RFID - Potenziale und Gefahren

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "RFID - Potenziale und Gefahren"

Transkript

1 im Rahmen des Proseminars Informatik und Gesellschaft Universität Hamburg 24. November 2008

2 Inhalt Was ist RFID? 1 Was ist RFID? Einführung Physikalische Grundlagen Was wird gespeichert/gelesen? 2 Utopie Einsatz von RFID: Gegenwart und Zukunft RFID-Industrie und Lobby Politik: Gesetzliche Regelungen zum Thema RFID heute und in Zukunft Soziale und kulturelle Auswirkungen Chancen für InformatikerInnen 3 Dystopie Fälschungsanfälligkeit E/M-Strahlung Datenschutzprobleme Kontra RFID 4 5

3 Einführung Physikalische Grundlagen Was wird gespeichert/gelesen? RFID in a nutshell Radio Frequency Identification durch E/M-Felder kontaktlos ansprechbare Mikrochips Barcode 2.0 klein, unauffällig, ubiquitär

4 Ein RFID-Chip Einführung Physikalische Grundlagen Was wird gespeichert/gelesen? c Markus Lutter Wikimedia Commons Creative Commons Attribution ShareAlike 3.0 Unported

5 Einführung Physikalische Grundlagen Was wird gespeichert/gelesen? Physikalische Grundlagen Was man über die Funktionsweise wissen sollte Übertragung von Energie und Daten mittels E/M-Feld Tags sind aktiv oder passiv c Transport-Informations-Service der Deutschen Transportversicherer

6 Einführung Physikalische Grundlagen Was wird gespeichert/gelesen? Frequenzbereiche Niedrige Frequenzen (LF, khz), meist 125 khz geringe Reichweite kaum Beeinflussung durch Umwelteinflüsse wie Wasser, Metall Einsatz: Zugangskontrollen, Wegfahrsperren Hohe Frequenzen (HF, 3 30 MHz), meist 13,56 MHz mittlere Reichweite mittlere Übertragungsgeschwindigkeit Einsatz: Smart Tags Sehr hohe Frequenzen (UHF, 433 MHz, MHz (EPC)) hohe Reichweite und Lesegeschwindigkeit größere Störanfälligkeit durch Wasser, Metall Einsatz: Paletten- und Container-Identifikation, EPC Mikrowellen-Frequenzen (SHF, 2,4 2,5 GHz, 5,8 GHz, höher) mittlere Reichweite, sehr große Lesegeschwindigkeit Einsatz: Parkhäuser, Mautstationen, Bahnhöfe

7 Einführung Physikalische Grundlagen Was wird gespeichert/gelesen? Technische Möglichkeiten und Grenzen Kapazität: 1 bit 512 KB Reichweite: 0,5cm >100m Tendenz steigend Hohe Widerstandsfähigkeit vor Umwelteinflüssen Lebensdauer: bis zu 5 Jahre (aktiv) bzw. theoretisch unendlich (passiv)

8 Einführung Physikalische Grundlagen Was wird gespeichert/gelesen? Elektronischer Produktcode c GS1 Germany Ablösung des Barcodes Eindeutige Identifizierung eines konkreten Objektes EPC Gen 2 kann noch viel mehr

9 Einführung Physikalische Grundlagen Was wird gespeichert/gelesen? EU-Reisepass c Christian Horvat Wikimedia Commons Creative Commons Attribution ShareAlike 2.0 Germany Persönliche Daten, Passfoto, (seit ) 2 Fingerabdrücke Digitale Signatur; weitere Sicherheitsmerkmale sind optional

10 Live-Demonstration Einführung Physikalische Grundlagen Was wird gespeichert/gelesen? Live-Demonstration eines RFID-Systems

11 Utopie Einsatz von RFID: Gegenwart und Zukunft RFID-Industrie und Lobby Politik: Gesetzliche Regelungen zum Thema RFID heute und Soziale und kulturelle Auswirkungen Chancen für InformatikerInnen Mein Freund der RFID-Chip Wo wird RFID eingesetzt? Wer hat welche Vorteile davon? Was sagt die Gesetzgebung? Wie wird RFID sich auf unseren Alltag auswirken? Warum ist RFID für mich als InformatikerIn relevant?

12 Schöner leben mit RFID Utopie Einsatz von RFID: Gegenwart und Zukunft RFID-Industrie und Lobby Politik: Gesetzliche Regelungen zum Thema RFID heute und Soziale und kulturelle Auswirkungen Chancen für InformatikerInnen Die Geschichte von Jens Jedermann

13 Wo wird RFID bereits eingesetzt? Utopie Einsatz von RFID: Gegenwart und Zukunft RFID-Industrie und Lobby Politik: Gesetzliche Regelungen zum Thema RFID heute und Soziale und kulturelle Auswirkungen Chancen für InformatikerInnen Logistik/Warentransport Diebstahlschutz Personenidentifikation/Zugangskontrolle Zeiterfassung Speicher für biometrische Daten ( EU-Reisepass) Haus- und Nutztier-Identifikation (Automobil-)Wegfahrsperre Qualitätskontrolle bei Medikamenten

14 Wo kann RFID noch eingesetzt werden? Utopie Einsatz von RFID: Gegenwart und Zukunft RFID-Industrie und Lobby Politik: Gesetzliche Regelungen zum Thema RFID heute und Soziale und kulturelle Auswirkungen Chancen für InformatikerInnen lebenslange Personenidentifikation ( RFID-Implantate) elektronische Kommunikation zwischen Alltagsgegenständen ( Internet of things ) Prepaid-Systeme im öffentlichen Bereich Bargeld Lokalisierung...

15 Die RFID-Industrie Utopie Einsatz von RFID: Gegenwart und Zukunft RFID-Industrie und Lobby Politik: Gesetzliche Regelungen zum Thema RFID heute und Soziale und kulturelle Auswirkungen Chancen für InformatikerInnen Chiphersteller: Infineon, Kingston, Philips, Samsung,... Gremien und Zusammenschlüsse: AutoID-Center, EPCglobal, Informationsforum RFID Nutzer (Vorreiter): DHL, Metro,... c Informationsforum RFID

16 RFID-Gesetze Utopie Einsatz von RFID: Gegenwart und Zukunft RFID-Industrie und Lobby Politik: Gesetzliche Regelungen zum Thema RFID heute und Soziale und kulturelle Auswirkungen Chancen für InformatikerInnen Bundesregierung: RFID bisher keine Gefahr bisher keine deutschen Gesetze EU: spezielles RFID-Gesetz nicht nötig bisher keine europäischen Gesetze RFID-Industrie befürwortet Modell der Selbstverpflichtungen Daten- und Verbraucherschützer leisten Lobbyarbeit für RFID-Gesetze

17 Auswirkungen auf den Verbraucher Utopie Einsatz von RFID: Gegenwart und Zukunft RFID-Industrie und Lobby Politik: Gesetzliche Regelungen zum Thema RFID heute und Soziale und kulturelle Auswirkungen Chancen für InformatikerInnen Das Leben wird bequemer. Aber für welchen Preis? Internet of things : allgegenwärtige Vernetzung Informationsfluss: immer mehr (unbemerkter) Austausch von Informationen aller Art informationelle Selbstbestimmung neu überdenken? Technologiepaternalismus - darf die Technik über den Menschen bestimmen?

