Unternehmenspräsentation

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "www.swegon.com Unternehmenspräsentation"

Transkript

1 Unternehmenspräsentation

2 Warum sind wir heute bereit, Geld für saubere Luft zu bezahlen? Der Grund dafür ist, dass bereits kleine Abweichungen vom optimalen Innenraumklima unsere Arbeitsleistung reduzieren. Auf der anderen Seite erhöht ein gutes Innenraumklima die Effizienz und Produktivität und hat daher einen positiven Einfluss auf die Rentabilität. Es ist beispielsweise erwiesen, dass die Arbeitsleistung bei einer nur um 5 C vom Idealwert abweichenden Innentemperatur um 30 % sinkt und gleichzeitig das Risiko eines Arbeitsunfalls um 10 % steigt. Saubere Luft bei richtiger Temperatur ist daher ihr Geld wert. Ein System, das dies leistet, ist bereits ab dem ersten Tag der Installation eine profitable Investition. Das Ergebnis ist ein gesundes, energiespendendes Innenraumklima. 2

3 3

4 Erfahrung, ein langfristiges Konzept und ausgeprägtes Umweltbewusstsein In mehr als 50 Jahren hat Swegon umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen gesammelt, die wir gerne mit Ihnen, unseren Kunden, teilen. Gemeinsam entwickeln wir die besten wirtschaftlichen und technischen Lösungen. Bei Swegon verfolgen wir eine langfristig ausgerichtete Geschäftspolitik und optimieren unsere Produkte, Systeme und Dienstleistungen durch kontinuierliche Investitionen zum Vorteil seiner Kunden. Aktiv gekühlte Balken sind zum Beispiel eine Erfindung von uns. Und vor 15 Jahren brachten wir GOLD, das weltweit führende kompakte Lüftungssystem mit integrierter Steuerausrüstung, auf den Markt. Die hohen Anforderungen, die heute an Installationen zur Klimaregelung gestellt werden, verlangen einen möglichst niedrigen Energieverbrauch und große Rücksichtnahme auf die Umwelt. Es ist klar, dass diese Anforderungen in der Zukunft noch strenger werden. Die neue Energiedirektive der EU und der Klimabericht der UNO bestätigen die Dringlichkeit dieser Themen. Aber für uns ist dies keine neue Erkenntnis. Unser gesamtes Entwicklungsprogramm ist seit Langem darauf ausgerichtet, technische Lösungen zu finden, die so wenig Energie wie möglich verbrauchen und langfristige Profite unserer Kunden sicherstellen. Swegon ist ein stabiles Unternehmen mit kontinuierlichem Wachstum. Mit unseren Vertriebsgesellschaften und Partnern in fast allen europäischen Ländern erzielen wir in Europa substantielle Umsätze. Und jedem neuen Markt, den wir betreten, widmen wir uns mit voller Energie. Swegon ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Investment AB Latour, die langfristige wirtschaftliche Strategien verfolgt. Swegon bietet Ihnen sichere, umweltfreundliche und ökonomische Lösungen für ein gesundes, energiespendendes Innenraumklima. Zahlen zu Swegon Umsatz: EUR 320 Millionen Exportanteil: 70 % Mitarbeiter: 1350 Vertretungen: in 37 Ländern Eigentümer: Investment AB Latour Key figures Latour In vollständigem Besitz befindliche Unternehmen: etwa 70 Umsatz: Mitarbeiter: 3500 Börsenportfolio: EUR 700 Millionen Wert EUR 1000 millionen 4

5 Swegon Arvika, Schweden, wassergebundene Klimasysteme und Akustikprodukte. Swegon Kvänum, Schweden,. Swegon Tomelilla, Schweden, Luftauslässe und Volumenstromsregelung. Swegon ILTO, Kaarina, Finnland, Produkten für Wohnraumlüftung. Swegon Blue Box,Cantarana di Cona, Italien, Kältemaschine und Wärmepumpe. 5

6 Wir zeigen den Weg zum Innenraumklima der Zukunft Forschung und Entwicklung Swegon hat eine klare Vorreiterposition bei der Entwicklung eines gesunden und energiespendendes Innenraumklimas. Unsere Entwicklungsarbeit zielt auf die Herstellung energieeffizienter Systeme mit erweitertem Wert für unsere Kunden ein besseres Innenraumklima in Kombination mit besserer Betriebsökonomie. Unsere Herausforderung besteht darin, zum Vorteil aller umweltfreundlichere und energiesparendere Systeme zu produzieren. Und wir werden weiterhin Schrittmacher in unserem Industriesegment bleiben! Die gesamte Forschung und Entwicklung findet in den hochtechnologischen Labors in unseren drei Produktionsstandorten statt. Fortschrittliche Werkzeuge und Verfahren garantieren die genauesten Resultate. Beispielsweise erfolgen Berechnungen mit der Computational Fluid Dynamics (CFD) Software zur Simulation von Luftvolumenströmen - das gleiche Programm wird auch bei der Formel 1 für die Entwicklung des aerodynamischen Designs der Rennwagen verwendet. Forschung und Entwicklung bei Swegon führen konstant zu signifikanten Innovationen. Hier einige Beispiele: Unser Gold System ist die weltweit führende Kompakteinheit mit integrierten Steuerfunktionen. Wassergebundene Klimasysteme Nach der Vorstellung der aktiv gekühlten Balkentechnologie haben wir in diesem Bereich mit dem neuen Parasol Komfortmodul eine weitere Innovation entwickelt, die eine Gesamtlösung für Kühlung, Heizung und Lüftung bietet. Produkte zur Luftverteilung Mit unserer Diffusortechnologie haben wir eine neue Flexibilitätsstufe der Luftverteilung erreicht, und unsere Quick Access Lösungen ermöglichen eine einfachere und schnellere Anpassung und Einstellung. Umfangreiche Tests Zusätzlich zu Forschung und Produktentwicklung führen unsere Labors umfangreiche Tests an Belüftungssystemen nach speziellen Kundenwünsche durch. Als Kunde können Sie eigene Tests durchführen, um das richtige System für Ihre spezifischen klimatischen Anforderungen zu finden. 6 Computersimulation des Luftvolumenstroms in einem Raum. Sorgfältige Labortests sind ein unverzichtbares Element unserer Produktentwicklung.

