Cybercrime - Polizei als Partner für die Wirtschaft. Saarbrücken, 5. Februar 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Cybercrime - Polizei als Partner für die Wirtschaft. Saarbrücken, 5. Februar 2015"

Transkript

1 Cybercrime - Polizei als Partner für die Wirtschaft Saarbrücken,

2 Cybercrime Straftaten, die sich gegen das Internet, weitere Datennetze, informationstechnische Systeme oder deren Daten richten die mittels der Informationstechnik begangen werden Seite 2

3 Ernstfall ist immer (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 7. Oktober 2014) Seite 3 Quelle: tourismus.saarland.de

4 Polizeiliche Kriminalstatistik Cybercrime im Saarland - Computerkriminalität Seite 4

5 Polizeiliche Kriminalstatistik Cybercrime im Saarland Tatmittel Internet Seite 5

6 Dunkelfeld Seite 6

7 Social engineering Soziale Manipulation Seite 7

8 DDoS-Angriff Distributed Denial of Service Seite 8 Quelle: youtube.com

9 Cryptowall Verschlüsselungstrojaner Seite 9

10 Cybercrimebekämpfung im Landespolizeipräsidium Landespolizeipräsidium Seite 10

11 Cybercrimebekämpfung im Landespolizeipräsidium Regionalisierte Kriminaldienste Seite 11

12 Cybercrimebekämpfung im Landespolizeipräsidium Direktion LPP 2 Kriminalitätsbekämpfung / Landeskriminalamt Dezernat LPP 222 Cybercrime Seite 12

13 Cybercrimebekämpfung im Landespolizeipräsidium Dezernat LPP 222 Cybercrime Seite 13

14 Unternehmensbefragung zur Betroffenheit der norddeutschen Wirtschaft von Cybercrime Bezugsquelle: ihk-nord.de Seite 14

15 Unternehmensbefragung zur Betroffenheit der norddeutschen Wirtschaft von Cybercrime Branchenverteilung Seite 15

16 Unternehmensbefragung zur Betroffenheit der norddeutschen Wirtschaft von Cybercrime Zusammensetzung nach Anzahl der Beschäftigten Seite 16

17 Unternehmensbefragung zur Betroffenheit der norddeutschen Wirtschaft von Cybercrime Einschätzung der Bedrohungslage Cybercrime Für wie bedrohlich halten Sie die Cybercrime-Lage für Ihr Unternehmen? Seite 17

18 Unternehmensbefragung zur Betroffenheit der norddeutschen Wirtschaft von Cybercrime Einschätzung der Bedrohungslage Cybercrime Für wie bedrohlich halten Sie die Cybercrime-Lage für Ihr Unternehmen? Seite 18

19 Unternehmensbefragung zur Betroffenheit der norddeutschen Wirtschaft von Cybercrime Angriffe auf IT-Infrastruktur in den letzten 12 Monaten Seite 19

20 Unternehmensbefragung zur Betroffenheit der norddeutschen Wirtschaft von Cybercrime Art des Angriffs Gab es in den letzten 12 Monaten Angriffe gegen Ihr Unternehmen durch.. Seite 20

21 Unternehmensbefragung zur Betroffenheit der norddeutschen Wirtschaft von Cybercrime Art des Angriffs Gab es in den letzten 12 Monaten Angriffe gegen Ihr Unternehmen durch.. Seite 21

22 Unternehmensbefragung zur Betroffenheit der norddeutschen Wirtschaft von Cybercrime Anzeigeverhalten bei IT-Angriffen Haben Sie die bekannt gewordenen Angriffe bei Ermittlungsbehörden angezeigt? Seite 22

23 Unternehmensbefragung zur Betroffenheit der norddeutschen Wirtschaft von Cybercrime Warum keine Strafanzeige? Warum haben Sie sich entschieden, Angriffe nicht anzuzeigen? Seite 23

24 Unternehmensbefragung zur Betroffenheit der norddeutschen Wirtschaft von Cybercrime Kompakt Jedes dritte Unternehmen Opfer von Cyberattacken Branchenzugehörigkeit und Unternehmensgröße spielen keine Rolle Schadsoftware beliebteste Angriffsmethode Nur 13 % melden Angriff(e) Hauptgründe für Nicht-Anzeige Aufwand zu groß Zweifel am Erfolg Unkenntnis bzgl. Polizei Seite 24

25 Unternehmensbefragung zur Betroffenheit der norddeutschen Wirtschaft von Cybercrime Fazit Polizeiliche Erkenntnislage zu Cybercrime und Wirtschaft unzureichend (hohes Dunkelfeld) Info-Bedarf bei Polizei und Wirtschaft Intensivierung der Zusammenarbeit Polizei - Wirtschaft dringend geboten Seite 25

26 Zentrale Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) für die Wirtschaft und sonstige öffentliche und nichtöffentliche Stellen Seite 26

27 Zentrale Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) für die Wirtschaft und sonstige öffentliche und nichtöffentliche Stellen ZAC.. baut auf vertrauensvolle Zusammenarbeit bietet kompetente Beratung steht für qualifizierte Ermittlungen garantiert diskretes Vorgehen ist rund um die Uhr erreichbar Seite 27

28 Zentrale Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) für die Wirtschaft und sonstige öffentliche und nichtöffentliche Stellen Bundesweite Aktivitäten Sicherheitskooperation BITKOM LKÄ NRW, BW, NI, SN Kooperation G4C - BKA Seite 28

29 Zentrale Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) für die Wirtschaft und sonstige öffentliche und nichtöffentliche Stellen Seite 29

30 Dezernat LPP 222 Cybercrime / ZAC Kontakt Hellwigstraße Saarbrücken 0681/ Seite 30

31 Cybercrime - Polizei als Partner für die Wirtschaft Auf eine gute Zusammenarbeit! Mit Sicherheit im Netz! Seite 31

Lagedarstellung Cybercrime

Lagedarstellung Cybercrime Informationsveranstaltung der IHK Halle-Dessau am 07.04.2015 Lagedarstellung Cybercrime, Cybercrime Competence Center Cybercrime: umfasst die Straftaten, die sich gegen - das Internet, - weitere Datennetze

Mehr

Cybercrime. informieren - sensibilisieren

Cybercrime. informieren - sensibilisieren Cybercrime Bedrohung, Intervention, Abwehr informieren - sensibilisieren Begleitausstellung 12. und 13. November 2013 Wiesbaden, Rhein-Main-Hallen Cybercrime Bedrohung - Intervention - Abwehr Die wirksame

