollen Overdrive (H) Position, bis ein fester Anschlag spürbar wird. Wiederholen Sie dies - mal. f Die angezeigte Position des Naben-Interface ist bei diesem Schritt nicht wichtig. f Wenn die größte Übersetzung gewählt ist, sollte sich die Nabe bzw. das Rad ca.,8- bis -mal pro CVP-Ritzelumdrehung drehen. Wenn die größte Übersetzung gefunden wurde, bauen Sie das Naben-Interface wie in Schritt 5.5 beschrieben wieder aus. Überprüfen Sie, ob die beiden gelben Markierung jetzt gegeneinander ausgerichtet sind, ist das nicht der Fall, wiederholen sie Schritt 5.6 Montieren Sie das Naben-Interface wie in den Schritten. bis.0 beschrieben. 5.8 Schalten Sie das NuVinci N60 CVP über den Drehgriff am Lenker oder das NabenInterface vor dem CVP-Ausbau in die größte Übersetzung. fsiehe Einzelteildarstellung auf Seite Bauen Sie das Hinterrad wie in Kapitel beschrieben aus. Entfernen Sie das Naben-Interface, wie in Schritt 5.6 beschrieben. 5.9 Siehe dazu die Einzelteildarstellung auf Seite. Entfernen Sie den Ritzelschnappring (), den Ritzelabstandhalter (, sofern installiert) und das Ritzel (). Achten Sie stets auf Ihre Finger, wenn Sie das Rad, Ritzel oder Naben-Interface drehen, um Quetschungen zu vermeiden. 5.0 Entfernen Sie den Schnappring (5) am Schaltantrieb und bauen Sie die Freilaufbaugruppe (6) aus. f Verwenden Sie zu Wartungs- und Re paraturzwecken ein mittelschweres Öl oder leichtes, wasserfestes Schmierfett. Überprüfen Sie die Funktionsfähigkeit. 5. Entfernen Sie den inneren Schnappring (7), das Nadellager (8) und den Feuchtigkeitsschutz (9), wenn diese Komponenten ausgetauscht werden müssen. Installieren Sie die gewarteten oder neuen Freilaufkomponenten aus der Einzelteildarstellung auf Seite in umgekehrter Reihenfolge der Ausbauschritte. Installieren Sie das Ritzel und das Naben-Interface wie in Kapitel beschrieben. Installieren Sie das Hinterrad wie in Kapitel beschrieben

11 5. SERVICEANWEISUNGEN Ausbauen der Bremskonfiguration Einbauen der Bremskonfiguration Siehe Einzelteildarstellung auf Seite Siehe Einzelteildarstellung auf Seite Bauen Sie das Hinterrad wie in Einbauen der Rollenbremsenteile Abschnitt beschrieben aus. Installieren Sie den Rollenbremsenadapter (7) und tragen Sie ein Gewindesicherungsmittel für eine hochfeste Ausbauen der Rollenbremsenteile Schraubverbindungen (z. B. Loctite 77 ) durch den einmaligen Auftrag Entfernen Sie auf der linken Seite um einen kompletten Gewindegang die Achsmutter (), Nasenscheibe des Bremsverschlussrings (6) auf. () und Mutter (). Installieren Sie mithilfe des NuVinci Sichern Sie das Rad und entfernen Servicewerkzeugs N60-BKAD-0 den Sie mithilfe des NuVinci Servicewerkzeugs N60-BKAD-0 den mit einem Anzugmoment zwischen 55 Bremsverschlussring (6). Ziehen Sie ihn Bremsverschlussring (6). Demontieren Sie dann den Rollenbremsen- 65 Nm ( 8 ft-lbs) an. Nach der Montage der Rollenbremse installieren Sie mit einem Anzugmoment von 0 5 Nm ( 6 ft-lbs) adapter (7) von der Nabe. Ausbauen der Felgenbremsenteile auf der linken Seite die Mutter (). Einbauen der Felgenbremsenteile Entfernen Sie auf der linken Seite die Drücken Sie den Staubschutz der Felgenbremse (5) an seine vorgesehene Achsmutter (), Nasenscheibe (), Mutter () und die Tellerscheibe () Position, bis er perfekt sitzt. Befestigen Hebeln Sie mit einem kleinen Sie dann die Tellerscheibe (). flachen Werkzeug den Staubdeckel der Felgenbremse (5) Installieren Sie die Mutter () mit einem Anzugmoment von 0 5 Nm ( 6 ft-lbs) auf der linken Seite. heraus und entfernen Sie ihn. Einbauen der Scheibenbremsenteile Ausbauen der Scheibenbremsenteile Installieren Sie den Scheibenbremsenadapter (9) und tragen Sie ein Gewindesicherungsmittel für eine hochfeste Schraubverbindungen (z. B. Loctite 77 ) durch den einmaligen Auftrag um einen kompletten Gewindegang des Bremsverschlussrings (6) auf. Installieren Sie mithilfe des NuVinci Servicewerkzeugs N60-BKAD-0 den Bremsverschlussring (6). Ziehen Sie ihn mit einem Anzugmoment zwischen Nm ( 8 ft-lbs) an. Installieren Sie die Mutter () mit einem 6. TECHNISCHE DATEN N60-Spezifikationen Nabenfarbe Speichenkonfigurationen Montierbare Bremsen Übersetzungsschritte Übersetzungsbereich Bedienung Silber oder schwarz oder 6 Speichenlöcher Felgen-, Scheiben- oder Rollenbremse unbegrenzt variabel im Übersetzungsbereich 60% nominell (Untersetzung 0,5 bis Übersetzung,8) variabler Drehgriff ¾-Drehung 5 mm, horizontal oder vertikal 8 mm M0x 9,0 ± 0,5 mm 5,5 ± 0,5 mm Weite von Ausfallenden Achslänge Achsgewinde Kettenlinie Riemenlinie Ritzel 6 Zähne unterstützt nur, mm (/ Zoll) (Standard mit 9 Keilnuten, gehört nicht zum Lieferumfang) Ritzelübersetzung,8: Minimum (6/9, 7/, 8/, 9/5, 0/6, /8, /0, größere Kettenblätter können ausnahmslos verwendet werden) Entfernen Sie auf der linken Seite Speichenflanschdurchmesser 5,0 mm die Achsmutter (), Nasenscheibe (links und rechts) (), Mutter () und die Tellerscheibe () Mitte bis linker Speichensflansch 6,0 mm Sichern Sie das Rad und entfernen Sie mithilfe des NuVinci Servicewerkzeugs N60-BKAD-0 Mitte bis rechter Speichenflansch 6,0 mm den Bremsverschlussring (6). Entfernen Sie dann die Schutzabdeckung Etwaige Aktualisierungen der technischen Daten in diesem Handbuch finden Sie im entsprechenden der Bremse (8) und den Bereich auf der Website von Fallbrook Technology. Scheibenbremsenadapter (9) von Anzugmoment von 0 5 Nm ( 9 der Nabe. 6 ft-lbs) auf der linken Seite. 0

12 6. TECHNISCHE DATEN 6. TECHNISCHE DATEN Felgenbremsenkonfiguration A 5 Linke Seite (Nicht-Antriebsseite) Rechte Seite (Antriebsseite) (optional wird zusammen mit, mm breiten Ritzeln verwendet) Rollenbremsenkonfiguration B Scheibenbremsenkonfiguration C (nicht im Lieferumfang enthalten) 8 LEGEN LEGEN Nasenscheibe 6 Bremsverschlussring Ritzelschnappring 6 Freilaufbaugruppe A Felgenbremsenkonfiguration Achsmutter Mutter, links 7 Rollenbremsenadapter B Rollenbremsenkonfiguration Ritzelabstandhalter 7 Schnappring (innen) Tellerscheibe 8 Schutzabdeckung, Nasenscheibe C Scheibenbremsenkonfiguration Ritzel 8 Nadellager 5 Staubdeckel, Bremse 0 RH Überwurfmutter Achsmutter 5 Schnappring (Freilauf) 9 Feuchtigkeitsschutz Felgenbremse 9 Scheibenbremsenadapter Naben-Interface