7 Qualität Bei der Entwicklung nehmen wir eine führende Position ein, und unser Innovationserfolg definiert die Standards zukünftiger Generationen bei Klima und Lüftung. Swegon ist für seine Qualitätsmanagementsysteme nach ISO 9001 und für die Umweltsysteme nach ISO zertifiziert. Unsere der Serie GOLD, unsere Kältemaschine und Wärmepumpe sowie unsere Kühlbalken und Komfort-Module sind Euroventzertifiziert ein Beweis für unsere hochqualitative Produktion. Dies bedeutet, dass wir garantieren, dass die Funktionalität des Geräts exakt und in jeder Hinsicht mit unserer Dokumentation übereinstimmt. Wir liefern, was wir versprechen wir bieten Produkte, die Ihre Ansprüche an hohe Qualität erfüllen und gleichzeitig in allen Bereichen die Umwelt schonen. Die Swegon Air Academy ein Netzwerk von Know-how und Fachwissen Die Swegon Air Academy ist eine Plattform für den Austausch von Informationen und Kenntnissen im Bereich der Innenraumklimatisierung, Lüftung und Energieeinsparung. Die Academy veranstaltet Seminare zu aktuell interessanten Themen. Unsere Referenten und Experten kommen direkt von Swegon oder stammen aus anderen Unternehmen und Universitäten mit engen Verbindungen zur Industrie. Neben unseren Seminare behandeln wir aktuelle Probleme außerdem in Artikeln in Fachzeitschriften und Magazinen. Darüber hinaus trägt technische Fachliteratur zu aktuellen Themen zum Austausch von Informationen, zur Ausbildung und Vermittlung von Kenntnissen bei. Mehr über die Swegon Air Academy lesen Sie auf unserer Internetseite unter Dort finden Sie auch die Programme bevorstehender Seminare und Anmeldeformulare. Swegon nimmt am ECC-Programm für, Flüssigkeitskälteeinheiten und Klimabalken teil. Überprüfen Sie die Gültigkeit laufender Zertifikate unter oder Jede Gold Einheit wird vor der Auslieferung umfassend und sorgfältig getestet. Die Swegon Air Academy. 7

8 Konzentration auf den Kundenvorteil Wohnraumlüftung Fokus auf Kundennutzen Swegons Angebot umfasst mehr als 200 Produkte aus unterschiedlichen Bereichen. Wir legen grössten Wert auf den Nutzen für unsere Kunde und unsere Produkte stehen für Qualität, Umweltfreundlichkeit, Innovation und Energieeffizienz. GOLD TM Debenhams, Llandudno, Großbritannien TM Blue Box Stade de France, Paris, Frankreich 8

9 Kältemaschine und Wärmepumpe Wassergebundene Klimasysteme Luftauslässe Akustikprodukte Volumenstromregelung PARASOL TM Learning Tree, Stockholm, Schweden EAGLE TM Telenor Business Solutions, Stockholm, Schweden VARIZON TM Per Brahe Schule, Jönköping, Schweden 9

10 Smarte Paketlösungen mit Solutions Selbstverständlich sind Produkte von Swegon einzeln verwendbar, allerdings bilden sie miteinander eine Komplettlösung für ein perfektes Innenraumklima. Solutions liefert Belüftung, Heizung und Kühlung in einem einzigen System. In unseren verschiedenen Paketlösungen kombinieren wir einzelne Geräte, die nahtlos zusammenarbeiten. Das Lüftungssystem Gold ist das Herzstück der Solutions. Die Vorteile der Solutions Leise und ohne Luftzug Einfache Wartung Niedriger Energieverbrauch Einfache und präzise Planung und Dimensionierung Bedarfsgesteuertes Innenraumklima Was sind Ihre Anforderungen? Wir bieten die optimale Lösung für Hotels, Fabriken, Büros, Einkaufszentren und andere öffentliche Bereiche. Alle diese Gebäude stellen hohe Anforderungen an das richtige Innenraumklima, das möglichst umweltfreundlich und betriebsökonomisch erzielt werden muss. Mit Swegon Solutions erhalten Sie eine vollständige Paketlösung für ein gesundes und energiespendendes Innenraumklima ein System, das optimale Wirtschaftlichkeit mit höchster Flexibilität kombiniert. Ein Beispiel von Solutions HotelSolutions Avalon Hotel, Göteborg, Schweden 10

11 Semizentrale Belüftung Die semizentrale Belüftung ist eine der von Swegon entwickelten Lösungen, bei denen sich die Investitionen des Kunden am meisten auszahlen. Zudem ist das Gebäude flexibler nutzbar, denn es ist leichter, die Anforderungen des jeweiligen Mieters zu erfüllen. Das Konzept beinhaltet einige kleinere Einheiten, die jeweils nur einen Teil des Gebäudes versorgen. Die semizentrale Lösung ermöglicht dem Kunden durch die Freigabe von zusätzlichen Nutzflächen einen größeren Profit und mit höheren Mieteinnahmen. Die Möglichkeit der Fertigstellung eines Gebäudes Etage für Etage bietet zusätzliche Vorteile. Auch während eines Umbaus ist nur der jeweils zu ändernde Bereich betroffen, andere Mieter werden nicht gestört. Semizentrale Belüftung Zentralisierte Belüftung semizentrale belüftung semizentrale belüftung Helsfyr Panorama, Oslo, Norwegen "The Gherkin 30 St Mary Axe, London, Großbritannie" 11

12 Systeme von Swegon finden sich an den besten Adressen Unsere Produkte sind an vielen Orten in ganz Europa installiert. Swegon hat für jeden Gebäudetyp eine Lösung. Hauptpostamt, Stockholm, Schweden Produkte zur Luftverteilung, Wassergebundenes Klimasystem VW Gläserne Manufaktur, Dresden Wassergebundenes Klimasystem Flughafen Kastrup, Kopenhagen, Dänemark Produkte zur Luftverteilung, Wassergebundenes Klimasystem Warsaw Trade Tower, Warschau, Polen 12 Silic Saarinen, Danone Hauptsitz, Paris, Frankreich Wassergebundenes Klimasystem Turning Torso, Malmö, Schweden Produkte zur Luftverteilung

13 Belgacom Towers, Brüssel, Belgien Wassergebundenes Klimasystem Colloseum Park, Oslo, Norwegen Flughafen München, Deutschland Kältemaschine Caterpillar, Tosno, Russland Pennu Computer Technology, Tallinn, Estland Nokia, Oulu, Finnland 13

14 Eremitage, St. Petersburg, Russland Siemens Arena, Vilnius, Litauen Kyivstar, Kiew, Ukraine Lidl, Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, Produkte zur Luftverteilung Obuda Gate, Budapest, Ungarn Wassergebundenes Klimasystem The Observer, London, Großbritannien 14

15 Swegon in der Welt Arvika Kaarina Kvänum Tomelilla Cantarana di Cona USA Die Produkte von Swegon werden in Kvänum, Arvika, Tomelilla, Cantarana di Cona und Kaarina entwickelt und hergestellt. Wir sind durch Tochtergesellschaften, Agenturen und Vertriebspartner in ganz Europa vertreten. Bitte besuchen Sie für weitere Kontaktinformationen auch unsere Internetseite. Swegon AB Box 300 Frejgatan Kvänum, Schweden Tel.: +46 (0) Fax: +46 (0)

16 DE Company Presentation

Wärmepumpe york ylpa. Luft zu Wasser. Auf natürliche Weise.

