MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID. KANDIDATEN BULLETIN März 2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID. KANDIDATEN BULLETIN März 2014"

Transkript

1 MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID KANDIDATEN BULLETIN März 2014

2 INHALT 2 Geschäftsführung 2 Administration/GL-Assistenz 4 Banken/Versicherungen/Recht 6 Bau/Architektur/Gewerbe 8 Einkauf/Logistik/Spedition 9 Finanzen/Controlling/Treuhand 13 Human Resource Management 15 Industrie/Technik/Produktion 20 Informatik/Multimedia 24 Marketing/Verkauf

3 GESCHÄFTSFÜHRUNG Change-/Prozessmanagement/Unternehmensentwicklung Matura, Organisator mit FA, Bachelor, Master of Science, langj. fundierte internationale Erfahrung in Prozess- und Changemanagement, betreute strategische Projekte, Mitte 40 Sprachen: D/I Muttersprachen, E verhandlungsgewandt, F gute Kenntnisse Wunsch: sieht sich in einer Linien- oder Beratungsfunktion in einem Umfeld, wo er seine langjährige Erfahrung wieder einbringen kann, Region flexibel Kontaktperson: Martin Schönenberger, Geschäftsführer KMU / Handel oder Produktion Grundausbildung als Schreiner, eidg. dipl. Verkaufsleiter, Executive MBA FH, langjährige Erfahrung im Bereich Holz, Automobil und Handel als Verkaufsleiter und Geschäftsführer; Mitte 30 Sprachen: E gut Wunsch: Geschäftsführerposition in einem KMU im Handel oder auch im Bereich Produktion, idealerweise im baunahen Umfeld; Region Ostschweiz ADMINISTRATION/GL-ASSISTENZ Office Managerin % KV in Industrie, fundierte Erfahrung als Alleinsekretärin, Office Managerin und Assistentin in Dienstleistungsunternehmen; Mitte 40 Sprachen: D/Sp Muttersprachen, E/I/F gute Kenntnisse in Wort und Schrift Wunsch: neue Tätigkeit als Office Managerin, Assistentin zu 80-90%, verantwortungsvolle Tätigkeit mit Handlungsspielraum; St. Gallen - oberer Bodensee - Rheintal GL-Assistentin mit Deutsch/Englischer Muttersprache KV, Ausbildnerin, mehrere Jahre als Assistentin im internationalen Umfeld tätig; Anfang 30 Sprachen: D/E Muttersprachen, F Grundkenntnisse Wunsch: fordernde Aufgabe als GL-Assistentin in internationaler Firma mit regen Kontakten nach innen und aussen; Region Wil - St. Gallen - Bodenseeraum

4 Assistentin des CEO oder VR KV, eidg. dipl. Direktionsassistentin, viele Jahre Praxis-Know-How in anspruchsvollen Assistenzfunktionen für den CEO und VR in Industrieunternehmen; Ende 30 Sprachen: D Muttersprache, E fliessend, F gut, I einfach Wunsch: spannende sowie fordernde Assistenzaufgabe, gerne wieder in internationalem Umfeld; Region St. Gallen - oberer Bodensee - Rheintal Office Managerin Jahr Welschland, KV, viele Jahre in Verlag als Redaktionsassistentin tätig in einer lebhaften Sekretariats-Drehscheibenaufgabe; Mitte 40 Sprachen: F / SP gute Kenntnisse, E einfach Wunsch: spannende Drehscheibenaufgabe als Office Managerin mit regen Kontakten nach innen und aussen, anspruchsvoller Korrespondenz, es soll etwas laufen; Region St. Gallen - oberer Bodensee Assistentin KV, viele Jahre als Assistentin Vertrieb/Marketing, aber auch GL-Assistentin in internationalen Industrieunternehmen tätig; Mitte 40 Sprachen: D / I Muttersprachen, E fliessend, F gute Kenntnisse Wunsch: spannende Assistenz-Tätigkeit im internationalen Umfeld, gerne auch mit Verkaufsinnendienstaufgaben, herausfordernde Drehscheibenfunktion; Region Bodensee - Weinfelden - St. Gallen Kaufmännische Allrounderin oder Liegenschaftenverwalterin KV, Fachschule für Immobilienverwalter, viele Jahre als Immobilienbewirtschafterin inklusive Liegenschaftenbuchhaltung tätig; Mitte 30 Sprachen: E / F Grundkenntnisse Wunsch: neue Herausforderung als Kaufmännische Allrounderin oder wieder als Liegenschaftenverwalterin; Region St. Gallen

5 GL-Assistentin Abitur, Au Pair in Frankreich, Bachelor Internationales Logistikmanagement, mehrere Jahre als GL-Assistentin in internationalem Industrieunternehmen tätig; Mitte 20 Sprachen: F / E fliessend, SP Grundkenntnisse Wunsch: neue, fordernde Aufgabe als GL-Assistentin mit vielen selbständigen Projekten; Region St. Gallen und Umgebung BANKEN/VERSICHERUNGEN/RECHT Senior Berater Private Banking Bankausbildung, Berufserfahrung in der Anlageberatung und in der Kundenberatung Private Banking, Akquisitionserfahrung, Anfang 50. Sprachen: E sehr gut, F Grundkenntnisse Wunsch: Kundenberatung im Private Banking, Ausarbeiten und Verkaufen von Anlagestrategien, Region Ostschweiz. Kontaktperson: Raphael Schönenberger, Compliance Officer 5548 lic.iur.hsg, Berufserfahrung im Rechtsdienst im Finanzdienstleistungssektor, Erfahrung im Fachbereich Steuern, Gesellschafts- und Vertragsrecht, Ende 30 Sprachen: E sehr gut Wunsch: abwechslungsreiche, projektorientierte Funktion an der Schnittstelle von Recht und Betriebswirtschaft, Region Ostschweiz Kontaktperson: Raphael Schönenberger, Investment Controller Kaufmännische Banklehre, bankspezifische Weiterbildungen, langjährige Berufserfahrung in der Fondsbuchhaltung und im Reconciliation, Anfang 40 Sprachen: E sehr gut, I sehr gut, F gut Wunsch: Investment Controlling in der Vermögensverwaltung oder bei einer Pensionskasse, analytische Aufgaben im BackOffice. Kontaktperson: Raphael Schönenberger,

6 Leiter Kredite / Senior Berater Banklehre, Betriebsökonom FH, Swiss Banking School, Master of Arts, langjährige Bankerfahrung im Recovery, Leiter PM Kredite/Hypotheken, Teamleiter strukturierte Finanzierungen, Anfang 40 Sprachen: E / F gute mündliche Kenntnisse Wunsch: Herausforderung in Kredit- oder Anlagebereich, kann sich auch vorstellen die Leitung einer überschaubaren Bank zu übernehmen; Region Wil - Vaduz Kontaktperson: Martin Schönenberger, sprachgewandte Teamleaderin Versicherung kaufmännische Grundausbildung, über 10 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche im Backoffice, verschiedene Sprach-Zertifikate, Erfahrung als Teamleiterin; Anfang 30 Sprachen: D, I, Sp sehr gut, E, F gut Wunsch: fordernde und langfristige Stelle im Versicherungsumfeld, mit Entwicklungsmöglichkeiten, gerne mit Führungsfunktion; Region St. Gallen Projekt Manager Unternehmensentwicklung lic.oec.hsg Praxis als Unternehmensberater in Consultingunternehmen sowie in der Unternehmensentwicklung im Versicherungsumfeld Anfang 50 Sprachen: E gute Kenntnisse Wunsch: sucht leitende Funktion im Projektmanagement, evtl. auch im Bereich Finanzen, branchenunabhängig. Region Winterthur - Vaduz Kontaktperson: Martin Schönenberger, patentierte Rechtsagentin KV, patentierte Rechtsagentin und diplomierte Rechtsassistentin, viele Jahre als Sachbearbeiterin tätig; Anfang 30 Sprachen: E fliessend, F Grundkenntnisse Wunsch: spannende Aufgabe z.b. als Assistentin eines Patentanwaltes mit Eigenverantwortung oder als Office Managerin mit Führungsaufgabe; Region Frauenfeld - Wil - St. Gallen

