Januar Deadline und Abrechnungsdetails. Zeichnungen. Rücknahmen. Deadline CET. Deadline CET. Valuta Titellieferung. Valuta Geldüberweisung

Save this PDF as:
Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Januar 2016. Deadline und Abrechnungsdetails. Zeichnungen. Rücknahmen. Deadline CET. Deadline CET. Valuta Titellieferung. Valuta Geldüberweisung"

Transkript

1 und sdetails Januar 2016 CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 25. Jan Jan 16 1) 29. Jan Feb Feb 16 3) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 25. Jan Jan 16 1) 29. Jan Feb Feb 16 3) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 25. Jan Jan 16 1) 29. Jan Feb Feb 16 3) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF* 29. Jan Feb 16 2) 29. Jan Feb Feb 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 25. Jan Feb 16 2) 29. Jan Feb Feb 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 25. Jan Feb 16 2) 29. Jan Feb Feb 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF* 29. Jan Feb 16 2) 29. Jan Feb Feb 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR* 29. Jan Feb 16 2) 29. Jan Feb Feb 16 2) Schweiz CHF* 29. Jan Feb 16 2) 29. Jan Feb Feb 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 29. Jan Feb 16 2) 29. Jan Feb Feb 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern Titel resp. CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 23. März Jun Jul Jul 16 2) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 23. März Jun Jul Jul 16 2) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 23. März Jun Jul Jul 16 2) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF * 29. Jan Jan Feb Feb 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 25. Jan Jan Feb Feb 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 25. Jan Jan Feb Feb 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF * 29. Jan Jan Feb Feb 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR * 29. Jan Jan Feb Feb 16 2) Schweiz CHF* 29. Jan Jan Feb Feb 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 29. Jan Jan Feb Feb 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern

2 und sdetails Februar 2016 CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 23. Feb Feb 16 1) 29. Feb März März 16 3) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 23. Feb Feb 16 1) 29. Feb März März 16 3) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 23. Feb Feb 16 1) 29. Feb März März 16 3) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF * 29. Feb März 16 2) 29. Feb März März 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 23. Feb März 16 2) 29. Feb März März 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 23. Feb März 16 2) 29. Feb März März 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF * 29. Feb März 16 2) 29. Feb März März 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR * 29. Feb März 16 2) 29. Feb März März 16 2) Schweiz CHF* 29. Feb März 16 2) 29. Feb März März 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 29. Feb März 16 2) 29. Feb März März 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern Titel resp. CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 23. März Jun Jul Jul 16 2) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 23. März Jun Jul Jul 16 2) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 23. März Jun Jul Jul 16 2) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF * 29. Feb Feb März März 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 23. Feb Feb März März 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 23. Feb Feb März März 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF * 29. Feb Feb März März 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR * 29. Feb Feb März März 16 2) Schweiz CHF* 29. Feb Feb März März 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 29. Feb Feb März März 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern

3 und sdetails März 2016 CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 23. März März 16 1) 31. März Apr Apr 16 3) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 23. März März 16 1) 31. März Apr Apr 16 3) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 23. März März 16 1) 31. März Apr Apr 16 3) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF * 31. März Apr 16 2) 31. März Apr Apr 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 23. März Apr 16 2) 31. März Apr Apr 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 23. März Apr 16 2) 31. März Apr Apr 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF * 31. März Apr 16 2) 31. März Apr Apr 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR * 31. März Apr 16 2) 31. März Apr Apr 16 2) Schweiz CHF* 31. März Apr 16 2) 31. März Apr Apr 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 31. März Apr 16 2) 31. März Apr Apr 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern Titel resp. CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 23. März Jun Jul Jul 16 2) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 23. März Jun Jul Jul 16 2) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 23. März Jun Jul Jul 16 2) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF * 31. März März Apr Apr 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 23. März März Apr Apr 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 23. März März Apr Apr 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF * 31. März März Apr Apr 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR * 31. März März Apr Apr 16 2) Schweiz CHF* 31. März März Apr Apr 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 31. März März Apr Apr 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern

4 und sdetails April 2016 CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 25. Apr Apr 16 1) 29. Apr Mai Mai 16 3) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 25. Apr Apr 16 1) 29. Apr Mai Mai 16 3) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 25. Apr Apr 16 1) 29. Apr Mai Mai 16 3) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF * 29. Apr Mai 16 2) 29. Apr Mai Mai 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 25. Apr Mai 16 2) 29. Apr Mai Mai 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 25. Apr Mai 16 2) 29. Apr Mai Mai 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF * 29. Apr Mai 16 2) 29. Apr Mai Mai 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR * 29. Apr Mai 16 2) 29. Apr Mai Mai 16 2) Schweiz CHF* 29. Apr Mai 16 2) 29. Apr Mai Mai 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 29. Apr Mai 16 2) 29. Apr Mai Mai 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern Titel resp. CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 24. Jun Sep Okt Okt 16 2) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 24. Jun Sep Okt Okt 16 2) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 24. Jun Sep Okt Okt 16 2) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF * 29. Apr Apr Mai Mai 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 25. Apr Apr Mai Mai 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 25. Apr Apr Mai Mai 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF * 29. Apr Apr Mai Mai 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR * 29. Apr Apr Mai Mai 16 2) Schweiz CHF* 29. Apr Apr Mai Mai 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 29. Apr Apr Mai Mai 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern

5 und sdetails Mai 2016 CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 25. Mai Mai 16 1) 31. Mai Jun Jun 16 3) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 25. Mai Mai 16 1) 31. Mai Jun Jun 16 3) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 25. Mai Mai 16 1) 31. Mai Jun Jun 16 3) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF * 31. Mai Jun 16 2) 31. Mai Jun Jun 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 25. Mai Jun 16 2) 31. Mai Jun Jun 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 25. Mai Jun 16 2) 31. Mai Jun Jun 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF * 31. Mai Jun 16 2) 31. Mai Jun Jun 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR * 31. Mai Jun 16 2) 31. Mai Jun Jun 16 2) Schweiz CHF* 31. Mai Jun 16 2) 31. Mai Jun Jun 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 31. Mai Jun 16 2) 31. Mai Jun Jun 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern Titel resp. CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 24. Jun Sep Okt Okt 16 2) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 24. Jun Sep Okt Okt 16 2) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 24. Jun Sep Okt Okt 16 2) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF * 31. Mai Mai Jun Jun 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 25. Mai Mai Jun Jun 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 25. Mai Mai Jun Jun 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF * 31. Mai Mai Jun Jun 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR * 31. Mai Mai Jun Jun 16 2) Schweiz CHF* 31. Mai Mai Jun Jun 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 31. Mai Mai Jun Jun 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern

6 und sdetails Juni 2016 CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 24. Jun Jun 16 1) 30. Jun Jul Jul 16 3) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 24. Jun Jun 16 1) 30. Jun Jul Jul 16 3) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 24. Jun Jun 16 1) 30. Jun Jul Jul 16 3) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF * 30. Jun Jul 16 2) 30. Jun Jul Jul 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 24. Jun Jul 16 2) 30. Jun Jul Jul 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 24. Jun Jul 16 2) 30. Jun Jul Jul 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF * 30. Jun Jul 16 2) 30. Jun Jul Jul 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR * 30. Jun Jul 16 2) 30. Jun Jul Jul 16 2) Schweiz CHF* 30. Jun Jul 16 2) 30. Jun Jul Jul 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 30. Jun Jul 16 2) 30. Jun Jul Jul 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern Titel resp. CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 24. Jun Sep Okt Okt 16 2) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 24. Jun Sep Okt Okt 16 2) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 24. Jun Sep Okt Okt 16 2) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF * 30. Jun Jun Jul Jul 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 24. Jun Jun Jul Jul 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 24. Jun Jun Jul Jul 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF * 30. Jun Jun Jul Jul 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR * 30. Jun Jun Jul Jul 16 2) Schweiz CHF* 30. Jun Jun Jul Jul 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 30. Jun Jun Jul Jul 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern

