BK 01. Energie- und Entsorgungswirtschaft. für die

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BK 01. Energie- und Entsorgungswirtschaft. für die"

Transkript

1 für die Energie- und Entsorgungswirtschaft immoconnect Optimierter Zahlungsverkehr und Datenaustausch durch abgestimmte Prozesse mit Ihren Kunden aus der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Unsere Spezialisten beziehen selbst Strom und Wärme. Wir wissen also, was Kunden von Ihnen erwarten.

2 2 immoconnect Optimierter Zahlungsverkehr und Datenaustausch durch abgestimmte Prozesse mit Ihren Kunden aus der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Für die automatisierte Abwicklung von Zahlungen zwischen der Energie- und Entsorgungsbranche sowie der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, also z.b. Strom, Gas, Wasser, Fernwärme, hat die Aareal Bank eine neue Anwendung ge schaffen. immoconnect wird aufseiten der Ver- und Entsorgungsunternehmen eingesetzt und stellt dort das passgenaue Gegenstück zum wohnungswirtschaftlichen Betriebskosten Management dar. Das Betriebskosten Management wiederum ist die Abwicklung des kompletten kreditorischen Zahlungsverkehrs von Wohnungsunternehmen im Rahmen des Verfahrens. Das Ergebnis des neuen Zusammenspiels: ein branchenübergreifender automatisierter Prozess ohne Systembruch. Ver- und Entsorgungsunternehmen immoconnect wohnungswirtschaftliche BK01 Kontonummer für jede Abrechnungssparte Betriebskosten Management wohnungswirtschaftliches Unternehmen Allerdings ist das beste Betriebskosten Management nur so gut, wie die Zahlungsströme vom Energieunternehmen geliefert werden. Durch immoconnect ist das Energieunternehmen in der Lage, die Anforderungen der sparten reinen und betriebskostenkonformen Zuordnung der Zahlungsströme ohne erheblichen Prozessaufwand abzubilden. Mit immoconnect auf Ihrer Seite und dem Betriebskosten Management bei Ihren Kunden aus der Wohnungsund Immobilienwirtschaft ist automatisch dafür gesorgt, dass die Systeme hier wie dort die gleiche Sprache sprechen. Im Rahmen des Verfahrens bedeutet das, beide Anwendungen verknüpfen die jeweiligen Vertrags- und Zahlungsdaten mit eindeutig identifizierbaren virtuellen Kontonummern. Verwenden beide Parteien für die gleichen Vertragsobjekte auch die gleichen virtuellen Kontonummern und kommunizieren die Systeme beider Parteien bruchlos, dehnen Sie die prozessualen Vorteile, die Sie mit in Ihrer eigenen Buchhaltung nutzen, auf Ihre Geschäftspartner der Wohnungs- und Immobilienbranche aus. wohnungswirtschaftliche BK01 Kontonummer für jede Kontierung Allgemeinstrom Gas Wasser Müll Immobilienunternehmen Straßenreinigung Abwasser Oberflächenwasser Fernwärme Was leistet das Verfahren mit beiden Komponenten? Kreditorisches / Betriebskosten Management mit Ver- und Entsorgern Naturgemäß sind die Geschäftsbeziehungen zwischen energieund immobilienwirtschaftlichen Unternehmen vielfältig, die Prozessabläufe im operativen Bereich jedoch meistens nicht optimal, wodurch zum Teil erheblicher Aufwand entsteht. Mit dem Betriebskosten Management hat die Aareal Bank schon seit Jahren eine Leistung im Angebot, die darauf abzielt, den manuellen Aufwand im Zuge des kreditorischen Zahlungsverkehrs der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft zu vermindern. Kern der Leistung ist es, die immobilienwirtschaftliche Kontonummer als eindeutiges Identifikationsmerkmal zu verwenden, die es erlaubt, Zahlungsströme auf der richtigen Abrechnungseinheit zuzuordnen und zu buchen spartenrein und betriebskostenkonform. immoconnect / mit SAP for Utilities bzw. mit kvasy Versorger Strom Gas Wasser Fernwärme immoconnect / mit SAP for Utilities bzw. mit kvasy Entsorger Müll Straßenreinigung Abwasser Oberflächenwasser

3 3 : Ein automatisierter Prozess ohne Systembruch zwischen der Ver- und Entsorgungswirtschaft sowie der Wohnungsund Immobilienwirtschaft Liefern Sie Daten schnell und zuverlässig an Ihre Kunden. Trennen Sie Abschläge und Jahresverbrauchsabrechnungen automatisiert und ermöglichen Sie Ihren Kunden so schnellere und transparente Betriebskostenabrechnungen. immoconnect Utilities Betriebskosten Management Real Estate Verfügen Sie über ein release-sicheres, modifikationsfreies Standardprodukt, integriert in SAP for Utilities bzw. in kvasy. Verzichten Sie auf teure, wiederkehrende Projektinvestitionen. Vertragskonto 1 Geschäftspartner Vertragskonto 2 Vertragskonto 3 Wohnungsunternehmen Haus 1 Haus 2 Haus 3 Intensivieren Sie Ihre Kundenbindung bei Bestandskunden der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, indem Sie deren Zufriedenheit steigern: Die effektive, branchenübergreifende Prozessgestaltung hat einen unmittelbaren positiven Effekt auf den Zeit- und Kostenaufwand der Betriebskostenverwaltung Ihrer Kunden. Vertrag 1 Vertrag 2 Vertrag 3 Strom Gas Wasser Erhöhen Sie Ihre Marktchancen bei der Neukundengewinnung durch ein professionelles Angebot der Abrechnung und des Datenaustauschs Lösen Sie Sammler auf und kommen Sie zu einer hundertprozentigen Lastschrifteinzugsquote. Sie erfüllen so eine Erwartungshaltung von wohnungs- und immobilienwirtschaftlichen Großkunden ohne weiteren Projektaufwand. Denn immoconnect ist ein Kundenbindungsinstrument und ein Argument bei der Neukundengewinnung, das Sie im Rahmen der Kooperationssysteme SAP for Utilities der SAP AG und kvasy der SIV AG als integrierte Standardanwendungen erhalten. Sorgen Sie für eine automatische Einbeziehung neuer Verträge der angebundenen Kunden aus der Wohnungsund Immobilienwirtschaft und bauen Sie so das Verfahren selbst immer weiter aus. Ihre direkten Vorteile: Automatisieren Sie den Abrechnungsprozess mit Ihren Großkunden der Wohnungs- und Immobilienbranche. Reduzieren Sie durch prozessuale Automatisierung und durch klare Zuordnungen auf beiden Seiten Ihren Zeit- und Kostenaufwand bei der Bearbeitung. Reduzieren Sie Ihren Rechercheaufwand und Ihre Fehlerquote. Schließen Sie jeden nachträglichen Abstimmungsaufwand durch eindeutige Zuordnungen und transparente Darstellung für die Zukunft aus.

