Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:"

Transkript

1 Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: KENNZAHLEN IM PERSONALWESEN Termine: Februar 2013 KENNZAHLEN IM PERSONALWESEN Termine: Juni 2013 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE LEHRGÄNGE AUSBILDUNGSLEHRGÄNGE ONLINE-EVENTS

2 +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ aussagekräftig schlüssig nachvollziehbar Kennzahlen Mit zahlreichen Praxisbeispielen und Fallstudien! im Personalwesen Personalarbeit messbar machen, positionieren und erfolgreich steuern So nutzen Sie relevante Kennzahlen als sicheres Planungs- und Steuerungswerkzeug: Erfolge der Personalarbeit in Kennzahlen ausdrücken Geeignete Kennzahlen für die Messung der HR-Ziele auswählen Personalcontrolling in der Praxis: Welche spezielle Methode ist für Ihr Unternehmen geeignet? Top-Personalkennzahlen im Fokus: Sinnvolle KPI s definieren Erfolgsmessung für Social Media-Aktivitäten erstellen und Demografiekennzahlen etablieren Ihre Topkennzahlen für: das Recruiting das Potenzial- und Kompetenzmanagement die Personalbindung und -entwicklung Ihr Expertenteam: Claudius Enaux Sparkasse Mülheim an der Ruhr René Werthschütz Akzo Nobel Service GmbH Exklusiv für Sie: Die Referenten haben langjährige Erfahrungen in der Implementierung und Anwendung von Kennzahlen u.a. im Rahmen Ihrer Beratungstätigkeit bei der Kienbaum Management Consultants GmbH. Ein professionelles Reportingsystem etablieren Erfolgskontrolle: ROI der HR-Leistungen aufstellen Teilnehmerstimmen: Sehr gute Dozenten, fachlich kompetent, Praxisorientierung sehr gut, exzellente Betreuung und Organisation, angenehme Atmosphäre. Alle Erwartungen wurden übertroffen. Ihr Exklusiv-Termin: 27. und 28. Februar 2013 in München Melden Sie sich jetzt an! Ihre Telefon-Hotline: + 49 (0) 61 96/

3 1. Seminartag Kernpunkte einer kennzahlengestützten Personalarbeit Ihr Seminarleiter: Claudius Enaux, Leiter Personal (ehem. Bereichsleiter HRM der Kienbaum Management Consultants), Sparkasse Mülheim an der Ruhr, Mülheim Empfang mit Kaffee und Tee, Ausgabe der Seminarunterlagen ab 8.45 Uhr 9.30 Herzlich willkommen Begrüßung durch den Seminarleiter Kurze Vorstellungsrunde Abstimmung der Seminarinhalte mit Ihren Erwartungen als Teilnehmer 9.40 Wichtige Rahmenbedingungen für Kennzahlen im Personalwesen Selbsteinschätzung Ihrer Personalarbeit in welchen Bereichen erheben Sie bereits Kennzahlen? SWOT-Analyse was könnten Sie mit Kennzahlen noch messen? Warum mit Kennzahlen arbeiten? Machen Sie Ihren Erfolg durch Kennzahlen messbar Positionieren Sie Ihre Personalarbeit und gewinnen Sie Akzeptanz durch Messbarkeit Bewertung von Personalarbeit notwendiges Übel oder sinnvolles Vorgehen? Kaffee- und Teepause Kennzahlen als Grundlage strategischer Personalarbeit Regelkreis Personalstrategie Personalcontrolling Personalkennzahlen Welche Kennzahlen sind strategisch, welche operativ? Welche strategischen Kennzahlen wollen Sie messen? Welche Kernelemente sollte eine HR-Strategie enthalten? Idealtypischer Aufbau und Beispiele von HR-Strategien Ausgewählte strategische Kernprozesse als Elemente einer HR-Strategie: Recruiting Management Potenzial Management Kompetenz und Learning Management Performance und Retention Management Succession Management People Management/Personalplanung Leadership Entwicklung einer HR-Strategie so gehen Sie optimal vor Strategischer Rahmen (Unternehmensstrategie, Erwartungen der Auftraggeber etc.) Instrumente und Methoden der Strategieentwicklung Umsetzung der Strategie: Zusammenhang zwischen strategischen Permanentzielen und Zielvereinbarungen Business Lunch Personalcontrolling in der Unternehmenspraxis Ziele und Aufgaben des Personalcontrollings Was wollen Sie controllen Strategiecontrolling, Kostencontrolling, Bildungscontrolling Methoden des Personalcontrollings Die Balanced Scorecard als zentrales Instrument des strategischen Personalcontrollings Kaffee- und Teepause Sind menschliche Qualitäten messbar? Aussagekräftige Kennzahlen ermitteln Was sind gute Kennzahlen? Krankenquote Fluktuationsrate Zielerreichungsgrade Bewerbungen pro ausgeschriebener Stelle etc. Arten von Kennzahlen Ableitung von Kennzahlen aus der HR-Strategie Beispielhafte Kennzahlen/Benchmarks und best-practice Kennzahlen für die einzelnen Kernprozesse Zusammenfassung und Gelegenheit für Ihre noch offenen Fragen ca Ende des ersten Seminartages und Get-Together Get-Together Ausklang des ersten Tages in informeller Runde. Management Circle lädt Sie zu einem kommunikativen Umtrunk ein. Entspannen Sie sich in angenehmer Atmosphäre und vertiefen Sie Ihre Gespräche mit dem Referenten und den Teilnehmern!

4 2. Seminartag Personalkennzahlen als Steuerungsinstrument entwickeln und einbinden! Ihre Seminarleiter Claudius Enaux und René Werthschütz, Leiter HR Shared Service Center, Akzo Nobel Service GmbH, Köln 9.00 Begrüßung durch die Seminarleiter Zusammenfassung des ersten Seminartages Kurze Einführung in den Tagesablauf 9.10 HR-Cockpit oder Personalbericht Was ist sinnvoll? Von der Kennzahlensammlung zum Reportwesen/HR-Cockpit Was zeichnet ein professionelles HR-Reporting aus? Inhalte und Strategie-Konformität Rahmenbedingungen: Aussagekraft, Turnus, Umfang, Adressat Beispiele für HR-Berichte/HR-Cockpits Kaffee- und Teepause Entwicklung eines Kennzahlensystems Strategische Kernausrichtung Voraussetzungen und Rahmbedingungen Welche strategischen Vorgaben lassen sich aus Ihrer Unternehmensstrategie ableiten? Hinweis: Bitte bringen Sie sofern möglich Unterlagen zu Ihrer Unternehmensstrategie mit in die Veranstaltung. Welche Schwerpunkte wollen Sie in den nächsten Jahren setzen? Ableitung der inhaltlichen Schwerpunkte Welche strategischen Kernprozesse werden in den nächsten Jahren in Ihrer HR-Arbeit im Fokus stehen? Ausformulierung konkreter Ziele für die ausgewählten Kernprozesse, z.b. Zusammensetzung der Mitarbeiterstruktur Fluktuation in den einzelnen Bereichen Höhe der Personalkosten im Branchenvergleich Ermittlung der Fehlzeiten für einzelne Bereiche Business Lunch Aussagekräftige Kennzahlen Ihrer Personalarbeit Welche Kennzahlen sind für die Messung Ihrer Ziele denkbar? Welche Kenzahlen sind geeignet und aussagekräftig, z.b. Aufwand für die Personalentwicklung Zugänge und Abgänge von Mitarbeitern Umsatz pro Mitarbeiter Welche Kennzahlen liegen bei Ihnen vor bzw. sind mit vorhandenen Instrumenten messbar/ erhebbar? Zusammenfassung der Ergebnisse Entwicklung einer BSC für Ihren Personalbereich Ableitung konkreter Kennzahlen mit Zielgrößen Kaffee- und Teepause Weitere Trends und Entwicklungen im Personalcontrolling Social Media-Aktivitäten in Kennzahlen abbilden Qualität der Führung messen über Führungsscore Demografie-Kennzahlen etablieren Saarbrücker Formel ROI der HR-Leistungen ROI von Bildungsmaßnahmen Werttreiberbäume und Wertketten Abschließende Diskussion offener Punkte und Klärung Ihrer noch offenen Fragen ca Ende des Seminars Sie profitieren 3-fach von diesem Seminar! Lernen Sie von Referenten mit jahrelanger Erfahrung den erfolgreichen Einsatz von Kennzahlen im Personalbereich. Besprechungen der für Sie wichtigen Kennzahlen und Benchmarks. Erarbeiten Sie Kriterien für die Entwicklung individueller Kennzahlensysteme.

