Ein System für Condition Monitoring und Prozessanalyse

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ein System für Condition Monitoring und Prozessanalyse"

Transkript

1 Ein System für Condition Monitoring und Prozessanalyse Einsatzgebiet Condition Monitoring ibainspectra Überwachung von Prozessschwingungen in Echtzeit ibacmc Condition Monitoring Center Condition Monitoring von komplexen Anlagen Modulare Condition Monitoring Unit Anwendungsbeispiel Kritische Schwingungen in Walzwerken

2 iba AG Der Spezialist für Messtechnik- und Automatisierungssysteme Unsere Mission ist es, mit messtechnischen Systemlösungen Transparenz in die Welt der Automatisierung zu bringen. Durch ein iba-system kann der Anwender die wachsende technische Komplexität von automatisierten Prozessen und mechatronischen Systemen begreifen und beherrschen. Wie bei einem Flugschreiber werden alle wesentlichen Anlagen- und Prozessdaten aus verschiedensten Signalquellen, Feldbussen und Automatisierungssystemen kontinuierlich und zeitsynchron erfasst und aufgezeichnet. Für die Auswertung dieser Daten haben wir leistungsfähige Analysewerkzeuge entwickelt, die sowohl interaktives Arbeiten als auch automatische Informationsgewinnung komfortabel unterstützen. Wegbereitend Unser Spezialgebiet ist seit mehr als 30 Jahren die Entwicklung hochwertiger Systeme zur Messwerterfassung und -analyse, Signalverarbeitung und Automatisierung. iba ist einer der wenigen Hersteller, der die Technologiekette von der Hardware über die Software bis hin zur Datenbanktechnologie vollständig beherrscht. Denn nur wer die eigenen Produkte im Detail versteht, kann Innovation treiben und Kunden kompetent beraten und unterstützen. Kommunikativ Wesentliches Merkmal unserer Hard- und Softwareprodukte ist neben der praxisgerechten Funktionalität die ausgeprägte Konnektivität zur Automatisierung. Dabei werden unterschiedlichste Hersteller und Generationen berücksichtigt und auch ältere Systeme integriert: Ein deutlicher Nutzen im Lebenszyklus einer Anlage. Metallerzeugende Industrie Öl & Gas Energie Verpackung Datenerfassung Informationsgewinnung Einsatzgebiete Fehler- & Störungssuche Prozessanalyse Qualitätsdokumentation Condition Monitoring Störschreiber Power Quality Monitoring Prüfstandsautomatisierung Retrofit Datenaufzeichnung Datenauswertung Bergbau Transport Automotive Papier- & Faserindustrie 2

3 Ein System für Condition Monitoring und Prozessanalyse... 4 ibainspectra Überwachung von Prozessschwingungen in Echtzeit... 7 ibacmc Condition Monitoring von komplexen Anlagen Modulare Condition Monitoring Unit Anwendungsbeispiel Kritische Schwingungen in Walzwerken

4 Einsatzgebiet Condition Monitoring Condition Monitoring Systeme (CMS) nutzen Schwingungsmessung in Kombination mit intelligenten Analyseverfahren, um Verschleiß an mechanischen Komponenten frühzeitig zu erkennen. Sie bilden die Grundlage für den Wechsel von einer vorbeugenden zu einer zustandsorientierten Instandhaltungsstrategie. Dadurch werden mechanische Komponenten über ihre tatsächliche Lebensdauer optimal genutzt und die Kosten für ungeplante Stillstände und Ersatzteile reduziert. ibapda ibainspectra ibacmc LongTerm DB Optimale Planung von Wartungsarbeiten Industrielle Maschinen und Anlagen müssen eine hohe Verfügbarkeit aufweisen, um eine maximale Produktivität zu erreichen. Stillstände insbesondere ungeplante sind darum nach Möglichkeit zu vermeiden. Veränderungen an Maschinenteilen, durch Verschleiß oder andere Ursachen bedingt, machen sich in der Regel in mechanischen Schwingungen bemerkbar. Condition Monitoring Systeme können mithilfe von Schwingungsmessungen Verschleißerscheinungen frühzeitig erkennen und ermöglichen dadurch eine optimale Planung von Wartungsarbeiten. Schwingungsverhalten in komplexen Anlagen Bei einfachen Komponenten ohne nennenswerte äußere Einflüsse auf das Schwingungsverhalten lassen sich Verschleißschäden recht zuverlässig durch Schwingungsmessung vorhersagen. Bei komplexen Produktionsanlagen wird das Schwingungsverhalten jedoch von einer Reihe äußerer Faktoren beeinflusst, wie wechselnde Lastzustände im Prozess oder die Verarbeitung unterschiedlicher Materialien. Erst mit der gleichzeitigen Überwachung aller Maschinen-, Prozess-, Material- und Qualitätsdaten lassen sich Schädigungen von Maschinenteilen zuverlässig erkennen. Darüber hinaus können Ursachen für außergewöhnlichen Verschleiß ermittelt werden. Condition Monitoring Hard- und Software - perfekt aufeinander abgestimmt Die Condition Monitoring-Lösung von iba, mit dem Condition Monitoring Center ibacmc und der Condition Monitoring Unit, bietet leistungsfähige Funktionen, um den Verschleiß von Maschinen zu überwachen und mit Prozessinformationen zu verknüpfen. Die speziell für Condition Monitoring Anwendungen entwickelte Hardware erlaubt die Vorort- Verarbeitung von Schwingungssignalen und Prozesssignalen zu Schadenspegel-Kennwerten. Basierend auf dem iba-modularsystem können bis zu 32 Schwingungssignale verarbeitet werden. Die Ankopplung an den Prozess erfolgt über die eingebaute ibanet LWL-Schnittstelle oder über TCP/IP. wird mit dem Condition Monitoring Center ibacmc konfiguriert, indem die einzelnen Maschinenkomponenten definiert werden. 4

5 Stillstandszeiten reduzieren, Fehlalarme vermeiden Von den Schwingungs- und gleichzeitig erfassten Prozessdaten werden in der Condition Monitoring Unit so genannte Snapshots aufgezeichnet. Die aus den Snapshots berechneten Schadensindikatoren werden im ibacmc als Langzeittrend dargestellt und auf Grenz wertüberschreitung überwacht. Bei der Ermittlung der Langzeittrends werden die Schadenspegelwerte mit Prozessparametern und Material daten korreliert, um prozessbedingte Einflüsse auf die Schadensindikatoren zu kompensieren. Die auf diese Weise gewonnenen Werte werden als virtuelle Trends bezeichnet. Die Qualität der Schadenstrends wird durch diese Vorgehensweise deutlich verbessert und Instandhaltungsmaßnahmen lassen sich zuverlässig planen. Neben der Möglichkeit der Langzeit-Analyse bietet das ibacmc weitere Funktionen wie eine komfortable Konfigurationsoberfläche mit umfangreicher Bauteiledatenbank, intelligente Alarmierung, ein leistungsstarkes Reporting-System und vieles mehr. Detaillierte Informationen zu ibacmc, siehe Seite 10. Auf einen Blick Online-Überwachung: Prozesse optimieren, Produktqualität erhöhen ibainspectra ist ein integriertes Technologie modul des Prozessdatenerfassungsystems ibapda und verarbeitet Schwingungssignale kontinuierlich und in Echtzeit. Anhand von Spektralanalysen lassen sich Schwingungen online überwachen und mit anderen Prozessparametern im Zusammenhang bringen. Erreichen Schwingungen kritische Zustände, wird der Anlagenbediener sofort informiert, beispielsweise per Alarmmeldung oder . Darüber hinaus ist auch eine Rückkopplung in die Anlagensteuerung möglich, um entsprechende Parameter automatisch anzupassen. Zur Online-Analyse von Schwingungen stellt ibainspectra verschiedene Module zur Verfügung. Module mit bereits vorkonfigurierten Berechnungen ermöglichen auch ungeübten Anwendern schnelle Analysen. Für Schwingungsexperten steht ein frei konfigurierbares Experten-Modul zur Verfügung, mit dem sich breit gefächerte Anwendungen realisieren lassen. Die zu überwachenden Frequenzbänder können fest oder abhängig von Prozessvariablen definiert und auf Grenzwertüberschreitung überprüft werden. Detaillierte Informationen zu ibainspectra, siehe Seite 7. Langzeitanalyse des Maschinenzustands Mit ibacmc und Kontrolle für den Prozessingenieur Erfassung von Snapshots Langzeit-Trending Virtuelles Trending (Korrelation mit Prozessdaten) Alarmmeldungen bei definierten Zuständen Reporting-Funktion Schwingungsüberwachung in Echtzeit Mit ibapda und ibainspectra Kontrolle für den Bediener der Anlage Kontinuierliche Überwachung von Prozessschwingungen Vorkonfigurierte Standard-Module Frei konfigurierbare Spektralanalyse Online-Visualisierung Echtzeit-Alarmierung Rückkopplung in die Steuerung Aufzeichnung von Snapshots und Band parametern zur späteren Analyse mit ibaanalyzer 5

