ACHILLEX JUMP N RUN V3 MODULARES FITNESS MONITORING SYSTEM

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ACHILLEX JUMP N RUN V3 MODULARES FITNESS MONITORING SYSTEM"

Transkript

1 ACHILLEX JUMP N RUN V3 MODULARES FITNESS MONITORING SYSTEM COMPETENCE IN MOTION AND TECHNOLOGY TAPPING SERVER TEXTILINTEGRIERTE SENSORIK SPRUNG GPS SPRINT SMARTPHONE KOMPATIBEL KABELLOSES LADEN AGILITÄT GSM

2 Achillex jump n run Competence in Motion - Achillex jump n run Die Leistungsfähigkeit eines Spielers oder einer Mannschaft hängt neben technischen, taktischen und psychischen Einflussgrößen vor allem von physischen Faktoren ab. Eine exakte Leistungsdiagnostik, die die Schnelligkeit und Kraft der Athleten erfasst und die für Spitzenleistungen auch in Mannschaftssportarten dringend erforderlich ist, war jedoch bislang Universitäten und großen Sportvereinen vorbehalten. Humotion bietet mit Achillex jump n run eine Alternative: Mit diesem innovativen, mobilen Messsystem kann eine präzise und professionelle Leistungsmessung nun in allen Vereinen routinemäßig eingesetzt werden. Mobil Modular Multifunktional Achillex jump n run ist mobil wie die Sportler selbst: Dank High-Tech Gewebe, modernster Sensortechnologie und intuitiver Software ist eine professionelle Leistungsdiagnostik an jedem Ort und zu jeder Zeit möglich. Achillex jump n run ist auf die individuellen Anforderungen verschiedener Trainingsformen abgestimmt: Das Achillex Sprungmodul dient der Messung der Sprungkraft, das Achillex Tappingmodul der Messung der zyklische Schnelligkeit und das Achillex Sprintmodul der Messung der Linearsprintfähigkeit. Achillex jump n run ermöglicht exakte Messungen und somit objektive Aussagen über den Ist-Trainingszustand jedes einzelnen Sportlers. Darauf aufbauend kann das Training optimiert und der Erfolg durch regelmäßige Messungen kontrolliert werden. Auch vorhandene Potenziale eines Sportlers werden so entdeckt und können als wichtiger Indikator zur Talentsichtung eingesetzt werden.

3 Achillex jump n run Achillex jump n run textil-integrierte Technologie A Die textilintegrierte Messelektronik ist eines der innovativsten Merkmale des Systems: Der Achillex jump n run-gurt schützt den empfindlichen Sensor vor Witterungseinflüssen und gewährleistet zudem eine gute Anpassung an den Körper, sodass der Sportler in seinen Bewegungen nicht eingeschränkt wird. Modulares System B Achillex jump n run ist ein modulares Messsystem. Abgestimmt auf die individuellen Trainingsbedürfnisse und -ziele verschiedener Sportarten dienen folgende Module zur Leistungsermittlung: A Das Achillex Sprungmodul ermöglicht Trainern und Sportlern die Ermittlung des Schnellkraftverhaltens der Beinstreckerkette. Hierfür wird ein in Wissenschaft und Praxis etabliertes Verfahren verwendet: der sogenannte Standard-Sprungkrafttest. Dabei werden drei unterschiedliche Sprungformen, Squat Jump (SJ), Counter Movement Jump (CMJ) und Drop Jump (DJ), von Achillex jump n run aufgezeichnet und mittels verschiedener Kennwerte analysiert. Studien zeigen eine signifikante Korrelation zwischen der Sprunghöhe des CMJ und der Sprintzeit (vgl. WISLOFF et al. 2004). Sprung Linearsprint Tapping Das Achillex Tappingmodul registriert die zyklische Schnelligkeit über die Bodenkontaktfrequenz in Hertz. Sie ist ein wichtiger Indikator für das Sprintvermögen eines Sportlers. Frequenzen, die über 12Hz (12 Kontakte pro Sekunde) liegen, gelten als perspektivisch günstig. B Das Achillex Sprintmodul liefert exakte Messdaten beim Linearsprint. Die Zeiten auf verschiedenen Strecken (5m, 10m, 30m) lassen Rückschlüsse auf die relative Stärke der einzelnen Muskelsysteme zu. Monitoring mehr als reine Datenerfassung C Durch die gezielte Analyse der Ergebnisse können trainingssteuernde Maßnahmen zur Leistungssteigerung generiert werden. Auch die Leistungsentwicklung über den Zeitraum einer ganzen Saison kann durch langfristige systematische Durchführung der Tests aufgezeichnet und analysiert werden, um so den Erfolg (oder Nichterfolg) des Trainings objektiv überprüfen zu können. C Leistung Zeit Alle Achillex jump n run Module sind folglich darauf ausgerichtet, eine langfristige und objektive Kontrolle der Leistungen zu ermöglichen, die entscheidend für die Erreichung der sportlichen Ziele von Mannschaften und Individualsportlern ist. Zukünftig werden alle Daten auf einem zentralen Server gespeichert. So können Trainer die Leistungsentwicklung ihrer Sportler von überall her verfolgen sowie die Messdaten drahtlos hoch- und herunterladen. Trainingsgeräte Sportvereine Leistungsdiagnostik Forschungsinstitute Datenmanagement D Achillex jump n run bietet Trainern, Vereinen, Forschungseinrichtungen und Sportlern ein einfaches Mittel zur Erfassung, Organisation und Analyse von Messdaten. Ein leichter Zugang zu diesen Daten ermöglicht eine bessere Zusammenarbeit bei der Erreichung der Trainingsziele. D

4 Sprungmodul Sprungkrafttest A In vielen Sportarten (z.b. Fuß-, Hand-, Volley-, Basketball, Hockey, Leichtathletik, Skispringen etc.) gehören explosiv-schnelle und schnellkräftige Aktionen (z.b. Sprints und Sprünge) zu den wichtigsten physischen Anforderungen an einen Sportler. Als Basisgröße solcher explosiver Aktionen kann das Schnellkraftverhalten der Beinstreckerkette betrachtet werden. Ein in Wissenschaft und Praxis etabliertes Verfahren zur Ermittlung des Schnellkraftverhaltens der Beinstreckerkette ist der Standard-Sprungkrafttest. Dabei werden drei verschiedene Sprünge der Drop Jump, der Counter Movement Jump und der Squat Jump mehrmals hintereinander ausgeführt. Bei allen drei Sprungformen ist das generelle Bewegungsziel, im Rahmen eines vertikalen Strecksprungs die maximale Sprunghöhe zu erzielen. Anhand des Sprungvermögens eines Sportlers lassen sich Aussagen über die Schnellkraftfähigkeit seiner Beinmuskulatur gewinnen. Neben anderen konditionellen Eigenschaften wie Ausdauer und Kraft ist die Sprungkraft unmittelbar leistungswirksam (vgl. SCHLUMBERGER, 2000). A Das dezidierte Training der Sprungkraft trägt folglich dazu bei, die spezielle Muskulatur für die jeweiligen Disziplinanforderungen zu kräftigen und so das athletische Niveau im Bereich Schnelligkeit zu verbessern. Nur ein optimales Training führt zu maximaler Leistung. B Das Achillex jump n run-sprungmodul besteht aus einem Hüftgurt mit integrierter Elektronik. Damit werden die für die Schnellkraftanalyse wichtigen Bewegungen mit 400 Messungen pro Sekunde exakt erfasst und mittels der Humotion Software analysiert. Sobald der Gurt wieder an den Computer angeschlossen wird, werden sämtliche Informationen automatisch hochgeladen. Mit Hilfe einer praktischen Softwarefunktion lassen sich einzelne Sprünge als ungültig markieren. Das erleichtert das Aussortierten irrelevanter Daten. Durch die Kombination aus komplexer Software und minimaler Hardware können die einzelnen Sprünge direkt auf dem Spielfeld oder in der Sporthalle durchgeführt werden. Das maximiert den Nutzen dieser Tests und ermöglicht es den Trainern, einen systematischen und langfristig orientierten Trainingsplan zu entwickeln. Software und Datenmanagement Sobald der Gurt über USB mit dem Computer verbunden ist, werden die relevanten Daten von der Achillex jump n run- Software analysiert. Mit Hilfe der Datenverwaltungsfunktion können die Ergebnisse nach Mannschaften sowie nach Spielern organisiert und über weitere Filterfunktionen miteinander verglichen werden. Die angezeigten Ergebnisse bilden sowohl das aktuelle Leistungsniveau eines einzelnen Sportlers als auch den Leistungsverlauf der gesamten Mannschaft ab. Die Funktionen zur Datenverwaltung der Achillex jump n run-software wurden entwickelt, um es Trainern und Sportlern zu ermöglichen, einen langfristig orientierten Monitoring-Plan zu entwickeln statt lediglich vereinzelt Messungen durchzuführen. Besonders in Verbindung mit den anderen Achillex jump n run- Modulen als Teil eines umfassenden Monitoringplans kann das Sprungmodul dazu beitragen, geeignete Trainingsstrategien zur Leistungssteigerung zu entwickeln. B