5 Zum Seminarinhalt Warum dieses Seminar für Sie wichtig ist Messen ist Wissen. Dies wusste bereits der bekannte Ingenieur und Unternehmensgründer Werner von Siemens ( ). Übertragen auf die heutige Betriebspraxis lässt sich ein weiterer Leitsatz hinzufügen, der besagt, dass man nur das managen kann, was auch messbar ist. Schlüssige Kennzahlen sind die Grundlage für Entscheidungen und Maßnahmen, sie sorgen für Transparenz und den effizienten Umgang mit Ressourcen und Erfolgspotenzialen. Ihr Nutzen Die Erfassung der wesentlichen Kennzahlen ermöglicht Ihnen die sichere Planung und Steuerung aller Personalthemen. Zusätzlich können Sie die Personalressourcen optimal einsetzen und anhand der strategischen Anforderungen für die Zukunft ausrichten. Sie sorgen damit für eine hohe und zukunftsorientierte Wertschöpfung der Mitarbeiter. Was Sie hier lernen Sie erfahren, wie Sie die Einführung und Pflege von Personalkennzahlen an den Zielsetzungen des Unternehmens ausrichten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Führungskräften die notwendigen Informationen für Personalentscheidungen an die Hand geben, um ihre Bereiche effektiv zu unterstützen. Sie diskutieren den Nutzen und die Handhabung effektiver Kennzahlen. Zur Methodik Anhand von Fallstudien und zahlreichen Beispielen erhalten Sie die Möglichkeit, praxisbezogenes Fachwissen. In den Workshops diskutieren Sie Nutzen und Anwendbarkeit von Kennzahlen für Ihre Praxis. Auf Wunsch analysieren und optimieren Sie Ihre Personalkennzahlen gemeinsam mit dem Seminarteam! Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung des Exper tenteams, das Ihnen an zwei Tagen kompakt das notwendige Know-how für Ihre Unternehmenspraxis vermittelt. Sie haben noch Fragen? Gerne! Rufen Sie mich bitte an oder schreiben Sie mir eine . Gerne berate ich Sie persönlich und beantworte Ihre Fragen zur Veranstaltung. Katrin Demann Senior Projektmanagerin Tel.: /

6 Ihr Expertenteam Claudius Enaux ist Leiter Personal bei der Sparkasse Mülheim a. d. Ruhr. Zuvor war er über 10 Jahre als Bereichsleiter im Geschäftsgebiet Human Resources Management bei der Kienbaum Management Consultants GmbH in Gummersbach beschäftigt. Claudius Enaux war mehrere Jahre als Personalreferent beschäftigt (bei der ABN AMRO Bank (Deutschland) AG, Frankfurt sowie bei der Robert Bosch GmbH, Stuttgart). Er verfügt über fundierte Erfahrungen und Kompetenzen im Bereich von Assessment-Centern, Einzel-Assessments und Management-Audits sowie in der Einführung von Mitarbeitergesprächen und Zielvereinbarungs-Systemen. Weiterhin ist Claudius Enaux auch als Trainer u. a. für die Themenbereiche Führung, Kommunikation & Konfliktmanagement und Interviewtechnik tätig. Er absolviert eine zweijährige Ausbildung zum Coach und ist nach DIN für die Durchführung berufsbezogener Eignungsbeurteilungen lizenziert. René Werthschütz ist als Manager Gesamtverantwortlicher für das sich im Aufbau befindende HR Shared Service Center von Akzo Nobel in Deutschland. Dabei verantwortet er die Personalbetreuung, den Personalservice, die Entgeltadministration und -abrechnung, die Altersversorgung und den Bereich HR IT/ Berichtswesen. In seiner mehr als 15- jährigen Unternehmenspraxis war der gelernte Bankkaufmann, Diplom Betriebswirt und ausgebildeter Management Coach zuvor als Projektleiter im Bereich HR-Strategie und Organisation bei der Kienbaum Management Consultants GmbH sowie bei der Deutschen Bank AG und der RAG Aktiengesellschaft tätig. Nach seiner Vertriebstätigkeit waren seine Themenschwerpunkte die Entwicklung von HR-Strategien und HR-Geschäftsmodellen, die Optimierung und Reorganisation von Personalbereichen, die Optimierung von HR-Prozessen, die Personalplanung und das HR-Controlling sowie das Thema Mitarbeiterbefragung. 6 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen Sie lernen: aussagekräftige HR-Kennzahlen für die Planung und Steuerung zu definieren qualitative Werte in Kennzahlensysteme zu integrieren Kennzahlen in Steuerungsinstrumenten zu verankern die HR-Scorecard als Steuerungsinstrument zu nutzen ein wirkungsvolles Personalcontrolling zu organisieren Benchmarks für Personalkennzahlen zu etablieren AUCH ALS inhouse TRAINING Zu diesen und allen anderen Themen bieten wir auch firmeninterne Schulungen an. Ich berate Sie gerne, rufen Sie mich an. Larissa Bende Tel.: /

7 Für Ihre Fax-Anmeldung: + 49 (0) 61 96/ Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten Sie lernen, effektive Kennzahlensysteme zur Steuerung des Personalbereichs einzusetzen. Kennzahlen im Personalwesen Ich/Wir nehme(n) teil am: ws 27. und 28. Februar 2013 in München qualitative Werte durch Kennzahlen messbar zu machen. die Balanced Scorecard als strategisches Instrument anzuwenden. Wen Sie auf diesem Seminar treffen Führungskräfte, leitende Mitarbeiter und Referenten aus den Bereichen Personal, Personalwirtschaft, Personalcontrolling, Personalplanung sowie Reporting, Kostenrechnung und Controlling. Weiterhin angesprochen sind Mitglieder aus der Geschäftsleitung. Termin und Veranstaltungsort 27. und 28. Februar 2013 in München Le Meridien München Bayerstraße München Tel.: 089/ Fax: 089/ Zimmerreservierung Für unsere Seminarteilnehmer steht im Tagungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zum Vorzugspreis zur Verfügung. Nehmen Sie die Reservierung bitte rechtzeitig selbst direkt im Hotel unter Berufung auf Management Circle vor. 1 2 Name/Vorname Position/Abteilung Name/Vorname Position/Abteilung Name/Vorname Position/Abteilung Firma Straße/Postfach PLZ/Ort Telefon/Fax 10 % Datum Unterschrift Mit der Deutschen Bahn ab 99, zur Veranstaltung. Infos unter: Ansprechpartner/in im Sekretariat: Anmeldebestätigung bitte an: Abteilung Rechnung bitte an: Abteilung Über Management Circle Als anerkannter Bildungspartner und Marktführer im deutschsprachigen Raum vermittelt Management Circle WissensWerte an Fach- und Führungskräfte. Mit seinen 200 Mitarbeitern und jährlich etwa 3000 Veranstaltungen sorgt das Unternehmen für berufliche Weiterbildung auf höchstem Niveau. Weitere Infos zur Bildung für die Besten erhalten Sie unter So melden Sie sich an Bitte einfach die Anmeldung ausfüllen und möglichst bald zurücksenden oder per Fax, Telefon oder anmelden. Sie erhalten eine Bestätigung, sofern noch Plätze frei sind andernfalls informieren wir Sie sofort. Die Anmeldungen werden nach Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt. Die Teilnahmegebühr für das zweitägige Seminar beträgt inkl. Business Lunch, Erfrischungsgetränken, Get-Together und der Dokumentation 1.995,. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Sollten mehr als zwei Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem dritten Teilnehmer 10% Preisnachlass. Bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. Mitarbeiter: bis über 1000 Datenschutzhinweis Die Management Circle AG und ihre Dienstleister (z.b. Lettershops) verwenden die bei Ihrer Anmeldung erhobenen Angaben für die Durchführung unserer Leistungen und um Ihnen Angebote zur Weiterbildung auch von unseren Partnerunternehmen aus der Management Circle Gruppe per Post zukommen zu lassen. Unsere Kunden informieren wir außerdem telefonisch und per über unsere interessanten Weiterbildungsangebote, die den vorher von Ihnen genutzten ähnlich sind. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit gegenüber Management Circle AG, Postfach 56 29, Eschborn, unter oder telefonisch unter 06196/ widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen. Anmeldung/Kundenservice Telefon: + 49 (0) 61 96/ Fax: + 49 (0) 61 96/ Internet: Postanschrift: Management Circle AG Postfach 56 29, Eschborn/Ts. Telefonzentrale: + 49 (0) 61 96/ KP/SM/K Hier online anmelden!