Mehr

Bedrohung durch Cyberangriffe - Reale Gefahr für Ihr Unternehmen. Networker NRW, 5. Juni 2012, Kreisverwaltung Mettmann

Bedrohung durch Cyberangriffe - Reale Gefahr für Ihr Unternehmen. Networker NRW, 5. Juni 2012, Kreisverwaltung Mettmann Bedrohung durch Cyberangriffe - Reale Gefahr für Ihr Unternehmen Networker NRW, 5. Juni 2012, Kreisverwaltung Mettmann Zur Person Frank Broekman IT-Security Auditor (TÜV) Geschäftsführer der dvs.net IT-Service

Mehr

Cybercrime. Bekämpfung der Cybercrime aus Sicht des BKA. KOR Michael Kraus, Mag. rer. publ. BKA - Referat Operative Auswertung Cybercrime

Cybercrime. Bekämpfung der Cybercrime aus Sicht des BKA. KOR Michael Kraus, Mag. rer. publ. BKA - Referat Operative Auswertung Cybercrime Cybercrime Bekämpfung der Cybercrime aus Sicht des BKA KOR Michael Kraus, Mag. rer. publ. BKA - Referat Operative Auswertung Cybercrime 1 09.10.2014 BaFin: Informationsveranstaltung: IT Aufsicht bei Banken

Mehr

Neue Technologien sicher nutzen: IT-Sicherheit in der öffentlichen Verwaltung

Neue Technologien sicher nutzen: IT-Sicherheit in der öffentlichen Verwaltung Neue Technologien sicher nutzen: IT-Sicherheit in der öffentlichen Verwaltung Andreas Könen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Memo Tagung 2. und 3. Juni 2014-1- Das BSI... ist eine unabhängige

Mehr

Aufgepasst: Cybercrime! Computer- und Internetsicherheit

Aufgepasst: Cybercrime! Computer- und Internetsicherheit Aufgepasst: Cybercrime! Computer- und Internetsicherheit Cybercrime die unterschätzte Gefahr für die Unternehmen?! Zentrale Ansprechstelle Cybercrime für die niedersächsische Wirtschaft (ZAC) KHK Michael

Mehr

Presseinformation. Schäden durch Internetkriminalität nehmen zu

Presseinformation. Schäden durch Internetkriminalität nehmen zu Schäden durch Internetkriminalität nehmen zu Schaden steigt laut BKA um 16 Prozent auf 71,2 Millionen Euro BITKOM-Umfrage: Zugangsdaten von 8,5 Millionen Nutzern ausspioniert Viele Unternehmen nur schlecht

Mehr

Aufgepasst: Cybercrime! Computer- und Internetsicherheit

Aufgepasst: Cybercrime! Computer- und Internetsicherheit Aufgepasst: Cybercrime! Computer- und Internetsicherheit Cybercrime die unterschätzte Gefahr Zentrale Ansprechstelle Cybercrime für die niedersächsische Wirtschaft (ZAC) und Zentralstelle Prävention 14.

Mehr

Die aktuellen Phänomene der Internetkriminalität

Die aktuellen Phänomene der Internetkriminalität IKN2020 in Braunschweig, 23.04.2013 Die aktuellen Phänomene der Internetkriminalität Cybercrime die unterschätzte Gefahr für Ihr Unternehmen?! Michael Mahnke Landeskriminalamt Niedersachsen Zentrale Ansprechstelle

Mehr

Leiden Sie auch unter Digitaler Schizophrenie?

Leiden Sie auch unter Digitaler Schizophrenie? Aufgepasst: Cybercrime! Computer- und Internetsicherheit Cybercrime die unterschätzte tzte Gefahr für f r die Unternehmen?! Zentrale Ansprechstelle Cybercrime für die niedersächsische Wirtschaft (ZAC)

Mehr

Cybercrime. Neue Kriminalitätsformen und Sicherheitsrisiken moderner Kommunikation

Cybercrime. Neue Kriminalitätsformen und Sicherheitsrisiken moderner Kommunikation Cybercrime Neue Kriminalitätsformen und Sicherheitsrisiken moderner Kommunikation Agenda Cybercrime wer oder was bedroht uns besonders? Polizeiliche Kriminalstatistik Diebstahl digitaler Identitäten Skimming

Mehr

Cybercrime und Da D tenmi m ss s br b a r uc u h c

Cybercrime und Da D tenmi m ss s br b a r uc u h c Cybercrime und Datenmissbrauch Cybercrime? Cybercrime umfasst die Straftaten, die sich gegen - das Internet - weitere Datennetze - informationstechnische Systeme oder deren Daten richten. Cybercrime sind

Mehr

Allianz für Cyber-Sicherheit

Allianz für Cyber-Sicherheit Allianz für Cyber-Sicherheit Dirk Häger Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Bonn, 13. November 2012 1 Nationales CyberSicherheitsprogramm (BSI) Folie aus 2011 Ziele: die Risiken des Cyber-Raums

Mehr

Cybersicherheit. (Quelle: Cyber-Sicherheitsstrategie für Deutschland; 2011 Hrsg:BMI) Seite 1

Cybersicherheit. (Quelle: Cyber-Sicherheitsstrategie für Deutschland; 2011 Hrsg:BMI) Seite 1 Cybersicherheit der Ausfall von Informationsinfrastrukturen oder schwerwiegende Angriffe im Cyber-Raum können zu erheblichen Beeinträchtigungen der technischen, wirtschaftlichen und administrativen Leistungsfähigkeit

Mehr

Bedrohung durch Cyberangriffe - Reale Gefahr für Ihr Unternehmen. Networker NRW, 23. Oktober 2012, S-IHK Hagen

Bedrohung durch Cyberangriffe - Reale Gefahr für Ihr Unternehmen. Networker NRW, 23. Oktober 2012, S-IHK Hagen Bedrohung durch Cyberangriffe - Reale Gefahr für Ihr Unternehmen Networker NRW, 23. Oktober 2012, S-IHK Hagen Zur Person Frank Broekman IT-Security Auditor (TÜV) Geschäftsführer der dvs.net IT-Service