5 Sprintmodul Sprinttests Eine Standardmethode zur Ermittlung von Schnelligkeit und körperlicher Fitness ist der Sprinttest. Dabei werden die Zeiten der Sportler bei mehreren Sprints auf Strecken von unterschiedlicher Länge gemessen. Bei regelmäßiger Durchführung dieses Tests im Laufe der Saison können Schwächen früh erkannt und entsprechende Trainingsmaßnahmen ergriffen werden. Linear Sprint Die Standard-Sprintdistanzen liegen bei Kindern und Jugendlichen bis 15 Jahren bei 20m, bei Erwachsenen bei 30m. Bei einem Standard-Sprinttest laufen die Sportler diese Strecke 5 Mal mit je einer Pause von 2 min. Während eines Sprints wird die Zeit jeweils an der 5m-, der 10m- und der 30m-Marke gemessen. Anschließend wird der langsamste Lauf verworfen und aus den Zeiten der übrigen Läufe ein Mittelwert gebildet. Ein leistungsstarker Sportler sollte eine Strecke von 30m in unter 4 Sekunden laufen können, 10m in unter 1,65 Sekunden und 5m in unter 1 Sekunde. Die Messung der Sprintzeit mit einer Stoppuhr ist einfach jedoch ungenau, die Messung mit Lichtschrankensystemen dagegen zeitaufwendig und teuer. Das Achillex jump n run-sprintmodul besteht wie das Sprung- und Tappingmodul aus einem Hüftgurt mit integrierter Elektronik sowie aus einem Set von Magnetschranken. Die Magnetschranken können zur Durchführung des Standard- Sprinttest an jedem Ort aufgestellt werden, ohne großen Zeitaufwand für Auf- und Abbau. Die Schranken selbst enthalten keine empfindliche Elektronik wie die traditionellen Lichtschranken. Daher können die Tests auch leicht im Freien, sogar bei ungünstigen Witterungen durchgeführt werden. In Verbindung mit den Magnetschranken erfasst die textilintegrierte Elektronik die Bewegungen und Positionen der Sportler während des Sprinttests mit großer Genauigkeit. 3O m Software und Datenmanagement Sobald der Gurt über USB mit dem Computer verbunden ist, werden die relevanten Daten von der Achillex jump n run- Software analysiert. Mit Hilfe der Datenverwaltungsfunktion können die Ergebnisse nach Mannschaften sowie nach Spielern organisiert und über weitere Filterfunktionen miteinander verglichen werden. Die angezeigten Ergebnisse bilden sowohl das aktuelle Leistungsniveau eines einzelnen Sportlers als auch den Leistungsverlauf der gesamten Mannschaft ab. Die Funktionen zur Datenverwaltung der Achillex jump n run- Software wurden entwickelt, um es Trainern und Sportlern zu ermöglichen, einen langfristig orientierten Monitoring-Plan zu entwickeln statt lediglich vereinzelt Messungen durchzuführen. Besonders in Verbindung mit den anderen Achillex jump n run- Modulen als Teil eines umfassenden Monitoringplans kann das Sprintmodul dazu beitragen, geeignete Trainingsstrategien zur Leistungssteigerung zu entwickeln. 1O m 5 m O m Start (-1 m) 1,5 m

6 Tappingmodul Tappingtests Fußtappings eignen sich zur Registrierung der zyklischen Schnelligkeit eines Sportlers. Die Tapping-Leistung hängt einerseits vom koordinativen Leistungsvermögen ab, andererseits vom jeweiligen individuellen Kraftniveau. Ferner geben sie Aufschluss über den Anteil der schnellzuckenden Muskelfasern. Bei diesem sportmotorischen Test wird die Frequenz, also die Anzahl der Kontakte am Boden pro Sekunde, in Hertz gemessen. Wichtig ist, auf einen gleichmäßigen Rhythmus zu achten. Frequenzen, die über 12Hz (Kontakte pro Sekunde) liegen, gelten als perspektivisch günstig. Die folgende 1 Tabelle enthält eine Auswahl an Tapping-Daten von Kindern (nach Altersgruppen) und Sportlern (nach Sportart): Tapping (in Hz) 6 Jahre 10 Jahre Leichtathletik Handball Fussball Min Max Mittelwert Tapping-Frequenzen von Leichtathleten der Spitzenklasse, Handballern und Fußballern sowie Erst- und Fünft-Klässlern (Weineck/Köstermeyer 1998, 249) Der textil-integrierte Sensor erfasst während des Tappingtests alle relevanten Körperbewegungen des Sportlers, ohne ihn dabei einzuschränken. Auf diese Weise lässt sich der Tappingtest schnell und einfach an jedem Ort durchführen. Software und Datenmanagement Sobald der Gurt über USB mit dem Computer verbunden ist, werden die relevanten Daten von der Achillex jump n run- Software analysiert. Mit Hilfe der Datenverwaltungsfunktion können die Ergebnisse nach Mannschaften sowie nach Spielern organisiert und über weitere Filterfunktionen miteinander verglichen werden. Die angezeigten Ergebnisse bilden sowohl das aktuelle Leistungsniveau eines einzelnen Sportlers als auch den Leistungsverlauf der gesamten Mannschaft ab. Die Funktionen zur Datenverwaltung der Achillex jump n run- Software wurden entwickelt, um es Trainern und Sportlern zu ermöglichen, einen langfristig orientierten Monitoring-Plan zu entwickeln statt lediglich vereinzelt Messungen durchzuführen. Besonders in Verbindung mit den anderen Achillex jump n run- Modulen als Teil eines umfassenden Monitoringplans kann das Tappingmodul dazu beitragen, geeignete Trainingsstrategien zur Leistungssteigerung zu entwickeln.

7 Achillex jump n run Datenauswertung für J N R Maximalkraft (SJ) Darstellung Mannschaftsdurchschnitt Spieler 1 Spieler 2 40,78 cm 33,37 cm Sprintgeschwindigkeit 5m Sprintzeit Aktionsschnelligkeit (DJ) Schnellkraft (CMJ) Zyklische Schnelligkeit (Tapping) Grafisch Darstellung der Messergebnisse im Spinnendiagramm. Visualisierung von Stärken und Schwächen von einzelnen und mehreren Athleten im Vergleich zueinander oder auch zur Mannschaftsleistung. Statistisch Darstellung der Messergebnisse nach Anzahl und Bewegungsart, Maximal-, Minimal-, Durchschnitts- und Interwallwerten. Tabellarisch Anzeige und Filterung der Werte nach Teams, Spielernamen, Athleten, Höhe, Geschwindigkeit, Distanz, Frequenzen, Bodenkontaktzeiten sowie Datum/Zeit.

