Ytong Multipor Mineraldämmplatte. Sicher dämmen besser wohnen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ytong Multipor Mineraldämmplatte. Sicher dämmen besser wohnen"

Transkript

1 Ytong Multipor Mineraldämmplatte Sicher dämmen besser wohnen

2 Die beste Adresse für beste Dämmwerte. Xella Kundeninformation (freecall) (freecall) Ytong and Multipor are registered trademarks of the Xella Group Ausgabe 04/2010 Wir beraten Sie gern:

3 Energiesparen statt Geld verschenken Mit der Ytong Multipor Mineraldämmplatte lassen sich Energie und Kosten sparen. Damit erfüllen Sie auch die immer härter werdenden Auflagen der EnEV (Energieeinsparverordnung). 30% weniger Energiekosten Dach dämmen rechnet sich nach 2,5 Jahren 40% weniger Energiekosten Fassade dämmen rechnet sich nach 3,2 Jahren 10% weniger Energiekosten Kellerdecke dämmen rechnet sich nach 2,6 Jahren Machen Sie den Dämmwert-Check mit dem Ytong Multipor Dämmwertrechner unter:

4 Das eigene Wohnumfeld wird durch eine Dämmung mit Ytong Multipor Mineraldämmplatten deutlich verbessert: Energie sparen, Geld sparen: 1060,- Euro pro Jahr möglich (siehe Seite 6, 7) Der Staat unterstützt das Sparen: Wir zeigen Wege auf. Fördermittelauskunft unter Wand atmet wie Funktionskleidung, Dampfdicht war gestern: Durch die optimale Diffusionsfähigkeit wirkt der Dämmstoff feuchtigkeitsregulierend Behaglichkeit pur: Durch erhöhte Oberflächentemperatur verbessert sich das Raumklima Sicher und leise: Sicherheit durch die Nichtbrennbarkeit nach DIN und erhöhter Schallschutz Natürlich, ökologisch und faserfrei: Zertifiziert durch die Qualitätszeichen von Natureplus und IBU (Institut Bauen und Umwelt) Kommunen unterstützen ökologische Dämmstoffe, wie z.b. die Stadt München: Mit dem Natureplus-Zertifikat wird der Dämmstoff zu 30,- oder 50,- Euro je Kubikmeter gefördert 2 3

5 Ökologischer Dämmstoff für gesundes Wohnen Die Ytong Multipor Mineraldämmplatte besteht aus den natürlichen Rohstoffen Sand, Kalk, Zement und Wasser. Diese wenigen Zutaten und die ressourcenschonende Produktion sorgen für einen Dämmstoff mit ausgezeichneten Produktvorteilen, die sich nicht nur auf die wärmedämmenden Eigenschaften beschränken: Baubiologisch unbedenklich Schafft gesundes Raumklima Nachhaltiges Bauen Vermeidet Feuchteprobleme, Schimmelpilz- und Sporenbildung Rein mineralische Basis Schadstoff- und faserfrei Wärmedämmend Geringes Gewicht Druckfest und formstabil

6 Wer baut, möchte sich dadurch in erster Linie ein Zuhause schaffen, in dem er und die nachfolgenden Generationen auch auf Dauer gesund leben können. Jedes Wohngebäude soll optimale Lebensbedingungen bieten. Das große Thema Wohngesundheit setzt schadstoffarme Baumaterialien voraus auch hier können Ytong Multipor Mineraldämmplatten bei allen Anforderungen punkten. Die Zertifizierung von Ytong Multipor Mineraldämmplatten bestätigt, dass das Produkt schadstofffrei ist, keine gesundheitsschädlichen Emissionen freisetzt und eine ausgezeichnete Ökobilanz aufweist von den verwendeten Rohstoffen über die Herstellung bis hin zur Entsorgung. 4 5

7 Innendämmung von Außenwänden Durch die Innendämmung von Außenwänden mit Ytong Multipor Mineraldämmplatten kann der Wärmeschutz und somit die Wohnqualität innerhalb von Gebäuden erheblich verbessert werden. Bei Gebäuden, wo Wände nicht von außen gedämmt werden können, da die Fassade unter Denkmalschutz steht bzw. erhalten bleiben soll, ist eine Innendämmung mit Ytong Multipor Mineraldämmplatten die richtige Lösung. Sie sparen mit 80 mm Ytong Multipor Innendämmung 514,50 Heizkosten im Jahr. Vorher * Nachher mit 80 mm Innendämmung Ihr Vorteil gespartes Geld U-Wert [W/ (m²k)] Heizkosten [ /Jahr] 1,00 0,35 792,- 277,50 514,50 * Annahme: 150 m 2 Außenwand, Baujahr ca. 1955, 8 ct/kwh

8 Geschossdeckendämmung von unten Viele Altbaubesitzer nennen noch einen unausgebauten Keller ihr Eigen. Eine ungedämmte Keller- oder Geschossdecke sorgt bei den Hausbewohnern für kalte Füße und erhöhten Heizbedarf. Diesen Missstand kann man durch eine Kellerdeckendämmung mit Ytong Multipor Mineraldämmplatten einfach beseitigen. Kalte Füße und hohe Energiekosten gehören damit der Vergangenheit an. Sie sparen mit 120 mm (2 x 60 mm) Ytong Multipor Deckendämmung 550,- Heizkosten im Jahr. Vorher * Nachher mit 2 x 60 mm Deckendämmung Ihr Vorteil gespartes Geld U-Wert [W/ (m²k)] Heizkosten [ /Jahr] 1,32 0,29 700,- 150,- 550,- * Annahme: 100 m 2 Kellerdecke, Baujahr ca. 1955, 8 ct/kwh 6 7

9 Privater Wärme-, Brandund Feuchteschutz Feuchteschutz Heute sieht man kaum noch die klassische Gummiregenjacke, sondern Funktionskleidung für jedes Wetter. So ähnlich atmet eine Wand mit der Innendämmung mit Ytong Multipor. Die diffusionsoffene Mineraldämmplatte hat die Eigenschaft selbst den Feuchtehaushalt zu regulieren. Die Ytong Multipor Mineraldämmplatte kann Kondensat aufnehmen und wieder abgeben, ohne ihre Produktvorteile zu verlieren. Die vergangenen Lösungen der dampfdichten Innendämmung haben zu einer Vielzahl von Schäden und zu kostenintensiven Problemen geführt. Bei den dampfdichten Systemen wird der Feuchtetransport abgesperrt. Anfallendes Kondensat sammelt sich schnell und kann nicht abtransportiert werden. Diffusionsoffenes, kapillaraktives System Ytong Multipor ist feuchteregulierend: Ausfallendes Tauwasser wird aufgenommen, gespeichert und geregelt wieder abgegeben Die Dampfdurchlässigkeit sorgt für schnelle Abgabe des Wassers