Mehr

Perspektiven der IT-Sicherheit in Deutschland und die Rolle des BSI

Perspektiven der IT-Sicherheit in Deutschland und die Rolle des BSI Perspektiven der IT-Sicherheit in Deutschland und die Rolle des BSI Michael Hange Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik 3. Tag der IT-Sicherheit, IHK Haus der Wirtschaft,

Mehr

Cyber-Sicherheitslagebild & IT-Sicherheitslagebild

Cyber-Sicherheitslagebild & IT-Sicherheitslagebild Cyber-Sicherheitslagebild & IT-Sicherheitslagebild Andreas Könen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik 18. Bonner Microsoft Tag für Bundesbehörden 21. und 22. Mai 2014-1- Allianz für Cyber-Sicherheit

Mehr

Absicherung von Cyber-Risiken

Absicherung von Cyber-Risiken Aon Risk Solutions Cyber Absicherung von Cyber-Risiken Schützen Sie Ihr Unternehmen vor den realen Gefahren in der virtuellen Welt. Risk. Reinsurance. Human Resources. Daten sind Werte Kundenadressen,

Mehr

Zentralstelle Cybercrime Bayern

Zentralstelle Cybercrime Bayern Zentralstelle Cybercrime Bayern Auszug aus Vortrag für das 9.DFN Forum 2016 Lukas Knorr Oberstaatsanwalt ZCB Seit dem 01.01.2015: Bayerische Zentralstelle zur Bekämpfung von Cybercrime 3 Dezernenten (Stand

Mehr

Cyber-Sicherheit in Deutschland

Cyber-Sicherheit in Deutschland Cyber-Sicherheit in Deutschland Dr. Hartmut Isselhorst Abteilungspräsident im BSI Bonn, 16. Juni 2011 VS NUR FÜR DEN DIENSTGEBRAUCH 3 Attraktivität von Cyber-Angriffen» Angriffe aus der Distanz, kein Vor-Ort-Risiko»

Mehr

Antwort. Drucksache 16/8781. LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. Wahlperiode 27.05.2015. Datum des Originals: 26.05.2015/Ausgegeben: 01.06.

Antwort. Drucksache 16/8781. LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. Wahlperiode 27.05.2015. Datum des Originals: 26.05.2015/Ausgegeben: 01.06. LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. Wahlperiode Drucksache 16/8781 27.05.2015 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 3352 vom 21. April 2015 des Abgeordneten Gregor Golland CDU Drucksache 16/8502

Mehr

Schutz vor Veruntreuung

Schutz vor Veruntreuung Euler Hermes Deutschland Schutz vor Veruntreuung Kurzinformation zur Vertrauensschadenversicherung Premium Vertrauensschadenversicherung Betrug, Untreue und E-Crime kosten Sie ein Vermögen Vertrauen ist

Mehr

Die IT-Sicherheitslage in Deutschland - aktuelle Bedrohungen und Handlungsoptionen -

Die IT-Sicherheitslage in Deutschland - aktuelle Bedrohungen und Handlungsoptionen - Die IT-Sicherheitslage in Deutschland - aktuelle Bedrohungen und Handlungsoptionen - Dr. Udo Helmbrecht Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn CDU/CSU Fachgespräch 6. Mai 2009, Berlin

Mehr

Rede von Innenminister Ralf Jäger. am 10. März in Düsseldorf. anlässlich der Vorstellung der. Polizeilichen Kriminalstatistik 2013

Rede von Innenminister Ralf Jäger. am 10. März in Düsseldorf. anlässlich der Vorstellung der. Polizeilichen Kriminalstatistik 2013 Presseinformation 10. März 2014 Pressestelle Rede von Innenminister Ralf Jäger Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen Telefon 0211 871 2300/2301 Telefax 0211 871 2500 am

Mehr

Ins Netz gegangen Ansätze polizeilicher Kriminalprävention zum Schutz vor Internetkriminalität

Ins Netz gegangen Ansätze polizeilicher Kriminalprävention zum Schutz vor Internetkriminalität Ins Netz gegangen Ansätze polizeilicher Kriminalprävention zum Schutz vor Viktoria Jerke Schadsoftware, Fake-Shops oder Kostenfallen das Internet hat neben vielen Vorzügen auch Schattenseiten. Auch durch

Mehr

IMPRESSUM. Landeskriminalamt Baden-Württemberg Taubenheimstraße 85 70372 Stuttgart

IMPRESSUM. Landeskriminalamt Baden-Württemberg Taubenheimstraße 85 70372 Stuttgart IuK-Kriminalität JAHRESBERICHT 2010 Baden-Württemberg LANDESKRIMINALAMT IMPRESSUM IUK-KRIMINALITÄT JAHRESBERICHT 2010 HERAUSGEBER Landeskriminalamt Baden-Württemberg Taubenheimstraße 85 70372 Stuttgart

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik PD Braunschweig Dez.11/RASt

Polizeiliche Kriminalstatistik PD Braunschweig Dez.11/RASt Polizeiliche Kriminalstatistik 2013 PD Braunschweig Dez.11/RASt Datengrundlage der PKS Die polizeiliche Kriminalstatistik kann kein vollständiges Bild der Kriminalität wiedergeben. In ihr wird nur die

Mehr

Cyberkriminalität Auswirkungen für die (Medien-) Wirtschaft

Cyberkriminalität Auswirkungen für die (Medien-) Wirtschaft Cyberkriminalität Auswirkungen für die (Medien-) Wirtschaft Ausmaß und Gegenmaßnahmen MEDIENTAGE MÜNCHEN 17. Oktober 2002 Marcus Rubenschuh Agenda 1 Ausmaß der Cyberkriminalität 2 Bedrohungen für die (Medien-)

Mehr

Informationen schützen Ihr Geschäft absichern ConSecur GmbH www.consecur.de

Informationen schützen Ihr Geschäft absichern ConSecur GmbH www.consecur.de Informationen schützen Ihr Geschäft absichern Aktuelle Bedrohungen und wie man sie mindert. Matthias Rammes rammes@consecur.de ConSecur GmbH Schulze-Delitzsch-Str. 2 D-49716 Meppen Fon +49 5931 9224-0

Mehr

Kriminologische Fragen und Antworten

Kriminologische Fragen und Antworten 1. Wie groß ist das Hellfeld (polizeilich registrierte von Kriminalität) im Vergleich zum Dunkelfeld (nicht registrierte )? - Kann nicht konkret festgestellt werden. Unterliegt der Wandlung und ist für

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik Niedersachsen 2014. 30. März 2015 - Hannover