8 Achillex jump n run Modul Spezifikation Basissystem Inhalt: - 1 Gurt inklusive Messelektronik - 1 USB-Kabel (2m) - 1 Software (CD) - Kurzhandbuch - Koffer Gurt: - Gewicht Gurt 190 gr Gurt inklusive Elektronik 230 gr - Hüftumfang cm - Abnehmbarer Schweißschutz Waschtemperatur 40 C Messelektronik: - Akkulaufzeit Durchgängige Messung 10 Stunden - Akkuladezeit zu 80% entladen 2 Stunden - USB Interface - Flash Speicher 512 MB - Lesegeschwindigkeit ca. 1 MB/s Koffer: - Abmessungen 39 x 30 x 10 cm - Gewicht gefüllt 1,1 Kg - Versandgewicht 1,5 Kg - Versandmaße 40 x 31 x 13 cm Sprungmodul (Software) Erkennung Parameter Einheit Min. - Max. Auflösung Drop Jump (DJ) Sprunghöhe [cm] ,1 Bodenkontaktzeit [ms] Counter Movement Jump (CMJ) Sprunghöhe [cm] ,1 Squat Jump (SJ) Sprunghöhe [cm] ,1 Tappingmodul (Software) Erkennung Parameter Einheit Min. - Max. Auflösung Tapping Frequenz [Hz] 0,1 [T/s] 2-20 Sprintmodul (Software und Hardware) Erkennung Parameter Einheit Min. - Max. Auflösung Linearsprint Zeit auf 5, 10, 20 [ms] 0,01 Zeit auf 5, 10, 30 [ms] 0,01 Copyright 2011 Humotion GmbH. All rights reserved. Subject to alteration. Hafenplatz 4 - D Münster Phone: +49 (0) Fax: +49 (0) Mail:

q 2 JUMP N RUN V4 MODULARES FITNESS MONITORING SYSTEM

q 2 JUMP N RUN V4 MODULARES FITNESS MONITORING SYSTEM q 2 JUMP N RUN V4 MODULRES FITNESS MONITORING SYSTEM COMPETENCE IN MOTION ND TECHNOLOGY SERVER MOBILE GPS INTEGRTED SMRTPHONE KOMPTIBEL KBELLOSES LDEN GSM Competence in Motion - q 2 Jump n Run Die Leistungsfähigkeit

Mehr

Athletiktraining im Sportspiel Unter besonderer Berücksichtigung des Fußballspiels. Tobias Wawroschek DFB-Junioren-Fitnesstrainer

Athletiktraining im Sportspiel Unter besonderer Berücksichtigung des Fußballspiels. Tobias Wawroschek DFB-Junioren-Fitnesstrainer Athletiktraining im Sportspiel Unter besonderer Berücksichtigung des Fußballspiels Das konditionelle Anforderungsprofil des modernen Fußballs In einem 90-minütigen Spiel legt ein Profispieler in Abhängigkeit

Mehr

Sportart: Leichtathletik (4- T-Periode: Aufbauperiode Etappe: --- Name: Sascha R. T-Ziel: Konditionstraining 100% T-Woche: 1

Sportart: Leichtathletik (4- T-Periode: Aufbauperiode Etappe: --- Name: Sascha R. T-Ziel: Konditionstraining 100% T-Woche: 1 Mirkrozyklus Tag/Zeit Stätte Sportart: Leichtathletik (4- T-Periode: Aufbauperiode Etappe: --- Kampf) Name: Sascha R. T-Ziel: Konditionstraining 100% T-Woche: 1 Trainingsdauer (min) Trainingsziele Trainingsmethoden

Mehr

Grundlagen der Trainingslehre

Grundlagen der Trainingslehre Grundlagen der Trainingslehre Regelkreismodell Trainingsmethoden Trainingsprinzipien Belastungsreihenfolge Trainerausbildung Bayerischer Volleyball Verband Christian + Andreas Wilhelm 1 Zielformulierungen

Mehr

Allgemeine Trainingstipps

Allgemeine Trainingstipps Allgemeine Trainingstipps Wer in komplexen Spielsportarten wie dem Hand- und Fußball an der Spitze mithalten will, muss ein zielgerichtetes Krafttraining betreiben. Die Entwicklung des Tempospiels und

Mehr

Kraft- und Schnellkraftentwicklung im Rahmen der Wettkampfvorbereitung Klaus Wirth

Kraft- und Schnellkraftentwicklung im Rahmen der Wettkampfvorbereitung Klaus Wirth Goethe-Universität Kraft- und Schnellkraftentwicklung im Rahmen der Wettkampfvorbereitung Klaus Wirth - Arbeitsbereich Trainings- und Bewegungswissenschaft Zusammenhang von Kraft, Schnellkraft und Schnelligkeit

Mehr

FIT - Funktionelles Innovatives Training

FIT - Funktionelles Innovatives Training FIT - Funktionelles Innovatives Training FIT ist ein Unternehmen, welches für innovative Trainingskonzepte nach neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen steht. Die Basis von FIT ist das funktionelle

Mehr

intelligent motion gmbh

intelligent motion gmbh prävention rehabilitation training intelligent motion gmbh intelligent motion gmbh intelligent motion gmbh Als führender Hersteller entwickelt die intelligent motion gmbh Trainingsgeräte auf Basis modernster

Mehr

DRESDEN. Ermitteln von Sprunghöhen mit einem Windows Phone. ZfP-Sonderpreis der DGZfP beim Regionalwettbewerb Jugend forscht.

DRESDEN. Ermitteln von Sprunghöhen mit einem Windows Phone. ZfP-Sonderpreis der DGZfP beim Regionalwettbewerb Jugend forscht. ZfP-Sonderpreis der DGZfP beim Regionalwettbewerb Jugend forscht DRESDEN Ermitteln von Sprunghöhen mit einem Windows Phone Felix Guttbier Schule: Gymnasium Brandis Jugend forscht 2014 ERMITTELN VON SPRUNGHÖHEN

Mehr

Informationsbroschüre. Leistungsdiagnostik. Leistungstests Trainingsberatung Trainingsplanung Gesundheitschecks

Informationsbroschüre. Leistungsdiagnostik. Leistungstests Trainingsberatung Trainingsplanung Gesundheitschecks Informationsbroschüre Leistungsdiagnostik Leistungstests Trainingsberatung Trainingsplanung Gesundheitschecks Leistungsdiagnostik Von der Leistungsdiagnostik profitieren alle vom Sporteinsteiger bis zum

Mehr

Testen der spezifischen motorischen Fähigkeiten der Sportler mit Hilfe der Solarzellen und Sensorfläche

Testen der spezifischen motorischen Fähigkeiten der Sportler mit Hilfe der Solarzellen und Sensorfläche Testen der spezifischen motorischen Fähigkeiten der Sportler mit Hilfe der Solarzellen und Sensorfläche PRÜFUNG MORPHOLOGISCH-FUNKTIONELLER FÄHIGKEITEN EINES FUSSBALLERS Der Trainingsprozess hat den höchsten

Mehr

Inklusive Mikro-SD-Karte mit mindestens 1MB freien Speicher für App-Daten

Inklusive Mikro-SD-Karte mit mindestens 1MB freien Speicher für App-Daten App Anmeldung, Erstinstallation, Messverfahren und Feedbackfunktionen Anton Kesselbacher 2013 App-Anmeldung Den Downloadlink für das cardio2fly App erhalten Sie nach Durchsicht der AGB`s. http://www.coach-ak.com/app/seiten/agb-cardio2fly.pdf

Mehr

PDF wurde mit pdffactory-prüfversion erstellt. www.context-gmbh.de

PDF wurde mit pdffactory-prüfversion erstellt. www.context-gmbh.de DAS KONZEPT CHECK TRAINING VERLAUFSKONTROLLE KÖRPERSTABILITÄTSTEST Der Körperstabilitätstest ist ein neues Computer-Mess-System, das die Möglichkeit bietet, erstmals globale Körperstabilität, sensomotorische