10 Wärmeschutz Ytong Multipor Mineraldämmplatten bestehen aus 100 % homogenem Material und weisen eine Wärmeleitfähigkeit von Lambda = 0,045 W/mK auf. Hochwertiges, zukunftssicheres Bauen kommt nicht mehr an wärmebrückenarmer, hoch wärmegedämmter Bauweise vorbei. Durch den Einsatz von Ytong Multipor Mineraldämmplatten zur Dämmung von Baustoffen wie z. B. alten Ziegeloder Backsteinmauern werden Wärmeverluste reduziert und eine rundum optimale Dämmung ermöglicht. Minimaler Energieverlust Brandschutz Die nicht brennbaren Ytong Multipor Mineraldämmplatten der Baustoffklasse A1 und der zugehörige Ytong Multipor Leichtmörtel sorgen im Brandfall für mehr Sicherheit. Auch bei höchsten Temperaturen entwickelt der Dämmstoff weder giftige Gase noch Rauch ein echter Vorteil für die Nutzung von Fluchtwegen und bei der Durchführung lebenswichtigen Rettungsmaßnahmen im Brandfall. Nicht brennbar 8 9

11 In wenigen Schritten zur einfachen Dämmung 1 Leichtmörtel anrühren. 20 kg ergeben in 8 l Wasser ca. 30 l Klebemörtel. 3 Je nach verwendeter Zahntraufel, ergibt sich eine Steghöhe von ca mm. Unebenheiten im Untergrund* bis 5 mm können so ausgeglichen werden. 5 Mit entsprechendem Druck an die Wandoberfläche pressen und gegen die vorigen Platten einschwimmen. * Untergrund: Der Untergrund muss eben, sauber, trocken und frei von haftmindernden Rückständen sein.

12 2 Mit 10er Zahntraufel den Leichtmörtel auftragen und durchkämmen. Tipp: enorme Unebenheiten oder Plattendicken größer als 120 mm mit einer 12er Zahntraufel ausgleichen. 4 Mineraldämmplatte mit Leichtmörtel sofort im Abstand von ca. 2 cm zur vorigen Platte an die Wand ansetzen. 6 Versatzstellen lassen sich nach dem Abbinden mit dem Schleifbrett leicht und schnell egalisieren

13 In wenigen Schritten zur einfachen Dämmung 7 Leichtmörtel für Armierungsschicht mit 8er oder 10er Zahntraufel auftragen....und mit der Traufel einarbeiten oder Bürstentechnik mit dem Ytong Multipor Leichtmörtel herzustellen. Farblich gestalten mit silikatischer Innenwandfarbe.

14 8 Armierungsgewebe parallel zur Wand anlegen, im Leichtmörtel fixieren 10 Eine harmonische Gestaltung des Oberputzes ist mittels Schwammtechnik 12 Ruhende Lasten bis 2,5 kg können mit Ytong Multipor Flachdübel in der Wand befestigt werden: Armierungsgewebe mit dem Messer einschneiden und den Flachdübel waagerecht einschlagen

15 System und Verbrauch Ytong Multipor Mineraldämmplatte 600 x 390 mm Plattenstärken 60, 80, 100 mm. Ytong Multipor Leichtmörtel 20 kg Verbrauch: kleben ca. 3 4 kg/m 2 armieren ca. 3 kg /m 2 Ytong Multipor Laibungsplatte 600 x 250 x 20 mm Packung: 5 Platten (1,5 m 2 ) Ytong Multipor Armierungsgewebe 25 m 2 Rolle: 1 x 25 m Verbrauch in m 2 : 1,1 m Zubehör Ytong Multipor Flachdübel Flachdübel inklusive Schrauben zur Befestigung von Lasten bis 3 kg/500 mm Ytong Multipor Schleifbrett zum Planschleifen der Plattenoberfläche

16 Technische Daten Zulassung Ytong Multipor Mineraldämmplatte Europäisch Techn. Zulassung ETA-05/0093 Allg. bauaufsichtliche Zulassung Z Ytong Multipor Leichtmörtel Rohdichte ca. 115 kg/m 2 Wärmeleitfähigkeit l = 0,045 W/mK l 10, dry = 0,18 W/mK Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl m = 3 diffusionsoffen m = 10 Baustoffklasse A1 nicht brennbar A2 nicht brennbar Druckfestigkeit im Mittel 300 kpa CS II 1,5 5,0 N/mm 2 Zugfestigkeit Wasseraufnahmekoeffizient 80 kpa bei kurzz. Eintauchen nach DIN EN 1609 w p = 2,0 kg/m 2 W2 bei langz. Eintauchen nach DIN EN w Lp = 3,0 kg/m 2 Tipps Bei der Befestigung schwerer Lasten, muss eine Verdübelung durch die Ytong Multipor Mineraldämmplatten hindurch in den tragfähigen Untergrund erfolgen. Weitere Informationen zur Oberflächengestaltung (Farben, Putze, Fliesen, ) finden Sie im Internet unter Diese Broschüre wurde vom Fermacell GmbH herausgegeben. Wir beraten und informieren in unseren Druckschriften nach bestem Wissen und dem neuesten Stand der Technik bis zum Zeitpunkt der Drucklegung. Da die rechtlichen Regelungen und Bestimmungen Änderungen unterworfen sind, bleiben die Angaben ohne Rechtsverbindlichkeit. Eine Prüfung der geltenden Bestimmungen ist in jedem Einzelfall notwendig

Multipor Innendämmsystem WI. Innendämmung. Multipor Innendämmsystem WI

Multipor Innendämmsystem WI. Innendämmung. Multipor Innendämmsystem WI Innendämmung Gardecaree, Potsdam Multipor Innendämmsystem: mineralische und ökologische Innendämmung Nicht selten weisen ältere Gebäude einen schlechten bis mangelhaften Wärmeschutz auf. Unzureichende

Mehr

Highlights 2015. Multipor Guide. Multipor Guide

Highlights 2015. Multipor Guide. Multipor Guide Highlights 0 Multipor Guide Multipor Guide Natürlich dämmen mit System Das Multipor Dämmsystem basiert auf der rein ökologischen, komplett mineralischen Dämmplatte, die aus den Grund- und Rohstoffen Sand,

Mehr

Ausschreibungstext Innendämmung

Ausschreibungstext Innendämmung Ausschreibungstext Innendämmung Ausschreibungstext Innendämmung 1 Leistungsverzeichnis Muster LV Anwendungsgebiet: WI/WTR Innendämmung Bauvorhaben: Bieter: 2 Allgemeingültige Hinweise & Anmerkungen zur

Mehr

mineralische Innendämmung Das Beste für Ihr Haus PREMIUM ist bei uns Standard.

mineralische Innendämmung Das Beste für Ihr Haus PREMIUM ist bei uns Standard. KEIM ipor mineralische Innendämmung Das Beste für Ihr Haus PREMIUM ist bei uns Standard. Innendämmung von Außenwänden Energieeinsparung findet ausschließlich im Gebäudebestand statt. Ältere Gebäude weisen

Mehr

Natürlich dämmen mit System

Natürlich dämmen mit System 1 Natürlich dämmen mit System 1 ssig eltschonend fizient onsoffen lbar ltig m Natürlich dämmen mit System 13 Sowohl im Neubau als auch bei der Modernisierung sind die Systeme von Multipor vielseitig einsetzbar.