Polizeiliche Kriminalstatistik Niedersachsen 2014. 30. März 2015 - Hannover Polizeiliche Kriminalstatistik Niedersachsen 2014 Gliederung sentwicklung sentwicklung 640.000 66,00% sentwicklung 620.000 62,91% 64,00% 62,00% 600.000 580.000 560.000 55,72% 55,52% 56,86% 58,53% 59,97%

Mehr

1 Vorbemerkung 5. 2 Darstellung und Bewertung der Kriminalitätslage 5. 2.1 Polizeiliche Kriminalstatistik 5. 2.2 Aktuelle Phänomene 7

1 Vorbemerkung 5. 2 Darstellung und Bewertung der Kriminalitätslage 5. 2.1 Polizeiliche Kriminalstatistik 5. 2.2 Aktuelle Phänomene 7 Cybercrime Bundeslagebild Cybercrime Bundeslagebild 3 INHALT 1 Vorbemerkung 5 2 Darstellung und Bewertung der Kriminalitätslage 5 2.1 Polizeiliche Kriminalstatistik 5 2.2 Aktuelle Phänomene 7 3 Gesamtbewertung

Mehr

Hacking für Deutschland!? Aufgaben und Herausforderungen der Cyberabwehr im BSI

Hacking für Deutschland!? Aufgaben und Herausforderungen der Cyberabwehr im BSI Hacking für Deutschland!? Aufgaben und Herausforderungen der Cyberabwehr im BSI Andreas Könen Vizepräsident, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Hacking für Deutschland!? Aufgaben und Herausforderungen

Mehr

2. DARSTELLUNG UND BEWERTUNG DER KRIMINALITÄTSLAGE

2. DARSTELLUNG UND BEWERTUNG DER KRIMINALITÄTSLAGE Cybercrime Bundeslagebild 2 Cybercrime Bundeslagebild INHALT 1. Vorbemerkung 3 2. Darstellung und Bewertung der Kriminalitätslage 3 2.1 Polizeiliche Kriminalstatistik 3 2.2 Aktuelle Phänomene 6 3. Gesamtbewertung

Mehr

Cybercrime Lagebild 2014

Cybercrime Lagebild 2014 bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich Cybercrime Lagebild 2014 3 www.lka.nrw.de LKA NRW Cybercrime Lagebild 2014 Kriminalitätsentwicklung im Überblick Cybercrime in NRW Entwicklung und Bewertung

Mehr

IMPRESSUM. Landeskriminalamt Baden-Württemberg Taubenheimstraße 85 70372 Stuttgart

IMPRESSUM. Landeskriminalamt Baden-Württemberg Taubenheimstraße 85 70372 Stuttgart IuK-Kriminalität JAHRESBERICHT 2008 IMPRESSUM IUK-KRIMINALITÄT JAHRESBERICHT 2008 HERAUSGEBER Landeskriminalamt Baden-Württemberg Taubenheimstraße 85 70372 Stuttgart Telefon 0711 5401-0 Fax 0711 5401-3355

Mehr

Polizeiliche Kriminalprävention

Polizeiliche Kriminalprävention Polizeiliche Kriminalprävention -Die Opferperspektive- Schnittstellen / Kooperationen Andreas Mayer WEISSER RING Opferforum 2014 Bedeutung der Kriminalprävention Verhinderung psychischer und physischer

Mehr

Tatmittel Internet Kriminellen und Abzockern auf der Spur

Tatmittel Internet Kriminellen und Abzockern auf der Spur Tatmittel Internet Kriminellen und Abzockern auf der Spur Grafikquelle: http://vector-images.de LPP 222 Cybercrime Computerkriminalität (herausragende Fälle, hoher Schaden, neue/unbekannte Tatbegehungsweise)

Mehr

Der alltägliche Wahnsinn

Der alltägliche Wahnsinn Der alltägliche Wahnsinn Angriffe auf die IT-Systeme Ihrer Firma Hans-Joachim Henschel Landeskriminalamt Niedersachsen - Zentralstelle Prävention - 08.08.2013 BKA-Lagebild Cybercrime 2011 und Bitkom*-Umfrage

Mehr

LKA BW. Cybercrime / Digitale Spuren JAHRESBERICHT 2014

LKA BW. Cybercrime / Digitale Spuren JAHRESBERICHT 2014 2014 LKA BW Cybercrime / Digitale Spuren JAHRESBERICHT 2014 2 CYBERCRIME / DIGITALE SPUREN AUF EINEN BLICK DER RÜCKGANG DER COMPUTERKRIMINALITÄT IN DER PKS SPIEGELT NICHT DIE TATSÄCHLICHE KRIMINALITÄTSBELASTUNG

Mehr

2. wie sich die derzeitige Situation der IT-Sicherheitsstrukturen, insbesondere in Bezug auf die Betreiber kritischer Infrastrukturen, darstellt;

2. wie sich die derzeitige Situation der IT-Sicherheitsstrukturen, insbesondere in Bezug auf die Betreiber kritischer Infrastrukturen, darstellt; Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 6681 26. 03. 2015 Antrag der Abg. Andreas Deuschle u. a. CDU und Stellungnahme des Innenministeriums Strategie zur Cybersicherheit Antrag Der

Mehr

Sicherheit und Verantwortung im Cyber-Raum

Sicherheit und Verantwortung im Cyber-Raum Sicherheit und Verantwortung im Cyber-Raum www.bsi.bund.de TOP 6 DER AKTUELLEN CYBER-ANGRIFFSFORMEN» Gezieltes Hacking von Webservern mit dem Ziel der Platzierung von Schadsoftware oder zur Vorbereitung

Mehr

Soziale Netzwerke Basisschutz leicht gemacht. 10 Tipps zur sicheren Nutzung von sozialen Netzwerken wie Facebook, Xing & Co.