6 RX X11 I O TX X S10 S1 Mode S2 Address Error 32Mb 3.3Mb Run S11 X14 24V X22 L30 Run L34 Run L31 Bus L35 Bus L32 Active L36 Active L33 Error L37 Error ibabm-dp Condition Monitoring als autarkes, übergeordnetes System Das iba-system zeichnet sich durch eine ausgeprägte Konnektivität zu allen gängigen Automatisierungssystemen aus und bietet damit eine einheitliche, übergeordnete Condition Monitoring-Lösung gerade für Werke mit heterogenen Automatisierungslandschaften. Die zahlreichen, offenen Schnittstellen zu den Automatisierungssystemen ermöglichen den direkten Zugang zu den relevanten Betriebs parametern. Die Daten können werksübergreifend in der notwendigen Auflösung erfasst werden ohne den Automatisierungsprozess selbst zu beeinträchtigen. Für eine gute Frequenzauflösung ist es häufig erforderlich, Schwingungssignale mit hoher Abtast rate über längere Zeiträume zu erfassen. Ein in die Automatisierung integriertes CMS würde die Automatisierung zusätzlich belasten. Für ein übergeordnetes Condition Monitoring System spricht zudem, dass die Informationen aus unterschiedlichen Anlagen gleichzeitig erfasst und miteinander verglichen werden können. Denn erst mit der zentralen Erfassung und Analyse aller relevanten Daten ist eine werksweite, produktionsübergreifende Diagnose der Anlagenzustände und Produktionsprozesse möglich. Leistungsstarke Hardware und umfassende Konnektivität bildet das messtechnische Herz des Systems. Die Hardware ist modular aufgebaut und lässt sich damit maßgeschneidert an unterschiedliche Anforderungen anpassen. Das Modularsystem besteht aus der Zentraleinheit und bis zu 4 Ein-/Ausgangsmodulen mit analogen und digitalen Ein- und Ausgängen sowie Schwingungseingängen nach dem IEPE-Standard. erfasst die Signale der angeschlossenen Sensoren absolut zeitsynchron mit bis zu 40 khz und verarbeitet diese in Echtzeit. Berechnungsergebnisse und Rohdaten werden zusammen abgelegt und dienen als Grundlage für weitere Analysen. Optional dazu kann die Daten in voller Auflösung über Lichtwellenleiter an ein ibapda-system übertragen, die dort nach anderen Gesichtspunkten weiterverarbeitet werden können. In der Praxis werden häufig mehrere, verteilte Modularsysteme eingesetzt, die alle mit einem ibacmc konfiguriert werden und über kommunizieren. Für Spezialanwendungen stehen Module mit Abtast raten bis zu 100 khz zur Verfügung. Optional lassen sich langsamere Prozesssignale über ibanet750-baugruppen und ibanet- Lichtwellenleiter anschließen. Daten aus der Steuerung können über Feldbusse, wie beispielsweise Profibus, EtherCAT, CAN-Bus eingekoppelt werden. Detaillierte Informationen zu, siehe Seite 12. ibacmc Antriebssteuerung Schwingungssignale Prozesssignale *.xml *.dat ibanet Konfiguration Bauteiledatenbank Virtuelles Trending Status Reporting ibanet SPS Feldbus X40 Bus0 X41 Bus1 ibanet 100 khz ibainspectra ibapda Server ibapda Client ibacmc Web-Client ibapadu-4ai-u Beispiel für eine fertigungsweite Condition Monitoring Lösung plus Prozessschwingungsanalyse 6

7 Spectrum Analysis Library ibainspectra Mit ibainspectra werden beliebige Schwingungen permanent überwacht und mögliche Fehlerquellen können frühzeitig erkannt werden. Da die ibainspectra Library in ibapda integriert ist, können neben den reinen Schwingungsanalysen auch mögliche Zusammenhänge zwischen Schwingungseffekten und Prozessverhalten erkannt werden. Auf einen Blick Technologiemodul für ibapda Echtzeitanalyse von Schwingungen Breite Konnektivität Umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten Berechnungsprofile zur Mehrfachnutzung Bedarfsorientierte Visualisierung Wasserfalldarstellung Anzeige der Frequenzbänder und Kennwerte Alarmierung bei Grenzwertverletzung Verknüpfung von Schwingungs- und Prozessdaten Offen und vielseitig Im Unterschied zu vielen anderen Condition Monitoring Systemen ist ibainspectra nicht herstellerspezifisch ausgelegt oder auf einzelne Maschinen beschränkt, sondern es nutzt die breite Konnektivität von ibapda und der iba-hardware. Damit ist es wie geschaffen für den Einsatz in heterogenen Automatisierungsstrukturen, die durch eine Vielzahl unterschiedlicher Gewerke und Steue rungstypen gekennzeichnet sind. Aufgrund der nahtlosen Integration in ibapda können sowohl Schwingungsmessdaten als auch andere relevante Maschinen-, Prozess-, Material- und Qualitätsdaten zentral erfasst und in Beziehung gesetzt werden. Somit lassen sich neben der reinen Schwingungsanalyse einer einzelnen Maschine auch mögliche Auswirkungen der Schwingungen auf die Prozessstabilität und die Produktqualität erkennen. Echtzeitanalyse Viele Systeme für Condition Monitoring sind auf Langzeittrends ausgelegt und werten die Schwingungssensoren oft nur in Abständen von Stunden oder Tagen kurzzeitig aus. Mit ibainspectra hingegen können die Sensoren zeitsynchron und kontinuierlich überwacht und die aktuellen Frequenzanalysen in Echtzeit angezeigt werden. Negative Trends sowie signifikante Zusammenhänge lassen sich so frühzeitig erkennen. Kritische Zustände oder Grenzwertverletzungen können umgehend signalisiert werden, was maßgeblich zum Schutz von Mensch, Maschine und Material beiträgt. Darüber hinaus können Prozessparameter, die das Schwingungsverhalten beeinflussen, automatisch online angepasst werden. Flexible Konfiguration Konzipiert als integriertes Technologiemodul von ibapda dient ibainspectra zur Bandparameter-Analyse vorzugsweise mechanischer Schwingungen. ibainspectra stellt unterschiedliche Module zur Verfügung, die im I/O-Manager von ibapda konfiguriert werden. Das Expert-Modul bietet die vielfältigsten Para metriermöglichkeiten für die Frequenzbandanalyse und ist das bevorzugte Werkzeug für Schwingungsexperten. Das Standard-Modul ist einfach zu konfigurieren und berechnet die gebräuchlichsten Kennwerte zur Schwingungsüberwachung in der Zeitdomäne. Das Fan-Modul dient zur Überwachung von Lüftern und berechnet speziell Indikatoren für den Zustand von Lüftern. Weitere Module sind in Vorbereitung. Im Expert-Modul können die zu überwachenden Frequenzbänder frei definiert werden, sowohl statisch als auch dynamisch in Abhängigkeit von anderen Messgrößen. Als Ergebnis der Analyse werden für jedes Frequenzband folgende Parameter ermittelt: Peak RMS (quadratischer Mittelwert) Peak-Frequenz Für RMS und Peak besteht zusätzlich die Möglichkeit, jeweils zwei Grenzwerte (Warnung, Alarm) zu definieren. 7

8 RX X11 I O TX X S10 S1 Mode S2 Address ibabm-dp Error 32Mb 3.3Mb Run S11 X14 24V X22 L30 Run L34 Run L31 Bus L35 Bus L32 Active L36 Active L33 Error L37 Error ibapadu-4ai-u 100 khz Schwingungssignale 40 khz ibanet Antriebssteuerung Prozesssignale ibainspectra ibapda Server Feldbus X40 Bus0 X41 Bus1 SPS Online-Spektralanalyse mit ibapda und ibainspectra Neben den Werten aus der Frequenzdomaine werden weitere Werte in der Zeitdomäne des Signals ermittelt, wie Minimum, Maximum, Mittelwert, RMS oder Crest-Faktor. Die Berechnungsgrundlagen für die Analyse können auf vielen Ebenen vom Benutzer individuell angepasst und als Profile abgespeichert werden. Neben Sensortyp und Art des Spektrums können FFT-Berechnungsparameter wie Anzahl Samples, Fensterform oder Überlappungsfaktor eingestellt werden. Unterschiedliche Methoden der Mittelwertbildung stehen ebenso zur Auswahl wie die Möglichkeit des Detrending, um eine langsame Drift des Messwertes zu kompensieren. Einmal definierte Profile können gespeichert und mehrfach verwendet werden. Konfigurationsdialog für Frequenzbänder Parameter für Berechnungsprofile Sensortyp Auslenkung Geschwindigkeit Beschleunigung Spektrumtyp Auslenkung Geschwindigkeit Beschleunigung Anzahl Linien bis zu Anzahl Samples bis zu (je nach Anzahl Linien) Überlappung 0 bis 95 % Unterdrückung ja/nein Gleichanteil Driftkompensation ja/nein Fenstertyp Bartlett, Blackman, Blackman-Harris, Hamming, Hanning, Rechteck Normierung ja/nein Methode Magnitude/Power Mittelwertbildung für Linear/Exponential/Peak hold Frequenzbereiche Konfigurationsdialog für Warn- und Alarmmeldungen Konfigurationsdialog für Berechnungsprofile 8