18 Chancen für InformatikerInnen Utopie Einsatz von RFID: Gegenwart und Zukunft RFID-Industrie und Lobby Politik: Gesetzliche Regelungen zum Thema RFID heute und Soziale und kulturelle Auswirkungen Chancen für InformatikerInnen ubiquitous computing und verwandte Technologien sind auf dem Vormarsch. c Soreon Research

19 Chancen für InformatikerInnen Utopie Einsatz von RFID: Gegenwart und Zukunft RFID-Industrie und Lobby Politik: Gesetzliche Regelungen zum Thema RFID heute und Soziale und kulturelle Auswirkungen Chancen für InformatikerInnen ubiquitous computing und verwandte Technologien sind auf dem Vormarsch. c E-Commerce-Center Handel Studie durchgeführt vom Verband der EDV-Software- und Beratungsunternehmen e.v.

20 Wo liegen die Probleme? Dystopie Fälschungsanfälligkeit E/M-Strahlung Datenschutzprobleme Kontra RFID RFID verspricht viel - aber gibt es auch Probleme?

21 Schöner leben mit RFID (...?) Dystopie Fälschungsanfälligkeit E/M-Strahlung Datenschutzprobleme Kontra RFID Die Geschichte von Jens Jedermann... einmal anders

22 Fälschungsanfälligkeit Dystopie Fälschungsanfälligkeit E/M-Strahlung Datenschutzprobleme Kontra RFID Lassen RFID-Tags sich fälschen? RFID soll die Fälschungssicherheit erhöhen - gelingt das wirklich? Mein epass ist sicher - ein Trugschluss Krypto ist machbar, aber teuer.

23 RFID = Elektrosmog? Dystopie Fälschungsanfälligkeit E/M-Strahlung Datenschutzprobleme Kontra RFID Auswirkung starker/andauernder E/M-Strahlung auf den menschlichen Organismus noch nicht endgültig geklärt (passive) RFID-Tags produzieren keine Felder an sich unbedenklich Lesegeräte werden meist am Limit des gesetzlich Erlaubten betrieben, damit Reichweite maximal ist ubiquitous computing ubiqutous Elektrosmog gründlich abwägen!

24 RFID und Datenschutz Dystopie Fälschungsanfälligkeit E/M-Strahlung Datenschutzprobleme Kontra RFID Was RFID den Datensammlern alles ermöglicht Erfassung von Besitz Tracking von Personen Erheben sozialer Netzwerke Erstellung von Profilen Verantwortlichkeiten für Objekte festlegen

25 Was kann ich (als Konsument) tun? Dystopie Fälschungsanfälligkeit E/M-Strahlung Datenschutzprobleme Kontra RFID Bescheid wissen und andere Leute informieren ggf. RFID boykottieren wo möglich RFID-Tags unschädlich machen (Locher, Mikrowelle, Zapper ) RFID-Tags abschirmen (Schutzhüllen, Alufolie o.ä.)

26 Was kann ich (als Konsument) tun? Dystopie Fälschungsanfälligkeit E/M-Strahlung Datenschutzprobleme Kontra RFID Im Rahmen des Wettbewerbs RFID zeigt Gesicht ausgewähltes Logo, welches die Mitglieder des Informationsforums RFID in Zukunft zur Auszeichnung verwenden wollen: c Informationsforum RFID

27 Was kann ich (als Konsument) tun? Dystopie Fälschungsanfälligkeit E/M-Strahlung Datenschutzprobleme Kontra RFID Im Rahmen des Wettbewerbs RFID-Warnlogo ausgewähltes Logo, welches der FoeBuD e.v. bei der EU-Kommission als Vorschlag für eine einheitliche Kennzeichnung einreichen will: c Johannes Steil FoeBuD e.v.

28 Was ist RFID? Dystopie Fälschungsanfälligkeit E/M-Strahlung Datenschutzprobleme Kontra RFID Was kann ich (als Konsument) tun?

29 RFID-Kritiker Dystopie Fälschungsanfälligkeit E/M-Strahlung Datenschutzprobleme Kontra RFID FoeBuD - Verein zur Förderung des öffentlichen bewegten und unbewegten Datenverkehrs e.v. FifF - Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e.v

30 RFID birgt große Potentiale, aber auch Risiken Ethische Fragen müssen gestellt und geklärt werden RFID kommt - Qualifikationen werden immer wertvoller

31 Fragen und Anregungen (Verständnis-)Fragen? Weitere Anmerkungen?

32 Diskussion!

RFID eine Technologie für viele Anwendungsfelder

RFID eine Technologie für viele Anwendungsfelder RFID eine Technologie für viele Anwendungsfelder Erstes Symposium für neue IT in Leipzig Martin Roth Wissenschaftlicher Mitarbeiter Professur für Informationsmanagement Agenda 1. RFID Grundlagen 2. Erfahrungen

Mehr

Datenschutzkonzept und Risikoanalyse verschiedener Einsatzszenarien

Datenschutzkonzept und Risikoanalyse verschiedener Einsatzszenarien Datenschutzkonzept und Risikoanalyse verschiedener Einsatzszenarien Stefan Klumpp, Humboldt-Universität zu Berlin Informatik in Bildung und Gesellschaft klumpp@hu-berlin.net À la carte Installation im

Mehr

Theoretische Grundlagen der RFID-Technologie

Theoretische Grundlagen der RFID-Technologie Theoretische Grundlagen der RFID-Technologie Agenda Allgemeine Einführung Motivation für den Einsatz Historie Woher kommt die Technologie Wesentliche Entwicklungen Das RFID System Allgemein Transponder

Mehr

RFID Sicherheit. s3300266@mail.zih.tu-dresden.de

RFID Sicherheit. s3300266@mail.zih.tu-dresden.de Fakultät Informatik, Institut für Technische Informatik, Professur VLSI-Entwurfssysteme, Diagnostik und Architektur RFID Sicherheit Dresden, 30.06.2010 Stephan Richter s3300266@mail.zih.tu-dresden.de Gliederung

Mehr

Basis Informationen zu RFID. Trends und Technologien

Basis Informationen zu RFID. Trends und Technologien Basis Informationen zu RFID Trends und Technologien Automatische Identifikationssysteme BARCODE System RF-ID Radio Frequency Identification OCR Character Recognition Systems AUTO-ID CHIP-Cards Non Contact-less

Mehr

RFID und Logistik. Willkommen zum Kurzvortrag. Pilotprojekt zur Verkehrstelematik und RFID-Technologie