Mehr

Wissenschaft trifft Praxis

Wissenschaft trifft Praxis Wissenschaft trifft Praxis am Beispiel des Swiss-Ski Ski Power Test 25. Internationaler Workshop Talentsuche und Talentförderung 31.5. & 1.6.2010 in Duisburg PD Dr. Michael Vogt, Swiss-Ski und Universität

Mehr

Sportmotorischer Eignungstest zur Aufnahme an eine Partnerschule des Wintersports. PZW (Partnerzentren des Wintersports)

Sportmotorischer Eignungstest zur Aufnahme an eine Partnerschule des Wintersports. PZW (Partnerzentren des Wintersports) zur Aufnahme an eine Partnerschule des Wintersports PZW (Partnerzentren des Wintersports) Stand: März 2013 Einleitung Wichtige Informationen Der sportmotorische Eignungstest ermöglicht die Überprüfung

Mehr

Dreisprung / triple saut. Beat Bollinger 9.8.2012

Dreisprung / triple saut. Beat Bollinger 9.8.2012 Dreisprung / triple saut Beat Bollinger 9.8.2012 v2012 Trainingsphilosophie Dreisprung vielfältige Sprunggrundlagen schaffen! vom Mehrfachsprung zum Einzelsprung (Horizontalsprünge) wesentliche biomechanische

Mehr

UDS AT Der Unfalldatenspeicher

UDS AT Der Unfalldatenspeicher UDS AT Der Unfalldatenspeicher Einführung Einführung Auswerten Software Technik Funktionsweise des UDS AT Der Unfalldatenspeicher Advanced Technology ist ein Gerät zur Messung und Aufzeichnung kritischer

Mehr

Erfolge werden sichtbar.

Erfolge werden sichtbar. Erfolge werden sichtbar. Neue Wege der BIA*-Körperzusammensetzungsanalyse * BIA - Bioelektrische Impedanzanalyse Die High-Tech BIA Messung: Segmentale Ergebnisse mit hoher Präzision Die Inbody 230 BIA-Technologie

Mehr

1. STARTSEITE 4. TEILEN 4.1 JETZT BEI BKOOL 4.2 RANKING 4.3 LIGEN 4.4 GRUPPEN 4.5 FREUNDE

1. STARTSEITE 4. TEILEN 4.1 JETZT BEI BKOOL 4.2 RANKING 4.3 LIGEN 4.4 GRUPPEN 4.5 FREUNDE WEBSITE ANLEITUNG 1. STARTSEITE 2. SESSIONS 2.1 HÖHEPUNKTE 2.2 SUCHMASCHINE 2.3 VIDEO SUCHMASCHINE 2.4 GEPLANT 2.5 FAVORITEN 2.6 PROGRAMM ERSTELLEN 2.7 ROUTE ANLEGEN 2.7.1 VIDEO EDITOR 2.7.2 VON GARMIN

Mehr

trainingsdiagnostik Analyse von motorischen Fähigkeiten als Trainingsbasis

trainingsdiagnostik Analyse von motorischen Fähigkeiten als Trainingsbasis Analyse von motorischen Fähigkeiten als Trainingsbasis b ack-ch ec k 6 0 7 Die zeitgemäße Diagnostik-Einheit Mit dem Back-check 607 steht ein mehrfunktionales, mobiles Messsystem zur wissenschaftlichen

Mehr

GmbH. STEPConsult. Mobiles Messsystem zur automatisierten, geokodierten Messung des Beleuchtungsniveaus von Straßen- und Beleuchtungsanlagen

GmbH. STEPConsult. Mobiles Messsystem zur automatisierten, geokodierten Messung des Beleuchtungsniveaus von Straßen- und Beleuchtungsanlagen GmbH STEPConsult Mobiles Messsystem zur automatisierten, geokodierten Messung des Beleuchtungsniveaus von Straßen- und Beleuchtungsanlagen Inhaltsverzeichnis 1. Ziele einer automatisierten Messung...3

Mehr

Euro Fitness Profil - Gesamtauswertung. Sie haben 725 Punkte von 1000 möglichen Punkten erreicht. Der Normbereich beginnt bei 600 Punkten.

Euro Fitness Profil - Gesamtauswertung. Sie haben 725 Punkte von 1000 möglichen Punkten erreicht. Der Normbereich beginnt bei 600 Punkten. Sie haben 725 Punkte von 1000 möglichen Punkten erreicht. Der Normbereich beginnt bei 600 Punkten. Dem Gesamtergebnis ist ein Score zu Grunde gelegt, der die unterschiedliche gesundheitliche Relevanz der

Mehr

TEST-MANUAL: SCHI-MITTELSCHULE-SAALFELDEN 1.0 (Autor: Mag. Roland Stöggl)

TEST-MANUAL: SCHI-MITTELSCHULE-SAALFELDEN 1.0 (Autor: Mag. Roland Stöggl) TEST-MANUAL: SCHI-MITTELSCHULE-SAALFELDEN 1.0 (Autor: Mag. Roland Stöggl) Die folgenden Tests wurden aufgrund Erkenntnisse aus vorliegenden Studien und der Validierung mit verschiedenen Wettkampfleistungen

Mehr

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13)

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13) Mobile Mess-Systeme Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung, zuverlässige

Mehr

Datenbank Fußball interdisziplinär

Datenbank Fußball interdisziplinär 37 1 Ausgangslage Jens Kleinert (Projektleiter) & Elias Tsolakidis Universität Würzburg Institut für Sportwissenschaft Die vorliegende Datenbankentwicklung wurde im Rahmen des Projekts Fußball interdisziplinär

Mehr

Grundlagentraining im Rugby - wissenschaftliche Erkenntnisse in die Praxis umgesetzt -

Grundlagentraining im Rugby - wissenschaftliche Erkenntnisse in die Praxis umgesetzt - FB G /Sportwissenschaft / Arbeitsbereich Bewegungswissenschaft Grundlagentraining im Rugby - wissenschaftliche Erkenntnisse in die Praxis umgesetzt - Volker Lange-Berlin Gliederung Spielerausbildung im

Mehr

TWONAV ANIMA+ Discover your potential!

TWONAV ANIMA+ Discover your potential! TWONAV ANIMA+ Discover your potential! Nachdem das moderne und intuitive TwoNav Anima auf den Markt kam, hat TwoNav nun das neue TwoNav entwickelt, mit dem auch der anspruchsvollste Sportler alle Outdoor-Aktivitäten

Mehr

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING Leistungsstarke Software zur Auswertung, Messdatenerfassung, Datenanalyse, Energiemonitoring und

Mehr

Fitnessplan Krafttraining ohne Geräte für zu Hause

Fitnessplan Krafttraining ohne Geräte für zu Hause Fitnessplan Krafttraining ohne Geräte für zu Hause Wenn es draußen stürmt, es kalt ist und der Rasenplatz einfach kein Fußballtraining zulässt, dann ist es höchste Zeit, die sportliche Herausforderung

Mehr

SCHNELLIGKEITSTRAINING IM BAUSTEINSYSTEM. Jan Dreier

SCHNELLIGKEITSTRAINING IM BAUSTEINSYSTEM. Jan Dreier SCHNELLIGKEITSTRAINING IM BAUSTEINSYSTEM Jan Dreier WARM UP Erinnerung Erwärmung: physisch Kongnitiv Emotional (z.b. Spiegel) JAN DREIER FACHAUSBILDUNGEN Sportstudium /Offiziersausbildung BW C-Trainer

Mehr

Ausbildung 2015 zum Athletiktrainer (Einsatz in den Spielsportarten) an der Trainerakademie Köln des DOSB

Ausbildung 2015 zum Athletiktrainer (Einsatz in den Spielsportarten) an der Trainerakademie Köln des DOSB Ausbildung 2015 zum Athletiktrainer (Einsatz in den Spielsportarten) an der Trainerakademie Köln des DOSB Die Athletiktrainer-Ausbildung 2015 der Trainerakademie Köln des DOSB wendet sich an Trainer, die

Mehr

Konzeption LanghantelTrainerAusbilung LTA

Konzeption LanghantelTrainerAusbilung LTA Konzeption LanghantelTrainerAusbilung LTA Stand: 03.02.2012 Präambel: Die Kraft gehört zu den wichtigsten motorischen Grundeigenschaften, welche die körperliche Leistungsfähigkeit eines Sportlers limitiert.