Mehr

CaSi-Systems Muster-LV Klimaplatten aus Calciumsilikat zur Innendämmung

CaSi-Systems Muster-LV Klimaplatten aus Calciumsilikat zur Innendämmung CaSi-Systems Muster-LV Klimaplatten aus Calciumsilikat zur Innendämmung Technisches Merkblatt Vers. 12/02.13 Pos. 1.0 m² Prüfen des Untergrundes Zulage für das Prüfen und Beurteilen des Untergrundes gemäß

Mehr

Die nicht brennbare und druckfeste Sockeldämmung

Die nicht brennbare und druckfeste Sockeldämmung Multipor Sockeldämmplatte Die nicht brennbare und druckfeste Sockeldämmung Ohne Brandriegel! Bei einheitlichem WDVS-Aufbau mit Multipor Multipor Sockeldämmplatte Unter härtesten Bedingungen besonders leistungsfähig

Mehr

Multipor Mineraldämmplatten. Innendämmung von Aussenwänden

Multipor Mineraldämmplatten. Innendämmung von Aussenwänden Multipor Mineraldämmplatten Innendämmung von Aussenwänden Innendämmung von Aussenwänden? Eine oft gestellte Frage: «Funktioniert die Innendämmung von Aussenwänden und welche Vorteile bieten Multipor Mineraldämmplatten

Mehr

Ytong Multipor Mineraldämmplatte. Innendämmung. Innendämmung

Ytong Multipor Mineraldämmplatte. Innendämmung. Innendämmung Ytong Multipor Mineraldämmplatte Innendämmung Innendämmung Innendämmung von Außenwänden? Bei der Innendämmung von Außenwänden mit Ytong Multipor Mineraldämmplatten kann auf eine Dampfsperre verzichtet

Mehr

Wohlfühlen. Natürliche Wärmedämmverbundsysteme aus Holzfaser. Weil es unser Zuhause ist

Wohlfühlen. Natürliche Wärmedämmverbundsysteme aus Holzfaser. Weil es unser Zuhause ist Wohlfühlen Natürliche Wärmedämmverbundsysteme aus Holzfaser Weil es unser Zuhause ist wdvs-lösungen für den Holzbau NATürlich Natürlich kein CO2-AusstoSS Wir bauen heute auch für morgen. Sie bauen ein

Mehr

Sparsamer Rohstoffverbrauch Umweltverträgliche Baustoffe Umweltzertifikate nach internationalem Standard

Sparsamer Rohstoffverbrauch Umweltverträgliche Baustoffe Umweltzertifikate nach internationalem Standard Nachhaltigkeit im Bauwesen Nachhaltige Produkte für nachhaltiges Bauen Zukunftsfähiges, nachhaltiges Bauen bedeutet bei Planung und Ausführung Fragen der Umwelt, der Ökologie und der sozialen Verträglichkeit

Mehr

Energiekosten senken und Wohnkomfort steigern mit natürlicher Holzfaser-Innendämmung

Energiekosten senken und Wohnkomfort steigern mit natürlicher Holzfaser-Innendämmung Energiekosten senken und Wohnkomfort steigern mit natürlicher Holzfaser-Innendämmung Gute Produkteigenschaften Gute Produkteigenschaften = niedrige Energiekosten + hoher Wohnkomfort Seite 2 Rohstoff Schwarzwaldholz

Mehr

POROTON -WDF Kapillaraktive Innendämmung

POROTON -WDF Kapillaraktive Innendämmung Kapillaraktive Innendämmung DIE EHRLICHE HAUT POROTON -WDF Stand Juni 2013 die kapillaraktive Innendämmung Warum werden wände an der innenseite gedämmt? Reduzierung des Energieverbrauchs Die Innendämmung

Mehr

Ytong, Silka und Ytong Multipor Leitfaden zum Bau von KfW-Effizienzhäusern

Ytong, Silka und Ytong Multipor Leitfaden zum Bau von KfW-Effizienzhäusern Ytong, Silka und Ytong Multipor Leitfaden zum Bau von KfW-Effizienzhäusern KfW-Förderung Energiesparen liegt weiterhin im Trend Mit Ytong, Silka und Ytong Multipor EnEV-Anforderungen problemlos erfüllen

Mehr

Multipor Mineraldämmplatte Innendämmung von Außenwänden

Multipor Mineraldämmplatte Innendämmung von Außenwänden Multipor Mineraldämmplatte Innendämmung von Außenwänden Innendämmung Funktioniert eine innenseitige Dämmung der Außenwand? In Felixdorf bei Wien gelang die hochwertige Sanierung der historischen Arbeiter-Wohnhausanlage

Mehr

ENERGETISCHE SANIERUNG VON BAUDENKMÄLERN Sabrina Hehl 15.05.2014 STAATLICHES BAUAMT AUGSBURG. Hochbau Hochschulbau Straßenbau

ENERGETISCHE SANIERUNG VON BAUDENKMÄLERN Sabrina Hehl 15.05.2014 STAATLICHES BAUAMT AUGSBURG. Hochbau Hochschulbau Straßenbau Sabrina Hehl 15.05.2014 Hochbau Hochschulbau Straßenbau Ziel, Gesetzesgrundlagen Möglichkeiten Praktische Beispiele Ziel der energetischen Sanierung Klimaschutz durch verminderten CO2-Ausstoß Positive

Mehr

FOAMGLAS -Platten T 4 sind:

FOAMGLAS -Platten T 4 sind: FOAMGLAS -Platten T 4 1. Beschreibung und Anwendungsbereich FOAMGLAS -Platten T 4 werden aus natürlichen, nahezu unbegrenzt vorkommenden Rohstoffen (Sand, Dolomit, Kalk) hergestellt. Der Dämmstoff enthält

Mehr

MASSIVHOLZHÄUSER. natürlich nachhaltig innovativ wohnen

MASSIVHOLZHÄUSER. natürlich nachhaltig innovativ wohnen MASSIVHOLZHÄUSER natürlich nachhaltig innovativ wohnen Das Leben ist viel zu kurz, um sich nicht wohl zu fühlen. Willkommen bei Holzbau Mojen Entdecken Sie den tollen Werkstoff Holz mit all seinen Vorteilen.

Mehr

Innenraum Decken- und Innendämmsysteme. StoTherm Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße

Innenraum Decken- und Innendämmsysteme. StoTherm Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße Innenraum Decken- und Innendämmsysteme StoTherm Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen

Mehr

HOMATHERM der evolutionäre dämmstoff

HOMATHERM der evolutionäre dämmstoff HOMATHERM der evolutionäre dämmstoff Dämmstoffe aus Holzfasern im Trockenverfahren Herstellung, Emission und Anwendung Flexible Dämmmatten Druckfeste Dämmplatten Zertifikate von HOMATHERM-Produkten externe

Mehr

DAS ENERGIEWERTHAUS KOSTENBEWUSST BAUEN FÜR EINE LEBENSWERTE ZUKUNFT

DAS ENERGIEWERTHAUS KOSTENBEWUSST BAUEN FÜR EINE LEBENSWERTE ZUKUNFT DAS ENERGIEWERTHAUS KOSTENBEWUSST BAUEN FÜR EINE LEBENSWERTE ZUKUNFT Eine neue Energiesparhaus-Generation Das innovative EnergieWertHaus schont durch seine energieoptimierte Bauweise und wirtschaftliche

Mehr

Multipor Mineraldämmplatten Allgemeine Einführung in die Verarbeitung

Multipor Mineraldämmplatten Allgemeine Einführung in die Verarbeitung Diese Verarbeitungsrichtlinie soll dem Unternehmer und Verarbeiter helfen, die Multiporprodukte besser und einfacher zu verarbeiten. 1. Vorbereiten des Untergrundes Der Untergrund muss sauber, trocken

Mehr

TecTem Insulation Board Indoor Historic. Die Innendämmung für Fachwerk.