9 Signalisierung und Alarmierung Mit Konfiguration der Warn- und Alarmgrenzen werden vom ibainspectra Expert-Modul automatisch entsprechende Digitalsignale zur Verfügung gestellt, die bei einer Grenzwertverletzung aktiviert werden. Diese Signale können über die Ausgabeschnittstellen von ibapda auch anderen Systemen zur Signalisierung oder zu Eingriffen in die Prozesssteuerung zur Verfügung gestellt werden. Bedienung und Visualisierung ibainspectra Expert-Module haben ihren eigenen Zweig im Signal baum von ibapda. Zur Anzeige muss nur eine FFT-Ansicht geöffnet und das ibainspectra- Modul per Drag & Drop hineingezogen werden. Die Standardansichten Wasserfall, Frequenzband, Istwerttabellen und zeitlicher Verlauf des Eingangssignals stehen sofort zur Verfügung. Bei Bedarf können sie aus- oder eingeblendet werden. Mittels frei definierbarer Marker kann jede gewünschte Frequenz und ihre Harmonischen in der Anzeige verfolgt werden (Ordnungszahlverfolgung), was besonders bei dynamischen Betriebszuständen einer Anlage sehr aufschlussreich sein kann. Durchgängigkeit bis zur Offline-Analyse Bei der Aufzeichnung mit ibapda werden die ibainspectra Expert-Module komplett mit allen berechneten Kennwerten in der Messdatei gespeichert. In ibaanalyzer stehen die Module dann im Signalbaum zur Verfügung und die ermittelten Bandparameter können mit Drag & Drop in die Trenddarstellung gezogen oder für andere Berechnungen verwendet werden. Bedienelemente für die Anzeige Frequenzspektrum des Eingangssignals, Darstellung als 2D-Kurve oder als iso metrische Wasserfalldarstellung (Historie) mit Ordungszahlverfolgung (Marker) Anzeige der konfigurierten Frequenzbänder mit Darstellung von Peak, Peak-Frequenz, RMS, Grenzen für Warnung und Alarm, Wertanzeige bei Überstreichen mit der Maus, Farbumschlag bei Grenzwertverletzung Tabelle mit den Kenngrößen der konfigurierten Bänder Erfasste Werte des Eingangssignals zur Berechnung der FFT, dargestellt in der Zeitdomäne Tabelle mit Kennwerten in der Zeitdomäne 9

10 Condition Monitoring Center ibacmc Das Condition Monitoring Center ibacmc ist eine moderne Web-basierte Desktop-Anwendung für Trend analysen, Alarmierungs- und Report-Aufgaben. Auf der Client-Seite ist lediglich ein Web- Browser erforderlich. Auf einen Blick Analyse- und Konfigurations-Backend für ibacmus Komfortable Datenbank-gestützte Trendanalyse Leistungsfähige, Web-basierte Desktop-Anwendung Umfangreiche Mechanikkomponenten-Bibliothek Alarmierungs- und Report-Modul ( ) Berechnungsmodul für virtuelle Trends Benutzer- und Gruppenverwaltungsmodul Unterstützung von Mehrfachtrends, Zoom-Funktion, Auto-Reload, Navigationsleiste Rollen-basierte Benutzer-Verwaltung Unterschiedliche Benutzerrollen (z. B. Administrator, Experten für Signalanalyse, Wartungpersonal für elek trische Anlagen, verantwortlicher Betriebsingenieur, etc.) erfordern unterschiedliche Funktionalitäten und Ansichten auf unterschiedliche Daten. Das detaillierte Benutzer-Konfigurationsmodul bietet umfangreiche Werkzeuge für die Verwaltung der Benutzer. Einfache Konfiguration Das ibacmc stellt eine Mecha nik komponenten- Bibliothek zur Verfügung, mit der die Anlagenkonfiguration schnell und einfach per Drag & Drop aufgebaut werden kann. Hardware-Konfiguration Das Hardware-Konfigurationsmodul erlaubt die flexi ble Konfiguration der ibacmu-geräte. Dabei wird die Kommunikation über TCP/IP unterstützt und optional die Anbindung von ibanet750-einheiten über ibanet-lichtwellenleiter. Die Konfiguration kann direkt in das ystem geladen werden, das automatisch einen Neustart ausführt, um die neue Konfiguration zu übernehmen. Konfiguration der Anlage Trendanzeige Das Trendanzeige-Modul stellt alle bereits bekannten Funktionen zur Verfügung, wie Zoomen, mehrere Signalverläufe in einer Ansicht, Cursors, Navigations leisten und vieles mehr. Bezogen auf die Zeitachse können genaue Analysen der Zeitsignale, FFT und Hüll kurvenanalysen ausgeführt werden. Die Auto-Reload-Funktion aktualisiert die Anzeigen automatisch, wenn der Cursor bewegt wird. 10

11 Virtuelles Trending Darüber hinaus unterstützt das ibacmc das so genannte Virtual Trending. Aus den Schwingungssignalen berechnete Schadensindikatoren (Trends) werden von den Prozessbedingungen der Anlage oder anderen Umgebungsbedingungen beeinflusst, wodurch Fehlalarme ausgelöst werden können. Das Virtual Trending-Modul verknüpft zusätzliche Prozessdaten mit den Schwingungswerten, um diesen Effekt zu kompensieren. Zusammen mit dem ibapda Prozessdatenaufzeichnungssystem, das die Anbindung aller gängigen Steuerungssysteme, Feldbusse und Netzwerkprotokolle ermöglicht, kann leicht auf alle relevanten Prozessdaten zugegriffen werden. Alarmierungs- und Report-Funktionen Bei jedem Trend gibt es unterschiedliche Zustände bzw. Eigenschaften, die eine Benachrichtigung an definierte Benutzer auslösen können: ein Grenzwert ist überschritten Signalwert ist unter dem Grenzwert Varianz des Signals ist überschritten Standardabweichung ist überschritten. Die Kriterien können miteinander kombiniert bzw. einzeln gewichtet werden, um aussagekräftigere Alarmmeldungen zu erhalten. Die Meldungen werden an vorher konfigurierte Benutzer per verschickt. Darüber hinaus können zusätzlich zu den Alarmmeldungen PDF-Reports verschickt werden. Der Benutzer kann dabei aus einer Reihe vordefinierter Berichte auswählen. Mögliche Installationen ibacmc kann auf unterschiedliche Weise betrieben werden. Die klassische Art ist die Installation auf einer dedizierten Server-Hardware. Es kann jedoch auch nahtlos in eine virtuelle Umgebung (z. B. VMware ESX ) integriert werden. Damit lässt sich die Anwen dung in einem Schaltraum in der Nähe der Anlage oder in der IT-Abteilung betreiben, aber auch bei einem externen Service-Provider auslagern. Trendanzeige, FFT Hüllkurve, Zeitsignal Fehlalarme Beispiel für virtuelles Trending : Die rein aus den Frequenz- und Hüllkurvenspektren gewonnenen Schadensindikatoren für z. B. Wälzlager oder Verzahnungen werden von den Umgebungsbedingungen zum Teil stark beeinflusst. Dies führt zu Fehlalarmen, wie im Bild links. Werden die Schwingungswerte mit vorhandenen Prozessdaten verknüpft, wird die Qualität der Schadenstrends und Alarme deutlich verbessert, siehe rechtes Bild ohne Fehlalarm. 11

12 X11 RX X10 TX S2 S1 X11 RX X10 TX S2 S1 X11 RX X10 TX S2 S1 X11 RX X10 TX S2 S1 Run Link Flex Error IO Run IO Error ibanet750-bm-d Run Link Flex Error IO Run IO Error ibanet750-bm-d Run Link Flex Error IO Run IO Error ibanet750-bm-d Run Link Flex Error IO Run IO Error ibanet750-bm-d Messdaten erfassen, vorauswerten, speichern Mit dem modularen Hardware-Konzept lässt sich eine Condition Monitoring-Lösung optimal an unterschiedliche Anforderungen anpassen. Ein Web-basiertes Bedienkonzept ermöglicht eine einfache und benutzerfreundliche Konfiguration und Visualisierung. Modulares Konzept Das modulare Konzept basiert auf als Zentraleinheit, die über 8 Digitaleingänge verfügt, und mit bis zu 4 Ein-/Ausgangsmodulen erweitert werden kann. Als E/A-Module stehen Baugruppen für Schwingungsmessungen nach IEPE-Standard zur Verfügung sowie analoge Ein- und digitale Ausgänge. Verschiedene analoge Eingangsmodule sind geeignet für Strom- und Spannungssignale unterschiedlicher Signalbereiche. und die E/A-Module werden auf einen Baugruppenträger mit Rückwandbus gesteckt, über den auch die Spannungsversorgung der E/A-Module erfolgt. Zeitsynchron erfassen erfasst die Rohdaten der angeschlossenen Sensoren zeitsynchron mit bis zu 40 khz und verarbeitet diese in Echtzeit. Berechnungsergebnisse und Rohdaten werden im internen Speicher gespeichert oder optional über Lichtwellenleiter an ein ibapda-system übertragen. Web-basierte Konfiguration kann auch ohne ein ibapda-system betrieben werden. Auf der Zentraleinheit steht ein Web-Interface zur Verfügung, das umfangreiche Diag nosemöglichkeiten bietet. Darüber hinaus können verschiedenen Tests oder ein Neustart ausgeführt werden. Die eigentliche Konfiguration des Systems erfolgt mit ibacmc. Dort wird die zu überwachende Anlage konfiguriert, Analysen festgelegt, sowie Alamfunktionen und Berichterstellung definiert. Auf einen Blick Modulare Condition Monitoring Unit (CMU) mit integrierter Berechnung von CM-Kennwerten Werksweite Lösung mit dezentralen CMUs und zentralem ibacmc für Konfiguration, Langzeittrends und Alarmierung Alle CMUs verfügen über identische komplexe Spektralanalysefunktionen, die speziell für den 3Mbit Messort und den zu überwachenden ibanet750 Anlagenteil konfiguriert werden können stand alone Konfiguration mit ibacmc oder Website-Download ibanet750 Optionale Erfassung von Rohdaten Time 3Mbit mit ibapda über Sync. LWL-Ausgänge LWL- und -Schnittstelle stand alone Datenspeicherung im Gerät (110 GB SSD) Address Mode Address Mode Anwendungsbeispiele Address Mode Address Mode ibanet750 ibanet750 3Mbit mit ibacmc Zentrale Überwachung von Produktionsanlagen mit ibacmc und dezentralen - Systemen. optional ibapda FO E/A-Erweiterung über ibanet750 (3Mbit ibanet) ibacmc möglich optional ibapda Time Sync. Time Sync. ibacmc Gesamtanlagenüberwachung mit ibapda, und ibacmc 32Mbit Flex Überwachung im Kontext einer komplexen Anlage Zentrale Erfassung aller relevanten Maschinen-,... Prozess-, Material- 32Mbit Flex und Qualitätsdaten. ibapda FO 3Mbit Time Sync. Time Sync. Time Sync. ibacmc ibacmc #1 #2 # ibapda #1 #2 #15