Wärmepumpe york ylpa. Luft zu Wasser. Auf natürliche Weise. Wärmepumpe york ylpa Luft zu Wasser. Auf natürliche Weise. Lautstärke Lärmbelastung unter 54 dba * Einfache Installation Plug-and-Play-Lösungen Nachhaltigkeit Null ODP Effizienz Energieeffizienzklasse

Mehr

www.alfacel.ch info@alfacel.ch

www.alfacel.ch info@alfacel.ch 04.08.2008 / Seite 1 04.08.2008 / Seite 2 Wohn- und Gewerbebauten verursachen in Europa über 40 Prozent des gesamten Primärenergieverbrauchs. Um einerseits wichtige umweltpolitische Zielsetzungen erfüllen

Mehr

Frankfurt im Vergleich zu europäischen Standorten

Frankfurt im Vergleich zu europäischen Standorten Frankfurt im Vergleich zu europäischen Standorten Thomas Schmengler 13. Dezember 2001 Gliederung 1. European Regional Economic Growth Index E-REGI Kurz- und mittelfristige Wachstumschancen europäischer

Mehr

Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union

Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union Am 8. Dezember 1955 wählte das Ministerkomitee des Europarates als Fahne einen Kreis von zwölf goldenen Sternen auf blauem Hintergrund. Die Zahl zwölf ist seit

Mehr

Siemens Business Services

Siemens Business Services Siemens Business Services RFID in Verkehr & Logistik 4. Mai 2006 Copyright Siemens Business Services GmbH & Co. OHG 2006. Alle Rechte vorbehalten. Siemens Business Services: Ein Siemens Unternehmen innerhalb

Mehr

Bison Technology. Entwicklungsplattform für Business Software. Leading Business IT Solutions

Bison Technology. Entwicklungsplattform für Business Software. Leading Business IT Solutions Bison Technology Entwicklungsplattform für Business Software Leading Business IT Solutions Gewusst wie! Built on Bison Technology. Ihr Know-how zählt. Ihre Softwareentwicklung fokussiert auf Prozesse und

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation GfK System GmbH im Überblick Warum GfK System GmbH GfK System GmbH Services Konzept Partnerstatus & Portfolio Vertrieb Service Support Ihr Partner für Kommunikation Damit aus Strategien

Mehr

Building+Automation: Gas

Building+Automation: Gas Building+Automation: Gas Building+Automation: Gas Excellence is our standard So lautet der Anspruch der Holter Regelarmaturen GmbH & Co. KG (HORA), Deutschlands führendem Hersteller von Regelventilen und

Mehr

Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner

Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner Herausforderung in der Automobilindustrie Rahmenbedingungen Produkt Klimaschutz Normen/ Vorschriften Wettbewerb regionsspezifische

Mehr

PARASOLTM. - Technischer Leitfaden PARASOL VAV PARASOL. ADAPT Parasol. Komfortmodule für Konferenzräume und Büros.

PARASOLTM. - Technischer Leitfaden PARASOL VAV PARASOL. ADAPT Parasol. Komfortmodule für Konferenzräume und Büros. PARASOLTM - Technischer Leitfaden Komfortmodule für Konferenzräume und Büros PARASOL VAV PARASOL ADAPT Parasol www.swegon.com Eine Lösung für jede Bedarfssituation Die unten aufgeführte Abbildung ist ein

Mehr

Energieeffizienz im Tourismus

Energieeffizienz im Tourismus Energieeffizienz im Tourismus Forschungs- & Entwicklungszentrum Produktionshalle Schulungszentrum Zentrale Meilensteine 1987 Europaweit erste elektromotorische WP mit Scroll-Technologie 1994 1. modulierende

Mehr

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v.

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v. Börsennotierte Aktien in Deutschland nach Marktsegmenten bis 2006* Zum Jahresende Inländische Aktien DAI Deutsches Aktieninstitut e.v. 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000

Mehr

index 2013 Klimaschutz-Index Komponenten 7,5% 10% 7,5% 10% 10% 10% 4% 4% 20% 30% Emissionsniveau 10% 10% 30% Entwicklung der Emissionen KLIMASCHUTZ

index 2013 Klimaschutz-Index Komponenten 7,5% 10% 7,5% 10% 10% 10% 4% 4% 20% 30% Emissionsniveau 10% 10% 30% Entwicklung der Emissionen KLIMASCHUTZ Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index Nationale Klimapolitik Primärenergieverbrauch pro Kopf Internationale Klimapolitik 7,5% 7,5% CO 2 -Emissionen pro Kopf Effizienz-Trend Effizienz-Niveau

Mehr

SAUTER erhält GebäudeEffizienz Award 2010

SAUTER erhält GebäudeEffizienz Award 2010 Basel, 12. November 2010 SAUTER erhält GebäudeEffizienz Award 2010 SAUTER wurde an der diesjährigen Kongressmesse GebäudeEffizienz in der Kategorie beste Dienstleistung/ Energy Service ausgezeichnet. Für

Mehr

Division Automation. Gemeinsam erfolgreich

Division Automation. Gemeinsam erfolgreich Division Gemeinsam erfolgreich Die Division in der Feintool-Gruppe Eingebunden in die Schweizer Feintool Gruppe vereint die Division Kompetenzen in verschiedenen Teilbereichen der Automatisierung. In den

Mehr

PLANON E-LEARNING. Erweitern Sie Ihr Planon-Wissen durch innovative und effiziente E-Learning-Kurse mit Echtzeit-Zugang

PLANON E-LEARNING. Erweitern Sie Ihr Planon-Wissen durch innovative und effiziente E-Learning-Kurse mit Echtzeit-Zugang PLANON E-LEARNING Erweitern Sie Ihr Planon-Wissen durch innovative und effiziente E-Learning-Kurse mit Echtzeit-Zugang Die E-Learning Services von Planon umfassen Folgendes: Allgemeines E-Learning Lösungsspezifisches

Mehr

Payment & Interactive Services

Payment & Interactive Services Payment & Interactive Services net mobile Unternehmensübersicht Gründung 2000 Eigentümer NTT DOCMO (seit 2009) Umsatz 2012 125 Mio. EUR Mitarbeiter 260 Hauptsitz Deutschland Europa Weltweit Düsseldorf