7 Leiter Backoffice Bankausbildung, bankspezifische Kaderentwicklung, Berufserfahrung in den Bereichen Kundenberatung, Admin., Produktmanagement und Datenbankmanagement, Ende 40. Sprachen: E sehr gut, I sehr gut, F sehr gut Wunsch: Kleine Teamleitung eines Backoffices, telefonische Kundenberatung, Datenbankabfragen, Analyseaufgaben, Region Ostschweiz. Kontaktperson: Raphael Schönenberger, Privatkundenberaterin 8570 kaufm. Ausbildung, eidg. dipl. Bankfachfrau, eidg. dipl. Finanzplanerin, langjährige Erfahrung als Privatkundenberaterin; Anfang 30 Sprachen: E fliessend Wunsch: Eine Stelle als Privatkundenberaterin; Weinfelden - Winterthur Kontaktperson: Raphael Schönenberger, BAU/ARCHITEKTUR/GEWERBE Projektleiter / Abteilungsleiter / Experte im Bereich Netzversorgung 7173 dipl. Techniker HF, Energietechnik, MAS BAE, langjährige Erfahrung im Bereich Energietechnik, Netzversorgung in Planung, Ausführung und Betrieb, Sprachen: E gut Wunsch: Herausforderung als Gesamtprojektleiter / Abteilungsleiter oder in einer Stabsfunktion, technischer Generalist mit betriebswirtschaftlichem Fokus im Bereich Elektro / Technik / Energieversorgung / Planung; Region Ostschweiz bis Winterthur und nahes Rheintal Projektentwickler / Immobilien Portfoliomanager Immobilienökonom FH, dipl. FM Manager FH, langjährige ausgewiesene Erfahrung in der Projektführung im Immobilienbereich und im Baumanagement sowie als Projektentwickler, Anfang 40 Wunsch: spannende Herausforderung in der übergeordneten Projektführung im Immobilienbereich, der Projektentwicklung oder im Bereich Bauherrentreuhand, Bauherrenberatung, Region Ostschweiz

8 Immobilienökonomin MAS Real Estate Management, mehrjährige Erfahrung im Bereich Immobilienbewirtschaftung als Niederlassungsleiterin und Kader in einem bedeutenden Immobilienunternehmen, sehr kundenorientiert, Führungserfahrung, viel Potential!; Mitte 30 Sprachen: F sehr gut, E gut Wunsch: Kaderposition im Bereich Asset Portfoliomanagement im Immobilienbereich, auch im Bereich Projektentwicklungen Immobilienprofi / erfahrener Projektmanager 7288 dipl. Ach. ETH, Wirtschaftsingenieur STV, NDK Bau und Energie, langjährige Erfahrung als Projektleiter anspruchsvoller Hochbauprojekte, als Leiter FM und Bau sowie als operativer Leiter eines bekannten Immobilienberatungsunternehmens; Alter 50 Sprachen: E gut Wunsch: Position als Projektleiter oder Bauherrenberater für anspruchsvolle Projekte oder als Kader bei einem Immobiliendienstleister in der Region St. Gallen oder Zürich Erfahrener Projektleiter GU/TU 6398 Projektmanager VSGU, diverse Weiterbildungen im Baumanagement, sehr grosse Erfahrung als Projekt- und auch als Bauleiter in anspruchsvollen Projekten, Mitte 40 Sprachen: D Wunsch: spannende Herausforderung als Projektleiter in Kombination Bauleiter oder als Bauherrenvertreter in einer Generalunternehmung oder bei einem professionellen Bauherr, Region Ostschweiz bis Winterthur Top Verkaufsleiter Bauumfeld, exzellent vernetzt! Bauzeichner, dipl. Techn. Kaufmann, dipl. Produktmanager ZbW, eidg. dipl. Verkaufsleiter, langjährige ausgewiesene und sehr erfolgreiche Tätigkeit als Verkaufsberater und als Verkaufsleiter im Bereich Spezialanwendungen wie Bauchemie, Betonprodukte etc., Mitte 50 Sprachen: E gut Wunsch: Realersatz zu seiner heutigen Position als Verkaufsleiter oder Regionalverkaufsleiter, wo auch die heutige Vernetzung gewinnbringend eingesetzt werden kann oder spannende Herausforderung im Produktmanagement im baunahen Bereich, Region Ostschweiz

9 Immobilienspezialist / -Entwickler / -Vermarkter 5997 kfm. Grundausbildung, Immobilienbewerter FA, Immobilienvermarkter FA, Masterabschluss in Real Estate Management (Immobilienoekonom), ausgewiesene Erfahrung im Immobilienbereich, Immobilienentwicklung und Vermarktung, Mitte 30 Sprachen: E fliessend Wunsch: Kaderposition im erwähnten Bereich eidg. dipl. Elektroinstallateur / Projektleiter 7480 eidg. dipl. El. Inst., langjährige Erfahrung in Installation und Planung von anspruchsvollen Installationen, sehr breites Fachwissen, auch Kenntnisse im Bereich des Energiemanagement, Energieoptimierungen etc. Sprachen: E gut Wunsch: breites Tätigkeitsgebiet im Bereich Installationsplanung, Energieberatung/- optimierung, technische Bauherrenberatung, auch in einer Beratungsfunktion in der öffentlichen Hand; Region: Ostschweiz, Winterthur Junior Bauleiter (in Kombination mit Weiterbildung an der Baukaderschule) Grundausbildung Zimmermann, erste Erfahrung in der Koordination und selbständigen Führung kleiner Umbauten; Mitte 20 Sprachen: Wunsch: Einstieg als Junior Bauleiter in Kombination mit der geplanten Weiterbildung zum Bautechniker HF Fachrichtung Hochbau, Region Zürich bis Ostschweiz EINKAUF/LOGISTIK/SPEDITION Supply Chain Manager Betriebsökonom FH, Master in Supply Chain Management, mehrjährige Berufserfahrung in der Produktionsplanung sowie in der Beschaffungs- und Distributionslogistik im internationalen Umfeld. SAP Kenntnisse und Industrieerfahrung. Alter: Ende 30 Sprachen: E sehr gut, F gut Wunsch: Führungsposition im Bereich Supply Chain Management, Industrieunternehmen, KMU-/ oder Konzernstrukturen. Kontaktperson: Raphael Schönenberger,

10 Exportfachmann KV, Exportfachmann mit eidg. FA, viele Jahre als Exportfachmann tätig, Erfahrung als Verkaufsinnendienstleiter aber auch in der AVOR; Mitte 40 Sprachen: E fliessend, F gute Kenntnisse, SP Grundkenntnisse Wunsch: Tätigkeit als Exportfachmann oder Sachbearbeiter Import / Export, Projekte selbständig von A-Z betreuen, internationales Umfeld; Region Rheintal - St. Gallen Speditionsfachmann 5455 KV in Spedition, Speditionsfachmann mit eidg. FA, fundierter Praxisnachweis als Speditionsfachmann im Bereich Luftfracht Export; Mitte 30 Sprachen: D / I Muttersprachen, E / F gute Kenntnisse Wunsch: neue Aufgabe in Produktions- oder Industrieunternehmen als Speditionsfachmann; Region Rheintal - oberer Bodensee - St. Gallen Einkäuferin kaufm. Grundausbildung, Erfahrung im Einkauf von Rohstoffen (Alleinverantwortung) und im Supply Chain Management; Mitte 20 Sprachen: E fliessend, F Grundkenntnisse Wunsch: Leitende Position im Einkauf in einem grösserem KMU oder in einem Grosskonzern; Grossraum St. Gallen Kontaktperson: Christian Frei, FINANZEN/CONTROLLING/TREUHAND Sachbearbeiterin Treuhand 70-80% 5999 KV, viele Jahre fundierter Praxisnachweis als Sachbearbeiterin Buchhaltung und Sachbearbeiterin Treuhand; Ende 40 Sprachen: E gute Kenntnisse, F Grundkenntnisse Wunsch: neue Aufgabe als Sachbearbeiterin Treuhand zu 70-80%; Region St. Gallen und Umgebung

11 Kaufmännische Allrounderin mit Schwergewicht Buchhaltung und HR KV, Sachbearbeiterin Finanz-/Rechnungswesen, Ausbildnerin, SIZ, Sachbearbeiterin Personalwesen, viele Jahre Erfahrung als Allrounderin mit Schwergewicht Buchhaltung und HR in mittelständischem Unternehmen; Anfang 40 Sprachen: E / F Grundkenntnisse Wunsch: neue Aufgabe als Kaufmännische Allrounderin mit Schwergewicht Buchhaltung und HR, bilanzsicher; Region Wil - St. Gallen - Bodenseeraum Financial Accountant M.A. HSG, eidg. dipl. Wirtschaftsprüferin, Erfahrung als WP und als Consultant im Legal- Bereich; Anfang 30 Sprachen: E fliessend, F sehr gut Wunsch: Einstieg in die Finanzbuchhaltung, komplexe Abschlüsse durchführen und konsolidieren; Grossraum St. Gallen Kontaktperson: Christian Frei, Alleinbuchhalterin inklusive Personalwesen in KMU Betriebsassistentin, Lehrgang Fachfrau Finanz-/Rechnungswesen, viele Jahre fundierter Praxisnachweis als Alleinbuchhalterin, Office Managerin mit Buchhaltungsführung inklusive Abschluss sowie Personalwesen; Mitte 50 Sprachen: E / F Grundkenntnisse Wunsch: fordernde Tätigkeit als Alleinbuchhalterin mit Personalwesen, Generalistin, Office Managerin; Region Gossau - Wil - Frauenfeld - Kreuzlingen - Romanshorn Leiter Finanzen / Personal Mitglied GL KV, Fachmann Finanz-/Rechnungswesen, dipl. Experte Rechnungslegung und Controlling. Erfahrung als Alleinbuchhalter, Leiter Finanzbuchhaltung/Controlling aus der Industrie. Ende 30 Sprachen: E/F gute Kenntnisse vorhanden Wunsch: Sucht einen Entwicklungsschritt als Leiter Finanzen/Personal und Mitglied GL, sieht sich eher in einem KMU Region Ostschweiz Kontaktperson: Martin Schönenberger,