Mehr

Ausbildung 2016 zum Athletiktrainer an der Trainerakademie Köln des DOSB

Ausbildung 2016 zum Athletiktrainer an der Trainerakademie Köln des DOSB Ausbildung 2016 zum Athletiktrainer an der Trainerakademie Köln des DOSB Die Athletiktrainer-Ausbildung 2016 der Trainerakademie Köln des DOSB wendet sich an Trainer, die im Athletiktraining des Leistungs-

Mehr

MODERNES ATHLETIKTRAINING

MODERNES ATHLETIKTRAINING MODERNES ATHLETIKTRAINING Fußballspezifische Fitness Hendrik Baumgart, GFT-Mittelfranken WARUM DIESES THEMA? In der Übergangsphase lauft ihr 2-3 mal pro Woche ca. 30min mit einem Puls von 120. (E-Mail

Mehr

Dauerhaft Kosten senken mit System Energiemanagement von RSW Technik CKS. Smart Control von RSW Technik

Dauerhaft Kosten senken mit System Energiemanagement von RSW Technik CKS. Smart Control von RSW Technik Dauerhaft Kosten senken mit System Energiemanagement von RSW Technik CKS Smart Control von RSW Technik Energie messen, erfassen, überwachen CKS Smart Control System Das neue CKS ist ein Smart Control System,

Mehr

Gebrauchs- und Trainingsanleitung ZUGSEILE

Gebrauchs- und Trainingsanleitung ZUGSEILE Gebrauchs- und Trainingsanleitung ZUGSEILE für Schwimmer ACHTUNG: Bitte Sicherheits- Hinweise dieser Anleitung genau beachten! Sport-Thieme GmbH 38368 Grasleben www.sport-thieme.de Tel. 0 53 57-1 81 81

Mehr

PROBLEMLOSES BATTERIEMANAGEMENT.

PROBLEMLOSES BATTERIEMANAGEMENT. PROBLEMLOSES BATTERIEMANAGEMENT. SYSTEM ENTERPRISE BATTERY ASSET MANAGEMENT Mit der steigenden Bedeutung einer zuverlässigen Stromversorgung in der Telekommunikation, beim Datenmanagement sowie in der

Mehr

Ausführliche Informationen über das Teilinternat

Ausführliche Informationen über das Teilinternat Ausführliche Informationen über das Teilinternat Das Iserlohner Sportteilinternat wurde im Jahre 2002 ins Leben gerufen, um jugendlichen Leistungssportlern die Doppelbelastung von schulischen und sportlichen

Mehr

Hockey Club Konstanz Trainingskonzept

Hockey Club Konstanz Trainingskonzept Hockey Club Konstanz Trainingskonzept Juni 2007 c N.Brinkmann, A.Sauer, F.Zenker 1 Das Ziel unseres Trainingkonzepts ist es, die sportliche Leistungsfähigkeit unserer Hockeyspieler zu verbessern. Die Leistungsfähigkeit

Mehr

MH - Gesellschaft für Hardware/Software mbh

MH - Gesellschaft für Hardware/Software mbh E.d.a.s.VX Mobiles Messwerterfassungssystem Das E.d.a.s.VX System ist für mobile Einsätze am 12 Volt DC Bordnetz designed. Es ist in der Lage Messungen mit einer Summenabtastrate von bis zu 3 000 000 Messwerten

Mehr

Technical News Bulletin

Technical News Bulletin Technical News Bulletin August, 2007 Pegel Prozess Steuerung (PPC) Bild 1 PPC System an einer AIS 10 Station 1 Einleitung Die Pegelprozesssteuerung (PPC) bietet zum ersten Mal eine Visualisierung der Külbelformung

Mehr

Fingerpulsoximeter. A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC?

Fingerpulsoximeter. A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-300 Fingerpulsoximeter A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC? B. Wie nimmt man mit dem PULOX PO-300

Mehr

Das Leistungstraining

Das Leistungstraining Inhalt: Grundsätze Trainingsplanung Leistungskomponenten Kondition Saisonvorbereitung Vorbereitung zur Rückrunde Das Leistungstraining Giuseppe Lamberta 2012 Faktor Bedeutung Freude am Spielen leistungsorientiertes

Mehr

Leichtathletik Modul Fortbildung 09.03.2014

Leichtathletik Modul Fortbildung 09.03.2014 1. Thema Motivierende und stufengerechte Ausdauerformen für mehrkampf-orientierte Kinderund Jugendgruppen 2. Theorie 2.1. Definition Ausdauer Die Ausdauer ist die Fähigkeit, eine gegebene Leistung über

Mehr

WS 301 Gladiator Workout-Best of!

WS 301 Gladiator Workout-Best of! WS 301 Gladiator Workout-Best of! Gladiator Workout - Die 5 motorischen Eigenschaften (Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination) werden hier fürs Gruppentraining neu definiert. Lass

Mehr

axbo research 3.X..das kleine Schlaflabor

axbo research 3.X..das kleine Schlaflabor axbo research 3.X..das kleine Schlaflabor Mit axbo research können Sie Ihre in axbo gespeicherten Bewegungsdaten auswerten und grafisch betrachten um Ihr eigenes Schlafverhalten besser kennen zu lernen.

Mehr

DEUTSCHE VERSION. CITO CounterControl. Benutzerhandbuch. CITO ProcessLine

DEUTSCHE VERSION. CITO CounterControl. Benutzerhandbuch. CITO ProcessLine DEUTSCHE VERSION CITO CounterControl Benutzerhandbuch CITO ProcessLine 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einführung 3 Warnung 3 Allgemeine Sicherheitsvorschriften 3 Das CITO CounterControl-Gerät

Mehr

Ausbildung 2017 zum Athletiktrainer an der Trainerakademie Köln des DOSB

Ausbildung 2017 zum Athletiktrainer an der Trainerakademie Köln des DOSB Ausbildung 2017 zum Athletiktrainer an der Trainerakademie Köln des DOSB Die Athletiktrainer-Ausbildung 2017 der Trainerakademie Köln des DOSB wendet sich an Trainer, die im Athletiktraining des Leistungs-

Mehr

Nur Fliegen ist schöner

Nur Fliegen ist schöner Sprungkraft Nur Fliegen ist schöner Power in den Beinen benötigen Volleyballer nicht nur, um sich am Netz durchzusetzen. Christian Faigle nennt geeignete Übungen zur Verbesserung der physischen Grundvoraussetzung.

Mehr

Leitfaden für E-Books und den Reader von Sony

Leitfaden für E-Books und den Reader von Sony Seite 1 von 7 Leitfaden für E-Books und den Reader von Sony Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Reader PRS-505 von Sony! Dieser Leitfaden erklärt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Software installieren,

Mehr

Callisto 100. Cold Filter Plugging Point Prüfer

Callisto 100. Cold Filter Plugging Point Prüfer Callisto 100 Cold Filter Plugging Point Prüfer Cold Filter Plugging Point Das CFPP-Verfahren wird zur Bestimmung des Kälteverhaltens von Dieselkraftstoff, Biodiesel, Dieselgemischen und Gasölen eingesetzt.