13 Technische Daten Prozessoreinheit Prozessor 1,6 GHz Atom-Prozessor, single CPU Betriebssystem Windows CE 5.0 Arbeitsspeicher 512 MB Flash-Speicher Solid-State-Drive 110 GB RAM-Speicher RAM-Drive 128 MB Uhr (RTC) Ungepuffert; externe Pufferung möglich über X30; synchronisierbar über DCF77 oder NTP Schnittstellen ibanet 32Mbit Flex, 3Mbit LWL-Kabel 50/125 μm und 62.5/125 μm ST 10/100 Mbit/s USB nur für Service-Zwecke Digitaleingänge Anzahl 8 Ausführung Galvanisch getrennt, verpolungssicher, single ended Eingangssignalbereich Nennspannung Max. Eingangsspannung Signalbereich log. 0 Signalbereich log. 1 Eingangsstrom Entprellfilter Abtastrate Verzögerung Typ. 10 µs Potenzialtrennung Kanal-Kanal Kanal-Gehäuse Anschlusstechnik DC 24 V ±60 V dauerhaft > -6 V; < +6 V < -10 V; > +10 V 1 ma, konstant Optional mit 4 unterschiedlichen Betriebsarten Max. 40 khz, frei einstellbar AC 2,5 kv AC 2,5 kv 16-pol. Stiftleiste, Stecker mit Klemmtechnik (0,2 mm 2 bis 2,5 mm 2 ), verschraubbar, beiliegend Versorgung und Anzeigeelemente Spannungsversorgung DC 24 V, ±10 % unstabilisiert 1 A (ohne E/A-Module), 3 A (mit E/A-Modulen) Leistungsaufnahme Max. 20 W Anzeigen 4 LEDs für Betriebszustand des Gerätes 8 LEDs für Zustand der Digitaleingänge 4 LEDs für CM-Anwendungen Zertifizierung Zulassung/Normen EMV: EN FCC part 15 class A Unterstützte Module ibams8xicp ibams16xai-10v ibams16xai-24v ibams16xai-20ma ibams16xdo-2a ibams32xdo-24v 13

14 ibarackline ibarackline ibapadu-s-cm ibarackline Applikation Kritische Schwingungen in Walzwerken aufspüren [Bild: Novelis] Auf einen Blick Zustandsbasierte Überwachung von Maschinenschwingungen Online-Auswertung von Prozessdaten aus der Anlage und Schwingungsdaten Rückschluss auf Ursache der Schwingungszustände möglich Automatisch generierte Alarmmeldungen können automatische oder manuelle Anpassungen auslösen Herstellerneutrale Integration in gängige Automatisierungssysteme Das Projekt In Walzanlagen können zahlreiche Schwingungen auftreten, die sich negativ auf Lebensdauer und Zustand der Anlage, aber auch auf die Produktqualität auswirken. Werden Verschleiß und Defekte rechtzeitig erkannt, können entsprechende Gegenmaßnahmen eingeleitet werden, um Ausschuss oder Stillstandszeiten zu reduzieren. In jedem Fall ist es erforderlich, das Schwingungsverhalten der Anlage genau zu kennen und in Beziehung zu weiteren Prozessdaten aus der Anlage zu setzen. In einem Kaltwalzwerk wurde das Prozess-Daten-Aufzeichnungssystem ibapda bereits zur Prozessanalyse eingesetzt, die Schwingungsmessdaten jedoch separat ausgewertet. Mit ibainspectra als Add-On zum ibapda-system lassen sich die erfassten Schwingungssignale in definierten Frequenzbereichen auswerten und gleichzeitig Prozesse mit allen Maschinen-, Material- und Qualitätsdaten überwachen. Die Technik Kaltwalzanlagen verfügen über ein komplexes Schwingungsverhalten aus Eigenschwingungen der Anlagenmechanik sowie Anregungen aus Getriebe oder Lagern aber auch durch Defekte. Ziel der Überwachung ist es, Schwingungen, die von Fremderregung oder Fehlern verursacht werden, zu erkennen. Im konkreten Fall geben Beschleunigungssensoren an den Einbaustücken, die zur Lagerung der Walzen dienen, Aufschluss über das Schwingungsverhalten des gesamten Gerüstes. Im Normalbetrieb bewegen sich die Eigenschwingungen des Gerüstes im Niederfrequenzbereich. Hochfrequente Schwingungen deuten auf Fremderregung hin. Mit ibainspectra können diese Schwingungen konkreten Bauteilen zugeordnet werden. ibapda-client Echtzeit FFT Zustandsanzeige Systemarchitektur ibapda-server ibainspectra ibaqpanel Intranet/Internet Offline Client Analyse mit ibaanalyzer ibapadu-s-it ibapadu-s-cm ibapadu-4ai-u Eingesetzte ibaprodukte Geräte der ibapadu-serie tasten die Werte der Schwingungssensoren mit bis zu 100 khz mit 4-fach Oversampling ab und stellen diese dem ibapda- System in digitalisierter Form zur Verfügung. Mit ibainspectra-expert Modulen können diese Daten in Echtzeit einer frei konfigurierbaren Frequenzbandanalyse unterzogen werden. Für jedes Frequenzband werden Kennwerte, wie Peak, RMS und Peak-Frequenz ermittelt. Zeitsynchron zeichnet das System Daten aus der Anlage wie Geschwindigkeit, Walzkraft, Drehmoment, etc. auf. Aus den Kennwerten des Frequenzbandes und den Prozessdaten lassen sich Rückschlüsse auf die Ursache der unerwünschten Schwingung ziehen. Um die Schwingungen in vertretbaren Grenzen zu halten, kann ibainspectra über die integrierte Alarmierungsfunktion schwingungsrelevante Prozessparameter auch online variieren. Zusätzlich werden die Messdaten mit ibaqpanel auf dem Steuer stand der Leittechnik in Echtzeit visualisiert. Dies ermöglicht dem Bediener, zielgerichtet auch manuelle Eingriffe anzustoßen. 14

15 Bestellinformationen Software Bestellnr. Bezeichnung Beschreibung ibacmc-ultimate Condition Monitoring Center ibainspectra ibapda-lizenzerweiterung, Spectrum Analysis Library ibainspectra-lite Spectrum Analysis Library, begrenzt auf 8 Module Bestellnr. Bezeichnung Beschreibung Condition Monitoring Unit CPU, für bis zu 8 Schwingungssignale upgrade HW 8-to-16 Lizenzerweiterung für 8 weitere Schwingungssignale upgrade HW 8-to-24 Lizenzerweiterung für 16 weitere Schwingungssignale upgrade HW 8-to-32 Lizenzerweiterung für 24 weitere Schwingungssignale upgrade HW 16-to-24 Lizenzerweiterung für 8 weitere Schwingungssignale upgrade HW 16-to-32 Lizenzerweiterung für 16 weitere Schwingungssignale upgrade HW 24-to-32 Lizenzerweiterung für 8 weitere Schwingungssignale 15

16 iba AG Hausanschrift Königswarterstr Fürth Postanschrift Postfach Fürth Telefon: +49 (911) Telefax: +49 (911) Durch Tochterunternehmen und Vertriebspartner ist die iba AG weltweit vertreten. Broschüre Einsatzgebiet Condition Monitoring_v1.0_de 05/2015 Technische Änderungen vorbehalten

Praxisnahe Schulungen rund um das iba-system

Praxisnahe Schulungen rund um das iba-system Training Praxisnahe Schulungen rund um das iba-system Daten aufzeichnen Neueinsteiger Kompakter Einstieg in das iba-system Daten erfassen iba-system outinierte Nutzer Spezialisten-Wissen über iba-produkte

Mehr

CAT Clean Air Technology GmbH

CAT Clean Air Technology GmbH Das kontinuierliche RMS (Reinraum Monitoring System) CATView wurde speziell für die Überwachung von Reinräumen, Laboren und Krankenhäusern entwickelt. CATView wird zur Überwachung, Anzeige, Aufzeichnung

Mehr

Condition Monitoring System WKA COMOS.