13 6. EINZELTEILDARSTELLUNG 7. HINWEIS ZU GEISTIGEM EIGENTUM NuVinci CVP Modell N60 Nabe und Drehgriff Alle Abmessungen in Millimetern. Durch den Kauf bzw. die Verwendung dieser NuVinci Technology-Komponenten bzw. des damit ausgestatteten Fahrrads erklären Sie sich mit den folgenden Geschäftsbedingungen einverstanden. Wenn Sie nicht an diese Bedingungen gebunden sein wollen, bringen Sie die NuVinci Technology-Komponenten binnen drei () Tagen Ihrem Händler für eine vollständige Kaufpreisrückerstattung zurück. Die NuVinci Technology-Komponenten, die hiermit verkauft werden, sind ausschließlich für die bestimmungsgemäße Verwendung im Hinterrad eines Fahrrads in Zusammenhang mit den dazu gehörigen Anweisungen bestimmt. Sie verpflichten sich, die NuVinci Technology-Komponenten für keine anderen Anwendungen oder Zwecke, einschließlich u. a. Nachbau oder Reproduktion, einzusetzen. Jegliche unautorisierte Verwendung der NuVinci Technology-Komponenten wird nicht empfohlen und setzt die entsprechende Garantie außer Kraft. Sollte eine solche Verwendung zu Weiterentwicklungen oder zu Erfindungen auf Basis dieser Komponenten führen, erhalten Fallbrook Technologies Inc. und deren Lizenznehmer nach Maßgabe anwendbaren Rechts eine lizenzgebührenfreie, weltweite, nicht ausschließliche Dauerlizenz auf alle Rechte an diesen Erfindungen oder Weiterentwicklungen. Die NuVinci Technology-Komponenten, die hiermit verkauft werden, einschließlich u. a. der Getriebenabe und der Schalteinrichtung, werden durch die US-Patente 6,,66, 6,9,608, 6,55,0, 6,676,559, 6,689,0, 6,95,90, 7,0,600, 7,0,9, 7,0,88, 7,0,, D58,655, dänische Patent Nr. 055 und 5997, britisches Patent-Nr. GB 055 und GB 5997, italienisches Patent-Nr. 055 und 5997 und andere internationale Patente geschützt. Weitere US- und internationale Patente für Fallbrook Technologies Inc. sind anhängig. Fallbrook, NuVinci und ihre stilisierten Logos und zugehörigen Designelemente sind Marken oder eingetragene Marken von Fallbrook Technologies Inc. Alle Rechte vorbehalten. 0 Niederlassung Nordamerika Europa Amsterdam, Holland Fallbrook Technologies Inc. 505 Cypress Creek Road, Suite C Cedar Park, TX NuVinci (688-6) Tel: + (5) Fax: + (5)

14 8. GARANTIE 8. GARANTIE N60 EINGESCHRÄNKTE GARANTIE FÜR FAHRRÄR Fallbrook Technologies Inc. (Fallbrook) garantiert, dass die Firma das stufenlose NuVinci Planetengetriebe (Continuously Variable Planetary CVP) aufgrund von Materialfehlern oder Verarbeitungsmängeln für einen Zeitraum von zwei Jahren ab dem ursprünglichen Kaufdatum im alleinigen Ermessen entweder repariert, ersetzt oder den Kaufpreis erstattet. Fallbrook garantiert weiter für einen Zeitraum von zwei Jahren ab dem ursprünglichen Kaufdatum, dass der Drehgriff frei von Materialfehlern oder Verarbeitungsmängeln ist. Diese Garantie gilt nur für den ursprünglichen Käufer und ist nicht übertragbar. Für das Produkt gibt es keine stillschweigenden Garantien (einschließlich u. a. Garantien der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck), es sei denn, der Ausschluss solcher stillschweigenden Garantien ist durch örtliche Gesetze untersagt. In diesen Fällen beschränkt sich die Dauer der stillschweigenden Garantien auf die Dauer der oben angegebenen ausdrücklichen Garantie. Fallbrook ist unter keinen Umständen für Verluste, Störungen, unmittelbare oder mittelbare, Begleit- oder Folgeschäden oder sonstige Schäden haftbar, die sich aus der Verletzung einer ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantie mit Ausnahme der hier dargelegten in Bezug auf das Produkt ergeben. In manchen Rechtsräumen untersagen örtliche Gesetze (i) den Ausschluss stillschweigender Garantien, (ii) Einschränkungen dazu, wie lange eine stillschweigende Garantie gültig ist, oder (iii) den Ausschluss oder die Einschränkung bestimmter Schadensarten, sodass obige Einschränkungen oder Ausschlüsse u. U. nicht für Sie gelten. Insofern wie diese Garantie den örtlichen Gesetzen widerspricht, gilt diese Garantie nur als in dem Umfang abgeändert, der für die Gesetzeskonformität notwendig ist. Wenn Sie das NuVinci CVP-System als Teil eines anderen Produkts gekauft haben, ersetzt oder erweitert diese Garantie unter keinen Umständen die Garantie des Produktherstellers, dessen Garantie in die alleinige Verantwortung des Produktherstellers fällt. GARANTIEEINSCHRÄNKUNGEN Diese Garantie gilt nicht für Folgendes: (Hinterbauten, Kette, Freilauf usw.). Fahrrad notwendig ist. DIESE EINGESCHRÄNKTE GARANTIE IST DIE EINZIGE UND AUSSCHLIESSLICHE GARANTIE, DIE FALLBROOK IN BEZUG AUF DAS PRODUKT ABGIBT, UND WIRD ANSTELLE ANRER GARANTIEN ABGEGEBEN. IM ERLAUBTEN GESETZLICHEN UMFANG WIRD AUF ALLE HIER NICHT ANGEGEBENEN AUSDRÜCKLICHEN OR STILLSCHWEIGENN GARANTIEN VER- ZICHTET UND WERN DIESE ABGELEHNT, EINSCHLIESSLICH EINER STILLSCHWEIGENN GARANTIE R MARKTGÄNGIGKEIT OR EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. DIE HAFTUNG VON FALLBROOK GEMÄSS DIESER EINGESCHRÄNKTEN GARANTIE IST NUR AUF DIE OBEN ANGEGEBENEN HAFTUNGEN BEGRENZT. WENN EINE R BESTIMMUNGEN DIESER EINGESCHRÄNKTEN GARANTIE GEMÄSS GELTENM GESETZ UNGÜLTIG OR NICHT DURCHSETZBAR IST OR WIRD, BLEIBEN DIE RESTLICHEN BESTIMMUNGEN VOLL- UMFÄNGLICH IN KRAFT UND DIE UNGÜLTIGEN OR NICHT DURCHSETZBAREN BESTIM- MUNGEN WERN SO AUSGELEGT, DASS SIE GÜLTIG UND DURCHSETZBAR SIND. Fallbrook, NuVinci und ihre stilisierten Logos und zugehörigen Designelemente sind Marken oder eingetragene Marken von Fallbrook Technologies Inc. Alle Rechte vorbehalten. 0 INANSPRUCHNAHME R GARANTIE Garantieansprüche müssen über den Händler, bei dem das Fahrrad bzw. die Fallbrook-Komponente gekauft wurde, oder bei einem autorisierten NuVinci-Händler geltend gemacht werden. Bitte geben Sie die Fallbrook-Komponenten zusammen mit der datierten Originalrechnung oder -quittung an den Händler zurück. Der Händler wird sich mit dem Kundendienst von Fallbrook zwecks Bearbeitung Ihres Garantieanspruchs in Verbindung setzen. Händler müssen zur Anmeldung eines Garantieanspruchs zunächst eine Rücksendenummer (Warranty Return Authorization) vom Fallbrook-Kundendienst einholen. Anschließend muss der Händler das Produkt zusammen mit einem ausreichenden Nachweis des Kaufdatums an Fallbrook zurücksenden. eingesetzt wird. erhältlich ist, ordnungsgemäß installiert und/oder justiert wurde. und Technisches Handbuch) hinaus in seine Komponenten zerlegt wurde. Fallbrook behält sich das Recht vor, die eingeschränkte Garantie mit Ausnahme der liche Garantiedauer ohne Vorankündigung zu ändern. Derartige Änderungen treten ab dem Genehmigung von Fallbrook vor. Gültigkeitsdatum auf der geänderten Garantieerklärung, die auf der Website von Fallbrook (www.nuvinci.com/warranty) einsehbar ist, in Kraft. o der nach der Einschätzung von Fallbrook aufgrund eines Unfalls, Zusammenstoßes oder durch Missbrauch entstanden ist. o der sich aus einem Einsatz ergibt, der im alleinigen Ermessen von Fallbrook als Extremanwendung Händler in den USA und außerhalb Europas Händler in Europa wenden gilt, wie z. B. u. a. Bergabfahrten, Freeriding, North Shore -Stil, BMX usw. wenden sich zwecks Garantieleistungen sich zwecks Garantieleistungen o durch Antrieb des Produkts mit einem Elektromotor über 50 Watt Leistung oder mit einem Verbrennungsmotor. bitte an: bitte an: o aufgrund der Verwendung von Teilen, die nicht kompatibel, geeignet und/oder nicht von Fallbrook für die Verwendung zusammen mit dem Produkt genehmigt wurden. Fallbrook-Kundendienst NuVinci European Service Center o der beim Versand des Produkts entstanden ist. verändert, beschädigt oder entfernt wurde NuVinci (688-6) Office: gen und -ringe, Spannrollen bei Kettenspannern (falls zutreffend), Gummidrehgriffschalter, Tel: +(5) (Outside U.S.A.) Cell: Gangschaltkabel. Fax: +(5)