Mehr

Zahlen und Fakten zu Leerdammer / Bel Deutschland GmbH / Bel Gruppe

Zahlen und Fakten zu Leerdammer / Bel Deutschland GmbH / Bel Gruppe Zahlen und Fakten zu Leerdammer / Bel Deutschland GmbH / Bel Gruppe Alle nachfolgend genannten Kennzahlen beziehen sich auf das Geschäftsjahr 2012. Kurzprofil Leerdammer: 1974 Gründung der Marke Leerdammer

Mehr

Innovatives Gebäudemanagement für nachhaltige Energieeffizienz

Innovatives Gebäudemanagement für nachhaltige Energieeffizienz Innovatives Gebäudemanagement für nachhaltige Energieeffizienz Erfahrung die sich auszahlt Seit über 50 Jahren ist Elesta im Bereich der Regelungstechnik tätig, 30 Jahre im Bereich der Gebäudeautomation

Mehr

UNIORG SAP mit Leidenschaft. UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA

UNIORG SAP mit Leidenschaft. UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA UNIORG SAP mit Leidenschaft UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA Agenda UNIORG auf einen Blick Dienstleistungen UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA Kontakt 2 UNIORG auf

Mehr

Kunde. BTC Business Technology Consulting AG. BTC Business Technology Consulting AG

Kunde. BTC Business Technology Consulting AG. BTC Business Technology Consulting AG BTC Business Technology Consulting AG Escherweg 5 26121 Oldenburg Fon +49 (0) 441 36 12 0 Fax +49 (0) 441 36 12 3999 E-Mail: office-ol@btc-ag.com www.btc-ag.com BTC Business Technology Consulting AG Menschen

Mehr

wir garantieren Ihnen die BetRIeBsKosten von MoRgen.

wir garantieren Ihnen die BetRIeBsKosten von MoRgen. wir garantieren Ihnen die BetRIeBsKosten von MoRgen. GANZHEITLICH. EFFIZIENZSTEIGERND. NACHHALTIG. BILFINGER ONE IST DAS KONZEPT FÜR DIE NÄCHSTE GENERATION VON PARTNERSCHAFT IN DER IMMOBILIENWIRTSCHAFT.

Mehr

Energiekosten im Datacenter sparen durch optimiertes Management

Energiekosten im Datacenter sparen durch optimiertes Management Energiekosten im Datacenter sparen durch optimiertes Management Die Schneider Electric Energy Management Services verbessern die Effizienz von Datacentern. Schneider Electric www.schneider-electric.com

Mehr

Über DMP Service A/S. Die Herausforderung. Die Lösung

Über DMP Service A/S. Die Herausforderung. Die Lösung Über DMP Service A/S DMP Service ist ein führender europäischer unabhängiger Service Provider, der den Betrieb und die Wartung von Windturbinen, Aufbereitung von Getrieben und den Verkauf von Ersatzteilen

Mehr

WOHLFÜHLKLIMA FÜR IHRE PRAXIS

WOHLFÜHLKLIMA FÜR IHRE PRAXIS WOHLFÜHLKLIMA FÜR IHRE PRAXIS Fortschrittliche Klimasysteme mit Hygieneprüfsiegel PERFEKTE KLIMATECHNIK... FLÜSTERLEISE INSTALLIERT Wissenschaftliche Fakten für mehr Wohlbefinden Optimales Raumklima bei

Mehr

Presse. Siemens übernimmt Anbieter von Simulationssoftware CD-adapco. Gemeinsame Presseinformation. von Siemens, CD-adapco München, 25.

Presse. Siemens übernimmt Anbieter von Simulationssoftware CD-adapco. Gemeinsame Presseinformation. von Siemens, CD-adapco München, 25. Presse von Siemens, München, 25. Januar 2016 Siemens übernimmt Anbieter von Simulationssoftware Siemens erweitert Portfolio für Industriesoftware führend in der Simulation von Strömungsmechanik Kaufpreis

Mehr

Studiengebühren in Europa

Studiengebühren in Europa in Europa Land Belgien Von 500 bis 800 Bulgarien Von 200 bis 600 Dänemark Deutschland keine (außer Niedersachsen, Hamburg und Bayern. Alle ca. 1.000 ) Estland Von 1.400 bis 3.500 Finnland Frankreich Griechenland

Mehr

Stadtpläne. Kartographie Huber. Dürrstr München Deutschland

Stadtpläne. Kartographie Huber. Dürrstr München Deutschland Afrika Ägypten Kairo Afrika Kenia Nairobi Afrika Libyen Tripolis Afrika Namibia Windhuk Afrika Südafrika Johannesburg Afrika Südafrika Kapstadt Amerika Argentinien Buenos Aires Amerika Brasilien Rio de

Mehr

proalpha Die aktive ERP-Komplettlösung für den Mittelstand

proalpha Die aktive ERP-Komplettlösung für den Mittelstand proalpha Die aktive ERP-Komplettlösung für den Mittelstand 1 Wir entwickeln eine exzellente integrierte Gesamtlösung, welche die Wettbewerbsfähigkeit unserer mittelständischen Industrieund Handelskunden

Mehr

Simulation und Implementierung des Kühlnotbetriebes in einem Serverraum der OeNB. August 2014

Simulation und Implementierung des Kühlnotbetriebes in einem Serverraum der OeNB. August 2014 Simulation und Implementierung des Kühlnotbetriebes in einem Serverraum der OeNB August 2014 Übersicht der Simulation und Umsetzung des Kühlnotbetriebes in einem Serverraum der OeNB Aufgabe Simulation

Mehr

Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions

Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions 2 Bosch Energy and Building Solutions Bosch Energy and Building Solutions 3 Eine

Mehr

Ihre. Was für eine Reifenspur möchten Sie selbst hinterlassen? Genau in diesem Moment rollen überall in der Welt Milliarden Reifen.

Ihre. Was für eine Reifenspur möchten Sie selbst hinterlassen? Genau in diesem Moment rollen überall in der Welt Milliarden Reifen. Ihre Genau in diesem Moment rollen überall in der Welt Milliarden Reifen. Jeden Tag werden Hunderttausende neue Reifen hergestellt. Reifenspur Was für eine Reifenspur möchten Sie selbst hinterlassen? Reifen

Mehr

imagination Die ganze Welt der Klima- & Lüftungstechnik Übersicht der Werbeunterlagen und Softwareprogramme SMART AIR CONDITIONER

imagination Die ganze Welt der Klima- & Lüftungstechnik Übersicht der Werbeunterlagen und Softwareprogramme SMART AIR CONDITIONER 15 imagination Die ganze Welt der Klima- & Lüftungstechnik Übersicht der Werbeunterlagen und Softwareprogramme Kataloge, Broschüren und Einzelblattprospekte können Sie direkt über uns bestellen. 15 Klimasysteme

Mehr

Lösungen für Energieeinsparung und Komfort. Eingangsbereich. Türluftschleier Wärmestrahler Heizlüfter