12 Wirtschaftsprüfer eidg. dipl. Wirtschaftsprüfer, mehrjährige Berufserfahrung in ordentlichen Revisionen von Industrieunternehmen, IFRS Kenntnisse, Mitte 30. Sprachen: E sehr gut Wunsch: Wirtschaftsprüfung, Revision von KMU's, ordentliche und eingeschränkte Revisionen, Region Ostschweiz. Kontaktperson: Raphael Schönenberger, CFO / Mitglied GL Treuhandausbildung / Weiterbildung Treuhänder mit FA und dipl. Experte Rechnungslegung und Controlling. Praxis aus börsenkotierten Unternehmen als Finanzfachmann / Leiter Gruppencontrolling, Konsolidierung sowie aber auch aus KMU Leiter Administration. Ende 30 Sprachen: F/E gute Kenntnisse vorhanden Wunsch: möchte etwas bewegen unternehmerisch und im Finanzbereich, idealer Sparringpartner für Unternehmer; Region Ostschweiz Kontaktperson: Martin Schönenberger, Kaufmännischer Leiter Betriebsökonom FH, langjährige Erfahrung im Finanz- und Rechnungswesen, Personaladministration und Controlling im industriellen Umfeld, mehrjährige Führungserfahrung, Anfang 40. Sprachen: E sehr gut, F gut Wunsch: Kaufmännische Leitung in einem KMU, Industrie-, Handel- oder Dienstleistungsbranche, breites Aufgabengebiet mit Führungsspanne, Region Ostschweiz Kontaktperson: Raphael Schönenberger, Business Controller 7959 lic. oec. HSG in Finanz- und Rechnungswesen, langjährige Erfahrung als Financial Controller im internationalen Umfeld in der Industrie und im Vertrieb, Tätigkeit als ERP- Berater im Finanzbereich; Anfang 40 Sprachen: E fliessend, F gut Wunsch: Eine Herausforderung als Senior Controller in einem KMU; St. Gallen - Zürich Kontaktperson: Raphael Schönenberger,

13 Treasury Analyst kaufm. Grundausbildung, BSc in Business Administration mit Vertiefung Finance, Erfahrungen im Treasury und Corporate Controlling im Industrieumfeld; Mitte 20 Sprachen: E fliessend, F gut Wunsch: Herausforderung als Junior im Treasury-Bereich; Grossraum St. Gallen Kontaktperson: Christian Frei, Sachbearbeiterin Buchhaltung KV, Ausbildnerin, Sachbearbeiterin Finanz-/Rechnungswesen, viele Jahre in Handelsunternehmen als Sachbearbeiterin Buchhaltung mit gesamter Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung und Akkreditiven tätig; Anfang 40 Sprachen: D/Sp Muttersprachen, E gute Kenntnisse, I einfach Wunsch: neue Aufgabe als Sachbearbeiterin Buchhaltung, gut auch Tätigkeit als Kreditoren- oder Debitorenbuchhalterin; Region St. Gallen und Umgebung Alleinbuchhalterin 6916 KV, eidg. FA Finanz-/Rechnungswesen, Berufsbildnerin, viele Jahre als Alleinbuchhalterin und Finanzbuchhalterin mit Führungsaufgabe in Industrie tätig; Mitte 30 Sprachen: E gute Kenntnisse Wunsch: neue Herausforderung als Alleinbuchhalterin oder Leiterin Finanzbuchhaltung mit ABACUS oder SAP; Region St. Gallen - Wil - Bodensee Sachbearbeiterin Finanz-/Rechnungswesen 9962 KV, Auslandaufenthalte, Weiterbildung Sachbearbeiterin Finanz-/Rechnungswesen, mehrere Jahre als Sachbearbeiterin Finanz-/Rechnungswesen mit viel Selbständigkeit und Verantwortung im internationalen Umfeld tätig; Mitte 20 Sprachen: E gute Kenntnisse, F Grundkenntnisse Wunsch: spannende Aufgabe in der Buchhaltung mit viel Verantwortung, Englisch- Anwendung ist wünschenswert; Region Wil - St. Gallen - oberer Bodensee

14 Financial Controller kaufm. Grundausbildung, BSc in Business Administration mit Vertiefung in Rechnungslegung und Controlling, Berufserfahrung als Controller in der Dienstleistungsbranche und Tätigkeiten ERP-Berater im Finanzbereich; Ende 30 Sprachen: E/F Grundkenntnisse Wunsch: Tätigkeit als Senior Controller, wenn möglich mit Personalführung; Region Ostschweiz Kontaktperson: Raphael Schönenberger, HUMAN RESOURCE MANAGEMENT HR-Fachfrau KV, HR-Fachfrau mit eidg. FA, in Weiterbildung zur dipl. Personalleiterin, mehrere Jahre Erfahrung als HR-Assistentin und HR-Fachfrau, gesamtheitliches HR inklusive Lehrlingsausbildung; Ende 20 Sprachen: E / F Grundkenntnisse Wunsch: fordernde HR-Aufgabe, gesamtes HR-Paket inklusive Lohnbuchhaltung in KMU Ausbildungskoordinator kaufmännische Grundausbildung, Sachbearbeiter Personalwesen, Versicherungsfachmann, langjährige Berufserfahrung im Ausbildungsbereich eines Finanzinstituts sowie in der Versicherungsbranche; Anfang 50 Sprachen: Wunsch: Tätigkeit im HR, insbesondere Recruiting, Weiter- und Ausbildung; Rheintal und St. Gallen Kontaktperson: Christian Frei, HR Beraterin Eidg. dipl. HR-Fachfrau, mehrjährige Berufserfahrung im HR eines Industrieunternehmens, Beratung von Linienvorgesetzten, Rekrutierung, Change Management, Ende 30 Sprachen: E gut Wunsch: HR Beratung von Linien- und Führungskräften, Arbeitsrechtliche Beratung, MA- Entwicklung, Projektmanagement, Region Ostschweiz Kontaktperson: Raphael Schönenberger,

15 junge HR-Fachfrau KV, Sachbearbeiterin Personalwesen, HR-Fachfrau mit eidg. FA, Erfahrung als Personalassistentin inklusive Lohnbuchhaltung in Produktionsunternehmen; Mitte 20 Sprachen: E / F / I Grundkenntnisse Wunsch: sie wünscht sich nach der Weiterbildung zur HR-Fachfrau mehr Verantwortung und Selbständigkeit, neue spannende Aufgabe als HR-Fachfrau; Region St. Gallen und Umgebung HR-Fachfrau KV, Ausbildnerin, SIZ, Personalassistentin, HR-Fachfrau mit eidg. FA, mehrere Jahre als Personalassistentin mit Verantwortung für Personaladministration in Industrieunternehmen aber auch Bank tätig; Ende 30 Sprachen: D/Sp Muttersprachen; E / F gute Kenntnisse, I Grundkenntnisse Wunsch: HR-Allrounderaufgabe mit Rekrutierung, Personaladministration und Lohnbuchhaltung, gerne im internationalen Umfeld; Region St. Gallen und Umgebung HR-Fachmann KV mit BMS, HR-Fachmann mit eidg. FA, SIZ, mehrere Jahre Erfahrung als Sachbearbeiter Treuhand inklusive Personaladministrationsführung für einige Mandanten, fundierter Praxisnachweis als Personalberater; Ende 20 Sprachen: E sehr gut in Wort und Schrift, F / I Grundkenntnisse Wunsch: er möchte das Gelernte aus der Theorie zum HR-Fachmann in die Praxis umsetzen und sucht daher eine spannende Aufgabe als HR-Fachmann; Region FL - Rheintal - oberer Bodensee - St. Gallen HR-Assistentin 80% WMS mit BMS, Personalassistentin, in Weiterbildung zur HR-Fachfrau, fundierter Praxisnachweis als Kaufmännische Angestellte mit Sachbearbeiteraufgaben im Verkauf, als Sachbearbeiterin Taggeld in einer Krankenkasse sowie als Assistentin inklusive erster HR- Erfahrung; Anfang 30 Sprachen: E / F gute Kenntnisse Wunsch: Einstieg ganz ins HR als HR-Assistentin zu 80% bis Beendigung der Weiterbildung im 2015; Region St. Gallen und Umgebung