15 North American Office Fallbrook Technologies Inc. 505 Cypress Creek Road, Suite C Cedar Park, TX NuVinci (688-6) Tel: + (5) Fax: + (5) Europe Amsterdam, Holland Fallbrook, NuVinci and their stylized logos and associated elements are trademarks or registered trademarks of Fallbrook Technologies Inc. All rights reserved TM--0-CN. Printed in China. TECHNICAL MANUAL *B5-N60-0* *B5-N60-0*

JULI NuVinci N360 Technisches Handbuch

JULI NuVinci N360 Technisches Handbuch JULI 00 NuVinci N60 Technisches Handbuch INHALTSVERZEICHNIS. DAS NUVINCI N60-SYSTEM. Das NuVinci N60-System.......................... Montage der Komponenten Radaufbau.... Installieren des Ritzels....

Mehr

Montagehalterung für Festplattenlaufwerk Bedienungsanleitung

Montagehalterung für Festplattenlaufwerk Bedienungsanleitung Montagehalterung für Festplattenlaufwerk Bedienungsanleitung CECH-ZCD1 7020229 Kompatibles Gerät PlayStation 3-System (CECH-400x-Serie) Hinweise Um die sichere Verwendung dieses Produkts zu gewährleisten,

Mehr

Batterie. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/.

Batterie. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/. Deutsch Anweisungen zum Aus- und Einbau Batterie AppleCare Bitte folgen Sie diesen Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können kann Ihr Computersystem beschädigt werden, und Ihr Garantieanspruch

Mehr

E user manual. D betriebsanleitung. F notice d utilisation. Nl handleiding. Dk brugsanvisning. Sv bruksanvisning. DualDrive December 2002 1

E user manual. D betriebsanleitung. F notice d utilisation. Nl handleiding. Dk brugsanvisning. Sv bruksanvisning. DualDrive December 2002 1 E user manual D betriebsanleitung F notice d utilisation Nl handleiding Dk brugsanvisning Sv bruksanvisning DualDrive December 2002 1 In dieser Anleitung finden Sie wichtige Informationen rund um ihr SRAM

Mehr

ATA Festplatte. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/.

ATA Festplatte. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/. Deutsch Anweisungen zum Aus- und Einbau ATA Festplatte AppleCare Bitte folgen Sie diesen Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können kann Ihr Computersystem beschädigt werden, und Ihr Garantieanspruch

Mehr

AUFRÜSTEN IHRES NOTEBOOKS

AUFRÜSTEN IHRES NOTEBOOKS Kapitel 4 AUFRÜSTEN IHRES NOTEBOOKS In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie den Arbeitsspeicher und Hardware aufrüsten können. 4-1 BENUTZERHANDBUCH Aufrüsten der Festplatte Anmerkung: Einige IBM-Festplatten

Mehr

Festplattenlaufwerk. Erforderliche Werkzeuge Flachkopfschraubendreher Torx T-8 Schraubendreher Kreuzschlitzschraubendreher (Phillips)

Festplattenlaufwerk. Erforderliche Werkzeuge Flachkopfschraubendreher Torx T-8 Schraubendreher Kreuzschlitzschraubendreher (Phillips) Deutsch Festplattenlaufwerk AppleCare Installationsanweisungen Bitte befolgen Sie diese Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können die Geräte beschädigt werden und Ihr Garantieanspruch kann

Mehr

Drehmomentprüfstände der Serie TS MODELLE TST / TSTH & TSTM / TSTMH. Bedienungsanleitung

Drehmomentprüfstände der Serie TS MODELLE TST / TSTH & TSTM / TSTMH. Bedienungsanleitung Drehmomentprüfstände der Serie TS MODELLE TST / TSTH & TSTM / TSTMH Bedienungsanleitung Drehmomentprüfstände der Serie TS Vielen Dank! Danke, dass Sie sich für einen Drehmomentprüfstand der Serie TS von

Mehr

WELTWEIT GÜLTIGE HERSTELLERGARANTIE UND TECHNISCHE KUNDENUNTERSTÜTZUNG Allgemeines

WELTWEIT GÜLTIGE HERSTELLERGARANTIE UND TECHNISCHE KUNDENUNTERSTÜTZUNG Allgemeines WELTWEIT GÜLTIGE HERSTELLERGARANTIE UND TECHNISCHE KUNDENUNTERSTÜTZUNG Allgemeines ÜBER DIE IN DIESER GARANTIEERKLÄRUNG AUSDRÜCKLICH AUFGEFÜHRTEN ANSPRÜCHE HINAUS ÜBERNIMMT HP KEINE WEITEREN GARANTIEN

Mehr

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers KURZANLEITUNG FÜR DIE Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers Inhalt 1. Einführung...1 2. Voraussetzungen...1 3. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers...2 3.1 Vor der Installation...2

Mehr

LIFEbike Alfine 8, S Schaltung Demontageanleitung

LIFEbike Alfine 8, S Schaltung Demontageanleitung LIFEbike Alfine 8, S7000-8 Schaltung Demontageanleitung Start: 1 Shimano Nexus Revo Schaltung ist montiert. Entfernen Sie die Stabilisatoren und Griffe vom Lenker. 2 Mit Hilfe eines Imbus, können Sie in

Mehr

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers KURZANLEITUNG FÜR DIE Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers Inhalt 1. Einführung...1 2. Voraussetzungen...1 3. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers...2 3.1 Vor der Installation...2

Mehr

N170S/N171B. Technisches Handbuch. Dezember 2008

N170S/N171B. Technisches Handbuch. Dezember 2008 N170S/N171B Technisches Handbuch Dezember 2008 2008 2007 2007 2007 2007 Inhalt Einführung 3 Technische Daten 4 Bedienung 5 Richtlinien und Tipps zum Einspeichen 6 Montage der NuVinci Nabe 9 CruiseController

Mehr

Festplattenlaufwerk (mit Montagehalterung) Bedienungsanleitung

Festplattenlaufwerk (mit Montagehalterung) Bedienungsanleitung Festplattenlaufwerk (mit Montagehalterung) Bedienungsanleitung CECH-ZHD1 7020228 Kompatibles Gerät PlayStation 3-System (CECH-400x-Serie) Hinweise Um die sichere Verwendung dieses Produkts zu gewährleisten,

Mehr

Beginnen Sie mit der Montage der Einzelteile der Parabolantenne. Eine detaillierte Anleitung wird mit der Hardware mitgeliefert.