7 und sdetails Juli 2016 CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 25. Jul Jul 16 1) 29. Jul Aug Aug 16 3) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 25. Jul Jul 16 1) 29. Jul Aug Aug 16 3) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 25. Jul Jul 16 1) 29. Jul Aug Aug 16 3) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF* 29. Jul Aug 16 2) 29. Jul Aug Aug 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 25. Jul Aug 16 2) 29. Jul Aug Aug 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 25. Jul Aug 16 2) 29. Jul Aug Aug 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF * 29. Jul Aug 16 2) 29. Jul Aug Aug 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR * 29. Jul Aug 16 2) 29. Jul Aug Aug 16 2) Schweiz CHF* 29. Jul Aug 16 2) 29. Jul Aug Aug 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 29. Jul Aug 16 2) 29. Jul Aug Aug 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern Titel resp. CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 26. Sep Dez Jan Jan 17 2) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 26. Sep Dez Jan Jan 17 2) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 26. Sep Dez Jan Jan 17 2) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF* 29. Jul Jul Aug Aug 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 25. Jul Jul Aug Aug 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 25. Jul Jul Aug Aug 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF * 29. Jul Jul Aug Aug 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR * 29. Jul Jul Aug Aug 16 2) Schweiz CHF* 29. Jul Jul Aug Aug 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 29. Jul Jul Aug Aug 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern

8 und sdetails August 2016 CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 25. Aug Aug 16 1) 31. Aug Sep Sep 16 3) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 25. Aug Aug 16 1) 31. Aug Sep Sep 16 3) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 25. Aug Aug 16 1) 31. Aug Sep Sep 16 3) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF* 31. Aug Sep 16 2) 31. Aug Sep Sep 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 25. Aug Sep 16 2) 31. Aug Sep Sep 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 25. Aug Sep 16 2) 31. Aug Sep Sep 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF * 31. Aug Sep 16 2) 31. Aug Sep Sep 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR * 31. Aug Sep 16 2) 31. Aug Sep Sep 16 2) Schweiz CHF* 31. Aug Sep 16 2) 31. Aug Sep Sep 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 31. Aug Sep 16 2) 31. Aug Sep Sep 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern Titel resp. CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 26. Sep Dez Jan Jan 17 2) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 26. Sep Dez Jan Jan 17 2) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 26. Sep Dez Jan Jan 17 2) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF* 31. Aug Aug Sep Sep 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 25. Aug Aug Sep Sep 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 25. Aug Aug Sep Sep 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF * 31. Aug Aug Sep Sep 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR * 31. Aug Aug Sep Sep 16 2) Schweiz CHF* 31. Aug Aug Sep Sep 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 31. Aug Aug Sep Sep 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern

9 und sdetails September 2016 CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 26. Sep Sep 16 1) 30. Sep Okt Okt 16 3) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 26. Sep Sep 16 1) 30. Sep Okt Okt 16 3) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 26. Sep Sep 16 1) 30. Sep Okt Okt 16 3) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF* 30. Sep Okt 16 2) 30. Sep Okt Okt 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 26. Sep Okt 16 2) 30. Sep Okt Okt 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 26. Sep Okt 16 2) 30. Sep Okt Okt 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF* 30. Sep Okt 16 2) 30. Sep Okt Okt 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR* 30. Sep Okt 16 2) 30. Sep Okt Okt 16 2) Schweiz CHF* 30. Sep Okt 16 2) 30. Sep Okt Okt 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 30. Sep Okt 16 2) 30. Sep Okt Okt 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern Titel resp. CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 26. Sep Dez Jan Jan 17 2) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 26. Sep Dez Jan Jan 17 2) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 26. Sep Dez Jan Jan 17 2) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF* 30. Sep Sep Okt Okt 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 26. Sep Sep Okt Okt 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 26. Sep Sep Okt Okt 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF* 30. Sep Sep Okt Okt 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR* 30. Sep Sep Okt Okt 16 2) Schweiz CHF* 30. Sep Sep Okt Okt 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 30. Sep Sep Okt Okt 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern

10 und sdetails Oktober 2016 CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 25. Okt Okt 16 1) 31. Okt Nov Nov 16 3) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 25. Okt Okt 16 1) 31. Okt Nov Nov 16 3) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 25. Okt Okt 16 1) 31. Okt Nov Nov 16 3) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF* 31. Okt Nov 16 2) 31. Okt Nov Nov 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 25. Okt Nov 16 2) 31. Okt Nov Nov 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 25. Okt Nov 16 2) 31. Okt Nov Nov 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF* 31. Okt Nov 16 2) 31. Okt Nov Nov 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR* 31. Okt Nov 16 2) 31. Okt Nov Nov 16 2) Schweiz CHF* 31. Okt Nov 16 2) 31. Okt Nov Nov 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 31. Okt Nov 16 2) 31. Okt Nov Nov 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern Titel resp. CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 23. Dez März Apr Apr 17 2) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 23. Dez März Apr Apr 17 2) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 23. Dez März Apr Apr 17 2) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF* 31. Okt Okt Nov Nov 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 25. Okt Okt Nov Nov 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 25. Okt Okt Nov Nov 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF* 31. Okt Okt Nov Nov 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR* 31. Okt Okt Nov Nov 16 2) Schweiz CHF* 31. Okt Okt Nov Nov 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 31. Okt Okt Nov Nov 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern

11 und sdetails November 2016 CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 24. Nov Nov 16 1) 30. Nov Dez Dez 16 3) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 24. Nov Nov 16 1) 30. Nov Dez Dez 16 3) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 24. Nov Nov 16 1) 30. Nov Dez Dez 16 3) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF* 30. Nov Dez 16 2) 30. Nov Dez Dez 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 24. Nov Dez 16 2) 30. Nov Dez Dez 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 24. Nov Dez 16 2) 30. Nov Dez Dez 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF* 30. Nov Dez 16 2) 30. Nov Dez Dez 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR* 30. Nov Dez 16 2) 30. Nov Dez Dez 16 2) Schweiz CHF* 30. Nov Dez 16 2) 30. Nov Dez Dez 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 30. Nov Dez 16 2) 30. Nov Dez Dez 16 2) 3 *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern Titel resp. CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 23. Dez März Apr Apr 17 2) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 23. Dez März Apr Apr 17 2) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 23. Dez März Apr Apr 17 2) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF* 30. Nov Nov Dez Dez 16 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 24. Nov Nov Dez Dez 16 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 24. Nov Nov Dez Dez 16 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF* 30. Nov Nov Dez Dez 16 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR* 30. Nov Nov Dez Dez 16 2) Schweiz CHF* 30. Nov Nov Dez Dez 16 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 30. Nov Nov Dez Dez 16 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern

12 und sdetails Dezember 2016 Zeichnungsschluss (CH-Zeit) CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 23. Dez Dez 16 1) 30. Dez Jan Jan 17 2) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 23. Dez Dez 16 1) 30. Dez Jan Jan 17 2) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 23. Dez Dez 16 1) 30. Dez Jan Jan 17 2) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF* 30. Dez Jan 17 2) 30. Dez Jan Jan 17 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 23. Dez Jan 17 2) 30. Dez Jan Jan 17 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 23. Dez Jan 17 2) 30. Dez Jan Jan 17 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF* 30. Dez Jan 17 2) 30. Dez Jan Jan 17 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR* 30. Dez Jan 17 2) 30. Dez Jan Jan 17 2) Schweiz CHF* 30. Dez Jan 17 2) 30. Dez Jan Jan 17 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 30. Dez Jan 17 2) 30. Dez Jan Jan 17 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern Annahmeschluss (CH- Zeit) Titel resp. CH '740'350 Reichmuth Himalaja CHF 23. Dez März Apr Apr 17 2) CH '740'357 Reichmuth Himalaja EUR 23. Dez März Apr Apr 17 2) CH '740'346 Reichmuth Himalaja USD 23. Dez März Apr Apr 17 2) CH '039'513 Reichmuth Voralpin CHF* 30. Dez Dez Jan Jan 17 2) CH '655'599 Reichmuth Alpin CHF 23. Dez Dez Jan Jan 17 2) CH '249'740 Reichmuth Hochalpin CHF 23. Dez Dez Jan Jan 17 2) CH '372'899 Reichmuth Pilatus CHF* 30. Dez Dez Jan Jan 17 2) CH '380'343 Reichmuth Bottom Fishing EUR* 30. Dez Dez Jan Jan 17 2) Schweiz CHF* 30. Dez Dez Jan Jan 17 2) CH '087'742 Reichmuth Global Leaders CHF* 30. Dez Dez Jan Jan 17 2) *wöchentliche :, die bis spätestens Uhr (Schweizer Zeit) am letzten Bankwerktag einer Woche in Luzern

Puerto de La Luz, Gran Canaria

Puerto de La Luz, Gran Canaria Puerto de La Luz, Gran Canaria Angegeben ist der jeweilige Höchstand mit H = Hochwasser/Flut und Tiefststand mit T = Niedrigwasser/Ebbe in Zentimetern. Die Zeitangaben des ozeanographischen Instituts beziehen

Mehr

Gasbeschaffenheit bezüglich des Brennwertes "H s,eff " an wesentlichen Ein- und Ausspeisepunkten oder in den entsprechenden Teilnetzen

Gasbeschaffenheit bezüglich des Brennwertes H s,eff  an wesentlichen Ein- und Ausspeisepunkten oder in den entsprechenden Teilnetzen Gasbeschaffenheit bezüglich des Brennwertes " " an wesentlichen Ein- und Ausspeisepunkten oder in den entsprechenden Teilnetzen Der folgenden Tabelle können Sie die wesentlichen Einspeisebrennwerte und

Mehr

Dauer Richtung Bemerkung ca. 0:03 Adlershof, Karl-Ziegler-Str. barrierefrei Fahrradmitnahme möglich

Dauer Richtung Bemerkung ca. 0:03 Adlershof, Karl-Ziegler-Str. barrierefrei Fahrradmitnahme möglich t 61 ca. 0:03 Adlershof, Karl-Ziegler-Str. barrierefrei Fahrradmitnahme möglich v Montag - Freitag Samstag Sonntag* 05 30 50 06 10 30 51 07 11 31 51 08 11 31 51 49 49 09 11 31 51 09 29 50 09 29 49 10 11

Mehr

Haupttabelle für Grundwasserstände EGLFING LEHRER 265B

Haupttabelle für Grundwasserstände EGLFING LEHRER 265B Bayer Landesamt 25082017 Monatsmittelwerte [m ü NN] Hauptwerte der Abflussjahre [m ü NN] Nov Dez Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Datum HW MW Datum NW 1915 526,73 526,68 526,50 526,29 526,13 526,19

Mehr

Verkehrsstatistik 2015

Verkehrsstatistik 2015 2014 2015 Verkehrsstatistik 2015 zu Vorjahr Binningen, Amerikanerstr. 0650 1338 --- --- --- --- --- --- --- --- Münchenstein, Reinacherstr. 1050 766 846 49:51 10% 1'013 452 392 1'704 258 Pratteln, Muttenzerstr.

Mehr

SWISS Verkehrszahlen Juli 2007

SWISS Verkehrszahlen Juli 2007 SWISS Verkehrszahlen Juli 2007 SWISS im Juli mit höherer Auslastung SWISS konnte ihre Auslastung im Juli weiter steigern: Der durchschnittliche Sitzladefaktor (SLF) lag bei 85% gegenüber 84.2% im Vorjahr.

Mehr

Chronologie Jan 02: Otto-Katalog Okt 04: Fingerabdrücke USA Dez 04: EU-Parlament und -Rat Jun 05: epass-kabinettsbeschluß Jul 05: Bundesratsbeschluß Aug 05: BioP2-Studie Nov 05: Einführung epass Forschungsprojekt

Mehr

Stromverbrauch Wärmepumpe Mehr Infos unter: Luftwaermepumpe.eu

Stromverbrauch Wärmepumpe Mehr Infos unter: Luftwaermepumpe.eu Wärmepumpe 28 Jahresüberblick 28 25 2 15 1 5 163 137 129 7,3 5,4 5,9 1,6 94 21,2 2,2 2,2 17,9 14,7 48 31 24 24 16 11,8 27 138 83 91 7,1 2,1 Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Ø 3, 25, 2, 15,

Mehr

Wärmepumpe Jahresüberblick Stromverbrauch Wärmepumpe Mehr Infos unter: Luftwaermepumpe.eu 30, ,0 19,0 25,0 18, ,5 12,6 9,7

Wärmepumpe Jahresüberblick Stromverbrauch Wärmepumpe Mehr Infos unter: Luftwaermepumpe.eu 30, ,0 19,0 25,0 18, ,5 12,6 9,7 Wärmepumpe 21 3 25 2 15 1 5 Jahresüberblick 21 26 268 22, 19, 18,9 19 145 11,2 14,5 12,6 9,7 139 6,7 7,2 114 2,6 81 64 16-1, 31 21 26 37-1,4 3, 25, 2, 15, 1, 5,, Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt

Mehr

Wärmepumpe Stromverbrauch Wärmepumpe. Jahresüberblick Kosten pro Monat [ ] Monatsdurchschnittstemperatur [ C]

Wärmepumpe Stromverbrauch Wärmepumpe. Jahresüberblick Kosten pro Monat [ ] Monatsdurchschnittstemperatur [ C] Wärmepumpe 27 Jahresüberblick 27 25 3, 2 15 157 138 133 149 191 25, 2, 15, 1 92 9 1, 5 58 39 31 34 3 24 5,, Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Ø -5, Kosten pro Monat [ ] Monatsdurchschnittstemperatur

Mehr

Arbeitsmarktstatistik Januar 2017

Arbeitsmarktstatistik Januar 2017 Arbeitsmarktstatistik Januar 2017 Jan 17 Dez 16 Jan 16 Stellensuchende 3 523 2 431 5 954 3 374 2 414 5 788 3 236 2 298 5 534 Quote 6,8% B 5,1% B 6,0% A 6,5% B 5,1% B 5,8% A 6,2% B 4,9% B 5,6% A im Beschäftigungsprogramm