Condition Monitoring System WKA COMOS. INDUSTRIE SERVICE CONDITION MONITORING SYSTEM WKA COMOS Condition Monitoring System WKA COMOS. Zustandsorientierte Instandhaltung von Windkraftanlagen. www.istec-gmbh.de WKA COMOS SYSTEMDESIGN Ertragssteigerung

Mehr

FAG ProCheck Modernste Maschinenüberwachung für maximale Verfügbarkeit

FAG ProCheck Modernste Maschinenüberwachung für maximale Verfügbarkeit FAG ProCheck Modernste Maschinenüberwachung für maximale Verfügbarkeit Vorteile Einsatzgebiete FAG ProCheck Die Vermeidung von ungeplanten Stillständen und damit die Erhöhung der Maschinenverfügbarkeit

Mehr

GENIUS CONDITION MONITORING SYSTEM Frühwarnsystem gegen Ausfälle

GENIUS CONDITION MONITORING SYSTEM Frühwarnsystem gegen Ausfälle GENIUS CONDITION MONITORING SYSTEM Frühwarnsystem gegen Ausfälle HÜTTEN- und WALZWERKSTECHNIK SERVICE SMS SIEMAG X-Cellize Technischer Service Fehler FRÜH ERKENNEN AUSFÄLLE VERMEIDEN Das Genius Condition

Mehr

Schwingungsanalyse an elektrischen Maschinen

Schwingungsanalyse an elektrischen Maschinen Schwingungsanalyse an elektrischen Maschinen Wolfgang Hüttl Oskar-von-Miller Str. 2, D-86356 Neusäß Tel.: +49 821 48 001-55, Fax: +49 821 48 001-40 E-Mail: wolfgang.huettl@amserv.de Internet: www.amserv.de

Mehr

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING Leistungsstarke Software zur Auswertung, Messdatenerfassung, Datenanalyse, Energiemonitoring und

Mehr

Tinytag Funk- Datenlogger- Software

Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Funk- Datenlogger- Software Seite: 1 Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Explorer ist die Windows- basierte Software zum Betrieb eines Tinytag Funk- Systems. Die Anwender können ihre Daten

Mehr

NEU! Transiente Datenerfassung. Autark. Kompakt. Leistungsstark.

NEU! Transiente Datenerfassung. Autark. Kompakt. Leistungsstark. NEU! Transiente Datenerfassung Autark. Kompakt. Leistungsstark. Datenrekorder Stö Synchron und schnell Expert Transient ist ein autarker Datenrekorder zur synchronen Erfassung transienter und periodischer

Mehr

Firmware 3.6.X, Juni 2014

Firmware 3.6.X, Juni 2014 Firmware 3.6.X, Juni 2014 1 von 12 Inhaltsverzeichnis Firmware 3.6.X, Juni 2014... 1 1 Funktionsbeschreibung... 3 1.1 Webinterface... 3 1.2 Anbindung an Energie Management Portale (ISO 50001)... 4 1.3

Mehr

Bachmann Safety Control. Integrierte Sicherheit für Mensch und Maschine

Bachmann Safety Control. Integrierte Sicherheit für Mensch und Maschine Bachmann Safety Control Integrierte Sicherheit für Mensch und Maschine ISO 13849 IEC 62061 EN 61511 IEC 61508 Die Sicherheit von Maschinen wird neu definiert Ob einfacher Not-Halt am Maschinenpult oder

Mehr

Störmelder mit internem Wählmodem

Störmelder mit internem Wählmodem Störmelder mit internem Wählmodem Störmeldung und Steuerung per SMS Alarm- und Störmeldungen auf Handy oder Fax optional als E-Mail oder City-Ruf Steuerung per SMS für Störmelder mit GSM-Modem optional

Mehr

Condition Monitoring Neue Wege in die Praxis umgesetzt! Ing. DI Jutta Isopp

Condition Monitoring Neue Wege in die Praxis umgesetzt! Ing. DI Jutta Isopp Condition Monitoring Neue Wege in die Praxis umgesetzt! Ing. DI Jutta Isopp Condition Monitoring Einschätzung wie wichtig ist Condition Monitoring! Sehr wichtig Wichtig Nicht wichtig Keine Anwendung CM

Mehr

Anlagenweites Informationssystem für höchste Transparenz

Anlagenweites Informationssystem für höchste Transparenz siemens.de/wincc Anlagenweites Informationssystem für höchste Transparenz Prozessvisualisierung mit SIMATIC WinCC V7.2 Answers for industry. SIMATIC WinCC: weltweit die erste Wahl in allen Branchen Mit

Mehr

[DIA] Webinterface 2.4

[DIA] Webinterface 2.4 [DIA] Webinterface 2.4 2 Inhalt Inhalt... 2 1. Einleitung... 3 2. Konzept... 4 2.1 Vorteile und Anwendungen des... 4 2.2 Integration in bestehende Systeme und Strukturen... 4 2.3 Verfügbarkeit... 5 3.

Mehr

Multidatenlogger. AquiTronic MultiLog Datenerfassung für höchste Ansprüche

Multidatenlogger. AquiTronic MultiLog Datenerfassung für höchste Ansprüche AquiTronic Datenaufzeichnung und Steuerung bei Pumpversuchen Anlagenüberwachung Universell einsetzbar Datenfernabfrage /Alarmfunktion Netzwerkfähig Speicher 1GB (Standard) Modularer Aufbau Verschiedene

Mehr

Answers for infrastructure.

Answers for infrastructure. Sind alle Umgebungsparameter unter Kontrolle? Mit Compact Monitoring Technology (CMT) haben Sie alles im Griff. CMT überwacht alle GMP-relevanten Parameter der Umgebungsbedingungen und informiert Sie,

Mehr

Advanced Condition Monitoring für komplexe und prozessgesteuerte Anlagen

Advanced Condition Monitoring für komplexe und prozessgesteuerte Anlagen Willkommen Advanced Condition Monitoring für komplexe und prozessgesteuerte Anlagen Dipl. Ing. Volker Strack Vertriebsingenieur PRÜFTECHNIK Condition Monitoring GmbH Übersicht Über die PRÜFTECHNIK Gruppe

Mehr

SPS Gateways. http://www.wireless-netcontrol.de/

SPS Gateways. http://www.wireless-netcontrol.de/ SPS Gateways Kommunikations- & Regelcomputer zur Störmeldung, Datenerfassung und Steuerung von dezentralen SPSen, Sensoren und Aktoren. Alle gängigen SPS-Protokolle und Feldbus- Protokolle werden in offene

Mehr

Die perfekte Kombination aus bewährter Factory Automation Software für die Automation nun sehr wirtschaftlich mit Embedded PC und GigE-Kameras

Die perfekte Kombination aus bewährter Factory Automation Software für die Automation nun sehr wirtschaftlich mit Embedded PC und GigE-Kameras So flexibel, modular und leistungsfähig kann Factory Automation sein. Die perfekte Kombination aus bewährter Factory Automation Software für die Automation nun sehr wirtschaftlich mit Embedded PC und GigE-Kameras

Mehr

Wir machen Flüssigkeiten transparent. Systemelektronik GmbH Faluner Weg 1 D-24109 Kiel Tel: + 49-(0)431 /5 80 80-0 www.go-sys.de bluebox@go-sys.

Wir machen Flüssigkeiten transparent. Systemelektronik GmbH Faluner Weg 1 D-24109 Kiel Tel: + 49-(0)431 /5 80 80-0 www.go-sys.de bluebox@go-sys. Wir machen Flüssigkeiten transparent Systemelektronik GmbH Faluner Weg 1 D-24109 Kiel Tel: + 49-(0)431 /5 80 80-0 www.go-sys.de bluebox@go-sys.de BlueBox BlueBox ist ein ideales Mess- und Steuerungssystem.

Mehr

SAUTER Vision Center. immer die Übersicht behalten.

SAUTER Vision Center. immer die Übersicht behalten. SAUTER Vision io Center SAUTER Vision Center immer die Übersicht behalten. Moderne Gebäudeautomation ist zunehmend komplex: dank SAUTER Vision Center ist die Überwachung Ihrer Anlage ganz einfach. Die

Mehr

OMICRON Monitoringlösungen

OMICRON Monitoringlösungen OMICRON Monitoringlösungen Teilentladungsmonitoring Genauigkeit und Zuverlässigkeit auf höchstem Niveau M/G Ausfälle vermeiden durch Fehlerfrüherkennung Warum Monitoring? Hochspannungsanlagen altern im

Mehr

Standard Monitoringsystem

Standard Monitoringsystem Standard Monitoringsystem Reinraum-Anforderungen nach Annex 1, EU-GMP-Leitfaden Strikte Anforderungen an die Einhaltung der Umgebungsbedingungen in den entsprechenden Reinraum-Klassen Kontinuierliche Datenaufzeichnung

Mehr

Bedienen und Beobachten

Bedienen und Beobachten Bedienen und Beobachten im Ex-Bereich Realisierung von Bildschirmarbeitsplätzen auf Basis unterschiedlicher Ex-Zündschutzarten Dr.-Ing. Christoph Gönnheimer Motivation Komplexität moderner Produktionsprozesse

Mehr

Integriertes Condition Monitoring

Integriertes Condition Monitoring MF0014_V01 Integriertes Condition Monitoring DI Jutta Isopp Vorbeugende Instandhaltung? Vorbeugende Instandhaltung? Alarm ignoriert! Alarm ignoriert! Alarm ignoriert! Alarm ignoriert! Alarm ignoriert!