8 +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ aussagekräftig schlüssig nachvollziehbar Kennzahlen Mit zahlreichen Praxisbeispielen und Fallstudien! im Personalwesen Personalarbeit messbar machen, positionieren und erfolgreich steuern So nutzen Sie relevante Kennzahlen als sicheres Planungs- und Steuerungswerkzeug: Erfolge der Personalarbeit in Kennzahlen ausdrücken Geeignete Kennzahlen für die Messung der HR-Ziele auswählen Personalcontrolling in der Praxis: Welche spezielle Methode ist für Ihr Unternehmen geeignet? Ihre Topkennzahlen für: Recruiting Potenzial- und Kompetenzmanagement Personalbindung und -entwicklung Ihr Expertenteam: Claudius Enaux Sparkasse Mülheim an der Ruhr René Werthschütz Akzo Nobel Service GmbH Top-Personalkennzahlen im Fokus: Sinnvolle KPI s definieren Erfolgsmessung für Social Media-Aktivitäten erstellen und Demografiekennzahlen festlegen Ein professionelles Reportingsystem etablieren Erfolgskontrolle: ROI der HR-Leistungen aufstellen Die Referenten haben langjährige Erfahrungen in der Implementierung und Anwendung von Kennzahlen u.a. im Rahmen Ihrer Beratungstätigkeit bei der Kienbaum Management Consultants GmbH. Teilnehmerstimmen: Sehr gute Dozenten, fachlich kompetent, Praxisorientierung sehr gut, exzellente Betreuung und Organisation, angenehme Atmosphäre. Alle Erwartungen wurden übertroffen. Ihr Exklusiv-Termin: 19. und 20. Juni 2013 in Düsseldorf Melden Sie sich jetzt an! Ihre Telefon-Hotline: + 49 (0) 61 96/

9 1. Seminartag Kernpunkte einer kennzahlengestützten Personalarbeit Ihr Seminarleiter: Claudius Enaux, Leiter Personal (ehem. Bereichsleiter HRM der Kienbaum Management Consultants GmbH), Sparkasse Mülheim an der Ruhr, Mülheim Empfang mit Kaffee und Tee, Ausgabe der Seminarunterlagen ab 8.45 Uhr 9.30 Herzlich willkommen Begrüßung durch den Seminarleiter Kurze Vorstellungsrunde Abstimmung der Seminarinhalte mit Ihren Erwartungen als Teilnehmer 9.40 Wichtige Rahmenbedingungen für Kennzahlen im Personalwesen Selbsteinschätzung Ihrer Personalarbeit in welchen Bereichen erheben Sie bereits Kennzahlen? SWOT-Analyse was könnten Sie mit Kennzahlen noch messen? Warum mit Kennzahlen arbeiten? Machen Sie Ihren Erfolg durch Kennzahlen messbar Positionieren Sie Ihre Personalarbeit und gewinnen Sie Akzeptanz durch Messbarkeit Bewertung von Personalarbeit notwendiges Übel oder sinnvolles Vorgehen? Kaffee- und Teepause Kennzahlen als Grundlage strategischer Personalarbeit Regelkreis Personalstrategie Personalcontrolling Personalkennzahlen Welche Kennzahlen sind strategisch, welche operativ? Welche strategischen Kennzahlen wollen Sie messen? Welche Kernelemente sollte eine HR-Strategie enthalten? Idealtypischer Aufbau und Beispiele von HR-Strategien Ausgewählte strategische Kernprozesse als Elemente einer HR-Strategie: Recruiting Management Potenzial Management Kompetenz und Learning Management Performance und Retention Management Succession Management People Management/Personalplanung Leadership Entwicklung einer HR-Strategie so gehen Sie optimal vor Strategischer Rahmen (Unternehmensstrategie, Erwartungen der Auftraggeber etc.) Instrumente und Methoden der Strategieentwicklung ca. Umsetzung der Strategie: Zusammenhang zwischen strategischen Permanentzielen und Zielvereinbarungen Business Lunch Personalcontrolling in der Unternehmenspraxis Ziele und Aufgaben des Personalcontrollings Was wollen Sie controllen Strategiecontrolling, Kostencontrolling, Bildungscontrolling Methoden des Personalcontrollings Die Balanced Scorecard als zentrales Instrument des strategischen Personalcontrollings Kaffee- und Teepause Sind menschliche Qualitäten messbar? Aussagekräftige Kennzahlen ermitteln Was sind gute Kennzahlen? Krankenquote Fluktuationsrate Zielerreichungsgrade Bewerbungen pro ausgeschriebener Stelle etc. Arten von Kennzahlen Ableitung von Kennzahlen aus der HR-Strategie Beispielhafte Kennzahlen/Benchmarks und best-practice Kennzahlen für die einzelnen Kernprozesse Zusammenfassung und Gelegenheit für Ihre noch offenen Fragen Ende des ersten Seminartages und anschließendes Get-Together Get-Together Ausklang des ersten Tages in informeller Runde. Management Circle lädt Sie zu einem kommunikativen Umtrunk ein. Entspannen Sie sich in angenehmer Atmosphäre und vertiefen Sie Ihre Gespräche mit dem Referenten und den Teilnehmern!

10 2. Seminartag Personalkennzahlen als Steuerungsinstrument entwickeln und einbinden! Ihre Seminarleiter: Claudius Enaux und René Werthschütz, Leiter HR Shared Service Center, Akzo Nobel Service GmbH, Köln 9.00 Begrüßung durch die Seminarleiter Zusammenfassung des ersten Seminartages Kurze Einführung in den Tagesablauf 9.10 HR-Cockpit oder Personalbericht Was ist sinnvoll? Von der Kennzahlensammlung zum Reportwesen/HR-Cockpit Was zeichnet ein professionelles HR-Reporting aus? Inhalte und Strategie-Konformität Rahmenbedingungen: Aussagekraft, Turnus, Umfang, Adressat Beispiele für HR-Berichte/HR-Cockpits Kaffee- und Teepause Entwicklung eines Kennzahlensystems Strategische Kernausrichtung Voraussetzungen und Rahmbedingungen Welche strategischen Vorgaben lassen sich aus Ihrer Unternehmensstrategie ableiten? Hinweis: Bitte bringen Sie sofern möglich Unterlagen zu Ihrer Unternehmensstrategie mit in das Seminar. Welche Schwerpunkte wollen Sie in den nächsten Jahren setzen? Ableitung der inhaltlichen Schwerpunkte Welche strategischen Kernprozesse werden in den nächsten Jahren in Ihrer HR-Arbeit im Fokus stehen? Ausformulierung konkreter Ziele für die ausgewählten Kernprozesse, z.b. Zusammensetzung der Mitarbeiterstruktur Fluktuation in den einzelnen Bereichen Höhe der Personalkosten im Branchenvergleich Ermittlung der Fehlzeiten für einzelne Bereiche Business Lunch Aussagekräftige Kennzahlen Ihrer Personalarbeit Welche Kennzahlen sind für die Messung Ihrer Ziele denkbar? Welche Kennzahlen sind geeignet und aussagekräftig, z.b. Aufwand für die Personalentwicklung Zugänge und Abgänge von Mitarbeitern Umsatz pro Mitarbeiter Welche Kennzahlen liegen bei Ihnen vor bzw. sind mit vorhandenen Instrumenten messbar/ erhebbar? Zusammenfassung der Ergebnisse Entwicklung einer BSC für Ihren Personalbereich Ableitung konkreter Kennzahlen mit Zielgrößen Kaffee- und Teepause Weitere Trends und Entwicklungen im Personalcontrolling Social Media-Aktivitäten in Kennzahlen abbilden Qualität der Führung messen über Führungsscore Demografie-Kennzahlen etablieren Saarbrücker Formel ROI der HR-Leistungen ROI von Bildungsmaßnahmen Werttreiberbäume und Wertketten Abschließende Diskussion offener Punkte und Klärung Ihrer noch offenen Fragen ca Ende des Seminars Sie profitieren 3-fach von diesem Seminar! Lernen Sie von Referenten mit jahrelanger Erfahrung den erfolgreichen Einsatz von Kennzahlen im Personalbereich. Besprechungen der für Sie wichtigen Kennzahlen und Benchmarks. Erarbeiten Sie Kriterien für die Entwicklung individueller Kennzahlensysteme.