TecTem Insulation Board Indoor Historic. Die Innendämmung für Fachwerk. TecTem Insulation Board Indoor Historic Die Innendämmung für Fachwerk. Innendämmung kompromisslos dem Fachwerk gewidmet! Bedenken bei der Innendämmung von Fachwerk gehören ab sofort der Vergangenheit an.

Mehr

50% Wärmedämmung mit System. Produktbeschreibung. Wärmedämmung mit echten Klinker-Riemchen Fassadensanierung ohne Fundament für Alt- und Neubau

50% Wärmedämmung mit System. Produktbeschreibung. Wärmedämmung mit echten Klinker-Riemchen Fassadensanierung ohne Fundament für Alt- und Neubau Wärmedämmung mit System Produktbeschreibung bis zu 50% Heizkostenersparnis Der Traum vom neuen Haus kann so einfach, schnell und preiswert sein! Wärmedämmung mit echten Klinker-Riemchen Fassadensanierung

Mehr

GESUNDES WOHNEN MIT HOLZFASERDÄMMSTOFFEN

GESUNDES WOHNEN MIT HOLZFASERDÄMMSTOFFEN GESUNDES WOHNEN MIT HOLZFASERDÄMMSTOFFEN HOCHWERTIG DÄMMEN. NACHHALTIG WOHNEN. www.homatherm.com Vorwort VORBILD NATUR Nachhaltiges Wohnen bedeutet für uns, sich die Kraft der Natur zunutze zu machen,

Mehr

Ytong Therm Kimmstein

Ytong Therm Kimmstein Ytong Porenbeton Einer für die erste Reihe 1 Einer für die erste Reihe Mit dem lassen sich viele Mauerwerksarten am Wandfuß auf einfache Weise energetisch verbessern. Dank der homogenen Eigenschaften von

Mehr

Technische Information Trocknungsverhalten und Feuchteschutz

Technische Information Trocknungsverhalten und Feuchteschutz Allgemein: Feuchtegehalt und Ausgleichsfeuchte von Baustoffen JASTO-Mauersteine bestehen aus haufwerksporigem Leichtbeton auf der Basis von hochwertigem Naturbims und dem Bindemittel Zement. Zu ihrer Herstellung

Mehr

Rigidur Estrichelemente

Rigidur Estrichelemente Trockenestrich mit Rigidur Rigips Profi-Tipps zum Selbermachen Rigidur Estrichelemente Ideal für Neubauten, Renovierungen und Altbausanierungen Montage Rigidur-Trockenestrich bietet die perfekte Oberfläche

Mehr

Kork als ökologische Dämmvariante: (siehe Prospekt Dämmen mit Kork )

Kork als ökologische Dämmvariante: (siehe Prospekt Dämmen mit Kork ) Wärmedämmverbundsystem (WDVS) mit ISO CORK 040 Das WDVS ist ein System zur Dämmung hauptsächlich von Außenwänden. Man spricht hier auch von Thermohaut und Vollwärmeschutz. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher

Mehr

SCHIMMELSANIERUNG INNENDÄMMUNG KONSTRUKTIONEN. Wohnräume Schlafzimmer Kellerräume Duschräume

SCHIMMELSANIERUNG INNENDÄMMUNG KONSTRUKTIONEN. Wohnräume Schlafzimmer Kellerräume Duschräume 01 SCHIMMELSANIERUNG Wohnräume Schlafzimmer Kellerräume Duschräume INNENDÄMMUNG 03 Denkmalgeschütze Gebäude Fachwerkhäuser Kellerräume Feuchträume Kirchen KONSTRUKTIONEN Trockenbau Dachaufstockungen Wintergärten

Mehr

Superwand DS. Die Dämmplatte für die Innendämmung * von Außenwänden

Superwand DS. Die Dämmplatte für die Innendämmung * von Außenwänden Schluss mit Schimmel oder schwarzen Flecken Heizkosteneinsparungen bis zu 45% möglich. Bestätigt durch das Fraunhofer- Institut für Bauphysik Die Dämmplatte für die Innendämmung * von Außenwänden Superwand

Mehr

Wärmedämm-Verbundsystem

Wärmedämm-Verbundsystem Multipor Mineraldämmplatte Multipor im Multipor für ein nachhaltiges Multipor Mineraldämmplatten sind besonders umweltverträglich geprüft und zertifiziert von natureplus. System-Aufbau Multipor Leichtmörtel

Mehr

Ein Mantel für Ihr Haus

Ein Mantel für Ihr Haus Ein Mantel für Ihr Haus Nachträgliche Wärmedämmung für Außenwände NACHTRÄGLICHE WÄRMEDÄMMUNG FÜR AUSSENWÄNDE 2 Steht Ihr Haus nackt da? Niemand würde an einem kalten Wintertag ohne warme Kleidung nach

Mehr

Die ökologische Zukunft des Dämmens.

Die ökologische Zukunft des Dämmens. Die ökologische Zukunft des Dämmens. 0 mm mm 8 mm 8 mm mm Schaumglasgranulate www.ecoglas.de Echte Alleskönner. Einsatzgebiete Dämmung bei denkmalgeschützter Bausubstanz Auffüllung von Zwischenbalkendecken

Mehr

Pfarrhaus Wiesenbronn energetische Sanierung

Pfarrhaus Wiesenbronn energetische Sanierung Ausgangslage Denkmalgeschütztes Pfarrhaus Baujahr 1792 2 Geschosse, fast vollständig unterkellert, Tonnengewölbe, großes steiles Walmdach Dach nicht ausgebaut Fassadengliederung Sockelgeschoss Lisenen

Mehr

DAS ENERGIEWERTHAUS KOSTENBEWUSST BAUEN FÜR EINE LEBENSWERTE ZUKUNFT ENERGIEWERTHAUS. AUF ZUKUNFT GEBAUT.