4 4 On top: Rechnungs- und Verbrauchsdatenermittlung 1) Der Trend zur elektronischen Rechnung ist eindeutig und er wird zunehmen angesichts der damit möglichen Kosteneinsparungen und Effizienzzuwächse. Anwender des IS-U-Systems von SAP können sich mit der Rechnungsdatenermittlung bestens auf diesen Trend einstellen. Die Rechnungsdatenermittlung ist eine Standardanwendung und leistet die analytischen Vorarbeiten für den späteren Versand einer elektronischen Rechnungsdatei strukturiert und ohne jeden Anpassungsaufwand in der Folge. Die Rechnungsdatenermittlung liefert zu den entsprechenden Vertragskonten bzw. Geschäftspartnern immer jene Daten, die die jeweiligen Erwartungen potenzieller Empfänger auf Kundenseite erfüllen. Die Dateien sind so aufbereitet, dass sie zum automatisierten Versand für alle gängigen Übertragungswege geeignet sind. Zudem erhalten Sie ein umfassendes Monitoring zur Datenerzeugung und zu den konkreten Inhalten der zu versendenden Dateien. Sie haben also die Möglichkeit, die Richtigkeit der Daten noch vor dem Abschicken zu überprüfen. Das verschafft Prozesssicherheit und Transparenz und erleichtert die Kommunikation mit Ihren Kunden. Harmonisierte Prozesslandschaft Ein Plus in der Zusammenarbeit mit Wohnungs- und Immobilienunternehmen: Die Rechnungsdatenermittlung harmoniert perfekt mit dem Aareon Rechnungsservice. Beide Anwendungen ergeben gemeinsam einen durchlaufenden, automatisierbaren Auslese-, Übergabe- und Einleseprozess für Rechnungsdaten und schaffen somit weitere Automatisierungsmöglichkeiten aufseiten der wohnungswirtschaftlichen Unternehmen. Auch hier entstehen damit Kundenbindungschancen. In einer Minimalausprägung ist die Anwendung auch als Verbrauchsdatenermittlung verfügbar. Auch in dieser Variante ist sie besonders interessant für Ihre Kunden aus der Wohnungsund Immobilienwirtschaft. Wie eine konzentrierte Form der Rechnungsdatenermittlung umfasst sie jene Daten sätze, die für die Nebenkostenplanung und das Energie-Controlling Ihrer Geschäftspartner relevant sind. Mit den elektronischen Informationen aus der Verbrauchsdatenermittlung sind z.b. Wohnungsunternehmen in der Lage, Wärmemessdiensten gezielt und fertig aufbereitet die notwendigen Daten ihrer Liegenschaften zu übermitteln. 1) integriert in SAP IS-U

5 5

6 Aareal Bank AG Integrated Payment Solutions Paulinenstraße Wiesbaden Telefon: Fax: ist eine eingetragene Marke der Aareal Bank AG. Änderungen von Leistungsmerkmalen vorbehalten. Aufgrund der Kürze der Darstellung finden Sie in dieser Broschüre nicht alle Merkmale des Verfahrens beschrieben. Es kann daher aufgrund technischer Einzelheiten zu Abweichungen kommen. Die Broschüre dient lediglich Informationszwecken; sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellt somit keine Beschaffenheitsgarantie dar. 09/2014

BK 01. BK 01 Rechnungsdatenermittlung Automatisiert und standardisiert. Energie- und Entsorgungswirtschaft. für die

BK 01. BK 01 Rechnungsdatenermittlung Automatisiert und standardisiert. Energie- und Entsorgungswirtschaft. für die BK 01 für die Energie- und Entsorgungswirtschaft BK 01 Rechnungsdatenermittlung Automatisiert und standardisiert Unsere Spezialisten beziehen selbst Strom und Wärme. Wir wissen also, was Kunden von Ihnen

Mehr

BK 01. BK 01 Zahlungsmanagement in BK 01 mit kvasy Optimierte Zuordnungs- und Buchungsquoten für den energiewirtschaftlichen Massenzahlungsverkehr

BK 01. BK 01 Zahlungsmanagement in BK 01 mit kvasy Optimierte Zuordnungs- und Buchungsquoten für den energiewirtschaftlichen Massenzahlungsverkehr BK 01 für die Energie- und Entsorgungswirtschaft BK 01 Zahlungsmanagement in BK 01 mit kvasy Optimierte Zuordnungs- und Buchungsquoten für den energiewirtschaftlichen Massenzahlungsverkehr Unsere Spezialisten

Mehr

Zahlungsverkehr. BK 01 mit Wodis Zahlungsverkehr der Aareal Bank mit Wodis

Zahlungsverkehr. BK 01 mit Wodis Zahlungsverkehr der Aareal Bank mit Wodis BK 01 Zahlungsverkehr BK 01 mit Wodis Zahlungsverkehr der Aareal Bank mit Wodis 2 Zahlungsverkehr der Aareal Bank mit Wodis, dem wohnungswirtschaftlichen ERP-System der Aareon Wodis GmbH Automatisierte

Mehr

BK 01. Energie- und Entsorgungswirtschaft. für die

BK 01. Energie- und Entsorgungswirtschaft. für die BK 01 für die Energie- und Entsorgungswirtschaft BK 01 Zahlungsmanagement in BK 01 mit SAP for Utilities Optimierte Zuordnungs- und Buchungsquoten für den energiewirtschaftlichen Massenzahlungsverkehr

Mehr

Aareal. BK 01 Betriebskosten Management Komfort und Kostenkontrolle YEARS

Aareal. BK 01 Betriebskosten Management Komfort und Kostenkontrolle YEARS Aareal BK 01 Betriebskosten Management Komfort und Kostenkontrolle 90 YEARS 2 Komfort und Kostenkontrolle Mit dem BK 01 Betriebskosten Management die Ausgaben besser im Griff Betriebskosten das sind zuallererst

Mehr

BK 01. Kautionen. BK 01 Kautionen Management Integriert, vielfältig und komfortabel

BK 01. Kautionen. BK 01 Kautionen Management Integriert, vielfältig und komfortabel BK 01 Kautionen BK 01 Kautionen Management Integriert, vielfältig und komfortabel Viele unserer Spezialisten sind selbst Mieter. Wir wissen also, was Mieter glücklich macht. 2 Abschied vom Sparbuch mit