16 INDUSTRIE/TECHNIK/PRODUKTION Leiter Werkzeugbau / Produktionsleiter Druckguss, Industrie allgemein 7371 Werkzeugmacher, dipl. Werkmeister, langjährige ausgewiesene Erfahrung im Werkzeugbau im Fachsupport, Fertigungsleitung und Produktionsleitung Sprachen: D Wunsch: Herausforderung als Leiter Werkzeugbau oder als Produktions- / Abteilungsleiter im Druckgussumfeld; Region Ostschweiz Maschinenbauingenieur FH/ Schweissingenieur Entwicklungsingenieur im Bereich Fördertechnik, Analyse und Konstruktion von Schweiss- und Schraubenverbindungen sowie Praxis im Stahlwasserbau, Mitte 40 Sprachen: E verhandlungssicher, Sp fliessend Wunsch: sucht eine neue Herausforderung in der Konstruktion/Entwicklung, Projektverantwortung im Anlagenbau in der Region Zürich - Chur Kontaktperson: Martin Schönenberger, sprachgewandter Verkaufsprofi der Maschinenindustrie Eidg. dipl. Verkaufsleiter, dipl. Technischer Kaufmann, langjährige und ausgewiesene Erfahrung als Projektleiter für komplexe Projekte in der Maschinenindustrie, sehr erfolgreicher internationaler Verkäufer, verhandlungssicher in 5 Sprachen, langjährige Erfahrung als Auslandmonteur; Mitte 40 Sprachen: E, Sp, I, F verhandlungssicher Wunsch: national oder international ausgerichtete Tätigkeit als Verkaufs- oder Projektleiter für komplexe Produkte in der Maschinenindustrie Prozessfachmann AVOR / Logistik / PPS 7744 Grundausbildung im Lebensmittelbereich, Handelsschule, kaufmännischer Grundkurs, dipl. Wirtschaftsfachmann, technischer Kaufmann, Erfahrung als Leiter AVOR; Mitte 30 Sprachen: E gute Kenntnisse, F Kenntnisse Wunsch: Herausforderung im Bereich AVOR / PPS im technischen Umfeld mit Möglichkeit zur Weiterentwicklung; Region Ostschweiz

17 3D Messtechniker mit Führungserfahrung Dipl. Werkmeister HF, Auditor Swiss TS, mehrjährige ausgewiesene Erfahrung als 3D Messtechniker in der Maschinenindustrie und als Leiter eines hoch modernen Messlabors, Mitte 30 Sprachen: E Grundkenntnisse Wunsch: Realersatz zu seiner heutigen Position in einem Messlabor oder als Messtechniker im QM Team in einem Industrieunternehmen, Region Ostschweiz Technischer Kaufmann AVOR/PPS Ausbildung zum Automechaniker, Eidg. dipl. Kundendienstberater, Weiterbildung zum Technischen Kaufmann, Erfahrung in Bereich AVOR in der Automotive Branche; Anfang 30 Sprachen: E Grundkenntnisse Wunsch: spannende Herausforderung als Technischer Kaufmann AVOR/PPS in der Automotive Branche, Maschinenindustrie; Ostschweiz Teamleiter Elektrotechnik Ausbildung zum Elektrotechniker TS, div. Weiterbildungen, langjährige Führungserfahrung als Teamleiter, fundierte Erfahrung als Elektrotechniker TS im Maschinenbau, Erfahrung in der Maschinenprogrammierung; Anfang 50 Sprachen: E gut, I sehr gut Wunsch: Langfristige Herausforderung als Teamleiter im elektrotechnischen Bereich; Region Ostschweiz Produktionsleiter Ausbildung zum Elektromonteur, Weiterbildung zum eidg. dipl. Industriemeister im Maschinen- und Apparatebau, langjährige Erfahrung als Leiter Elektromontage und Stv. Produktionsleiter Bereich Montagen; Anfang 40 Sprachen: D Muttersprache Wunsch: Langfristige Stelle als Produktionsleiter mit Führungsaufgaben im Bereich Maschinenbau oder Elektrotechnik oder als Teamleiter; Region Ostschweiz

18 Dipl. Physiker als Prozess- oder Entwicklungsingenieur Halbleitertechnologie, Photovoltaik Diplom Physiker mit Schwerpunkt Halbleiterphysik & Photovoltaik, mehrjährige Erfahrung im Bereich Halbleiter-Produktionsprozesse (nasschemisches Ätzen, Diffusionsprozesse, plasmaunterstützte Prozesse, Metallisierung/Kontaktierung, Thermische Prozesse, Spin coating Developing) Kenntnisse in den Bereichen Prozessentwicklung und Optimierung; Mitte 30 Sprachen: D fliessend, Türk. Muttersprache, E gute Kenntnisse, Wunsch: langfristige und fordernde Stelle als Prozessintegrator, Prozessingenieur oder Entwicklungsingenieur im Bereich Halbleiter und Photovoltaik oder im Bereich F&E; Region Zürich/ Ostschweiz Produktionsleiter im elektrotechnischen Bereich Ausbildung zum Kommunikationselektroniker, Weiterbildung zum Techniker HF, mehrjährige Erfahrung als Produktions-Teamleiter in der Geräteproduktion, stark in der Prozessoptimierung, Erfahrung in der Entwicklung von Sonderprojekten; Mitte 30 Sprachen: E sehr gut Wunsch: Langfristige Herausforderung im elektrotechnischen Bereich als Produktionsleiter oder Teamleiter, gerne mit Führungsfunktion; Region Thurgau / St. Gallen technisch versierter Verkaufsleiter Grundausbildung als Elektrozeichner, Weiterbildung zum dipl. Unternehmensleiter NDS HF, mehrjährige, erfolgreiche Tätigkeit als Key Account Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im Bereich Grafik und Druck, Erfahrung als Gebietsverkaufsleiter im technischen Umfeld, ausgewiesene Führungserfahrung; Mitte 30 Sprachen: E gut, F Grundkenntnisse Wunsch: Herausforderung als Verkaufs oder Teamleiter im technischen Umfeld, gerne mit Führungsaufgaben; Region Ostschweiz, DACH Region

19 Eidg. dipl. Elektroinstallateur / top erfahrener Projektleiter Installation 4982 eidg.dipl. El.-Inst., Telematiker FA, Lehrmeister und kant. Fachexperte, langjährige ausgewiesene Erfahrung als Projektleiter und Niederlassungsleiter im Installationsbereich; Mitte 50 Sprachen: D Wunsch: Projektleiteraufgaben im Installationsbereich; Region St. Gallen - Thurgau Produktions- / Fertigungsleiter, Leanmanagement dipl. Ing HTL Fertigungstechnik, ausgewiesene Erfahrung in hoch anspruchsvollen internationalen Projekten im High-Tech-Bereich, Management und Führungserfahrung auf Stufe Geschäftsleitung Sprachen: E verhandlungssicher, Sp Grundkenntnisse Wunsch: Führungsposition als Produktionsleiter oder als Projektleiter für internationale Projekte, Leanmanagement oder Leiter Technik in einem grösseren Industrieunternehmen, Geschäftsleitungsposition nicht zwingend Project Engineer / Technical Engineer junger, gut ausgebildeter Maschinenbauingenieur mit internationaler Erfahrung im Serviceengineering / Projektmanagement im anspruchsvollen Kraftwerksbau, sehr viel Zukunftspotential; Anfang 30 Sprachen: E verhandlungssicher Wunsch: Neue Herausforderung in technologisch anspruchsvollem Bereich in einem international ausgerichteten Unternehmen, sehr reisebereit wenn gefordert; Region Ostschweiz bis Zürich Projektleiter / Abteilungsleiter Metall, Blech dipl. Techniker HF (Fachrichtung Konstruktion, Metalltechnik), langjährige ausgewiesene, sehr erfolgreiche Tätigkeit in den Bereichen Konstruktion, AVOR Beratung und Technik im Metallbauumfeld und in der Blechtechnik, sehr versiert, ein absoluter Profi Sprachen: E Grundkenntnisse, F Grundkenntnisse Wunsch: neue Herausforderung in der Projektleitung oder aber als Abteilungsleiter Technik, Kalkulation AVOR Kundenberatung im anspruchsvollen Blechumfeld, Region Ostschweiz bis Winterthur