DAS ENERGIEWERTHAUS KOSTENBEWUSST BAUEN FÜR EINE LEBENSWERTE ZUKUNFT ENERGIEWERTHAUS. AUF ZUKUNFT GEBAUT. DAS ENERGIEWERTHAUS KOSTENBEWUSST BAUEN FÜR EINE LEBENSWERTE ZUKUNFT ENERGIEWERTHAUS. AUF ZUKUNFT GEBAUT. EnergieWertHaus. Auf Zukunft gebaut. Das innovative EnergieWertHaus schont durch seine energieoptimierte

Mehr

Die Dämmsation des Jahres. weber.therm plus ultra

Die Dämmsation des Jahres. weber.therm plus ultra Die Dämmsation des Jahres weber.therm plus ultra maximale Dämmleistung Vergleich Wärmeleitfähigkeit λ WDVS Dämmstoffe Das dämm plus ultra der Wärmedämmung! 0,028 0,04 0,032 0,04 0,035 0,045 0,022 0,015

Mehr

Kapillaraktive Innendämmung (ohne Dampfbremse)

Kapillaraktive Innendämmung (ohne Dampfbremse) Kapillaraktive Innendämmung (ohne Dampfbremse) redstone - die Experten für Innendämmung! (Dipl.-Ing. Jens Roeder, Technischer Leiter redstone) 5. März 2013 1 Produktbereiche /-systeme Feuchtesanierung

Mehr

Wer richtig dämmt, spart Bares Jetzt Kellerdecke dämmen und bis zu 15 % Heizkosten sparen!

Wer richtig dämmt, spart Bares Jetzt Kellerdecke dämmen und bis zu 15 % Heizkosten sparen! Deckendämmung Februar 2010 Wer richtig dämmt, spart Bares Jetzt Kellerdecke dämmen und bis zu 15 % Heizkosten sparen! Warum Kellerdeckendämmung? So schnell können Sie sparen Durch 1 m² ungedämmte Kellerdecke

Mehr

Karlsruher Klimahäuser

Karlsruher Klimahäuser Durch eine dünne und leistungsfähige Außenwanddämmung ist es gelungen, das äußere Erscheinungsbild zu erhalten. Hauseigentümerin Agathenstraße 48, Karlsruhe-Daxlanden Sanierung Baujahr / Sanierung 1971

Mehr

Wärmedämm-Verbundsystem

Wärmedämm-Verbundsystem Ytong Multipor Mineraldämmplatte Ytong Multipor im Wärmedämm- Verbundsystem Ytong Multipor: das nachhaltige Ytong Multipor Mineraldämmplatten im Wärmedämm- Verbundsystem bieten sichere Lösungen. System-Aufbau

Mehr

Wohlfühlen und befreit aufatmen

Wohlfühlen und befreit aufatmen Wohlfühlen und befreit aufatmen Die Kalk-Innenputze für Allergiker geeignet NEU Zuhause wohlfühlen und gesund wohnen Gesundes Wohnen wird immer mehr zum Grundbedürfnis des modernen Menschens. Dazu bedarf

Mehr

Vom Niedrigenergiehaus zum Passivhaus

Vom Niedrigenergiehaus zum Passivhaus Vom Niedrigenergiehaus zum Passivhaus Planung Qualitätssicherung Förderung Vom Niedrigenergiezum Passivhaus Planung, Qualitätssicherung, Förderung Energie sparen, behaglich wohnen, wirtschaftlich bauen

Mehr

Innendämmung und Schimmelpilzschutz sicher verarbeitet. TecTem Insulation Board Indoor. TecTem Insulation Board Indoor Climaprotect.

Innendämmung und Schimmelpilzschutz sicher verarbeitet. TecTem Insulation Board Indoor. TecTem Insulation Board Indoor Climaprotect. TecTem TecTem Climaprotect 05/2015 Innendämmung und Schimmelpilzschutz sicher verarbeitet. TecTem Insulation Board Indoor. TecTem Insulation Board Indoor Climaprotect. www.knauf-aquapanel.com TecTem zeitgemäße

Mehr

Förderfähig durch die KfW* Schnell und günstig dämmen. Knauf Insulation Supafil Schüttdämmstoffe für zweischaliges Mauerwerk.

Förderfähig durch die KfW* Schnell und günstig dämmen. Knauf Insulation Supafil Schüttdämmstoffe für zweischaliges Mauerwerk. Förderfähig durch die KfW* Schnell und günstig dämmen. Knauf Insulation Supafil Schüttdämmstoffe für zweischaliges Mauerwerk. Einfach einblasen fertig. Das Dämmen von zweischaligem Mauerwerk war noch nie

Mehr

Ausführung von Sanierungs- und Spezialputzarbeiten mit dem. MauertrockenPutz. Gewerk: Fachgerechte Erstellung von Putzarbeiten nach DIN 18350

Ausführung von Sanierungs- und Spezialputzarbeiten mit dem. MauertrockenPutz. Gewerk: Fachgerechte Erstellung von Putzarbeiten nach DIN 18350 Bausubstanzerhaltung Wandentfeuchtung, Schwammsanierung Leistungsbereich: Ausführung von Sanierungs- und Spezialputzarbeiten mit dem MauertrockenPutzsystem Gewerk: Fachgerechte Erstellung von Putzarbeiten

Mehr

Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör. Sto-Rotofix plus Verarbeitungsrichtlinie

Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör. Sto-Rotofix plus Verarbeitungsrichtlinie Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör Verarbeitungsrichtlinie Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist darauf hinzuweisen,

Mehr

WER MODERN BAUT, BAUT PREISWERT.

WER MODERN BAUT, BAUT PREISWERT. WER MODERN BAUT, BAUT PREISWERT. Alle Preise auf einen Blick! DAS KOMPLETTE YTONG-BAUSYSTEM FÜR IHREN ROHBAU In diesem 130 m² großen Einfamilienhaus stecken YTONG Wandbaustoffe im Wert von 7.820 Euro.

Mehr

Ytong Silka Akademie DEKRA zertifizierter Sachverständiger Bauschadenbewertung. 3. 7. März 2014 Kloster Lehnin /Emstal

Ytong Silka Akademie DEKRA zertifizierter Sachverständiger Bauschadenbewertung. 3. 7. März 2014 Kloster Lehnin /Emstal Ytong Silka Akademie DEKRA zertifizierter Sachverständiger Bauschadenbewertung Termin: 3. 7. März 2014 Kloster Lehnin /Emstal Grundlegendes Das Seminar Dekra zertifizierter Sachverständiger Bauschadenbewertung,

Mehr

ZÄH-MASSIV-HOLZHAUS Natürliches Wohnen

ZÄH-MASSIV-HOLZHAUS Natürliches Wohnen ZÄH-MASSIV-HOLZHAUS Natürliches Wohnen www.holzbau-zaeh.de... weil Holz unsere Leidenschaft ist! Rohstoff HOLZ natürlich, gesund & warm Holz ist ein natürlicher Rohstoff, der uns in vielen Lebensbereichen

Mehr

Bau-Tipp Hyperdämm. Nachträgliche Wärmedämmung von Fassaden

Bau-Tipp Hyperdämm. Nachträgliche Wärmedämmung von Fassaden Bau-Tipp Hyperdämm Nachträgliche Wärmedämmung von Fassaden W Ä R M E D Ä M M U N G Hyperdämm Die natürliche Wärmedämmung auf Perlite-Basis Um auf Dauer ein behagliches Wohnklima zu schaffen und die Heizkosten

Mehr

Wärmegedämmte Fassaden mit echten Klinker-Riemchen.

Wärmegedämmte Fassaden mit echten Klinker-Riemchen. Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Wärmedämm-Verbundsystem mit Klinker-Riemchen NACHHER VORHER Wärmegedämmte Fassaden senken drastisch hohe Heizkosten und erhöhen

Mehr

Gesünder wohnen besser leben. Wohngesund bauen und modernisieren mit der BayWa.