RFID und Logistik. Willkommen zum Kurzvortrag. Pilotprojekt zur Verkehrstelematik und RFID-Technologie RFID und Logistik Willkommen zum Kurzvortrag Pilotprojekt zur Verkehrstelematik und RFID-Technologie Prof. Dr.-Ing. Stefan Brunthaler sbruntha@igw.tfh-wildau.de Zuerst eine Bemerkung... Was ich behandeln

Mehr

Nürnberg, 3. Juli 2007

Nürnberg, 3. Juli 2007 Nürnberg, 3. Juli 2007 Technischer Überblick zu RFID sowie Einsatzmöglichkeiten in produzierenden Unternehmen Dr. Manfred Mucha, Leiter Competence Center Business Integration ECC Stuttgart-Heilbronn c/o

Mehr

Auszug aus: www.rfid-ready.de/basiswissen/ RFID

Auszug aus: www.rfid-ready.de/basiswissen/ RFID Auszug aus: www.rfid-ready.de/basiswissen/ RFID Die Abkürzung RFID steht für Radio Frequency Identification und bedeutet kontaktlose Funkübertragung von Daten. Die RFID-Technologie bietet die Möglichkeit

Mehr

RFID-Technologie: Verbesserung des Datenschutzes durch Nutzung des technischen Gestaltungsspielraums

RFID-Technologie: Verbesserung des Datenschutzes durch Nutzung des technischen Gestaltungsspielraums RFID-Technologie: Verbesserung des Datenschutzes durch Nutzung des technischen Gestaltungsspielraums Dipl.-Inform. Tino Fleuren, Dr. Dirk Henrici, Prof. Dr. Paul Müller Dipl.-Inform. Tino Fleuren AG Integrierte

Mehr

Bedeutung und Anwendungsgebiete des RFID-Systems Diplom.de

Bedeutung und Anwendungsgebiete des RFID-Systems Diplom.de Halil Özel Bedeutung und Anwendungsgebiete des RFID-Systems Werden Verbraucher zunehmend zu gläsernen Menschen und wie können sie sich vor Datenmissbrauch schützen? Diplom.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis

Mehr

-- RFID -- Die Technologie

-- RFID -- Die Technologie -- RFID -- Die Technologie Florian Geisler TE2A Januar 2010 Inhalt Inhalt...2 Radio Frequency-Identification...3 Die Technik...3 Baugröße & Bauformen...4 Energieversorgung...4 1. Passive RFID-Transponder...5

Mehr

RFID - Technologie: Funktion und Einsatz

RFID - Technologie: Funktion und Einsatz RFID - Technologie: Funktion und Einsatz Dr.-Ing. Michael Camp, e-mail: camp@ieee.org Fachgebiet Hochfrequenz- Technik und Funksysteme Appelstraße 9 A D-3167 Hannover www.hft.uni-hannover.de Smart Devices

Mehr

Was sagt der Datenschutz zu RFID?

Was sagt der Datenschutz zu RFID? Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen Was sagt der Datenschutz zu? Vortrag auf der Tagung Potenziale Strategien Praxisbeispiele der Universität Hannover am 9. Juni 2005 Burckhard Nedden

Mehr

RFID / NFC-Technologie als Reisebegleiter der Zukunft

RFID / NFC-Technologie als Reisebegleiter der Zukunft RFID / NFC-Technologie als Reisebegleiter der Zukunft Seite 1 Mobile Payment Smart(phone) Solutions Ulli Danz, Head of Research and Development, Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH RFID / NFC-Technologie

Mehr

"Warum entscheiden sich Unternehmen für den Einsatz von RFID?"

Warum entscheiden sich Unternehmen für den Einsatz von RFID? "Warum entscheiden sich Unternehmen für den Einsatz von RFID?" Anwendungsbeispiele aus der Praxis Mathias Langhans Siemens AG Seite 1 29.7.2011 6. RFID-Anwendersymposium 30.11.2011 AGENDA "Warum entscheiden

Mehr

RFID: Radio Frequency Identification

RFID: Radio Frequency Identification EMES: Eigenschaften mobiler und eingebetteter Systeme RFID: Radio Frequency 00101111010010011101001010101 Identification Dr. Siegmar Sommer, Dr. Peter Tröger Wintersemester 2009/2010 00101111010010011101001010101

Mehr

RFID. Ubiquitous Computing. Sensornetze. Pervasive Computing. Wearable Computing. mobile Ad-hoc- Netze. Mobile Computing Internet der Dinge

RFID. Ubiquitous Computing. Sensornetze. Pervasive Computing. Wearable Computing. mobile Ad-hoc- Netze. Mobile Computing Internet der Dinge 8. RFID-Technologie Ubiquitous Computing Pervasive Computing Wearable Computing Sensornetze mobile Ad-hoc- Netze Ubiquitous Computing Mobile Computing Internet der Dinge RFID Wi1-K08-1 8. RFID-Technologie

Mehr

RFID und Datenschutz

RFID und Datenschutz 2. Juli 2008 Inhaltsverzeichnis Was ist RFID? 1 Was ist RFID? Funktionsweise Technische Möglichkeiten Geschichte 2 Kontrollverlust Auslesen der Daten Tracking Objektverantwortlichkeit Zusammenfassung Bewertung

Mehr

RFID in der klinischen Prüfmusterlogistik

RFID in der klinischen Prüfmusterlogistik Veranstaltung am 29. März 2006 im Innocel Marie-Curie-Str. 8 RFID: mit Transpondern Geschäftsprozesse beschleunigen Vortrag: RFID in der klinischen Prüfmusterlogistik Frieder M. Mayer-Wambeck CEO, Managing

Mehr

»RFID-Einsatz in metallischer Umgebung«

»RFID-Einsatz in metallischer Umgebung« Vortrag»RFID-Einsatz in metallischer Umgebung«zum Workshop»Identifikationstechnologien & Sensorik Stand und Anwendungen«im AZM Erfurt 27.03.2007 Dipl.-Inform. Andreas Mähnz andreas.maehnz@iff.fraunhofer.de

Mehr

RFID-Middleware DIRF-Link

RFID-Middleware DIRF-Link . RFID-Middleware DIRF-Link 2. Innovationsforum Software Saxony 18.04.2008 Tannenstraße 2 01099 Dresden Tel.: +49 (351) 82665-0 Tel.: +49 (351) 82665-50 E-Mail: info@dresden-informatik.de www.dresden-informatik.de

Mehr

Vergleich von RFID Systemen. EM 410x, 125kHz hitag, 125kHz mifare 13,56 MHz Legic 13,56 MHz. Allgemeine Funktionsweise:

Vergleich von RFID Systemen. EM 410x, 125kHz hitag, 125kHz mifare 13,56 MHz Legic 13,56 MHz. Allgemeine Funktionsweise: Vergleich von n EM 410x, 125kHz hitag, 125kHz mifare 13,56 MHz Legic 13,56 MHz Allgemeine Funktionsweise: Die berührungslosen Datenträger zeichnen sich durch eine sehr bequeme Handhabung und durch eine