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 22.11.2018 Donnerstag H 22.02.2019 Freitag H Vertiefungstag 23.11.2018 Freitag H 23.02.2019 Samstag H Vertiefungstag 24.11.2018 Samstag H 24.02.2019 Sonntag

Mehr

Monat Datum Veranstaltung Veranstalter Mietkosten Bestätigung Vertrag Bezahlt

Monat Datum Veranstaltung Veranstalter Mietkosten Bestätigung Vertrag Bezahlt Monat Datum Veranstaltung Veranstalter Mietkosten Bestätigung Vertrag Bezahlt Januar Mi, 01.Jan.14 Do, 02.Jan.14 Fr, 03.Jan.14 Sa, 04.Jan.14 So, 05.Jan.14 Mo, 06.Jan.14 Di, 07.Jan.14 Mi, 08.Jan.14 Do,

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 26.11.2017 Sonntag S 02.03.2018 Freitag S Vertiefungstag 02.12.2017 Samstag S 03.03.2018 Samstag S Vertiefungstag 03.12.2017 Sonntag S 04.03.2018 Sonntag

Mehr

Stromverbrauch Wärmepumpe Mehr Infos unter: Luftwaermepumpe.eu

Stromverbrauch Wärmepumpe Mehr Infos unter: Luftwaermepumpe.eu Wärmepumpe 29 Jahresüberblick 29 3 25 2 15 1 5 245 21 153 6,1-1,7 2, 21,2 2,2 17,7 16,1 17,1 13,4 54 46 32 31 19 19 1,9 242 142 18 98 8,8 2,5 Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Ø 3, 25, 2,

Mehr

SEMINARTERMINE 2016 2017

SEMINARTERMINE 2016 2017 Grundlagenseminar Ort LG Nr. Dauer Nürnberg PM GL 16 01 22. Feb 16 Mo 25. Feb 16 Do München PM GL 16 02 11. Apr 16 Mo 14. Apr 16 Do Nürnberg PM GL 16 03 06. Jun 16 Mo 09. Jun 16 Do Berlin PM GL 16 04 05.

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 21.10.2018 Sonntag MD 22.02.2019 Freitag MD Vertiefungstag 27.10.2018 Samstag MD 23.02.2019 Samstag MD Vertiefungstag 03.11.2018 Samstag MD 24.02.2019

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 02.12.2017 Samstag BT 02.03.2018 Freitag BT Vertiefungstag 03.12.2017 Sonntag BT 03.03.2018 Samstag BT Vertiefungstag 09.12.2017 Samstag BT 04.03.2018

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 28.10.2018 Sonntag HN 01.03.2019 Freitag HN Vertiefungstag 10.11.2018 Samstag HN 02.03.2019 Samstag HN Vertiefungstag 11.11.2018 Sonntag HN Reserve 1)

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 06.10.2012 Samstag MD 15.02.2013 Freitag MD Vertiefungstag 20.10.2012 Samstag MD 16.02.2013 Samstag MD Vertiefungstag 03.11.2012 Samstag MD 17.02.2013

Mehr

Abgabetermine zur Intrahandelsstatistik 2016/17

Abgabetermine zur Intrahandelsstatistik 2016/17 Abgabetermine zur Intrahandelsstatistik 2016/17 Die Meldungen zur Intrahandelsstatistik sind spätestens am 10. Arbeitstag nach Ablauf eines Berichtsmonats an das Statistische Bundesamt zu senden. Eine

Mehr

STADT DIETIKON Stand: Ende September Finanzabteilung. Verteiler: Stadtrat Hochrechnung Sozialamt

STADT DIETIKON Stand: Ende September Finanzabteilung. Verteiler: Stadtrat Hochrechnung Sozialamt Verteiler: Stadtrat J. Felber G. Zlauwinen Konto 17560 R. Schaeren Gesetzliche wirtschaftliche Hilfe P. Schmid Kurzzusammenfassung Ausgaben (in CHF) Aktueller Stand JR 2008 JR VA 2008 Diff. JR08/JR07 Diff.

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 18.10.2015 Sonntag WÜ 19.02.2016 Freitag WÜ Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag WÜ 20.02.2016 Samstag WÜ Vertiefungstag 14.11.2015 Samstag WÜ 21.02.2016

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 17.10.2015 Samstag N 19.02.2016 Freitag N Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag N Reserve 1) 20.02.2016 Samstag N Vertiefungstag 25.10.2015 Sonntag N 21.02.2016

Mehr

Externer Meilenstein. Manueller Sammelrollup Unterbrechung. Inaktiver Vorgang. Inaktiver Meilenstein Inaktiver Sammelvorgang

Externer Meilenstein. Manueller Sammelrollup Unterbrechung. Inaktiver Vorgang. Inaktiver Meilenstein Inaktiver Sammelvorgang Nr. Vorgasname Dauer Anfang Fertig stellen VorgWer 1 Kick Off 0 Tage Di 05.02.13 Di 05.02.13 Alle 2 Grobkonzept erstellen 20 Tage Di 05.02.13 Mo 04.03.131 CN 3 Vorauswahl Shopsysteme 21 Tage Di 05.02.13

Mehr

Auftragseingang im Bauhauptgewerbe (Betriebe mit 20 und mehr Beschäftigten) August 2016 (Veränderung in % zum Vorjahr)

Auftragseingang im Bauhauptgewerbe (Betriebe mit 20 und mehr Beschäftigten) August 2016 (Veränderung in % zum Vorjahr) Meckl.-Vorpommern Brandenburg Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Saarland Bayern Schleswig-Holstein Alte Bundesländer Neue Bundesländer Baden-Württemberg Sachsen Hessen Rheinland-Pfalz Berlin Sachsen-Anhalt

Mehr

Vorgang Unterbrechung In Arbeit. Meilenstein Sammelvorgang Projektsammelvorgang. Externe Vorgänge Externer Meilenstein Stichtag

Vorgang Unterbrechung In Arbeit. Meilenstein Sammelvorgang Projektsammelvorgang. Externe Vorgänge Externer Meilenstein Stichtag Nr. sname Dauer Anfang Ende Vorgänger Ressourcennamen 06. Jan '14 13. Jan '14 M D M D F S S M D M D F S S 1 AdA nach AEVO (IHK Vorbereitung) 10 Tage Mo 06.01.14 Fr 17.01.14 AdA nach AEVO (IHK Vorbereitung)

Mehr

Digital Out of Home Werbespendings

Digital Out of Home Werbespendings Digital Out of Home Werbespendings 2016-2019 Inhalt 1. OoH Spending Trends ab 2015 Seite 3 2. Jahresvergleich 2016 / 2017 / 2018 Seite 5 3. Monatsvergleich Jan 2018 / Jan 2019 Seite 12 4. Monatsvergleich

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 17.10.2015 Samstag HN 19.02.2016 Freitag HN Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag HN 20.02.2016 Samstag HN Vertiefungstag 01.11.2015 Sonntag HN 21.02.2016

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 28.10.2017 Samstag H 23.02.2018 Freitag H Vertiefungstag 11.11.2017 Samstag H 24.02.2018 Samstag H Vertiefungstag 19.11.2017 Sonntag H 25.02.2018 Sonntag

Mehr

Preise & Termine 2016

Preise & Termine 2016 Preise & Termine 2016 Tageskurse Kursbeschrieb S. 4 DEUTSCH Anfänger mit Vorkenntnissen Intensivkurs 30 Intensivkurs 20 Intensivkurs 10 Pluskurs 10 Pluskurs 5 4. Jan, 1. Feb, 7. Mär, 4. Apr, 2. Mai, 6.