Beginnen Sie mit der Montage der Einzelteile der Parabolantenne. Eine detaillierte Anleitung wird mit der Hardware mitgeliefert. Installationsanleitung ViaSat Parabolantenne für Tooway TM Die folgende Anleitung veranschaulicht, wie die Parabolantenne, für die Nutzung des Breitbandinternetdienstes über Satellit, korrekt montiert,

Mehr

Nokia Mobile Holder CR-123 & Easy Mount HH-22 Bedienungsanleitung

Nokia Mobile Holder CR-123 & Easy Mount HH-22 Bedienungsanleitung Nokia Mobile Holder CR-123 & Easy Mount HH-22 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.1 2 Informationen zur Autohalterung Mit dem Nokia Gerätehalter CR-123 & Easy Mount HH-22 können Sie jederzeit auf Ihr Mobiltelefon

Mehr

EW1051 USB-Kartenleser

EW1051 USB-Kartenleser EW1051 USB-Kartenleser 2 DEUTSCH EW1051 USB-Kartenleser Inhalt 1.0 Einleitung... 2 1.1 Funktionen und Merkmale... 2 1.2 Lieferumfang... 2 2.0 EW1051 unter Windows 2000 und XP (Service Pack 1 & 2) installieren...

Mehr

TL-7S20. TL-HS20 Maulschlüssel Teile-Nr Maulschlüssel Teile-Nr mm x 22 mm (2 Stück) 15 mm u.

TL-7S20. TL-HS20 Maulschlüssel Teile-Nr Maulschlüssel Teile-Nr mm x 22 mm (2 Stück) 15 mm u. 17 17 04 PE-LD 57 Demontage der INTER-3 Nabe Die einzelnen Baugruppen sollten nicht demontiert werden, da dies zu Fehlfunktionen führen kann. Müssen Teile ersetzt werden, immer die gesamte interne Einheit

Mehr

Installation instructions, accessories. Hintere Bremsbeläge. Volvo Car Corporation Gothenburg, Sweden. Anweisung Nr. Version Art.- Nr

Installation instructions, accessories. Hintere Bremsbeläge. Volvo Car Corporation Gothenburg, Sweden. Anweisung Nr. Version Art.- Nr Anweisung Nr. Version Art.- Nr. 30623399 1.0 Hintere Bremsbeläge H5100508 Seite 1 / 6 Ausrüstung A0000162 A0000161 G5100507 Seite 2 / 6 EINLEITUNG Vor Beginn der Montage ist die gesamte Anweisung durchzulesen.

Mehr

by Buyers Vergleichen Sie den Inhalt der Verpackung mit der Teile Liste. Verwenden Sie bei Ersatzteilbestellungen die Teileliste oder Teilenummern.

by Buyers Vergleichen Sie den Inhalt der Verpackung mit der Teile Liste. Verwenden Sie bei Ersatzteilbestellungen die Teileliste oder Teilenummern. Vergleichen Sie den Inhalt der Verpackung mit der Teile Liste. Verwenden Sie bei Ersatzteilbestellungen die Teileliste oder Teilenummern. 9 1 2 3 6 5 4 8 11 15 10 16 18 7 17 14 20 21 22 23 12 25 21 13

Mehr

LUFTFEDERUNG. Zusatzluftfederung. Bestimmt für: Iveco Daily L und S. Model: 2000-2004 RDW-71/320-0923

LUFTFEDERUNG. Zusatzluftfederung. Bestimmt für: Iveco Daily L und S. Model: 2000-2004 RDW-71/320-0923 LUFTFEDERUNG Dunlop Systems and Components Het Wegdam 22 7496 CA Hengevelde The Netherlands Tel.: +31-(0)547-333065 Fax: +31-(0)547-333068 Website: www.dunlopsystems.com Bestimmt für: Iveco Daily L und

Mehr

POLAR WEBSYNC FÜR BENUTZER VON POLARGOFIT.COM

POLAR WEBSYNC FÜR BENUTZER VON POLARGOFIT.COM POLAR WEBSYNC FÜR BENUTZER VON POLARGOFIT.COM Mit der Software Polar WebSync 2.2 (oder höher) und dem Datenübertragungsgerät Polar FlowLink können Sie Daten zwischen Ihrem Polar Active Aktivitätscomputer

Mehr

KEYSTONE. OM4 - EPI 2 Bluetooth Interface Modul Einbau- und Einstellanleitungen. www.pentair.com/valves

KEYSTONE. OM4 - EPI 2 Bluetooth Interface Modul Einbau- und Einstellanleitungen. www.pentair.com/valves KEYSTONE Inhalt 1 Optionsmodul 4: Bluetooth Modul 1 2 Einbau 2 3 Beschreibung des OM4 Bluetooth Moduls 4 4 OM4 Schaltplan 5 1. Optionsmodul 4: Bluetooth Interface Modul 1.1 OM4 Bluetooth Interface Modul

Mehr

UMWERFER 10/11x3 1 - TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 2 - KOMPATIBILITÄT ACHTUNG! Rev. 01 /

UMWERFER 10/11x3 1 - TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 2 - KOMPATIBILITÄT ACHTUNG! Rev. 01 / UMWERFER 10/11x3 1 - TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 52 52 2 - KOMPATIBILITÄT ACHTUNG! Abweichungen von den in der Tabelle aufgeführten Kombinationen können Funktionsstörungen des Kettenantriebs bzw. Schaltsystem

Mehr

Installationshinweise für den Panosarus Panoramkopf 2.0 www.enjoyyourcamera.com Mai 2011

Installationshinweise für den Panosarus Panoramkopf 2.0 www.enjoyyourcamera.com Mai 2011 Installationshinweise für den Panosarus Panoramkopf 2.0 www.enjoyyourcamera.com Mai 2011 HINWEIS: Auf www.eyc.de/panosaurus finden Sie ein Anleitungsvideo für das Einrichten den Panoramakopfes. Bitte nehmen

Mehr

41.1 SG-4C35. INTER-4 Nabe mit Rücktrittbremse. Inter-4 INTER-4 Nabe mit Rücktrittbremse SG-4C35

41.1 SG-4C35. INTER-4 Nabe mit Rücktrittbremse. Inter-4 INTER-4 Nabe mit Rücktrittbremse SG-4C35 41.1 Inter-4 INTER-4 Nabe mit Rücktrittbremse INTER-4 Nabe mit Rücktrittbremse JAPAN TL-7S20 JAPAN 41.2 Demontage der INTER-4 Nabe Die einzelnen Baugruppen der Getriebeeinheit sollten nie demontiert werden.