Mehr

BK 01. BK 01 Mieten Management Automatisiert und integriert. Debitorischer Zahlungs - verkehr

BK 01. BK 01 Mieten Management Automatisiert und integriert. Debitorischer Zahlungs - verkehr BK 01 Debitorischer Zahlungs - verkehr BK 01 Mieten Management Automatisiert und integriert Viele unserer Spezialisten sind selbst Mieter. Wir wissen also, was Mieter glücklich macht. 2 Automatisiert und

Mehr

mit SAP RE-FX BK 01 BK 01 mit SAP RE-FX Das führende Zahlungsverkehrsverfahren in der gewerblichen Immobilienwirtschaft

mit SAP RE-FX BK 01 BK 01 mit SAP RE-FX Das führende Zahlungsverkehrsverfahren in der gewerblichen Immobilienwirtschaft BK 01 mit SAP RE-FX BK 01 mit SAP RE-FX Das führende sverfahren in der gewerblichen Immobilienwirtschaft 2 BK 01 mit SAP RE-FX BK 01 mit SAP RE-FX Das führende sverfahren in der gewerblichen Immobilienwirtschaft

Mehr

BK 01 SAP RE-FX. BK 01 mit SAP RE-FX Das führende Zahlungsverkehrsverfahren in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. mit

BK 01 SAP RE-FX. BK 01 mit SAP RE-FX Das führende Zahlungsverkehrsverfahren in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. mit BK 01 mit SAP RE-FX BK 01 mit SAP RE-FX Das führende sverfahren in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Viele unserer Spezialisten sind selbst Mieter. Wir wissen also, was Mieter glücklich macht. 2 BK

Mehr

mit Haufe wowinex BK 01

mit Haufe wowinex BK 01 BK 01 mit Haufe wowinex BK 01 mit Haufe wowinex Das führende sverfahren in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft im perfekten Zusammenspiel mit Ihrem ERP-System Viele unserer Spezialisten sind selbst

Mehr

mit Wodis Sigma BK 01

mit Wodis Sigma BK 01 BK 01 mit Wodis Sigma BK 01 mit Wodis Sigma Das führende Zahlungsverkehrsverfahren in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft im perfekten Zusammenspiel mit Ihrem ERP-System Viele unserer Spezialisten sind

Mehr

AAcount. Aareal Account Entscheidend mehr als Electronic Banking

AAcount. Aareal Account Entscheidend mehr als Electronic Banking AAcount Aareal Account Entscheidend mehr als Electronic Banking Viele unserer Spezialisten sind selbst Mieter. Wir wissen also, was Mieter glücklich macht. 2 Aareal Account Entscheidend mehr als Electronic

Mehr

Wie spart man im Energiemanagement. Zeit und Geld? Energie plus Services: Das Komplettpaket für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft!

Wie spart man im Energiemanagement. Zeit und Geld? Energie plus Services: Das Komplettpaket für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft! Wie spart man im Energiemanagement für den Bestand Zeit und Geld? Energie plus Services: Das Komplettpaket für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft! Energie plus Services Unser Komplettpaket reduziert

Mehr

SIRIUS virtual engineering GmbH

SIRIUS virtual engineering GmbH SIRIUS virtual engineering GmbH EDI Optimierungspotential und Outsourcing für mittelständische SAP Anwender. Eingangsrechnungsprozesse in SAP automatisieren. DMS - Workflow - BPM EDI. Wenn es um Geschäftsprozesse

Mehr

UBS Cash Management für Firmen. Liquidität kennen und steuern.

UBS Cash Management für Firmen. Liquidität kennen und steuern. ab UBS Cash Management für Firmen. Liquidität kennen und steuern. Inhalt Zahlungsverkehr und Liquiditätssteuerung nach Mass 3 National und grenzüberschreitend 4 Cash Management mit Schwergewicht Schweiz

Mehr

Aareal BK01. Wohnungswirtschaft. Kommunale, genossenschaftliche und kirchliche Wohnungsunternehmen

Aareal BK01. Wohnungswirtschaft. Kommunale, genossenschaftliche und kirchliche Wohnungsunternehmen Aareal BK01 Wohnungswirtschaft Kommunale, genossenschaftliche und kirchliche Wohnungsunternehmen Verantwortung und neue Perspektiven für Ihr Unternehmen Wohnungsverwaltung, Bewirtschaftung und Mieterpflege

Mehr

Aareal BK01. Wohnungswirtschaft. Privat geführte Wohnungsunternehmen Strategien für neue Renditen, Geschäftsfelder und Chancen

Aareal BK01. Wohnungswirtschaft. Privat geführte Wohnungsunternehmen Strategien für neue Renditen, Geschäftsfelder und Chancen Aareal BK01 Wohnungswirtschaft Privat geführte Wohnungsunternehmen Strategien für neue Renditen, Geschäftsfelder und Chancen Im Geschäft mit Immobilien steckt mehr Bewegung denn je, Immobilien sind eine

Mehr

ista Integrierte Abrechnung nachhaltiges Wachstum braucht starke Wurzeln

ista Integrierte Abrechnung nachhaltiges Wachstum braucht starke Wurzeln ista Integrierte Abrechnung nachhaltiges Wachstum braucht starke Wurzeln 5 Jahre erfolgreiche Partnerschaft von ista und Aareon Partnerlösungen für die Wohnungswirtschaft www.ista.de ista Integrierte Abrechnung

Mehr

Was Sie als Immobilienunternehmen über die elektronische Rechnungslegung wissen müssen. Mit Praxis-Checkliste für Entscheider

Was Sie als Immobilienunternehmen über die elektronische Rechnungslegung wissen müssen. Mit Praxis-Checkliste für Entscheider Whitepaper Was Sie als Immobilienunternehmen über die elektronische Rechnungslegung wissen müssen Mit Praxis-Checkliste für Entscheider Elektronische Rechnung nur Trend oder Zukunftsinvestition? Das Rechnungswesen

Mehr

Aareal BK01. Energiewirtschaft. Unabhängige Energieanbieter Die Herausforderer der Energiewende

Aareal BK01. Energiewirtschaft. Unabhängige Energieanbieter Die Herausforderer der Energiewende Aareal BK01 Energiewirtschaft Unabhängige Energieanbieter Die Herausforderer der Energiewende Für große Dynamik im Markt sorgen die unabhängigen Energieanbieter. Smarte Technologien, Prosumer, dezentrales

Mehr

BK 01 mit Karthago 2000. Das führende Zahlungsverkehrsverfahren in der Wohnungswirtschaft im perfekten Zusammenspiel mit Ihrem ERP-System