Mehr

SWISS Verkehrszahlen Oktober 2008

SWISS Verkehrszahlen Oktober 2008 SWISS Verkehrszahlen Oktober 2008 Auslastung der SWISS Flüge weiterhin gut Im Oktober flogen 1'198'189 Passagiere mit SWISS. Das sind 6.9% mehr als im entsprechenden Vorjahresmonat (2007: 1'120'838). Der

Mehr

Terminplan der Leistungsnachweise im 1. und 2. Halbjahr 2012/13

Terminplan der Leistungsnachweise im 1. und 2. Halbjahr 2012/13 KW Datum Jahrgang 11 Jahrgang Q3A Jahrgang Q3B 33 Mo 13.Aug 12 Di 14.Aug 12 Mi 15.Aug 12 Do 16.Aug 12 Fr 17.Aug 12 34 Mo 20.Aug 12 Di 21.Aug 12 Mi 22.Aug 12 Do 23.Aug 12 Fr 24.Aug 12 35 Mo 27.Aug 12 Di

Mehr

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK 04.11.2017 Samstag H 10.02.2018 Samstag H Vertiefungstag 05.11.2017 Sonntag H Reserve 1) 11.02.2018 Sonntag H Vertiefungstag 11.11.2017 Samstag H 28.02.2018 Mittwoch Prüfungstag

Mehr

Marktreport Strukturierte Produkte Monatsbericht

Marktreport Strukturierte Produkte Monatsbericht Marktreport Strukturierte Produkte Monatsbericht Juli 215 Schweizerischer Verband für Strukturierte Produkte SVSP Marktreport SVSP Juli 215 Schweizerischer Verband für Strukturierte Produkte SVSP www.svsp-verband.ch

Mehr

FOCUS Werbebilanz Februar 2016

FOCUS Werbebilanz Februar 2016 FOCUS Werbebilanz Februar 2016 FASTER BETTER EFFICIENT FOCUS 2016 1 Werbebilanz 2/2016 FASTER BETTER EFFICIENT FOCUS 2016 2 Werbeentwicklung Februar 2016 % Veränderung zum Vorjahresmonat 12 10,6 10 9,4

Mehr

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK 15.04.2018 Sonntag HB 05.10.2018 Freitag HB Vertiefungstag 21.04.2018 Samstag HB 06.10.2018 Samstag HB Vertiefungstag 29.04.2018 Sonntag HB 07.10.2018 Sonntag HB Vertiefungstag

Mehr

Abfahrt St. Gallen. v Selbstkontrolle. Zeichenerklärung

Abfahrt St. Gallen. v Selbstkontrolle. Zeichenerklärung Abfahrt St. Gallen 3 5 38 a Gais (- C Appenzell) 10 08 Gais - Appenzell 13 15 08 Gais - Appenzell 13 20 10 Gais - Appenzell 13 3 5 40 Trogen : 10 25 Trogen : 15 25 Trogen : 20 25 Trogen : 5 55 Trogen :

Mehr

SWISS Verkehrszahlen Juli 2008

SWISS Verkehrszahlen Juli 2008 SWISS Verkehrszahlen Juli 2008 SWISS Flüge im Juli besser ausgelastet SWISS transportierte im Juli 1'257'437 Passagiere. Die entspricht einer Zunahme von 11.2% gegenüber Juli 2007. Mit einem Sitzladefaktor

Mehr

Asien LC Preis Mrz '17 LC EUR CHF Nikkei 225 JPY 18' % -0.3% 3.3% 3.0% 2.4% 11.0% 9.0% 59.3% 25.6% -15.

Asien LC Preis Mrz '17 LC EUR CHF Nikkei 225 JPY 18' % -0.3% 3.3% 3.0% 2.4% 11.0% 9.0% 59.3% 25.6% -15. Markt Update Zinsen in bp Year to Date (bp) Pro Jahr - Differenz in bp 3 Monate (LIBOR) LC Preis Mrz '17 LC EUR CHF 216 215 214 213 212 211 EUR (Deutschland) EUR -.36% -1-2 -21-19 -21 14-116 35 CHF CHF

Mehr

PREISLISTE 2O18 BLEEKERSCOOGH LANDLEVEN WADDENSTAETE DE WITTE HOEK

PREISLISTE 2O18 BLEEKERSCOOGH LANDLEVEN WADDENSTAETE DE WITTE HOEK BLEEKERSCOOGH HET BUITENHOF LANDLEVEN WADDENSTAETE DE WITTE HOEK BLEEKERSCOOGH Villa mit Wintergarten 21O, 212, 214 Villa 194, 196, 2OO, 2O2, 2O4, 2O6, 2O8 WECHSEL: FREITAG FERIEN M/W WOCHE M/W WOCHE 5,

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 29.04.2017 Samstag H 09.09.2017 Samstag H Vertiefungstag 30.04.2017 Sonntag H 10.09.2017 Sonntag H Res. Vertiefungstag 01.05.2017 Montag H 18.10.2017

Mehr

Senioren TSG Donnerstag 09. Mai 19 Nordic Walking Treff: Uhr Röbi unsicheres Wetter - Vorabend eine dann Turnen in der Halle

Senioren TSG Donnerstag 09. Mai 19 Nordic Walking Treff: Uhr Röbi unsicheres Wetter - Vorabend eine  dann Turnen in der Halle TSG Turn- und Sportgruppe Küssnacht Senioren Turnen / Nordic-Walking / Aktivitäten 2019/20 04. Apr 19 18.45 Uhr Turnen und Spielen in der Dorfhalde Turnhalle. 1 Verantwortlich 11. Apr 19 18.45 Uhr Turnen

Mehr

SWISS Verkehrszahlen Oktober 2007

SWISS Verkehrszahlen Oktober 2007 SWISS Verkehrszahlen Oktober 2007 SWISS Flüge im Oktober mit höherer Auslastung Die Flugzeuge von SWISS waren im vergangenen Monat mit einem durchschnittlichen Sitzladefaktor (SLF) von 82.7% besser ausgelastet

Mehr

951 München - Rosenheim - Salzburg

951 München - Rosenheim - Salzburg 951 ünchen - Rosenheim - Salzburg 951 Gültig vom 13. Dezember 2015 bis 25. Februar 2016 und vom 6. August 2016 bis 10. Dezember 2016 Bis Aßling(Oberbay) ünchner Verkehrs- und Tariverbund (VV) Verbundahrscheine

Mehr

Unterrichtszeiten Dienstag/Donnerstag/Freitag 18:00 21:15 4 Lektionen Samstag und Blockseminar 08:30 16:30 8 Lektionen

Unterrichtszeiten Dienstag/Donnerstag/Freitag 18:00 21:15 4 Lektionen Samstag und Blockseminar 08:30 16:30 8 Lektionen Stundenplan Technische Kaufleute 2015 2017 Die Ausbildung dauert 4 Semester und umfasst 815 Lektionen. Unterrichtszeiten Dienstag/Donnerstag/Freitag 18:00 21:15 4 Lektionen Samstag und 08:30 16:30 8 Lektionen