Mehr

DM-CN A. (German) Händlerbetriebsanleitung. Kette(11-fach) CN-9000 CN-6800 CN-HG CN-HG CN-HG600-11

DM-CN A. (German) Händlerbetriebsanleitung. Kette(11-fach) CN-9000 CN-6800 CN-HG CN-HG CN-HG600-11 (German) DM-CN0001-02-A Händlerbetriebsanleitung Kette(11-fach) CN-9000 CN-6800 CN-HG900-11 CN-HG700-11 CN-HG600-11 WICHTIGE MITTEILUNG Dieses Händlerhandbuch ist vor allem für die Nutzung durch professionelle

Mehr

Montageanleitung für Vorderrad Power Motor

Montageanleitung für Vorderrad Power Motor Montageanleitung für Vorderrad Power Motor mit 1-fach bzw. 2-fach C-Feder Drehmomentsensor Die Funktionsbeschreibungen der Steuerungsbox, des Motor, des Sensors und der Batterie bzw. die Beschreibung des

Mehr

Arbeitsanweisung für das Agilent SampliQ SPE-System mit 12 und 20 Positionen

Arbeitsanweisung für das Agilent SampliQ SPE-System mit 12 und 20 Positionen Arbeitsanweisung für das Agilent SampliQ SPE-System mit 12 und 20 Positionen Die Agilent Extraktionseinheit für 12 und 20 Positionen: 12 oder 20 Plätze für SPE-Säulen mit Luerspitzen Anordnung zum leichten

Mehr

Wartungshandbuch Trommeltrockner

Wartungshandbuch Trommeltrockner Wartungshandbuch Trommeltrockner T5190LE Typ N1190.. Original-Bedienungsanleitung 438 9098-10/DE 2015.11.04 Inhalt Inhalt 1 Symbole...5 2 Allgemeines...5 3 Wartung...6 3.1 Säubern der Flusenfilter...6

Mehr

Kurzanleitung. Öffnen und Schließen der Tastatur. Batterien einsetzen. Ein / Aus-Schalter. Bluetooth Einrichtung

Kurzanleitung. Öffnen und Schließen der Tastatur. Batterien einsetzen. Ein / Aus-Schalter. Bluetooth Einrichtung Matias Faltbare Tastatur Kabellose für ios & Mac Deutsch Tastatur (FK304-DE) Kurzanleitung 1 Öffnen und Schließen der Tastatur Zum Öffnen schieben Sie bitte den Schalter nach unten. Zum Schließen klappen

Mehr

Aufbauanleitung Single Speed / Fixed Gear

Aufbauanleitung Single Speed / Fixed Gear Single Speed / Fixed Gear Aufbauanleitung Fixed Gear / Single Speed Einleitung und Hinweise 3 I. Entpacken des Versandkartons 4 II. Vorbereitung und Einbau des Lenkers und Vorderrades 4-6 III. Montieren

Mehr

POLAR WEBSYNC FÜR BENUTZER VON POLARGOFIT.COM

POLAR WEBSYNC FÜR BENUTZER VON POLARGOFIT.COM POLAR WEBSYNC FÜR BENUTZER VON POLARGOFIT.COM Mit der Software Polar WebSync 2.2 (oder höher) und dem Datenübertragungsgerät Polar FlowLink können Sie Daten zwischen Ihrem Polar Active Aktivitätscomputer

Mehr

In diesem Handbuch werden ipod touch 5. Generation und iphone 5 als iphone mit Lightning Connector bezeichnet.

In diesem Handbuch werden ipod touch 5. Generation und iphone 5 als iphone mit Lightning Connector bezeichnet. In diesem Handbuch werden ipod touch 5. Generation und iphone 5 als iphone mit Lightning Connector bezeichnet. Die folgenden vorbereitenden Schritte müssen zuerst durchgeführt werden, um ein iphone mit

Mehr

Vertikal V2. Vertikal V1. Horizontal H

Vertikal V2. Vertikal V1. Horizontal H BEDIENUNGSANLEITUNG Wir bedanken uns, dass Sie den Kreuzlinienlaser LEO 3 erworben haben. Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung, bevor Sie den Laser in Gebrauch nehmen. Inhalt 1. Funktion... 3 2. Sicherheit...

Mehr

4-KANAL LICHTSTEUERUNG C-401 BEDIENUNGSANLEITUNG

4-KANAL LICHTSTEUERUNG C-401 BEDIENUNGSANLEITUNG -KANAL LICHTSTEUERUNG C-1 BEDIENUNGSANLEITUNG BEDIENUNGSANLEITUNG C-1 -Kanal-Lichtsteuerung INHALTSVERZEICHNIS: EINFÜHRUNG...3 SICHERHEITSHINWEISE...3 BESTIMMUNGSGEMÄSSE VERWENDUNG... EIGENSCHAFTEN...

Mehr

Herzlichen Glückwunsch! PRODUKTPRÄSENTATION. Sie haben sich für ein LOOK Zubehör entschieden.

Herzlichen Glückwunsch! PRODUKTPRÄSENTATION. Sie haben sich für ein LOOK Zubehör entschieden. Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich für ein LOOK Zubehör entschieden. Wir möchten uns für Ihr Vertrauen in unsere Produkte bedanken. Durch die Wahl dieses LOOK Zubehörs haben Sie ein französisches,

Mehr

Installationsanleitung für das NES-RGB-Board

Installationsanleitung für das NES-RGB-Board Installationsanleitung für das NES-RGB-Board Für den Einbau werden folgende Werkzeuge und Materialien benötigt: Lötkolben und flussmittelhaltiges Lötzinn Isolierte Kupferleitung Entlötpumpe und Entlötlitze

Mehr

Installationsanweisungen (Für Händler oder Installateur)

Installationsanweisungen (Für Händler oder Installateur) 9701R870HH9001 LOSSNAY Für den Heimgebrauch TYP Installationsanweisungen (Für Händler oder Installateur) Vor der Installation des Lossnay-Lüfters, bitte die vorliegenden Anweisungen durchlesen. Die Installationsarbeiten

Mehr

CALIPER der MPH Scheibenbremse

CALIPER der MPH Scheibenbremse CALIPER der MPH Scheibenbremse Komponenten: 13 14 15 2 8 4 5 6 1 3 2 7 Kolben (Teil # 2) vorderer und hinterer Caliper innen 12 11 12 11 10 9 1 1 2 2 7 vorderer Caliper 7 hinterer Caliper No. DESCRIPTION

Mehr

Bedienungsanleitung. SchweBe-Uhren GbR gratuliert Ihnen zum Kauf dieser außergewöhnlichen Designer-Uhr.

Bedienungsanleitung. SchweBe-Uhren GbR gratuliert Ihnen zum Kauf dieser außergewöhnlichen Designer-Uhr. Bedienungsanleitung SchweBe-Uhren GbR gratuliert Ihnen zum Kauf dieser außergewöhnlichen Designer-Uhr. Wir entwerfen und stellen unsere Uhren mit größter Sorgfalt und Aufmerksamkeit fürs Detail her. Unsere

Mehr

Trek Domane Disc. Ergänzung zum Owner s Manual

Trek Domane Disc. Ergänzung zum Owner s Manual Trek Domane Disc Ergänzung zum Owner s Manual Diese Ergänzung enthält Anleitungen zu Gebrauch und Wartung der Laufrad- Aufnahmen sowie des Bremssystems am Trek Domane Disc. Bitte auch die Bedienungsanleitung

Mehr

Thunderbird Storm. Thunderbird Storm. Inhaltsverzeichnis

Thunderbird Storm. Thunderbird Storm. Inhaltsverzeichnis Thunderbird Storm Thunderbird Storm Inhaltsverzeichnis Einleitung................................................................... Vorwort - Sicherheit geht vor...................................................

Mehr

GOOGLE BUSINESS PHOTOS VEREINBARUNG ÜBER FOTOGRAFISCHE DIENSTLEISTUNGEN

GOOGLE BUSINESS PHOTOS VEREINBARUNG ÜBER FOTOGRAFISCHE DIENSTLEISTUNGEN GOOGLE BUSINESS PHOTOS VEREINBARUNG ÜBER FOTOGRAFISCHE DIENSTLEISTUNGEN ANBIETER DER FOTOGRAFISCHEN DIENSTLEISTUNGEN: Adresse: E-Mail-Adresse: Telefon: NAME DES UNTERNEHMENS: Adresse des Unternehmens:

Mehr

Montageanleitung Zahnriemenspannrolle 979680 (979413/900019) Audi 2,5L V6 TDI für den A4, A6, A8 nur für Einspritzpumpe Stand: 18.02.