BK 01 mit Karthago 2000. Das führende Zahlungsverkehrsverfahren in der Wohnungswirtschaft im perfekten Zusammenspiel mit Ihrem ERP-System Aareal BK 01 mit Karthago 2000 Das führende sverfahren in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft im perfekten Zusammenspiel mit Ihrem ERp-system 2 BK 01 mit Karthago 2000 BK 01 mit Karthago 2000 Debitorischer

Mehr

Aareal BK01. Immobilienwirtschaft. Immobilien Asset-Management Expertise, Effizienz und sichere Erträge

Aareal BK01. Immobilienwirtschaft. Immobilien Asset-Management Expertise, Effizienz und sichere Erträge Aareal BK01 Immobilienwirtschaft Immobilien Asset-Management Expertise, Effizienz und sichere Erträge Immobilien wer heute das Vermögen seiner Kunden verwaltet, Stabilität und den langfristigen Aufbau

Mehr

Zeitschrift für Energie, Markt, Wettbewerb Auszug aus Nr. 2 April 2006. Sonderdruck 2 06

Zeitschrift für Energie, Markt, Wettbewerb Auszug aus Nr. 2 April 2006. Sonderdruck 2 06 Zeitschrift für Energie, Markt, Wettbewerb Auszug aus Nr. 2 April 2006 Sonderdruck 2 06 ISSN: 1611-2997 Aareal Bank AG Das Ende der Nachbearbeitung Die Einführung des neuen Zahlungsverkehrsverfahrens BK01

Mehr

Aareal BK01. Wohnungseigentumsverwaltung und Hausverwaltung für Dritte Service- und Verwaltungsprozesse effizienter gestalten

Aareal BK01. Wohnungseigentumsverwaltung und Hausverwaltung für Dritte Service- und Verwaltungsprozesse effizienter gestalten Aareal BK01 Wohnungseigentumsverwaltung und Hausverwaltung für Dritte Service- und Verwaltungsprozesse effizienter gestalten Schlechter Zeitpunkt, sich zurückzulehnen und einzu - richten! Die Statik der

Mehr

AAcount. Aareal Account Kautionen Der systemunabhängige, elektronische Kautionsservice der Aareal Bank

AAcount. Aareal Account Kautionen Der systemunabhängige, elektronische Kautionsservice der Aareal Bank AAcount Aareal Account Kautionen Der systemunabhängige, elektronische Kautionsservice der Aareal Bank Viele unserer Spezialisten sind selbst Mieter. Wir wissen also, was Mieter glücklich macht. 2 Aareal

Mehr

BK XL. Blue Eagle. BK XL mit Blue Eagle Integrierter Zahlungsverkehr der Aareal Bank Gruppe. mit

BK XL. Blue Eagle. BK XL mit Blue Eagle Integrierter Zahlungsverkehr der Aareal Bank Gruppe. mit BK XL mit Blue Eagle BK XL mit Blue Eagle Integrierter Zahlungsverkehr der Aareal Bank Gruppe Viele unserer Spezialisten sind selbst Mieter. Wir wissen also, was Mieter glücklich macht. 2 BK XL mit Blue

Mehr

Harmonisierung Zahlungsverkehr Schweiz Das Angebot der Credit Suisse bleibt vielfältig und kundenorientiert

Harmonisierung Zahlungsverkehr Schweiz Das Angebot der Credit Suisse bleibt vielfältig und kundenorientiert Harmonisierung Zahlungsverkehr Schweiz Das Angebot der Credit Suisse bleibt vielfältig und kundenorientiert Weshalb harmonisiert die Schweiz den Zahlungsverkehr auf ISO 20022? Die Verfahren der Schweizer

Mehr

ZUGFeRD - Neue Möglichkeiten der Rechnungsverarbeitung nutzen

ZUGFeRD - Neue Möglichkeiten der Rechnungsverarbeitung nutzen ZUGFeRD - Neue Möglichkeiten der Rechnungsverarbeitung nutzen Agenda Derzeitige Situation der Rechnungsverarbeitung Automatisierung der Rechnungseingangsverarbeitung Was ist ZUGFeRD und warum ist es wichtig?

Mehr

PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT

PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT MANAGEMENT VON ZAHLUNGSPROZESSEN IN SAP WIE SIE IHRE PROZESSE OPTIMIEREN, AN EFFI-ZIENZ GEWINNEN UND KOSTEN SENKEN Um operative Kosten zu senken und gleichzeitig

Mehr

Aareal. Aareal Account Kautionen Der systemunabhängige, elektronische Kautionsservice der Aareal Bank

Aareal. Aareal Account Kautionen Der systemunabhängige, elektronische Kautionsservice der Aareal Bank Aareal Aareal Account Kautionen Der systemunabhängige, elektronische Kautionsservice der Aareal Bank 2 Aareal Account Kautionen Der systemunabhängige, elektronische Kautionsservice der Aareal Bank Herausforderungen

Mehr

Sage HR Payroll Services Outsourcing für Ihre Lohnund Gehaltsabrechnung.

Sage HR Payroll Services Outsourcing für Ihre Lohnund Gehaltsabrechnung. Sage HR Payroll Services Outsourcing für Ihre Lohnund Gehaltsabrechnung. Sage HR Payroll Services - Outsourcing von Aufgabenbereichen Ihrer Entgeltabrechnung Konzentrieren Sie sich auf die wichtigen HR-

Mehr

Flexible Prozessautomatisierung für neue regulatorische Anforderungen in der Energiewirtschaft

Flexible Prozessautomatisierung für neue regulatorische Anforderungen in der Energiewirtschaft Zählpunktscharfe Mehr-/Mindermengenabrechnung im SAP IS-U Flexible Prozessautomatisierung für neue regulatorische Anforderungen in der Energiewirtschaft Eine wesentliche regulatorische Änderung beschäftigt

Mehr

Automatisierte Rechnungsverarbeitung mit SAP - Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen AG führt unternehmensweit Rechnungsverarbeitungslösung

Automatisierte Rechnungsverarbeitung mit SAP - Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen AG führt unternehmensweit Rechnungsverarbeitungslösung Automatisierte Rechnungsverarbeitung mit SAP - Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen AG führt unternehmensweit Rechnungsverarbeitungslösung ein Name: Michael Heuss Funktion: IT-Projektleiter Organisation:

Mehr

Quick Check SolMan. Zentrale Systemvermessung. www.iso-gruppe.com

Quick Check SolMan. Zentrale Systemvermessung. www.iso-gruppe.com Quick Check SolMan Zentrale Systemvermessung www.iso-gruppe.com Quick Check SolMan Ziel Mit dem Quick Check SolMan der zentralen Systemvermessung auf Basis des SAP Solution Managers können Sie für die