Lösungen für Energieeinsparung und Komfort. Eingangsbereich. Türluftschleier Wärmestrahler Heizlüfter Lösungen für Energieeinsparung und Komfort Eingangsbereich Türluftschleier Wärmestrahler Heizlüfter Haben Sie Frico bereits erlebt? In vielen öffentlichen Gebäuden gibt es Probleme mit Zugluft und einem

Mehr

lindab we simplify construction Lindab Solo - Einfach der natürliche Weg

lindab we simplify construction Lindab Solo - Einfach der natürliche Weg lindab we simplify construction Lindab Solo - Einfach der natürliche Weg Einfach der natürliche Weg Stellen Sie sich eine Temperatur steuernde Kühlbalkenlösung vor, bei der Kühlung und Heizung gleichsam

Mehr

Die Mitgliedstaaten der EU

Die Mitgliedstaaten der EU Die Mitgliedstaaten der EU Arbeitsaufträge: 1. Trage in die einzelnen EU-Mitgliedstaaten die jeweilige Abkürzung ein! 2. Schlage in deinem Atlas nach, wo die Hauptstädte der einzelnen Länder liegen und

Mehr

EM2016-Fussball.de. Spielplan EM 2016 Qualifikation. Spieltag 1. Datum Uhrzeit Gruppe Heim Gast Ergebnis

EM2016-Fussball.de. Spielplan EM 2016 Qualifikation. Spieltag 1. Datum Uhrzeit Gruppe Heim Gast Ergebnis Spieltag 1 07.09.2014 18:00 D Georgien - Irland 18:00 I Dänemark - Armenien 18:00 F Ungarn - Nordirland 20:45 D Deutschland - Schottland 20:45 D Gibraltar - Polen 20:45 I Portugal - Albanien 20:45 F Färöer

Mehr

Übersicht Lean Six Sigma Methodik

Übersicht Lean Six Sigma Methodik Übersicht Lean Six Sigma Methodik Was ist Lean Six Sigma? Unternehmungen stehen kontinuierlich vor der Herausforderung bessere Resultate (Erhöhung des Umsatzes, Profite, Reduzierung der Risiken, usw.)

Mehr

Energiesparen zahlt sich aus!

Energiesparen zahlt sich aus! Energiesparen zahlt sich aus! Moderne Qualitätsfenster schonen die Umwelt und sparen bares Geld, denn: Jede Energie, die nicht verbraucht wird, ist eigentlich die sinnvollste Energiepreissenkung. Michael

Mehr

Wir bringen Ihnen Qualität nahe.

Wir bringen Ihnen Qualität nahe. Wir bringen Ihnen Qualität nahe. GmbH Am Burgacker 30-42 D-47051 Duisburg Tel. +49 (0) 203.99 23-0 Fax +49 (0) 203.2 59 01 E-Mail: Internet: info@bremer-leguil.de www.bremer-leguil.de Unser Bestreben Die

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH Harvey Nash Eine Übersicht Unsere Mission. Wir beschaffen unseren Kunden die besten Talente. Weltweit. Auf jede erdenkliche Weise. GLOBALE STÄRKE Ein führender Innovator

Mehr

WORKsmart -Eco. Schützen Sie die Umwelt, Ihre Fahrer und Ihren Gewinn. Let s drive business. www.tomtom.com/business

WORKsmart -Eco. Schützen Sie die Umwelt, Ihre Fahrer und Ihren Gewinn. Let s drive business. www.tomtom.com/business WORKsmart -Eco Schützen Sie die Umwelt, Ihre Fahrer und Ihren Gewinn www.tomtom.com/business Let s drive business Inhalt 2 Wie umweltfreundlich ist Ihr Unternehmen? 3 Optimieren Sie die Fahrzeugauslastung,

Mehr

Solarthermische Großanlagen

Solarthermische Großanlagen Solarthermische Großanlagen Wirtschaftlich Zuverlässig Energieeffizient Made in Germany PHÖNIX SonnenWärme AG Solarthermische Großanlagen Optimal geregelte solarthermische Großanlagen von PHÖNIX reduzieren

Mehr

Effektives Energiemanagement in der Industrie Bewusstsein erhöhen, Transparenz verbessern, Effizienz steigern. Siemens AG 2012. All rights reserved

Effektives Energiemanagement in der Industrie Bewusstsein erhöhen, Transparenz verbessern, Effizienz steigern. Siemens AG 2012. All rights reserved Effektives Energiemanagement in der Industrie Bewusstsein erhöhen, Transparenz verbessern, Effizienz steigern Siemens AG 2012. All rights reserved Globale Herausforderungen für die Industrie Veränderungen

Mehr

Das Paiova-Konzept für einen nachhaltigen Gebäudebetrieb

Das Paiova-Konzept für einen nachhaltigen Gebäudebetrieb Das Paiova-Konzept für einen nachhaltigen Gebäudebetrieb b b Eine modulare und ganzheitliche Vorgehensweise e e se für die Optimierung des Gebäudebetriebs Wert & Risiko Beurteilung Konzept & Massnahmen

Mehr

In der untertägigen Entsorgung sind wir europaweit führend. Die längsten Reichweiten europaweit. Mit Vertriebsbüros in vielen Ländern vor Ort

In der untertägigen Entsorgung sind wir europaweit führend. Die längsten Reichweiten europaweit. Mit Vertriebsbüros in vielen Ländern vor Ort P E R S P E K T I V E N Die längsten Reichweiten europaweit Acht Untertage-Standorte in Deutschland Marktführer in der Verwertung von Rauchgasreinigungsrückständen in Deutschland Mit Vertriebsbüros in

Mehr

DOWNLOAD. Basiswissen Erdkunde einfach und klar. Jens Eggert Europa: Ländersteckbriefe gestalten. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Basiswissen Erdkunde einfach und klar. Jens Eggert Europa: Ländersteckbriefe gestalten. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Jens Eggert Europa: Ländersteckbriefe gestalten Basiswissen Erdkunde einfach und klar auszug aus dem Originaltitel: Name: Ländersteckbrief Deutschland 28a. Fläche: Quadratkilometer Deutschland

Mehr

DIE LEISTUNG, DIE SIE VON CANON ERWARTEN. EIN ANGEBOT, DAS SIE ÜBERRASCHEN WIRD.