11 Zum Seminarinhalt Warum dieses Seminar für Sie wichtig ist Messen ist Wissen. Dies wusste bereits der bekannte Ingenieur und Unternehmensgründer Werner von Siemens ( ). Übertragen auf die heutige Betriebspraxis lässt sich ein weiterer Leitsatz hinzufügen, der besagt, dass man nur das managen kann, was auch messbar ist. Schlüssige Kennzahlen sind die Grundlage für Entscheidungen und Maßnahmen, sie sorgen für Transparenz und den effizienten Umgang mit Ressourcen und Erfolgspotenzialen. Ihr Nutzen Die Erfassung der wesentlichen Kennzahlen ermöglicht Ihnen die sichere Planung und Steuerung aller Personalthemen. Zusätzlich können Sie die Personalressourcen optimal einsetzen und anhand der strategischen Anforderungen für die Zukunft ausrichten. Sie sorgen damit für eine hohe und zukunftsorientierte Wertschöpfung der Mitarbeiter. Was Sie hier lernen Sie erfahren, wie Sie die Einführung und Pflege von Personalkennzahlen an den Zielsetzungen des Unternehmens ausrichten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Führungskräften die notwendigen Informationen für Personalentscheidungen an die Hand geben, um ihre Bereiche effektiv zu unterstützen. Sie diskutieren den Nutzen und die Handhabung effektiver Kennzahlen. Zur Methodik Anhand von Fallstudien und zahlreichen Beispielen erhalten Sie die Möglichkeit, praxisbezogenes Fachwissen. In den Workshops diskutieren Sie Nutzen und Anwendbarkeit von Kennzahlen für Ihre Praxis. Auf Wunsch analysieren und optimieren Sie Ihre Personalkennzahlen gemeinsam mit dem Seminarteam! Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung des Expertenteams, das Ihnen an zwei Tagen kompakt das notwendige Know-how für Ihre Unternehmenspraxis vermittelt. Sie haben noch Fragen? Gerne! Rufen Sie mich bitte an oder schreiben Sie mir eine . Gerne berate ich Sie persönlich und beantworte Ihre Fragen zur Veranstaltung. Julia Staudt Senior Projektmanagerin Tel.: /

12 Ihr Expertenteam Claudius Enaux ist Leiter Personal bei der Sparkasse Mülheim a. d. Ruhr. Zuvor war er über 10 Jahre als Bereichsleiter im Geschäftsgebiet Human Resources Management bei der Kienbaum Management Consultants GmbH in Gummersbach beschäftigt. Claudius Enaux war mehrere Jahre als Personalreferent beschäftigt (bei der ABN AMRO Bank (Deutschland) AG, Frankfurt sowie bei der Robert Bosch GmbH, Stuttgart). Er verfügt über fundierte Erfahrungen und Kompetenzen im Bereich von Assessment-Centern, Einzel-Assessments und Management-Audits sowie in der Einführung von Mitarbeitergesprächen und Zielvereinbarungs-Systemen. Weiterhin ist Claudius Enaux auch als Trainer u. a. für die Themenbereiche Führung, Kommunikation & Konfliktmanagement und Interviewtechnik tätig. Er absolviert eine zweijährige Ausbildung zum Coach und ist nach DIN für die Durchführung berufsbezogener Eignungsbeurteilungen lizenziert. René Werthschütz ist als Manager Gesamtverantwortlicher für das sich im Aufbau befindende HR Shared Service Center von Akzo Nobel in Deutschland. Dabei verantwortet er die Personalbetreuung, den Personalservice, die Entgeltadministration und -abrechnung, die Altersversorgung und den Bereich HR IT/ Berichtswesen. In seiner mehr als 15- jährigen Unternehmenspraxis war der gelernte Bankkaufmann, Diplom Betriebswirt und ausgebildeter Management Coach zuvor als Projektleiter im Bereich HR-Strategie und Organisation bei der Kienbaum Management Consultants GmbH sowie bei der Deutschen Bank AG und der RAG Aktiengesellschaft tätig. Nach seiner Vertriebstätigkeit waren seine Themenschwerpunkte die Entwicklung von HR-Strategien und HR-Geschäftsmodellen, die Optimierung und Reorganisation von Personalbereichen, die Optimierung von HR-Prozessen, die Personalplanung und das HR-Controlling sowie das Thema Mitarbeiterbefragung. 6 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen Sie lernen, ➊ aussagekräftige HR-Kennzahlen für die Planung und Steuerung zu definieren ➋ qualitative Werte in Kennzahlensysteme zu integrieren ➌ Kennzahlen in Steuerungsinstrumenten zu verankern ➍ die HR-Scorecard als Steuerungsinstrument zu nutzen ➎ ein wirkungsvolles Personalcontrolling zu organisieren ➏ Benchmarks für Personalkennzahlen zu etablieren AUCH ALS inhouse TRAINING Zu diesen und allen anderen Themen bieten wir auch firmeninterne Schulungen an. Ich berate Sie gerne, rufen Sie mich an. Stefanie Bruch Tel.: /

13 Für Ihre Fax-Anmeldung: + 49 (0) 61 96/ Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten Sie lernen, effektive Kennzahlensysteme zur Steuerung des Personalbereichs einzusetzen. qualitative Werte durch Kennzahlen messbar zu machen. die Balanced Scorecard als strategisches Instrument anzuwenden. Kennzahlen im Personalwesen Ich/Wir nehme(n) teil am: ws 19. und 20. Juni 2013 in Düsseldorf Wen Sie auf diesem Seminar treffen Führungskräfte, leitende Mitarbeiter und Referenten aus den Bereichen Personal, Personalwirtschaft, Personalcontrolling, Personalplanung sowie Reporting, Kostenrechnung und Controlling. Weiterhin angesprochen sind Mitglieder aus der Geschäftsleitung. Termin und Veranstaltungsort 19. und 20. Juni 2013 in Düsseldorf Tulip Inn Düsseldorf Arena, Arena-Str. 3, Düsseldorf Tel.: 02 11/ , Fax: 02 11/ Zimmerreservierung Für unsere Seminarteilnehmer steht im Tagungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zum Vorzugspreis zur Verfügung. Nehmen Sie die Reservierung bitte rechtzeitig selbst direkt im Hotel unter Berufung auf Management Circle vor. Mit der Deutschen Bahn für 99, zur Veranstaltung. Infos unter: 1 2 Name/Vorname Position/Abteilung Name/Vorname Position/Abteilung Name/Vorname Position/Abteilung Firma Straße/Postfach PLZ/Ort Telefon/Fax Datum Ansprechpartner/in im Sekretariat: 10 % Unterschrift Anmeldebestätigung bitte an: Abteilung Über Management Circle Als anerkannter Bildungspartner und Marktführer im deutschsprachigen Raum vermittelt Management Circle WissensWerte an Fach- und Führungskräfte. Mit seinen 200 Mitarbeitern und jährlich etwa 3000 Veranstaltungen sorgt das Unternehmen für berufliche Weiterbildung auf höchstem Niveau. Weitere Infos zur Bildung für die Besten erhalten Sie unter So melden Sie sich an Bitte einfach die Anmeldung ausfüllen und möglichst bald zurücksenden oder per Fax, Telefon oder anmelden. Sie erhalten eine Bestätigung, sofern noch Plätze frei sind andernfalls informieren wir Sie sofort. Die Anmeldungen werden nach Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt. Die Teilnahmegebühr für das zweitägige Seminar beträgt inkl. Business Lunch, Erfrischungsgetränken, Get-Together und der Dokumentation 1.995,. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Sollten mehr als zwei Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem dritten Teilnehmer 10% Preisnachlass. Bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. Rechnung bitte an: Datenschutzhinweis Die Management Circle AG und ihre Dienstleister (z.b. Lettershops) verwenden die bei Ihrer Anmeldung erhobenen Angaben für die Durchführung unserer Leistungen und um Ihnen Angebote zur Weiterbildung auch von unseren Partnerunternehmen aus der Management Circle Gruppe per Post zukommen zu lassen. Unsere Kunden informieren wir außerdem telefonisch und per über unsere interessanten Weiterbildungsangebote, die den vorher von Ihnen genutzten ähnlich sind. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit gegenüber Management Circle AG, Postfach 56 29, Eschborn, unter oder telefonisch unter 06196/ widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen. Anmeldung/Kundenservice Telefon: + 49 (0) 61 96/ Fax: + 49 (0) 61 96/ Internet: Postanschrift: Abteilung Mitarbeiter: bis über 1000 Management Circle AG Postfach 56 29, Eschborn/Ts. Telefonzentrale: + 49 (0) 61 96/ KP/UR/K Hier online anmelden!