Soziale Netzwerke Basisschutz leicht gemacht. 10 Tipps zur sicheren Nutzung von sozialen Netzwerken wie Facebook, Xing & Co. www.bsi-fuer-buerger.de Ins Internet mit Sicherheit! Soziale Netzwerke Basisschutz leicht gemacht 10 Tipps zur sicheren Nutzung von sozialen Netzwerken wie Facebook, Xing & Co. Sicher unterwegs in Facebook,

Mehr

Lagebild Cybercrime - Hessen

Lagebild Cybercrime - Hessen Lagebild Cybercrime - Hessen Cybercrime im Mittelstand (Lagebild Recht Lösungen) Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern am Wiesbaden, den 12. November 2014 Referent

Mehr

Die 10 Gebote der IT Sicherheit in der Automation. Dr. Werner Eberle

Die 10 Gebote der IT Sicherheit in der Automation. Dr. Werner Eberle Die 10 Gebote der IT Sicherheit in der Automation Dr. Werner Eberle INSYS Microelectronics GmbH Gegründet 1992 Inhabergeführt Stammsitz in Regensburg Über 90 Mitarbeiter Über 20 Jahre M2M-Erfahrung Eigene

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik Dezernat 11.5 / RASt 2014 Polizeidirektion Hannover

Polizeiliche Kriminalstatistik Dezernat 11.5 / RASt 2014 Polizeidirektion Hannover Polizeiliche Kriminalstatistik 2013 Zuständigkeitsgrenzen EWZ: Region Hannover 1.112.675 EWZ: - LHH 514.137 und - Umland 598.538 (davon Laatzen: 39.328) Einwohnerzahlen LSKN auf Basis ZENSUS 2011, Stand

Mehr

Danziger Gespräche vom 27. - 28. Oktober 2010. Christoph Unger Präsident Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

Danziger Gespräche vom 27. - 28. Oktober 2010. Christoph Unger Präsident Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe Weiterentwicklung gesamtstaatlicher Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung am Beispiel LÜKEX 2011. 5. Strategische Krisenmanagement-Übung zum Thema IT-Sicherheit Danziger Gespräche vom 27. - 28. Oktober

Mehr

HACKTIVISTEN. Ergebnisbericht Online-Befragung - Projektteil Dunkelfeld -

HACKTIVISTEN. Ergebnisbericht Online-Befragung - Projektteil Dunkelfeld - HACKTIVISTEN Ergebnisbericht Online-Befragung - Projektteil Dunkelfeld - Bundeskriminalamt Kriminalistisches Institut Forschungs- und Beratungsstelle Cybercrime KI 16 0 Wendy Füllgraf KI 16 Forschungs-

Mehr

Sicherheitsvorkehrungen im Unternehmen Faktor Mensch

Sicherheitsvorkehrungen im Unternehmen Faktor Mensch Sicherheitsvorkehrungen im Unternehmen Faktor Mensch 23.04.2013 Corporate Trust Der Arbeitsplatz in der Hosentasche Kann man Know-how heute überhaupt noch schützen? Wem können Sie vertrauen? Wo sind Daten

Mehr

FACHTAGUNG KRIMINALISTIK 05. - 06. MAI 2014 BERLIN

FACHTAGUNG KRIMINALISTIK 05. - 06. MAI 2014 BERLIN FACHTAGUNG KRIMINALISTIK 05. - 06. MAI 2014 BERLIN PROGRAMM MONTAG, 05. MAI 2014 (NH-HOTEL FRIEDRICHSTRAßE 96, 10117 BERLIN) 09:30-10:00 Begrüßung der Gäste bei Kaffee und Tee 10:00-10:15 Begrüßungsansprache

Mehr

Subjektives Sicherheitsgef ühl bei Senioren und Seniorinnen.

Subjektives Sicherheitsgef ühl bei Senioren und Seniorinnen. Subjektives Sicherheitsgef ühl bei Senioren und Seniorinnen. Ergebnisse der Chemnitzer Bürgerbefragung 2010 Prof. Dr. Johannes Kopp Institut für Soziologie Professur für empirische Sozialforschung Zielsetzung

Mehr

seien Trojaner aufdienurunzureichendabgesichertenrechnerderbundespolizeieingeschleustworden,welchedaspatras-systemalsverantwortlicher

seien Trojaner aufdienurunzureichendabgesichertenrechnerderbundespolizeieingeschleustworden,welchedaspatras-systemalsverantwortlicher Deutscher Bundestag Drucksache 17/6972 17. Wahlperiode 09. 09. 2011 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Dr. Konstantin von Notz, Wolfgang Wieland, Memet Kilic, weiterer

Mehr

Industriespionage 2012 Auch KMU s sind gefragt

Industriespionage 2012 Auch KMU s sind gefragt Industriespionage 2012 Auch KMU s sind gefragt 20.11.2012 Corporate Trust IT- und Telekommunikation heute Ausstattung privater Haushalte mit Informations- und Kommunikationstechnik: Quelle: Statistisches

Mehr

Sicherheit beginnt im Kopf 27.02.2014 Magdeburg. Kurzprofile der Experten

Sicherheit beginnt im Kopf 27.02.2014 Magdeburg. Kurzprofile der Experten Roland Hallau Projektleiter ebusiness-lotse Magdeburg, c/o tti Magdeburg GmbH Bruno-Wille-Straße 9 39108 Magdeburg Anbieterneutrale und kostenfreie Unterstützung der Unternehmen bei Einführung und Nutzung

Mehr

Studie. e-crime. Computerkriminalität in der deutschen Wirtschaft mit Kennzahlen für Österreich und Schweiz. Forensic

Studie. e-crime. Computerkriminalität in der deutschen Wirtschaft mit Kennzahlen für Österreich und Schweiz. Forensic Studie Forensic e-crime Computerkriminalität in der deutschen Wirtschaft mit Kennzahlen für Österreich und Schweiz 011001010010110101000011011100100110100101101101011001010010110101010011011101000111010101100100011010010110010100100000001100100011

Mehr

Agenda. Organisation und Aufgaben der Bundespolizei. Sicherheit im SPNV objektive Lage. Vernetzte Sicherheit - Kooperation und Synergien

Agenda. Organisation und Aufgaben der Bundespolizei. Sicherheit im SPNV objektive Lage. Vernetzte Sicherheit - Kooperation und Synergien 3. - Workshop Sicherheit im ÖPV - Vernetzte Sicherheit - Möglichkeiten, Chancen, Synergien durch abgestimmte unternehmerische und polizeiliche Maßnahmen. Agenda Organisation und Aufgaben der Bundespolizei

Mehr

cybercrime Handlungsempfehlungen für die Wirtschaft in Fällen von Cybercrime

cybercrime Handlungsempfehlungen für die Wirtschaft in Fällen von Cybercrime cybercrime Handlungsempfehlungen für die Wirtschaft in Fällen von Cybercrime 2 Einleitung und Zielsetzung 1 Eine 2008 von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schleswig-Holstein und dem dortigen Landeskriminalamt