Mehr

R F ID. Radio Frequency Identification - Chancen & Risiken. Seminarvortrag im 6. Semester 2006 BA Mannheim / Fachrichtung Angewandte Informatik

R F ID. Radio Frequency Identification - Chancen & Risiken. Seminarvortrag im 6. Semester 2006 BA Mannheim / Fachrichtung Angewandte Informatik R F ID Radio Frequency Identification - Chancen & Risiken Seminarvortrag im 6. Semester 2006 BA Mannheim / Fachrichtung Angewandte Informatik Torsten Hopp Überblick 1. 2. 3. 4. 5. Grundlagen: Automatische

Mehr

RFID bei Bibliomedia 17.06.2010. Jasmin Leuze & mit freundlicher Unterstützung von BIBLIOTHECA RFID Library Systems

RFID bei Bibliomedia 17.06.2010. Jasmin Leuze & mit freundlicher Unterstützung von BIBLIOTHECA RFID Library Systems RFID bei Bibliomedia von BIBLIOTHECA RFID Library Systems 1 Funktionsweise Funktionsweise Seit etwa 1997 werden RFID-Systeme für Bibliotheken produziert und erfolgreich eingesetzt. Klassische Einsatzbereiche

Mehr

Koblenz, 12. November 2013. Management der variantenreichen Fertigung in der Automobilindustrie

Koblenz, 12. November 2013. Management der variantenreichen Fertigung in der Automobilindustrie Koblenz, 12. November 2013 Management der variantenreichen Fertigung in der Automobilindustrie Siemens AG 2013 All rights reserved. siemens.com/ident Innovationsschritte auf dem Weg zum mobilen Internet

Mehr

Auto ID/UHF-RFID Lösungen für Produktion und Logistik. Tilo Wilhelm

Auto ID/UHF-RFID Lösungen für Produktion und Logistik. Tilo Wilhelm Auto ID/UHF-RFID Lösungen für Produktion und Logistik Tilo Wilhelm Wir über uns SIGMA Gesellschaft für Systementwicklung und Datenverarbeitung mbh Tochtergesellschaft SIGMA Software und Consulting GmbH

Mehr

Angewandte RFID-Technologie im Museum Berliner Herbsttreffen zur Museumsdokumentation 18. Oktober 2006

Angewandte RFID-Technologie im Museum Berliner Herbsttreffen zur Museumsdokumentation 18. Oktober 2006 Angewandte RFID-Technologie im Museum Berliner Herbsttreffen zur Museumsdokumentation 18. Oktober 2006 Bert Degenhart Drenth Geschäftsführer Adlib Information Systems BV bdd@adlibsoft.com RFID-Geschichte

Mehr

Welchen Beitrag können Pick-by-Voice, Mobile Computing und RFID leisten?

Welchen Beitrag können Pick-by-Voice, Mobile Computing und RFID leisten? LOGISTIK HEUTE Forum: Reengineering im Warehouse Welchen Beitrag können Pick-by-Voice, Mobile Computing und RFID leisten? Jürgen Heim Managing Director Psion Teklogix GmbH Kommissionierung mit Picklisten

Mehr

Prozessoptimierung mit RFID in der Bekleidungsindustrie

Prozessoptimierung mit RFID in der Bekleidungsindustrie Prozessoptimierung mit RFID in der Bekleidungsindustrie 1 Quelle: http://www.sem-analytics.com/images/cloth_tag.jpg Agenda 2 Motivation und Ausgangssituation Grundlagen der Radio Frequency Identification

Mehr

Mit RFID zum Internet der Dinge Chancen und Risiken

Mit RFID zum Internet der Dinge Chancen und Risiken Mit RFID zum Internet der Dinge Chancen und Risiken Thomas Hornig SPIQ Jour Fixe, 06.11.2008 http://www.highq.de 06.11.2008 Seite 1 2008 highq Computerlösungen GmbH Das Internet der Dinge disruptiv? Biogerontechnology

Mehr

RFID-Lösungen in Berlin und Brandenburg

RFID-Lösungen in Berlin und Brandenburg Konferenz Wireless Communication and Information 2008 RFID-Lösungen in Berlin und Brandenburg Dr. Peter Apel Fachbereich Informations- und Kommunikationstechnik -1- TSB Technologiestiftung Berlin Gruppe

Mehr

Wissenscha)liche Arbeitstechniken u n d P r ä s e n t a 5 o n

Wissenscha)liche Arbeitstechniken u n d P r ä s e n t a 5 o n W issenscha)liche Arbeitstechniken und Präsenta5on 18.1.2013 Wintersemester 2012 RFID-, Angriffsmethoden und Abwehr RFID-Security Kurt Eschbacher, Stefan Steininger, Oleg Poliakov Fachbereich für ComputerwissenschaGen

Mehr

THE GLOBAL LOGISTICS NETWORK. Einführung von RFID entlang einer internationalen Supply Chain Alexander Unruh 8. VDEB-Infotag

THE GLOBAL LOGISTICS NETWORK. Einführung von RFID entlang einer internationalen Supply Chain Alexander Unruh 8. VDEB-Infotag THE GLOBAL LOGISTICS NETWORK Einführung von RFID entlang einer Unbranded internationalen Title Supply Slide Chain -Ein Erfahrungsbericht- The background to this slide is transparent to allow any 8. picture

Mehr

RFID in der Fertigungssteuerung

RFID in der Fertigungssteuerung RFID in der Fertigungssteuerung Peter Kohnen Siemens AG Automatisierung in der Fertigung: Zwischen Massenproduktion und Variantenreichtum 1913 2010 You can paint it any color, so long as it s black Henry

Mehr

RFID ))) AZM. Technische Aspekte. Logistiksystemen )))

RFID ))) AZM. Technische Aspekte. Logistiksystemen ))) RFID ))) AZM 2 Technische Aspekte des RFID-Einsatzes in Logistiksystemen ))) 19 Eigenschaften der RFID-Technologie Relevante Faktoren für den Einsatz von RFID-Systemen in der Logistik sind im Wesentlichen

Mehr

Effizienter arbeiten, sicher dokumentieren Prozessoptimierung und Revisionssicherheit durch personalisierte Prozesse in Pflegeeinrichtungen

Effizienter arbeiten, sicher dokumentieren Prozessoptimierung und Revisionssicherheit durch personalisierte Prozesse in Pflegeeinrichtungen Effizienter arbeiten, sicher dokumentieren Prozessoptimierung und Revisionssicherheit durch personalisierte Prozesse in Pflegeeinrichtungen Warum sind personalisierte Prozesse so wichtig? Fachkräftemangel-/