Zum Veranstaltungsinhalt

Zum Veranstaltungsinhalt Zum Veranstaltungsinhalt Wenn Sie im Russland-Geschäft aktiv sind, stellen sich Ihnen immer wieder folgende Kernfragen: Wie sehen optimale Verträge im Russland-Geschäft aus? Welche Sicherungsinstrumente

Mehr

Kennzahlen. im Personalwesen

Kennzahlen. im Personalwesen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Aussagekräftig schlüssig nachvollziehbar Kennzahlen Mit zahlreichen Praxisbeispielen und Fallstudien! im Personalwesen Personalarbeit messbar machen, positionieren

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Praxisnah & kompakt. Innovativ Beratend Gestaltend

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Praxisnah & kompakt. Innovativ Beratend Gestaltend +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Praxisnah & kompakt Der Leiter Personal Innovativ Beratend Gestaltend Ihre Herausforderungen: Die optimale Personalstrategie entwickeln und an die Unternehmensstrategie

Mehr

Arbeitszeiten flexibel gestalten

Arbeitszeiten flexibel gestalten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gesetzliche Regelungen und organisatorische Anforderungen: Arbeitszeiten flexibel gestalten Wie Sie Unternehmens-, Kunden- und Mitarbeiterinteressen unter einen

Mehr

Rhetorik für Verhandler

Rhetorik für Verhandler +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Rhetorik für Verhandler Die Kunst, zu überzeugen so erreichen Sie Ihr Ziel Durchsetzen mit starker Rhetorik das sind Ihre Erfolgsfaktoren: Rhetorik: Die Basis

Mehr

Managementtraining für Teamleiter

Managementtraining für Teamleiter +++ Management Circle Führungsseminar +++ Managementtraining für Teamleiter So führen Sie Ihr Team zum Erfolg! Machen Sie sich fit für Ihren Führungsalltag: Führen Sie Ihre Teammitglieder typgerecht Fordern

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: PRÄSENTIEREN MIT DEM IPAD Termine: November 2012 - Januar 2013 PRÄSENTIEREN MIT DEM IPAD Termine: Mai 2013 - Juli 2013 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE

Mehr

Interkulturelle Teams führen

Interkulturelle Teams führen +++ Management Circle Führungsseminar +++ Interkulturelle Teams führen Der richtige Umgang mit Mitarbeitern aus unterschiedlichen Nationen und Kulturen! Ihre Führungs-Toolbox für internationale Teams:

Mehr

+++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Personalreporting leicht gemacht: Excel. im Personalwesen

+++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Personalreporting leicht gemacht: Excel. im Personalwesen +++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Personalreporting leicht gemacht: Excel Mit zahlreichen Übungen und praktischen Tipps & Tricks! im Personalwesen So überzeugen Sie mit optimal aufbereiteten HR-Kennzahlen!

Mehr

Organisationspsychologie kompakt

Organisationspsychologie kompakt +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Organisationspsychologie kompakt Mit Organisationspsychologie Unternehmen aktiv gestalten und entwickeln Ihre Herausforderungen: People-Relation-Management Mitarbeiterengagement

Mehr

Führen mit Wertschätzung

Führen mit Wertschätzung +++ Management Circle Führungsseminar +++ Führen mit Wertschätzung Seien Sie eine Führungskraft, die motiviert und Leistung freisetzt Die Schlüsselfaktoren wertschätzender Führung: Ihr Trainer: Die Prinzipien

Mehr

Führen mit emotionaler Intelligenz

Führen mit emotionaler Intelligenz +++ Management Circle Führungsseminar +++ Mit Herz und Verstand Einfluss nehmen: Führen mit emotionaler Intelligenz Mitarbeiter besser verstehen und gezielter steuern Mehr Intuition im Führungsalltag Menschenkenntnis

Mehr

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz European Service Institute Oktober 2015 Hintergrund Durch neue Trends und Veränderungen

Mehr

Personalwissen kompakt

Personalwissen kompakt +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Für die professionelle Assistenz: Personalwissen kompakt Wie Sie in der Personalabteilung perfekt zuarbeiten Kompakte Einführung in die Personalarbeit Was Sie

Mehr

Personal-Reporting und HR-Kennzahlen

Personal-Reporting und HR-Kennzahlen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Personal-Reporting und HR-Kennzahlen Mit den richtigen Kennzahlen zum überzeugenden HR-Report Schritt für Schritt zu einem systematischen Berichtswesen: Die Zielgruppe

Mehr

Bankbilanzanalyse aktuell

Bankbilanzanalyse aktuell +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ AKTUELL: Alle Auswirkungen durch BASEL III/CRD IV und IFRS 9 Von der Theorie bis zur praktischen Anwendung Bankbilanzanalyse aktuell Kennzahlen, Bewertungsgrundsätze

Mehr

Personalmanagement im internationalen Anlagenbau

Personalmanagement im internationalen Anlagenbau +++ Management Circle Spezial-Seminar +++ Branchenspezifische Lösungen im Fokus: Personalmanagement im internationalen Anlagenbau Optimierte Personalarbeit im internationalen Projektgeschäft: Personalmarketing

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So schärfen Sie Ihr Profil und machen mehr aus Ihren Stärken: Die Marke ICH

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So schärfen Sie Ihr Profil und machen mehr aus Ihren Stärken: Die Marke ICH +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So schärfen Sie Ihr Profil und machen mehr aus Ihren Stärken: Die Marke ICH Für einen überzeugenden Auftritt. Für eine starke Wirkung. Für einen bleibenden Eindruck.

Mehr

+++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus. Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Kundenbeziehungs-Management!

+++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus. Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Kundenbeziehungs-Management! +++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Mit vier Modulen zum Erfolg so spielt das Erfolgs-Quartett: Dabei profitieren Sie

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten. methodisch sicher wirksam. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten. methodisch sicher wirksam. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten für die interne und externe Kommunikation methodisch sicher wirksam Leserliebe Schreiben Sie so, wie Sie es als Leser gerne hätten Satz-Baukasten Ganz

Mehr

Reden ist Silber kommunizieren ist Gold

Reden ist Silber kommunizieren ist Gold +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Und plötzlich hören alle zu: Mit zahlreichen Übungen und Fallbeispielen aus Ihrem beruflichen Alltag Reden ist Silber kommunizieren ist Gold klare Sprache starke

Mehr

Unbequeme Führungsaufgaben meistern

Unbequeme Führungsaufgaben meistern +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Unbequeme Führungsaufgaben meistern Mit Beharrlichkeit, Konsequenz und Durchsetzungsstärke zum Ziel Leistung beharrlich einfordern So bringen Sie Ihr Team dazu,

Mehr

Call Center mit Kennzahlen steuern

Call Center mit Kennzahlen steuern Ein Seminar der Vorabfragebogen: Ihre individuellen Themenschwerpunkte Call Center mit Kennzahlen steuern So gelingt Top-Performance zwischen Wirtschaftlichkeit und Service Wie Sie Ihr Call Center profitabel

Mehr

Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren

Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren +++ Management Circle Seminar top-aktuell +++ Unverzichtbar für alle Investoren! Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Baltikum Kernpunkte für erfolgreiches

Mehr

Das Geheimnis starker Frauen

Das Geheimnis starker Frauen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Mit Vorabfragebogen: Ihre Themenwünsche im Seminar Das Geheimnis starker Frauen Resilienztraining für Souveränität und Zufriedenheit Das macht Sie stark, souverän

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gelassenheitstraining für Frauen: Wie Sie mit Ruhe und Gelassenheit mehr erreichen

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gelassenheitstraining für Frauen: Wie Sie mit Ruhe und Gelassenheit mehr erreichen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gelassenheitstraining für Frauen: Nimm s leicht Wie Sie mit Ruhe und Gelassenheit mehr erreichen Mit innerer Stärke zu mehr Gelassenheit Wie Sie Respekt und Toleranz