Montageanleitung Zahnriemenspannrolle 979680 (979413/900019) Audi 2,5L V6 TDI für den A4, A6, A8 nur für Einspritzpumpe Stand: 18.02. Entfernung des Zahnriemens 1. Motor und Spannrolle müssen beide vor der Installation auf Umgebungstemperatur abgekühlt sein, damit eine ordnungsgemäße Einstellung der Riemenspannung gewährleistet wird.

Mehr

Wartung. Öffnen des Gehäusdeckels mit 10er Schlüssel

Wartung. Öffnen des Gehäusdeckels mit 10er Schlüssel Wartung Warten Sie Ihr puls-air Gerät alle 1000 Betriebsstunden oder falls es Schwierigkeiten beim Starten gibt, d.h. Ihr Gerät stottert beim Kaltstart und springt schwer an. Benötigtes Werkzeug: 10er

Mehr

3-Punkt-Rahmen-Korsett

3-Punkt-Rahmen-Korsett Pompa AG Hauptstrasse 2 CH-5212 Hausen/Brugg Tel. +41 (0)56 442 57 87 Fax +41 (0)56 442 57 62 www.pompa.ch 3-Punkt-Rahmen-Korsett Bedienungsanleitung 1 Einleitung Diese Bedienungsanleitung enthält alle

Mehr

Aufbereitungsanleitung

Aufbereitungsanleitung Aufbereitungsanleitung MukoStar Patientenanwendungsteil Für den HomeCare Bereich Ausgabe 2014-07 Rev 02 Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 1 1.1 Allgemeines für den HomeCare Anwendungsbereich 1 1.2 Wiederverwendbarkeit

Mehr

G7468 Erste Ausgabe März 2012

G7468 Erste Ausgabe März 2012 Kurzanleitung G7468 Erste Ausgabe März 01 Copyright 01 ASUSTek Computers, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Handbuch, einschließlich der darin beschriebenen Produkte und Software, darf ohne die ausdrückliche

Mehr

DLE 30 Benzin Motor. Gebrauchsanweisung DLE 30

DLE 30 Benzin Motor. Gebrauchsanweisung DLE 30 DLE 30 Benzin Motor Gebrauchsanweisung DLE 30 Achtung! Lesen Sie die Anleitung vor dem Gebrauch des Motors. Schwere Verletzungen können Folge von falscher Handhabung sein. Alle Benzin-Motoren der DLE Serie

Mehr

Manuelle Schalter Miniatur-Manual-Produkte (MML) MML-Serie. Bedienungsanleitungen

Manuelle Schalter Miniatur-Manual-Produkte (MML) MML-Serie. Bedienungsanleitungen BEDIENFELDAUSFRÄSUNGEN FÜR DRUCKTASTENSCHALTER UND ANZEIGEN/RECHTECKIGER TYP INDIVIDUELLE SNAP-IN-BEFESTIGUNG AUSFRÄSUNGEN DES BEDIENFELDS FÜR MML-SERIE Eine Bedienfeldausfräsung wird von Greenlee-Textron

Mehr

E-Bike Vorderrad Umbausatz Installations Handbuch

E-Bike Vorderrad Umbausatz Installations Handbuch evo evo Das Das Original Original Flanevo Flanevo Das Das Original Original Flanevo Flanevo Das Das Original Original Flanevo Flanevo Das Das Origina Origina E-Bike Vorderrad Umbausatz Installations Handbuch

Mehr

Handbuch für den Besitzer

Handbuch für den Besitzer Handbuch für den Besitzer Owner s Guide December 6, 2010 NSOG-1.0-100 Legal 2 2 Rechtliche Hinweise Copyright 2011 Google Inc. Alle Rechte vorbehalten. Copyright 2010 Google Inc. All rights reserved. Google,

Mehr

Bedienungsanleitung 1

Bedienungsanleitung 1 Bedienungsanleitung 1 Deutsch 1. Sicherheitshinweise 2. Installation 3. Fehlersuche 8 9 9-10 2 Bedienungsanleitung 1. Sicherheitshinweise Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig bevor Sie das Netzteil

Mehr

Technisches Handbuch

Technisches Handbuch Technisches Handbuch 2010 WWW.TECH-MAVIC.COM 02 INHALT 03 WWW.TECH-MAVIC.COM 04>23 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 MAVIC-LAUFRÄDER R-SYS SL - DRAHTREIFEN R-SYS SL - SCHLAUCHREIFEN R-SYS 10 KSYRIUM SL

Mehr

Handbuch-Best.-Nr.: 75-0010 Ver 01. Otterbine Barebo Inc. Multifunktionsserie CE Installationshandbuch

Handbuch-Best.-Nr.: 75-0010 Ver 01. Otterbine Barebo Inc. Multifunktionsserie CE Installationshandbuch Handbuch-Best.-Nr.: 75-0010 Ver 01 Otterbine Barebo Inc. Multifunktionsserie CE Installationshandbuch SICHERHEITSHINWEISE ALLE ELEKTRISCHEN ARBEITEN MÜSSEN VON EINEM AUSGEBILDETEN, ZUGELASSENEN ELEKTRIKER

Mehr

Wartungshandbuch Gang: Ölwechsel Entfernen des alten Öls Gang: Ölwechsel Reinigen und Einfüllen des neuen Öls

Wartungshandbuch Gang: Ölwechsel Entfernen des alten Öls Gang: Ölwechsel Reinigen und Einfüllen des neuen Öls Wartungshandbuch ALFINE 11-Gang ALFINE 8-Gang NEXUS 8-Gang NEXUS 7-Gang NEXUS 3-Gang 02 11-Gang: Ölwechsel Entfernen des alten Öls 03 11-Gang: Ölwechsel Reinigen und Einfüllen des neuen Öls 0 3-, 7-, 8-Gang:

Mehr

Bedienungsanleitung. Radius 3G series. Radius R adius

Bedienungsanleitung. Radius 3G series. Radius R adius Bedienungsanleitung Radius series Radius 3G series Radius s e r i e s R adius Inhalt Inhalt 31 Einführung 32 Einstellung und Aufstellung 32 Radius One 32 Radius 200 32 Aufstellung - Front-Lautsprecher

Mehr

EM1037 R1 2-Port-KVM-USB-Switch mit Audio

EM1037 R1 2-Port-KVM-USB-Switch mit Audio EM1037 R1 2-Port-KVM-USB-Switch mit Audio Methode der USB-Portverbindung: Tastatur muss in den oberen USB-Port gesteckt werden. Maus muss in den unteren USB-Port gesteckt werden. 2 DEUTSCH EM1037 R1-2-Port-KVM-USB-Switch

Mehr

Share online 2.0 Nokia N76-1

Share online 2.0 Nokia N76-1 Share online 2.0 Nokia N76-1 KEINE GARANTIE Die Programme der Drittanbieter, die mit dem Gerät geliefert werden, wurden von Personen oder juristischen Personen erstellt oder stehen in deren Eigentum, die

Mehr

Packard Bell Easy Repair

Packard Bell Easy Repair Packard Bell Easy Repair EasyNote Serie MX Reparaturanleitung für Festplattenlaufwerk 7420220003 7420220003 Dokument Version: 1.0 - November 2007 www.packardbell.com Wichtige Sicherheitshinweise Bitte

Mehr

POLAR CS CADENCE SENSOR W.I.N.D. Gebrauchsanleitung

POLAR CS CADENCE SENSOR W.I.N.D. Gebrauchsanleitung POLAR CS CADENCE SENSOR W.I.N.D. Gebrauchsanleitung DEUTSCH Der Polar CS Trittfrequenzmesser W.I.N.D. wurde entwickelt, um die Trittfrequenz, d. h. die Kurbelumdrehungen pro Minute beim Rad fahren zu

Mehr

Honoree 2. Externes Gehäuse für Slim-Type ATAPI Geräte. Benutzerhandbuch (Deutsch)

Honoree 2. Externes Gehäuse für Slim-Type ATAPI Geräte. Benutzerhandbuch (Deutsch) Honoree 2 Externes Gehäuse für Slim-Type ATAPI Geräte Benutzerhandbuch (Deutsch) DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 EINLEITUNG - 1 - KAPITEL 3 SYSTEMEINSTELLUNGEN - 5 - SYMBOLERKLÄRUNG - 1 - DER HONOREE 2-1

Mehr

Chess DiSEqCä Rotor. Bedienungsanleitung

Chess DiSEqCä Rotor. Bedienungsanleitung by Max communication GmbH WWW.max-communication.de Siemensstr.53 25462 Rellingen Tel.:(04101) 6060-0 Fax:04101) 6060-999 Verehrter Anwender, Gratulation! Sie sind jetzt Besitzer des Chess DiSEqC Rotors.