DIE LEISTUNG, DIE SIE VON CANON ERWARTEN. EIN ANGEBOT, DAS SIE ÜBERRASCHEN WIRD. Promotionsangebote in dieser Broschüre DIE LEISTUNG, DIE SIE VON CANON ERWARTEN. EIN ANGEBOT, DAS SIE ÜBERRASCHEN WIRD. CH DE 0190W621 FREUEN SIE SICH ÜBER BIS ZU CHF 360.- CASH BACK BEIM KAUF AUSGEWÄHLTER

Mehr

SWISSLOG PORTFOLIO UPDATE. Daniel Hauser 17. Juni 2015

SWISSLOG PORTFOLIO UPDATE. Daniel Hauser 17. Juni 2015 SWISSLOG PORTFOLIO UPDATE Daniel Hauser 17. Juni 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Kurzvorstellung Swisslog 2. Lösungs-Portfolio (Auswahl) 3. Aktuelle Projekte (Auswahl) Seite 2 / 17. Juni 2015 / Swisslog Logistiktag

Mehr

Xerox Remote Services

Xerox Remote Services Xerox Remote Services Automatische Verbrauchsmaterial- Nachlieferung Kundennutzen Sie haben sich erfolgreich für die automatische Verbrauchsmaterial-Nachlieferung angemeldet (ASR) Erfüllt die Anforderungen

Mehr

Wir geben mehr als nur Impulse. PINTSCH TIEFENBACH.

Wir geben mehr als nur Impulse. PINTSCH TIEFENBACH. Wir geben mehr als nur Impulse. PINTSCH TIEFENBACH. Unternehmen Individuelle Lösungen für den schienengebundenen Verkehr 2 Als Anbieter von hydraulischen Komponenten, Magnetschaltern und Sensoren in 1950

Mehr

International trade needs international. Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague

International trade needs international. Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague International trade needs international transport ISO 9001 QUALITY 2 0 0 0 Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague Transort zu Osteuropa, der GUS und den Balkanstaaten Straße Transport,

Mehr

KUCHEN FORTSCHRITTLICHE REINIGUNGS- LOSUNGEN

KUCHEN FORTSCHRITTLICHE REINIGUNGS- LOSUNGEN KUCHEN FORTSCHRITTLICHE REINIGUNGS- LOSUNGEN DEKONTAMINIERUNG KUCHEN DIE LÖSUNG ZUR BESEITIGUNG VON FETT UND ZUR REDUKTION VON GERÜCHEN IN LÜFTUNGSKANÄLEN VON KÜCHEN DAUERHAFTE FETTBESEITIGUNG DAUERHAFTE

Mehr

ERDWÄRME GÜNSTIG UND ÖKOLOGISCH HEIZEN UND KÜHLEN

ERDWÄRME GÜNSTIG UND ÖKOLOGISCH HEIZEN UND KÜHLEN ERDWÄRME GÜNSTIG UND ÖKOLOGISCH HEIZEN UND KÜHLEN » Unser Planet kennt keine Energiekrise. «Warum Erdwärme? Sie ist die einzige Energiequelle, die unerschöpflich, erneuerbar und überall vorhanden ist.»

Mehr

Service. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions

Service. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions Service ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions www.besam.com Herausragender Service Mit den Besam Experten profi tieren Sie von einem fl ächendeckenden Service-Netz mit einem lokalen Besam

Mehr

Neue BUGLAS-Mitglieder. COMSOF NV Partner für Advanced Solutions

Neue BUGLAS-Mitglieder. COMSOF NV Partner für Advanced Solutions Neue BUGLAS-Mitglieder COMSOF NV Partner für Advanced Solutions Comsof wurde 1998 als Spin-off der IT-Abteilung der Universität von Gent gegründet. Das Unternehmen kombiniert Technologie-Knowhow aus den

Mehr

Erfolgsfaktoren in der Bauindustrie Studie

Erfolgsfaktoren in der Bauindustrie Studie 1 I Erfolgsfaktoren in der Bauindustrie Studie Hauptverband der deutschen Bauindustrie Berlin, 16. September 2003 2 I A. Roland Berger Strategy Consultants 3 I Roland Berger Strategy Consultants ist eine

Mehr

Klimaforum A chitektu t r und K nd K ima m te t chnik hni

Klimaforum A chitektu t r und K nd K ima m te t chnik hni 1 Cooled Beams- Designelement für optimales Raumklima Hans-Günter Albert, GEA Happel Klimatechnik Anu Eloranta, Halton 2 Vertriebsnetz Land Deutschland Österreich Frankreich Belgien Niederlande Luxemburg

Mehr

Kälte und Klima nach Maß

Kälte und Klima nach Maß Kälte und Klima nach Maß COFELY-Leistungen alles aus einer Hand Beratung, Planung, Herstellung, Montage und Service Wir sind Spezialisten für Gewerbe- und Industrie-Kälteanlagen, Klimageräte und Klimaanlagen,

Mehr

Unsere Rechenzentren IT auf höchstem Niveau

Unsere Rechenzentren IT auf höchstem Niveau Unsere Rechenzentren IT auf höchstem Niveau Die Anforderungen der Wirtschaft bezüglich IT-Kapazität, Verfügbarkeit und Sicherheit der Daten steigen. Neue Konzepte wie Dynamic Computing lassen Unternehmen

Mehr

we realise your vision

we realise your vision we realise your vision wenn die welt auf Knopfdruck funktionieren würde, wie einfach wäre das denn? Eine Vision, der wir täglich einen Schritt näher kommen als einer der führenden Dienstleister im Bereich

Mehr

Fußball-Europameisterschaft 2016

Fußball-Europameisterschaft 2016 www.dorner-verlag.at MEINE ERSTE WELTREISE. Der Volksschul-Atlas, Buch-Nr. 5 659 Fußball-Europameisterschaft 06 Arbeitsblatt Spielplan Arbeitsblatt Ergebnisprotokoll Arbeitsblatt Die Staaten Europas Allgemeine

Mehr

Entwicklung des realen BIP im Krisenjahr 2009

Entwicklung des realen BIP im Krisenjahr 2009 Entwicklung des realen BIP im Krisenjahr 2009 Entwicklung des realen BIP im Krisenjahr 2009 Ausgewählte europäische Staaten, prozentuale Veränderung des des BIP BIP* * im Jahr im Jahr 2009 2009 im Vergleich

Mehr

PTD-Flexodruckplatte AWP -DEF von Asahi Photoproducts: Performance meets Profit

PTD-Flexodruckplatte AWP -DEF von Asahi Photoproducts: Performance meets Profit Pressemitteilung PTD-Flexodruckplatte AWP -DEF von Asahi Photoproducts: Performance meets Profit Brüssel, Belgien, 1. Juni 2015 Asahi Photoproducts, ein führender weltweiter Hersteller von Flexodruckplatten,

Mehr

Leitbild der SMA Solar Technology AG

Leitbild der SMA Solar Technology AG Leitbild der SMA Solar Technology AG Pierre-Pascal Urbon SMA Vorstandssprecher Ein Leitbild, an dem wir uns messen lassen Unser Leitbild möchte den Rahmen für unser Handeln und für unsere Strategie erläutern.