Mehr

Die Kunst der klugen Selbstbeherrschung

Die Kunst der klugen Selbstbeherrschung +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Die Kunst der klugen Selbstbeherrschung Erfolgreicher im Berufsalltag durch konsequente Selbstkontrolle So meistern Sie auch schwierige Situationen professionell

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erfolgreich und überzeugend mit interkultureller Kompetenz!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erfolgreich und überzeugend mit interkultureller Kompetenz! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Zusammenarbeit mit türkischen Mitarbeitern, Kollegen und Geschäftspartnern Erfolgreich und überzeugend mit interkultureller Kompetenz! Zusammenarbeit mit türkischen

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Produzieren im Takt. Planen und steuern mit neuen PPS-Ansätzen!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Produzieren im Takt. Planen und steuern mit neuen PPS-Ansätzen! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Innovative PPS-Ansätze für Ihre Produktion! Produzieren im Takt Planen und steuern mit neuen PPS-Ansätzen! Nutzen Sie den Takt für Produktivität: Gleichmäßiger

Mehr

Konfliktmanagement im beruflichen Alltag

Konfliktmanagement im beruflichen Alltag +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Konfliktkompetenz lässt sich lernen: Konfliktmanagement im beruflichen Alltag Spannungsreiche Situationen professionell und lösungsorientiert entschärfen Wo viele

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lernen Sie die Potenziale Ihres Gehirns stärker zu nutzen. Speed Reading

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lernen Sie die Potenziale Ihres Gehirns stärker zu nutzen. Speed Reading +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lernen Sie die Potenziale Ihres Gehirns stärker zu nutzen Speed Reading So steigern Sie Ihr Lesetempo um 80 100 % Sparen Sie Zeit Erlernen Sie Methoden und Techniken,

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: HORIZON 2020 Termine: April 2014 HORIZON 2020 Termine: Juli 2014 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE LEHRGÄNGE AUSBILDUNGSLEHRGÄNGE ONLINE-EVENTS +++

Mehr

+++ Management Circle Führungsseminar +++ Schritt für Schritt zu mehr Führungskompetenz. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Führungsseminar +++ Schritt für Schritt zu mehr Führungskompetenz. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Führungsseminar +++ Führung kompakt Schritt für Schritt zu mehr Führungskompetenz Effektive Führungskommunikation in 7 Stufen Jeder tickt anders: So sprechen Sie jeden Mitarbeiter

Mehr

Call Center mit Kennzahlen steuern

Call Center mit Kennzahlen steuern Ein Seminar der Vorabfragebogen: Ihre individuellen Themenschwerpunkte Call Center mit Kennzahlen steuern So gelingt Top-Performance zwischen Wirtschaftlichkeit und Service So managen Sie Ihr Call Center

Mehr

Resilienztraining für Führungskräfte

Resilienztraining für Führungskräfte +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Resilienztraining für Führungskräfte Das Geheimnis starker Menschen Was Manager und ihre Teams stark macht: Ihr Experte für Resilienz: Resilienz als Führungskompetenz

Mehr

Risikomanagement in der Energiewirtschaft

Risikomanagement in der Energiewirtschaft +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Speziell für Energiebeschaffung, -handel und -vertrieb: Risikomanagement in der Energiewirtschaft Risiken erkennen, bewerten und richtig steuern So stellen Sie

Mehr

Selbstmanagement mit Evernote

Selbstmanagement mit Evernote +++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Selbstmanagement mit Evernote Wie Sie Ihre Arbeit mit Evernote organisieren Ordnung statt Chaos Gerümpel loswerden, gerümpelfrei bleiben! Ihr Experte: Thomas

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr persönliches Konzept für mehr Leistungsfähigkeit und Leistungsausgleich

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr persönliches Konzept für mehr Leistungsfähigkeit und Leistungsausgleich +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr persönliches Konzept für mehr Leistungsfähigkeit und Leistungsausgleich Selbstmanagement Die eigenen Ressourcen nutzen: Wege zu einer ausgewogenen Energiebilanz

Mehr

Die Kunst der klugen Selbstbeherrschung

Die Kunst der klugen Selbstbeherrschung +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Persönlichkeit aktiv gestalten: Die Kunst der klugen Selbstbeherrschung Erfolgreicher im Berufsalltag durch konsequente Selbstkontrolle Unerwünschte Verhaltensweisen

Mehr

Prozesse aufnehmen Abläufe optimieren Kosten reduzieren

Prozesse aufnehmen Abläufe optimieren Kosten reduzieren +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Prozessanalyse und -visualisierung in der Administration Prozesse aufnehmen Abläufe optimieren Kosten reduzieren Erfolgreicher Wandel zum Lean Office Visualisierung

Mehr

Interkulturelle Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz Bitte wählen Sie Ihren Termin: 31. März und 1. April 2011 in München 10. und 11. Mai 2011 in Hamburg 6. und 7. Juni 2011 in Düsseldorf Interkulturelle Kompetenz Mit qualifiziertem Teilnahme-Zertifikat

Mehr

Erfolgreiche Außendienststeuerung

Erfolgreiche Außendienststeuerung +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ effizient profitabel zielorientiert Erfolgreiche Außendienststeuerung Mit den richtigen Methoden zum Vertriebserfolg Durch zielorientierte Steuerung zu höheren

Mehr

Newsletter und Kundenmagazine texten

Newsletter und Kundenmagazine texten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Von der Konzeption bis zur Schlussredaktion: Newsletter und Kundenmagazine texten Beiträge schreiben Texte redigieren Autoren briefen Thema des Tages Finden Sie

Mehr

Effektiv arbeiten im digitalen Office

Effektiv arbeiten im digitalen Office +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Für die professionelle Assistenz: Effektiv arbeiten im digitalen Office Die acht besten Techniken für einfaches und effektives Arbeiten 1 Innovative Tools für

Mehr

Vom Kollegen zum Vorgesetzten

Vom Kollegen zum Vorgesetzten +++ Neuauflage des Management Circle Erfolgs-Seminars +++ Den Rollenwechsel perfekt meistern Profitieren Sie von Ihrem individuellen DISG -Persönlichkeitstest Vom Kollegen zum Vorgesetzten So starten Sie

Mehr

Die Vorstands- und Geschäftsführungsassistenz

Die Vorstands- und Geschäftsführungsassistenz +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Besonders praxisnah. Sofort umsetzbar. Schlüsselfunktion im Unternehmen: Die Vorstands- und Geschäftsführungsassistenz Souverän und überzeugend im Umgang mit

Mehr

Führung zurück zum Wesentlichen

Führung zurück zum Wesentlichen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Worauf es wirklich ankommt: Führung zurück zum Wesentlichen Ziele Commitment Transparenz Kommunizieren, nicht rumeiern Einfache Regeln, die zu mehr Klarheit führen

Mehr

Auf den Punkt gebracht: Die wichtigsten Texte im Office!

Auf den Punkt gebracht: Die wichtigsten Texte im Office! +++ Management Circle Fokus Sekretariat und Assistenz +++ Auf den Punkt gebracht: Die wichtigsten Texte im Office! Entdecken Sie Ihr Schreibtalent Mitarbeiter-Rundschreiben und E-Mails Verständlich und

Mehr

INTENSIV- WORKSHOP Kundenorientierung und Maßnahmen der Kundenbindung

INTENSIV- WORKSHOP Kundenorientierung und Maßnahmen der Kundenbindung Das Unternehmen aus der Sicht der Kunden bergreifen Kundenorientierung als Unternehmensphilosophie verstehen Zusammenhänge von Qualität, Zufriedenheit und Erfolg erkennen Die grundlegende Maßnahmen Kundenbindung

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: KOMPAKTKURS IT-CONTROLLING Termine: August 2014 KOMPAKTKURS IT-CONTROLLING Termine: November 2014 - Februar 2015 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE

Mehr

Professionelle Projektassistenz

Professionelle Projektassistenz Ihr Termin: 2. bis 4. April 2012 in Köln Mit zertifiziertem Abschluss: Professionelle Projektassistenz Aufgaben koordinieren. Projektteams betreuen. Projekte managen. Ihr Seminarleiter: Uwe Göttert VKL

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: TEAMS FÜHREN OHNE VORGESETZTEN-FUNKTION Termine: Oktober 2013 - Januar 2014 TEAMS FÜHREN OHNE VORGESETZTEN-FUNKTION Termine: Februar 2014 - Mai 2014 SEMINARE