Mehr

FUTURE TECHNOLOGY - NOW! DREHMOMENT- PRÜFWERKZEUGE

FUTURE TECHNOLOGY - NOW! DREHMOMENT- PRÜFWERKZEUGE FUTURE TECHNOLOGY - NOW! DREHMOMENT- PRÜFWERKZEUGE 2 Elektronisches Torsions-Prüfgerät E-TP M R N S O T P U V W S ± ``Zum Prüfen und Justieren von rechts- und linksgängigen Drehmomentschlüsseln im Bereich

Mehr

Zur Freude aller Multitasker. Verzögerungsfreie Performance beim Multitasking.

Zur Freude aller Multitasker. Verzögerungsfreie Performance beim Multitasking. Die neue Samsung SSD 830er Serie mit SATA 6 Gb/s. Das ist kein Upgrade. Das ist eine vollständige PC-Innovation. Leistungsstärkste SATA 6 Gb/s SSD Unübertroffene Zuverlässigkeit Komplette, benutzerfreundliche

Mehr

Neigungsmessung Bedienungsanleitung

Neigungsmessung Bedienungsanleitung Neigungsmessung Bedienungsanleitung Version: 1.3 Datum: 06.09.2011 CD LAB AG, Irisweg 12, CH-3280 Murten, Tel. +41 (0)26 672 37 37, Fax +41 (0)26 672 37 38 www.wincan.com Inhaltsverzeichniss 1 Einführung...

Mehr

Leistungsdiagnostik Diagnostic de la performance

Leistungsdiagnostik Diagnostic de la performance Leistungsdiagnostik Diagnostic de la performance Andreas Weber/ Andrea Zryd 26.10.2015 v2014 df Was ist Leistungsdiagnostik Qu est ce que le diagnostic de la performance? Die Leistungsdiagnostik umfasst

Mehr

Glanzmessgeräte. micro-gloss Effiziente Glanzmessung erleichtert Ihre Qualitätsprüfung. Geräte für optische Prüfungen. Merkmale: Software:

Glanzmessgeräte. micro-gloss Effiziente Glanzmessung erleichtert Ihre Qualitätsprüfung. Geräte für optische Prüfungen. Merkmale: Software: micro-gloss Effiziente Glanzmessung erleichtert Ihre Qualitätsprüfung Der Vorgänger wurde zum Maßstab in der Glanzmessung. Das neue micro-gloss verbindet die vielfach bewährte Handlichkeit und Köcherkalibrierung

Mehr

TRAININGSPLAN OFF-ICE Laufschule U8 - EIN WORT AN DIE ELTERN

TRAININGSPLAN OFF-ICE Laufschule U8 - EIN WORT AN DIE ELTERN TRAININGSPLAN OFF-ICE Laufschule U8 - EIN WORT AN DIE ELTERN EINFÜHRUNG Man kennt die Aussage: Eishockeyspieler werden im Sommer gemacht. Warum aber ist das so? Ganz einfach: Im Sommer können Grundlagen

Mehr

Kids in Motion. Mit der Unterstützung (Programm für Lebenslanges Lernen) der Europäischen Union

Kids in Motion. Mit der Unterstützung (Programm für Lebenslanges Lernen) der Europäischen Union Kids in Motion Mit der Unterstützung (Programm für Lebenslanges Lernen) der Europäischen Union Ausgangslage: Rückgang sportlicher Aktivitäten bei Kindern und Jugendlichen Viele Akteure in Wissenschaft

Mehr

Druck- und Durchflussdatenlogger mit GPRS

Druck- und Durchflussdatenlogger mit GPRS - und Durchflussdatenlogger mit GPRS Sebalog Dx Netzwerküberwachung per GSM/GPRS Kabellose Kommunikation Automatische Daten- und Alarmübertragung 5 Jahre autonomer Betrieb stoßerkennung Fernkonfiguration

Mehr

Die ultimativen Trainingspartner. Serie

Die ultimativen Trainingspartner. Serie Die ultimativen Trainingspartner Serie Alle Daten immer im Blick Gehen Sie einen Schritt weiter... Unterschiedliche Profile für 3 verschiedene Sportarten wählbar Mit Training Center können Sie Ihr Training

Mehr

Ausbildung 2016 zum Athletiktrainer an der Trainerakademie Köln des DOSB

Ausbildung 2016 zum Athletiktrainer an der Trainerakademie Köln des DOSB Ausbildung 2016 zum Athletiktrainer an der Trainerakademie Köln des DOSB Die Athletiktrainer-Ausbildung 2016 der Trainerakademie Köln des DOSB wendet sich an Trainer, die im Athletiktraining des Leistungs-

Mehr

Resusci Anne Skills Station

Resusci Anne Skills Station MicroSim Frequently Asked Questions Self-directed learning system 1 Resusci Anne Skills Station Resusci_anne_skills-station_FAQ_DE_sp7032.indd 1 25/01/08 10:53:41 2 Resusci_anne_skills-station_FAQ_DE_sp7032.indd

Mehr

Mit SPRINT können Sie mit wenig Aufwand und ohne wissenschaftliche Vorkenntnisse eine professionelle Umfrage zu 17 Themenbereichen realisieren.

Mit SPRINT können Sie mit wenig Aufwand und ohne wissenschaftliche Vorkenntnisse eine professionelle Umfrage zu 17 Themenbereichen realisieren. SPRINT AUF EINEN BLICK In Kürze wissen, was Sache ist! Mit SPRINT können Sie mit wenig Aufwand und ohne wissenschaftliche Vorkenntnisse eine professionelle Umfrage zu 17 Themenbereichen realisieren. Account

Mehr

ONE Technologies AluDISC 3.0

ONE Technologies AluDISC 3.0 ONE Technologies AluDISC 3.0 SuperSpeed Desktop Kit USB 3.0 Externe 3.5 Festplatte mit PCIe Controller Karte Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis: I. Packungsinhalt II. Eigenschaften III. Technische Spezifikationen

Mehr

WCET-Analyseverfahren in der automobilen Softwareentwicklung

WCET-Analyseverfahren in der automobilen Softwareentwicklung WCET-Analyseverfahren in der automobilen Softwareentwicklung Martin Däumler 1 Robert Baumgartl 2 Matthias Werner 1 1 Technische Universität Chemnitz 2 HTW Dresden 28. November 2008 M. Däumler et al (TUC,

Mehr

UNSER ANTRIEB. Bundesligisten TSG 1899

UNSER ANTRIEB. Bundesligisten TSG 1899 FRAUNHOFER-institut für integrierte Schaltungen IIS RedFIR echtzeit PERFORMANCE ANALYSE APPROVED TECHNOLOGY Fraunhofer iis als Partner FRAUNHOFER IIS IHR PARTNER für SPORTTECHNOLOGIE Seit über 10 Jahren

Mehr

Die ACS-Power Source erlaubt durch ihre bewährte, lineare Leistungsendstufe eine sichere Speisung der Last. Dadurch eröffnet

Die ACS-Power Source erlaubt durch ihre bewährte, lineare Leistungsendstufe eine sichere Speisung der Last. Dadurch eröffnet ACS - Power Source Die komplette Netzsimulation Versorgungsnetze Flugzeugbordnetze AC / DC Betrieb 1 und 3-Phasenbetrieb lineare Endstufe Leistung von 400-6000 VA Spannungsbereich Standard 0-300 V AC 0-425

Mehr

Aktivurlaub für Gesundheit & Figur. Der gesunde Urlaub am Tegernsee & Schliersee

Aktivurlaub für Gesundheit & Figur. Der gesunde Urlaub am Tegernsee & Schliersee Aktivurlaub für Gesundheit & Figur Der gesunde Urlaub am Tegernsee & Schliersee Aktivurlaub Die Alpenregion Tegernsee/Schliersee ist traditionell eine Urlaubsregion mit Schwerpunkt Kur und Gesundheit.