Mehr

G Data Small Business Security Studie 2012. Wie gehen kleinere Unternehmen mit IT-Sicherheit um? G Data. Security Made in Germany

G Data Small Business Security Studie 2012. Wie gehen kleinere Unternehmen mit IT-Sicherheit um? G Data. Security Made in Germany G Data Small Business Security Studie 2012 Wie gehen kleinere Unternehmen mit IT-Sicherheit um? G Data. Security Made in Germany IT-Security ist für kleinere Firmen zu einer zentralen Herausforderung geworden,

Mehr

bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich Häusliche Gewalt Informationen und Hilfsangebote für Betroffene

bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich Häusliche Gewalt Informationen und Hilfsangebote für Betroffene bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich Häusliche Gewalt Informationen und Hilfsangebote für Betroffene 3 LKA NRW Häusliche Gewalt Informationen und Hilfsangebote für Betroffene Liebe Leserin,

Mehr

Die Senatorin für Finanzen. Vortrag

Die Senatorin für Finanzen. Vortrag Vortrag Nationaler Plan zum Schutz der Informationsinfrastrukturen Ressortübergreifend abgestimmte IT- Sicherheitsstrategie für Deutschland Drei strategische Ziele Prävention: Informationsinfrastrukturen

Mehr

Cybercrime in Nordrhein-Westfalen Lagebild 2013

Cybercrime in Nordrhein-Westfalen Lagebild 2013 bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich Cybercrime in Nordrhein-Westfalen Kriminalitätsentwicklung im Überblick Cybercrime 1 in NRW Entwicklung und Bewertung - Erneute Zunahme der Fallzahlen der

Mehr

CERT NRW Jahresbericht 2012

CERT NRW Jahresbericht 2012 Seite: 1 von 19 CERT NRW Jahresbericht 2012 Seite: 2 von 19 Inhalt CERT NRW... 1 Jahresbericht 2012... 1 Einleitung... 3 Aufgaben des CERT NRW... 3 Tätigkeitsbericht... 4 Schwachstellen in Webangeboten

Mehr

Vorbemerkung der Fragesteller Mitgliederdersogenanntenno-name-crewhabennacheigenenAngabennebendemzentralenServerfürdasObservationsprogramm

Vorbemerkung der Fragesteller Mitgliederdersogenanntenno-name-crewhabennacheigenenAngabennebendemzentralenServerfürdasObservationsprogramm Deutscher Bundestag Drucksache 17/6829 17. Wahlperiode 23. 08. 2011 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Frank Tempel, Petra Pau, Jens Petermann, weiterer Abgeordneter und

Mehr

neto consulting Sind Sie Sicher, wenn Sie sicher sind? EDV Sachverständigenbüro Dienstag, den 11.10.2011 Dozent: Thomas Neuwert neto consulting

neto consulting Sind Sie Sicher, wenn Sie sicher sind? EDV Sachverständigenbüro Dienstag, den 11.10.2011 Dozent: Thomas Neuwert neto consulting neto consulting EDV Sachverständigenbüro IT Forensik im Unternehmen Sind Sie Sicher, wenn Sie sicher sind? Dienstag, den 11.10.2011 Dozent: Thomas Neuwert neto consulting IT Forensik im Unternehmen Was

Mehr

Cyber-Sicherheits-Exposition

Cyber-Sicherheits-Exposition BSI-Veröffentlichungen zur Cyber-Sicherheit EMPFEHLUNG: MANAGEMENT Cyber-Sicherheits-Exposition Voraussetzung für eine wirksame Absicherung von Netzen und IT-Systemen in Unternehmen, Behörden und anderen

Mehr

SWITCHcert für Banken. Cyber-Riskmanagement

SWITCHcert für Banken. Cyber-Riskmanagement SWITCHcert für Banken Cyber-Riskmanagement SWITCH: Wir sind das Schweizer Internet SWITCH hat die Schweiz 1990 ans Internet angeschlossen. Wir sind eine Stiftung der Eidgenossenschaft und der Universitätskantone

Mehr

Cybercrime. Impressum. www.vdpolizei.de. Einleitung: IT-Sicherheit geht alle an!

Cybercrime. Impressum. www.vdpolizei.de. Einleitung: IT-Sicherheit geht alle an! VD P www.vdpolizei.de Impressum Verantwortlich für den redaktionellen Teil: pressto gmbh agentur für medienkommunikation, Köln; Fotos Titel/Innentitel: ducdao/jakub Jirsák Fotolia.com Cybercrime Nachdruck

Mehr

So gelingt die sichere Kommunikation mit jedem Empfänger. E-Mail-Verschlüsselung ist kein Hexenwerk

So gelingt die sichere Kommunikation mit jedem Empfänger. E-Mail-Verschlüsselung ist kein Hexenwerk So gelingt die sichere Kommunikation mit jedem Empfänger Andreas Richter EVP Marketing & Product Management GROUP Business Software AG E-Mail-Verschlüsselung ist kein Hexenwerk Datenschutz im Fokus der

Mehr

Kriminalitätsentwicklung im Freistaat Sachsen im Jahr 2015 1. Polizeiliche Kriminalstatistik - Grafischer Überblick

Kriminalitätsentwicklung im Freistaat Sachsen im Jahr 2015 1. Polizeiliche Kriminalstatistik - Grafischer Überblick Kriminalitätsentwicklung im Freistaat Sachsen im Jahr 2015 1. Polizeiliche Kriminalstatistik - Grafischer Überblick 307.841 308.106 295.817 279.467 290.647 293.895 312.406 312.500 327.196 314.861 59,7

Mehr

Die Cybersicherheitslage in Deutschland

Die Cybersicherheitslage in Deutschland Die Cybersicherheitslage in Deutschland Andreas Könen, Vizepräsident BSI IT-Sicherheitstag NRW / 04.12.2013, Köln Cyber-Sicherheitslage Deutschland Ist massives Ziel für Cyber-Crime Wird breit cyber-ausspioniert

Mehr

Institut für Sozialpädagogik, Erwachsenenbildung und Pädagogik der Frühen Kindheit. Tatort Familie. Kinderschutz im Kontext häuslicher Gewalt