20 Leiter Projekt-/Prozessmanagement Grundausbildung im Elektrobereich, Ausbildung zum Chefmonteur Elektro (Elektro- Projektleiter), dipl. Projektmanager NDS HF, Projektmanager IPMA Level C, mehrjährige nachweisbare Erfahrung im Projektmanagement im technischen und industriellen Umfeld, Erfahrung mit ERP Systemen, Führungserfahrung; Ende 30 Sprachen: E Grundkenntnisse, F Grundkenntnisse Wunsch: neue Herausforderung, gerne mit Führungsaufgaben im Bereich Projekt-, Prozessmanagement im industriellen Umfeld; Region Ostschweiz Produkt Manager Maschinenbauingenieur FH, BWL Master FH, mehrjährige Berufserfahrung im Prozessund Projektmanagement. Pflege des Produktportfolios, Mitte 30 Sprachen: E sehr gut, F gut Wunsch: Product Management im technischen Umfeld, strategische Planung und Pricing von Produktgruppen. Region Ostschweiz. Kontaktperson: Raphael Schönenberger, Projektleiter Druckguss / Automotiv 7065 Mehrjährige nachweisbare Erfahrung als Projektleiter im Bereich Druckguss, Automotiv, sowie als Prozessmanager im genannten Bereich. Sprachen: E Grundkenntnisse Wunsch: spannende Herausforderung im anspruchsvollen Druckgussumfeld, Tier 1, mit mittelfristigem Führungspotential; Region Ostschweiz Kunststoffspezialist Spritzguss 4950 Kunststofftechnologe, dipl. Betriebsfachmann, langjährige erfolgreiche Tätigkeit im Bereich des Kunststoffspritzgusses, Extrudieren und Hohlkörperformgebung, ausgewiesene Führungserfahrung; Mitte 50 Sprachen: E gut, F gut Wunsch: Führungsposition oder Projektleitung im Bereich Kunststoffspritzguss; Region Ostschweiz

MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID. KANDIDATEN BULLETIN April 2014

MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID. KANDIDATEN BULLETIN April 2014 MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID KANDIDATEN BULLETIN April 2014 INHALT 2 Geschäftsführung 2 Administration/GL-Assistenz 3 Banken/Versicherungen/Recht 5 Bau/Architektur/Gewerbe 7 Einkauf/Logistik/Spedition

Mehr

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Ref. Nr. 942 Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Leiterin Kundendienst / Verkaufsleiterin international Leiterin globaler Kundendienst Industrie - Jährliche Budgetverantwortung von 56 MUSD - Strategische

Mehr

MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID. KANDIDATEN BULLETIN Februar 2015

MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID. KANDIDATEN BULLETIN Februar 2015 MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID KANDIDATEN BULLETIN Februar 2015 INHALT 2 Administration/GL-Assistenz 3 Banken/Versicherungen/Recht 5 Bau/Architektur/Gewerbe 6 Einkauf/Logistik/Spedition 7 Finanzen/Controlling/Treuhand

Mehr

MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID. KANDIDATEN BULLETIN März 2015

MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID. KANDIDATEN BULLETIN März 2015 MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID KANDIDATEN BULLETIN März 2015 INHALT 2 Administration/GL-Assistenz 3 Banken/Versicherungen/Recht 4 Bau/Architektur/Gewerbe 5 Diverse 5 Finanzen/Controlling/Treuhand 8

Mehr

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015 Bewerberbulletin Asanti AG Juni / Juli 2015 Das folgende Bewerberbulletin bietet Ihnen eine kleine Auswahl gut qualifizierter Kandidatinnen und Kandidaten, welche mit unserer Unterstützung eine neue Herausforderung

Mehr

MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID. KANDIDATEN BULLETIN Juli/August 2015

MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID. KANDIDATEN BULLETIN Juli/August 2015 MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID KANDIDATEN BULLETIN Juli/August 2015 INHALT 2 Administration/GL-Assistenz 3 Banken/Versicherungen/Recht 4 Bau/Architektur/Gewerbe 6 Diverse 6 Einkauf/Logistik/Spedition

Mehr

MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID. KANDIDATEN BULLETIN Mai 2015

MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID. KANDIDATEN BULLETIN Mai 2015 MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID KANDIDATEN BULLETIN Mai 2015 INHALT 2 Administration/GL-Assistenz 3 Banken/Versicherungen/Recht 3 Bau/Architektur/Gewerbe 6 Diverse 6 Einkauf/Logistik/Spedition 7 Finanzen/Controlling/Treuhand

Mehr

Bewerberbulletin Asanti AG. Oktober / November 2015

Bewerberbulletin Asanti AG. Oktober / November 2015 Bewerberbulletin Asanti AG Oktober / November 2015 Das folgende Bewerberbulletin bietet Ihnen eine kleine Auswahl gut qualifizierter Kandidatinnen und Kandidaten, welche mit unserer Unterstützung eine

Mehr

MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID. KANDIDATEN BULLETIN November 2015

MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID. KANDIDATEN BULLETIN November 2015 MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID KANDIDATEN BULLETIN November 2015 INHALT 2 Administration/GL-Assistenz 2 Banken/Versicherungen/Recht 3 Bau/Architektur/Gewerbe 6 Diverse 7 Einkauf/Logistik/Spedition 8

Mehr

MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID. KANDIDATEN BULLETIN Oktober 2015

MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID. KANDIDATEN BULLETIN Oktober 2015 MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID KANDIDATEN BULLETIN Oktober 2015 INHALT 2 Administration/GL-Assistenz 3 Banken/Versicherungen/Recht 4 Bau/Architektur/Gewerbe 6 Diverse 6 Einkauf/Logistik/Spedition 8

Mehr

MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID. KANDIDATEN BULLETIN April 2015

MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID. KANDIDATEN BULLETIN April 2015 MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID KANDIDATEN BULLETIN April 2015 INHALT 2 Administration/GL-Assistenz 3 Banken/Versicherungen/Recht 4 Bau/Architektur/Gewerbe 6 Diverse 6 Einkauf/Logistik/Spedition 7 Finanzen/Controlling/Treuhand

Mehr

MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID. KANDIDATEN BULLETIN September 2015

MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID. KANDIDATEN BULLETIN September 2015 MIT IHNEN ZUM RICHTIGEN ENTSCHEID KANDIDATEN BULLETIN September 2015 INHALT 23 Administration/GL-Assistenz 3 Banken/Versicherungen/Recht 4 Bau/Architektur/Gewerbe 6 Diverse 6 Einkauf/Logistik/Spedition

Mehr

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Alter/Geschlecht kenntnisse Senior Sales Manager 39 Jahre/männlich Technische Lehre Handelsdiplom, Marketingplaner, Informatikprojektleiter mit eidg. Fachausweis, Sprachkurs

Mehr

FERTIGUNGS-INGENIEUR(IN)

FERTIGUNGS-INGENIEUR(IN) Wir suchen im Auftrag eines Kunden im Rheintal, ein erfolgreiches Hightech Unternehmen, eine(n) SUPPLY CHAIN OFFICER K (1-05091) Disposition des Kundenbedarfs (Sekundärbedarfsplanung) Kommunikation mit

Mehr

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Erfahrung/Kenntnisse Product Manager / Account Manager 25 35 Jahre/männlich Informatiker Betriebsökonom, Handelsschule Muttersprache deutsch, Englisch verhandlungsfähig,

Mehr

Curriculum Vitae. Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich. +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com

Curriculum Vitae. Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich. +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com Curriculum Vitae Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com Persönliche Angaben Geburtsdatum: 8. Mai 1972 Heimatort: Zivilstand: Arni BE Ledig

Mehr

Nachdiplomstudium Organisations- und Logistikmanager/-in. Höhere Fachschule für Wirtschaft

Nachdiplomstudium Organisations- und Logistikmanager/-in. Höhere Fachschule für Wirtschaft Nachdiplomstudium Organisations- und Logistikmanager/-in Höhere Fachschule für Wirtschaft MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Die Höhere Fachschule für Wirtschaft HFW an der bzb Weiterbildung

Mehr

Firmenporträt Acons. Unser Netzwerk. Die Acons AG wurde Ende 2000 gegründet. Ihre drei Geschäftsfelder:

Firmenporträt Acons. Unser Netzwerk. Die Acons AG wurde Ende 2000 gegründet. Ihre drei Geschäftsfelder: Firmenporträt Acons Unser Netzwerk Die Acons AG wurde Ende 2000 gegründet. Ihre drei Geschäftsfelder: Interne Revision / IKS-Beratung SAP-Beratung Human-Resources-Beratung Unternehmen: : Acons Governance

Mehr

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Erfahrung/Kenntnisse Product Manager / Account Manager 25 35 Jahre/männlich Informatiker Betriebsökonom, Handelsschule Muttersprache deutsch, Englisch verhandlungsfähig,

Mehr

Shortprofile. Heidi Weiss. Wirtschaftspsychologin Master of Advanced Studies FHNW in Business Psychology

Shortprofile. Heidi Weiss. Wirtschaftspsychologin Master of Advanced Studies FHNW in Business Psychology Heidi Weiss Wirtschaftspsychologin Master of Advanced Studies FHNW in Business Psychology Human Resources Managerin Executive Master FHNW of HR Management zur Person Name URL Telephon Mobile e-mail Heidi

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Side 1 af 9 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