Mehr

Quick Inventory Facility-Management System

Quick Inventory Facility-Management System KB Consult; K. Bögli Bergwiesenstrasse 23 CH-8484 Weisslingen Telefon: [41] 052 / 384 16 96 Fax: [41] 052 / 384 25 20 E-Mail: info@kbconsult.ch Quick Inventory Facility-Management System FTP Server basierend

Mehr

Bei Schumann ist man gut dran! Elektronische Schliesskraftmesser SKM 1.0; 2.0 Ansicht Wägebereich Teilung Version Druck fläche

Bei Schumann ist man gut dran! Elektronische Schliesskraftmesser SKM 1.0; 2.0 Ansicht Wägebereich Teilung Version Druck fläche Bei Schumann ist man gut dran! Elektronische Schliesskraftmesser SKM 1.0; 2.0 Ansicht Wägebereich Teilung Version Druck fläche Bestell-Nr. Preise in Euro 0-1000 N 1 N 1.0 70x50 mm WSkm1.0 405,-- 0-2000

Mehr

Präzisions-Drehmoment- Messaufnehmer DMS-basierend. Alle rotierenden Sensoren mit hoch auflösendem Inkrementalgeber. Ultra kompakte Bauweise

Präzisions-Drehmoment- Messaufnehmer DMS-basierend. Alle rotierenden Sensoren mit hoch auflösendem Inkrementalgeber. Ultra kompakte Bauweise TTR- und TTS-Serie Intelligente Drehmomentsensoren Präzisions-Drehmoment- Messaufnehmer DMS-basierend Alle rotierenden Sensoren mit hoch auflösendem Inkrementalgeber Ultra kompakte Bauweise USB-Schnittstelle

Mehr

Aufgabendefinition für den ÜL

Aufgabendefinition für den ÜL Übungsleiter Lauf 1 Aufgabendefinition für den ÜL Ziel dieser Ausbildung = Verantwortungsvolle Betreuung der anvertrauten Sportler Heranführen der anvertrauten Sportler an ihr Ziel, d.h., ich muß über

Mehr

Messdaten auswerten und visualisieren 5 Tipps, die passende Darstellungstechnik für ein Messsystem zu finden

Messdaten auswerten und visualisieren 5 Tipps, die passende Darstellungstechnik für ein Messsystem zu finden Messdaten auswerten und visualisieren 5 Tipps, die passende Darstellungstechnik für ein Messsystem zu finden 27.05.13 Autor / Redakteur: Nach Unterlagen von National Instruments / Hendrik Härter Messdaten

Mehr

Business Intelligence mit comp.ass Controlling, Berichtswesen und Statistik 2.0 - Informationsflüsse im Jobcenter wirksamer managen

Business Intelligence mit comp.ass Controlling, Berichtswesen und Statistik 2.0 - Informationsflüsse im Jobcenter wirksamer managen Marko Greitschus/pixelio.de Business Intelligence mit comp.ass Controlling, Berichtswesen und Statistik 2.0 - Informationsflüsse im Jobcenter wirksamer managen prosozial GmbH Emser Straße 10 56076 Koblenz

Mehr

TU Bergakademie Freiberg Institut für Werkstofftechnik Schülerlabor science meets school Werkstoffe und Technologien in Freiberg

TU Bergakademie Freiberg Institut für Werkstofftechnik Schülerlabor science meets school Werkstoffe und Technologien in Freiberg TU Bergakademie Freiberg Institut für Werkstofftechnik Schülerlabor science meets school Werkstoffe und Technologien in Freiberg PROTOKOLL Modul: Versuch: Physikalische Eigenschaften I. VERSUCHSZIEL Die

Mehr

ISA Server 2004 - Best Practice Analyzer

ISA Server 2004 - Best Practice Analyzer ISA Server 2004 - Best Practice Analyzer Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf: Microsoft ISA Server 2004 Seit dem 08.12.2005 steht der Microsoft ISA Server 2004 Best Practice Analyzer

Mehr

Die einzige Software, die ALLES bietet!

Die einzige Software, die ALLES bietet! www. fussballsoftware.info Die einzige Software, die ALLES bietet! Mannschaftsverwaltung ü Trainingssteuerung ü Scouting-Datenbank ü Smartphone-APPü Top-Clubs nutzen SoccerWEB! Mannschaftsverwaltung SoccerWEB

Mehr

Messen Sie die Vitalwerte Ihres Betriebes!

Messen Sie die Vitalwerte Ihres Betriebes! Messen Sie die Vitalwerte Ihres Betriebes! Qualitätsmanagement und Betriebsleistungserfassung Qualitätsmanagement leicht gemacht! Die Einführung des Datenfunks als Kommunikationsmittel im ÖPNV ermöglicht

Mehr

TrekStor - ebook-reader 3.0 - TrekStor (TS) Edition - Firmware-Update

TrekStor - ebook-reader 3.0 - TrekStor (TS) Edition - Firmware-Update TrekStor - ebook-reader 3.0 - TrekStor (TS) Edition - Firmware-Update Es gibt mehrere Versionen der Software (Firmware), da es unterschiedliche Editionen des ebook-reader 3.0 gibt. Um zu überprüfen, welches

Mehr

OM-USB-2404-UI. 4-Kanal-USB-Messsystem mit galvanisch getrennten, analogen Universaleingängen DATENBLATT OM-USB-2404-UI OM-USB-2404-UI

OM-USB-2404-UI. 4-Kanal-USB-Messsystem mit galvanisch getrennten, analogen Universaleingängen DATENBLATT OM-USB-2404-UI OM-USB-2404-UI DATENBLATT U 4 analoge Universaleingänge U 24 Bit Auflösung U Geeignet für Messungen von: Spannung (±125 mv, ±1 V, ±4 V, ±15 V, ±60 V), Strom (±25 ma), Thermoelemente (J, K, T, E, R, S, N, B), Widerstandsfühler

Mehr

Schwingungsmessgerät. Place, Connect & Explore

Schwingungsmessgerät. Place, Connect & Explore Schwingungsmessgerät Place, Connect & Explore MENHIR Schwingungsmessgerät MENHIR (Modular ENHanced Intelligent Recorder) misst Schwingungen und Erschütterungen auf effiziente und sichere Art. Im Bereich

Mehr

Dein Ü bungsprogramm

Dein Ü bungsprogramm Dein Ü bungsprogramm Autor: Mirko Thurm Dieses Übungsprogramm wird dich in die Lage versetzen, deine Lesegeschwindigkeit stark zu steigern. Investiere ein paar Minuten in die Übungen, denn dadurch wirst

Mehr

Ausdauertraining in Spielsportarten - Entwicklung und Evaluation von sportartspezifischen, intensiven Ausdauertrainingsprogrammen

Ausdauertraining in Spielsportarten - Entwicklung und Evaluation von sportartspezifischen, intensiven Ausdauertrainingsprogrammen 51 Ausdauertraining in Spielsportarten - Entwicklung und Evaluation von sportartspezifischen, intensiven Ausdauertrainingsprogrammen Julia Franke & Petra Platen (Projektleiter) Ruhr-Universität Bochum,

Mehr

RAHMENKONZEPTION ZUM TRAININGSAUFBAU BEI DER TALENTFÖRDERUNG AN DER INTEGRIERTEN GESAMTSCHULE FRANZSCHES FELD BRAUNSCHWEIG

RAHMENKONZEPTION ZUM TRAININGSAUFBAU BEI DER TALENTFÖRDERUNG AN DER INTEGRIERTEN GESAMTSCHULE FRANZSCHES FELD BRAUNSCHWEIG RAHMENKONZEPTION ZUM TRAININGSAUFBAU BEI DER TALENTFÖRDERUNG AN DER INTEGRIERTEN GESAMTSCHULE FRANZSCHES FELD BRAUNSCHWEIG Inhalt: Struktur des langfristigen Trainingsaufbaus Hinweise zur Trainingsgestaltung

Mehr

Erzeugung und Auswertung dynamischer 3D Geländemodelle durch Kombination von Laserscanner und GNSS Daten an Tagebaugroßgeräten