Mehr

digitale Raumkomunikation INSTITUT FÜR ARCHITEKTUR UND MEDIEN

digitale Raumkomunikation INSTITUT FÜR ARCHITEKTUR UND MEDIEN RFID radio-frequency identification Schwerpunkt NFC near field communication Entwerfen Spezial SS2012 digitale Raumkomunikation INSTITUT FÜR ARCHITEKTUR UND MEDIEN technische universität graz Betreuer:

Mehr

Eindeutige und dauerhafte Betriebsmittelkennzeichnung mittels RFID

Eindeutige und dauerhafte Betriebsmittelkennzeichnung mittels RFID Maintenance 2015 Stuttgart Eindeutige und dauerhafte Betriebsmittelkennzeichnung mittels RFID Simon Arch, Marketing & Sales Director AEG ID Einsatzgebiete RFID Anforderungen an die Betriebsmittelkennzeichnung

Mehr

Mobile Softwaresysteme -Auto ID & Smartphones in der Logistik-

Mobile Softwaresysteme -Auto ID & Smartphones in der Logistik- Mobile Softwaresysteme -Auto ID & Smartphones in der Logistik- avado Projects GmbH 3. Südbrandenburger ebusiness-tag (23.09.2014) Auto-ID-Techniken SINN & ZWECK: Wir wollen im 21. Jahrhundert (verflixt

Mehr

RFID, das kontaktlose Informationssystem

RFID, das kontaktlose Informationssystem RFID, das kontaktlose Informationssystem 1. Im Überblick RFID (Radio Frequency Identification) ist eine drahtlose Kommunikationstechnologie, mit der ruhende oder bewegte Objekte mittels magnetischer oder

Mehr

RFID. Verbraucherängste und Verbraucherschutz: Gesellschaftliche Sicht. René Gründig CN7

RFID. Verbraucherängste und Verbraucherschutz: Gesellschaftliche Sicht. René Gründig CN7 RFID Verbraucherängste und Verbraucherschutz: Gesellschaftliche Sicht René Gründig CN7 Agenda Was ist RFID Wo gibt es RFID Das Problem Der Metro-Skandal Die Fußball-WM Schutzmaßnahmen Fazit Was ist RFID

Mehr

Texas Instruments Deutschland GmbH Haggertystr. 1 85350 Freising

Texas Instruments Deutschland GmbH Haggertystr. 1 85350 Freising Texas Instruments Deutschland GmbH Haggertystr. 1 85350 Freising Stefan Trautner RFID Systems Sales Central & East Europe +49 (0) 81 61 / 80-43 53 s-trautner@ti.com www.ti-rfid.com Stefan Trautner, June

Mehr

Einführung Wo gibt es RFID? RFID und die Risiken Wirtschaft Schutz gegen RFID Ausblick Persönliche Meinung RFID. Auf dem Weg zur totalen Überwachung

Einführung Wo gibt es RFID? RFID und die Risiken Wirtschaft Schutz gegen RFID Ausblick Persönliche Meinung RFID. Auf dem Weg zur totalen Überwachung Einführung Wo gibt es? und die Risiken Wirtschaft Schutz gegen Ausblick Persönliche Meinung Auf dem Weg zur totalen Überwachung 11. Juni 2008 Einführung Wo gibt es? und die Risiken Wirtschaft Schutz gegen

Mehr

Die RFID-Bibliothek 2.0 Wo gehen wir hin?

Die RFID-Bibliothek 2.0 Wo gehen wir hin? Die RFID-Bibliothek 2.0 Wo gehen wir hin? Dr. Andreas Bohne-Lang EDV / Bibliothek Medizinische Fakultät Mannheim Universität Heidelberg Vortrag zum Sisis-Anwendertreffen am 03. Juni 2008 in Mannheim Wie

Mehr

RFID-gestützte Produktion: Die Quadratur des Kreises

RFID-gestützte Produktion: Die Quadratur des Kreises RFID-gestützte Produktion: Die Quadratur des Kreises Die Sirius-Fertigung im Gerätewerk Amberg Markus Weinländer Competence Center RFID Siemens AG Swiss RFID Value Chain Bern, 21. September 2007 Automatisierung

Mehr

Die SchwarzbuchDatenschutz BigBrotherAwards Privacy Show

Die SchwarzbuchDatenschutz BigBrotherAwards Privacy Show Die SchwarzbuchDatenschutz BigBrotherAwards Privacy Show Rena Tangens und padeluun (FoeBuD e.v.) "Je mehr Bürgerinnen und Bürger mit Zivilcourage ein Land hat, desto weniger Helden wird es einmal brauchen."

Mehr

Von der Ohrmarke ins Regal ein Standard RFID (Radiofrequenz Identifikation) Technologien der Zukunft als Kundenservice

Von der Ohrmarke ins Regal ein Standard RFID (Radiofrequenz Identifikation) Technologien der Zukunft als Kundenservice Von der Ohrmarke ins Regal ein Standard RFID (Radiofrequenz Identifikation) Technologien der Zukunft als Kundenservice Eisenstadt, 20081125 Alexander Meißl Alexander Peterlik GS1 in a nutshell The global

Mehr

Virtual Roundtable RFID Radio Frequency Identification

Virtual Roundtable RFID Radio Frequency Identification Virtual Roundtable: RFID Radio Frequency Identification Vorstellung des Gesprächspartners Teilnehmer: Georg Raabe Frank Knutzen Organisation: Hewlett-Packard GmbH Kurzeinführung in das Thema: Der Einsatz

Mehr

Gläserne Kunden und der Metro Future Store

Gläserne Kunden und der Metro Future Store Future 06.06.2007 Inhalt Nutzung Future Aufbau Frequenzen/Reichweite Kosten der -Tags Einsatzgebiete Nutzung Future Aufbau Frequenzen/Reichweite Kosten der -Tags Einsatzgebiete Nutzung Future Aufbau Frequenzen/Reichweite

Mehr

Hans-Jörg Bullinger Michael ten Hompel (Hrsg.) Internet der Dinge. www.internet-der-dinge.de. Mit 149 Abbildungen. 4u Springer

Hans-Jörg Bullinger Michael ten Hompel (Hrsg.) Internet der Dinge. www.internet-der-dinge.de. Mit 149 Abbildungen. 4u Springer Hans-Jörg Bullinger Michael ten Hompel (Hrsg.) Internet der Dinge www.internet-der-dinge.de Mit 149 Abbildungen 4u Springer Abkürzungsverzeichnis Zum Geleit Vorwort: Intelligenteres Leben im Internet der

Mehr

IDENTSEMINAR 2008 3 RFID TECHNIK

IDENTSEMINAR 2008 3 RFID TECHNIK IDENTSEMINAR 2008 3 RFID TECHNIK IDENTSEMINAR 2008 - - EINSATZ - APPLIKATIONS - VOR- UND NACH IDENTSEMINAR 2008 - - EINSATZ - APPLIKATIONS - VOR- UND NACH SPEZIELLE FACHBEGRIFFE RFID Radio Frequenz Identifikation

Mehr

Die Zukunft der AutoID-Technologien

Die Zukunft der AutoID-Technologien Die Zukunft der -Technologien Voice, Barcode, 2D Code und RFID 18. Februar 2011 in Essen Fachforum auf dem Prozeus-Kongress Wolf-Ruediger Hansen, Geschäftsführer, AIM-D e.v. Deutschland Österreich - Schweiz

Mehr

RFID-Technologie neue Maßstäbe in der Textilbranche 17. Juni 2010. RFID-Technologie neue Maßstäbe in der Textilbranche 17.