Gesünder wohnen besser leben. Wohngesund bauen und modernisieren mit der BayWa. Gesünder wohnen besser leben. Wohngesund bauen und modernisieren mit der BayWa. Einatmen. Ausatmen. Und sich rundum wohlfühlen. Wer baut, möchte sich ein Zuhause schaffen. Ein Zuhause, das zum Wohlfühlen

Mehr

Bauschadensfreiheit mit Cellulose

Bauschadensfreiheit mit Cellulose Bauschadensfreiheit mit Cellulose SmS - System mehrfacher Sicherheiten IQUH Ingenieurgemeinschaft für Material- und Gebäudemesstechnik Problemstellung Altbausanierung - Dampfbremstechnik, Verarbeitungsqualität,

Mehr

Einfach gut Sanieren Innendämmsysteme

Einfach gut Sanieren Innendämmsysteme Einfach gut Sanieren Innendämmsysteme mit Produkten von Produktbereiche/-systeme Feuchtesanierung Schimmelpilzsanierung Innendämmung Funktionsbeschichtungen Secco - Sperrputz - Horizontalsperre Kellersanierplatte

Mehr

Innendämmung der Außenwand

Innendämmung der Außenwand Innendämmung der Außenwand GUTEX Thermoroom Seite 1 Inhalt Das geprüfte Innenwand-Dämmsystem 3 Was ist zu beachten? 4 Neu: Der GUTEX Flankendämmkeil 5 Planungshilfe zur Flankendämmung 6 Plattenmontage

Mehr

Unsere Produkte im einklang mit den Kräften der Natur

Unsere Produkte im einklang mit den Kräften der Natur Unsere Produkte im einklang mit den Kräften der Natur www.eccosan.eu Problem feuchte wände? WIRKUNGSWEISE Das dauerhafte Vielseitigkeitsputzsystem für feuchte salzbelastete Mauerwerke: Probleme durch:

Mehr

Planen, Bauen, Wohnen Jenaer Energieratgeber. Die Gebäudehülle. Heft 3 Energieverluste Dämmung Fenster Wärmebrücken

Planen, Bauen, Wohnen Jenaer Energieratgeber. Die Gebäudehülle. Heft 3 Energieverluste Dämmung Fenster Wärmebrücken Planen, Bauen, Wohnen Jenaer Energieratgeber Die Gebäudehülle Heft 3 Energieverluste Dämmung Fenster Wärmebrücken Quelle: Quelle: St. Ernst Kind, Rose Gebäudeanalytik, www.pixelio.de Jena Die Gebäudehülle

Mehr

NEU. Die effizienteste Art, Energie zu sparen. FERMACELL Dachboden- Elemente N+F. FERMACELL Profi-Tipp:

NEU. Die effizienteste Art, Energie zu sparen. FERMACELL Dachboden- Elemente N+F. FERMACELL Profi-Tipp: Profi-Tipp: Dachboden- Elemente N+F Die effizienteste Art, Energie zu sparen Das neue Dachboden-Element N+F erfüllt hohe Wärmedämmanforderungen an die oberste Geschossdecke. NEU schnell durch handliches

Mehr

Detaillösungen. Kragplatte bzw. Terrassendecke durch gedämmtes Bauteil Anschluss an Balkonen oder Terrassenkragplatten

Detaillösungen. Kragplatte bzw. Terrassendecke durch gedämmtes Bauteil Anschluss an Balkonen oder Terrassenkragplatten Detaillösungen 1 Sockelausbildung und Perimeterdämmung Detaillösung 1.1. Detaillösung 1.2. Detaillösung 1.3. Sockelabschluss über Erdreich Sockelabschluss unter Erdreich mit Sockelversatz Sockelabschluss

Mehr

Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Leitungsanlagen (Leitungsanlagen-Richtlinie - LAR NRW) *)

Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Leitungsanlagen (Leitungsanlagen-Richtlinie - LAR NRW) *) 1 Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Leitungsanlagen (Leitungsanlagen-Richtlinie - LAR NRW) *) - Fassung März 2000 - RdErl. v. 20.8.2001 (MBl. NRW. S. 1253) Inhalt 1 Geltungsbereich

Mehr

Münchner EnergieSparTage

Münchner EnergieSparTage Münchner EnergieSparTage 2013 Grupor Energieeffiziente Sanierungsmöglichkeiten Schimmel, Schall und Feuchtigkeit: Reduzierung im Fenster und Rollladenbereich Laibungsdämmung innen System LDI-Plus Heiznischendämmung

Mehr

Wärmeleitfähigkeitsgruppe 10/2010 TEAM 032. Energie sparen und Raum gewinnen mit WLG 032

Wärmeleitfähigkeitsgruppe 10/2010 TEAM 032. Energie sparen und Raum gewinnen mit WLG 032 Wärmeleitfähigkeitsgruppe 032 10/2010 TEAM 032 Energie sparen und Raum gewinnen mit WLG 032 TEAM 032 Die Gruppe der schlanken Energiespar-Riesen WLG 032 Energie sparen Raum gewinnen Zukunftsweisend: das

Mehr

FOAMGLAS PERINSUL S und FOAMGLAS PERINSUL HL

FOAMGLAS PERINSUL S und FOAMGLAS PERINSUL HL FOAMGLAS PERINSUL S und FOAMGLAS PERINSUL HL 4 FOAMGLAS PERINSUL Prinzipskizzen Das Wärmedämmelement, das die thermischen, bauphysikalischen und ausführungsbedingten Wärmebrücken sicher ausschließt FOAMGLAS

Mehr

Dämmung. senkt die Energiekosten erhöht den Wohnkomfort steigert den Wert der Immobilie ist aktiver Umweltschutz wird großzügig staatlich gefördert

Dämmung. senkt die Energiekosten erhöht den Wohnkomfort steigert den Wert der Immobilie ist aktiver Umweltschutz wird großzügig staatlich gefördert Dämmung senkt die Energiekosten erhöht den Wohnkomfort steigert den Wert der Immobilie ist aktiver Umweltschutz wird großzügig staatlich gefördert Kellerdecke Rechenbeispiel So viel können Sie sparen!

Mehr

Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD

Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD Das Kombi-Element für Wärmedämmung und Schalung bei FOAMGLAS gedämmten Sohlplatten Preisvorteil: KEIN Schalungsmaterial www.foamglas.it

Mehr

Wärmedämmung von Gebäuden

Wärmedämmung von Gebäuden Wärmedämmung von Gebäuden Je besser die Wärmedämmung, desto geringer der Transmissionswärmeverlust höher die inneren Oberflächentemperaturen höhere thermische Behaglichkeit, geringeres Risiko für Wasserdampfkondensation

Mehr

Sita Dämmkörper für SitaStandard und SitaTrendy.