Mehr

E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server

E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server windream Exchange E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server 2 E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server Das ständig wachsende Volumen elektronischer Mitteilungen

Mehr

abaconnect Produktbeschreibung

abaconnect Produktbeschreibung abaconnect Produktbeschreibung abaconnect erfasst, verwaltet und archiviert Ihre Prozessdaten und stellt diese nach Ihren Bedürfnissen übersichtlich dar; Verwendung für Chargenprotokollierung, individuelles

Mehr

Die innovative Lösung zur Datenerfassung in der Industrie. www.linemetrics.com

Die innovative Lösung zur Datenerfassung in der Industrie. www.linemetrics.com Die innovative Lösung zur Datenerfassung in der Industrie. www.linemetrics.com LineMetrics ist eine Cloud-Plattform mit M2M* Hardware *Machine-to-Machine-Kommunikation zum Erfassen und Analysieren von

Mehr

Check_MK. 11. Juni 2013

Check_MK. 11. Juni 2013 Check_MK 11. Juni 2013 Unsere Vision IT-Monitoring muss werden: 1. einfach 2. performant 2 / 25 Was macht IT-Monitoring? IT-Monitoring: Aktives Überwachen von Zuständen Verarbeiten von Fehlermeldungen

Mehr

Innovative, modulare Funktionszentrale für effizientes Betreiben von Biogasanlagen.

Innovative, modulare Funktionszentrale für effizientes Betreiben von Biogasanlagen. Innovative, modulare Funktionszentrale für effizientes Betreiben von Biogasanlagen. Umwelt. Natur. Verantwortung. KÖHL Die Nachfrage nach Biogas steigt kontinuierlich. Biogas besteht zu einem großen Teil

Mehr

Messdaten auswerten und visualisieren 5 Tipps, die passende Darstellungstechnik für ein Messsystem zu finden

Messdaten auswerten und visualisieren 5 Tipps, die passende Darstellungstechnik für ein Messsystem zu finden Messdaten auswerten und visualisieren 5 Tipps, die passende Darstellungstechnik für ein Messsystem zu finden 27.05.13 Autor / Redakteur: Nach Unterlagen von National Instruments / Hendrik Härter Messdaten

Mehr

Schließfach-Management Software (ELS Software)

Schließfach-Management Software (ELS Software) Schließfach-Management Software (ELS Software) BESCHREIBUNG WEB Applikation Unterstützt verschiedene Metra elektronische Schließsysteme Komplettes Schließfachmanagement inženiring d.o.o. Špruha 19 1236

Mehr

Bustius quidit alisto volupid min naturi. MY-m2m Portal Preventive maintenance

Bustius quidit alisto volupid min naturi. MY-m2m Portal Preventive maintenance MY-m2m Portal Preventive maintenance IHRE VORTEILE Software as a Service Geringe Investitionskosten Sichere Datenübertragung Siemens S7-300/400 Siemens S7-1200 Siemens S7-1500 WAGO IO-System 750 Phoenix

Mehr

abacon Netzwerk- und Systemmonitoring

abacon Netzwerk- und Systemmonitoring abacon Netzwerk- und Systemmonitoring abacon group abansm Netzwerk- und Systemmanagement passend für Ihr Netzwerk! Permanente Überwachung Vorausschauende Wartung Hohe Verfügbarkeit und schnelle Diagnose

Mehr

GMP-gerechtes Reinraum-Monitoring mit Datenzwischenspeicherung

GMP-gerechtes Reinraum-Monitoring mit Datenzwischenspeicherung GMP-gerechtes mit Datenzwischenspeicherung Referent: Marius Kurzmeier on/off engineering gmbh Einführung Die on/off group ist ein führender Dienstleister im Bereich der Automatisierung und der Informationstechnologie.

Mehr

Equipment Monitoring via Internet CUSTOMER SERVICE PORTAL

Equipment Monitoring via Internet CUSTOMER SERVICE PORTAL Equipment Monitoring via Internet CUSTOMER SERVICE PORTAL Kompressionssysteme für Spitzenleistungen GREENFIELD ist Ihr Spezialist für Hochdruck-Systeme. Mit mehr als einem Jahrhundert an Erfahrung auf

Mehr

E-Line Remote IOs Zentrale oder dezentrale Automation

E-Line Remote IOs Zentrale oder dezentrale Automation -485 mit galvanischer Trennung Datenblatt www.sbc-support.com Datenblatt www.sbc-support.com E-Line Remote IOs ote IOs Zentrale oder dezentrale Automation le Automation auf kleinstem der RaumUnterverteilung

Mehr

INNOVATIVE FABRIKSOFTWARE MASCHINEN- UND ANLAGENBAU. 4MDE für Röders Tec Maschinen Produktivität messen & erhöhen

INNOVATIVE FABRIKSOFTWARE MASCHINEN- UND ANLAGENBAU. 4MDE für Röders Tec Maschinen Produktivität messen & erhöhen INNOVATIVE FABRIKSOFTWARE MASCHINEN- UND ANLAGENBAU ARBEITSVORBEREITUNG FERTIGUNGSFEINPLANUNG BETRIEBSDATENERFASSUNG MASCHINENDATENERFASSUNG KENNZAHLEN/MANAGEMENT COCKPIT 4MDE für Röders Tec Maschinen

Mehr

PERSPECTO. Your Automation Insight

PERSPECTO. Your Automation Insight PERSPECTO Your Automation Insight PERSPECTO Monitore und Panels Perfekte Integration ins WAGO-I/O-SYSTEM PERSPECTO ist das umfangreiche WAGO-Monitor- und Panelprogramm zum Bedienen und Beobachten der Prozessdaten

Mehr

NI DIAdem Messen, Steuern, Regeln, Auswerten, Dokumentieren

NI DIAdem Messen, Steuern, Regeln, Auswerten, Dokumentieren Inhalt PC-Eigenschaften 1 Systemvorstellung 2 Base Edition + SSP 3 Advanced Edition + SSP 4 Professional Edition + SSP 5 DAC Kit+SSP 5 DAC Bundle+SSP 6 Base + DAC-Bundle 6 Advanced + DAC-Bundle 6 Professional

Mehr

Frei programmierbare Kompakt-Automationsstation DR4000

Frei programmierbare Kompakt-Automationsstation DR4000 Frei programmierbare Kompakt-Automationsstation DR4000 Web-Interface, BACnet/IP, LON, geplant: DSL- u. GSM-Modem Kompakte und kommunikative Automationsstation mit Web-Interface und Langzeit-Eventarchiv

Mehr

Firmware 2.0.x, April 2015

Firmware 2.0.x, April 2015 Firmware 2.0.x, April 2015 1 von 11 Inhaltsverzeichnis Firmware 2.0.x, April 2015... 1 1 Funktionsbeschreibung... 3 1.1 Webinterface... 3 1.2 Einsatz als Modbus - Gateway inkl. TCP --> RTU Umsetzer...

Mehr

Zubehör für Klimatisierung. Vorteile im Überblick: Komplette Systemlösungen Perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten

Zubehör für Klimatisierung. Vorteile im Überblick: Komplette Systemlösungen Perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten Bestellinformation Handbuch, ab Seite 7 Zubehör für Klimatisierung Vorteile im Überblick: Komplette Systemlösungen Perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten Der Weg zur perfekten Klimatisierungslösung

Mehr

Energiemanager EM100. Hauptfunktionen

Energiemanager EM100. Hauptfunktionen EM100 / EM200 Bericht Optionen Bericht - Historischer svergleich Alarmmeldungen Hauptfunktionen Automatische Berichte Geräte Kompatibilität WEB Zugang Umweltsensoren Beschreibung Automatisch generierte

Mehr

B B BUILDING AUTOMATION SIMPLY DONE

B B BUILDING AUTOMATION SIMPLY DONE B B B BUILDING AUTOMATION SIMPLY DONE B Die erste Produktgruppe von B-control widmet sich der Raumautomation. Eine intelligente Raumautomation, die eine Energieeffizienzklasse A nach EN15232 ermöglicht,

Mehr

Select & Preprocessing Cluster. SPP Server #1. SPP Server #2. Cluster InterConnection. SPP Server #n

Select & Preprocessing Cluster. SPP Server #1. SPP Server #2. Cluster InterConnection. SPP Server #n C5000 High Performance Acquisition System Das C5000 System wurde für Messerfassungs- und Auswertungssystem mit sehr hohem Datenaufkommen konzipiert. Typische Applikationen für das C5000 sind große Prüfstände,

Mehr

Leckage-Überwachung LECKAGE - NACHTVERBRAUCH LECKAGE - VORLAGE

Leckage-Überwachung LECKAGE - NACHTVERBRAUCH LECKAGE - VORLAGE Mai, 2010 Leckage-Überwachung LECKAGE - NACHTVERBRAUCH Alle Messwerte werden in kurzen Intervallen (15 Minuten Werte), ausgelesen. Deshalb lässt sich eine präzise Verbrauchskurve für den jeweiligen Leitungsabschnitt

Mehr

Big Data/ Industrie 4.0 Auswirkung auf die Messtechnik. 16.07.2015 Jochen Seidler