RFID-Technologie neue Maßstäbe in der Textilbranche 17. Juni 2010. RFID-Technologie neue Maßstäbe in der Textilbranche 17. RFID-Technologie Neue Maßstäbe in der Textilbranche IBM Club of Excellence 17. Juni 2010 Die Gerry Weber IT Sitz in Halle (Westf.) Abdeckung der gesamten Prozesskette von der Produktion bis zum Point of

Mehr

RFID (Radio Frequency Identification)

RFID (Radio Frequency Identification) Einleitung VP Wissenschaftliche Arbeitstechniken und Präsentation Universität Salzburg 26. Januar 2006 Inhalt Einleitung 1 Einleitung 2 3 4 5 Motivation Einleitung Motivation Was ist RFID? Geschichte Generelles

Mehr

Herzlich Willkommen RFID. Zur Präsentation. Technologie der Zukunft!? Verfasser: Johann Gießwein & Alex Schajew. Quelle: www.rf-it-solutions.

Herzlich Willkommen RFID. Zur Präsentation. Technologie der Zukunft!? Verfasser: Johann Gießwein & Alex Schajew. Quelle: www.rf-it-solutions. Herzlich Willkommen Zur Präsentation der Zukunft!? Quelle: www.rf-it-solutions.com Verfasser: Anwendung von Was ist? Geschichte Inhaltsübersicht Was ist? Was ist? Geschichte Funktionsweise Bauformen Typ

Mehr

IHK-Informationen: RFID-Technologie im Handel

IHK-Informationen: RFID-Technologie im Handel IHK-Informationen: RFID-Technologie im Handel Was versteht man unter der RFID-Technologie? RFID (Radio Frequency IDentification) ist eine Technologie zur berührungslosen automatischen Identifizierung von

Mehr

RFID in der Waren- und Transportlogistik - vollautomatische Erfassung von bewegten Gütern per RFID. 1 100% Identification Solution 2015

RFID in der Waren- und Transportlogistik - vollautomatische Erfassung von bewegten Gütern per RFID. 1 100% Identification Solution 2015 RFID in der Waren- und Transportlogistik - vollautomatische Erfassung von bewegten Gütern per RFID 1 Index 2 Index 1 2 3 4 5 UHF RFID Grundlagen UHF RFID Status Quo in der Logistik Anforderungen von Industrie

Mehr

Anwendung von RFID-Systemen

Anwendung von RFID-Systemen VDI-Buch Anwendung von RFID-Systemen Bearbeitet von Christian Kern überarbeitet 2006. Taschenbuch. xxii, 242 S. Paperback ISBN 978 3 540 44477 0 Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm Gewicht: 410 g Weitere Fachgebiete

Mehr

Total vernetzt Chancen und Risiken der elektronischen Kommunikation

Total vernetzt Chancen und Risiken der elektronischen Kommunikation Total vernetzt Chancen und Risiken der elektronischen Kommunikation Prof. Dr. Bruno Studer Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur Inhalt Kurze Einleitung Aktuelle und künftige Anwendungsmöglichkeiten

Mehr

Datenschutzrechtliche Aspekte beim Einsatz von RFID

Datenschutzrechtliche Aspekte beim Einsatz von RFID schutzrechtliche Aspekte beim Einsatz von Martin Roth, Stefan Mutke RFID Kurzfassung Die Radiofrequenz Identifikation (RFID) gilt als eine der Schlüsseltechnologien für die Zukunft und wird bereits seit

Mehr

Partnerunternehmen seit 2001

Partnerunternehmen seit 2001 -Technologie Anwendungen und technische Umsetzung Dr. Frédéric Thiesse Projektleiter M-Lab, Associate Director Auto-ID Lab St. Gallen Arbeitskreis Software-Technologien, Konstanz (18-Nov-2005) Seite 2

Mehr

RFID und Barcode im Kommissionierprozess

RFID und Barcode im Kommissionierprozess Sebastian Klimonczyk RFID und Barcode im Kommissionierprozess Diplomica Verlag Sebastian Klimonczyk RFID und Barcode im Kommissionierprozess ISBN: 978-3-8366-3423-6 Herstellung: Diplomica Verlag GmbH,

Mehr

Verschärfte Sicherheit

Verschärfte Sicherheit Verschärfte Sicherheit Grundlagen und praktische Tipps zur Nutzung von Technologien zur berührungslosen Identifikation (RFID) Agenda Wer ist DATASEC? Der passende Schlüssel für jedes Schloss Das richtige

Mehr

Elektromagnetische Felder am Arbeitsplatz

Elektromagnetische Felder am Arbeitsplatz Elektromagnetische Felder am Arbeitsplatz Anforderungen der Richtlinie 2004/40/EG Gesetzliche Grundlagen EMF EU Richtlinie Veröffentlichung der RL 2004/40/EG vom 29.04.2004 Berichtigung der RL 2004/40/EG

Mehr

RFID im Mittelstand Erste Erfahrungen und Perspektiven

RFID im Mittelstand Erste Erfahrungen und Perspektiven Köln, 23. März 2006 RFID im Mittelstand Erste Erfahrungen und Perspektiven Dr. Kai Hudetz E-Commerce-Center Handel, Köln 1 IfH den Handel im Fokus Das Institut für für Handelsforschung (IfH) wurde 1929

Mehr

Seminar "Smart Environments" SS2004. RFID Anwendungen und Auto-ID Center Initiative

Seminar Smart Environments SS2004. RFID Anwendungen und Auto-ID Center Initiative Seminar "Smart Environments" SS2004 RFID Anwendungen und Auto-ID Center Initiative Roland Schuler rschuler@student.ethz.ch 01.0004000.000001.0F0169DC0 1 Agenda Einführung RFID Anwendungen Auto-ID Center

Mehr

Inventarisierung mit RFID

Inventarisierung mit RFID Inventarisierung mit RFID Projektanten Sebastian Glaßner (DA), 5BHELI Mathias Wallner-Haas (DA), 5BHELI Betreuer Dipl.-Ing. Franz Geischläger 2005 / 2006 http://rfid.5bheli.at Projekttitel Übersicht Blockdarstellung

Mehr

NFC Near Field Communication Drei mögliche Anwendungsgebiete. Jonas Böttcher, Kolja Dreyer, Christian Dost