Erzeugung und Auswertung dynamischer 3D Geländemodelle durch Kombination von Laserscanner und GNSS Daten an Tagebaugroßgeräten Erzeugung und Auswertung dynamischer 3D Geländemodelle durch Kombination von Laserscanner und GNSS Daten an Tagebaugroßgeräten Dr. Frank Elandaloussi 10.11.2009, Laserscanning Europe Konferenz, Magdeburg

Mehr

Personen-Daten Name Datum / Zeit. Elly Energy 05.08.2009 Geburtsdatum 21.04.1980. 12:33 Uhr. Ihr individuelles Electrocardioportrait

Personen-Daten Name Datum / Zeit. Elly Energy 05.08.2009 Geburtsdatum 21.04.1980. 12:33 Uhr. Ihr individuelles Electrocardioportrait Personen-Daten Name Datum / Zeit Elly Energy 05.08.2009 Geburtsdatum 21.04.1980 Größe 167 cm Gewicht 64 kg 12:33 Uhr Ihr individuelles Electrocardioportrait Erklärung der Anzahl der Wellen: Nach Definition

Mehr

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-250 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-250 Daten auf

Mehr

PC Docking-Station-Set für die Modelle: RA109, RS109, RP109 / RA107, RS107, RP107 Inklusive CD-ROM mit Online-Hilfe EINFÜHRUNG INHALTSVERZEICHNIS

PC Docking-Station-Set für die Modelle: RA109, RS109, RP109 / RA107, RS107, RP107 Inklusive CD-ROM mit Online-Hilfe EINFÜHRUNG INHALTSVERZEICHNIS PC Docking-Station-Set für die Modelle: RA109, RS109, RP109 / RA107, RS107, RP107 Inklusive CD-ROM mit Online-Hilfe MODELL-Nr.: RZ910 Bedienungsanleitung INHALTSVERZEICHNIS Einführung... 1 PC-Anforderungen...

Mehr

MCP 100. Modulares kompaktes Kreispolarimeter. ::: Superior Optical Instruments

MCP 100. Modulares kompaktes Kreispolarimeter. ::: Superior Optical Instruments MCP 100 Modulares kompaktes Kreispolarimeter ::: Superior Optical Instruments Ihr Polarimeter Ihr Versprechen Sie achten stets darauf, dass Ihre optisch aktiven Substanzen allen Qualitätsstandards entsprechen.

Mehr

LEISTUNGSMESSUNG IM ELEKTRISCHEN NETZ SIRAX-REIHE EINBAUGERÄTE FÜR DIE MESSUNG IM STARKSTROMNETZ SIRAX BM1200 SIRAX BM1400 SIRAX MM1200 SIRAX MM1400

LEISTUNGSMESSUNG IM ELEKTRISCHEN NETZ SIRAX-REIHE EINBAUGERÄTE FÜR DIE MESSUNG IM STARKSTROMNETZ SIRAX BM1200 SIRAX BM1400 SIRAX MM1200 SIRAX MM1400 LEISTUNGSMESSUNG IM ELEKTRISCHEN NETZ EINBAUGERÄTE FÜR DIE MESSUNG IM STARKSTROMNETZ SIRAX-REIHE SIRAX BM1200 SIRAX BM1400 SIRAX MM1200 SIRAX MM1400 Einbaugeräte für die Messung im Starkstromnetz Camille

Mehr

Tragbare Geräte für die zerstörungsfreie Wickelhärteprüfung

Tragbare Geräte für die zerstörungsfreie Wickelhärteprüfung Tragbare Geräte für die zerstörungsfreie Wickelhärteprüfung Made in Switzerland Wickelhärteprüfung von Papier, Film und Folien Prüfmethode Anwendungen Anzeigegerät und Benutzeroberfläche Berichterstellung

Mehr

Eine Online-Befragung durchführen Schritt für Schritt

Eine Online-Befragung durchführen Schritt für Schritt Anleitung für Schulleitende Eine Online-Befragung durchführen Schritt für Schritt 20. September 2010 IQES online Tellstrasse 18 8400 Winterthur Schweiz Telefon +41 52 202 41 25 info@iqesonline.net www.iqesonline.net

Mehr

MAGTROL. WB 23-Hochgeschwindigkeits- Wirbelstrombremse. WB 23 Datenblatt MERKMALE PC-STEUERUNG

MAGTROL. WB 23-Hochgeschwindigkeits- Wirbelstrombremse. WB 23 Datenblatt MERKMALE PC-STEUERUNG Datenblatt -Hochgeschwindigkeits- Wirbelstrombremse MERKMALE Drehmoment : 80 mnm Max. Drehzahl: 100 000 min -1 Bremsleistung : 120 W (Dauerbelastung) und 400 W (kurzzeitige Belastung) Niedriges Trägheitsmoment

Mehr

Pflichtenheft. Personal Fitness Trainer (PFT) Angewandte Informatik. Zur Projektarbeit der Lehrveranstaltung: Projektname: Projektlogo:

Pflichtenheft. Personal Fitness Trainer (PFT) Angewandte Informatik. Zur Projektarbeit der Lehrveranstaltung: Projektname: Projektlogo: Pflichtenheft Zur Projektarbeit der Lehrveranstaltung: Angewandte Informatik Projektname: Personal Fitness Trainer (PFT) Projektlogo: Projektgruppe: Projektleiter: Bauer Eduard Denk Stefan Höllrigl Andreas

Mehr

Lexar verbessert Geschwindigkeiten seiner USB 3.0-Sticks

Lexar verbessert Geschwindigkeiten seiner USB 3.0-Sticks ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG Medienkontakt: Martina Zingler Zingler Text & PR ++49 (0)5341 393356 mzingler@zingler-text-pr.de Lexar verbessert Geschwindigkeiten seiner USB 3.0-Sticks Die verbesserten

Mehr

Paragon Camptune X. Schnellstartanleitung

Paragon Camptune X. Schnellstartanleitung PARAGON Software GmbH Heinrich von Stephan Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon software.de E mail vertrieb@paragon software.de Paragon

Mehr

Stabilisationsübungen mit Christoph Reisinger

Stabilisationsübungen mit Christoph Reisinger sübungen mit Christoph Reisinger Christoph Reisinger Fitnessexperte,Personaltrainer und Konditionstrainer des SKNV St.Pölten stellt Ihnen Übungen für Hobbysportler vor. Ich habe das Vergnügen euch in den

Mehr

Fachforum 1B - Entwicklung der Verkehrssicherheitstechnik Konsequenzen für die Polizei Smarte Sensorfusionssysteme im urbanen Umfeld

Fachforum 1B - Entwicklung der Verkehrssicherheitstechnik Konsequenzen für die Polizei Smarte Sensorfusionssysteme im urbanen Umfeld Fachforum 1B - Entwicklung der Verkehrssicherheitstechnik Konsequenzen für die Polizei Smarte Sensorfusionssysteme im urbanen Umfeld Copyright Jenoptik, All rights reserved. Referenten Uwe Urban und Richard

Mehr

Cardiac Monitoring in Motion. Work-Life-Balance to go.

Cardiac Monitoring in Motion. Work-Life-Balance to go. Cardiac Monitoring in Motion. Work-Life-Balance to go. Cardiac Monitoring in Motion. Moderne Medizin reicht über die Arztpraxis hinaus. Herzmessungen mit clue medical immer und überall. Ärzte und Patienten

Mehr

Koblenz 15.11.2012 Beitrag und Erfahrungen im Leistungssport

Koblenz 15.11.2012 Beitrag und Erfahrungen im Leistungssport Aktuelle Formen des Kraft- und Kräftigungstrainings vom Breiten- bis zum Leistungssport Koblenz 15.11.2012 Beitrag und Erfahrungen im Leistungssport Martin Zawieja, Lehrwart im Gewichtheberverband, Athletiktrainer

Mehr