Mehr

GMAPay - Integration der Kreditkartenabwicklung in SAP ERP und CRM

GMAPay - Integration der Kreditkartenabwicklung in SAP ERP und CRM Beschreibung Das SAP ERP Komplementärprodukt GMAPay verfügt über eine breitgefächerte Funktionalität für die Kreditkartenabwicklung und ist von der SAP AG zertifiziert. National und international aktive

Mehr

STANDARD FÜR ELEKTRONISCHE RECHNUNGEN

STANDARD FÜR ELEKTRONISCHE RECHNUNGEN STANDARD FÜR ELEKTRONISCHE RECHNUNGEN Jan Soose Agenda Aktualität des Themas Was ist ZUGFeRD? Wie funktioniert ZUGFeRD beim Erstellen und Empfangen einer Rechnung? ZUGFeRD Beispiel Rechnung 3 Varianten:

Mehr

Studie. Bewertung von Antragsprozessen in der Personenversicherung

Studie. Bewertung von Antragsprozessen in der Personenversicherung Studie Bewertung von Antragsprozessen in der Personenversicherung Inhalt: 1. Zielsetzung und Rahmenbedingungen der Studie...2 2. Projektkonzept...4 Übersicht...4 Phase 1: IST-Analyse bei den Studienpartnern...5

Mehr

swissdigin-forum 25. Juni 2008 swissdigin - Forum 25.06.2008 Kosten-/Nutzenbetrachtung im E-Invoicing

swissdigin-forum 25. Juni 2008 swissdigin - Forum 25.06.2008 Kosten-/Nutzenbetrachtung im E-Invoicing swissdigin - Forum 25.06.2008 Kosten-/Nutzenbetrachtung im E-Invoicing Bewertung von E-Invoicing durch einen Rechnungssteller Theodor Kraus, Stoll Giroflex AG Was Sie in den nächsten 20 Minuten erfahren.

Mehr

Newsletter Q4/2014 für die Wohnungswirtschaft

Newsletter Q4/2014 für die Wohnungswirtschaft www.immobilienscout24.de Newsletter Q4/2014 für die Wohnungswirtschaft Der Marktführer: Die Nr. 1 rund um Immobilien Editorial Heute freue ich mich, Ihnen den Newsletter für das vierte Quartal 2014 zu

Mehr

Unser Drei Seiter: Geschäftsprofil- Visualisierung in 3 Minuten

Unser Drei Seiter: Geschäftsprofil- Visualisierung in 3 Minuten Unser Drei Seiter: Geschäftsprofil- Visualisierung in 3 Minuten Ideale Transaktions-Arrangiererkompetenz: Direktzugang zu europäischen Premium-Immobilien. 850 Mio EUR Budget für ausgewählte Investitionen.

Mehr

TopsWorks. Das Effizienztool für die gesamte Prozesskette Blech. Steigern Sie die Qualität Ihrer Produkte.

TopsWorks. Das Effizienztool für die gesamte Prozesskette Blech. Steigern Sie die Qualität Ihrer Produkte. TopsWorks. Das Effizienztool für die gesamte Prozesskette Blech. Steigern Sie die Qualität Ihrer Produkte. TopsWorks und SolidWorks. Ganzheitlicher Lösungsansatz. Die Aufgabe von TopsWorks ist es, die

Mehr

Processing für die Wohnungswirtschaft. Copyright by ORGAREVI GmbH, Hannover im November 2003

Processing für die Wohnungswirtschaft. Copyright by ORGAREVI GmbH, Hannover im November 2003 Processing für die Wohnungswirtschaft WAS IST PROCESSING UND WELCHES SIND DIE VORTEILE? Mit Processing bezeichnet man die Abwicklung bzw. Durchführung eines durchgehenden Ablaufes zur Erzeugung eines Produktes

Mehr

Aareal BK01. Immobilienwirtschaft. Property- und Facility-Management Service- und Verwaltungsprozesse effizienter gestalten

Aareal BK01. Immobilienwirtschaft. Property- und Facility-Management Service- und Verwaltungsprozesse effizienter gestalten Aareal BK01 Immobilienwirtschaft Property- und Facility-Management Service- und Verwaltungsprozesse effizienter gestalten Die Branche wächst. Mitgewachsen sind aber auch die Erwartungen der Auftraggeber:

Mehr

E-Rechnung von PostFinance

E-Rechnung von PostFinance E-Rechnung von PostFinance Wenn Sie diesen Text lesen können, müssen Sie die Folie im Post-Menü mit der Funktion «Folie einfügen» erneut einfügen. Sonst kann kein Bild hinter die Fläche gelegt werden!

Mehr

Die XCOM Payment-Lösungen

Die XCOM Payment-Lösungen Die XCOM Payment-Lösungen Für den ecommerce und die Finanzindustrie Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des Anderen zu verstehen Henry Ford Banking für innovative Ideen Das wirtschaftliche Potenzial

Mehr

db-ebills Die globale EIPP-Lösung der Deutschen Bank

db-ebills Die globale EIPP-Lösung der Deutschen Bank db-ebills Die globale EIPP-Lösung der Deutschen Bank Agenda EIPP als Bestandteil der Financial Supply Chain Die Vorteile von EIPP für den Rechnungssteller und den Rechnungsempfänger Unsere EIPP-Komplettlösung

Mehr

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS Effiziente AUFTRAGS Abwicklung. mit Integrierten systemlösungen. CREATING TOMORROW S SOLUTIONS : Prozessqualität in guten Händen. Dichter bei Ihnen. auf höchstem level. Bei der sabwicklung setzt auf, das

Mehr

SEPA. Single Euro Payments Area Wesentliche Neuerungen bei der Nutzung des SEPA-Lastschriftverfahrens

SEPA. Single Euro Payments Area Wesentliche Neuerungen bei der Nutzung des SEPA-Lastschriftverfahrens SEPA Single Euro Payments Area Wesentliche Neuerungen bei der Nutzung des SEPA-Lastschriftverfahrens 2 3 Der europäische Zahlungsverkehr wird Realität Mit SEPA (Single Euro Payments Area) wird der EU-Zahlungsverkehr

Mehr

E-Procurement besser elektronisch einkaufen

E-Procurement besser elektronisch einkaufen E-Procurement besser elektronisch einkaufen Starten Sie durch mit E-Business-Lösungen von Sonepar There is E-Business or out of business, so Larry Ellison, Gründer von Oracle. Und in der Tat hat E-Business

Mehr

Postbearbeitung und Versand Versand und Tracking VPWIN 3.0. Paket- und Warenversandsystem. Effizient versenden.