Mehr

Bedienungsanleitung. Drehmomentschlüssel. alle Typen. S A L T U S - W E R K Max Forst GmbH Schabergerstr. 49-53 42659 Solingen

Bedienungsanleitung. Drehmomentschlüssel. alle Typen. S A L T U S - W E R K Max Forst GmbH Schabergerstr. 49-53 42659 Solingen Bedienungsanleitung für Drehmomentschlüssel DC alle Typen S A L T U S - W E R K Max Forst GmbH Schabergerstr. 49-53 42659 Solingen Abteilung Technik Seite 1 16.01.2008 1. Beschreibung Durch die geringe

Mehr

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation.

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Laden! Ausgabe 1 2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Nokia tune ist eine Tonmarke der Nokia Corporation.

Mehr

Notebook oder Desktop-PC mit USB 2.0- oder USB 1.1-Anschlüssen Microsoft Windows 98SE, 2000 oder XP Mac OS 9.x oder höher

Notebook oder Desktop-PC mit USB 2.0- oder USB 1.1-Anschlüssen Microsoft Windows 98SE, 2000 oder XP Mac OS 9.x oder höher H A N D B U C H S I - 7 0 7 1 2 5 1 I N H A LT D E R V E R P A C K U N G 4 T E C H N I S C H E D AT E N 4 S Y S T E M A N F O R D E R U N G E N 4 H A R D W A R E - I N S TA L L AT I O N 5 I N S TA L L

Mehr

Nokia Mini-Lautsprecher MD-8 9209474/1

Nokia Mini-Lautsprecher MD-8 9209474/1 Nokia Mini-Lautsprecher MD-8 9209474/1 7 2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und das Logo für Nokia Original-Zubehör sind Marken bzw. eingetragene Marken der Nokia Corporation.

Mehr

Kinderdreirad. Montageanleitung und Sicherheitshinweise

Kinderdreirad. Montageanleitung und Sicherheitshinweise Kinderdreirad Montageanleitung und Sicherheitshinweise Inhalt Seite Glückwunsch... 3 Allgemeine Sicherheitshinweise... 4 Ein sicheres Kinderdreirad... 4 Die sichere Verwendung... 4 Montageanleitung...

Mehr

ReTurn7100. Kontrolle der Funktion. Lesen Sie stets die Gebrauchsanweisung. Gebrauchsanweisung - Deutsch. SystemRoMedic TM. Max: 150 kg/330 lbs

ReTurn7100. Kontrolle der Funktion. Lesen Sie stets die Gebrauchsanweisung. Gebrauchsanweisung - Deutsch. SystemRoMedic TM. Max: 150 kg/330 lbs ReTurn7100 SystemRoMedic TM Gebrauchsanweisung - Deutsch Max: 150 kg/330 lbs ReTurn7100 ist für das Umsetzen von Personen im Innenbereich über kürzere Strecken z.b. zwischen Bett und Rollstuhl, Rollstuhl

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch TRANSCEND STOREJET 25P http://de.yourpdfguides.com/dref/3700651

Ihr Benutzerhandbuch TRANSCEND STOREJET 25P http://de.yourpdfguides.com/dref/3700651 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für TRANSCEND STOREJET 25P. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die TRANSCEND STOREJET

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch BLACKBERRY SMART CARD READER http://de.yourpdfguides.com/dref/1118411

Ihr Benutzerhandbuch BLACKBERRY SMART CARD READER http://de.yourpdfguides.com/dref/1118411 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für BLACKBERRY SMART CARD READER. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der

Mehr

Spezifikationen Abmessungen: 456 x 207 x 520 mm (Höhe x Breite x Tiefe) Material:

Spezifikationen Abmessungen: 456 x 207 x 520 mm (Höhe x Breite x Tiefe) Material: Einleitung Wir beglückwünschen Sie zu Ihrem neuen Nanoxia Deep Silence 3 Midi Tower. Denn wir sind davon überzeugt, dass Sie von Ihrem neuen PC- Gehäuse über viele Jahre hinweg begeistert sein werden.

Mehr

GMG008 version

GMG008 version 2X GMG bv Zwanenburgerdijk 348 c 1161 NN Zwanenburg The Netherlands www.yepp.nl GMG008 version 01-2014 DE WICHTIG! ZUM SPÄTEREN NACHSCHLAGEN AUFBEWAHREN Yepp Easyfit eignet sich zur Befestigung an Standard-Gepäckträgern

Mehr

Technische Mitteilung. Oracle Hinweise zum Einsatz von Oracle in der VIP CM Suite

Technische Mitteilung. Oracle Hinweise zum Einsatz von Oracle in der VIP CM Suite Technische Mitteilung Oracle Hinweise zum Einsatz von Oracle in der VIP CM Suite Informationen zum Dokument Kurzbeschreibung Das Dokument gibt Hinweise zur Installation und Konfiguration des RDBMS Oracle

Mehr

Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Server 11 SP1

Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Server 11 SP1 Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Server 11 SP1 Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Server 11 SP1 NOVELL SCHNELLSTART Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine neue

Mehr

Bedienungsanleitung ECE R44/04

Bedienungsanleitung ECE R44/04 Bedienungsanleitung ECE R44/04 Kinderautositz Gruppe 1+2+3 9-36kg Körpergewicht 1 Bitte bewahren Sie diese Anleitung in einem guten Zustand auf und lesen Sie diese vor Gebrauch gründlich. Sie wird Ihnen

Mehr

Nokia Pop-Port TM -Adapter CA-55 Installationshandbuch Ausgabe 1

Nokia Pop-Port TM -Adapter CA-55 Installationshandbuch Ausgabe 1 Nokia Pop-Port TM -Adapter CA-55 Installationshandbuch 9238687 Ausgabe 1 Copyright 2005 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieses Dokuments darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch Nokia

Mehr

Montageanleitung Austausch Zuluft- und Lamellenfühler

Montageanleitung Austausch Zuluft- und Lamellenfühler Austausch Zuluft- und Lamellenfühler BWL-1-08/10/12/14 I/A Wolf GmbH Postfach 1380 84048 Mainburg Tel. 08751/74-0 Fax 08751/741600 Internet: www.wolf-heiztechnik.de Art.-Nr. 3063746_201401 Änderungen vorbehalten

Mehr

4. Die Demontage und Montage von Reifen mittels Tellermaschinen

4. Die Demontage und Montage von Reifen mittels Tellermaschinen . Die Demontage und Montage von Reifen mittels Tellermaschinen Bild 2 Tellermaschine: Das Rad wird mittels Spannklauen horizontal fixiert. Als Tellermaschinen werden Montiermaschinen mit Spannteller und

Mehr

ROAM 60/50 RAIL 50 Wartungsanleitung

ROAM 60/50 RAIL 50 Wartungsanleitung 2014 ROAM 60/50 RAIL 50 Wartungsanleitung GEWÄHRLEISTUNG DER SRAM LLC GARANTIEUMFANG Sofern in diesem Dokument nicht anders dargelegt, garantiert SRAM ab dem Erstkaufdatum für zwei Jahre, dass das Produkt

Mehr

Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN. CQ MEGA M GOLD Kaffeemaschine. Brüht in Servierstation mit manueller Wasserbefüllung

Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN. CQ MEGA M GOLD Kaffeemaschine. Brüht in Servierstation mit manueller Wasserbefüllung Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN CQ MEGA M GOLD Kaffeemaschine Brüht in Servierstation mit manueller Wasserbefüllung Ihr Händler... U_DE Rev. 081027...... 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis 2

Mehr

Geschäftsbedingungen für Kunden Fairphone B.V.