Big Data/ Industrie 4.0 Auswirkung auf die Messtechnik. 16.07.2015 Jochen Seidler Big Data/ Industrie 4.0 Auswirkung auf die Messtechnik 16.07.2015 Jochen Seidler Die Entwicklung zur Industrie 4.0 4. Industrielle Revolution auf Basis von Cyber-Physical Systems Industrie 4.0 2. Industrielle

Mehr

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen CWA Flow - 8D-Report Web- und workflowbasierte Software für Reklamationen, Probleme und 8D-Report CWA Flow Module für Qualitätsmanagement und Prozessmanagement Die flexibel konfigurierbare Software Freie

Mehr

Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020

Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020 Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020 Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung,

Mehr

Industrie 4.0 durchgängig vom Sensor bis zum ERP-System, ein neuer Ansatz

Industrie 4.0 durchgängig vom Sensor bis zum ERP-System, ein neuer Ansatz Industrie 4.0 durchgängig vom Sensor bis zum ERP-System, ein neuer Ansatz Ausgangslage: Der klassische Ansatz der Automatisierung-Pyramide hat bisher nicht zu einer standardisierten und durchgängigen Vernetzung

Mehr

HANTZ + PARTNER. The Upgrade Company! www.hantz.com. manual. handbuch

HANTZ + PARTNER. The Upgrade Company! www.hantz.com. manual. handbuch HANTZ + PARTNER The Upgrade Company! www.hantz.com manual handbuch Inhaltsverzeichnis Systemvoraussetzungen... 2 Lieferumfang... 2 Installation Bedienung Konfiguration... 2... 3... 5 Masterdaten einlesen...

Mehr

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13)

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13) Mobile Mess-Systeme Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung, zuverlässige

Mehr

TELEMETRIE EINER ANWENDUNG

TELEMETRIE EINER ANWENDUNG TELEMETRIE EINER ANWENDUNG VISUAL STUDIO APPLICATION INSIGHTS BORIS WEHRLE TELEMETRIE 2 TELEMETRIE WELCHE ZIELE WERDEN VERFOLGT? Erkennen von Zusammenhängen Vorausschauendes Erkennen von Problemen um rechtzeitig

Mehr

cosys9 die modularen Alleskönner zum Messen, Steuern und Regeln auch im Web.

cosys9 die modularen Alleskönner zum Messen, Steuern und Regeln auch im Web. cosys9 die modularen Alleskönner zum Messen, Steuern und Regeln auch im Web. Klein und vielseitig cosys9, die embedded PC Familie für Steuerungsaufgaben. Die cosys9 Gerätefamilie eignet sich überall dort,

Mehr

Automatisieren mit Varius

Automatisieren mit Varius Automatisieren mit Innovativ und individuell PROCON ist Ihr Spezialist für die Überwachung, Steuerung und Automatisierung von Produktionsanlagen im Bereich des Widerstandsschweißens und elektrischen Wärmens.

Mehr

RÜDIGER WEDOW. Vertrieb Deutschland-Ost Tel.: +49 6151 428 1173

RÜDIGER WEDOW. Vertrieb Deutschland-Ost Tel.: +49 6151 428 1173 Brüel & Kjær Vibro RÜDIGER WEDOW Vertrieb Deutschland-Ost Tel.: +49 6151 428 1173 CMS - EINZIGE MÖGLICHKEIT ZUR EFFIZIENTEN SERVICESTRATEGIE Übersicht Kurze Unternehmensvorstellung Verständnis zur Maschinenzustandsanalyse

Mehr

WCDMA-3GPP-Applikationsfirmware R&S FS-K72/-K73

WCDMA-3GPP-Applikationsfirmware R&S FS-K72/-K73 WCDMA-3GPP-Applikationsfirmware R&S FS-K72/-K73 3GPP-Sendermessungen an Basisstationen und Modulen mit dem Signalanalysator R&S FSQ und den Spektrumanalysatoren R&S FSU und R&S FSP Erweiterung der Analysator-Familien

Mehr

DER CONTROLLER KNX IP. Bewährte Technik auf neuem Niveau

DER CONTROLLER KNX IP. Bewährte Technik auf neuem Niveau DER CONTROLLER KNX IP Bewährte Technik auf neuem Niveau DAS WAGO-KNX-PORTFOLIO KNX Controller KNX IP starke Performance Der frei programmierbare Controller KNX IP ist das Multitalent für die flexible Gebäudetechnik.

Mehr

Anbindung LMS an Siemens S7. Information

Anbindung LMS an Siemens S7. Information Datum: 18.09.2003 Status: Autor: Datei: Lieferzustand Rödenbeck Dokument1 Versio n Änderung Name Datum 1.0 Erstellt TC 18.09.03 Seite 1 von 1 Inhalt 1 Allgemein...3 2 Komponenten...3 3 Visualisierung...4

Mehr

INES-Webserver. Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online. 1 Inhalt

INES-Webserver. Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online. 1 Inhalt Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online Mit dem Webbrowser bedienen, steuern und überwachen Sie INES und die daran angeschlossene Peripherie... ganz einfach übers Internet. 1 Inhalt 1 Inhalt 1 2 Anwendungen

Mehr

ONET: FT-NIR-Netzwerke mit zentraler Administration & Datenspeicherung. ONET Server

ONET: FT-NIR-Netzwerke mit zentraler Administration & Datenspeicherung. ONET Server : FT-NIR-Netzwerke mit zentraler Administration & Datenspeicherung Motivation für die Vernetzung von Spektrometern Weiterhin wachsender Bedarf für schnelle Analysenmethoden wie NIR Mehr Kalibrationen werden

Mehr

HMI / Industrie-PC. Einsteckkarte Sercans III

HMI / Industrie-PC. Einsteckkarte Sercans III Einsteckkarte Sercans III 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation Sercans III ist ein aktives Sercos-Master-Modul zur Unterstützung von bis zu 128 Geräten, unabhängig vom Betriebssystem,

Mehr

Video Enchance-Funktion

Video Enchance-Funktion Zuverlässige und professionelle Rekorder mit hohem Grad an, Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit Mit der BALTER DVR-Serie werden hochmoderne 4- bis 16-Kanal hohem Bedienungskomfort und unglaublicher

Mehr

SICAM Diamond die clevere Alternative zum Bedienplatz

SICAM Diamond die clevere Alternative zum Bedienplatz SICAM Diamond die clevere Alternative zum Bedienplatz Power Transmission and Distribution SICAM Diamond ist ein Visualisierungs- und Diagnosesystem, das für die Siemens Fernwirkund Stationsleittechnik

Mehr

Produktinformationen

Produktinformationen Ihr Systemintegrator Produktinformationen ODAC Online / SE / ODAC Light Softwarepakete zum flexiblen Messen, Visualisieren, Dokumentieren mit Zumbach Laser Protokolle Netzwerk IPC Klaus Mauderer Daimlerstr.

Mehr

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung 1 - Inbetriebnahme Nachdem Sie die WeatherHub App von TFA Dostmann aus dem Apple App Store oder dem

Mehr

Lösungen von ha pro tec

Lösungen von ha pro tec Zentrales Leitsystem (ZLS) Eine Produktionsanlage muss mit verschiedenen, übergeordneten Systemen kommunizieren, wenn Daten automatisiert übernommen werden sollen. Auftrags- und Produktinformationen, Programmnamen

Mehr

Einführung in die Schwingungsanalyse bei Windenergieanlagen

Einführung in die Schwingungsanalyse bei Windenergieanlagen Einführung in die Schwingungsanalyse bei Windenergieanlagen Fachtagung Betriebsführung und Instandhaltung regenerativer Energieanlagen Bernd Heintz, RDC Hamburg 24./25. September, 2012 Agenda Unternehmensvorstellung

Mehr

Virtualisierung in der Automatisierungstechnik

Virtualisierung in der Automatisierungstechnik Virtualisierung in der Automatisierungstechnik Ihr Referent Jürgen Flütter on/off engineering gmbh Niels-Bohr-Str. 6 31515 Wunstorf Tel.: 05031 9686-70 E-Mail: juergen.fluetter@onoff-group.de 2 Virtualisierung

Mehr

USB-DMX STAGE-PROFI MK3. Bedienungsanleitung

USB-DMX STAGE-PROFI MK3. Bedienungsanleitung USB-DMX STAGE-PROFI MK3 Bedienungsanleitung USB-DMX STAGE-PROFI MK3 2 Beschreibung Das USB-DMX STAGE-PROFI MK3 Interface ist für die raue Bühnenumgebung ausgelegt. Untergebracht in einem Aluminiumgehäuse

Mehr

WEBfactory p.ems erfassen, auswerten & abrechnen

WEBfactory p.ems erfassen, auswerten & abrechnen WEBfactory p.ems erfassen, auswerten & abrechnen www.webfactory-world.de 2 WEBfactory p.ems p.ems Architektur ERP-System Umweltschutz Einkauf Energiebilanz Facility Management Prognose Lastmanagement WEBfactory

Mehr

CONTI PROTECT CONTI INSPECT Leistungsstarke Fördergurtüberwachungssysteme für ContiTech-Fördergurte

CONTI PROTECT CONTI INSPECT Leistungsstarke Fördergurtüberwachungssysteme für ContiTech-Fördergurte CONTI PROTECT Leistungsstarke Fördergurtüberwachungssysteme für ContiTech-Fördergurte Conveyor Belt Group ContiTech 2 CONTI PROTECT Leistungsstarke Fördergurtüberwachungssysteme Die ContiTech Conveyor