Mehr

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte.

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Large Asset Management Das Unternehmen Imtech Von Haus aus effizient. Eins haben wir in rund 160 Jahren Gebäude- und Anlagentechnik gelernt:

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

Praxisleitfaden Neue gtld Strategie, TMCH und Domain-Monitoring. Bernd Beiser, Geschäftsführer NetNames GmbH

Praxisleitfaden Neue gtld Strategie, TMCH und Domain-Monitoring. Bernd Beiser, Geschäftsführer NetNames GmbH Praxisleitfaden Neue gtld Strategie, TMCH und Domain-Monitoring Bernd Beiser, Geschäftsführer NetNames GmbH 1 NetNames 1995 Firmengründung Umsatz: ca. 65 Mio. 2.300.000+ Domains 350 Mitarbeiter weltweit

Mehr

Europäische Forschungsförderung für Unternehmen. 21. Technologie- und InnovationsFORUM Pfalz

Europäische Forschungsförderung für Unternehmen. 21. Technologie- und InnovationsFORUM Pfalz Europäische Forschungsförderung für Unternehmen Dr.-Ing. Julia Dohnt-Glander 21. Technologie- und InnovationsFORUM Pfalz Ihr Partner für Technologie- und Wissenstransfer in Rheinland-Pfalz Ein Tochterunternehmen

Mehr

PISA Mathematik und Naturwissenschaften (Teil 1)

PISA Mathematik und Naturwissenschaften (Teil 1) PISA und (Teil 1) PISA-* insgesamt, ausgewählte europäische Staaten, Erhebung 2009 554 Finnland 541 520 517 Liechtenstein Schweiz * Informationen zur Interpretation der Punktzahldifferenzen erhalten Sie

Mehr

Presseinformation. Die Vorteile der Technik clever genutzt. Kältemaschine mit HFO-Kältemittel im Labortest

Presseinformation. Die Vorteile der Technik clever genutzt. Kältemaschine mit HFO-Kältemittel im Labortest Die Vorteile der Technik clever genutzt Kältemaschine mit HFO-Kältemittel im Labortest Garching-Hochbrück, 10.November 2015 Insider kennen die ganz bestimmten Vorteile der Technik von Schraubenkompressoren.

Mehr

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI W E LT W E I T E S N E T W O R K, 1 5 1 S E R V I C E P A R T N E R, 5 5 L Ä N D E R, E I N N A M E : software und ser vice D A S G R O S S T E M E S S E B A U - N E T W O R K D E R W E LT: O S P I. software

Mehr

CYLON ACTIVE ENERGY MANAGER

CYLON ACTIVE ENERGY MANAGER CYLON ACTIVE ENERGY MANAGER CYLON ACTIVE ENERGY IST UNSERE ENERGIEMANAGEMENT ABTEILUNG UND LIEFERT EINE CLOUD- BASIERTE ENERGIEMONITORING-LÖSUNG IN ECHTZEIT. Dieser innovative Service ermöglicht es Cylon

Mehr

Kein Vertragsdokument - 10/2007 - www.epicea.com - Photos GettyImages - Corbis - Derichebourg

Kein Vertragsdokument - 10/2007 - www.epicea.com - Photos GettyImages - Corbis - Derichebourg DERICHEBOURG 119 avenue du Général Michel Bizot - 75579 Paris Cedex 12 - FRANCE Tél. : +33 (0)1 44 75 40 40 - Fax : +33 (0)1 44 75 43 22 www.derichebourg.com Kein Vertragsdokument - 10/2007 - www.epicea.com

Mehr

GRÖSSTE E-COMMERCE BtoB-WEBSEITE IN EUROPA

GRÖSSTE E-COMMERCE BtoB-WEBSEITE IN EUROPA GRÖSSTE E-COMMERCE BtoB-WEBSEITE IN EUROPA Vertreten in 23 europäischen Ländern PIXMANIA-PRO hat sich schnell als wichtigste BtoB E-Commerce Website in Europa durchgesetzt PIXMANIA-PRO EIN EINZIGARTIGES

Mehr

The cooling chain from farm to fork: Linde Gas auf der InterCool 2008

The cooling chain from farm to fork: Linde Gas auf der InterCool 2008 The cooling chain from farm to fork: Linde Gas auf der InterCool 2008 Pullach, August 2008 Linde Gas, der Spezialist für die Anwendung von Gasen in der Lebensmittelbranche, wird auch auf der InterCool

Mehr

Warum Ihre Technik ein anderes Klima braucht als der Mensch

Warum Ihre Technik ein anderes Klima braucht als der Mensch Warum Ihre Technik ein anderes Klima braucht als der Mensch EC Tower effektives Klima für Räume mit hoher Wärmelast Das richtige Klimasystem für Ihren Technikraum In Technikräumen, in denen dauerhaft Wärme

Mehr

Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied.

Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied. Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied. Zukünftigen Erfolg sicherstellen die richtigen Menschen mit Strategien in Einklang bringen. Bevor wir Ihnen vorstellen, was wir für Sie

Mehr

enabling global e-commerce

enabling global e-commerce enabling global e-commerce Inhalt 1 2 3 4 5 Über Salesupply Probleme im Cross-Border-Geschäft Was bringt mir die Internationalisierung 3 Methoden zur Internationalisierung Was sind die wichtigsten Schritte

Mehr

D-AHU Modular. Kompaktes Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung. Leading Air

D-AHU Modular. Kompaktes Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung. Leading Air D-AHU Modular Kompaktes Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung Leading Air Energieeffizienz trifft Luftqualität D-AHU Modular Ideal für alle Standorte Lüftungsgeräte von DAIKIN sind umweltfreundlich und

Mehr

Qualitätsmanagement ISO 9001

Qualitätsmanagement ISO 9001 Qualitätsmanagement ISO 9001 Vorteile und Nutzen der Normenreihe in Ihrem Unternehmen Die Bedeutung der ISO 9001 im internationalen Markt Unternehmen befinden sich im Umbruch, traditionsreiche Produktionsstandorte

Mehr

druckguss Kompetenz in Metall

druckguss Kompetenz in Metall druckguss Kompetenz in Metall 2 und wie man damit umgeht Schweizer Qualität als Ausgangspunkt 1933 Gründung der Metallgarnitur GmbH, in St.Gallen-Winkeln 1948 Umzug nach Gossau SG, an die Mooswiesstrasse

Mehr

Genießen Sie Services à la carte. Mit AVANTO Food Services.