Institut für Sozialpädagogik, Erwachsenenbildung und Pädagogik der Frühen Kindheit. Tatort Familie. Kinderschutz im Kontext häuslicher Gewalt Tatort Familie Kinderschutz im Kontext häuslicher Gewalt 1 Gliederung 3 Perspektiven auf den Tatort Familie Die empirische Perspektive Familiäre Kindeswohlgefährdungen in Zahlen Die politische Perspektive

Mehr

Christoph Credo Unna, 20.05.2013 Kriminaloberkommissar KK 1/ Landrat Unna. Senioren im Internet

Christoph Credo Unna, 20.05.2013 Kriminaloberkommissar KK 1/ Landrat Unna. Senioren im Internet Christoph Credo Unna, 20.05.2013 Kriminaloberkommissar KK 1/ Landrat Unna Senioren im Internet Das Internet: Bedeutung für die Polizei / Strafverfolgungsbehörden weltweites Kommunikationsmedium globaler

Mehr

Verletzlichkeit der Informationssysteme. 28. November 2011. Rechnerbetriebsgruppe Technische Fakultät Universität Bielefeld. Forum Offene Wissenschaft

Verletzlichkeit der Informationssysteme. 28. November 2011. Rechnerbetriebsgruppe Technische Fakultät Universität Bielefeld. Forum Offene Wissenschaft Verletzlichkeit der Informationssysteme Rechnerbetriebsgruppe Technische Fakultät Universität Bielefeld 28. November 2011 1/37 Willkommen zum Vortrag Inhalt des Vortrags Technische Fakultät 2/37 Technische

Mehr

Neuer Erpressungs-Trojaner verschlüsselt mit RSA-2048

Neuer Erpressungs-Trojaner verschlüsselt mit RSA-2048 IT-Service Ruhm Neuer Erpressungs-Trojaner verschlüsselt mit RSA-2048 Es häufen sich Berichte über infizierte Windows-Systeme, auf denen ein Schadprogramm Dateien verschlüsselt und nur gegen Zahlung eines

Mehr

Aktuelle Bedrohungslage

Aktuelle Bedrohungslage Aktuelle Bedrohungslage DI Sandra Heissenberger Magistratsdirektion der Stadt Wien Gruppe Prozessmanagement und IKT-Strategie Future Network egovernment 2.0 02.07.2014 Grundsätzliche Fragestellungen Wo

Mehr

POLIZEI Hamburg. Wir informieren. www.polizei.hamburg.de

POLIZEI Hamburg. Wir informieren. www.polizei.hamburg.de POLIZEI Hamburg Wir informieren www.polizei.hamburg.de Online-Sicherheit Die Nutzung des Internet ist für die meisten von uns heute selbstverständlich. Leider fehlt es vielen Nutzerinnen und Nutzern allerdings

Mehr

Allianz für Cyber-Sicherheit

Allianz für Cyber-Sicherheit Allianz für Cyber-Sicherheit Dr. Hartmut Isselhorst Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Nürnberg, 16. Oktober 2012 Motivation für Cyber-Angriffe Cyber-Angriff Protest Geld Spionage Sabotage

Mehr

Cyber-Sicherheit als Herausforderung für Staat und Gesellschaft

Cyber-Sicherheit als Herausforderung für Staat und Gesellschaft Cyber-Sicherheit als Herausforderung für Staat und Gesellschaft 95. AFCEA-Fachveranstaltung: Herausforderung Cyber-Sicherheit / 19.11.2012 Gliederung des Vortrags Cyber-Sicherheit: Aktuelle Die aktuelle

Mehr

Aktionen der BAGSO-InternetWoche 2013 zum Thema "Sicherheit im Netz Datenschutz, Privatsphäre" (chronologisch sortiert)

Aktionen der BAGSO-InternetWoche 2013 zum Thema Sicherheit im Netz Datenschutz, Privatsphäre (chronologisch sortiert) Stand 28.10.2013 von 11-15:30 Sicherheit für Seniorinnen und Senioren im Internet - Gefahren erkennen und abwähren! - Gemeinschaftsveranstaltung Informationsveranstaltung Landeskriminalamt NRW mit Verbraucherzentrale

Mehr

SAS Opinion & Facts: Internetkriminalität

SAS Opinion & Facts: Internetkriminalität LANGFASSUNG SAS Opinion & Facts: Internetkriminalität Modernen Mythen auf den Zahn gefühlt Unterschätzen Konsumenten die Gefahren durch Internetkriminalität? So viele Menschen wie nie zuvor sind heute

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/11656 20. Wahlperiode 06.05.14 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Carl-Edgar Jarchow (FDP) vom 28.04.14 und Antwort des Senats Betr.:

Mehr

Sicherer als sicher. Sicherheit in IT und Internet Handlungsmöglichkeiten

Sicherer als sicher. Sicherheit in IT und Internet Handlungsmöglichkeiten Sicherer als sicher Sicherheit in IT und Internet Handlungsmöglichkeiten Horst Flätgen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Bonn Berlin, 29. Oktober 2009 www.bsi.bund.de 1 Angriffstechniken

Mehr

Cybercrime in Unternehmen: Schwachstelle Mensch 27. Finanzsymposium, Mannheim, 10. 12. Juni 2015

Cybercrime in Unternehmen: Schwachstelle Mensch 27. Finanzsymposium, Mannheim, 10. 12. Juni 2015 Cybercrime in Unternehmen: Schwachstelle Mensch 27. Finanzsymposium, Mannheim, 10. 12. Juni 2015 Finanzsymposium Mannheim Commerzbank AG Mannheim / 11.06.2015 Agenda 1. Cybercrime automatisiert im klassischen

Mehr

Studiengebühren/Studienbeiträge in den Bundesländern

Studiengebühren/Studienbeiträge in den Bundesländern Studiengebühren/Studienbeiträge in den Bundesländern Entwicklungsstand, Ähnlichkeiten und Unterschiede Hannover, den 11. Oktober 2006 Fatma Ebcinoğlu Fragen Welche Länder führen wann Studiengebühren/Studienbeiträge

Mehr

INHALT. 2 Cybercrime Bundeslagebild 2014. 1 Vorbemerkung 3. 2 Darstellung und Bewertung der Kriminalitätslage 3. 2.1 Polizeiliche Kriminalstatistik 3