Mehr

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl M2M Industrie Router mit freier Modemwahl Firewall VPN Alarm SMS / E-Mail Linux Webserver Weltweiter Zugriff auf Maschinen und Anlagen Mit dem M2M Industrie Router ist eine einfache, sichere und globale

Mehr

für POSIDRIVE FDS 4000

für POSIDRIVE FDS 4000 AS-Interface Ankopplung für Frequenzumrichter POSIDRIVE FDS 4000 Dokumentation Vor der Inbetriebnahme unbedingt diese Dokumentation, sowie die Montage- und Inbetriebnahmeanleitung für POSIDRIVE FDS 4000

Mehr

ASKI ist der Spezialist für intelligente Energiemanagementlösungen

ASKI ist der Spezialist für intelligente Energiemanagementlösungen i-energy by ASKI Der moderne und smarte Weg sparsam und nachhaltig mit Energiekosten senken Energieverbrauch reduzieren finanziellen Ertrag von PV Anlagen maximieren ASKI ist der Spezialist für intelligente

Mehr

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren CWA Flow Prozessmanagement und Workflow-Management Per Browser einfach modellieren und automatisieren Workflow- und webbasierte Lösung Workflow- und webbasierte Lösung Webbasierte Prozessmanagement und

Mehr

Optimierung des Energieverbrauchs eingebetteter Software

Optimierung des Energieverbrauchs eingebetteter Software Optimierung des Energieverbrauchs eingebetteter Software Welchen Einfluss hat eine Programmänderung auf den Energiebedarf einer Applikation? Welcher Programmteil verursacht den größten Energieverbrauch?

Mehr

Optimierung des Instandhaltungsaufwands mit Methode:

Optimierung des Instandhaltungsaufwands mit Methode: Optimierung des Instandhaltungsaufwands mit Methode: Reliability Centered Maintenance (RCM) 2 Reliability Centered Maintenance Damit Sie dem Kostendruck standhalten Es betrifft fast jede Branche: Steigende

Mehr

Virtuelle Maschinen. von Markus Köbele

Virtuelle Maschinen. von Markus Köbele Virtuelle Maschinen von Markus Köbele Was sind virtuelle Maschinen? Rechner, dessen Hardwarekomponenten vollständig durch Software emuliert und virtualisiert werden Anweisungen der virtuellen Maschine

Mehr

4 Planung von Anwendungsund

4 Planung von Anwendungsund Einführung 4 Planung von Anwendungsund Datenbereitstellung Prüfungsanforderungen von Microsoft: Planning Application and Data Provisioning o Provision applications o Provision data Lernziele: Anwendungen

Mehr

Smart Energy & Power Quality Solutions. www.energy-portal.com. Die Cloud-Lösung für ihr Energiemanagement

Smart Energy & Power Quality Solutions. www.energy-portal.com. Die Cloud-Lösung für ihr Energiemanagement Smart Energy & Power Quality Solutions www.energy-portal.com Die Cloud-Lösung für ihr Energiemanagement ENERGY-PORTAL Energy-Portal Ihr Nutzen Die speziell auf Energiedaten ausgelegte Cloud-Lösung ist

Mehr

Q.brixx station 101 / 101T

Q.brixx station 101 / 101T Die wichtigsten Fakten: Q.brixx Basiseinheit bestehend aus Seitenwangen, Test Controller Q.brixx station und Netzteil, für bis zu 14 Messmodule im gleichen Gehäuse oder bis zu 32 Modulen in Erweiterungsgehäusen

Mehr

ProCurve Manager Plus 2.2

ProCurve Manager Plus 2.2 ProCurve Manager Plus 2.2 Bei ProCurve Manager Plus 2.2 handelt es sich um eine sichere Windows -basierte Netzwerkverwaltungsplattform mit erweitertem Funktionsumfang zur zentralen Konfiguration, Aktualisierung,

Mehr

Predictive Maintenance und moderne IT Die Zukunft für den Service im Schienenverkehr

Predictive Maintenance und moderne IT Die Zukunft für den Service im Schienenverkehr Predictive Maintenance und moderne IT Die Zukunft für den Service im Schienenverkehr Industry Siemens Sector, Mobility Rail Division Services We keep the rail world running Schutzvermerk / Copyright-Vermerk

Mehr

SIMATIC PCS 7 V8.1. Innovation Tour 2015 Field News

SIMATIC PCS 7 V8.1. Innovation Tour 2015 Field News SIMATIC PCS 7 V8.1 Innovation Tour 2015 Field News. Field News SIMATIC PCS 7 V8.1 Inhalte Management Console SIMATIC PDM Maintenance Station Feld-Hardware Seite 2 SIMATIC Management Console. SIMATIC Management

Mehr

Matilda Steiner, System Line, MES/ABB Automation Day, 27.03.2012 Modul 10D Wie effizient ist Ihre Produktionsanlage

Matilda Steiner, System Line, MES/ABB Automation Day, 27.03.2012 Modul 10D Wie effizient ist Ihre Produktionsanlage Matilda Steiner, System Line, MES/ABB Automation Day, 27.03.2012 Modul 10D Wie effizient ist Ihre Produktionsanlage Wie effizient ist Ihre Produktionsanlage? Effizienz, Effektivität, Produktivität Effizienz

Mehr

Berichtsmanagement. mehr unter www.ees-online.de. Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten

Berichtsmanagement. mehr unter www.ees-online.de. Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten Berichtsmanagement Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten Zuverlässige und regelmäßige Berichterstattung ist für die Überwachung von weiträumig verteilten Anlagen

Mehr

EDL-Portal. Energiedienstleistung

EDL-Portal. Energiedienstleistung Energiedienstleistung EDL-Portal EDL-Portal 2.0 Energiedienstleistung EDL steht für EnergieDienstLeistung. Das EDL-Internetportal unter www.edl.ch bietet eine benutzerfreundliche Plattform zum Überwachen,

Mehr

Datenblatt 2000-Series DPM-2500 A Digital-Paging-Management-Unit

Datenblatt 2000-Series DPM-2500 A Digital-Paging-Management-Unit DPM-2500 A Digital-Paging-Management-Unit Die PADES 2000 Digital-Paging-Management-Unit DPM-2500 A ist eine universelle Einheit zur Verwaltung von Sprechstellen-Durchsagen und professioneller Musikwiedergabe.

Mehr

SDR-Trockenraum. Hervorragende Leistung

SDR-Trockenraum. Hervorragende Leistung SDR-Trockenraum Hervorragende Leistung Der SDR-Trockenraum bietet hervorragende Leistung zur Trocknung feuchtigkeitsempfindlicher Bauteile und Leiterplatinen. Die Steuerung erlaubt eine dynamische Trocknung,

Mehr

Online-Monitoring an Industriemaschinen

Online-Monitoring an Industriemaschinen professionell kundenorientiert kostenbewusst Online-Monitoring an Industriemaschinen Dipl.-Ing. R. Schuhmann, Fachzentrum - Rotating Equipment III. RTM Forum Stuttgart 15.April 2008 Die BASF in das weltweit

Mehr

Intelligentes Condition Monitoring für Smart Factories

Intelligentes Condition Monitoring für Smart Factories Intelligentes Condition Monitoring für Smart Factories Dipl.-Ing. Rüdiger Proff Vertriebsingenieur Inhalt 1. Firmenprofil 2. Industrie 4.0 und Monitoring Konzept 3. Online CMS VIBGUARD als Baustein zur

Mehr

FUNKERFASSUNG Monitoring-Systeme

FUNKERFASSUNG Monitoring-Systeme PC-basierte leistungsfähige Signal Die Software GX430 ist eine einkanalige Lösung von Rohde&Schwarz für die Analyse und Verarbeitung analoger und digitaler HF- / VHF- / UHF-Signale. Zusammen mit einem

Mehr

EyeCheck Smart Cameras

EyeCheck Smart Cameras EyeCheck Smart Cameras 2 3 EyeCheck 9xx & 1xxx Serie Technische Daten Speicher: DDR RAM 128 MB FLASH 128 MB Schnittstellen: Ethernet (LAN) RS422, RS232 (nicht EC900, EC910, EC1000, EC1010) EtherNet / IP

Mehr

Analyze IT Explorer Asset-Management für die Analysentechnik

Analyze IT Explorer Asset-Management für die Analysentechnik Analyze IT Explorer Asset-Management für die Analysentechnik Standortübergreifendes Asset-Management Die Verfügbarkeit Ihrer Analysengeräte und -systeme hat für Sie höchste Priorität und Sie wünschen sich

Mehr

Auf den Stecker, fertig, los: Der neue Hirschmann ProfiPlug.

Auf den Stecker, fertig, los: Der neue Hirschmann ProfiPlug. Auf den Stecker, fertig, los: Der neue Hirschmann ProfiPlug. Kompakter Lichtwellenleiter-Repeater EMV-sichere Profibus-Übertragung Einfachster Anschluss direkt an die Steuerung selbstversorgend und fehlbedienungssicher

Mehr

BENS OS 2.x BENS OS 4.00

BENS OS 2.x BENS OS 4.00 Kurze Beschreibung von Änderungen und Neuerungen in BENS OS Vers. 4.00 BENS OS 2.x BENS OS 4.00 Sprache der Bedienoberfläche nur Englisch. HTML-Oberfläche. Unterstützte Druckprotokolle: LPR /IPP / Socket

Mehr