Mehr

Ganzheitliches Reklamationsmanagement

Ganzheitliches Reklamationsmanagement +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ganzheitliches Reklamations- Management Wichtiges Know-how für den Qualitätsmanager Ihr Leitfaden für effiziente & transparente Reklamationen: Reklamationsprozess

Mehr

Teams führen ohne Vorgesetzten-Funktion

Teams führen ohne Vorgesetzten-Funktion +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Teams führen ohne Vorgesetzten-Funktion Führungskompetenz vom ersten Tag an Von über 2000 Teilnehmern stets hervorragend bewertet! Führen in modernen Strukturen

Mehr

+++ Management Circle Führungsseminar +++ Ziele festlegen Verbindlichkeit einfordern Ergebnisse kontrollieren

+++ Management Circle Führungsseminar +++ Ziele festlegen Verbindlichkeit einfordern Ergebnisse kontrollieren +++ Management Circle Führungsseminar +++ 100% Praxis. Sofort anwendbar. Konsequent führen Ziele festlegen Verbindlichkeit einfordern Ergebnisse kontrollieren So entwickeln Sie einen konsequenten Führungsstil

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Finanzwesen und Bankwirtschaft aktuell und einfach erklärt

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Finanzwesen und Bankwirtschaft aktuell und einfach erklärt +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Bankfachwissen für professionelle Assistenz Finanzwesen und Bankwirtschaft aktuell und einfach erklärt Banksysteme und Bankgeschäfte So funktioniert die Universalbank

Mehr

Internes Marketing für das Qualitätsmanagement

Internes Marketing für das Qualitätsmanagement +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Internes Marketing für das Qualitätsmanagement Überzeugen Sie Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte von dem Nutzen des QMs So packen Sie Ihre QM-Kampagnen richtig

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar Neuauflage wegen großer Nachfrage! +++ Intensiv-Seminar mit qualifiziertem

+++ Management Circle Intensiv-Seminar Neuauflage wegen großer Nachfrage! +++ Intensiv-Seminar mit qualifiziertem +++ Management Circle Intensiv-Seminar Neuauflage wegen großer Nachfrage! +++ Wirkungsvoll überzeugen Tipps und Tricks mit großer Wirkung Souverän auftreten Klar kommunizieren So überzeugen Sie in Gesprächen,

Mehr

+++ Management Circle Führungsseminar +++ So meistern Sie unbequeme Führungsaufgaben und führen Leistungsverbesserungen herbei

+++ Management Circle Führungsseminar +++ So meistern Sie unbequeme Führungsaufgaben und führen Leistungsverbesserungen herbei +++ Management Circle Führungsseminar +++ Schwierige Mit Vorabfragebogen: Ihre Themenwünsche im Seminar Mitarbeitergespräche souverän führen So meistern Sie unbequeme Führungsaufgaben und führen Leistungsverbesserungen

Mehr

Das neue Zeitmanagement

Das neue Zeitmanagement +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Zu viel zu tun, zu wenig Zeit? Referent stets mit Top-Bewertungen! Das neue Zeitmanagement Ihre Erfolgstools für mehr Effektivität und Effizienz im Job Wirkungsvolle

Mehr

Perfekte Ablage im digitalen Office

Perfekte Ablage im digitalen Office +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Perfekte Ablage im digitalen Office Vorgänge optimieren. Ordnung schaffen. Wissen managen. Struktur in Laufwerken und Ordnern Welche Tools auf der Festplatte

Mehr

Kontakte knüpfen mit Erfolg

Kontakte knüpfen mit Erfolg +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Kontakte knüpfen mit Erfolg Wie Sie souverän auftreten und Menschen für sich gewinnen Networking leicht gemacht: Beeindrucken Sie durch Ihre Ausstrahlung Gewinnen

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ erfolgreich nutzen. Vertriebswege optimieren Kunden gewinnen Umsatz steigern

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ erfolgreich nutzen. Vertriebswege optimieren Kunden gewinnen Umsatz steigern +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Sofort einsetzbare und praktische Tipps E-Commerce erfolgreich nutzen Vertriebswege optimieren Kunden gewinnen Umsatz steigern Erfolgreicher Vertrieb über das

Mehr

Teams bilden und zu Höchstleistungen führen

Teams bilden und zu Höchstleistungen führen +++ Management Circle Führungsseminar +++ So finden und führen Sie die richtigen Mitarbeiter Teams bilden und zu Höchstleistungen führen kompetent wertschätzend motivierend Sehr praxisnah. Sofort anwendbar.

Mehr

Die neue. Web-Redaktion

Die neue. Web-Redaktion +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Die neue Mit zahlreichen Übungen: Bitte bringen Sie Ihren Laptop mit. Web-Redaktion Wie Sie Ihren Internetauftritt optimal konzipieren, texten und gestalten So

Mehr

Produktmanagement in Versicherungen

Produktmanagement in Versicherungen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Sehr praxisnah Sofort umsetzbar Von der Marktanalyse bis zur Vertriebsstrategie Produktmanagement in Versicherungen So entwickeln Sie innovative und wettbewerbsfähige

Mehr

+++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Sokrates. Das sokratische Gespräch als Werkzeug der Mitarbeiterführung

+++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Sokrates. Das sokratische Gespräch als Werkzeug der Mitarbeiterführung +++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Sokrates für Manager Das sokratische Gespräch als Werkzeug der Mitarbeiterführung Führen Sie wie Sokrates und lernen: Die sokratische Kunst des Fragens und Argumentierens

Mehr

Benchmarking im Forderungsmanagement

Benchmarking im Forderungsmanagement neues SemInAR Benchmarking im 12. November 2015 in Berlin 3. Dezember 2015 in Düsseldorf Steuern Sie Ihr Forderungs- und Inkassomanagement effizienter und erfolgreicher durch Benchmarking im! Themen B2C-

Mehr

SAP - Lizenzmanagement

SAP - Lizenzmanagement +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So behalten Sie im SAP-Lizenzdschungel den Durchblick SAP - Lizenzmanagement Lizenzbestand optimieren Lizenz- & Wartungskosten reduzieren Ihr Leitfaden für erfolgreiche

Mehr

+++ Management Circle Praxis-Seminar +++ bewerten. Methoden und Instrumente für Ihr erfolgreiches Kundenmanagement

+++ Management Circle Praxis-Seminar +++ bewerten. Methoden und Instrumente für Ihr erfolgreiches Kundenmanagement +++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Kundenzufriedenheit messen bewerten steigern Methoden und Instrumente für Ihr erfolgreiches Kundenmanagement Messung der Kundenzufriedenheit Bedarfsgerechte Konzepte

Mehr

Smart Talk. wirksam zielsicher authetisch. Auch in stressigen Situationen

Smart Talk. wirksam zielsicher authetisch. Auch in stressigen Situationen +++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ wirksam zielsicher authetisch Smart Talk Auch in stressigen Situationen Die 7 Erfolgsfaktoren für Ihre Kommunikation ➊ Überzeugen statt überreden: Ihre persönlichen

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Toyotas Erfolgsmodell für KVP und nachhaltige Effizienzsteigerung. Der Hancho

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Toyotas Erfolgsmodell für KVP und nachhaltige Effizienzsteigerung. Der Hancho +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Toyotas Erfolgsmodell für KVP und nachhaltige Effizienzsteigerung Learning by doing: Mit zahlreichen Übungen Der Hancho Teamleiter einführen und zur Prozessverbesserung

Mehr

Newsletter und Kundenmagazine texten

Newsletter und Kundenmagazine texten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Von der Konzeption bis zur Schlussredaktion: Newsletter und Kundenmagazine texten Beiträge schreiben Texte redigieren Autoren briefen Thema des Tages Finden Sie

Mehr

Intensiv-Training Kommunikation

Intensiv-Training Kommunikation +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gesprächspartner einschätzen und Kommunikation aktiv steuern Intensiv-Training Kommunikation Souverän kommunizieren Erfolgreich verhandeln Individuell überzeugen

Mehr

Erfolgreich führen in Veränderungsprozessen

Erfolgreich führen in Veränderungsprozessen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erfolgreich führen in Systematisch mit Konflikten und Widerständen umgehen Optimieren Sie Ihr Führungsverhalten, um Veränderungsprozesse bestmöglich zu meistern