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 16.04.2016 Samstag H 22.10.2016 Samstag H 23.04.2016 Samstag H 05.11.2016 Samstag H 24.04.2016 Sonntag H 19.11.2016 Samstag H 30.04.2016 Samstag H 26.11.2016

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 31.10.2015 Samstag MD 19.02.2016 Freitag MD Vertiefungstag 01.11.2015 Sonntag MD 20.02.2016 Samstag MD Vertiefungstag 07.11.2015 Samstag MD 21.02.2016

Mehr

Meilenstein. Sammelvorgang. Projektsammelvorgang. Seite 1

Meilenstein. Sammelvorgang. Projektsammelvorgang. Seite 1 Nr. sname Dauer Anfang Ende 1 Urteilsspruch (Annahme) 0 Tage Mo 01.06.09 Mo 01.06.09 2 3 Konzept Zwischenphase 33 Tage Mi 15.04.09 Fr 29.05.09 4 Vorbereitung und Start 3 Tage Mi 15.04.09 Fr 17.04.09 5

Mehr

Senioren TSG Donnerstag 11. Mai 17 Nordic Walking Treffpunkt Uhr Röbi

Senioren TSG Donnerstag 11. Mai 17 Nordic Walking Treffpunkt Uhr Röbi Turn- und Spielgruppe Küssnacht Senioren TSG Turnen und Aktivitäten 2017/18 30. Mär 17 18.45 Uhr Turnen und Spielen in der Dorfhalde Turnhalle. 1 06. Apr 17 18.45 Uhr Turnen und Spielen in der Dorfhalde

Mehr

Generated by Foxit PDF Creator Foxit Software

Generated by Foxit PDF Creator Foxit Software 3.Jan 2011-10.Jul 2011 Dienstag, 11. Januar 2011 Donnerstag, 13. Januar 2011 Dienstag, 18. Januar 2011 Montag, 7. Februar 2011 Montag, 14. Februar 2011 Samstag, 26. Februar 2011 Donnerstag, 3. März 2011

Mehr

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK 21.05.2016 Samstag H 23.09.2016 Freitag H Vertiefungstag 28.05.2016 Samstag H 24.09.2016 Samstag H Vertiefungstag 11.06.2016 Samstag H 25.09.2016 Sonntag H Vertiefungstag

Mehr

Auswertung von Grundinformationen zu den Jugendleiter/innen Juleica-Daten

Auswertung von Grundinformationen zu den Jugendleiter/innen Juleica-Daten Auswertung von Grundinformationen zu den Jugendleiter/innen Juleica-Daten Stand: Februar bzw. April 2 1 Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik im für den Deutschen Bundesjugendring FACHBEREICH

Mehr

SWISS Verkehrszahlen November 2009

SWISS Verkehrszahlen November 2009 SWISS Verkehrszahlen November 2009 Gute Auslastung der Flüge dank nachfrageorientierter Kapazitätsanpassung Die SWISS Flüge waren im November mit einem durchschnittlichen Sitzladefaktor (SLF) von 80.4%

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 15.11.2015 Sonntag OS 19.02.2016 Freitag OS Vertiefungstag 21.11.2015 Samstag OS 20.02.2016 Samstag OS Vertiefungstag 22.11.2015 Sonntag OS Reserve 1)

Mehr

Sporthalle_Federseeschule_Wochenplan_ KW. Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

Sporthalle_Federseeschule_Wochenplan_ KW. Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag 31. KW 1. Aug. 2. Aug. 3. Aug. 4. Aug. 5. Aug. 6. Aug. 7. Aug. SVB-Zeiten ab Oktober Ferien w C/ Turnen Kinderferienprogramm 08:00 32. KW 8. Aug. 9. Aug. 10. Aug. 11. Aug. 12. Aug. 13. Aug. 14. Aug. SVB-Zeiten

Mehr

Abfahrt Heidelberg Hauptbahnhof Heidelberg Hauptbahnhof/Heidelberg Hbf. 4:18 S 3 Heidelberg Hbf - Mannheim Hbf. 4:38 S 1 Heidelberg Hbf - Osterburken

Abfahrt Heidelberg Hauptbahnhof Heidelberg Hauptbahnhof/Heidelberg Hbf. 4:18 S 3 Heidelberg Hbf - Mannheim Hbf. 4:38 S 1 Heidelberg Hbf - Osterburken 0:00 0: S Heidelberg Hbf - Mannheim Hbf 0:0 ; nicht. Dez,. Jan, 0. Apr 0: S Heidelberg Hbf - Ludwigshafen (Rh)Hbf 0: ; nicht. Dez,. Jan,. Feb,. Mär, 9., 0. Apr, 0.,. Mai,. bis 0. Mai 0, 0. Jun 0: S Heidelberg

Mehr

Pressekonferenz - Stadtklima: Alpines Pumpen durchlüftet München

Pressekonferenz - Stadtklima: Alpines Pumpen durchlüftet München München, 6. November 1 Pressekonferenz - Stadtklima: Alpines Pumpen durchlüftet München Zahlen und Fakten zum Klima in München Inhalt: Die zehn wärmsten und kältesten Jahre und Jahreszeiten in München-Stadt

Mehr

SWISS Verkehrszahlen November 2010

SWISS Verkehrszahlen November 2010 SWISS Verkehrszahlen November SWISS auch im November mit guter Auslastung Im November flogen weltweit 1'145 942 mit SWISS. Dies entspricht einem Plus von 3.1% gegenüber dem esmonat (: 1'111 016). In Europa

Mehr

Situation der Flüchtlinge und Asylbewerber in LU Bericht aus dem Dezernat 2

Situation der Flüchtlinge und Asylbewerber in LU Bericht aus dem Dezernat 2 Situation der Flüchtlinge und Asylbewerber in LU Bericht aus dem Dezernat 2 Beigeordneter und Kämmerer Dieter Feid Stadtratssitzung am 2. November 2015 SOS-/Notunterkünfte Seit 19. März 2015 Stab für außerordentliche

Mehr

SWISS Verkehrszahlen Mai 2008

SWISS Verkehrszahlen Mai 2008 SWISS Verkehrszahlen Mai 2008 SWISS Flüge auch im Mai mit solider Auslastung Mit einem Sitzladefaktor (SLF) von 79.3% konnte SWISS die Auslastung ihrer Flüge um 0.9 Prozentpunkte gegenüber Mai 2007 (78.4%)

Mehr

Kanton Luzern STATISTIK. über die Geschäftslast der Grundbuchämter Januar 2015

Kanton Luzern STATISTIK. über die Geschäftslast der Grundbuchämter Januar 2015 Kanton Luzern STATISTIK über die Geschäftslast der Grundbuchämter 2002-2014 13. Januar 2015 Kanton Luzern Statistik über die Geschäftslast der Grundbuchämter von 2002-2014 2 Geschäftslast der Grundbuchämter/n

Mehr

Kanton Luzern STATISTIK. über die Geschäftslast der Grundbuchämter Januar 2016

Kanton Luzern STATISTIK. über die Geschäftslast der Grundbuchämter Januar 2016 Kanton Luzern STATISTIK über die Geschäftslast der Grundbuchämter 2003-2015 4. Januar 2016 Kanton Luzern Statistik über die Geschäftslast der Grundbuchämter von 2003-2015 2 Geschäftslast der Grundbuchämter/n