Roman Bochsler +41 (0)79 799 15 41

Roman Bochsler +41 (0)79 799 15 41 Persönliche Daten Nationalität: Schweizer Geboren am 17. Oktober 1965, in Winterthur Stellenantritt: per sofort möglich Berufliches Profil Marketing-Kommunikationsspezialist - diplomierter Marketingleiter

Mehr

WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark? Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Juli 2012 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland

Mehr

Berner Fachhochschule Technik und Informatik. Weiterbildung

Berner Fachhochschule Technik und Informatik. Weiterbildung Technik und Informatik Weiterbildung Konsekutive und Exekutive Master Ausbildung Bachelor Ausbildung Master Berufliche Tätigkeit in Wirtschaft oder Verwaltung Weiterbildung MAS/EMBA 3 Jahre 2 Jahre 2.5

Mehr

Direktionsassistent/-in. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis

Direktionsassistent/-in. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis Direktionsassistent/-in Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Direktionsassistentinnen und Direktionsassistenten mit

Mehr

Karriereperspektiven im Finanz- und Rechnungswesen

Karriereperspektiven im Finanz- und Rechnungswesen Karriereperspektiven im Finanz- und Rechnungswesen Agenda: Vorstellung Schulmeister Vermittlungen nach Fachbereichen im Vergleich Einstiegschancen und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten anhand aktueller

Mehr

Spezialisierung: Finanzmärkte und Treuhandwesen Diplomarbeit: Überprüfung der Anwendbarkeit von Zinsprognosemodellen für den deutschen Rentenmarkt

Spezialisierung: Finanzmärkte und Treuhandwesen Diplomarbeit: Überprüfung der Anwendbarkeit von Zinsprognosemodellen für den deutschen Rentenmarkt Mag. (FH) Christian SMODICS Adresse: Millergasse 19/32 A-1060 Wien Tel.: +43/676/9793959 e-mail: smodics@batcon.eu LEBENSLAUF PERSÖNLICHE DATEN:! Geburtsdatum: 29.01.1972! Geburtsort: Wien! Familienstand:

Mehr

(Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO

(Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO (Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO Sie sind SAP Software-Entwickler? Sie wollen sich über technische SAP-Themen fachlich und persönlich weiterentwickeln? Wir bieten Ihnen in diesem Umfeld weitreichende

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 1 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland

Mehr

MEDIENINFORMATIONEN LEBENSLÄUFE DER LEITUNGSORGANE PAX HOLDING UND PAX, SCHWEIZERISCHE LEBENSVERSICHERUNGS-GESELLSCHAFT AG

MEDIENINFORMATIONEN LEBENSLÄUFE DER LEITUNGSORGANE PAX HOLDING UND PAX, SCHWEIZERISCHE LEBENSVERSICHERUNGS-GESELLSCHAFT AG MEDIENINFORMATIONEN LEBENSLÄUFE DER LEITUNGSORGANE PAX HOLDING UND PAX, SCHWEIZERISCHE LEBENSVERSICHERUNGS-GESELLSCHAFT AG LEBENSLÄUFE DER LEITUNGSORGANE VERWALTUNGSRAT UND GESCHÄFTSLEITUNG Verwaltungsrat

Mehr

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010?

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010? Lösungen über einer Milliarde Kunden rund um den Globus, erstaunliche Verbindungen zu knüpfen, verblüffende Ideen zu verwirklichen und eindrucksvolle Ziele zu erreichen. der Welt mit erstklassigen Technologien

Mehr

michael-fuchs@hotmail.com mail@fuchsdevelopment.com www.fuchsdevelopment.com

michael-fuchs@hotmail.com mail@fuchsdevelopment.com www.fuchsdevelopment.com LEBENSLAUF Name Adresse Michael Fuchs Rigiweg 5b 5626 Hermetschwil- Staffeln AG Tel. priv. 078/ 627 66 15 E-Mail Homepage michael-fuchs@hotmail.com mail@fuchsdevelopment.com www.fuchsdevelopment.com Geburtsdatum

Mehr

CURRICULUM VITAE. Aus- und Weiterbildung. Oliver Bühler Curtibergstrasse 113 8646 Wagen. +41 79 430 65 70 oliver.buehler@dotcon.ch

CURRICULUM VITAE. Aus- und Weiterbildung. Oliver Bühler Curtibergstrasse 113 8646 Wagen. +41 79 430 65 70 oliver.buehler@dotcon.ch Seite 1 / 6 CURRICULUM VITAE Name Oliver Bühler Adresse Curtibergstrasse 113 8646 Wagen Telefon +41 79 430 65 70 e-mail oliver.buehler@dotcon.ch Geburtsdatum 11. Februar 1972 Aus- und Weiterbildung 2006

Mehr

Kurzportrait der Berinfor

Kurzportrait der Berinfor Kurzportrait der Berinfor ZÜRICH LAUSANNE DÜSSELDORF (ab Mitte 2015) Berinfor AG www.berinfor.ch www.berinfor.de UNSERE FIRMA Unser Fokus sind die Hochschulen Die Berinfor AG wurde 1990 gegründet. Wir

Mehr

1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte

1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte 1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte online: http://www.oss.ch/index_people.html Stand: Februar 2008 Die Kandidaten sind farblich gekennzeichnet. Die Farbe bezeichnet

Mehr

MANAGEMENT-WEITERBILDUNG ST 20.GALLEN 15 SEMINArKALENDEr

MANAGEMENT-WEITERBILDUNG ST 20.GALLEN 15 SEMINArKALENDEr 2015 M A N A G E M E N T- W E I T E R B I L D U N G S T. G A L L E N SEMINArKALENDEr Seminarkalender Open Programs 2015 www.sgmi.ch General Management für Executives Dauer CHF Jan Feb März April Mai Juni

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt. Distributionslogistik, Projektabwicklung

Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt. Distributionslogistik, Projektabwicklung NR. 46041 Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt Handels- / Industrielogistik Tätigkeitsbereich Distributionslogistik, Projektabwicklung Positionsebene

Mehr

Kurzportrait der Berinfor

Kurzportrait der Berinfor Kurzportrait der Berinfor Berinfor AG Firmenpräsentation Talacker 35 8001 Zürich Schweiz www.berinfor.ch 2013 UNSERE FIRMA Unser Fokus sind die Hochschulen Die Berinfor AG wurde 1990 gegründet. Wir sind

Mehr

MANAGEMENT-WEITERBILDUNG ST 20.GALLEN 16 SEMINARKALENDER

MANAGEMENT-WEITERBILDUNG ST 20.GALLEN 16 SEMINARKALENDER 2016 M A N A G E M E N T- W E I T E R B I L D U N G S T. G A L L E N SEMINARKALENDER SEMINARKALENDER OPEN PROGRAMS 2016 www.sgmi.ch General Management für Executives Dauer CHF Jan Feb März April Mai Juni

Mehr

Kurzprofile September 2015 / Technisch

Kurzprofile September 2015 / Technisch Kurzprofile September 2015 / Technisch Ref. Nr. 935 CAD Konstrukteur CAD Konstrukteur (Pro/E Creo) - Konstruktion von Kontroll-, Sortier- und Ausleitsystemen - Planung und Layouterstellung Förderanlagen

Mehr

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem Anita Glenck, lic.phil., MAS, Berufs-, Studien- und Laufbahnberaterin 3. Dezember 2013, Seite 2 Themen Das Schweizer

Mehr

Immobilienwirtschaftliche Studiengänge und Beschäftigungsmöglichkeiten. August 2008 Markus Demary

Immobilienwirtschaftliche Studiengänge und Beschäftigungsmöglichkeiten. August 2008 Markus Demary Immobilienwirtschaftliche Studiengänge und Beschäftigungsmöglichkeiten August 2008 Markus Demary 1 Immobilienwirtschaft braucht bessere Ausbildung Pressemitteilung der Universität Regensburg fordert dies

Mehr

Berater-Profil 3304. Organisator im Bereich SAP Finanzen / Controlling / Personal

Berater-Profil 3304. Organisator im Bereich SAP Finanzen / Controlling / Personal Berater-Profil 3304 Organisator im Bereich SAP Finanzen / Controlling / Personal Kernkompetenzen: - Bindeglied zwischen Fachabteilung und IT. - 16 Jahre SAP-Erfahrung in Buchhaltung, Kostenrechnung, Personalabrechnung

Mehr

BEILAGE ZUR DIPLOMARBEIT DER SCHRITT IN DIE BERUFLICHE ZUKUNFT JUNI 2006 MBA FA MAS EMBA NDK CAS BBA DAS

BEILAGE ZUR DIPLOMARBEIT DER SCHRITT IN DIE BERUFLICHE ZUKUNFT JUNI 2006 MBA FA MAS EMBA NDK CAS BBA DAS BEILAGE ZUR DIPLOMARBEIT DER SCHRITT IN DIE BERUFLICHE ZUKUNFT JUNI 2006 Weiterbildungsangebote auf allen Stufen BBA CAS DAS FA MAS EMBA NDS MBA NDK DIPL. Inhalt 1 NDS/NDK HF 2 Berufsprüfungen 4 Höhere