Genießen Sie Services à la carte. Mit AVANTO Food Services. Genießen Sie Services à la carte. Mit AVANTO Food Services. 2 AVANTO Food Services Ihre Höchstleistungen sind unser Ziel. Die vier AVANTO Service-Gruppen. Viele Jahre Erfahrung und eine enge Zusammenarbeit

Mehr

Unternehmensporträt. Aareon AG

Unternehmensporträt. Aareon AG Unternehmensporträt Aareon AG Isaac-Fulda-Allee 6 55124 Mainz Aareon AG Aareon ist Europas führendes Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft. Sie bietet ihren Kunden wegweisende und sichere

Mehr

25 Jahre. People Power Partnership. HARTING KGaA. Dietmar Harting. 25 Jahre. HARTING in der Schweiz 2008-06-13 S. 1/ Pushing Performance

25 Jahre. People Power Partnership. HARTING KGaA. Dietmar Harting. 25 Jahre. HARTING in der Schweiz 2008-06-13 S. 1/ Pushing Performance S. 1/ People: Gesellschafterstruktur HARTING Gesellschafterstruktur HARTING S. 2/ Persönlich haftender Gesellschafter Gründung 1945 Margrit Harting Generalbevollmächtigte Gesellschafterin Philip F. W.

Mehr

WDVS in Europa 2010-2014. WDVS in Europa 2010-2014. Dr. Wolfgang Setzler. Institut für Absatzforschung und kundenorientiertes Marketing

WDVS in Europa 2010-2014. WDVS in Europa 2010-2014. Dr. Wolfgang Setzler. Institut für Absatzforschung und kundenorientiertes Marketing WDVS in Europa Dr. Wolfgang Setzler 1 1. WDVS in Zahlen aktuelle Marktdaten und Prognosen 2 Deutschland Gesamtmarkt 2009 (in Mio. m 2 ) 42 31,0 % Anteil Altbau 69,0 % Anteil Styropor 82,0 % Anteil Mineralwolle

Mehr

Energieeffizienz in Zahlen 2015

Energieeffizienz in Zahlen 2015 Energieeffizienz in Zahlen 2015 Entwicklung bis 2013 ENERGIEEFFIZIENZ IN ZAHLEN Zahlen und Fakten Die konsequente Steigerung der Energieeffizienz in allen Sektoren ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor im

Mehr

Wir begleiten Sie auf einem Rundgang durch unsere Firma

Wir begleiten Sie auf einem Rundgang durch unsere Firma Wir begleiten Sie auf einem Rundgang durch unsere Firma Ihr Erfolg ist unser Ziel Unser Erfolg basiert auf fundierten Branchenkenntnissen, hohem Engagement von motivierten Mitarbeitern und auf Schweizer

Mehr

Energie Monitoring & Controlling EMC

Energie Monitoring & Controlling EMC Energie Monitoring & Controlling EMC Freigabe der EMC Lösung für die CPS Solution Partner Die Einbindung erfolgt als PDF-Download über die Applikation aktuelles. Autor: Jens Dieses Dokument hat analog

Mehr

Colt VoIP Access. Kundenpräsentation. Name des Vortragenden. 2010 Colt Technology Services GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Colt VoIP Access. Kundenpräsentation. Name des Vortragenden. 2010 Colt Technology Services GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Colt VoIP Access Kundenpräsentation Name des Vortragenden 2010 Colt Technology Services GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Geschäftsanforderungen Sie suchen nach Möglichkeiten, das Management nationaler oder

Mehr

Partner für Ihren Erfolg in Frankreich

Partner für Ihren Erfolg in Frankreich Partner für Ihren Erfolg in Frankreich Warum nach Frankreich? zweitgrößter Markt auf dem Kontinent (~60 Mio. Einwohner, hohe Kaufkraft) größer als z.b. NL, B, CH, A, Skandinavien, CZ näher als z.b. GB,

Mehr

Aktienemissionen inländischer Emittenten

Aktienemissionen inländischer Emittenten Aktienemissionen insgesamt davon börsennotiert davon nicht börsennotiert Nominalwert in Mio. Euro Kurswert in Mio. Euro Ø-Emissionskurs in % Nominalwert in Mio. Euro Kurswert in Mio. Euro Ø-Emissionskurs

Mehr

Interoute* Die Nutzersicht: Energieeffizienz aus Sicht von Betreibern von Rechenzentren

Interoute* Die Nutzersicht: Energieeffizienz aus Sicht von Betreibern von Rechenzentren Interoute* Die Nutzersicht: Energieeffizienz aus Sicht von Betreibern von Rechenzentren * Fachdialog "Zukunftsmarkt,grüne' Rechenzentren" * 03. Juli 2007 Präsentation Christian Schreiner Senior Business

Mehr

GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN

GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN Partner Ihres Vertrauens Sie sind Nutzer von Fujitsu-IT-Produkten, Lösungen und Services und Kunde einer der

Mehr

MAGE SOLAR Der Spezialist für Photovoltaik-Systemkomponenten

MAGE SOLAR Der Spezialist für Photovoltaik-Systemkomponenten MAGE SOLAR Der Spezialist für Photovoltaik-Systemkomponenten Die MAGE SOLAR AG im Überblick Fakten 2007 gegründet 100% Tochterunternehmen der MAGE Industrie Holding AG Umsatzanteil national / international

Mehr

Busunternehmen Taxi und Autovermietung Billigfluglinien & Charter Airlines Andere

Busunternehmen Taxi und Autovermietung Billigfluglinien & Charter Airlines Andere Umfrage KMU Panel zu Tourismus Fragebogen Bevor Sie die folgenden Fragen beantworten, ersuchen wir Sie um folgende Informationen zu Ihrem Betrieb: (für Fragen a) f) ist jeweils nur eine Option zur Auswahl

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra-DeTeWe Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

Gemeinsam auf Erfolgskurs

Gemeinsam auf Erfolgskurs Gemeinsam auf Erfolgskurs Wir suchen nicht den kurzfristigen Erfolg, sondern liefern den Beweis, dass sich ein Unternehmen profitabel entwickelt. Profitables Wach stum für eine erfolgreiche Zukunft Das

Mehr

Profil. The Remote In-Sourcing Company. www.intetics.com

Profil. The Remote In-Sourcing Company. www.intetics.com The Remote In-Sourcing Company Profil Für weitere Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an: contact@intetics.com oder rufen Sie uns bitte an: +49-211-3878-9350 Intetics erstellt und betreibt verteilte

Mehr

Gewichtung der Kriterien für die Auswahl des Handelsplatzes

Gewichtung der Kriterien für die Auswahl des Handelsplatzes Handelsplatzliste Zur Erzielung des bestmöglichen Ergebnisses bei der Ausführung von Wertpapieraufträgen hat die (Bank) die nachfolgenden Kriterien zur Auswahl der Handelsplätze gemäß den gesetzlichen

Mehr