Postbearbeitung und Versand Versand und Tracking VPWIN 3.0. Paket- und Warenversandsystem. Effizient versenden. Postbearbeitung und Versand Versand und Tracking VPWIN 3.0 Paket- und Warenversandsystem Effizient versenden. Das Paket- und Warenversand system VPWIN von Pitney Bowes, die effiziente Lösung für Ihre Versandaufgaben

Mehr

Vorstellung der GETEC MESSDIENST GmbH

Vorstellung der GETEC MESSDIENST GmbH Magdeburg, 14.07.15 Vorstellung der GETEC MESSDIENST GmbH Verbrauch hat viele Adressen. Präzision nur eine. DIE GETEC GRUPPE Die GETEC GRUPPE ca. 700 Mio. Umsatz in 2014 Die GETEC Energie Holding GmbH

Mehr

FÜR ERFOLGREICHES MULTICHANNEL-RETAILING

FÜR ERFOLGREICHES MULTICHANNEL-RETAILING FÜR ERFOLGREICHES MULTICHANNEL-RETAILING Die efulfilment Plattform. 2 MIT DER EFULFILMENT PLATTFORM SCHAFFEN WIR EXZELLENTE EBUSINESS-PROZESSE Für Ihren Erfolg! Kunden abholen, bevor es ein anderer tut

Mehr

Starke Lösung für schlanke Prozesse

Starke Lösung für schlanke Prozesse Starke Lösung für schlanke Prozesse Externe, automatisierte Bearbeitung von Eingangsrechnungen Das Unternehmen SGH steht für Lösungen, die kein anderer Anbieter so erreicht. Potenziale ausschöpfen Jedes

Mehr

Die richtige Taktung für den Zahlungsverkehr

Die richtige Taktung für den Zahlungsverkehr AMERICAN EXPRESS CASE STUDY E-PLUS Die richtige Taktung für den Zahlungsverkehr Der Mobilfunkanbieter E-Plus optimiert mit American Express seine Zahlungsströme und verbessert damit sein Working Capital

Mehr

PRODUKTINFORMATION. adapterm. Einfach günstig Energie sparen. Der clevere Weg zu weniger Verbrauch.

PRODUKTINFORMATION. adapterm. Einfach günstig Energie sparen. Der clevere Weg zu weniger Verbrauch. PRODUKTINFORMATION adapterm. Einfach günstig Energie sparen. Der clevere Weg zu weniger Verbrauch. DIE HERAUS- FORDERUNG Die Antwort auf steigende Energiekosten heißt adapterm. Mit steigenden Energiepreisen

Mehr

Starke Lösungen für Ihr Unternehmen

Starke Lösungen für Ihr Unternehmen Starke Lösungen für Ihr Unternehmen Starke Unternehmen brauchen starke Lösungen. Multichannel Verkauf - die stationären Vertriebspartner / Filialen verkaufen über beide Kanäle - Geschäft plus online -

Mehr

Einheit statt Vielfalt. Der neue Zahlungsverkehr kommt

Einheit statt Vielfalt. Der neue Zahlungsverkehr kommt Einheit statt Vielfalt Der neue Zahlungsverkehr kommt Der harmonisierte Zahlungsverkehr schafft neue Standards Einheit bringt Klarheit und mehr Effizienz bei tieferen Kosten. Genau das strebt die europäische

Mehr

Utility E-Invoicing. Utility E-Invoicing 18.09.2014. E-Invoicing

Utility E-Invoicing. Utility E-Invoicing 18.09.2014. E-Invoicing Utility Utility 1 Utility an Endkunden für alle Zielgruppen aus einer Hand! 0101010101 01010101 010101010 101010101 EDI / EDIFACT IDoc für... Großkunden z.b. Metro PDF + XML für... B2B-Kunden

Mehr

Liegenschaften effizient verwalten und betreuen mit SAP

Liegenschaften effizient verwalten und betreuen mit SAP Liegenschaften effizient verwalten und betreuen mit SAP Archive an verschiedenen Orten, Excel-Listen mit unterschiedlich gepflegten Datenständen, hoher manueller Aufwand für das Berichtswesen so oder ähnlich

Mehr

PBS archive add on CISU

PBS archive add on CISU PBS archive add on CISU Ergänzungslösung für SAP IS-U/CCS Dimitrios Diamantidis, PBS Software GmbH Agenda CISU Komponenten CISU Zugriffsarten Transaktionen Extraktoren CIC0 Stammdatenänderungen (CCU-IS)

Mehr

Kommunikationsparameter Netzbetreiber in der Rolle Grundmessstellenbetreiber und -messdienstleister

Kommunikationsparameter Netzbetreiber in der Rolle Grundmessstellenbetreiber und -messdienstleister Anlage Ansprechpartner und Erreichbarkeit Technische Einzelheiten zum Datenaustausch Der gesamte erforderliche Datenaustausch zu den vertragsrelevanten Geschäftsprozessen erfolgt grundsätzlich gemäß den

Mehr

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP Prüfung / Genehmigung Einkaufsbestellung Bedarf @ Rechnungseingang Wareneingang Auftragsbestätigung Prüfung / Freigabe Rechnungsbuchung

Mehr

Automatisierung der Artikeldatenpflege in allen Vertriebskanälen

Automatisierung der Artikeldatenpflege in allen Vertriebskanälen Automatisierung der Artikeldatenpflege in allen Vertriebskanälen ishopinshop powered by Seminar-Shop GmbH A-5020 Salzburg, Ziegeleistrasse 31 Tel.: +43 662 9396-0, Fax: +43 662 908664 70 marketing@i-shop-in-shop.com

Mehr

Integriertes Risikomanagement. Conversion Optimierung

Integriertes Risikomanagement. Conversion Optimierung Integriertes Risikomanagement Conversion Optimierung München, 28. März 2012 arvato ist Teil des globalen Bertelsmann-Netzwerks Der internationalste Medienkonzern der Welt. Mitarbeiter: 104.419* Umsatz:

Mehr

EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE MANAGEMENT: FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX

EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE MANAGEMENT: FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX THEGUARD! SERVICEDESK EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE : FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE : FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX THEGUARD! SERVICEDESK Im Fokus

Mehr

Prozessbeschreibung Elektronischer Preisblattkatalog Strom und Gas

Prozessbeschreibung Elektronischer Preisblattkatalog Strom und Gas Energie-Info BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.v. Reinhardtstraße 32 10117 Berlin Prozessbeschreibung Elektronischer Preisblattkatalog Strom und Gas Berlin, 28. Juli 2015 Inhalt 1

Mehr

Wie automatisch läuft Ihr Workflow?