Mehr

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem 31. Oktober 2014, Seite 2 31. Oktober 2014, Seite 3 Institut für

Mehr

Projektkaufmann (m/w)

Projektkaufmann (m/w) NSW ist eines der weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Energie- und Telekommunikationsseekabel, Luftkabel, Spezialkabel für die Offshore-Industrie und andere Unterwasser- und Landanwendungen

Mehr

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6 Wenn S ie diese Bewertungskriteri en berücksichtigen welche Gesamtnote würden Si e den folgenden Universitäts standorten aufgrund Ihrer persönlichen Erfahrung und Einsc hätzung im Allgemeinen geben? 1

Mehr

EINKÄUFER(IN) INSTANDHALTUNG

EINKÄUFER(IN) INSTANDHALTUNG Für unseren Kunden im Raum St. Gallen, dessen hochwertige Behältnisse weltweit in Pharmabetrieben eingesetzt werden, suchen wir eine(n) BUCHHALTER(IN) K (1-10059) Erstellung von Monats-, Quartals- und

Mehr

2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland

2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland Personalprofil Maximilian Bock Junior Consultant E-Mail: maximilian.bock@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität

Mehr

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WIR WACHSEN. Wir suchen Mitarbeiter, die sich bei einem dynamischen Engineering- Dienstleister weiter entwickeln und Verantwortung übernehmen möchten. Sie fi

Mehr

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Erfahrung/Kenntnisse Product Manager / Account Manager 25 35 Jahre/männlich Informatiker Betriebsökonom, Handelsschule Muttersprache deutsch, Englisch verhandlungsfähig,

Mehr

2006 2015 Konzeption und Erstellung eines Musik-Management- Systems in einer verteilten Serverarchitektur für eine lokale Tanzschule.

2006 2015 Konzeption und Erstellung eines Musik-Management- Systems in einer verteilten Serverarchitektur für eine lokale Tanzschule. Personalprofil Stefan Haberberg Consultant E-Mail: stefan.haberberg@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2012 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Duale Hochschule

Mehr

Karriere in der Logistik Trainee bei Kühne + Nagel

Karriere in der Logistik Trainee bei Kühne + Nagel Karriere in der Logistik Trainee bei Kühne + Nagel SEEFRACHT LUFTFRACHT LANDVERKEHR KONTRAKTLOGISTIK Wir vernetzen die Welt mit innovativen Logistiklösungen. Kühne + Nagel Tradition seit 125 Jahren Kühne

Mehr

Profil von Jörg Fuß Informatik-Betriebswirt (VWA)

Profil von Jörg Fuß Informatik-Betriebswirt (VWA) P E R S Ö N L I C H E D A T E N Ausbildung Dipl.- Betriebswirt Informatik (VWA) EDV-Organisator (HWK) Industriekaufmann (IHK) Programmierer (HWK) Jahrgang 1962 Nationalität Sprachen Deutsch Deutsch (Muttersprache),

Mehr

SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM

SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM 14. März 7. Dezember 2016 ( 28 Kontakttage in 7 Modulen ) SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM BRUNNEN LONDON SHANGHAI ST. GALLEN WEITERBILDUNGS- ZERTIFIKAT AMP-HSG KOMPAKT FUNDIERT UMFASSEND PRAXISORIENTIERT

Mehr

2005 Matura, Schwerpunktfach Biologie und Chemie (Gymnasium Immensee, Schweiz) 2014 ITIL 2011 Foundation Six Sigma Yellow Belt GMP Online

2005 Matura, Schwerpunktfach Biologie und Chemie (Gymnasium Immensee, Schweiz) 2014 ITIL 2011 Foundation Six Sigma Yellow Belt GMP Online Personalprofil Carolin Bente Junior Consultant E-Mail: carolin.bente@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2013 Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften (Universität

Mehr

Dipl. Techniker/in HF Maschinenbau

Dipl. Techniker/in HF Maschinenbau Kanton St.Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil Weiterbildung Produktionsfachmann/frau mit eidg. Fachausweis Dipl. Techniker/in HF Maschinenbau Vertiefung Produktion Entdecke die Begabung

Mehr

Lebenslauf Martin Himmel

Lebenslauf Martin Himmel Lebenslauf Martin Himmel - Dipl. Wirtschaftsinformatiker (BA) - Praktische Erfahrung als Senior Solution Architekt, technischer Leiter, Projektleiter - 2005-2013 mitverantwortlicher Ausbau eines Unternehmens

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Side 1 af 8 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik Lebenslauf Zur Person Jürgen Mayer Geboren am 30.12.1964 Familienstand: geschieden Staatsangehörigkeit: deutsch Studium 1984 1990: Technische Universität Berlin Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Mehr

HR-Newsletter der AHK Tunesien - 01/2014

HR-Newsletter der AHK Tunesien - 01/2014 HR-Newsletter der AHK Tunesien - 01/2014 Klicken Sie auf die Referenznummer, wenn Sie den Lebenslauf des Bewerbers / der Bewerberin per E-Mail von uns erhalten möchten! Ref. Bezeichnung Kurzprofil Sprachen

Mehr

Berater-Profil 3428. SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector

Berater-Profil 3428. SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector Berater-Profil 3428 SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector Schwerpunktwissen: - Finanzbuchhaltung (FI) - Kreditoren/Debitoren (FI-AP/AR) -Anlagenbuchhaltung (FI-AA) -Kostenartenrechnung

Mehr

Curriculum Vitae. Personalien. Erfahrungen. Fähigkeiten. Referenz-Nr. 2009 Geburtsjahr 1960. Soft Skills

Curriculum Vitae. Personalien. Erfahrungen. Fähigkeiten. Referenz-Nr. 2009 Geburtsjahr 1960. Soft Skills Curriculum Vitae Personalien Referenz-Nr. 2009 Geburtsjahr 1960 Nationalität Schweizer Erfahrungen berufliche en 6 Branchenkenntnisse 3 5 18 14 Projektleiter Applikationsentwickler Finanzen /Banking Industrie

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Fernfachhochschule Schweiz

Fernfachhochschule Schweiz Fernfachhochschule Schweiz Job. Studium. Karriere. Fernfachhochschule Schweiz www.ffhs.ch Eckdaten Brig Zürich Basel Bern 1998 Knapp 250 Dozierende Über 1200 Studierende Über 1000 Absolventen bisher 2

Mehr

ø ª Õ± ± Ÿ æÿ ºªÆ æªæ ª ÏÓ ËÁ Ó Àƺ±Æ ıïô ÏÏ ÈÍÓ ÓÈ ÈÍ Úø ª Ú Firmenportrait allnet Solutions GmbH Urdorf

ø ª Õ± ± Ÿ æÿ ºªÆ æªæ ª ÏÓ ËÁ Ó Àƺ±Æ ıïô ÏÏ ÈÍÓ ÓÈ ÈÍ Úø ª Ú Firmenportrait allnet Solutions GmbH Urdorf Firmenportrait allnet Solutions GmbH Urdorf 1. Unternehmensdaten Firmenname: Rechtsform: Geschäftssitz: Stammeinlage: allnet Solutions GmbH GmbH Urdorf CHF 45'000.00 Gründungsdatum: 4. Dezember 2001 Mitarbeiter:

Mehr

NR. 43629. Gewünschte Position Schwerpunkt

NR. 43629. Gewünschte Position Schwerpunkt NR. 43629 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Transportmanager Osteuropa Handels- / Industrielogistik, Office

Mehr

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE WER SIND WIR? Unter der Dachmarke AVANTGARDE Experts rekrutieren die AVANTGARDE Talents GmbH und die AVANTGARDE Experts GmbH im Auftrag ihrer Kunden Fach- und Führungskräfte

Mehr

Wir schaffen die RICHTIGEN Verbindungen!

Wir schaffen die RICHTIGEN Verbindungen! DOWERK Fach- und Führungskräfte www.dowerk.de Wir schaffen die RICHTIGEN Verbindungen! Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, Ihnen heute interessante Kandidaten (m/w) aus unserer Region aus den

Mehr

2014 Validierung computergeschtützer Syteme Zertifizierung (concept heidelberg) 2013 The Agile PMP Step by Step durch die Präklinik

2014 Validierung computergeschtützer Syteme Zertifizierung (concept heidelberg) 2013 The Agile PMP Step by Step durch die Präklinik Personalprofil Claudia Saupper Management Consultant E-Mail: claudia.saupper@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2002 Master of Computer Sciences ETH Zürich, Hauptrichtung: Informationssysteme,

Mehr

Benzin im Blut? (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w)

Benzin im Blut? (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w) Benzin im Blut? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort München einen überzeugenden und kompetenten (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w) Analyse, Bewertung und

Mehr

Wir lieben den Erfolg. Besonders Ihren!