Sita Dämmkörper für SitaStandard und SitaTrendy. Sita Dämmkörper für SitaStandard und SitaTrendy. SICHER. PRAKTISCH. EFFEKTIV. www.sita-bauelemente.de Dämmkörper SitaStandard und SitaTrendy für Gullys A ø B 60 220 ø C D Dämmkörper für Gullys Technische

Mehr

Mineralwolle die Wärmedämmung

Mineralwolle die Wärmedämmung Oliver Kern, Freiburg Mineralwolle die Wärmedämmung für die vorgehängte hinterlüftete Fassade Im Fokus Vorgehängte Hinterlüftete Fassade Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftete

Mehr

Schimmelpilze sitzen auf dem Trockenen

Schimmelpilze sitzen auf dem Trockenen Wie Feuchtigkeit in der Wohnung vermeidbar ist Schimmelpilze sitzen auf dem Trockenen Duschen, waschen, kochen, wohnen in einem Haushalt mit drei Personen werden jeden Tag bis zu 14 Liter Wasser freigesetzt.

Mehr

fermacell Powerpanel H 2 O innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 2013

fermacell Powerpanel H 2 O innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 2013 innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 0 Schützt perfekt gegen Nässe innen und außen Praktische Tipps für den einfachen Ausbau Die Top-Vorteile von Powerpanel für Innenräume

Mehr

Bauschäden beim Vollwärmeschutz Schimmelbildung durch Wärmedämmung?

Bauschäden beim Vollwärmeschutz Schimmelbildung durch Wärmedämmung? Altbautage Mittelfranken 2016 Bauschäden beim Vollwärmeschutz Schimmelbildung durch Wärmedämmung? Dipl.-Ing. (FH) Wolff Fülle beraten planen prüfen Wolff Fülle - 1 - beraten planen prüfen Inhalt Definition

Mehr

Kleiner Aufwand, große Einsparung. ISOVER Topdec für die oberste Geschossdecke

Kleiner Aufwand, große Einsparung. ISOVER Topdec für die oberste Geschossdecke Kleiner Aufwand, große Einsparung ISOVER Topdec für die oberste Geschossdecke ISOVER Topdec für die oberste Geschossdecke 2 Schluss mit hohen Energiekosten Wenn alles so einfach wäre... Die oberste Geschossdecke

Mehr

Dachsanierung von außen

Dachsanierung von außen Dämmen für die Zukunft nach EnEV 29 Dachsanierung von außen mit Unterdeckplatten Geprüfte Sanierungsbeispiele mit Produkten nach DIN 418, sorgen für planerische Sicherheit keine Feuchteschäden + kein Schimmelbefall

Mehr

Eine Idee wärmer. Eine Innovation besser. Superisolation mit Bestwerten

Eine Idee wärmer. Eine Innovation besser. Superisolation mit Bestwerten Eine Idee wärmer. Eine Innovation besser. Superisolation mit Bestwerten 02 CALOSTAT Superisolation mit Bestwerten 04 Durch und durch dämmstark 06 Dämmung durch Mikroporen 08 Atmender Baukörper 10 Absolut

Mehr

Sichere Flachdachdämmung - auf den Punkt gebracht. Das große Flachdach eines Gymnasiums in Grünwald bei München wurde mit der +

Sichere Flachdachdämmung - auf den Punkt gebracht. Das große Flachdach eines Gymnasiums in Grünwald bei München wurde mit der + objektbericht _05 Sichere Flachdachdämmung - auf den Punkt gebracht. Das große Flachdach eines Gymnasiums in Grünwald bei München wurde mit der + Hochleistungsdämmung puren PIR KOMPAKT SD zukunftsicher

Mehr

Innendämmung für Fachwerk sicher verarbeitet.

Innendämmung für Fachwerk sicher verarbeitet. TecTem Historic 08/2015 Innendämmung für Fachwerk sicher verarbeitet. TecTem Insulation Board Indoor Historic. www.knauf-aquapanel.com TecTem der neue Maßstab für zeitgemäße Innendämmung. Innendämmung

Mehr

Besser bauen, besser leben

Besser bauen, besser leben Häuser mit Gütesiegel Besser bauen, besser leben Eine gute Gebäudehülle und effiziente Technik sorgen für Wohlsein im MINERGIE -Haus. Wohnhäuser, Schulen, Hotels, Büro- und Industriegebäude MINERGIE setzt

Mehr

Pressemitteilung. Vom ungedämmten Altbau zum Niedrigenergie-Standard. Sanierung Dreifamilienhaus in Penzberg

Pressemitteilung. Vom ungedämmten Altbau zum Niedrigenergie-Standard. Sanierung Dreifamilienhaus in Penzberg Pressemitteilung Fribourg, im September 2010 Sanierung Dreifamilienhaus in Penzberg Vom ungedämmten Altbau zum Niedrigenergie-Standard Energetische Sanierung eines Wohnhauses Pavatex SA Martin Tobler Direktor

Mehr

Intelligenz ist der beste Baustoff. Neubau und Modernisierung zukunftssicher gestalten.

Intelligenz ist der beste Baustoff. Neubau und Modernisierung zukunftssicher gestalten. Intelligenz ist der beste Baustoff. Neubau und Modernisierung zukunftssicher gestalten. Das eigene Haus neu bauen oder modernisieren bedeutete schon immer mehr Lebenskomfort durch Freiräume und Entfaltungsmöglichkeiten

Mehr

Komplettfassade. Die BayWa macht s. Und lässt Sie ruhig schlafen. Kostenlose Hotline: 0800-505 185 1 www.sorglos-baywa.de

Komplettfassade. Die BayWa macht s. Und lässt Sie ruhig schlafen. Kostenlose Hotline: 0800-505 185 1 www.sorglos-baywa.de Komplettfassade Die BayWa macht s. Und lässt Sie ruhig schlafen. Kostenlose Hotline: 0800-505 185 1 www.sorglos-baywa.de Wer die Fenster und Fassade seines Hauses energetisch modernisieren möchte, braucht

Mehr

Sicher bauen, unbeschwert leben.

Sicher bauen, unbeschwert leben. Sicher bauen, unbeschwert leben. hebelhaus auf sicherheit gebaut das hebelhaus Die clevere Investition in eine entspannte Zukunft Das Leben steckt voller Überraschungen und meistens sind diese auch wunderbar.