Mehr

Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Studienablauf

Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Studienablauf Studienablauf Regelstudienzeit: 4 Jahre (inkl. ½ Jahr Vorbereitungsphase) Vorbereitungsphase Bachelor -Arbeit dienstzeitbegleitend Vollzeitstudium nach beendeter Dienstzeit 6 Monate 12 Monate 2 Jahre und

Mehr

Dipl. Ing. Olaf Ahrens Strom- und Wärmeerzeugung mit BHKW. BHKW s heute in der Praxis

Dipl. Ing. Olaf Ahrens Strom- und Wärmeerzeugung mit BHKW. BHKW s heute in der Praxis Dipl. Ing. Olaf Ahrens Strom- und Wärmeerzeugung mit BHKW BHKW s heute in der Praxis 25.09.2008 Grundlagen für die Auslegung monatlicher Brennstoff-/Wärmebedarf über 2 Jahre monatlicher Stromverlauf über

Mehr

10 Jahre Wetterbeobachtung in Turnow-PREILACK

10 Jahre Wetterbeobachtung in Turnow-PREILACK Jahre RR Stand.. :MEZ Jahre Wetterbeobachtung in Turnow-PREILACK Inhalt: Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite http://wetterarchiv.wetter.com/station/

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 27.11.2015 Freitag HH 26.02.2016 Freitag HH Vertiefungstag 28.11.2015 Samstag HH 27.02.2016 Samstag HH Vertiefungstag 29.11.2015 Sonntag HH Reserve 1)

Mehr

Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger

Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger Der Landrat Presseveröffentlichung der Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger für den A U G U S T 2 0 1 6 1. Entwicklung der Arbeitslosigkeit Im Vergleich zum Vormonat ist die Zahl der Arbeitslosen im SGB

Mehr

Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger

Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger Der Landrat Presseveröffentlichung der Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger für den M Ä R Z 2 0 1 7 1. Entwicklung der Arbeitslosigkeit Im Vergleich zum Vormonat ist die Zahl der Arbeitslosen im SGB II-Bereich

Mehr

Ergebnisse ausgewählter Biodiversitätsversuche der TLL auf Flächen der TLPVG GmbH Buttelstedt

Ergebnisse ausgewählter Biodiversitätsversuche der TLL auf Flächen der TLPVG GmbH Buttelstedt Ergebnisse ausgewählter Biodiversitätsversuche der TLL auf Flächen der TLPVG GmbH Buttelstedt Kolloquium Biodiversität im Agrarraum am 18.01.2018 Herbert Michel Referat Agrarökologie und ökologischer Landbau,

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Persönlicher Fahrplan

Persönlicher Fahrplan Persönlicher Fahrplan (gültig vom 02.05.2016 bis 10.12.2016) Rostock Hbf Warnemünde Ab Zug An Umsteigen Ab Zug An Dauer Verkehrstage 0:03 e1 0:24 0:21 täglich 1:26 e1 1:47 0:21 Mo, Sa, So 3:32 Bus F2 3:44

Mehr

Themenplan 2010 Januar

Themenplan 2010 Januar Themenplan 2010 Januar Gesundheit Prävention 02. Jan 03. Jan 14. Dez Kaufhaus der Welt 13. Jan 17. Jan 04. Jan Gesunde Welt "Arab Health" 19. Jan 17. Jan 18. Dez Privat- und Sprachschulen 21. Jan 24. Jan

Mehr

16.Sep 08:30-10:00 Röntgen und Strahlenschutz 16.Sep 10:15-11:45 Röntgen und Strahlenschutz 16.Sep 12:00-13:30 Röntgen und Strahlenschutz 23.Sep 08:30-10:00 23.Sep 10:15-11:45 23.Sep 12:00-13:30 30.Sep

Mehr

Langzeit-Verlauf des Galaktomannan-Antigen im Serum bei invasiver Aspergillose

Langzeit-Verlauf des Galaktomannan-Antigen im Serum bei invasiver Aspergillose Langzeit-Verlauf des -Antigen im Serum bei invasiver Aspergillose Nutzen von als Screening- Parameter bei Kindern durch verschiedene Studien belegt (ECIL-, SIOP). Möglicher Nutzen als Parameter für das

Mehr

Lohnsteuer 2011. Lohnsteuer 2011

Lohnsteuer 2011. Lohnsteuer 2011 Dez 10 WIST Institut für Angewandtes Steuerund Lohnsteuer 2011 Dez 10 Akademie Henssler Aktuelles Rechtssprechung VI - 2010 Dez 10 Lohnsteuer 2011 Dez 10 Studienwerk NRW Der erste Abschluss nach BilMog

Mehr

Schichtkalender 2017.

Schichtkalender 2017. Werk Regensburg Schichtkalender 2017. Januar bis Dezember 2017 für Werk 6 Schichteinteilung 4 -Schicht-Modell TU Kurzfristig notwendige Arbeitszeitmaßnahmen und Produktionsunterbrechungen sind nicht berücksichtigt.

Mehr

Bericht nach 77 Abs. 1 Nr. 2 EEG des Netzbetreibers EEG-Einspeisungen im Jahr 2014

Bericht nach 77 Abs. 1 Nr. 2 EEG des Netzbetreibers EEG-Einspeisungen im Jahr 2014 Bericht nach 77 Abs. 1 Nr. 2 EEG des Netzbetreibers EEG-Einspeisungen im Jahr 2014 Netzbetreiber (VNB): Betriebsnummer bei der Bundesnetzagentur: 10001099 Vorgelagerter Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB):

Mehr

Die Stimmungslage der Nation im Frühjahr 2013

Die Stimmungslage der Nation im Frühjahr 2013 Die Stimmungslage der Nation im Frühjahr 2013 Allianz sstudie 1. Quartal 2013 Eine gemeinsame Studie der Allianz Deutschland und der Universität Hohenheim So zuversichtlich sind die Menschen für Deutschland

Mehr

Druckstrecken Sonderwerbeformen, Zeitungen und Prospekte

Druckstrecken Sonderwerbeformen, Zeitungen und Prospekte Druckstrecken Sonderwerbeformen, Zeitungen und Prospekte Druckstrecken Termine Monat 4, 8 und 12 Seiten Berliner Format, 315 mm x 470 mm, und Sonderwerbeformen verbindliche Bestellung Bereitstellung Druckdaten

Mehr

Schichtkalender 2017.

Schichtkalender 2017. Werk Regensburg Schichtkalender 2017. Januar bis Dezember 2017 für Werk 6 Schichteinteilung A, B (11-schichtig) Kurzfristig notwendige Arbeitszeitmaßnahmen und Produktionsunterbrechungen sind nicht berücksichtigt.