INHALT. 2 Cybercrime Bundeslagebild 2014. 1 Vorbemerkung 3. 2 Darstellung und Bewertung der Kriminalitätslage 3. 2.1 Polizeiliche Kriminalstatistik 3 Cybercrime Bundeslagebild 2014 2 Cybercrime Bundeslagebild 2014 INHALT 1 Vorbemerkung 3 2 Darstellung und Bewertung der Kriminalitätslage 3 2.1 Polizeiliche Kriminalstatistik 3 2.2 Dunkelfeld 5 2.3 Aktuelle

Mehr

Polizeiinspektion Osnabrück

Polizeiinspektion Osnabrück Wirtschaftskriminalität WirtschaftsTalk Wallenhorst 21.08.2013 Personalrat Präventionsteam Verwaltung Sachbereich Personal Sachbereich Aus- & Fortbildung Sachbereich Öffentlichkeitsarbeit Organigramm der

Mehr

Sicherheit von Online-Voting Systemen

Sicherheit von Online-Voting Systemen Sicherheit von Online-Voting Systemen Ein Vortrag von Anne-Lena Simon Quelle: http://www.kreis-vg.de/index.php?object=tx 2098.1.1&ModID=7&FID=2164.3325.1&NavID=2098.29 Übersicht 1. Grundstruktur 2. Anforderungen

Mehr

VERBAND BERLINER VERWALTUNGSJURISTEN e. V.

VERBAND BERLINER VERWALTUNGSJURISTEN e. V. Besoldungsvergleich 2015 Stand: 21. Mai 2015 BUND Besoldung der Bundesbeamten ab 1. März 2015.+2,2% A 13 ledig, Stufe 1 3.971,66 - - 47.659,92 3 insgesamt 10 Dienstjahre, Stufe 4 4.849,46 360,52-62.519,76

Mehr

Übersichten 1 3 1975. Entwicklung der registrierten Kriminalität in Bochum 1975-1986 - 1998

Übersichten 1 3 1975. Entwicklung der registrierten Kriminalität in Bochum 1975-1986 - 1998 Übersichten 1 3 1975 Entwicklung der registrierten Kriminalität in Bochum 1975-1986 - 1998 Die Übersichten zeigen, wie sich die Häufigkeitszahlen (also die Anzahl der Delikte geteilt durch 100.000 Einwohner)

Mehr

Infoblatt Cybercrime

Infoblatt Cybercrime Hessisches Landeskriminalamt Infoblatt Cybercrime Neue SPAM-Welle verbreitet "Windows-Verschlüsselungs-Trojaner" (Infoblatt-Nr.: 1/2012, Stand: 28.06.2012) Das sollten Sie wissen! Kriminelle versenden

Mehr

IT-Risikomanagement Auf die Schwachstellen kommt es an! Michael Haack 11. Februar 2008

IT-Risikomanagement Auf die Schwachstellen kommt es an! Michael Haack 11. Februar 2008 Auf die Schwachstellen kommt es an! 11. Februar 2008 Was ist Risikomanagement? Gefahr, dass Ziele nicht erreicht werden können Im Alltag Gesundheit Finanzielle Sicherheit Familie Beispiele für Maßnahmen

Mehr

CyberCircle IT Professionals: Wie schütze ich meine Webseite vor Bedrohungen durch Hacker?

CyberCircle IT Professionals: Wie schütze ich meine Webseite vor Bedrohungen durch Hacker? CyberCircle IT Professionals: Wie schütze ich meine Webseite vor Bedrohungen durch Hacker? Dipl.-Inform. Dominik Vallendor 14. November 2013 Tralios IT GmbH www.tralios.de Über mich Dipl.-Inform. Dominik

Mehr

IMPRESSUM. Landeskriminalamt Baden-Württemberg Taubenheimstraße 85 70372 Stuttgart

IMPRESSUM. Landeskriminalamt Baden-Württemberg Taubenheimstraße 85 70372 Stuttgart Wirtschaftskriminalität JAHRESBERICHT 28 IMPRESSUM WIRTSCHAFTSKRIMINALITÄT JAHRESBERICHT 28 HERAUSGEBER Landeskriminalamt Baden-Württemberg Taubenheimstraße 85 7372 Stuttgart Telefon 711 541- Fax 711 541-3355

Mehr

Vorwort... V Literaturverzeichnis... XIII Onlinemedien... XIV Abbildungsverzeichnis... XVII

Vorwort... V Literaturverzeichnis... XIII Onlinemedien... XIV Abbildungsverzeichnis... XVII Vorwort... V Literaturverzeichnis... XIII Onlinemedien... XIV Abbildungsverzeichnis... XVII I. Einleitung.... 1 1. Definition Internetkriminalität... 3 2. Computerkriminalität in der PKS... 6 II. Identitätsdiebstahl................................

Mehr

Neu: MDT bietet Schutz bei Datendiebstahl

Neu: MDT bietet Schutz bei Datendiebstahl Neu: MDT bietet Schutz bei Datendiebstahl MDT Makler der Touristik GmbH Assekuranzmakler, Dreieich bei Frankfurt am Main, bietet ab sofort Versicherungsschutz für Cyberrisiken im Rahmen der Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung

Mehr

Überblick zu den aktuellen Sicherheitsrisiken und Schwachstellen im IT-Bereich

Überblick zu den aktuellen Sicherheitsrisiken und Schwachstellen im IT-Bereich Fakultät Informatik, Institut für Systemarchitektur, Professur für Datenschutz und Datensicherheit (DuD) Überblick zu den aktuellen Sicherheitsrisiken und Schwachstellen im IT-Bereich Ivan Gudymenko ivan.gudymenko@mailbox.tu-dresden.de

Mehr

Inhalt. Motivation. Forensik allgemein. Digitale Forensik. Delikte der Computerkriminalität. Angreifertypen und deren Absichten. Angriffsmethodiken

Inhalt. Motivation. Forensik allgemein. Digitale Forensik. Delikte der Computerkriminalität. Angreifertypen und deren Absichten. Angriffsmethodiken Inhalt Motivation Forensik allgemein Digitale Forensik Delikte der Computerkriminalität Angreifertypen und deren Absichten Angriffsmethodiken Harald Baier Computerforensik h_da WS 2009/2010 38 Delikte

Mehr

Datenbeschädigung und Malware im Schweizer Strafrecht

Datenbeschädigung und Malware im Schweizer Strafrecht Zürcher Studien zum Strafrecht Herausgegeben im Auftrag der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich von A. Donatsch, D. Jositsch, F. Meyer, C. Schwarzenegger, B. Tag und W. Wohlers Annina

Mehr