Wir lieben den Erfolg. Besonders Ihren! Wir lieben den Erfolg. Besonders Ihren! Sie suchen qualifizierte Spezialisten und Führungskräfte im Finanzbereich? Sie sind interessiert an Persönlichkeiten für befristete und unbefristete Vakanzen auf

Mehr

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache Studienplan Bachelor of Arts Betriebswirtschaft Prüfungsordnung 2009 Sem 6 Abschlussarbeit Praxisprojekt 5 Logistik und Produktions wirtschaft Interkulturelles Management Seminar 4 Unternehmensführung

Mehr

Aus- und Weiterbildung für Holzfachleute

Aus- und Weiterbildung für Holzfachleute Berner Fachhochschule Archtitektur, Holz und Bau Technikerschulen HF Holz HF Holzbau, HF Holztechnik, HF Holzindustrie Aus- und Weiterbildung für Holzfachleute Technikertag VGQ, 06.03.2007 Hanspeter Kolb

Mehr

09/1997-07/1998 Fachhochschulreife, Kaufmännische Schule Stuttgart Süd. 10/1999-07/2005 Diplom-Wirtschaftssinologe (FH), Fachhochschule Konstanz

09/1997-07/1998 Fachhochschulreife, Kaufmännische Schule Stuttgart Süd. 10/1999-07/2005 Diplom-Wirtschaftssinologe (FH), Fachhochschule Konstanz NR. 38363 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Einschätzung Spezialist für Projektverladungen Seefracht, Handels- / Industrielogistik Schwer-/Spezialtransport,

Mehr

GEBURTSJAHR: 1973 NATIONALITÄT: DEUTSCH STUDIUM: DIPLOM-BETRIEBSWIRTIN (FH) FACHRICHTUNG:

GEBURTSJAHR: 1973 NATIONALITÄT: DEUTSCH STUDIUM: DIPLOM-BETRIEBSWIRTIN (FH) FACHRICHTUNG: CURRICULUM VITAE SYLWIA OBERNEDER GEBURTSJAHR: 1973 NATIONALITÄT: DEUTSCH STUDIUM: DIPLOM-BETRIEBSWIRTIN (FH) FACHRICHTUNG: POSITION: RECHNUNGSWESEN / CONTROLLING INVESTITION / FINANZIERUNG FREIBERUFLERIN

Mehr

Anmeldung zum Executive MBA der RWTH Aachen University (EMBA)

Anmeldung zum Executive MBA der RWTH Aachen University (EMBA) Foto Anmeldung zum Executive MBA der RWTH Aachen University (EMBA) 1. Angaben zur Person Nachname Akademischer Titel Geburtsdatum Straße, Hausnummer Land Telefon Vorname Beruf Nationalität Postleitzahl,

Mehr

HEFTI. HESS. MARTIGNONI.

HEFTI. HESS. MARTIGNONI. Aarau HEFTI. HESS. MARTIGNONI. HHM Lösungen für die Region Aarau Vom Standort Aarau aus wird das gesamte Leistungsspektrum der HHM angeboten. Dazu zählen im Kerngeschäft das klassische, das die Planung

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Studiengang Betriebswirtschaft Fachbereich Marketing & Relationship Management Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Fachbereich Marketing & Relationship Management Fachhochschule Salzburg

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Führung

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Führung Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen Führung Weiterbildungssystematik Pflege Als ein Angebot des biz Oerlikon informieren und beraten wir vorwiegend Erwachsene, die im Gesundheits bereich

Mehr

In den Zahlen sehen wir Ihr Potenzial.

In den Zahlen sehen wir Ihr Potenzial. In den Zahlen sehen wir Ihr Potenzial. HONOLD TREUHAND AG REVISION, STEUER- & UNTERNEHMENSBERATUNG «In den Zahlen sehen wir Ihr Potenzial» Um einen genauen Blick für Zahlen zu bekommen, braucht es Erfahrung.

Mehr

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten Harald Ederer, BTC AG, Leitung WCMS/DMS Competence Center ECM/BPM Herr Ederer war nach seinem Studium als Diplom Kaufmann (FH Osnabrück) für verschiedene Unternehmen in Bremen und Oldenburg tätig, bevor

Mehr

Jürgen Biermann. Senior Consultant for SAP Solution Manager/Test Management j.biermann@solution-manager-consulting.de

Jürgen Biermann. Senior Consultant for SAP Solution Manager/Test Management j.biermann@solution-manager-consulting.de Name Jürgen Biermann Titel E-Mail Senior for SAP Solution Manager/Test Management j.biermann@solution-manager-consulting.de Profil Als SAP Senior habe ich mit über einem Jahrzehnt Erfahrungen im Context

Mehr

Abschluss: Diplom Jurist, Wirtschaftsjurist. Planung und Umsetzung von sozialverträglichen Restrukturierungsmaßnahmen

Abschluss: Diplom Jurist, Wirtschaftsjurist. Planung und Umsetzung von sozialverträglichen Restrukturierungsmaßnahmen Name des Beraters Hartmut Bader hartmut.bader@bl-con.de Ausbildung Studium der VWL, BWL, Jura Abschluss: Diplom Jurist, Wirtschaftsjurist Berufserfahrung Derzeitige Funktion Branchenerfahrung Groß- und

Mehr

Kienbaum Management Consultants. Vergütungsbenchmark Medizintechnik 2014

Kienbaum Management Consultants. Vergütungsbenchmark Medizintechnik 2014 Kienbaum Management Consultants Vergütungsbenchmark Medizintechnik 2014 Überblick Der Kienbaum Vergütungsvergleich Medizintechnik ermöglicht den Teilnehmern eine umfassende Sicht auf die Vergütung ihrer

Mehr

Herzlich willkommen in...

Herzlich willkommen in... Herzlich willkommen in... Das Studium der Betriebswirtschaftslehre (B. Sc.) am Campus Essen Essen, 21. Januar 2009 www.wiwi.uni-due.de www.marketing.wiwi.uni-due.de 1 Womit sich die Betriebswirtschaft

Mehr

Vorstellung des Schwerpunktes 1: FACT

Vorstellung des Schwerpunktes 1: FACT Vorstellung des Schwerpunktes 1: FACT Prof. Dr. Christian Klein Fachgebiet für BWL, insbes. Unternehmensfinanzierung Prof. Dr. Christian Klein Schwerpunkte des Studienganges Wirtschaftswissenschaften Bachelorstudiengang

Mehr

Karriere bei IPSWAYS

Karriere bei IPSWAYS Karriere bei IPSWAYS Die ipsways Gruppe Die Innovationszyklen in der IT sind die schnellsten aller Branchen. Weil nahezu alle anderen Innovationszyklen, zum Beispiel in der Industrie oder der Medizin,

Mehr

Eidg. Handelsmatur, Technische Grundausbildung Sozialversicherungsfachmann SVS Personalmanagement ZGP und SKP, Management Coaching (Müri & Partner)

Eidg. Handelsmatur, Technische Grundausbildung Sozialversicherungsfachmann SVS Personalmanagement ZGP und SKP, Management Coaching (Müri & Partner) Über uns Robert Suter Berufliche Wiedereingliederung, Coaching, Laufbahnberatung Seit 2002 Tätigkeit als Senior Berater im Bereich der beruflichen Reintegration von schwerverunfallten Personen Langjährige

Mehr

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG Personalprofil Sven Kuschke Consultant E-Mail: sven.kuschke@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Duale Hochschule Baden-Württemberg

Mehr

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK Personalprofil Andrés Rösner Consultant E-Mail: andres.roesner@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2011 Master of Science (Honours) in Business mit Marketing, Northumbria University, Newcastle

Mehr

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert SALES & SERVICE ENGINEERING Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

Factsheet Höhere Fachschule Bank und Finanz (HFBF)

Factsheet Höhere Fachschule Bank und Finanz (HFBF) Factsheet Höhere Fachschule Bank und Finanz (HFBF) Bezeichnung des Bildungsgangs Höhere Fachschule Bank und Finanz Bildungsgang Bank und Finanz HF Die Bezeichnung "Höhere Fachschule Bank und Finanz HFBF"

Mehr

Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development

Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development Prof. Dr. Jochen Schellinger / Prof. Dr. Dietmar Kremmel Master Messe Zürich 2013 Überblick

Mehr

Business Process Management

Business Process Management Business Process Management Eine Einführung und Status quo Dr. oec. Clemente Minonne Lead Principal Business Architekt und VRP Clemente.Minonne@iProcess.ch iprocess AG www.iprocess.ch info@iprocess.ch

Mehr

Das Graduate Trainee Program der Bank J. Safra Sarasin

Das Graduate Trainee Program der Bank J. Safra Sarasin Das Graduate Trainee Program der Bank J. Safra Sarasin Langjährige Karrierechancen und -opportunitäten Das Graduate Trainee Program der Bank J. Safra Sarasin Die Bank J. Safra Sarasin AG Nachhaltiges Schweizer

Mehr