Wie automatisch läuft Ihr Workflow? Wie automatisch läuft Ihr Workflow? Potenziale im Prozessablauf spielend erkennen Johannes Ferger, Business Manager Production Solutions Xerox GmbH Warum automatisieren? Der Druck ist nicht alles Das Potential

Mehr

4. Systematische Darstellung des neuartigen Prozesses der elektronischen Rechnungsbearbeitung

4. Systematische Darstellung des neuartigen Prozesses der elektronischen Rechnungsbearbeitung 4. Systematische Darstellung des neuartigen Prozesses der elektronischen Rechnungsbearbeitung 4.1 Prozesse des Rechnungsstellers Betrachtet wird nun der vollständig computergestützte Prozess der Rechnungsstellung,

Mehr

Effizienz steigern, Kosten senken und die Sicherheit erhöhen. Einfache Lösungen, leichte Wege.

Effizienz steigern, Kosten senken und die Sicherheit erhöhen. Einfache Lösungen, leichte Wege. Effizienz steigern, Kosten senken und die Sicherheit erhöhen. Einfache Lösungen, leichte Wege. Das Unternehmen im Fokus Kostenersparnis Geld sparen, Produktivität steigern, die Umwelt schonen: My MFP hilft

Mehr

RWE ENERGIEDIENSTLEISTUNGEN

RWE ENERGIEDIENSTLEISTUNGEN RWE ENERGIEDIENSTLEISTUNGEN Zielgerichtete Lösungen für Ihren Unternehmenserfolg SEITE 1 Was können wir für Sie tun? Effizienz braucht Innovation Unsere Energiedienstleistungen orientieren sich stets an

Mehr

(Miet-)Interessentenverwaltung Was ist top, was ist flop? Interessentenverwaltung mit dem Modul Wohnungsvermittlung in Wodis

(Miet-)Interessentenverwaltung Was ist top, was ist flop? Interessentenverwaltung mit dem Modul Wohnungsvermittlung in Wodis (Miet-)Interessentenverwaltung Was ist top, was ist flop? Interessentenverwaltung mit dem Modul Wohnungsvermittlung in Wodis Referent: Mark Hülpüsch Aareon Wodis GmbH Ein Unternehmen der Aareal Bank Wohnung

Mehr

Kompakt lagern, viel bewegen.

Kompakt lagern, viel bewegen. TruStore: Kompakt lagern, viel bewegen. Werkzeugmaschinen / Elektrowerkzeuge Lasertechnik / Elektronik Medizintechnik Das Lager, das mitwächst. Inhalt Das Lager, das mitwächst. 2 Optimieren Sie Ihre Fertigung.

Mehr

ERN Ernesto: Durchblick schafft Effizienz.

ERN Ernesto: Durchblick schafft Effizienz. Professionelles Energiedatenmanagement für die Zukunft Ihres Unternehmens. ERN Ernesto: Durchblick schafft Effizienz. Energiedatenmanagement Verpflichtung und Chance. Kosten senken, Emissionen reduzieren,

Mehr

Asset Management Strategie. Inhalt. White Paper Verbessern Sie Risikomanagement, Compliance und Kundenzufriedenheit durch Asset Management mit PAS 55

Asset Management Strategie. Inhalt. White Paper Verbessern Sie Risikomanagement, Compliance und Kundenzufriedenheit durch Asset Management mit PAS 55 White Paper Verbessern Sie Risikomanagement, Compliance und Kundenzufriedenheit durch Asset Management mit PAS 55 Kevin Price, Senior Product Manager, Infor EAM, beleuchtet, inwiefern die Spezifikation

Mehr

K.U.Müller www.muellerbahn.de November 2009

K.U.Müller www.muellerbahn.de November 2009 K.U.Müller www.muellerbahn.de November 2009 Anschluss der Acryl-Röhren an die MpC Ziel ist es, den jeweiligen Röhren eine Block-Nummer zuzuordnen, um in diesem Block außerhalb der Anlage einen Zug parken

Mehr

em.serv GmbH Partner für Energieversorger und kommunale Unternehmen Firmen- und Leistungsporträt

em.serv GmbH Partner für Energieversorger und kommunale Unternehmen Firmen- und Leistungsporträt em.serv GmbH Partner für Energieversorger und kommunale Unternehmen Firmen- und Leistungsporträt Juni 2015 em.serv GmbH ist ein Unternehmen der WV Energie AG. WV Energie AG em.serv GmbH Dienstleistungen

Mehr

workom e-billing im Griff

workom e-billing im Griff workom e-billing im Griff 1 Was ist ebilling? Die elektronische (papierlose) Verarbeitung von Rechnungen. Häufig auch unter dem Stichwort EBPP zu finden (Electronic Bill Payment and Presentment) Ausgangsformate

Mehr

Exklusiv vertrieben von. isi Dent Praxismanagement Alles einfach. Alles organisiert. Alles im Griff.

Exklusiv vertrieben von. isi Dent Praxismanagement Alles einfach. Alles organisiert. Alles im Griff. Exklusiv vertrieben von isi Dent Praxismanagement Alles einfach. Alles organisiert. Alles im Griff. Alles einfach. isi Dent, die Praxismanagement-Software: Von der optimierten Patientenberatung bis zum

Mehr

Software und Daten automatisiert verteilen Hard- und Software inventarisieren Software auf mobile Geräte verteilen prisma verbindet die verteilten Systeme Verlässlichkeit aus Überzeugung Anwendungsbereiche

Mehr

Schulung mydfg. Werkzeug zur Administration von DFG-Projekten. Technische Universität München

Schulung mydfg. Werkzeug zur Administration von DFG-Projekten. Technische Universität München Schulung mydfg Werkzeug zur Administration von DFG-Projekten Übersicht Einführung! DFG-Projekte! Finanzen und Struktur! Die Rolle von mydfg Funktionsweise mydfg zur Finanzverwaltung des SFB 768! Auszahlungen!

Mehr

SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0

SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0 Customer first SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0 Produktnummer [1089] Videos zur SAP Multichannel Foundation finden Sie auf www.dsc-gmbh.com unter Lösungen oder direkt via Smartphone über den

Mehr

SCHADENMANAGEMENT. We care about cars. We care about you.

SCHADENMANAGEMENT. We care about cars. We care about you. WENN EIN ANRUF ALLES REGELT. SCHADENMANAGEMENT We care about cars. We care about you. > > SCHADENMANAGEMENT WO IHRE FAHRT ENDET, BEGINNT UNSER SERVICE. IM FALLE EINES UNFALLS ODER EINER PANNE IST SCHNELLE

Mehr

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens.