Geschäftsbedingungen für Kunden Fairphone B.V. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, aufgrund der Erfahrung mit dem Verkauf unserer Fairphones der ersten Generation haben wir die Geschäftsbedingungen geändert, um für einen klareren und reibungsloseren

Mehr

IceCube Pleiades. Externes Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten. Benutzerhandbuch

IceCube Pleiades. Externes Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten. Benutzerhandbuch IceCube Pleiades Externes Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 EINLEITUNG - 1 - SYMBOLERKLÄRUNG - 1 - DER ICECUBE PLEIADES - 1 - ERHÄLTLICHE SCHNITTSTELLEN

Mehr

Möchten Sie die Einstellungen wechseln, dann warten Sie, bis die Musik/Geräusche aufgehört haben. Drücken Sie anschließend auf die Nase des Fußballs.

Möchten Sie die Einstellungen wechseln, dann warten Sie, bis die Musik/Geräusche aufgehört haben. Drücken Sie anschließend auf die Nase des Fußballs. Möchten Sie die Einstellungen wechseln, dann warten Sie, bis die Musik/Geräusche aufgehört haben. Drücken Sie anschließend auf die Nase des Fußballs. Diese Anleitung bitte für mögliche Rückfragen aufbewahren.

Mehr

MOTORRADREIFEN AUSWUCHTGERÄT

MOTORRADREIFEN AUSWUCHTGERÄT Version: N1 MOTORRADREIFEN AUSWUCHTGERÄT MA 21 ARTIKEL-NR. 18069 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4

Mehr

S A L T U S - W E R K

S A L T U S - W E R K Bedienungsanleitung für Drehmomentschlüssel DSG Alle Typen S A L T U S - W E R K Max Forst GmbH Schabergerstr. 49-53 42659 Solingen 1 1. Beschreibung Robustes Stahlgehäuse schützt alle empfindlichen Innenteile.

Mehr

Doro PhoneEasy 331ph

Doro PhoneEasy 331ph Doro PhoneEasy 331ph 1 2 6 3 4 5 Deutsch 1 Rufanzeige 2 Höreraufhängung 3 Wahlwiederholung 4 Lautstärke 5 R-Taste/Programmierung 6 Direktwahl Dieses Telefon ist für den Betrieb an einem analogen Telefonanschluss

Mehr

HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0

HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 STORAGE SUPPORT HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 Handbuch SI-707143 STORAGE SUPPORT HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf dieses ICIDU

Mehr

NetworkAIR Precision Air Conditioning Floorstand (Unterbau für Klimaanlagen) Installation

NetworkAIR Precision Air Conditioning Floorstand (Unterbau für Klimaanlagen) Installation NetworkAIR Precision Air Conditioning Floorstand (Unterbau für Klimaanlagen) Installation Komponenten Lüftungsblende Unterlage Halterung Luftleitblech Einstellbare Beine Luftleitblechverlängerung Sockel

Mehr

Installationsanweisungen für das Kodak Enhanced Printer Accessory zur Verwendung mit Kodak Scannern der i5000 Serie

Installationsanweisungen für das Kodak Enhanced Printer Accessory zur Verwendung mit Kodak Scannern der i5000 Serie A-61682_de Teilenr. 5K3752 Installationsanweisungen für das Kodak Enhanced Printer Accessory zur Verwendung mit Kodak Scannern der i5000 Serie Im Folgenden sind die Anweisungen für die Installation des

Mehr

Project Bedienungsanleitung (E-BIKE)

Project Bedienungsanleitung (E-BIKE) (German) HM-E2.7.0-01 Project Bedienungsanleitung (E-BIKE) INHALTSVERZEICHNIS BEZEICHNUNG DER Bauteile... 3 Anpassung an den Ebike-fahrer... 4 Einstellung der Antriebseinheit... 5 Displayeinstellungen...

Mehr

Langi. Montage - Zylinder und Kolben. (andreas.langmayr@web.de) Seite 1/5. Verbindungselemente. Anzugsmoment Loctite Abb. Check.

Langi. Montage - Zylinder und Kolben. (andreas.langmayr@web.de) Seite 1/5. Verbindungselemente. Anzugsmoment Loctite Abb. Check. 1 Hinteren Kolbenbolzen und hinteres Pleuellager einölen. 2 3 Kolben mit dem Pfeil nach vorne über das hintere Pleuel schieben und Kolbenbolzen einsetzen (ggf. Gummihammer oder JIMS Kolbenbolzenzieher

Mehr

Lockable Tablet Mount

Lockable Tablet Mount Gebruikersgids Lockable Tablet Mount resulting resulting in in possible possible equipment equipment damage. damage. create create an an unsecured unsecured installation installation and and may may cause

Mehr

Online-Abzüge 4.0. Ausgabe 1

Online-Abzüge 4.0. Ausgabe 1 Online-Abzüge 4.0 Ausgabe 1 2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Nokia tune ist eine Tonmarke der

Mehr

mit vorderer Befestigungsmutter in 10 mm (standard) mit vorderer Befestigungsmutter in 18 mm (lang) mit vorderer Befestigungsmutter

mit vorderer Befestigungsmutter in 10 mm (standard) mit vorderer Befestigungsmutter in 18 mm (lang) mit vorderer Befestigungsmutter REMSEN 1 - TEHNISHE SPEZIFIKTIONEN remszug 1,6 mm 2 - KOMPTIILITÄT ENTUR / VELOE REMSEN SKELETON REMSEN Um die Kompatibilität der remsen mit unterschiedlichen Rahmenmaßen zu garantieren, sind die remsen

Mehr

Rund ums Fahrrad Ein Unterrichtsprojekt für den 7. Jahrgang

Rund ums Fahrrad Ein Unterrichtsprojekt für den 7. Jahrgang Fahrrad Sicherheit: Jedes Fahrrad muss verkehrssicher sein, sonst darf es nicht am Straßenverkehr teilnehmen. Die meisten benutzten Fahrräder erfüllen die Kriterien der Verkehrssicherheit nicht. Beschreibe

Mehr

MUSWM2 Bedienungsanleitung

MUSWM2 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines 3 2. Lieferumfang 3 3. Gesamtansicht und Funktionen 4 4. Inbetriebnahme des Produktes a) Batterie-Installation 5 b) USB-Empfänger-Installation 6 c) ID-Erkennungs-Installation

Mehr

Nokia Funk-Audio-Gateway AD-42W 9247809/1

Nokia Funk-Audio-Gateway AD-42W 9247809/1 Nokia Funk-Audio-Gateway AD-42W 9247809/1 KONFORMITÄTSERKLÄRUNG Wir, NOKIA CORPORATION, erklären uns voll verantwortlich, dass das Produkt AD-42W den Bestimmungen der Direktive 1999/5/EC des Rats der Europäischen

Mehr

Reparaturanleitung BMW ALPINA B5 BMW ALPINA B6

Reparaturanleitung BMW ALPINA B5 BMW ALPINA B6 Zng.-Nr. Blatt von 0 BMW ALPINA B5 BMW ALPINA B6 Fachkenntnisse sind Voraussetzung! Dieser sind die TIS-en des BMW 545i/550i/650i zugrundegelegt. Alle weiteren Anziehdrehmomente sind der TIS- des BMW 545i/550i/650i

Mehr