Mehr

Kenndaten von FERMACELL Produkten

Kenndaten von FERMACELL Produkten FERMACELL Profi-Tipp: von FERMACELL Produkten Gipsfaser-Platten Powerpanel H 2 O Powerpanel HD Ausgleichsschüttung Wabenschüttung Gebundene Schüttung Powerpanel SE FERMACELL Gipsfaser-Platten FERMACELL

Mehr

Nachträgliche Dämmung oberster Geschossdecken 12.02.2011. Energieeffizienzquartier Rheinische Straße Dortmund

Nachträgliche Dämmung oberster Geschossdecken 12.02.2011. Energieeffizienzquartier Rheinische Straße Dortmund Energieeffizienzquartier Rheinische Straße Dortmund Nachträgliche Dämmung oberster Geschossdecken 12.02.2011 Dipl.-Ing. Architekt Jan Karwatzki, Öko-Zentrum NRW Vortrag EnEV 2009 und EEWärmeG Vortragsablauf

Mehr

Wirtschaftlich, nachhaltig und massiv bauen mit Hebel Porenbeton

Wirtschaftlich, nachhaltig und massiv bauen mit Hebel Porenbeton Lösungen für den Wirtschaftsbau Wirtschaftlich, nachhaltig und massiv bauen mit Hebel Porenbeton Lorem ipsum dolore 1 WER AUF HEBEL PORENBETON VERTRAUT Daimler IKEA BMW Nike Bridgestone Volkswagen TOOM

Mehr

Montageanleitung BC-Brandschutz-Bandage KVB

Montageanleitung BC-Brandschutz-Bandage KVB AG Gildenweg 4 50354 Hürth Tel.: 0 22 33 / 39 80-0 Fax: 0 22 33 / 39 80-79 Bitte prüfen Sie vor dem Einbau des Systems die Eignung und die Verwendungsbereiche gemäß den technischen Informationen (Technisches

Mehr

EnergiePlus massive Putzträgerplatte - Ideal geeignet für Fassaden im Mauerwerksbau und Massivholzbau.

EnergiePlus massive Putzträgerplatte - Ideal geeignet für Fassaden im Mauerwerksbau und Massivholzbau. EnergiePlus massive Putzträgerplatte - Ideal geeignet für Fassaden im Mauerwerksbau und Massivholzbau. 1.10 WDVS EnergiePlus massive bauaufsichtliche Zulassung Z-33.47-943 auf Basis Holzfaserdämmplatten

Mehr

Energiesparen die individuelle Lösung für Ihr Wohnhaus!

Energiesparen die individuelle Lösung für Ihr Wohnhaus! Energiesparen die individuelle Lösung für Ihr Wohnhaus! Jetzt staatliche Förderung nutzen! NEU: Förderung auch auf Eigenleistung! Individuelles Förderkonzept ab 99, Preise gültig bis 8.0.0 Besser dämmen,

Mehr

Herzlich Willkommen. Holger Rötzschke. Referent: Bauberatung HECK MultiTherm. Dipl.-Bauingenieur (FH)

Herzlich Willkommen. Holger Rötzschke. Referent: Bauberatung HECK MultiTherm. Dipl.-Bauingenieur (FH) Herzlich Willkommen Referent: Holger Rötzschke Dipl.-Bauingenieur (FH) Bauberatung HECK MultiTherm Mehr als 40% Wärmeverlust über die Fassade Quelle: Fachverband Wärmedämm Verbundsysteme e.v. 2 HECK Multi-Therm

Mehr

Schöner, größer, wärmer mit iq-therm

Schöner, größer, wärmer mit iq-therm Kinder-Krippe im Keller - Ausbau nach EnEV Schöner, größer, wärmer mit iq-therm Für die ganz Kleinen ist im DRK-Kindergarten Stadtoldendorf Großes geschaffen worden. Das ungenutzte Kellergeschoss des Gebäudes

Mehr

Pressemitteilung. Zukunft bauen mit PAVATEX DIFFUTHERM. Wohn- und Geschäftshaus Kalkbreite, Zürich

Pressemitteilung. Zukunft bauen mit PAVATEX DIFFUTHERM. Wohn- und Geschäftshaus Kalkbreite, Zürich Pressemitteilung Fribourg, im August 2013 Wohn- und Geschäftshaus Kalkbreite, Zürich Zukunft bauen mit PAVATEX DIFFUTHERM Hybrid-Bauweise im Minergie-P-ECO-Standard Für Energieeffizienz, Ökologie und Wohnkomfort

Mehr

Die neue Dimension im Brandschutz Brandschutz

Die neue Dimension im Brandschutz Brandschutz FERMACELL Firepanel A1 Die neue Dimension im Brandschutz Brandschutz Firepanel A1 Die neue Brandschutzplatte von FERMACELL Die Brandschutzplatte FERMACELL Firepanel A1 ist die neue Dimension im Brandschutz

Mehr

Immer gut drauf: Leichtputze mit Faser-Technologie für hochwärmedämmendes Mauerwerk

Immer gut drauf: Leichtputze mit Faser-Technologie für hochwärmedämmendes Mauerwerk www.quick-mix.de Immer gut drauf: Leichtputze mit Faser-Technologie für hochwärmedämmendes Mauerwerk Putz-Systeme Leichtputze Der richtige Putz für hochwärmedämmendes Mauerwerk: Leichtputze von quick-mix

Mehr

Sanieren mit Fixit Dämmputzen

Sanieren mit Fixit Dämmputzen FIXIT.CH Dämmputze Sanieren mit Fixit Dämmputzen Alte Mühle Sissach saniert mit Fixit 222 Aerogel Hochleistungsdämmputz Oftmals stellt sich bei der Sanierung von alten, historisch wertvollen Objekten die

Mehr

Innenraum Sto-Deckendämmung. 80% Energie sparen! Sto-Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße

Innenraum Sto-Deckendämmung. 80% Energie sparen! Sto-Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße Innenraum Sto-Deckendämmung 80% Energie sparen! Sto-Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße Ein wichtiger Faktor für effizientes Energiesparen! Alle Bundesländer haben sich ehrgeizige Klimaschutzziele

Mehr

Fassadensysteme mit Hightech-Füllung. Schlanke Wärmedämmebenen mit Bestwerten

Fassadensysteme mit Hightech-Füllung. Schlanke Wärmedämmebenen mit Bestwerten Fassadensysteme mit Hightech-Füllung Schlanke Wärmedämmebenen mit Bestwerten CALOSTAT Superisolation mit Bestwerten CALOSTAT ist eine speziell für den Bausektor entwickelte diffusionsoffene, nicht brennbare

Mehr

Ihr Zuhause geschaffen mit eigener Kraft

Ihr Zuhause geschaffen mit eigener Kraft Massiv bedacht ist gut bedacht Was Ytong für Wände garantiert, gilt auch für das Dach. Schnelles, flexibles Bauen und Wohl fühl klima das ganze Jahr! Denn unter einem Ytong Massivdach bleibt es im Sommer

Mehr

Multipor Mineraldämmplatte. Verarbeitungsanleitung

Multipor Mineraldämmplatte. Verarbeitungsanleitung Multipor Mineraldämmplatte Verarbeitungsanleitung Eigenschaften von Multipor auf einen Blick mineralisch und massiv druckfest und formstabil verarbeitungsfreundlich wärmedämmend baupraktisch stauchungsfrei

Mehr

Fenstermontage im Neubau und Altbausanierung- Fensteraustausch nach DIN und EnEV

Fenstermontage im Neubau und Altbausanierung- Fensteraustausch nach DIN und EnEV Material zur Abdichtung von Maueranschlussfugen nach DIN, RAL und EnEV Fenstermontage im Neubau und Altbausanierung- Fensteraustausch nach DIN und EnEV Bei neuen Häusern sind die Mauerlaibungen meistens

Mehr

SILKA Kalksandstein DIN V 106- SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300)

SILKA Kalksandstein DIN V 106- SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300) SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300), DIN V 106 300 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,2 ( 1010 kg/m³ bis 1200 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,36 W/mK EN 1745 bzw. SILKA KS L-R P

Mehr