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumenten Verarbeitung Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumente erkennen, auslesen und klassifizieren.

Mehr

Stellungnahme der Bundesvereinigung Spitzenverbände der Immobilienwirtschaft (BSI) zum

Stellungnahme der Bundesvereinigung Spitzenverbände der Immobilienwirtschaft (BSI) zum Stellungnahme der Bundesvereinigung Spitzenverbände der Immobilienwirtschaft (BSI) zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Neuordnung des Kreislaufwirtschafts- und Abfallrechts Die Bundesvereinigung Spitzenverbände

Mehr

Effektives Qualitätsmanagement mit ISO 9001. IPU, Peter Rüesch peter.rueesch@ipu.ch

Effektives Qualitätsmanagement mit ISO 9001. IPU, Peter Rüesch peter.rueesch@ipu.ch Effektives Qualitätsmanagement mit ISO 9001 IPU, Peter Rüesch peter.rueesch@ipu.ch ISACA After Hours Seminar Effektives Qualitätsmanagement Peter Rüesch 1 Inhaltsraster Einführung ins Thema Was oder wer

Mehr

Effizientes Risikomanagement für Ihren Fuhrpark. Transparenz schaffen und Kosten reduzieren

Effizientes Risikomanagement für Ihren Fuhrpark. Transparenz schaffen und Kosten reduzieren Effizientes Risikomanagement für Ihren Fuhrpark Transparenz schaffen und Kosten reduzieren Wer einen Fuhrpark betreibt, muss die Frage nach dem passenden Versicherungsschutz beantworten können. Dabei spielen

Mehr

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. RedPaper.CENTER. scan validate provide. Digitalisierungs- Service

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. RedPaper.CENTER. scan validate provide. Digitalisierungs- Service BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT RedPaper.CENTER scan validate provide Digitalisierungs- Service Ihr Komfort RedPaper.CENTER Digitalisierung & Outsourcing Als Spezialist für Dokumentenprozesse bieten wir Ihnen

Mehr

SITRAIN. Training für SINUMERIK solution line und Safety Integrated

SITRAIN. Training für SINUMERIK solution line und Safety Integrated Ausführliche Informationen zu den Kursen SINUMERIK solution line und aktuelle Termine finden Sie im Internet: www.siemens.de/sitrain-sl Möchten Sie weitere Informationen zu den Kursen der SINUMERIK solution

Mehr

Optionale Geschäftsanwendungen für IBM Lotus Foundations

Optionale Geschäftsanwendungen für IBM Lotus Foundations ZP09-0072 vom 17.03.2009 Optionale Geschäftsanwendungen für IBM Lotus Foundations Inhaltsverzeichnis 1 Auf einen Blick 2 Geplante Verfügbarkeit 1 Übersicht 2 Beschreibung 2 Voraussetzungen 4 Zusätzliche

Mehr

Effizienterer Zahlungsverkehr dank SAP-Integration

Effizienterer Zahlungsverkehr dank SAP-Integration Effizienterer Zahlungsverkehr dank SAP-Integration Wie sich Zahlungsverkehr, Treasury & Co. durch eine SAP-Integration effizienter gestalten lassen Benjamin Scheu Finanz- und Rechnungswesen Gühring KG

Mehr

Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden

Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden Onboarding in Minuten, bi-direktionale Kommunikation, Echtzeitinformationen Netfira wir über uns Software-Unternehmen mit Niederlassungen

Mehr

Der entscheidende Vorteil. Bernd Leukert Mitglied des Vorstands und Global Managing Board, SAP SE

Der entscheidende Vorteil. Bernd Leukert Mitglied des Vorstands und Global Managing Board, SAP SE Der entscheidende Vorteil Bernd Leukert Mitglied des Vorstands und Global Managing Board, SAP SE Bernd Leukert Mitglied des Vorstandes Products & Innovation SAP SE Digitale Transformation Das digitale

Mehr

crm consulting AG Geschäftspartner Angebote und Verträge Kundenservice

crm consulting AG Geschäftspartner Angebote und Verträge Kundenservice Geschäftspartner Aktivitäten Übersicht Angebote und Verträge Kundenservice crm consulting AG Altrottstraße 31 69190 Walldorf T +49 6227 732800 M info@crm-consulting-ag.de I www.cronosnet.de crm[go] ist

Mehr

Bringen Sie Ihr Unternehmen innovativ voran. Mit klaren Lösungen und integrierter Unternehmenssteuerung.

Bringen Sie Ihr Unternehmen innovativ voran. Mit klaren Lösungen und integrierter Unternehmenssteuerung. Bringen Sie Ihr Unternehmen innovativ voran. Mit klaren Lösungen und integrierter Unternehmenssteuerung. Kennen Sie die wahren Werte Ihres Unternehmens? Im Finanzwesen und dem Controlling Ihres Unternehmens

Mehr

SEPA-Zahlungsverkehr Europaweit einfach und effizient: Ihre SEPA-Zahlungen in Euro

SEPA-Zahlungsverkehr Europaweit einfach und effizient: Ihre SEPA-Zahlungen in Euro SEPA-Zahlungsverkehr Europaweit einfach und effizient: Ihre SEPA-Zahlungen in Euro Das Wichtigste im Überblick Profitieren Sie von SEPA SEPA (Single Euro Payments Area) ist ein einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum,

Mehr

RLV Einlagerungsmanagement Zusatzgeschäfte generieren. Reifeneinlagerungsverwaltung Transport- und Logistikmanagement Management-Informationssystem

RLV Einlagerungsmanagement Zusatzgeschäfte generieren. Reifeneinlagerungsverwaltung Transport- und Logistikmanagement Management-Informationssystem RLV Einlagerungsmanagement Zusatzgeschäfte generieren Reifeneinlagerungsverwaltung Transport- und Logistikmanagement Management-Informationssystem Erkennen, was erfolgreich macht. Gewinnbringend einlagern

Mehr

Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel.

Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel. Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel. Wenn das Geschäft gut läuft, lassen sich Kosten senken und Gewinne erhöhen. Cisco Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen

Mehr

Industry Solutions. Öffentlicher Personenverkehr. IT-Lösungen von Lufthansa Systems

Industry Solutions. Öffentlicher Personenverkehr. IT-Lösungen von Lufthansa Systems Industry Solutions Öffentlicher Personenverkehr IT-Lösungen von Lufthansa Systems Inhalt Mehr Effizienz und Flexibilität im Vertrieb 2 Der Kunde im Mittelpunkt Kundenzufriedenheit als Schlüssel zum wirtschaftlichen

Mehr