NFC Near Field Communication Drei mögliche Anwendungsgebiete. Jonas Böttcher, Kolja Dreyer, Christian Dost NFC Near Field Communication Drei mögliche Anwendungsgebiete Jonas Böttcher, Kolja Dreyer, Christian Dost 1 Agenda Zielsetzung Was ist NFC? Definition Technik Funktionsweise Übertragungsarten Abgrenzung

Mehr

WAIS Mobil. Die mobile Lösung für Ihre Wartungs- und Instandhaltungsprozesse

WAIS Mobil. Die mobile Lösung für Ihre Wartungs- und Instandhaltungsprozesse WAIS Mobil Die mobile Lösung für Ihre Wartungs- und Instandhaltungsprozesse 1 Smarte Wartung und Dokumentation Dokumentation Technischer Anlagen Erfassung und Dokumentation des komponentenspezifischen

Mehr

Bitübertragungsschicht

Bitübertragungsschicht Bitübertragungsschicht Theorie der Datenübertragung Fourier-Zerlegung, Abtasttheorem Übertragungsmedien Kupferdraht, Koaxialkabel, Lichtwellenleiter, Funk Multiplexverfahren Frequenz-, Wellenlängen-, Zeitmultiplex

Mehr

Die 15 häufigsten Fragen zu RFID

Die 15 häufigsten Fragen zu RFID Die 15 häufigsten Fragen zu RFID 1. Was versteht man unter RFID? RFID ist die Abkürzung für Radio Frequency Identification und bedeutet die Identifizierung von Dingen per Funk, also ohne sie zu berühren.

Mehr

Patienten-Sicherheitsarmbänder Eine Produktübersicht

Patienten-Sicherheitsarmbänder Eine Produktübersicht Patienten-Sicherheitsarmbänder Eine Produktübersicht 1 Anwendungen Eingabe von Patientendaten 2D Barcode mit patientenspezifischen Informationen wie Name, Patienten-ID, Station, Bettnummer, Allergien und

Mehr

Einführung in die RFID-Technologie

Einführung in die RFID-Technologie Einführung in die RFID-Technologie Matthias Lampe, Christian Flörkemeier Institut für Pervasive Computing, ETH Zürich Stephan Haller SAP Research, Karlsruhe, SAP AG Kurzfassung. Die öffentliche Thematisierung

Mehr

Regionales RFID-Cluster geht an den Start

Regionales RFID-Cluster geht an den Start Chance für die mittelständische Wirtschaft im Südwesten: Regionales RFID-Cluster geht an den Start Seite 1 von 5 Freiburg, Juni 2008 Der deutsche Südwesten soll sich in den nächsten Jahren zu einem Zentrum

Mehr

RFID im Handel. Gesellschaft für Informatik Regionalgruppe Köln. Köln, 26. August 2008

RFID im Handel. Gesellschaft für Informatik Regionalgruppe Köln. Köln, 26. August 2008 Gesellschaft für Informatik Regionalgruppe Köln Köln, 26. August 2008 Antonia Voerste Head of Communications & Public Affairs MGI METRO Group Information Technology METRO Group Motor des technologischen

Mehr

RAKO EAS & RFID SOLUTIONS

RAKO EAS & RFID SOLUTIONS RAKO EAS & RFID SOLUTIONS RFID Etiketten 2.0: Aufbruch zu neuen Formen und Applikationen 1969 gegründet von Ralph Koopmann Unternehmenssitz in Witzhave bei Hamburg > 80 Druckmaschinen > 1.400 Mitarbeiter

Mehr

RFID-Lösungen für den Mittelstand. Andreas Robbers RFID - Competence Center

RFID-Lösungen für den Mittelstand. Andreas Robbers RFID - Competence Center RFID-Lösungen für den Mittelstand Andreas Robbers RFID - Competence Center Inhalt 1. Das Unternehmen Klumpp Informatik 2. Anforderungen des Handels 3. Der Gesamtprozess mit RFID im Handel 4. Grundlagen

Mehr

Grundlagen der Informatik

Grundlagen der Informatik Radio Frequency Identification 20.01.2015/1 20.01.2015/2 www.rfidweblog.de/50226711/rfid_jetzt_in_der_ersten_24stundenbibliothek_in_sachsen.php HTWK-Leipzig, 2007 Sonderseminar BV RFID 12.12.2007/3 20.01.2015/4

Mehr

PRINTESS 4, 5 und 6 Thermo-Transfer-Etikettendrucker mit automatischer Applikationseinheit

PRINTESS 4, 5 und 6 Thermo-Transfer-Etikettendrucker mit automatischer Applikationseinheit PRINTESS 4, 5 und 6 Thermo-Transfer-Etikettendrucker mit automatischer Applikationseinheit Beschreibung Der PRINTESS ist ein kompakter und zuverlässiger Thermo-Transfer-Drucker für die Echt-Zeit-Beschriftung

Mehr

Der epass ein Feldtest

Der epass ein Feldtest Der epass ein Feldtest starbug@berlin.ccc.de Inhalt Der epass Der RFID Chip im epass Sicherheitsmechanismen Probleme und Gefahren Die Biometrie im epass Gesichtserkennung Fingerabdruckerkennung Probleme

Mehr

4 RISIKEN BEIM UMGANG MIT RFID-SYSTEMEN

4 RISIKEN BEIM UMGANG MIT RFID-SYSTEMEN 4 RISIKEN IM UMGANG MIT RFID-SYSTEMEN SEITE 33 4 RISIKEN BEIM UMGANG MIT RFID-SYSTEMEN 4.1 RISIKEN IM RFID-EINSATZ Trotz der vielen Vorteile der RFID-Technologie gibt es natürlich auch einige Risiken beim

Mehr

Potenziale von RFID in der Entsorgungswirtschaft

Potenziale von RFID in der Entsorgungswirtschaft Innovative Wege: Potenziale von RFID in der Entsorgungswirtschaft Dipl.-Ing. Henriette Groh Dipl.-Ing. Stephan Löhle (Januar 2009) Übersicht Grundlagen RFID-Systeme Begriffsbestimmung Funktionsprinzip

Mehr

RAKO EAS & RFID SOLUTIONS

RAKO EAS & RFID SOLUTIONS easyfairs 2012 Hamburg RFID-Etiketten 2.0: Aufbruch zu neuen Formen und Applikationen RAKO EAS & RFID SOLUTIONS A. RAKO GRUPPE A. RAKO GRUPPE 1969 gegründet von Ralph Koopmann Unternehmenssitz in Witzhave

Mehr

Firmenüberblick. Innovation is our Business

Firmenüberblick. Innovation is our Business Firmenüberblick Innovation is our Business Überblick RFIDInnovations gegründet 2005 von Volker Knapp und Michael Mally 12 Jahre Erfahrung im Bereich RFID Hardware und RFID Systeme 18 Jahre Erfahrung im