Mehr

Die Top Toolbox für Projektmanager

Die Top Toolbox für Projektmanager +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Die Top Toolbox für Projektmanager Mit schlanken Methoden schneller zum Projekterfolg Besonders für kleinere und mittlere Projekte geeignet! Ihr Leitfaden für

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: OUTSOURCING IN BANKEN Termine: April 2015 OUTSOURCING IN BANKEN Termine: Juni 2015 - Juli 2015 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE LEHRGÄNGE AUSBILDUNGSLEHRGÄNGE

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: TEAMS FÜHREN OHNE VORGESETZTEN-FUNKTION Termine: Februar 2015 - April 2015 TEAMS FÜHREN OHNE VORGESETZTEN-FUNKTION Termine: Mai 2015 - Juni 2015 SEMINARE KONFERENZEN

Mehr

Selbstmarketing der IT-Abteilung

Selbstmarketing der IT-Abteilung +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Neuauflage wegen großer Nachfrage +++ Selbstmarketing der IT-Abteilung So rücken Sie Ihre Leistungen ins rechte Licht! Sie wollen: die Akzeptanz Ihrer IT-Projekte

Mehr

Kompaktkurs IT-Controlling

Kompaktkurs IT-Controlling +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Kompaktkurs IT-Controlling Für mehr Kosten- und Leistungstransparenz in der IT Von der Kontrolle zur effizienten Steuerung: Mit den IT-Controlling-Experten: IT-Infrastruktur

Mehr

INTENSIV- SEMINAR vom Konzept bis zur Nachbearbeitung

INTENSIV- SEMINAR vom Konzept bis zur Nachbearbeitung Messeteilnahme richtig planen Teilnahmeentscheidung richtig untermauern Unternehmen auf die Messebeteiligung vorbereiten Messeplanung bis in Detail durcharbeiten Aufbau des Messeauftritts begleiten Messe

Mehr

SAP in der Instandhaltung

SAP in der Instandhaltung +++ Unabhängiges Management Circle Intensiv-Seminar +++ SAP in der Instandhaltung für Anwender mit Erfahrung Von über 150 Teilnehmern besucht und ausschließlich mit gut und sehr gut bewertet! Lernen Sie

Mehr

Fit für die größte Reform im Handelsrecht seit 20 Jahren BilMoG Die entscheidenden praxisrelevanten Änderungen

Fit für die größte Reform im Handelsrecht seit 20 Jahren BilMoG Die entscheidenden praxisrelevanten Änderungen Fit für die größte Reform im Handelsrecht seit 20 Jahren BilMoG Die entscheidenden praxisrelevanten Änderungen Wählen Sie Ihren Termin: 3. und 4. November 2008 in Frankfurt/M. 8. und 9. Dezember 2008 in

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Reporting mit SAP HR/HCM. Gewinnen Sie Personalkennzahlen, Daten und Fakten aus dem SAP -System

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Reporting mit SAP HR/HCM. Gewinnen Sie Personalkennzahlen, Daten und Fakten aus dem SAP -System +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Reporting mit SAP HR/HCM SAP Query Gewinnen Sie Personalkennzahlen, Daten und Fakten aus dem SAP -System So erstellen Sie personalwirtschaftliche Auswertungen

Mehr

Controlling in der. Ukraine

Controlling in der. Ukraine +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Controlling in der Ukraine Unverzichtbar für alle Investoren! So planen und steuern Sie in Ihren ukrainischen Tochtergesellschaften! Ihr Referent: Thomas Otten

Mehr

Qualitätscontrolling und -kosten

Qualitätscontrolling und -kosten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Kostensenkungspotenziale entdecken! Qualitätscontrolling und -kosten So bewerten und steuern Sie Erfolg und Wirtschaftlichkeit Ihr Leitfaden zur Erreichung eines

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: CALL CENTER MIT KENNZAHLEN STEUERN Termine: Oktober 2015 CALL CENTER MIT KENNZAHLEN STEUERN Termine: Februar 2016 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE

Mehr

Veränderungen konsequent managen

Veränderungen konsequent managen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Veränderungen konsequent managen Veränderungen zum Leben bringen und Erfolge nachhaltig sichern Wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches Change-Management

Mehr

Internationale Bankbilanzanalyse

Internationale Bankbilanzanalyse +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Von der Theorie bis zur praktischen Anwendung Internationale Bankbilanzanalyse AKTUELL: Alle Auswirkungen durch BASEL III/CRD IV und IFRS 9 Kennzahlen, Bewertungsgrundsätze

Mehr

Call Center mit Kennzahlen steuern

Call Center mit Kennzahlen steuern Ein Seminar der Vorabfragebogen: Ihre individuellen Themenschwerpunkte Call Center mit Kennzahlen steuern Top-Performance zwischen Wirtschaftlichkeit und Service So managen Sie Ihr Call Center profitabel

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So kommen Sie zum Ziel: Hart verhandeln. Souverän und schlagfertig zum Verhandlungserfolg

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So kommen Sie zum Ziel: Hart verhandeln. Souverän und schlagfertig zum Verhandlungserfolg +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So kommen Sie zum Ziel: Hart verhandeln Souverän und schlagfertig zum Verhandlungserfolg Psychologie der Verhandlung Umgang mit Autorität, Sympathie und Manipulation

Mehr

Die neue EU-Datenschutz- Grundverordnung

Die neue EU-Datenschutz- Grundverordnung +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Tagesaktuelle Anpassung der Inhalte an die Rechtslage Die neue EU-Datenschutz- Grundverordnung Welche Pflichten ergeben sich für Ihr Unternehmen? So stellen Sie

Mehr

Agiles. Projekt-Management

Agiles. Projekt-Management +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Mit Scrum zum Projekterfolg Agiles Mit Praxisbeispielen, Simulationen und Selbst-Checks! Projekt-Management flexibel schnell kundenorientiert Behalten Sie den

Mehr

Gremienbetreuung aktuell: Vorstandssitzung Aufsichtsratssitzung Hauptversammlung

Gremienbetreuung aktuell: Vorstandssitzung Aufsichtsratssitzung Hauptversammlung +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gremienbetreuung aktuell: Vorstandssitzung Aufsichtsratssitzung Hauptversammlung Wie Sie rechtssicher planen, organisieren und nachbereiten. Überlassen Sie nichts

Mehr

Managementtraining für Teamleiter

Managementtraining für Teamleiter +++ Management Circle Führungsseminar +++ Managementtraining für Teamleiter Ihr Leitfaden für erfolgreiche Führung und Zusammenarbeit Wie Sie nachhaltig motivieren und Leistung fördern: Führen Sie Ihre

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Instrumentenkoffer zur schnellen & sicheren. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Instrumentenkoffer zur schnellen & sicheren. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Instrumentenkoffer zur schnellen & sicheren Prüfung von Im Fokus: Änderungen im Insolvenzrecht durch die Finanzmarktkrise! Sanierungskonzepten Die zentralen

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Markenstrategie heute: Brand Management. So führen Sie Ihre Marke in die Zukunft!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Markenstrategie heute: Brand Management. So führen Sie Ihre Marke in die Zukunft! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Markenstrategie heute: Mit zahlreichen Praxisbeispielen! Brand Management So führen Sie Ihre Marke in die Zukunft! Brand Management in turbulenten Zeiten Veränderungen

Mehr

Die neue Institutsvergütungsverordnung

Die neue Institutsvergütungsverordnung +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Hochaktuell: Status Quo der neuen IVV und finalen EBA-Guidelines Die neue Institutsvergütungsverordnung Die aktuellen Anforderungen kennen und praxisnah umsetzen

Mehr

EFFEKTIVES CONTROLLING IN STADTWERKEN Instrumente und Kennzahlen für eine optimale Steuerung

EFFEKTIVES CONTROLLING IN STADTWERKEN Instrumente und Kennzahlen für eine optimale Steuerung Profitieren Sie von praxiserfahrenen Referenten! EFFEKTIVES CONTROLLING IN STADTWERKEN Instrumente und Kennzahlen für eine optimale Steuerung Ihre Termine: 1. Dezember 2015 in Hannover 19. Januar 2016

Mehr

Digitalisierung im Vertriebs- und Kundenmanagement in Versicherungen

Digitalisierung im Vertriebs- und Kundenmanagement in Versicherungen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Digitalisierung im Vertriebs- und Kundenmanagement in Versicherungen So gestalten Sie die digitale Zukunft Ihrer Assekuranz Neue Kundenbeziehungen schaffen, neue

Mehr