Mehr

731 Lindau - Friedrichshafen - Radolfzell Bodensee-Gürtelbahn

731 Lindau - Friedrichshafen - Radolfzell Bodensee-Gürtelbahn 731 Lindau - Friedrichshaen - Radolzell Bodensee-Gürtelbahn 731 Von Kressbronn bis Sipplingen Verbundtari Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund (bodo) Von Überlingen-Nußdor bis Singen (Hohentwiel) Verbundtari

Mehr

Was die Fachhändler bewegt: Schlagworte der Händler zur Umsatzmeldung UMSATZENTWICKLUNG-MAI: +3,8% UMSATZENTWICKLUNG-KUMULIERT: +1,3%

Was die Fachhändler bewegt: Schlagworte der Händler zur Umsatzmeldung UMSATZENTWICKLUNG-MAI: +3,8% UMSATZENTWICKLUNG-KUMULIERT: +1,3% Was die Fachhändler bewegt: Schlagworte der Händler zur Umsatzmeldung UMSATZENTWICKLUNG-MAI: +3,8% UMSATZENTWICKLUNG-KUMULIERT: +1,3% Regionale Umsatzentwicklung in % gegenüber dem Vorjahresmonat und relevante

Mehr

15.Sep 08:30-10:00 Konservierende Zahnheilkunde ZA Andreas Gier 15.Sep 10:15-11:45 Konservierende Zahnheilkunde ZA Andreas Gier 15.Sep 12:00-13:30 Konservierende Zahnheilkunde ZA Andreas Gier 22.Sep 08:30-10:00

Mehr

Schichtkalender 2017.

Schichtkalender 2017. Werk Regensburg Schichtkalender 2017. Januar bis Dezember 2017 für Werk 6 Schichteinteilung A, B, C (11-schichtig) Kurzfristig notwendige Arbeitszeitmaßnahmen und Produktionsunterbrechungen sind nicht

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 14.11.2015 Samstag BS 19.02.2016 Freitag BS Vertiefungstag 15.11.2015 Sonntag BS 20.02.2016 Samstag BS Vertiefungstag 21.11.2015 Samstag BS 21.02.2016

Mehr

Fussball. Coaching - Book

Fussball. Coaching - Book Fussball Coaching - Book Saisonplaner 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Legende: T=Training / S=Spiel Trainingsplanung

Mehr

Jg. 10 August Jg. 10 September 10a 10b 10c 10e 10f1 10f2 10a 10b 10c 10e 10f1 10f2

Jg. 10 August Jg. 10 September 10a 10b 10c 10e 10f1 10f2 10a 10b 10c 10e 10f1 10f2 Jg. 10 August Jg. 10 September Sommerferien 01. Sep Sa 02. Sep So 06. Aug Mo 03. Sep Mo 07. Aug Di 04. Sep Di 08. Aug Mi 05. Sep Mi 09. Aug Do 06. Sep Do Deutsch 10. Aug Fr 07. Sep Fr 11. Aug Sa 08. Sep

Mehr

Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger

Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger Der Landrat Presseveröffentlichung der Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger für den J U N I 2 0 1 8 1. Entwicklung der Arbeitslosigkeit Im Vergleich zum Vormonat ist die Zahl der Arbeitslosen im SGB II-Bereich

Mehr

Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger

Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger Der Landrat Presseveröffentlichung der Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger für den D E Z E M B E R 2 0 1 8 1. Entwicklung der Arbeitslosigkeit Im Vergleich zum Vormonat ist die Zahl der Arbeitslosen

Mehr

Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger

Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger Der Landrat Presseveröffentlichung der Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger für den J A N U A R 2 0 1 7 1. Entwicklung der Arbeitslosigkeit Im Vergleich zum Vormonat ist die Zahl der Arbeitslosen im SGB

Mehr

Reporting Gesamt Unabhängige Gemeinschaftsstiftung Zürich per 30. Juni Performance Report Plus

Reporting Gesamt Unabhängige Gemeinschaftsstiftung Zürich per 30. Juni Performance Report Plus Reporting Unabhängige Gemeinschaftsstiftung Zürich per 30. Juni 2017 Performance Report Plus Deckungsgradschätzer 125% 124.5% 120% Deckungsgrad 115% 110% 110.7% 113.3% 11% 105% 100% 101.9% 95% Dez Jan

Mehr

DB Regio AG, Regionaler Kundendialog, Tel. 01806-99 66 33 05.29 05.33 05.40 05.47 05.53 06.22 06.27 06.07 06.01 06.19 06.30 06.35

DB Regio AG, Regionaler Kundendialog, Tel. 01806-99 66 33 05.29 05.33 05.40 05.47 05.53 06.22 06.27 06.07 06.01 06.19 06.30 06.35 0 tuttgart Ulm DB Regio AG, Regionaler Kundendialog, Tel. 01806-99 66 VERKEHRHINWEI tuttgart HBF ab - Bad Cannstatt Bahnhof Ulm HBF an 04. 04.49 04.1 04.1 04.6 04.40 04.44 04.4 04.0 0.02 04.0 0.04 04.4

Mehr

Reporting Gesamt Unabhängige Gemeinschaftsstiftung Zürich per 31. Dezember Performance Report Plus

Reporting Gesamt Unabhängige Gemeinschaftsstiftung Zürich per 31. Dezember Performance Report Plus Reporting Unabhängige Gemeinschaftsstiftung Zürich per 31. Dezember 2017 Performance Report Plus Deckungsgradschätzer 125% 124.5% 120% 115.3% Deckungsgrad 115% 110% 11% 115.1% 105% 100% 101.9% 95% Dez

Mehr

Unternehmensführungen Espace Media

Unternehmensführungen Espace Media Unternehmensführungen Espace Media Auswahl zwischen zwei unterschiedlichen Unternehmensführungen 1. Variante 1 Standard-Unternehmensführung Medienhaus, Dauer 1.5 bis 2 Stunden Die Präsentation Einblick

Mehr

Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger

Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger Der Landrat Presseveröffentlichung der Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger für den O K T O B E R 2 0 1 8 1. Entwicklung der Arbeitslosigkeit Im Vergleich zum Vormonat ist die Zahl der Arbeitslosen im

Mehr

Jan. Feb. Mrz. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. Jan.

Jan. Feb. Mrz. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. Jan. Kennzahlen der Papierverarbeitung 1 Monatliche Entwicklung 2019 Jan. Feb. Mrz. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. Jan. Betriebe 2 484 484 Beschäftigte 2 86.009 86.009 Arbeitsstunden (in Tsd.)

Mehr

Reporting Gesamt Unabhängige Gemeinschaftsstiftung Zürich per 31. März Performance Report Plus

Reporting Gesamt Unabhängige Gemeinschaftsstiftung Zürich per 31. März Performance Report Plus Reporting Unabhängige Gemeinschaftsstiftung Zürich per 31. März 2017 Performance Report Plus Deckungsgradschätzer 125% 124.5% 120% Deckungsgrad 115% 110% 110.7% 112.7% 112.6% 105% 100% 101.9% 95% Dez Jan

Mehr

Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger

Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger Der Landrat Presseveröffentlichung der Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger für den A P R I L 2 0 1 7 1. Entwicklung der Arbeitslosigkeit Im Vergleich zum Vormonat ist die Zahl der Arbeitslosen im SGB

Mehr

Reporting Gesamt Unabhängige Gemeinschaftsstiftung Zürich per 30. Juni Performance Report Plus

Reporting Gesamt Unabhängige Gemeinschaftsstiftung Zürich per 30. Juni Performance Report Plus Reporting Unabhängige Gemeinschaftsstiftung Zürich per 30. Juni 2018 Performance Report Plus Deckungsgradschätzer 130% 129.7% 125% 120% Deckungsgrad 115% 110% 115.3% 113.4% 113.0% 105% 106.2% 100% 95%

Mehr