Mehr

Rückverfolgbarkeitssysteme in der Ernährungswirtschaft

Rückverfolgbarkeitssysteme in der Ernährungswirtschaft Thorsten Hollmann-Hespos Rückverfolgbarkeitssysteme in der Ernährungswirtschaft Eine empirische Untersuchung des Investitionsverhaltens deutscher Unternehmen Verlag Dr. Kovac Hamburg 2008 INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Herzlich Willkommen. RFID in der Praxis. industrielle Einsetzbarkeit einer Technologie. Schwerpunkt Möbelfertigung

Herzlich Willkommen. RFID in der Praxis. industrielle Einsetzbarkeit einer Technologie. Schwerpunkt Möbelfertigung Herzlich Willkommen RFID in der Praxis industrielle Einsetzbarkeit einer Technologie Schwerpunkt Möbelfertigung Andrej Ermlich Projektleiter abaco Informationssysteme GmbH 06.07.2010 www.abaco.de copyright

Mehr

RFID im Produktionsalltag

RFID im Produktionsalltag im Produktionsalltag Eine Step-by-Step-Implementierung Lasse Porsch 04.11.2005 Agenda 1 Grundlagen 2 Kleine und große Anwendungsfälle 3 Systemarchitekturen 4 Fallbeispiel 5 Fazit SAP SI 2002, Title of

Mehr

Thema: RFID. Mit RFID-Technologie zum Internet der Dinge. Martin Stein (2005)

Thema: RFID. Mit RFID-Technologie zum Internet der Dinge. Martin Stein (2005) Thema: RFID Mit RFID-Technologie zum Internet der Dinge Martin Stein (2005) RFID-Technik Radio Frequency Identification -Siliziumchip zur Speicherung von Daten -Kontaktlose Datenübertragung zwischen Lesegerät

Mehr

BIM-basiertes Bauen mit RFID-Technik

BIM-basiertes Bauen mit RFID-Technik BIM-basiertes Bauen mit RFID-Technik Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. A. Meins-Becker M.Sc. A. Kelm am 21.05.2014 in Königstein im Taunus -1 Bergische Universität Wuppertal Studiengänge Bauingenieurwesen Bergische

Mehr

Zutritt mit Sicherheit.

Zutritt mit Sicherheit. Zutritt mit Sicherheit. Stephan Speth Leiter Marketing und Neue Geschäftsfelder PCS und INTUS 2007 Seite 1 Agenda Sicherheit ein relativer Begriff Komponenten einer Zutrittslösung Biometrie zwischen Sicherheit

Mehr

Digitalelektronik 4 Vom Transistor zum Bit. Stefan Rothe

Digitalelektronik 4 Vom Transistor zum Bit. Stefan Rothe Digitalelektronik 4 Vom Transistor zum Bit Stefan Rothe 2015 04 21 Rechtliche Hinweise Dieses Werk von Thomas Jampen und Stefan Rothe steht unter einer Creative Commons Attribution-Non- Commercial-ShareAlike-Lizenz.

Mehr

Antwort. Deutscher Bundestag Drucksache 15/3190. der Bundesregierung

Antwort. Deutscher Bundestag Drucksache 15/3190. der Bundesregierung Deutscher Bundestag Drucksache 15/3190 15. Wahlperiode 26. 05. 2004 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Gisela Piltz, Rainer Brüderle, Ernst Burgbacher, weiterer Abgeordneter

Mehr

Maximales RFID-Know How auf den RFID-Anwendertagen 2008 des VDEB Verband IT-Mittelstand e.v.

Maximales RFID-Know How auf den RFID-Anwendertagen 2008 des VDEB Verband IT-Mittelstand e.v. Maximales RFID-Know How auf den RFID-Anwendertagen 2008 des VDEB Verband IT-Mittelstand e.v. Kompetent und praxisnah präsentierten die RFID Anwendertage 2008 des VDEB alles Wissenswerte rund um die Anwendung

Mehr

Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln: Potentiale und Adoptionschancen für RFID

Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln: Potentiale und Adoptionschancen für RFID Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln: Potentiale und Adoptionschancen für RFID R.A.E. Müller Institut für Agrarökonomie, CAU Kiel mit Forschungsergebnissen von Birgit Gampl ex-inst. f. AgÖk, CAU Kiel;

Mehr

Seminar Datenverarbeitung WS 2004/2005. RFID-Technologie. Michael Koof

Seminar Datenverarbeitung WS 2004/2005. RFID-Technologie. Michael Koof Seminar Datenverarbeitung WS 2004/2005 RFID-Technologie Autoren: Christina Schaefer Michael Koof Vorgelegt am: 8. Januar 2005 Betreuer: Benedikt Magrean Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 2 Grundlagen der

Mehr

Projektarbeit. Entwurf eines Verfahrens zur Eigentums- und Besitzübergabe in RFID-Systemen

Projektarbeit. Entwurf eines Verfahrens zur Eigentums- und Besitzübergabe in RFID-Systemen Projektarbeit Entwurf eines Verfahrens zur Eigentums- und Besitzübergabe in RFID-Systemen Daniel Kiefer April 2006 Betreuer: Prof. Dr. Paul Müller Dipl.-Ing. Dirk Henrici Dipl.-Wirtsch.-Ing Jochen Müller

Mehr

WHITEPAPER. Prozessoptimierung in der Intralogistik mittels RFID

WHITEPAPER. Prozessoptimierung in der Intralogistik mittels RFID WHITEPAPER Prozessoptimierung in der Intralogistik mittels RFID AUTOREN Roman Schittenhelm Corporate Solution Center Logistics Automation, SICK AG in Waldkirch/Deutschland Volker Glöckle Head of Industry

Mehr

RFID. Radio Frequency Identification. oder wir im Netz der Dinge? Information Meinungen Kritik Quellen

RFID. Radio Frequency Identification. oder wir im Netz der Dinge? Information Meinungen Kritik Quellen Preis: 3,50 Euro 978-3-9802468-6-6 RFID Radio Frequency Identification Die cleveren Dinge für überall Die cleveren Dinge für überall oder wir im Netz der Dinge? Information Meinungen Kritik Quellen Forum

Mehr

Das Internet der Dinge. Das Internet der Dinge Mit RFID und Ubiquitous Computing in eine neue Welt

Das Internet der Dinge. Das Internet der Dinge Mit RFID und Ubiquitous Computing in eine neue Welt Mit RFID und Ubiquitous Computing in eine neue Welt Dipl.-Inform. Dipl.-Math. Wolfhart Grote Vorstand Software Ring eg Geschäftsführer infolab GmbH 2005-12-06 www.software-ring.de 1 Gliederung 1. RFID:

Mehr

RFID Karten und Kartenleser für BioXes

RFID Karten und Kartenleser für BioXes RFID Karten und Kartenleser für BioXes Universität Zürich IFI Monir Mahdavi Mai 08 Agenda - Einführung zur RFID Technologie - Biometrische Authentifizierung - Überblick Softwaresystem BioXes - Lösungsvorschläge

Mehr